1900 / 269 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

63601 G Giäladüüs, Die 19, órdentl. Haupt “ersamm-

lung der Aktiengeselishaft Konkordia in Bühl (Baden) findet Sonntag, 25, Nov. d. I, Nadm. 3 Uhr, im Gasthof z. Stern in Bühl ftatt. T.OD.: 1) Bericht über den Stand des Geschäfts. 2) Rech- nungsergebniß pro 1. Juli 1899/00. 3) Gntlastung des Direktors und Aufsichtsraths. 4) Verwendung des Neinerträgnifses. 5) Revision der Statuten. 6) Neuwahl des Aussichtsraths. 7) Etwaige Anträge

der Aktionäre. Karlsruhe, 2. Nov. 1900. Der Vors. : K. Bürkel.

[63501] Laut Beschluß der Generalversammlung vom

27. Juni d. Ï. sind als neue Mitglieder in den Aufsichtsrath der Bröltbaler-Eisenbahn-Aktien- Gesellschaft die Herren : 1) Gisenbahndirektor Wilhelm Dortmund, 9) Albert Sthrader, Rentner zu Köln,

gewählt worden. Hennef, den 6. November 1900.

Brölthaler -Eiseubahn Aktien Gesellschaft.

Der Vorstand.

Beukenberg zu

[63499] ; Siegener Verzinkerei Actien-Gesellschaft,

Geisweid, ßKreis Siegeu.

Die Herren Aktionäre unserer Gefellshafi werden hiermit zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Montag, deu 8, Dezember dss. J., Nachmittags 4} Uhr, in das Lokal der Gesellshaft Erholung in Siegen ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung :

1) Beschlußfassung über Grhöhung des Grund- kapitals von „4 600 000,— auf 6 1 000 000,—, 9) Abänderung des $ 3 des Gesellschaftsstatuts,

welcher folgende Fassung erhalten wird: „Das Grunkkapital der Gesellschaft be- trägt 1 000 000 Æ, geschrieben eine Million Mark, und zerfällt in tausend auf den Jn- haber lautende Aktien, jede gleih ein- tausend Mark. Die Aktien sind von einem Mitgliede des Auffichtsraths und dem Vor- stande unterzeihnet und mit Anweisungen (Talons) und Dividendenscheinen versehen.“

Geisweid, den 8. November 1900. Der Auffichtsrath.

[6344] / E, Bayerische Bierbrauerei Lichtenfels. Scchluß-Bilanz pro 30. September 1900.

M S 215 792/80 36 474/50 7 70768 180 437/72

. Ÿ porar i ide /ammti 2 Ad artin aan M men D

440 412,70

Activa. Brauerei-Konto . E i e) Kassabeftand . . Bande ea 0

Passiva, Aktien-Kapital-Konto . . Hypotheken-Anleihe-Konto Geseßlicher Reserve-Fonds Dispositions-Fonds Unterstüßungs-Founds Delkredere-Fonds j Konto für Selbstversiherung der Pferde Obligationen-Kupons-Konto ¡ M Dividende pro 1899/1900 Gewinn-Vortrag auf neue

200 000 90 000 20 000 50 000 10 000 10 000

5 000 2 092 26 051 20 000 7 268/99

140 412/70 Gewiun- und Verlust-Rechnung pro 1. Oktober 1899 bis 30. September 1900.

e

A

Rechnung i: :

Einnahmen. M

Bier 2. Ausgabeu. Gerste, Mal; und Hopfen . abrikfationékosten . : ersonalkoften Geschäftsunkoften Handlungsunkosten . Ütensiliea-Unterhaltung . . íImmobilien-Unterhaltung Zinsen Gewinn Hiervon: Abschreibungen 109% Dividende 1899/1900 Tantièmen

M S 262 153/71 87 105/19 63 871/25 31 386/36 15 344/32 1414/93 5 110/07 6 198/39 1223/13f 211 653

50 500

11 246/76

20 000 5 313

pro

36 999 13 940

13 328 27 268

Hierzu vorjähriger Gewinn- Vortrag

Hiervon: Zuweisung zum Disposittons-

E Zuweisung zum Errichtung

10 000 20 000

[6349

ist Herr Kaufmann Rud. Eberschulz in fihtscath unserer Gesellschaft gewählt. Stettin, 10. Oktober 1900.

Der Aufsichtsrath. "G. Morgenroth.

[63509] Actiengesellschaft.

Activa.

An Grundstücks-Kouto inkl. Wasser- kraft, Wehrbauten und Mo- toren in Wildshausen und jp L C

Gebäude-Konto

Gütershleppbahn-Konto . .

Maschinen-Konto , -

Fuhrwerks-Konto .

Utensilien-Konto

Mobiliar-Konto

Waaren - Konto (Vorräthe an Rohmaterialien, ganz und halb- fertigen Waaren)

Kautions-Konto

Hypotheken-Xonto

Kafsa-Konto

Wechsel-Konto

Gffeften-Konto . .

