1900 / 282 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68329] 9 .. i . § [68167] A Ÿ i o. . öcherlbräu-Actiengesellshaft zu Culm a. W. Phönix“ Actien-Gesellschast für Bergbau und Hüttenbetrieb Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der am Sonnabend, den | Vilanz am 30. Juni 1900. P 22, Dezember cr., Vormittags 1A Uhr, in dem Geschäftslokal unserer Gesellschaft in Kulm a. W.| Activa. A L stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. É M M S o C : Tagesordnung : Immobilien. | | a Kapital. | J 1) a, Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 1899/1900, sowie Die Eisenbütte zu Eschweiler- 20 | 22 500 Aftien à h eines den Vermögensftand und die Verhältnisse der Gesellschaft entwickelnden, mit den e A 470 157/77 | 600 d e b e 48500000, Bemerkungen des Aufsichtêraths versehènen Berichts des Vorstandes; | do. u r ¿s 9 171 553/50 b S e390 Aktien à a h, Berichterstattung des Aufsichtsraths über diz Prüfung der Jahresrechnung und der Bilanz do. zu Kupferdreh . , 700 023/52 | 1200 M: ¿7 E 16 500 000 - und Vorschläge deéselben über die Gewinnvertheilung ; do. zu Berge-Borbeck 902 229/89 Kreditoren. 2) Beschlußfaffung über die Bilanz und die Gewinnvertheilung ; i : do. zu Hani 295 516/26 Kreditoren in lau- 3) frau plafung über die Ertheilung der Entlaftung für den Vorstand und den Auf- do. zu Nachrodt . 507 906/86 fender Rechnung . 11 480 967 51 _fihtsrath. L do. zu Lippstadt . .. 749 829/04 Unerhobene Divit- : _ Diejenigen Aktionäre, welhe d2s Stimmrecht in der Generalversammlung ausüben wollen, haben do. zu Belecke . 0 900 564/91 dei AOR A7 ihre Aktien oder die den Besiy der Aktien nahweisenden Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars Eifensteinzehen und Kon- Y Reservefonds, nebst cinem doppelten Verzeichniß späteftens vier Tage vor dem Versammlungstage bei der Ge- zessionen . « . « « | 229481419 | Geseßliher Reservefond sellschaft oder bet Kohlengrube Westende . . } 5602710988 __|_„|} Garantie-Konto für Diverse Immobilien . .. 160 396 39 27 015 703/73 Schienen u. Näder

: | Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 282, Berlin, Dienstag, deu 27. November 1900,

s L Untersu ung3-S U _— i ma aare 2 gen 6, Kommandit-Gefellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

2, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Mgen u. dergl, | S “gommanvi-Geeli@ar m effentlicher Anzeiger. | aae

30 000 0004

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Nieverl. ä 4, Ber!aufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Be X. Ps N, L Au C.

5. Verio ¿ i Verloosung neo Verrhpapseren, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

i —————_——————

11 789 304 514

[68252]

5 056 701/99

der Breslauer Disconto-Bauk in Verlin und Breslau, 300 000. [68171]

Deutsche Grundschuld-Bauk.

S E E

1 j ï s N H | J H f î ¿ 1 | 1 H 1 j

dem Bankhause J. Hirschberg in Kulm a. W.,

zu hinterlegen,

Gebr. Arnhold in Dresden, Jacob Landau Nachf. in Breôlau

Das Duplikat des Verzeichnisses wird von dem Vorstande mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Vermerk über die Stimmzahl des betreffenden Aktionärs versehen zurückgegeben und dient als

Legitimation zum Eintritt in die Versammlung. bank oder eines Notars bleiben

Die hinterlegten Aktien oder Depotscheine der Reichs- bis nah der Generalversammlung bei den Hinterlegungs8ftellen depontert.

Ueber die Reklamation wegen verweigerter Zulafsung zur Generalversammlung hat die letztere

zu entscheiden. Abs Berlin, den 26. November 1900.

Bei den Abstimmungen giebt jede Aktie eine Stimme.

Julius Melchior, Borsitzender des Aufsichtsraths.

