1900 / 268 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sorau. Bekauntmachung.. [62997]

Fa unser Handelsregister Abth. A. Band 1 ift beute unter Nr. 49 die Firma Marie Wirth mit dem Sik in Sorau N.-L. und als deren Inhaberin Frau Marie Wirth, geb. Burkhardt, in Sorau N.-L, eingetragen worden.

Sorau, den 6. November 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. 3,

Steinach, S.-Meiningen. [62994] Unter Nr. 13 . des Handelsregisters Abth. A. it heute die Firma Bernard Gempt hier und als deren Inhaber Apotheker Bernard Gempt daselbft einaetragen worden. Steinach, den 2. November 1900. Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts.

Stolberg, Harz. [62995] Die Firma „Wilh. Kreiß“ zu Stolberg a. H. {Ne. 7 des Firmenregisters) ist gelöscht.

Stolberg a. H., den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht. Strassburg. Sandelêregifter [62998] des Kaiserl. Amtsgerichts Straßburg.

In das Gesellschaftsregister Band VIIl wurde heute eingetragen : 1) Unter Nr. 16: Müller & Fuuk in Strafßburg : Gesellschafter sind: 1) Carl Müller, 2) Hermann Funk, beide Kaufleute in Straßburg. Die Gesellshaft hat mit dem 19. Oktober 1900 begonnen. 2) Unter Nr. 17: Th. & Ed. Wagner in Straßburg. Gesellschafter find: 1) Theodor Wagner, 2) Eduard Wagner, _ beide Bauunternehmer in Straßburg. i Die Gesellschaft hat mit dem 1. Januar 1897 begonnen. . | In das Firmenregister Band VI wurde heute ein- getragen : 1) Unter Nr. 47: Gustav Geisler : in Straßburg und als deren Inhaber der Bäcker- meister Gustav Geisler in Straßburg. 2) Unter Nr. 48: Christian Diehl in Straßburg und als deren Inhaber der General- agent Christian Diehl in Straßburg. 3) Unter Nr. 49: Carl Auguft Meuz in Strafiburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Karl August Menz hierselbft. 4) Unter Nr. 50: Mathias Vloch j in Strafiburg und als deren Inhaber der Güter- händler Mathias Bloch in Straßburg. 5) Unter Nr. 51:

Jacob Bucchmaun 2 in Weißenburg und als deren Inhaber der Seifen- fieder Jacob Buchmann daselbft.

6) In Band V unter Nr. 205 bei der Firma Orenstein & Koppel in Berlin mit Zweigniederlassung in Straßburg : Die Zweigntederlassung ift erloschen. Straßburg, den 5. November 1900, Kaiserlides Amtsgericht." Tilsit, Vekauntmachung. [62999] In unser Handelsregister Abth. A. ift bei dec Firma Emma Plew am 27. Oktober 1900 die verwittwete Frau Emma Plero, geb. Petram, in Tilsit als Inhaberin gelö\{cht und der am 3. Ok. tober 1889 geborene Erich Plew, bevormundet durch Fräulein Elise Plew in Tilsit, als Jnhaber einge- tragen. Ferner sind g-1ö\cht : i 1) am 23 Oktober 1900 die Firma J. Störmer in Tilfit Ne 912 des Firmenregisters. 2) am 27 Oltober 1900 die Firma Emma Dobinsky in Tilfit Nr. 299 des Hanvelsregisters A. 3) am 2. November“ 1900 die Firma J. H. Breslau in Tilfit Nr. 208 des Handelsregisters A. Tilfit, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht. Waldenburg, Schles, [63152] In unser Hantelsöregister A. if eingetragen worden : unter 91 die Firma Carl Simon mit dem Sitze zu Altwasser und als Znhaber der Klempnermeister Carl Simon daselbst, unter 92 die offene Handelsgesellschast Otto Prinz & Comp. mit dem Siß: zu Waldeu- burg und als Gesell‘chafter der Porzellanmaler Otto Prinz zu Waldenburg und der Bergwerks- Assistent Carl Feige zu Nieder-Hermsdorf. Die GesellsGzaft hat am 16. Dezember 1898 begonnen. Waldenburg i. Schl., den 3. November 1900. Königliches Amtsgeri#t. Weiden. Vekauntmachung. [63001] „Ludwig Weist, gemischtes Waarengeschäft.““ Unter diesec Firma betreibt der Kaufmann Ludwig Weiß mit dem Sitze in Pleistein ein gemischtes Waarenge|chäft. Weiden, 2. November 1900. K. Amtdgericht.

Weiden. Vekannimachung. [63003] „Otto Maresch, Firma in Wiesagu.““

Unter obiger Firma betreibt der Kaufmann Julius Otto Maresch in Leipzig mit dem Sitze in Wiesau als Zweigniederlassung seines in Leipzig best-headen Hauptgeshäfts eine Holzhandlung mit Lampf- sägewerk.

Weiden, 2. Novemker 1900.

K. Amtsgericht.

Weiden. VBekauntmachuug. [63002]

Karl Schmidt, Kaolinwerk Kohlberg.

