1900 / 280 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E L E L E E S

Patent vom 4. Februar 1899 wktederangestellt und vom 1. Dezember d. I. ab auf ein Jahr zur Dienstleistung beim leßtgenannten Regt. mit der Maßgabe kommandiert, daß während dieser Dienstleiitung sein Pat-nt als vom 28. Juni 1899 dotierend. anzusehen ift. v. Blo>k, Fähnr. im Oldenburg. Inf. Regt. Nr. 91, in das 6. Pomm. Inf. Regt. Nr. 49 verseßt, S<hulz-Briesen, Fähnr. der Ref. im Landw. Bezirk Düsseldorf, zuleßt im Inf. Negt. Nr. 159, im aktiven Heere als Fähnr. mit scinem Patent in diesem Negt. wiederangestellt. : :

Wagener, Oberstlt. und Kommandeur des Weftfäl. Drag. Regts. Nr. 7, zum Obersten, v. Plüskow, Major, beauftragt mit der Führung des Kür. Regts. Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, v. Roth - kir u. Panthen, Major, beauftragt mit der Führung des Braunschweig. Hus. Regts. Nr. 17, zu Oberstlts., befördert. Frhr. v. Buddenbro>, Major im Magdeburg. Hu). Negt. Nr. 10, unter Enthebung von dem Kommando als Adjutant bei der 9, Div., zum Stabe des 2. Großherzogl. Hef}. Drag. Regts. ea, Regts.) Nr, 24 versetzt. Müller, Rittm. und Estadr. Chef im 2. Branden- bura. Ulan. Regt. Nr. 11, als Adjutant zur 9. Div. kommandiert. v. Grunelius, Oberlt. im Kür. Regt. raf Geßler (Rhein.) Nr. 8, unter Beförderung zum Rittm., als Eckadr. Chef in das 2. Branden- burg. Ulan. Regt. Nr. 11, Frhr. v. Humboldt-Dachroeden, Major im Gren. Regt. zu Pferde Fretherr von Derfflinger (Neu- märk.) Nr. 3, unter Enthebung von dem Kommando als Adjutant bei dem General-Kommando des XI. Armee-Korps, zum Stabe des Drag. Regis. von Bretow (1. Schles.) Nr. 4, verseßt. Frhr. b. Preuichen, auptm. und Battr. Cbef im 1. Groß- herzogl. Hef. Feld-Art. Regt. Nr. 25 (Großherzogl. Art. Korps), als Adfutant zum General - Kommando des X]I. Armee - Korps kommandiert. Frhr. v. dem Buss<he - Lohe, Oberli. im 1. Garde-Feld-Art. Regt., unter Enthebung von dem Kommando zur Dienstleistung als Assist. bei der Art. Prüfungskommission und Beförderung zum Hauptm. ohne Patent mit einem Dienstalter vom 1. Oktober d. J., als Battr. Chef in daz 1. Großherzogl. H: }. Feld- Art. Regt. Ner. 25 (Großberzogl. Art. Korps) verseyt. v. Roeder, Lt. im Lehr-Regt. der Feld-Art. Schießs{ule, zur Dienstleistung als Assist. bei der Art. Prüfungskommission kommandiert. Gro98s, Lt. im 2. Rhein. Feld-Art. Regt. Nr. 23, in das Lehr-Regt. der Feld- Art. Schießschule, v. Katzler, Major und Eskadr. Chef im 1. Groß- herzogl. Vée>lenburg. Draa. Regt. Nr. 17, zum Stabe des Drag. Regts. König Albert von Sahhsen (Ostpreuß.) Nr. 10, verseßt.

Zu Eskadr. Chefs ernannt: die Rittmeister: Graf zu Solms- Sonnenwalde im 1. Garde-Ulan. Regt., v. Wen>stern im 1, Großherzogl. Me>lenburg. Drag. Regt. Nr. 17, Bar. Digeon v. Monteton im 1. Bad. Leib-Drag. Regt. Nr. 20, Haenel v. Cronenthal, charafteris. Rittm. im Thüriag. Ulan. Regt. Nr. 6, dieser unter Verleibung eines Patenis seines Dienstgrades. Erb- graf zu Erba<h-Sc<hönberg, Leutnant à la suito der Armee, v. Bro>khusen, Leutnant im 2. Garde - Ulanen - Negiment, Kunhardt v. Schmidt, v. Hasselbach, Lts. in der dem 2. Rhein. Huî. Regt. Nr. 9 zugetheilten Eskadr. Jäger zu Pferte des X V. Armee-Korps, zu Oberl1s. befördert, v. Vahl, Rittm. und Eskadr. Chef im Tbüring. Ulan. Reat. Nr. 6, in das Ulan. Negt. Hennigs von Treffenfeld (Altmärk.) Nr. 16, v. Reib nit, Oberlt. im 1. Leib. Hus. Regt. Nr. 1, in das Hus. Regt. Fürst Blücher von Wahlstatt (Pomm.) Nr. 5, v. S%werdtner-Pomeiske, Lt. im Kür. Reat. Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, in das Kür. Negt. Herzog Friedri ven Württemberg (Westpreuß.) Nr. 5, verseßt. v. Poellnit, Lt. im Drag. Negt. von Wedel (Pomm.) Nr. 11, mit Patent vom 17. August 1892 in das Hus. Regt. König Wilhelm 1. (1. Rhein.) Nr. 7 verseßt. Graf y. Uexküll-Gyllenband, Lt. der Res. des 1. Leit:-Hus. Regts. Nr 1, kommandiert zur Dienst- leistung bei diesem Rezt., unter Beförderung zum Obeilt., im aktiven Heere und zwar in dem genannten Regt. angestellt. Wernit, Lt. der Res des Litthau. Ulan. Regts. Nr. 12, kommandiert zur Dienstleistung bei diesem Regt, früher im 3. Schles. Drag. Negt. Nr. 15, im aktiven Heere als Lt. mit Patent vom 12. April 1897 in dem erstgenannten Regt., v. Vacano, Lt. der Nes. des Hannov, JFäger-Bats. Nr. 10, früher in diesem Bat. , - lommandiert zur Dienstleist. bei dem 2. Hannov. Ulan. Regt. Nr. 14, im aktiven Heere als Lt. mit Patent vom 4. März 1895, und zwar in dem Magdeburg. Drag. Regt. Nr. .6, wiederangestellt. v. Kleist, Rittm. und Eskadr. Chef im Ulan. Regt. Graf zu Dohna (Ostpreuß.) Nr. 8, v. Bor>e, Oberlt. im Hus. Regt. von Zieten (Brandenburg.) Nr. 3, bon dem Kommando zur Dienstleistung beim Kciegs- Ministerium enthoben. v. Düring, Lt. im Oldenburg. Drag. Regt. Nr. 19, ein auf den 30. Januar d. J. vordatiertes Patent setnes Dienstgrades verliehen. Auffm Ordt, Lt. im 2. Rhein Hus. Regt. Nr. 9, v. Wentzky u. Petersheyde, Lt. im Magdeburg. Hus. Regt. Nr. 10, à la suite der betref. Regtr. gestellt.

Nttieber, Oberstit. und Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 72, unter Versezung in den Generalstab der Armee, zum Chef des Generalstabes X1. Armee-Korps, Farne, Major und Abtheil. Kommandeur im Feld-Art. Regt. Nr. 71, zum Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 72, ernannt. Falbe, Hauptm. beim Stabe des Feld-Art. Reg1s. Nr. 56, unter Beförderung zum Wiajor, .vor- läufig obne Patent, als Abtheil. Kommandeur in das Feld- Art. Regt. Nr. 71, v. Harbou, Hauptm. und Battr. Chef im Feld-Art. Regt. Nr. 62, zum Stabe des Feld - Aut. Regts. Nr. 56, versegt. v. Aster, Major, beauftragt mit der Führung des Großherzogl. Me>lenburz. Feid-Art. Nets. Nr. 60, zum Kom- mandeur dieses R-ats. ernannt. Eberlein, Hauptm. beim Stabe des 4. Bad. Feld-Art. Regts. Nr. 66, unter Bejörderung zum Major, vorläufig ohne Pat , als Abtheil. Kommandeur ia das Feld-Art. Regt. Nr. 59 versetzt. Nheinboldt, Hauptm. im 4. Bad. Feld-Art. Regt. Nr. 66, unter Enthebung von der Stellung als Battr. Chef, zum Stabe des Regts. übergetreten. Logan, Königl. württemberg. Major, bisher Abtheil. Kommanteur im 3. Württemberg. Feld - Art. Negt. Nr. 49, kommandiert nah Preußen, zum Abtheil. Kommandeur im Feld-Art. Negt. Nr. 71, Gabriel, Hauptm. und Battr. Chef im Feld-Art. Regt. Nr. 57, mit der geseßlichen Pension zur Disp. ge- tellt und, unter Ertheilung der Erlaubniß zum Tragen feiner bis- berigen Uniform, zum Weztrksoffizier und Pferde-Vormusterungs- Fomumissar bei dem Landw. Bezirk Gumbinnen, ernannt.

