1900 / 290 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es T m uns R

78 ,00bzG Sächs. Wbst.-Fbr.|16 200 50G Sagan,Spinnerei| 0 SalineSalzungen| 24 Sangerh. Maich.|224 Saxonia. Zément| Schäffer u.Walker| 3 Schalker Gruben|423 Scdezng Gan e 2

j o. „A. 135,00bzG Schimischow Cm. 10 123,00bz;G Schimmel, Masch.| 5 148,00bzB Schlei. Bgb. Zink/18 73,590G do. St,-Prior./18 263,90G do. Cellüldôse .| 4 387,00 bz do. Elekt.u.Gasg.|13 | POALS do. Lätt. B. |\—| 117,00V do. Koblenwerk| 0 38,29b5- do. Léin.Kramsta| 9 78 50bzG do. Portl. Zmtf.17-) 213,500zG Schloßf, Schulte| 7 272 ,00bzG Hugo SchHéider .| | 81,50bz Schön. Fried. Ter.| 5 | T IEA Schönhauser Aliee| 0 | 150,00 et.bzG | Schomburg u.Se.| 8 128,75bz Schriftgieß. Hud! 9 | 208,50bzG Schucert, Elektr. 15 122,90 bz Schütt, Holzind. 10 138,00G Schulz-Knaudt . . 11 177,10G Schwaniß u. Ko.| 9 139,60G Set, Mühl V.-A.| i. 609,00G Max Ségäll. 1750,00G Sentker Wkz. Vz. 145,30G Siegen-Solingen 42,50bzG Siemens, Glash, 188,75G Siemens u. Halske|1 E Tons E 2 L „IDI tßenDorfer Porz. 600 1204,30bz Spinn u. Sohn. 6 | 204bzGWà4,30à3,90à4,50bz | SpinnRenn u. Ko| 6 | | 1000 199,00B StadtbergerHütte|11 | 500/1000 139,50G Staßf. Chem. Fb./10 |

——

D e E

bPr ras pan pâin fm fn fe pt

.+— L]

owrazlaw.Salz Baug. S1.P. Sas E: abla, Porzellan „| * Kaiser-Allee . . .| i Kaliwerk Aschersl. Kannengießer. . . Kapler Maschinen KattowitzerBrgwv., Keula Eisenhütte . Keyling u. Thom, rchner u. Ko. . ¿22 Klauser Spinner. Köblmann,Stärke Köln. Bergwerke do. Elektr.-Anul, | do. Gas- u. El, 74 8 Köln.-Müsen. B..| 33/2 do. do, konv.| 63/4 KönigWilhelm kv./15 [20 do. do. St.-Pr./20 25 Königin Marienh.| 5 | 5 Kgsb.Msch.V.-A.| 0 | 0 do. Walzmühie| 8 |12 Königsborn Bgw.| 8 [10 Königszelt Porzll. 14 [14 Körbisdorf. Zu&er| 8 | 64 Kronprinz Metall/16 |16 Küpperbush . . ./10 [12x Kunz Treibriemen/|10 [11 Kurfürstend.-Ge.:.| i. Lig. Kurf.-Terr.-Ge]. .| i. Li Lahmeyer u. Ko. . 1 Langensalza. .. 2) Lapp, Tiefbohrg.|20 |: Lauchhammer. . .| 62 E fonv.| 9 | Laurahütte .. . 115 | Do, 1 fr. BVerb.| Lederf.Eycku. Str. 10 Leipzig.Gummirww.| 9 Leopoldgrube . . ./54 | Leopoldshall . ..| 5 do. St.-Pr.| 5 Leyk.-Josefst.Pap.| 3 Ludw. Löwe Uu. Ko. /24 Lotbr. Zement . ./123! do. Eisen, alte| do. abg.| |—- do. Oopp. abg.| 0 do. St»Py| 5 Louise Tiefbau ky.| 0 | do. St.-Pr.| 4 | Elineburge Sp 12 | Luther, Mäschinen|12 | Märk. Masch.-Fbr.| 9 | Märk.-Westf.Bw.| 0 Magdb. Allg. Gas| 7 | do. Baubank} 3 | do, Bergwerk |27 |: do. do. St.,-Pr.|27 |: do. Mühlen . [10 | Mannh.-Rheinau | 6 | Marie, kons. Bàw.| 4 | 4 Marienh.-Kokn. .| 5 | Maschinen Breuer| 9x! do. Budckau 13 | do. Kappel/20 Mich.u. Arm.Str.| 6 | MassenerBergbau| Mathildenhütte .| ( Pech.Web.Linden| do. do. Sorau|1 do, do. Zittau| Mechernich. Bgw.| Meggener Walzw. 1 Mend.u.Schw.Pr.| 6 | Mercur, Wollw. .| 7 | Milowicer Eisen ‘112 Mitteld. Kammag.| 0 Mix und Genest|10 | Mülh. Bergwerk .[10 | Müller, Gummi.| 7 Müller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. äuref. Pr Neptun Schiffsw. Neu. Berl.Omnib. Neues Hansav..T. Neurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Lig. Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb, V3. À abg. Nolte, N, Gas-G. Nordd. Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi . do. Jute-Spinn. do. Lagerb. Berl. do. Wollkämm. . 1 NordhauferTapet.| 43 Nordstern Bergw. 14 |1 Nürnbg.Velociped|12 | Oberschl. Chamot.|12 [12 | do. Eisenb.-Bed | 7 | 9 4 do. E.-I. Car.H [10 [13 [4 do. Ret | 12 do. Kokswerke -/11 12 |4 do. Portil.Zement 13 113 [4 Oldenb, Eijenh. k.|12 | |4 Opp. Portl. Zem.|13 [12 |4 Orenst. u. Koppel /20 [20 Osnabrüd.Kupferc| 4 [10 Ottensen. Eisenw.|14 11 | Panzer 15 112 | Passage-Ges.konv.| 4 | 4 | Pauck ch, Maschin. 6 do. B.-A.!| 43 Petersb Maschin.| 9

l

4 1 124 50bzG Desi Gag 105)|44 L 1000 u. 500/106, 25G fl.f 2450bz Dessau d as U. ,29 f 4. 3.

