1900 / 280 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j j | | | Í

owrazlaw.Salz| 34| 44/4 Int Baua. St.P./10 [12 | eserih, Asphalt./12 | 91 ahla, Porzellan ./24 |25 Kaiser-Allee . . .| l fig, 6

D

105,40bzB Vrodukteumarkt.

101,75G Berlin, 23. November 1900.

99,35

E Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 ky

100,00G in Mark: Weizen, märkisher 780 & 151 d Bahn, Normalgewicht 755 g 191 —150,50—160 75

101,10G Abnahme im Dezember, do. 157,75 Abnah py s 6

89,70b s d 4 c f ; » me im P ft, Len | Mal 101 mit 2 Mehr- ede Miterveti Kóni | LEU 110,00G * R oggen, märkisher 720 g 140 ab Ba i i

ul bo, h 1000 u, 500/9290 B 725 g 142 frei ‘Müble, Ytormalgewth1 712 g 136; 1000 [100,50G _* A E ' ge 8 13650 s 1000 u. 500|—,— bis 136—136,25 Abnahme im Dezember, do, 149 N s h E A r oe R ta e N E E 1000 99,70B U: Lo r T n O 1901 mit Der Bezugspreis beträgt vierteljähyrlich 4 A 50 S. ¿ D g Jusertionspreis für den Raum einer Druckzeile ZO », 1000 S H OELOERE O E aas Alle Post-Anstalten unehmen Bestellung an E chh | Juscrate uimmt anu: die Köuigliche Expedition ) U E 9 F ¿ C | : 200 Li : Hafer, pommerscher, märkischer, medlenburger für Berlin außer den Post-Austalten au die Expedition Bd Q, A 10 des Deutschen Reichs-Anzeigers [einer 149—161, pommerscher, märkischer, medlen, 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. 4 WA E und Königlich Preußishen Staats-Anzeigers

3000 u. 300 I ) R M i; | Stéte 2 | 4 di Vg burger, preußischer mittel 140148, pommersger | Einzxelue Nummern kosten 25 s. | Mies A EZRE N 1A | Berlin: $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

195,00 bz Cont, E. Nürnb. (102) 57,90 Gontin. Waffer (103) 92,50G Dannenbaum (103) 261,00bzG]| | Deffau Gas 108

74, 50G Sächs. Whst-Fbr.,18 201.50G Sagan. Spinnere1| 0 134,75G SalineSalzungen| 24 316,00bzG Sangerh. Masch.|224 1230 00bzG | Saxonia Zement| 149, 50G Schäffer u.Walker| 3 112,00bz Schalker Gruben/424 104,10G Schering Chm.F. 81 201,60bzG do. V.-A.!| 44 138,00 Schimischow Cm.|10 125,00bzG Schimmel, Masch.| 5 149,90 bz Schles. Bgb. Zink/18 71 00G do, St.-Prior./18 264,008 do, Cellulose .| 4 600 1[382,00bz do. Elekt.u. Gasg. 13 1000 158,50bzG do. Litt. B, „|— 1000 1117 40G do. Kohlenwerk| 0 600 143,00bz do, Lein.Kramsta| 9 900 177,706 do. Portl. Zmtf.|17 1060/600/212,50bzB Schloßf. Schulte| 73 | 1000 1274 ,00bz Hugo Schneider .| 600 180,00bzB Schön, Fried. Ter.| 5 1000 |—,— Schönhauser Allee] 0 | 1000 1150,00bzG Schomburg u.Se.| 8 1000 1197,00bz Schriftgieß. Huct| 9 | 1000 [205,00bzG Schudert, Elektr.|15 |1 600 121,80G Schütt, Holzind. .(10 | 1000 114125G Schulz-Knaudt . .11 [15 1000 1166,00G Schwaniß u. Ko.| 9 | 6 1000 1139,75G Sedck, Mühl V.-A.| i. Lig. 1000 613,005 Mar Segall e ol TA 1620 [1790,00G Sentker Wkz. V3z.| 1000 1147,90bz Siegen-Solingen | 150 143,50bzG Siemens, Glash. | 1000 {189,10G Siemens u. Halske) 600 186,60bzG Simonius Cell. .| 450 1110,50. Sitzendorfer Porz.| s 600 1203 50bz Spinn u. Sohn .| 6 | 203,25à4,40à3à 40àl 90bz | SpinnRenn u. Ko| 6 1000 1101,00bzG Stadtbergex, Hütte! 11 |— 500/1000138 00(H Staßf. Chem. Fb./10 [12 1000 198. 00B Stett. Bred. Zem. |12{/14 |4 300 |83,25Lz(B do. (Ch. Didier|/25 [130 | 600 |[11650G do. Elektrizit.| 8 | 200 fl. 163,75bz Do, Sriftow|10 1000/600/350,00bzG do. Vultau B 1000 1161,50bzG R I oe 600 |—,— Stobwasser V.-A.| 0 | 300 |—,— do. Litt, B.| —| 300 135,00bzG Stöhr Kammg. ./10 [1 | 1000 175,00bzG Stoewer, Nähm. [11 | [300/1000/82,00bzG Stolberger Zink .| 5 | 5 | 300 1130,00bzG do. St.-Pr./10 [1 1000 1172,75G Strls, Spl. St.-P.| 7 | L1: ]

s m mi rak fm

119,00bzG de. 1892 (105 67,008 do. 1898 (105 359,75bzG Dt. Asph.-Ges, (105) 248,10bzG do. Ges. f. elektr. U, 103,60G do, Kaiser-Gew, 106,25bz do. Linol. (103) —,— do. Waff. 1 108 371,25bz do. Do. (102

371,25bz Donnersmarcfhütte 102,258 do. L 111,50G Dortm. Bergb. (105) 105,00bzG do. Union (110) 5 30/5bz do. do. N 153.00 bzG Düsseld. Draht (105) 159,00 bz Elberfeld. Farb, (105) 73 25G Elekt, Licht u. K. (104) 1000 1125,00G Engl. Wollw. (103) 1000 1146,50bzG do. do, (105) 1000 —, Erdmannsd. Spinn. 1000 1112,50G do, do, (108) 1000 1129,50B Frister u. Roßm. (105 1000 1189,40bz Gelsenkirchen. Bergw. 1000 1112,50bzG Georg Marie (103) 1000 1167,75bzG Germ. Br. Dt. (102) 500 1172,25G Ges. f. eleft. Unt. (103) pr. St. [27,008 do. do. (103) 1000 I—,— S 0E )

