1900 / 271 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64040]

Activa.

Wittener Stahlröhren-Werke in Witten a/d. Ruhr.

Bilauz vom L. Juli 2899 bis 30, Juni 1900. Passiva.

[64029]

Activa.

Bilanz der Neuen Jmmobilien-Actien-Ge

per 30. Juni 1900.

sellschaft in Liqu,

Passiva,

1) Grundftücke-Konto , .

2) Wohnhaus-Konto 19/0 Abschreib.

3) Fabrik-Gebäude-Konto

Zugang .

a

29%/o Abschreib. .

4) Erwerbs-Konto d. Ma- fchinen-Werkst. , .

474 05275 179 450/86 478 584/86

M

57 347 573

E

61 48

1 798/11

866

9 571/70

30 000|—

S 03 13

M 197 307 56 T74

1) Aktien-Kapital-Konto . 2) Hypotheken-Konto. . . 3) Kreditoren 4) Konto zwelfelhafter Forder. 5) Pensionsfonds-Konto .... 6) Berfügungs-Konto

Geleistete Zuzahlung nah Til-

aung der Unterbilanz v. i 30. Bunt 1899 M 351 808,72 bt

für Lösuna v. BVer- tragsz - Verhältn.

469 013

25 000

M 1 500 000 40 000 81 100 2 280 2 000

Mobilien-Konto s Aktien-Kapital-Nüzahlungs‘Konto . Konto-Novo N Terrain-Konto Kassa-Konto . Bankguthaben . . Gffffekten-Konto . .

Verluste.

4 166 477/28 Gewinn-

ot 1 A

3 464 940 |— 262 50

590 000 |— 408 78

80 327/50 30 537/50

und

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . .

Verlust-Konto.

M

Reserve-Konto für Straßenanlagen .

——— +—— —_

k 29809 799 649)

|

e l 4 166 47798

Gewinne,

V ——

Handlungsunkosten-Konto 7 848/251 Gewinn-Vortrag per 1. Juli 1899 ,

38] n der

642 | S

ordentlißen Generalversammlung der

attionäre der Actien Malzfabrik Eisleben, Eisleben,

am

Herr

13, Oktobec 1900, rourden die aus\{eidenden

itglieder Mitg Bankdirektor Kramer, Eisleben, und

Herr Brauereidirektor Debler daselbst

der und pee Herr Oberamtmann Mathe, Wimmelburg,

neu in den Auffichtsrath gewählt. Eisleben, den 10. November 1900.

Der Vorstand

der Actien Malzfabrik Eisleben.

Friedrich.

64243] (e emäß § 244

des Handelsgeseßbuchs wird hier-

[64241]

vorzunehmen.

Herren :

6) Konsul Eugen Patzig. Danzig,

Gemäß § 244 des Handelsgeseßbuch3 zeigen wir hiermit an, daß Herr Rentiec Reinhold Ziehm, Langfuhr, und Herr Administrator Richard Suhr, Rathsstube, freiwillig aus Tem Aufsichtsrath aus- geschieden ist. Die Generälversammlune wäklte neu Herrn Gutsbesißer Robert Münchmeyer, Adl, Liebenau, und beschloß eine zweite Neuwahl nicht

Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft besteht demnach jeßt aus sieben Mitgliedein, und zwar den

1) Rittergutäpächter Heinri&Hartingh, Bielawken, 2) Kaufmann PYéax Richter, Danzig, 3) Gutsbcsißer Reinhold Frost, Gr.-Fa!kenau, 4) Rittergutsbesißer C. Kurtius, Altjahn,

5) Gutsbesißer Robert Münchmeyzr, Adl.Liebenau,

7) Kaufmann Max Winkelhausen, Pr. Stargard.

[64039] Activa.

Zuckerfabrik Tuczumo,

Bilanz pro #1. Juli 1900. Passiva.

