1900 / 282 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S E E R 1

Die Bekanntiziahungen der Gesellsast iverden vom Vorstande, und zwar mit der Unterschrift des- Es in der vorerwähnten Zeihnungsform, und, n’oweit sie vom Aufsihtsrathe ausgehèn, vom Nussichtöcath, mit der Unterschrift des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters erlaffen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs - Anzeiger“, in den «Alton zer Nachrichten“ und den „Hamburger Nach- ritten“. Sollte eins der leßtgenannten beiden Blätter eingehen oder unzugänglih werden, fo genügt bis zur anderweitigen Beschlußfassung durch die nächste Generalversammlung die Bekanntmachung in den übrigen Zeitunaen, i

Die Gründer der Gesellschaft, welhe sämmtliche Aktien übernommen haben, sind: i

) Tonn Hintih Mehr, Fabrikbesißer, zu

ltona,

Theodor des Anton Sartorisio, Kaufmann, ¿zu Gr.-Flottbek, die zu Altona domizilierende offene Handel8- aesellschaft in Firma: Gebr. Burgdork, Friedrich August Schwarz, Bankdirektor, zu Jdamburg, und ; pie Aktiengesellschaft in Firma: Vereinsbank in Hamburg. erste Aufsichtsrath bestand aus: Fohann Hinrich Mohr, Fabrikbesiger, zu Altona, N E Friedrich August Schwarz, Bankdirektor, zu Hamburg, : i Johann Heinri Ernst Burgdorf, Fabrikant, zu H1:mbura, E Fochim Joseph Har!wig Franzen, Fabrikant, zu Altona und - Friedrich Jürgen Christoph Heinemann, Bank- direktor, zu Ultona.

Zu Vorftandemitgliedern (Direktoren) sind bestellt :

Peter Conrad Mohr, Kaufmann, ¿u Gr.-Flott- bek, und

Friedrich Wilhelm Christian Biekofsky, Kauf-

many, zu Altona. 2

Zu stellvertretenden Vorstandêmitgliedern (stell- vertr. Direktoren) sind beftellt :

Hartwig Mohr, Kaufmann, zu Altona-Oth- marschen, jeßt zu Bahrenfeld, und

Gotifriet Hoboff, Kaufinann, zu Bahrenfeld.

Zur Prüfung des Gründungsherganges sind die beeidtgten Büterreviforen

Otto Jilass und

Gmil Korn, _

beide in Hamburg, bestellt. / Essen, 20. November 1900. Königliches Amtsgericht.

FEssen, Ruhr. [67969]

Eintraguag in das Handelsregister Abtbeilung A des Königlichen Amtsgerichts zu Efsfen (Ruhr) anm 22. November 1900 unter Nr. 190:

Die Firma „Möbel & Waares Credit- Saus zum Bergmann Junhaber Wilhelm Rosner“, Efsen. Inhaber: Möbelfabrikant Wil- helm Rosner zu Köln, Karthäuserwall 30.

Essen, Ruhr. [67970]

Eintragung in das Handelsregister Abtheilung A. Nr. 31 des Königlich-n Amtsgerihts zu Esfsea CRuhr) am 23. November 1900, die Firma „H. Brandenbusch - Kaiser, Kaisers Kaffee: geschäft“ Essen betreffend: Der Siy der Firma ist na Altenessen verlegt. ÆEssen, Ruhr. Befauntmachung. [67967]

In Abtheilung B. des Handelsregisters ist heute uxter Nc. 17 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma „Marienhßeim Gesellschaft mit beschränkter Hastung“ mit dem Siße zu Essen eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 13. November 1900. Die Gesellschaft gilt als aufgelöst, sobald die noch zu errihtende Marien- pfarre Essen-Segeroth das Gesellshaftsvermögen mit Luft und Last übernimmt. Gegenstand des Unter- nehmens ift: ter Erwerb und die Verwaltung von Grundstücken und Gebäulichkeiten zur Unterbringung einer Kinderverwahr- und Näbschule sowie zur Unter- bringung von Pflegeshwestern für ambulante Kranken- pfleae in Cffen. Das Stammlkapital beträgt 40000 A Ges@häftsführer ist der Rektor Carl Boblen zu Efsen.

Essen, den 23. November 1900.

Filehne. [67971]

In unserem Firmenregister sind folgende Firmen gelöscht worden:

Nr. 21. M. Levy,

Nr. 100. S. Abr. Moses,

Nr. 110. Aron Jacobsohn,

Nr. 115. J. Hammerstein.

Filehue, den 18. November 1900.

Königliches Amtsgeriht.

Finsterwaide. Befanuntmahung. [67991] _In das Handelsregister A. des hiesigen König» Tiben Amtegeribts ist unter Nr. 132 die Firma Gottfried Rusch“ mit dem Siy zu Finster- waide und als deren Inhaber der Gasthopobe]iyzer Gottfried Rusch zu Finsterwalde eingetragen worden. Finfterwalde, den 22. November 1900. Königliches Amtsgericht. Frank fsart, Main. [67972] Veröffentlihungen aus dem Handelsregister:

1) Jean Rohm. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Buchbinder Jean Rohm zu Frankfurt a. M. ein kaufmännisches Geschäft als Einzelkaufmann.

2) Elektrische-Kork-Jnduftrie, Louis Karl Fuchs & Co. Unter dieser Firma is mit dem Siye zu Frankfurt a. M. eine ofene Handels- gefellshaft errihtet worden, welhe am 1. Oktober 1900 begonaen hat. Gesellshafter sind die zu Frank- furt a. M. wohnhaften Kaufl-ute Louis Karl Fuchs und Peter August Hoß.

3) Aktiengesellschaft Frankfurter Hypotheken- Kcedit - Verein. Rechtsanwalt Dr. Friedrich Sdmidt-Knay in Frankfurt a. M. ist zum weiteren Norstandsmitgliede bestellt.