Mew a

[68253] Debet.

An Abgaben-Konto .. j . 6. 9418,06 Unfall-Bersicherungs-Prämien-

Konto a 0E 9 -@ y Krankengeld-Konto . E L R Invaliditäts- uad Altersöver-

siherungs-Konto . z Bersicherungs-Prämiti-n-Konto j Konto für zweifelhafte Außenstände Reparaturen-Konto . Gasbeleuhtungs-Konto General-Unkosten-Konto :

Salaire, Reisespesen 2 Geshäftsgewinn für

x A) \ 3192 10

Í

| 930,

Abschreibungen :

An Fabrikgebäude-Konto . Maschinen-Konto . Modelle-Konto R

Werkzeug- und Utensilien-Konto .. a a R. |

100/14 \ D 1599/1900 S d G ch

278 900 01

10 O00 -

34 760 -

59 066 42

j 213 191 42]

Oldenburgische Eiseuhütten-Gesellschast zu Augustfehn.

Gewinn- und Verluft-Konto.

Credit.

M S M. A | || Per Vortrag aus 1898/99 . 1014/97 | Meiethe-Konto 5 506/12 Diskonto- und Zinsen- Konto . , | Walzwerk3- u. Gießerei- 16 320 63 Produkte-Konto, 2 120 86 leberschuß "78 50 12 364 29

2 986 97!

| " Ll | 20/09

(2 109103

\ 31 337 34 [3 191/42 278 900

213 191

Per Geshäfts-Gewinn

4 365

» 000

Bilanz am 30, Juni 1900

Activa.

A. Immobilien und Mobilien.

} v Norfauf

Wohngebäude-Konto

Fabrikgebäude-Konto . i; G

Maschinen-Konto ¿ E Zugang für neue Maschinen Abschreibung .

O e aas Zugang für neue Modelle

A aae Werkzeug- und Utensilten-Konto . E Eisenbahn-Konto E Lie Werks-Gespann-Konto ... . .., i;

B. Matcrialien und Waaren.

Walzwerks- Produkte-Konto . . .. ., Gießerei-Produkte-Konto .. . Hufeisen-Konto e

A6 40 000, ä 5 700,— ; M 90 000, e LOVOO; é. 170 000,-— 14 760,— M 184 760, 8E 00 46 20 000, 41. 365,— Mh. 24 300, w 4 365 #4 30 000,— 5 000,

150 000!

20 000

25 000| 5 000!

2 023

07D: D "

Dienstmatertal. Walzen, Geräthe und andere BetriebseUtensilien a. den Hütten und Zechen . Mobiliar der Bureaux . Magazine. Eisenstein, Kohlen, Roheisen und andere Fabrik-Ma- terialien, Halb- u. Ganz- T i; Debitoren Debitoren in lauf. Nechaung Eisenbahnen Guthaben bei den Banquiers | 4 (

862 953 2 497/50

12 380 123/52 372 028/69 6

Kassa- u. Wetfel- Konto S. L of. éd Kassenbestand L Wechsel im Portefeuille Werthpapiere

74 916/43 391 564/33 167 962/42

865 451/28

9 016 342/19 4 [0223/81117 362 376/02

634 443/18 54 894 316/40 h Gewinn- uud Werluft-Kouto am 30, Juni 1900.

Delkredece-Konto . 150000 Erneuerungs-Konto 1 250 000, Spezial-Reserve . 500 000, Dispositionsfond zur Unterstüßung von Beamten u. be Ea Stiftungsfond . i E Gewinn- und Verlust: Konto. Saldo aus 1898/99 17 715 48 Gewinn des Ge- ichäftäjahres

716 984/99 91 964/37

5 061 645 85

o

Saldo-Vortrag aus 1898/99 . Betriebsgewinn des Geschäftstahres 1899/1900

Abschreibung der Generol-Unkoften ü auf Immobilien und Dienstmaterial Zuweisung zum Diépositionsfond , ..

N ; d n (T tnnoeg Verwendung des Gewinnes.