An Kautiors-Effellen. 5

. M6 59 580,00 159 00 |

S{malspurbahnen und Weichen: . M 27 000 00 16 875,00

«„ Eisenbahnen : Anlage L Saa 2

Anlage . iat Kleinbahnen: Alt At 2 Gebäude Grundstü

«. # 87 300 00 42 000 00

M.

S 600 000/00 300 000/00

M 14 220/00

59 739/00 Krebitores : Nübennachzahlung 46 234 065,20 Kto.-Korrent-Kto. , 162 324.95

Conto nuovo , „, 1017955

Neservefond , Spezial- Reservefond Gewinn und Verlust : Gewinnvortrag aus 1898/99 M 311,45

406 569

81 150 7 000

43 875/00

00

00 00

199300 267 780 924 700

Maschinenanlage 319 600/00

Gespann

5 014/60

Reingewinn pro 1899/1900 ,

. e 164 534,15

164 845

M | 1 909 299 56 dur bekannt gemacht, daß Herr Landrath Johannes, bisher zu Diez a. d. Lahn, aus dem Auffichtsrath unserer Gesellschaft ausgeschieden ist. Berlin, den 10. November 1900.

Nassauische Kleinbahn- Aktiengesellschaft. Me MNUoS, r d

—- Abschreibung . .

5) Mas.- u. Transmifs.- Konto

5 000 G ES Pächte-Konto

Effekten-Konto . . R A Zinsen-Konto

Steuern-Konto L Gewinn-Vortrag . . 6 809 299,55 C C 9 657,11

1 067/50 5h

799 642.44 | ahe. | 814 752 05 SILTDDT Der Liquidator: A Ed. Nöhring. Die vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit d ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellshaft in Liqu. in Uebereinstimmung gefunden, n

Berlin, den 3. August 1900. N. Oh me, gerihtliher Bücherrevisor.

Schntigeltrocken-Anlage 00

JInventarium

Kassa

Debitores: i: Kto.-Korrent-Kto..(6 166 404,50

Rübenlieferanten 398 011,95

Bestände: Betriebsmateri1altien u. div. Vorräthe

441 521/57 29 032/96 T70 554/53

107 064/11 36349012 36 349 04

Áb. 74263,73 are Vorsigenden des Aussihhtsraths is Herr Heinrich Hartingh, Bielawken, zum stellvertretenden Sen Herr Max Richter, Danzig, gewählt worden.

Direktion der Buckerfabrik Pelplin. H. Ziehm. I. H. Wilhelms.

Ullgemeine Elektricitäts-Gesellschaft. Die Herren Aktionäre werden auf Grund der §§ 23 ff. des Statuts zu der am Donnerstag, deu 6. Dezember cr., Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaal der Gesellschaft zu Berlin, Luisen- straße 35, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen, Der Besiy von je 4 500,— Aktien Nominal giebt das Recht auf eine Stimme. Die Aktionäre, wel@e an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien, Depositalsheine der Reichsbank oder eines deutshen Notars bis zum 230, November cr. inkl, bet : der Gesellschaftskasse, Berliner Handels-Gesellschaft, Deutschen Bank, Nationalbank für Deutschland, den Bankhäusern Delbrück, Leo & Co. Gebrüder Sulzbach in Frankfurt a. M., E. Heimaun in Breêlau, der Aachener Disconto-Gesellschaft in Aachen, Allgemeinen Deutschen Credit. Anftalt in Leipzig, Bayerischen Filiale der Deutschen Bauk in München, Schweizerischen Kreditanstalt in Zürich, dem Schweizerischen Vaukverein in Basel gegen Empfangnahme einer Legitimation in den üblichen Geschäftsstunden zu hinterlegen. Der Geschäfts- bericht kann vom 15. November cr. ab im Geschäftslokal der Gesellshast cingeschen bezw. in Empfang

genommen werden. Tagesorduung : 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewtinn- und Verlustrenung, sowie des Geschäft3berihts für die Zeit vom 1. Juli 1899 bis 30. Juni 1900. 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung, sowie über die Vertheilung des Reingewinns. 3) Wahl von Aussi htsrath3mitgliedern. 4) Wahl von Revisoren für das Geschästsjahr 1900/1901. Berlin, den 12. November 1900 Der Auffichtsrath der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft. Carl Für ftenberg, stellv. Vorsitzender.

