1877 / 118 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cn S E R Es E Rt pie nte Sl: Ee aim e

Gandlung sub Firma F. Neuhoff daselbst, den Kaufmann Albert Hartmann in Düffeldorf zum Prokuristen bestellt hat. Düsseldorf, den 15. Mai 1877. Der Handelsgerihts-Sekretär. Hürter.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ist hzute in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register sub Nr. 736 eingetragen worden, daß die zwischen den Kaufhändlerinnen Josephine Fleishhauer und Re- gina Fleishhauer zuDüfsseldorf daselbst scither unter der ps Geschwister Fleishhauer bestandene offene

andelsgesellschaft seit dem heutigen Tage aufgelöst worden, demnach die gedachte Firma erloschen ift.

Düsseldorf, den 12. Mai 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Eutin. Zu Nr. 51 des Handelsregister des Amts- gerihts Eutin ift eingetragen: Die Firma Gebrüder Beer ist erloschen. Entin, 1877, Mai 18. E Großherzogli Oldenburgisches Amtsgericht. H. Niemöller.

Mahelsehwerdt. Befquntmachung.

In unser Gesellschaftéregister is unter Nr. 29 die von dem en Robert Prausfe und Paul Rauch zu Habelschwerdt und dem Gutsbesißer Ernst Völkel zu Nieder - Hermsdorf bei Waldenburg in Sthlesien errichtete offene Handelsgesellschaft :

Prause & Comp. in Neuwcistriß heute eingetragen worden. Cto. 238/5.)

Die Befu niß, die Gesellschaft zu vertr.ten, steht nur dem Fabrikanten Robert Prause zu.

Habelschwerdt, den 14. Mai 1877.

Königl. Kreisgeriht. T. Abtheilung

HBabelzehwerdt. BRefanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 18 die Auflösung der von den Kaufleuten Heinri<h Car- staedt und August Vöhl und dem Konditor Josef Nagel errichteten offenen Handel8gesellschaft :

„Mittelwalder Ziegelei“ in Mittelwalde heut eingetragen worden. Habelschwerdt, den 14. Mai 1877. Cto. 235/5.)

Königl. Kreisgeriht. 1. Abtheilung.

Halle a./S. Handelsregister. Königliches Kreisgericht Halle a./S. In unser Gesellschaftsregister is Folgendes unter

Nr. 391 Firma der Gesellschaft: Neuter & Straube, Sitz der Gesellschaft :

alle a./S., Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: die Gesellschafter sind: 1) der Ingenieur D O Richard Louis Reuter, 2) der Ingenieur Paul Johann Friedrich Straube, Beide zu Halle a./S. Die Gesellschaft hat am 1. April 1877 begonnen,

eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Mai 1877

am selbigen Tage.

Hamburg. Einiragungen

in das vandelsregister. 1877. Mai 16.

Gust. Heinr. Ginsh., Diese Firma hat an Carl Georg August Scheele Prokura ertheilt.

A. Bre>woldt & E>maun. Jakcbus Albertus van der Werf is aus dem unter dieser Firma eführten Geschäfte ausgetreten, und wird daf- felbe von dem bisherigen Theilhaber Lütje E>- mann in Gemeinschaft mit dem neu eintretenden August Julius Heim unter unveränderter Firma

fortgeseßt. : Inhaber: Heinri Wilhelm

Heinr. Brandt.

Rudolph F. Maass, Inhaber: Job udolp : aass, Inhaber: Johannes Ru- dolph Friederih Maass.

F. C. Sarnighausen Wwe. Diese Firma, deren Inhaberin Maria Elisabeth, geb. Petersen, des Friedri Carl Sarnighausen Wittwe, war, ift aufgehoben.

Mai 17.

Boede>ker & Pohndorff. Inhaber: Carl Diet und Theodor Heinri<h Barthold ohndorff.

a Am pie, Inhaber: Karl Heinri<h Ludwig ampke.

Karl Lampke. Diese Firma hat an Carl G Ludwig Mathies Prokura ertheilt. dass

E. von Würzen. Inhaber: Ernst Diederich von

Würzen. Das Handelsgericht.

Hamburg. Hattingen. Jn unferm Firmenregister, woselbst unter Nr. 64 die Firma Gustav Schulz Koaks- brennerei Harsewinïel bei Dahlhausen einge- tragen, ist vermerkt, zah eine Zweigniederlassung in Berlin in Firma Gustav Schulz errichtet ist. Hattingen, 13. Mai 1877. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Herford. Haudels3register 25 Gn Oa zu Herford. s tit eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Mai 1877 am 22. Mai 1877: E Nr. 392 des Firmenregisters : Das Erlöschen der Firma W. André zu Vlotho, deren- Inhaber der Kaufmann Wil- helm André daselbft war.

Herford. Handelsregister des Königlicen Kreisgerichts zu Herford. Es‘ ist eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Mai 1877 am 17. Mai 1877. Nr. 413’ des Firmenregisteré. Sirma-Inhaberin: CGhefrau des Kaufmanns A Rieso, Friederike, geb. Nordmeyer zu Enger. Ort der Niederlassung : Enger. Firma: Hermann Rieso Frau.