B)

15 9/4 Dividende aúf M 30 000 000,—

Statut- u. vertrags8mäßige Tantième für den Administcation3rath u. die Direktion| 460 920/96

_ s (E nan. M Saldo-Vortrag Ï

a6 y N S Laar bei Ruhrort, den 24, November

M d

323 273143 3 097 906/10 150 000

Netto-Gewinn ,

4 500 000

118 440/37

1900.

Die Direktion.

A. Servaes.

„Phönix“ Aktiengeselischaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Für das Geschäftsjahr 1899/1900 ift die Divi- dende auf 159% festgeseßt und es erhaiten gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 40 die In- haber von Dividendenscheinen unserer Aktien à 600 M = 90 M und diejenigen der Aktien à 1200 4 = 180 M

Die Auszahlung der erfolgt

Dividende vom

| 1, Dezember dss. Js. ab:

bei der Direction der Discontogesellschaft in Berlin,

dem A. Schaaffhausen’schen Bank-Verein in Köln und Berlin,

den Herren Sal. Oppenheim Jr: & Comp. in Köln, i

der Bauk für Handel und Judusftrie in Berlin,

der Bergisch-Märkischen Bank in Düfsel- dorf, fowie

bei unserer Hauptkasse hierselbft.

Laar b. Ruhrort, den 24. November 1900 Die Direktion. A. Servyaes. H. Kamp.

„Phönix“ Actiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

rArO1CO [68169]

L

| fellshaftskasse

V. Ä amp. 326]

Deutsche Roehreuwerke. Die Herren Aktioräre unserer Gesellshaft werden bierdur zu der am Dienstag, den 18, De- zember d. J., Vormittags Ukl? Uhr, im Sitzungssaale Deutschen Vank zu Kanonierstr. 22/23 I, f\tattfindenden Generalversammlung iingeladen. Für die Theilnahme an der Generalve sind die Bestimmungen des § 27 des Statu13 sowie des § 255 des H.-G.-B.’s maßgebend Die Hinterlegung der Aktien kann der Ge- oder bei der Deutschen Bauk in

{68

M orlin chCTUnN

rjammlung

Berlin erfolgen. Tagesordnung : l) Vorlegung des mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths versehenen der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- rechnuyg füc das Geschäftejahr 1899 ) sowie Vorlegurg des Berichts der Revisoren. Beschlußfassung über die Genebmigung è Bilanz und die Verwendung des Reingetwwin Beschlußfaffung über die Entlastung des 2 stands und tes Aufsihtsraths. Beschlußfassung über die Anzahl glieder des Aussihtsraths, zum Aufsichtsrath. 5) Wahl von Reviforen. Berlin, den 26. November 1900 Deutsche Nochreuwerke, E ich. Senft.

2200 000|_fÏ

ordentlichen

Ge!chäftsberichts, F

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlihten

über den Verlust von

Werthpapier

Bekanntmachun

en befinden f

auéf{ließlich in Unterabtheilung 2.

[68213]

Eisenwerk Muenchhen A. G.

vormals Kießling—C, Moradelli. Kenntniß gebraht, daß der Gesellshaft aus folgenden

Gs wird biermit zur Auffichtôrath unserer Mitgltedern bestebt :

General - Konsul

und Bankdirektor

__ Auspiter, Vorsitzender, Privatier Ludwig Kießling,

Justizrath Dr. Fr. Rosenthal, Stellvertreter

des Borsitzend

Kommerzienrath Fr.

säâmmtlih in München.

Der in der Generalversammlung vom 3. April als gewählte Herr Kommerzienrath und Vagistratsrath Louis Reichenberger ift inzwischen

1900 als Mitglied

en, Seyboth,

dur seinen Tod ausgeschieden. München, den 24, November 1900.

Eisenwerk München A. G. vormals Kießling—C. Moradelli.

- Der Vorstand. Steger, K. Kommerzienrath,

Preußische Hypotheken-Actien-BVauk.

Bilanz per 31. Oktober 1900.

Deutsche Fonds Ö .0 0 Neal-Ob1[.

