1877 / 103 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

& ? E 7 7 5 , 2 , - . - , . .- h als deg Dusobe dex Kuufann Iulius | Fir, 49 Kea su Hrrmann Lebm Det des, Firmenraifers am 20: All e gs | Beet, go B e citneten Ge Y Valoe Bersigmns zam Left Tay j a | Be Ergudnife Fgbrifunnnern, 900, 89% | aggnffdet am 2. April 1877, Vormittags 10e | Fu „g enst Heller in Brunndöbra, L s 2 ° Y s jn T Z DESe ° . , r , ' 1 “V1 z . 7 e L Be irma C , Nr. 96 Be zu Cosel zt D Fee Bou Nein Ri Neustadt Ee c ‘Â. ail E. Er ita e 1) die g Firmenregister unter Nr. 83 Dare antmSdet : an 11. April 1877, Vormit- ; e. 444. aat Felix Tensthert in Berlin, offen, plastishe Erzeugnisse, vorläufige Sttukbfrist und als deren Inhabér, der Kaufmann Moriy | Nr. 53. Dampfmühlenbesißer Albert von Tucholka Erste Abtheilung. Kaufmann Carl Katt; L S e iiders Wittwe s r LERE Fitma: Peatree & Co. in Berlin n E Le eie E E O “Fabrik: D R E E vom 27. April 1877, Nath- Urbach zu Cosel Johannisburg Albert v. Tucholka. Ort der Niederlassung: i und 1 Packet mit 3 Modellen für Reliefver ie en u nate: a 4031 4032, 1084 4686 Sth ß frist 3 lin enth E 1. Mai 1877 auf Verfügungen vom 13. und 20. April c. an den- | Nr. 59. Kaufmann Julius Rauscher Sokollen | Posem- Handelsregister. Schwedt a./Oder; die dem Kaufmann Josua Samter zu Wollstein | Album-, Leder- und Meialldrukwaaren A Lee, Jahre, angemeldet am 28 April 1877 Bde L Söniglih Sächsisch 26 G ihtsamt selben Tagen eingetragen worden. Z.-. Rausther. In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- Bezeichnung der Firma: für diese Firma ertheilte Prokura unter Nr. 3 gleichen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- | tags 10 Uhr 58 Minuten. j G I E : A i: T Cosel, den 26. April 1877. Nr. 58. Kaufmann Moritz Jost Wondollek | fügung vom 23. April 1877 bei Nr. 7, woselbst die Carl Katt; unseres Firmenregisters i nisse Fabriknummern 103, 194, 105 Schußfrist Nr. 445. Firma: Wild & Wessel in Berlin r œæ F le E oi Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Moriz Jost. Süddeutsche Lebens-, Unfall- und Renten- | eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1877 gelöscht 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1877 N b 1 Couvert mit Abbildungen von 4 Modellen für Weimar. l das Musterregister ist eingetragen: Nr. 59. Kaufmann Meyer Abraham Blum | Versicherungs-Anstalt. Eingetragene Genossen- | am 27. April 1877. 9) in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 12 | mittags 12 Uhr 3 Minuten. : Lampen, versiegelt, Muster für plastisbe Erzeug- Nr. 1. Firma R, Reinglaß in Weimar : 1 ver- Danzig. Bekanntmachung. Johannisburg M. Blum. schaft, mit dem Size in Carlsruhe und ciner | Schwedt, den 27. April 1877. die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma: Nr. 424. Firma: C ‘Kramme in Berlin, | nisse ‘Fabriknummern 1216 1217, 1223 1591 slossenes Paket mit 2 Mustern für Handschuhe ; In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1042 | Nr. 61. Kaufmann Hirsch Moses Fromberg Zweigniederlassung in Posen aufgeführt steht, heute Königliche Kreisgerichts-Deputation. Gebrüder Samter in Wollstein“ “11 Couvert mit Abbildun en 2er Modell für Schabfrist 3 Jahre, an meldet amm 28 Ax cil 1877, Pa E 5 Yahreitiikzer L unv F Shußfrist die Firma: Johannisburg H. M. Fromberg. in Colonne 4 eingetragen : deren Theilhaber der Kaufmann Josua Samter Beleuchtungskörper für jedes Beleuchtun “dutadecis Vormittags 1D Ühr 18 Minuten. 49, April 1877, 10 Zahre; angemeldet am 11. Apeit 1e er, Charles Gauswindt ; Nr. 67. Kaufmann Carl Teubler Arys Nachdem die Genossenschaft dur Beschluß | «eHhweidnit und der Kaufmann Raphael Samter, Beide zu | versiegelt Muster für plastische Erzenanilie Fabrik- : T : mittags 103 Uhr. Weimar, den 30. April 1377. zu Danzig und als Inhaber derselben der Kauf- | C. Teubler. der Generalversammlung vom 1. März 1877 Ds Bekanutmahung, j Wollstein, sind, von ‘deten Fedem die Befug- nummern 638, 2032, Schußfrist 3 ‘Jahre ’angemel- | Danzig. In das Musterregister is eingetragen : Großherzog:. S- Juii-Amt. Ds E Edward Gauswindt daselbst einge- Nr. a : Sans A E Gruihn HUIgeeNt A S Ciquegion gereren N ist Ficaia nue Ee E eeiveit Be 0 niß, die Gesellschaft zu vertreten, zusteht det am 13. April 1877, Vormittags 10 Ühr 33 Mis- | Nr. 1. Buchdrucker und Buchdruck - Utensilien- F f ragen worden. Johannisburg E. A. Gruihn. unterm 28. März über das Vermögen cl j s E i y j f ¿nD! : Damig: 2 F Danzig, den 30. April 1877. Nr. 70. Kaufmann Carl Pflug Arys C. derselben der Konkurs eröffnet und demzufolge deren Inhaber der, Kaufmann Richard Menzel aus ri E v 6 April 1877 e 425. Firma: Albrecht & Meister in Ber- Hänvter Fron ¡Fraure r “laftilre Er LREe 7 E \ D Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium. | Pflug. die Firma hier gelös{cht worden. Schweidniß heut eingetragen worden. " Enialid e tanevtt lin, 1 Couvert mit 2 Must E A | GAGZ acl L Ea E MAIINNE Se L [I] n M P Nr. 76. Kaufmann Heinri Alexander Dudek Posen, den 24. April 1877. Schweidniy, den 24. April 1877. us De S C Igeenht, in, Fir erf mi A m n für chromolitho- es daf nimmer. e Zi Schuyfrist 3 Jahre; an- | Der Kaufmann Fischer ift in dem Konkurse Maven. Handeléregister &Hrygallen H. A. Dudek. M ' Königliches Kreisgericht. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. E S: N Mariä"), v (Peiliginbilver: ¿Herz J] E uis, den 30. A I S Se A0 7 Uer Das Dgs Ms Goldrahmensabrilanten des Königlichen Kreisgerihts zu Essen. Nr. 78. Handelsfrau Wittwe Marianna Ruhe- : i h s R pg y 'Shubfrist 3 J: mens König liches E rid Adnliralitälg- [legi Adolf Simon „Cbuary Qw Mertens Mum In unser Firmenregister sind am 24. April 1877 | mann, geb. Rosenberg Johannisburg M. | Posen-. Handelsregifter. Sehweidnitz. Bekanntmachung. Wresechen. Befanntmahung. , | gemeldet am 17. April 1877 Nachmittaa 8 13 Übr E Âlrarn Actien ae ige definitiven Berwa lec der Masse bestellt worden. folgende Firmen eingetragen: Ruhemaun. Zufolge Verfügung vom 24. April 1877 ift beute In unser Firmenregister ist sub Nr. 402 die Die in unser Firmenregister unter Nr. 121 ein- | 31 Minuten C E En Duisburg. Königliches Kreisgericht zu Duis- Berlin, den 26. April 1877. 1) unter Nr. 702 die Firma „L. Pfeil“ und Nr. 79. Kaufmann Franz Gustav Terpiß | eigetragen : Firma: getragene Firma: Nr. 426. Firma: Levy & Schwabach in Berlin, | burg. In das Musterregister f Get : Königliches Skädtgerich!. als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig | Johannisburg Fr. Terpitz. 1) in unser Firmenregister : Heinrich Scholz : „St. Ziolecki“ E Patet mit 2 Modellen für Damenuniatakhe ver- Unter NT, 1. Firma Friedrid Boe i in Ober- Seits MOOINE fue L De ivilsaGen. Pfeil zu Essen, Nr. 83. Fräulein Auguste Geyer Arys unter Nr. 1738 die Firma W. Frazckowiak, | zu Schweidniß und als deren Inhabcr der Kauf ist erloshen und zufolge Verfügung vom 30. April | Fiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse Fabrik- | hausen ‘1 Muster für buppelle A Dettel 9) unter Nr. 703 die Firma „L. Poertgen“ | A. Geyer. : Ort der Niederlassung: Posen und als deren | mann Heinrih Scholz aus Schweidnitz heut ein« 1877 am selbigen Tage im Register gelösht worden. | yummer 2700, Qual. : Ida hee Ranie $702) und | versehenen Pfeifenköpfe, offen lastishes Erzeugniß [A Reshluf: und als deren Inhaber der Kaufmann Lud-| Nr. 84. Kaufmann Rudolf Lempert Johannis- Snhaber der Schneidermeister und Kaufmann getragen worden. f Wreschen, den 30. April 1877. 2701 (Qual : Lina) ‘Sdubfrist 3 S ldet | Schutfrist 3 Jah E igeimeld ? L D A eug Der von uns dur Beschluß vom 18. Oktober wig Poertgen-zu Essen. burg R. Lempert. Wojciech Frackowiak zu Posen; Sdáweidnitz, den 24. April 1877 Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. am 19 April 1877 Vormittags d Uhr 12 Mi Vor itta 8 1d Uhr R ma S RRTE O LIOLE Mes Age Serans e RAUNRaRAs Tar H Johannisburg, den 24. April 1877. 2) in unser Gesellschaftsregister: Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. : nuten. e s : S E in Tei, in Firma Lear Levy et Comp. eröffnete Essen. Handelsregister Königliches Kreisgericht. bei Nr. 179 die hiesige offene Handelsgesellschaft S Wresechen. Befanntmachung. Nr. 427. Fabrikant: Georg Edmund Moniac Frankfurt a./Vk. Veröffentlihung aus dem E Bares erfolgte Schlußvertheilung der geh S Myeroare is an Can, : ———————— Sea Wille A L dur den Tod des Stallupönen. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 134 die | in Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für Cartona- Musterregister : i Berlin, den 26. April 1877. E R 2E des F egisters einge’ | x gamdsberg a./W. Handelsregister. 185 A eus Bey Si e E E 20. März In unser Firmenregister sind zufolge Verfügung verwittwete Cyryla Frankiewicz, geborene Luka- | gen ; gleichzeitig verwendbar als Enveloppen für Nr. 40. Firma: „Hugo Beck“ in Oberrad: Könialiches Stadtgericht. gene Firma: Th, Paas“ In unser Prokurenregister ist ¡ufolge Verfügung 3) S auge a E A ana enz; L vom heutigen Tage folgende Eintragungen bewirkt « siewicz, zu Wreschen mit der Firma: Knallpapiere, Christbaum-Behang, und Cotillon-De- | 1 Paket mit 2 Muitern, versiegelt, em Zug- Erste Abtheilung für Civilsachen. Gneitalubee A T aa Nobert Kir Ötätv vom heutigen Tage unter Nr: 55 eingetragen, daß Au bfictung bér liches G La e rae C. Frankiewicz r, L korationen (ante eine Pfeife und eine Ci- \{lößchen mit Fabriknummer 249 und ein Zug- S Firmen bab di am 26. April 1877 Kirch der Mübhlensteinfabrikant Carl Risch hier für seine | Fr. E R ker Daumen g D us inter Bezeichnung E Bezeichnung Ort der Niederlassung: „Wreschen“, zufolge Ver- garrenspiße), versiegelt, Muster für plastische Er- | und Klappschlößchen_ mit Nr. 196 zum Berschluß | E jen, ist gelös 9 : biesige Firma C. Nis (Nr. 203 des Firmenregisters) 4 , t. b ann Apolinary v. des der Bee fügung vom heutigen Tage eingetragen worden. zeugnisse, Fabriknummern 4132, 4130, Schußfrist | von Geld- und Brieftäschchen, für plastische Erzeug- | [3902] Konkurs-Erö}nun g dem Steinmeß und Kaufmann Richard Risch hier Bakowcki zu Posen für seine Che mit Pelagia Firmeninhabers Nieder- Fit Wreschen, den 30. April 1877. 3 Sahre, angemeldet am 20. April 1877, Vor- | nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 3. April 1877, 92 g. Flensburg. Befanntmahung. Prokura ertheilt hat. von Alkiewicz aus Gnesen durch Vertrag vom * | laffung. s Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. mittags 11 Uhr 16 Minuten. Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. „Ueber das Vermögen der Wolleuwaaren- r. 428. Firma: A. Diehschold in Berlin, Nr. 41. Firma: „Spier & Nosenfeld“ hier: händlerin unverehelihte Auguste Techoto,

