1900 / 285 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m k J, Wilhelmine Niemann, Velteu mit ieder assung in Tegel eingetragen worden : se Zwei Qerlasung in an Emma Niemann in Tegel veräußert und daber hier gelös{ht worden. Spandau, den 22. November 1900. Königliches Amtsgericht. Spandau. [69074] In unserem Handelsregister Abth. A. Nr. 184 ist heut die Firma Gebr. Sch{ultze, Spandau, JIn- haber l Kaufmann Otto Schule, Spandau, gelöscht worden. Spandau, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. s [69075 In Abtheilung A. unseres Handelsregisters i beute unter Nr. 26 die Apotheke zum Sauct Georg zu Dölit i. Pomm. und als deren Inhaber der Apotheker Max Klingebeil daselbst eingetragen

worden. Stargard i. P., den 24. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Straubing. Bekanntmachung. [69076]

Die offene Handelsgesellschaft „J. N. Schneider et Comp., Holzstoff- und Pappeufabrik“ in Regeustein ist auf Grund rehtskräftigen Urtheils des K. Landgerichts Straubing vom 13. Juli 1900 aufgelöst. j

Straubing, 27. November 1900.

; Kgl. Amtsgericht.

Swinemünde. Befanntmachung. [69077] - In unser Prokurenregifter if bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma Wilhelm Treptow zu Swine- münde eingetragen worden, daß die Prokura des Paul Eger in Swinemünde erloschen ift. Swinemünde, den 24, November 1900. Königlichcs Amtsgericht. Torgau. [69078] In das Handelsregister B. Nr. 1 ist beute die Firma Gasthof zum Kronprinz Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sige in Arzberg eingetragen. Nah dem Gesellshafttvertrag vom 8. September 1900 wird der Erwerb und Betrieb des Gafthofs zum Kronprinz in Arzberg und anderer Grundstücke, der Handel mit Futterartikeln und Düngemitteln und die Verwerthung von Milch- produkten unternommen. Stammkapital: 33 000 4 Geschäftéführer: Gutsbesiyger Grnft Mahrenholz, Stehla, Gutsbesißer Alfred Hauffe, Köllißsch, Nitter- gutsbesißer Philipp Nette, Adelwiy. Je zweien von thnen steht die Vertretung zu. Torgau, 22. November 1900. Königliches Amtsgericht. Waldheim. ? [69079] Auf Blatt 166 des Handelsregisters if heute das Erlöschen dér Firma A. Lewinusohn in Waldheim eingetragen roorden. Waldheim, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Dehmichen. Wangen. ß. Amtsgeriht Wangen. [69080] In das diesseitige Gesellschaftsregister ist in Band 1 Ll. 118 unter Nr. 36 heute die Firma Brauerei zum Ochser, Gesellschaft mit be- schräufter Saftung mit dem Siy in Jsny eingetragen worden. Der Gesellschaftévertrag ift vom 19, November 1900. Gegeastand des Unternehmens i der Fortbetrieb der von den Gesellschaftern laut Versteigerungsurkunde vom 31. Oktober/8. November 1900 angekauften Brauerei zum O&fen in Jsny und der gleichzeitig damit erworbenen Wirthschaften und Grundstüte. Das Stammkapital ist auf 66 000 # festgeseßt. Zum alleinigen Geschäfteführer is Herr Xaver íImmler, Theilhaber der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Immler in Isny, bestellt mit der Be- fugniß, dur seine Unterschrift unter der Firma der Gesellshzft für diese rechtsverbindlih zu zeichnen. Derselbe wird zeichnen : Brauerei zum Ochsen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Xaver Immler. Den 26. November 1900. Amtsrichter Dr. Schwabe.

Warburg. [69119]

In unser Handelsregister Abth. B. ift heute unter Nr. 2 eingetraaen:

Spalte 1: Nr. 1.

Spalte 2: „Paderborner Aktien - Vrauerei Filiale Warburg“, Paderboru.

Spalte 3: Betrieb der Bierbrauzrei und Mälzerei.

Spalte 4: 801 000 M

Spalte 5: Brauereidirektor Friy Griese zu Pader- born; Vertreter desselben : Prokurist Emil Gundlach zusammen mit dem Braumeister Josef Kleine daselbst.

Spalte 6: Prokura ift ertheilt dem Emil Gundlach zu Paderborn.

Spalte 7: Aktiengesellschaft.

Gesellshaftsvertrag ist am 17. August 1895 er- richtet. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Für die Gefellshaft ver- bindlih2 Willenserklärungen find zu zeichnen, wenn der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, von diesem oder desen Vertretung; wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von zwei Vor- standsmitgliedern oder einem Vorstandsmitgliede oder dessen Vertretung und einem Prokuristen, oder endlih von zwei Profkuriften.

Warburg, den 26. November 1900.

Königliches Umtsgericht. Wattensecheid. Befanntmahung. [69120]

In unser Handelsreaifter Abth. A. ist bei Nr. 50, Firma Hamburger Engros Lager E. Haentjes ¿u Watteuscheid, heute eingetragen, daß dem Kauf- mann Pet. Hetnrih Mandel zu Wattenscheid Pro- kura ertheilt ift. Außerdem is vermerkt, daß die Inhaberin Elise Haentjes nunmehr die Ghefrau des vorbezeihneten Mandel oeworden tft.

Wattenscheid, den 26. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden, Befanntmachun4g. [69081]

In unser Handelsregifter B. ist heute bei der in Biebrich am Rbein domizilierten Aktiengesellfchaft in Firma „„Aktiengesellschaft für die Gas- beleuhtung vou Biebrich Mosbach“ eingetragen worden:

In Ausführung des Beschlusses der General- versammlung vom 4. August 1900 ift das Grund- kapital dur Ausgabe von 126 Stück auf den Jn- haber lautenden Aktien jt je 1000 A um 126 000 M erhöht worden und beträgt jeßt 362 000 M

Wiesbaden, 23. Nov- mber 1900.

