1900 / 269 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Säckingen. Bekanntmachung. [63307]

In das Handelsregister Abtheilung B. Band 1 Ordn.-Zahl 3 ist heute eingetragen worden zur Ftrma Mechanische Vuntweberei Vre*et in Stuttgart:

Spalte 3. Nach ‘dêm- péäidérten Statut vom 921. September 1900 i Gegenstand tes Unter- nehmens der Betcieb mechanisGer Buntwebereien nebst Baumwoll-Spinnerei sowie von eins{chlägigen Geschäften jeder Art.

Spalte. 7, Durch Generalversammlungsbes{luß vom 21, Séptember 1900 i} das Stätut in setnem ganzen Umfang neu redigiert worden unter mehr- fachen Aenderungen, *Hinsichtliß der Vertretutgg- befugniß: des Vorstañts ist nun bestimmt:

‘Der Boîtstand besteh? aus dret ev. mehreren Mit- griedern, Direktoren, welhe von dem Aufsichtsrath gewählt werden; er besorgt die“ gefamuite kauf. männishe und technt\ch- Lettung des Geshäfts ‘und vertritt die Gesellschaft gerihtlich und außer- geri{chtli%.

Jedes dieser drei Mitglieder des Vorstands ift für fic zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt und zeichnet die Firma durch Beiseßung des Namens unt:r die Firma der Gesellschaf.

Besteht der Vorftand aus mehr als drei Mit gliedern, so ailt Gefsamntvertretung inder Art, daß zu Willenserklärungen, insbesondere zu Zeichnungen, die Mitwtikurg ¿zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorfiandömitglieds und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen erforderlich ist, doch kann der Aufsich!srath einzelnen Mitgliedern des Vorstands A Befugniß ertheilen, die Gesellschaft allein zu ver- reten.

Die Generalversammlung wird vom Auffichtsrath dur dreirosdbentliche vochertge Bekanntmachung im Deutschen Neis: Anzeiger einberufen,

Sädckingen, 22. Oktober 1900.

Großh. Amtsgericht.

Schandau. [63308] Auf Blatt 147 des hiesigen Handelsregiiters ist heute die Firma „Wiegert «& Horak““ in Krippen und als deren Inhaber Herr Kaufmann Karl Friedri Wilhélm Wiegert, sowie Herr Steinbruchs- besitzer Alois Josef Emil Horak, beide in Kripven, ingielt@en, daß die Gesellshaft am 1. Oktober 1900 begonnen habe, eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Steinfägerei. Schaudau, den 8. November 1900. Königliches Amtsgericht. Coldiß. SchönebecK. [63310] Die Firmen „Aug, Held Nachf. Louis Nölte“ Nr. 41 ‘des Firmenregisters und „W. Wever“ Nr. 78 des Firm ?nregisters sind ‘gelö\cht worden. Schönebeck, am 24, Oktober 1900. Köntgliches Amtsgericht.

SCchÖningetn [63369] In das Aktiengesellshaftsregister des hiesigen Amisgérichtsbézirkes Band 1 Bl. 27 Spalte 2'ifft ‘heute bei der daselbst eingetragenen Firma: „Actien-Zuckerfabrik Trendelbuscch““ Folgendes eingetragen :

1) Lurch Beschluß ‘der Generalversamm?ung der Aktionâre der Actienzuckerfabrik Trendelbush vom 5. Oktocer 1900 sind die S8 1, 3, 7,-9, 10, 16, 17,

, 24, 25, 26, 27, 29, 30 des Gesel- {chaftsvertrages geändert worden.

Im $ 3 ist das 2 mal vorkommende Wort „wird“ beide Male dur „ist“ ersetzt.

Im $ 22° Abf. 1 ist das Wort „¿allinonailih* durch ‘„wöchentili* zu ersen. /

Ziffer 2 des Absatzes 4 des $ 22 erhält folgenden Zusatz:

eund läßt durch das Geriht von den Beamten der Gesellichaft dem Inspektor, dem Buchhalter, dem Waagemeister und dém Prozentuehmer den Diensteid abnehmen“.

Einer Eintragun; der fonstizen Abänderungen be- darf es nit.

2) Tur Besluß der Généralversammlung ‘vom gleihezn Tage iît ferner bestimmt:

a, Im $ 25 Abf. 1 ist das Wort „zehnten“ dur „zwanzigsten" zu erseßen.

b. $ 30- erbâtit folgenden Zusaß:

„Die Berufung der Generalversammlung geschieht lediglich in der ia $ 25 vorges{hriéberen Form.“

Schöningen, den 3. November 1900.

Herzogliches Antsgericht. Kremling. Siegburg. Bekanntmachung. [63311]

In unfer Handelöregister Abtheilung A. if}t bet Nr. 25 unter Nr. 1 die Firma Deiurich Schwarz in Siegburg ‘und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Heinrih Schwarz daselbst eingetrc gen worden

Siegburg, den 6. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. [63370]

Bet der von Nr. 712 des Firmerregistzers nah Nr. 144 des Handeélbregisters A. übertragenen Firma Krey « Molitor, Siegen, deren alleiniger In- haber der Kaufmann Adolf Krey, Siegen. i}, ift eingetragen: die Firma heißt jeßt Adolf Krey.

Siegen, den 8. Novernber 1900.

Königliches Amtsgericht. Solingen. [63371] EGiutragung in das Handelsregifter Abth. A.

Nr. 84, Firma J. Neumann zu Berlin mit Da ad zu Solingen. Gésillschafter

nd: 1) die verwittwete Frau Julie Neumann, geborene Rathénäu, Berlin, Pötsdamerstraße 121E,, 2) Berthold Neumann, Kaufmaun, Berlin.