I. Unter Nr. 1183 unseres Firmenregifters ist der | *@ h 9 ; 17. April 1877 die Gemeinschaft der Güt dd S s E andsberg a./W., den 30. April 1877. ; é )e aft der Güter und des ) Z i Kaufmann Iohann Christian Boysen zu Toftlund Königliches Kreisgericht. 1 Abibeilung. Erwerbes in der Weise ausgeschlossen hat, daß das Kaufmann Aron Cyd- A. Grod- 1 Padet mit 12 Modellen für Kurz- und Bijouterie- | 1 Packet mit 1 Muster „Rollftiefel“, versiegelt, für Werderstr1ße 4, Wohnung Kurstraße 14, ist am

als Inhaber der Firma „F+ C. Boysen“ daselbst gegenwärtige und zukünftige Vermögen der Pelagia Grodszinsfi von kuhnen Szinsfi Muster- Register. waaren (Kunstindustrie-Artikel), versiegelt, Muster plastishe Er isse, Fabri 9 L ;- | 2. Mai 1877, Nachmitt ha! tige und zukünftige L S | : - - V f ) zeugnisse, Fabriknummer 906, Schuß- | “Lat l, „ami ags 1 Uhr, der fauf- heute eingetragen. : E ; E L E E D E von Alkiewicz die Eigenschaft des durch Vertrag Eydkuhnen s Di N Legi d für plastishe Erzeugnisse, E Sir 9612 bis frift 3 Jahre, Scene 9, April 1877, Nach- männishe Konkurs eröffnet und ist der Tag der 1. Unter Nr. 1184 unseres Firmenregisters ift Lamngensalza. Bea Gn vorbehaltenen Vermögens haben soll. 222|Kaufmann Ferdinand) Kiek- F. Poet- (Die aus Lei schen 2 u werden unter 2617, 2619 bis 2621, 2624, 2626, 2627, Schußfrist | mittags 4 Uhr. Zahlungseinftellung feftgeseßt auf den der Kaufmann Peter Jacobsen Hoier zu Haderê- | _ In unserm Firmenregister ist unter Nr. 103 die Posen, den 26. April 1877. Poetschulat wieden schulat. e ipzig veröffentlicht.) 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1877, Nach- Nr. 42. Firma: „Schriftgießerci Flinsch“ hier: 9, Februar 1877. L als Inhaber der- Firma „P. J+ Hoier“ da- | Firma: T : Königliches Kreisgericht. aus Kiekwieden Berlin. Den 1. Mai 1877; | mittags 12 Uhr 14 Minuten. 1 Nacet mit 3 Mustern, versiegelt, 1 Kollektion Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der ae heut- dieg dent S Berthold Görnandt hier, Ga is Ta _ Kaufmann Enzuhnen| Friedrich Königliches Stadtgericht. Nr. 429, 430, 431. Firma: D. J. Lehmann | Vignetten mit Fabriknummern 96421, desgl. | Kaufmann Herr Dieliß, Holzmarktstraße Nr. 65, Flensburg, den 30. April 1877. und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Gott- | * S unfer Fi Handelsregister. Friedrih Stahl Stahl. L. Abtheilung für Civilsachen. in Berlin, a. 1 Packet mit 26 Modellen für Feder- | Polytypen mit Nr. 982—988 und Zierschriften mit | bestellt. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. fried Berthold Görnandt hier zufolge heutiger Ver- Di le E ist eingetragen : aus Enzuhnen In das Musterregister ist eingetragen: rlüsde, b. 1 Padet mit 7 Modellen für Mohair- | Nr. 1129 u. 1130, für plastishe Erzeugnisse, Schuß- Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufs Frankfurt a. © 5 [Bg ERYOLgen Wen, “Czchlinsfi bi Gren! Ee Warschauer _ Kaufmann Eyd- |\J.Matschull, N 410, Fabrikant: Carl Benkel in Berlin, | Federplüsche, e. 1 Pactet mit 16 Modellen für | frist 3 Jahre, angemeldet 12. April 1877, Nach- | gefordert, in dem aile faues a. G: Hanzeläre ister Langensalza, 24. April 1877. zechlinsfi hier ist in Magnus Warschauer Julius Matschull | kubnen 1 Pacet mit 1 Modell für Tabaks- und Cigarren- | Galons , sammtliche Waaren in eigenthümlicher | mittags 3 Uhr 30 Minen, auf den 15. Mai 1877, Vormittags 11 Uhr, des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O. Königliches Kreisgericht. e t Joseph E Czehlinsfi, aus Eydkuhnen pfeifen in Form einer Lokomotive, versiegelt, Musterbildung und Musterbindung, versiegelt, Muster | Nr. 43. Firma: „Laengsdorf & Herzberg“ | M Stadtgerichtsgebäude, Portal 11, 1 Treppe „8 Mie B Le ist unter Nr. 878 als T. Abtheilung. E ert; vergl. l 9 des Firmen- | 2 Kaufmann Taschicten | Douner. Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 12, für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern bei Nr. hier, 1 versiegeltes Paket mit 14 Mustern für Ci- hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem Firmenin )aber dex Aman Gustav Rummel zu S regte: hg k L Christian Donner Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1877, | 429 : 36, 43, 44, 45, 47 bis 68, bei Nr. 430: 153 | garren- und Cigarretten-Etuis mit Fabriknummern Königlichen Stadtgerichts-Rath Herrn Wilmanns8, Fürstenwalde, als Ort der Niederlassung: Fürsten- | p 41kemthal. Im Handelsregister allhier if cin- un E tr. 1739 die Firma: Maguns War- in Tasthieten Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten. bis 157, 140, 141, bei Nr. 431: (Ella) 600 bis 615, | C. 696//3 JL., C. 7273/2, Ct. 72812/4, C. 1593/2, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vor- walde, als Firma: G. Rummel, zufolge Verfügung | getragen: E / [auer Aae Zosephh Warschauer | 2: Kaufmann Staerken Elias Nr. 411. Firma: Gebr. Tänzler in Berlin, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1877, | Ct. 75543/4, C. 7572/3, C. T5T5/2, C. 7577/2, | {läge über die Beibehaltung dieses Verwalters, vom 24. April 1877 am 27. April 1877 eingetragen Folium 36: Firma „W. Brokate“, als Ort der ge ! ins „Dr E O Posen und Elias Bernandt Bernandt, 1 Packet mit 8 Modellen für Petroleumrundbrenner- Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. C. 7488/2, Ct. 74881/8/3/4, Ct. 7490/4, Ct. 74923/4, oder die Bestellung eines anderen einstweiligen worDeN, L Niederlassung: „Lilienthal“, als Firmeninhaber: M eren Inhaber er Kaufmann Magnus in Staerken Köpfe und Stellscheiben, versiegelt, Muster für pla- Nr. 432, Fabrikant: F. Reiß in Berlin, 1 Paket | Ct. 7494/4, C. 7996/2, für plastishe Erzeugnisse, Verwalters, sowie eventuell über die Bestellung : Kaufmann Wilhelm Br l a / : arsauer zu Pofen, i: E y Kaufmann Eyd- Louis j {tische Erzeugnisse, Fabriknummern 10, 10a. b. c., | mit photographischen Abbildungen von 8 Modellen | Schukfrist 3 Jahre, angemeldet 12. April 1877 eines einstweiligen Verwaltungsrathes abzugeben. Frankfurt a. ©. Sandels3regist A, helm Brofkate“. ufolge Verfügung vom 26. April 1877 h i : % ir K rief cneerttA ni ( i P / i d Des Dén G E E Le register L. Amtsgericht Lilienthal, den 30. April 1877 zt p gung 2 U (7 am heu- Louis Guenther kohnen | Guenther,. 14, 14a. b. c., Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am | für Körbe, Leuchter, Vriefha.ter, Obstmesserständer | Nachmittags 3 Uhr 49 Minute . Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an s TER R S P aB e rautsurt a. O, A. v. Estorff. i O S April 1877 in Eydkuhnen 5. April 1877, Vormittags 11 Uhr 51 Minuten. | und Aschschaalenständer, versiegelt, Muster für | Nr. 44. Firma: „C. J. Vombach“ hier, 1 ver- | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiz oder e: În unjer Birmenrenlter ist unter Nr. 879 als i Posen, Men Sea O : Kaufmann Eyd- Louis Nr. 412. Firma: Ernst Dobler & Gebr. in plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 93 bis 100, | siegeltes Packet mit 13 Mustern für feine bronzirte | Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- Firmeninhaber er Kaufmann Abraham Heymans8- L 2 : : Lönigliches Kreisgericht. Louis Glaser fuhnen Glaser. Berlin, 1 Pacet mit 50 Modellen für Hartgummi- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1877, | Eisenguß- und Bronzegegenstände, Cigarrenständer \{ulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu sohn zu rena, als Ort der Niederlassung: | Lültenthal. Im Handelsrezister allhier Folium E E R "in CEydkuhnen Scmugegenstände (Broches, Ohrgehange, Me- |. Vormittags 9 Uhr 47 Minuten. mit Nr. 1926, 1928, 1932, Cigarrenschaale 1927, verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß Pa erfa M ar t Aman zu- | 35 ist unter Firma Busch und Comp. heute ein- | Wihmitz. In das hiesige Handelsregister ist | 229 Kaufmann Evd- | P. Gruen- daillons, Armbänder und dergleichen), versiegelt, | Nr. 433. Firma: Albert Ephraim in Berlin, Handleuhter 1929, Iischfuß 1931, Uhrhalter 1933, der Gegenstände oe “Verfugung e April 1877 am 27. April G A : Fol, XXX1. unter Nr. 62 zufolge Verfügung vom Peisach Gruenmann | kuhnen maun. Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | 1 Paket mit 4 Modellen für ausgeschlagene und ge- | Thermometer 1934, Pesquillknopf 421 und 422, bis zum 6. Juni 1877 einschließli 877 eingetragen worden. Die Firma ft erloscen. L L 27. d. M. heute cingetragen worden: 1 zu Eydkuhnen 923 bis 272, Scubßfrist 3- Jahre, angemeldet am prägte Bouquetpapiere, versiegelt, Muster \ür Nachtriegel 423, Thürdrüter 424 und Schlüfsel- dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige is S S Amtsgericht Lilienthal, den 30. April 1877. Col. 3. Handelsfirma: Ans Andersen“. | Kaufmann Eyd- | C, Bolyh. 7. April 1877, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten. plastish: Erzeugnisse , Fabriknummern 915, 920, | {ild 425, für plastishe Erzeuguisse, Schußfrist | U machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen reiburg. baudelSregister-Einträge. e A. v. Estorff. Col. 4. Ort der Niederlassung 2c.: „Ribnitz“. Carl Boltz kuhnen Nr. 413. Fabrikant: Gust. Grohe in Berlin, | 925, 1025, Schuxfrist, 3 Jahre, angemeldet am | 3 Jahre, angemeldet 13. April 1877, Vormittags | Rechte, eben dahin zur Konkursmasse abzuliefern, Mb 8 Hoe S Unter D.-Z. 167 , des Gesellschafte- S E E Col. 5. Name und Wohnort des Inhabers 2c.: zu Eydkuhnen 1 Packet mit 1 Modell für galvanoplastische Kunst- 24. April 1877, Vormittags 10 Uhr 38 Minuten. | 10 Uhr 10 Minuten. Pa “und andere mit denselben gleich- red E O die seit 1. April v. J. | Limburg a. d. Lahn. In dem Firmen- „Kaufmann Julius Andersen in Ribniz“. Kaufmann Mehl- { M. Beyer. industrie-Artikel, versiegelt, Muster für plastishe | Nr. 434.