_ —_ C5

Kaliwerk Aschersl, 10 [1 Kannengießer. . „6 | Kapler Maschinen! 8 | 8 KattowiterBrgw. 12 [14 Keulá Eisenhütte .|124/14 Kevling u. Thom.| 6i| 74 Kirchner u. Ko. .22 |— Klauser Spinner.| 34| 0 Köblmann,Stärke/17 |— Köln. Bergwerke .20 | do, Elekir.-Anl. do. Gas- u. El,| | Köln-Müsen. B. .| do, do, fonv. KönigWilhelm kyv.| do. do. St.-Pr.| Königin Marienh.| : Kgsb.Msch. V.-A.| U do. Walzmühie| 8 Königsborn Bgw

20 bs —A J J I] J bund E

—— LS

Dai D Paas Bent B MAS BIS S Lamar anni D S E M E P S ai S T M T A E

C

Pr L)

D D _— Ana | doe

“r

O

N] jut I] F Permdé Pert

S

E E R E L

[uy J] or

H H bl Vf pl H Hf Hf VEm H 1E 5 fas J pf S 1a SE 0m HP 1 1E S OE

œ |

E ea pee

| 0

@?900'001 anau ,

11000 u. 500/93 50bzG :

1000 u. 500/97,00G märkischer, mecklenburger, preußisher geringer 137 T 16 E

500 u. 1000|—,— bis 139, posener, \{chlesischer mittel 139—145 S E R I S L OTIREE Bs eie S posener, [lesisher geringer 136—138, russischer 131 | 4 ¿ : 9 ;

O O O T O E | 0 E Berlin, Sonnabend, den 24. November, Abends. 500 102,10G Mais, Amerik. Mixed 123—123 50 frei Wagen u nee ' A A iRATTA e 104 80G do. 107,50 Abnahme im Mai 1901, Sehr fest, " “i R fs i E

1000 u. 500 E ; 1 eitenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 18,75 bj Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : ferner: Bekanntmachung,

1000 i E j dem Superintendenten, Oberpfarrer und Kreis - Schul- des Nitterkreuzes des Kaiserlich österreichischen betreffend die Ergänzung der Bestimmungen {über

_500—1000 |—,— Roggenmebl (p. 100 kg) f 0 u. 1 1790 inspektor Braune zu Königsberg N.-M., dem Kreisphysikus, Franz-Joseph-Ordens: die Zulassung von Werthpapieren zum

[1000-7500 [102,00G klf. | bis 19,00, do. 18,40 Abnabme im Mai 1901. Matt, M Sgnitätsrath Dr. Vormann zu Münster i. W. und dem dem Oberleutnant von Arnim im Kürassier-Negiment Börsenhandel.

1000 L, A : A D E ch B 4 Negime i | [1000 u. 500|— Nüböl (p. 100 kg) mit Faß 62,90 Abnahme F Bauinspektor Paul Graef zu Stegliß den Rothen Adler- | *znigin (Pommersches) Nr. 2, Adjutanten beim Militär-Reit- Vom 20. November 1900.

100 O0 im Dezember, do. 62,60—62, 30—62,40 Abnahme i rh ierter Klasse E a J L atter. d Drben vierter Male, Znjtitut; Der Bundesrath hat beschlossen, dem leßten Absaße des

o

ei

8 Königszelt Porzll. 14 Körbisdorf. Zuer| 8 Kronprinz Metall|16 Küpperbusch . . .[10 Kunz Treibriemen|10 |] Kurfürstend.-Ge .| i. Liq. | Kurf.-Terr.-Gei. .| i. Liq. | Lahmeyer u. Ko. 11 Langensalza . j g Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer. .. D konv. Laucahütte ..… .. do. i, fr. Verk. Lederf.Eyck u. Str. Leipzig.Gumminmw. Leopoldgrube . . „|: Leopoldshall . do, St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko, 2 Lothr, Cement .. do. Eisen, alte|- DO, avg. do, doPP. abg. do, St.-Pr. Louise Tiefbau kv. do, St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Viaschinen Märk .Masch.-Fbr Märk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank Do, Bergwerk |2 do, do. St.-Pr. do, Mühlen [10 ann, Rhetnau Marie, kons. Bgw.! Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer do, Buttau|1 DO, Kappel Mich. u. Arm.Str. Mafsene rDergLl (T1 Mathildenhuütte Mech .Wehb Linden do. do. Sorau do. do. Zittau Mehernich. Bgw. Meggener Walzw.|15 |2( Mend.u.Schw.Pr.| 6 |15 Mercur, WoUw. .| 83 Milowicer Eisen .|12 | Mitteld. Kammg.| 0 Mix und Gene]st10 | Muülh. Bergwerk .[10 Müller, Gummi .| 7 Müller Speisefett |16 Nähmaschin. Koch 10 Nauh. äuref. Pr. 12 Neptun Schiffsw. Neu. Berl. b 6 |— 4 [11 Neues Har Neurod. Kunst-A,| 83 Neuß, Wag. i. Lig.| | Neußer (ije 36 Niederl. K

Fr RREREEEEEE

J J bund G S pik fik Jou dul jut a A P Pa ei S A

ooo C0

n

E ©C

O

pi pi pri pt j jr prr pre pt prr prr pt t t t ja P

Q N mm M A

Î —_—

D . S

bme pem Prm ermd Prm edi Prem Pech Pren medi: mach femer fer pomm emc men erm frei Jrrma fem mh rern rh ed Prem pereedk Pre drren et