Die Haupyt-Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1875 begonnen.

Wittwe Neumann i} von der Vertretung der Gesellshaft ausgesck&lofsen.

Solingen, den 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 3.

Stollberg. [63312]

Auf Blatt 418 ‘des Handelsregisters ist heute die ang Oscar Funcke in Oelsniy und als deren

nhaber der Kaufmann Anton Deécarc Funcke daselbft étngéträgen wotden: i

Angegebener Geshästszweig: Handel mit Kolonial- waaren und Spirituösen.

Stollberg, aa 5. November 1900.

Königl: Amtsgericht, Petke, Qs.

Stuttgart. ; l : [63313] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister is heute eingetragen

woiden: I. Régister für Einzelfirmen:

Die Firmä Eugen Alber, Siß in Stuttgart, SInhaber: Eugen Alber, Kaufmann in Stuttgart. Prokuristin: Die Ebéfrau bes“ Firmeninhabers Martha Alber, geb. Braun. Permanente Autstellung vollständiger Fletsherei-Einrichtungen. i

Zu ‘der Firma A. Münzer in Stuttgart: Die Prokura des Jakob Oppenheimer i} erloschen.

II1. Regtster für Gesellschäftsfirmen :

Die - Firma Häu'le & "Widmann, S8 in

Stuüttgart. Offene Handelögesellschaft jeit 15. uguft

1900 Theilhaber: Alexander Häufle, Kaufmann,

vnd Max Widmann, Kaufmann, beide in Stuttgart Stähl- on gros: Geschäft.

Die Fiima Brüder Süßkind, Siß in Stutt- gart. Offene Hantelsgesell|chaft seit 25 Oktober 1900. Theilhaber: Salomon Süßkind, Max Süß: kind, Kaufleute in Stua1tgart. Schuhwaarenhandlung.

Die Firma Frauk «& Reis, Sih in Stuttaart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1900. Theilhaber: Salcmon Frark, Kaufmann in Cann- ftatt, Max Reis, Kaufmann in Stuttgart. Hand- \chuhfahrik, seix 1. September 1900 von Cannstatt nah Stuttgart verlegt.

Die Firma Jfßlexr & Stäbler, Siß in Stutt- gart. Offene Handelsge|eüschaft seit 31. Ofktoter 1900. Theilhaber: Albert Ißler, Lithograph, und Hans. Stäbler, Lithogravh, beide in Stuttgart. Lithographische Kun|tanstalt*und Druckerei

Zu der Firma Häufle & Lehr in Stuttgart: Die Gefellschaft hat sch durch Uebereinkunft der Theilbaber aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Zu der Ftrma Druckerei «& Veriagshaus Stuttgart Dæe. Foerster & Cie. in Stuttgart: Die Firma ist erloschen.

Den 5. November 1900.

St1v. Amisrichter Gößler. Ueberlingen. [63478]

Ins Hondelsregister Abth. A. wurde am 26. Ok- tober 18900 eingetragen als D.-Z. 24, Firma: Ferdinand Lieb in Markdorf, Inhaber: Ferdi- nand Lieb, Dampfsägeretibesißer in Markdorf.

Ueberlingen ae V., 6. November 1900.

Gr. Bad. Aratsgericht. Varel. Autsgericcht Varel. Abth. T. [63315]

In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute Seite 37 unter Nr. 1 Folgendes einaetragen : ai Gerhard H. Vililler, Varel, Schloß- iraße 12,

Alleinigèr Inhaber : Kausmann Gerhard Hermann Müller zu Varel.

1900, Oktober 23.

Varel. Amtsgericht Varel. Abth. Ix. [63316]

In das Handelsregister Abtheilung A. ijt heute Siite 38 unter Nr. 1 Folgendes eingetragen :

Firma: Gebr. Müller Nachf. August Gerdes.

ileiniger Inhaber: Kaufmann August Georg Gerdes zu Varel, Schloßstraye 12.

1900, Oktober 23.

Weissensfels. [63317]

In unser Handelsregister Abtbeilung A. ist heute unter Nr. 88 die offene Handelsgesell|haft in Firma M. Hüniger & Co mit dem Sitze zu Weißeu- fels und als deren Inhaber der Kaufmann Pax Hüniger und der Schlosser Otto Amelung in Weißen- fels cingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1, Oktober 1900 begonnen. Zur V-rtreturg der Geselischaft i nur der Kausmann Mox Hüniger in Weißenfels ermächtigt.

Weißenfels, dzn 6. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Werl. Bekanutmachung. [63479]

Die Firma H. Kalmann zu Werl ift durch Bertrag auf den Kaufmann Hetnrih Neukircher das. überg?aangen, was in unserem Firmenregister zu Nr. 17 beute vermeikt ist.

Demrächst i in unser Handelsregister A. unter Nr. 1 die Firma H, Kalmaun mit dein Sitz? in Werl, als deren Fnhabker der Kaufmann Heinrich Neukircher daselbst beute ctnaetragen.

Werl, den 27. Oftodber 1900.

Königl. Amtsgericht.

Wilhelmshaven. SBefanutmahung. [63318] In das hiesize Handelsregister Abth. A. ist beute unter Nr. 76 eingetragen die Firma: Gebr. Theilen mit d.m Niederlafsungëorte Wilhelmshaven und als deren Inhaber: Kaufmann Hermann Theilen und Kaufmann Wilhelm Theilen, beide zu Wilhelmshaven. Offene Handelsgesellschait Die Gesellschaft hat am 1. November 1900 be- gonnen. Geschäftszweig: Weingroßverkauf und Spirituosen- grokverkauf.

