1900 / 279 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

In der ordentlichen Generalversammlung vom (67! Rackenheimer Metallkapseln & ps , ober wurde der Rendant Guft ; ; ; ¿ 4 [9 | ju Bochum als fünftes Mitglied in den Augs gellereimaschinen-Fabrik Actiengesellschaft

vormals Carl Volß Nafolger Un Fabrikationdkoften “d

S0 Da O de Ce o Ä

ur Zeit besteht der Au tsrath aus fol : j : Herren: denden Nackenheim bei Mainz. An Betricbsunkosen 97 189/98 Die Herren Aktionäre werden auf Grund der | An Unkosten des Flaschenbiergeschäfts , , . 88 18 ff. des Statuts zu der am S9, Dezembcr Bn insen E A

[66937] Debet.

Liquidations-Gröffuungs- Bilanz per 30. Juni 1900.

= Schultheiß' Vrauerei Actien-Gesellschaft.

Gewinn- und Verluft-Konto am 31. Auguít 1900

[66933]

67095 Leon) ACtiva.

In der Generalye:sammlung unserer Gesellschaft vom 17. November a. c. ift die Auflösung der- / : felben beschlossen worden und find die bisherigen M S Borstandsmitglieder zu Liquidatoren ernannt. Unter Immobilien : Hinweis hierauf werden die Gläubiger der Gesfell- Fabrikgebäude in Mögeldorf, Tullnaufstrafie, {chaft aufgefordert, bei derselben ihre Ansprüche an- inkl. Fabrifterrain und zwei Wohnhäuser in zumelden. der Keple1 straße Nr. 8 und 10 „.

Esseu a. d. Ruhr, den 19, November 1900. Essener Fudustrie-Vank

Actiengesellschaft Ju Liquidation, J. L. Kruft. H. Hacdenkamp.

[67096] Essener Junvustrie-Vank Actiengesellschaft.

Die Mitglieder unjeres Auffichtsraths Herr Fabrikbesizer Emil Schulz zu Hagen i. W. und Herr Handelsrihter Kaufmann Heinrich Paas zu Essen find aus dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft

au5geshieden Fn der Generalverfammlung unserer Gesellschaft

vom 17. November cr. ift der Baz kdirektor Richard Ueberfeldt zu Essen als Mitglied des Aufsichtsraths hinzugewählt worden. Essen a. d. Ruhr, den 17. November 1900. Der Vorstand. F, L. Kruft. H. Haedenkamp.

{67108] Oberschlesische Actiengesellschaft

Passaiva.

P P 2 670 702/47} Per Saldo-Vortrag. . . . 3 093 897/161] Per Brutto-Gewinn: 1052 141/17 an Bier in Fäfsern , , . 17813 873 306 357/87 an Bier in Flashen . . 1 520 798 633 713

Aktien-Kapital ypotheken . ccepte im Umlauf be- findlih . .

Steuern und Umlagen restier. Steuern, Um- lagen 2c. pro I. Sem. 1900

Kretitoren ..

662 841 2 199 88 045 9371 119 344 82 243

Vorsitzender, ? 2) Kaufmann Alwin Sprickmann-Kerkerin@ Krefeld, stellvertr. Vorsißender, L 3) Kaufmann Eduard Gremme zey 5 000 Bochum, A 1 1) 16 273 4) Kaufmann Heinrih Grimberg jun 2 500/- Bochum, ' 250 5) Rendant Gustav Balß, Bochum. | 9) 3)

8 000| -- Bochum, den 19. November 1900. Beschluß über die Gewinnvertheilung. Auswärtige Niederlagen

24 758 13 080|-- Vi { ; -H :

C ord TaUere! 9 Qn aa det i S naten 214 192,68 53 948 17 e näre, welche an der Generalversaminlung erde un agen 334 9/ 637 632,93 | 212 5443 Actien-Gesellschaft : 2E

368 055/10 theilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder den Ie n aue S e O8E% 196 263,22 65 421/07 Der Vorstand.

