1900 / 288 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

B. Verbindlichkeiten.

tue s

| Murgthalbrauerei Aklliengesells<haft vormals Alois Degler, Gaggenau. 7 Soll.

| [70512]

Wandsbeker Lederfabrik (Actien Gesels<af) in Hamburg.

Die neuen Dividendenscheine unserer Aktien Nr. 501——1500 find ge en Einr Talons mit einem arithmetis< geordneten Nummern-Vexrzeiniß bei dem Bartitn e Le Pee ie des riedburg «& Co. in Hamburg, große Iohanniet straß: 23/25, vom 3. Dezember a. e., 9—12 orm., entgegenzunehmen. Hamburg, den 1. Dezember 1900. Der Vorftaud.

[70050] Activa.

Gebäude . Mobilien Waaren . , Maáterialier: Kafsa-Bestand . . Verlags-Werth Aufenrftände Buchhandel

Vilanz per 30. Juni 1900. Passiîiva. 23 270/45]| Aktien-Kapital . 125 000 « «122 480/43] Hypotbeken , . . 131 213/54 2104/49] Kreditoren » «124 326

Bilauz per 831. August 1900. Haben. 1) Aktien-Kapital Litt. A. ittdbeae L Bestand am 1. Juli 1899 . d. Mh A M |

' am 1. Januar 1900 neu begeben 1V. und V. Ausgabe) Immobilien-Konto A. 190 895/12}! Aktienkapital-Konto . 400 000 2) a R Litt, B. i mmobilien-Konto B. . . 144 838/971] Hypotheken-Konto A 165 000 ,

E L S » ¿ 9 theken-Xonto B, 40 000 ¿ i foltagen.Ronio- - E N dis 78 Ee e ati, 170 819 88 ab: ausgeloost im Jahre 1898 (IV. und V. Autloosuno)

und zurüd>gezahlt am 31. Dezember 1899 , 16 262/28] Reservefond-Konto 706 98 5 M ao N 8 611/95] Gewinn- und Verlust-Koxto. . 36 109/74 | 3) Schulden L N [70616]

e A 4) Spezial. Reserve-Fonds. iva. Wirtb aits-Mobilien.Konto B. 1448 5) Spettal-Reserve-ftonde für Vorrätbe 400 000 „et

6) Reserve-Fonds. (Gefeßliche bezro, sazungsmäßige Rücklage) n E e O EA | C A M A i E ; 4 « a. Zuführung aus dem Gewinn: E... 620 000 —|| Aktien-Kzpital . . “1 1 650 000 Westand am 1. Juli I e A R Gebäude : Dividenden-Konto . A 498 b. Zuführung des bet der Neuausgabe von Aktien Litt. A. Saldo am 1. Oktober Disposition-Foxd ' 11 867 erzielten Aufgeldes: C Reserve-Fond 133 801 Deb an L U O N E 90/0 Abschreibung . 793 805 701 Kreditoren : Ueberweisung des Aufgeldes der 1V. und Y. Ausgabe 4 3 750 000 N Masdinen u. Apyarate: Kautionen und Spar- 7) Garantie-Fopds für Schienen und S{wellen . N ¿ Sr 250 000 N Saldo am 1. Oktober Finlagen unserer 8) Garantie-Fonds für Brü>k-n und Maschinen 120 000 | 1899 S Leute u. Kundschaft 57 721 9) Garantie-Fonts für die Moselkanalisierung . 100 000 Gewinn-Vortrag 10) Dividenden-Rü>lage . E A 1 800 000 aus voriger Saison . 2 635/80 11) Ausloosungs-Rüdlage. Neingewinn 228 649 24 Bestand am 1. Fult 1899, . E Ia O s rW _— Ueberweisung aus dem Reingewinn d. J. 1898/99. Hieraus entnommen : a. das Aufgeld avf die am 31. Dezember 1899 zurü gezablten M 3 000 000 Prioriiäts- Aktien Litt. B. De T T E b, die Ueberweisung an das Konto für außerordentli<e E: 12) Konto für außerordentliche Abschreibungen. Desi at l U R Ueberweisung aus der Ausloosungs-Rü>lage gemäß 8 23 Nr. 11 Abfay 4 der Satzungen . N 13) E und L, 98/99 C2 Bortrag aus dem Jahre 1898/9 M 4 Mh | Rohgewinn t. F. 1899/1900 E | ab: Allgemeine Unkosten E 1 320 414139] 1265 4143 Bleibt Gewinn i. J, 1899/1900 . * [220 414/39 E R L L L Neingewinn i. J. 1899/1900