Wilhelmshaven, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht. Wittenberge. [63319]

In unserem Firmenregister is heute die Firma Nr. 94, Hugo Schwindt (Inhaber Apotheken- besißer Huao Schwind1 zu Wilsnack), aelö\{cht worden.

Wittenberge, den 30. Oktover 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Würzburg. Befauntmachung. [63480] In das Firmenregister ‘wurde eingetraaen die Firma „Frauz Nuckert“’ in Würzburg, Jahaber Ludwig Yruckert daselbst, Zinngicßeretge\chäft. Würzburg, den 7. Novembec 1900. K. Amtsgericht Registeramt.

Wurzen. j [63321]

Auf dem die Firma Wandtafelfäbrik Oskar Jäger in Wurzen betreffeaden Blatte 234 tes. Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichacten Werits ist beute eingetragen worden, daß der Tischlermeister Karl: Bruno Streil in Wurzen und der Fabrikant Friedrih Wilhelm Hermann Streil

daselbst als Gesellschafter eingetreten sind, daß die Gesellschaft am 5, November 1900 errichtet worden

und der Mitinhaber, der Fabrikant Oscar Jäger in Wurzen, von der Vertretung der Gesellschast au8ge- \{hlofssen ift. Wurzen, am 8..November 1900. ( Königliches Umtsgericht. eihenbach.

Wurzen. [63320] Auf Blatt 182 des Handelsregisters für -den Bezirk des .unterzeihneten Veriä.ts, „die. Firma Neiuhold Müller, vorm. Zelter & Müller in Wurzen betreffend, wurde beute pyerlautbart, daß die Firma künfitg „Reinhold Müller“ lautet. Wurzen, am 8. Noyeinber 1900. Köntaliches Amtsgertcht. Reichenbach.

Genoffenschafts - Register.

Amberg. Bekanntmachung. [63435]

Der bisherice Geschärtewuyrec des Amberaer Consumvereins Glückeuf, cingetragene Ge- nofseuschast mit besräunkter Haftpflicht, Ne- staurateur Michael Winter, ist infolge Wegzuges von Amberg an der Geschäfteführung dauernd ver- hindert,

Als Stellvertreter desselben bis zum Ablauf der Wahlperiode, d. i 30. Jon! 1903, wunde der Eisen- dreher Georg Graf in Amberg durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 28, Okteber 1900 bestellt.

Amberg, ten 6 November 1900.

K. Amtsgericht.

Böblingen. (63436] K. Amtsgericht Böblingen.

In das biesige Genossenschaftsregister rourde heute unter Nr. 7 Zeffer 2 eingetragen : Consum-Verein Sinde)fingen e. G. m. b. H.

Sindélfingen.

Fn der Generalversammlung vom 5. August 1900 wurde an Stelle des zurück.„êtretenen Vorstande- mitglieds Volz gewählt: Frieorich Schmidt, Weber in Stndelfingen.

Böblingen, 6. November 1900,

Amtsrichter Ab é. Colmar. Bekanntmachuug. [63442]

Unter Nr. 43 Band Ill des Genofsen|hafts- registers wurde heute bei dem Kestenholzer Spar- und Darlchnsökafsenverein, e. G. m. u. H. zu Kestenhsolz eingetragen :

Karl Peltermann, Landwirth in Kestenholz, ift aus dem Vorstand au?geschieden. An dessen Stelle wurde das Vorstandsmitglied Alois Friederih zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers und Wilhelm Hemming, Landwirth in Kestenholz, als Beisizer in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 6. November 1900.

Kaiserliches Antsgericht. Dorsten. Bekanntmachung. [63437]

In unfer Genossenschaftsregister is am 5. No- vember 1900 die dur Statut vom 21. Oktober 1900 errichtete Genossenscaft unter dec Firma: „PVolsumer Spar- und Darlehnskaf}senverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Polsum eingetragen worben.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen-Ge\Läfts zum Zwecke

1) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Spa1sinns, 4

2) der Gewährung von Doerlehen an die Genossen für ihren Wirthicha|tsbetrieb.

Die von der Genessenschaft auégebenden Bekannt- machungen sind vom Vereinévocsteher oder | dessen Stellvertreter zu untetzeihnen und turch tas Blatt „Weftfälishe Genofs-nschaftszeitung zu Münster (Westf )" zu veröffentlichen.

Die Mitglieder des Vorstardes find: Gutsbesißer Fobann Große-Wieskamp zu Altendorf als Vereins- vorsteher, Gutsbesißer Heimich Schulte Terboven zu Poisum, als defsen Stellvertreter, Schuhmacher- meister Johann Büning zu Polsum, Gutsbesitzer Fr. Josef Brinkmann zu Polsum, Gutsbesizer Jo- hann Höôtten, gt. Kleinen, zu Poliutn.

Die W llenserklärung und Zeichnung für die Ge- nofsen\chafr muß - durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Voz1standes erfolgen, wenn fie dritten gegenüber Rechtsverbintlichkeit haven soll. Die Zeich ¡ung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genosser. saft ihre Namensunter- \chrift beifügen. s

Die Eisiht der Liste der Genossen is während der Dienstitunten des Gerichts Iedem gestattet.

Dorsten, den 5. Necv?zmber 1900.

Könmgliches Amts zericht. Dülken. Bekanntmachung. [63438]

In unser am 1. Januar 1900 neu angelegtes Gencofssenschaft3register ift heut- unter Nr. 2 die Ge- nossen|cha\t unter der Firma: Consumverein Ein- tracht, cingetraacne Genoffenschaft mit be- \chräukter Haftpflicht, mit dem Siye in Süchteln eingetragen und dabet Folgendes vermerkt worden :

Das Statut lauter vom 29. Juni 1900.