Zu Battr. Chefs ernannt, unter Beförderung zu Hauptleuten, vorläufig obne Patent: die Oberlts.: v. Krogh im Holstein. Feld- Art. Negt. Nr. 24, unter Verseßung in das Feld-Art. Regt. Nr. 62, Ehmd> im 2. Hannov. Feld-Art. Regt. Nr. 26, Dahms im Feld- Art. Reat. Nr. 56, dieser unter Verseßung in das Feld-Art. Regt. Nr. 57, v. Ilten im Feld-Art. Negt. Ne. 58, unter Versezung in das 2, Bad. Feld-Art. Regt. Nr. 30, Koeth im 4. Bad. Feld-Art. Negt. Nr 66.

Zu Oberlts, vorläufig chne Patent, befördert: die Lts.: v. dem Knejebe> (Siegfried) im 1. Garde-Felv-Art. Regt, Sheunes- mann im 2. Powm. Feld-Art. Regt. Nr. 17, Boettcher im 2. Hannoo. Feld-Art. Regt. Nr. 26, v. Kameke im Feld-Art. Regt. Nr. 38, Angerstein im Feld-Art. Regt. Nr. 39, Overbe> im Feld Art. Regt. Nr. 43, dieser unter Verseßung ta das Feld-Art. Negt. Nr. 46, v. Hartwig im Feld-Art. Regt. Nr. 52, George im Feld-Art. Regt. Nr. 54. : :

Ein Patent ihres Dienstgrades haben erbalten: die Majore und Abiheil. Kommandeure: Meyer im Felt-Art. Regt. Nr. 45, Uhden im Nassau. Feld-Art. Regt. Nr. 27 v. Arnauld de la Periòre im Westpreuß. Feld-Art. Regt. Nr. 16, Wentscher im Feld-Art. Regt Nr. 55, Engelhart im Feld-Art. Regt. Nr. 47, Mottau im Feld-Art. Regt von Podbielski (Ni-derschte\.) Nr. 5; die Oberl1s.: v. Wittken im 2. Garde-Feld-Art. Negt., v. Suhten im Feld-Artillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold pon Bayern (Magdeburg.) Nr. 4, Ax im 1. Westfäl. Feld-Art. Regt Nr. 7, S&weitßzer im Feld-Art. Regt. von Holgendorff (1. Rhein.) Nr. 8, Taiftrzik, Gehlen im Thüring. Feld-Art. Regt. Nr. 19. Haenel v. Cronenthal im 2. Westfäl. Feld-Art. Regt. Nr. 22, Schmidt im Hoistein. Feld-Art. Reut. Nr. 24, Eylerts im Feld Art. Regt. Nr. 35 und kommandiert zur Dienft- leistung als Assist. bei der Art. Pcüfungétkommission, Tietze im Feld-

Art. Regt. Nr. 55, Grimme im Feld-Art. Negt. Nr. 62, Zimmermann im Feld-Art. Regt. Nr. 70, Hartig im Feld-Art. Regt. Nr. 71, Kähler im 5 Bad. Feld-Art. Regt. Nr. 76. Bal>e, Lt. im Feld-Art. Regt. Nr. 69, vom 1. Dezember d. I. ab zur Dienstleistung bei der Jatend. der Marinestation der) Ostsee kommandiert. Hupfeld, Hauptm. und Battr. Chef: im 2. Hannov.

Td- Art. Negt. Nr. 26, à la suite des Regts. gestellt. v. Salis<

berlt. im Gren. Negt. König Wilhelm I. (2. Westpreuß.) Nr. 7, kommandiert zur Dienstleistung bei dem Feld-Art. Regt. 54, in das Feld-Art. Regt. Nr. 41, v. Bomsdorff, Lr. im Feld-Art. Regt, von Peu>er (S{hles.) Ne. 6, in bas Felt-Art. Regt. Nr. 57, Hildebrand, Lt. im 4. Magdeburg. Inf. Regt. Nr. 67, kommandiert zur Dienstleistung bei dem Feld-Art Regt. Nr. 59, in dieses Regt., Heller, Lt. im 1. Hannov. Inf. Regt. Nr. 74, kom- mandiert zur Dienstleistung bei dem Feld-Art. Regt. Nr. 46, in diejes Reat., Leberecht, Lt. im Inf. Regt. Nr. 98, kommandiert zur Dienstleistung bei dem Feld-Art. Negt. Ne. 70, in dieses Regt., verseßt. Beyersdorf, Oberlt. der Nes. des Feld-Art. Negts. Nr. 36 (1 Breslau), früher Lt. in diesem Regt., vom 1. Dezember d. F, ab auf se<s Monate zur Dienstleistung bei dem Westpreuß. Feld, Art. Reat. Nr. 16 kommandiert; derselbe is während dieser

O hinsihtlich seines Dienstalters als Oberlt. ohne Patent anzusehen.

Zu Obersten befördert: die Oberftlte.: Zoch, Kommandeur des Fuß-Art. Regts. von Linger (Ostpreuß.) Nr. 1, Fromm, Abtheil. Chef im Kriegs - Ministerium, Lüc>ker, Kommandeur des Rhein. Fuß-Art. Regts. Nr. 8, Kersting, Kommandeur des Bad. Fuß-Art. Regts. Nr. 14. Nicolat, Oberstlt. à la suito des Bad. Fuß-Art. Regts. Nr.14 und Direktor der 4. Art. Depot- Oirektion, zum Kommandeur des Fuß-Art. Regts. Nr. 15, Elten; Mojor und Bats. Kommandeur im Fuß-Art. Negt. von Hindersin (Pomm.) Nr. 2, unter Stellung à la suite des Regts., zum Direktor der 4. Art. Depot-Direktion, Seelmann, Major beim Stabe desselben Negts., zum Bats. Kom- mandeur, ernannt. Sa ger, Hauptm. à la suite des Fuß-Art. Regts. Nr. 15 und Zweiter Art. Offizier vom Play in Thorn, unter Beförderung zum Mojor, zum Stabe des Fuß-Art. Regts. von Hindersin (Pomm.) Nr. 2 vecseßt, Philipsen, Haupim. und Komp. Cbef im Fuß-Art. Negt. von Linger (Oftpreuß ) Nr. 1, unter Stellung à la suite des Negts., zum Zweiten Art. Offizier vom Play in Thorn, Buchinsky, Oberlt. in demselben Regt., unter Beförderung zum Hauptm., vorläufig ohne Patent, zum Komp. Chef, ernannt. v. Lahrbusch, Major à la suito des Rhein. Fuß-Art. Regts. Nr. 8 und Direktor der Geshütgießerei, Kepvel, Major à la suits des- selben Reats. und Direktor der Art. Werkstatt in Straßburg i. E., der Rana 2. eines Regts. Kommandeurs verließen. Jetter, Major beim Stabe des Westfäl. Fuß-Art. Negts. Nr. 7, als Bats, Kommandeur in das Niederschles. Fuß - Artillerie - Regiment Nr. 5, Krüger, Major im Fuß - Artillerie - Regiment Enke (Magdeburg.) Nr. 4, unter Érthebung von dem Kommando als Adjutant bei der 1. Fuß-Art. Insp., zum Stabe des Westfäl. Fuß-Art. N-gts. Nr. 7, verseßt. Zühlsdorff, Hauptm. und Komp. Chef im Fuß- Ait. Negt. von Linger (Oftpreuß.) Nr. 1, ais Adjutant zur 1. Fuß- Att. Insp. kömmandiert. Bo >, Oberlt. im Fuß-Art. Rect. von Dieskau (Schles.) Nr. 6, unter Beförderung zum Hauptm, vorläufig ohne Patent, als Komp. Chef in das Fuß-Art. Regt. von Linget (Otpreuß.) Nr. 1 verseßt. Hirsch, Hauptm. à la suito des Fuß-Art. Regts. General-Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3 und kommandiert zur Dienstleistuag bei der Art. Depot - Insp, Weiße, Hauptm. à la guitos des Fuß - Art. Regts. Ene (Maagdeburg.) Nr. 4 und Direktor der Geschoßfabrik, zu Majoren, Mießner, Hauptm. à la suito des Fuß-Art. Negts. von Hinderfin (Pomm.) Nr. 2, unter Belassung in der Stellung als Direktor der Pulverfabrik bei Hanau und Versezung zum Fuß-Art. Regt. Nr. 10, à la guite des\selten. Gereke, Hauptm. à la suits des Fuß-Ait. Regts. yon Hindersin (Pomm.) Nr. 2. unter Belassung in dem Kommando zur Dienstleistung beim Großen Generalstabe und Ver- segung zum Fuß - Art. Regt. Nr. 15, à la suite deßfelben, Coupette, Hauptm. à la suite des Fuß - Art. Regts. von Linger (Ostpreuß.) Nr. 1 und kommandiert zur Dienst- leistuna bei der Zentral- Abtheil. der Feldzeugmeisterei, zu Majoren, vorläufig ohre Patent, Bleyhoesfer, Lt. im Garde-Fuß-Art. Regt, Bracht, Lt. im Fuß-Art. Regt. von Dieskau (Schlef.) Nr. 6, Lihtschlag, Lt. im Shleswiz-Holstein. Fuß-Art. Regt. Nr. 9, zu Oberlts., befördert. Preuß (Walter), Lt. im Fuß-Art. Regt. Nr. 15, vom 1. Dezember d. J. ab auf ein Jahc zur Dienstleistung beim Felt-Art. Regt Nr. 35 kommandiert.