Obige Firma ijt wegen Gschäftsverkaufs erloschen, desgleichen die dem Kaufmann Otto Härtel in Kohl- bera ertheilte Prokura,

Weiden, 3. November 1900,

K. Amtsgericht. Weissenfsels, [63004]

In unfer Handeltregister Abtheilung A. if heute

unter Nr. 89 die Firma Emi! Somogywar mit

: dem Sihe zu Weißeufel& und aïs deren Jnhaber

der Schuhfabrikant Karl Oswin' Emil Somogywar daselbst eingetragen worden. Weißenfels, den 5. November 1900. Königliches Amtsgericht. Wiehl. E [63005] Die Firma Gebr. Drinhausen -— Inhaber Heinrich und Wilhelm Drinhaufen in Hedding- hausen ift erloshen. Gesellschaftsregister Nr. 6. Wiehl, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Winsen, Luhe, [63007] In das ‘Handelsregister if bei der Firma F. C. RNieckmann in Winsen-Luhe (Fol. 28 des Re- gisters) am 5. November 1900 Folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen:

Winsen a. d. L., den 5. November 1900. Königliches Amtsgericht. 1. . Wiüttenberge. [63008]

In unser Hanbelsregister A. i} heute unter Nr. 18 die Firma Rudolf Voß zu Wilsnack und als deren Inhaber der Apothekenbesißer Nudolf Voß eingetragen worden.

Wittenberge, den 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Bekanntmachung. __ [63153]

In das Handeléregister wurde heute eingetragen : Die Firma „Ludwig Ritter“, Militär- und Studenteneffektenges{häft in Würzburg. Inhaber ist ter Kaufmann und Schwertfeger Ludwig Ritter daselbft.

Würzburg, den 6. November 1900.

K. Amtgeriht Registeramt. Warzen. [63013]

Auf Blatt 238 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Gerichts ift heute bie Firma Karl Neitsch in Wurzen und als deren Inhaber der Leinwandgeshäftsinhaber Karl Gottlieb Neitsch daselbst einaetragen worden. S

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Leinens-, Woll- und Baumwollwaaren und Wäsche.

Wurzen, am 6. November 1900.

Königl. Amtsgericht. Reichenbach. Wurzen. [63011]

Auf Blatt 239 des Handelsregisters für den Beztrr des unterzeichneten Ger’hts is heute die Firma Joh. Karl StoŒ in Wurzen und als deren In- haber der Schlofsermeister Johann Karl Sto daselbft eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Elevatorbehern und CTransportshrauben verbunden mit Schlosseret.

Wurzeu, am 6. Nov!mber 1900.

Königl. Amtsgericht. Neichèn bac. Wurzen. [63012]

Nuf Blatt 240 des Handels1egisters für den Bezirk des unterzeihneten Gerichts ift beute die Firma Carl Winkler in Wurzen und als deren JIn- haber der Zigarrenfabrikant Carl Friedrtch Winkler daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Zigarrenfcbrikation und Tabackhandel.

Wurzen, am 6. November 1900.

Köntaliches Amtsgericht. Reichenbach.

Wurzen. [63010]

Auf Blatt 241 des Handelsregisters sür den Bezirk des unterzetchneten Gerichts ist heute die Firma Vürgergarten Wurzen, Paul Schönbach in Wurzen und als deren Inhaber der Gastwirth Franz Paul Schönbach daselbs eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb der Gast- wirthschaft.

Wurzen, am 6. November 1900.

Köntal. Amtsgericht. Reichenbach.

Wurzen. [63014]

Auf Blatt 242 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts is heute die Firma Karl Sparmanu in Wurzen und als deren Ja- haber der Tapezierer Kacl Friedri August Spar- mann baselbst eingetragen rceorden.

Angegebener Geschäftszweig: Hardel mit Möbeln und Möbeltransport.

Wurzen, am 6. November 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Reichen bach.

Genossenschafts - Negister.

Bockenem. Befanuntmachung. [63128]

In das hiesige Genoffenschaftsregister ist zur Firma („Vercinsbank zu Bockenem e. G. m. u. H,“ heute eingetragen :

Der Kaufmann Wilhelm Weule in Bockenem ift aus dem Vorstand ausgetreten

Bockenem, den 1. November 1900.

Königliches Amtsgericht. 2. Buxtehude, [63052]

In der Bekanntmachung vom 3. Oktober v. Is. muß es richtiger heißen: Als Vorstandsmitglied bec Meierei-Genofsenshaft Apeunseu u. |. w.

Vugxtehude, 7. November 1900.

Die Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichis. Cannmstatt. K. Amtsgericht Cauustatt. [63058] Bekanntmachung.

In das Genossenschaitsregister iff eingetragen: Darlehenskasseuverein Hofen a. N., ein- getragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, ia Hoffen a. N., gegründet durch Statut vom 14. Oktober 1900,

Der Verein hat den Zw: ck, seinen Mitaliedern die zu ihrem Geschästs- und Wirthschaftöbetrieb nöthigen Geldmittel in verziaslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Außerdem kann derselbe für seine Mitglieder den gemeins\chaftilihen Ankauf lands» wirthscaftliher B-derfsgegenstände, sowie den gè-

meinschaftlihen Be:kauf landwirthscaftliher Ér-

zeugnisse vermitteln. - Mit dem Verein kaun eine Sparkasse verbunden werdén.

