1900 / 277 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C

Gastver? Giebicheuftein. Vilanz per §8. Mai 1900.

[66316]

Brauerei Gebr Dieterich Actiengesellf} aft.

Die Herren Aktionäre unserer Gese biet s zur ordentlichen Generale Werben auf Freitag, den 28. Dezember 1906 Nan mittags S Uhr, im Geschäftslokale der G00 shaft in Düsseldorf eingeladen. e 1) Vorl e In: orlegung des Geschäftsberits standes, der Bilanz und der Gene, Lte Verlust-Rehnung, fowie der Bemerkun L 9) B S e R uu, Geshäftöbericht. gen eslußfassung über die Bilanz und 3; Gewinn-Vertheilung. S E 3) v) was des Vorstands und des Aufsihts, raths. Zur Theilnahme an der Generalversa sind diejenigen unserer Aktionäre beredtigh iung ihre Aktien oder darüber lautende Depot schein- dée Reichsbank oder etnes deuts@en Notars spätestens bis zum 22. Dezember 1900, vor 6 Uhr Abends, bei einer der nahgenannten Stellen Hinter

legt haben : f Gesellschaft,

[66337] Activa.

175 Pet Va.

Druiden-Logenhaus Actien-Gesellschaft.

Vilanz att 30, September 1900.

[66181] Hôtel & Kurhaus St. Blasien in St. Blasien.

Activa. Bilanz ver 20. September 1900. P asesiva. N M | j t

e) 454 500 |— Stehendes apital a el 1.003 830!— . am 14, Dezember a. e., Nachmittags 4 Uhr, Ümleasondes Kapital T 108 218 40 . M S im Sizungtzimmer der Brauerei in Löbtau bei ; | r T A Dresden, Reisewißer Straß2 82, stattfindenden o. S8, ordeutlichen Generalversammlung ergebenst . einzuladen. Der Eintritt findet von 14 Ubr an ftatt. Tagesorduuug : 1) Vortrag des Geschäftsberich!s und der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre{Wnung, Bericht. erstattung des Auffichtsraths üb-r die Jahres- rechnung, Bilanz uz*d die Vorschläge zur „Geroinnvertheilung; Beschlußfassung über Ge- nehmigung des Rewnungsabschlufes und über Verwendung des Reingewinnes. d

2) Beschlußfassung über Entlastung des Vor-

stavds und des Aufsichteratht.

3) Auffichtsrathswahlen. 6

Na®% § 7 unferer Statuten haben diejenigen Aktionäre Stimmrecht in der Generalversammlung, die sich beim Etuatritt in die Versammlung dur Vorzeigen ihrer Aktien oder etner Eintrittskarte [legitimieren. C

Diese Eintrittskarten werden von der Dresdner Vank in Dresden oder von den Herren Mende ‘Æ& Täubrich in Dreóden für dicjeaîgen Üftionäre |* ausgestellt, die ihre Altien mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei diesen Stellen deponieren.

Dér Gèschäftsberiht nebft Bilanz gelangt vom 29. November ab bet den vorgedaten Depotstellen und im Komtor der Oesellshaft zur Ausgabe.

Löbtau bei Dresden, ten 19. November 1900

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

Wmm. Knoop, C arl Knoop, Vorsitzender. Aug. Benckendorff.

PassìVva.

Passiva.

[66376] L e Actien-Bierbrauerei zu Reisewiß in Löbtau bei Dresden,

Wir beebren uns, die geehrten Aktionäre zu der

M | 500 000!— 300 000|— b 625|— 37 352/75 1 024/75

15 i

«k |Z 755 851/35 198/12

15 744/46 24 729/19 D 205|— 1 097/90 56 176/48

859 002/50] winu- 1nd Verluft Neeiutna.

M [A 36 024 11 660|— 80 239/25 13 500|— 5 000|-— 135 423/36 den 8 Oktober 1900. Der Vorftand. Johs. Brandt. Revidiert und mit den Büchern ftimmend befunden. Bremen, 8. Oktober 1900. H. A. Redeker, beeidigter Bücherrevisor.