1 1 j S NOL De, 1892 (105)/44] 1, ), L, E D ID O) Berlin, 5. Dezember 1900. 1,

361,00b4G do, 1898 (105 1000—500 [99/00G Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 x 1000—500 199,75G in Mark: Wetzen, t riser ju 780 g 8 i uus j M fn a ab Bahn, havelländer 775 g 151 frei Mühle, Nor. Ra 0G malgewiht 755 g 1487—148,50—149 Abnahme im

71 300 1200256 | Gonftant.d. Gr. (1083)/44, 1.1.7 : e 6 j 57,00B Cont. E. Nürnb, (102)/4 | 14. | L 1 ‘600 21G Contin. Wasser (103 L 1000 i: | s 0/3 262,50bzG (103) 3099u.1000|95 25G j

Pay ca | I If et

H H H 14 H Hn Lf Hf HE HE 1e 1E E E E P P E E E E

L)

_— Sa O

ta

248,00bzG Dt. Asph.-Ges, (105 4) 10380G do, Ges. f, elektr. 1.144) 106,50bzG do, Kabelwerke (103)/44| 1. E. do, Kaiüser-Gew. 4 | 360,50G do. Linol. (103)/44 360,50G do. Wass, 1898 009) 101,00B do. do, (102)/44 112,75 DonnersmarFkhütte .|34 106,75G Ddo, c GA Rei Dortm. Bergb. (105)|44 153,25bzG do. Union (110) ) 116300bzG Do, do. (100) 75,00B do do, (105) | 1000 |12470B Düsseld, Draht (105)|43 | 1000 |15150bzG | Elberfeld, Farb, (105) 1000 1109,09bzG Elekt. Licht u. K. (104)/44 1000 1112,09 Engl, Wollw. (103) 1000 1129,50b;G do. do. (105)/43 1000 1181,75bz Erdmannsd, Spinn. 1000 -1110,00bzG do, do. (105) 1000 1172,00bzG Ulster u, Roßm. (105) | 500 1169,75G Gelsenkirchen. Bergw pr, St. 131,00G Georg - Marie (103) 1000 |—,— Germ. Br. Dt. (102) 1200/3001139 (00bzG Ges. f, eleft, Unt. (103) 1200/600/152,00H do, do, (103) 1000 1243,00bzG GörlMasch,L,C.(103)

erk fr fernt fremd prrod pouc pril 225 bs rent jur 4 L guatd Il = Co

A [laufenden Monat, do. 157—158—157,75 pp 9 i 9 1 10G | im Mai 1901, do. 160,50—161 Abnahme An 01 1000 [100,20G 1901 mit 2 4 Mehr- oder Minderwerth. Fester, S , i

cit awinti Cie et pr E A El K ‘L U

z °

o.

ia

Pet Prmná b Jf L a a5 S5

L

lor

[E

e

1000 u. 500 110,20 Roggen, Normalgewicht 712 g 136—136,50 Ab, 1000 u. 500/100 10b4G. F | nahme im [laufenden Monat, do. 140 25—141 big

e

o

w| on]

1000 u, 500192,60G ff. | 140,75 Abuahme im Mai 1901 mit 1,50 #6 Mehr-

gg! 0/10075G oder Minderwerth. Fester. B B Se As mickat VieUTA L A D rf u. 500|—— : | j C Inserti ain | wetl; tpmetn tete, meln A Bot nals reh fet e S My d S p N Ens cs - 4 a'tad y: x 1000 Tes burger, preußischer mittel 137—147, pommerscher, Wi PO, SREDANs M t regi uer vie vg fs Eypedition | A e des Deutschen Reichs-Anzeigers ap r. 32. | E b T AEE und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

800 [—,— märkischer, mecklenburger, preußischer geringer 13: | B ARSH 11, AE 3000 A EE F A R

11000 u, 500/93,75bz posener, s{lesisher geringer 134—136, russischer 133 E

1000 u. 500/98,00bzG bis 137, Matt. i i —— Mais, Amerik. Mixed 118 frei Wace, M „2 290. Berlin, Donnerstag, den b. Dezember, Abends. 190090.

99 '50bzG do, 115,50 Abnahme im laufenden Monat. Matter,

1000 |[16000bzG | Hag. Tert.-Ind. (105)|4 | 1.17 12,108 A LENSAA (p. 100 kg) Nr. 00 18,75 bis : N E E, 24 N : h

1000 [171000 Hallesche Union (109) 6 4 bátow 50, Still. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Die für die deutschen Schußgebiete 2c. hergestellten Post- Der Dampfer „Prinz Heinrih“ mit dem Fähnrichs-

1000 8800bzG Hanau Hofbr, (108) 4 —— Roggenmehl (p. 100 kg) Ne. 0 u. 1 17,9 | dem Wasser-:Bauinspektor, Baurath Heydorn zu Plön | werthzeichen früherer Ausgaben werden posiseitig nicht mehr | Transport für das Kreuzer-Geshwader, Transport-

Q B A OIG parp, L eral, 180 A | 1.17) X 80G bis 19,09, Etwas gefragter. ; die Königliche Krone zum Rothen Adler-Orden vierter Klasse, verkauft. führer: Kapitänleutnant Blome yer, ist gestern in Hongkong PES oe. MED | A D f i f dem Justizrath Freiherrn von Massenbach zu Brauns- Berlin W., den 4. Dezember 1900. eingetroffen und heute nah Schanghai weitergegangen.