578 049/79 n t 43 Hinterlegungsfhein etnes Notars bis zum 26. De- | An Saldo Netto-Gewi E e zember d. J. bei einer der nachstehenden Stellen P edin L A | A 2p e 95 zu hinterlegen, und zwar: gum Wobltahrlsfonds ge me n, S E 4 827 70 A Mt D: in Nackenheim bei der Gesellschaft, A d des Skatuts . . M 82 823,35 S CD77 16965 Wm. Fine. : Aug. Wiegen. [D Mains bei dèn Herren B Je der ck Có., A S J A ea 17 176 65| 100 000 L ¡ s [66598] a in Frankfurt a. M. bei den Herren Salin ant ôme des Aufsichtsraths 78 975/80 Teitungsbau-Aktiengesellshaft vorm. Armaturenfabrik und j i pat & Co. 14 9/0 Dividende auf das Aktienkapital do 4 9 a tin Wasserl g g | sh f f Actiengesellschaft für Verzinkerei und Die Aktionäre erhalten dagegen die Eintrittskarten t j ed d O Ges 8 963117 Eisenconstruction vorm. Jacob Hilgers, zur Generalversammlung. T 535 Ausgabe neuer Aktien. In der Generalversammlung unserer Aktionäre vom 11. Juni cr. ist beshlofsen worden, das Aktien.

v e 47 "1 Vebertrag auf das näch\te Jahr

nstaliationsgeschäfst Christ. Hilpert. In Liquidation. E E

Ÿ s g h st h s, H p / Nackeuheim, den 20 November 1900. 1 466 2389 7 fapital unserer Gesellsschaft von A 2 000 000—

Die Herren l i reflag p e E E schen Actien- Norstehende A T 24 babe id geprüft und rihtig befunden. Bet den Der Vorstand. E 280/61

: i Debet. | Netto: Bilgnz ultimo August 1900. durch Ausgabe weiterer 500 Stück Aktien im Nenn-

betrage von je 4A 1000,— mit Dividendenberehti,

gejellihaft für Koblenbergbau laden wir biermit zu Akt]vwerthen find entsprehende Abschreibungen gegenüber den Bilanzposten der Wasserleitungsbau - Aktien- gung vom 1. Juli 1900 auf M 2500 000,— zu

; O. 1900, | geselshaft vorm. Armaturenfabrik und JInstallation3geshäft Christ. Hilpert vom 31. Dezember 1899

E E U, r acta gemacht worden, und deckt sh obige Eröffnungs-Bilanz im übrigen mit den Bedingungen des gerichtlichen erhöheu und die neuen Aktien gemäß § 282 d, H.-G.-B. den Aktionären zur Zeihnung anzubieten,

achtundzwauzigsten ordentlichen Generalver- Abkommens vom 15. und 16, Junt 1900. Die Ausführung dieser Besch1üsse hat die General-

1 Nürnberg, den 19. November 1900. E A Es E bibláiuai A. Horn, Bücherrevisor und Rentenverwalter. versammlung dem unterzeichneten Aufsichtsrath über: tragen, und fordern wir hierdurch unfere Aktionäre

1) Vorlegung des Jahresberichts. Chemishe Werke vorm. Dr. Heinrich Byk. - - auf, die neu auszugebenden Aktien unter den nah

9) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Ver- luftrechnung, Bericht der Revisoren und Er- Bilanz per 30, Juni 1900, stehenden Bedingungen zu zeihnen. Bedingungen:

theilung der Entlastung für Aussichtsrath 1) Die Zeichnung hat stattzufinden in der Präklusio: |

und Vorstand. s : 3) Neuwahl von Aufüchtsratt8mitgliedern. M 4 d “M 8

frift vom 22, November cr. bis 6, Ye- zember cr. einschl.

4) Wahl von 2 Rechnungörevisoren und eines } Grundstücke 250 381 50]} Aktien-Kapital 2 000 000|— Stellvertreters |_ | Gebäude . . 438 296/57 | 1 Hypothek . 46 130 000,— Mer S gs Ae ats e nur O 1 % Abschreibung . 4 382/97 | } Amortisation , 9431,10 | 120 568 ionâre zur Theilnahme an der Generalversamm- —=== é : ; , i lung berehtigt, welhe ibre Aktien mit doppeltem B e Lins ane ti in Rheinbrohl bei der Gesellschaftskafse, Itummernverzrihniß mindesteus am siebenten S5 55 Accepte 940 485 in Kölu bei dem Bankhauje Sal, Oppen- Tage vor der Generalversammlung in Breslau 420 C0729 Aneckobenz Dividend P1998 heim Jr. «& Co. und beim Schlesischen. Bauk-Verein oder auf dem ___33 602/99 T orene in Frankfurt a. M. bei der Deutschen Bureau der Gesellschaft deponiert haben. 386 434/30 | ß : gd Effecten- & Wechsel-Bauk 48 519/42] 434 953/72 während der bei jeder Stelle üblichen Geschäfts,