Wolff, Oberlt. in der 1. Ingen. Insp. und Inspekteur der 1. Festungs-Fasp., zum Obersten befördert. Krüger, Hauptm. und Komp. Cvef im Pion. Bat. Nr. 18, mit der geseulihen Pension zur Diép. gestellt und zum Bejirks-Offizier bei dem Landw. Bezirk Re>linghausen ernannt. Fischer, Oberlt. in der 1. Ingen. Insp, zum Hauptm., Frhr. Schaeffer v. Bernstein, Lt. in der 3. Jagen. Inasp,, zum Oberlt, beide vorläufig ohne Patent, befördert. Broese, v. Dü>er, Neumann, Oberlts. in de 9, Ingen. ÎInsp., Lindemann, Oberlt. in der 3. Ingen. Insp-, Prescher, Oberlt. im SHhles. Pion. Bat. Nr. 6, Liebert, Overlt. im Pion. Bat. Nr. 15. Schlottmann, ODoerlt. im Pion. Bat. Ne. 20, ein Patent ihres Dienstgrades erhalten.

Uppenborn, Oberlt. im Etsenbahn-Regr. Nr. 3, ein Patent seines Dienstarades verli-hen.

Maistré, Ritt. und Komp. Chcf im Train-Bat. Nr. 15, unter Beförderung zum Major, vorläufig ohne Patent, zum Kom- mandeur des Pomm. Train-Bats. Nr. 2, Bruns, Rittm., bisher Komp. Chef im Württembera. Train-Bat. Ne. 13, unter Enthebung von dem Kommando nah Württemberg, zum Komp. Chef im Train- Bat. Nr. 15, ernannt. Hofmann, Major und Kommandeur des Rhein. Train-Bats. Ne. 8, ein Patevt feines Dienstgrades ver- liehen. Glaß, Königl. Württemberg. Oberlt. im Westfäl. Train- Bat. Nr. 7, bebufs Verwenduna im Württemberg. Train-Bat. Nr. 13, von dem Kommando na< Preußen enthoten. Prox, Lt. im Schleswig-Holstein. Train-Bat. Nr. 9, zum Oberlt., vorläufig ohne Patent, befördert. Dürr, Lt. im Haanov. Train-Bat. Nr. 10, à la suite des Bats. geftellt.

Boettcher, Major z. D, zuletzt Abtheil. Kommanteur im Feld- Art. Regt. von Holyendorff (1. Rhein.) Nr. 8, unter Ertheilung der Erlaubniß zum ferneren Tragen der Uniform dieses Regts., zum Vor- stande des Art. Depots in Brandenburg a. H ernannt. Elfter, Major bei der 3, Train-Depot-Direïtion, ein Patent feines Dienst- grades verlichen. Crufius, Major bei der 2. Train - Depot» Direktion, bisher à la suito des Pomm. Train-Bats. Nr. 2, unter Belassung der Uniform dieses Bats, zur Train-Depot- Insp, Weber, Hauptw. und Erster Offizier des Train- Depots der Großherzoal. Hess. (25.) Div, unter Belaffung seiner bisherigen Uniform, zvr 2. Traindepot1-Direktion, verseßt. Rus, Oberlt. und Zweiter Offizier des Traindepois des XIV. Armee-Korps, unter Beförderung zum Hauptm., voriäufig obne Patent, ¿um Ersten Offizier des Traindepots der Großherzogl. Hess. (25.) Div. ernannt. Ra uh, Oderlt. im Füs. Regt. General-Feldmarshall Graf Moltke (Schlej.) N«. 38, unter Stellung à la suite des Regts. zur Dienstleistung als Zweiter Offizier des Traindepots des XIV. Armee-Korps kommandiert. Yltmann, Hauptm. und Erster Offizier des Traindepots des VI. Armee-Korvs, in Genehmigung seines Abschiedëgesuhzes mit der g:feßlihen Pension zur Disp. gestellt und zum Bezirks. Offizier beim Landw. Bezirk Meiningen ernannt. Kämmerer, Hauptm, und Erster Offizier des Traindepots des Garde-Korps, zum Traindepot des VI. Armee-Korps verseßt. Bischof, Oberlt. und Zweiter Offizier des Traindevots des Garde-Korps, unter Beförderung zum Haup1m., vorläufig ohne Patent, zum Ersten O fizier ‘dieses Traindepots ernannt. Busch, Overlt. und Zweiter Offi,ier des Traindepots des IIL. Armee-Korps, zum Traindepot des Garde-Korps versetzt. Gueride, Oberlt. à 12 suite bes Inf. Regts. General Felo- marshall Prinz Friedri< Karl voa Preußen (8. Brandeñburg.) Ne. 64, in feinem Kommando zur Dienstleistung als Zreiter Offizier vem Traindevot des 11. Armee-Korvs zum Tratindepot des 111. Yrmee- Korps üktergetreten. Be>ker, Oberlt. im Schleswig-Holstein. Train-