Konto-Korrent-

PasSsiva.

Per Aktien-Kapital-Konto

Partial-Obligationen-Konto

Reservefonds-Konto 1

Reservefonds-Konto 2 .

Dividenden-Reservefonds-Konto .

Hypotheken-Konto

Aval-Konto

Konto-Korrent-Konto (Kreditoren)

Dividenden-Konto (nicht erhobene Dividenden)

Obligationen- Zinsen-Konto (nicht eingelöste Kupons)

Gewinn- und Verlust-Konto .

am 30. Juni 1900.

Debet,

An Versiherungs-Konto . .

Zinsen-Konto

Steuern- u. Abgaben-Konto Handl.-Uakosten-Konto Konto Dubiose Fluthschaden-Konto Abschreibungen p. 1899/1900 Saldo

o o.

1578 501

2 805 191

1 467 000

92 805 1914 Gewinn- und Verlust - Konto

282 36d

8 : | In Biene des verstorbenen Herrn Wm. Heuschert

den Auf-

Steitiner Kerzen & Seifenfabrik.

Verein für Zellstoff - Judustrie, Bilanz am 30. Juni 1900.

A

469 844 143 142 469 838 3 723

2

3

465 548 29 153 25 000

6 231 86 343 95 325

432 534

526 000/- 51 043 38 937 93 884 30 150 29 000

478 729

790 12 289|—

77 372

i. 6 159 34 987 10 168 83 812 2 579 6 212 61 472 77 372

[6348

e Uttionäre der Actien-Gesellschaft Brauerci

Ponarth zu Königsberg i/Pr. werden hiermit

zu der am Dienstag, deu 4. Dezember 1900,

Vormittags 10 Uhr, in den Geschäftsräumen

der Gesellschast hier, Tuhmacherstraße 20/22, ftatt-

findenden ordentlichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1899 bis 30. September 1900.

2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das verflofsene Ge- \chäftöjahr, sowie der vorgeshlagenen BVer- theilung des Reingewinns, und Entlastung des Vorstandes und Auffichtéraths.

3) Ersaßwahlen für den Aufsichtsrath.

Der Geschäftsbericht des Vorstandes, die Bilanz

und die Gewinn- und Verlustrechnung, mit den

Bemerkungen des Aufsichtsraths versehen, werden

oom 17. November d. F. ab in den Geschäftsräumen

der Gesellschaft, hier, Tuhmacherstraße 20/22, zur

Ginsicht der Aktionäre ausgelegt.

Aktionäre, welche thr Stimmrecht ausüben wokien,

müssen gemäß $ 25 des Statuts ihre Aktien

beziehentlih die vesheinigung eines Notars über die bei thm erfolgte Hinterlegung der Aktien spätestens

bis Sounabend, den 1. Dezember 1900,

Mittags 12 Uhr, bei dec Gesellschaft, hier, Tuch-

macherstraße 20/22, binterlegen.

Königsberg i. Pr., den 8. November 1900,

Actien-Gesellschaft Brauerei Ponarih. Der Aufsichtsrath. C. Gädeke.

(63502) Aktien-Gesellschaft des Altonaer Schauspielhauses.

Ordeutliche Generalversammluug am Soun- abend, 8. Dezember, 8 Uhr Abends, im kleinen Saal des Bürgervéreins.

Der Aufsichtsrath. Fr. Hammerih, Vorsitzender.

[63430] Bilauz am $0, Juui 19060. Actíva: Des bitorin A 56 914.06. Passiva: Aftien-Kapital M 30 000,—. Kreditoren „6 20 413 30. Gewinn 46 6500,76. Gewinn- und Verluft-Rechnuna. Soll: Diverse 9003,09. Unkosten 4 387,82. Abschreibungen F 4700,76. 6/0 4, 1800,—. Haben : Diverse M 15 891,67. Gas- austalt Mügelu, A. G. Schurig.

G S He E

n f A

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine.

Credit. Per Saldo-Vortrag . . « + - « - * General-Waaren-Kto.,, Bruito- gewinn 1

Palht-Konto .… .

15 98319:

36 90

264 711 1 669

versammlung wurde beschlossen, scheiu Nr.

Gebr. Arnholv, Dresden,

do. Do,

an Unserer

der Kasse Dresden l sofort zur Auszahlung gelangt. Dresden, den 7. November 1900.

Actiengesellschaft. Der Vorftand. Reuther. Bergerhoff.