a 17M1bI h do. . bo, 10044 1,7 (t Zes i L 0 kg) s Hag E Brief Abnahme b d dem Rechtsanwalt, ‘Justizrath Lütkemüll

300 [164006,G | Hugo Hendel (105)/4 | 1,410 1000—-500 [102,10G klf. | im laufendea Monat, do. 61,90 Brief Abnahme im erg un m Nechtsan «JUjUzra ulremutlter zu Der Staatssekretär des Reichs-Pof

500 112200G | Henck Wolfsb, (105)/4t| 1,4, 103 50G Mai 1901. Geschäftslos. ; x Berlin den Rothen Adler: Orden vierter Klasse, N V: NPORAIS,

1000 34000b¡¿G | Hibe.nia Hyp.-O, kv. | | 1,1, . 500196,25 B s dem Generalleutnant z. D. von Wißendorff zu F its ch : i 4 e öri].

1000 113740B do. do, 18984 | 1,17 |1 ebn Spiritus mit 70 4 Verbrau(sabgabe ohne : 1000 [110756 Hörder Bergw. (103)|4 | L “d T 45 40 frei Haus. d Darmstadt, bisher Kommandant von Breslau, den Stern zum ia z : E , ( 16 5 Faß 45, Haus , bish / d Köln, 6. Dezember. Der Präsident Krüger empfing

1000 217,104G | Hösh Een u, Stabl 4 | 1,4, 95,70G . iniglichen Kronen-Orden zweiter Klasse, n, N j 1000 1210,10bzG Howa!dt-Werke (102)|43| 1.1.7 0 - |—,— S Kd o Be stleutnant D C aff Berlin, bis : tirten gestern Nachmittag, wie „W. T.B.“ berichtet, eine Anzahl Privat- 1500 [55 00G Slie Bergbau (102) 4 : j em Oberstleutnant a. D. Sembach zu Berlin, bisher Land l l Anord é A T ;

1500 [11025bzG Snowrailea Säle 4 | LL %,00G E Kommandeur des Pommerschen Train-Bataillons Nr. 2, und andespolizeilihe Anordnung.- perjonen und besichtigte U 4 Uhr den Dom. Troß des Regens 6000/10C0]154 (0bzG Kaliwerke, Aichersleb. 4 | 1,6, . 500/96,256G [lf E dem Bildhauer, Professor Karl Begas zu Berlin den König- Der F L Ver landespolizeilichen Anordnung vom 28. Ot ae S ein N Publikum eingefunden, welches dem | S 00G Fattowilen Bergbau 81) 4, : 500[88/50G A lihen Kronen-Orden drittec Klasse, tober d. J. (Amtsblatt Seite 417), betreffend die Abwehr der Präsidenten, er den Weg vom Domhotel bis zum Südportal 300 143404 Königsborn Fg, (102)! 117 100,00G i dem Bildhauer Norbert Bf reß\chner zu Charlotten- | Maul- und Klauenseuche, findet fortan auf den Umfang des Fie Dos e ub ee hetiiithe C De LEE, 600 1122,50B König Ludwig (102)/4 | 1.1, T E A burg und dem Steinseßermeifter Wilhelm Witt zu Stralsund | ganzen“ Kreises Lößen mit Ausnahme der Amts- E Die 4 t ZUbnehmcn des Hule fortwähren ankte. Die 18 2D König Wilhelm (102) 4 | 1.1, e E den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, bezirke Kamionken, Shwiddern, Orlowen, Gablick, Abfahrt S R dem Haag erfolgte heute Vor» 600 10G S limctti ‘(i03)|4 | 117 2000u.1 129,703 Bertin: À Goll Adi j : dem emeritierten Lehrer Heinrich Faß zu Westerhof im | Widminnen, Ranten und der Stadt Lößen sowie auf mittag um 9/4 x mittels Cxtrazugs, dem sih in Zev:naar 10A e Laurahütte, Aft. -Gei.(31| 139 | 1000 (8820 véibbelinden : H *Fbniglihen Poli. P Jo Sr Y Kreise Harburg den Adler der Jnhaber ®es Königlichen Haus- | die Ortschaften Dlottowen, Gehsen und Wollisko A MHGIE Lirazug Lf Cut Der. Bahnjieig, “au 2000 [11100G | Louise Tiefbau... ./44/ 1.17 | 1000 |—,— (Höchste A niedrigste Preise.) ‘Per D un R Ordens von Hohenzollern, des Kreises Johannisburg Anwendung. Jnfolge dessen e hem der Nan es E nan Ae CANaTY 18 1G : vns R wu go 3000/97,60G* für: Weizen, gute Sorte —— 4: —— «4 W dem berittenen Gendarmen a. D. Koth zu Tarnowo im | werden innerhalb dieser Kreise alle Wiederkäuer (Rind- d Sia di@t e is Il der A A » “adi an 2000 [91 25G Maf. Berabau (104)4 Ns “dde E Weizen, Mittel-Sorte —,— #4; —,— 4 Weizen, } Kreise Posen-West und demn Provinzial-Wegemeister a. D, vieh, Schafe, Ziegen) und Schweine, auch wenn dic- M E nog ait fürmisden Hèctusen H rüßt die Hd bei Le 1000 132 %bzG Mend. u, Schw, (103) 44| 1.1. ; : gte v vgn M; —— M Roggen, W Zinne zu Bersenbrück das Kreiz des Allgemeinen Ehren- L af D S TI rich d eilten A M den Abfahrt bed: Quar mérfat ieDerbdtten p BIE C DEL DEE 3 106,00B N, Cenis Obl, (103)/4 | 1,4,10 R | gute Sorte —,— M; —,— M Roggen, Mittel- j zèeihens, sowie S8 2 bis 4 un 18 1: er iandespolzetichen Nnordnung : D \ O S e ot 0 117 N O | Ent —— i —— Æ gutterzeiie que F Ruhrort, dem Gutoiaspettor ba ri Naa] d pu NeNieraw | gele ungen umer polizei lite Neodad tuns Württemberg, 500 (71,06; Nolte Gas 1894 , . -l4x| 11. V o) Tag e, 427 (T7 ViRergezG que. Iu Ruhrort, dem Gutsinspektor ¿arl Naa) ch zu Neu-Rigerow | geste. / j M : :