|— 113 500 000/-

1 034/26/| Reservefonds . 300 1033/84} Gewinn 2 034 9 000|— 14 493/91 9457/80

[82 875/18 Gewinn- und Verlust-Konto.

34 087/40 8 287133 6 104/78 4 466/79 2 193/10

939/07

2 034/57 58 113/04 Kaiserslautern, den 8. September 304

„Pfälzer Volksbote“, Aktiengesellschaft.

Der Vorftand. H. Dsoërner. K. Ehrhard.

Vilanz der Stadtbrauerei Wurzen A.-G,,

obgeshiofsen am 30. September 1900. Passiva,.

ot Taf M Y 128 324/2 Per Aktien-Kapital : e O 259 000/— Saum Aktien e | 18 Vorzugs-Aktien abgest 36 500|— Aktien. G E 7 000|—

6 000 1 500|—

600|—

S S S S

4 500 000

T} 9 194 234 2 500 000

Vilanz per 30. Sevtember 1900.

P assiíivya. 82 875

Haben.

16 698/47 17 234/27 8 936(10 4151/59 8 638/18 ° é . e] 1914/43 . 540 E

98 113/04

Soll.

fälzer Bollsbote . Westpfälzishe Zeiturg . Pirmasenser Tageblatt , Landstuhlec Tageblatt Vuchdru>eret . Buchhandlung Mile

Bureau-Einrichtungs-Konto : es Kassa-Konto .

Konto-Korrent-Konto-Debitoren , . . Postaebühren

Unkosten Zinsen Abschreibungen Gewinn

205 620/94 A 812 636/60 812 636/60 Gewinn- und Verlust-Kouto per 31. August 19006. Haben.

“M A M A

138 457/18} Per Gewinnvortrag aus 1899 842 79 27 030 51 Bier-Konto .. 193 366 47

36 109 74} Treber-Konto 6 353 21

|_} Abfälle-Konto 1034 96

201 597 43

810 0058 16 200| 10

Soll.

39 965|— 7 972/40 17937|40 7 190/60

Ì- .

An Generalunkosten , . e Abschreibungen . ..

« MReingewtnn 231 285!

15 9/0 Abschreibung Mobilien :

4 353 807 40 746

M ; ° 3 896 192/72 Vertheilung:

Auf Grund des 8 29 ait nna 1, Oftober 348!50 der Statuten vom

15 %% Abschreibung . E 620] E s Sa a Pferde und Wagen: | i, in Mt 22 |

8 250 000|—

901 597/43

aggenau, den 26, November 1900. ass Die Direktion.

G. Mäusezahl. V. Wun f>.

[70428] Activa.

A Gebäude Maschinen und Geräthe , Küblanlage . Lagerfäfser und + E 0: 36018 ransportfäfser L 14 600% Flaseninventar- Divi 202 999 90 dea a D ivle ferde, Wagen dende u C0000 66 000 und Geschirre verbleiben 136 555 90 Mobilien t An den Auf- Kafsenbestand fihtsrath 20 483 40 Wechselbestand 116 072 50 Hierzu Vor-

Jlerve-Fond 11 432 50

Bon der als- dann ver- , 50 bleibenden J 4 E Summe 2172167 Tantièmean Borstand und Be- amî?en .

14 079/50

3 971|—

T8 050/50

6 017|—| 12033 a

3 300 000 4 950 000

[70375]

Gutehoffnungshütte, : Alktienverein sür Bergbau und Hüttenbetrieb. Nechnungzsabschluf; auf deu 30. Juni 1900. A. Vermögen.

4 500 000 3 000 000

334% Abschreibung .