Herford. Handelsregister C5 if miBricen Q LCTCeriss zu Herford. ragen zu j Ï 1877, dim 17, URGE I O00, De De Mas Nr. 79 des Prokurenregisters : Die Ehefrau des Kaufmanns Hermann Rieso,

Friederike geb. Nordmeier zu Enger, hat für ihr nee bestehendes, unter der Firma Hermann Rieso Frau Nr. 413 des Firmenregisters ein- etragenes Handels3ges{häs|t dem Kaufmann Beréranes Riefo zu Enger Prokura ertheilt.

Heydekrug. STn unfer Firmenregister ift zu- folge Verfügung von heute unter Nr. 77 die Firma M. Friedmann in Heydekrug und als deren ÎIn- haber der Kaufmann Moriß Friedmann daselbst ‘Quglei

zugleich ift im Register zur Eintragung der Aus-

\{liezung der Gütergemeinschaft unter Nr. 21 ver-

merkt, daß der Kaufmaun Moriy Friedmaun für

seine Che mit der Clara Jacobson dur< Vertrag

vom 1. November 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat.

Heydekrug, den 12. Mai 1877. (Ag.Inst.209/210.) Königliches Kreisgericht.

Karlsruhe. Befanntmachung. :

Zu OD.-Z. 10 des Genossenschaftsregisters Firma: „Knielinger Spar- und Darlehuskassen- verein“ zu Knielingen wurde eingetragen: An Stelle des verstorbenen Ch. Vollmer wurde Georg Iakob Engel als Vorsteher. und Carl August Zo- berst als weiteres Mitglied des Vorstandes bestellt. (Eelvius der Generalversammlung vom 15, März

Karlsruhe, den 14. Mai 1877,

Großh. Bad. Amtsgericht. Rothweiler. Kiel, Bekanntmachung.

Am heutigen Tage ist in das hiesige Firmen- regifter sub Nr. 1173 eingetragen die Firma M S. Langbehn und als deren Inhaber der Müller ebaun Heinrih Langbehn zur Seegalendorfer Mühle.

Kiel, den 19. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Kiel Bekanntmachung.

In das hiesige Prokurenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 96 als Prokurist der Firma J. Lie- nau junr., Inhaber ¡Jacob Lienziu in Neustadt, “oe Georg Friedri<h Julius Haase in Neu-

adt.

Kiel, den 19. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Leinziae Handelsregisier - Einträge des Königreichs Sachsen, _ zusammengestellt vom Königlichen Handelsgeri>it Leipzia. Annaberg. (Handelsgeri<t im Bezirksgericht.) Am 3. Mai. Fol, 319, Franz Lannuois in Annaberg; Jn- haber. Franz Lannois. Augustusburg. (Gerichtsamt.) Am 15. Mai. Fol. 47, Stivbell & Sohn in Plaue; er- loschen. Fol. 41, C. F. Drechsel in Grünhainichen ; Curt Leopold Hunger Mitinhaber. Bantzoen. (Pa, im Bezirksgericht.)

m 8, Mai.

Fol, 162. Moriß Höniger; Inhaber Moriß Höniger.

Burgstädt. (Gerihtsamt.) Am 16. Mai.

Fol, 210. S. Berger in Göppersdorf ; Jnhaber Antonie Mathilde, geb. Harzdorf, verw. Berger, und Bruno Oswald Fischer.

Chemnitz. (Handel8sgeriht im Bezirksgericht.)

Fol. 1960. C M Gulige: Inhaber Carl

ol, . C. Ad. Hunger; Inhaber Car Adolph Hunger.

Fol, 1839, O. F. Starit; Hermann Otto Borkel Mitinhaber.

Crimmitsohan. (Gericht8amt.) Am 11. Mai.

Fo?, 51. Seinri< Schönfeld in Crimmitschau; Heinri< Gujtav Schönfeld, Ferdinand Hermann Schönfeld, Emil Bruno Schönfeld Leßterer in Folge Ablebens als Mitinhaber ausgeschieden ; dagegen Richard Arno Schönfeld und Emil Bern- hard Schönfeld Mitinhaber.

Fol, 396. Louis Kettling in Crimmitschau; gelöscht.

Fol. 414. Kettling & Braun in Crimmitschau; e Hugo Victor Braun und Louis Adolph

ettling.

Dresden. (Handel8geriht im Bezirksgericht.)

Fol. 3066. G A. Ma e Sabab Gustav Al

01, J, « U. Maun; Inhaber Gustav Al- bert Carl Theodor Mann. |

Am 9. Mai.

Pol, 2826. Gustav Ad. Rabe erloschen.

Fol, 1447. Jacobi & Zobel; Prokura des Julius Friedenthal erloschen.

Fol, 2191. Wenzke & Reimann; aufgelöst; Otto Eduard Ferdinand Wenzke, sowie Arthur Alexander Reimann, Liquidatoren ; dieselben können einzeln handeln.

Am 11. Mai.

Fol, 3067. Eugen Krieger; Inhaber Eugen Theobald Krieger.

Fol. 308. Joh. Carl Mann; Inhaber Johann Pee 3069. Net>

01, 3069. Franz Net>e; Inhaber Franz Wil- helm Theodor Tine ride G Am 12. Mai.

Fol. 1942. Oswald Berger ; von Friedrih Os- wald Berger übergegangen auf Albin Oscar Kohlmann, künftige Firmirung: A, Kohlmanu, vormals Oswald Berger.

Fol. 1616 Aktieng fellshaft

ol, L iengesells<haft he Lom- bardbank; Vorstand ni<t mehr gat Carl Patig, sondern Geri Berthold Wuttig.

