1900 / 282 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Funk O

owrazlaw.S Baug. St.P. ejerih, Asphalt. abla, Porzellan 24 A Kaiser-All Kaliwerk Af eres. Kannengießer. . . Kapler Î aschinen 8 Kattowiker rgw. Keula Eisenhütte .|1 Keyling u. Thom. rner u. Ko. . „24 Klauser Spinner. Köblmann, Stärke Köln. Bergwerke . |ch do. SeNr As do. Gas- u Köln. -Msen. S do. konv. KönigWilhelm ky. do. do, St.-Pr. Königin Marienh. Kgsb. Msch. V.- A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Tp ers Kunz Treibriemen Kurfürstend.-Ge:.| i Kurf.-Terr. O ¿ Lahmeyer u. Ko. Langensalza. . . Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer. .

: s A R R S ,AEGA O O O H O E em | | # # S 1 51 | In 10 Cont. E. Nürnb. (102 4. ' ; Sächf. Wbst.-Fbr./16 |1 6,10G on ürn ) | Sidi eiger

6 Sagan. Spinnerei| 0 | 0 | 7,50G Contin. Wasser (1083 SalineSalzungen!| 24| 2 4 79G Hanmnenbaum (103) Sangerh. Majch, 224 f 260,00bzG Ms Gas. MOR Saxonia Zement| |14 | 121,00bzG 1892 105 Schäfferu.Walker| 3 | 3 | 66, 50G ah 1898 Hoe Schalker Gruben!424|75 | 365, 26bzG Dt. Asph.-GBes. (105) | 248. ‘90bz do. Gei, f. elektr. U

fut pru *

106,25G Berlin, 26. November 1900

10525G 1000 u. 500L— Vie amtlich ermittelten Preise waren (yer 500 [101,50G in Mark: Weizen, märkischer 740 A0 8) Stbering Chin. F.| 81/12 | h 1000—500 199,008 Mühle, do. «Sommer 740 g 151,50 frei ‘Mühle, «Al 4 4414 | 103.75G do. Kabelwerke (103) [44 1000—500 |99,60bzG Normalgewicht 755 g 150, O -150,75 Abnahme t

107,50B Do. Kaiser=Gew. L —— Dezember, do. 157,50—158 Abnahme an Mai

125,00G Simischaw Cm. 1 N do. Linol, (108) /14| 1. 500/100,10G H Schimmel, Maich.| 5 |ck—| —— 0. ino 4, : , 2 ° L E Z 2D T5hI 4 Wass 1888 (102) 4 1000 O E mit 2 M I a 4 oder Minderwerth, Feft. 0 o , i 370,75bz 0. s j l, L1OG Roggen, märkischer g 141 ab Bc 8 Pyr d S Dhumexs mr une 121 59 16 20% meriher (obne Gemitbteg, arantie) guter, Van H f P „(O o, ¿o d AT/ Ae „U IB » » j E J L R 105/506 Dortm. Bergb. (105) trockener 140 \{wimmend, westoreußischer 139 ab E Y e 4

149/00bz G Schles. Bgb. Zink 18 | 27 4 110.006G Hf Bahn, Nocmalgewtiht! 712 g 136 25—136—137 hs

73,00G do. St.-Prior. 18 27 4 26400G do. Cellulose .| 4 | 4 4

30,00et,bzG | do. Union (110)/5 | 1.1.7 1000 u. 500/110, ;

153, 10B do do. (100): 410/1000 u. 500/100,00bzG nahme im Dezember, do, 14026141 Abnahme

386,25bzG do. Elefkt.u.Gasg.| 13 | | 54) —,—— dd, L D! 159/,00bzG do. do. (105)/ 1,7 [1000 u. 500 92,80 bz G im Mai 1901 mi! 1,50 #6 Mehr: odex Vinder werth, 75,00 bzW Düsseld. Draht (105) ¡L 1000 1100,75G Recht fest. F y 1000 u. 500|—,— M Der Bezugspreis beträgt vierteijöhrlißh 4 K 50 L L V C ug | Insertionspreis für den Raum einer Druizeile 30 „. S R, Juserate nimmt au: die Königliche Expedition

11% 00bzG do. Kohlenwerk) 0| | 44 00bz do. Lein.Kramsta| 9 | 125,00GH Elberfeld. Farb. (105) | 4, L ; ; 147,00bzG Elekt Licht u K. (104) :10/ 1000 |99,50B Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburger J Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; ° , des Dentshen Reichs-Anzeigers

.

S E E E O E R E T R T

mt m Q it ft Js

ck

l] n bi j O jk F I I Ì 7 SSS J —_—— t

e

D] n bt Pri Prt

On E E

{ Il

|

—- J ves !