J

toe tor

| 1200/300|—,— Hag. Text.-Ind. (105 1200/600/157,00bzG Hallesche Union (108 1000 1243,50 bz Hanau Hofbr. (103) 1000 160,50G Harp. Bergb. 1892 kv. 1000 1171,00G Helios elektr. (102) 1000 181,00 do. do. (100) 600 17925B Hugo - Hendckel (105) 1000 183,00b¿G Henck Wolfsh, (105) 600 1190,00bzG Hibe.nia Hyp.-O. kv. 300 165,75bzG Do, do. 1898| 500 1154,75G Hörder Bergw. (103)|4 1000 1339,50b;G Hösch Etien u. Stah |4 1000 1136,00G Howaldt-Werke (102) 43 1000 110,105 Jlse Bergbau (102)/4 1000 1212,00bz JInowraziaw, Salz. 4 1000 1204,00bz Kaliwerke, Afschersleb. 4 1500 155,00G Kattowißer Bergbau|33 1500 1111,50G Kölner Electric. (103) 43 5000/1000/148,10(5 Königsborn (102)!/4 | 1000 176, 50bzG König Ludwig (102) 4 300 176,50bz Ksnig Wilhelm (102) 4 300 1147,00bzG U U 14 600 1121,00B Kullmann u. Ko, (103)|/4 1000 196 25G Laurahütte, Akt.-Gej. 31 1000 179,75G Louise Tiefbau . 600 1116,00bzG*“ Ludw. Löwe u. Ko. 4 1500 I—,— Manneömröhbr. (105)|45 2000 111000G L | Mass. Bergbau (104)/4 1000 186,25bzG S8 | Mend. u. Schw. (103)/4x 1000 199,008 = | M. Cenis Obl, (103)|4 2000 192, 00bzG = | Nauh. säur. Prd. | 1000 1129,50bz | Niederl. hl | 600 1103,75bz = | Nolte & 1200 1114,10B Nordd. ), : 1000 1106,00bz Oberschles. Eisb. (105) 500 171,00G do. Eis.-Ind. C. $ 1000 1120,25G do. Kokswerke (103) 1000. 1151 ,60bz Oderw.-Oblig. (105) 1000 159,50G Paßtenh. Brauer. (103) 1000 1118,50B do. II (103) 1000 16450G Pfefferberger Br.(105) 100 fl. I—,— Pommersch.Zuck. Ankl. [1200 Kr.|—, Rhein. Metallw. (105) 1 600 1119,75G Nh.-Westf. Klkw.(105) 1.10|/ 1200/600|135,00B Do. 1897 (103) 1| 1000 1138,25bzG Romb. Hütte (105) | 600 _—, Schalker Gruben [4 1200 1 do. 1898 (102) 4 1200 153 70G H, L e 1000 1213,50G Schl. Elektr. u. Gas/41 1000 1108,10G 1000 105 00bzG ( 1000 1130,75B do. 189 (105) 1000 1131 25G Siem. u. Halske (103 1000 1161, 00bzG ? 1200 1206,80bzG 1000 113600 et.bzB | Thale nh. (102 1000 1164,75bz Thiederh. Hyp.- Anl. 4x 1000 [130,00& Union, El. Ges. (103) /43 1000 154, 00bzG Westf. Kupfer (103) /4 500 139,50bzG Westph. Draht (103)4 | 1000 }120,00G Wilhelmshall (103)/45 1000 1101,00bzG Zeißer Masch. (103)|44

4 L 2

pri pri medi Pramk Junt D [l

J dls fd

c y

p

1D b

0

S)

.

mMONDLS R

20

E]

E E E E E I IS E E

I

prt umen pad pre Pedro rek Pre mri pi prak erer emar Peri Prm ci dk Pri fk rem pati Pad medi ermei Prm ermn Pom emc ermn fremd omni Pren: d D 1s D L D E S0 (50 R S

ckOD

J bank bnd J J J bek J

wr [e

ps [a

Do

PRRrRRRRRRRRERE E] Orr

Gn D

a)

Oen to E Pr rhr Æ

0 —— Mai 1901. Etwas matter. ilf8arbeiter am Geodälis{hen nft in Pots) der e 1000 95,50bzG ; . de MIANLLGIE - gin, Woge u 1g Pan des Großkreuzes des Königlich niederländischen S 1 der Bekanntmachung, betreffend-die Zulassung von Werth- | papieren zum Börsenhandel, vom 11. Dezember 1896 (Reichs-

Gesezbl. S. 763) folgenden Saß beizufügen: Wird infolge der Herabseßung des Kapitals einer Gesellschaft, deren Aktien zum Börsenhandel zugelassen

ck

f 1

; Spiritu it 70 «A Verbrau$Gsabgabe g phil. Osfar Heer, dem Stadtförster, Hegemeister | 0 00. Spiritus mit 70 „« Verbrauhsabgabe ohn Dr. P der, D 1001 , Dl us E N : 1000 [96/40G Xaß 46,00 frei Haus. | Titel zu Tempelburg im Kreise Neustettin und dem Ober- Ordens von Orantien-Nassau: | 1000 |—-— Inspektor Friedrih Jaeger zu Stollen im Kccise Moh- dem Gencralleutnant Fr-iherrn von Malgahn, General-

FAOOO u E rungen den Königlichen Kronen-Orden vierter Klafse, Adjutanten Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs von

R H C3 C ra bx rf pf 5

fs pt C pmk pk fred fre ferm þuk pi I nt Pre Pren bi Pm Predi jft is rene derm ree jf rech fremd Perm derm D Prrecs Prm

A S wr

0/1000 u. 500|—,— i 241 Ahad a S G e nri e d ulz a B S M .(Z j C a S u Seltafickt, Bliber: L Au Diterbäre den E E GIM Gs j A waren, die im Abs. 1 festgeseßte Gesammisumme nicht mehr D L = Vdler der Inhaber des Königlichen Haue-Ordens von Hohen- des Offizierkreuzes desselben Ordens: erreicht, so kann die Zulassungsstelle im Einzelfalle die erneute