4) Afticugesellschaft Hannover'sche Central- heizung@- und Apparate-Bau-Ansftalt, Durch Beschluß r Generckyersammlung vom 10 Oktober 1900 ift der Sefellsa@zaftsvertrag dahin abgeändert worden, daß bei-a Vorhazidesfein mehrerer T mitglieder die Gefellschaft auß dur ein Vorstandÿe

mitglied und einen Gesaminlpokuristen vertreten wird. :

5) Aktiengesellschaft Vollohm, Elektrizitäts Gesellschaft. N Prokura des Kaufmanns Conrad

ants{ is erloscen.

D Werdittaud Bendix Söhne Aktiengesell- schaft sür Holzbearbeitung. Den Borstands- mitgliedern Carl Bendix, George Bendix und Franz Bendix is seitens des Aufsichtsraths die Befugniß ertheilt worden, die Gesellschaft allein zu vertreten.

7) Feih « Schwarz. Die ofene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

8) N. Frauk. Die Firma ist erloschen.

9), Eugen Bothenwieser Nachfolger. Die Firma ift erloschen.

10) Valthazar & Cé, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Durch Beschluß der Gesell- schafter vom 29. Juni 1900 if} der _Gesellschafts- vertrag abgeändert. Der Geschäftsführer Jofeph Karl Balthazar ist als solber ausgeschieden. (Bustav Grosse-Leege i} alleinizer Geschäftsführer.

Frauksurt a. M., den 16. November 1900.

Kal. Amtsgericht. Abth. 16. Frankfart, Oder. Bekanntmachung. :

Fn unserem Handelsregistec A. ist die unter Nr. 203 eingetragene Firma Berthold Feindt in Müllrose heute gel0\cht worden

Frankfurt a. O., 23. November 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

[67973]

Friedberg, HWessen, [67974]

Fn das Handelsregister wurde eingetragen:

1) Die Gebrüder Wilhelm Sohn zu Frank- furt a. M, David Sohx zu Friesenheim und Heinrich Sobn zu Friedberg haben ta offener Hanvelsgesellickaft dahier unter der Firma „D. Sohn“ eine Zweigniederlassung zu ihrem unter glciwer Firma in Frankfurt a. M. betriebenen faufmännischen Geschäft gegründet. Die Gefell- schafter David Sohn und Hetinrich Sohn sind zur Vertretung der Gesellschaft nicht berehtigt. i

2) HeinrichÞh Repp und Heinrich Christoph Zimmermann zu Friedberg betreiben dasesbft in offener Handel8gesellschaft unter der Firma „Zimmer- mann und Repp“ ein kaufmänni!ches Ge|cäft.

3) Das seither von Michael Adler zu Nieder- Florstadt unter der Firma sein-s Namens betriebene Handelsgeschäft is mit allen Aktiven und Passiven auf dessen Sohn Albert Adler in Nieder-Flor}tadt übergegangen. Derselbe führt das G-\chäft unter der Firma „Michael! Adler Nachfolger“ als Einzelkaufmann weiter.

Friedberg, am 21. November 1900.

Großh. Hess. Amtsgericht. Fulda. [67975]

In unserem Handelsregister is bei der Firma A. W. Dernbachs Wittwe in Fulda folgender Eintrag bewirkt worden :

„Die Firma ist erloschen.“

Fulda, am 23. November 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Abtb. 4.

Gardelegen. [67976] In das Gesellschaftsregister ift bezügli der Firma Pengel und C°-, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, eingetragen, daß der Gesellschaftsvertrag am 18. September 1900 dabin abgeändert ift, daß das Stammkapital auf ‘einhundert etn und siebenzig Tausend fünfhundert Nark erhöht ift. Gardelegen, den .10. November 1900. Königlißes Amtsgericht.

Gengenbach. Befauntmachung. [67977]

Nr. 9493. Zum Firmenregister O.-Z. 339, Firma Georg Schmider in Zell a. H. ift eingetragen:

Dte dem Kaufmann Adolf Loeffel in Zell a. H. erthetlte Prokura ist erloschen.

Gengeubach, 23. November 1900.

Gr. Amtsgericht.

GosIar. Bekanntmachung. [67980]

Zu der jeßt im neuen Handelsregister T Blatt 337 eingetragenen Firma Kaliwerke Salzdetfurth Aktieugesellschaft Cfrüher Aktiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung) ist beute Fol- gendes eingetragen:

Die Firma ift hier gelö\{cht.

Goslar, den 12. November 1900.

Goslar. VBekauntmachunug. [67979] In das Handelsregister A. ift eingetragen : Die Firma Oskax Geßner zu Go®2lar. Inhaber: Kaufmann Oskar Geßner zu Goslar. Goslax, den 16. November 1900. Königliches Amtsgericht. L.

Gottesberg. [67982]

In unfer Handelsregister A. find beute folgende Firmen eingetragen worden:

Nr. 29, Auguste Schreiber. Sig: Fell- hammer. PJnhaber: Verwittweie Holzhäaoler Auguste Schreiber, geb. Neugebauer, Fell hammer.

Nr. 30 Adolf Drescher. Siß: Fellhammer. Inhaber: Handelsmann Adolf Drescher, Fellhammer.

Nr. 31. Erust Würffel. Siß: Fellhammer. Inhaber: Handel8many Ernst Würfel, Fellhammer.

Gottesberg, den 17. November 1900.

Königliches Arntsgericht. Gottesberg. [67981]

Von Amtswegen sind folgende Firmen gelöjcht worden :

im Firmenregister:

Nr. 25: Paul Hoffmann,

Nr. 27: Eduard Görsch,

im Gesellschaftsregister Nr. 4: Franz Hoff- mann « Sohn,

im Handelsregister A. Nr. 20: E. Schwarzer,

\ämmtlich in Gottesberg.

Gottesberg, den 22. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Guhrau, Bz. Breslau. [67983] Bekauntmacqung.