1 1

| Ha H H H

77 00 do. Portl. Zmtf. 117 | | 214,75bz Schloßf. Schulte| T4) 276,008 Hugo Schneider .|— | 8 79,25bz G Schön, Fried. Ter. | 5 5 —— Schönhauser Allee) 0) 149,80bzG Schomburg u.Se. 8 | 199,00bzG Schriftgieß. Hud] 9 |9 202.00bzG Schuckert, Elektr. /15 |15 1G Schütt, Holzind. . [10 [10 139,80 Schulz-Knaudt. 4 15 166,25G Schwaniß u, Ko.| 916 1000 1139,75G Seck, Mühl V. -A.| i. c 1000 613,00bz Mar Segall . 1620 1790,0065 Sentker Wlk, Bz! 1000 S E Siegen-Solingen | 150 143/25B Siemens, Glasb. | 1000 7189 25G Siemensu. Halske| 600 87,25(S Simonius Cell. do. fonv. 450 110,90bz Sißend orfex Po rz. Laurahütte . | 7) 600 1206 ,50et.bzG f Spinn u. Sohn . Do, Lst: Bert.) 206,10à207à5,75à207bz | SpinnRennu. Ko] 6 | 64 Lederf.Eycku. Str. |1 1000 7{101,25bzG StadtbergerHütte 11 Lis Leipzig.Gummiw. 01138 ,00(H Staßf. Chem. Fb.|10 [12 Leopoldgrube . 98,00bzG Stett. Bred. Zem.|12#414 Leopoldshall . . .| 600/; 300 183,25G do. (Ch. Didier|25 ¡90 do, St.-Pr.| 4 | 1, 600 1116 50G do. Elektrizit.| 8 | 8 Leyk .-Josefst.Pap. 3 3 | .1| 200 fl. 166,75bzB do, Bri stow/10 [Li Ludw. Löwe u. Ko. /24 Á 1000/600/348,00bzG do. Bultïan B [14 |1{ Lothr. Cement . 124 14 | 4 161,50G do. neue .. do. Eisen, alte| Sa Stobwasser V.-A.| 0 |— do. abg.| DOB, Läitt. B.! |10 do, ‘dopp. abg. 35,50 bz( Stöhr Kammg. .[10 [12 do. St-Pr] | 1000 175,30bzC Stoewer, Nähm. |11 | 7 Louise Tiefbau kv. j ROOOSS, Stolberger Zink .| 5 do. St.-Pr.| 4 |— | 300 do. St.-Pr. 10 LüneburgerWachs| 15 116 1000 Strls. Spl. St.-P.| 7 Luther, Maschinen| S) | 1000 Sturm Falizziegel| 74 Märk Masch.-Fbr.| 9 500 Sudenburger M.| 0 Märk.-Westf. Bw./| y 600 50, (0b; G Südd. Imm. 40%/10 [2 Magdb. Allg. Gas| 300 122,7! bz Tarni owiterBegb.| 0 do, Baubank| ; 300 98,00 Terr, Berl.-Hal. | Do, Bergwert| 27 | 300 501,7 5bz do. Nordoît .| 0 do. do. St.-Pr./27 300 do. Südwest| 0 do, Mühlen . .[10 | 1000 124,10G Po Wilileboni \|— Mannb.-Rheinau | 5 | 1000 1105 00G Teuton. Misburg| Marie, kons. Bgw.| 4 1200 171,00[;G Thale Eis. St.-P.|10 Marienh. -Koßn. .| 5 | 600 89,25bzG Do: B.-Akt.[10 Maschinen Breuer| 91 1000 1[126,60bz Thiederhall . 8 do, Buáau/|13 | 1200/3001172 ,50 et.bzG Thüringer Salin.|1%/, do. Kappel /20 300 200,00bzB do. Nadl. u.St.| 94| Ms. u. Arm.Str. 1000 185, 20d S Tillmann Eisenb. [11 MafsfenerBergbau 1000 164.0063 Titel, Knstt. Lt, A| Mathildenhütte 500 162/.00bzG T rache nbg. Zuder| 5 Mech.Web Linden 6007 1148 00B Tuchf. Aachen kv.| 5 do. do. Sorau 1000 175 50G Ung. Asphalt e140 _do. do. Zittau 1000 1156,50G So Aude Ie Mechernich. Bgw. pr. Stück |900,00B Union, Baugesch. 104 Meggener Walzw. 7| 1000 1154,00bzG do. Chem.Fabr.|13 Mend.u.Schw.Pr. 7| 1000 |12 5,00bzG do. Elektr.Ges./12 Mercur, Wollw. . 1,12/ 1000 189, bz H U. d. Lind., Bauv.| Milowicer Eisen . 1000 1105,25 et.bzG | do. B.A, A| Mitteld. Kammg. 1000 [98 50G do, do B Mix und Geneît 1000 198,00 et. bzG Barziner Papierf. |14 Mülh. Bergwerk . 1000 1105,00bzG Bentki, Mach. Müller, Gumr mi. 1000 132,50G B, Brl.-Fr. Gum. Müller Speisefett 1000 1178,50G B. Ver. Mörtelw. Nähmaschin. Koch 1000 [148,10G Ver. Hnf\chl.-Fhr. Nauh. äuref. Pr. 1000 1149,75bz Ber. Kammerich .|20 Neptun Schiffsw. 10090 1118,75G Ver. Köln-Rottw. 15 Neu. Berl.Omnib. 1000 157,25bzG Ner. Met. Haller|123| - Neues Haniav. T. 2000 185,00bz(G O Pinselfab. 11 Neurod. Kunst-A. 1000 1124,00G o.Smyrna-Tep.| 8 Neuß, Wag. i. Liq. 450 |—,— Biktoria-Gahrrad, 0 Neußer Eisenwerk 1000 248,00G Vikt. «Speich. -G.| 0 Niederl, Kohlenw. 500/10001144 50bzG Vogel, Tel egraph.|12 Nienb. Vz. À abg. 1000 171,75G Vogtländ. Masch.| 5 Noite, N. Gas-G. 600 189/,00bzG Bogt u. Wolf ..[12 tordd, Eiswerke. 600 158,10bzG Qoigî u. Winde .| 63 Do, V.-A. 1000 95,00G Bolpi u. Schl. abg.| S do. Gummi . 300 181,00bzG B orw., Biel. Sp.| 64| 61 Do. Jute-Spinn. 1000 165,75bzB Vorwohler Portl, 18 [18 do. Lägerh. Berl. 1500 190,25G Warstein Gruben| 74| 71 do, Wollkämm. . 1000 1134.50 H Wasserw. Gelsenk.15 [16 NordhauserTapet. 300 [82 25G do, do, neue| Nordstern Bergw. A 3001229 ,00b;B Wenderoth . ...| Nürnbg. Belociped 1000 1107,00G Westd. Jutesp.. .| 8 Oberschl. Chamot. 1: 1000 1143,50G Westeregeln Alk. '1 do. Eisenb.-Bed | 600 135, 25bzG do. V.-Akt.| 4x do. E.-J. Car.H.|10 |1: | 1000 1126,10bzG Westfalia,» „|30- [2 do. neue |— |— 4 | [41000 |— Westf. Kupfer | do, Kokswerke -| 24 | 1000 148,25bzG Westph. Draht-J,| | do. Portl, Zement |1: 1000 122,75bzG do. Stahlwerke|1 Oldenb. Eisenh. F112 7 400 1134,00 et.b;zB Weyersberg . Opp. Portl. Zem. 13 | | 1500/3001125,25G fl. f. | Wicking Portl. . 16 Orenst. u. Koppe! [20 2 1000 [184 00bzG Wickrath Leder. Osnabrück. Kupfer| 4 110 | | 1000 189.50 bz Wiede, E L0 0 Ottensen. Eisenw. |14 |11 |4 | 1000 1127 76bz do. Ltt, A| Panzer 15 |— 4 1000 131:00bzG Wilhelmj Weinb.| J | Passage-Ges.konyv.| s 4 4 300 184, 25G do. V, Ah, Paudt|\ch, Maschin.| 6 | 1000 [87,00bz Wilhelmshütte . do. B.-A.| 1000 Wilke, Dampfk, eiger Maschin. | : 1000 107, 50G Wi}. Ber raw. V.A.|12 etecsb eleft, Bel. 3 i.D4 |15.5| 500 R. [39,25bzG Witt. Glashütte .| |10 Petrol.-W. V.-A.| 0 1000 121,106 do. Gußstahlw.|18 [20 Phöôn.Bro, Litt, A /1200/600 160,106zG Wrede, Mälzuei| 6 6 ae do, B Bezsch, —— Wurmrevier ¿ou TA S1 Pong3, Spinnerei 1000 92,40bzB Zeitzer Maschinen /20 20 Pos. Sprit-A.-G. 169,75bzB Zellstoffverein . | 7 |4 Preß! pan f. Unters. 66 00bz Zellst.-Fb. Wldh.| 1 15 |4 athenow. opt. J. 117,00B Zucterfb. Kruschw. [22 128 14 | Rauchw. Walter , 106,90G Ravensbg. Spinn. 127,00 bzG Obligationen wt Redenh. A u. B| g 81,50bzG A.-G. f. Anilinf. (105 Reiß u. Martin .| 8 97,00G do. do. e V 4x 1 4