[63449]

Xanten und Goh

2 An Bankguthaben

Wechsel-Bestand i Außenstände cls Vorräthe der Brauerei . Immobilien-Konto . « Maj¡chinen-Konto . . Lagerfaß-Konto . . Versandtfaß-Konto . Küferei-Konto . . Fuhrpark-Konto 7 Mobilien-Konto Peferve-Konto

Q T T UU.T-T- U-U T T

Geschäfts-Erwerbs-Konto . 6 664 359,95

Aktien-Kapital-Konto . . « - #6 450 000,—

5 unserer Aktien mit 4 40,— einzulösen, welher Betrag bei den Bankhäusern

Rechnungs-Abschluß; am 30. Septemve h Kassa-Bestand es

282 369

Mitteldeutsche Creditbauk, Verlin, Fraukfurt a. M.,

Bayrische Vereiusbank, München, und Gesellschaft in

Verein für Zellstoff-Judustrie,

Niederrheinishe Actien Brauerci

*

1

16 000,—

25 Fn der heute stattgefundenen ordentlihen General-

den Divideuden- = 4 °%%0

r 1900. 21979,

2 439,92

5 138,50 91 627,13 57 827,88 308 420,— 87 /030,— 16160

9/840,

10 510,— 2 K

3 384 92 50 000.—

8) Niederlassung 2. von Nechtsanwälten.

[63463] Bekanntmachung.

In der Liste zugelassenen

in München gelös{cht worden.

München, den 8. November 1900. Der Präsident

des Königlih Bayerischen Obersten Landesgerichts:

(Unterschrift.)

Dividende

S e E L L

der bei dem Obersten Landesgerichte Rechtsanwälte ist die Eintragung des Necbt8anwalts K. Advokaten Justizraths Dr. Rau

Metallbestand . «. « «

Reichskassenscheine ¡ Noten anderer Banken .

Wechsel-Bestand . « «

Lo

Gffekten- Sonstige

Grundkapital . . « « «

Reservefonds . « « « . - Spezial-Reservefonds . « Umlaufende Noten . « « _- Sonstige täglih fällige Vere

i [

9) Bauk'- Ausweise.

[63460]

am 7. November 1900. Activa. A6 5 606 100,—

G 000%

Kassa-Bestand: M Reichs - Kafsen- Wit e « 5 Noten anderer Bali % Ï

Guthaben bei der Reichsbank . Mechsel-Bestand Yorshüsse gegen Eigene Gffekten . Sonstige Alliba «+ + » o Darlehen an den Staat ($ 43 des Statuts) Es P assiva. Eingezahltes Aktien-Kapital . Reserve-Fonds . . « « - - Bankscheine im Umlauf . . Täglich fällige Verbindlichkeiten An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten «e e «o Sonsttge Passiva .

568 800,—

Unterpfänder .

Stand der Fraukfurter Bauk

é. 6 236 900 E BID200 e 35 113 600 11 404 600

5 010 090 1731 100

1 714 300

« 18 000 000 4 800 000 15 930 700

3 570 600

16 816 100 9 100

An cine Kündigungsfrist ‘ge- Sonstige Passiva .

[63462]

Metallbestand eo o 09 Reichskassenscheine . 3 Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen . G

Sonstige Aktiva

Grundkapital . Reservefonds E Umlaufende E mar fällige Verbindlichkeiten .

n

Sonstige Passiva . . «

[63238] Brgunschweigishe Bank.

Staub vom 7. November 1900, Activa. 931 763, :

h 9 760, 3 000. 8 288 147, 1 663 240, 33 872, 10 647 262,

10 500 000. 450 414. 60 399 440.

1 931 500,

4 472 090.

3'101 200, 67 426,

mbard-Forderungen

Me E A iva . . 0: Passiva.

t

bindlichkeiten bundene Verbindlichkeiten .

ventuelleVerbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln E 193 987, 3 Braunschweig, den 7. November 1900. Der Vorftand. Bewig. Tebbenjohanns.

Stand

der Württembergishen Notenbank

am 7. November 1900,

m

Activa.

#6 110 769 269/31

58 755|—

3 597 600

21 216 12010

502 300|—

8 43030

. 095 38977 P asSsìva. |

9 000 000

979 633/98

24 597 700/—

1 284 185/92

41 100— 1145 245/98

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, m Inlande zahlbaren Wecbseln #6 910 670,55.

Noten ,

Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . - « o #

63461] S Wank für Süddeutschland.

Stand am 7. November 1900.

Activa.

Kasse : 1) Metallbestand . 2) Reichskafsenscheine . 3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln Lombardforderungen Eigene Effekten Fmmobilien Sonstige Aktiva

«Á U Li | 5 214 743 39 105 610|— 124 500/— 5 444 853 39 . 121 652 268 02 2 210 25348 2 967 199/90 433 159/79 1 558 834/78 34 266 56936 Passiva. Aktienkapital : Aa o Fmmobilien-Amortisationsfond® Mark-Noten in Umlauf . Nicht präsentierte Noten in alter S Täglich fällige Guthaben . Diverse Pasfiva C

. [15 672 300/— 1 868 77241 97 69672

15 349 200/—

L TII, F:

Ye

VL YIL

4 90 62573 5 320 09 1182 65445

34 266 56936 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Inkasso gegebenen, im Inland zahlbaren Weßseln: 1 471 587,06,

E E 10) Verschiedene Bekannk machungen.