Fafstagen: | Ge anm 1. Oktober 1

99 7 503|— | Meservefonds-Konto | /

139 198 Kautions-Konto

Zugang 2 581|— 10 084|—

2 521!— Ee R E D T | amm

. [12 363 874/95 . |_1 794 551/45 . [10 569 323/50 | | 4 300 000|— | «o o & 1D N60 328100 6 408 522/26 P. S : Zusammen |. .. .|.|. . . . [.[54972756/91 * |__410471/24 3 940 471/24 C. Gewinn: und Verlust - Re<nung für das 28, Geschäftsjahr 1899/1900, 241 471/24] 3 699 000 Soll. Haben.

1) Walzwerk Oberhausen. Bestand am 1. Juli 1899. Ua L S. 1800/1900 ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 2) Eisenhütte Oberhausen. Beftand am 1. Jult 1899 . Zuwachs i. J. 1899/1900 . s ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900

25 % Abschreibung .

| Kassenbestand 26 583/44 Wechfel .

: 1 083/85 N Debitoren : | y Deutsche Genossen- | |

7 563|— 4 9/0

| 3 "oes Dai Hypotheken-Konto Sonne, NerÞau 00 Velkredere-Konto . ; a4 20 000|—

1 648|— ç c 1501— ab Verluste | 2 24447 | 17 755/53 212 330|—

shaftsbank, . 20 483

Diverse . Hypotheken und

Darlehne . ,

Ueberweisung

S E E N E E s E

Bre

E

O

S D E E E

3) Walzwerk Neu-Oberhausen. Destaih ai L Ui 1899. Zuwadhs i. I. 1899/1900 ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 4) Abtheilung Sterkrade.

2 1/5 165 000|— i: 207 013/50] 5 372 013/50 802 013/50

An Allgemeine Unkosten, als: Gehälter,

1794 551/45

Zinsen, Unkosten, Steuern u. #. w. 4 300 000|—

Abtei E Reingeroinn t. F. 1899/1900 . 6 269 323/90

|

M 4 Für Betriebsgewinn i. J. 1899/1900 [12 363 874 95

E Vorausbezahlte / ‘Ner-

} Bestände von

Außenstände für Bier

und Netenprodufkte Bier, Malz, Hopfen, Futter, Kohlen

343 862/80

trag von 1898/99

Von nebezn-

stehenden

79/0 Super-

2 635 80 |

118 708,30] 118 708/30

Debitoren Gasthof3grund- tät „Sonne“, Nerhau Vorausbezablte

43 149/66

Vortrag

57 000|— Gewinn

1899/1900 Sewinn- und Verlust-Konto:

Bruttogewinn Feuerver sihe- A Abschreibungen :

2 244/47 p E 2 487/14 36 449/42 —38 936/56

vom vorigen Jahre 1899/1900

3 817 000/|— dividende Vortrag für die nâcste Saison , 320830 |

sfiherungs-Prämien E Effekten : 34% Köln-Mindener

1 355/25 ca. 29/9 Gebäude . ca. 10%) Maschinen und Geräthe ., emel | | ca. 124 9% Rühlanlage 231 285/04] 2 085 172/99 ca. 159% Lagerfäfser Credit. | und Gährbottiche @ ca. 28 %/0 Transport- JANeE e A ca. 90% Flaschen-

Bestand am 1. Juli 1899 . - ci T 142/32] : L | B M En 1 D S O P Oberhausen © CRVPIRISRS A den V e 1900, 9) Bergbau. er Nu tsrath. a. Bezirk Naffau, Siegen und Wetzlar. H A S A Dessaiib ai 1. Juli 1899... M 115000,— i | j ; : E ab: Abgang i. J. 1899/1909... „, 20765,25 94 2347! [70376] He eg vet E gegen Siohepetnug der e Ï Debet. schreibungen f. c. I. 1899/16 ; 4 234175 s dg zügliben Dividendenscheine vom L. Dezember Laus E Abschreibu E Ie Le M SOOO Gutchoffnungshütte, 1900 ab bei der Direction der Disconto-Ge- i: b. Zehe Ladwig. 1 Suli 1899 Aktieuverein für Bergbau und Hütteubetrieb. sellschaft in Berlin, bei der Duisburg-Ruhr- : andlunge- und Vertriehs-Unkosten R Cb « DULL 10 X 1899/1900 Wir bringen hierdur< zur Kenntntß unserer Be- | orter Bank in Duisburg, b-i der Nieder: E ab: Abschreibungen f. d. I, / theiligten, daß nah dem Beschlusse der Haupt- rheinischen Bank, Zweiganftalt der Duisburg- / c. Steinkoblenbergwerk O verhausen. versammlung vom heutigen Tage aus dem Rein- Ruhrorter Bank in Düßeldorf, bei der Essener Delkredere-Konto gewinn des Geschäftsjahres 1899/1900 eine Divi- Abschreibungen :