Bat. Nr. 9, unter Stellung à la suito des Pomm. Train-Bat

Nr. 2, zur Dienstleistung als Zweiter Offizier des Traind 9 IT. Armee-Korps kommandiert. epots deg Dobers, Feuerwerks- Oberlt. bei der 25. Feld-Art. Bri (Großberzogl. H:}.) zum Feuerwerkshauptm.. Hanke, Feuerwerkg} beim Sthleöwig- Holstein. Fuß-Art. Regt. Nr. 9, zum Feuerwerkg Oberlt., Teschendorf, Ober-Feuerwerker im Fuß-Art Rest 2 Linger (Ostpreuß.) Nr. 1, unter Verseßung zum Art. Deyot L Rendsbura, Popp, Ober-Feuerwerker im Fuß-Art. Regt. Nr 11 unter Verseßung zum Art. Depot tn Meg, zu Feuerwerkéltg befördert. Haneld, Feuerwerkshauptm. bei der Kommandanty- des Truypypen-Uebungsäplaßes Lamsdorf, zum Art. Depot in Könj 4 berg t. Pr., v. Kornaßki, Feuerwe1kshauptm. betm Art. Depot ix Stcaßburg i. E, zur 30. Feld-Art. Brig, Krets{<mer, Fedex, werkohauptmann bet der 13. Feld-Art. Brig., zur Kommandantur des Truppen-Uebungévlaßes Lamsdorf, Menten, Feuerwerks-Oberlt Lehrer an der Oberfeuerwerker-Schul-e, zurn Fuß-Art. Regt. vor Hindersin (Pomm.) Nr. 2, Großer, Feuerwerks. Oberlt, beim Fuß: Art. Negt. von Hindersin (Pomm.) Nr. 2, zum Art. Depot in Straßburg i. E, Zöller, Feuerwerkslt. beim Art. Depot in Meg zur 13. Feld-Art. Brig., Lerps, Feuerwerkölt. beim Art. Depot in Rendsburg, als Lehrer zur Oberfeuerwerker- Schule, verseßt. Bergmann, Hauptm. à la suito des Füs. Negts. General, Feldmarshall Prinz Albre<t von Preußen (Hannov,) Nr. 73 und kommandiert zur Dienstleistung bein Bekleidungsamte des 11. Armee, Korps, Grosser, Hauptm. à la suite des Füs. Regts. von Steinmeß (Westfäl.) Nr. 37 und kommandiert zur Dienttleistung beim Be, kletdungsamte des V. Armee-Korps, als Mitglieder zu den betref Bekleidungsämtern versetzt. Ÿ Zu Lts. befördert: die Fähnrihe: v. Below im Inf. Regt Fretherr Hiller von Gaertringen (4. Posen.) Nr. 59, Meßyke im SFaf. Regt. Nr. 140 Starke im 2. Pomm. Feld-Art. Regt. Nr. 17 dieser mit Patent vom 31. Januar d. J., v. Wiese u. Kaiserg;, waldau im 4. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 63, Wa@< ner im 5. Rhein Inf, Negt. Nr. 65, v. Koschißky im 1. Hannov. Inf. Regt. Nr. 74, Graf v. Loe\< im 5 Thüring. Inf. Regt. Ne. 94 (Großherzog von Sachsen), de Ridder im 2. Bad. Drag. Regt Ne. 21, Sengenwald im 2. Rhein. Hus. Regt. Nr. 9, dieser mit Patent vom 31. Januar d. J.,, Shilling im Inf. Regt. Nr. 98 Meyer, Rudersdorf, Zettelmeyer im Inf. Regt. Nr. 144 Frhr. v. Gall im 1. Großherzogl. Hess. Inf. (Leibgarde-) Regt. Nr. 115, Walter im Pion. Bat. Fürst Radziwill (Oflpreuß.) Nr. 1, Za Fähnrichen befördert: Frhr. v. Houwald, Unteroff. im Garde-Füs. Regt., v Salis<, Unteroff. im Garde-Kür. Regt, v. Blumenthal, charakteris. Fähnr. im Leib-Garde: Huf. Regt, Schröder, Unteroff. im Inf. Negt. Nr. 147, v. Roon, charakteris, Fäbhnr., v. Schroeder, Unteroff., beide im Gren. Regt. König Friedrich Wilbelm IV. (1. Pomm.) Nr. 2, Prowe, charakteris, Fähnr. im Pomm. Füs. Regt. Nr. 34; die Unteroffiziere: Schlüt er im Infanterte-Regiment Prinz Moriy von Anhalt-Defsau (5. Pomm.) Nr. 42, Sc@ÿlettwein, Schellin, v. Scheven im Jrf. Regt, Nr. 148, y. Zy<linski im Drag. Regt. von Arnim (2. Branden: burg.) Nr. 12, Pezholb, Hofrichter, Wilde im Feld-Art. Regt, Nr. 53, v. Schoenfeld, <arakteris. Fäbnr. im Gren. Regt. Prinz Carl vou Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, Graf v. Kaniß, Unteroff im 1. Brandenburg. Drag. Regt. Nr. 2, bv. Poncet charakteris, Fährr. im Feld-Art. Reat. General - Feldzeugmeiste (2. Brandenburg.) Nr. 18, Cöôlle, Benary, Unteroffiztere im Feld- Art. Negt. Nr. 39, Cordes, charakteris. Fähnrih in demselben Negiment, Jesse, Unteroffizier im Infanterie - Regiment Fürst Leopold von Anhalt - D-fsau (1. Magdeburgish-s) Nr. Lange, Untercffff. im Inf. Regt. Prinz Louts Ferdinand von Preußen (2, Magdeburg.) Nr. 27, Wenzel, charakteri). Fähnr. in teaselb Nect., Herrmann, Unteroff. im Magdeburg. Füs. Regt. Nr. v. Frankenberg u. Pros&lit, Unteroff. im Anhalt. Inf. Regt. Nr. 93, v. Oertzen, Unteroff. im Kür. Regt. von Seydliß (Magde- burg.) Nr. 7, v. Wititern, charakteris. Fähnr. im Thüring. Hus. Regt. Nr. 12, Dieterich, Nagel, Matthias, Unteroffiziere im Feld-Art. Regt. Nr. 74, Erdmann, Heiderodt, charakteri!, Fähnrihe im Füs. Regt. von Steinmey (Westfäl) Nr. 37, Kie>ebush, charakteri). Fähnr. im Infanterie-Regiment Graf Kirchbach (1. Niederschles.) Nr. 46, Goebel, <carakter1!. Fähnr. im 3. Niederschles. Inf. Negt. Nr. 50, v. Shwerdtner, Unteroff. im 2. Leib-Hus. Regt. Kaiserin Nr. 2, Eltester, Unteroff., Metfcher, charakteris. Fähnr., Holle>, Grundig, Unteroffiziere, fämmil@ im Feld - Art. Regt. Nr. 41, Hannig, Reymann, charakteris, Fähnrihe im Inf. Regt. von Winterfeldt (2. Oberschl: fishes) Ne 2D, V. Deut, Maraltetik f

e

Fähnrich im Füsilier: Regiment General-Felduma:s@all Graf Moltke (S{lesisches) Nr Notbe, Tschenticher, Unteroffiziere in demselben Regiment Martin, Untercf. im 3. Oberschlesishen Inf. Regt. Nr. 6 Peiper, charakteris. Fähnr. im Inf. Regt. Nr. 156, Hergefel Untere ff. im Inf. Regt. Nr. 157, Prozen, charakteris. Fähnr. in Ulan. Regt. von Kaßler (Schles.) Nr. 2, Kolaczek, Praetoriut Unteroffiziere im Feld-Art. Negt. von Claufewitß (Obershles.) Nr. 21 v. Hedemann, Mittmann, charakteris. Fähnriche im Feld-Art Regt. Nr. 57, Gynz v. Rekowski, charakteris. Fähnr. tm Inf. Reat. Herwarth voa Bittenfeld (1. Westfäl.) Nr. 13, Frhr. v. u. zu der Tann, Unteroff. im Inf. Reat. Graf Bülow von Dennewtit (6 Westfäl.) Nr. 55, Stat, Unteroff. im 7. Rhein. Inf. Regt. Nr. 69 Graf Beißel v. Gymnih, Unteroff. im Hus. Regt. König Wilhelm I. (1. Rhein.) Nr. 7, Karcher, Unteroff im Uian. Regt Großherzog Friedri<h von Baden (Rbein.) Nr. 7, Vilmar, Neu- haus, Koh, Unteroff. im Feld-Art Negt. von Holßendorff (1. Rhein.) Nr. 8, Röhrig, Dauber, Unteroffiziere, Sh melj Schönfeld, charaktiezrif. Fähnriche, Schulz, Untercff., sämmtli im Feld-Art. Regt. Nr. 44, v. Glasow, Rogalla .v. Bieber- stein, charakterif. Fähnrihz2 im 2. Hanseat. Inf. Regt. Nr. Thilo, charakteris. Fähnr, Festerling, Unteroff., t im Inf. Negt. Herzog von Holsteia (Holstein.) Nr. 8 v. Witzendorff, Unteroff. im Großherzogl. Me>lenburg. Sten Regt. r. 89, Frhr. r. Buddenbro>, Unteroff. im Großberzogl Melenburg. Feld-Art, Regt. Nr. 60, Froeschke-Lamfrirt Unteroff. im Schleswig-Holstein. Train-Bat. Nr. 9, Sre1dt1 Unteroff., Niemeyer, charakteris. Fähnr., Tetens, Unteroff, 17 Inf. Regt. von Voigts-Nhep (3. Hannov.) Nr. 79, Gra v, Schwerin, v. Winterfeld, charalteris. Fähnriche im Wider burg. Inf. Regt. Nr. 91, Bredt, Unteroff, Neun ert, charakteri| Fähnr., v. Henninges, Unteroff, im Feld-Art. Regt. vos Sgarnhborst (1. Haanov.) Nr. 10, Waechht?-r, Franzius, Unkel offiziere im 2. Hannov. Feld-Art. iegt. Nr. 26, Bar>haus€ä Thiel, Unteroffiziere, Hanebuth, v. Linsingen, charakterii. Fan rih?, im Feld-Art. )ezt. Nr, 46, Äbler, <hauakteris. Fähnr. 2, Hef. Inf. Regt. Nr. 82, v. Oeryen, Unteroff. im Jnt. X! voa Wittich (3. Hef ) Nr. 83, v. Uebel, Heldberg, Unter Bolze, <harakterit, Fähnr, Lunh, Uateroff, im 7. Lb Inf. Regt. Nr. 96, Schaller, Unteroff. im Inf. Regt: von 2

(1. 9hein) Nr. 25, v. Nathusius, charakteris.

p. Nettbera, Unteroffizier, im 1, Bad. Lew - Negt. Ne. 109, Steiglehner, <arakteris. Fähnr. im 4, Bad. F Art Negt. Ne. 66, Winnerb, charakteris, Fähnr. im Ja! A Ne. 97, Davidî on, Unterofi. im 3, Schles, Draa. Regt. Nr. 2 Hermanni, Unteroff im Felv-Art. Regt. Nr, 15, Treu Huttlar-Brandenfels, @œarakteris, Fähnr. im Feld-Art. * Nr. 51, Füller, im Feld-Art. Regt. Nr. 67, Giebeler, d Fähnr., Gro! <, Unteroff. tim Inf, Regt, Graf Barfuß (4. Wel Nr. 17, Syffert, S<hlößer, Unteroffiziere im Infantcrie N Nr. 98, Groppe, Unteroff. im Inf. Regt. Ne, 131, v. Dos harafteris. Fähnr. im PVagdeburg. Diag. Regt. Nr. 6, Bey Hartwig, Merkus, Uatecosfiziere (im Inf. Negt.