Ma i O s O J F js A Ft Ta Cu Puk Jnt Jerk J Prunk Jet

Engl. Wollw. (103) L 1000 Ten feiner 149-——159, pommerscher, märkischer, medcklen- | : "V Baus s 112,50G do. do. (105) 4, - 1000 s burger, preußtscher mittel 140—148, pommer!| cer, für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition e A g) 2 129,50B Erdmannsd. Spinn. |: 300 —, märlis{Ger, mecklenburger, preußischer geringer 137 $W., Wilhelmftraße Nr. 32, R r Ae A - Wilhelmstraße Ne. 32. D B 284 IL/BT | erlin v ilhelmstraße Nr. 5 E ini ait (A u f: E

H H fr F

prak

R——————— ini

1000 [188,756b¿G do. do. (105) 410) 3000 u. 20 E bis 139, posener, bie esisher mittel 138—143, Einuzelue Uummeru Pn 9 25 De

1000 118/006 G rifter u. Roßm, (105)|43| 1.4.10/1000 u. 500/94/50G : 1000 [167 -00b; Berns Bergw 10/1000 n 50097,75G pa hlesischer geringer 135 —137, russischer 131 E R E R S E E IE

500 17276 S] Georg - Marie (103) 5 1 / | ¡ uts y fs V 282. Berlin, Dienstag, den 27. November, Abends, 1900.

D M S D pk pmk pam jÂid Jum

Idi Pk mnt s 2 Pert Pt P Pk Pet Parr P I Prunk P Jes

. e pr. St. 28,00G Germ. Br. Dt. (102) |4 N n Mai E 93 0—19 ; 00/300 Me B H 17) 970 v 122 9 PraEe i im lauf E, M 0 h T Unt E 4 (1200/3200 ae do. do. (103) } A 99,70B s G0 N [e nat, nverändert. I T- | 1200/600/154,90bz Görl [Masch, L, G (103) T 00 [02,10G Weizenmehl (p, 100 ks) Nr. 00 1875 bia 1000 [242 00bz Hag. Text.-Jnd. (105) 7 ( A 21 50 * Naberdadert, 75 big i 2E O 160,506 Hallesche aon O 2 L 20 104 25G R ï 100 1 2 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : j imma! en ) r 7 F Q Hofbr, 3 [1000 1 ) BE Ti ne G g Nr. u. l 21 a Z L / i ; } Ut e 1000 81 00B Harp, Bergd- 1892 fo. 1, bi 1000 96'80bzG bis 1200 S Siadt 19, 10 Brief N 0 Mb, dem Grafen Theodor zu ea g für Aibeiterver sicherung, Aemter aa er 1900: E am 25. November von Taku nah 600 80,10G Helios elektr. (102)/1 | 1.17 | 1000 |—,— ¿n D aboy i855 Nh, 3 5 Nothen Adler-Orden zweiter Klasse mit dem Stern, Eichen- ., den 20. 1er LOUU, E S 1000 84,00G L K (1001 17 60010001 Ae im Dezember, do. 18,55 Abnahme im Mai eh Scbiertern s Ringe, I) / ) Kaiserliches Post-Zeitungsamt. n E ONUED o4s0s „8 91 Kommandant : iges | | Ri Weberstedt. e See Püllen, ist am 24. November von Canton na 5 H tolberg-Wernigerode, Weberste dem Prinzen Hermann zu Stolberç-W g eret Len

2 186,00bz Hugo Henckel (105)|1 ) 1000—500 1102,50B El.f. 300 [165/50bzG Henck Wolfsb. (105) 4} 4, 10 O S RüÜbBI (p. 100 kg) mit Fafi 62,30 Geld Ah 2 ) A2 S. 9a 92,90 Geld Ab- M dem Prinzen Wilhelm zu Stolberg-Wernigerode, dem e