Aktienkapital

Hypotb. Anleihe

Rückständige Anleihe: Zinsen Kreditoren. . .. E A Vortrag für Zinsen, Löhne und Steuerr Erneuerungs-Konto .

M 160 000 50 000

E aa ‘Cissa-Bestand

L: / An Grundftücks-Konto a Lgervorräthe (Kohlen, Koks, Theer,

« Gebäude-Konto M 113 263,30 F 9/0 Ab-

\chrets ?

bung, 566 301 112 697

»« Restaurant-Fnventar-

Konto. M 4751,70 á 59% Ab, |hreit-

buna ¿2 B87:60

Mobiliac-§onto

A 05,55 10 9%/% Abs fchreti- bung Ä Kassa-Weitaad Debitoren-Konto ; Effekten-Depot-Konto

Per Hypothelen-Könto ; « Aktien-Kapital-Konto . 6100 000,— Hierauf eingezahlt... , 50000

Dividenden-Konto VIII: Rückständige Dividenden

e Dividenden-Konto 1X : Rüdständiae Dividenden .

Dividenden-Konto X : anan ge R N

Dividenden-Konto 1 Reibe 2:

4 °/o Divideade per 1899/1900

Reservefond-Konto . . , M 1 604 85 0A I

Kreditoren. Konto Depot i Gewinn- und Verlust-Konto : Gewinn- Ueberschuß Dei selbe wird vertheilt: 4 9/0 Gebäude-Konto 9%) Reservefond . ; L LEVSS 10% Abschreibung auf Mobi!tar-Kto. 4% Dividende pro 1899/1900 . ¡ 9% Reftaurant-Inventar- Konto ¡ Vortrag auf neue Rechnung

Kapitalsulden ¿ Laufende GeschäftssGulden

Neserven Aktienkapital. . . Reingewinn

M |S 97 670;— L astallationsgegenstände 2c.) . Gre und Effekten Anleihe Segen E N Porausbezahlte Versiherungs-Prämien Gewinn- und Verlust-Konto .

« - |__34 068/41 1 112 048/40 reifurg i. V., den 7, Oktober 1900. Die Direktion. s Der Auffichtsrath.

/ S Le. Otto Hüglin. Auf Grand der statigebabten Prüfung der Bücher der Gesellschaft bescheinige ih die Nichtigkeit der vorstehenden Bilanz. Freiburg i. B., 7, Oktober 1900. E ; H. Pampe, Bügerrevisor+

Gewinu- und Werlust. Nechnung pro 1899/1900.

12 28 72

E EE T St, Blasien, den 5. Oktober 1900.

R 859 002/50

Verluste. GBetvinne.

M A 79 246/88

Vortrag aus 1898/1899 56 176/48

Kursverlust a. Effekten

Kosten des Betriebes G A A Abschreibungen „.

Brutto-Erträgniß Bilanz-Konto

Soll.

a

3 863/55 47 629/30 51 492/85

Vortrag des Nettogewinns zur Verfüg=ng der Generalversammlung... .,, , M 34068,41. Freiburg i. V., den 7. Oktober 1900. Der Auffichtêrath. Otto Hüglin.

A 3 102 51

M o P 1742444 34 068/41!

51 492/85!

135 423/36

Aus dem Vorjahre .

Mei h Betriebsergebniß . .. Vremen,

Der WUuffichtörath. in Düsseldorf bei der Kasse der Friß Francke, Vorsigzer, bei dem Düsseldorfer Bankvercin,

in Berlin je den Niederlassungen

St. Blafien, den 5. Oktober 1900. Die Direktion, § p S Müntch. Meule. in Darmstadt der Vank für Handel 137/91 in Frankfurt a. M. und Juduftrice, Düsseldorf, den 17 November 1900. . Der Auffichtsrath der Brauerci Gebr Dieterich Actiengesell\{chaft, Carl Dieterich, Vorsitzender. [66323] Vilanz per 30. September 1900. ——————— Activa, M 4 B Grundstücks-Konto inkl. Seiten- und Stallgebäude 209 410 z Eishaus-Konto li 68 530 Pferde-Konto 292,— Abschreibung 10% . 29, } 963 Utensilten- und Mobilien-Konto . , 1 Stall- und Geschirr-Inventar-Konto 1 Wagen-Konto 1 Debitoren und Bankguthaben: Außenstände für Eis 2c. 4 3 435,79 Außenstände für Miethe , 1226,50 Bank- und Sparkafsen-

