1900 / 285 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e D zR

b —N I J I I

D

Sächs. Whsft.-Fbr. 4 Constant. d. Gr. (103 Sagan. Spinnerei 1.1 H0V Cont. E. Nürnb, (10) SalineSalzungen 600 191, Contin. W 3) Sangerh. Mach. / Saxonia Zement S eru.Walker ELAS anbau 4

ng Chm. F. A

o. Schimishow Cm. immel, Masch. Schles. Bgb. Zink do, St.-Prior.|1 do, Cellulose . do. Elekt.u.Gasg.|1: do. Lätt, B,

Tame F Hn i D Pn O t Pr A Pert Prt Q rk lrt Pt mf Prt Pn S

4 CREEE

Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 in Mack: Weizen, märkischer 770 Q 150,50 f Mühle, Normalgewicht 755 g 150,75—150—150,95 : Abnahme im Dezember, do. 158—157,25—157 56 Abnahme im Mai 1901, do. 159}—1594—159 25 und Abnahme im Juni 1901 mit 2 4 Mehr- oder Minderwerth, Etwas matter.

Roggen, pommersher gut, gesund, trocken, \{wimmend 141, Normalgewicht 712 g 1137,75 bis 600 137—137,25 Abnahme im Dezember, do. 141,50 1000 u 500/105,70G bis 141—14125 Abnahme im Mai 1901, do. 141 1000 u. 500/100,00bzG Abnahme im Juni 1901 mit 1,50 „4 Mehr- oder 1000 u. 500/92 90bzG Minderwerth, Etwas matter.

100,75G afer, pommer märki medlen M M z feito Lrt cy dien vi ite n birger Dec Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 9. / 4 J burger, preußischer mittel 140—148, pommerscher, Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; B R T den usertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 A. märkisher, mecklenburger, preußischer geringer 137 für Berlin anßer den Post-Anstalten auch die Expedition A7 mor u Rk: Inserate nimmt au: die Königliche Expedition bis 139, posener, \{chlefischer mittel 138—143 | SW., Wilhelmftraße Nr. 32. A L E E des Deutschen Reis -Anzeigers posener, \{lesisher geringer 135—137, russischer 131 4 | Einzelne Nummern kosten 25 At 5 und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers bis 136. Unverändert. P4 Verlin 3W., Wilhelmstraße Nr. 32. 1

| Es -_ F Deutscher Reichs-Anzeiger

. (105 do. Ges. f. eleftr. U. do. Kabelwerke (103) do, Kaiser-Gew |4 do. Linol. (103 do. Waff, 1898 (102 bo, Do, CIOS j Donnersmarckhütte . 106,75bzG do. S 30,00bzG Dortm. Bergb. (105) 152,50 bzG do. Union 100) 160,40bz do. do. (100 T5 2915 do. do. (105) 121,70B Düsseld, Draht (105) 153,50bzG Elberfeld. Farb. (105) _——— Elekt. Licht u. K. (104) 112,50G Engl. Wollw. (103) 129,50bzG do. do. 105) 189,50b¿B Erdmannsd. Spinn. 117,50bzG do. do. (102 172,00bzG ri ter u. Roßm, (105 171,00 senkirchen. Daran, , 130,00G Georg - Marie « 3) 109,80G Germ. Br. Dt. (102) 40 10bzG Ges. f, elekt. Unt, (103 ¡56,00G bo, Do C08 244,00bzG GösrlMasch.L.C.(103 160,75bzG g Text.-Jnd, (105 171,00 allesche Union tht anau Dae