74 200 2 998/50 45

für außer- 4 5928|

ordent.

Abschrb. 107 064,11 für lau- fende Ab- \chreib, für Be- triebs- “Bel; V. 30. Juni 1900: 6047183 ¿29621531

außerordentlihe Ab- |

564 416/45

54 415,64

wann

| : 49 193/30 [64413]

Sa... . 1 1559 565/30 WeHsel-Depot M 150 000, Der Auffichtsrath. H. Hinrichsen, Vorsißenter. Vorstehendes Bilanz-Konto haben wir durh- gesehen, die bezüglihen Beläge geprüft und für ritig befnnden, Tuezno, 6. September 1900.

327 141:

Sa... „11559 565/30 Steuer-Kredit 4 150 000, Der Vorftaud. N Reimann.

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinftimmend gefunden.

Tuczuo, den 31. August 1900.

i Die Revisoren : C. F. W. Adolpht, Hugo Leonhardt. B. Seer. gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Zuckerfabrik Tuczno. L Gewinn und Verluft pro 21. Juli 1900,

86 00 |

4 775 00 6 §20 00 | 17 500,00 | 14 096 00 | 1 360 00 | 7 192,30 | 3 980,15

109/96 Abschreib. 6) Werkzeuge- u. Geräthe- Konto Zugang . «

10 167/23

8 146/56

18 313/79

1 15061 47 TG3T

1 716/32

1 27061

119/52

1 390/13

13901

7 950/68

4 464/92 T IS T1560] 3 288/88

9 126/72

i 1 066/09

[64034] E

Brauerei „Zur Eiche“ vorm. Schwensen § Fehrs in Kiel,

Activa. Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung pr. §0. September 1900, P assiva,

M E

E) d Immobilien und Gebäude 2110 268/51 1 400 000 2 Maschinen und Utensilien 43 391/05 618 500 U E 4 1 , Glektrishe Beleuhtungsanlage . .. 1|— Lagerfässer | Gâährbottihe | 21 635/46 2 | Le 52 358/47 ) A P O TOO B Kafsa-Bestand u. Banquier-Guthaben | 261 854/49 Diverse Debitores 175 741/93 Hypotbeteujorder 4 500|—

aaa

10 9% Abs(reib. 7) Bureaumobiliar-Konto Zugang

—- 10% Abschreib. 3) Walzen-Konto . .. Da

Aktien-Kapital artial-Obligationen ypotheken - Konto „Kaiserfaal“ Gaarden

Hypotheken-Konto „Deutsche Reichs- hallen“

Temporäre Anleihe auf die „Reichs- hallen* N

Hypotheken-Konto „Hotel Düstern- brook“

Erste Anleihe auf den Grweiterungsbau der Brauerei, Prüne 17/19

Accept-Konto

A

Dellrederêé . .

Reservefonds!

Spezial-Reservefonds

Reserve für ungehoben gebliebene Dividende pr. 1897/98, 1898/99

Kauttion-Konto

Unterstüßunçcs8fonds

4% Borzugsdividende

8 9/9 Superdividende

Tantième

in Berlin,

in

90 000 —. Debet.

An Abschreibungen : auf Eisenbahn-Fahrpark . „M Scchmalspurb.-Fahrpark , , Eisenbahn-Anlage. . ., Schmalspurb. und Weichen Gebäude I

Kleinbahn-Anlage L Kleinbahn-Fahrpark. . ,

270 000 70 000

Per Gewinn-Saldo aus dem Geschäfte jahre 1898/0

« Einnahme für Zucker und Nebenprodukte

Transportgebinde

Wagen und Geschirre

Pferde A Mobiliar und Wirthschaftsinventar . Borräthe

Ad 2 e

Abschreibung .

9) Vorräthe-Konto Waaren Betriebgmaterialien .