Gegenstand des Unternehmens ift: Verbesserung der wirthscbaftlihen Lage der Mitgliedec dur An- und Verkavrf von Lebensmitteln und Waaren, sowie unter Umständen durch Selbfifabrikation derselben.

Die Hafisumme beträgt für jedes Mitglied 25 M

Borstandömitglieder sind: *

August Wefers, welcher als Direktor fungiert, Fabrikarbeiter,

Johann Hdôge8, Fabrikarbeiter,

Gerhard Lersmacher, Fabrikarbeiter,

| Süchteln.

Bekanntmachungen der Genofsenschatt unter deren Firma in der Süchtelner Zeitung und müssen von wenigftens zwei Vorstandsmitgliedern

erfolgen

unterzéihnet sein. DiE vom Aufsichtsrath aus- gehenden, unter der Bezeichnung der Aufsichtsrath Ats werden vom Vorsitßznden unt1er- zcihnet.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit dém Tage der Eintragung der Genosserschaft und endet am 31. Dezember - des entfprecher den Jahres.

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft, in- dem er der Firma die Namensunterschrift beifügt. Zur Gültigkeit der Firmazeihnung müssen stets der Virektor und ein anderes Vorstandsmitglied unter- zeihnet haben.

Die Einsicht în die Lifte der Genossen ist y der Dienststunden des Gerihts Jedem gestajt Dülkeu, den 3. November 1900, Königliches Amtszericht.

î

Erfart.

Für Eogen Porthey i der Betriebs. C

Ferdinand Berkes hier in den Vo: stand der Gti Erfurter Baugeunofseuschaft für Arbeiter k Beamte, eiugecrageuer Genossenschaft mij \chräukter Haftpflicht hier gewählt. e heute in tas Genossen'haftsregatster cingetragen ift Erfurt, den 6, November 1900. 4 Königliches Amtsgericht. 5.

Gleiwitz. j [634 In unserem Genossenschaftsregister ist unter Ns heut der „Grof--Gieraltowißz’er Spar; bl Darxlehuskassen - Verein, .cingetragene [v nosseuschast mit unbeschränkter Haftyfliga mit dem Sige in Gieraltowitz eingetra: en e Gegenstand des Unternehmens ist die DHebum Wir1hs{haft und des Erwerbes der Mitglieder. / Durchführung aller zur Erreichung dteseg Qivedd E E! M a. vortheilhafte Besaffunz der ; Betriebsmittel, tsdhastlin b. günstiger Absaß der Wirt l-\cha\tserzeugni}e Voi standsmitglieder sind: Halbbaver Josef Soil Vereinévorsteher, Halbbauer Anton Mi1yfa, Stol treter, Halbbauer Wilhelm Scholz, Halbbauer Sim, Pronny, sämmtli in Gieraltowtiß, und der g Johann Adamek in Knurew. Das Statut Ÿ J bom 28. Oftober 1900. Alle öffentliben % machungen sind, wenn sie rechtsverbind! IHärungen enthalten, von weniosteos dret Boistayal

mitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher oder dess

Stellvertreter, in anderen Fällen aber dur y Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und in dem Qardi wirtbshaftlihen Genossenschaftäblatte* zu Neunig oder demjenigen Blatte, weles als Reltim folaer desfelben zu betraten i, b»farnt zu main

Die Zeichnung für die Gencssenscaft erfolgt, jy, dem der Firma die Unterschri]ten der Z:ichgenty hirzugesügi werden.

Die Willenserklärungen und Zeichzungen syh abzugeben von mindestens drei Vorstande mitgliediy unter denen \sih der Vereinsvorsteher oder dess Stellvertreter bcfinden muß, N

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet, |

Gleiwiß, den 2. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befanutmachung. [6344] Ja das hüsige Genofsen\caftsregister is bew unter Ne. 39 eingetragen die Firma Gemeinnügzige

Bauverein in Nieklingen eingetragene 6

nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht ui dem Sitz. in Riecklingen.

Das Statut datierc rom 28. August 1900.

Gegenstand des Unternebmens if} die Erbauurg von Häusern und deren Vermiethung oder Vak an Genofsen, foweit sie Arbeitnehmer sind, un diesen gute und billige Wokbnungen zu beschaffen und die Erwerbung eigener Häu) r zu erleichtern.

Bekanr tmachungen ergeben vnter der Firma de Geoofsen!chaft mit - der Unterscbrift von mindesten zwei Vorstandsmitgliedern. Die Einladungen u de Generalversammlungen, insofern sie vom Auisihlb rath ausgeben, crläft der Vorsitz nde des Aussidl raths, Die Bekanntmachungen werden im „ha novershen Anzeiger“ veröffentli&t.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolge durh mindeftens zwei Mitglieder, die Z ihn geschiebt, indem zwei Mitglieder der Firma ihr Namensunterschrift beifücen.

Die Mitalttder des Vorstands sind:

1) Schmiedemeister Heinrich Duputs, Linder,

2) Buchhalter Otto Harder, Nicklingen,

3) Lagerverwaltr.r Heinrih Wullkopf, Rilirgen

Vie Liste der Genofjen kann während dec Dien stunden auf der Ger!:htsshreiberei des unterzeichnet Gerichts von Jêtem eingeschen werden.

Haunover, den 6. Ncvember 1900

Königliches Amtsgericht. 4 A. Pinneberg. Befanrtmachung. [634]

In unser Genoi-nscba'!erea!ster ist bei Nr, d Konuserveufabrik Torucsch E. G, m, unbeshr Haftpflicht heute eingetragen : A

Die Boumocht der Liquidatoren A. Habekost u) E. Wolff in Tornesch ift erloschen.

Pinueberg, den 5. November 1900.