[63512] Bekauntmachung. i

In den Städten Charlotteuburg und Potéêdait werden am 15, d. M. Reichsbauk-Nebeustellen zur Vermittelung von Wechsel- und Lombardgescästen errichtet, deren Leitung dem Bankvorsiand „Verei Sauerhering, bezw. dem Bankvorstand Perrn Freies Leben übertragen worden ift.

Berliu, den 10. November 1900.

Neichsöbauk-Direktorium. Dr. Koch. Korn.

[63459] Bekauutmachung. O

Seitens der Firma I. H. Stein in Köln is be uns der Antrag gestellt worden, 1 000 000 E neue Aktien, Nr. 3001—4000 und 1 000 0060 410/ige mit 1030°/% rüdckzahlbare Schuld- verschreibungen Nr. 1—1000 über je 1000 „6 der Chemischen Fabriken vormals Weiler. ter Meer in Uerdingen am Rh. zum Börsenhandel an der hiesigen Bör)e zuzulassen.

¿ 269.

Der Inhalt dieser Beilage in welher die Bekanntm; : : ote eilage, machungen aus den muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem be

Central-Handels-Register

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 10, November

Handels-, Güterrechts-,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reidts kaun durch alle Post - Anstalten, für

Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

oon

uud Königlich Preußischen Staats-

V Dis PI D:

Vereins-, Genossenschafts-, Zeid en-, Muster- und

onderen Blatt unter dem

für das Deutsche

Bezugspreis beträgt L Insertionspreis für den

Börsen-Registern, über Waarenzeichen,

1900.

Patente, Gebrauh3-

[ Reich. (Nr. 2694.)

Der

Tite

Einzelne Nummern kosten 20 4.

a |

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche. Reich“ werden heut die Nrn. 269 4. und 269 B ausgegeben

Bekanntmachungen, betreffend die zur Verössentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Schildberg, Bz, Posen. [63309] L Bekanntmachung. e _Für das Geschäftsjahr 1901 sind für die Ver- öffentlihungen von Eintragungen in dos Genossen- schafts- und Handelsregifter außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger :

2. das Posener Tageblatt,

b, die Posener Zeitung,

n N a Kreisblatt, und, sofern sie kleinere Genossenshafte treffe nur das leßtere Blatt ri e E

Schildberg, den 2. November 1900 Königliches Amtsgericht.

5 V T Handels-Register. Altona, [63239] Eiutragungeu in das Handelsregister. 7. November 1900.

Friß Groll’s Vrotfabrifk, Altona. Das unter dieser Firma g führte Handelegeschäft hat der Inhaber, Fabrikant Iohann Frietrich, richtiger Fritz Groll, in Hamburg an die Kaufleute Fritz Keil und Ludwig Julius Lehmann in Altona veräußert. Die Ltteren führen bas Geschäft als ofene Handels- gesellschaft, welWe am 5, November 1900 begonnen hat, unter unveränderter Fitma fort. ema Büsch, Altona. Die Firma is} er- 0] en, i

Königliches Amtsgericht, Abth, 3a., Altona.

Amberg. Bekanutmachung. [63240] Unter der Firma Josef Neumeier mit dem Siß in Schivarzeufcld detrcibt der Handelsmann Josef Neumeier daselbs ein Spezereiwaarengeschäft. E Amberg, den 7. November 1900. : K, Amtsgericht. Ansbach. Bekanntmachung. [63241] Im Firmenregister wurde heute die Firma „M. Reh“ in Wafssertrüdingen I E Anöbac), 6. Nooember 1900. S Kgl. Amtsgericht. Schaezler.

Ansbach. Bekaguntmachung. i În das Firmenregister des K. Anebah wurde heute die Firma : i Karl Geuder eingetraaen: Unter dieser Firma betreibt der Kauf- mann Karl Geuder zu Ansbah etne Färberei milie Waschanstalt und den Handel mit Schnitt- aaren. : Anóbach, 8. November 1900. Kal. Amtsgericht. Scaezler.

[63243] Amtsgerichts

Ansbach. VBekanutmachung. [63242] ì Die Firma „Fried. Geuder vormals Friedrich Stör“ in Ansbach wurde heute im Firmenregister antrag8gemäß gelösch1. Ausbaéh, 8. November 1900. Kgl. Amtsgericht. Schaezler. Aschersleben. [63244] Jm Handeleregister B. ist heute unter Nr. 3 ein- fine gen, daß die Ascherslebener Maschinenbau- tieugesellschaft (vormals W. Schmidt «& o.) in Aschersleben der Kaufmann Hugo Müller ju Ascheröleben Profuta ertheilt hat. j Aschcrêlebeu, den 1. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Augustusbur

Us 8. 62917 C | 40 4 Blatt 219 des Handelsregisters für des ie neten Amtsgerichtsbezirk ist beute die Firma geo Seidel in Eppeudorf und als ‘deren aver der Kaufmann Bernhard Richard Seide ln Eppendorf etngetragen worden. E i desu aevener Geschäftszweig: Manufakturwaaren-