Königliches Amtsgericht. 12.

Wiesloch. Handelsregifter. [68772]

Nr. 13 997. [. Zu O.-Z. 302 des Firmenregisters, Firma Adolf Burckhardt in Wiesloch, ift ein- getragen worden:

Die Firma ift erloschen.

11. În das Handelsregister Abth. A. Band T ift eingetragen woroen :

O.-Z. 13. Die Firma Adolf Burkhardt Nach- folger Heinrich Scheuk in Wiesloch.

Inhaber: Kaufmann Heinrih Schenk in Wiesloch.

Angegebener Geschäftszweig: Kolonial- und Kurz- waarenhandluna.

Wiesloch, 30. November 1900.

Gr. Amtsgericht.

Wongrowitz. [69082]

Jn ¡dem bisherigen Firmenregister is dre unter Nr. 141 eingetragene Firma M.- Wlodarkiewicz in Gollantsch gelös{cht und in unserem Handels- register Ab1heilung A. unter Nr. 20 die Firma Franz Wlodarkiewicz zu Gollantsh, Jnhaber der Kaufmann Franz Wlodarkiewicz in Gollantsch eingetragen.

Wongrowitz, den 15." Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zanow. [69083]

In unser Handelsregister Abtheilung A. sind heute eingetragen :

unter Nr. 2: Die Firma Ferdinand Höft in Zwölfhufcn und als deren Juhaber der Mühlen- besißer Ferdinand Höft in Zwölfhufen ;

unter Nr. 3: Die Firma Wilhelm Braat in Zauow und als deren Inhaber der Molkereibesißer Wilhelm Braay in Zanow ;

unter Nr. 4: Die Firma Wilhelm Parduhn in Zanow und als deren Inhaber der Molkeret- besißer Wilhelm Parduhn in Zanow.

Zanow, den 24. No»ember 1900.

Königliches Amtsgericht.

Güterrehts- Negister.

Bruchsal. Güterrechts-Register. [69237]

Fn das dietseitige Güterrechtsregister wurde heute eingetragen:

1) Band 1 Seite 61: Engelhard Wößner, Landwirth zu Unteröwisheim, und Johanna Barbara, geb. Däschner. Durh Vertrag vom 14, November 1900 haben diese Gheleute als Norm ibrer ebelihen Güterrechtsyverbältnifse die Grrungen- \haftégemeinshaft gemäß §8 1519 ff. des B. G.-B. vereinbart.

2) Band 1 Seite 62: Hermaun Metzger, Kon- ditor zu Bruchsal, und Marie, geb. Walz. Dur Vertrag vom? 6. November 1900 haben diese Eheleute als Norm ihrer ehelihen Güterrehtsver- hältrifse die Errungenschaftsgemeinshaft gemäß &8 1519 ff. des B.-G -B. vereinbart.

3) Band 1 Seite 63: August Rudolf Kramer, Müller zu Langenbrückeu und Jda Karoling, geb. Bürgelin. Durch Vertrag vom 4. bezw. 18. November 1900 haben diese Eheleute als Norm ihrer ebelihen Güterrehtsverhältnifse die allgemeine Gütergemeinschaft gemäß §8 1437 ff. des B.-G.-B. vereinbart. Die als Vorbehaltégut der Ghefrau er- klärte Fahrnißautsteuer ift zu 3057 M 14 ge- woertbet.

Bruchsal, den 23. November 1900.

Großb. Amtsgericht. L.

Genossenschafts - Register.

Alrseld. Bekanntmachung. [69198]

Nach den Saßungen vom 18. November 1900 ift eine Genossens{aft unter der Firma: Haushaltungs- verein zu Alfeld und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht ge- bildet, und in das Genofsenschaftsregi1ter eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinschast- lie Einkasf von Lebens- und Wirthschaftsbedürf- niffen im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mitglieder. Die von der Genossenschaft ausgehenden ôffentlihen Bekanntmachungen erfolgen durh die „Alfelder Zeitung“ unter der Firma der Genossenschaft und werden mindestens von 2 Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. An die Stelle der „Alfelder Zeitung“ tritt im Fall des Gingehens bis zur Bestimmung cines anderen Blattes der „Deutsche Reichs-An- zeiger“. Die Haftsumme beträgt 30 4 Den Vor- itand bilden Karl Brunotte, Louis Fehn, Wilhelm Probst, \ämmtlih in Alfeld. Der Vorftand zeichnet durch Hinzufügung der Namensunterschriften zu der Firma. 2 Vorstandémitglieder können rechtsgültig für die Firma zeihnen und Eikläruugen abgeben. Die Einsicht in die Liste der Genossen i während E Dienststunden der Gerichtsschreiberei Jedem ge- tattet.

Alfeld, den 26. November 1900.

Königliches Amtsgericht. 11.

Bayreuth. SBefauntmachung. [69199] In den Vorstand des Rugeudorfer Darlcheus- kfafseuverecins, eingetragene Genofseuschaft uit unbeschräukter Haftpflicht, wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Johann Popp der Oekonom Adam Gareis in Rugendorf als Vorftands- mitglied neugewählt; Vereinsvorsteher if nunmehr das Vorstandsmitglied Martin Richter, Posterpeditor in Rugendorf. Bayreuth, 26. November 1900. Kgl. Amtsgericht.

EBütterfeld. [69201] Im Genossenschaftsregister "ist bei Nr. 8 Kousumverein zu Vitterfelv, eciugetragene Geuosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht eingetragen: Gustav Schwarzkopf ift aus vem Vor- ftand ausgeschieden und an seine Stelle Stations- Assiïitent Oswald Pisch hier gewählt. Bitterfeld, den 27. November 1900, Königliches Amtsgericht.