Dresden. (Geriht8amt.

Am 5. Mai.

Fol. 118. Heine & Bergner in Leutewitz; er- 0 121. Chemische F

G 121 emishe Fabrik Uebigaun Dres- wv a Carl Schrader; Julius Wionrich Pro-

rut.

Fol. 141. Gebrüder Behr in Plauen; JIn- haber Ludwig Heinri Behr und Camill Richard

ehr.

Fol. 142, Eisen- und Metall - Gießcrei von Q H. Raue in Löbtau; Inhaber Christian Heinrich 1 Raue.

FEibenstook. (Gerihtsamt.) Am 8. Mai. Fel, 132, C. G. Unger in Schönheide; er-

: . Möel & Unger in Schönheide; Pababer Christian Gottlieb Unger und Franz Eduard öde

Prelberg. (Geri<tsamt.) Am 15. Mai.

Fol. 37. Ba>verein zu Bräunsdorf, ciuge- trag: ne Genossenschaft; Datum des Gesell \Mafts- vertrags: 29. April 1877; Siß: Bräunsdorf: Zwe>: Erwerbung von Kapital dur< Be- treibung des Bä>kereigewerbes und Verkauf von Brod, Mehl und Futtermehl, fowie aller in dieses Fah eins{lagenden Produkte an Mit- glieder und Nichtmitglieder; derzeitiger Vorstand: Wirthschaftsbesißer Heinrich Wilhelm Hiller zu Bräunédorf, als Vorstand; Bergarbeiter und Wirih- shaftsbesißer Friedrih Traugott Schäfer daselbst, als dessen Stellvertreter. [lle Bekanntmachungen find je na< dem Zwe>e unter der Firma der Ge- nossenschaft und Vollziehung des Vorsitzenden des Ausschusses oder des Vorstandes der Genossenschaft im Amtsblatte des Daun Gericht8amtes Frei- berg, dermalen im Frei erger Anzeiger und Tage- blatte, zu inserircn, nur die Veröffentlihung über Auflöfuag der Genossenschaft hat außer im Amts- blatte, au< in der Leipziger Zeitung, und zwar drei Mal, zu erfolgen. Alle Urkunden und Erklärun cn des Vorstandes werden für die Genossenschaft ver- bindlih, wenn sie mit der Zeichnung des Vorstandes oder dessen Stellvertreters versehen sind. Der Vor- stand hat in der Weise zu zeihnen, daß derselbe der Firma der Genossenschaft die Anfangsbuchstaben seiner Vornamen und den vollen Zunamen beifügt, während die Zeichnung des Stellvertreters dergestalt erfolgt, daß derselbe der Firma der Genossenschaft und den Worten: „Jn Stellvertretung“ die An- fangsbuchstaben seiner Vornamen und den vollen Zunamen beisett.

Herrnhnt. (Gerihts8amt.) Am 12. Mai. -

Fol. …,, Consumverein Oderwit, eingetra- ene Genossenschaft; Statuten abgeändert; Publi- ationéblätter nunmehr anstatt zeither nur „Oberlausißer Dorfzeitung“ „Oberlausiter Dorf- und Volks- Zeitung“; Ernst August Wünsche in Oberoderwitz dur< Tod aus der Vertretung aus- geschieden, an dessen Stelle Ernst August Jähne in Oberoderwitz als Kassirer und Geschäftsführer in

den Vorstand eingetreten. TJohanngeorgenstadt. (Geriht8amt.) Am 15. Mai.

Fol, 48, Eduard Schäfer in JIohanngeorgen-

stadt; gelöst. Kamenz. (Gerichts8amt.) Am 9. Mai. ;

Fol. 68, H. Nächster, sonst H. Fäftner; In- haber Christian Hermann Nächster in Kamenz.

Klingenthal. (Geriht8amt.) m 12. Mai.

Fol. 37. Gras Meinel Söhne in Klingen- thal; Friedrih Meinel jun. ausgeschieden.

Leipzig, (Handelsgericht im Vezirksgericht.) Am 7, Mai.

Fol. 271. Louis Lauterbáú;; übergegangen auf Emma Friederike, verehel, Lautérbach.

Fol. 2377. E, Cohn; Louis Cohn Mitinhaber.

Fol, 3414. Sächs. Kohlenabbaugesellshait von Dehriug & Erust; aufgelöst; besteht nur noch als Liquidationsfirma; Justizrath Moriß Hennig in Leipzig, Liquidator.

Fol, 3422. Heinri<h Barthel ; Prokura des Ferdinand Gustav Hente erloschen.

Fel, 3962. C. $. SHeuber; Inhaber Conrad Herrmann Heuber.

Fol, 1158. Carl F iedrich Fl isch

01, 1158, Carl Friedr cischer ; :

Fol. 2929. Frieda Fleischer ; | Marie Antonie Adele, verehel. Niemann, geb. Fleischer, ausgeschieden.

Fo]. 1635. S. Buchold’'s Wwe.z; g:lö\{t.

j L 3184. P. Buchold; Albert Buchold Pro- urift.

Fol. 3963. Franz Hellfarth; Inhaber Fran Wilhelm Julius Hellfarth, O

Fol. 1285, Th A S U üb

ol, 5. Theodor Hennig; übergegangen au

Louis Theodor Haring. 5 A | Leipzig. (Gerichtsamt I.) Am 12. Mai.

