1900 / 288 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E eigt Ge E D E e E : ZERI

200 kg Fadendote und 15000 Stü>k Harzfa>keln für den Bezirk Köln in 11 Loofen.

Die Verdingungsunterlag-n können bet unserér Haus8verwaltuüng, bier, Domhof 28, etngesehen oder von derfelben aeaen porto- und bestellgeldfreie Ein- sendung von 50 4 in Baar (nicht in Brief- marken) bezogen werden. A

Angebote sind veisizgelt mit der Aufschrift: „An- gebot auf Lieferuna von Stearinlichten u. |. w.* versehen bis 3. Jauuar 1901, Vormittags 107 Uhr, dem Zeitpunkte der Eröffnung, porto- und beftellgeldfrei an uns einzureichen.

Ende der Ulna ori am 5. Februar 1901, Nachmittags 6 Uhr.

Kölu, den 27, November 1900.

Königliche Eiseubahn-Direktion.

5) Verloosung 2c. von Werlh- papieren.

Die bisher hier veröffentlichten eann dungen über den Verlust von Werthpapieren befinden ih auês{ließli< in Unterabtheilung 2.

[45818] )

Bei der am 24. diess Monats erfolgten plan- mäßigen Ausloosung Chemuizer Stadt-Schuld- scheine siad folgende Nummern gezogen worden.

L, von der 349% (vorher 40/9) Auleihe na< dem Plane vom 15, Oktober 1879. (Schuldscheine vom 1. November 1879.)

Ltt. A. Nr. 91 bis mit 100, 251 bis mit 260, 441, je 5000 A Läitt. B. Nr. 491 bis mit 500, 791 bis mit ‘$00, 851 bis mit 860, 1061, 1062, 1063, 1064, je 2000 A Läütt. C. Nr. 341 dis mit 350, 461, 462. 669, 670, 881 bis mit 890, 1042 bis mit 1050, je 1000 A Litt. D. Nr. 63 bis mit 70, 664 bis mit 670, 691 bis mit 698, je 500 M.

IT. von der 37% Auleihe nah dem Plane

vom 19. Dezember USS89,

Litt. A. Nr 196 bis mit 200, je 5000 M Ltt. B. Nr. 730, 772 bis mit 775 801 bis mit 810, 851 bis mit 860, je 2000 A Litt. C. Nr. 481 bis mit 490, 771 bis mit 780, 1001 bis mit 1010, 1021 bis mit 1030, 1071 bis mit 1080, 1481 bis mit 1490, 1541, 1542, 1543, 1544, je 1000 M Ltt. D, Nr. 651 bis mit 660, 1901 bis mit 1910, 2091 bis mit 2110, 2121 bis mit 2130, 287 bia mit 2890, 3101 bis mit 3120, 3585, je 500 M

Die Inhaber dieser Schuldscheine werden aufge-

fordert,

am L. April 1901 bei unserer Stadt-Hauptkaffe gegen Rückgabe der Schuldscheine )ammt Zineleisten und der no< nicht fäüigen Zinésheine den Kapitalbetrag in Emvfang zu nehmen, andernfalls aber ¿u gewärtigen, daß die fernere Verzizsung aufhört.

Hierbei mächen wir unter Bezugnahme auf die früberen Bekanntmahungen wiederholt darauf auf- merksam, daß die Verzinsung der Kapitalien nah- stéhends verzei{neter, bereits früher gelooster Schuld- scheine, als:

vou der 1879 er Anleihe unter U:

Ltt. A. Ir. 421 422, je 5000 (4, Litt. B. Nr. 265 345 347 761 763, je 2000 4, Litt. C. Nr. 91 92 132 138 673 675 679, je 1000 4, Lítt. D. Nr. 263 476, je 500 M,

von der 1889 er Unléihe unter UT:

Ltt. C. Nr. 342 343 398 399 400 863 864 868, je L000 , Liit. D. Nr. 552 554 584 980, je 500 4,

seit ihrem Rücfzahlungstermin aufgehört hat, und daß zur Vermeidung weiterer Zinsenverluste der ent- fallende Betrag diefer Scheine |ofort bei unserer Stadt-Hauptkafse erhoben werden kann.

Auf diejenigen Schuldscheine obiger Anleihen, welche infelze Autloosung fällig werden, innerhalb der der Fälligkit folgenden 6 Monate aber nit zur Einlösung gelangen, vergüten wir bis auf weiteres und obne den Gläubigern einen Ne<ts- anspruh darauf zu gewähren, von Ablauf dieser Zeit an als Zinsen 29% vom Nennwerth.

Hinsichtlich des abhanden gekommenen Schulv- scheins der 1879er Auleihe Litt. C. Nr. 132 über 1000 A if das Aufgebotsveifahren bet dem hiesigen Königlichen Amtsgericht anhängig.

Chemnit, am 28. August 1900.

Der Nath der Stadt Chemuitz. Gerbeèér, Bürzermeister. Döhner t. [70458] Bekanutmachunug.