Königliches Amts8zericht. Stadtoldendorf. Befauntmadiung. [64

Bei der Moikerei- Genossensæ aft Eimen, (1 Fgetrageuen Genofsensck{aft mit beschränkt Haftpflicht ist heute in das Genofsenscha1tsegisit unter Nr. 10 eingetragen : ,

An Stelle der am 1 August 1900 ausg si NBorstandsmitglieder Wilhelm Aiuller und D Messerschmidt sind als solze Ferdinand Huchthz und August Voges bestellt. j

Stadtoldendorf, den 6. November 1900.

Herzoalihes Amtsoercht. I. Dottelinbd:

Strasburg, Westpr. [640 In der Bekanntmachung des unterzeidne1en n rits vom 16, v. M., den Karbowo er C und Darlehnsökafsen - Verein, eingetr Genossenschaft mit unveschränkter Haft betreffend, muß der Wohnort des Gaft Sabinski mit Zmiewko angegeben sein. Strasburg, den 1. November 1900. Königliches Amtsgericht.

(63310

el gui

Traunstein. Befauutmahuttg-

Unterm Heutigen wurde der Dar verein Heldenftein, cingetragene i dett schaft mit unbeschräukter Haftpflicht iborf, i Siye in Heldeuftein, Amtogerichts Müh m das diedgeridtlihe Gei-ossenschaftsregifter enb igte

Das Statut ift am 14. Oktober 1900 Lieder Gegenstand des Unternehmens ift, den N gbetrith die zu ihrem Geschäfts- und Wirthscha ehen jl nöthigen Geldmittel in verzinélihen Dan ifi beschaffen, sowie Gelegenheit zu gehn eit liegende Gelder verzinslich anzulegen, efond* I &apital unter dem Namen „Stiituns Nereinl' Förderung der Wirtbhschafte verhältnisse de mitglieder anzusammeln.

Alle ôffentliGen Bekannimahungen sind dur ¡wei Vorstandsmitglieder bezw. durch den Vor- sigenden des Aufsichtsraths zu unterzeichnen und im Mühldorfer Stadt- w.d Landboten“ bekannt zu

en. mae verbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen dur: drei Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschristen der Zeichnenden hinzugefügt werden, Sn der Generalyeisammlung vom 14. Oktober 1900 wurden in den fünfgliederigen Vorstand ge-

ählt :

ns 1) Josef Thalmayr, Pfarrer in Heldenstein,

Bereint vorsteher,

sodann die Beisiger i

2) Jakob Wölfl, "Bauer in Lauterbach, zuglei Stellvertreter des Bereinsvorstehers,

3) Jakob Rost, Gütler in Glaßbera.

4) Johann Wilkelm, Gütler in Glaßberg,

5) Rupert Aigner, Bauer in Weidenbach.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Traunftein, am 5. November 1900.

Kgl. Amtsgericht als Negistergericht. Trier. [63446]

Heute is in unser (Benossenschastsäregister bet Nr. 52, woselbst tie Genossenschaft zur Be- schaffung von Wohnungen für Arbeiter und Handwerker eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Trier vermerkt ist, eingetragen worden:

Die bisherigen Voi standsmitglieder Rentner Nicolaus Wischet und Niitergutsbesißzer Dr, Azithur von Nell siad aus dem Vorstarde ausgeschieden und an deren Stelle der Domgold\hmied Fosef Brems und Architekt Peter Marx zu Trier gewählt worden.

Trier, den 6. November 1900.

Köntglich. s Amtsgericht. [TV. Ueberlingen. [63458]

Zu O.-Z. 9 bes Genofsenschaftsregisters „Land- wirtschaftiicher Kousumverein Marfkdorf e. G. m. 1. H. in Markdorf““ wurde heute ein- getragen :

Fn der (eneralversammlung vom 29. Juli 1900 wurde an Stelle des verstocbznen Vorstandsmitglieds Gottlob Sh¡ll Landwirth &arl Miller von Mark- dorf in den Vorstand gewählt,

Ueberlingen, 26. Oktober 1900.

Gr. Amts,ericht.

Westerland. Genofsenschastsregister. [63447]

Die an Stelle des ausgeschiedenen Malermeisters F, H. Martens zu Westerland erfolate Wahl des Kassengehilfen Andreas Klein zu Archsum in den Vorstand des Sylter Credit-Vereins in Wester- land, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht, ist am 1. d. Mts. in unser Genofsenschastöregifter eingetragen worden.

Westerland, den 3. November 1900.

Königliches Umtsgeriht Tinnum, zur Zeit tn Westerland.

Muster - Negister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffeutlicht.)

Aschersleben. [63453]

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 77. Offene Handelsgesellshafi H. C. Beste- horn zua Ascherölebeu. Ein einmal mir dem Firmensieael verschlossenes Kuvert, enthaltend an- geblih Muster zu Kakao-Karton A. Wertheim, Fabrifnuramer 554, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 JIahie. angemeloet am 20. Oktober 1900, Vor- mittags 10x Uhr.

Aschersleben, 3. November 1900,

Königliches Amtsgericht.

Riesa. [63454]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 216. Firma Aktiengesellschaft „Lauch- hammer‘ in Riesa, ein ve:si geltes Paket mit sieben Mustern, und zwar: Kaminthür, Fabr.-Nr. 328, Phctogravhiehänder, Fabr -Nr. 2973, PhotograpÞphte- ständer, Fabr.-Nr. 2974, Photog- aphieständer, F abr.- Nr. 2975, Blumentopf1itänder, Fahr. - Nr: 4344, Etagò:e mit 2 Platten, Fabr.-Nr 4345, Tischfuß für Marmorr latte, Fabr. - Nr 4346, Muster für plastische Er-euaniss»7, Schußfrist 3 Jahr-, aage- meldet am 29 Oktober 1900, Nachien. 4 Uhr.