Fo). 116. Spar- und Vorschußverein für Reudniß und Umgegend, Cg Fednens Ge- nossenschaft; Statutea anderweit abgeändert ; Rein- hard August Kunad und Karl A>termann nit mehr Mitglieder des Vorstandes; die Genossenschaft wird gerihtli< und außergeritli< dur< den Vorstand, welcher aus einem oder mehreren Direktoren und einem oder mehreren Stellvertretern gebildet werden kann, dermalen aber nur aus einem Direktor und einem Stellvertreter besteht, vertreten. Zur Zeit Georg Krahmer in Reudniß, Direktor, Bruno Ver- worner in Leipzig, stellvertretender Direktor. Alle von der Eenossenshaft auszustellenden Urkunden müssen unter der Firma der Genossenschaft ge- zeichnet und von zwei Direktoren, resp. einem Di- rektor und einem Stellvertreter, oder zwei stell- vertretenden Direktoren unterzeichnet werden.

Fol. 135. Fri pri N dolph R

ol. 135. Friedr udolph in Reudnitz; In- haber Friedrih Rudolph in Gräfenbainden. - arkranstädt. (Gerihtsamt.) Am 15. Mai. s

Fol. 34, Gebr. Beycr; Inhaber Anton Emil

Beyer und Otto Herrmann Bexer in Markranstädt. Pirna. (Gericht8amt.) Am 8. Mai.

Fol. 49. H. J. Hildebrand in Dohnaz er- A 76 Kerndi

Fol. 76. Kerndt & Lote in Borna; Inhaber E Wilhelm Kerndt und Friedri<h Wilhelm

oße. Plauen. (Handelsgerit im Bezirksgericht.) L Am 1. Mai. alen 459. Max Allihn; Inhaber Max Hugo ihn. Pulsesnitz. (Gerichtsamt.) Fol. 106. T Webi E k 01, ._ T. &+ Gebler in Bretnigz; Prokura des Anton Emil Tittel erloschen. 0 Werdan. (Gerit8amt. Am 11. Mai.

Fol, 68. C. F. Leonhardt in Werdau; er-

loschen.

Wildenfels. (Geri<tsamt.) Fol. 15. L s“ Günther i Wildenfel 01, 19, ou unther in ildensels; er- loschen. - y Zittan. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Fol, 321. J C, Kran bhol Inhaberin J 61, 321. + C. Krumbholz; Inhaberin Jo- hanne Christiane Krumbholz, 4 Wäntig; Ernst Julius Krumbholz Prokurist. Zwiokau. (Handelsgeri<t im Bezirksgericht.) , Am 12. Mai. Fol, 522. Felix Hahnemann vormals C. W. Seydel; firmirt künstig Felix Hahnemann. Fo), 587. Paul Beyer; Inhaber Paul Wil- helm Beyer. Fol. 588. G. Otto; Inhaber Georg Otto. Am 15. Mai. Fel, 434. Se N GTEIlan- bauvercin ; Gesells(-aftëstatut abgeändert.

Löningew. Jn das Handelsregister ilt zu-15, E: H. Holters, Sitz: Löningen, heute ein- getragen:

2) Der Inhaber der Firma ift verstorben; das Geschäft wird von der Wittwe desselben, Jo- et S Holters, unter derselhen Firma ortgeseßzt.

Löningen, 1877, Mai 17.

Amtsgericht. Bünnemeyer.

Löwenberg in Seht. Die unter Nr. 39, 69 und 94 unseres Firmenregisters eingetragenen Firmen „Fr. Kuhnt“ hierselbst, „C. Hahm“ zu Friedeberg a./Q. und „Fohann Bernt“ hierselbst sind er- loschen und beute gelös{<t worden. Löwenberg in Sehl., den 17. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

S D, adeidaif u da andelsregister. Hins<h & Co. Unter diefer Klein haben die Königlich preußischen Staatsangehörigen Johann einri Wilhelm Hinsh und Heiarih Johann ans Westphal, aus Oldesloe, als deren alleinige Inhaber mit dem heutigen Tage hierselbst eine offene Handelsgesellschaft begründet. Lübe, den 17. E as Handelsgericht. (H.01327b.) Zur Bealaubigun : Dr. Achilles, Att.

Flannheim. Sn das Genossenschaftsregister D. 3. 6 wurde laut Beschluß vom 8. [. M Nr. 26275 zur Firma: „Vorschußverein Ladenburg eingetragene Genossenschaft in Ladenburg“ ein- getragen :

An Stelle des ausgetretenen Vorstandsmit- gliedes, Kassiers Franz Carl Marc no ist dur Wahl der Generalversammlung vom 17. April l, J. Kaufmann Georg Stoll getreten.

Mannheim, den 12. Mai 1877, Großh. Amtsgericht. Ullri<.

Fannheim. Handbelsregister-Einträge. In das Handelsregister wurde R T E, : 1) D.-Z. 234 des Firmenregisters Bd. I.: Die ma „8+ Luß u. Hau>“ in Mannheim ist als inzelfirma erlofcen.

2) D.-Z. 327 des Gesellschaftsregisters Bd. Il. .