Jir Jf Ea ffs Fu Fut Fs da F

2 pu prt bak ELO oEP

—J I bd A J 5

do. Kohlenwerk do. Lein.Kramsfsta do. Portl. Zmtf. Schloßf, Schulte Hugo Schneider . chón. Fried. Ter. Schönhauser Allee Schomburg u.Se. Schriftgieß. Huck Schuert, Elektr. Schütt, Holzind. . Schulz-Knaudt . 11 Schwanißz u. Ko.| Seck, Mühl V.-A.| i. Marx Segall .…. Sentker Wkz. V3. Siegen-Solingen |1 Siemens, Glash. Siemens u. Halske Simonius Cell. [14 Sitzenddrfer Porz. Spinn u. Sohn . Spinn Rennu. Ko StadtbergerHütte Staßf. Chem. Fb. |i Stett. Bred. Zem:11: do, Ch. Didier do. Elektrizit. fl, 16 B do, Grifton 351,80bzG do. Vultan B . 159 50G do, UENE » ck el E Stobwasser V.-A.| —,— do. Litt, B.! 36, 00bzG Stöhr Kammg. . 75,90bzG Stoewer, Nähm. |1 eat Stolberger Zink . 134,50bzG do. St.-Pr., 172 50G Strls. Spl. St.-P. 119,00bzG Sturm Falzziege. 138, 80G Sudenburger M. 65,10bzG Südd. Imm. 40% S TarnowißzerBrgb. 98,10 Terr. Berl.-Hal. . 512,00G do, Nordoît . E do, Südwest E do, Wikleben . 105, 00G Teuton. Misburg 73,T5bz Thale Eis. St.-P. 89,75bzG do, V.-Akt. 126,50 et.bzG | Thiederhall . . 176 et.bzGfL.f | Thüringer Salin. 200, 25G do. Nadl. u. St. 85,50bzG Tillmann Eisenb. 164,10bzG Titel, Knstt. Lt. A 163,00bzG Trachenbg. Zuer 149 20G Tuchf. Aachen ky. E LRES Ung. Asphalt ._.[1: 156,50G do, Zucer . ._.[12 900,00G Union, Baugesch.|10x 157,25bzG do. Chem.Fabr. 13 127 00bzG do. Elektr.Ges./12 89,75G U. d. Lind., Bauv.| 106,50G do, V-A. A|— E E do. V. B 203,00bzG Varziner Papierf. 1 107,00bzG Venkki, Mach. .| 7 | 132,506 R R RE Gum.| 7 | 178,20G B, Ver. Mörtelw.| 7 | 148.10G_ Ver. Hnfichl.-Fbr. 150,00bzG Ver. Kammerich .|: 118 25G Ner. Köln-Rottw. 1: 40,25bzG Ver. Met. Haller|1 , Verein. Pinselfab. 1 125,00G do.Smyrna-Tep. E Viktoria-Fahrrad. | 246,00bzB Vikt. «Speich. -G.| 143,00 bzG Vogel, Teiegraph.[12 73,75B Vogtländ. Masch.| 5 90,00G Vogt u. Wolf . [12 57,75bzG Voigt u. Winde .| 64 95,00G Volpi u. Schl.abg.| 82,79bzG Vorw., Biel. Sp.| 64 65,09et.bzB Vorwohler Portl. [18 T D Warstein Gruven| 7k 138,90 bzG Wafferw. Gelfen!.|15 [1 82,25G do, do, neue] 231,25bz Wenderoth . .… .| 7 107,00G Westd. Jutesp.. .| 8 138,60bzG Westeregeln Alk.|15 136,50bzG do, V.-Akt.| 4x4 127,75bzG We 133 2 121,75G | 150,50bzG : : 121,25bz . Stahlwerke|17 131,60bzG Weyersberg. . . .| 6 126,5et.bGk.f. | Wicking Portl. . .16 187,00 bz Widrath Leder . .15 90.00bzG Wiede, Maschinen| 0 126,80b do. Litt, À| 133,75 Wilhelmj Weinb.| 0 8350G do V.-Akt./ 0 86,00et.bzG ege ¿ v12 C Wilke, Dampfk. .[12 106,50G Wiß.Bgw. St.Pr.|12 . 145,75bzG Witt. Glashütte .| 21,005 do, Gußstahlw.|18 [20 161,25bzG Wrede, Mälzerei| 6 P09 5 Wurmrevier .'. .| 74 95,50ct.bzG Se Maschinen|20 | 169,75bzG e verein . .| 7 66,50(H Ra b, Wldh./15

D

KönigWilhekn tv. ôni elm kv. do. do. St.-Pr.ft Königin Marienh. Aa D müh.e

b fn J f] bunck I

[ey (m

do, Wa

Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zuter Kronprinz Metall Küpperbusch Treibriemen Ku end.-Ge!.| i. Kurf.-Texr.-Ges. .| i Lahmeyer u. Ko. . Langensalza. . Lapp, Tiefbohrg. |: Lauchhammer. . S R, Laurahütte .….. do. i fr. Verk. Wr AE ay» mner eipzig.Gummiw. Seopalbartibe Cs Leopoldëhall .…. do, St.-Pr. Levk.-Josefst.Pap.| Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement do. Eisen, alte dó, abg. do. vopp, abg. o StPer. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, P

Märk. Maich.-F Märk.-Westf.Bw. Magdb. Allg!Gas do. aubank do, ergwert do. do, St.-Pr. P E Rb A s. -Rheinau Marie, kons. Bgw. arienh.-Koßn. . aschinen Breuer do. Budckau do. Kappel Mich. u. Arm.Str. MasfenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau do. do, Zittau Mechernich. Bgw. Meggener Walzw. Mend.u.Shw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mix und Genest Mülh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. äuref. Pr. Neptun Schiffsw. Neu. Berl.Omnib. Neues Hansav. T. Neurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Liq. Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz, À abg. Nolte, N. Gas-G. Nordd. Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi. do. ge inn. do. Lagerh.Berl. do. Wollkämm. . NordbauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velociped| 1: Oberschl. Chamot. do. Etsenb.-Bed do. E.-J. Car.H. do. neue do. Kokswerke . do. Portl.Zement

Oldenb. Eisenh. k. Opp. Portl. Zem. |1: Orenst. u. Koppel Osnabrück Kupfer Ottensen. Eisenw.