1000 I pollern J E i T E dem Lutnant von Behr, Flügel-Adjutanten Seiner Zulassung der Aktien beschließen.

5000—S5 99 : ; - “i Fe , D D e » 4+ T, r PYzh - G ) f f -S Mm ey i . P 4 C C

| 5000—500 [9 dem Kirchenältesten, Ackerbürger Bethe zu Zehden im Königlichen Hoheit des Großherzogs von Meccklenburg-Schwerin; Berlin, den 20. éd c nen

s s ct °

9000 u.1000|—,— Jn Vertretung:

| | Zes |

E atedbrteit A L BE L A 1d O ie i e

N E R E a

pi pt [Tr R E77 R Er E E B B Er Er BEC R s 1 p e P h A f ck D |

A SAD j

1000 [89,106 Kreise Königsberg N.-M. und dem Schußmanns - Wacht- des Fürstlich shwarzburgishen Ehrenkreuzes j 0/1000 u.3000 7'25b; Berlin 22. November. Marktpreise n26 6, M meister a. D. Wald zu Posen das Kreuz des Allgemeinen zweiter Klasse: : Graf von Posadowsky. 2000-500 |—,— mittelungen des Königli@en Polizet - Präsidiums Ehrenzeichens, sowie ¿ R L aus dem Militär-Jntendanturrath Pieszczek bei der Jnten- : 1000 (Höchste und niedrigste Preife.) Per Dovvel - Ztr dem N V f A M im Kreise | dantur des Garde-Korps. E 1000 —, für: Weizen, gute Sorte*) 15,20, #6: 15,16 M olberg-Körlin, dem Wirthschafts-Fn)pektor Fölkeneyer zu C | Kolberg / ) s Bekanntmachung,

O C Sorti*) 15,04 A: 15,00 „# Roggen, zu Karsbaum im Kreise Schivelbein, den Brennerei-Verwalt-rn betreffend Bestimmungen für den Kleinhandel

J C

1000 5,00bzB Sturm Falzziegel| 73 200 1137,25bzG Sudenburger M.| 0 | 600 160,75bzG Südd. Imm. 40%/10 300 22,795 TarnowitßerBrgb.| 0 | 300 Terr. Berl.-Hal. .| —| 300 1505,00bzB do. Nordoît .| 0 | 300 d R do Südwest| 0 | 1000 1124,50bzG do! Wigtleben .|—| 1000 }105 00G Teuton. Misburg| | 1200 (73,00bzG Thale Eis. St.-P./10 | 600 188,75bz do. N .-Akt.|10 | 1000 127,00bzG Thiedérhall (0 | 1200/300|173,00bzB Thüringer Salin.|1%/z) 7 300 /201,00bz do. Nadl. u. St.| 94 1000 185,00bzG Tillmann Eisenb.|11 | 1000 }159,00bzG Titel, Knstt. Lt, A|— | 500 1159,00bz Trachenbg. Zucker| 5 / 600; [148,50B Tuchf. Aachen kv.| 5 1,10/ 1000 1173,00G Ung. Asphalt . [1 1,5 1000 156,505 Do, BUAEL 1 ÁM L. Stü 900,00B Union, Baugesch,|103 17| 1000 1153,40bz do. (Chem.Fabr. 13 | 1,7| 1000 1123,00bzG do. Elektr.Ges.|12 1,12/ 1000 [88,50 1. d. Lind., Bauv.| | |— fr, 1000 1105,75bzB do. B.-A, A | I T do. do: B11 1000 1198,00'et.bzG | Varziner Papierf. 14

a J

î Î

|

_

tor dD bret juni T

J | —_=—I=J

Go O I

j Î

D] ck N |

.10/ 2000—500 |—,- eizen Mittel-Sorte*) 15 12 A; 15,08 4 Weizen, Benkheim im Kreise ÜÄngerburz, Dem Wirthscchafter Benskec 500

7 1000 u. 500|—— gute S ric) 14,20 L —— Moden, Mittel Kollath zu Lasbeck im Kreise Regenwalde und Mechtel zu Deutsches Reich. mit Garn. 10 2000—200 |—, E E L ragen, Gen Karzig im Kreise Soldin, dem Grubensteiger Sapla zu Vom 20. November 1900. 7

—D 2

S] —-_®P p pk rech pern rem pre Þ

t

wen

cko 00 |

-_ DOANN E E ( ; t 41€ U: 1 J G Q ite Ij Y L via: L euetr Ee E q ¿F Di L l Se ED 0 F N N A

7 1006 600 [03'50G Elf. | Sorte S N Ontererste, Tarnowiß, dem Steinbruh-Aufscher Horbach zu Overcasei Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- j A t E R

7 1000 |9540G | Mitter. Sorte*) 14 20 4: 1330 A Futtergerft: im Sieckreise, dem Gatsförster Reeliß zu Lasbeck im Kreise | gnädigst geruht, die Bildung einer Sa chverständigen- Auf Grund der Vorschriften im L 5 Abs. 1 des Gesehes U e A LTE U #6; 19, d _— U eraertie, 1 E Ó y G 2 T

7 | 1000 /100,75bzG q ge Sort 4) 13,70 46; 18,00 a Dia Regenwalde, dem Kunstgärtner Pfeiffer zu Borkau | Kommission zur Unterstüßung des Direktors der } zur Bekämpfurg des unlauteren Wettvewerbes vom 27. Mai )