Der Vercin wird vom Vorstand gerichtlich und außergerihtlich vertreten, Dieser befteht aus 5 Mit- gliedern, nämli:

1) Anton Küster, Pfarrer, Vorfteher,

2) Hugo Treiber, Sattler, Stellvertreter desselben,

3) Franz Uber, Mechaniker,

4) Viktor Magner, Bauer,

5)-Anselm Werner, Ion. S., Bauer, sämmtliche in Hofen.

NRechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder setnen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands.

Die ZeiBnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Bet Anlehen von hundert Mark und darunter ge- nügt die Unterzeihnung durch ¡wei vom Borstand dazu bestimmte Vorstandsmitglieder

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma besfelben und gezeichnet durch den Vor- steher bezw. Vorsitzenden des Aussihtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks (Cannfstatter Zeitung).

Die Einficht der Liste der Genofsen während der Dienftstimden des Gerichts ift Jedem gestattet.

Den 27, Oktober 1900.

Landgerichtsrath Klumpp. Des&Ssau. [63053]

Unter Ne. 3 des hiesigen Genossenschastsregisters, wofelbft die Firma:

Dessauer Spar- und Leihbank, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Defsau

jeßt geführt wird, ift heute eingetragen worden:

An Stelle des Nechnungsrathz Zille in Dessau ift der Buchdrucker Franz Kilz in Dessau als ftellver- tretenders Vorstandsmitglied gewählt.

Deffau, den 2. November 1900.

Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht.

Geilenkirchen. Befaunntmachung. [63054] Uater Nr. 5 des Genossenschzftsregifters, betr. den Oidtweiler Spar- und Darlehnskassen- Verein e. G. m. u. H. zu Oidtweiler rourde eingetragen, daß an Stelle des ausfallenden Vorstandsmitglieds Heinrich Kemp der Landwirth Heinrih Pohlen von VDidtweiler zum Vorstandsmitglied gewählt ift. Geilenkirchen, 5. November 1900, Köntgliches Amtsgericht. Gotha. [63055]

Im Genosser schaftsregister ist eingetragen :

In den Vorstand des Bittstädter Spar- und Darlehnskafsen - Vereins eingetragene Ge- uofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Bittfstädt ist an Stelle des ausgeschiedenen Shuh- mahers Christian Sthleicher das. der Maurer Christian Octlepp ebendaf. gewählt worden,

Gotha, den 5. November 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. ITI.

Graudenz. Bekanntmachung. [63056]

Zufölge Verfügung vom 3. November 1900 ift heute in das Genossenscha\tsregister zu Nr. 19 „Lessener Spar: und Darlehnskasscnverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ eingetragen :

Der Rittergutsbesißer Otto Wunderlich in Gr. Nogath ist an Stelle des ausgeschiedenen Königl. Am:srathes von Kries zu Shlcß Noggenhausen in den Vorstand gewäblt.

Graudenz, den 3. November 1900

Königliches Amtegericht. Hamm, Westf. [63057] Genosseuschaftsregifter des König!. Amtsgerichts Hamm.

Bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Cousum- verein Samm cingetr. Genofseuschaft mit be- schränktex Haftpflicht ist am 27. Oktober 1900 vermerkt worden, daß an Stelle des Kretsfekretärs Robert Schmitt zu Hamm der Lehrer Carl Rehfeld daselbst zum Vorstandswitgliede bestellt worden ift. Lebach. [63059]

In Sachen des Koerpricher Allgemeinen Cousum Vereins, ec. G. m. b, H. zu Körprich iit heute unter Nr. 22 des ESenofienschaftsregisters Folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 7. Oktober 1900 ist die Auf!ôösung der wenossensczaft beschlossen woröen. Zu Liquidatoren sind gewählt die bisherigen Borstandömitglieder Jakob Mees und Fohann Quinten, beide in Körprich.

Lebach, den 22. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Nakel, VBekanntmachung« [63061]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 14 Landwirthschaftlice Ein- und Verkaufs- Genosseuschaît, eingetragene Geuofsseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Nakel eingetragen, daß der Nittergut9besiger Werner Meisenburg aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle der Ritterguisbesiß:r Gustav Metnberg zu Freimark gewählt wordeu ist.

Nakel, den 30. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Nakel. Bekauntmachung. [63060]

In unserem Genossen]cha\tsdregister is bei der Gernofsen|chaft Molkerei Liudenubvburg, eiuge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vochtante ausgetretenen Gutsverwalters Ruprecht der Gutsbesiger J. Czeszeweki zu Dronzno als Vors standemitglied acwählt worden ist.

Nakel, decn 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Nicolaï. [63181]

In unser Se-ossenschaftsregifter is bei der Ge- nosjen|chast: LWWyrow'er Tarlehuskassenverein, eingetragene Geuofsenschajt mit unbcschräukter Hastpflicyt zu Wyrow (ir. 9 des Registers) heute WSolgendbes eingetragen wordoen:

Der Häusler August Ciniel ist aus dem Vorftand ausgeschieden. An seiner Stelle is der Lehrer Mober1 Gotifried zu Wyrow als Borsta; dówitglied gewählt.

Nicolai, den 2. November 1900.

Königiicces Amtegericht.

Samter. Bekanntmachung.