10) Debitoren-Konto | Debitoren. . « »« «| 15430987 Bankguthaben . . .| 144 891/60 47

1 ) Kassa-Konto, Beftand . E) 1 640/20

12

Soll.

8 060/63 162 350/— 175 000|— 9b 906/35 14 130|— 62 182/93 4 140 000/— 226 498/98

230 342/98 38 612/22

268 954/50 |

ypothekenforderung und Darlehen . 617 7 N 71 554

echsel Maschinen und Apparate 35533 25

Schuitzeltrockaungsanlage . 8 250,00 Kautions. Effelièn, Kurs Betriebssteuer S Gespann, Verbrau und Abnuyß Inventarium,

Zinsen

Rüben ia, d

Betriebsunkoften, einsGl. Löhne, Gehälter, Koblen

Bilanz: Gewinnvortrag a. 1898/99 4 31145 Reingewinn pr. 1899/1900 164 534 15

l G e

99 39270 780/00}

15 220/50 1016/45 921/00}

9 538/00 899 804/85 409 773/00

164 845/60] 1601 292/10

299 201

240—

8 000/—

36 507179

96 000

112 000/—

29 67514

—0 80190

3 524 349/99

Haben, E

R A Dzr ATeRR R D R a Mh 4

1 203 35958 15 140/12

Wechsel-Konto, Bestand | 11 184/33 1 680 974/81 Gewinn- und Verlusft-Nechuunga.

1 680 974/81 Haben.

M s 36 335 97 114 887/47

M S

S. D... D M

Per Betriebs.Uebershuß . . . . ..

An General-Unkosten : VBVerxlust

Gehälter, Steuern, Berufs- genossenschafts- 2c. Beiträge . insen, Bankpcovisionen, Sconto 2c

Abschreibungen

3 524 342/29 (64030)

Activa.

10

66 853/17

29 954/63 54 415/64

151 223/44 Witten a. d, Ruhr, den 10, November 1900.

Der Vorstaud. v. Khaynach. Stüting.

Sa... 1 1601 292!

Bilanz der Eisenbahn-Gesellschaft Mühlhausen-Ebeleben. wpaasiva. : Z Der Vorftand.

M 1 550 000

Soll, I TATTARmEAA T

Der Auffichtsrath. H. Hinrichfen, Vorsißender. z R. Reimann.

Vorstehendes Gewinn- und Verluft-Konto haben Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih wir durgesehen, die bezüglichen Beläge geprürt und geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern für rihtig befunden. der Gesellschaft übereinftimmend gefunden.

Tuczuo, den 6. September 1900, Tuczno, den 31. Auguft 1900.

Die Revisoren : C. F. W. Adolphi, Hugo Leonhardt. B. Seer. gerihilich vereidigter Bücherrevisor.

S

i An Eisenbahnbau-Konto . . . . ! 1 550000 Kassa-Konto: Z Bestand 860 Kontokorrent-Konto: Debitores Grundftücks-Konto: Vorläufig festgeftellter Werth des frei hbergegebenen Grund und Bodens .. Reservefonds-Anlage-Konto Geri tskoften. Vorschuß-Kto. : Koftenvorshuß in Sacken Mehmel und in Sachen Don DoVfgatlen è +

Waaren-Konto Mietbe-Konto

s

541 824 36 292 129 76 103 376 49 | : : (281 16909 « [1218 499 70 121849970 M e

Die in der heutigen Generälyersammlung unserer Gesellschaft festgeseßte Dividende für d 13 Geschäftéjahr 1899/1900 wird gege Einlieferung des Dividenden-Kupons Nr, 13 mit #4 120,—

bei unserer Gesellschaftskasse hierselbst sowie

bei Herrn Wilh. Ahlmanu, Bankhaus, hiers.,

bei Herren Gebr. Aruhold in Dreéden, oder

bei Herren v. Erlanger u. Söhne in Frankfurt a. M.

Kiel, den 8. November 1900. Die Direktion. F. M. F ehr s. H. Schwensen.