Deutsche Gasglühlicht Aktiengese vermerkt steht, am 6. Moeemta 1900 Aa Der Kaufmann Heinri Wollheim zu Grunewald bei Berlin i Mitglied des Vorstandes geworden. Wi A E N B. des Handels» giste: es Köntglichen Amt3geri wosel R r A dp P in Ura le, N Phocbus Elektricitäts-Aktien-Ge mit dem Siye zu Berlin E 6. November 1900 als Prokurist Georg Tiaden zu Berlin eingetragen : : Derselbe is ermächtigt, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder einem stellvertrelenden Bor- standsmitglied die Firma der Gesellschaft zu zeichnen Berlin, den 6, November 1900. : Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister 63348 des Königlichen Amtsgerichts A Beblin ] ; i (Abtheilung A). ‘Am 6. November 1900 if} in das Handelsregister einaetragen worden (mit Aueshluß der Branche): Bei Nr. 3543 Abtheilung A. (Cohn «& Sohn, Hamburg, mit Zweigniederlassung in Berlin.) OVermann Htimann Abraham Prenzlau ist verstorben ; Wittwe Prenzlau und Abraham Heine Blumenthal find als persönlich haftende Gesellihafter in die Ge- sellschaft eingetreten. Wittwe Prenzlau ist von der Bertretung der Gesellshaft ausgeshlossen. ; Bei Nr. 5460 Abtheiung A. (Allgemeine Accumulatoren _Werke G. Böhmer «& Co. Berlin.) _Deëx frühere Gesellschafter CGlektrote{hniker i ia bie Wer Ga S Nen, Joseph Ernst Baer ie Gesellichaft als persön ften Hes r eingetreten. Y E E Bei Nr. 5461 Abtheilung A. (Imperial - rad:Werke Webrmeier & ou Sees Der Gefellschafter Franz Wehrmeier, Kaufmann Berlin, ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. j Bei Ne. 24 Abtheilung A. (Franz Seiffert « Co. Berlin mit Zweigniederlassung zu Heeger- mühle.) Gesamm!1-Prokuristen: 1) Willibald Gold- mann in Berlin, 2) Eduard Schwarz in Berlin ben B Thorón in Tempelhof. Je zroei der- elben find nur gemeinschaftli V Geest e ch ch zur Vertretung der Det Nr. 5438 Abtheilung A. (Rob. Neuho & Ziersch. Berlin.) Die Gesellschaft ist von gel E E Gesellschafter Kaufmann ert Neuhoff zu Char burg iniger In- baber O T 1 ottenburg ift alleiniger In Bei Nr. 3003 Abtheilung A. (Carl Strok Verlin.) _Die Gesammtprokura A Erich Desbel und Friß Sasse zu Berlin i} erloschen. i Nr. 5439 Abtheilung A. Firma: Hans Adolf Aner: Berlin, Inhaber: Hans Adolf Meyer R Berlin. Branche: Blechemballagen- _Nr. 5440 Abtheilung A. Firma: Berli Hoseu- Fabrik Louis Maxcus., A ries haber: Louis Marcus. Kaufmann. Berlin. Branche: Herren - Konfektions - Engros - Geschäft, Spezialität :

P E,

Ir. 5441 Abtheilung A. Firma: Chemti Justitut, Dre. Lebbin « Dr. See Verlin. Offene Handelsgesellshaft. Gesellschafter : 1) Dr. Geora Lebbin, Nahrungsmittel-Chemiker und geri&tliher Sachverständiger, 2) Dr. Adelf Michael Breslauer, Apotheker und Chemiker, Berlin. Die Gesellshatt hat am 1. November 1900 begonnen. Nr. 5442 Abtheilung A. Firma: Theodor C. Drohmaun, Berlin. Inhaber: Theodor Carl Vro9mann, Kaufmann, Lankwiy. Prokurist: Otto Drohmanr, Berlin. Branche: Kistenfabrik.

Nr. 5443 Abtheilung A. Firma : Kelm & Simon. Berlin. Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter : D Otto Kelm, Kaufmann, Adlershof, 2) Georg Simon, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 15. August 1900 begonnen. Branche: Agentur- vN Om n

_Nr. 5444 Abtheilung A. irma: C Kremer. VBezlin. Inhaber : Gr Sa ea oer. Barmen. Prokurist : Heturih Horstmann. Berlin.

Nr. 5447 Abtheilung A. Firma: William Müller « Herrmann. Berlin. Offene Handel[s- gesellshaft. Gesellschafter: Kaufmann. Berlin. 1) Otto Herrmann, 2) William Müller. Die Ge-

Nr. 65, Firma Simon Berliner Dro l erie zum rothen Kreuz in Beuthen O.-S., ebavee Apotheker Simon Berliner daselbst, Nr. 66, Firma Emma Baerwald in Beuthen O. -S., Inhaberin Kauffrau Emma Baerwald daselbft, i N 67 Firma Jonas Jmmerglü fi Beuthen O.-S., Inhaber Kaufmann I e ¡lôd eia h aufmann Jonas Immer- r. 68. Firma Johannes Glettuik in Beuthe 1 n O. -S., Inhaber Kaufmann Johannes Glei

O Nr. 69, Firma Nobert Golda in Beuthen / S. Inhaber Kaufmann Nobert Golda R A Firma Max Maiser in Veutheu daselbt” Inhaber Bahnhofswirth Max Maiser Beutheu O.-S., den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht.