Bei der am 16. November cr. erfolgtèén Aus- loosung der Kreis. Obligationen des Kreises Oletzko sind folgende Nummern gezogen worden :

Ltt. #W. Nr. 30 und 9 übér je 1500 M

Ltt. C. Nr. 41 38 42 14 und 33 über je

600 A6 Ltt. D. ir. 20 47 102 1 16 91 71 11 67 97 S0 64 19 32 34 35 36 41 56 106 108 90 88 84 5 62 61 49 40 14 und 81 über je

79 75 72 65 63 300 M

Die mit vorstehenden Nummern bezeihneten firei- Dbliäationtn wetden den Inhabecn zum 3. Juli 1901 mit d:-r Aufforteröng gekündigt, den vollen Kapitalbetrcg gegen Rückgabe der Obligationen im furésfäbigen Zuitande, sowie der dazu gehö:tgen nah dem 1. Joli 1901 fälligen Zinskupons nebst Talons zu der gedachten Verfallzcit bei der hiefigen Kreis-Kommunal-Kasse oder der Ostpreußischen landschaftli<ceu Darlehuskasse zz Könige€- berg Pr. in Empfang zu nehmen.

Vom 1. Juli 1901 ab hört die Verzinsung der ausge!ooften Oöligationen auf und wird der Werth nah dem 1. Juli 1901 fälligen niht eingelieferten

inés<eine bei der Auszahlung von dem Kapital in Abzug gebracht.

Marggrabowa, den 17, November 1900.

Der Kreis-Aus\<ufß des Kreises Oletko.

Braemet.

[70509] 3'/2°/0 Köln-Mindener Prämien - Antheilsscheine.

Bei der heute! stattgehabten 61. Serienziehung obiger! Antheilsscetne sind folgende 65 Serten ge- zogen worden :

10, 90, 124, 182. 243. 261. 266. B10, 320, 444A, 508. 5682. 580. S312. 689. 755, S13. 950. 1080. 1122, 1217, 1234, 1241, 1250. 13983, 1614,

1692, 2058, 2193; 2229, 2232. 2245, 2498, 2511. 2578, 2622, 2742. 29983. 3301, 3492, 3920, 3943, 3944,

Nückständig sind nachfolgende Autheilsscheiue, ällig gewesen am:

2372, 2471, 2655, 2741, 2951, 29783. B1O01L, 31483, 3402, 3444,

. April 1899 1900 1899 1899 1899 1900 1399 1899 1900 1898 1900 1889 1900 1899 1899 1899 1899 1900

1 1 1 1 L 1 l L, L Li 1 y 1 L 1 1 l 1 1

e L S T E R

1899 1900

1899 1900 1900 1 899 1900 1899 1896 1898 1900 1900 1892 1899 1900 1900 1899 1899 1899 1899 1900

n æ « «A « * m L « L s « L u « 4 æ æ «

1899 1900

hured fik V «L

1900 1892 1899 1897 1888 1899 1899 1900 1900 1900 1900 1899 1898 1900 1898 1900 1900

s (U: E G D G T

frem fm prak jm ameri per Pmat jene rk jem puri fue Pri ferne pmk fremd ferm

1900 1900

prenk fue

1900 1899 1900 1900

1900 1909

1900 1900 1900 1900 1900 1899 1885 1900

pi prr pre prr jrmecl pmk rk jremaks S CG M D A D Se >

T «A VUUAUNTV

1887 1899 1900

pk funk jmd A «L «æ«

1899 1890 1900

1899

1900 1897 1900 1900 1899 1900 1900 1899 1900

1900 1900

1899 1900 1888 1900 1900 1900

1889 1900 1899 1899 1900

Oktb. 1899 Serie

T A 81 T M D V Mm

“Q

Ver A V: V Q E E

M T0 Q A E G

D.

3637. 3712.

995

3770. 3789. 3828.

3871. 39183. 3923. 3993. 3998,

2747, 2898, 2911. 3016. 3031. 3081. 3307, 33183. 3358, 3570. 37683. 3918,

Nr, 211, 38.

L æ V V zx « « æ «L « « «V « z æ L 4 L

E S E T6 E 5m E t «

E Q E A0: "Y

(<0. T T T U

O Q S <0. Q. 6-H

x

375 84. 85.

1.1208, /26 ‘27, 36,

3608. 9.

4808. 10.23.

5961: 70.83; 6261, 30).

8255

10197.

11818. 2

11983.

16069.

16585.

16862.

18188.

18353.

19003 21.

21872. 98. 99. 26515. D 06, 43: 47. (209. 3D. 276986. 55: 56: 57 65 700.

27946. 47.

30423. 38. 32701. 6 11. 49. 50. 33493 ‘91. 33506. 35 37386. 400. 38164 42062 47687. 700. 48237. 49359. 50887. G 16 73017: T7016. 80499. 833339. 83453.

I: 1A. 47. 49. 85654. È 86864.

C2. 4, 87519 88442. 90792 91256 91903. O 3 S 95911. 97686 100263 102314 105451. 7 106401. 2. 3 110214, 111505 113642, 114981. 119072

838. 98 119469. 121212

99, 30.