Per Aktien-Kapital-Konto Erneuerungsfonds-Konto : Salto p. 1. April 1899 i .

Zinsen p. 1899/1900 ,

Ausgaben für Brau- und Betriebs- material

Allgemeine Unkosten .

Abschreibungen

Gewinn

151 223/44

636,74

M 227,83

Kursverlust A 951,70

i M6 25 276,13

—- Rücklagen p.99/00 „, 13 084,07 Spezial-Reservefonds-Konto: Bestand p. 1. April 1899

3 126,53

A

Zinsen p. 1899/1900 ,„ 81.94 M 3 208 47 e 123 95

R SOSeLE

-+- Rüdcklagen Þ.99/00 , 1550,—

31 549)

[64031] : 56 Bilanz-Konto der Deutschen Spizenfabrik, Actiengesellschaft, Leipzig-Lindenau,

Vilanz-Konto.

A 47 17 600 , 15h

34 728‘ d aao 29 381 ) [64032]

MActiva.

FPAsSSiYa.

Bilanz-Konto. E

11 188 397 656|— 1'—

L

68 298/55

Debet. Credit,

Á

Aktien-Kapital-Konto , , . , .| 900 000 QOUVotbetene on 6 50 000 Dell Koo N 14 662 Spezial-Reservefonds-Konto .. 50 000

“M S 350 000|— 300 000!/— 319 313/61

8 674/76

9 000|—

Per Aktien-Kapital-Konto Oypotbeken-Konto onto-Korrent-Konto Reservefond-Konto Spezial-Reservefond-Konto . . . Dividenden-Konto

S 505 246 8 282 2316 10 110

eingelöst.

cia An Grundftöck3-Konto

Gebäude-Konto weiggeleis- Anlage-Konto leftrische Anlage-Konto

Maschinen- und Mobilien-Konto

An Areal- und Gebäude-Konto Dg BagoRonto

Gasanlage-Konto . .

Spulmaschinen-Konto

Per Ï —- Kurt verlust

Wafsferleitung8-Konto

Konto

Geleiseanlage-Konto

Waaren-Konto Kafsa-Konto

Elektr. Beleuchtungsanlage-Konto Werkzeug-Konto . i Versicherung3-Konto . .

Maschinen-Konto . . . . . .. Jacquardmuster-Konto . . i Dampfmaschinen- u. Kessel. Konto Transmissions- und Treibriemens

Mobiliar- und Utensilien-Konto . Rohmaterial-Konto . . Betriebsmaterial. Konto .

Wechsel-Konto, abzüzl. Diskont . Kontokorrent-Konto, Debitoren .

11 991/08

Neservefonds-Konto . .

285 605

165 758 315 745

1090 610/73 2 511 581/301]

72 92 71 01 78 70 70 32 10 65 15

44 90

Diridenden-Konto Kontokorrent - Konto , Kreditoren Gewitnn- und Verlust-Konto . .

1 545 6 199 5 987

L

38 316 9 908 18 334 4 855

7 489

9 900 17 775

165 100 1 760 1153 624 176 434

B&l|I&| T8

2 511 581/30

[64037]

Maschinenfabrik Kappel, Chemnitzz-Kappel.

Soll.

An Grundstück und Gebäude Kappel

Be N Betriebsmaschinen u. Transmission M L E o a E L S Modelle und Z-ichnungen ferde und Wagen isengießeret . Waaren . .. E Se Effekten . Debitoren

M M

560 187 63 25 972 72 48 549 78

176 500 86 27 812 28 23 922 54

5 000 83635

24 786 20| 429 154/44 105 176 90) 6 635/83 484 187|— 552 977,10

Vilanz am 30. Juni 1900.