Deutschen h. Bk., 409 0 Df der Preußischen Oypoth

rund

3è& 9%

der Preußischen Dypo1h.-Act. B. Aktien d. Actien- Gef. f.Grundbesf. U. Hypoth.-Ver-

kebr à Aktien

{hen Grundsch{.- Bk. à25%%0, Kurs

V, D

Wech)el-23ettand Konto-Korrent-Konto: Guthaben bei Banken u a A Actien-Gesellschaft für _benß u iver]e Deditoren . . Actien-Gesellschaft für besi u.

Oypotbeken- Vet kehr .

\potheken-Berkehr .

andbriefe

Act.-B.,

Pfandbr.

100 9/5, d. Deut-

Oft. cer.

nd Ban-

Grund-

Grund-

M A

507 672/53

6 607 682

403 349/45

en

Julius

Actienbrauerei Homburg v. d. Höhe vormals A. Messershmitt.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der Samstag, deu 22. Dezember 1900, Nachmittags 37 Uhr, in dem Lokale der Brauerei, Höhestraße 24, dahier, stattfindenden 14, ordentlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen.

____ Tagesorduung:

l) Geshäftsberiht des Vorstands nebs Gewinn-

und Verlustrechnung und Bilanz, sowie der Prüfungsbericht des Aufsichtsraths, 2) Beschlußfaffung über die Bilanz und Über die Gewinnvertheilung:

3) Ertheilung der Entlastung für den Borfstand

und den Aufsichtsrath.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths _Attionäre, die in der Generalversammlung ihr Stimmrect ausüben wollen, haben spätestens am dritten Tage vor dem Tage der General- versammluug ihre Aktien an der Kasse der Ge- sellschaft oder bei den Herren von Erlanger & Söhne in Frankfurt a. M. oder bei der Ober- rheinischen Bank in Mannheim oder bei den Verren Goldschmidt & Cie, in Boun zu binter- legen. Erfolgt die Hinterlegung bei einem Notar, jo ist die diesbezüglihe Bescheinigung, welche die Nummern der hinterlegten Aktien enthalten muß, spätestens am Tage nah Ablauf der Hinuter- legungsfrift bei der Gesellschaftskasse einzureichen.

Homburg v. d. Höhe, den 20. November 1900.

Der Auffichtsrath.

| 900 558/85

2297 613/20 106 597194

16 922 594/06

Lombards, Verpflichtungen aus Hy-

Arnold.

Passiva. 1 21 000 000

1835 925/10 2 402 000

A L Aktien-Einzahlungen L O Lypotheken-Pfandbriefe im Umlauf | 35

Verlooste Hypotheken - Pfandbriefe zuzüglih Agio . n ; Fällige, noch einzulösende Pfand- brief-Kupons ; ; Am 31. Dezember 1900 fällig werdende Pfandbrief-Kupons Am 1, April 1901 fällig werdende antheilige Pfandbrief: Zinsen 1 598 830/50 Noch einzulösende Dividendenscheine 64 272 Pfandbrief-Agiofonds. . .. 50 000) Amortisationsfonds L 462 636/69 Disagio der Interventionskäufe | A 263 610,95

36 751/76 l 001 609/77

) 677 720/01

abzügl. der Inter- ventionskosten . , 156 214,90 Zu vergütende Hypotheren-Zin}en . Viverse Kreditoren : Seehandlungs-Lomkbard M 4 500 000,

107 396/05

20 516/60

Kreditoren im Bank-Geschäft

l 015 650,54 » 515 650/54

11 286 079/28

potheken-Geschäften 2. . . „.

Activa. (E

| E Effekten-Konto : Abgest., 34 9/5 Preuß. Konsols A 539 005,

Div. andere verlooste

G Wechfel-Konto Aktien-Konto:

M 1747 800 Preußishe Hypotheken- Bank-Aktien + Zinsen à 52 75 Kurs vom 31. Oktober 1900 . L

4 #6 2000 000 Aktien der Aktien-Gesell- schaft für Grundbesitz- und Hyp.-Verk. t S

Konto-Korrent-Konto:

Aktien-Gesellsh. f. Grundbes. 1. Hyvoth.- B L HO S SG

Zinsen 50 000,—

Neue Berliner Bau-Gesell|harr

Davon inzwischen 4 405 909,50 d1 rch Oypothek gededckt.