S La Ra T e JaruE e Jr ls jf Ft J P F A H Fa P H Fa Ta jf

93/25bzG

—-— —_— D d R NE Sor | S] C] Har M b be bin of 1E pf p M pf M É S O V bfi Ffm pf bl Es Pt: Em Va: Pfan 1E dEa P Dr SEr DE En VEm H FE Pr VE VE E A A N e d SOOSSD S

8 * M +*

n A n M A

F pr pk .

[ay [Ay —_—

will Bf R E l 28S 3 nahme im Mai 1901. Rut M SSS. Berlin, Freitag, den 30. November, Abends. 1900 —— un a t S S Pp Ert Ea U _ nit e al

J J bk pre pern permck juni J

S S

99:90G - 102,10bzG Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 18,75 bis | Rz M ae ille Rg a Mang Ö Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | ordnung füc die offenen Verkaufssi-Uen ihres Bezirks (8 1351 E E Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,10 dem Privat-Forstmeister und General-Bevollmächtigten der | Abs. 2 a. a. O.) zu bestimien, welcher go S f rode: | Förster Forster August Hartung in Schleberoda, Ober- % 70G bis 19,10. Eber matter. Meran Deutsch-Wartenberg Karl Nerrlich zu Deulsch- | rungen die Sißgelegenheit in Rücksicht Vai L ahl Le Marte: försterei Freyburg, Regierungsbezirk Merseburg, und D Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 62 Brief Abuahme Bartenberg im Kreise Grünberg, dem Direktor der städtischen | sonen, für welche sie bestimmt ift sowie hinsichilich i E P “c dem Förster Morig Hausius 1. in Nielsdorf, Ober- 102,00G tl.f, | im laufenden Monat, do. 62 Brief Abnahme im At Mädchenschule in der Osftstadt zu Elberfeld Dr. phil. | und Beschaffenheit genügen muß f ih ihrer Lage } försierei 3eip, Regierungsbezirk Merseburg. ie geber, do, 62,10—61,80 Abnahme im Mat 1901. Kerne Ra ae A Mette, Era) Ludewig zu oar 2 Die vorstehenden Bestimmungen treten mit dem 1. April E 500|—,— ; Rothe er:Ocden vierter Klasse, 901 in Kraft. / / Den Domänenpä L i j —_—— ; d x i h ) : tenpähtern Nohde in Kurtwi E daf 2590 Fei O Verbrauh9abgabhe ohae Gin E eue l Major Bos [éd Berlin, den 28. November 1900. Bernuth in H:inzendorf, Regierungsbezirk Bijaln: i ‘e 95,70 5 erie-Regiment von Borde Der Stellvertreter des Reichskanzlers. Charakter als Königliher Ober-Amtmann beigelegt 1 d 96'40G dritter Ra 99) Nr. 21, den Königlichen Kronen -O1den Graf von Posadowsky. E E L dem Domänenpächter, Ober-Amtmann Meyer zu Liebenau Justiz-Ministerium 70G „Ber s “pes Rbrigl e ctyr ei [C 004 Ge. Mae eise Nienburg den Königlichen Kronen-Orden vierter Bekanntmachung. Not Der U Scheddin in Tempelburg ist A (Höchste und niedrigste Preise.) Per Dopvel - Ztr / _Nonifay L i i A E „(otar Fur den Bezirk des Oberlandesgerichts Stettin, mi A für: Weizen, gute Sorte*) 15,10 4; 15,08 M reise A eses D orn er u y Flruwerda im Eisenliahnöiretuee Era: E t af E Mr R EN dia es Amtssiges in Tempelbeen mit und dem Fußgendarmen a. D. Mettler zu Empel—Jsselburg der Ncbenbahn Empel—Borken mit der | für den Bert S Céccieaa R G g oen

7

R Bo rôrs tér D

82 ,90bzG 103) “0 00bzG arp. Bergb. 1892 ky. 37,10bzG elios elektr. (102) 183,50G do do. (100

[uy neo

ps S

164 90bzB Hugo Hendel (105 154 00bzB Henck Wolfsb. (105 41335,00bzG ibe:nia Hyp.-O, ky./4 135 50G do. do. 18984 112,00bzG Hörder Bergw. (103)|4 218,00bzG ösch Eijen u. Stah 211. 00bzG | Howaldt-Werke (102) 41 55,25bzG Ilse Bergbau (102) 112,50bzG nowraziaw, Salz. 147.75bzB taliwerke, Aschersleb. 77,75G Kattowitker 1 34