I. Shaht Oberhausen I u. IL. / : : Creditansftait in Essen, bei den Herren S L, | dende von & 9/6 auf die Prioritäts. Aktien Litt. B. st ff Herren Sa Gebäude-Konto 2% , M 16 200 10 |

Zusammen [12 363 874/95 Zusammen [12 363 $7495

Inventur- bestände

| rungsprämte 4 561 000/- | | j

5 980 A 33 653 | 12085 172/99 Gewinn- und Verlust-Kouto am 30, September 1900.

E E E

90 000) 962,25 4 350,20

1029,35 243,—

1126,15 2 244,47

“G L i: 1A | Per Gewinn-Vortrag 2 635/80 113 314/11} , Bier-Konto E E P Inventar,

14 821/891 Pahht- und Mietbe-Konto. 2 066/35 ca. 26% Pferde, 2660/88] „, insen-Konto 900|— Wagen u. Geschirre , ca. 30 9% Mobilien

Gafthofsgrundftü> Sonne, Nerchau . . Ueberweisung an das Delkredere-Konto Neingewinn A Vorschlag zur Vertheilung des Rein gewinnes: Reservefonds-Konto . .M 1 000,— 1 500,—

Tantiömen Z 99/0 Dividende auf Vor- Verlin, den 30. September 1900 E k 10 000,— Berliner Teißbier-Brauerei-Actien-Gesellschaft S | vorm. Carl Landré, Vortragauf neue Re<uung, 32591 | Der Vorfitzende des Auffichtsraths : Der Vorftaud. i ati iodt: 1a PVétoriß Heilmann. Otto Ullrich, 787 809/91 Die Revisoren: C. F. W. Adolphi. L. Kalif<. GSetwinn- und Verluft-Konto. I y act R d adg intere aa rier Aftien wird mit Æ 66 vom 3. Dezember a. e. R E E N [Fi der Deutschen Genofsenschafts-Bank vou Soergel, Parrifius «& Co., bei dem Bankkause terial, Font 1 453/71 Per * ag vom voriarn Fahre Julius Samelsonu, Unter den Linden 33, bei den Bankhaufe Delbrück Leo & Co., Mauerstr. 61/62, BN Samaleeial E e N t Per R dia vorigen Jahre. und bei der Gesells<hafts?afse, Straßburgerstr. 6—8, von 9—12 Ubr Vormittags eingelöst. ourage: Konto 59282 981 ° Nebenprodutte-Konto : Berliu, den 1 Dezember 1900. Der Vorftand. Gerfte- und Malz-Konto . D 53 420 34 7 Mietbe-Konto Sa Pech-Konto T 349.95 Brauereiunkosten- Konto . 5 225 01 Handlungsunkosten-Konto 8120 11 c R E 229571 Malzsteuer-Konto. . 9794/80 Gehalt- und Lohn-Konto 31 001/49 Provisions. Konto 7622/66 Bonifikations. Konto 11 481/16 Böttcherei-Konto l 413/46 Neparaturen-Konto j 6 298/25 Beleuchtungs-Konto A l 362173 Steuern- und Abgaben-Konto . 742227 Zinsen-Konto

300 000

. |__13 000|—| 787 000

1 669 000

/ 70 000

Bestand am 1. Juli 1899. 2 Oppenheim jr. «& Co. in Kölu, bei de 1 599 000|— und von 20 9%/% auf die Aktien Litt. A. dergestalt ppenh J L : E Maschinen-u. Apparate-

ab: Aktfcreibungen f. d. J. 1899/1900 ¿ A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln, zur Vertheilung gelangt, daß sowie an uuserer Hauptkafse hier erhoben Konto 15 9/0 werden, wobei ein nah der Reibenfolge geordnetes Nummernverzeichniß mit einzureichen ist. Oberhausen 2 (Nhld.), den 30. November 1900. Der Aufsichtsrath.