Prm prmndá Pert Peck pl pmk Prets þ is Pr Perm Percdk:

e wdys

L E E gute Sorte}) 16,20 4; 15,20 # Hafer, Mittel im Kreise Glogau, dem Schloßgärtner Teichert zu | Neihsdrucerei in Kunst- und-tehnischen_ Fragen | 1896 (Reichs-Gesegbl. S. 145) hat der Bundesrath die nach- N R S Sorte) 15,10 6; 1420 # Hafer, gerir MWiesau desselben Kreiscs, dem Eisenbahn-Zugführer a. D. | zu genehmigen und folgende Perjonen auf die Dauer von | stehenden Bestimmungen, betreffend den Kleinhandel mit Garn, A I = - 9 / : E - - , , Ps R ; í Cv Ä 4 nlionern 6 5 inn 2 Prronnen * c H. |1000—500 |—,— E 4,10 4; 13,20 G Richtstrob —,— Hombah zu Warendorf, bisher in Soest, den Eisenbahn- | drei Jahren zu Miigliezern der Kommijston zu ernennen: beschlossen: Ÿ | 1000 N e E R G G Rangiermeistern a. D. Siemann zu Königsberg i. Pr. und | den Geheimen Negierungerath und Direktor dec König- j S A E eibe, zum Kochen 40,00 „6; 29,00 M Speise Vonhoff zu Trier, den E.senbahn-Lademeistcra a. D. Uttke | lihen Muscen Dr. Friedrich Lippmann; & i Zum Einzelverkauf aufgemahte baumwollene, wollene und ( O (1) (Yy L ahn on metho 45 0 4: G )( A 7 O Li L O vi P: 4 Y es fd dw T dies e T A a. t g C Af s nat Gali aa Nl cte e V q Ma L or E . b N AERA 1000 9700.8 A 2 a E us a Ei zu Feiedrihsthal im Kreise Saaibrücken und Seeger den Dirckioc der Bitliothek des Kunsigewerbe-Muscums | haibwollene Garne aller Art dürfen nur in bestimmten Ein- E E T) 6. KAariofein ) U e 9 4 4) f “ai I , S , * . M O 4 C e) Yao ° 9 f 1 H S ( i 1000. /95,00bzG Rindfleis Gee wia L 20 24 ag Wt zu Königsberg i. Pc., den Eisenbahn - Weichenstellern Dr Deer Le F A A E heiten dcs Gewichts unv unier Angabe der Gewichtsmenge 1000 _| dito Bau@bfleisch 1 ke 1,30 C 1,00 4 Swe a. D. Fey zu Winningez im- Landkreise Koblenz den Ersten ständiaen Sekcetär der Königlichen Akademie | im Einzelverkehre /; gewerbsmäßig: verkauft oder feilgehalten 0 E E fleisch 1 kg 1 60 M: L106 Kalbfleif® 1 ko und Rausch zu Kobern desselben Kicises, den | der Künste, Professor Dr. Wolfgang von ODettlngén; werden, baumwollene Garne bis zur Gesammtlänge von | 1000 * 194,50B 1,80 M; 1,00 A Hammelfleis®% 1 kg 1,60 A Bah-wärtern a. D. Allenstein zu Velmede im Kreise den Kupferstecher Albert Kruger; 100 m jedoch auch in bestimmten Einheiten der Länge und

[500 u. 200|¡—,— 1,00 A Butter 1 kg 2,80 4; 2,00 Ä Eier Meschede, Gonther zu Wiera im Kreise Ziegenhain den Kupfer}fte cer an der Königlichen Hochschule für bil: | unter Angabe der Länge. As B j L p Stü 4,80 4; 3,00 Karpfen 1e M und Paßmann zu Nottleberode im Kreise Sangerhausen, | dende Künste, Professor Dr. Hans Meyer, Die Vorschriften dieser Vero1dnung finden keine An- 3 2000500 G I D Bf. | 2,2046; 1,00 e DUE C N den Hofmeistern Block und Finger zu Ktein-Pobloth im das Mitglicd des der Königlichen Akadcmie der | wendung t, E O F” ande l Rie 2:00 E ; Z0 ch - HetSte 1 k T : "” - e e“ e o Ÿ L 00 Y Ey P D A i 47 M : c TS "n" io 3 V Fo A4 inr

| 100 009 E S S a t R L Kreise Kolberg-Körlin, dem Schafmeister Kretschmer | Kunite, | Professor Karl KOpping U a. auf Garne, die zum Zwecke der Fertigstellung von 1000 u. 600196,79 G Schi i “L g 300 d B 0 N Bis zu Fürstenau im Kreise Neumarkt, dem Schäfer a t, 2 der Künste, Arczitekt Hans | halbfertigen Waaren in Verbindung mit diesen feilgehalten

O M NLEIE N O E e L LEE Borchert zu Gansenstcin im Kreise Angerbura, den Guts- | Griseba c: w:rden

1000 99 509 140 #4; 080 # Krebîe 60 Stü 1200 Vorchert Zu Ganjsenitcin im reite Ungervurg, en Wis: I Tf L L Dar -Gafal: : , : Ls T L B 00 | : Marx Hajaët; ; b. auf baumwollene Nähgarne, die auf Holzrollen auf-