- Firma: Emil Becker & Hoffbauer | Frankfurt a./M., dcn 30. April 1877. eretigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben dahier besteheude Firma Kasiner & Schillinger. register des Amts Limburg wurde heute zufolge [1] der Aklen. Mathias Beyer ehmen | Erzeugnisse, Fabriknummer 1654, Schußfrist] 3 | in Berlin, 1 Paet mit 2 Mustern für Teppiche; Im Auftrag des Königl. Stadtgerichts I. von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken Inhaker sind die hiesigen Kaufleute Pius Kastner | Verfügung vom 28. April 1877 bei lfder. Nr. 62, Ribnihtz, den 28. April 1877. zu Mehlkehmen Jahre,* angemeldet am 7. April 1877, Vormittags 9 versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4296, Das Wecbsel-Notariat i. d. N. bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen. und Wilhelm Scillinger, von denen ein Jeder au | woselbst die Firma Louis Sonnenberg zu Lim- Großherzogli Melenburg-Schwerinsches Kaufmann Tutschen | C. Paschke- Uhr 49 Minuten. 4999, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April Dr. L. Haag. Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche einzeln r ift, die &irma zu vertrelen. 4 Pius | burg eingetragen ift, in Co. 6 Folgendes vermerkt: Stadtgericht. Christian Paschkewißtz wit. Nr. 414. Firma: François Vité in Berlin, 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. —— als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- Faliner lebt M e in Amalie, geb. Ge- Die Firma ist erloschen. L G I A E in Tutschen 1 Patet mit 7 Modellen für dur Pressung her- | Nr. 435. Firma: Kahle & Normann in | amburg. In das Musterregister is ein- | dur aufgefordert, ihre Ansprüche, diefelben mögen Milblm Swillinger Gütergemeinschaft, während | Limburg a. d. Lahn, den 28. April 1877. Rogasen. In das Firmenregister sind die Fir- Kaufmann Jentkut- | August estellte Albumdetel-Platten, versiegelt, Muster | Berlin, 1 Padet mit 1 Modell für Mohair- | getragen: bereits rechtshängig fein oder nit, mit dem dafür Wll Lo R ledig ilt. _ Königlich Preuß. Kreisgericht. I. Abtheilung. men: Nr. 217 „Fr. Zeysing“ des zu Pila bei August Boersch fampen Boersch. | ür plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 15, 16, Shawls in eigenthümlicher Musterbindung und Nr. 10. Firma: Gebr. Drexel in Hamburg, verlangten Vorrect , &retburg, den 2%. April 1877. A E T E Mur, Goslin wohnhaften Rittergutspächters Sean in Ientkutkampen 17, 756, 757, 758, 580, Schußfrist 3 Jahre, ange- Form, mit Franzen, versiegelt, Muster für plastische | für Etiqueiten zur Verzierung von Cigarrenkisten, | , bis zum 6. Juni 1877 einschließli Gr. Amtsgericht. agdeburg. Handelsregifter. Zevsing, Nr. 218 „Hugo Tilsner“ des zu Obornik | 2 _ Kaufman Stallu- | Fr. Thie- meldet am 7. April 1877, Vormittags 11 Uhr Erzeugnisse, Fabriknummer 500, Schußsrist 3 Jahre, | Flächenmuster, Fabriknummer 578—d80, 589, 584, | bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden FL.-Gladhach. Zufolge Anmel? 1) Der Kaufmann Friedri Wilhelm Große hier wohnhaften Kaufmanns Hugo Oskar Tilsner ein- Friedrih Thiefnoreit| pönen morcit. 58 Minuten. angemeldet am 24. April 1877, Vormittags 11 Uhr | $886—591, Schußfrist 5 Jahr , angemeldet am und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- “aat Zufolge ? nmeldung _hat der | ist als Inhaber der Firma F. W. Große hier getragen; gelöscht ist darin die Firma Nr. 74 _|“ in Stallup3nen Nr. 415. Firma: H. & F. Beer in Berlin, 56 Minuten. __ : | Montag, den 9. April 1877, Vormittags 12 Uhr. | balb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen,» M -GladbaH annes Florian Vernhard Kühlen, zu | Mineraiwasserfabrik unter Nr. 1685 des Firmen- „Abraham Michelsen“. Kaufmann Julius | Kattenau J. H. Klein, 1 Paet mit 2 Modellen für Shawls, Tücher und | Nr. 436. ‘Firma: Henniger & Co. in Berlin, | Nr. 11. Firma: Genzsh & Heyse in Ham- | sowie nad Befinden zur Bestellung des definitiven S ladeas epa in das „von ihm unter der | registers eingetragen. Rogasen, den 26. April 1877. Herrmann Klein dergleichen in eigenthümlicher Musterbildung und | 1 Paket mit Abbildungen von 2 Modellen für | burg, für Druckproben von Mediaeval-Cgyptienne- Verwaltungsversonals auf A lane aft m A Gladba betriebene | 2) Der Kaufmann Friedri Winter hier ist als Königliches Kreisgericht. in Kattenau | Musterbindung, versiegelt, Muster für plastische | Reliefverzierungen zu Basenhaltern und Frucht- | Schriften in 4 Graden, eine Garnitur Mediaeval- | den 3. Zuli 1877, Vormittags 10 Uhr, Handels äft mit dem L Januar d. I. seinen | Jnhaber der Firma Fr. Winter hier Agentur- STECZREL E S Stallupönen, den 26. April 1877. Erzeugnisse, Fabriknummern 6100, 6101, Schußfrist | shaalenfüßen und von 3 Modellen für Menagengriffe, | Gothischer Schriften, neue Einfafsungen à la Grecgque, m H u! 1 e ob, 3 r Nr. 12, vor dem oben genannten

Nr.