IT. Shacht Ofterfeld. Beftand am 1. Zuli 1899. . , Qu S: 1899/1900 ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 .

. Schacht Hugo bei Holten. Bestand am 1. Juli 1899. . . M1 551 694,59 SUAE 1/3. 1899/1900. 39221620 | 1943 910 ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 : 737 8941/1:

. Schacht Sterkrade.

Bestand am 1, Juli 1899... #41193397,12

Zuwachs i. J. 1899/1900. 231789 65 I 1 425 186/7

ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 4 416 160/6 d, Koblenfelder und Mutungen.

E S 6. Kalkstein- und Dolomitbrüche. E

Bestand am 1. Juli 1899... # 350.000,—

Sue L S 1899/1000. 9909016

a. die Dividendenscheine Nr. 2 füc das Ge- s<äftsjahr 1899/1900 zu den no< nicht zu- rückgezahlten Prioritäts-Aktien Litt. 8. Ne. 1 bis 3343 und die Dividendenscheine Nr. 5 füc das Geschäftsjahr 1899/1900 ¿u A den noch nihtzurükgezahlten Prioritäts- [70377]

Aktien Lütt. x. Nr. 3344 bis 4000 mit Gutchoffuungshütte ?

je 150 M das Stüd, / , die Dividendenscheine Nr. 2 bezw. Nr. 5 für | Aktieuverein für Bergbau und Hüttcubetrieb. Gemäß $ 244 H.-G.-B. machen wir hierdurch be-

das Geschäftäjahr 1899/1900 zu den am d 31. Dezember 1899 zurückgezahlten | kannt, daß in der heute stattgehabten 28 ordentlichen

Prioritäts Aktieu Litt. V. mit 75 M Hauptversammlung der Betheiligten unseres Vereins das Stü, a. an Stelle des verstorbenen Herrn Louis s c. die Dividendenscheine Nr. 8 für das Geshäfts- Lrebreht Herr Landrath a. D. Dr. John von 469 000 jahr 1899/1900 zu den alten Aktien Haniel auf S{loß Landonvillers, Ltt. A. Ne. 4001 bis 10000 und zu den b, an Stelle èes ebenfalls verstorbenen Herrn neuen Aktien Litt. A. Nr. 1 bis 4000 und Albert de Gruyter Herr Wilh. Grevel ia 10.01 bis 10500 mit 200 Æ das Stüd, Düsseldorf ab: Abschreibungen f. d. F. 1899/1900 . die Dividendenscheine Nr. 8 für das Ge- zu Mitgliedern unseres Auffichtsraths acwählt f. Zeche Neu-Duisburg. shäftêtahr 1899/1900 zu deu am 1. Januar | worden sind. I 1900 neu begebenen Aktien Lutt. A. | Oberhausen 2 (Rhld), den 30. November 1900. | [70059]

E a L U 1 A Et. ) ut

n fe : Nr. 10501 bis 13500 mit 100 (A das Gutehoffnungshütite, ë Ä

N Loigtnzen Stü Aktienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb. Actiengesellschaft „Gesellschaftshaus“ _Activa. Vilanz pro 30. Juni 1909.