Akademie der Künste, | gemacht sind,

auf (Garne, die dem Käufer zugemessen oder zugewogen

J Ct j | Qn | +ck

pk prak k

5 G |

m N m h m m O

1 —A

D

| eo Pm Hs L. s M Has as Ma,

—-—

p

_— G

j l

x ch2 Ms bas pre pad prmmd b r pL

C00 R D P D N

N M-M S i

1000 1105 00bzG NBentkki, Mach. .| 7 1000 1132,50G B. Brl.-Fr. Gum.| 7 1000 [17840G B. Ver. Msörtelw.!| 7 1000 1148,10G Ber. Hnfschl.-Fbr.| 8 1000 1[151,00bz Ber. Kammerich ./20 1000 1119,00bz Ber. Köln-Rottw. 15 1000 150,00bzG Ver. Met. Haller 125 2000 185,00bzG Verein. Pinselfab. 11 1000 1124,75G do.Smyrna-Tep.| 8 450 |— Niktoria-Fahrrad. | 0 1000 1248,00G Bikt. -Speich.-G.| 0 500/1000/139'560bzG | Vogel, Telegraph. |12 1000 172,50bzG Vogtiänd. Masch.| 5 600 188,75bzG Bogt u. Wolf . [12 600 158,50B Voigt u. Winde .| 65 1000 /95,00G Volpi u. Schl.abg.| | 300 183,00G BVorw., Biel. Sp.| 64 1000 165,25bz Vorwohler Port!.18 1500 190,50bzB Warstein Gruben| 7 1000 1132,60bzG IWasserw. Gelienk.|15 300 182,26G do. do. neue|—| | 1200/300/227,25bz MWeiderotb 1 T1- | 1000 [107,508 Westd. Jutesp.. .| 8 |: 1000 1144,00bzG Westeregeln Alk. 15 | 600 [133,90bz do. B.-Akt.| 44 4 1000 1125,20bz Westfalia d 1000 119,005 Westf. Kupfer ..1 8 | 1000 [147,50bzG Westph. Draht-I.|11 | 1000 1121,00bz do, Stahlwerke |17 400 1131,50bzG Weyersberg. . . .| 6 |1500/300/123,75bG fl.f. | Wicking Portl. . .|16 | 1000 1185,00bz Widrath Leder . .|15 | 1000 191.60bz Wiede, Maschinen | 0 1000 1124,10bzG Do. Látt, A| —| 1000 [131,00bzG Wiibe'mj Weinb.| 0 | 300 183,50G do. V.-Akt.| 0 1000 j86,00bzG Wiühelmshütte . 1 1000 |—,— Wilke, Dampfk. 1231 j; 1000 [107,50G Wiß}.Bergw. V.A.|12 | 5,5| 500 R, 137,40 bz Witt. Glashütte .| |10 1000 121,40B do. Gußstahlw.|18 20 1200/6001160,50bzG Wrede, Mälzuzuei| 6 ee E UTEES Wurmrevier . . .| 74 85 1000 192,256 Zeißer Maschinen/20 /20 300 1169 ,10bz Zellstoffverein . .| 4

S

b

D pr pak prak pr pfd bd

s v M H H P R P R Rer

pk DiLA Paal Died pt pat Pari Fend Jui S : S I

pk pn pmk fr fund pre jmd dk Ô

Ry

pl

pk pi 2

| S D p, S

patt P

1000 E 2,90 „i fämmerern Dlugas zu Doven, Thal zu Dombrowken, 2850G S - Ae i zu S L E Zu E E Edin E S i T ILAR 0) n R ubs Euol. TDARFA reises, dem Hosmeier Haber zu Uenzen 1m STEl e Yo0oya, | Prof )19T F ranz CLOULRG, R i j 7s 1206 ee A ldaliGer Buen T 11 « 102,79G S By LRAN Und ret E. « dem Molkerei-Käser K em mcsies zu Klein-Vutschen im Kreise i S talie des ena s der Königlichen Akademie der werden. Hh 1000 1109. 75G : ; !) Frei Wagen und ab Bahn. Angerburg, dem Jnsimann Naujocks zu Klein-Sunkeln | Künste, Profeyor Waldemar Friedri), ; L Z 2. L 300 164,75G desselben Kreises und dem Hüttenarbeiter Julius Loose zu d ts-Anstait des Funiigeiderbe- Als Mengeneinheiten werden zugelassen O / 600 [9.79G Giekt. Unt. Zür, (103)/4 | 1.4.10) i810 |—— Thale im Kreise Aschersleben das Allgemeine Ehrenzeichen zu Königlichen Kanstschule, Mit- }- a Gewicy!szinheiten zu 1, 5, 10, 20 und 50 g oder zu 0 e Sa So Rei H s T in verieihen. xcr Künste, Professor Ernst einem Vielfacheri von 50 g, : : 1000 |255,00bz Svrina-Vallev Gia P 95811 1000 ® i S Ewald; \ Ba E E s b, Längeneinheiten für baumwollene Garne zu 5, 10, 20, 1000 1250,00G Ung. Lokalb.-O. (1 (1.1.4.7.10/10000-200 &r.|92 25G f : den Professor an der Königlizen Technishen Hochschule | 309 u. f. w. bis 100 m. 4A : 1000 102,60G j Seine Majestät dek König haben Allergnädigft geruht: r. Miethe; 40 A A Gia Die Vereinigung mehrerer M nur en 1000 |221,00bzG | den nachbenannten Offizieren 2c. die Eclaubniß zur Anlegung | En E RET A Ba Be T E sow:it zulässig, als fe zusammen eine zulässige Mengeneinhe 100 E Bericbtigung, Am 20.: Stettiner Sk.-A. der ihnen verliehenen nihtpreußisthen Ocden zu ertheUen, | WUÜ Lege QUALS A e (1n Gra darstellen. 83 D S Sin, S n S Micobad, ELA 1000 A E A ; i Als Gewicht gilt das Trockengewiht der Garne ohne 000 (162 50bz 99,506¡G. Wittener 1 des Ritterkreuzes erstér Klasse des Königlich 73 5 Umhüllung, Einlage u. \. w. (Nettogewicht) und. ohne Be-

p pmk

p Dunk pn fri Jegen feme emed mne Pra Prtl prreck C C pi pem emt Prm prnn Pech Ja jem fremd pre sem je ome frmec rem Pech fat frem pemmeni pem pee p P er ® T teil 4 ml S U A bis A Un SIUONUV A J badi purd J m} e] «J pru fut ft pk ax} bub pu ex} bab pad pad fai C

_

bt D k A S P fi P t t n P M UOLO

j j

bat fremd Jem rem fmd cth pre jor fmd ement rene fra jer Jona fra dener Prem pem Prermcth joremai pem jon Jemen Pee eet erum Perm ée Jed ermd mm ememe Joer fend rue prr fer rem Perm Pre Jom remer eme rene fernen rank Peti ermd Joremedt: mati Juen fmd e rmned jm frem