Märkisher Immobilien-Verein

Preußishe Hypotheken-Aktien-Bank

Diverse (Pfandbrief- Verkäufe) .

MobillcrKonto Pfandbrief, Anfertigungs-Konto Pfandbrief-Stempel-Konto t: Kosten-Konto der Daclehns-Schuldner Hypotheken-Konto . . . Hypotheken-Schuldner-Konto : Nückständige Zinsen . M 179 052 Zinsen für Oktober

_pränum. A

Zinsen für Oktober der

quart. postn. zahl-

baren Zinsen

Grundftücks-Konto . s Grundstück3-Ertrags-Konto

Debet. | Courtage-Konto O InseitionsloflenKo f Pfandbrief- Agio-Konto Pfandbrief-Zinsen-Konto . . Pfandbrief:-Provision9-Konto Provifions-Konto Steuern-Konto . Unkosten-Konto i Effekten-Konto Verlust Verluft an Aktien der Aktien-Gesell- schaft für Grundbesitz- und Hypo- theken-Verkehr ¿ u Vypotheken-Prüfung2-Gebühren-

Konto

O E E M E H D E A E E

J p

u

F gh a N

(F) Le

4

Bilauz per 31. Oktober 1900.

4 1

“Bu D G E 4 aa L

Gewinnu- und Verluft-Konto ver 31. Oktober 1900.

a

114 64578]

che Grunds{chuld-Bank, ppa... Piper

PæssSiva.

b i Aktien-Kapital-Konto . . . 10 000 000|— Ginzulösende Dividenden- E a, 64 255 Pfandbrief-Konto . .- )5 095 300|— Pfandbrief. Kupons-Konto . 1 135 921 Oypotheken-Zinsen-Reserve-

Oypotheken - Erwerbungs- __ Konto e N e Pie H 732 154/41 Amortisations-Konto . . 52 859 Vypotheken - Gläubiger- Konto . E i Pypotheken-Konto-Korrent- Konto

; ; 709 279 Diverse Kreditores .

{Qa |

62 6

(4 j j l

| m R,

+-x(

9 973 440158

Credit,

1

uns entschlossen, die anzen betder Hypothekenbanken

¡u veröffentlichen,

T y « N tobember 1900.

O aufs

Etne I Borbereitung zur

Berlin, den den tin unjerem Auftrage ber

Dre ) T Düa damit die Aktionäre eine

a b L A R L

Konto . ¿ 153 386107

1 290 000|—

740 285/32

t

e F ck L L 5 L La + J “I p ? g Tertais haben, obwohl der Bericht der staatlichen Revisionskommission

Auf Grund des Artikels 18 der Statuten machen wir hiermit bekannt, daß der Administrationsrath unserer Gesellsbaft besteht aus den Herren :

950 153/97 1) Albert Freiherr von Oppenhkim, in Köln

1 009 1920 10 Präsident,

372 642/83

vorrathtge 4. gettempelte Pfand- 1n T2 ) S L una Nor Auna beken M vat f vol N Ron « B L Y tod) T vorliegt ortes-zormulare E L 150 845/69 j n { LELEQUNG LEL PYPoLHeten bon aus|aiaggebender L edeutung für die Bilanzen ift.

: Mobilien-Konto . 51 798 ) k e in f Generalversammlung darlegen, in welcher Weise wir zur Bemessung der ; Cat XO e 5 (4 Eigenes Nanfael Zul “a L Le einzelnen Werthe gekommen int d verzichten auf die Wiederaabe nunîeres se j Vorichtont bierdurch zur diesjährigen, elften ordentlichen I Eigenes Bankgebäude abzüglih Hy- weil diese Bilanzen vollkommen davon seben. dg e erade unseres sMriftlien Berichtentwurfs, Generalversammlung auf Sonnabend, deu F gyotheken S N hs t “wir R, L Od, By RongPormi O N der Vypothelen gezogen werden N j : N 4 é O Vin m pw D OHnSTi 7144 r B rfer r 11 07 r ck P 4 2&, Dezember, Vormittags 11 Uhr, im k U rundftücks-Konto Düsseldorf Mang Con abwarten müsen, unr dibher au

Cd O A E C. Kaffa und Debitoren.