I uthe, harafteris, Fáhnc. im Jaf. Negt. Nr 176, v. LT9t Unteroff. im Ulan, Regt. von Shmiht (1 Pomm.) Nr, 4, Biaw? arachteris, Fäbne. im Feld-Art, Ytegt, Nr. 71, y, Hagen, E Äähur. im 1, Hef}. Faf. Negt. Nr, 81, Meurer, Unteroff. im 1.2 Jof, Regt. Ne, 87, v. Schulßendorff, Wer neburg, Unte

Rg [a4

1. Großherzogl. ? ‘}, Feld-Art. Reat, Nr.25 (Großberzogl. Art. Korp3 Ba Fin> v. Fin>enstein, Oberjiger im Garde - Jäger, Bat v Windis<, Oberjäger im Westfäl, Jäger-Bat. Nr. 7, Frhr. von Pillies, N im Hannov, Jäger-Bat Ne. 10, v. Reiche, ünteroff. im Fuß - Art. Reat. von Hindersin (Pomm.) Nr. 2, Röltgen, V: teroff. im Niederschles. Fuß - Art. Regt. Nr. 5, Glawiter, <arafteris. Fähnr, tim Westfäl. Fuß - Art. Regt. Nr. 7, Anderbeiden, cataäkteris. Fähnr. im Fuß-Art. Regt. Ne, 10, v, Winterfeld, Unteroff. im Garde- Pion. Bat., Rothe, Unteroff. im Shles. Pion. Bat. Ne, 6, Spangenberg, charakteris. Fähnr, im Hannov. Pion. Bat Nr. 10, Volkmann, Unteroff. im Bad. Pion, Bat. Nr. 14. Günther, Unteroff. im Pion. Bat. Nr. 15, Bandermann, Unte®off. im Eiscnbahn-Regt. Nr. 1, Kosa>, Koch, Unterosfiziere, Gentner, charakteris. Fähnr., __ im Eisenbahn-Regt. Nr, 2

Frbr. v. Ritter zu Grünstein, Oberlt. im 1. Bad. Leib- Gren. Regt. Nr. 109, vom 1. Januar 1901 ah, unter Stellung à la suite des MRegts., auf ein Jahr zur Gesandtschaft in Tokio fommandiect. |

Sn der Gendarmerie. S<hloß Neude>, 20, November. Tite, Oberstlt. und Brigadier der 11. Gend. Brig, der Charakter als Oberft verliehen,

Im Beurlaubtenstande. Shloß Neube>, 20. November. Befördert : Köhn, Oberlt. des 2. Aufgebots 2. Garde-Landw. Regts. (111 Berlin), zum Hauptm. ; die Vize-Feldwebel: Meyer im Landw. Bezirk 111 Berlin, zum Lt. der Res. des 1. Garde-Regiments zu Fuß, Dugend im Landw. Bezirk Wesel, zum Leutnant der Reserve des 2. Garde-Regts. z. F., Liehner im Landw. Bezirk Glay, DHaege im Landw. Bzzirk 111 Berlio, zu Lts, der Res, des Kaiser Franz Garde-Gren. Negts, Nr. 2, Trutz in demselben Landro. Bezirk, Stein im Landw. Bezirk Gla. zu Lts. der Res. des 3, Garde- t23t8, 3. F, Weise im Landw. Bezirk Naumburg a: S, zum Lt. der Nes, des 4 Earde-Regts. z. F, Horn im Landw, Bezirk Geldern, zum Lt, dec Res. des Königin Elisab-th Garde- Gren. Negts. Nr. 3, Reich im Lankw. Bezirk Köntosberg, Adam im Landw. Bezirk Magdeburg, zu Ls. der Reserve des Königia Augusta-Garde-Gren Regts. Nr. 4; die Vize-Wachtmeister : y. Boh im Landwo. Bezirk Saarlouis, zum Lt. der Reserve des 9 Gude-Drag. Megts. Kaiserin Alexandra von Rußland, Frhr v. Bissing im Landw. Bezirk Frankfurt a. M, zum Lt. der Res. des 1. Garde-Feld-Art. Regts, Prawiß im Landw, Bezirk 111 Berlin, zum Lt. der Nes des 2. Garde-Feld-Art. Reçts., Dverkam p im Landw. Bezirk Königsberg, zum Lt. der Res, des 4. Garde-Feld-Art. R-ats., Hellriegel im Landw. Bezirk 111 Berlin, Klaus im Landw. Be- zirk Halberstadt, Schulte im Landw. Bezirk Münster, zu Lts. der Nes. des Garde-Train-Bats., Nits<, Vize-Feldw, im Lantw. Bezirk Löten, zum Lt. der Res. des 8. Oftpreuß. Inf. Regts, Nr. 45, Barczewéki, Vize Wachtm. in dems:lben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Drag. Regts. Prinz Albre<t ron Preußen (Litthau.) Nr. 1, Fal>e, Lt. der Inf. 1. Aufgebots des Lantw., Be- zirks Königsberg, zum Oberlt.; die Vize - Feldwebel in dem- selben Landw. Bezirk: Georgesohn, Meier, tzu Lts. der Res. des ' Gren. Regts. Krooprinz (1. Ofipreuß.) Nr. 1, Moeller, zum Lt. der Res. des Gren. Regts. König Friedri< Wilhelm 1. (2 Oftpreuß.) Nr. 3, Jordan, Pieszczek, zu Lts. der Res. des Inf. Negts. Herzog Karl von Meklenbarg- Streliß (6. Oftpreuß.) Nr. 43, Seity, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Nr. 146, Schroeder, zum Lt. der Res. des Jaf. Regts. Nr. 147, Riemann, zum Lt. der Ref. des Inf. Regts. Nr. 150, Goehel, Frost, zu Lis. der Res. des Inf. Regts. Nr. 151; die Niz?e-Wachtmeister in demselben Landw. Bezirk: Kuhn, zum Lt, der Res. des Feld-Art. Negts. Prinz Nugust von Preußen (Ostpreuß.) Nr. 1, Preuß, zum Lt. der Nef. oes Wefipreuß. Feld-Art. Regts. Nr. 16 Tessendorff, zum Lt. der Res. des 2 Pomm. Feld- Art. Regts. Nr. 17, Groß, zum Lt. der Res des Feld-Art. Reats. Nr. 37, Braun, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts Nr. 52 Hopp, Vize-Feldw. im Lando. Bezirk Braunsberg, zum Lt. der Res. des Inf. Reats. Nr. 147, Müller, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Lindw. Inf. 1. Aufgebots, Franken- stein, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezick, zum Lt. der Ref. des] Drag. Regts. König Albert von Sachsen (Oftpreuß.) Nr. 10, Doering, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Stettin, zum Lt. er Res des 6 Pomm. Inf. Reats. Nr. 49, Heidemann, Vize- sdw. im Landw. Bezirk Anklam, zum Lt. der Res. des nfanterie - Regiments von der Goly (7, Pommershæ) Nr 54, engler, Lt. der Res. des Inf. Negts. Ne. 129 (Belgard), zum, erlt,, Richter, Vize-Wachtm. im Landw. Bezirk Inowrazlaw, zum Lt. der Res. des Litthau. Ulan. Regts. Nc 12, Lieberkühn, Vize-Wachtm. in demselben Landw, Bezirk, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 53, v. Lek ow, Vize-F im Landw. Bezirk Krofsen. zum Lt. der Nes. des Gren. Regts. Graf Kleist von Nollen- dorf (1. Westpreuß.) Nr. 6, Kühnast, Vize-Feldw. im Landro.