Guthaben .. ,. ,„ 2493054 9 59 Effekten-Konto 29 845|— Kafsa-Bestand am 30 September 1900 AN Roheis-Bestand am 30.September 1900 500|—

337 803

63 T2 T

218 205/16 Gewinn- und Verluft-Kouto.

A | S 6 499/35] Per Gewinn-Vortrag pro 1899 . 132530 , Mieths-Konto . . 390/43 113/55 454/62 2 396/92 725/40 705/55 3 10251

[66184]

Bayerishe Bierbrauerci Gesellshaft vorm. H. Sihwarß, Speyer a/Rh. XV. Nechnungs-Ab\ch!uf vom U. Oktober [899 bis 30. September 1900.

218 205 16 Credit.

T4

Die Richtigkeit des Abschlusses beglaubigt : Freiburg i. B., 7, Oktober 1900, i | H. Pampe, errebisor. -

Samlandbahn Actien-Gesellschaft.

Vilanz am 20. September 1900.

M |S 3 955 000

Un Zinsen-Konto Bersicherungs-Konto . Wasser-Konto

Gas-Konto . Unkosten-Konto Steuern-Konto

Gewinn-Uebershuß . ..

Derselbe wird vertheilt :

& 9%) Gebäude-Konto

9 9/9 Reservefonds

10 9% Mobiliar-Konto . A

9 9/0 Restaurant-Inventar-Konto .

4 9/0 Dividende pro 1899 é

Vortrag auf neue Rechnung .

S 24/56 14 456/30

Activa. P assîva.

[66174] AÆACtiva, An

Eisenbahn-Bau-Konto

Grundb- und Boden-:-Konto : vorläufig angenommener Werth des unentgeltlich hergegebenen Grund und Bodens :

Kautions-Konto

Kassa-Konto:

Bestand

Konto-Korrent-Konto:

Ostdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft .

M A

1 C00 000|— 162 500|— 944 500 88 396/22 120 000|— 50 000/— 46 588/58 10 203/39 129 874/16

M 913 732|—

140 318/—

80 767 Ï 133 277 :

Passiva. |— An Immobilien-Konto :

Maschinen- u. Brauerei-Fnventar- Konto E e, e Eismoschinen- u. Kellerkühlungs- Konto ;

Nano L S isenbahnbierwaggon-Konto Mobilien- und Utensilien-Konto , Wirthschaftégeräthe-Konto i Elektr. Beleuhhtungs- Anlage: Kto. Bau-Konto

o Heizungs- u. Beleuchtungs-Konto Kafsa-Konto, Kassenbestand . Darlehen-Konto

Diy, Debitoren

Per Aktienkapital-Konto Obligationen-Konto A, Obligationen-Konto B, Hypotheken-Konto Reservefond-Konto Spezfal-Reservefond-Konto . . Kautions-Konto Delkredere-Konto Div. Kreditoren A Gewinu- und Verlust-Konto: Bortrag aus 1898/99

M. 22 896,67 Gewinn per

1899/1900 - 170 049,98 zu verwenden : Grtra-Abshreibungen . 4 41 500,— Delkredere-Konto . . . , 10 000,— für Erneuerungen . . , 10 000.— S0 DiBibeibe L 80000

Tantièmen u. Nemune- 28 430,—

rationen , t Vortrag a. neueRehnuna , 23 016,65

6 193 946,65

Per Stamm- Aktien-Kapital-Konto A Dis3vofitionsfonds. Konto A6 80 000,— Dotierung des Bilanz- Neservefonds . . 2 420,— Bilanz-Reservefonds-Konto : Dotierung mit 5 9/0 vom Reingewinn Konto-Korrent-Konto : diverse Kreditoren : Lenz & Co. , , , 1 946 287,40 Fishh. Kreisb. A.G. , 10000,— Ostdeutsche Bank . , 757,30

Gewinn- u, Verlust-Konto: Wewtnn

[66339]

Vereinigte Metallwaaren- fabriken A. G.

vormals Haller u. Co. Ultona-Ottensen.