Berlin. [69200] Nach Statut vom 16. November-1900 rourde eine Genofsenschaft unter der Firma: „Zigarettenfabrik

und Rohtabaks - Genossenschaft Germania, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht" mit dem Sitze zu Berlin gebildet und heute in das Genofsenscha\tôsæegister eingetragen. Gegenftand des Unternehmens is die gewerbsmäßige Fabrikation von

igaretten und der gewerb8mäßige Vertrieb von

igaretten und Rohtaback für gemeinschaftliche Rech- nung der Genossen. Die Haftsumme beträgt 40 4 Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile be- trägt Fünfhundert. Die Mitglieder des Vorstands find: „Wilhelm Glahn zu Charlottenburg und Feibish Zellermayer zu Berlin, Bekanntmachungen erfolgen in der „Vossishen Zeitung" in der Por daß der Firma der Genossenschaft die Unterschriften der je- weiligen beiden Vorstandsmitglieder hinzugefügt werden. Die \{riftlihen Willenserklärungen des Borstands erfolgen in der Weise, daß die jeweiligen beiden Borstandsmitglieder der Firma der Genofsen- chaft ihre Unterschriften hinzuzufügen haben. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerihts Jedem gestattet. Berlin, den 27. November 1900. Kösöniglihes Amtsgericht T. Abtheilung 88.

Dippoldiswalde. [69202] Auf tem die Genossenschaft unter der Firma: „„Müllerei-, Väckerei: und Lagerhausgenofssen- schaft Oberes Müglitßthal eingetragene Ge- nossenschaft mit beshräukter Haftpflicht mit Siy in Bärenheceke betreffenden Blatt 9 des hie- sigen Genossenschaftsregisters if heute verlautbart worden, daß das Statut abgeändert und die Haft- summe von 100 (G auf 200 M für jeden erworbenen Geschäftsantheil erhöht worden ift, sowie daß die von der Genoffenschaft ausgehenden Bekanntmathungen außer im „Bote vom Gleising*“ und „,Pirnaer An- zeiger“ noch in der Zeitung „Mügltythal-Nach- ridbten" zu verôdffentlihen find. Dippoldiswalde, am 26. November 1900, Königliches Amtsgericht. Geuder.

Heidelberg. [69257]

Zu O.-Z. 5 des Genofßsienschaftsregisters wurde eingetragen :

Die Firma „Laudwirthschaftliher Consunz- vereiu und Absatverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Haudschuhsheim. Das Datum der Sayung ift: 10, November 1900. Gegenstand des Unternehmens ist geweinschaftliher Einkauf von Verbrauché stoffen und Gegenständen des landwirthschastlihen Betriebs und gemeinschaftlicher Verkauf landwirthschaftlicher Erzeugnisse. Die Bekanntmachungen der Genofsen- haft erfolgen unter der Firma, gezeihnet von zwei Borstandsmitoliedern im Wochenblatt des Landwirth- \chaftlihen Vereins. Die derzeitigen Mitglieder des NVorstands, welcher aus 4 Personen bestebt, sind: Heinri Naumer, Landwirth, Friedrich Rück, Land- wirth, Johann Fischer, Bürgermeifter, und Jakob Bauer IIL[., Landwirth, alle in Handschuhsheim. Die Genofsenliste kann während der Dienststunden bei diess, Gerichte eingesehen werden.

Heidelberg, den 26. November 1900,

Großh. Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [69204]

Das Statut des Vorschuß;- und Spar-Vereins zu Warmbrunn, e. G. m. u. H. ift unterm 20. Oktober 1900 ergänzt. Bekanntmachungen er- folgen im Boten aus dem Riesengebirge und in den Warmbrunner Nachrichten. Beim Eingehen dieser Blätter tritt der Reichs-Anzeiger an deren Stelle, bis die Generalversammlung andere Bestimmungen getroffen hat.

Hirschberg i. Schl., dea 22. November 1900.

Königl. Amtsgericht.

Kehl. Bekanntmachung. [69205]

In das Genossenschaftsregister D.-Z. 2 wurde eins getragen:

Landwirtschaftlicher Cousumvercin uud Absatzverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Saud, Amt Kehl.

Gegenstand des Unternebmens ift:

1) Gemeinschaftliher Einkauf von Verbrauchs- stoffen und Gegenständen des landwirthschaftlichen Betriebs.

2) Gemeinschaftlicher Verkauf landwirthschaftlicher Erzeugniffe.

Mitglieder des Vorstands sind:

Jakob Icckers, Bürgermeister, Georg Beinert 11[., Landwirtb, Georg Beinert 1V., Landwirth, Johann Brendel [V., Landwirth, Friedri Bohleber, Land- wirth, alle in Sand.

Das Statut ist vom 11. November 1900, Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma im Wochen- blatt des Landwirthsc{hzftlihen Vereins in Baden. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder.

Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder des Vorstands -der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beisügen.

Dies wird mit dem Anfügen bekannt gemacht, raß die Einsicht in die Lifte der Genossen während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet ist,

Kehl, den 23. November 1900.

Großh. Amtsgericht.

Lindlar. BSBefanntmachung. [69206]

Bei der unter Nr. 1 des hiesizen Genofsenschasts- registers eingetragenen Genossenschaft „Lindlarer Volksbank cingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht zu Lindlar“ if heute folgende Eintragung erfolgt:

Un Stelle des bisherigen Vorstandsmitglieds Emil Steinheuer i in dex Generalversammlung vom 11. November 1900 zum Voiftandémitgliede ge- wählt bezw. beftätigt worden: Edmund Lob zu Lindlar.