1000 112325bz Nordd, Eisw. (103)/4 | 1.4.10 2000—200 |—, Me A 68 E Ne Y im Kreise Belgard und dem Schäfer Johann Maronde Gumbinnen, den 25. November 1900. ind De E E c oaE 109 BAG Qbericbtlel, E) 1,714 100 Ge geringe Sorte*) 13,60 «:; 1290 a Pater A zu Neßin desselben Kreises 5as Allgemeine Ehrenzeichen zu Der Regicrungs-Präsident. wu / e 16 Dit lieder des Kentrums;-& Mitgläder der Volks: 7| E 118006; do, Kolöwerke (103) 4 PRUT 95256 O ggr 15,10 Hafer, Mittel. [s verleihen. Hegel. Sai 5 Mitglieder V denden Partei 4 P onsecmiiin E [-_10( 64 30H Oderw.-Oblig, 105)/44/ 1, 101,25G ori.” 2,09 M ; 20 M Hafer, aeringae N E 3 n “O irth : 2 Ç , g 100 fl. 2 | Panenb.Brauer. (108) 4 10s | Sorte*) 1410,46; 13,30 ,4 Richtstrob 6,82 A; aebiige und 2 Sogialisen; 83 Stléwablen Ha ce ; Ar, 10ER do, 11 (103) 4 97,10G 6,32 M Ta 7,20 4; 520 K Erbsen, gehörige und. 2 _Sogia lien; Stichhwoah en fin erterDer- : 0 11210065G | Pfefferberger Br,(105)/4 E gtDe, zum n en 40,00 „6; 25,00 # Speise- it. A kben SCE E O af f Pan 0 23, 500 ohnen, weiße 45,00 e; 25,00 G Linsen 70 4; Königrei reußen, von der deutschen Partei 19, von den Sozialisten 10, von %,00G R f Kartoffeln 6,00 «A; 4,00 « Wi Deutscches Reich. g ch P f den Konservativen und dem S uhe “Minifter-P U von 99 75G indslei]@) von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 „& H Ï Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | dem Zentrum 6 Kandidaten. Der frühere Minister-Präsident 97,00 dito Bauchfleis 30 M; S . Bekanntmachung. i ) E Í N t S O 26706 fei E 100 2, R O S tbileiE 1 L M Cl Ô S ; der Wahl des bisherigen Leiters des in der Entwickelung | Freiherr von Mittnacht kommt in die Stichwahl mit seinem S'E A a1 LEO 10 Kalbfleish 1 kg Di die d chen S biet d die deut- rer 2 L A iy R S rg [ Frafkftionsgenossen Spieße, bei der das Zentrum den Auéschla 96.80G 1,80 4; 1,00 Hammelfleish 1 kg 1,60 A: Die für die deutschen Schußgebiete und die deut: | pegriffenen Progymnasiums in Köln - Ehrenfeld, Professors | Fralltonsgenossen Sptießze, dei der d i lag 94 69G 0,90 « B | Eg 280 M: 2 tee hen Postanstalten im Auslande ‘ausgegebenen neuen | 7 Hermann Wiedel zum Direktor dieser Anstalt die | giebt. Jn zwei Bezirken findet eine Stihwahl zwischen Zentrums- 0 Sti G A L E E ostwerthzeichen sollen vom 17. Dezember ab bis auf l, höchste Bestäti A il fandidaten statt i Allerhoch|te Bestaltgung zu ertheilen. \

100,00G 60 Stück 5,00 4; 3/00 M Karpfen 1 kg L i S ( E 2,20 4; 1,20 Ä Aale 1 kg 2,50 E 1,204 weiteres au beim Postamt 19 in Berlin SW. (Beuth- Bremeu

_

Hs H 1 Af As H H 1E Ds bfi D JEA V M 0Py V 1E VE E V 1 S pfr

S S .

dum L

dd pri Ps

b on . b “D pmk Prm prak pf Prmck

|

pra

——

OoSSoEESE L

D: 249 i Seazad 4 2 Ik bret Puck 1s N] rk Peck Pm Pera Peri Pk m} 24, F Pr 2} jmd

mat Jet bere fred

Li

—_—

J

«P C

e

v FUTY Fand din Sudd Pud Pence Pins Doi

Er p pre frem era Pr drr d A Wes Ds er

Q

S

X) pr pad H T l P P R P 1E 1 V

“D Non

A bi Ot

Me Ed

abe are

| l

G tao. | R EE| E MEr 1E H 1E Ml Mf VE 15 C HEck 1E

M denk ck D

ck wen M

2 j

o O D

wu

S A

E toe

ps

r

*

| aAPRRRRRE Ma M M H: “R E L)

1000 1102 ,00bzB Stett. Bred. Zem. |124/1 600/300 186,75G do. Ch. Didier 25!