tro | Laufende

D ey

[s P b

Aa

f ansa A I E A und Kommissionsgeshäft unter Nr. 1686 deg | Samter Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. 1 Jahr, angemeldet am 7. April 1877, Nach- Tassen- und Fruchtschaalenhenkel, versiegelt, Muster für eine Collection Bruchziffern, meteorologische und g D! i E V E Mie E beiagte Daub les Firmenregisters eingetragen. Es ist in unserm Gesellschaftsregister sub Nr. 11 S mittags 12 Uhr 52 Minuten. | plastische CGrzeugnise, Fabriknummern 1079, 1085. Correspondenz-Zeichen, Muster für plastische Er- na C, Lai UBAR Seotara A E els Zu 1 und 2 zufolge Verfügung von heute. zufolge Verfügung vom 30. April 1877 am 2. Mai | Suhl. _ Handelsgerichtliche Bekanntmachung. Nr. 416. Firma: Franz Lieck & Heider in 347, 1101, 1185a, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | zeugnisse, Fabriknummer 144, 159 a, 909—919 und i a Abhaltung eses Termins wird ge- Die zwisben den beiden genannten K ; Magdeburg, den 2. Mai 1877. 1877 eingetragen worden, daß die Aktiengesellschaft : | Der Kaufmann Alfred Jean Nicolas Marie Berlin, 1 Patet mit 1 Muster für Tapeten, ver- | am 24. April 1877, Vormittags 11 Uhr 57 Minuten. | 168, Schubfrist 3 Jahr, angemeldet am Mittwoch, | F (unan mit der Berhandlung über den E A e ‘omparenten | Königliches Stadt- und Kreisgericht. I. Abtheilung, „Posener Aktiengerberei“ welche ihren Siß in |Coryn zu Heinrihs betreibt daselbst unter der es Flächenmuster, Fabriknummer 4795, Schuß- | Nr. 437. Fabrikant: R, Mosler in Berlin, | den 18. April 1877, Nachmittags 1 Uhr. Alkord verfahren werden. i e E DETE ratbes ct LuS E L Wronke hat, zufolge Beschlusses der, Generalver- | Firma frist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1877, Nach- | 1 Couvert mit Abbildung eines Modells für Lampen- Nr. 12. Firma: Heinrich Herforih in Ham- | Zugleich is zur Anmeldung der Forderungen der E S t icher Bel Gefellibafter L erehliat uf FEannlein, In das Genossenschaftsregister sammlung der Aftionäre vom 21. April 1877 auf- | Alfred Coryn mittags 1 Ühr 19 Minuten. i füße, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | burg, für Doppel-Einsaß für Hemden und Vor- A noch eine zweite Frist E bnen Ane 24 vedbreten. e N O. Z. 7 zur Firma: „Mannheimer Volksbauk, gelöst und deren bisheriger Direktor Wladislaus | ein Weingeschäft. : i Nr. 417. Firma: C, H, Herm. Schmidt in Sabriknummer 43, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | hemden, Muster für plastisde Erzeugnisse, Fabrik- s E L September E C j T2 Feuiz ub num, 877 bes Hanvels- (Gesellfcafts-) eingetragene Genossenschaft in Mannheim“, | von Dziembowski in Wronke zum alleinigen Liqui- | Eingetragen in das Firmenregister Nr. 222 zu- Berlin, 1 Couvert mit photographischen Abbildun- | am 24. April 1877, Nachmittags 12 Uhr 19 Minuten. | nummer 1, Schußfrist ® Jahr, angemeldet am feslgeseut Und zur Neung auer E e Registers eingetragen beziehungsweise U wurde unterm Heutigen laut Beschluß vom 26. l. M. | dator erwählt ill. ai 187 folge Verfügung vom 18. dieses Monats am heutigen en 3er Modelle für Ornamente in gebranntem | Nr 488. _Fabrifant: G. &. Laschky in Berlin, | Sounabend, den 21. April 1877, Vormittags 11 Uhr | weiten Frist angemeldeten Forderungen ein Ter- des Firmenregisters, sowie die Löschung der Droara Ar FOAO G amter, ven 2 Mal Lt, 9 ; p ; bon, veregel Uher, Le Maine, Erzeugnisse, 1 Padtet mit Abdriiten Lo a Se Ie a S “be L Oktober 1877, Vormittags 10 Ul M E es 0E Leg Fa A racifiees verurt Word Max Dinkelspiel sen. ist aus dem Vorstande Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung. Suhl, den 21. April 1877. / Fabriknummern 77, 78, 79, Schußfrist 3 Jahre, Stanzen zur Prägung von Bchdecken und der- | Nr. 13. Firma: H. C. Meyer jw in Hamburg, |, Et an 10 er R L L A IAR G ir, M.-Gladbach, den 98 Auril vorden. ausgetreten, Als weiteres Vorstandsmitglied, S R SSNT Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. angemeldet am 9. April 1877, Vormittags 10 Uhr leichen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | für 9 Muster für Cigarrenspißen, Muster für e gerihtsgebäude, Portal 11, 1 Treppe ho, “ee S 1 Direktor, ist Carl Vogler in Mannheim ge- Schwedt, Bekanntmathung. i ; 16 Minuten. abriknummern 298 bis 902, Schuyfrist 3 Jahre, | plastische Erzeugnisse, Fabriknummer. 