Lindlar, den 24. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Luckau. Bekanutmachung. [69207]

In unser Gencfsenschaftsregister is heute unter Nr. 1 die Genossenschast in Firma „Groß- Lubolzer Milchverwertungsgenofseuschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Siye in Groß Lubolz eingetragen. Das Statut lautet vom 4. Norember 1900. Gegenstand des Unternehmens is die gemeinschaftli@e Ver- werthung der in eigener Wirthschaft gewonnenen Milch. Die Haftsumme beträgt 10,4 für jeden Geschäftéartheil. Die höchste Zahi der zuläsfigen

Geschäftsantheile beträgt fünfzig. Die Mit des Vorstands sind: Gottfried Kea, e mtd Permann Noack, sämmtlich zu Groß-Lubolz. Die ekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma in der „Deutschen Tageszeitung*“ und in dem „Landboten“. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihre Ñamens- unterschrift beifügen. Sollte eine der genannten Zeitungen eingehen, oder fonst unzugänglih werden so erfolgt die Bekanntmachung bis zur anderweitigen Beschlußfassung der Generalyersammlung im „Deutschen Reichs - Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger“. Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlih für die Genofsenshaft, indem zwei Mitglieder desselben zu der Firma der Ge- nofsenshaft ihre R GeE beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienst- stunden des Gerichts Jedem gestattet. Luckau, den 23. November 1900. Königliches Amtsgericht. Obernkirchen. Bekanntmachung. {69208} In den Vorstand des Consumvereius N. S zu Rolfshagen, eingetr. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Rolfshagen, sind neu eingetreten: Heinrih Struckmeier und Karl Koch in NRolfshagen. Ausgeschieden aus dem Vorftand sind : August Franke und Heinrich Wiesemann in Rolfshagen. Ovberukircheu, 22. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Opladen. [69209] Unter Nr. 16 ves Genofsenshaftsregifters

Hilgener Nüxhauseuer

geuofsenschast e. G. m. b. H. zu Hilgen,

ist heute eingetragen worden.

Dorch Beschluß der Generalversammlung vom 28, Oktober 1900 und des Aufsichtsrathes vom 3, November 1900 ifff an Stelle von Albre@t Spiyer ter Kaufmann und Wirth Friedrih Jacobs zu Hilgen als Vorstandsmitglied neu gewählt worden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Rudolf Halbach und August Schüller sind auf 1 Jahr wieder gewählt worden.

Opladen, den 26. November 1900.

Königl. Amtsgericht.

Orb. {692107

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossenshaft Kasseler Darlehuskassenverein e. G. m. 11, H. zu Kaffel Folgendes eingetraaen worden:

In der Generalversammlung vom 28. Oktober 1900 sind an Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Heinrich Reiz und Geora Schum, Bauer Joseph Weimer und Schwied Johann Joseph Staab, beide zu Caffel, als Vorstandémitglieder ge- wählt worden.

Orb, den 22, November 1900.

y Königliches Amtsgerlcht. Polzin. Bekanntmachung. [69211])

Bei dem Polziner landwirthschaftlichen Konsumvercin, eingetragene Geuofseuschaft mit bescchräufter Haftpflicht, zu Polzin ift heute in das Genossen\chafteregister eingetragen, daf in Gr. NRambin eine Zweigniederlassung errihtet und am 5. November 1900 in das Regifter des Amts- gerihts Belgard eingetragen ist.

Polziu, den 15. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rummelsburg, Pomm. Bekanutmachung.

In unser Genossenschafteregister if bei dem unter Nr. 5 verzeihneten „Schwesfiner Spar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Genofsen- schast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Alt- Schwessin Folgendes eingetragen worden :

Der Pastor Gustav Adamy is aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle der Gutsbefitzer Paul Brandt als Vereint-Vorsteher in den Vorftand gewählt.

Rummelsburg i. Pomm., den 24. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schweinfurt. Bekanntmachung. [69258] Der Darlehenskafssenverein Goßmanusdorf, eingetragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht, hat in den Vorstand an Stelle des Pfarrers Dr. Ludwig, den Bürgermeister Michael Wüchner in Goßmannsdorf gewählt. Schweinfurt, 26. November 1900. Kal. Amtügeriht. Registeramt.

{69266

Teterow. {68106

Fn das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 1, betr. „Vorschufßiverein Teterow, eiugetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ Fol. 5 heute eingetragen:

Zu Nr. 3, An Stelle des verstorbenen Kaufmanns H. G. Jabn iff für den Rest setner Amtszeit (bis Ende 1902) der Kaufmann Max Auer ¡u Teteron a!s Kassier in den Vorftand gewählt.

Teterow, den 23. November 1900,

Großherzoglihes Amtsgericht.

Warburg. {69213

In unser Genossenschaftsregister zu Nr. 2 Konsum-Vereiau „Familieuwohl“ e. G. m. b. H. zu Warburg i} heute eingetragen :

In der Generalversammlung vom 4. November 1900 wurden zu Vorstandsmitgliedern gewählt:

1) als Kassierer Carl Grändotrf,

9) als Buchhalter Peter Neuhaus,

3) als Beisitz-r Carl Schwanke, \ämmtlih aus Warburg.

Warburg, den 26, November 1900.

Köntgliches Umtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipztg veröffentlicht.)

Mülhausen. : {67320}

Fn das Musterregister des Käiserlihen Amts- gerichts Mülhausen i. SIf, ift eingetragen: /

Nr. 2408, Firma Gros Romaun & Cie. în Wesserling, ein versiegeltes Paket mit 50 Muttern für Fläcbenerzeugnisse, Fabriknummern 6752, 7205, 7257, 1288, 7315, 7343, 7395, 7374, 7381, 739%, 6764, 7209, 7261, 7300, 7318, 7344, 7396, 737%,

Wasserversorguugs-

7382, 7397, 6892, 7210, 7263, 7303, 7338, 7345, 7361, 7376, 7390 7398, 6940, 7221, 7266, 7305, 7340, 7346, 7368, 7377, 7393, 7400, 7203, 7252, 7273, 7312, 7341, 7354, 7373, 7378, 7394, 7404, angemeldet ani 24. Oftober 1900, Vormittags 10 Uhr, Schuyfrist 2 Jahre.