Em 29. Dezember a. c., Nachmittags 55 Uhze, findet im Bureau des Herrn Redhtsanwalts und Notars H. Uflacker, Altona, Bahnhofstraße Nr. 98, die

ordentlihe Generalversammlung unserer Gesellshaft statt. ]

94-449 7 560/—

1 800 67 573/- 10 275 2 920 264 1958 4 150

7 398 394 435 302 118

80 000|— 1 972/60

566,30 2095,15

D O 237,60 2 000,— 137,91

1 957 044 M 3 102,51

48 282/25 1085 326/95 Credit,

| reen n erat mae dere eres

[14 480/86

| 6

1085 326/95 Gewirn- und

S T T. S E G S «-

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. „_Ve, Wehr. C. Wulckow. Vorftehende Vilanz, sowie die Gewinn- und Verlust: Rebnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern und Belägen übereinstimmend gefunden. Berlin, den 1. Oktober 1900. H. Töôrpisch. [66312]

L. T\hsöpe. WUrusdorfer Papierfabrik Heinrich Nichter Actiengesellschaft. E E E R E I D I R P RTTTTEE

Activa. Vilanz-Konto 20. September 1900. P assiva. Dung R A CT T Erw

“d | S | 71 600/— 1 000 000 2 552 01410 306 000|— 271 415193 45 694/49 213 442/90 6 154/86 E 16 E

Debet. Verlust-Konto.

An A. ly Gegenstände dex Tagesordnung fiud: Betriebs-Verwaltungskoften-Konto 9 364/69 1) Geschäftsberiht des Vorstandes, sowie Vor- | Gewinn-Vortrag R 48 282 25 lage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- | r:chnung und Vorschlag zur Gewinnvertbeilung. 2) Bericht des Auflichtêraths über die Prüfung der Bilayrz, der Gewirn- und Verlustrehnuns Uad des Vorshl25s zur Gwinuvertheilung.

3) Bes&luüß über die G-nebtatgung der Bilanz, die Entlastung des Vorstands und des Auf- sihtsraths, fowie über die Vertheilung des Meingewinns.

4) Aufsihtsrathswahl.

Zur Theilnahme an der Versammlung siud nur diejenigen Aklionäre ber:chtigt, wele spätestens 8 Tage vorher ihre Aktien bei der Gesellschait in Otteusen oder bei den Bankhäusern Wiener Levy u. Co. in Berlin oder A, Levy ix Köln hinteclegen und bis nach abyehaltener General- versammlung belaffen. Die Hinterlegung eines Depotscheins der Reichsbank oder eines deutschen Notars hat dieselbe Wirkuna wie die dec Aktie selbt,

Altona. Ottensen, 17. Nevzmber 190.

Vereinigte Metgollwoarenfabriken A. G.

vormals Haller u. Co. Der Vorftaud.

Per : # S Gifenbahn-Betriebs-Konto : Betrieb8-Einnahmen , M.99 137,29

Betriebs-Ausgaben . ,„ 45 490 35 | Mittler E

Passiíva. Attenlapitabonto S J O Reservefonds-Konto: Saldo am 1, Oktober 1899 M11 281,50

120 000 : 200 000 4

2 344 969|— HSewinu- und

53 646/94 53 646/94

2 344 969|— Haben.

M [A 99 896 67 |

317 428/30

93 646 94 Königsberg, im November 1900. Der Aufsichtêrath. Lewandowsky, Vorsißender.

16617) St. Georgen-Actien-Brauerei in Sangerhausen.

(32. Geshäftöjghr.) Bilanz am 360. Septetber 1900.

H B SD E T TBR E R E E TIE R

A 213581

Soll. Verluft-Kouto.