A R

wr O D L _PDP

en

O

R eo enen ES M H C5 U H O Al n J l] t t A A A A AMA A b

pumk DdD wr

——Z . S

N A O

2

oAo| | T ETE

75,60 b Kölner Electric, (103) '43

145 256zG | Königsborn 09 zum

Ans

RAt D

123 25bz König Ludwig (102 96,25G König Wilhelm (102 77,50bzG Fried. Krupp 116,00bzG* [lmann u. Ko. (103) / —,— Laurahütte, Akt.-Ge/.|: 110,60G Louise Tiefbau. 84,00bzG Ludw. Löwe u. Ko. 98,75 5 | Mannesmröhr. (105) 90 00bzG Maff. Bergbau 08 130,750 | Mend. u. Schw. (103) 106,00bzG + | M. Cenis Obl. (103) 116,00bzB Nauh. säur. Prd. (108 106,00bz Niederl. Kohl. (105 71,00G Nolte Gas 1894. 122,00bzG Nordd. Eisw. (103) 152,80b3G Oberschles, Eisb. (105)| 59 25H do. Eis.-JInd. C. H. 119,00B do. Kokswerke (103)| 64,25bzG Oderw.-Oblig. ias —,— Patenh. Brauer. (103 —,— b A CIOS 600 1120,00G Pfefferberger Br.(105) 137,25bz ommersch.Zuck. Ankl.) 137,50bzG hein. Metallw. (109)

praas

C |

—_—ck— S É D

5 S con

s O R D | E

99/50bz tf, | Weizen, Mittel-Sorte*) 15,06 4: 15,04 ,6— Wetzea, Jahns zu Posen

ugs geringe Sorti*) 1502 4; 15,00 A Roggen, L i ; ( ç " » Sau

89'25B gute Sorte*) 14,10 46; 14/08 4 Roggen, Mittel: S bisher zu Groß-Kamsdorf im Kreise Ziegenrück, das Dare Jsselburg-Anholt für den Güterverkehr eröffnet. feines Amtssizes in Ruhrort, und

——— Sorte*) 14,06 6; 14,04 A Roggen, geringe Kreuz des Allgemeinen S, erlin, den 30. November 1900. der Rechtsanwalt Machol in Königftei N ü

97,50G Sort:*) 14,02 «6; 14,00 t Futtergerste, gute l dem Kirchenältesten, Gemein e-Vorsteher Sandmann zu Der Präsident des Reichs-Eisenbahnanmts. den Bezirk des Oberlandes erihts F f m agen - otar für

A2 Sortef) 15,40 4; 1460 Futtergerfte, Güterglück im Kreise Jerihow I, den berittenen Gendarmen Schulz. weisung seines Amtssi! E Sli i Mrs D M

r Mikttei-Sortef) 14,50 4; 13,70 „6 Futtergerste, a. D. Rudert zu Angern im Kreise Wolmirstedt und N E E E

91'006 Pte Sortef) 16.00; 15/10 4 Hafer, M: Griegoleit zu Osterode O.-Pr., dem Fußgendarmen a. D. Ministeri istli

21,00G pfl H twe R R Ee Brat Bl zu Marienwerder, bishec zu Lindenstadt im Das im Jahre 1899 in Nantes aus Stahl erbaut (ler n ger geisilihen, Unterricts- und 25 Sorte 00 d; 14, fer, geringe Kreise Birnbaum, dem Eisenbahn : Rangi bis Er 45 f i g CUSE, Medizinal-Angelegenheiten.

98256 lf. | Sortef) 14,00 A; 13,20 4 Richtstroh 7,00 4; N ( enbahn - Rangiermeister a. D. | bisher unter französischer Flagge gefahrene Dampfschiff i

E 632 M Heu 760 K; 5/20 Wibién, ahrgang zu Effen d Ruhr, den Eisenbahn-Weichen- | „Anjou“ von 161,34 Registertons Raumgehalt hat dur | Dem Seminar - Direktor Thaer ist das Direktorat des

93/50G gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 « Speise- stellern a. D. Brockmeier zu Heißen im Kreise Mülheim | den Uebergang in das ausschließliche Eigenthum des Nord- | SHullehrer-Seminars zu Waldau verliehen worden.

9350G bobnen, weiße 45,00 4: 20.00 M Linsen 70 M: a. d. Ruhr, Kempkes zu Dümpten desselben Kreises, | deutshen Lloyd in Bremen unter dem Münne , Asahan“ S S i 400 6 Kuhlenkamp zu Dortmund, Nordhaus zu Hamm i. W, | das Recht zur Führung der deutschen Flagge erlangt.

ck- | tr

* . . . S-W S); M

20/30) R R P R O D O I O R Put Prt Drt I Pt Drek Pn fet bf Vit I Pert Per J Prt rk J D

d

J J bnd A LO I A I A A J bank bck J

L ® B R H H G 2B ln De ra E 0s. Sr vi CG Ei D

—_ D -_

pem pranntà pern fmd pom pra pmk pee C É nei P endi pen penctk prr Prm pre pern jd jorac pri purntb prr pur L #2» ° °

ea

N R E E 1e a AUNS

purak R EEERREPEEEEREEEE

S

\

Lu Ei L R E I Sti E U:

S D Rindfleisch von E E 100 A: 1,20 & Oberheid zu Mülheim a. d. Nuhr, Sesing zu Heelden im | Dem Schiffe, für welhes der Eigenthümer Bremen als E T onergutapäer Ernst Lockemann zu Marien- 103256 Ff fei N e a ae 1,00 A bileciT l Le Kreise Rees und: Windeck zu Essen a. d. Ruhr, dem Bahn- Deiniathabalen angegeben hat, ist von dem Kaiserlichen Vize- licher Ober-A; t Tan N der Charafter als Kônig- 2,95G {Lf gl, ; 1, g waärter a. D. Bremecker zu Witten, dem Eisenbahn=-. | Konsulat in Nantes . unter dem 14. November d. L ein C E

T 1,80 «&; 1,00 eisch 1 1,60 M; « ; 9 ; , 2 D 2A M ; LREO N E 6 E A bremser a. D. Klös zu Greifenthal im Kreise Weglar, | Flaggenzeugniß ertheilt worden. 99'25G 60 Stück 4,80 4; 3,00 « Karpfen 1 kg S, da Une im L M Gelsenkirhen, den Ge- ; 2E s L : : e Q D. i cy n Ctm Mat s e I T S Kreise Westerburg- und S chneider u Fee) Uu NeiÏs- t SBinflen Beilage zur heutigen Nummer des 96 30bzG 1,80 4; 1,00 Barsche 1 kg 1,60 4; 0,80 « Untertaunuskreise dem Nicselmeister Lindemann zu Die von heute ab zur Ausgabe gelängende Nummer 56 treffend R a ES j Dat 5 n ne F, Un 94,75G Sleie 1 kg 3,00 4; 1,20 K Bleie 1 kg Kniephof im Kreise Naugard, dem Schneidemüller Heinrich | des „Reihs-Gesegblatts“ enthält unter Gat eneymigung der Ausgabe von Shuld- 0g O S er N 0,80 A Krebse 60 Stück 12,00 4; z S zu A EMendorf im Kreise Friedeberg, dem Drucker D Nr. 2737 die Bekanntmachung, betreffend die Ein- und an GOEGCN K M E O n Betrage T 50 ' ar nevels zu ‘( Fabri i ur r ai 27 e E R s e Klel - Cckernförde= 101,00G E Har Lina a6 M T Kreise E ¡Au Drn aus Glasgow, vom 27. November 1900, und Flensburger Eisenbahn-Gesellschaft, veröffentticht. 9850G ff. | «) b B b frei Mübl Strombauarbeiter Friedrih Fiedler zu Alt-Schauwbur Nr. 2738 die Bekanntmachung, betreffend die Einri 2000—500 108, 75b4 s f E E Be ; im Kreise Lenore N.-M. das Allgemeine Sirimciden, foidie E E Angestellte in 1 ain Verkaufe 1000 u. 500/96,00bzG E YPauplmann von Tresckow im Grenadier: Regiment | vom 28. KXovember 1900. - L E 98/00. König Friedrich 111. (2. Schlesisches) Nr. 11 die Rettungs- Berlin W., den 30. November 1900. Nichtamtliches. 99,50B Medaille am Bande zu verleihen. Kaiserliches Post-Zeitungsamt. E | 98 75G Ausweis über den Verkehr auf dem Weberstedt. Deutsches Reich, i / | 1000 u. 500/100,75G Berliner Schlachtviehmarkt vom 28. No- | 5 L H oro | Sodeatide: Uatien (4 110 80 1 0 0 (222 gâlte:, Tes Gu 1102 Si le Sit O a R 5 r en . 4.10600 u. 50bz 2232 Kälber, Z e, 2 ne. | i Ueber die feierliche Enthüllung des 4 if 1697 i L Seugrana d | g des Denkmals Kaiser 90 S0 E Ss Fig E San O tenen zee R Deutsches Reich. Königreich ! Karl's IV., welche gestern in Gegenwart Seiner Majestät 559 00G Elekt. Unt. Zür. (103)/4 0810 |—— h VRE Slact E u x 1 Gieu sn Á grei Preufen. des Kaisers und Königs in Tangermünde siattgefund 953 00G Naphta,Gold-Anleihe|/44 0/5000—1000]95,00bzG oper cs aGigew n Mark (bezw. für | hgt machung, ine Mateñs R hat, wird d M T Nu mo germü tgefunden BIeO Oeft Alpin Mont (43 Ta N 1 Pfund in Pfg.) : Für R inder: Ochsen: 1) voll- | betreffend die Ein- und Dur@fubr au Glas Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: - wird dem „W. T. B.“ weiter berichtet: Sprin Valley 1 1000 s |—,— _| fleisig, au8gemästet, höhsten Shlahtwerths, höchstens SEM. zu genehmigen, daß der Erste Staatsanwalt Settegast Langermünde, 29. November. Der Kaiserliche Sonder- 223,90bz Ung. Lokalb.-O. (105)|4 [1 92,25bzG klf. | 7 Jahre alt, bis —; 2) junge fleischige, nicht aus- | Vom 27. November 1900. in Konitz an die Staatsanwaltschaft bei dem Land erie in zug traf heute Nachmittag um 11/4 Uhr in Hämerten ein, wo e i ie g E riefe dite: . Auf Grund des 8 25 des Geseges, betreffend die Be- | Limburg a. L versegt werde, ferner N i der Ober-Prästdent, Staats-Minister Dr. von Boetticher 100/00bzG Verficherungs - Aktien, Heute wurden notiert | “— big n O dein Skrie jedes Alters 0s lämpfung gemeingefährliher Krankheiten, vom 30 Juni 1900 den Oberförster Schuster zu Ruda zum Regierungs- und und der fommandierende General, General der Jnfanterie 145,75bz ie Union Hagel-Vers. Weimar 880 bz B, Wilhelma, |__ Bullen: 1) voliflaisige ödchsten Schlahtwerths Neichs-Gcsegbl. S. 306) wird die Bekanntmachung betreffend Forstrath, | , Mazestät Qs zum Empfang eingefunden hatten. Seine 167. 00bzG | Magdeb. Allg. ‘1048 B. bis —; 2) mäßig genährte jüngere und gut eschränkungen der Ein- und Dur(hfuhr aus Glasgow, vo die bisherigen Polizei: Assessoren Nabbel und Jeske Majestät dec Kaiser und König bestieg alsbald mit Seiner 1B TEb, enährte ältere bis —; 3) gering genährte 47 | 14. September 1900 (Reihs-Gesegbl. S. 819) mit E Tage beim Polizei-Präsidium in Berlin zu Polizeiräthen, sowie - Kaijerlichen und. Königlichen Hoheit dem Kronprinzen und den 167,75G Berichtiguna. Voraeffern: Berl. Handelsge. | bis 50. Färsen und Kühe: 1) a. vollfleishige, der Verkündung gegenwärtiger Bekanntmahung außer Kraft den bisherigen Kreis-Schulin)pektor Alfred Thaer zu En des Gefolges den Elbdampfer „Freya“ und fuhr auf E ult. Nov. 15là150 904151 104150 6064. Oresd, | ausgemästete Färsen höchsten Schlahtwert ge}eßt. ; Hohenstein O.-Pr. zum Seminar-Direktor zu ernennen. dem}elben stromaufwärts nah Tangermünde, wo der Dampfer