Nr. 2409. Dieselbe Firma, ein versiegeltes oos mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, abriknummern 7405, 7410, 7416 7421. 7430, 7435, 7440, 7445, 7450, 7456, 7406, 7411, 7417, 7422, 7431 7436, 7441, 7446, 7451, 7456, 7407, 7413, 7418, 7427, 7432, 7437, T4442, TAAT, T4402, TADT,

7408, 7414 7419, 7428, 7433, 7438, 7443, 7448,

7453, 7459 7409, 7415, 7420, 7429, 7434, 7439, 7444, 7449, 7454 7460, angemeldet am 24. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2410. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Le mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse,

abriknummern 7461, 7466 7471, 7477, 7482, 7490, 7581, 7612, 7625, 7640, 7462, 7467, 7472, 7478, 7485, 7491, 7583, 7613, 7632, 7641, 7463. 7468, 7473, 7479 7486 7541, 7593, 7620, 7637, T7643, 7464, 7469, 7475, 7480, 7487, 7579, T7595, 7621, 7638, 7645, 7465, 7470, 7476, 7481, 7489 7580, 7609, 7624, 7639, 7646. angemeldet am 24 Oltober 1900, Vocmittags' 10 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2411. Dieselbe Ficma, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 7647, 7654 7662. 7667, 7672 T6TT, 7682, 7687, 7692, 7697, 7648, 7657, 7663, 7668, 7673 7678, 7683, 7688, 7693, 7698, 7649, 7658, 7664, 7669 7674, 7679, 7684, 7689, 7694, 7699, 7651, 7659 7665, 7670, 7675, 7680, 7685, 7690, 7695, 7700, 7653. 7660, 7666, 7671, 7676, 7681, 7686, 7691, 7696, 7701, angemeldet am 24. Oftober 1900, Vormitta 18 10 Uhr, Schhagfcist 2 Jahre,

Nr. 2412. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 60 Mustern tür Xlächenerzeugnifs-, Fabrik- R C02, T0, Ta12, CCLG C20, Le 1082 1107, TAS, TAS, T4053, 7108, T7183, TTLO, 7723, T0228, T1838 T7398, TTA3, TT49, 04, 7709, TOLETTLO: T7124, 7729, C784, TTDD, 44, 7790, Ob, C10 TTIO, TT20; (720, C700, T1090, CTAO T4 TTOL: C068. C711, 7716, TT21, T7200, 7701; 7736, 7741, 7746, 7747, aagemeldet am 24. Oktober 1900, Vormittaas 10 Uhr, Schuyfrist 2 Jahre.

Nr. 2413 Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 7752, 7759, 7768, 7775, T7784, 7789, 7794, 7801, 7806, 7811, 7708, 7763, 7769, (776, 7785, 7790, 7796, 7802, 7809, 7812, 7754, 7765, T7770, T T8Q, T9) C97, 7803, 7808, 17853, 1165, T1767; TUTB T8, TT8T, TT92, TTO8; 1904, 7809, 7814, 7756, 7759, 7774, 7783, T1788, 7793, 7800, 7805, 7810, 7816, angemeldet am 24 Oktober 1900, Vormittaas 10 Uhr, Schußfrist 2 Jabre.

Nr. 2414. Dieselbe Firma, cia versiege!tes Packet mit 50 Mustern für Xlächenerzeugnifse, Fahrif- nummern 7817, 7822, 7830, 7835, 7840, 7854, 7870, 7875, 7881, 7886, 7818 7823, 7831, 7836, 7845, 7856, 7871, 7877, 7882, 7887, 7819, 7826, 7832, 7837, 7848, 7864, 7872 7878, 7885, 7890, 7820, 7827. 7833, 7838 7851, 7865, 7873, 7879, 7884, 7891, 7821, 7829, 7834, 7839, 7892. 7869, 7874, 7880, 7885, 7892, angemeldet am 24. Oftober 1900, Lormiitags 10 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Ne. 2415 Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern, Flämenerzeugnifs». F 1brik- nummern 3153 3186, 3191, 3196, 3208, 3213, 3218 3923, 8228 3233, 3154. 3187, 3192,

3209, 3214 3219, 3224, 3229, 3239, 3183,

3193, 3198, 3210, 3215, 3220, 3225, 3230, « 3184, 3189, 3194, 3206, 3211, 3216, 3221, : 3231, 3237, 3185, 3190, 3195, 3207, 3212, 32292, 3227, 3232, 3234, angemeloet am 24. Oktober 1900, Vormittaas 10 Uhr, Scbuyhfrift 3 Jahre.

Nr. 2416. Dieselve Firma, eia versiezeltes Padet mit 50 Wustern, Flähen-rzeugniss?, Fabrifk- nuwmern 7057, 7062. 7067, 7072, 7077, 7082, 7088, 7093, 7101, 7106, 7058, 7063, 7068, 7073, 7078, 7084, 7089, 7094, 7102, 7109, 7059, 7064, 7069, 7074, 7079, 7085, 7090, 7095 7103, 7110, 7060, 7065, 7070, 7075, 7080, 7086, 7091, 7098 7104, 7111, 7061, 7066, 7071, 7076, 7081, 7089, 7092, 7100, 7105, 7113. angemeldet am 24. Oftober 1900, Vormittags 10 Uhr, Schußfrift 3 Jabie.

Nr. 2417. Diese!be Firma, ein versiegelt-s Poket mit 42 Mustern, Klächererzeugn: e, Fabriks nummern 7114, 7120, 7125, 7130 7136, 3239, 3244. 3249, 3255, 7116, 7121, 7126, 7135, 7533, 3240, 3245, 3250, 3256, 7117, 7122, 7127, 7132, 7536, ‘3241, 3246. 3251, 7118, 7123. 7128, 7133, 7608, 3242, 3247, 3252, 7119, 7124. 7129, 7134, 3238, 3243, 3248. 3253, angemeldet am 24. Ottober 1900, Bormittags 10 Ubr, Schußfrift drei Jatre.