9200 92 4‘ j 344 46 Ÿ

Der Vorftaud. Nau.

59% bom Retngewinn 1898/99 Zinsen Berfallene 15 Stück Dividendenscheine pro1895/96à A 15 , Dividenden-Konto: noch einzulösende 49 Kupons pro 1897/98 à M 1,50. M 73,50 noch einzulösende 21 Kupons pro 1808/99 A M9 a 189 262/50 Tanttème-Konto: unerhoben gebliebene Tantièmen 14174 Gewinn- und Verluft-Konto: | Menn 5 347/30 337 803/42 Dresden, den 30. September 1900. Der Vorftand i des Eisvercins Dresdner Gaflwirthe. C. H Schmieder. | Vorstehende Bilanz habe ich gep:üft und mit den

b 54 816/87 28 837 |— 63 724/45 192 946/65 . 340 324/97 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Konto wurden von uns Gefellshaft verglichen und übereinflimmend gefunden, Speyer, den 24. Oktober 1900, I. Striebinger. G. P. Wilhelm. Nad Beschluß der beutigen Generalversammlung gelangt dec Dividendenschein Nr. 15 mit ÆÁ 80,— bei den auf dem Schein verzeibneten Zahlstellen sowie hei der Pfälzischen Bauk in Mannheim und Filiale Speyer, der Filiale der Deutscheu Bank in Müncheu und der Vayer. Vereinsbank in München sofort zur Einlösung. An Stelle des verstorbenen Herrn H. Schwarß sr. wurde Herr Hh. SÔ@warß jr., Rentner in Bad Reichenhall, als Mitglied des Aufsichtsraths gewählt. Speyer, 17. November 1900. Der Aufsfichtêrath. I. Striebinger, Vorsißender.

Actien - Gesellschaft für

Per Gewinn-Vortrag aus 1898/99 . Bier- Verkauf- Konto : Brutto-Gewinn per 1899/1900

Grundstücke-Konto

Gektäude: Konto

Maschinen-Konto .

Bali ttate on E S Klärbassins und Wosserleitung . R Cisenbahngeleise. Anlage

Pferde- und Geschirr-Konto Landwirths{chafts-Konto Vorausbezaßlte Affekuranzprämien . . Wechsel-Konto

Kassa-Konto

Bankguthaben . . , S Konto-Korrent-Konto, Debitoren , . Bestände

Aktienkapital-Konto

Hypotheken-Schalden A

Kontor Korrent-Konto, Kreditoren .

Meservefond-Konto

Rückstellungen .

Gewian- und Verlust-Konto: Betriebsgewinn aus 1899/1900

4 128 009 28 | ab Abschreibungen pro 1899/1900... 4055249 | aut Goid verbleibt 6 87 456 79 | D OOIDO azu Gewianvortrag | f G vom Vorjahre 134 578/05 Reingewinn 88 60/98 : 1463 472/69 1463 472/69 Gewinn- uud Verluft: Kouto per 20. Sevtember 1900. Credit.

M S 6 396 796/53 1 5074

L Abschreibungen

229, Reingewinn

D,

ACtiva.

Passiva.,

M p 150 000|— 357 940¡—

2 132/63

5 200|—

113 000

4 352:

2 200

25 000

G6DIS

660 490/2 Credit.

M |S

170/58

927 855/22

| 340 324/97 mit den Büchern der

Les

15 037/20 1 921/62 6 738/87 1 073/03 11-133/34 9 305/56

62 Ar 37811 266 284/93 25 360/13 34 000|— 4 065/62 Tantiömen ¡ 39 819/801 Gratifitationen C Go | Dibibende ¿ Vortag auf neue Rechnung

Aktienkapital-Konto . . Hypotheken und Darlehne Kreditoren Kautionen

Imtnobilien-Konto .., Vrobilién-Konto 72 Hyvotheken und Darkehne Do e Bankguthaben Kafsendestand

Lagerbestand

G60 190/26 Gewinn- und Verlust-Konto.

e [S | 106 869 77

Die Dizektion.

A In Debet, He Iffünger: W. Schwartz.