S S ane oegiston, [63350] as hiestge Handelöregifter | e cein- n gif st heute cin Nordwesfstdeutsche Bauk, Kommanditgesellschaft L M ut S En, ? olf HeckEmann în Dortmund i} Prokur En ist Prokura Bremerhaven, den 8, November 1900 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Trumpf. Breslau. ; [63246] In unser Gesellschaftsregister is bet Nr. 2557 betreffend die Aktiengesellschaft : "E he Continental Bodega Company zu Brüssel mit Zweigniederlassung in Breslau, heute etngetragen worden : L Durch Beschlüsse der Generalversammlungen der Aktionäre vom 6. April 1891. 5. April 1897 und

1900 begründet, sind die Kaufleute Konrad Weber und Karl Frank, beide in Bräunrlingen. :

Donaueschingen, den 3. November 1900.

Großh. Amtsgericht. I.

Dresden 325

J S 63254 L Auf dem die Firma George Meusel  Cos Inhaberin die Aktiengesellschaft Creditaustalt jür Snuduftrie uud Handel in Dreôsdeu, be- tcefencen Blatt 357 des Handelsregifters ift heute eingetragen worden, daß die bisherigen Beschränkungen der Prokuristen Géorg Bernhard Melzer, Georg Hölzl, Georg Pes, Bruno Kirsten, Emil Nüdiger D ar „Herrmann Hörisch Oscar Alexander Adolf MNaffelt , Ake Victor Belfrage und Rudolf Gustav Wildt weggefallen sind und daß diese Pro- kuristen die Firma nunmehr nur je gemeinsam éalweder mit einem Direktor oder mit einem stell- ertretenden Bireltor oder mit eine n kuriften ¡einen dürfen. E E

Dresden, am 7. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le.

Kramer.

Dresden. F [63255] Auf dem die Firma Horn «& Dinger, Juhaberign die Aktiengesellisczaft Creditanftalt für Ju- dustrie und Handel in Dresden, betreffenden Blatt 3444 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß die bisherigen Beschränkungen der Pro- kuristen Georg Peps{, Bernhard Melzer Georg Hölzl, Bruno Kirsten, Emil Rüdiger, Marx, Herrmann Höris, Oëcar Alexander Adolf Raffelt, Ake Victor Belfrage und Rudolf Gustav Wildt weggefallen sind und daß diese Prokuriften die Firma nunmehr nur je gemein}am entweder mit einem Direktor oder mit einem ftellvertretenden Direktor oder einem anderen Prokuristen zeihnen dürfen. dd

1:7 ie rt

16, Dezember 1899 ift der Gesellschaftsvertrag geändert rwoorden. a 0 j Außer dem Gesellschaftssize steht der Gesellschaft | das Recht zu, für den Betrieb ihrer Handels- | geshäfte in Desterreih-Ungarn, Skandinavien und Deutschland cinen Hauptverwaltungssiy (Haupt-

Dresden, am 7. November 1900. Königlies Amtsgericht. Abtk. Ie. Kramer.

Dresden R E Us Goar 63251 Auf Blatt 9269 des Handelsregisters il N

niederlassung) in dem leßteren diefer Länder zu gründen. Dieser Siß ist in Frankfurt a. Main errihtet, doch if es der Verwaltung gestattet, den- seiben in eine andere Stadt Deutschlands zu verlezen. _Als Vorstand der Frankfurter Hauptniederlassung ift August Thiemann daselbst bestellt. s _ Das Vorstandsmitglied Henry Armstrong Nicholson ist aus dem Vorstande geschieden, E Breêlau, den 5. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [63247] Auf Blatt 451 des hiesigen Handelsregisters ist beute das Erlöshen der Firma Deutrich & Purfürst in Mohsdorf eingetraaen worden. Burgftädt, am 7. November 1900. Das Königliche Amtsgericht. Gbert.

Cassel. Handelsregister Caffel.

Am 30. Oktober 1900 ift air O Schirmer, Cassel: ? _ Der Gesellshafter Heinrih Schirmer 26. September 1900 durch Tod ausgeschieden. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

[63364] zu H,

ift am

Colmar. Bekaguntmachung. [63275] Unter Nr. 11 Band I1V des Gesellschaftsregisters wurde beute bei der Firma: : „A. Kiener & Cie“ zu Colmar

eingetragen : des Gesellschaftsvertrags

Artikel 3 geändert in: Die Firma der Gefellsaft lautet : A, Kiener «C Cie“, Commanuditgesellschaft auf Aktien. Colmar, den 6. November 1900. Kaijerlihes Amtsgericht.

wurde

Crone, Brahe. Befanatmachung.

q În das Handelsregtster Abtheilung A.