Ja das Gesellschaftsregister int bei Nr. 31 Aktiengesellschaft für Gas-, Wafser- und Eiektricitäts-Anlagen zu Berlin (Zweignieder laffung Guhrau 2c) beute eingetragen worden :

In 1heilweiser Ausführung des Generalversamm- lungsbes{chlusses vom 29. Mai 1900 ift das Grund-

Daz Gruadkapital bcträgt nunmehr 1740 000 Dasselbe is eingetheilt in 1740 auf jeden SFnhaber und je über 1000 M lautende Aktien,

Die neuen Aktien sind zum Nennbetrage nebst 4 9% Zinsen seit 1. Januar 1900 ausgegeben. Guhrau, den 20. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [67985]

Eintragungen in das Handelsregister

des Amtsgerichts Hamburg.

1900, November 2%. Ï

Udo W. Hellmanu. Juhaber: Waldemar Udo

Hellmann, Kaufmann, hierselbst.

Emil Leidig. - Inhaber: Emil Eduard Heinrich

Leidig, Kaufmann, hierselbst.

A. Giernat Nachf. Das unter dieser Firma ge-

führte Geschäft ist von Berlin nah Hambura ver-

legt worden und wird hierselbst unter der Firma

Paul Fleischhauer foitzescßt. Jahaber: Paul

Ozcar Fleisbhauer, Kaufmann, hier selbst.

Christian Behrens. Inhaber: Fciedrih Wilhelm

Christian Behrens, Kaufmann, hierfelbst,

Leonhardt & Heeft. Zam Einzelprokuristen für diese Firma ist Vèax Peter Johann Schlaefer, Kaufmann, bierselbst, bestellt worden.

W. S. Wolff « Karpeles. Die offene Handels- gesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter Stanislaus Kacpcles und Fohann Chriftian Gustav Koopmann waren, is durch das am 3. Februar 1900 erfolgte Ableben des Gesellshafters J. C. G. Koopmann aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten S. Karpeles, Kaufmann, hier- selbst, als alleinizem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Zum Einze!prokuristen für diese Firma ist Jo- hann Ecnst Friedrich Busse, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden. j

Friedr. Müller & Co. Emil Carl Böttiger, Kaufmann, hierselbst, ist am 15. November 1900 in das’unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe seit diesem Tage als offene Handel8gejellihaft in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Friedrich PViüller, Kaufmann, hierselbst, unter unveränderter Firma fort. j

Zum Einzeiprokucisten für diese Firma ist Eduard Karl Eugen Wolff, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

November 28. 2

Kloth, Schünemann «& Co. Die offzne Handelë- gesellschaft unter dieser Firma deren Gesellschafter Friedrich Hinrich Wilhelm Kloth, Heinrich Ludwig Otto Schünemann und Will:bald Eduard Umandus Waltfiied, sämmtlich Kautleute, hierselbst, waren, ist aufgelöst. Liut gemachter Anzeige ist die Liquidation beschafft; demnah is die Firma erloschen :

Hermaun Engel. Nach dem am 27. August 1899 erfolgten Ableben d-:8 alleinigen Inhabers Friedrich Hermann Engel i das Geschäft von dessen Wittwe Dorothea Mathilde Elisabeth, geb. Schabbel, bis zum 15 November 1900 fortgeführt worden. An diesem Tage t das Geschäft von Hans Wolfgang Kauffmann, Kaufmanxn, zu Berlin, übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Zu Gesawmitprokuristen für diese Firma sind Dorothea Mathilde Elisabeth, geb. Schabbel, des Friedrih Hermann Engel Wittwe, und Edouard Johannes Doose, Kaufmann, beide hierselbsi, bestellt worden.

Hermann Wuttge. Diese Firma hat die an Eduard Johann Hzrmanu Hinsch und Paul Wilhelm Wegner ertheilte Ge\ammtprokura auf- gehoben und den genannten E. I. H. Hinfch, Kaufmann, hierselbst, zum Ginzelprokucisten bestellt.

Cornus Cremer « Co. Hero Willy Cremer, Kausmanpy, hierselbst, ift am 1. Oktober 1900 in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasfelbe seit diesem Tage als ofene Handels8gesellshaft in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Cornelius Hero Cremer, Nang, hierselb, unter unveränderter Firma

ort.

Tobias Maas. Inhater: Tobias Maas, Kauf- ‘mann, hierselbit.

Das ‘Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Völckers Dr.

Veröffentlicht: Wehrs, Bureau- Borsteber.

Hanau. Handelsregister. [67984] Neu etngetragen ist die Firma Jakob Schuitzer

in Hanau und als ihr Inhaber der Hofschloßer-

meister Jakcb Schnitzer in Hanau. Hanau, den 20. November 1900, Königliches Amtsgericht. 5.

Hannover. Befanntmahung. [67986]

Im biefigen Handelsregifter Abtheilung A. Nr. 603 ift eingetragen die Firma Hermann Drees mit Niederlassungsort Haunover und als deren Inhaber Architekt und Zimmermeister Hermann Drecs in Hannover.

Hannover, den 22. November 1900

Köntzliches Amtsgericht. 4 A.

Hof. Bekanntmachung. [67988] Handelsregifter btr._ Y Apotheker Dr. Karl Benker in KirBHenlamiyz is öInhaber der Firma: Dr. Karl Beuker Apotheke Kirchenlamitz. Hof, den 12. November 1900. Kgl. Amtsgericht. Hof. Bekanntmachung. Handelsregister btr. Das Droguengeshäft mit der Firma: J. W. Friedrich zu Hof ist am 1. Noveraber 1900, jedoch ohne Forderungen und Verbindligkeiten, käuflich auf den seitherigen Kandidaten der Medizin Rudolf Willibald Friedrih in Hof überg?gangen, welcher der früheren Inhaberin Marie Friedrich dahitr Prokura ertheilt hat. Hof, den 20. November 1900. Kgl. Amtsgericht.

Hof. Bekarutmachung. Handelsregister btr.

Der Kaufmann Henri Mei: el îin Havre und

die Kaufleute und Fazorikbesizer Alfred Sch{midt in Wunsiedel und Christoph Ziegler in Krohenhammier

[67989]

[67987]

gesellschaft unter der Firma Meinel & Co nit dem Siye Holenbxunn eine Vineralmühle, “wobei jeder derselben selbständig zur Geselishaf1syertretuy, und Firmenzeibnung berechtiat ift, g Hof, den 20. Novembter 1900.

Kgl. Amtsgericht,

E, G [67990] Bei der Kleinbahu Hoya—Syke—Aseudorf Gesellschaft mit beschräukter Haftung, zy Hoya ift heute in das Handeleregister eingeiragen: An Stelle des Landwirths Ehler Meyer in Hoya ist der Banquier Otto Schröder in Hoy1 ‘um Geschäftsführer bestellt.

Hoya, den 24. November 1900,

Königliches Amtsgericht.

Elfeld. [67992] Unter Nr. 13 des Handelsregisters Abth. A. wurde die Firma „Spiegel’sches Mahl- uud Säge, wer? Werna, Freifrau Maria Spiegel“, mit dem Orte der Niederlassung „Werna“ und als deren Inhaberin die Freifrau Maria Spiegel in Weina eingetragen.

Die in Nr. 277 d. Bl. pveröffentlihte Bekannt- machung wird als nit vollständig zurückzezogen. Ilfeld, den 24. November 1900.

FKÖIn. L ; [67996] In das Handelsregister des unterzeihneten Gerichts

ift eingetragen [. In Abtheiluxrg A Am 14. November 1900 unter Nr. 92 hei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „N. Pollak Nchflar.“, Aachen, mit einer Zweignuiederl:sung in Köln. Die Zweig- niederlafsuxg in Köln iît aufgehoben. Am 14 November 1900 unter Nr. 555 die Firma: „Max Markus“, Mül. heim (Ruhr) mit einer Zweigntederlafsung in Kölu und als Jahaber Ebefrau Kaufmann Max Markus, Bertha, geb. Salomon, Mülheim (Ruhr). i Am 16 November 1900 unter Nr. 556 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Radecke & Voß“, Köln. Persönlih haftende Gesellschafter find: Norbert Nadeke und Gustav Vcß, Kaufleute, Köln. Die Gesellschaft bat am 30. Oktoter 1900 begonnen. Am 16. Necv?mber 1900 unter Nr. 557 die ofene Handelszesell!chaft unter der Firma: „Funccius & Scholl‘“‘, Köln. Persönlich haftende Gesell}|hafter sind Paul Funccius und Rudolf Scholl, Arch'tekten, Köln. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1900 begonnen. (Betrieben wird eine Landschaftsgärtneret ) Am 16 Rovember 1900 unter Nr. 559 bei der Firma: „Walter Jagen- berg‘‘, Köln. Der Ehefrau Kaufrzann Walter Jagenberg, Maria, geb. Schilß, Köln, ift Prokura ertheilt. [T. In Abtheilung B. Am 17, November 1900 unter Nr. 133 bei der Firma: „Zeitzer Eisen- gicßereiuud Maschineubau- Aftiengesellschast“‘, Zeitz, mit emer Zweigniederlassung in Köln- Ehrenfeld. Adolf Finke, Ingenieur, Zeit, ift aus dem Vorstand ausgeschieden. [TI. Im alten Handelsreaifter. Am 12 November 1900 unter Nr. 3842 (G.-R.) bei der Firma: „Deutsche Schuhfabrik vorm. G. Markus & Comp., Gesellschaft mit beschränkter Hastung““, Jlvers- gehofen, mit einer Zweigniederlaffung in Kölu. Die Gesellschaft ift aufgelöt. Zu Lig datoren sind bestelt Felix Rehlow, Kaufmann, Berlin, und Curt Nosenstein, Kaufmann, Jlvzerägehofen. Am 17, November 1900 unter Ne. 3243 (S .-R.) bei der offenen Handels- gesellshaft unter der Firma: „Kendenicher Stahl- Phosphor- Bronze: Fabrik Nibbvert junior «& Cie.““, Kendenich. Die Gesellschaft ift auf- gelöst und die Firma erloschen. Die dem Moritz Wilhelm Ribktert, Köln, ertheilte Prokura ift erloschen. (P.-R. 2487.) Kgl. Amtagericbt, Abth. 1112, Köln.

Königsberg, Pr. [67995] Handelsregifter des Königlichen Amtsgericht zu Königsberg i. Pr.

Am 19. November 1900 ift eingetragen :

im Firmenregister bei Nr. 2139:

Das zu Königsberg i. Pr. unter der Firma H. Schueßler bestehende Apothékergeshäft ist auf den Apotheter Gustav Patschke zu Königéberg i. Pr. übergegangen, der es unter der Firma Gustav Patschke (vormals H. Schueßler) fortführt und nunmebr mit diefer

m Handelsregifter Abtheilung A unter Nr. 801 eingetragen worden.

Am 22. November 1900 i} eingetragen :

im Firmenregister bei Nr. 3640:

Die Firma Louis Rosenfeld ist erloschen.

Königshütte. [68254]

Die in unserem Firmenregifter unter Ne. 193 ein- getragene Firma J. Neumann in Königöhütte O.-S. ift gelöst.

Königshütte, den 19. November 1900. Königliches Amtsgericht. Köpenick. [67997]

In unser Handelsregister Abth. A. ift heute bet der unter Nr. 89 eingetragenen Firma Wallburg & Jansen in Friedrichshagen Folgendes eingetragen ic Orden:

Die Firma lautet jeßt:

Brauerci Müggelschlöß chen _ Wallburg & Pauli.

Am 1. November 1900 ist der Brauercibesißer Wilhelm Wallburg ausge‘chieden und der Brauerei befißer August Pauli in Berlin in die Gesellschast eingetreten. i

Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur diefer in Gemeinschaft mit einem der anderen Gefellschafter berechtigt.

Köpenicck, den 19. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konitz. [67994] In unser Handelsregister Abth. A. find heute ein- “aur c worden: unter Nr. 87 die Firma Albert rudt Lederhandlung in Konitz und als deren In- baber der Kaufmann “Albert Arndt daselbst, unter

kapital um 340 000 M erhößt worden.

betreiben seit 15. November 1900 in offener Handels-

Nr. 88 die Firma Heymann Meyer in Konitz und

13 deren Inhaber der Kaufmann Mann ger. Hcymann Ee daselbst, unter Nr. 89 die Siems Paul Füöhn in Kouiß und als deren Inhaber der Hotel- pesiger Paul Köhn dafelbst, unter Nr. 90 die Firma Georg Israelóki in Czersk und als deren ÎIn- haber der Kaufmann Georg Jsraelski daselbst.

Konitz, den 20. November 1900.

Königliches Amtszericht,

Konstanz. Sandel®êregifter. [67576] Nr. 18350. Zum Gesellschaftsregister Bd. 1

9.3. 124 zur Firma Couvertfabrik Konstauz & Emmishofen in Konftanz wurde eingetragen :

Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 94, März 1900 lautet die Firma nunmehr :

„Vapyrolinwerk u. Couvertfabrik Aktiengesellschaft in Konstanz“.

Durch gleihen Beschluß wurde der Gesellschafts- vertrag in einer den Bestimmungen des neuen

andel8geseßbuches entsprehenden Weise abgeändert.

“v mit der Anmeldung der Abänderung eingereihte notarielle Protokoll kann beim diesseitigen Amts- geriht eingefeben werden.

Konstanz, den 22. November 1900,

Gr. Amtsgericht.

Konstanz. Handelsregister. [67575] Zum Firmenregister Bd. 1 wurde eingetragen: Zu O.-Z. 116 zur Firma Johaun Staudt in

Kousftanz :

Die Firma ift auf Ableben des Georg Staudt in Konstanz auf defsen Wittwe Sophie, geb. Schreiber, übergeaangen.

Zu O.-Z 406. Die Firma Jakob Schüller Herren- 1. Kuabenkleider-Etablissemeut zum Propheteu in Konftauz ist erloschen.

Zu D.-Z. 435 zur Firma L, Stromèeyer & Cie in Konstanz :

Mit Wirksamkeit vom 3. November 1900 ift die KoVektivprokura des Kaufmanns Bruno Haase in Konstanz erloshen. An dessen Stelle ist dem Kauf- manu Karl Baumstark in Konstanz mit dem Kauf- mann Arthur Neidhart in Konstanz Gesammtprokura ertheilt.

Ja das Handelsregister A. Bd. T wurde ein- getragen :

Unter D.-Z. 38, Firma : Wilhelm Nafina in Konstanz. Inbaber : Wilbelm Nasina, Kaufmann in Korstanz. (Angegebener Geschäftszweig: Agentur- geschäft.)

Unter D.-Z. 39. Firma: Konrad Wagner Bierbrauerei zum Schweizerhaus ia Konstanz. Inhaber: Konrad Wagner, Bierbrauereibesizer in Konstanz.

Konftanz, den 22. Novereber 1900.

Gr. Amtsgericht.

Krefeld. [67581] Bei der offenen Handelsgesellschaft sub Firma

Ferd. Nolten, hier, ift heute eingetragen: Der

Gesellshafter Peter Nolten i infolge des am

31, Juli 1895 erfolgten Todes aus der Gesellschaft

ausgeschieden. Die Gesellschaft is gemäß Ver-

einbarvng fortgeführt.

Krefeld, den 13. November 1900.

Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [67577] In das Handelsregister ift eingetragen :

Die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Mechanische Kuustweberei““ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Crefeld mit dem Siy in Krefeld. Das Stammkapital beträgt 58 500 A Gegenstand des Unternehmens ift: Fabri- fation von seidenen Bändern und Steffen, deren Erwerb, Vertrieb und sonstige Verwerthung sowte alle damit zusammenhängenden Unternehmungen und Geschäfte. Geschäftsführer ist Aurel Giesen, Kauf- mann zu Krefeld. Der Gefellshaftsvertrag is am 26. Oktober 1900 festgestellt. Die Gesellshaft hat übernommen: 1) von dem Gesellshafter Kaufmann Aurel Giesen zu Krefeld die nahbezeihneten Bes trieb8utensilien: Patronen von Nr. 1 bis mit 11 586, 20 000 Stück Grundkarten, Kartenspiele, bezeichnet mit den Nummern 5001 bis mit 11 586, Vorrath an Kartendeckeln 510 kg; 2) von dem GSéefellshafter Kaufmann August Seegers zu Brirkum bei Bremen folgende Gegenstände: 1) einen eins{üßzigen Brochter- Webstuhl, bezeihnet mit der Fabriknummer 45 und der Eisengi-ßeret-Nummer 2254 nebst vollständigem Zubehör; 2) einen eins{üyigen Brochier-Webfstuhl, bezeichnet mit der Fabriknummer: 46 und der Eisens atefierei- Nummer 2482 nebft vollständigem Zubehör ; 3) einen einschüßigen Brcchier-Webstuhl, bezeichnet mit der Fabriknummer 48 und der Eisengießeret- Nummer 2431 nebst vollständigem Zubehör; 4) etnen einhügzigen Brochier-Webftuhl, bezeichnet mit der Fabriknummer 47 und der Eisengießerei-Nummer 2440 nebst vollständigem Zubehör ; 5) etnen vierspuligen Bandstuhl, bezeichnet mit der Fabriknummer 49 2mal 14 Gänge nebst vollständigem Zutehör; 6) etnen vterspuligen Bandftubl, bezeichnet mit der Fabriknummer 50 2mal 14 Gänge nebst voll- ständigem Zubehör. Die Vergütungen sind festges- tellt zu 1 auf 12500 A und zu 2 auf 6000 A Die Vergütungen sind auf die Einlagen der Gesell- hafter in gleiher Höbe angerechnet.

Krefeld, den 14. November 1900.

Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [67580]

Bet der Aktiengesells haft sub Firma Crefelder

Eisenbahn-Gesellschaft, hier, if im Handels-

register eingetragen: Der Geheime Finanzrath Carl

Siebold if als Mitglied des Vorstands ausgeschieden. Krefeld, den 14. November 1900. Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [67579] In das Handelsregister if eingetragen die Firma „Wilhelm Brauu““ mit dem Sihe in Krefeld und als Inhaber der Zwirneretinhaber Wilhelm raun zu Krefeld. Krefeld, den 16. November 1900. Königl. Amtsgericht.

Krefeld. (67583] In das Handelsregister ist eingetragen die Firma „Jacob Baumeister“ mit dem Sitze in Krefeld und als Inhaber Heinrih Jacob Baumeister, Koblen- und Baumaterialienhändler zu Krefeld. Krefeld, den 16. November 1900. E V Königl. Amtsgericht.

» {A ISTP

Krefeld, [67584]

In das Handelsregister ist eingetragen die Firma „Johann Bürstel“ mit dem Siße in Krefeld und ass Inhaber der Kartenshläger Johann Bürstel zu Krefeld.

Krefeld, den 16. November 1900,

Königl. Amtsgericht.

Kreseld. [67582] In das Handelsregister ist eingetragen die #irma „Auguste Horftmann“ mit dem Siße in Kcefeld und als Inhaberin Auguste Horstmann, Inhaberin eines Modegeschäfts zu Krefeld. Krefelb, den 17. November 1900. Königl. Amtsgericht.

Krerseld. [67578] Die Firma „Kaffee Special: Geschäft Joseph Hecking, hier, ift erloschen. Krefeld, den 17. November 1900. Königl. Amtsgericht.

Lahr. Handelsregister. [67998] Zum diesseitigen Handelsreaister wurde eingetragen : Nr. 21 767. I. Zu O.-R. 381 Firm.-Neg.: Firma

„Adolf Saner vorm. M, Heckmann“ in Lahr.

Die Firma ist erloschen.

Nr. 22184, I]. Zu O.-Z. 173 Gesellsch.-Reg.: Firma „Schuldis u. Haudschuh, Cemeutwareu- und Asphaltgeschäft‘“ in Lahr. Die Gesellschaft hat sich aufgelöst.

ITT. Unter O.-Z. 27 Abth. A: Firma „Schchuldis 1. Handschuh““ in Lahr. Inhaber ist Fabrikant Hermann Schuldis in Lahr. Prokura wurde dem Kaufmann Auauft Gabelmann in Lahr ertheilt.

Lahr, den 20. November 1200.

Großh. Amtsgericht.

Landau, Pfalz.

Handelsregistereintrag. __S. L. Koch, #Firma in Landau. Diefe Firma ijt wegen Geschäfrsau'gabe erloschen. Landau, Pf., 24 November 1900. K. Amtsgericht.

[67999]

Leipzig. [68006]

Auf Blatt 10951 des Handelsregisters itr beute die Firma Hôtel Dresdner Bahnhof, Frauz König in Leipzig und als deren Inhaber der Ho- teller Hzrr Friedrih Wilhelm Franz Köntg daselbft eingetragen worden.

Anzegebener Geschäftszweig: Gast- und Schank- wirthshaftsbetrieb.

Leipzig, den 23, November 1900.

Königliches Amtsgericht. Av1h. T1 B. Schmidt.

Leipzig. [68004]

Auf Blatt 10 952 des Handelsregisters sind heute die Firma Hôtel Stadt Nüruberg, Gebrüder Neimann in Leipzig und als deren Gesellschafter der Gaitwirth Herr vermaun Albert Reimann und der Gastwirth Herr Hermann Balduin Reimann, beide daselbst, eingetragen, auchz ist verlautbart worden, daß die Gesellschast am 1. Juli 1900 er- r chtet worden ist.

Angegebener Geschäftszweiz: Gast- und Schauk- wirtb s{chaft.

Leipzig, den 23. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Ubth. T1 B. Schmidt.

Leipzig. [68008] Auf Blati 10 953 des Handeléregifilers isr heute die Firma Paul Mesch in Leipzig und als deren Inbaber der Mechaniker He2rr Franz Paul Mesch daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Nähmaschinenhandel. Leipzig, den 23. November 1900. G Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. [68010]

Auf Blatt 10954 des Handelsregisters ift heute die Firma Victor Stadelmann in Leipzig und als deren Inhaber der Mechaniker Herr Carl Hein- rih Rovert Victor Stadelmann daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Nähmaschinen- und Fahrradhandel.

Leipzig, den 23. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. [68009] Auf Blatt 10955 des Handelsregisters is heute die Firma Wilhelm Sterzel in Leipzig und als deren Inhaber der Kaufmann Herr August Wilhelm Sterzel daselbft eingetragen worden. Anzegebener Geschäftszweig: Hüte-, Müten- und Filzwaarenhandel. Leipzig, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11B. Schmidt. Leipzig. [68007] Auf Blatt 10 956 des Handelsregisters sind heute die Firma Pincus «& Guttfeld in Leipzig und als deren Gesellshafter die Kaufleute Herr Adolf Pincus und Herr George Guttfeld daselbst einge- tragen, auch verlautbart worden, daß die Gesellschaft am 1. November 1900 errihtet worden ist. Angegebener Geschäftszweig: Manufaktur-, Weißs, Woll- und Kurzwaarenhandel. Leipzig, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [68000] Auf Blatt 9205 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß der Inhaber der Firma Dr. Th. Horn in Leipzig - Reudnitz, Herr Dr. phil, Friedrich Theodor Horn, setnen Wohnsiß und w FAIRLERLESEFAAGNG nach Groftzschocher ver- egt bat. Leipzig, den 23. November 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 11B. Schmidt.

Leipzig. E [68001] Auf Blait 10005 des Handelsregisters ijt heute eingetragen worden, daß die Firma Allgemeine

Acetyleu-Gesellschaft Prometheus, Gesellschaft

mit beschräakter Hastung in Lcipzig, nach be- endeter Liquidation erlo|chen ift. Leipzig, den 23. November 1900 Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [68002] Auf Blatt 7021 des Handelsregifters if heute die Firma Gustav Scho!t in Leipzig gelöst worden. Leipzig, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. [68003] Auf Biatt 9103 des Handelsregisters ist beute die

Firma J. Proskauec, Fabrik patentirter

Knopshaltekarten in Leipzig, aelös{cht worden.

Leipzig, den 23. November 1900.

Könicliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [68005]

Auf Blatt 9157 des Hamndelsregist-rs if heute eingetragen worden, daß die Firma Paul Mesch «& Co. in Leipzig erloschen ist.

Leipzig, den 23. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Ubtk. 11 B. Schmidt.

Ludwigsburg. [68912] K. Württ. Amtegericht Ludwigsburg. Handelêregister.

Eingetragen wurde am 23. November 1900 in das Negister für Einzelfirm-?n :

l) Die Firma „Gebr. Grumach Nflgr.““ in Ludwigsburg, Inhaber Kacl Kochmann, Kauf- mann daselbst. Die Hauptntederlassung wurde von Stuttgart nah Ludwigsburg ve: legt;

2) die Firma „Friedrich Luithardt, Colouial- waren- und Nägrmittelgeschäft‘““ i- Ludwigs- burg, Inhaber Friedri Luithardt, Kaufmann daselbft ;

_3) die Firma „Max Levi, Scchuhfaöbrik‘“ in Zuffenhauscu, Jihaber Max Levi, Sußfabrikant in Stuttgart ;

4) bei der Firma Struwmpf- und Strickgarn- fabrik von Gebrüdec Gcumach XKachfolger in Stuttgart: die Zweigniederlassung in Ludwigs“ burg ift anläßlih der Verlegung der Hauptnieder- laffung von Stuttgart na Ludwigsburg erloschen.

S1v. Amtsrichter Waizenegger.

Ludwigshasen, Rhein. Negistereintrag. Eingetragen wurde die Ftrma: „Friedrich Laux“ mit Sig in Speyer a. Rÿ. Inhaber derselben ist Friedri Laux, eine mezanische Schuhfabrik seit 1. Dezember 1899 betreibend, in Speyer a. Nh. Ludwigshafcu a. R§., 16. November 1900 Kgl. Amtsgericht.

241 M [67100]

Ludwigshafen, Rhein. [68011] NRegistereintrag.

_ Durch Vertrag. exrrihtet vor dem Kgk. Notariat

Ludwigthafen a. Nh I[ am 25. Ottober 1900 und

bezw. 7. Novbr. 1900,- hat sih unter der Firma

„Städtisches Elektricitätswerk Ludwigshafen

a. Rh. Gesellschaft mit beshräukter Haftung“

eine Gesellschast gebildet mit Siß in Ludwigs-

hafen a. Rh.

Das Stanmkapital beträgt 250 000 Mark. Die Leitung der Ge'ell]sast und deren Bertrttung crfolgt durch einen Geschäftsführer. Als folcher ift bestellt Oscar von Miller, Ingenieur in München.

Gegenstand des Unternehmens ift aus[chließlih der Betrieb des Elektricitätewerkes Ludwigshafen a. Rb. nah Maßgabe

a. des zwischen dem Ingenieur Oscar von Miller

in München und der Stadtgemeinde Ludwigs- hafen a. Rh. am 27. September 1900 ab- geshlofsenen Pachtvcrirages,

. des zwischen demselben Oscar von Miller und den Firmen „Brown Boveri & Co. A.-G.“ und „Süddeutsche Kabelwerke A.:G.*, dieie beiden in Mannheim, einerseits und der Stadt- gemeinde Ludwigshafen a. Rh. andererseits am 27. September und 25. Oktober 1900 ab- geihicfenen Nachtrages hierzu,

c. der 13 und 22 dee zwishen Oscar von Miller obgenanzi und der Stadtgemeinde Ludwigs- hafen a. Nh. am 27. September 1900 agb-

ges{lofsenen Bauvertrages.

Auf die bet den Negifterakten béfindlihen Ab- schriften dieser Urkunden wirck Bezuz genounien.

Vervorgehoben wird: :

Mit Genehmigung der Stadt Ludwigshafen a. Rh. überträgt Ingenteur Oscar von Miller in München ohne Vergütung auf die neu gegründete Gesellschaft und diese übernimmt alle Rechte und Pflichten aus obigem am 27, September 1900 abgeschlossenen Ber- trag über die Bapachlung des Elektricitäls8werkcs Ludwigshafen a. Rb.

Die Gesellschaft üternimmt als solche den Betrieb dieses Werkes von dessen Inbetriebseßung ab, also au während des Probebetriebes, welher der Ub- nahme vorauszugehen hat. Die P:cht beginnt mit dem Tage, an welhem das Werk nach Erledigung des Probebetriebes dur die Stadtgemeinde Ludwigt- hafen a. Rh. abgenommen ift, sofern niht alsdann die Stadt, von dem ihr na) §22 des Bauvertrages vorbehaltenen RNecht Gebrauch machend, das Werk in Eigenbetrieb nimmt, so daß die Pacht in diesem Sinn bedingt ist.

Der Gesellschaftsvertrag endigt mit Ablauf des gedachten Pactvertrages oder, wenn die Stadt sich für CEigenbetrieb entscheidet, mit Ablauf des Prode- betriebes.

Füc den Ablauf t es Pachtvertrages, sofern derselbe in Wirksamkeit tritt, gilt Folgeudes: Die Stadt Ludwigshafen a, Rh. bat das Richt, am 1. Januar 1908 das Werk nah vorausgegangener zwölsmonat- liher Kündigung zu Übernehmen. Sollte am 1. Januar 1907 niht gekündigt worden sein, so kann dies jeweils auf jeden 1 Januar des zunächst darauf folgenden Jahrs unter Einhaltung der zwölfmonat- lien Kündigungsfrist von seiten der Stadtgemeinde gesehen. Für den Pächter tritt das Recht der Kündigung erst mit Ablauf des 15. Betriebsjahres ein. Ludwigshafen a. Nh., 23. November 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Magdeburg. Saubelêregifter. [68013] _1) In das Handelsregifter A. find folgende Firmen eingetragen :

Nr. 493. Firma: Siegfricò Sachs, Si: Magde- burg, Jn haber: Kaufmann Siegfried Sochs daseitst,

Nr. 494. Firma: Johann Paustian, Siy: Dat ut Inhaber: Kaufmann Johann Paustian

eibît,

Nr. 495. Firma: Albert Meyer, Sitz: Magde- burg, Inhaber: Fleischermeister Albert Meyer

| daselbst,

Nr. 498. Firma: Gustav Rusche, Sitz: Magde- burg-Neustadt, ÎJahaber : Sieccacite Gastav Nusche daselbt,

Nr. 499. Firma: Gustav Neuw, Siß: Magde- burg, Inhaber: Kaufmann &uitay Neum, dajeibit,

Nr, 500. Firma: Albert Viebig, Sit: Magde- burg, Inhaber: Chemiker und Fabrikant Albert Birnis daselbst,

Mr. 501. Firma: Felix Heiligenstädt, Sit: Magdeburg, Inhaber : Crans ASIE Prt straßen daselbst.