In unser Gepvosfsenschaftsregister Pferdezuchtgenofsenscha|ft eingetragene noffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Kazmierz unter Nr. 14 heute Folgendes eingetrge ver das frühere Vorftandsmital 7

ür das frühére Vorstandsmitglied Ern ift der Nittergutêpähter Bernhard Tweldn ito Klein Sokolnik ¿zum Voistandsmitglied gewählt worden.

Samter, den 3. November 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Strassburg. Genossenschaftsregister [63063] des Kaiserl, Amtsgerichts Straßburg i, E In das Genossenschaftsregister wurde heute eine

getragen : 1) In Band Il Nr. 9:

Neudorfer Spar- und Darlehnskasseu, Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe, schränkter Haftpflicht, in Straßburg-Neudorf

Das Statut datiert vom 5. August 1900. :

Gegenstand des Unternehmens ift: Hebung der

Wirthschaft und des Erwerbs der Mitglieder und“

Durchführung aller zur Erre!hung diefes Zweds dettgneten U Dp ane Anders :

a, vortheilhafte Beschaffung der“ wirth\ch{cha Betriebsmittel, bsbaftlihen b. günstiger Abfaß der -Wirtbschaftserzeugnisse.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen find, wenn sie verbindlihe Erklärungen enthalten, von wenig stens drei VBorstzndsmitgliedern , darunter dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber dur den Vereinsvorsteher zu unter. zeichnen und in dem „Landwirthschaftlihen Genossen- [haftsblatte*“ zu Neuwied bekannt zu machen.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen:

1) Carl Woerle, Rentner, Vereins» Vorsteher,

2) Auguft Mey, Wachswaarenfabrikant, Stell,

vertreter des Vereins-Vorstehers, 3) Georg Stiegler, Versicherungs- Agent, m 4) Louis Grüner, Wagenbauer, Veisißer, 5) Jean Shall, Bauführer, sämwmtlih in Neudorf wohnhaft.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen dez Vorstands find abzugeben von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen \sich au der Vereins-Vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß.

Zugleich wird bekannt gegeben, daß die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerihts Jedem gestattet ift.

Straßburg, den 31. Oftober 1900.

2) In Band T unter Nr. 94 bei dem Allgemei- nen Consum-Verein, cingetragene Genofsen- schaft mit beschräufkter Haftpflicht, ia Suff- lenheim :

U Genossenschaft is am 1. Januar 1897 auf elôit.

q Liquidatoren sind die früheren Vorstand8mitglieder: 1) Philipp Bonn, Bakbnarbeiter, 2) Louis Meyer, Bäcker, 3) Louis Lang, Töpfer,

\ämmitlih in Sufflenheim.

Straßburg, den 2. November 1900.

Kaiserl. Amt3geriht. Weolmirstedt. [63064] Königliches Amtsgeri&t Wolmirstedt, dea 2. November 1900.

Durh Bes&luß der Generalversammlung der Dampfmolkerei Loitsche, eingetragene Ge- noffenshast mit beschränkter Haftpflicht, ist das Statut dabin geändert :

Bekanntmachungen erfol,en unter der Firma, ge- zeichnet von 2 Vorstandsmitol=iedern, im Allgemeinen Anzeiger für die Kreise Wolmirstedt und Neu- haldensleben.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Brandenburg, Havel. [63131] In unser Musterregister ift heute unter Nr. 129 Folgendes eingetragen: i Firma Gebr. Reichstein, zwölf Modelle für Wagen betreffs der Eigenthümlichkeit der Korb- gefl-ckchte in ihrer Zeichnung und Art der Ausführung derselben, Fabriknummern 113D, 113A, 1129, 112H, 112D, 110, 60A, 61, 18C, 419 D, 4294, Muster für plastis&e Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 25. Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. : Brandenburg a. H., den 27. Oktober 1900. Königliches Aratsgericzt.

Brandenburg, Havel. [62920]

In unser Musterregister is heute unter Nr. 130 Folgendes eingetragen: :

Firma Adolph Alterthum, ein Theilnehmer verzeichniß für Fernsprebeinrihtungen in Plakatform und mebrfarbizgem Buchdruck, Muster für Flächen- erzeuanisse, Schußfrist 5 Jahre. angemeldet anm 26. Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr.

Brandenburg a. H., den 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. T

In das Musterregister des Königlichen Amtb gerihts zu Hagen i. W. if am 31. Oktober 1900 eingetragen:

Ir. 363. Kaufmaun Veruhard Paschen E Hagen i. W., ein versiegelter Briefum\ch1ag, er haltend 4 Blatt Photographien von 4 Hänge-U a mit den Geschästénummern 676, 677, 678, 2% plastische- Erzeugnisse, Schvtfrist 3 Jahre, dbr gemeldet am 27. Oktober 1900, Nachmittags 12 30 Minuten.

Hagen, den 29. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. | jau

In unser Musterregister is unter Nr. 363 he Fo!gendes eingetragen : ;

Firwa Karl Winzerling in Volmarstein *) ve:1@lossenes und versieceltes Kuvert, enth s 1 Modell für Stichwaffen, mit der Geld ut nummer 1, plastise Erzeugnisse, angeme ten 26 Oktober 1900, Nachmittaas 5 Uhr 20 Min Hagen, den 31. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

it. [62051] Raste 967. In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 29. Firma Adolf Niederbühl in Rastatt, in durch Siegel vershlofsenes Paket, enthaltend M cildung einer Blehdose und eine gefertigte Blech- ose mit der Aufschrift Gethalin, plaftishe Erzeug- (se, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Oktober 1900, Nachimtiita;s 4 Uhr. Rastatt, den 31 Oktober 1900. Gr. Amtsgericht.