Nc. 10 heute eingetraaen worden, daß die Firma

St. Olszewski zu Croue a. Br. erloschen ift.

Crone a. Br., den 2, November 1900. Königliches Amtzgericht.

278]

d 03 L 2) E (4 _

iämmtlich in

die Firma Gustav Härtig in Dresden und als deren Inhaber dec Hotelier Czrl Gustav Härtig da- selbst eingetragen worden. Angegebener Ges(äfts- zweig: Betrieb des Hotel Edelweiß. E Dresden, am 8. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer. Dresden. [63252] _ Auf Blait 9270 des Handelsregisters if beute die Firma Hotel Jwperial Josef Munkácsy in Dresden und als deren Inhaber der Kaufmann und Hotelier Josef Vêunkäcsy daselbs eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Hotels. es Dresden, am 8. November 1900. Königliches Ämtsgeriht. Abth. 1e. Kramer.

Dresden [6325 esden. : 632953 __Auf Vlatt 9271 des Handelsregifters ift be die Firma C. W. Richard Schulze in Dresden und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Wilhelm Richard Schulze daselbft eingetragen worden. An- gegebener Geshäftszweig: Großhandel mit Mebl Dresd ( 8 None Y i

en, am 8. November 1900.

Königliches Arnts8geriht. Abth. Le.

Kramer.

Dresden. [63258] Auf Blatt 9272 des Handelsregisters iff heute eingetragen worden, daß unter der Firmc Sicherheits-Ladenkassen-Fabeit Srace S rich «& Co. mit dem Sitze in Dreôden eine offene Vandel8gefellschaft errihtct worden ift, welche am 19. Dftober 1900 begonnen hat, und daß deren Gesell hafter der Tischlermeister Wilhelm Paul Veinrich, der Tischlermeister Franz Arthur Heinrich und der Kaufmann Johannes Simon Tarnowski ¡wetg: A E Angegebener Geschäfts- g Sa und Bertrieb von Sicherheits- Dresden, am 8. November 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. Le.

Noch niht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) . . «» 128 800 Die noch nicht fälligan, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen 4 4 240 000,—. Die Direktiou der Frankfurter Bauk. H. Andreae. Pr. Winterwerb.

[63602] L Companîa

Auguftusburg i. Erzgeb., am 5. November 1900. Königliches Amtsgericht. Hentschel.

10 000 fellshaft hat am 1. November 1900 be fellfcha A 900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft find nur beide wee schafter agemeinshaftlich ermächtigt. Nr. 5458 Abtheilung A. Firma: Weißbier- braucrei „Moabit“ R. Goeroldt Nchf. Paul R. Verlin, Inhaber : Paul Galuschky “o Berlin. L : Schwab Ehefrau Melanie, geb. Freudenberger, zu «& Ci p e Abtheilung A. Firma: Lehnkering | Darmstadt hat Prokura ; | E G N Commanditgesellschaft Berlin. Per- | 2) die Firma Britannia-Hotel, Rudolf a ¿c haftender Gelell\@ajter ist Richard Lehnkering, | Reuter zu Darmstadt ; Juhader : Rudolf R (te a, Berlin. „Die Kommanditgesellschaft hat | Hotelier daselbft ; E Ca ae N eug ORe 1899 begonnen. Ein Kommantitist 3) die Firma Hotel Baur, Junh. Hermann Ga L Baur zu Darmstadt ; Inhaber: Hotelier und R e e e Restaurateur Hermann Baur daselbst. eilung R i en Darmstadt, den 3. November 1900. Abtheilung A. Nr. 3220 die Firma : B Vess. Amtsgericht Darmitait L. : H. Kittlaus. E 33 Berlin, den 6. November 1900, E Königliches Umtsgeriht 1. Abtheilung 90.

Beuthen, Oberschl. [63489] Ms unser Handelöregister A. sind heute eingetragen

Reserve-Fonds-Konto

Hypotheken-Konto

Dividenden-Konto . . « « -

Dispositionsfonds-Konto .

Kreditoren u R

Gewrinn- und Verlust - Konto

6 664 359,95

Gewinn- und Verlust-Konto.

Geschäftsunkoften-Konto M. 27 476,50

Abschreibungen . 19 636,31

Gewinn-Saldo . ¿24 230,25

6 71 343-06

M. 501,86

70 841 20

e T1 343 06

Die in der heutigen Generalversammlung be-

\{lossene Dividende von (6 50,— per alte Aktie

und 4 25,— per neue Aktie wird von heute au

bei der Niederrheinischen Credit - Anstalt,

Peters & Co. in Krefeld gegen den Dividenden-

{hein Nr. 8 bezahlt.

Xauteu, 5. November 1900.