A A A ZAZAASE

n e,

H H i ft Vf Prt Prt f Þrt

» ck00 |

Nolte, N. Gat Nordd. Eiswerke. D V-A. do. Gummi . do, Jute-Spinn.| ( do. Lagerh. Berl. do, Wollkfämm. . NordhauserTapet Nordstern Bergw.| Nürnbg.Velociped| Oberschl, Chamot.!| do. Eisenb.-Bed | do. E.-J. Car.H.|10 | do, neue | do. Kokswerke .|11 do. Portl.Zement|13 | Oldenb. Eisenh. k.12 | Opp. Portl. Zem.[13 | Orenst. u. Koppel|20 Osnabrück.Kupfer| 4 | Ottensen. Eisenw.|14 [11 4 | Panzer ... . . 15 |— 4 | Passage-Ges.konv.| 4 | 4 |4 Paudt\ch, Maschin.| 6 | 6 |4 do. B.-A.| 44| 414 Peniger Maschin.| 9 | 8 4 Petersb. elekt. Bel.| 3 i. Petrol.-W. V.-A.|/ 0 | Phön.Bw. Litt.A|11 | do. B Bezsch,|— | Pongs, Spinnerei| 3 | Pos. Sprit-A.-G.|10 O) 4 Rathenow. opt. J.| 64) Rauchw, Walter .| 5 | 7x Ravensbg.Spinn.| 84| 93/4 Redenh. A u. B\ 6 |— 4 Reiß u. Martin .| 8 | 71/4 Rhein.-Naff. Bw.|124/15 4 do. Anihrazit.| 5 [10 4 do. Bergbau ./10 [10 4 do. Chamotte.| 8 | 83/4 do. Metallw. .14 |— 4 do. Spiegelglas|10 [10 1 do. Stahlwerk 16 16 4 Rh.-Westf. Ind. .22 21 4 do. Kalkwerke| 9 | 9 4 Riebeck Montanw.|12 [14 4 Rolandshütte. . .| 9 | 9 |4 RombacherHütten, 15 4 Rofißer Brnk.-W.183 | do. Éeettaoe, 1241: Rothe Erde, Eisen|12 Sächs. Elektr.-W. 10 * do. Gußst. Döhl.| do. Kamg. V.-A. do, Nähf. konv. S.-Thür. Braunk. do, St.-Pr. I

L 2

A E A A P E ck R H | E

prol pre pu S

m N O

L El 5 H H B H Ha 1E H M | R A |

S fn: p do | odo | R Sr S

pi D) p, 2 1E

—_———

J

Pm meh Pm meme Pm Pren Pra jmd pr: forme jremek jer

Rom Amn

- en &

J brm

—_—

E H H

1000 162 50bzG 99 506;G. Wittener St -A. 1882 —,—. Oldenb 1000 1135,25bzG 155 505z:G (Gestern: Weftf. 49/9 Vrov.-Anl | ù N; if E N culitaol-N di nto D oittor N rg par R J O. WCILCLN. Dc. 0 Ves Le i Ì el} MAracme É, U el-Ad utanten L E 4 1000 1167,75G 100 8. f 73 A I: A R Ses garn 81/5, bei halbwollenen Garnen (sogenannten Mischgarnen) : Dg - 10, bei Kammaarn 181/, und bei Streichgarn 17 Hundert Eil 98%z. Eintracht 214B. Hartung, Gußst 105bzG. n F 30 i M S Tf G7 N 1000r f : « 3 1 + r Atorroid ner nre INTIT x Top t P O ‘Nei - 2 D Gi - IADAN 10490 & tf. | 97,20B. 1000r f. dem Hauptmann Dieß von Bayer, ä la suite des | thaler djterreiqucken Geyra es, vont 22. E A, Das Gewicht darf niht um mehr als 3 Proz. bei Mengen | /500|— Sies a) (BRosotrh Sa T5) hat ckp° SUNOdLeST( e & S E E U . ta B L Vä( Jes) | Gejegdl. S. 329) ' über 50 e, 5 Proz. bei Mengen von 10 bis 50 & und 10 Proz. 500 [190,00bzG Fouds- und Aktieu-Börse 5 P i i d 00 [190 00bz - und A u i; N A E R E S R L 5D i: ängen von -10 bis 100 m und 10 Proz. 1000 99 80G : des Offizierkreuzes des Königlich |äch}ischen Die in Oesterreich bis zum Schlusse des Jahres 1867 ge- bei Lac E 6 n Binve den angegebenen Beträgen A - 4A 1000 188,25 H Die ¿8 iten enigen Gebie : Allerhöchstihrem Flügel: Adjutanten, Major von Chelius, | 1. Januar ; Einl T 1000 167,50B Zellit.-Fb. Wldh.|15 |15 | Die Umsäye erreichten auf - wenigen Gebieten achen E S den mit der Einlojung Das Gewicht ist in Green die Länge in Metern an- 7 F p D D G , _— Y E y e 9 : ck N 10 S » î d D d iali L ette » hl Ut hme ; 2 126,75B Obligationen induftrieller Gesellschaften. [eiben gegen gestern zum theil gut behauptei; fremde der Berdten|l- Me dae tes B Os MRLLLQE Zahlung zu nehmen. Aufmachung, Verpackung oder Umschliceßung leiht etkennbar 81,25bGk.o.U1 | A.-G. f. Anilinf. (105)|4 | 1.4.10| 5000—500 Renten stellten fh meist unverändert. bergischen Friedrihs-Wrdens: 4 j