128659. 702-16,

129458. 131420.

13333

134454. 75 134655 ¿6 134886. 137738. 141008. Ar,

143358. 146030. 31. 3 146951. 52. 5 70:

148813, 149169. 151896. 154870. 7 4.00

79

156540. 46 157607. 1598011. 2 160204 ; 161407. 163101. 163356. 164991. 175163.

177120. 3( 177201. 24. 42. 4 184283. 184304. 185569 188453 189443, 191368, 73. T4 193511. 195645. 46 196121. 197603.

199869. ¿96,4

97..98.

Hamburg, den 1. Dezember 1900. Die Administration der

Köln-Mindener Prämien-Antheilsscheine. !

Norddeutsche Bank in Hamburg.

atur g R R

S

S

ü

Ï -

| | | î

A

j

4

î î j 7 t

Í

i î

|

j A 3 j

;

; | theilnehmen wollen,

70459] Betrifft Ausloosung der Auleihescheine des Kreises Labiau.

Von den. aemäß Allerhöchsten Privilegiums vom 27. Fult 1897 ausgegebenen Anleihescheinen des Kreises Labiau 1x1. Emisfion sind am 22. d. Mts. die Anleihescheine:

Litt. A. Nr. 18 23 35 38 43, Läitt. C. Nr. 12 45 55 58 99 ausgeloost wozden. i

Diese Anleihescheine werden den Jnbabern hier- dur< gekündigt. Der Kapitalbetrag ist vom A, Juli 1901 ab bei der hiefigen Kreis-Kommunal- Kasse oder der Oftpreußischen landschaftlichen Darlehuskafse zu Köuigsberg i. Pr. zu erheben. Bet Einiösung der Anleihescheine sind die zugehörigen Zinsscheine zurückzugeben.

Labiau, den 24. November 1900.

s Der Kreis-Aus\huf.

[70460] Bekauntmachung.

Bei der heutizen Ausloosung von Schuld- verschreibungen der Ablösungs - Tilgungs- Kasse des Fürstenthums Schaumburg-Lippe find folgende Nummern geiogen worden:

Litt. B. Nr. 32 70 122 125 128 149 180 263 306 321. i

Die Zahlung auf diese Obligationen erfolgt gegen deren Rüdlicferung vom L. Upril 1901 ab in Baar und zum Nennwerthe dur<h die Nieder- sächsische Bank, Filiale der Dresdner Bauk hierselbft.

Bückeburg, den 27. November 1900. L Die Direktion der Ablösungs-Tilguungs-: Kasse.

Böômers.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejellsh.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmahungen über den Verluft von Werthpapieren befinden i aus\{ließli< in Unterabtheilung 2.

[70561] Verlagsanstalt u. Druckerei Actien-Gesellschaft (vorm. I. F. Richter)

in Hamburg.

12, ordentliche Generalversammlung der Aktionäre im Geschäftslokale der Gesellschaft, große Bleichen 33 TIT in Hamburg, am Sonnabend, den 22, Dezember 1900, 107 Uhr Vormittags.

Tagesorduung : l) Vorlage des Geschästaberihts des Vorstands nebs Gewinn- und Verlustrehnung und Bilanz sowie des Prüfungéberichts des Aufsichtéraths

(Bericht, Gewinn- und Verlustrebnung, Bilanz ! v | L, März 1901 ab an

und Prüfungébericht find zur Verfügung der Aktionäre vom 6. Dezember an im Bureau der Gesellstaft, große Bleichen 33 11, und bei den Herren von Erlanger & Söhre in Frankfurt o. V.). Beschlußfaffung über die Bilanz. Ertheilung der Entlastung an Aufsichtêrath und Vorstand.

4) Statutenmäßige Wakl

Aktionäre haben ibre Tbeilnahme an der General- versammlvng bis zum 20, Dezember, Abends 6 Uhr, bei dem Notar Herrn Dr. Bartels, aroße Bê>erstrafe 13 in Hamburg, oder in Frankfurt a. M. bei den Herren von Erlanger «& Söhne in den Ges@äftestunden von 9—12 Ühr Vormittags anzumelden. Stimwkarten können dort gegen Borzeigurg der Aktien ia Empfang genommen werden.

Hamburg, den 3. Dezember 1900 Der Vorftand. Der Auffichtsrath.

Brauerei Tivoli

Go S L

[70567]

vormals BKBur>hardt & Greiff in Krefeld.

Die Herren Aktioräre unscrer Gesellschaft werden hierdur<h zu der am Samstag, deu 29, ds, Mts., Vormittags A4 Uhr, in unseren Geschäfts: lokale, Hülserftraße Nr. 386 hierselbft, stattfindenden XIE. ordentlichen Generalversamm! unug ein- geladen.

Tagesorduuug :

1) Entgegennahme des Gesczafteberi{;ts- des Vor- ftands nebst Gewinn- und Verlustre<hnung und Bilanz, fowie des Piüjungbberihts des Auf- fichtsrats.