l 500 1151,25bzG Hibe:nia ® yp.-O. ky. [1000 u. 500|—,— nabme im laufe: 11 j O 20 Gold N i N 101,2 U 0:4 Be ne im laufenden WVonat, do. 62,30 Geld Ab- L H O U 1 e do, A 1,7 11 S nahme im Dezember, do. 61,80-—-62 bez. Geld Al À fürsilich Stolberg-Wernigerode'schen Forstrath von Es wege, 00 35 25 IrDer Be raw. 103) C4 000 Jb, (d G Ñ , L , G G Cn 0: C 4/6 E ck $ h 1000 [112 00G Beri E nt Ztah 4 | 1410 1000 25 30G nahme im Mai 1901. Besfestigend. A dem Chef des Fürstlich Stolberg-Wernigerode'shen Marstallamts Ja der Ersten B:ilage zur heutigen Nummer des „Neihs- 1000 1216,0065G | Howaldi-Werke (1024 4, 1090 Spiritus mit 70 „6% Vérbrauc$8abçcabe obus 4 Grafen von Bernstorff, dem Fürstlich Stolberg- AN M und Staate-Anzeigers“ werden zwei Verordnu ngen vom Hefsen 1000 207, 75bzG Ilse Bergbau (102) 4 13 T 1000 36, '10G Baß 45 60 ) frei Haug E : 2A hen Baurath Frühlin 0 Und dem Sanitätsrath Dr. Welßh, O N yo Her 1900 b 2t ‘effend das Verfal ren vor den C: n : V Ir ; 1500 55,00bzG Jnowrai!aw, Salz. „4 15 1000 —,— df E 2A sämmtli ih zu Wernigerode, den Rothen Adler-Orden vierier | „(0vem er 1000, DE reffre \ s n )Te ; 5 Zu IL SCLeL des Geburtstages „Tyrer Königlichen 1500 [112,008 FRaliwerke, Ascheroleb.|1 | 1.6.19/1000 u. 500|— N ò t ; Schiedsgerichten für Arbeiterversiherung und den Hoheiten des Großher zogs und der Großherzogin hatten, 1000 (77 1G Kölne E ric A0: j 14 1100) x 20 100,00& Lt E p dem Fürstlih Stolberg - Wernigerode'shen Kammer- Zeitpunkt, von welchem ab diese an die Stille der bisherigen | wie die „Darmst. Ztg.“ meldet, die öffentlichen und zahlreiche | 200 (T0 G olner Electric. (103) ),00 G À ei Uy N E Boer i en ‘richtet a d j E as f L L Ie Es “Pes L Be 309 176,50bzG Königsborn (102)4 1000 Berlin 24. November. Marktyre| h (By, A gräsidenten Grisebah zu Wernigerode den Königlichen nach Berufs. zenos schaften Man N E ET P Privatgebäude vorgestern Flaggenschmuck angelegt. In den 20 147,00bzG König Ludwig On 14 1000 —,— E des Königlichen P C Voi n A Fronen-Orden zweiter Klasse ; Ano A Streiti igtei en, aus Der nf versi erung Schulen wurdén bercits am Sonnabend Festakte mit ent- 600 [122,00G helm (102) 4 O h N y E Fr M i 1, vero | \prec 1 ? ie sonstigen Fesilich- 1000 Obs ¡G Sriad Sth 8 h 5000-600 100,00 bz Do) te und niedrigste Preise.) Per Doppel - M dem Bürge rmeisier Ebeling zu Wernigerode den König- | !! reten, veröffentli! \precheaden Ansprachen abgehalten. Auch die sonstigen Festllich- 1000 79 B Kullmann u. Ko. (103)/4 2000 u.1000]—,— für: W: izen, gute Sorke*) 1: 20 ‘3 19,10 k lichen Kronen-Orden vierter Klasse, G feiten Hatten, mit? NUEnHb guf 00" Zodienjelt ; ZNOPZFRINN n 116 ,„00B* Louise Tief Akt «Gel. [394 9 N 89" 10G aaten Sorti*). 13,04 E Lo Weiter dem Fürstlich Stolberg- Wernigerode schen Haushofmeister bereits am 24. d. M. stattgefunden. 190 —,— Coulle 2ilesbau . . . 41 ( U geringe Ir ),04 M; 15,00 y TOAAeN, M I de P S Y ? - 2000 111,50G Ludw. Löwe 10/1000 u.3000/97/30G* gute Sorte*) 14,05 4; 14,02 ,6 Roggen, Mitte!- Lie )n (n Wernigerode das Kreuz des Allgemeinen Ehren- Königreich Preußen. 000 [86,00bzG Mannesmzöhr .7 |2000—500 |—,— S | Sorie*) 13 09%: 136 R eina jihens, jowie : ; i : N 98,00 b ; S ‘ergbal 24 08 : S | Sork* ) 13,93 6: 13,90 4 fte aerf e, ute dem Fü: stlih Stolberg - Wernigerode'shen Kammerdiener Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht 20 90,50b;zGC Mend. u. Schw. ( l 1000 -,— / Ie U A E Fi M e » erode Fürstlih Stolbera-We Zerode- À : , t j enera 1000 [130,10 % M. Cenis Obl. ‘10 2000—500|—. 1 Sortef) 15,40 M; 14,60 M -— rgerfte, Sholle zu Wernigerode, dem Fürstlich Stolberg-Wernigerc T dem Geheimen expedierenden Sekretär im Kriegs- 600 1103,75bzG = | Nauh. äur. Prd .10/ 1000 1[90,00G Mittet-Sortc+) 1450 é; 13, fte, hen Wagenm ister Stilke ebendajelbit, dem Fürstlich Stol: Ministerium, Rehnungsrath Kriegshammer bei dem Aus- Wie dem „W. T. B.“ aus Budape| 1200 14,008 Niederl. Kobl, n 500 197258 geringe Sortef) 13,70 e; 18 : afer, N derg-Wernigerode’shen Hegemeister Wegener zu Zlsenburg, T L E A den Charak! Ves Maas Wars “igt 1000 1106, Nolte Gas 1894 7 [1000 u. 500197,60bz Fl.f. | gute Sorte}) 16,20 A; 15.20 A Hafe R Lo A dem Fürstlick Stolberg - Wernigerode’ sche n Förster Kühne - scheiden aus dem Dienst mit Penston den Charakter als | hat der dortige Universität ssenat auf : R 72.206; M Nordd. Ei, (108) 0/2000_200 [n Sorte) 15,10 „&« : 1420 M E E 4 f 0 ay Beigtsstieamühle e 28 Kea En R ET A Geheimer Rechnungsrath zu verleihen. Unterrichts-Ministers Wlajjics die Schlie ung des Uni- 1000 120,7 7! 5G Obersles, Cisb. (105) 1200 —,— Ex nrt 4 1 ¿ 99 S u C e ai E n J Ie ae 5 E S igte LC4 se y 1 _—— î 5 +6 l ae rdt S Pio 1 Vve C itet, ift dies 5) taks- 1000 [152,25bzG do. Eis.-Ind. C. 3,506 I AD E M; N20 gt / Yläß zu Nöschenrode das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. versitätsflubs angeordnet. Wie ian ied É —GTON 1000 59,50 H Do, Kokswerke (1( D L 1000 1118 ,50bz 5 Oderw.-Oblig. (105) 1000 164,50G aßenh. Brauer. (103) | 100 fl. |—,— O, [I (103) 1200 Kr.|—, 'fefferber ger Br.(105) 600 19,75G ommersch. Zu. Ankl 1.10|1200/600 36,10bzG Rhein. Metallw. (105) 1,1/ 1000 1137,50bzG Rh.-Westf.Klkw.(105) 600 I—,- do. 1897 (103) 11 1200 |—,— Romb. Hütte (105) 1200 152,50bz Schalker Gruben 1000 1214,50G do. 1898 (102)| 1000 {108,10G do. 1899 1000 107,00G Schl. Elektr, u. Gas 43 1000 131,006zB Schuckert Elektr. Ges L 1000 1131,00 et.bzB | Schultheiß-Br., 1000 163,00bzG do. 1892 ( 1200 1203,50bzG Siem. u. Halske 1000 r 5 5G do. do. 1000 Teut.-Misb, ( 1000 Zhale Eisenh. (102 1000 55,7 (4 /5bzG Thiederh. A 500 39,25G Union, El. Ges. (103) /4 1000 [120,00G Westf. Kupfer (103) 1000 199,75bzG Westph. Draht (103)4 )