Nr. 2418. Firma Spinn- & Webereien Kull- mann «& Co., Aktiengesellshaft in Mülhaufen i. Els, ein versizgeltes Paket mit 23 Mustern für Ælächenerzeugnifse, Fabriknummern Damafé S B K G ABM 122 123 124 126, D R 42/98, Brocart B R A 306. 307, 308, 316, 317, B R F 645, 778, BRP 3 10, Gourgouran G L 1, 4, 10, Hohlsaumfstoff T R F 133. 134, 135, 136, an- gemeldet am 10 November 1900, Vormittags 10 Uhr, Schußfrist 3 Jahce.

Nr. 2419 Firma Scheurer, Lauth « Cie., Cattundruckerei in Thann i. Elf., ein ver- siegeltes Packet mit 28 Mustern für Fläbenerzeug- nifie, Fabriknummern 9287, 3148 3145. 3150, 3149, 2673, 3146, 3139, 3034, 2674, 3143, 3147, 3144, 2672 9941, 9942, 3125, 3129, 3131, 3140, 3142, 3170, 3171, 3137, 9881, 3138, 3141, 3151, angem:ldet am 17. November 1900, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuteo, Schuyfrist drei Jahre.

Mülhausen i. Els., 20. November 1900.

Kaiferlibes Amtsgericht.

Konkurse. [69139]

Neber das Vermögen des Kaufmanus Johann Erust Friedrich Krügel in Frohnau, Inhaber der Firma Fritz Krügel in Buchholz, wird heute, am 24. November 1900, Nahmittags 5+ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter

Nechtsanwalt Dr. Schovver in Buchholz. An- meldefrift bis zum 8. Januar 1901. Wahltermin am 21. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungötermin am 19, Jauuar 1901, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember 1900.

BAFGEE am 24. November 1900.

as Ee Amtsgericht. Bekannt gemacht durh den Gerichtsfchreiber : Akt. Baumann.

[68953] Konkurs.

Veber das Vermögen des Müllers Friy Brink- kötter in Senne L Nr. 8, ift heute, am 27. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter: General - Agent Georg Schmidt in Bielefeld, Marktstraße 34. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Dezember 1900. Frist zur Anme a der Forderungen bis zum 20. Dezember 1900, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forde- rungen am 29, Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr, 9,

Bielefeld, den 27. November 1900,

Der Gerichtsschreiber Y des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 1,

[69235] .

_K. Württ. Amtsgericht Brackenheim.

Konkurseröffnung über das Nachlaßvermögen -des am 15, Januar 1900 in Los Angeles, Californten, gestórbenen Steinhauers Jakob Benudle von Zaberfeld am 26. November 1900, Vorm. 11 Uhr. Konkuréverwalter : Bezirksnotar Rücker in Güglingen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 17. Dezember 1900, Erste Gläubigerversammlung und zugleich allgemeiner Prüfungstermin, sowie Be- \chlußfafsung über die in §8 132, 134 K-O, be- zeichneten Gegenstände und endlich darüber, ob und in welch vereinfahter Form die an die Konkursgläu- biger in Zukunft nothwendig werdenden Zuftellungen erfolaen sollen, am Montag, den 31. Dezember 1900, Vorm. 9 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude.

Den 27, November 1900.

Amtasgerichtsshreiber Stroh.

{68988] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Conrad Heinrich Friedrih Wolter hier, Neu- stadt8wall Nr. 6 a., ist heute der Konkurs eröffnet. Berwalter : Rehtsanwalt Dr. Wilcke hierselbft. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. J1inuar 1901 cinshließlich. Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1901 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung 21, De- zember 1900, Vormittags Lk Uhr, allge- meiner Prüfungstermin S, Februar 1901, Vor- mittags A1 Uhr, im Gerichtshause hierselbft, I. Obergeschoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Oster- thorsf\traße).

Bremen, den 28. November 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Stede.

K, Amtsgericht Calw.

Koukurseröffuung.

Ueber das Vermögen des Jacob Luß jun, Bauer in Ostelsheim, wurde am 26. November 1900, Nachm. 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter wurde Bez.-Not.-Verweser Ziegler in - Calw ernanvt. Konkursforderungen find bis 13. Dezember 1900 anzumelden, Termin zur Be- \chlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerauss{chufses und ev. Beschlußfassung über die in §§ 132, 134 Zr. 1 K-O. bezeichneten Gegenstände und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 28. Dezember 1900, Vorm. 10 Uhr. Offener Arreft mit An- zeigefcist bis 13, Dezember 1900.

NBeröffentliht dur: Hilfszgerichtsshreiber Schlierer.

[68934]

o [69138]

Ueber das Vermögen des Kolonialwaaren- und Spirituoseuhäudlers Friedrich Moritz Max Grogerenz, alleinigen Inhabers der Firma „JF- G. Schubert“ in Chemnitz, wird heute, am 27. No- vember 1900, Nachmittags 47 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Franz Müller hier. Anmeldefrist bis zum 3. Januar 1901, Wahltermin am 20, Dezember 1900, Vormittags F#10 Uhr. Prüfungstermin am 17, Januar 190%, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 27. De- zember 1900.

Königliches Amtsgeriht Chemnitz. Abth. B. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Aktuar Reger.

[68955] Konkurseröffnung.

Veber das Vermögen des Kaufmauns Arthur Pulter in Dauzig, Heilige Geiftaafse 104, ist am 28. November 1900, Vormittags 104 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter! Kaufmann Adolph Eick in Danzig, Breitgasse Nr. 100 Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. Dezember 1900. An- meldefrist bis zum 1. Januar 1391. Erste Gläus- bigerversammlung am 20. Dezember 1900, Vormittags 1©2 Uhr, Pfefferstadt, Zimmer 42. Prüfungstermin am 19, Jauuarx 1901, Vor- mittags L107 Uhr.

Danzig, den 28. November 1900.

Der S E Is E Amtsgerichts.

h TT.