2) Beschlußfassurg über die (Gewin nvertheilung.

3) Eithei?ung der Entlañüung für den Vorstand und den Aussichtörc th.

4) Wahl für den Au sihtétrath.

Aktionäre, welhe an der Generalverfamm!ung baben ibr: Aktien bis zum

Bilanz urd über die

| 24, d. M. und bis na der Generalversammiung

bei dem Unterzeichneten

| [70569]

¡ [70563]

za binteiTegen: Kreseid, den 3. Dezeraber 1900

Der Vorfizende des Auftfichisraths : Louis Schrick. : Königsberger Lagerhaus -Aklien-Gefellshaft.

Die zweite. Ausloosung der Hypotheken-

{ Antheilschcine 11. Emission erfolgt in Gernäßheit

des $ 8 der Bedingungen im Betrage von 9000 M Mittwoch, den 5, Dezember 1900, Nachm. 5 Uhr, in der Aufsichtsratzssipuna, welche im Sizungézimmer der Direktion der Ofipreußiscen Südbahn-Gesellshaft zu Königsberg i. Pr., Schleufen- ftraße 4, abgebalten wird. Königsberg i. Pr., den 3. Dezcmber 1900. Direktion.

[70566] ; Westfalishe Drahtwerke zu Werne

bei Langendreer.

Die Altionäre der Westfälischen Drabhtwerike werden biermit zu der am Freitag, deu 28. Dezember Nachmittags 3} Uhr, im Sißungssaale des Bank. hauses Sal. Oppenheim jr. & Co. in Köln statt, findenden vierteu ordentlichen Generalversamm: lung höflichst eingeladen,

A AFESSAIRURG s L. Bericht des Borstands und des Aufsihtsrathz über das verflossene Gescbäftéjahr und Vor, legung der Bilanz nebs Gewinn- und Verlust, Konto. [T. Genebmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung. E ITT, Wahl eines Aufsihtsrathsmitgliedes. : Der Auffichtérath. Freiherr Emil von Oppenheim.

[70568] L Paderborner Actien-Brauerei,

Einladung zur ordentlichen Generalversamm lung auf Freitag, ven 21, Dezember cr, Nacymittags S5 Uhr, im Hause des Herrn C, Hillemeyer hier.

Tagesordnung:

1) Vorlegurg des Geschä!tsberihts des Vor, standes nebft etwaigen Bemerkungen des Auf, sihtêraihs, fowie der Gewinn- und Verlust, re<nung.

Roeovisionsberiht und Er‘heilung der Decharge, Beschluß über Bertheilung des Reinai winns, Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths,

5) Wahl der Revisoren.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejentgen Aktionäre bere<tict, die bis zum 20. Dezember cr., Abends 6 Uhx, ihre Aktien bei der Gesellschaftsfafse depontert, oder bei der selben cinen DepotsLein üker Hinterlegung ibrer

üftien bei den nah dem Bürgerlichen @eießbuch zu- |

läsfigen Stellen eingereiht haben. Paderdhorn, den 3. Dezember 1900. Der Auffichtsrath.

[70482] Lokalvahn-Acliengesellschast in München,

Wir geten hiermit bekannt, daß, entspre<hen5 dem feine zit aufgestellten Verloosuncs8plane, beute die 2. Verloosung unserer, zu 4} 9/9 verzinélicen Schuldverschreibungen vom Jahre 1889 ftatt: aefunden hat.

Es wurden hierbei folgende Nummern g?zogen:

Litt. A. à 2000 die Nr. $85, 219 und 256

Litt. B. à M 1000 die Nr. 210, 242, 518 und 573.

Die verloosten Schuldverschreibungen werden vom unserer Kasse und bei der Bayerischen Vereinsbank dahier gegen Rü>1be dec Schuldverschreibungen sammt

werthe zuzüglih dec laufenden Stückzinsen eingelöft Dieselben treten ab 1. März 1901 zinfung. München, 1. Dezember 1900 Die Direktion,

außer Ver-

(70562]

Vordhüuser Actien-Spritfabrik

vorm. Leißner ® C2 in Nordhausen. | Ordeutliche Generalversammlung der Nkticnärt F

am Donnerstag, den 20, Dezember 4A. <€, Vormittags UL Uhr, im Geschäfslckale der Ge- sellschaft in Nordhauten. Aktien sind vor Beginn der Generalversammlung Bank von Moritz, Heiurich & C8o., Kon mauditges. auf Acticn in Nordhausen, oder bei unserer Gesellschaftökasse in Nordhausen zu deponieren. Tage®orduunag :

1) Erftaifung des N. hensh.ftsberihts, Vorlage der Vilanz, Beschlußfaffung über die Ver wendung des &ew nns, Entlastung des Vor stands und des Autfibtératks3.

2) Erfaznahl des Au'sichtsraths.

Der Vorstand.

[70478]

Bierprozentige Pramien- Buleihe ‘der Deutschen Hypothekenbank in Meiningen,

In Gegenwart des Hzrrn Staats - Kommissar! wurden heute folgend» 75 Serier-Num mern aezozen!