Debet.

Malz, Hopfen, Kohlen, Eis

An “Ausgaben für Gerste, und Brausteuer

[66317] Per Gewinn-Vortrag

Bier-Konto .

[66177] An Materialien-Konto Per Vortrag aus 1898/1899 .

Deutsche Grundcredit - Bank.

Auf folgende 9 Juterims- Aktien Serie Ux ter Deutschen Grundcredit-Bank, über 40% Ein- zablung lautend: Nr. 13773 13774 13775 15834 15835 15836 15837 15838 und 15839, find die per

Gehalt- und Lohn, Geschäfts- und Betriebs-

Unkost:n-Konto . ..., ; Zinsen-Konto Abschreibungen :

| 78 193 34 9 44758

Treber-Konto

Malzkeime - Kto. Abfallgerste -Kto.

Mieth-Konto

8 383/82 1591/65

356/25 1 144/—

ordnungsgemäß geführten Gesäft8büchern überein- stimmend befunden. Dreódeu, den 19. Oktober 1900. Oscar H=-rtmaunn,

vereideter Fkaufmärnisher Bücerrevisor bei der

_Aectiva.

vormals C. H. Noegner, Striegau, D. F: Vilanz am 30. Juni 1900.

“K g

Bürsten - Fudustrie DUNES Freiburg.

Passîva.

M,

» Fabrikations. Konto I « Abschreibungen pro 1899/1900

) ro 40 552/49 e Bilanz-Konto: Reingewinn

88 963/93

466 986/91

953 299/66 Die für das Geshäftstabr 1899/1900 auf

Landwirthschaftä-Konto . .. x

/ 4 784/64 » Produllioneoo

947 007/88 953 299/66 h 80,

8 % festgeseßte Dividende gelangt mit

A

1250 000|— 306 000|— 171 242/96 62 883/02 10 000|— 180

2 000|—

M6 8 381,83 6896.20| 1527803 4 362/35

602 330/52 472 19172

20 325/66

10 511/71 E 242 486/23 135 075/20 241 S

202 503/17 31 594/19

Aktien-Kapital-Konto Oypotheken-Konto . . ., Kreditoren- und Accepte-Konto Nefervefond8-Konto Delkredere-Kon1o , s Schuldige Dividende pro 1898/99 Rückstellung auf UnfaUversicherung Gewinn- und Verlust-Korto : Gewinn-Vortrag vom 30. Funt 1899 1A 2251 ,91 Gewinn pro 1899/1900 . 230 299,36 Me 23D 51 27 59 951,10

Immobilien-Konto Maschinen-Konto Elektr. Anlage-Konto Wasser-Anlage-Konto O l RKobstoffe- und Materialien- M d U Waaren-Konto ebitoren-Konto .. wärtige Anlagen u. Be- theiligungen . Rasse und Wesel. . orausbezahlte Prämien der euerversiherung

Immobilien-Konto

1. Juli und 1. November 1899 aug9aeschriebenen Ein- Mobilien-Konto

zahlungen von jz 30% glei) M 360 pro Aktie au troy der nah § 219 bes Hande!sgescßbuchs am Tantièmen' Konto . . , , 23. Dezember 1899, 23. Januar und 22 Februar Vertbeilung des Reingewinns: l 1900 in dem Deutschon Reichs-Anzeiger fovte am Delkredere-Konto M 1495,17 21. Dezember 1899, 23, Fanuar und 22. Februar i 2200/7 1900 in dec Gothatschen Zeitung ccfolgten Auf- « 25 000, forderungen niŸt geleistet worden. 4 R L 665,28

In Gemäßheit bes § 219 Handelsgescßbuchs und Art. 8 des Gesellschaftéftat118 werden hierdurd die säumigen Aktionäre ihres Nutheilrechts und der geleisteten Einzahlungen zu Gunften der Gesell- [haft verlustig erklärt.

An Stelle di:fer Jntecims- Aktien werden neu: voll- gezahlte Aktien ausgegeben.

Gotha, den 17. November 1900.