600 [116,50G do. Flektrizit.| 8 |

. 166,25G do. Gristow!10

349,00bzG do. Vultan B [14 | 162,00& do. neue... .|— E Stobwafser V.-A.| 0 S do. Läitt. B.' 35,00bzG Stöhr Kammg. . 10 Ee Stoewer, Nähm. [11 81,00 bz Stolberger Zink..| ! 131,00bz_ do. St.-Pr. 1 173,50LzG Strls. Spl. St.-P.| 116,10G Sturm Falzziege!| 73 138,00G Sudenburger M.| 0 64,50bz_ Südd. Imm. 40%/10 |‘ 124,00.S TarnowitzerBrgb.| 0 97,006 Terr. Berl.-Hal. .| 915,00bz do. Nordofst.| 0 ene L do. SÜDwest| 0 123,79G do. Wißleben .| 107,50G Teuton. MiSeburg| 71,10bzG Thale Eis. St-P. [10 88,25bz do. V.-Aft. 10 130,00bzG Thiederhall . ..| 8 178,00bzB Thüringer Salin.|19/5|12/ 197,25G do. Nadl.u.St.| 9x 8! 84,105 Tillmann Eisenb. |11 162,79bz_ Titel, Knftt. Lt. A| 157,590 bzG Trachenbg. Zucter| 5 150,25G Tuchf. Aachen kv.| 5 E A Vng. Asphalt . 155,29G do. ZUREE .. -«| 898,00B Union, Baugesch. 150,50bz G do. Chem,.Fabr. 125,00bzG do. Elektr.Ges. 84,00G U. d. Lind., Bauv. 103,00bzG do, B.-A. À| 93,00G Do. Ba N 4 199,50G Varziner Papierf. 14 108,90bzG Ventki, Mich. .| 7 132,50 V. Brl.-Pe, Gum. | 179,00G B. Ver. Msrtelw.! 147,50G Ver. Hnf\chl.-Fbr.| 8 | 149,00bz Ver. Kammerich ./20 | 119,75bzG Ver. Köln-Rottw. 15 [12 | 44,10 bzG Ver. Met. Haller/12k| | 88,758 Verein. Pinjelfab. 11 [11 124,25B do.Smyrna-Tep.| 8 | 83) P A E Viktoria-Fahrrad.| 0 | 0. | _1290,00bzG Pikt. «Speich.-G.| 0 10 |

145,00 bz G Vogel, Teiegraph.|12 | 71,00BG Vogtländ. Maich.| 5 | 8 E Vogt u. Wolf . 12 [14 4 58,90 bzG Voigt u. Winde .| 6E] 61/4 | 95,00bzG Volpi u. Schl. abg.| | 14 83,00 bzG Vorw., Biel. Sy.| 63| 61/4 60,09bzG Vorwohler Portl./18 [18 4 91,75GW Warstein Grubven| 74] 71/4 139,75G Wafferw. Gelsénk.15 [16 4 82, 25G do. DS. |— | 229,50bzB Wenderoth . . . .| 7 | | 107,00G Westd. Jutesp.… .| 8 | | 137,50G Westeregeln Alk.15- 1 134,80bzG o. V.-Akt.| 44 | 126,00bzG Westfalia . . ...33-| | j j j

l

ut Jr Porn 2] 2] fend Jercá Jad þ ps | SEŒAS

bl as C5 O f D O ULL

D

l

Iren fm pmk fernt prak erd Pm pem part Predi pre ermd C fern Jum ferne fremd jorek fremd fernt Pram: .

m I] OLO

[a I de O

e. *

e

Ai

G5 [E n G. E E E a 1 S IRUS E 10 1e L E S]

25 | t | tor —_— s bmen per q fem pr mern lena Jra Jem Perm frem Gema derd rene fran ame Prom ermd Jed reh Pera fra fra German medi Sni dme Prm emei fenniti Jrrma:

d ck{ Tr a4.

bd D

2

O a I 1 Prt Prt Prt f} Prt Dre Pt Ft G Vit I Prt Pri N Pk Drmk F I Puk Pim Prt Jrs Q Pt A Pf Prt

2 |

brend prr Pren Per Pk drncdk pre pre bek ferm Per pen pre

brend prak unn

rep

N O O1

m

Dm

“ai Gde | «3 R bn e B bad pomck jem dert prr D I D M T E A a Ti O ia

1,10/1200/600/13425bz;G Pommersh.Zuck,Ankl.|4 | 1000 136,00bzG Rhein. Metallw. (105)|4 600 |—,— Rh.-Westf.Klkw.(105)/4x 1200 do. 1897 (103) 44 1200 152 00b4G Romb. Hütte (105)/4 1000 1213,00bz Schalker Gruben . 4 108,60 do. 1898 (102)/4 | 109256 do. 1899, 4 129,75bz S], Elektr, u. Gas|44) 12800bzG | Schuckert Elektr. (102) 4 162,00bzG POuliheip-Dr: (105) 4 O

P

pad do O s

|

2%

—_—

N] f irk N brt 4 f 5

V 1 i LO N E E

R E tós tp Eb lE S wes

pi N

m1] ck O t

A

ms 00 01 D

P jan prr park pan fred rc Peck nr pack P pri jmd Pk DD

bad) J J bund an Smn dun Zit

j |

| =AS L

pk jed mnd L

Co [21

P R A E

R | 00 [Ny . p 4 p C pt J

4 0005

[s

pred —= A200

H H V E 1 1 V V 1E V Hs HES H M H | H | H 1p V H H H H H V V ¡Pre 1P P Pfar H Pr Hn

jan pn pad P ber ® N —J deck

|

1

| j j

¡

D

L

E As E es Dae pri Men urn Pan dal d s t P fl Prt Pt Pr t I P O O 3 b fet Pri Pert ri Prt Pr Pi Dri es S Q t D

pa D wo

4 9 1 9 0 | 4 0 D 3 6 8

wr

M N C

do

S R E A SZB a P bat brm jdk pern J erk juni J bruck from pmk jur CLÒ F

120,00G_ Westf. Kupfer . 8 | 156,25b3G Westiph. Drabht-I.|11 122,25 bz do. T t mgrte 14

o] | [er

M M F V b 1E P l VE 1E 1E | | Pr E H Ry 1E 1A V HE F 1 1 P 1B HE

S 132,00bzG Weyersberg .. .| | 1500/300[125,75bzGt.f. | Widing Portl, . .16 | 1000 e E Widckrath Leder . ./15 92.002t.bzG | Wiede, Maschinen, 0 | | 126,25bz do. Latt, A|— | | 130,75 Wiihe!mj Weinb.| 0 | | 83,75bzG do, V.-Akt.| 0 |—| 87 OObz Wiihelmshütte . .12 110 | E Ä Wilke, Dampfk. .124/124| 104,50 bzG Wiß.Bgw. St.P-c./12 | 5 | . 148,00bzG Witt, Glashütte .|— |10 [4 | 24,75bzG do. Gußstahlw.|/18 |20 156,80 bzG Wrede, Mälzerei| 6 | 6 E: Wurmrevier .. .| 74| 83 2%,60G Zeißer Maschinen/20 |/20 | 168,90bzG Zellstoffverein . .| 7/4 4) 68,50B Zellst.-Fb. Bldh.|15 |15 I OeS Zudckerfb. Krufchw.|22 |28 ¡2D 7 131 60G Obligationen industri 83,406GEfl.oU. Me. f. Anilinf. (108 o

pra pre O C

TE jdk jmd ence Pm mati fred dret Per dement Prmnti Jrrma jmd fr emed pern Pernk Pecdfi Predi errn S S @ 9

Ha O 1] bt é —NIIAI

7

s

drs

ä Ee e T s n G bd e] k —] bal bd J bt b P |

tersb, eleft. Bel. etrol.-W. V.-A. Phon.Bw. Litt A do. B Besch.

ongs, Spinnerei oî. Sprit-A.-G.

pt Q

Ds ner

puri C8 pad pur

eßspan f.Unterî. atbenow. opt. I. Rauchw. Walter . NRavensbg. Spinn. Redenh. A u. B Reiß u. Martin . Rhein.-Naf}. Bw, do. Anthrazit. do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do. Spiegelglas

Jum pre prak feredk pri Pee Jrr Prerdk pr rue dame s N NMO I fm A

. * «‘

O | #»|

ck Pumad Pumnck 2 J drk

dde e- ror

t ls Pl Vf Ps pft bi b P bf M pas fas be ps Han bf pan pan pm ps pa bf fas pm bf M pf fim b I Ma Has pi br H Hf

| |

or

—_ Y Do. 146,40bz A.-G. f. Mt.-I. (102 131,10bzG Allg.Elektr.-Gefell\{h. 145,75bzB Anhalt. o enes: 116,756 Aschaffenb. Päp. (102 „00 bz erl. Ele it.-We

173 50bzG do. do.

282,90 et.bzG | Berl. Hot.-G. Kaiserh. 2072S | B-umer Bergwerk 220,75 ochumer Bergwerk. 106,00& do. Gußstahl-(103 Braunschw-Kohl.(103 Bresl.Oelfabrik. (103 do. Wagenbau (103 Brieger St.-Br. (103 | Buder. Eisenw. 110)

pl jmd dei ODSNIOO-I O O8

P a lm n 4 b C0 P O0 S O J

e

© ne Sqr mer S Vi Hf 1E p 1E Vf pf V

pmk S |

I unk dk d ft e Pt Pet rk nt A —I=J [—)

L)

Rolandshütte , . . RombacherHütten Nosiker Bruk.-W. H mf e abr. othe Erde én Sächs. Eleftr.-W. do. Gußft. R do. Kamg. V,-A. Ert Enn s Bra "St.-Pr, 1

E C S E O A D A E R N A A? E miri E E

13625G Siem. u, Halske (103) 4 98 75G « 1,80 4; 1,00 A Barsche 1 kg 1,69 4; 0,80 i : Z E A l l Ie l 164256 “gd do, (103) (44 108 756 he Á Bi v Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | fand gestern Nachmittag der Stapellauf des kleinen 1 1 100,00G 1,40 Á; 0,70 A Krebse 60 GStück 12,00 4 ichen: E [Se (Ma (OD)E 26,2DS 2,90 E e tete Deuts - Neuguine - | Bunzlau getroffenen Wahl isheri Bei--| meldet, die Gemahlin des deutschen Botschafters in Wien 38,75bzG Thiederh. Hyp.- Anl. |4z 28206 A a. für die Schugzgebiete Deutsch - Neuguinea, Deutsh- | Bunzlau getroffenen Wahl den bisherigen unbesoldeten Bei- Fürstin Ä Marg ee agt Seis E Schiff erhielt 100,75G Westf. Kupfer (103)/4 eam irie *) Frei Wagen und ab B hall: S Togo: i : è für d! liche Amtsdaue 0G Westyk (0: gen und ab Bahn. Marshall-Jnseln, Samoa, Togo: meister der Stadt Bunzlau für die gesezlihe Amtsdauer von f h i „won ; 0E Dee ende A alle für das Reichspostgebiet ausgegebenen Werthe (mit | zwölf Jahren zu bestätigen. Admiral Büchsel, der Chef der Marinestation der Nordsee, 62506 Zeißer Masch, (103)43 0) Ausnahme des zu 2 Z) mit einem für alle Schußgebiete Admiral Tho msen e der Werstdirektor, Kontre - Admiral 90G | Zoologischer Garten „14 0/600 u. 800 1100,75G gemeinsamen, nur durch den Namen des Schußgebiets Finanz-Ministerium. von Shucmann vei. 90,00G T ) 4 a 259,00G Elekt. Unt, Zür. (103)/4 | 1,4100 810 \—,— E b. für das Schußgebiet ‘Deutsch-Ostafrika (der in Klam- J E S i 99G Oeft Aline Mi L .10/5000—1000/95,00G N mern“ geseßte Betrag bedeutet den Verkaufspreis für die ent- ee Sue en ha A egan 4 . Uwpin, Mont.[44| 1,1,7 i Se i : Spring-Valley „4 |1,2, 411 1000 8 |—,— Frei i: ¿ x N 116IOOMNO. r reimarken zu 2 Pesa (6 Z), 3 Pesa (7 Z), 5 Pesa | : E EBN 1 y ub 1.4.7,16/10000-200 Rr,|92,25G Lf, (12 5), 10 Pesa (23 $), 15 Peja (34 3), 20 Pesa (45 3 y Kataster-Kontroleur in Jerichow bestellt worden. Der „Pester Lloyd“ meldet, daß neue, aus geschmiedeter 198,766zG 2% Pesa (56 F), 40 Pesa (90 3), 1 Rupie (1 # 45 H Stahlbronze angefertigte Feldge\schüße, und zwar drei Feld- 14260bzG Mauadeburgèr Feuer-Bers.«G. 35( 5 b¿G, M Q r Q Q d R ; Ç j ; 162,10bzG Í ger Feuer-Bers.„G. 3505 bzG, Magdebg. Postkarten zu 3 Pesa (7 Z), 3 + 3 Pesa (14 H) Truppen in Budapest, Graz und Przemysl verthcilt worden 39 10h Nlivers.-Ges, 900 etbzB, i S 5 Pesa (12 5), und 5 + 65 Pesa (24 3); : seien. Bei den Manövern im nächsten Jahre würden au Ver- ili . China, Marocco): i dgültige Entscheidung gefäll / b E ina, : ; werde eine endgültige Entscheidung gefällt werden, ob Kanonen ai Pfdbr. I, u. Il. 88,258, Dresdner Gard, 149,25 : : Len Deutsches Reich. aus Schmiedebronze oder Nickelstahl hergestellt werden follten. L . I, u, 11. 88,298, Dresdner Gard, 149,25G, : Ce Frei a uter Su d biete A n E E S Preußen. Berlin, 6. Dezember. z Ne e e ir 1901 Da bn! Delidatianes SEN t Mastrich Genuß. 2835;G. isab.-Westh. E ie Freimarken zu 3 -Z und Postkarten zu “ausfallen, Í S : E N Heeres-Voranschlag i nen gefor 1000 [11 M G.-Dbl, 83 98409. Bod, Guhft i 1 V, 18626 | E Streifbänder zu 5 Z es Die Ves in Seine Majestät der Kaiser und König hörten im | erden. 110,006 à187,10à187à187,758,25%z, Rieb. * 9219 5006 i etr stwerthzeihen tragen einen Ueber- orm y 1000 ¡128 00etbiB , BOUDIOT/ 0082004, : Rieb. Mont, 218,6064@. x E I Hes s JInspekteurs der Fuß-Artillerie, Generals Edlen von der Qa Nußland, 000 (09 fhetlgB ] des Präses der Artillerie - Prüfungs - Kommission, General- Aus Anlaß des Geburts- und Namensfeste3s des 1%5b¡G E in der Piasterwährung, C :gS-Leint z ) i [244 00G k i 9) die Werthzeichen für Marocco den Landesnamen und | Generals von Goßler und des Chefs des Militärkabinets, | zihten aus Falta wurden gestern, wie dem „W. T. B.“ aus 227 006: G Berlin T B U U tige Börs i Sea wett i Generals von Hahnke und empfingen hierauf das Oberhaupt Se Petersburg gemeldet wird, in allen Kirchen Dankgebete 4410s 9, Ve : , ie heutige Börse E 4 s g : ; 231,50G zeigte im allgemeinen eine schwache Tendenz. \ 2 N nte A E E et Um 1 Uhr begaben Sich terbauf Majestät von der Station L erheblichen Umfang, Wildpark nah Königs-Wusterhaujen. Italien. 98,25 f : h ; s Y 10 0E Auf oem Font #markte haben sh heimische An- : eingedruckten Nennwerth abgelassen, bei den Sa 2c. E aènommaien Mahl bèr Kimutission ‘zue Decnien hie 97,2bz Renten stellten sih jedo cine Kleinigkeit niedriger. is i ; DA mmern geseßten d i T 98,756 Das Geschäft in inländischen Bahnen war mäßig Ca ibe dee Markæähtang Li Gen es gejes Der Bundesrath versammelte sich heute zu einer Plenar- | dem „W. T. B.“ zufolge, alle 10 Kandidaten der Vini ien B , . - pan C C x : s D as am e Bahnen blieben angeboten und notiertea niedriger. : Vorher beriethen die Ausshüsse für Justizwesen, für | mit großer Mehrheit gewählt. Der Minorität der Kammer In Bank - Aktien machte sich Verkaufslust be- | Verkaufsstelle bézogen werden. Jn diesem Falle ist der Betrag Auf dem Markte der Bergwerks-Akti ; i ¡ ; am Begiún der Börse {wae Stande ibe An dere Abschatite de Bosicnbblseae E ele feine Der Ministerrath beshloß gestern, wie „W. T. B.“ Der Kassamarkt dex Jnduftriepapiere l tt - Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Königlich württem- | berichtet, eine Enguête über die Frage zu veranstalten, wie ver L ama ex n Uj epaptere jag matt, - a ; : ( v ppe x Schiffahzrs Aktien und die übrigen Transport werthe A lin cSttans uf dem Abshpitle dee Poslaiwesjung vermer Berlin angekommen. Ferner FER Ee e Ministerrath die Reform des Statuts. S ERTEE der Bant von Spanien.