1] 4 24 180 275 302 318 355 457 463 482 48 001 583 596 615 698 712 724-745 767. 815 88 896 917 - 932 1010 1167 1183 1311 1594 160 1766 1816 1842 1854 1871 1875 1883 2088 226! 2303 2345 2359 2397 2471 2536 2639 2670 268 2727 2776 2778 2796 2849 2971 3204 3240 328 3391 3422 3488 3571 3608 3678 3696 3713 372 3859 3875 3919 3931 3991 3985 ‘3989

Die Prämienziehung fiadet an D, Jauud! 1901 statt.

Aus srüheren Verloosungen sind ro< Pfand briefe von foloenden Serien rückständig: l

6-54 61 63 79 237 259 261 360 405 445 51! 677 741 743 827 876 935 1078 1092 1094 128 1316 1326 1398 1459 1511 1540 1648 1688 172 1802 1826 1853 1855 1914 1961 1970 2034 210 2166 2200 2222 2243 2353 2396 2481 2524 2508 2604 2622 2637 2660 2774 2840 2845 2952 2% 3093 3122 | 3394 3361 3370 3405 3415 3431 3489 3498 300 3624 3712 3723 3759 3771 3847 3881 3945 39

WMeiniaogen, den 1. Dezember 1900.

Deutsche Hypothekeubauk.

Geraer Neitklub, A.-G.

Zu der am 22. d. M., Abends: S7 Uhr, im Hotel Frommaler zu "Gera stattfindenden

= Generalversammlung

“Fg “ug

werden die Herren Aktior äre hierdur< ergebenst eingeladen. Der Vorftand. Alfred Heini>ke. Tagesordnung : 1) Geshäftékeriht und Cla icedbitans. 2) Bes<lußfafsung über die Verwendung des Reingewinns. 3) Gntlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. 4) Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath.

Zins, M

und Erneuerungs3)\<ein-n gegen Boar zum Nenn-

bei der Nordhäuser F

3129 3143 3195 3205 3280 3289 3200

[70565] : H Brauerei Gottlieb Büchner,

Actiengesellschaft in Erfurt. Die Aktionäre unserer G-fellshast werden biermit zu der am Freitag, deu 21, Dezember 1900, Nachmittags 3 Uhr, im Lokale der Gesellschaft in Erfurt, Straßburgerstraße Nr. 6, stattfindenden ordentlichen Generalversammluug ergebenst ein- geladea. 1) Wat ANOordaung: ntgegennayme des Geshäftsberihts und des Rechaungsab|chlu}es. E 2) Bestimmung über die Verwendung des N.in- gewtänsg, 3) Ectheilung der Entlastung an die G-fellshafts- organe. 4) Zuwabl eines Aufsichtsrathsmitglieds. Die Aktiorâre, welche in der Generalverfammlung simmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, haben ihre Aktien bei dem Eintritt in die General- yersammlung vorzuzeigen oder dur< Depositen- seine, in welhen von einer öffentlicheu Behörde, einem deuts<heu Notar oder von der Leipziger ee D Luis die Ss yon Aktien mit ngade der Nummern derselben bescheinigt wird, als Aktionäre auszuweisen. BORIae wied: [uy S L i Dezember 1900 rauerei Gottlieb Vüchner, Actieugesells<haft. _ Der Auffichtörath. Wilbelm Büchner, Vorsitzender. Vi e D j Brauerceigesellshaft Gg. Ueff

Aktienbrauerei Heidenheim a/Brenz. Bilanz pro 30. Sevtember 1900.

__ Activa, M l) Immeobilien-Kto. 1 Stand am 1. Ok. tober 1899 l 609 31 ab: 19/4 Ab‘chreib. 6 09: 603 2 Ruin nn

«F

a9 im Jahre D L 2) Immodilien-Æto. T1 Stand am 1. Ok- tober 1899

ab: 19/0 Abschreib

608 405/70

363 884/92 3 638/84 360 246 08

Jahre |

L 3) Imrnobilien-Kto.111 Stand am 1. Dk; tober 1899 i: Z"aana im Jahre 1899/1900.

4) Maschinen-Konto

Stktard am 1. Ok- [899 : 131 187 54 o Abschreib, 10 494/96

120 692/58

Zuaana im 4 619 463/63

2599 217,55

35 562/81

a im JIahre O 25 417/68

8e und Bottiche- am 1. Of

ob»r 1899 : 50 103/40 5 2/0 Abshreib. 2 5905/15

47 598/25

146 110/26

t im Jahre 1899/1900

6) Tranéportfafßi« Konto Stand om 1. QOk- tober 1899

ab: 109%, Abschreib.

660!85 43 259/10

15 012/71 l 5011/27

: 351A

Z"uaayno im Jahre 1899/1900

7) Pferde- und Fuhr- vark- Konto Stand am 1, Ok tober 1899 j z ab: 159%, Abschreib.