A | stunden mittels doppelt auszufertigender Zeichnungs " | scheine, welhe bei den vorgenannten Stellen er- | hältlich find.

1) Rechtsanwalt Otto Hünnebeck, Bochum / 3 e e., Nachmittags 84 Uhr, zu Frankfurt a. M., | An Zuschußzinsen auf Spareinlage Kaiserstraße 77, II. St., stattfindenden ordeutlichen An Aktien-Emissions-Unkoften G Generalversammlung eingeladen. An Abschreibungen: Tagesordnung: Gebäude Sh Bericht des Vorstandes über das G-\chäftsg- Lagerfässer und Bottihe .. .. 10 9% jahr vom 1. November 1899 bis 31. Ok- |} Maschinen und Utensilien. . , . , , 159% tober 1900. Wege- und Eisenbahnbau 20 9/6 Bericht des Aufsichtsraths. Brunnenbau . 20 9/9 Antrag auf Genehmiguag der Bilanz und | Kanalisation Ertheilung der Entlastung für den Vorstand Dieu, und den Aufsichtsrath. Inventar der Ausschanklokale

99 625|— au Brauerei und Mäljzerei-

7 288 34 062/55! Abgängen

1 693 586 9 968 3895|!

Maschinen Werkzeuge Bureau-Etnrichtung Modelle atente lihó und Kataloge . . . « Fuhrpark Kautionen Projekte und Gutachten Waaren Vorräthe Debitoren N ab: muthmaßlich dubios z

Wasserwerk-Damm Unternehmungs-: Konto

D, M

de J 11 932 735,47 662 230 02

1 684 620,97

249 076,35

51 344 22

43 718 84

643 819 75

502 279 05

212 037 33

9238 654/71 66 223|— 952 69314 49 815/27 10 268/84 8 74377 128 763/95 125 569/76 53 009/33

. 4 608 049,79 30 000,—

E Ee E

S

1 265 2993:

1 466 238

Summa der Aktiva Verlust-Saldo E E

9 988 280/51 Credit.

[67020] Bats, “i Verluft-Konto j am 30. Juni 1900. M 15 M S 1 590 796,16 Per Aktien-Konto 9 00000014 18 241 148/30 Einzahlung auf A 3 000 000 neue 1371 97050 Aktien 902 750|— 2 Alo Prioritäts-Obligationen-Konto .. hs G N Hypotheken 0 00 ea NOS I C 2000 ae Ana 26 700/99 6 365 499/72 Nicht abgehobene Prioritäts-Zinsen} | 7 P pin Be P D 858 257/35 cioritäts- und Hypotheken- Zinsen 817 600 48 per Juli/Auguit B 4e 625 295/91 : LBohlfahrtsfonds- Konto . . . 983 186/9011 694 080/76 Beamten-Penstionsfonds-Konto . . 199 261/08 Sara en-Konto. L s aa 41 075138 Depoio ad Mrebitoren i 34 97507 Kautions-Konto 596 00702 Reserve für zweifelhafte Debitoren Ia N GOHas Nefervé-Fonds 1 431 927 83 Ur / U 00ck D 515 055/80 376 709/29 160 644/51 425 088/62 130 842/15 159 028|— 65 28582 49 856/43 15 72714 22 180

An Grundstücke in Berlin

Ï Difal :

« Nieder-S@öôneweide Fürstenwalde a. d. Spree „Pañlow ;

der auswärtigen Nie

Gebäude und Kellereien in Berlin ¿ i: Dessau

¿ Nteder-Schönewetde Es

Z Fürstenwalde a. d. Spree . .

Ï r

s der auswärtigen Niederlagen . .

Wege- und Eisenbahnbau-Konto

Brunnenbau-Konto

Kanalisation8-Konto

Konto für Lagerfässer und Bottiche

Maschinen: und UÜtensilten-Konto

Inventar-Konto

Inventar- und Einrichtung#-Konto der Ausschanklokale

Eisenbahnwagen-Konto .

Pferde- und Wagen-Konto

Absattonnen-Konto .

Auswärtige Niederlagen, Inventar- und Einrißtungs-Konto

Auswärtige Niederlagen, Waaren-Konto

Kassa-Konto

Wechsel-Konto

Gffefkten-Konto /

Bankguthaben, eigene Hypotheken, Darlehen und sonstige Debitoren .

Vorausbezahlte Miethen und Steuern

Waaren-Bestände

Verschiedene Vorrätbe

_Ausstehende Forderungen . 366 027|8: |

c éitie ab: für Ausfälle 36 60272] 329 425/10

L | 193 878 492/44

Gevrüft und richtig befunden. Der Auffichtsrath. Berlin, den 2. November 1900. Die Direktion. Wm. Herz. W. Kopeßky. Nichard Noesicke.

g E E reymark. . Schröter. 4) Eisenbahn-Konto 10 473 Die Auszablung der Dividende von 1400/6 für das Geschäftsjahr 1899/1900 erfolgt vom 22, § F \ i Briquetfabrik- Anlage-Konto . 324 174/31 Geschäftsstunden an der Kuponskafse der Deutschen Bauk, Berlin, Manerftraßé 29/32, S E tragen die Aktionäre ganz. Schacht- Anlage-Konto „Spora“ 77 068) mit 4 42,— gegen Auslieferung des Dividendenscheins der Aktien Nr. L-- 6000 à A 300,—, Der Aufsichtsrath. 7) Schacht- Anlage-Konto „Sedan“ . 2 528 mit #4 140,— gegen Auslieferung des Dividendenscheins der Aktien Nr. 6001—6600, 9101—12 700 à 4 1000,— Ziegelet-Anlage-Konto 28 48778 mit 4 168,— gegen Auslieferung des Dividendenscheins der Aktien Ne. 6601—9100 à # 1200,—. n

E S [67110] j ) Kohlenfelder-Konto .. 335 466 VBayerische Handelsbank. | 10) Beleuhtungs-Anlage-Konto . . 6 498 . e. . . yerische H Badische Gesellschaft für Zuckerfabrikation.

M _Vilanz- Konto pro 31. Auauft 1900,

Ab A 95 114/14 7 861|— 15 480|— 4 416/22 963/47

9 902 750|— 2128 700|—

1881 519/01

An Betriebsausgabe-Konto insen-Konto N Hbligationen-Zinsen-Konto , Anleihe T1, Zinsen-Konto Inventar-Konto, Abgang Erneuerungsfonds- |

Q. V 0D

[67024] Î 3 668 4294.

ACtiva. Passiva.

324/50

21 931/89 289 741/05 98 492/93

1 328 043/14 812 375/21 4115/20

48 784/91

5 930 475/63 1 466 238/97

Attica ortisations tien-Amortisations- Vans Konso. | Zuwelfun bligationen-Amorti- ( 20a / E ge 1899/1900 Anleihe 11, Amorti- sationsfonds-Konto Gewinn-Saldo

40 500/-

3 200/— 3 0C0/—

2 840|-— 21 818/37 195 193/20

3 341/65

Maschinen-Konto 8 9/9 Abschreibung . . Per Saldo-Vortrag aus 1898/99 , . Einnahme aus Bahn-, Licht- und Kraftbetrieb, Infstallationen und diverse Einnahmen

Orzesche, den 19. November 1900. Der Auffichtsrath

der Obersthlesishen Actiengesellschaft für Kohlenbergbau.

Dr. Stephan.

Utensilien der Fabrik und Labo- ator... j 25 9/0 Abschreibung

44 541/67 11 135/42 33 406/25 19 146/62 4 563/85 913/85 1051/45 1051 45

191 851/55 195 193/20

__ 92) Der Besiß eines Nennbetrages von M 4000,— in Aktien unserer Gesellshaft berechtigt zum Bezug einer neuen Aktie von 4 1000,—.

3) Bei der Zeichnung haben die Aktionäre ihre Aktien, für welhe sie das Bezugsreht geltend machen wollen, unter Beifügung eines nah der Nummernfolge geordneten Berzeihnifses zu über- geben. Die Akticn, für welhe das Bezugsrecht aus- geübt ift, werden abgestempelt und sodann zurüd- gegeben.

4) Der auf 104 9/9 festgeseßte Ausgabepreis ift zuzüglih 4 0/6 Stüczinsen vom 1. Juli 1900 bis zum Zahlungstage bei der Zeichnung voll zu be- —— | ¿abhlen, Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt 3 643 042/94 | nah Eintragung der ftattgehabten Erhöhung in das

Haben. Handelsregister und Fertigstellung der Titres. Ju | ¡wishen werden Kaffenqutitungen seitens der An- ' 4 | meldestellen ertheilt.

5) Die neuen Aktien sind mit dem Deutschen Reichsftempel versehen. Den Schlußnotenstempel

Altenburg, am 30. Juni 1900. Straßenbahn und Elektricitätswerk

Altenburg. Zeßshe. Augustin.

52 552/87 j

Komtor-Einrichtung 20 9/9 Abschreibung

Konto dubioso Abschreibung Patent-Konto Vorräthe Kassebestand Wechselbestand Effektenbestand (33 9/4 Konsols) . Debitoren

[66614] E

Mir berufen hiermit unsere Aktionäre zu der Sonnabend, deu 15, Dezember 1900, Nach- mittags 5 Uhr, im kleinen Saale des „Tivoli“, VWRettinerftraße 12 zu Dresden, abzuhaltenden neun- BRIRaNRgNeR ordentlichen Generalversamm- ung.

1 451 209/53 36 041/98 9 454 779/29 20 862/20

1 fpogu

1 566 724/05 [66931]

49 703/81

40 680/87

9 894/80

792 912/07

3 643 042/94 Gewiun- und Verluft:Konto.

Zuckerfabrik Spora, Actiengesellschaft.

General-Bilanz per 3k. Mai 1900,

U UA

Tagesorduung :

1) Vortrag des Berichts des Vorstandes für das Geschäftsjahr 1899/1900, sowie des Berichts des Aufsichtsraths ; Beschlußfassung über die Genehmigung des Rechnungsabschlusses.

9) Beschlußfassung über die Vertheilung des

y Ben Ectel

3) Vecharge-Grkhetlung. Handlungs-Unkosten

4) Neuwahl zum Aufsichtsrath. Mdibee lingen |

A Legitimaticn erfolgt durh Vorzeigung der | Hypotheken-Zinsen tien. Reingewtan Depositenscheine über bei der Gesellschaft, 9

oder bei einer öffentlichen Behörde, oder bei der

Dresduer Bauk in Dresden, oder bei einem

Notar hinterlegte Aktien berechtigen Diejenigen,

auf deren Namen fie ausgefertigt sind, ebenfalls zur

Tbeilnahme an der Generalversammlung.

Cotta bei Dresden, ven 19. November 1900.

Hofbrauhaus,

Aktieubierbrauerei und Malzsabzik. C. Seyboth. E. Bürstinghaus.

[67092]

41/,9/. mit 105 °/, rückzahlbare zum 1. Dezember 1900 gekündigte hypo- thekarisch fundirte Anleihe der UVord-

deutschen ZBucker-Raffinerie.

Die fälligen Kupons und Obligationen oben genannter Anleihe werden vom L. Dezember a. C- an ane age us 9 mo TO Uhr | Berlin, den 20 November 1900 an unseren Kassen in Hamburg, Berlin und . Dr. Hein f, Frankfurt a. M. eingelöst. Die Einreicher haben MYERIUIAYE SPEETE VOEM Beigeis By nach Nummern geordnete Verzeichnisse mitzuliefern. d C

[65609]

Hamburg, den 21. November 1900. ü Brauerei Bahrenfeld.

Commerz-und Disconto-Bank. 11. ordentliche Generalversammlung

am Dienstag, den 11, Dezember 1900, Vor-

Activa. M Grundftücks-Konto TATAT Gebäude-Konto. . . 161 843 Maschinen-Konto 61 031

Soll.

“M | t 132 167/291 Vortrag von 1898/99 4 484/13 51 086/68} Gesammt-Erträge 396 845/85 5 175/75 212 900/26 2 401 329/98 401 329198 Berlin, den 30. Juni 1900. Chemische Werke vorm. Dr. Heinrich Byk. : : D O Bot [De S. Bul! Borstehende Bilanz sowie das Gewtnn- und Verlust-Konto hakte ih geprüft und mit den ordnung3gemäß geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Vexlin, den 27. Oktober 1900. Paul Seiler, Bücherrevisor.

(67023) Chemishe Werke vorm, Dr. Heinrich Byk.

Unser Divideundeusthein pro 1899/1900 gelangt vom Douuerstag, den 22. November d. Js., ab an der Kafse unserer Gesellschaft, Luisen- straße 67, sowie an der Kasse der Nationalbank für Deutsch- land, Voß-Straße 34, mit D 9/5 glei 4 90 zur Auszablung.

ab in den gewöhnlihen

; m 67017]

Y N Att , 11) Fabrik-Ütensilien-Konto 1 005/05 | L Unter Hinweis auf die §§ 15, 17, 18, 19, 11, ; e E ele

und 22 des Gesellshaftsvertrags wird auf Mitt 15 : o 9 T Activa.

woch, den 12, Dezember 1900, Vormittags 14) Bier e bet adi 525 emtreten cemramrtnm n

10 Uhr, in den Sißungssaal der Bayerischen egelet-Detrieb8-Nonlo .

3 685/- O j ; / 7; ine 15) Gruben-Inventär-Konto . . 8 021 ; » L M S “M S Handelsbank, Maffeistraße 5/TI11 in München, eint A An Liegenschaften, Gebäude- und Maschinen-Konto | er Aktien-Kavi R außerordeutli*ce Generalversammlung mi 16) Kassa-Konto Gebäude M afbtuen Per Aktien-Kapital 4714 285/72

E 12 259 f S 17) Konto-Korrent, Konto 69 486 Liegenschaften e Obligationen (deponiert als Kaution) | 157 714/28 8orduung b Î L S 89 59 529,73 A 896 785 ; 3 3.17 [ecep 796 [67098] folger et bur des Grundkapitals um „4 6 79200, M 18) Oekonomie-Inventur 414 801 Stand ac) 4% Spiels 1909 „f M N S N A Oa 117 250, L : g P Ja U 19 N G i: morisation 1899/1190. 300058 „4438929 132 511,31 Zuck-rverbraucsteue 1 852 412/90 41/,9/, hypothekarisch sichergestelltle | d. i. von & 2037971429 auf 4 27 1717142 „See und Verlust-Konto: R | E S ER Biverse Kreditoren. 960 449192 ; Ki ; . f durch Ausgabe von 6792 auf den Inhaber lautend baldo-Bortrag aus 1897/98 U 6 149 479,15 M 85194585 M 1 192 601 86 Pensio s? Fa-Kont 29182 Anleihe der Kieler Actien - Brauerei- | attien zu je 4 1000 #4 128 329,27 Zugang 1899/1900 A . 93 654,92 946 938,81 Een üg E. S et - . . : Í L j ; 1 R nter\tußungstala-Konioc O 34 Gesellschaft vorm. Scheibel in Kiel. | 11. Dem entsprechend Abänderung des F 11 d Beständen aus 6 149 479,15 A 875 600,77 6 1439 540,67 NKükständige Aktien-Dividenden . . | 2 495|— Die fälligen Kupons und die verloosten Obli- L ird: G e S n 1898/99 197 306/31 Abgang 1899/1900 39360 . —— z 2 498 60 Reservefonds-Konto 33 838/86 î ur e 9 G L aS ee H : : E E E D Gr A (E Aa d P e an werktäglih Vormittags laden wir die Herren Aktionäre mit dem Ersuhen 20) Verluft pr. 1899/1900 46 00031 Buchwerth am 31. August 1900 . 4 149 085,95 „6 875 600,77 1437 042,07 | 2461 72839 | lo 9 bis 12 Uhr an unseren Kass n [ ein, ihre Aktiea spätestens am 7. Dezembcr 1769 114/35 Waaren, Fabrikate und Halbfabrikate ; S C i 643 22028 | ves b Berli A ‘rank bs Mo h lfd. Jrs. nah Vorschrift des § 19 des Gesellschafts y E L (ae Steinkohlen, Strontian, Beinschwarz und diverse Materialien . .. Dee eler Bauk, Kiel, eingelöst, - Die Ein- | vertrags a | U: L A E