R Kred. 117bz. Reichsbk. neue 139,206zB. Schöneb.- | 7, , dis —; b, vollfleischige, auszemäftete Kühe | Berlin, den 27. November 1900. um 2 Uhr 20 Minuten an der Landungsbrücke anlegte. E höchsten Sülath Nachdem Seine Majesiät mit dem Devviiriteins den Drnolen

6100&G «| Fried. Terr. 14964G. Gestern: Bulg. Gold- enne, dMslens 7 Jahre ali, Der Stellvertreter des Reichskanzl

S Bona E : t sgemästete Kli d ters. : S erlan unt Si O i : 10426bG* S Fe D E L bótea MAL 183 C weniger gut ent videlis uit e N 2 2) mili ia Graf von Posadowsky. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Da die "Sett aiE R Mt hatte, 113,75bz S | Brgab. 288,50bzG. genährte Färsen und Kühe 47 bis 50; 4) gering | demie ‘den in die Pfarrstelle zu Altenplathow berufenen Pfarrer | Denkmal haiten sich ‘versammelt: U Caveti ne "u 7 rprár s e lateae Be S bis 45. T Se | Lüdecke zum Superintendenten der Diözese Altenplathow, | der Altmark von Bismarck. die -Syiten dor Aa e 00bIG al feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und befte Saug» | Bekanntmachung Regierungsbezirk Magdeburg, zu ernennen. | behörden, die Geistlichkeit, die tädti Spiyen der Provinzial | älber 78 bis 80; 2) mittlere Mastkälber und gute | Kis i: A M0 D en, die Geistlichkeit, die städtischen Behörden und die Ver- 0G Saugkälber 68 bis 72; 3) geringe Saugkälber 500 | etreffend die Einrichtung von Sizgelegenheit für N treter der Geschlehier, welhe zur Zeit Karl’s IV. in der S500S Fonds- und Aktien-Börse. bis 56; 4) ältere gering genährte Kälber (Frefser) Angestellte in offenen Verkaufsstellen. Ministerium für Landwirthschaft, Domänen dei art avsôssig waren. Seiner Majestät dem Kaiser wurden 660 it-Sb. Widh, 15 2558 | WVerlin, 29. November 1900. Die heutige Börse | Mafthammel 62 bis 66; 2) alters Masthmel 0 Vom 28. November 1900. und Forsten. vei der Ankunst von Ehrenjungfrauen Blumen überreicht, E uderfb. Krushw.|22 2,00bz leigie Wu gemeine eine lustlofe Haltung, 50 bis 57; 3) mäßig genährte Hammel und Schafe | Auf Grund von $ 139 h Abs. 1 der Gewerbeord Dem Regierungs- und Forstrath Schuster ist die Forst- A Gs R die Hymne „Die Himmel rühmen 129.506 Obligationen industrieller Gesellschaften. E, Ra auf keinem Gebiete einen | (Merzschafe) 44 bis 48; 4) Holsteiner Niederungs- der Bundesrath über die Einrichtung von Siggele enh it hat | Inspektion Broînberg-Schneidemühl übertragen und | hierauf ag “Ani an. Dex, Bürgermeitter ah 83.106Gk.o.1 | A-G. f. Anilinf. (1054 | 14,10 5000-600 [—-— O A abei“ US ‘behuitiide An hafe bis —, au pro 100 Pfund Lebendgewi t Angestellte in offenen Verkaufssteller, fol ande E für der Oberförster Badstübner zu Nienover ist auf die | Dank der Stadt # prache an Seine Majestät dem 1612566 | A-G. f. Mt-3. (102)4 | 1410 1000 (93756 | leihen gegen. gestern etwas abg-chwächt; fremde | 100 A bend (obes E LA N R IE Kare erlasscn : N Ringen Ler] drstresteilo Tegel, Regierungsbezirk Potsdam, verseßt | Ausdruck, Nach s ed Ma Enthûl S U 1e 0 G, | Renten stellten si jedo unverändert. Abzug: 1) vollfleischige, Feige Schweine feinerer l 1) In denjenigen Räumen der offenen Verkaufsstellen, in | R brachte der Landeshauptmann ein Hoch ani Seine Majestà 116.004 Aschaffenb. Pap. (102) 99,75bzG Aen die Kurs N Mienen al : meist böber nur | Raffen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Jahr welchen die Kundschaft bedient wird, sowie in den zu solchen Zu Königlichen Oberförstern unter Uebertragung der neden- | aus. Seine Majestät der Kaiser" und der Kronprinz stiegen A R A E, Z j Siwldbt: A ise Gera alt: a. im Gewihte von 220 bis 280 Pfund 55 Verkaufsstellen gehörenden Schreibstuben (Komtoren) muß für | genannten Stellen sind ernannt worden: nunmehr zu Pferde und ritten, von der Spalier bildenden Voilks-