Der Vorftaud.

van ErdckLelens.

eines Delkredere-Fonds .

Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung i 7 268/99 Die in der heutigen neunzehnten ordentlichen

Generalversammlung der Bayerischen Bierbrauerei

Lichtenfels auf 10 0/9 festgeseyte Dividende pro

1899/1900 ift gegen Dividendenshein Nr. 19 mit

4 50,— pro Aftie vou heute au z¿ahlbar und

kann, außer hier an unserer Kasse, in Coburg

bei der Coburg-Gothaischen Credit-Gesellschaft und in Dresôsdeu bei den Herren Meuz, Bloch- maun «& Co. erhoben werden,

Bei der heutigen elften Ausloosung unserer 42°%/igen Partial - Obligationeu sind die

Nummern :

11932 B50 0. 100 113 156 179181 204 213 267 270 277 282 287 288 292,

zusammen 20 Stück à 4500,— = #4 10,000,—,

gezogen worden; dieselben sind am L. April

1901 an den vorbezeichueten Stellen zahlbar

und treten an diesem Tage außer Verzinsung. Lichtenfels, 8. Novewber 1900.

Der Aufsichtsrath der Bayerischen Bierbrauerei Lichteufels. Riemann.

. . s“ Ne Taimner.

Köln, den 7. November 1900. | Zulassungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu Köln. J. V.: Moriy Seligmann.

141 866,67

450,— Darmstadt. [63248]

Cx c C

In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : „J Bezüglich der Firma Willy Schwab vorm. Lodenhaus Freudenberger in Darmstadt: Geändert in Willy Schwab, Lodeunhaus; Willy

Dresden, Auf dem dic Firma M, Otto in Dresden be- treffenden Blatt 7462 - des Hanoelsregisters ist beute etagetragen worden, daß die Firma künftig: Hotel Coutinental M. Otto lautet.

DreSden, am 8. November 1900.

Königlicßes Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

[63250]

E Bekanntmachung. [63245] iu der Feen Handelsregister ist heute auf Fol. 48 oben : ma Gebr, Krüer Folgendes eingetragen

S

Basse 3: Kaufmann Friedrih Wilbelm Krüer in Spalte 4: Nach dem Tode des bisheri

/ ) dem g jerigen Gesell-

ee rs Heinrich August Krüer ist das G iht auf

Wilbe! erigen Gefellshaftezx Kaufmann Friedrich

tre m Krüer als alleinigen Juhaber übergegangen,

urter der bisherigen Firma fortseyt. afsum, den 24. Oltober 1900.

Königliches Amtsgericht, IT.

Sevillana de Eleetricidad. i

Gemäß Artikel 34 und 35 der Statuten werden hiermit die Aktionäre unserer Gesells daft der in Sevilla am 15. Dezember cr., 11 Uhr Vorwittags, in der Zenteälftätion der Gesells Arjona 6, ftattfindenden aufterordentlichen Generalversammlung eingeladen, um die Ernennung äFpspektions- und Berathungskommisfion (Junta do Inspección y de Consulta) vorzunehmen,

Zur Theilnahme an der außerocdentlichen Generalversammlung berechtigt der Besi mindestens 10 Attien, welche zu diesem Zweck vor dem P. Dezember cr. bei den nachbenannten

hinterlegt werden müssen: in Sevilla: bei der Gesellschaftskasse, O’Donnel Nr. 25, oder bei Herrn Edmund Noël, in Madrid: bei den Herren Guillermo Vogel y Cia., in Berlin: bei der Deutschen Bauk, in Zürich: bei der Bauk für elektrishe Uuternehmungen. den 3. November 1900. i : Im Namen des Verwaltungsraths : Edmond Noël. Arthur Gwinner.

0/70/00

Degen. [63257] Auf dem die Aktiengesellschaît Sächsische Rüc- verfiherungs-Gesellschäft in Drconas Cre den Biatt 1116 des Handelsregisters ift heute ein- getragen worden, daß dem Gesellschaftöbeamten Georg Nothenbah in Berlin Prokara dergestalt er- theilt worden if, daß er die Gesellschaft nur in Gemeiuschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes oder desen Stellvertreter vertreten darf.

pot

Per Gewinn-Vortrag tellen

Brutto-Gewinn

Donaueschingen.

: Handelsregistereintrag. In das edt Vandelsoregister Abth. A. Bd. 1 wurde Nr. 32 eingetragen : Dresden, am 8. N (

die Firma Süddeutsche Holzschraubeufabrik etciclihes Beile Ala. 7 Weber & Frauk in Bräunlingen. Znhaber As C, E der offenen Handelsgesellschaft, die seit 1. Oktober S

i A des Kon Handelsregister [63349] niglichen Amtsgerichts L zu Berlin.

In das Dele S LeUONng B.) ger U]chastsregister des Königlichen Amts- nd 1 Berlin ist bei Nr. 13 759, woselbst V u

Sevilla, V ‘Uin domizilierende Aktiengesellschaft in Firma: