1900 / 279 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 46 186. A. 2474.

SPAR-

Ir

MANNLOCHRINGE

Damp fkessel

für Gustav Adolph, Mainz, Nhein- straße 71, zufolge Anmeldung vom 30. 6. 1900 am 23. 10. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Spar-Mannic bcingen füc Dampikefssel. E Spar-Mannlochringe für Dampf» ene

Nr. 4G 187, 2390, Klafse 9b,

Walworth

Egaers, Bremen, 1u- 1900 am 23. 10. 1900,

Eingetragen

Eingetragen für August folge Anmeldung vom 4. 7. Geihäftsbetrieb: Vertrieb nachbenannter Waaren. Maarenverzeihniß: Ventile, Hähne, Shmierbüchsen, Masserstandsäulen, Wafserstandgläser, Fittings, Pfeifen, Gongs, Expansionsglieder, Gewindebohr- maschinen, Aufräumer, Bohrer, N'1ppelhalter, Sqraubftô>de, Nobrbiegemashinen, Schneidkluppen und deren Theile, Reibablenbohrer, Nohrabschneider Rohrshlüfsel, Feuerlö\cher, Armaturen für Maschi nen und Kessel, Werkzeuge tür Schlosser, Smiede, Dreher, Mechaniker, Instaliateure, Schreiner, Tischler, E und Bauhardwerker.

Nr. 4G 18S A Klafse 9 L,

[aber landeuss

Eingetragen für „Ar><imedes“ Actieu-Gesell- \chaft für Stahl: & Eisen-Judustrie, Berlin U. Breslau, zufolge Anmeldung vom 28 7. 1900 am

. 10. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ber trieb nahbenannter Waaren Waarenverzeichniß: Faconaußfiftüde aus Schweikeisen N

und Gußstahl îr. 46 189. M. 4479, Klasse D C.

Levavasseur

|

Geschäftsbetrieb: Oel-Raffinerie, Waarenverzeihniß : S<{mier öl.

Nr. 46 192, B. 6904.

Klasse 20 b.

Eingetragen für Walther Bosch, Bochum. zufolge Anmel dung vo Vg S9, 1 900 Am 210: TOOXL Schmier. Vel. Raffinerie. Waarenverzeihnt S@mieröl. E

B. 6907, Klasse 20 b.

Eingetragt An meld una 00 \<hâf tsbetriel b:

S><mieröl.

Eingetragen für Metallschlauch-Fabrik Pforz- |

heim vorm. H{. beschränkter Haftung, meldung vom 8. 9. 1900 schäftsbetrieb: Herftellung und Waaren. Waarenv verzeichniß:

Nr. 46 190. H. 6062

E ase Grottkau.

Eingetragen für & Haase, Grot! Anmeldung vom 11. 8. 1900 am 2 Geschäftsbetrieb : Her fie Dung unt Vertriel Mineralwässer und Brauselimonaden, zeihniß: Künftlihe Mit limonader. Nr. 46 198,

P forzheim, zufolge An-

om 23. 10. 190 Ge-

M 5 4 - Rertrieb n Nsertrtet (

Metall {läu

Ho 7 n raln affe

W. 3265. * Klasse 283,

Ateliers Ducommun.

Eingetragen für Werkstätte für Maschinenbau vormals Ducommun, Mülhau!en i. E., Anmeldung vom 2. 1900 Geschäftsbetrieb: Herstel benannter Waaren. maschinen für Metallbearbeitung : mashinen, Shapingmashinen, Stoßmaschinen, Bohrmaschinen, Fräsmaschinen, Schleismaschinen. Präzisions- Werkzeuge. Maschinen für Zeua- Bleicherei, «Fäiberei, -Dru>kerei und Appretur. Papierdrr>- maschinen. Maschinen und Werkzeuge für walzen-Gravierung. Stakbldorne iür Dru>w alzen, Gußmäntel für Tücherwalzen, Dru>walzen. Dampf- maschinen. Kompressoren. Pumpen. Gas- und Petrole am-Motoren. Ventilatoren, RNootsgebläse. Maschinen und Apparate für elektrische Beler <tung und Kraftübertragung. Friktions - Kupplungen. Motorfahrräder.

Nr. 4G 191. B. 6903.

zuro lage am 23. 10.1900. Dung und Vertrieb nah Waare nverzeiniß Wer rÉzeug- Dre ebbär ke,

(T Drud-

Klafse 20 b.

Eingetragen für Walther Bosch, Boum, zufolae

Anmeldung vom 8. 9. 1900 am 23. 10. 1900,

Witenmanu Gesellschaft mit |

Klafse 16. |

Hobel- |

B. 6908. Klasse 20 b.

Le R E

E _——> A Wp,

16194

n Nr.

Einge tragen r Vosch, Anmeld1 un À è a De 1 C atn

S, 6049,

(Fin aftragen itr aße 59, 10. ; b nahgenann

eri SHmiervorrihtuncen,

Nr. 426 197, T. TS59. Eingetragen für „T

refor“ Actien-Gesellschaft

für Geldschraukbau und Metall Judusftrie, Berl in, Prenzlauer Allee 34, zu Anmeldung vom 1. 8 am 23 10. 1900. Ges<häfts- betrieb: Herstellung und Ver- trieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: ' shränke, Kassetten, It

Kopierprefssen. Nr. 46 199. P.

folae 1 900

2470. Klasse 26 a.

„0x Deines

2ST S

Prima _OCHSEAZURGE

Eingetragen für L. Pechmaun, Hamburg, Luisens bof 64, zufolge Anmeldung vom 13. 7. 1900 am 24. 10. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Othsenzungen. Waarenverzeichniß: Ocbsenzungen in Konserverdosen.

Nr. 46195, S<h. 4131, Klasse 22 a.

PRACTICUS

Eingetragen für J. F. Schwarzliose Söhne, Berlin, muiege Anmeldung vom 3, 8 1900 am 23. 10. 1900. Geschäftsbetrieb: HerfteUung und Vertrieb

p

photographis<her Bedarfsartikel. Waarenverzeihniß: Photoaraphishe Apparate mit Kassette, Entwi>ke- lungéshalen, Kopierrahmen, Trod>enttänder, Dunkel- kammerlampe, Mensur, Photograpisde Papiere, Entwi>ler, Verstärker, Ab\<hwächer, Toufirierbad, Fixiersali, Tro>kenvlatten, Filmk.

Nr. 46 200, R. 3592,

Eingetragen für Rheinmühlenwerke, beim. zufolge Anmeldung vom 17. 7. 24, 10. 1900. Geswäftsbetrieb: Vertrieb von Mehl. Waarenverzeichniß :

Nr, 46 201. D. 2685.

Eingetragen für Deutsche Nähr- mittel - Gesell- schaft, G. m. b. H., Untertürkl- heim - Stuttgart, zufolgeÄnmeldung vom 26. 7. 99 am 24. 10. 1900. Ges-

E :

Fabrikation

Vertrieb nc nannter N

cichniß: Kakao und Kakao- unt

Wadarenverz t èr, 46 202. T. 162

Klafse 26 e,

A

Manns- : 1900 am HersteUung und Behl.

Klasse 26 d,

Kastee- äparate.

26 d.

(3 hokolad de (C hokoladen-Pr

Klafíce

46 203. N. 3655

M y ren Waaren erze

Eingetragen für Aug. Ehlers, Shanghai (China) ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Linden- traße 80, zufolge Anmeldung vom 4, 7. 99 am 24. 10. 1900. Ges<häftsbetrieb: Bertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Metalle und Metal- Legierungen, roh oder in Barren, Blöô>ea, Luppen, Stangen, Platten, Kugeln, Blechen, Röhren und

Dräbten. Stachelzaundraht, * Drahtgew pedte: Drahtkörbe und Drahtstifte a <ließli< der Hufnägel. Nadeln jeder Art. ui aus Eifen und Messing, Rohe, verzinnte, verzi Vplattierte oder emaillierte Haus- und ence rft aus Ble. Schlösser und S<hlüssel. Geldschr räthe und Kassetten. Gegossene und gevreßte M ente waaren und zwar Mörser und Stößel, Tien, alle Töpfe, Bügeleisen, Bau- und Möbelbeschl# Säulen, Konsole, Balluster, Ornamente “N Figuren. Scharniere, Haken, Oesen, Sÿnalle Knöpfe aus jedem Material und in jeder Aus: stattung. Uhren. Lichte und Dochte. Cellul L Bälle, -Kapseln, «Dosen, «Broschen und Vie Echle und une@bte Echmu>saden. Porzellan wt irdene Waaren, Spiezel-, Krystall- und Fenstergla und Glashoblwaaren. Echte und uneqcte Perle Wollene, halbwollene, baumwolléne und seidene Weh, stoffe (Tuche, Span. Stripes, Satins, KleideritoF Flanelle, Merinos, Shirtings, Drells, Zanellas, Shawls, Decken, Flaggentuche, Filztuche Tasche: tüher, Hosen- und Anzugstoffe, Liyen und Gängen Baumwollene, wollene und halbwollene Wirkw aaten (Unterja>en, Hemden, Hosen, Strümpfe und _Sotea 1). Seidene, halbseidene und baumwollene Sammete und Plüsche, farbige und gestreifte Samme tbänder. Gestikte Sammetkoppen. Filzk appen, Swhirwe. Schirmagestelle und Schirmstoffe. W: ebwaaren auz Hanf, Flachs, Iute und Nbea-t aser Netze, Wachê- und Oel. Tuche). Teppiche 1 Künstliße Blamen. Papiermahé-Do Lampen und Lampentheile, . ndh ôlier a nen

N. 365

ROSVL

Ir Hans Regner, München 9. 1900 am 4 10, J

erste lung und BVertcieb verzeiwniß: G

V, 1356,

Draht, as u

Län la e

Spiegel-Dofen. Zement.

waaren. Nr. 46 206.

Näbm

Klasse 2,

albert Vogt d&

Gesäftsbetrieb : Wollgarnfc verzei<nif: Wollene Stui>a ift eine Bescreibung bei

Nr. 46 211, C. 2577,

4 Ti

Eingetragen für Carl Cramer, s 100 zufolge Anmeldung vom 13. 6. 1900 am 24. 10, 1 Geschäftshetrieh : Fabrikation und ertrieb nas benannter Waaren, Waarenyerzeichniß: Blattg® Blattfilber, Blattmetall, Komposition, Bia!! aluminium, Sélagalumini um und Slagmetal.

Nr, 46 212. G, 3317. Klasse 26 b.

Gingetragen für Gg. Geyer, Franksurt a. M,, A 2, zufolge Anmeldung vom 23. 7. 1900

10, 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von M ire und Käse, im besondern Eier. Waaren- verzei<nif: iter.

Nr. 46 213, H. 6080. "VIsNN.S N D

SnNZ32ue M 12318u19 1

Klasse 26 e.

(7 A5 E I )

\c# zie (98 Na

‘O V

Gottl, Hauêwaldt,

4 Dom rif / ú

Tien enn

roaate

unD anDere

46 214,

enwaanr?nr

46215. T. 1874. Kiaffe 38,

V E E

Tabak- TBolf, Drethes

7

rin aetragaen sh) L

c Q

Zulima“ F. L. nl meldu nig vom 20. S, 1900 s t8betricb : orTrie! bezw. He enannter n “ute ade, Zigarren, Zigaretten Un 11e U? DUna ift eine A Nr, 46 216. T. 11S

r è D. S

O pot L

für

Eingetragen für Tabak- ulima““ F. L. Wolff,

ung vom. 20. 3. 1900 am 24. :

é be etrie b: Vaitrieb bezw. Herstelluvg

e Waaren. Maarenverzeihntß: Rauchtabacke

en, Zigaretten und Zigarettenpaptere

meldung 1: eine Beschreibung beigefügt

, A6 217, Ï. L898,

“B el: E ade

Singetragen süc Tabak: Su F. L. Wolf}, meldung vom 8. 9 900 am 4 4 10 vetried: Vertrieb bezw. Herstellung Waaren. Y Zaarenverzeihnik: Raucht Zigaretten und Zigarettenpapiere in eine Beschreiduna betaefügt.

Nr. 46 218, I, 1897, Klasse 38,

Golden Bull

_Eingetrag en sür Tabak: «& Cigarettenfabrik »Sulima“ F. L. Wolf, Oredden, zufolge An- prtang vom 11. 9, 1900 am 24. 10. 1900, Ge« [äftsbetrieb : Vertrieb bezw Herstellung nachbenannter

aren. Waarenverzeichniß: Türkische Rauchtabake, Zigaretten und Zigarettenpapiere. Der Anmeldung ist eine Beschreibung belgetügt. COUMS

& Cigarettenfabrif Dredden ufolge Ine

Klaae 38,

«& Cigarettenfabrik Dredden. zufolge Ans

1900, Geschästs- nachbenannter

b 1>e, Zigacren

Ver Anmeldung

Nr. 46 219,

Sch. 4070.

/ SUROREs

Klasse 36,

4

S Ao : 7 1SEGURA NCA,

Eingetragen für Johaunes Shuback & Söhne, Hamburg, Cremon 37, zufolge Anmeldung vom 9, 6. 1900 am 24. 10. 1900. Ges<äftsbetrieb: Import und Export von Waaren. Waarenverzeichniß: Zünd- h ölzer, Zündholzsho<teln, Holzdraht, Chemikalien für Zündholzfabrikation

Nr. 46 220, P. 2418. Klasse 40,

Oscar Pincus, Berlin, Seydel-

Anmeldung vom 7. 9. 1900 am Geschäftsbetrieb: Uhrengehäuse- renverzeihniß: Uhrgehäuse aus (Soid.

Z, 3004,

Klasse 42. SLEVOGT&C®9

M S Ly

Mo us i0 und | 1 Knochen,

robe N useln t; nblase,

Siru innens- harvie, GBummit- arien, S es alationfapparate, nftlide Gli b raée

n, r Campbor,

i Galläpfe Ambra, Aiati mer moorinde,

Fen elö, Ste >TNs

¿A A C4 L 3, Galangal, Cerefin, und Kräuter, âtheri! he

\glti0o Terventinôl, Holze)

S 2 S s

M

Mittel gegen die Reblaus ¡ Mittel gegen boltne um, Borar, Carbolsäure ; dh düte, Bafthüte, Sparte rie- zenbüte, Hauben, Schuhe, Walen Strümpfe, gestri>te Sharols, Q-ibbinden , Frauen und Kinder, erdede>en, T isde>e n, Läufer, und etro äche, Gardinen, Gürte e] Korsetts, Strumypf- d mnen und Lampentheile, onleu hier, Anzündelate rnen ne Slidil ampen, Jlluminatîicnys- faden, Magnet, Pech- Kerze Nachtlichte, Oefen, ren, e nbetzkörper, elektri)>e Kochkessel, Bac dfer, Brut- Malzdarren, Petroleum: rische Kochapparate, Ventis », VWürsten, Be!en, Schrubbder Kraßgbürsten, Weber» Bodnerapparate, Bren neren, N ri(dneides Meuscheun und Thiere, & Sha f1ceren, Mate cviasel Puderquäste. Streich- Frisleumänte 1 VLo>enwi>el, Bartbinden Kopfwafser, Ladun pulver, Pomade, me rien.

»genlihtla mvon VBotroloun

4 Schetnwerker,

Piassabafalern

etntgungarpatate Kämue F WwIutune aPParate

NRaßlerueller, riemen, Kopfwal Hzarpfeile, Haar Schminke, Haut)gibe, Haaröl, Bartwichse démittel Pari Näucherkerzen, Reïra (Fifeurs Meuscheubaare Der: rüden, Klechten, Phosphor, E * wet j Ray n, Bletoryd

adelv,

| Platinbleh, Magnesiumdraht, metallene

Bleizuder, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Kohlen- säure, flüssizer Sauerstoff, Aether, Alkohol, Schwoefel- fohlenitoff, Holzgeistdestillatior#produfkte, Zinnchlorid, Härtemittel, Gzrbeerxtrakte, Gerbefette, Kollodium, Gyanfkfalium, Pyrogallussäure, falpetersaures Silber- oxyd, untershwefl!gsaures Natron, Goldclorid, Eisen» oralat, Weinstein]äure, Zitronen) äure, Oralfäure, Kaliumbicromat , Queécksilberoxyd , Wasserglas, W1sserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, Stickstofforydul, Schwoefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß\äure, Pottasche, Salpeter, Koch- salz, Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Calomel, Pinksalz, Arsenik, Benzin, <hlorsaures Kali, photogravhische Trockenplatten, phot ograpbische Präparate, photographische Papiere, Kesselfteinmittel, Baseline, Saccharin, Vanillin, Siccatif, Beizen, Chlortal!, Katehy, Kieselgubr, Erz2, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Thonerde, Bimsstein, Ozokerit, Mariengalas, Asphalt, Dichtungs- und Packungysmaterialien, nämli<h: Guremiplatien, ge“ wellte Kupferringe, Stopfbühsenshnur, Hanf- pa>ungen; Wärmeschuymittel, nämlih: Korksteine, Korckschalen, Kieselguhrpräparate, Schla>kenwolle, Slaswolle; Jsoliermittel für el-ft rote<nische Zwette, D und Büchsenvers{<lüsse, Asbest, MUsbveffl- pulver, sbestpavpen, Asbesifäden, Asbritgeilect, Ust ius Asbestpapiere, Asb vests<hnüre, Putzwolle, Pußbaumwolle, Guano, Superphosphat, Kainit, Knochenmehl, Thomasshla>kenmehl, Fischzuano, Pflanzennährsalze, Roteisen, Eisen und Stahl in Barren, Blöôden, Stangen, Platten, Blechen und Röhren; Eisene- und Stahldraht; Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber und Alumi! ium in rohem und theilweise bearbeitetem Zustande, in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Plat tten, Stangen, Röhren, Blezzn und Drähter n; Bandeisen, Wellblech, Lage ermetall Zinkstaub, Bleischrot, Stahlkugeln, St ablsvähne, Stanr ol, Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, & thmetall; Yellow-MetalU, Antimon, Magnesium, P r a Wolfram, Platindraßht, Platin <wamm, B

Anker, Fisenbabnschienen, Schwellen, La asche n,

Tirefonds, Un terlagéplatten Unterlags! je, 'Draßt- stifte, Faconstüde aus Schmiedeeisen, Stabl, \<mied- barem Cisenguß, Messing und Rothguß; ciserne Säulen, Träger, Kande!aber, Kcnsole, Balluster, Tr epp N ? le, Krahnsäulen, LTelegraphe (6

Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, “Muttern, Splinte, Haken, Klammern,

Schrauben, g k inte, 1len, K14a1 Sperrhöôrner, Steinrammer

A mbosfse,

Sensen, Stro messer, Eßbestete, Messer, Scheren, Ounggabeln,

d Stid <waffen, Shauteln,

zeuge für

Zin Hnr: attler,

k fa Uf cem a E

tagenmefer, Sägen, Pflug ihare Korkzieher,

s 4

Hauer, Planta l

S Aerte, metaliene höhe rne Werkz S blofe thiér r Ll, Ly À

“% 4

oder Alu- Faffees

IRA 0s

/ Flaschen-

Jad -

Búge Ea } En eute

Sus®pen- S

_— F Tr

E He]

An 1ofti arie,

ate , Faßbähne Kinder- und Wasserfahr et Sp ichen, Fel NRahztaen, Lenkft nge. i, Pedale Fahrradf! radzubehörtheile; Leder, Sáâttel , Klopfveits ; zeug, lederne ü R iemen, auh Treibriemen, ezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Ge Patronentaschen, Aktenmapper Pelze, Iw Fi rniße, Lade, ebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse nermasse, Nähw achs , Shusterwachs,_ 1 ere, Stwnelderkcei de, Garne (auch i ç Sti>k- und Nähgatne), idfaden, Waschleinen, Tau werk, Watte, W aanfilz, Pferdehaare, Ka! neelbaare, Hanf, I ras, Nesselfasern, Nohsecide, Bettfedern, Wei in S wein, Bier, Porter, Ale, Malzertratt, Melzwels v,F wein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, Spiritu L Liqueure, Bitters, Saucen, Pikles, Marmelade, Fleî rtrafte, Punschertrakte, Num, Kognak, Frutätbe oh \piritus, Sprit, Preßbefe, Gold: und Silve waaren, nämli<h Ringe, Halsketten, Uhrketten, Arin bänder, Broches, Hemdknöpfe, Tuchnadeln, Frucht- schalen, e<te Shmu>perlen, Edel- und Halbedelfteine, leonishe Waaren, Gold- und Silberdräbte, Tressen, ameita, Flitter, Bouillons, Brokat, Golde und Sülveraslv init Tafelgeräthe und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Biitannia, Nidkel und Alumi ntum, GlodÆen, Shlittenschellen, Schilder aus Metall und Porze llan, Gummischuhe, Luftreifen, Regenröe, Gummischläuche, Hanfschläuche, Gummispielwaaren, Schweißblätter, Badekappen, <hirurgishe Gummi- waareù, Radiergummi, tehnisbe Gummiwaaren, eins{l. Gummitreibriemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe, Federhalter und Platten aus Hart- gummi; Gummischnüre, Gummihandschuhe, Gummt- pfropten, Nohgummit, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, Stô>ke, Koffer, Reisetashen, Taba>ksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Bricttaiden Bignon, Photographie-Albums, Klavpstühle, Bergstö>ke, Hut- futterale, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, Taschen- beer, Briquets, Anthracit, Koks, Feueranzünder, raffintertes Petroleum, Peiroleumäther, Brennöl,

i herapt 4 4

dschmieden,

eins I

änd

No FIPGAten ä

Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knocheyöl, Dochte; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, Garnwinden, Harken, Kleider- \tänder, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schahteln, Bretter, Bilderrahmen, Goldleisten, Thüren, Fenster, hölzerne Küchengeräthe, Stiefelhölzer, Bootsriemen, Werk ¡eug- hefte, Flashenkorke, Flashenhülsen, Korkwesten, Kork- fohlen, Ko:kbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Kork- mehl, Strohgefle<t, Pulyerhörnec, Schuhanztieher, Pfeifenspißzen, Sto>kariffe, Thürklinken, Schildpatt- Haarpfeile und „Messec\chalen, Elfenbein, Billard- bâlle, Klaviertastenvlatteno, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmu>, Meershaum, Meershaumpfeifen, Celluloidbälle, Cellulotidkapseln, Celluloidbrochen, Zigarrenspizen, Jetuhrketten, Stablshmu>, Mantel- besäße „Pappenköpfe, gepreßteDrnamente aus Cellulose, Sypinnräder. Treppentraillen, Scha<hfizuren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Staarkästen, Ahocnstiste, Bur- baumplatten, Uhrgehäufe, Maschinenmodelle aus Holz, Gisen und Gips, ärztliche und zahnärztliche, pharma- zeutishe, orthopädishe, gymnaftishe, geodätische, physikalishe, <hemis<he, elektrotehnis<he, nautische, photoaraphi)|<e SIanstcumente, -Apparate und Utensilien, Destntektions8apparate, Meßinstrumente, Waagen, Kontrolapparate, Dampfkessel, Kraft- maschinen, Gôpel, Mähmaschinen, Dreshmaschinen, Automobilen, Lokomotiven, Werkzeugmaschinen, eins{ließl. Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Stri>k- mashinen und Sti>kmashinen; Pumpen, Eise maschinen, lithogrophishe und Buchdra>k- Pressen, Maschinentheile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffel- reibemashinen, Brotschneidemaschinen, Kasserolen, Bratpfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papier- förbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, * Klaviere, Drehorg eln, Streichinstrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul- irommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darm- saiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten, Schinken, Spe>, Wurst, Rauchfleish, Pökelfleisch, geräucherte, getro>nete und marinierte Fische, Gänse- brüste, Fi <-, Fleisth-, Frucht- und Gemüse-Konserven, Gelées, Eier, fkontensierte Milz, Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle Kaffee Kaffeesurrogate, Thee, Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, Gries, Maccaroni, Sabeikuvöln. Kakao, Chokolade, Bonbons, Zu>erstangen, Ge ¿wÜürze, Suppentafeln, Essia, Syrup, Biscuits, Brot, Zwie bâde, Haferpräparate, Bapulver Malz, Honig, ceisfutte exmebl, Erdnußkud;enmeh!, Traubenzu>er Pa>-, DrudL-, Seiden-, Pergament-,

irgel-, Luxus-, Buunt-, Ton- und Zigaretten-

er, Pappe, Kar ton, Kactonnazen, Lamp penshirme, eft fube rts, apierlaternen, Papierservietten, illenf utterale, Kar n, Kalender, .-Kotillonorden, apeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, Preßspabn, Zellstoff, Holzshliff,

pho tographise Drud>erzeugnifse,

Steindrü>te, Chromos, Nadierungen, Büer, ette, Draphaa ien, Effe, und tandgefäße aus

Q R

e

ba c et s

p ler ¡tav LOL Tauwerk, tographie n tten, Siegélmarken Ku pfersti che, Er Profpe

<-, W “rag

cs ry H m a

r B

a Dr O

Gummiagläser, , Gummittempel,

-

1+ 1

21 M t 2 W S

N

E 6.

E

e

P c

S “S Er 7 A

—— - 41

tan

L e L

elte, ina dur: fee va Baumn i “Kunstseide, Iute, Neffe U er Stoffe im Stü; Sammete, ? inene, halbleinene, baum ene chestoffe, Wachstuch, L Led f ein, Bernstein! <hmud>, Be : Ambroidplatten, Ambroidperlen, A: fünftliche Blumen, Masken, Fat, Oeillets, SchirmgestelUe, perlen.

B. 6756.

f

4E U

f ty

Klasse 42,

I E T mTBE ta mm

Eingetrage« für A. Tae «& Co., Frank- furt a. M., Taunusf\te. 7, Bombay, zufolze An- meldung vom 29. 6. 1900 gh 24. 10 1900. Ge- äftsbetrieb: Export _nah Indien (Exportgeschäft). Waarenverzeichniß: Chemishe Produkte, nämlich: Soda-Bicarbonat, Chlorkalium, Chblormagnesium, medizinishe Präparate, Oele, Lake, Firnisse, Polier- und Rostshupmittel, Alizarin, Anilin und andere Farben und zwar: Ultramarin, grün und blau, Pariserblau, Bleiweiß, Zinkweiß, Lithophone, Menaig, Bleti- und Farbstifte, Federhalter, Papier und zwar: Schreib-, Brief-, Dcu>-, Pa>k-, Bunt-, Seiden- und Zigarettenpapier, Pappen, Spieltkarter, Metalllôfel,

Gabeln, Messershmiedwaaren, Werkzzug? aus Stahl.