* etddeedjziakdeanizppmznven

ungen. [63135]

m Musterregister is eingetragen :

Nr, 81. C. S. Reich in Schweinua, ein Einsaß für Pfeifenrohre, bestehend aus der Nachbildung eines Schilderhauses, Geschäfts - Nr. 151, vers{lofsen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13, Oktober 1900, Vocmittags

Uhr. L ari den 5, November 1900. Herzogliches Amtsgeriht. Abth. I.

Solingen. [63136] Eintragungen tin das Musterreaister:

Nr. 2014. Firma Hermann Schulder in Solingen, 1 Umschlag mit 3 Mustern für ovale, runde und kantige Schiebebefte für Klingen und der- gleichen, ofen, Muster für plaftische Erzeugniffe, Fabriknummern 04993, 04994 04995, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 2. Oktober 1900, VBor- mittags 8 Uhr 50 Minuten.

Bei dem unter Nr. 1730 für Ernft Steinfeld in Solingen eingetragenen Modell für Zigarren- abshneider: Die SHußfrist is auf weitere sieben Jahre angemeldet am 4. Oktober 1900, Nahmittags 5 Ubr 25 Minuten.

Nr. 2015. Peter Pollart, Friseux in Solingen, Packet mit 2 Mustern für Streichriemen für Rasiermesser mit aufliegendem Leder und etnem dazu gehörenden Abziehholz als Ersaß des Abzich- steins, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, Fabriknummern 25, 26, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 6. Oktober 1900, Vormittags 8 Uhr 10 Minuten.

Nr. 2016. Friedrich Drößler, Spezerei- händler in Wald, Packet mit 2 Mustern für Schalen mit Waffenshmied von Solingen bemalt, in allen Größen und jedem Material, für Rasier- und Tasch-nmesser, ofen, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 15, 16, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Oktober 1900, Vormittags 9 Ukr.

Nr. 2017. Firma Hardt «&« Wundes in Solingen, Umschlag mit Abbildungen von 2 Mustern für Scheren, Schilderhaus und Kirchenfenster im gothishen Stile darkellend, vernickelt, gestempelt, ziseliert und vergoldet, ofea, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrikummern 107, 108, SHußfrift 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1900, Vor- mittags 3 Uhr 45 Minuten.

Nr. 2018. Wilhelm Bruckermaunn, Reider in Hahuenhaus, Paket mit 1 Muster für Ziazarreh- abshneider, dessen Flache und Querschnitt die Zigarre zu gleicher Zeit abshneidet und spaltet, in allen Aus- führungen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 130, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1900, Vormittags 8 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2019. Firma Otto Bergmann «& Cie, in Solingen, Paket mit 10 Modellen, und zwar: 4 für lange Schlüffelshilder, 1 für Briefschild, 2 für Schiebetkürmuscheln, 1 für Bascule-Schild, l für Thürkacpf, 1 für Thürdrücker, verstegelt, Modell für plastise Erzeugnisse, Fabrikaummern 133, 164, 240, 314, 247, 292, 291, 138, 1038, 226, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1900, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten.

Nr. 2020. Firwa Engelswerk C. W. Engels in Foche, Paket mit 2 Modellen für Messer und Gabeln, die Hefte derselben wit eigenartiger Blet- verlôthung, ofen, Modell für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 200—300, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 20. Oktober 1900, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten.

Nr. 2021. Firma Hermann Schulder in Solingen, Packet mit 1 Muster für Zigarrenlocher, versiegelt, Pêuster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 05009, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am 43, Dftober 1900, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2022. Firma Gebr. Shmachtenberg in Solingen, Packt mit 1 Modell für Porträt)\chere mit ziebendem Schnitt, in allen Srößen und Quali- fâten, als Nagel-, Taschen- und Ladenschere, in allen Prägungen, vernickelt, vergoldet und oxrydiert, ver- sligelt, Modell für plastiihe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 727, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 22. Oktober 1900. Vormittags 9 Uhr 40 Minuten.

Nr. 2023. Hermann Kirspel, Scheren- arbeiter in Solingen, Umschblag mit 1 Muster für Nagelreiniger in einem verschiebbaren Kasten, in Silber, Gisenblechß, Horn und Celluloid, in jeder Qualität, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 200, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am “9, Oktober 1900, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten. „Nr, 2024, Firma Pet. Dan. Krebs in Zolingen, Packet mit 1 Modell für Metallheft iur alle Arten von Messern und kurzen Waffen aus allen Metallen, in allen Galya- isfierungen, versiegelt, ode für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 17, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Oktober %0, Nahmittags 2 Uhr 40 Minuten.

oliugen, den 3, November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Konkurse.

mer das Vermözen des Kaufmanus Albert Nichaelis in Berlin, Pritzwalkerstraße 13, früher

(62902]

[14 peandeuburg a. H. ift heute, Vormittags San hr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu aN in das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Fugmanu Fischer in Berlin, Alte Jakobstraße 172. 5 an Anmeldung der Konkursfordecungen bts 29 nuar 1901. Erste Gläubigerversammlung am Pri November 1900, Nachmittags 1U2{ Uhr. mite sungötermin am 5, Februar 1901, Vor. trafe 77 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- rreft (78, TIT Treppen, Zimmer 5, Offener B mit Anzeigepflicht bis 15. Januar 1901. erlin, den  November 1900. er Gerichtsfchretber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84

[62896] Konkursverfahren.

Durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hier- felbst vom heutigen Tage is über den Nachlaß des am 24 Juli 1900 zu Eintrachtbütte ver- storbenen früheren Ziegeleibefißzers Josef Naschik aus Eintrachtgütte heute, am 2. No- vember 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrich Schölling in Beuthen O..S, is zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 4. De- zember 1900 bei dem Gericht anzumelden. Prüfungs- termin den U2, Dezember 1900, Vorntittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzetgepflicht bis zum 1. Dezember 1900.

Veutheu O.-S,, den 2, November 1900.

Der Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

[63179] Konkursverfahren.

Yeber das Vermögen des Kaufmanus Auguft Reddig zu Bischofsburg ift am 6. November 1900 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Li- schewski zu Bischofsburg. Anmeldefrist bis zum 10. Dezember 1900 Erste Gläubigerversammlung am 3, Dezember 1900, Vormittags 1A Uhr. Allgemein-r Prüfungstermin am 21. Dezember 1900, Vormittags Ukl Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10 Dezember 1900,

Bischofsburg, den 6. November 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

[63065]

K. Amtsgericht Calw. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ecnst Unger, Kauf- manns in Gechingen, wurde am 6. November 1900, Nachm. 4 Udg9r, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Bez. - Not. - Verweser Ziegler in Calw. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 26. November 1900. Wakl- und Prüfungstermin, sowie Beschlußfafsuna über den freibändigen Verk1uf der Liegenshaft Dienstag, 4, Dezember 1900, Vorm. UA Uhr, vor dem K. Amtsgericht Calw.

Calw, den 6. November 1900.

[63075]

Uever das Vermögen des Kaufmanus Franz v. d. Brelie zu Winsen a. A. if am 5. No- vember 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Borchers 11, zu Celle. Ablauf der Anmeldefrist : 1, Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung: 4. Dezember 1906, Vorm. 10 Uhr. Prüfungs- termin: 18, Dezember 1900, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist läuft bis 5, Dezember 1900

Celle, den 5. November 1900.

Gerichtsschreiberei 2, Königl. Amtsgerichts. [62865] Konkurseröffnung.

_Veber vas Vermögen des Kaufmauus Max Kochanski in Danzig (in Firma N. Pawlikowski) ist am 7. November 1900, Mittags 1} Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Adolph Eick von hier, Breitgafse 100, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. November 1900. Anmeldefrist bis zum 10. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 29, November 1900, Vormittags 107 Uhr, Zimmer 42, Pfefferstadt. Prüfungstermin am 29, Dezember 1900, Vormittags 107 Uhr, daselbst.

Danzig, den 7. November 1900.

: Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abtheilung 11. [63159] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Rechuuugsraths A. Wild zu Darmstadt wird heute, am 7. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Kaufmann Karl Dechert zu Darnistadt zum Konkursverwalter ernannt, offener Arrest mit Anzeigefrist und Forderungganmeldefrift bis 4, Dezember 1900 bestimmt, sowie Termin gemäß $ 110 der Konkursordnung und allgemeiner Prüfungstermin auf Mittwoch, 12. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Darmstadt, 7. November 1900.

Der Gerichtsschreiber Großh. AmtsgerihtsDarmstadt I.

ti V: Noll.

[62866]

__Uever das Vermögen des Brauereibesfitzers Louis Weidemann zu Dömitz ist h:ute, Mi1tags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Amtsdiätar Schul hierselbst. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen beim Gericht bis zum 13. Dezember 1900. Erste Gläubigerver- fammlung 29, November 1900, Vormittags 1E Uhr. Allgemetner Prüfungstermin DS. De- zember 1900, Vormittags 1A Uhr. Offener Ürrest mit Frist zur Anmeldung von Ansprüchen au [avgelondente Befriedigung bis zum 1. Dezember

900.

Dömitz, den 7. November 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

[63071] Konkursverfahren.

Never das Vermögen des Fuhruniernchmers Theodor Völlhauve zu Dortmund, Bremer» straße 41, ift heute, Mittags 12 Uhr 40 Min., Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Rechtaanwalt CEllerbeck zu Dortmund. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 30. November 1900. Konkurs- forderungen find anzumelden bis zum 7. Januar 1901. Erste Gläubigerversammlung den $8. De- zember 1900, Vormittags UU? Uhr. Al. gemeiner Prüfungstermin den 17, Januar 1901, Vormittags Ul Uhr, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, den 7. November 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[63073] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Ehefrau Caspar Peck, Maria, geb. Gräf, JIuhaberin eines Schreiner- geschäfts zu Elberfeld, Klensburgerstr. 8, ift heute, am 6 November 1900, Nachm. 4 Uhr, das Konkurs- verfahzea eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Schmiy hier. Anmeldefrist bis zum 17. Dezember 1900, Ecfte Gläubigerversammlung am "F, De- zembex 1900, Vorm. Ul Uhr, Loutsenfstr. 87 a. (Hitntergebäude), Zimmer Nr. 21. Prüfungötermin am 28, Dezember 1900, Vorm. Ukl Uhr, da- selbst. ffenec Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4, Dezember 1900.