E E E

Bos rv [68320] Kassa-Konto .. x Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden Konto-Korrent-Konto, Debitoren . l 532 049171 38 268/73

können, und weil wir nunmebr diesen Bericht der i nicht klar ersehen können

T

2) Geheimer Justizrath Robert Esser, in*Köln, N E ILeDI, ' day dei der Grundshuld-Bank die Hypotheken zur Deckung der Pfandbriefe

E E E E E E E E T E E E O R I R E I

P AasSSiVva. E A O as MNeservefonds-Konto . .

800 000|— 19 162/45

Dividenden-Konto, noch niht eingelöste Dividendenscheine per 1898/1899 ; s 240

Konto-Korrent-Konto, Kreditoren ....., Geschäfts-Gewinn 1899/1900

Bertheilung des Geschäftsgewinnes :

Reservefonds: Konto . ..

Tantième-Konto, vertrags- und statutenmäßige Tantième .,....,.., 99 386,06

Dividenden-Konto: 159% Dividende für 1899/1900 von M Mb 60,— » Ca E d G Gewinn- und Verlust-Konto : Bortrag auf 1900/1901 „.

Der Auffichtsrath. Aug. Schultze, Vorsitzender.

300 000

30 651 J 159 066/42

15 906 65

oder für die Aktie 120 000,

"

ror ©) 5

v T0, A6 159 066,42

Der Vorftand. E. G. Doeden. C. Schmidt.

1 009 120/40

Die Dividende gelangt vom 23, November ab bei der Oldenburgischen Spar- «& Leih- Bauk zu Oldenburg-Gr., der Deutschen Geuossenschaftôsbank von Soergel, Varrifius & Co. zu Berlin oder bei der Oftfriesischen Bank zu Leer zur Auszahlung.

68212

l Nach der in der am 20. November d. I. statt- gefundenen 14. ordentlihen Generalversammlung vorgenommenen Neuwahl des Auffichtsraths be- steht derselbe nunmehr aus den Herren: Geheimer Kommerzienrath Victor Hahn, Voisißender, Justiz- rath Georg Schubert, stellvertr. Vorsißender, Bern- hard Odrih, Moriß Winkler, Franz Haberland, Moriß Rühle.

Dresden, den 20. November 1900, l Dresduer Aktien - Cichorien- u, Kaffee- Surrogat-Fabrik vormals Teichel & Claus, Aktiengesellschaft.

Der Vorstaud- G. Mengel.

[68250] Westafrikanische Pflanzungs-Gesellschaft „„Bibundi“.

&s wird biermit bekannt gemacht, daß infolge Ab- lebens der Wirklihe Geheime Rath Herr von Kufserow, Excellenz, aus dem Aufsichtsrath ausgeschieden ist und daß in der am 6. November a. cr. fstatt- gefundenen außerordentlißhen Generalversammlung Herr Max Reylaff in Hamburg urd Herr Professor Dr. Ph. Heck in Halle a. S. neu in den Auffichts- rath gewählt worden sind.

Hamburg, den 23. November 1900.

Eben, Thormählen, Vorstand.

Bize-Präsident, Geheimer Kommerzienrath Otto Andreae, in Köln, Gustav Hanau, Ruhr, Kommerzienrath Remscheid, Baurath Alfred Lent, in Berlin, Carl Cosfack, Nittergutsbesizer in felde b. Lippstadt, Geheimer Ober -Finanzrath a. D. Hugo Har- tung, in Berlin, Kommerzienrath Engelbert Hardt, in Berlin, Bankdirektor Richard Michelet, in Berlin, Geheimer Justizrath Victor Melchior, in Dortmund, Ferdinand Gabriel, Fabrikbesißer in Eslohe, Franz Gaedicke, Barquier in Berlin, ) Louis Frowein, Rentner in Elberfeld. aar b. NRuhrört. den 24. November 1900. Die Direktion. A. Servaes. H. Kamy.