Daun | Mt gal ate dr atl uis ren | Lg e, R Be E P n G deg Os biddsdgten Gelsen und Lehrlinge oe nad der | gy, de FarseAsforen Fiedler zu ada, Rgiorungabaget | menge semi degr diet de Slabt. Vor dan M

99.00bz G In LVank-Aktien machte fich anfangs geringes e | : | ; ten ausreichende geeignete Siggelegenheit verder, un ergemann zu Nienover, Regierungs- | hause nahm Seine Mazestät der Kaiser cinen Edrentrunk en z entwickelte 46 bis 50; ferner Sauen und Eber 48 vorhanden sein. Für die mit der Bedienung der Kundschaft bezirk Hildesheim. 0 gegen und hielt vom Pferde herab eine Ansprache in welcher

99,00bzG Angebot bemerkbar; später trat aber Befestigung ein. F : , L U Auf dem Markte der Berawerks-Aktien herrschte | ‘9 °0 beschäftigten Personen muß die Siggelegenheit so eingerichtet Der Charakter als Hegemeister ist verliehen worden: erhôchsiderselbe, nah dem Vericht des „„ . D“, etwa

B e : ein, d 1 ) : eia am Begian der Börse wae Stimmung, welche e, Ae aus während kürzerer Arbeitsunterbrehungen ¿d en Gier Ferdinand Beushausen in Pöhlde, B E i A aaen Der Kassamarkt vec Juduftriepapiere lag chwah. S Die Benußung der Sißgelegenheit muß den bezeichneten dei Seer M U ÜUE FAUIO. rg, Ober- | die alte Stadt in dens “alles Dbeukine L

et " E E M veténbat E Transport» Ll aeiis „Mens Fer : ete fi Bu M ai S e Be- [Ras nnaburg, Regierungsbezirk Merseburg, jeigen. Die Lage derselben und ihre gaaze Entwickelungömöglihkeit- 27 00G Auf dem Geldmarkt zeigten fih die Säye elwas 2) Unberúührt bleibt De Befugniß der zuständigen Behörden, Ly, Re É ian x U Holl in Linde, Oberförsterei In ies “g inr s Ei O deutscher Nation fo

im Wege der V ir ei ; ; S 1392 erfügung für einzelne offene Verkaufsstellen dem Förster Robert Fügener in Roßleben, Ober- | gekommen, sei und hier die glänzende Pfalz erbaut hade, Wir