Der Auffichtörath der Deutschen Grunderedit- Bauk, Dr. Wahler, Vorsitzender.

[66378] Bekanntmachung. 3 In Gemäßheit d's § 12 un}feres Gesellschafts- vertrags laden wir hièrdurch unsere Aktionäre zu der auf Dounuerstag, deu 13, Dezember, Nachm. 4 Bhr, im Geschäftslokal un}eres Deyo!8 Hainmerstraße 74 in Plauen i. V. anberaumten außerordeutlichen Generalversammlung er- gebenft ein. Der Z tritt

Königlichen Amtshauptmannschast Dresden-Neustadt. pro Aktie vom 19, November a. l ab

Gewinu- und Verluft-Konto | 1, Oktober 1899 bis 30. September 1900.

M S

79|— 5 47921 4 937/28 2 608/67 3 418/50

bei H rern Abraham Schlesinger, Hirschberg i. Schl…l. und Berlin, sowie bei der Gesellschastékafse Arusdorf (Riesengebirge) zur Auszahlung. UArusdorf (Riesengebirge), den 17. November 1900. Arnsdorfe: Papier abrik Heiurich Nichter Actiengesellschaft, Fe!lman v. ritsck.

Soll. S Abschreibung uneinbrir alier Außenstände Reparaturen und Steuer Ld Unterbaltung8-Konto der Pferte u. Wagen I A Hypothekenzinsen: Konto . Ab\chreibung auf Pferde-Konto Gffekten-Konto, Kursverlust Bilanz-Konto, Reingewinn

29 360/45 739 501/52 betreffenden

[66176] Vereinigte Cichorienfabriken Actien-Gesellshaft ca. F. €. Kaumeyer). Bilanz 34. Auguft 1900. I] Gewinun- und Verluft-Konto.

Debet,

| 239 901/52 Dividendenscheines mir (4 100,—

Die Dividende kaan gegen Einre!hung dcs bei unserer Gesellschaftskasse erhoben werden Sangerhauseæ, den 16. November 1900. Der Aufsichtsrath. S@midt. O. Demelius. Steinatcker.

Abschreibungen

Za vertheilen: dem Reservefonds 99/9 Divtoende

dem Aufsichtsrath Gratifikationen und Wohlfahrts-

einrihtungen «o o o 6/000, Vortrag auf neue Nehaung . . , 363491

#4 172 600,17

Der Vorftaud. 172 600"

O. Wirweitky. Activa.

230 000|— 448 384/30 44 16779

| 15 601/80 5 844/23 10 590/50 93 387/29

168 394/23 120 557/93 3 e

P asSsîVva, Credit. Nortrag v. vorigenJahre 3 643 72 Waaren-Konto, Brutto- | Geroinn A 161 400 73 General-Unkosten: Konto 99 708 | Reingewinn i 65 336

Dr. Nürnberg. H. Eichel, [66179] Activa,

Ne T I F I I T R V

Areal-Konto Gebäude-Konto. . Makschinen-Konto . Elektrizitäts - Anlagen- R C S Utensilien-Konto . Fuhrwerkls-Konto . Borraths-Konto , .. Konto pro Diverse (Bar quier-Guthaben) Kontokorrent-Kouto . . Raa Ron, Aktienkapital-Konto . . Hypotheken-Konto Kreditoren-Konto .

31 111/86 M 28 517,40

Vilanz am 21. August 1900. Passîìva.

Habeu. Vortrag aus 1898/99 E Micthgertrag8-Konto des Grundstücks . Miethsertrags-Konto des Eishauses Gi{8-Konto: Bestandam 1. Oktober1899 6 1 800,— Eingelegtes Nohets inkl. « 17456,51

| S ) | A619 256,91 |

38/98 13 296/20 14 270|—

O C - S " 21 947,86 e E 645 130/361 Aktienkapital 308 000 13 049/551] Hypothekar- Anlehen . , 237 500|— 48 787/611 Passiv-Hypotheken 146 705/ 133 900/48] MNefervejond . .. 40 800|— 99 584/701 Gebührenreserve 4 000|— 76/871] Delkredere-Konto 1 495/57 Kreditoren 118 775/88 S Kup.-Konto 7 370|— rutto-Gerwinn 35 882/91 zurn Versammlungslokal findet {on 900 59957 900 529/57

von Nachmittags 44 Uhr an statt. Schluß des Lokals 4 Uhr. Gewinn- und Verlust Konto. Haben.