93—58, 96a, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar M A “Pud retar. wählt. Die im Fir:nenregister unter Nr. 103 eingetragene | wyenhlau Bekanutmää@un Nr. 418. Firma: Ferd. Theinhardt in Berlin, angemeldet am 26. April 1877, Vormittags 12 Ühr | 57a, 58a, Schußfrist 3 Jahr, angemeldet am anberaumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger vorge- wir Ae Mannheim, den 27. April 1877. / Firma: In dem Firmenregister e p iGiiten @ 1 Couvert mit Abdrüken einer Kollektion von Typen 18 Minuten. _ : | Donnerstag, den 26. April 1877, Nachmittags 2 Uhr | laden werden, welche ihre Forderungen innerhalb Herford. Gaadeldreatites Großh. Amtsgericht. L „Julius Stahlberg“ ridts sind folgende Fleutes C An E für 8 Schriftgattungen (Rundschrift in 4 Graden, | Nr. 439. Firma: Sy & Wagner in Berlin | 30 Minuten. euen dar Grua angemeldet haben. N des Königlichen Kreis cichts u Herford Ullrich. ist erloschen. " ; ad Nr. 283 der Kaufmann nund Gastwirtk Otto Pei Bre Burg, BOTPite und afsyrishe L E PLUNe phiser AorEauna enes Pam bnrg, Das Handelsgerichk. i Si Hrift End us a nats in e 78 des A ec M _ Mer Taae T A bes Eingetragen auf Verfügung vom 27. April 1877 &oll aus Kl. Nuhr mit der Firma Stto Keilschrift) sowie für 10 verschiedene Randeinfas- Modells für Erzeugni}se der Goldschmiederei, ver- —— eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- n N 7 Ao I a N ge R I En Re/ Mi Handelsregister. am 27. April 1877. i oll“ " sungen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | anau. Jn das Musterregister ist eingetragen, | Ugen. Gläubi Liter mit i “ia Geridit a bas vie N T Le = O x Alt uuter Sirmenregijler U der SersUgung vom Schwedt, den 27. April 1877. : a4 Nr. 284 der Kaufmann Julius Wengel aus nisse, Fabriknummern 2 bis 5, 12, 11, 11a,, 1, 55, | nummer 1909, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | daß am 9. April 1877, Nachmittags 4 Uhr, Pro- | Jeder ubiger, weier nicht in unserm jeriMigs palte e E M ge ip - Gan - W, hen on age gemäß nachstehende Eintragung er- Königliche Kreisgerichts-Deputation. Norienburg mit der Lina „A: Blk an u 59, 60, 61, 68, 71, 73, 74, 76, (7, Schußfrist 3 | 27. April 1877, Vormittags 10 Ühr 37 Minuten. | fessor H. Lindquist dahier 14 Muster für pla- bezirke wohnt, muß bei der Anmeldung seiner For- 92, Eggersmanun daselbst L cekenk s O 138 E 1) Laufende N i, ß ad Nr. 285 der Färbereibesitier ‘San @ ist v Jahre, angemeldet am 10. April 1877, Vormit- Nr. 440. Fabrikant; Aug. Jahu jw. in Berlin, | stische Erzeugnisse Nr. 2—15 zu dreijähriger Shuß- derung einen am hiesigen Drte wohnhaften Bevoll- R A e Bt velievenes n ) Laufende Nummer: Sehwedt. Bekanntmachung, | Bindt aus Nordenburg mit der Firn G tags 10 Uhr 28 Minuten. ; __| 1 Packet mit 2 Modellen für Griffe zu Körben, | frist angemeldet und hinterlegt hat. mächtigten bestellen und zu den Hen anze! 4 T bes Ra e Mjióet E ag E Donees S Bacéihaunis „AD : In das Gesellshaftsre ister des unterzeichneten IWindt“: nD. èr. 419. Firma: Herrmann Gerson in Berlin, | Schaalen und dergleichen, versiegelt, Muster für Hanau, den 11. April 1877. j Denjenigen, E es hier an PekanntsGast T E Gel t A autenderg zu 2) R nung Des Firmeninhabers : Gerichts is heute auf Verfügung vom 27. April dagegen sind "elöst die nacstehenden Fi l 1 Paket mit 1 Muster für Stoffe zu Wandbeklei- plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 107, 108, Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. werden A ahwaltern vorges E die Nets unde Profura ertéeilt hat. : „Kaufmann Wilhelm Heinrih Franz Lang“. 1877 die offene HandelEgesell schaft t f a e Firma „G. E. P Mie B dungen, Möbeln, Gardinen und dergleichen, versie- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1877, Müller. anwalte Becerer, Contenius und Justiz-Rath Ióbannlalh R 3) Ort der Niederlaffung: „Gebrüder Frey & Krüger“, edenb „G. E. Passarge“ aus gelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1877, Schuß- | Vormittags 11 Uhr 13 Minuten. - : tim Caspar. E ns R S S anntmachuug. „Mühlhausen i./Th.