N s Luß u. Hau>“ in Mannheim, offene andelsgesells<aft, errichtet unterm 9. Mai Il. I. Die, beiden zur Firmenzeichnung gleihberechtigten Theilhaber sind die dahicr obs afien Kaufleute Georg Luß und Iohann Maria Knobloch, genannt

uß. 3) O.-Z. 294 des Gesellschaftsregistcrs Bd. I, zur Firma: „Lampson & Cie.“ in Mannheim: Die Gesellsbaft wurde unterm 12. l. M. auf- gelöst und Kausmann Heinri<h Beer als Li- quidator bestellt. : Mannheim, den 17. Mai 1877. Großh. Amtsgericht. Ullrich.

Fiannheim. Handelsregistereinträge.

In das Handelsregister wurde eingetragen :

1) D. Z. 56 des-Firm. Reg. des früheren Amts- gerihts Ladenburg: Die Firma „S. S><hwarz- s<hild“ in Ladenburg ist erloschen.

2) O. 3. 151 des Firm. Reg. Bd. 11. : die Firma: „S. N. S<hwarzschild“ in Mannheim. Inhaber ist Samuel S{warzschild, Kaufmann dahier.

3) D. 3. 152 des Firmenregisters Bd. I1.: Firma : „Julius Lampson“ in Manuheim. Inhaber: Kaufmann Julius Lampson dahier,

4) O. 3. 328 des Gesellschaftsregisters Band Ik. : die offene Handelsgesellshast „Stammel & Loeff- ler“ in Mannheim wurde unterm 15. l. M. aufge- löst und ist der bisherige Theilhaber Louis Stam- mel als Liguidator bestellt.

5) O. Z. 295 d:8 Gesellschaftsregisters Bd. 1. zur Firma: „Hartmann u. Sohn“ in Mannheim: Der zwischen Kaufmann Adolf Brechter, Theilhaber genannter Firma und Marie Hartmann unterm 3. Mai l. I. dahier errihtete Ehevertrag bestimmt, daß alles Vermögen von der Gütergemeinschaft aus- Len bleibt bis auf je 100 Æ, welche jeder Theil in die Gemeinschaft einwirft, und somit das Güterre<tsverhältniß na< der LRS. 1500 flg. zu beurtheilen ist.

Mannheim, den 18. Mai 1877.

Großh. Amtsgericht. Ullrich.

Farienburg. Befanntmachung.

In unfer Gesellschaftsregister ist Heute bei der Firma der Gebr. Peuner su® Nr. 11 in Coloune 4 vermerkt worden, daß die Gesellschaft am 11. Mai 1877 aufgelöst ift. :

Marienburg, den 17. Mai 1877,

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Mitiése. Bekanutmachung.

Von den verbl'ebenen Eigenthümern der Haupt- nicderlafsung hier und der Zweigniederlassung zu Breslau, in Goa „Gebrüder Stoller“, ist:

1) die verchelihte Kaufmann Mathilde Liebre<t,

geborne Stoller, als Miteigenthümerin der unter 2 es O Paez aen Hauptm evertolsung

er zu diejer gehörigen Zwcigni r Breslau, g g gniederlafsung 2) die verwittwete Jda Stoller, geborne Oelsner,

3) der minorenne Paul Stoller hier als Miteigen-

thümer der Zweignie? erlassung zu Breélau und

4) der Emil Stoller nur als Miteigenthümer der

unter Nr. 57 hier eingetragenen Hauptnieder- lafsung vom 21. März cr. ab ausgeschieden, \o, daß von diesem Tage ab nur die verwittwete Stoller, geborne Oelsner, und der minorenne Paul Stoller als alleinige Eigenthümer der unter Nr. 57 hier eingetragenen Hauptnieder- lassung „Gebrüder Stoller“ und der Emil Stoller als alleiniger Eigenthümer decr unter der Firma „Gebrüder Stoller“ zu Breslau eingetragenen bisherigen Zweigniederlafung, welhe nunmehr eine selbständige Handlungs- niederlaffung geworden ist, verblieben sind.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 12, Mai 1877 am 15. Mai 1877.

Militsch, den 15. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung. Mühlhausen i./Th. Handelsregister.

In unser Firmenregister is in Gemäßheit der Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Ein- tragung erfolgt:

1) Laufende Nummer:

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: j Kaufmann Friedri<h Otto Temper zu Mühl- bauten L

3) Ort der Niederlafsung :

„Mühlhausen i./Tb.“

4) Bezeichnung der Firma:

: „&+ Otto Temper.“

Mühlhausen i./Th., den 11. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neustadt O./S. Bekfannimachung.

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 10. Mai cr. der Uebergang der unter Nr. 62 eingetragenen Firma: Johann Heinis<h auf die Wittwe Clara Heinisch, geb. Koßem, in Zülz, sub Nr. 206 des Firmenregisters am 11, Mai cr. ein- getragen worden. :

Neustadt O./S., den 10. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Ostrowo. Bckanntmachung. a

In das Register zur Ma der Aus\s{liezung der Gütergemeinschaft is sub Nr. 10 eingetragen worden, daß der Kaufmann Louis Scholz zu Ostrowo und dessen Ehefrau Emma, geborene Haensch dur< gerichtlichen Vertrag vom 26. April 1877 für ihre Che die Gemeinschaft der Vüter und des Erwcrbes ausgeschlossen haben.