Zuaona im Jahre 00 1

8) Mobiliar-Konto Stand am 1. Of- tober 1899 s ab: 10 9/0 Abschreib.

S 935/953 893/59 : i 8 042/34 Zuaana im Jahre |

1890/1900 921177 3 964/11 9) WirtbsPGafts - In- | veéntar-Konto Stard am 1. ODk- tober 1899 : ab:.10 09/0 Abschreib. Zuaana im

Jahre | 1000/10 13.138109

i T l 10) Flashen-Konto | Stand am 1. Okl- |

| | | j | j j | j | | |

tober 1899 A 2158 | ab: 20 % Abschreib. 31/6 |

Aboana im Jahre 1899/1900. 11) Vorräthe Bier Malz , Hopfen Gerste K L, Malzkeime, Tro>en- treb-r, Abfall- E Se Ei 12) Effekten-Konto . 13) Kassa-Konto . 14) Bank-Konto . „, 15) Debitoren-Konto . dto. lt. Klein- verkaufbuh . .

16) Hypotheken u. Dar- E b

48 477/22 61 380/90 [1 983/20 31 500 19 540/—

o

N 50 o do ad

Io J Q pi G3 mOPII O

c

J

12 645

345 503

Passîva, M. S

l) Aktienkapital 1000 000|—

2) Partial-Obligationen 500 000|—

3) Hypotheken. Konto 195 596/50

4) Guthaben des Banquiers 131 123/95

5) Kreditoren-Konti A E S OCRIRT auf Wirth,

6) Kaufschillingsreste | A a 140 044/41 7) Mesérréesob Konto 2 452/18 83) Unterstüßzungsfond-Konto , . 5 179130 9) Ne i Nanto no<) ni<t eingezogene Mal;\steuer 10) Obligations-Kupon-Konto i verfallene und noh niht erhobene Zinsen auf Partial-Obligationen 11) Gewinn: und Verlust-Konto Bilanz-Saldo des Vorjahres

| M 1591,49 | Brutto-Gewinn 81 163,— |

; M 82 754,49 Abschreibungen . . . 29 603,16

| 21 806/40

3 460|—

53 151/33 2 244 892/38

Gewinn- und Verlust-Konto vro 30, Septemvbeæn 1900.

Soll. A | A Fabrifationékoftea 351 272/91 Abschreibungen 29 603/16 Reingewirn 53 151/33

434 027/40 ; Haben. Gewinn-Vortrag pro 1898/99 Erlô3 aus Bier, Brauerei-Neben- produkten und Mietheinnahme

1 591149

32 435/91 434 027/40 In ber heutigen Generalversammlung wurde die Dividende auf 43 % festgeseßt. Demgemäß wird der Dividendenschein Nr. 2 unserer Aktien von Nr. 1—1000 mit (4 45,— pyco Stüd sofort ein- gelöst:

in Seideuheim bei der Gesellschaftskasse, in Ulm an der Kasse der Bankkommandite in, Herren Thalmessiuger & C°, in

m.

Seideuheim a. B., den 29 November 1900. Brauereigesellschaft Gg. Neff Actienbrauerei,

Der Vorftand,

Gg. Neff.

[69959]

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Societätsbraueret Waldschlößchen in Dresden wird hiermit auf Donuerstag, den 27. De- zember 1900, Nachmittags 4 Uhr, in den Saal der Brauerei - Restauration „Wald\<l85<en Terrasse“, Sthillerstraße 63 [, einberufen.

Das Versammlungslokal wird von 3 Ukr an ge- öffnet seta, die Präjsenzliste. wird Punkt 4 Uhr g? {loffen werden,

Tagecsorduung :

l) Vortrag des Ges&äftsberihts und Ne<nungs- abshlusses auf das abgelaufene Geschäftsjahr 1899/1900.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Jabresrehnung pro 1899/1900 und Be- s{<lußfassung über dte Entlastung des Vor- stands und des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

4) Ergänzuangswahl zum Aufsichtsrathe.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre berehtigt, welche die von thnen zu vertretenden Aktien spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung den Tag der Generalversammlung ni<t mit ge- re<net bei dem Bankhause Bondi & Maron, oder bei der Creditanstalt für Judustrie «C Handel, oder bei der Gesellschaftskasse der Brauerei in Dresden angemeldet und (ohne Dividendenleisten und Dividendenscheine) hinterlegt haben.

Anstatt der Hinterlegung der Aktien \elbsst kann auch ein yon einer ôffentlihen Behörde, ‘oder einem deutschen Notar, oder voa einer Reichsbankítelle avsgeftellter, die Nummern der hinterlegten Aktien enthaltiender Hinterlegungsshein bei den Anmelde- stellen, behufs Anmeldung der Aktien für die General- versammlung, hinterlegt werten. Ueber die erfolgte Hinterlegung wird von der be- treffenden Anmeldestelle ein Hinterlegungsschein aus- gestelit, wel<her den JInhaber zur Theilnahme an der Versammlung legitimiert und bei dem Eintritt in die Versammlung vorzulegen ift. Der Geschäftsberiht kann vom 7. Dezember cr. ad bei den obengenannten nmeldestellen in Empfang genommen werden. Dreóden, am 30. November 1900,

Der Aufsichtsrath der

Societätsbrauerei Waldshlößhen. F. Gerla, d. Zt. Vo: sigender.