“. welche seit dem 15. Januar 1877 hier besteht, unter d A 77 Bi e: i frist 3 Jahre, angemeldet am 10. April 1874, Nr. 441. Fabrikant: Theodor Vette in Berlin; Hanau. Jn das Musterregister ift eingetragen, Berlin, den 2. Mai 1877. : e u E S Me 1E ge eeTIUSnng 4) Bezeichnung der Firma: Nr. 45 eingetragen worden, E : a a: die Firma „F, Hahn“ aus Norden- Vormittags 11 Uhr 42 Minuten. ; 1 Paet mit 4 Mustern für Tücher mit gestickter daß am 14. April 1877, Morgens 11 Uhr, Gold- Sei Stadtgericht. m e E L e. e jr: ties | Milhth Franz Lanz S Die Gesellschafter sind der Fabrikbesißer August | 99e e den 28. April 1877 Nr. 420. Firma: E. Hessel in Berlin, 1 Packet | Bordüre, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern e Joseph Klüh e 3 Muster für Erste Abtheilung für Civilsachen. L Lans S b aa Geraner & umbalies ühthausen C e r Mg m 1877. Krüger, der Teedrieh Fer Wilhelm Frey und der önigliches Kreisgericht. L Abtheilung mit 10 Mustern für Tücher, versiegelt, Flächen- | 101A., 103 B, 105 C., 301, Schußfrist 1 Jahr, an- pa Cuenane Et SR nine, zu E Es Coba Whannis öniglihes Kreisgerict. I, Abtheilung. Fabrikbesißer Friedrih Frey, sämmtlich hier wohn- ie E ; muster, Fabriknummern 445, 447, 448, 449, 451, gemeldet am 27. April 1877, Nachmittags 12 Uhr h E riger Quote A 1877 und hinterlegt | [3901] Koukurs-Eröffuun bura M. Coln L 2 R 18s amit Q “ate E i 452, 453, 455, 456, 457, Schußfrist 1 Jahr, an- | 46 Minuten. _ j / d - Hanau, N c T A Königliches n g. A Nr. 18, Kaufmann Iobann Borkowski Jo- | zufolge Verfüg «S, n E Eitmenreg ner ist Sthwedt, den 27. April 1877. / Wetzlar. Befanntmachung. : gemeldet am 11. April 1877, Bormittags 9 Uhr | Nr. 442. Firma: Otto Schulz in Berlin, 1 | Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller. Ueber das Vermögen des Gla3waarenhändlers ug S E Io | ol tit 18 Bal E E e 7 die Gems Königliche Kreisgerihts-Deputatio. | In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts 46 Minuten, i | GCouvert mit photographischen Abbildungen von ® | ypamau. In das Musterregister ist einget Carl Fricdrih Kuffner, Markgrafenstraße 59, ist s E Grand Arvs | Anbabés' Y Q U s Fu d Merve Beur eren A E ist unter Nr. 162 folgende Eintragung erfolgt: Nr. 421. Fabrikant: A. Pactow in Berlin, | Modellen für Sch: cibzeuge, Kästchen (bald mit, bald L L L i 4 erte er ist eingetragen, | am 2. Mai 1877, Nachmittags 1 Uhr, der kauf- Mo Srand 8 D S in patquar - und Damaftwaaren-Fabri- | Sehwe t. Bekanntmachung. / Col. 2, Bezeichnung des Firmeninhabers: 1 Paket mit 2 Modellen für Taschenlaternen mit | ohne Aschbecher), Hand-, Tafel- und Altarleuchter, am 25, April 1877, Nachmittags 4 Ühr, die | mänunishe Konkurs im Eta Verfahren Aug yg E e L mi S er zu Zülz am 21. April 1877 ein- | _ Die im Firmenregister unter Nr. 20 eingetragene , Kaufmann Heinrih- Wagner zu Burgsolms.. Feuerzeug und für Feuerzeuge mit Cigarrenabschnei- versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, R a P. Sudhof dahier 4 Muster für plastische | eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf Geodeiolo Douts E Ciicatita Loewenstein | ge N ges Ee Qui L vel a0 Wett 4 Firma: j Col, 3. Ort der Niederlassung: Burgsolms. der, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | nummern 2816, 2757/2773, 2817 bis 2819, Schuß- Ene unter Fabrifnummer 1008. 1010. 1011. | den Nr. 40. Kaufmann Johann Leopold S eelenbinder uts R ides Kr rbr "d ift erlos „C, Westermann Col. 4, Bezeichnung der Firma: Fabriknummern 159, 169, Schußfrist 3 Sahre, | frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1877, Vor- hint L Dea rger SQutes geme und 19. April 1877 B R et per Sena S j Bn Bec ; is t R. Met : A k Heinx. Wagner. i angemeldet am 11. April 1877, Vormittags 9 Uhr | mittags 9 Uhr 25 Minuten. y j liches es e ¿NAREA, i t: ps L önig- | festgeseßt. A i i r. 41. Kaufmann Michael Gz-elik Ary8 g. P Ml auf Verfügung vom 27. April 1877 0), 9, Eingetragen zufolge Verfügung vonr 56 Minuten. : i Nr. 443, Firma: Kahle & Normann in Berlin, reisgerichl. 1. Abthetlung. ulLler. Zum einstweiligen Verwalter is der Kaufmaun _ ia ‘éli / mitt Ae S da | u am 27. April 1877, : 18, April 1877, am 19. April 1877. Ne. 422. Firma: Albert Ephraim in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Mohair - Shawls in i __| Conradi, Weißenburger Straße Nr. 67 wohnhaft, e Tsarie Cletiilau Voit Sincde if aufge Berfü L S E E Srrmms ee Schwedt, den 27. April 1877. / We lar, den 19, April 1877, : 1 Packet mit 3 Modellen und mit Abbildungen von eigenthümliher Musterbindung, und Form, mit Fálîimgenthal. Im biefigen Musterregister ist | bestell. : 5 E E S Zirma A, Breit g Ñ tadt O/S s Nr. Ne Königliche Kreisgerichts-Deputation. öniglihes Kreisgericht. T. Abtheilung. 5 Modellen für ausgeschlagene und geprägte Spißen- | Franzen, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | unter Nr. 11 eingetragen: 7 Muster von Concer- | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufs 7 ° - L - Drei zu Ieusta „/D. u r. 200 q. ——————- papiere zu Bouquetdüten, versiegelt, Muster für | nisse, Fabriknummer 5900, Schutzfrist 3 Jahre, | tina's mit inwendig aufgeshraubter Claviatur und 1 gefordert, in dem auf

Ah R R 2

F

ac D