Ostrowo, den 11. Mai 1877. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Heinrich,

i,

Peiue. Zekanntmachung. i Im hiesigen Handelsregister ist auf Fol, 262 cin- getragen: Firma: C. Marwede. Ort der Niederlassung: Peine. Firmeninhab:r: Holzhändler Carl Marwede hierfelbtt. L Peine, den 16. Mai 1877. Königliches Amtsgericht k. Henseling.

Saarhbriieken. Bekanntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 1128 des hiesigen Handels8- (Firmen-) Registers eingetragen der in Saarbrücken wohnende Kausmann Carl Heinri<h Braun, welcher daselbst eine Handel8- niederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma:

„C. H. Braun“.

Saarbrüc>en, den 18. Mai 1877.

Der Es, oster.

Saarhrücken. Befanntmachuug. i

Auf Erklärung vom heutigen Tage wurde die unter Nr. 237 des Handels- (Gesellsbafts-) Re- gisters eingetragene offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „S. Straus Nachfolger“ mit dem Sitße-in Illingen, nahdem dur< Urtheil des Kö- niglichen Pandelsgerichtes hierselb vom 26. März 1877 deren Auflösung ausgesprochen, gelös{<t und dabei bemerkt, daß der Geschäftsmann Christian Ts\chunky zu Ottweiler dur<h daz erwähnte Urtheil zum Liquidator ernannt worden ift.

Saarbrüeken, den 16. Mai_1877.

Der Landgerichts-Sekretär. Malen:

Sehopfheîm. Nr. 4068. Dur<h Beschluß vom eutigen Nr. 4068 wurde unter Ord.-Zahl 40 des O lfces eingetragen die Käse- und Brannt- weinhandlung en gros des Kaufmanns Ernst Gan- tert in Wehr. : 8 Schopfheim, den 16. Mai 1877. | Großherzoglich Badisches Amtsgericht.

Sehwedt. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 186 als Firmeninhaber:

Kaufmann Moriß Wangenheim,

Ort der Niederlassung:

Schwedt a./Dder,

Bezeichnung dcr Firma:

M. Wangenheim, S eingetragen zufolge Verfügung vom 11. Mai 1877 am 14, Mai 1877. : Í

Schwedt, den 14. Mai 1877. | Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Sehwedt. Bekanntmachung. :

Zu der Firma: Meyer & Wangenheim ist heute in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 44 ein- getragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. N

Die bisherigen Gesellschafter, Kaufleute Julius Meyer und Moritz Wangenheira, find Liquidatoren, und ist jeder derselben für sich allein zur Vertre- tung der Firma: Meyer & Wang: nhcim in Li- quidation ermächtigt.

Sliwedt, den 15. Mai 1877. :

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

SehweIm. Sandtelsregister der Königlichen

Kreisgerichts-Deputation zu Shwelm. al unser Firmenregister is unter Nr. 239 die irma:

Wilh. von der Heide zn Gevelsberg und als deren Inhaber der KaufmannWilhelm von der Heide zu Gevelsberg am 17. Mai 1877 eingetragen.

Sinsheim. Befanutmachung. Nr. 7648. Zu O. Z. 46 des diesseitigen Firmen- registers wurde heuté eingetragen: Die Ehefrau des Kaufmanns Friedrich Rudisile, Elisabetha, geb. Lauer von Gschel- bab, wurde durch dies. Urtheil vom 3. April 1876 Nr. 4419 für bere<tigt erklärt, ihr Ver- mögen von dem ihres Ehemannes abzufondern. Sinsheim, 16. Mai 1877. Gr. bad. Amtsgericht.

Spremberg. In unfer Gesellschaftsregister bei Nr. 15, wo die „Bergwerks- und Hüttengesell- schaft von Zapp & Comp.“ eingetragen steht, ist heute folgender Vermerk eingetragen worden : An Stelle der ausgeschiedenen Liquidatoren, Banquiers Herrmann Sapp in Berlin und Dr. FriedriÞd Roh in Senftenberg, sind laut notarieller Verhandlung vom 17. April 1877 zu Liquidatoren gewählt worden : a, der Kaufmann Reinhard Rödenbe> zu Franffurt a./D., b, der Kaufmann Franz Fürstenwalde. Spremberg, den 2, Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Sprottau. Bekanntmachung.

Das unter der Firma „A, Joachim“ hier be- triebene Handelsgeshäft ist nah dem, am 15. Fe- bruar 1377 erfolgten Tode seines bisherigen In- habers, des Viühlenbesiters Adolf Joachim, auf dessen unten genannte Erben übergegangen. Die Firma ist deshalb heut im Firmenregister gelöscht, und, unter der neuen Nummer 31, unverändert in unser Gesellschaftsregister übertragen worden, wo- selbst als Rechtsverhältnisse der neuen Handels- gesellschaft Folgendes eingetragen worden ist :

„Die Gesellschafter sind:

1) die verwittwete Frau Mühlenbesitzer Joachim, Julie, geb. Pietsch, | 2) deren volliährige Tochter, Klara Joachim, 3) fünf minderjährige, von der zu 1. genannten Wittwe, ihrem Vormunde, vertretenen Ge- \<wister Joachim, sämmtli zu Sprottau wohnhaft. Die Gesellshaft hat am 15. Februar 1877 begonnen.“

Sprottau, den 16. Mai 1877,

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Steinau a./@. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist €uv laufende Nr. 106

die Firma: Jacob Eefstein zu Steinau a./D. und-_ als deren Inhaber der Handelsmann Jacob E>stein zu Steinau am 14, Mai 1877 eingetragen worden. Steinau a./O,, den 12. Mai 1877. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Stettim. Der Kaufmann Ernst Käding zu Stettin hat für seine Che mit Minna, g2b.