[70564] Export-Bierbrauerei Aug. Peter, Aktien-Gesellschaft, Königsee, Thüringen.

Die Aktionäre w-rden hierdur< zu einer am Sonnabend, den 29, Dezember d. J., Vor- mittags 14 Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- {haft in Königsee (Thür.) statifindenden außer- ordentlichen Generalversammlung eingeladen,

Tagesordnung :

Wohl eines Aufsichtsraths-Mitalieds.

Dicjenigen Aktionäre, tie in der Generalversamm- lung das Stimmreht ausüben wollen, baben tbre Aktien spätestens am dritten Werktage vor dem Versammlungstage außer bei der Gesell- \haftökafse in Königsee bei dem Vorschuf- Verein G. m. b. H. in Rudolstadt zu hinter- legen oder glaubhaft na<zuweisen, daß die Aktien bei einem Notar deponiert sind. Das Stimmrecht kann tur einen Bevollmättigten ausgeübt werden, Für die Vollmacht ist die s{hrift- lihe Form erforderli und ausreichend. Jede Aktie gewährt eine Stimme. Königsee, den 3. Dezember 1900.

Der Vorstand. Bernh. Stengel. ppa. B. Vollmann.

| 2 244 892

[70431]

Verwaltungs-Beriht der Actien-Gesellschaft für Shhlesishe Leinen- Zndufirie, vormals C. G. Kramsta & Söhne, in Freiburg in Sthlesien

für das Geschäftsjahr 1899/1900. Vorgelegt in der Generalversammlung am 20. November 1900.

Activa. A. Bilanz am 31. August 1900, Passîva. k S A [S F | | l

Sämmtliche Fabrik - Grundstücke, 2 ien-K O

Gebäude und Maschinen standen | Aklien-Revuktions-Konts Eo e U t A 1899 zu Buche mit Reservefonds-Kcnto . , . | 750 000|—

: shreibungen E Spezial-Reservefonds-Konto} 150 000 Unterftüßungéfonds-Konto 1 2 939 Unterstüßungsfonds-Kto. 11 5 500|— Pensionsfonds-Konto . . 224 400 Rückständige Dividenden-

Konto s 855 Hypotheken-Konto . .. 88 228 Kreditoren-Konto j 50 988 Gewinn- und Verlust-Konto

M A 1 220 599,83

3 831 660|— 167 300|— 3 664 360!

Hierzu: Neubauten u. Neuanschaffungen M 35 765, Ab: Extra-Abschreiba. , 42 615,— Sämmtliche Wohn- u. Lagerhäu!er standen am 1. September 1899 zu Buche mit Ab: Abschreibungen

43 150|—| 3 707 510|—

433 545|— 13 030|— 4290 5150

Ab: Abschrei- bung auf Fa- | brifgrundstüe, 183 240—| 603 755 bäuser, del 48 955 shinen und Utensilien

Hierzu:

Neuerwerb u. Neuanschaffungen M 187 625,—

Ab: Extra-Abschreiba. , 4 385,—

Im Bau begriffene veuanlagen Fertige u. halbfertige Waaren in sämmtlihen Etablissements …. Betriebs- Bestände in sämmtlichen Etablissements Kommanzite Leipzig: | Ausftehende Focderungen abzüg- | Ï |

228 797,10 | 991 80273

2 199 106/06

l 212 843/96

lih Agio 81 040/20 Waaren 156 585/40 | 218/85 100 237 944/45 s: n |

usitehende Forderungen abzüg-

S Se O O Wechsel-Konto abzügl. Zinsverlust Effekten-Konto id Le Utensilien-Konto

j

1 529 069/20 41 417|— 91 211/40

20 000!|— Assekuranz-Konto: Borausbezahlte Prämie 73 364/47 | Kassa-Konto S 1 337/05 | 9 766 513/57

9 766 513/57 - und Verluft-Konto. Credit,

| } Per Saldo aus vorigem E Cambio-Konto. ., Effekten-Zinsen-Konto Peiethe-Konto . A Gewinn - Saldo der Fabrik - Etablifse- M N Gewinn des General- Waaren-Konto .

Debet.

An Debitoren - Konto, Verlust- Saldo pro 1899/1900 Agio-Konto . S AUlgemeinkoften-Konto . Gehalt-Konto . Provisions-Konto Intere ssen-Konto G Abschreibg. auf Fabrik-Grund- ftü>e, Wohn- u. Lagerbäuser, Maschinen und Utensilien . Gewinn-Saldo E welcher si vertheilt auf: Unterftüßungófonds-Konto I Unterftüßungsfonds-Konto IT: 2. Beitrags-Rate für die ten. Hochschule in Breslau Pensionsfonds- Konto i A 69%) TIantièmne für Direktion und Beau : 4 9% Vor- Dividende E 10% Tantième des Aussihtsraths Von C O E 64 565/20 7 9/9 Super-Divtdende 525 000 Saldo zum Vortrag

Rechnung . .