Tagesorduung: E Res Aufsiht3raths-Neuwahl. E « M M S

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind | Rohmaterialien-Konto . S 63 806/10} Bier-Konto . , ., 185 158/02

alle diejenigen bereckchtigt, welche sih als Attionäre | Fabrikations-Konto 90 113/22] Abfälle-Konto . 8 857/20

durch Vorzeigung von Aktien der Gesellschaft der- A E 23 266/33 Sp ttrlauiß-Konto 7 261/02

BDéeékonomie-Konto . .

S Q E ca Mobilien und Utensilien . . . t Maschinen und Fastage Debitoren

1974 906|15 Credit.

1974 906/15] Gewinu- und Verlust-Konto ver 20. Juni 1900.

1 000 000|— 61 800|— 7:342|77 9 852/40 65 336/11 1140 331/28] 1 140 331/28 / Der Auffichtsrath. Der Vorstaud, E Nebereinstimmurg der dorstehenden Bilanz und..des Gewinn- und Verluft. Kontos mit den kausmännisch ordnungsmäßig gefübrten Büchern der Verctnigte Cichorienfabriken Actien-Gesellschaft (A. F. C. Kallmeyer) besheiniaen wir biermit. Q Vreslau, 26. Oktober 1900. Die Nevisoren:

S, Friedmann. Dr. Jean Mo!l. In den A neu e ip A G) exr Kautmann Theodor Ehrlich, : s Der Vorftaud. . Rechtsanwalt Dr. Jean Mol, / beide zu Breslau, D. I. Dukas. Breêlau, 16, November 1909. Der Vorftaud.

Erl3s6 für NRokbeis 1899/1900 Æ 20 330,25 Bestand am 30. Septbr. 1900.

Zinsen-Konto .

# S 381 792/54

n Assekuranz- und Steuer-Konto ,. Betriebs- u. Grundftück-Unterhaltungs- Konto Handlunabspesen- und Gehalt-Konto . E Zinsen, Diskont- und Provisions-Konto . . Conto pro Dubiosa . S Rüdstellung auf 6 Monate Unfallve:s. Vilanz-Konto ;

Per Brutto-Gewinn . . 9 573/74 Reservefonds?-Konto Gewinn- u, Verlust-Kto.

93364 Mi

165 044/45] 165 044/45

31 111/86

Dresden, den V. E er Vorstan i: des Eisvereins Dresdner Gaftwirthe.

M: D 00 d Mi TSiE Bre I wrwW Cz ge

381 792/54

381 792 54 Unsere Dividendenscheine Nr. 7 werden vou heute ab bei unserer Gesellschastskasse in Striegau, uit bei G. von Pachaly’'s Eukel, Breslau, j Ino: I dn R 1900. er Au têrath. Gotthard von Walienberg-Pachaly, Vorsitzender.

selben bei dem Eintritt in das Versammluugs- | Zinsen- und Steuern-Konto 20 393/84 1 906/47 C. H. Sh mieder j lokal ausweisen. : y andels und Gespann-Unkost.-Konto 9 eth Kupon-Kento. , „, 30|— Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe i Plauen i. V., den 16, November 1900. rutto-Gewinn 35 882/91 i geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten We-

Dünger 2 Ubf. f Uktiengesellsch. 203 212/71 203 212/71 | |chäftsbüdern übereinstimmend befunden. Plauen i. V, Freising, im November 1900. Dresden, den 19. Oktober 1900.

tf Î p Os tmann, Der Auffichtsrath. Freisinger Aktienbrauerei vereibeter Taue M S Ie for bel der Dr. med, M, Wagner. I. Fi cher.

Königlichen Amtshauptmannschaft Dresden-Neustadk,

Freising (Vayern).