Mobilien-Konto 15% . Faftagen-Konto 250/5 4 S0 “n | S | Í Pferde- und Wagen-

31 981|—

Konto 334% , Gewinn laut Bilanz 231 285 04 394 062/92

Á 4 203 000,— 653 441,72 ] 4 856 441 663 441

e E A M ee r Eee

21 4 193 000|—

j R Em |

394 062/92

1 206 016)

E R R E R a L REN Lp Ii Zu Mie E E S A

787 809/91

1 009 0261:

379 090/15 9 090/15

| C era miri T me revER M R M E

Bestand am 1. Juli 1899. : Ludwigshafen a/Rh. h. Eisensteingruben und Mutungen. eingelöst werden. C. Lueg. G. Ziegler. Passiva. S E E ie _— : ' da «gra L. Juli 1899 #& 1050 000 N Kassa-Konto, Baarbestand T 663 Ÿ Altienkapital-Kont | 11000) elland am 1. Zu U W S . 6 . x e A , . afsa-Konto, Baarbestan L Io h j S T DUvas S. 1399/1900 1 ¿245-9474991 | 1144 749/91 Grande Distillerie E. Cusenier fils aîné et C!° Paris. mmobilien-Konto i; S 262 253, k Svpoihelei Kae, : 141 899102 ab: Abschreibungen f. d. I. 1899/7900 |___64 749/91 Société anonyme, Kapital: 10 000 000 de Franes. L 9/0 Abschreibuna „2623, | 259 630/—|| Kreditoren: | 6) Hammer Neu-Essen. (Fabrik feuerfester Steine.) Vilanz ver 30. Juni 1900. Mobilien-Konto... 5 121.— no<h zu begleihende Rehnungen 11 251/03 D a L U S R E CSIOO— Gewinn- und Verlust-Konto : : i Zuwachs i. J. 1899/1900 , N T1 Salto 6 101/74 ab: Abschreibuagen f. d. J. 1899/1900 742.10 7) Abtheilung Ruhrort. 1 062 Bestand am 1. Juli 1899. 3 922.20 7981.20 |

1 080 000/—[10 874 743

Activa.

Passiva,. K [s 8 000 000|— l

6 461/09 38 936/56 219 5851731 | Wurzen, den 30. September 1900. A E Direttiou der Stadtbrauerei Wurzen A-G, Ludwig. (70523] M : | Preuß. Boden Credit Actien Bank. Die am A, Jautiar 1904 fälligen Kupouas unserer Hypotheken - Briefe twerden vous 15, Dezember 1900 ab in Vexlin an unserex Kasse, Voßstraße 6, cingelöft. i Die Kupons bitten wix auf dex Rückseite mit dem Firmastempel verseben zu wollen. Berlin, im Dezember 1900. Die Direktiou.

(70606) Berichtigung. Winuterhuder Vierbrauerei Hamburg.

rämien : eucr-, : 19. ordegtliche i sammluug. afser- und Glasversiherung . 482/45 70430) | Unsere Anzeige vom 16. November ift dahin zu Abschreibungen : Von heute an werden die Dividendeuscheine berichtigen, daß S1 enc. nid am. 5, 6. L 3 863/50 Nr. 13 unserer Vorzugs-Aktien mit 6 5@,— und | 7. Dezeuber, souden E Ï anpKonto: D Sama ies au a dm de a E Ge dan ai: Jes Sey 5 Yezeuiver 0 i ia exr Vank und uaserexr Gesell- : i A E Y rtrag auf neue Rehnung : Bea Z B pa g n dei den Notaren Dres, Bartels, Des Arts,

4 1900, N Wurzen, den 1. Dezember in Empfang zu nebmen find, Dex Vo

Stadtbrauerei Wurzen A.-G.

98 000 92 000|—

R eter r Me A E

T C2

Aktien (no< einzuzahlen)

E Fonds de commerece (pr. m, Frs. 1,—) er Gebäude-Konto , S

Maschinen- und Utensilien-Konto Debitoren-Konto

#“ [S 150 400/—}} Aktien-Konto (Gesellschafts-

110 000|— | 1 Kapital)

6 3 000 10% Abschreibuna .

122 467/80 Ei y 78 856179 s Aonjo «Ah

9: 36 I A A 10 0/0 Abschreibung

421 565/84 Paitoren: L

857 219/08 erzineli< angelegt

: ausstehende Miethen ,

2699 711/20} Kreditoren-Konto .. 488 066/281] Wetselverbindlihkeiten . .