13 650/62

34/52 3 843/05 17 418/43

I 832 23

122 777/28 94 153 88 67 342/80 63 911/991 |

4 228[10/ 665 843169 I 939 878/05 228 79710} 991 02 73

15 000!

2 500!— [5 000|—

56 739112

300 000|—

auf neue

a N 12 998/41

wie oben] 99180273 | | 640 668/36

Freiburg in Schlefien, den 29. Oktober 1900.

Der Vorftand. E Robert Gärtner, General-Direktor.

E Borstehendem Berichte des Boistands haben wir unsererseits nichts hinzuzufügen

die Entlastung des Vorstands und Aussihhtsraths für das Jahr 1899/1900 auszu}prechen

shlagene Gewinnvertheilung zu genehmigen. e i

: : Der Auffichtsrath

der Actien-Gesellschaft für SchlefisGe Leinen-Juduftrie, vormals C. G. Kramfta & Söhne. i i Dr. E. Websky, Vorsizender.

U _Die vorstehende Bilanz und die Gewinn- und Verlust. Re<nung sind von uns geprüft und

rihtig befunden worden.

Freiburg in Schlesien, den 3, November 1900.

i: es Die Reviforen: Gustav Kopis<. Nich. Grüttner.

[70495]

Nachdem in der Generalversammlung vom 30. No- vember cr. die Auflösung der Actien Gesellschast Thüringer Accumulatoren- & Elektricitäts- werke Görißmühl-Saalfeld bes{<lossen worden ist, fordere ih hiermit nah $ 297 des H G-B. alle Gläubiger auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Görißmühl - Saalfeld a. Saale, den 3. De- zember 1900.

[T 640 668/36

und beantragen, sowie die vorge-

Conrad Spe>.

[70432] Bekanutmachung. Es witd hiermit bekannt gemaht, daß die Zah- luna der in der Generalrersammlung der Aktionäre der Actien-Gesellschaft für S@lesische Leinen-Industrie (vormals C. G. Kramsta & Söhne) vom 30. No. vember dieses Jahres festgeseßten Dividende für tas Geschäftsjahr 1899/1900 mit 11 % (55 A pro Akli?) vom L. Dezember 1900 ab erfolgt, und zwar: in Freiburg i. Schlesien kei de: Haupt- kasse der Gesellschaft, S þ bei dem Schlesischen Bank- art in Breslau verein oder den Herren Gebr. _, der Görligzer Aktien-Brauerei. Guttentag, Bei der heute ftattaefundenen Ausloosung in Berlin bei ten Herren Georg Fromberg | Unserer 4/0 Partial-Obligationen à 600 4 «& Co. vom 24. Junt 1884 sind folaende 11 Nummern: Tie Herren Aktionäre weiden ersucht, bei ter Ein- | 73, 111, 193, 234, 274, 317, 333, 397, 402, 438, lôsung der Dividendenscheine ein xa<h Nummern ! 444 gezogen worden. Die vorstehend aufgeführten geordnetes Verzeichniß derselben mit zu überreichen. | 11 Obligationen werden biermit per L. April Ferner wird hierdur< bekannt gemachi, daß die | L9OLT gekündict und gelangen von diesem Tage ab aenannte Generalversammlung die H2rren Barquier | gegen Einreibung der Stü>ke nebst Talons und den Conrad Fromberg, Rittergutstesißer Heinrih Baum, | no< nit fälligen Kupons Nr. 15—21 bet der Banquier Sieamar Cohn zu Breslau und Fabrik- | Communalstäudischen Bank für die Preußische besißer Ernft Websly zu Tannhausen von neuem | Oberlausis, hierselbst oder bei unserer Gesell- und den Fabrikbesißer Dr. Gecrg Kauffmann zu | schafts. Kafse zur Auszahlung der Nominalkteträge. Wüstegierédorf an Stelle des verstorbenen Fabrik, | Vom 1. April 1901 ab hört die Verzinsung der besißers Salomon Kauffmann zu Breslau auf d: sen ausgeloosten Obligationen auf. Für fehlende Kupons rü>tändize Am1sdauer in den Auffichtsrath der | wird der Betrag vom Kapital gekürzt. Gesellschaft gewählt hat. Auf Wuns der betr. Jnhaber werden die ge- Breslau, den 30. November 1900, kündigten Obligations-Beträge zuzüglich 4 %/ Stük- Die Direktion zinsen vom 1. Oltober a. or. ab bis zum Tage der

der Actien-Gesellschaft für Schlesische Einlösung gegen o Ly der Kupons. Nr. 14—21

i : t be Leinen-Industrie (vormals C. G. Kramsta Boh, ps 99. Mtuer 1900. & Söhne).

Der Liquidator : Sahm.

[70480] Partial-Obligationen

Görlizer Aktien-Brauerei. N. Gärtner, General-Direktor. S<herzer. j