ey

=-Ì

L

“VICALI A

4

(

irk Kot1bus8, zum Lt. der Reserve des Mazdeburg. Füs. Reaté. Nr. 36, Pre>kwin>kel, Vize-Feldw. in demfelben Landw. Vat zum U dex Mes: des 3. Posen. Inf. Negts. Nr. 58, Kehrl, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Kür. Negts. Kaiser - Nikolaus 1. von Rußland (Brandenburg.) Ne. 6, Böhm, Vize-Wachtm. in demfelten Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Draa. Negts. König Friedrich IILI. (2, Stles) Nr. 8, Valte, Vize-Wachtm. in demselben Landw ezirk, zum Lt. der Res. des 2 Bad. Drag. Negts. 21 jeth, Vize-Feldw. im Landr». Bezirk Potötam, zu Res. des Füs. Regts. Prinz Heinri<h von Preußen burgishes) Nr. 35, Frize, Vize-Wachtm. in demfelben Bezirk, zum Lt. der Res. des Ulan. Regts. Prinz Württemberg (Posen) Nr. 10, Be>er, Vize-Feldw. Bezirk Brandenburg a. H, zum Lt. der Nes. des Nr. 156, Geride, Vize-Wachtm. in demfelben Lan Se ¡tr der Ref. des Kür. Negts. von Seydliy (Magdeburg ) Nr Vize-Feldwebel im Landw. Bezirk 1 Berlin: Groß, zum L es Leib-Gren. Regts. König Friedrih Wilhelm Il (1 urg.) Nr. 8. Janzen, zum Lt. der Res. des Jaf. L in L be De V ul f n U die M. s 5 n, wn A dee MRER Bilbelm I. (2. Westpreuß ) Nr. 7, $ ¿8 Inf. Regts. Gcaf Kirchbach (1. Niederschle m Lt. der Res. des 3. Posen. Jnf Negts. Ne l Nes. des Inf. Regts Prinz F 2. W-ffäl.) Nr, 15, v. Kempski-Nacoszy ldenburg. Inf. Negts. Nr. 91, Geißele Hannov. Jaf. Regts. Nr. 164, B rf. Regts. Nr. 99, Hennig, zum L 4

_

t [Ts:

n ey

S C n

4 K

4

è 2 @ c 1

L An -

R -

L

S P nta

è

g ey -—-

“M; <) “i

3e

i S

ey S t H S S L

c

Ì o L % 7

€35 Ub d f V

p

Friedrcih I. (4. Oitpreuß.) Nr. eutnant der Infanterie 2, Aufgebots zum Hauptmann, Molfs,

Bezirks

er

m f 2

4 4 t 1-2

2

Rufg?bots desselben Landwehr - Büe- Feldwebel im Laudw. Bezirk 11 Borlin: C

_Res, tes Leib-Gren. Regts. König Friedeia

1. Brandenburg.) Ne. 8, Siudeut, zum U. d

Regts. von Alveasleben (6. Brandenburg.) Ne. 52,

T. der Res. des Inf. Megts. Ne. 150, Lanfer ¿18

es Inf. Negts. von Goeben (2. Rhein.) Ne. 28

r Mes. des 2. Bad. Gren. Regts. Katser W Stammler, zum Lt derx Landw. Juf. 1. Aufg

Vdeilt. des Trains 1. Ausgebo18 des Laudw ces

um Nittm; die Vize « Wachtmeister in demelben Bezirk: Webl, zum Lt. der Nes. des Feld-Art. Reuts. Geu ¡eugmeister (1. Brandenburg.) Nr. 3, Bertholdt, vusg L des Posen. Feld. Art. Negts. Nr. 20, Kab, pu Lt Feld-Art. Negts. Nr, 38 D uskte zua Wi dEX R

Negts. Ner. 44, Winter, zum Lt. dex Res, des Pest

Nef 1, Gle, Vize-Feldw. im Landw. Bozufk Prevztau, zuy nes. des 3. Großherzogl. Hess. Fuaf. Regts. (Letb-Megts.) N nd erten, Lt. der Nes. des Füs. Regts. Fürst Kari Wnutoi

4 ;

+4

r « 4

zollern (Hohenzollern) Nr. 40 (1 Berlin) zu den Res. Offiz. des 2. Garde- Regts. z. F. versegt. Befördert: Bethge, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Burg, zum Lt. der Res. des Magdeburg. Füs. Regts. Nr. 36, Meyer, Lt, der Inf, 2. Aufgebots des. Landw. Bezirks Magdeburg, zum Oberlt, Weppner, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Fürst Leopold von Anhalt-Dessau (1. Magdebura.) Nr. 26, Heine, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bark, zum Lt. der Nes. des Thüring. Hus. Negts. Nr. 12, Seidel, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. dec Res. des Feld - Art, Negts. Nr. 40, Laborde, Vize: Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Magdeburg. Train-Bats. Nr, 4, Woeage, Vize-Wachtm. im Landw. Bezirk Neuhaldensleben, zum Lt der Res. des Hannov. Train-Bais. Nr. 10, Marschhausen, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Halberstadt, zum Lt. der Res. des Inf. Reats. Graf Tauenßzien yon Wittenbera (3. Brandenburg.) Nr. 20, Theune, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Aschersleben, zum Lt. der Res. des Inf. N-gts. Fürst Leopold von Anhalt-Dessau (1. Magdeburg.) Nr. 26, Schumann, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Bern- burg, zum Lt. der Res. des 3. Magdeburg. Inf. Negts. Nr. 66, Döpke, Vizewachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der (Nes. des Magdeburg. Train. Bats. Nr. 4, Klinge, Vize-Feldw. im Lantw. Bezirk Halle a. S.,, zum Lt der Nes. des Gren. Regts. König Wilhelm 1. (2. Westpreuß.) Nr. 7, Liebau, Sommer, Vize-Feldwebel in demselben Landw. Bezirk, zu Lts, der Res. des Königs-Inf. Regts. Nr. 145, Lehmann, Vize- Wochtm. in demselben Landw. Bezick zum Lt. der Nes. des Magdeburg. Huf. Regts. Nr. 10, Jhlow, Vize-Feldw. in demselden Landw. Be- zirk, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 49, Huth, Vize- Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Reserve des Magdeburg. Train-Bats. Nr. 4, Säuberlih, Vize-Wachtmeister im Landw, Bezirk Bitterfeld, zum Leutnant der Reserve desselben Bats, Pokorny, Vize-Feldroebel im Landw. Bezirk Torgau, zum Lt. der Res. tes Inf. Negrs. von Winterfeldt (2 Oberschles.) Nr. 23, v. Breitenbauch, Vize-Wachtm. im Landw. Bezirk Naumburg a. S., zum Lt. der Res. des Ulan. Regts. Hennigs von Treffenfeld (Altmärk ) Nr, 16, Kleinau, Vize-Wachtm. in denselben Landw. Bezirk, zum Lt, der Ref. des Feld-Art.-Regts. Prinz-Regent Luitpold von Bayern (Magdeburg.) Nr. 4, Rothe, Vize-Felow. im Landw. Bezirk Gol), zum 1 d Nel b Zuf: Megts. Ne 149, Wiedermann, Vize - Wachtmstr. in demselben Landwehr- Bezirk, zum Lt. der Res. des Hus. Negts. Graf Goetzen (2. Schles.) Nr. 6, Bardtke, Reich, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zu Lts, der Nef. des Feld-Art. Regts. von Podbielski (Niederschle!) Nr. 5, v. Waldenburg, Lt. der Res. des Feld-Art. Regts, Nr. 42 (Liegniß), Tismer, Lt. der Res. des Inf. Regts. von Stülpnagel (5 Brandenburg.) Nr. 48 (Samter), zu Oberlts, Weißlede r, Vize- Wathim. im Landw. Bezirk Neutomischel, zum Lt. der Ne). des Feld-Art. Rgts, von Podbielski (Niedecschles.) Nr. 5, Ftedler, Vize - Feldw. im Landw. Bezirk Striegau, zum Lt, dèr Res. des Inf. Regts. Keith (1. Oberschles.) Nr. 22, Wiesen, Vize: Wachim. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 42, Richter, Btze-Feldw. im Landw. Bezirk Münsterberg, zum Lt. der Nes. des Füs. Regts. General-Feldmarschall Graf Moltke (Schlef.) Nr. 38 Frhr. y. Ohlen u, Adlerskron, Oberlt. der Res. des Dragoner-R:gts. König Friedrih IIT. (2, Schles.) Nr. 8 (Brieg), zum Nittm, Abschiedsbewilligungen. Im aktiven Heere. Schloß Neude>, 20. November. Fischer, Oberlt. im 2. Großherzogl. Hess. Draa. Regt. (Leib-Drag. Regt.) Nr. 24, ausgeschieden und im Ostasiat. Reiter-Regt. angestellt. Bauszus, Oberlt. im Feld-Art. Negt, Nr. 34, \<heitet mit dem 21. November d. J. aus dem Heere aus und wird mit dem 22. November d. I. in der S$ußtruppe für Südwest-Afrika angestellt v. Wigzendorff, Generallt. and Kommandant von Breslau, in Genehmi„ung seines Abschiedêgesuhes mit Pen). zur Disp. gestellt. v. Brauchit\<, Hauptm. à la suite des Gren. Rezts. Graf Kleift von Nollendorf (1. Westpreuß.) Nr. 6 und kommandiert zur Dienst- [leistung bei dem Au?wärtigen Amt,. mit der Uniform des Gren. Regts. König Wilkelm I. (2. Weitpreuß.) Nr. 7, Ble>ken v. Schmeling, Hauptm. und Komp. Chef im Garde-Füs. Regt, mit Pension und der Regts. Uniform, v. Bülow, Rittmtiffer und Eskadrons-Chef im l, Garde-Ulan. Regt., mit Pension, der Abschied bewilligt. v. Waldow, Fähnri<h im 1. Garde: Feld - Artillerie Regiment, wegen Dienstunbrauchbarkeit ausgeschieden, Drache, Fähnr. im Drag. Regt. König Albert von Sachsen (Oftpreuß.) Nr. 10, behufs U-bertcitts in Königl. sähs. Militärdienste entlassen. v. Jagow, Rittm. à la suite des Drag. Regts. von Wedel (Pomm.) Nr. 11, mit Pension und der Uniform des Magteburz. Drag. Regts. Nr. 6 dec Abschied bewilligt. Großkreuß, pens. Wachtm., bisher im Drag. Regt. von Wedel (Pomrm.) Nr 11, der Charakter als Lt. verliehen. Mieth, Major z. D., unter Enthebung von der Stellung als Bezirks-Offizier beim Landw. Bez. Gumbinnen, Ertheilung der Aus- iht auf Anstellung im Zivildienst und der Erlaubniß zum Tragen der Uni- form des Inf. Regts. von der Marwiß (8. Pomm.) Nr. 61, zu den mit Pension verabschiedeten Offizieren zurü>kverseßt. Frhr. Treu < v. Buttlar-Brandenfels, Major uno Bats. Kommandeur im Eren. Regt. König Friedri Wilhelm 1IV. (1. Pomm.) Nr. 2, mit Penfion und der Regts. Unifocm, v. Dewiß, Hauptm. und Komp. Shef in demselben Regt., mit Pension, der Aussicht auf Anstellung in Sentarmerie und der Regts. Uniform, v. Lilienfeld, Lt. im ir. Reat. Königin (Pomm.) Nr. 2, Sembach, Overstlt. und Kom- mandeur des Pomm. Train-Bats. Nr. 2, mit Pension und ber Uniform Ir 3, Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, v. Schhirach, Oberst ur des Landw. Bezirks I Berlir, mit Pension und der B1d. Leib-Gren, Regts. Nr. 109, Grapengießer, D., unter Enthebung von der Stellung als Bezirks-D|fizier ». Bezirk 1V Berlin, mit seinec Penfion und der Uniform ‘xzoal. Mecklenburg. Jäger -Bats. Nr. 14, Beelitz, D) unter Enthebung von der Stellung als