507 360/08 vertrags anzumelden. i 1) Aktien-Kapital 318 000! | | nt München, 21. November 1900. } Aktien-Kapital-Konto 918 000 . - d ba O E O E Ge Der Auffichtsrath der BayerischenHaudelsbant, F 5 rioritäts- Stamm - Aktien-Konto 238 000 z "“Samburg, den 21. November 1900. I | o T

_ff. Ruederer, Präsident. 4) Hypotheken-Konto. . 17 000 Commerz- und Disconto-Bank. Große Bierhallen ) Betriebsfonde-Konto 119 000 Verloost sind die Obligationen :

N : 6) Tantiòme: K 2

; : y 2) Tantiòóme- Konto 211/60] *

Ne. STIE O e e 0 os 970-276] Aclien Gésellihal in Hamburg R 1 n 15 daueil 287600 I -

989 341 345 382 396 412 421 470 482 513 645 Ausgabe neuer Dividendenbogen. 9 onto-Korrent-Kto., Buschulden 63 759 8 ! VPI C C g D C © Pr C 70s Q ' |

672 695 698 699 704 727 731 752 792 834 844 | gie neuen Dividendenbogen zu unseren Aktin M 10) 4

Passíva.

9 374 4289 180 401/14 2 194 026/86 270 593|73 9 464 620 5

9 S5 ae

1022,96

6 7130160 944 492 93 165 154 81

20 694 65 511 643/99

157 714/28 117 250|— 594 694/33

1 760 769/75 197 710/64} 24 602/68

e

Kautionen in eigenen Obligationen

Aypal-Konto

Diverse Debitoren .

Landwirth\chaftlihe Werthe

Patentgebühr, Vorlagen auf Neueinrihtungen 2c. Vorausbezahlte Feuer- und Unfall-Prämien, Steuern 2c. Gewinn- und Verlust-Konto

Feldbestellungs-Reserve-Konto . .

[66581] Konto-Korrent-Konto, Kaufgelder-

104 S

Stlesische Yolzindustrie-Aktien-Gesellsaft

vorm. Ruscheweyh &Shmidt in Langenöls. Bei der am 24. Oktober d. F. stattgehabten Ver- loosung unserer 43 °/, Theil. Schuidverschrei- bungen wurden folaende Nummern gezogen : 568 291 296 504 212 396 341 623 83 411 22 487 580 206 625, und erfolgt die Auszahlung derselben vom 2. Ja- uar 1901 ab: bei der Gesellschaftskasse in Langeuöls, bet der Communualständischen Bank für die Preußische Oberlaufitz in Görlis und bei dem Bankhause Philipp Elimeyer in Dresdeu. Vom 2. Januar 1901 ab erlischt die Verzinsung der ausgelooften Theil-Schuldverschreibungen. Langeuöls, Bezirk Liegni, den 19. November

1900. Der Vorftaud der Schlefischen Holzindustrie - Aktien - Gesellschaft vorm. Ruscheweyh & Schmidt in Laungenöls, N. Ruschewey h. N. Rohwer.

mittags L145 Uhr, im Patriotischen Gebäude zu Hamburg, Zimmer Nr. 20. Tagesorduung :

1) Vorlkgung des Jahres-Berichis, der Bilanz. der Gewinn- und Verlustrechnung und der Betriebs - Abrehnung, sowie Entlaftungs- Ertheilung an Vorstand und Aufsichtsrath,

2) Grsagwahl für ein aussheidendes Aussihts- raths-Mitglied.

Eintrittskarten und Stimmzettel find gegen Bor- zeigung der Aktien bei den Notaren Herren Dres. G. Bartels, N. A. des Arts, G. vou Sydow «&« U. Nemé, Hamburg, gr. Bäckerstraße Nr. 13/15, Vormittags voa 1L0—L1 Uhr bis zum 10, Dezember cr. aftzufordern, woselbst auch außer am Bureau der Brauerei Bahrenfeld in Bahrenfeld der Jahresbericht, die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung und die Betriebs- Abrechnung vom 26. November cc. an zur Einsicht der Herren Aktionäre ausliegen.