Königl.ch:8 Amtsgericht Riesa, am 5. Novemßter 1900. Heldner.

Schwelm. [63455]

Ja unti«2 Mustcrregister i} eingeiragen:

Nr. 291, Firma Thoren, Reichert & Comp. zu Shwelm, Gürtelbänder zum Zwecke der weit- liben Betl-idunz, Fabriknummern 824, 825, 826 D 1-ünd 2 827, 828 D Lund 2 829, 830 D141 uns 2.831, 832. 834 D 1 bis 10, 833 D 1 bis 15; 339 D1 vi 14 844D-1 bis. 17, 845 D 1 bis 7. 836 D 9 837 D 1 bis 5, 838 D 1 und-2, 839 D 1b 2 O S1 D Lund 2.842. 843 1) 1 und 2, Fläthenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, an- gemeldet am 15. Oftober 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 292, Firma Thoreua, Reichert & Comp. ju Schwelm, Gürtelvändec zum Zwecke der wetb- lihen Bekleidung, Fabriknummern 847 D 1 bis 8, 846 D 1 bis 3, Flätenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 18. Oktob.r 1900, Vor- mittags 11 Uhr.

Nr. 293. Fabrikant August Hempelmannt zu Schwelm, Knopfbefestiger mit galvanishem Metall- Überzuge, Fabriknummer- 33, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemetdet am 23. Oktober 900, Nachmittags 4 Uhr.

Schwelm, dén 31. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Terdingen, [62758)

In das Musterrezister i} cingetragen :

Nr. 8. Firma Lanker Celluloidfabrik, Ge- sellschaft mit béschränkter Haftung in Lank, vershlossenes Packet mit 9 Veustern zu Schicm- D Stocgriffen aus NRohcelluloid, Muster für gutishe Erzeugnisse, Fabriknummern 226 bis mit b 4, Schußfrist 3 Jahre. angemeldet am 26. Okto- er 1900, Nachmittags 3} Uhr.

Königliches Amtsgericht Uerdingeu.

Völklingen. [63456]

In das Musterregifter ist eingetragen :

Firma Raspiller & Comp. -Feuner Glas- hütte bei Louisenthal a. d. Saar, 1 Paket mit Muster für Bierbecher, plasti*ch-9 Erzeugniß, Fabrik- nummer 1413 C, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 31. Oftober 1900, Na tags 53 Uhr.

Völklingen, den 7. November 1900,

Könialiches Aw ts3gericht.

Konkurse.

[63378] Konkursverfahren.

UVeter das Vermögen der Ehefrau Shuhmacher Friedrich Fritze, Wilhelrtnin-, geb. Hilburg, “Inhaberin eines Schuhgeschäfts hier, Werlestr. 18, ift heute am 7. Novemder 1900, Vocmittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Gerichtstax1tor Edua’d Greelziann hier. Anmelde- frist bis 1. Iazuar 1901. Erste Gläubigerversammlung am 6, Dezewber 1900, Prüfungstermin am 10, Jauuar 41901, beide Nachmittags 4 Uhr, im Sigungsfaale. Allen Personen, welche eine zur Konkursmosse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursma}je êtwoas s{chuldig find, roird aufgegeben, nichts an den Ge aeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verxflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Kontursverwalter bis zum 1. Januar 1901 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht in Barmen.

[63203] Konkurseröfaxuug.

Ueber das Vermöò,en des Klempnermeisters Nichard Geithuer in Bitterfeld it heute, am 8. November 1900, Vormittags 10} Uhr, das Konkur# verfabren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Otto Stumpf in Bitterfeld. Anmeldefrist bis 2 Januar 1901. Erste Gläubigerversammlung am 4, Dezember 1900, Vorm. 9 Uhr, an Gerichts- stelle in Bitterfeld. Prüfungstermin am 4. Februar 1901, Vorm. 10 Uhr, tafelbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 2. Januar 1901.

Schhildmacher, Sekretär, Gerihfss{hreiber des Kgl. Arntägerihts Bitterfeld.

[63207]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Kersten ¿zu Charlottenburg, Schillerstr. 3, allci- niger Inhaber der Firma Boeck & Kerften zu Charlottenburg, ijt heute, Nachmittags 1 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann W. Goedel jun. zu Charlottenburg, Bayreutherstraße 1. Frist zur Anmeiduna der Kon- kursforderungen bis zum 15. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am F. Dezember 1900, Vormittags U0 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 18S, Januar 4901, Vormittags 10 Uhr, vor dem untérzeichneten Gericht, im Zivilgeribtsgebäude, Amtsgerichtsplatz, II Treppen, Zimmer 44. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1 Dezember 1900.

Charlottenburg, den 7. November 1900

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

[63209] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Butterbkändlers Vaul Benecke hier wird heute, am 8. November 1900, Vormittacs 107 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Stoeber hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 3. De;ember 1900 bei dem Gericht an- zuwelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bet- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Nerwalters, sorote über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chu}sses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den S7, November 1960, Vormittags 10 Uhr, und zur Pcüfung der angemeldeten Forderungen cuf den T1, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personeo, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- fursmafse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sa®e “nd von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befrie- digung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. Dezember 1900 Anzeige zu machen.

Herzogliches Amtsgericht zu Cöthen. (arz.) Kraxinold.

Ausçgefertiat Cöthen, den 8. November 1900. (LES) Jaenicke, Bureau: Aisistent, als Gerihts\chreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 5.