Königl. Amtsgericht Elberfeld. Abth. 13

[62868]

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Otto Schliemaun in Borkum wird heute, am 6. No- vember 1900, Nachmittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkuréverwalter: Rechtsanwalt Bode hier. Offener Arrest mit Anmeldefrist und Anzeigepflicht bis 27. November 1900, Gläabiger- versammlung und Prüfungstermin am 3, Dezember

Emden, den 6, November 1900.

Königliches Amtsgericht. 111.

[63129] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Schreiner: und Zimmermeisters Paul Vorst zu Rütteuscheid ist dur Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechnungsrath Schneider zu Essen, Gustavstraße 3, is zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 30. November 1900. Anmeldefrist bis 12. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung 5. Dezember 1900, Vor- mittags LO0 Uhr. Prüfungstermin 21, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 36.

Efsen, 5. November 1900.

Habighorft, Gerihteshreiber des Königl. Amtsgerichts, [62876]

Ueber das Vermögen der Kurzwaareuhänblerin Wittwe Marx Gaymann, Albertine, geb. Risacher, in Gebweiler ist am 6. November 1900 das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter Geschäftsagent Ladwig Müller in Geb- weiler. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 27, November 1900. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin 6, Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr.

Kaiserl, Amtsgeriht zu Gebweiler.

[62885] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Arztes Dris. med. «& chir. Seinrich Erdmann Schmidt zu Ham- burg, Hohenfelde, Graumännsweg 10, wird heute, Nachmittags 2 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Smith, Gänsemarkt 51. ODfffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. November d. J. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 5, De- zemver d. I. einschließlich. EGrste Gläubiger- versammlung d. 23, November d, Js., Vormttgs. 113 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 19, De- zember d. Js., Vormttgs. 10} Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 6 November 1900,

Zur Beglaubigung: Holfte, Gerichtsschreiber. [62872] Koukursverfahren.

Veber das Vermögen des Maurermeisters Johannes Heinrich Theodor Borgfeldt in Heiligenhafen wird heute, am 5, November 1900, Nachmittags 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann August Kühl in Heiligenhafen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15 Dezember 1900. Anmeldefrist bis zum 15, Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung den 15, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin d-:n 17, Januar 1901, Vor- mittags L0 Uhr.

Königliches Amtszeriht in Heiligenhafen. [63160] Konkursverfahren.

Nr. 37534. Ueber das Vermögen des Bürsten- waareufagbrikanten Gotthard Brender, JIn- habers der Firma G. Brender hier, wurde heute, am 6. November 1900, Nachmittags $6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Friedrich Axtmann, Kaufmann hier. Anmeldefcist bis zum 27. November 1900. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Dieustag, den 4. Dezember 1900, Vormittags 10} Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 27. November 1900.

Karlsruhe, 6. Nooember 1900 (L. S.) Thum, Gerihtsshreiber Gr. Amtsgerichts. [62894]

Ueber das Vermögen des Tapezierers Franz Carl Stimmel, Inhabers der Möbelhandlungen in Leipzig-Neusftadt, Eisenbahnstr. 9, und in Leipzig - Lindenau, Leipzigerstr. 6, Wohnung in Leipzig-Neustadt, Etsenbahnstr. 9, ist heute, am 6. November 1900, N2chmittags $5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Kaufmann Iobannes Müller hier, Köntg- Jobannstr. 22. Wahltermin am 26. November 1900, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- frist bis zum 10. Dezember 1900. Prüfungstermin am 22, Dezember 1900, Vormittags 14A Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 6. De- zember 1900.

Königliches Amt3geriht Leipzig, Abth. Il A1,

den 6, November 1900. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Be.

[63070] Konkursverfahren.

Veber das V-rmögen der Ehefrau des Vau- unteruehmers und Gastwirths Josef Stock- hausen, Katharina, ged. Stoffel, zu Erpel ift heute Vormittag 11 Uhr das Konkurävei fahren er- öfffet worden. Ver Prozeßagent Unkell zu Linz a. Nhein ift zum Konkursverwalter ernannt worden. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Dezember 1900. Bet - shriftliher Anmeldung Vorlage in déppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung den 30, November 1900, Vormittags 40 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Januar 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest tm Sinne der Konkursordnung mit Anzeigepflicht bis zum 20, De- zember 1900.

Linz a. Rhein, den 6. November 1900

Der Gerichtöschreider des Kzl, Amtsgerichts.

[63161] Konkursverfahren.

Ueber das Bermözen des Karl Schwarz, Wau- unternehmer in Mülhauseu El\., WBelforter- straße, ist durch Beschluß des Kabtterlichen Amts gerihts Mülhausen heute, am 6. November 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geichäftsagent Schönlaub in Mülhbausea ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Januar 1901. | Grite Gläubigerversammlung am S9, November | 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner |

Prüfungstermin am 24, Januar 1901, Vor- mittags L0 Uhr, ODreikönigsftraße 23, Zimmer Nr. 7. (N. 46/00.)

Mülhausen i. Els, den 6. November 1900.