. *

tors tôts drs tors *

Nr. 2736 die Verordnung, betreffend die Schicdsgerichte M. S. „Tiger“, Kommandant: Korvetten-Kapitän

I Vit 0L

“Pt ps ja

—. b t i n A

bi pur Jnt dd Fed © S

N t

0D [ E i Ra

InSo Sa

-

R E, D o

a Cm

s

T

co] | NOL

A i

Ha Har f |

T

1

TEETT

D l

| ©

S

S

R R R R EEE

been pre mnd pel red Para Pr pmk Sre fmd part dorti Pom erc T d s m t Pk pk pmk jrdk Pr pk

_—

- prak pru

L E

H Ee

mor -J oe

S

x B D [ =#=] E E E R E S O R R P Da Pt Pert Hf Di A P Pa I P Pt I

E 1713 N ‘0 00001.

uf

t

a!

—— A N |

reg’l durch die Duellmanie der Stud

n Ps M D s 6,66 A Heu 780 M: 530 c F rhfspn 000 94,60bzG Ls bt d AeE a U GE A us A Ee E. C s E E Dr gelbe, zum Fochen 40,00 „«; 25,0 E S ER E Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt: | wordtn. dem Fabrikbesißer Erwin Kretßer in Berlin und dem

pr jen jm deumzek frem jo

O ck R

1 fl 7 ¡ A 1000 101, 25G P S L

7 A 98 208 ohnen, wette 45,00 A; 20.00 A

l | 00 )8 50G D909 , i 4 b; ( is T Frankrei. 4

1

7

7

pk pre pmk pam pem prr pn jen —-

S

jd

( M 98 M5 30,00 Ü d Ka ofen 600 U: i 00 Pr, i: i 0 1000 500 E R ndfle A na on be Keule 1 E 160, 4: 1,20 M -- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruüt: Kaufmann und Banquier Wilhelm Wiskott zu Dortmund Der Präsident Krüger o:

E den nahbenannten Königlich bayerischen Offizieren Orden den Charakter als Kommerzienrath zu verleihen. Sid ide Vivadte

begab sich Nittags f

Garì es répablicain d. F. will G Ver | wo ex Leiociders den Pavitio1 07 êvaal U Frankfuxt afi | licitign: Auf: dé! Fal hi vurde vie (fach mit den Rufen „Es ede Î dEgA richt!“