Banquier in Mülheim a. d

Bernhard“ Hasenclever, in

Metzel8-

[68328]

Generalversammlung der Actiengesellschaft St. Adalbert Druckerei und Buchhandlung Posen findet Mittwoch, den 12, Dezember cr., um 37 Uhr Nachmittags, im Redaktionslokale des Kuryer Poznaúski in Posen, St. Martinstr. 69, statt.

Tagesordnung: A

1) Berit des Vorstands über das Geschäftsjahr 1899/1900. A Vorlegung der Bilanz, Bericht der Revisions- kommisfion, Antrag um Decharge. Vertheilung des Gewinns. : Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths. Anträge der Aktionäre.

Der Auffichtsrath. Domherr v. Echau ft, Vorsitzender.

Saale des Restaurants „Prtnz Carl“ hier burgerstraße 170, ergebenst eingeladen. Gegenstände der Verhandlung find:

l) Entgegennahme des Geschäftsberichts des Vor- stands nebft Gewinn- und Verlust-Rechnung und Bilanz.

2) Prüfungsberiht des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über die Bilanz Gewinnvertheilung,

Ertbeilung der DeWharge für den und den Aufsichtsrath. i

5) Beschlußfassung über diz Anzahl ter alieder des Auffichtsraths.

6} Neuwabl dcs gesammten Aussichtsratht

Diejenigen Herren Aktionäre, welche sih an |! Generalversammlung bethciligen wolien, haben thie Aktien ohne Zinsschein nebft einem doppelten Ber- zeichniß spätestens 4 Tage vor obigem Termit entweder auf dem Komtor der Gesellschaft, oder bei dem Bankhause Julius Beer hier ¿1 deponieren.

Das quittierte Duplikat dient als Legitin zum Eintritt in die Versammlung und zu P ftimmung. Bezüglih etwaiger Vertretung dur Bevollmächtigte wird auf § 21 -des Statuts Hin- gewiesen. Der GSeschäftsberichr, die Bilanz und Gewinn- und Verluft -Rehnung des verflofenen Geschäftéjahres, sowie der Prüfungsberiht des Au! sihtsraths werden nah § 22 der Statuten von! 8. Dezember a. c. ab auf dem Komtor der Brauerkl Böllbergerweg 84, zur Einsicht der Aktionäre au liegen.

Halle a. S., den 26. November 1900.

Der Auffichtsrath der

Actienbrauerei „Feldshlößhen“

vorm. G. « H. Schulze. Friedr. Kuhnt.

dpr

atron UILOR

Y L

Vbpotheken- Unterlage f. Pfanvbriefe

Anderweitige Anlage îm _theken- Geschäft rüdständig Zinsen pro _TTT.Quart. 1900 Pränumerando- Zinsen pro [V.Quart. 1900 Im 31. Dezember 1900 Ypotheken- Zinsen pro „2%. 22uartal 1900 \onto-Korrent-Zinfen pro

„Meister (\{ätzungsweise) ,

Verlust

. s a - .

Debet.

tre

Vesdäfte-Unkosten

ot p ry 4 E M aats. und Kommunal-Einkommen- teuer und Gewerbesteuer .

eourtage-Konto

o dex verloosten Pfandbriefe . landbrief-Stempel u. Anfertigungs-

E Msertionskoften- Konto

mdbrief, Zinsen bis 30. September

900 R

Hwndbrief-Zinsen pro

d u. TV, Quartal

P 20

Fundbrief-Begebun don. Waliditäts- und 2 lters-Verficherung

reibung auf Mobilien Tlust auf Effekien ,

fllige Hypotheken- Zinsen: M 113

« 369 176 95

Dypo-

049 04

fällige

II, Se-

Í

"

694 112,40

276 550,51H

21:0 E

90 O

2%

S

63 944 828/18

32 339 708/51 Preußische Hy

1049996 Q 1 10 200 18

651 374/55

(80 082/84

554 000 1 886 909109

voll ausreichen

W. Konizky. Diese Grklärung wird von uns genehmi Das Curatorium : : der Preußischen Yypotheken-Actieu-Bauk.

1 Braunshweigishe Actien-Bierbrauerei Streitberg.

Gemäß § 15 unserer Statuten berufen wir die ordeutliche Generalversammlung unserer Gesells

9 099 388/30

Gewiun- unb Verlust-Kouto per 31. Oktober 190980,

M A

658 767132 124 055/10 14 136/20 11 670!