Der Gerichtsschreiber: Bachmann.

[63130] Bekauntmachung.

_Das Kal. Amtsgericht München 1, Abtheilung B, für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom Gestrigen, Nachmittags 6 Uhr, über den Nachlaß des am 16, August 1900 verstorbenen Kiftenfabrikanteun und Schreinermeisters Ulrih Maurer dahier, Sommerstraßé 24, “auf Antrag der Erben den Kon- kurs eröffnet und offenen Arrest erlassen. Konkurs- verwalter: Kgl. Advokat und Juftizrath Schuster dahier. Anzeige- und Forderungs- Anmeldefrist bis 28. November 1900 etns{chließlich, Erste Gläubiger- versammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin if auf Freitag, den 7. De- zember 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Sizungs- faal 19, Mariahilfvlag 17/11 Au anberaumt.

München, den 7. November 1900,

Der Kgl. Sekretär: Schmidt. [62889] _ Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters8 Johann Kehl zu Neunkichen wird heute, am 9. November 1900, Nachmittags 6 Uhr, dos Kons- fursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fenner hier wird zum Konkursverwalter errannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 8. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am L, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 15. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr.

Neunkirchen, Bez. Trier, den 5. November 1900.

Königliches Amtsgericht. [622664] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Tiefbauunternehmers August Schrocter ¡u Oberhauseu wird heute, am 5. November 1900, Mittags 12 Uhr, das Kontursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Heding zu Oberhausen. Anmeldefrist bis zum 1, Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung : 30. November 19090, Vormittags 109 Uhr. Prüfungstermin vor dem unterzeihaeten Gerichte Vormittags 9 Uhr, am L1L, Dezember 1900. Offener Arrest mit Anzzigefrist bis 20. November 1900.

Königliches Amtsgericht Oberhausen.

[63074] Konukurêverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Witt «& Klein zu Sterkrade wird heute, am 5. November 1900, Nachmiitags 6 Ußr, das Konkursverfahrea eröffnet. Verwalter: Rechi8anwalt Fabry in Sterkrade. An- meldefrist bis 1, Dezember 1900. Erfte Giäubiger- versammlung am 30, November 1900, Vor- mittags L107 Uhr. Prüfungêtermin vor dem unter- zeihneten Geriht am 11. Dezember 1900, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Aazeiges frift bis 20. November 1900.

Königliches Amt3geriht Oberhausen. [63069] Koukurêverfahreu.

Nr. 21066. Ueber das Vermögen des Bild- schuißzers Friedrich Kiefer in Zell-Weierbach wurde heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Agent Kreß dahier. Anmeldefrist bis zum 25. November 1900. Grfte Gläubigerver:amm- lung und Prüfungstermin: Dienstag, den 4. De- zember 1900, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest u. Anzeigefrist bis ¡um 4. Dezember 1900.

Offenburg, 5. November 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : (Ti S) C. Beller. [62232]

Ueber das Vermögen des Mühlenbesizers Georg Scholvien zu Ofterburg ist am 5. No- vember 1900, Mittags 12 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Wilh. Müller zu Osterburg. Anmeldefcift bi3 29. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung den 24, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15, Januar 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Offerex ürr-es| mit Anzeigefrift bis 29. Dezember 1900.

Osterburg, den 5. November 1900.

K3nigliches Amtsgericht. [62897] Koukur®sverfahren.

Ueber das Vermözen des Kaufmanns Emil Braun in Lasdehuen wird b-ute, am 6. November 1900, Nachmittags 5F Ubr, das Konkursverfaßren eröffnet. Der Amtsvocsteder Gerlah in Lasdebnen wird jum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1900. Erfte Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin den 5. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Novernber 1900,

Pillkallen, den 6. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

[62877] Konkur8eröffuung.

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat beute, des Mittags 12 Ubr, über das Vermöaen des Schuh- hänudler® Ludwig Hüther in Pirmasens das Konkursverfahren eröffnet und den Rechtsanwalt Dannheißer daselbft als Konkursverwalter er- nannt. Erster Termin ist auf Donnerstag, deæ 29. November 1900, Nachmittags 8 Uhr, und allgerneiner Prüfungstermin auf Donnerstag, den 20, Dezember 1900, Nachmittags $8 Uhr, tedesmal im Sißungssaale des Kgl. Amtsgerichts hier, anderaumt. Offener Arrest is erlassen mit Anzeige» frist bis 1. Dez: mber 1900. Die Anmeldefrist endet mit dem 10. Dezember 1900.

Pirmasens, den 6. November 1900.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: Vetter, K. Sekretär.

[62878] KonkursLeröffnuug,

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen der Maria Schied, geb. Schwarz, EShesr, vou August Schied, Inhaberin ciner Schuhfabrik, in Pirma- seus wohuhart, das Konkursvertahren eröffnet und den Nechtskfonsulenten Friy daselbst als Konkurd« verwaiter ernannt. Erstex Termin ift auf Douner®« tag, deu 29, November 1900, Nachmittags Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin auf Dounerêtag, deu 20, Dezember 1900, Nach- mittags $ Uher, jedesmal im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts hier, anberaumt. VDffener Arrest

ay e Ne I R Rt Etn Wz nre Aer enzen gmg E H E I (S E R “rere ia is raa

E E IE an a E

E E A