199 80G 1892 (105) 4 ' Zander 1 kg 2,60 46; 1,20 Hechte 1 kg straße) an einer eigens “hierzu bestimmten Stelle verkauft Auf der Werft der Akltiengesellshaft „Weser“ in Bremen "” 64,256 D g : 103,75bB ll.f. | Séleie 1 kg 3,00 4; 1,20 # Bleie 1 kg Die neue Ausgabe urnfaßt die nachbezeihncten Werth- ( y L - : z 131,00G Teut.-Misb, (103) 44| L s E infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | Kreuzers „E“ statt. Die Taufe vollzog, wie „W. T. B.“ 98,25G i 1006 | Union, Cl. Ges, (103) |4 i Züdwestafri aroli iautshou, Marianen, der Stadt Zeiß, Henry Richter, als Vürger- p : e | )/44 Südwestafrika, Kamerun, Karolinen, Kiautschou, Marianen, | geordneten der S pas: Q ) ch g O Nan Meduta®, - Dex Lite vel bes Mia 98 75S 115 00bzG Wilhelmshall Me n 169,50G E E Mul î j . a - Y untershiedencn Markenbilde; Verseßt sind in gleicher Diensteigenshaft die Kataster- 253,00G Naphta,Gold-Anleihe|44 | 404 |—-— sprechende Sorte): n ; A ; ie er K -L r Y - m. Sz | Me clt (0 Der Kataster-Landmesser Krüper in Aurich ist zum Oesterreih-Ungar 10000b¿G Verficherungs- Aktien. Heute wurden notiect 2 Rupien (2 # 90 Z), 3 Rupien (4 M 35 / : batterien zu je secks 75 cm-falibrigen Geshügen, an die 132,606 c. für die deutschen Postanstalten im Auslande (Türkei, Nichtamlliches. suhe mit Nickelstahlkanonen gemaht werden. Erst dann R Berichtigung. Vorgestern: Schl. 330/06 Bdkred.- : die für das Reichspostgebiet ausgegebenen Postwerthzeichen O r 5 î i Lia, uo Gestern: Medtib. kons. Anl, v. 86 94B. Arcees Die erste Rate für die neuen Feld-Geshüße werde mit dem Neuen Palais heute Vormittag die Vorträge des General- 191,76bz 5 1) die Postwerthzeichen für die Türkei den Gegenwert B V ) Posi hzeichen f ; 9 ÿ leutnants Freiherrn Fuchs von Bimbach, des Kriegs-Ministers, | Großfürsten-Thronfolgers und der erfreulihen Nach- 89,20 G / den Geg nwerth in der Pesetawährun j : : : g h Mng, der mohamedanisch-indishen Koja-Sekte Aga Khan in Audienz. | abgehalten. Am Abend war die Stadt reich illuminiett. ller Gesellschaften. Die Umsäße erreichten auf keinem Gebiet cinen ; A Ä en zu dem ursprüngli ¡ : Sämmtliche Postwerthzeihen werden zu d sprünglich Bei der gestern ‘von der Deputirtenkammer vor- 93. 75G leihen gegen gestern im Kurse echöht; fremde ür z j Für die Beträge in Rupiewährun j Deutsch-Ostafrika werden für die Beträg Pa Eng Vorlage, betreffend die politischen Maßnahmen, wurden, 906 | belebt bei, leiht abgeschwädten Kursen; ausländische fi ; j Tie” : » offi fißung. 1 i N E s _ Koloniál-Postwerthzeichen können auch O n Br Londel und Verkehr und für Rechnungswesen. sind mithin nur die ihr zustehenden 5 Sitze vorbehalten. merkbar. vom Boie unmittelbar durch frankierte Postanweisung an Spanien. im Verlaufe ciner leichten Befefligung wich, | Adre i Ö L U nue Sbeaye, Hauonunnner ¿e, anzunthen: bergishe Staats-Minister der Finanzen von Zeyer ist in | Betrieb der spanischen Eisenbahnen verbessert werden könnte. waren etwas s{chwäher. : s wér . : d E ; f j Pp den; meist wird es sich jedo empfehlen, sie brieflich (frankiert) Die Budgetkommission der Deputirtenkammer

A A AZA

: ändert. Privatdiskont : 47 9%, j i sendet die bestellten Postwerthzeichen unter „Einschreiben“ und j ; C N Einbehaltuno des emtfalléndelt Navtts ven Besieller unmittel: | burg“, Kommandant : Kapitän zur See Hofmeier, heute | Abkommen mit den Besißern der äußeren Schuld,

: in Hongkong angekommen. anzunehmen.

ar zu.

Auf dem Geldmarkt j die 9 Gentral-Hotel I (110 ARMeT DK She N oder auf einer Posikarte zu bewirken. Die Verkaufstelle / ; z , : l bet d das Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M.S. „Weißen- f hat in ihrem Bericht beantragt, die Vorlage, reffen

do. do. afer

lottenb.Wafferw. gt Weiler (102 do. do- neuei43

.

Dat Pen Prt Pt en] Pr 2] Pri 2] m] 2] bfi 0] Pr J Puk

Id brd pr pre Pre fr Prm red prr rk rek rk Pk dk prrt pack S pk Per rec pk jed err prr dk drk prr S J A

a CO O M S O E E R

IEA=I J

S

—————