[ast auf Mittwoch, deu 12. Dezember d. Is., pünktlich Morgens UA Uhr, nah dem Mil helmsgarten, Marmorsaal, bieselbst Tage®sorduuug : L) Bericht der Revisoren ?) Berathung und Beschlußfassung über den vor- liegenden Geschäftsbericht und Nechnungs- « [14 950 051/68 abschluß und Verwendung des Reingewinns. Se- )) Grsaßwahl für den Aufsichtsrath. 834 000 4) Wahl dec Revisoren für das

399 050 188/30 Credit, A e ¡2 33426

4118 897135

Bortrag aus 1899 „eservefonds . E E ¡ HPypotheken- Zinsen bis 31, Dezember

e e .

1900 E 08 Konto-Korrent- Zinsen pro [1

Taufe » ¡aufende

42 667/56 40 709/72

j |

3 970 662/91 411 468/11 829/592

H 74745 7 059 045/62

mester (\{äßungsweise) . Provisionen E Prüfungsgebühren

Sin ai Als S Gewinn an verkauften Grundftüden . Vélist

51 401 921 Geschäftsjahr. 295! Vie Ausgabe der Eintrittskarten erfolgt gegen 454 418/30 | Nachweisung des Aktienbesizes 11 491/69 am T, 8, und 10, Dezember d. Js. l 886 909/09 | während der üblihen Geschäftöstunden bei der | Brauuschweigischeu Credit-Austalt hier. Der gedruckte Geschäftsbericht liegt im Komtor der Brauerei sowte dei der Braunschweigischen Credit-Austalt bier, dem Herrn G. L, Seeliger in Wolfenbüttel und der Dresdner Bank in Dresden zur Abforderung der Herren Aktionäre bereit.

c A E ME ! nuit

anden.

potheken-Actieu-Bauk,

22.339 7598/51 Braunschweig, den 23, November 1900. Der Auffichtsrath.

Puchmüller. G. Munte.

E Die Delegirten des Curatoxiums dex Preußischen Vypotheken-Actien-Vauk uud des Auffichtêraths der Deutschen Gruudschuld-Vautk.

Top L L

- Nechtsaguwalt Dex Auffichtsrath U - e Ier Deutschen Grundschuld-Bank.

G82

| Kollmar & Jourdan A.-G, | Uhrketteufabrik in Pforzheim.

j erdur } Verren Aktionäre zu j der am Douuerstag, den 272. Dezember 1900, | Vormittags 10 Uhr, im Gesellschaftslokale zu |

î

j

y \y y è

Den intors Wi Vir UNIere

Pforzdeim statifindenden außerordeutlichen Ge- | neralversammiung bôfl. ein. Tagedorduung : Antrag auf Grdöhung des Aktienkapitals um 46 400 000 und demgemäß Aenderung des F #4 der Giatuten.

Viejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ge- neralversammlung theilnehmen wollen, haden gemäß d 9 der Statuten ihre Aktien spätesteus bis 2&4. Dezember a. 6, vor 6 Uhr UAbeuds, entweder bei der Gesellschaftskasse oder dei den Bankhäusern Hardy & Cie. G. m. b. H. und J. Löweuherz in Vexlin zu dinterlegen, wogegen elne Eintrittskarte zur Generalversammlung aus- gefolgt wird.

An Stelle der Aktien kann bis zux genanuten Zeit auch die Vescheiuigung eines Notar® üder die bei diesem deponterten Aktien dei dem Vorstaud hinter- legt werden.

Pforzheim, den 23, November 1900.

Der Aufsichtêrath. Alb, Witt um.