[63219]

Ueber den Nawilaß des am 22. Februar 1900 in Löbtau verstorbenen Baugewerken Fricdrich Seifert wird heute, am 8. November 1900, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Dr. Andreas hier, Wilsdrufferstraß- 31. Anmeldefrist bis zum 30. November 1900. Wahltermin am S. Dezembèr 1900, Vormittags 9{ Uhr. Prüfungstermin am S. Dezember 1900, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. No- vember 1900.

Könialihes Amtsgeriht Dresden, Abtheilung Ib. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Expedient Radi.

[63239]

Ueber das Vermöacn d-s Handelsgärtuers Friedrich Huck senior in Erfurt ifi am heutigen Tage, Mittaas 12 Uhr 15 Minuten, ‘das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Stössel ¿zu GSrfurt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Ve- zemter 1900 anzumeldin. Offerer Arrest mit Anzeige- pflicht bis 1. Dezember 1900. Erîte Gläubiger- versammlung am S. Dezember 1900, Mittags 127 Uhr. Allcemeiner Miüfunastermin am 29, Dezember 1900, Mittags 12 Uhr, Zimmer 15.

Erfurt, den 7. November 1900.

RNübenhagen, Sekretär, Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4.

[63197] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Schreiners Max Kroneubitter in Dettingen wird heute den 7. No- vember 1900, Vormittags 11: Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Dr Altbürgermeister Fridolin Henle in CTrillfingen wird zum Konkursverwalter ere

nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Nos- vember 1900. Anmeldefrist bis 22. Dezernber 1900, Erste Gläubigerversammlung am 26, November 1900, Vorm. 9 Uhr, und Prüfungstermin am 14, Januar 1901, Vorm. 9 Uhr.

Königl. Amtsgericht Haigerloch.

[63220]

Ueber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft unter der Firma: „Gebr. Hindrichs““ zu Köln wurde am 3. Novewber 1900, Wittags 12} Uhr, der Konkurs ersFnet. Verwalter : Rechts- anwalt Dr. Gemünd zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15, Dezember 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben: Tage. Grfte Gläubiger- versammlung am L. Dezember [L900 und allge- meiner Prüfungstermin am S7. Dezember 1900, jedesmal Vormittags Uhr, im hiesigen Gerichtslokal, Norbertftraße 7, Zimmer 3, I. Etage.

Köln, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ill 1,

[63222]

Ueber das Vermögen des Maurufakturwaaren- häudlers Otto Hindrichs zu Köln wurde am 3. November 1900, Mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Leyenteder zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Dezember 1900, Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung am A. Dezember 1900, Vormittags AUL Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am S8. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Ge- ritslokal, Norbertstraß: 7, Zimmer 3, I. Etage.

Köln, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 111 1,

[63221]

Never den Nachlaß der Eheleute Franz Heydel zu Köln wurde am 6. November 1900, Vermittags 115 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Löwenstein in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Zanuar 1901. Ab- lauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläu- bigerversammlung am 5, Dezember 1900 und allgemeiner Prüfungstermin am 14. Januar 1901, jedesmal Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtslokal, Norbertstraße 7, Zimmer 3, I. Etage.

Köln, den 6. November 1900.

[63184]

Veber das Vermögen der zum Betriebe einer elektrotechuischen Fabrik unter der Firma: J. C. Hauptmann « Co. in Stötteriz, CEichitädt- straße, besichenden“ offenen Handelögesellschaft ist beute, am 7. November 1900, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. SBerwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Wachtel hier. Wahltermin am 26, Novembex 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 12, De- zember 1900. Prüfungstermin aw 28. De- zember 1900, Vormittags [1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Dezember 1900,

Königliches Amtsazricht Leipzig, Abth. 11 A1,

den 7. Noven1ber 1400. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: Sekr. Beck. [63201] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zementwaarenfabri- fauten Robert Ernst Vogelsang in Erlau wird beute, am 8. November 1900, Bormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter Herr Gerihts\{chöppe Löffler hier. An- meldefrist bis zum 30. Nooember 1900. Wahl- termin am 8. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prürungstermin am 10. Dezember #1900, Vozrmittags 10 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 29. November 1900.

Köngliches Amtsgericht zu Mittweida.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Sekr. Jähnig. [63215] :

Das Kal. Amtsgeriht München T, Abtheilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kauf- manus Moses Zimmermann, Inhabers der Firna J. JIttmann, Wagrenabzahlungs- geschäft hier, Numfordstraße 2/1, am 3. ds. Mt1s., ¡achmittags 5 Uhr, den Koukurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Georg NReischle hier, Thal 74/111. Offener Arrest erlafsen, Anzetgefrist in dieser Nihtung und Frist zur Anmeidung der Konkurs- forderungen bis Montag, 26. November 1900, eins{lteßlich bestimmt. Wahltermin zur Bes \@lußfafung über die Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Giäubigerausfhusses, daun über die in $8 132, 134 und 137 der K.-O. be- zeihneten Fragea in Verbindung mit dem olgemeinen Prüfungstermin auf Montag, 3. Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt,

München, 6. November 1900. Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Prestele.

[63214]

was Kgl. Amtsgeriht Münzen 1, Abithet- lung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Banquiers Karl Wagner in München, Bayer- straße 4, und Füitiale in Erding am 3. ds. Mts., Nachmittags 6F Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt , Max Durlachec, hier. Offener Arreft eclafsen, Anzeigefrist in diefer Richtung und Frift zur Armeldung der Konkursforderungen dis Montag, 26. November 1900, einschließlih bestimmt. Lüahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Glêu- bigeravs|[hufses, dann über die in $$ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeiGneten Fragen in Verbindung mit dem al:gemeinen Prüfungötermin auf Monu- tag, 3. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, tm Ziramer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bè- stimmt.

München, 6. November 1900.

Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Prestele.