Sher. 98,0G Privatdiskont : 44 9/6. E l (8 139g der Gewerbeordnung) oder durch allgemeine An- | försterei Ziegelroda, RNegierungebezirk Merseburg, es der wunderbaren Begabung dieses Kaisers für Fragen, die eigent

s I dD

wp

[Ny

MNRADIRRBRLRRN E A S A P pi A

amm R E L R

o

t & G bia 1E H H H 16 M H H 1E 1 | H H b 1 O 1A M Ln Hf b b 1 D H D D H 1 L V V H 1E E A H 1ER H 1E 1 V V 1 A V 1 | | H

s D 1G n: (A Sti © 1-CAA G, S4 D S S Mea M S . S S e Mx 0 Me D S

Sama aa P _-- W ma S V H pi b bf ban Hir b pi H Hf Wf b 1E H 1E Hl H 1 H H M HE HEn H

t Ms Ha b pf pl H Min 1s 1 Hr Her b 1A Hs F H H H Hn Hre Hs 1E 1E H Mi M H Es

p DD |

O

R

—,— Rh.-Westf.Klkw.(105) a do. 1897 108) 51,00G Romb. Hütte (105 214,90bz Schalker Gruben . aS dp. E (102) 107,00G ó, G s 130 40B Schl. Elektr. u. Gas 130,50G S T (106) 162,00bzG Schultheiß-Br, (105 198 T5b; do. 1892 (10s 136,006 Siem. u. Halske (103 164 25B do. do. (103)|4}| 131,00G Teut.-Misb, (103)/41/ 55,00bzG Thale Eisenh. (102)/4 39 25G Thiederh. Hyp.- Anl. 43 120,00G Union, El. Gef, (108, 44 100,00G Well; Kupfer (103)

165,00G Westph. Draht (103) 110 25G Wilhelmshall GOD x

J ck

1078 1 A nt l bt bt A A I M] reti I J ertb bri f

do N

I Dr tr G G

dw pem dum O N i io E eiden

p ct ck

Mi J J f] furt J furt Prk

L]

x

paar D

000 —— pu prt

tors Le

| œ] 2 |

| ck—#|

D 1 Mis rf Ps e ris bi 1s Ds bft 1e b dfe b 1s fm Vf D D of 1 dms D dl Ps D dmn m [bf D bn 1s Ds, b A b D P bf e D Ds Pn dfe D be Ps D bls V 1E bm be 6 f M Ds Af Dn A | Um | M bf 1m V be Ls b V E o pad, s e |

I 2 00 I P

A-1100

J] dek P

Ps 1 t Pt e t n Pt Pt D j P P Pt fn Pt jl bf Pu Pt nt 1e În ffe je Pt Pn Prt Prt P

Imi ded pn ermd Prt prr Pr Peck jet Pren prrerk pk prak pmk Pr pur Per pur pen park prak pernck S“ S 200 S-M S. 11S: ‘D! S. M . *

pu jk J A

O0 | —A

_— O H D e

No wn

197,90bz

iger Maschin. a eleft. Bel. h

L en D

Pet nt Ferdi Penk (n] Pert f Pert 2} f] 2] 1 f P N n S R A N DO M O S O

Mas Tr E bd 1 Prt f] Prt urt f Furt Pri Prt Pud I

rol.-W. V.-A. ön.Bwy. Litt, A do. B Bézsch.

ongs, Spinnerei Es Sprit-A.-G.

—_ T)

eßipanf.Unters. thenow. opt. J. Rauchw. Walter . Ravensbg. Spinn. Redenh. A u. B Reiß u. Martin .| 8 Rhein.-Naff. Bw, do. Anthrazit.| 5 do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do, Spiegelglas do. Staÿlwerk|1 Nh.-Westf. Ind. .|ch do. alfwerle Riebeck Montanw, Rolandshütie. RombacherHütten RNositer Brnk.-W. Naihe rbe Eisen othe(Erde, Eisen Sächs. Flektr.-W. do. Gaßft. Döhl.|: do. Kámg. V-A. do. Nähf. konv. S. .-Thür. Braunk. do. St.-Pr, L

. * * D: 2

R O P H IOUD l f Pt A] Pet Pert dk Pk J] rk Prt J Pri Pdk Mo

| Li 4 132,80 bzG An

4 4 44 Elettr.-Gesell\ch. 4 i 4 145 50 bz Berl. Zichor.-F. E

D

1,4 1A 1,4 1,4 1 L1

[ î 11 126,50bzG Berl, Elektrizit.-Werk 14 174 50bz do. do. 4x| 1.1 282 00bzG Berl. Hot.-G. Kaiserh./45| 1,1 111,50bzG do do g % L

11

11

3

11

L

11

11

I

l.

1

pn J J fmck D] I J brr bret

D

219,50bzG Bochumer Bergwerk . 106,008 do, Gußstahl (08 202 75bzG Braunschw Kohl.(103 180 75bzG Bresl.Oelfabrik. (103 165-90bzG do, Wagenbau (103 133,506 Brieger St.-Br. (103

000 |— Buder. Eisenw. (103) 1200/600|193,75bz F.f. | Gentral-Hotel I (110) 1000/300|—,— do: bo, IT (110

1000 [101,00G Charlottenb.Wafferw, e E bzG Chem, F. Weiler (102)

600 1151,75G do, do. neue

d

4 4

Ik —J J I A I F S

-

. . . . . . . . . . , . . . .

ant J J I [=ck]

4, 1,

—_———— M H Mia p pla p pl pla ri pm H pi fr

ros J