des Lmdw. Beiirks Burg und Ertheilung der Aus- fiorng im Zivildienft, mit seiner Pension und

des Hesstichen Infanterie - Regiments Nr. 82 Oberlt im Füs. Reg!. von Steinmeß (Westfäl.) Nr. 37, 2b Auscht auf Anstellung im Zivildienst, v. Rochow,

g. Regts. von Bredow (1. SYles.) Ne. 4, m des Leib-Kür. Negts. Großer Kurfürst ifer v. Kleishecim, Rutm. à la suits des

w (1. Schles.) Nr. 4, mit Pension und der

zib-Drag. Regts. Nr. 20, Kupke, Oberlt.

:4 Landw. Bezirks Oitrowo, der Abschied

haake, Oberlts. im Inf. Regt. Nr. 157,

ior ausgeschieden und zu den Offizieren der

} übergetreten. Rodewald, Major z. D.,

è zum Tragen der Uniform des Gren.

j: Suieduldh I. E. Cdlef.) Nr. 11, von der Stellung fler heim Sau Bezirk Kreuzburg enthoben.

Dheulth: der Wet. des Leib-Kür. Reats. Großer Kurfürst

eStahe des 3 T r.

Schie) mitt auen Majors D, unter Gutheturg bon der Stellunz als Zweiter ei: heu Koumando des Landw. Bezirks Düfhjeldorf,

Crt Ï f. Reats. Graf Bülow

Sa I0IH (E I T2: eit in 0a Dennewitz: (6; Weit) Iu 55, Clemens, Major und Abtheil. Sn ncandeur- m: Fra di Teegi Nx zit Pension nebst Ausficht f An TEO is Ii vi ind: des Writorm des Westkpreuk. Felde x. 16; Mals 1 Guothris w. Neubaus, Oberstlt.

1

S: Ves Qis Kommandeur des

Sine 200 U Ube ib: fcl Ren tot Nuri) N / l2der, Major z. D Mi Sizil Uni t Beziruks. Offizier dec Y

Yemgee- Uniform, Fchr. v. Bischoffs- |

4d der Uniform des Juf. | ; D., | müller (Karlsruhe), Dr. JlUers (I[T Berlin) beim | Aueitt |

| Dr. Schulte (Göcliß), Dr. Smidt (Ill Beclin), Dr, Bürger

Komy. Chef im 2. Bad. Gren. Regt. Kaiser Wilhelm 1. Nr. 110, mit Pension und der Uniform des 1. Bad. Leib-Gren Regts. Nr. 109, Brand, Major und Eskadr. Chef. im 1. Bad. Leib-Draa. Regt. Nr. 20, mit Pension und der Regts. Uniform, v. Lützow, Oberstlt. z. D., unter Enthebung von der Stellung als Kommandeur des Landw. Bezirks" Straßburg, mit seiner Pension und der Uniform des FJüafasoterie - Regiments Prinz Friedrich ter Niederlande (2. Westfäl.) Nr. 15, dexr Abschied bewilligt. einge v. Krenski, Fähnr. im 2. Brandenburg. Ulan. Negt. tr, 11, unter Verleibung des Charakters als Lt,, wegen dauernder Ganzinvalidität entlassen. v. der Linde, Major und Abtheil. Kom- mandeur im Feld-Art. Regt. Ne. 71, mit P?nfion und der Uotform des Feld-Art. Regts. General - Feltzeugmeister (2, Brandenburg.) Nr. 18, Graf v. Heryberg, Hauptm. und Komp. Chef im Inf. Regt. Kaiser Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, mit Pension und der Reats. Uniform, Dhm, Dvberst und Kommandeur des Fuß- Artillerie-Regiments Nr. 15, mit Pension und der Regiments-Uni- form, Becker, Major und Bataillors - Kommandeur im Nieder- \{les. Fuß-Art. Regt. Nr. 5, mit Pension nebst Aussicht auf An- stellung im Zivildienst und der Regts. Uniform, Brand, Feuerwirks- Hauptm. bei der 30, Feld-Art. Brig, mit Pension und setner bis- herigen Uniform, Gurlitt, Hauptm. und Komp. Chef im Nieder- {le Pion. Bat. Nr. 5, mit Pension und der Uniform der Luft- \{hiffer-Abtheil, Föllen, Major z. D., Vorstand tes Art. Depots in Brandenburg a. H., unter Enthebuag von dieser Stellung und Ertheilung der Erlaubniß zum ferneren Tragen der Uniform des Feld-Art. Regts. General - Feldzeugmeister (1, Brandenburg.) Nr. 3, mit setner Pension, Gemmel, Majox bet der Traindepot-Injp., à la suite des ODstpreuß. Train-Bats. Nf. 1, mit Pension und seiner bisherigen Uniform, Bo>k v. Wülfingen, Lt. im Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, mit Pension, Ernst, Lt. im Inf. Regt. Herzog erdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57. mit Peasion, ber, Lt. im S<hleswig-Holftein. Train-Bat. Nr. 9, mit Pension nebst Aussiht auf Anstellung im Zivildienst, Eberclin, Lt. im 5, Bad. Inf. Negt. Nr. 113, mit Pension, Baumeister, Lt. im Bad. Train-Bat. Nr. 14, mit Persion, der Abschied bewilligt.