[63202] Ueber das Vermögen des Zigarrenfabrikanten riedrich Erust Dökert in Firma: Erust ökert in Oberottendorf wird beute, am 8 November 1900, Nachmittags #3 Uhr, das Konkurs» verfahren eröffner. Konlkurscerwalter Herr Rechis-

anwalt Mugszkiet in Sebnitz i. Sa. Anmeldefrisi

bis zum 15, Januar 1901. Wahltermin am 7. Dezember 1900, Vorwittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 25. Januar 19012, Vor- mittags 10 Uhr. Offener - Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 5. Dezember 1900, Könfglihes Amtsgeriht Neuftadt i. Sa. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Exped. Härtel.

[63342] Konkurs.

Ueber das Vermögen der Ehefrau Hugo Vedder, Agnes, geborene Heinemann, Inhaberin einer Brotfabrik zu Neuß, ist heute, am 6. November 1900, Nachmittags 4# Uhr, das Konkursyerfahren eroffnet \ worden. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Bloser zu Neuß. Offener Arrest und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 13. De- zember 1900, Erste Gläubigerversammlung, $8 80, 87, 132 der Konkursordnung, 3. Dezember 1900, Nachmittags 4 Uhr, beim Königlichen Amtsgericht Neuß, Zimmer 13. Allgemeiner Prüfungstermin : 21, Dezember 1900, NaËGmittags 4 Uhr, ebendaselbst.

Neuß, den 6. November 1900,

Köntglickes Amtsgericht. Abth. 2,

[63217]

Veber das Vermögen des Auktiouators und Kausmanuns H. Nojahu in Warstadve ist am 8. November cr. der Koakurs eröffnet. Verwalter Prozeßagert Wölber in Often. Anmeldefcist bis 27. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 7, Dezember 1900, Vormittags 112 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den SAL. Dezember 1900, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Dezember 1900,

Osten, den 8, November 1900,

Serichts!hreiberei 3 Königlichen Amtsgerichts.

[63211] Konkursverfahreu.

Ueder das Vermögen des Luxus - Möbel- fabrikanten Guftav Hermann Liuke, Inhaber der Firma Herm. Linke in Gottleuba, wird heute, am 8. November 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kaufwann Redo in Pirna. Anmeldefrift bis zum 10, Dezember 1900. Wahltermin am S5. De- zember 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfangs- termin am 28. Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, November 1900,

Königl. Amtsgeriht Pirna. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Akt. Groß.

[63224] Konkursverfahreu.

Neber das Vermögen des Hausbesizers uud Maurermeisters Franz Zakrzewski zu Posen, Sapiehaplay Nr. 4, ift heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Ludwig Manheimer ¡u Posen. Offener Arrefi mit Anzeigefrist fowie Anmeldefrist bis zum 26. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 4, Dezember 1900, Vormittags 11k Uhr. Prüfungstermin am 14. Dezember 1900, Vor- mittags 10 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgzerihts- gebäudes, Sapiehaplat Nr. 9.

Vosen, den 7. November 1900,

Königliches Amtsgericht.

[63192] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Regensburg 1 hat über das Vermözen des Kaufmanns Richard Mo in Regensburg heute Vormittag 11 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Dr. Uhl[- felder in Regensburg als provisoris{chen Konkurs- verwalter aufgestellt. Offenex Arrest ift erlassen mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung findet statt am 24, No- vember 1900, Vormittags 9 Uhr, und der Prüfungstermin com Montag, den 17. Dezember 1900, Vormiitags 9 Uhr, jeweils im Zimmer Rr: 25:

Regensburg, den 7. November 1900. Gerich18schreiberei des K. Amtsgerihts Regensburg k.

Der K. Ober-Sekretär: Sar g.

[63193] Vekanutmachung.

Das K. Amtsgericht Regensburg T bat über das Vermögen des Schueidermeisters Gottfried Haseunkopf in Regensburg, Litt. E. 24, beute, Wormiitags 9x Uhr,- das Konkuréverfahren eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Trimpl dabier als pro- viforisen Konkursverwalter aufgestellt. Offener Arre-ft tft crlafsen mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung findet att am 24. November eur. und der all- gemeine Prüfungstermin am 17, Dezember 19200, jedeêômal um 10 Uhr Vormitiags, im Zimmer Rec 29

Regenszurg, 8 November 1900 Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg I. Der K. Odver-Sekretär: Sarg.

Konkurverfaßren,

Üeber das Verimnögen des Schmiedemeisters Heinricchß Sievers aus Vüdelódorf ift heute, Nathmittags 8 Uhr, das Konkursverfaören eröffnet. Verwalter Ageat A. Marteèns in Rendéburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Dezember 1900 einscließlich., Anmeldefrift bis gleibfalls den 10. Dezember 1900. ‘Ezxste Gläubigerversämmlurg am S3. Dezember 1900, Vorm. 9 Uhr, und P. ütfungdtermin am DS, Dezerber 1909, Vorm. 9 Uhr.

Rendsburg, den 7. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Veröffentlihi: Sperling, Geri@tsschrciber des Königl. Amtsgerichts.

[63225] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schmäicdemeisters und Fahrradhäudlers Fris Müller in Rudol- ftadt rit heute, am 8. November 1900, Vormittags 107 Ubr, das Konkurdverfahren erêffnet worden. Konkursverwalter: Kommissionär Albert Brückner in Rudolstadt. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fung8termin den LO. Dezember 1900, Vor- mittags LO0 Uhr. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 30. November 1900.

Rudolftadt, den 8 November 1900.

Fürftl. Amtsgericht. (gez.) Witschel. Veröffentlicht gemäß $ 111 der Konk... Ordn. Seidenbusch, Gerichtoschreiber F. Amtsgerichts.

[63231]