2) Im Handelsregister A. Nr. 416 ift dec bis- herige Inhaber der Firma „B, Jsakowihz“, Kauf- mann Bernhard Isakowiß zu Peagdeburg gelöst und dessen Ehefrau Mathilde Isakowitz, get. Lesbziner, als Inhaberin der Firma eingctragen mit folgendem Vermerke: Der Utcbergang ter in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die Ehefrau Mathilde Isakowiy ausgeschlofsen. Zugleich ist deren Ebemarn Bernhard Isakowitz als Profurist für diese Firma ebenda eingetragen,

Magdeburg, den 23. November 1900.

Königliches Amtêgericht A. Abtb. 8. Mainz. [68014]

Zum Handelsr-gister wurde heute eingetragen :

1) Schmitz, Heidelb-rger & Cie. Die den Kaufleuten Altcrt Cahn und Friedrih Lawbrih in Mainz tür die unter der genannten Firma zu Mainz bestehende Kommandit-Gesellschaft ertheilte Kollektivy- Prokura ift erloschen.

2) Carl Fridbcrg Nachf. Die cffene Handels- gefellihaft ift aufgelöt. Die Firma ift erloshen.

3) August Söugen. Die Kirma ift erloschen.

Mainz, den 22. November 1900.

Großberzogl. Amteégericht. HWemmingen. Befauntmachung, [68015]

Die Bijoureriefabrikbesißer Georg und German Gaßner in Mindelheim betreiben dortselbst seit 1. Oktober 1900 ein Lijouteriefabrikationäge\{äft untec ter Firma „Gebr. Gafßner““ in offener Handelsgesellschaft :

Memmingen, 22. November 1900.

Kal. Amtsgericht.

Menden. Bekauntmachung. [68016] _In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute eingetragen worden :

1) Nr. 4. Firma: Clemens Polle, Menden, Inhaber: Clemens Polle, S&!ofsermeister, Menden.

2) Nr. 5. Firma: Thevdor Klusendick, Menden, Inhaber: Theodor Kiusendick, Fabrikant, Menden. _3) Nr. 6. Firma: Heiurich Türnerheoff, Menden, Inhaber: Heinrich Tünnerhcffff, Koblen- händler, Menden.

L 4) Nx. 7. Firma: Wilhelm Schulte, Menden, Inhaber: Wilhelm Schulte, Kaufmann, Menden.

9) Nr. 8. Firma: August Weine, Menden, Inhaber: August Weine, Kaufmann, Mentea.

6) Nr. 9. Firma: Gebrüder Klusendick in Ohl, Gemeinde Menden, Inhaber: Anton Klusendick und Heinrich Klusendick, beide Fabrikanten in Obl, Gemeinde Menden. i

Menden, den 17. Novemker 1900.

Königliches Amtsgericht.

Metz. Vekannimachung. [68017] F Im Firmenregister wurden heute eingetragen die Hirmen :

a. in Band [Il Nr. 3136 Alfred Barthelemy in Sheuern, Gemeinde Monhofen, und als deren Inhaber der Bierbrauer und Weingroßbändlker Alfred Johann Baptist Barthelemy in Scheuern, Gemeinde M onhofen.

b. in Band [TIIl Nr. 3137 Julius Ancillou in Bingen a. N. und als deren Jnhaber Julius Ancilion, Weinhändler in Bingen.

c. in Band II1l Nr. 3138 Ludwig Taesh in Grof:-Moyeuvre und als deren Inhaber Ludwig Taesch, Eis-nwaarenhändler tn Groß-Moyeuvre.

Met, den 23 November 1900.

Kaiserliches Amt3gericht. Metz. Vekauntmachung. [68018] _ Ia: Firmenregister wurden heute eingetragen die Firmen:

a. in Band I11T Nr. 3139 Heinrich Berkeu- heier Adlerapotheke in Diedenhofen und als deren Jababer Heinrich Berkenheier in Diedenhofen.

b. in Band IIl Nr. 3140 Louis Dudot in Lorry Mardiguy uad als deren Jnhaber der Wein- großhändler und Deftillateur Nikolaus Ludwig Dudot in Lorry-Mardigny.

c. in Band [ll Nr. 3141 Heinrih Lauge in Groß-Moyeuvre und als deren Inhaber Heinrich Lange, Apotheker in Groß-Moyeuvre.

Mey, den 24. November 1900.

Kaiserl. Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. [68019] Im Handelsreaister B. ift unter Nr. 4 bezüglich der Eisenbahn-Gesellschaft Mühlhausen: Ebec- leben zu Mühlhausen i. Th. heute eingetragen worden, daß der revidierte Ge}ellshaftêvertrag vem 6 November 1900 datiert. Mühlhausen i. Th., den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

München. SBefanntmachung. [68020] Betreff: Führung der Handelsregister. A. Neu eingetragene eas

1) Antou Hagn. Unter dieser Firma betreibt der Buchhändler Anton Hagn in München eine Buh- und Schreibwaarenhandlung, daselbft, Briennerstr, 7.

2) Mathias Lierheimer. Unter dieser Firma betreibt der Buchdruder Mathias Lierheimer in München eia Buchdruckereigeschäft daselbst, Heus

straße 29,

E E E E

(ae id Dee Wor i Lin bEE

E A A