[68984] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Mechauikers und chirurg. Inftrumentenmachers Otto Gruß zu Dortmund, Westenhellweg Nr. 126, ist heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Bücherrevisor Emil Kirhberg zu Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. De- zember 1900. Konkursforderungen find anzumelden bis zum 1. Februar 1901. Erfte Gläubigerver- sammlung den 21, Dezember 1900, Vor- mittags LL1 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den S. Februar 1901, Vormittags LL Uhr, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, den 28. November 1900.

Billau, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[67821]

Veber das Vermögen des Schueidermeisters& Heinrich Auntou Niemeyer in Abbehausen ift am 19. November 1900, Nachmittags 5,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechnungs» steller B. Janssen in Ellwürden. Anmeldefrist dis zum 22. Dezember 1900. Erfte Gläubigerver!amm- lung am 22. Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am S5. Ja- nuar 1901, Vormittags Ukl Uhr. Offener Arrest mit Anzetaefrift bis zum 22. Dezember 1900.

Ellwürden, 1900, November 19.

Großh. Amtsgeriht Butjadingen. 1. (gez.) U. Ramsauer. Veröffentliht: Hamann, Gerihtsschreibergeb.

[68942] Konkursverfahren,

Veber das Vermögen des Kaufmanns Carl Silbrands zu Oldersum if heute, Vormittags 11 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtzanwalt Metger in Emden. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 17, und Anmeldepfliht bis zum 10. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemetner Prüfungs- termin am 2V. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr.

Emden, 27. November 1900. Königliches Amtsgeriht. 111,

S Konkursverfahren. Nr. 19 508, Ueber das Vermögen des Fuhrhalters MarkusRumbach in Emmendingen wird heute, am 27. November 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dreifuß in Emmendingen. Konkursforde- rungen sind bis zum 13. Dezember 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Prüfungstermin: Freitag, 21, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Gr. Amtsgerichts. (goez.) Schmieder.

Die Nichtigkeit beurkundet.

Emmendingen, 27, Itovember 1900, Der Gerichts\chreiber: Branner.

[68302]

Ueber das Vermögen der inhaberin Lina, verehel. Höfer, geb, Mothes, in Falkenstcin wird heute, am 23. November 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Ortsrichter Carl Gbert hier. Anmeldefrift bis zum 15, Dezember 1900, Wahl- termin am 20. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 20. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. Offexer Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10, Dezember 1900.

Königliches Amtsgeriht Falkenstein i. V, Bekannt gemacht durch den Gerichtsschretber. Akt. Wilhelm.

BVäckereigeschäfts-

[68948]

Veber das Vermögen des Brauereibefizers P. Górsfi in Kawiary ifff am 27. November 1900, Mittags 12 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verroalter : Kaufmann Maaß zu Gnesen Anmeldefrift bis zum 14. Xanuar 1901. Erste Gläu- bigerversammlung den 20, Dezember 41900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 28, Januar 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1901.

Gnesen, den 27. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

[68947] Konkur2serfahren.

Ueber das VBermêgen des besizers Karl Rudowski aus Grabenhof ift am 27. November 1900, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter it Rechtsanwalt Lehnert hier-

selbt. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis | 7 Erfte Gläubigerversammlung | den 13. Dezember 1900, Vorm. 10 Uhr, |

zum 10. Januar 1901.

vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht. Arrest mit Anzeicefrift bis zun 17. Januar 1901 Labiau, den 27. November 1900 Königliches Amtsgericht.

[68943] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Ernft |

Moog zu Wiebelskirchen wird hente, am 27. No- vember 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fenner hier wird ¡um Konkursverwalter ernannt. meldefrist bis 29. Dezember 1900. versammlung am 32. Dezember 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 5. Fanuar 1901, Vormittags 19 Uhr.

Neunkirchen, Bez. Trier, den 27. November 1900, Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Vermözen det

[68944] Neber das

frau in Haute-Plexrre, Gemeinde Schnierlc am 24, November 1900, Nachmittags 3} Uh Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichts- vollzieher Rust in Schnierlach ift zum Konkuts- verwalter ernannt, Offener Arrest mit Anzeigefrift L 8& 118) bis 15. Januar 1901, Anmelvbefri} ür Konkursforderungen bis 25. Januar 1901. Gr Gläubigerversammlung am Dienstag, den 14, De- zember 1900, Vormittags 14 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin am Dienstag, dew 26, Februar 1901, Vormittags A1 Uhr, im Kaiserliches Amtageeihi Schnierlach (Els -Lotbe aiserlihes Amtsgericht nierla „Lothr.). Beglaubigt: Wittersheim, Amtsgerihts-Sekretär.

[68957] Bekanntmachung. -

Konkurseröffnung über das Vermögen des Kauf- mauns Abraham Heimann zu Schroda cam 26. November 1900. Konkursverwalter: Rethts- anwalt Schmidt zu Schroda. Offener Arreft mik Anzeigefrist bis 20. Dezember 1900, und An- meldefrist bis 12. Januar 1901. Grste Gläubiger- versammlung S2, Dezember, Vormitta 1417 Uhr. Prüfungstermin 26. Januar L992, Vormittags 10 Uhr.

Schroda, den 26. November 1900.

Königliches Amtszericht.

[68950] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Fohannes Held zu Stettin, Königsthor Nr, 11, wird heute, am 27. November 1900, Vormittags 11} Uhr, das Kon- l'ursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ad, Bouveron in Stettin wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 28. Dezember 1900 bei dem Bericht anzumelden. E83 wird zux Beschlußfafsung über die Beibehaltung des et- nannten oder die Wabl eines anderen Verwalters, forte über die Bestellung etnes Släubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die in § 132 det Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 18, Dezember 1900, Vormittags 107 Uhx, und zur Prüfung zer angemeldeten Forderungen auf den #7, Januar 1901, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Ne. 48, Termin anberäümt. Allen Personen, wel@je eine ¡ur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haber oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu vera abfolgen oder zu leisten, auch die Berpflichting auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dent

Schueidearühlen-

Prüfungstermin den 77, Januar 1901, Vorm. |

Offener |

Offener Arrest und Ane | Erfte Gläubigers !