pi

p C

s H fi Pt J Pt Prt f) ri Pa O DO Pa

prach pem jermch pre pruek

1000 —B00 I—,— dito L D a udfle i l kg 1,30 #; L 0 1000 ,- fleisd 1 kg 1,60 A; 1.10 A KalbfileisH 1 k M zu verleihen, und zwar: 10 M ,- l 80 M: 2 A M B L 1E 454 A L E M S ¡ L Sifaniubip dci td ilt 1000 ]99,00bzG 100 prt E E Ei, 00 E M den Stern zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse 000 197,000 L R T RIEE L LE SOO R S OR ier 5 ' T8 \ E O Ron S 1000 5D 5 60 Stül 4,80 4; 3,00 # Karpfe dem Generalleutnant Freiherrn von Horn, Kommandeur | _ Auf l 19000 [96,50G 2,20 M; 1,00 M Aale 1 kg 2,50 M; 1,40. der 6. Division; Jndustrie L ahn Aktiengesellschaft z1 d) 1000 194,50G Zander 1 kg 2,60 H; 1,20 d Hedte l ko N N dler-Or L O A Lo Main, welche den Bau und Vetrieb einer Kleinbaha vom | auh i : L e :10 1000—500 100,10G 1,80 A; 1,00 A Barsche 1 kg 1,60 „%; 0,8 5 den Fothen U ler-Vrden zwe ller Klasse: A Bahnhof Beuel der Staatseisenbahnstrecke Trois »orf—Neuwied | begrüßt. Am Nachm uuttag empng der Präsi vent Kcü ger eine | 1 ad 101 0062G Sthle le Ll kg 3,00 6; 1,20 « Llete 1 kg / dem Generalmajor Gerstner, Kommandeur dec 1. Feld- nah der Bonner Thonwaorenfabrik mit Abzweigungen nach Aen g der = qa. Dex 1 tenschenrccte e Le ‘eine mit 500-200 101 00bIG | 1/40 6; 0,80 M Krebse 60 Stück 12,00 M Artillerie-Brigade ; dem Finkenderge und dem Gutshofe Großenbush beabsichtigt, | 25000 Uaterschriften verse h e dresse Überrei in welcher 2000—500 |98,50bz (fl,f, | “V 4 den Roihen Adler-Orden vierter Klasse: das Enteignungsreht zur Entziehung uno zur dauernden Be- | gegen E von Großbritannieu deraufbeschworenen Krieg bte: 100 00G J 1 Majo 9 tter vo : M nn Edler von Tiechler, shränkung des für diese Anlage in Unspruh zu nehmenden | protestiert wi e “Profe ssor er und j eit eine An- “p 100 00G i L 4 Den ¿ajor Ritte on ca dler L Q E x A a ta aale via prigfat yrache. it er er faate, daß er und feine O : frei Mübl : Grundeigenthums verlethen. L eingereichte Karte exrfo.gî p ae, 11 l age » T UND fel A 061 e E S E à la suite des 3. Chevauleger-Regiments Herzog Karl Thcodor zurü. Ey ° ee 9 9 t [0.g so gl here S thien für das Burenvo 100 —,— 7) Frei Wagen und ab Baba. i D s ¿ : L : A E 1000 (99'50B C h und Plaßyn Ne in München, Neues Palais, den 12. November 1900. i Unae CGHGES O dem Major Scheurer im 19. Jufanterie-Regiment König ¿1b eur N js 7 | 0g1000 98506 z F Viktor malte T. u Jtalien, ESPE E Sbieten E l dem Hauptmann Keßler im 2. Infanterie-Regiment e 9 i S 9 F 0/ 1000-——500 [102,70G N ug weis über den N EFLERE l dem ßronprinz und An den Minister der öffentlihen Arbeiten 300 65,008 Ivologischer Garten . 10 600 u. 300 98,90G Berliner & ch1 abt Die Ï tartt bom 24 T s npr ‘I 7 , A t , _— s J 600 199,75G S vant 1 1900. Zu r Pes E fande E 69 iRtnbe dem Nittmeister von Decker im 1. Schweren Reiter-Re- a) Vorn 4 8,00 bz( nt E itanden: 3692 Hinder M ment Nrinz Earl non Nanern* Aan Qi P A 1000 89 0G Elekt. Unt. Zür. (103)/4 | 14.101 810 [— 1073 Kälber, 7206 Schafe, 7951 Schwei , A giment Prinz Karl von Bayern; Evangelischer Ober-Kirchenrath. Krüger in Begl K me Ra - I 94 x p A o G , , g _— , \ Ps R S A v ! (pu ( 2 . - N o \ r » S Daly Tho A S O ARSNe U 1:4106000—10 000/94,90( Vcarlkt| AHK nach den Ermittelungen der rets )( iglihen Kronen-Orden dritter Klasje: Ver R onsistorial : Assessor Nentwig in Breslau ist in d des Dolmet v 2E y 292,00G nage 01 0! Seid x d : tho ha in oje! nnern, U m i 1000 102/60G Spring-Valley . . . 4 25.311 1000 s |—,— L e d Ne Schlabtz n M o eie | Major Freiherrn von Neißenstein beim Stabe | gliicher Eigenschaft an das Königliche Konsistorium in Posen ters 1 s den Ministe denten L O G E U 5 c ( 1 e “t "H * A d 2 }OTOD GCuCd ITaAMC:I Ie NTCTTCEUTUK aue 2 eiwa î 1000 221,0 E Sa DIS L Pfund in Pfg.) : Für Rinder: Ochsen: 1) voll- des 1. Schweren Reiter-Regiments Pring Karl von Bayern; | verseht worden, uten S De Minister-Präfident erwide t C E i () Ld 00G nr Fe ifdbig ä f: t hs E N 1 L, Li, C wt 5 4 v, ed - Vi L L L L 1000 R h Le l, Aus ¡gemäf te chsten S Schlahhwe erths, höchste LCI Q s Ó 1 i I väter e mpfing Der rühden! Krüa r das Bureau 1000 1197,50bzG Verficherungs - Aktien. P wurden notiert | Jahre alt, 62 bis 67; 2) ftunge fleishige. nicht a us, Aen Aer N LONe pas i Z I ehe s Generalraths und des Pariser Gemeinderaths und 1000 1100/30G Concordia, Lebens-Vers. Köln 1100 bzG. ge emástete und äâltere ausgemästete 57 bis 61 dem Hauptmann A im 2. Jufantkerie - Regiment n der Olaf Deittae heutigen Nummer - des K Gene T, dai G t De air défu ron 600 144,75bzG 3) mäßig genährte tunge und gut genährte älte e Ÿ Kronprinz, n Ver Fünften IAEs age U i Jeu 1gen e ummer VCS ea L) : dan - ME L. A bs E i E Cen. O 1000 1163,00bzG 54 bis 56; 4) gering genährte jedes Alters 50 bis 5 À dem Rittmeister Lissignolo und „Reichs- und Staats - Anzeigers“ wiro eine Urkunde, be- Der Minisier des Auzewärtigen Delcassé empfing gestern 1009 138 ,00bz B eri tigung, Am 23, en treffend die Genehmigung der Ausgabe von Schuld- i Le yds f ifammer begann gestern ‘Vormiitag

1000 [135.2565 95 301 : Poln. Pfdbr. (3000 R.) 60 m ullen: 1) voli fleischige, hôchften Shlahtwerths E dem Leutnant Grafen von Tattenbach, C ) E bee ht n B M L E 1000 167,75 G N Gs E 100 I) 99,2005. „Portug. Tab, Y E li 2) ma, ruten tüng ere zhrt 48 / beide im 1) Schweren Reiter-Negiment Prinz Karl Vvón VYTN chreib un en Q uf den Jn an Ver p um i ctr age i Q E í E i M R L

1000 |—,— s on. . North. Pac. Vorz.-A. ult. 82 90à P M 99 bis 59; 3) gering genährte 4 4 Bayern von 1560000 4/4 durch die Brölthaler Eisenbahn je Berathung des Kolonial - Etats. Ber Deputirte