2130 217/72 Reserven-Konto:

2 556 330/44 Statutarishe Neserve 495 940/24 Spezial-Reserve

1 252 765/40 Außerordentl. Reserve 202 900/361} Gewinn- u. Verlust-Konto 287 040|— 688 800|— 319 220/40

64 000|—

244 717128

[11 580 110/12

49 000|— 16 140/-

ab: Abgang i. J. 1899/1900 . 32 860|— | Waaren-Vorräthe . , A A

« Asreuaae f. b, 5. 1899/1900 T: 2 860 | Kassa-Konto und Guthaben bei Banquiers 8) Waldungen und Grundstü. | Wechsel-Konto .

Bestand am 1. Iuli 1899. C E l 210.000 | Bezahlte Kuvons ; S

Zuwachs i. J. 1899/1900 . s 30 450|-——} 245 450|— Aktien der Grande Distillerie Belge . , ,

ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 5 450|— Aktien der Grande Distilleris Buenos-Ayres 9) Hauptverwaltungszebäude. Aktien der Cis. Destiladora de Mexico.

; Aktien der Cie. du Bora

A L R ; ù ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900 . Renten und Werthpapiere

Getvinn- und Verlust-Kouto.

10) Berbindungsbabnen. 618 000 i | 624 416/53 a s S n I

Bestand am 1. Juli 1899. i

Zuwachs i. J. 1899/1900 . N 6 416/53 N : ___19 416/53 Allgemeine Unkosten, Provisionen, Bilanz-Uebertrag 1898/99 1 598|—

Agenten, Spesen und Löhne , . .| 1969 861/76|| Waaren . , « ¿1,2932 999

ab: Abschreibungen f, d. J. 1899/1900 11) Wassirwerk A>erfähre. / p Abgeschriebene Buchverluste . .,. 209 984/80 Zie mb Dise T 108073 Saldo S u 897 219/08

Déestanb am 1. Ult 139i Due 13. 1899/1900 ¿L 3 037 065/64 Die Direktion.

[70429] Nach $ 18 der Saßungen wird hierdur< bekannt gemacht, daß der Auffichtörath aus folgenden Mit» ——=>> { gliadern besteht: E E 44 291/79 dem Herrn Dr. jur. Alberti GBentsch, Direltor Haben. der Leipziger Bauk, als Vorsiyenden, E Herrn Carl Edhardi, Kaufmann in Wurzen, M 1d M [4 als dessen Stellvertreter, und Per Gewinn- und Verlust-Konto : | Herrn Rich: Klinkhardt, Maschinenfabrikant in 04 Uebèérshuß aus Kapitalreduktion 12 585/26 Wurzen. Miethe-Konto: | Wurzen, den 1. Dezember 1900, 10 677/50 1 949/43

1 401 26 392 50 179376

/ 274 251179

Soll. Gewinn- und Verluft-Xonto.

240 000

47 092/54 7 092/54

« E eTEERA ar R nee Oen

40 000

11 580 110 An Zinsen-Konto:

Hypothek- und sonstige Zinsen 5 898 « Betriebsunkosten-Konto : | ¿ Unkosten und Steuern 1614/11 » Reparaturen-Konto : Baulihe Veränderung x. . 7 252/35 e Versicherungs-Konto : Unfall-,

Mietheinnahmen Direktion der Stadibrauerei

Bade-Betriebs- Konto: 1263 823 D s e a d Wurzen A-G. Ludwig.

293 744 1 557 568/16

2957 568/16

3 037 06564

ab: Abschreibungen f. d. J. 1899/1900

12) Betriebsmittel. Ei E. c. Kafsen-Bestand . . E L Di a e. Vorräthe an Rohstoffen, halbfertigen und fertigen Waren Zusammen

. [14 123 018/03 4 385 538/85 36 175/73 291 460/76 8 884 819/7727 721 013/14

A elb4 972 756191

6101/74 25 2121/19]

Ludwigshafeu a. Rh., im No \ember 1900. Der Vorstand.

Die am 2. Jauuar Cat. fällicen Kupous unserer Pfaudbriefe werden bereits vom 15, Dezember cr. ab an unserer Kasse in Berlin und an den bekauuteu Zahlstelleu kofteulos

R Pommersche Hypotheken-Actien-Baunk.

[69986]