1000 137,25B Sy. u. Leihbk. 1658. Pr. Zentr.-Bodenkred.-Bk. bayerishen Militär-Verdienst-Drdens8: i n E K eg E A R, N Ne E Ele E Fenn V, : VCIr «11 R R nebst einem Normalfcuchtigkeitszu)chiage, dèr det 1000 L ( _Ru amort. 1889 73 60B. Königlichen Hoheit des Großherzogs von Hessen und bei 1000 e North. Pac. Pr. Lien. B. 104,10G. Baug. Vstend T R E | Nbein: i ' « l à ' l rect N L al : L y ce : As S A Dn a a H Ara Movdloa, | theile bes Tr OCenteinis VETERUE 1000 158 50et.bzG Ilse, Brab. neue 16053 Ludw. Löwe u. Ko. Obl. des Ritterkreuzes zweiter Klasse desjelden Vrdens: Auf Grund des $ 1 des Ge)egzes, betreffend die Bereins- ) S4 1000 1110,10bzG Jäger-Bataillons Graf Yorck von Wartenburg (Ostpceußisch E Ui | n Nr. 1 und Mitglied der Gewehr-Prüfungs-Kommi}hon; Detummungen getro }elt i bei Mengea von 1 oder ò g, die Länge darf -nicht- um-mehr CNN 196 10h18 f 2 92 Ns ns Q , 99+; R Arf s A x Î vas E R L Nt, S L: L E e S November 1900. e tee Börse Albrechts-Ordens: prägten Vereinsthaler unt ereinsdoppelihater gelten vom bleiben 00/300|240,50bzGS zeigte im allgemeinen cine schwankende Tendenz. 4 901 ab ni als gesezliches Zahturgsmittel. eiben. ¿ 1000 1227,50G inen erbetlihen Umfang ko io i der B in Ro1 Es ist von diesem Zeitpunkt ab auf 5 L log | e d e etlihen Umfang. tommandiert bei der Bot\chaft in Rom; Es ist von ti 2 er U DEr S j 600 1117,00H fb. Kruschw.|22 [28 | 500 1236,75B inen erheblichen O E 4 D R A ua Hie Wi in | nge_ j 1000 [10675b;G Zuckerfb. Krusch | 5 Auf dem Fondsmarkt haben fich heimische An- beauftragten Ka}je iemand verpflichtet, diese Münz zugeben; die Angaben find an der Waare selbst oder an ihrer 99 50B 314 2000500 [101 G Das Gesds afüadisGon Bahnen ta e : R n B D A be doi Dis Thaler der im & È dieser Bekannimachung bezeih- | anzubringen. F i 151 26bsG a6. f. V 5. 1024| M OLEOS Das Geschäft in inländischen Bahnen war mäßig dem Wachimeister Heine von der Offizier-Rellhule des Die Thaler der im $ L dieser Bel imachung bezeich ® Bei Vereinigung mehrerer Stränge im Gesammtgewichte

LL

14.100 1000 193,75G bei gut behaupteten Kursen; ausländise Bahnen Militäx-Neit:Lnstituts- kon G aua um 31. März 1901 bei den NReichs- y \

D: : 2 i “fu Q L egaupteten [en ; sLando O i -Neit- 2 Sattung werden vis zun: 31. Marz 15 et den ¿ ? 2 ù e

S] AR S S, 20 100 O O, 7098 blieben theilweise gefragt; Tranévaal erschienen an- R nats: n a ndedfassen zu dem Werthverhäitnisse von drei Mark | bis-zu 50 g genügt es, wenn dié Gewichtsangabe auf der ge-

139,00bzG | Anhalt. Kohlenwerke .4 | l ( UIAS E O E E meinsamen Verpackung angebracht ist, bei Mengen über 50 g 1

93,508 e 1. : L L i; s ( E nt : : 500 199806 ztehend. des Ritterk 6 zweiter Klasse mit Eichentgud : inem Thaler sowobl üx hlung als auch zur Um- 2 i 115,00bzG Aschaffenb. Pap. (102) 500 199,80G Fen Na MPbtom i 0s : 1Tlerlreuze zwei R G _| glei einem Thaler fowohl ua Zahlung as auch 3 R tr Pas icd e T c 146.00 et.bzG | Berl. Zichor.-F. (108) [1000 u. 500|—,— In Bank-Aktien machte fih anfangs Verkaufsluft des Großherzoglich badishen Ordens vom Zähringer 2p «h 1G angenommen, ist sie auf jedem einzelien. Stücke anzubringen. Garne in 011000 u. 500/99,108 tf, | bemerkbar, später trat der De ORaug meg E i Löwen: A e 3 Knäueln sowie Garne, welche nah déx änge verkauft werden, | 102,10bz Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrschte M Ms : A _D S I it einer Menagenangabe versehen sein. 900 9925 bei Beginn der Börse schwahe Stimmung; im dem Pfarrer au der Haupt: Kadetteuanstalt Ramin; Die Verpflichtung zur Annahme and pn Nane Q müssen stets mit einer M "E R C 99,29 Verlaufe zogen die Kurse aber wieder an. | A usa findet auf durchlöcherte und anders als dur den gewoynud L : J 9. i y Der Kafsamarkt der Znduftriepaviere lag {wach des Großkomthurkreuzes des Breyer) A G Umlauf im Gewichte verringerte sowie auf verfälshte Münz- Vorstehende Bestimmungen treten mit dem 1. Januar 1903 102. 90G Stchiffahcts- Aktien und bie übrigen Transport- mecklenburg-schwerinschen Greifen-L rdens: : itûde teine Anwendung. in Kraft. —,— werthe waren behauptet. E M dem Senats-Präsidenten im Reichs-Militärgericht, Pro- Berlin, den 8. November 1900. Berlin, den: 20. November 1900. A Auf dem Geldmarkte gaben die Säge etwas nah. fessor Dr. Weiffenbach; Dex Reichskanzler Der erneng eten M Heangiers. i y E L i In Vertretung: Graf von Posadowsky. 1000-200 490B f. | Ultimogeld : 44 9/9 des Ehrenkreuzes desselben Ordens: E E au D « y f A E 4 4 Ü - 4 A | 500 96 00 A _dem Geheimen Kriegsrath Wolf, Abtheilung& Chef im | 1000 /99,00B Kriegs-Ministerium ; 1000 |—,— 1000 1—,—

pk J] —] J) bi bi J

116,00bz Berl. Elektrizit.-Werk 172 50bz(S do, D 276,25bzG Berl. Hot.-G. Kaiserh. 44) 111,10bzG do. do. 941 220,00 Bochumer Bergwerk ./4 | 108 00G do. Gußstah (103) 200 ,00bzG Braunschw Kohl.(103)

I —J

A

0

1 J

| N P 5E | 190,75G |

163,25 do. Wagenbau 08

133,00bzG Brieger St.-Br. (103 E Buder. Eisenw. (103 187,10G El.f. | Central-Hotel I (110 1 —,— do. do. T (110 102,50G Charlottenb.Wafferw. 151,25b Chem. F. Weiler 0 151,506 Constant. d. Gr. (103

bd J J J J

D

| j | | j

| 1000 |92/00G Privatdiskont : 41/8 9/9. j

mde

. . . . .

[e]

e i

1.

E

L

Li

1.

L

)4z! 1, 182,00bzG Bresl.Oelfabrik. (103) T L

L

L

L:

L

L;

A duk J J I

zl