1000 ,60à,90à, 706; Berl. Handels, Ges. 148 50bz. | 0t8 04. - Färsen und Kübe: 1) a. vollfleisGige, 4 E E Aktiengesellschaft, veröffentlicht. d’'Estournelles wies auf die Gefahr einer übertriebenen

i. Liq. |—,— Vorgestern: Warschau-Wiener St.-Pr. —,—. Kos- ausgemästete Färsen höchsten Shladhtwerth A : G folonialen Expansion hin Der Deputirte Ursleur besprach

1000 58, 50bzG * low-Wor. Obl. 9475G. WMeoskau-Wind.-Ryb. | vis —; b. vollfleischige, aus zemáftete übe E die Finanzverwaltung der Kolonien und führte darüber Klage

R 1042 5bG* = 95,20G. Bk. f. Brgb. u. Ind. 46 75 t.bz B. Conf. höchsten Sclachtwerths, hohstens 7 Sahre alt Ee SEA dai cbultivz ‘Aus u eh naht würden : Die l s 113 7564G 2 | Shallke i. f. V 350/2543952, 50a351A352, 50bz, | 94 bis 55; 2) ältere ausgemästete Kühe u nd L D thes Neich ; day zu Dee un Le E u SRRRES: M macht igrcae M 1000 E Dannenkaum 89,5 50bz G. Gasmot. Deutz [51G. weniger aut entwickelte jüngere 52 bis 53; 3) m 81g f enu j e 6 _y Tihtamtlihes. Fortjegung è der Berathung w arde d n auf i s vertagt.

192,50bzG Oberschl. Portl.-Zem. 121bzG. Osnabrücker Kupfer genäh rte Färsen und Kühe 47 bis 50; 0 “erin Y Seine Matefstà dai : im N des Nei Z Der Kommissar für Kreta Prin Georg von

z@ 90.00010 Bbciltn: Ca N 4110/7 Oblis | genährte Färsen und Kühe 43 bis 46, Ther: Ÿ Seine Mazjestätder Kaiser haben im Namen des Neichs u ; Griechenland läßt, dem M: T M) * aitaloe. in der

i L 0 g. 2 M den Kaufmann Wilhelm Theodor Reincke zum Konsul in Deutsches Reich. Pariser Münze eine große Menge von Ku Ma N'ickel- und

1000 100 006 Z 600 1127,00bzG 102 405;G. Il. f. 1) feinste Mastkälber (Vollmilchmast) und beste Saugs M 9 / 4 Amerik d l L fälber 80 bis 82; 2) mittlere Mastkälber und gute My oston (Vereinigte Staaten von Amerika) un Prenßen. Berlin, 27. November. Silbermünzen prä Die neuen kcetischen Geidstücke werden das Bildniß des O

1200/300/240/25b;G / / zen T 1000 188,00‘H Saugkälber 70 bis 74; 3) geringe Saugkälber 90 4 den Kaufniann Emile Joseph Foucar zum Konsul in E N h E S rinzen Georg tragen; s i oulmein (Burmah) zu ernennen geruht. Seine Wtajestät der Kaiser und König sind, von | (

1000 296.50G E43 s Pm ¿ Fouds- und Aktien-Börse. bis 58; 4) ältere gering genährte Kälber (Fre ser) Ä j | ; A Berlin, 26. November 1900. Die heutige Börse | 15,4249. Schafe: 1) Mastlämmer und iegen Ï Kiel zurückkehrend, gestern Na mitiag /4 Uhr im, Neuen Rußland. er Gesellschaften. | zeigte im allgemeinen keine einheitliche Tendenz, e 50 bis 57; 3) m ia g e. ihre n Wiastbamt : a Palais wieder eingetroffen. Während der Fahrt M eht Ueber das Befinden des Kaisers ist gestern Vor zit diks Is U L 5 f C A 4 ; ck= ¡ B S tafeität De DaI etnc e A (l À l ge V 500 101,60bzG M g AUONe En auf nur wenigen Gebieten (Merzschafe) 44 bis 48 ur E gtiederung 18 5 Dem Dalig niederländischen Konsul Julius Herdt- A T A F O S L O i mittag, wie dem „W. T. B.“ aus Livadia gemeldet wid, o 50g! A) f e I, haben sid heimische An- E N o 100 Pin Lebendgewidt A nann in Düsseldorf ist namens des Reichs das Exequatur E ba Vormittag nähmen SAne Majestät dec Kaiser im folgendes Bulletin A worden : C ; O D U H C N De ijer verdrach a getiri ag gut; AllerdoMitder! __ 1000 93 G leiben gegen vorgestern gut behauptet; fremde Renten | 100 Pfund lebend (oder 0 Ly mit 20M Moa My ‘ctheilt worden. Neuen Palais die Vorträge des Chefs des Militärkabinets, ciu da weds én, wae 4 Schmiß. N pie gz Ge Nocdmittaag ‘uts 4 UOGG O 99,75G A ee A nes Bab Abzug: 1) vollfleischige, kernige Schweine feinerer 5 aus G:nerals von Hahnke und zes U des Aomiralstabs der die Temperatur 3749 der P: 16-76; um 9 Uhr : Aberds war die de i en nen war obne NRafsen und deren Kreuzu en, hs stens 1 Jahr ; M tarine, Vizce-Admirals von Diederichs entgegen. T vet 3750 D 72 N a li ire Majenêt gut Loo A 99/26b4G kf Lang, e östlichen Werthe notierten etwas men a, “la Gewichte den "590 E phund 15 56 5 Bei der Reichsbank sind die Zweiten Vorstandsbeamten Ö Temperatur 37.59 der Put Ms: ton E E Bifin Sn (508 500 u. 200 [9956 Ede ger ; ausländische Bahnen blieben vernachlässigt, | big 57; b, über 280 Pfund lebend (Käser) My der Reichsbankstellen Schulhe in Glogau, Obkircher in iriedigend. Um 9 Ubr ‘War. die Thmveratür 35 6%, dee Vals 70. Bet 500 u. 200 [99 25G und zeigten keine erheblihen Veränderungen. 57 bis 58; 9) fleishige Schweine 54 bis 55; gering M Freiburg i. B., Faelligen in Gera und Eckert in Karls- tem allgemeinen Verlauf der Krankheit wird eine deutih: Besserung 1000 |—— In Bank-Aktien matte sih Verkaufslust bemerkbar. entwielte 51 vis 53; ferner Sauen und Éber 51 A ruhe zu Bank: Asse\s oren ernannt worden. L A O tadt wes A : : j 1500 1100,60G Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrschte | hig 53 : | Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M. S. „Char G 1000—500 1102,90G am Beginn der Börse für einzelne Eisenwerthe | lotte“, Kommandant: " Kapitän zur See Vüllers, am i 0000 L D feite Stimmung; im Verlaufe schwächte ih dieselbe | 24. November in Corfu eingetroffen und beabsichtigt, am D p Selig Seal 1000 192/00G / E / s be gelangende Nummer 55 | 5. Januar 1901 nach Neapel in See zu gehen kammer begründeten die Deputiten Seiacca della Scala, 1000—200 [94 60G |I.f. Stieg iee Aue a Eeceude des Meiita- Gese Platin Gua Slés, q E E M. S, "Bu [fard*, Kommandant: Korveiten- | Pugliese und Papadopoli ihre Jnterpellationen 500 9600 wene waren leiht abgeschwädt. | Nt. 2735 die Verordnung, betreffend das Verfahren vor | Kapitän von Bassewiß, ist am 25. November von Swatau | über die Ermordung des Königs Hu ee „Der 1000 198,60G Gu dem Geldmarkte gaben die Sähe etwas nah, den Schiedsgerihten sür Arbeiterversiherung, vom 22. No- | in Amoy angekommen und beabsichtigte, heute nah Stanghai Minister-Präsident Saracco erklärte, dem „W. T. B.“ zu- 1000 B E Ulti Sn M 0 dember 1900: und unter in See zu gehen. folge, es sei unrichtig, daß im Ministerium des Acußern irgend Pa N mogeld: 4F à 4 9%.