Harenburg zu

meinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- loffen. : i:

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Aus\{&ließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 474 heute eingetragen.

Stettin, den 17, Mai 1877. i

Königl'hes Sec- und Handelsgericht.

Stettim. Der Kaufmann Otto Heinri Christian Lorenßen zu Stettin hat für seine in Stettin unter

der Firma:

Otto Lorenzen _ L bestehende und unter Nr. 1217 des Firmenregisters eingetragene Handlung den Carl Friedri< Wilhelm Degen zu Stettin zum Prokuristen bestellt.

Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 505 heute eingetragen. / Stettin, den 18. Mai 1877. Í Königliches See- und Handelsgericht,

Unna. _ Handels3regisier der Königlichen Kreisgerichts - Deputation zu Unna. : In unser Firmenregister ist unter Nr. 117 die

Firma:

C. Schmih und als deren Inhaberin die Ehefrau Kaufmann Adolph Schmit, Caroline, geb. Syringorum, zu Unna, welche mit ihrem Chemann nicht in Güter- gemeinschaft lebt, zufolge Verfügung vom 17. Mai 1877 am selbigen Tage eingetragen.

Waldenburg. Befanntmahung.

In unserem Benglen ea eee ist auf Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung bei der unter Nr. 8 eingetragenen Vroductiv-Geuossenschaft für s<le- fische Leinenfabrikation zu Sorgau in Co]. 1V. Folgendes eingetragen worden: 4

durch vorschristsmäßig erzielten Generalversamm-

[lungskes{luß vom 22. April 1877 hat die Ge-

Liquidatoren gewählt :

2. den Zeugshmied Eduard Hartmann aus Nieder-Salzbrunn,

b. den Cigarrenfabrifanten Wilhelm Großer aus Nieder-Salzbrunn /

Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Mai 18377 am 8. Mai 1877. E

Waldenburg, den 7. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. (B, à 206/5.) Waldshut. Handelsregistereintrag.

Nr. 9505. Unterm rie 2 wurde unter Nr. 10 des Genoßenschaftsregisters eingetragen :

Die derzeitigen, in der Generlversammlung vom 22. April l. J. gewählten Mitglieder des Vorstandes des Vorschußvereins Waldshut sind:

1) Heinrih Stühle, Direktor,

2) Rudolf Bayer, Gegenbuchführer,

3) Anton“ Tanner, Rechner, sämmtliche dahier wohnhaft.

Waldshut, den 8. Mai 1877.

Gr. Amtsgericht. Haury.

Schultz, dur< Vertrag vom 7. Mai 1877 die Ge--

nofenshaft die Liquidation kes<hlossen und zu

Weener. In das hiesige Handelsregister ist auf Fol. 219, Firma Hermann H. Janssen zu Bunde, heute eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Weener, den 17. Mai 1877. Königliches Amtsgericht. T.

W'ieshaden. Heute ist in das EGesellschafts- register für das Amt Langenshwalba< Nr. 4 Co]. 4 bezüglih der Firma: Trink- und Badeanstalt am Lindenbrunnen in Langenshwalbah von Phi- lippi & Comp. folgender Eintrag gemacht worden :

Von den Gesellschaftern sind gestorben: -

1) Bürgermeister Friedrich Philippi zu Langen- \<walba<,

2) Heinrih Scheuermann daselbst,

3) Iohonn Hartmann daselbft,

4) Carl Christian Diefenbah daselbst, welcher leßtere bisher zum Eintrag ins Handels- register aus Versehen no< ni<t angemeld.t war.

An deren Stelle sind deren Wittwen als Beleib- züchtigerinnen ihrcs Nachlasses bezw. deren Erben eingetreten, nämli:

ad 1: a, dessen Wittwe, b. dessen Sohn erster

Che Namens Friedri< Philippi, Beide zu

Langenschwalba<, lebterer no< minderjährig

und zur Zeit vertreten dur< seinen Vormund

Adolph Philippi zu Kemel,

ad 2: dessen Kinder: a. Bäcker Jacob Scheuer-

mann zu Langenschwalba<h, b. Ehefrau des

Gustav Prinz, Katharine geb. Steuermann zu

Schierstein, e. Carl Scheuermann von Langen-

s<hwalba<, jezt zu New-Vienna im Staate

Jowa in Nordamerika,

ad 3: dessen Wittwe zu Langenschwalbach,

ad 4: dessen Wittwe Caroline, geb. Weber, jeßt

zu Wiesbaden.

Wiesbaden, den 13. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

Zeitz. In unfer Firmenregister ift unter Nr. 389 die zu Zeitz domicilirende Firma:

Z. G. Lohmann 7 i und als deren Inhaber der Optikus und Mechanikus Ludwig Marx Lochmann in Zeitz zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden.

Zeitz, den 17. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Züllichau. Bekanntmachung. : i In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 28, Firma: „Jourdan & Niepelt“ in Züllichau, fol- Gener Bemer | die Gesellschaft ist aufgelöst ; : : dagegen unter Nr. 226 des Firmenregisters die

Firma:

"Autan & Niepelt“ i und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Ferdi- nand Niepelt zu Züllichau; i i

zufolge Verfügung vom 9. Mai 1877 heut ein- etragen worden. Züllichau, 11. Mai 1877. , Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Mufter- Negifter.