Per Aktien-Kapital

Kautionen

«e Beamten- und stüßungéfond

Geseßlicher Reservefond . . Speztal-Reservefond Dividenden-Ergänzungsfond

Kreditoren . . , Netto-Gewinn

Arbeiter-Unter-

Haben,

Á P 1 350 000

82 176/38

80 31762 135 000¡— 270 000/— 170 000/—

84 337/68 320 328

l

|

1 647 Tr

Dispositionsfonds-Konto :

Saldo p. 1. April 1900

Á 34 014 20 —- Rücklagen im Bi- lanz- Reservefonds , 709,45 Bilanz-NReservefonds-Konto :

Saldo p. 1. April 1899 M 1717,00

709,45

Dotieruna Þ. 1899/1900 . Ï Conto à nuovo: Rückstellung für im Jahre 1900 zu Loga leide Eisenbabnsteuer Þ. 1898/99 u. 1899/1900 . Gewinn- u. Verluft-Konto: Gewinn

E E00 0 o 0 0 06A

897 17 448

1 647 089

íFnventar-Konto

Soack- Konto Gffekten-Konto Wechsel-Konto Kasse-Konto . Konto-Korrent-Konto Inventur- Bestände

102143117

Debet. Gewinn- und

| d A 609 318/22 37 634/04 30 370/55 2 451/19

An Gerste: Konto Lohn-Konto Zinsen-Konto Geschäftekosten-Konto . j Feuerungs- und Beleuchtungs- Kouto » Steuern- und Abgaben-Konto

Tantième- und Gratifikations- Konto

Neparatur- s und Betriebs-Unter-

haltungs-Konto, Reserveftellung Gewinne und Verluft - Konto, Bortras « «

Verlust-Konto.

Per Vortrag aus 1898/99

e Malz-Konto

24 500|— 6 129/20 2 000|—

1813/60

1021 43117

Credit.

E. T U G G

20 459/90] D 2 492 159/53 2 492 169,5 Gewinn- und Verlust-Nechuung.

M A pesen | 1 111 497/10 7 10 580/50 x A 22 046/43} A T4 528/020 4 320 328/85

1538 981/40/ Chemnitz- Kappel, am 8. November 1900.

Gewinn- und Verlust-Kouto. Konto für vermiethete ‘Maschinen

M 4 04748 893 87) 257 40

1 109 24 3 400/90] ° 358/25

Mühlhausen i. Thür., den 31. März 1900. Eisenbahngesellschaft Mühlhausen: Sbeleben. Der Vorstand.

E. Kurßte. Brückner. Gewinun- und Verlust-Kouto.

M | 3 960361 Per Gewinn-Vortrag þÞ. 31. März 1899

Á 18 758,78 —- 190 aus A 1 550 000,—

15 500,— Eisenbahn-Betriebs-Konto :

Betriebs-Ueberschuß p. 1899/1900 M 37 775,19

Reparatur- u. Erhaltungs-Konto Diyersi-Konto

Abschreibungen

Reservefond-Konto

Spezial: Reservefond-Konto . . Tantième- und Gratifikations- Konto

Dividenden-Konto

Neparatur- und Betrieös8-Untere- haltungs-Konto

Vortrag

M S 15 188/04

445 858/37

Per Saldo-Vortrag . Soll.

Waaren-Konto-Brutto- E N

An Areal- und Gebäude-Konto ou 8anlage-Konto asanlage-Konto . . Spulmas\ch{inen-Konto Glektr. Beleuchtung3anlage-Konto Werkzeug-Konto Masserteitangd-Kon i

_Dobet.

——— R

Per Vortrag vom vorigen Jahre Fabrikation€-Konto . . insen es Miethzins . ..

6 129/20} 24 500|—

1 503 966 21

30492 13 An Allgemeine Unkosten-Konto

2 469 4 E « Conto à nuovo:

__ Rückstellung der Eisenbahn-

abgabe p. 1898/99 Rüftell Y A 397,44

üdftellung der Maschinenfabrik Kappel. Eifenbädrabaabe Schiersaänd. ammer. p. 1899/1900 «_ 500,—