E R ck ck ck ck A A E E E P E

pi D) é Am | —b2

L L

A pm pm Perm pad Spr ern Spmn fend orma derd me rec Pr fen Zor reen jmd: b E

f Jhren Bericht vom 6. November

[N "D C N toe i

Bmendk jmd arm pmk ferm jor pem jpremci

Q

pre MmMONRNIDOOOD

E p jemmek funk pit

Ot ter A

fund pruch deen

pt pmk pmk O R M H D N toe“ t

H H H Ma f r H Ȑa j

I dk prenk ema Para Penn Punk fre Jank Jud m) 4X

Ms H H H Wn Hl pf Mf Hx O

e Di

[Ry [e Jom mad Prei fr fra spre mek pan jenen prnn

00 | N H dts 00g

wr

| R] |©| l

p pds ch4

i O i —J

D E M5 ck A

_. Dek Jnt rk fend Prem red dend Prem frank Juen dek pern T pre TOÎ Ph 1A Peti pen prak Jnt pee jrmck deme denrn P 2%) s » X) D

2

t ror

pak *

1000 1165,00B Wilßelrnshall (103) 1000 1110 00bz; Zeitzer Mas ch. (103

Ia D Pk Fond fi fet Jank Put Jmk B) O net Junk Jnt Ltre Jen

E 1E 1E H 1E d r

Ik p pak pri pr prt nt jt

S F bd i} N M m

j

M E He 1E Mp 1E M 1E HPr 1E Er T # |

bs P Pk prt bk Pk Punk Pt J J Pk Jrl

[a D

band pam pam P

pn band J Imm park pk d jed pem eme prr park pmk eret pri prak pmk pmk pern P pmk S * . * . . D

A cs

dor ch0 d | E E

l —_——_ lie 2

pen pre jem jem prr jed jem pern jenen fran jur jene E S R S Qu Ga

A

—_— pu D erre jerenck: P E R E ï

A

I

Et S p am

E P —J i —J J F S S S

PVen «Nass, Bw, 124 150,00bz A.-G. f. Mt,-J, (102)/4 do, Anthrazit.) 5 131 10bi G Allg.Elektr.-Gesell\ch. |4 do. Bergbau 10 140/00bzG Anhalt. Kohlenwerke .| do. Chamotte.| 8 115,50bzG Aschaffenb. Pap. (102)| do. Metallw. .|14 145/25bz G Berl. Zichor.-F. A 120, 10b¿G Berl. Mae Wers 1720068 z(9 do. 144 9,00bzB Berl. Hot. ai | 111 '50b;B do. K eri, 218; ‘00b} (H Gl uta Ber E 107 006; G do. A 108) 201 00h; G Brune Sob 103) 180 50b; G M Oelfabrik. 10)

C N

|

—————=—ck R E E E

L 1 |1 1 E R Ll

l S

N: Spiegelglas 10 ._ Stahlwerk 16 Rb -Westf. Ind, .|22 do, Kalkwerke) ch Rieheck Montanw. Rolandshütte . RombacherHütten Rositzer Brnk.-W. do. udckerfabr. Sethe rde ael Sächs. Elektr .- do. Gußst Dóhl Î do. Kamg. V,-A. do, Nähf, konv. S.-Thür. Braunk. do, St.-Pr. I

park J J funk J I J bren rund

o

Ftalien. Jn der gestrigen Nachmittagssizung dex Deputirten-

dée

j j

E _SE

_A=A=AAA—JA

165 50b;G do. Wagenbau (103 133 },75bzG Brieger St, *Br. (103 Buder, Eisenw. 110)

[L

18%, 75G ff. | Central-Hotel I (110 dp, (do L110 102,0 00G Charlottenb.Wasserw

151,80b Chem. F. Weiler (102) 151,80 Conftant. d. Gr. (103

Ik rk pk D Prt k Prt Pert Ferm Punk bfi Prt Jr Hf Precé Prt Pk Pf þfck Prt Ïfck

e

j A unk J J J fund

O

Daun fmd fremd pur pem Pera di Prm erd Pran Pk jer pern pem prrndà pk D pre pk Pri rend pre jn pern Premrà Pen deren P

s a a a In I I I A a I A

E 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

S SSSSS

Lai

. .

—_—