Ausgeschieden und zu den Nes. Offizieren der betreff. Regtr. über- getreten: d'e Lts.: v. der Leyen im Kaiser Franz Garde-Gren. Negt. Nr. 2, v. Waldow im Kolberg. Gren. Regt. Graf Gneisenau (2. Pomm ) Nr. 9, Busfolt im 3. Nieders<hle\s. Jaf. Regt. Nr. 50, Plettner im 8. Rhein. Inf. Regt. Nr. 70. Die Fähnriche: Naumann, im Füs. Reut. Fürit Karl Anton voa Hohen- zollern (Hohenzollern) Nr. 40, Naß, im Jas. Regal. Freiherr Hiller von Ghaertringen (4. Posen.) Nr. 59, v, Kobe, im 3. Magdebura. Inf, Neat: Ne 606, zur Reserve beurlaubt; See, im Inf. Regt. Nr. 130, wegen Ganz- inralidität, v. Hagenow, tim Inf. Regt. Nr. 171, wegen zeitiger Dienstunbrauchbarkeit, aus8geshied-zn. Frh-. y. Maer>ken zu Geerath, Lt. im 3. Bad. Drag. Regt. Prinz Karl Nr. 22. aut- geschieden und zu den Res. Offizieren des Regts. übergetreten. Thurow, Fähnr. im 2. Brandenburg. Ulan. Regt. Nr. 11. Moeltgen, Fägnr. im Feld-Art. Regt. Ne. 71, zur Res. beurlaubt.

In der Gendarmerie. Schloß Neude>, 20. November. Jahns, Pobler, Radlab, Wac>kermann, pznsionierte Ober- wachtmeifter, bisher in der 5., 6, 9, und 11. Gend. Brig., der Charafter als Lt verltehen.

Im Sanitäts-Korps. S<{hloß Neude>, 20. Nooember. Dr. Grasnid>, Gen. Arzt mit dem Range als Gen. Major, Sub- direktor der Katser Wilhelms-Akademie für das militärärztliche Bildungswesen, Dr. Hetnzel, Gen. Arzt und Korpsarzt ‘des XV. Armee-Korps, Dr. Mulnier, Ober-Stabsarzt 1. Kl. uünd Garn. Arzt in Posen, mit Pension und ihrer bisherigen Uniform der Abschied bewilligt

Zu Gen. Aerzten befördert : die Gen. Oberärzte: Dr. Villaret, Div. Arzt der 21. Div., unter Ernennung zum Korp8arzt des V. Armee- Korps, Dr. Schjerning, Referent bei der Medizinal-Abtheil. des Kriegé-Minifteriums, unter Ernennung zum Abtheil. Chef bei dieser Abtheil., Dr. Scheibe, Div. Arzt der 7. Div. unter Ernennung zum Korpsarzt des XV. Armee-Korps. Dr. v, Mielo>ki, Oder-Stabs- arzt 1. Kl. und Regts. Arzt des Feld-Art. Regts. General-Feldzeug- meistec (1. Brandenburg.) Nr. 3, unter Beförderung zum Gen. Ober- arzt, zum Div. Arzt der 21. Div. ernannt.

Zu Ober-Stabsärzten 1. Kl. befördert: die Ober-Stabsärzte 2. Ki. und Negts. Aerzte: Dr. Mersmaun des Inf. Regts. Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57, Dr. Reepel des Ulan. Regts. von Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4, Dr. Griebs< des 3, Schles. Drag. Regts. Nr. 15.

Zu Ober-Stabsärzten 2. Kl. befördert, unter Ernenuung zu Regts. Aerzten: die Stabs- und Bats. Ae zte: Dr. Schmidt des 3. Bats. Garde-Füs. Negts., bet dem 3. Garde-Feld-Art. Regt., Dr. Crone des 3, Bats. Inf. Regts. von der Marwiß (8. Pomm.) Nr. 61, bei dem Feld-Art. Nr. 31, Dr. Heermann des 2. Bats. Garde-Fuß- Art. Negts, bei dem Gren. Regt. Graf Kleist von Nollendorf (1. Westpreuß.) Nr. 6, Dr. Goßner des Pion Bats Nr. 18, bei dem Feld. Art. Regt. General-Feldzeugmeifter (1. Brandenburg.) Nr. 3, Dr. Migeod des 3. Bats. 2. Naffau. Inf. Negts. Nr. 88, bei dem Kurmärk. Drag. Regt. Nr. 14.

Zu Stabsärzten befördert, unter Ernennung zu Bats. Aerzten: die Oberärzte: Dr. Neumann beim 1. Naffau. Inf. Regt. Ne. 87, bei dem 3. Bat. 2. Naffau. Jaf. Regts. Ne. 88, Dr. Peters beim 2. Nhein. Feld-Art. Nr. 23 bei dem 3. Bat. Großherzogl. Me>klen- burg. Gren. Reats. Nr. 89, Dr. Friedrich beim Inf. Regt. Herwarth von Bittenfeld (1. Westfäl.) Ne. 13, bei dem 1. Bat. 8. Ostpreuß. Inf. Reats. Nr. 45, Dr. Franke beim 2. Hannov. Feld-Art Neat. Nr. 26, bet dem 3 Bat. Inf. Regts. von der Marwiß (8. Pomm.) Nr. 61, Dr. Momburg beim Großherzogl. Me>lenburg. Gren. Negt. Nr. 89, bei dem 2. Bat. Garde-Fuß-Art. Regte., Dr. Daub beim Rhein. Pion. Bat. Nr. 8, bei dem 2. Bat. 6. Rhein. Inf. Regts. Nr. 68, Dr. Scherließ beim Ostpreuß. Train-Bat. Nr. 1, bei dem Pion. Bat. Nr. 18, leßtere beide vor- läufi1z ohne Patent,

Zu Ovberärzten befördert: die Assist. Aerzte: Dr. Gramann beim Hannov. Train-Bat. Nr. 10, Dr. Schumacher beim Kaiser Nlerander-Garde-Gren. Regt. Nr. 1, Dr. Pressel beim Jnvaliden- hause in Berlin, Dr. Pischon beim Inf. Regt. von Bor>e (4 Pomm.) Nr. 21, Dr. Kern beim 4. Niederschleî. Jnf. Regt. Nr. 51, Dr. Dunye beim 9. Bad. Inf, Reat. Nr. 170,-diefer unter Verseßung zum 2. Rhein. Hus. Reg*. Nr. 9, Dr. Schmidt beim Königin Augusta-Garde-Gcen. Regt. Nr. 4, Staffhorst beim Feld- Art. Regt. von Clausewiy (Oberschles.) Nr. 21, De. Koehler beim Posen, Feld-Art Regt. Nr. 20, Dr. Pitschel beim Inf. Regt. Herzog Karl von Me>lenburg-Str-liß (6. Oftpreuß) Nr. 43. Dr. Lehmann, Unterarzt beim 1. H.f. Inf. Regt. Ne. 81, zum Assist. Arzt befôrdeit.

Zu Stabsärzten befördert: die Oberärite der Res. : Dr. Krause (11 Trier), Dr. Simon (Glaß), De. Steinhäusfer (Bera), Dr. A ¡cho ff (Göttingen), Dr. Wefthoff (Münster), Dr. Donalies (Stettin), Dr. Stoller (Münsterberg), Dr. Deis (Karls- rube), Dr. Gerwin (Odberlabnstein), Dr Boly (Hamburg), Dr. Nieß1ing (Muskau), Dr. Weiß (Il Bremen), Dr. Saggau (Kiel), Dr. Brummund (Siegburg), Dr. Glöô@n er (Neuhaldens- leben), Dr. Burchard (Miaden), Dr. Frank (Karl) [[lIl Berlin]; die Oberärzte der Landw. 1. Aufgebots: Dr. Kühl (Flensburg), Dr. Bo>kemöhle (Münster), Dr. Japing (Bielefeld), Dr. Paschen (Schwerin), Dr S<wan (Gicßes). Dr. Plü>er (Xöln), Dr. Albreht (Il Braunschweig), Dr. Reine>ke (Halberstadt), Dr. Bu@Wh-

Zu Oberärzten befördert: die Assist. Aerzte der Res.: Dr. Laup (Minden), Dr. Rte> (1 Altona), Dr. Einer (Nienburg a. d. Weser),

jor | (Stendal), Dr. Mithaölis (Ill Berlin), Dr. S@humacher

Un i (1 Breslau), l | (Celle), Dr. Neumann (Potsdam), - Dr. Weißel (I Darm»

d) a è z i ad), Hinz

Enbergs (R:>linghaujen}), Dr. Mö>el

lil Berlin), Dr. Stamm (l Braunschweig),

f \