Gewinn ,

Maschineufabrik Kappel E: A ainbeitehe’ i Cfrüher Sächfische Stickmaschineufabrik). vede 1% aus « 1 550 000,— Die von der heutigen Generalversammlung für das Betriebsjahr 1899/1900 festgeseßte Divide“ M6 15 200. von 17% = M 5U,— per Aktie gelangt von heute ab bei den Herren Auhalt & Wagener Nad) a 1 948/06 in Berlin, bei den Herren Günther & Rudolph in Dresden, bei dem Chemnitzer Bankvercil 9 eiiieiiiCbniai Gim L ian Chemnitz oder an unserer Gesellschaftskasse hier gegen Abgabe des Dividendenscheines Nr, : Verle T er Aussichtérath unserer Gesellschaft bestebt er Au rath unserer Gese esteht aus: Herrn Justizrath von Stern, Chemniß, e 26 vimat

« Geh. Kommerzienrath Herm. Vogel, Chemniy, ftellvertr. Vors,

Ï e) Dr. Staub, Berlin,

i tadrath Robert Hösel, Semi

« Direktor Beruh. Lorenz, Kappel-Chemnig.

Chemnit-Kappel, am 8. November 1900. Maschinenfabrik Kappel. Schiersand. ammer.

An gane und Geshäfts\ urs-Verlust auf Effekten . .

S080 Skonto und Verluft Abschreibungen . .. .

2 463/35 121 Netto-Gewinn . .

665/31 30 466/50 19 056/56 4 230/68 2 367/18 1716/25 539/48 24 590/29 62 843/26 1789/18 79 277/83 30 200/84} 12 801/16 1537/11

2 000|— 1 813/60, 782 286/65

Löbau i. S., den 31. Auguft 1900.

Actien-Malzfabrik Löbau.

Joh. Mor. Weißkopf.

NB. Der Dividendenschein Nr. 10 wird mit 4 70,— per Stück eingelöft.

Die ausgeschiedenen Auffic{htsrathsmitglieder Herren Kaufmann Hugo Kaempf, Löbau k. S., und Fabrikbesißer Hermann Klippel, Neugertdorf i. S., wurden in der Hauptversammlung am 10. No- vember 1900 wiedergewählt. d i

Die neuen Talons unserer Aktien mit Dividendenscheinen für die Jahre 1900/1901 bis 1909/1910 Nr. 11 bis 20 können vom U. April 1901 an gegen Rückzabe des Talons vom 1. Februar 1890 an unserer Gesellschaft8kafse in Empfang genommen werden.

Löbau i. S., den 10. November 1900. /

Der Vorftaud der Acticu-Malzfabrik Löbau, Joh. Mor. Weißkopf.

Emer L D E M

Wafserleitungs-Konto | 1 538 981/40

Maschinen-Konto Jacquardmuster-Konto L Dampfmaschinen- und Kessel-Konto . Transmissions- und Treibriemen-Konto Mobiliar- und Utensilien-Konto . .. Geleiseanlage-Konto ....., rovisions- und Reise-Konto . alair-Konto . .. insen-Konto In N en-Lonto Betriebsmaterial-Konto abrifbetriebs-Unk'osten-Konto . elkrédere-Kon1o Asch .. Bilanz-Konto: Betriebs-Uebershuß in Lindenau M. 161 570,24 Betriebs-Uebershuß in Ash , 14 864,05

782 286/85

—- Grncuerungsfonds A613 084,07 —- Spezial-Re- servefonds . 1 550,— =- 10 9% an Betrtebs» führerin. . „, 211411 „- 16 748,18

« Rückvergütung der WBerriebsführertn au? nach- trägzlih dem Erneuerungsfonds pro 1898/99 nod zugeführte Beträge 44 200,71 lt. Ver- fAguia. v..10/ Juli 1900) K. 1895 (4

[64038]

20

22 305

22 305/861

Müählhauseu |. Thür., den 31. März 1900. Eiseubahngesellshaft Mühlhauseu-Ebelebeu. er Vorftand. E, Kurgye. Brückner.

lis

176 434/29 461 046/41

Leipzig-Lindenau, 30. Juni 1900. Deutsche Spitzenfabrik, Ectiengesell schaft. Bitter. Doughty.