Der Vorftaúd. H. Ahrendt. F. Vergien,

958 980 999 Stück 35 à 4 1000.

[67090]

Fn der am 20. Oktober a c. stattgefundenen 11. ordentlichen Generalversammlung wurde das aus- \cheidende Au/sihtsrathsmitglied, Herr Ober-Baurath 9, Groß wiedergewählt, während für den dur den Tod des Aussichtsrath8mitglieds ausgeschiedenen Herrn w&ommerzienrath Gottlieb Daimler, Cannstatt, Herr Emil F-llinek in Baden bei Wien gewählt worden ist. va Auffichtsrath besteht nunmehr aus folgenden

erren :

Geb. Kommerzienrath M. v. Duttenhofer, Rottroeil, Vorsitzender,

Kemmerzienrath W. Lorenz, Karlsruhe, \tellvertr. Voi sißender,

Ober-Baurath A. Groß, Eßlingen,

Emil Fellinek, Baden bei Wien,

Fred R. Simms, Ingenieur, London.

Cannstatt, den 20. November 1900.

Daimler-Motoren-Geselischaft.

G. Visher. W. Maybach.

können gegen Einlieferung der Talons, denen ein doppeltes, arithmetisch geordnetes Nummernvtl zeidbniß beizufügen ist, bet der Filiale der Dresdner Bauk in Hamburg in Empfang genommen werden. Hamburg, im November 1900, Der Vorftand.

[67094] i Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellscho/ Colonia.

Fn Gemäßheit des § 33 unseres Statuts bringe" wir biermit zur öffentlichen Kenntniß, daß unse Ober-IJaspektor

Herr Wilhelm Andrs zum Prokuristen ernannt worden ift. Köln, den 20. November 1900. t Kölnische Feuer. Verficherungs-Gesellschaf Colouia. Die Direktion. Thiele.

reste auf Kohlenfelder . . , .|__253 982 40 1769 114/35 Gewinn- und Verlust - Kouto ver 38. Mai 1900. A. Verluft. M S 1) Handlungs-Unkosten-Konto . 3 984/15 2) Lohne und Gehalt-Konto . 7 49768 3) Betriebsmatertal-Konto 130/47 4) Betriebs, Unkosten-Konto 933/61 9) Oekonomite-Konto 40 038/05 6) Pferde- und Geschirr-Konto ! . 90|— 7) Zinsen-Konto 17 050/04

69 724|—

B. Gewinu. 1) Gruben- und Briquetfabrik-Betriebs-

Konto . D A ia 4 8 430/94 2) Ziegelei-Betriebs-Konto . .

15 292/75 23 723/69

e e e 9

Verlust-Saldo laut Bilanz [76 000/31

Netto Betriebs-Verluft pro 1899/1900

Ab Gerwoinn-Vortrag 1. September 1899 ,

Vebertrag vom Reservefonds-Konto. . .

2 485,90

«88934580. „90 83L-— _h

Vetriebs-Gewinn- und Verluft. Konto pro Campagne 1899/1900.

An Generalspesen

Gratiale an: Beamte und Angestellte E ¿

Statutenmäßige Vergütung an den Aufsichtsrath . . Amortisation auf Liegenschaften, Geb

Abschreibung auf Patent-Gebtühr . . ,

äude

7 976 694/42

A [8 #6 180 232,96 | Per Betriebs-Gewinn pro 1899/1900 , v | Netto-Betriebs-Verluft wie oben , 196 232 96 180 401/14 L 13 952 34]

390 586 94

Der Vorstand. C. Sgoettle. Dr. JFhlIsôe.

7 976 694/42

M | 299 755/94 90 831|—

ern etunmanarr tr em M B Aw

390 586194

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den Büchern der Badischen E esellschaft für 2ulerfahrikation,

Waghäusel, 24, Oktober 1900.

in Waghäusel bescheinigen hiermit die ernannten Reviforen. ; Friedrich Hasselbaum.

Jacob Bäuerle.