DHaudelsêmaunus |

Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1900 Auzeige | zu macher | Stettin, dea 27. November 1900.

Königliches Amt3geriht. Abtheilung

| [688933] Konkursverfahren.

| Uebex das Vermögen des Mufikinftrumenteu- | häudlers Adolf Eulen in Straßburg, Brand- | gaffe 27, ift am 27. November 1900, Bormittägs Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufs mann Sommer hier, Domplay 16. Anmeldefrist: | 17, Dezember 1900. Erfte Gläubigerversammlung | und Yrüfungstermin: Freitag, den I8, Dezember 1900, Vormittags T4 Uhr, im Zivil-Sttzungss | faale des Erdgefchoffes. Offener Arreft und Ans

zeigefrist bis 17. Dezember: 1900. | Kaiferl. Amtsgaeriht zu Straßburg.

68907] Befanutmachung. | Ueber das Vermögen des Kolonialwaaren | häudliers Lorenz Keller in Würzburg, Bronn- | bacherg. Num. 11, wurde unterm: Heutigen: dex | Konkurs erkannt. Konkursverwalter Herr Rechts | anwalt Wächter hier. Dffener Arrest mit Anzetge» frift bis zum 19. Dezember cr. Anmeldefrift bis zum | 2. Januar 1901. Erste Gläubigerversammlung anx | Montag, den 17. Dezember cr., Vormittags | 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Douners- | tag, den 10, Januar L901, Vormittag& | 9 Uhr, im Sizungsfaal Nr. 51 links. Würzburg, am 26. November: 1900. Herichts\{reiberei des Kgl. Amtsgerichts. Der gefchäftsleitende K. Dber«Sekretär:

x M n Ote Lie 0j L U L Le

Î

Augu#t Erust Büchner in Nofsen wird heute, |

am 28. November 1300 Konkursverfahren eröffnet. Rentier Julius Pil hier 19. Dezember 1900. Waßhl- und Prüfungstermin am 27. Dezember 1900, Vormittags LOUhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. De- ¡ember 1900. Köntgliches Amtsgericht Nofseu. Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber

L

Sekr. Schwarze.

[68945] KonkurSverfahren.

Ueber das

inhabers der Firma Geidtner & v. Egidy daj,

wird beute, am 28. November 1900, Nachmittags |

3 Ubr, da3 Konkursverfahren eröffnet.

meldefrist bis zum 15. Januar 1901. Wahltermin

am 19. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr. | Prüfungstermin am 39. Januar 1901, Vor- | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht |

bis zum 31. Dezember 1900. Königliches Amtsgericht Noffemn. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber Sekr. Schwarze.

[68959]

lleber das Vermögen

11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet

verwalter ernannt.

5. Januar 1901 dei dem unterzeichneten Gericht ans* |

zumelden. Die erste Gläubigerversammlung und: der allgemeine Prüfungstermin find auf den 14, Ja- nuar 1901, Vormittags 19 Uhr, anveraum£t. Der offene Arrest ist mit Anzeigefrift dis zum 5. Januar 1901 erlaffen. Parchim, den 27. November 1900. Großherzogs Amtsgericht.

[69234] Koukurs&verfahren. Ueber das Vermögen der Maria Anua, geb.

Coureaux, Wittwe von Urban Didier, Acters- .

Vormittags 9 Uhr, das | Konkursverwalter Herr | Anmeldefrist bis zum | *

Vermögen des Kaufmanns Carl | Rudolph Holm von Egidy in Noffen, Allein] }

' 1 Konkurss | verwalter: Herr Rechtsanwalt Wagner hier. Ans |

_des Schneidermeisters | Frit Preßler zu Varchim ist heute, Vormittags | und: der! Referendar W. von Bülow zu Parchim zum Konkurs» | Konkursforderungen find bis zunx |

689587 Konkursverfahren. | Ja dem Konkursverfahren über das Vermögen: des | Kaufmanns Moritz Levit in Allenstein: if zur | Abnahme der Schluprechnung des Verwalters, zur | Erhebung von Einwendungen gegen das Swhlußjs | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdfihtigen» | den Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger | über die Erstattung der Auslagen und die Stwährung | einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger» | ausschusses der Schiußtermin auf den L. Dezember 1900, Vormittags Ul Ubr, vor dem König- licden Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr: 46, bes stimmt. Durch Beschluß des Königlichen Amts» | gerichts zu Allenstein vom 14. November 1900; if | der Betrag der dem: Verwalter, Nechtsanwait Steffen hier, zustehenden Vergütung und ihm: zu: ers | segenden Auslagen auf im: Ganzen 260 „6 feftgeleßL i worden. —- N. 2/00; LIL Allenstein den 14. November 1900, Herrgelell, Serichtsschreiber drs Königlichen Amisgertchts.

| [69267] Foukucsverfayren. | Das Konkursverfahren: über das Bermögen des | Kaujsmannus August Agler in Berlin, Dresdeners | ftraße 69 und 77, ist infolge Schlußvertheilung nad | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden: Berlin, den 27. November 1900.

Der GBerichtöfchreiber

des Föniglichen Amtsgerichts 1. Abth. 34.

Beschiuß. i

| Jn dem Konkuróvetr fahren: über das Vermögen de | Schlossecmeisters Johann: Loh zu i | bed wird an Stelle des visherigen. Foutnu

| walters der vereidete Bücherrevisor. Kreuß 1

j

| [68982]

Dreilindenfitraße, um Koulursperwalter. ernannt, E Vorbe, deu. 26, November 1900, Königliches Amisgericht.

[68936] urövexsagres, Ju dem KFonTursverfahrea über | Amalie Anua verw. Ne

i | i |