{Die ausländis<{<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Hagen. Jn das Musterregister ist eingetragenz Nr. 9 Firma Gebrüder Elbers zu Hagen: ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Kat!un, Blaudru> und Taschentücher; Flächenerzeugnisse : Fabriknummern: 412 414 415 416 417 419 421 422 423 424 425 426 427 428 429 543 544 545 546 547 548 549 550 551 554 555 556 557 9558 559 560 561 562 563 564 601 602 1351 1352 1353 2188 2189 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 und 5014; Scuktfrist 3 Jahre; angemeldet am 13. März 1877, Vormittags 114 Uhr. Hagen, den 3. April 1877. Königliches Kreisgericht.

[4568] S

Der Kaufmann Fischer hierselbst ist in dem Kon- furse über das Vermögen des Glaswaarenhänd- lers Carl Heinrich Ahlbrecht, in Firma C. H. Ahlbre<t, zum definitiven Verwalter der Masse be- stellt worden.

Berlin, den 17. Mai 1377. i :

Königliches Stadtgericht. Erste Civil-Abtheilung.

4563]

l Der Kaufmann Herr Conradi hier ist in dem Konkurse über das Vermögen des Glaswaaren- händlers Carl Friedrih Kuffner hier zum defi- nitiven Verwalter der Masse bestellt worden.

Berlin, den 17. Mai 1877. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

(4564) FKeukurs-Eröffnung.

Veber dos Vermögen tes Kaufmauns Leopold Wolff, in Firma Leopold Wolff „Conucurrenz- bazar“, Königstr. 59, ist am 22. Mai 1877, Nachmit- tags 1 Uhr, der kaufmüänniszze Konkurs im ab- gekürzten Verfahren eröffnet und der Tag der

ahlungseinstellung auf den 30, April 1877 festgesetzt.

Zum einstweiligen Verwalter ist der Kaufmann rit Hallescher Thorplaß Nr. 3 wohnhaft, be- telt.

Die - Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem auf den 5, Juni 1877, Voraritiags 11 Uhx, in unserem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kom- missar, Herrn Stadtgerichts-Rath Pfeil, anbe- raumten Termine pünktli<h zur bestimmten Stunde zu erscheinen und die Erklärungen über ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Ver- walters abzugeben. -

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an Seld, Papieren oder anderen Sachen in Besiy oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershul- den, wird aufgegeben, an denselben nichts zu verab- folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände spätestens

bis zum 23. Zuni 1877 eins(ließli<h

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiy befindliben Pfandstü>ken nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, wel<he an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<t3hängig sein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorre<bt spätestens

__bis zum 23. Juni 1877 eins<{ließli< bei uns {{riftli<h oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist anaemeldeten Forderungen __am 18, E ertr A Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, Portal III., Terminszimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar pünktlich zur bestimm- ten Stunde zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- cignetenfalls mit ver Verhandlung über den Afford verfahren werden.

Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 12. September 1877 eins<ließlih festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der ¡weiten Frist angemeldeten Forderungen ein Ter- min auf

den 9. Oktober 1877, Bormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 1U1., Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar anberaumt, zu welhem sämmtliche Gläubiger vorgeladen werden, wel<he ihre Forderungen in- nerhalb einer der {Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung \criftli< einreicht, hat tine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- ügen.

Jeder Gläubiger, welher niht in unserm Ge- rihtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- vollmächtigten bestellen und ¿zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeslagen die Rechts- anwalte Munkel und Justiz-Räthe Meyen und Müller.

Berlin, den 22, Mai 1877. .

Königliches Stadtgericht. Erste Aktheilung für Civilsachen. [4555]

Zu dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns H. Friedlaender in Guttstadt hat die Frau Clara Meirowsky, geb. Friedlaender, und ihr Gatte Kaufmann Hermann Meirowsky zu Görlitz nachträglich eine Forderung voa 2063,50 4 mit dem im $. 80 und 81 der Konkursordnung bestimmten Vorrechte angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf

den 8. Juni 1877, Mittags 12 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 2, vor dem unterzeichneten Kommissar, Kreis8gerichts- Rath Horn, anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. Cto. 225/5.) Heilsberg, den 16. Mai I

Königliches Kreisgericht.

Der Kommissar des Konknrses, [4561] Bekanntmaciung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Alexander Loewenstein zu Dirschau hat die Handlung S. & H. Seelig zu Berlin nachträg- li<h eine Waarenforderung von 189 A. angemeldet.

Der Termin zur Prüfung diefer Forderung ift auf

den 30. Juni, lu. 10, vor dem Kommissar, Kreisrichter Engler, im Ver- handlung8zimmer Nr. 1 anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden.

Pr. Stargard, den 18. Mai 1877.

Königliches Kreis8geri-bt. Der Kommissar des Konkurses.

[4565] Bekanntmachung.

In dem - Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns uud Schneidermeisters Baruch Kempner hier ift zur P der von Herrmann Peiser aus Posen na(träglih angemeldeten For- derung von 245 Æ ein Termin i auf den 25. Mai 1877, Vormitiags 10 Uhr, vor dem Herrn Kreisgerichts-Rath Treutler hier in unserem Geschäftszimmer Nr. 3 anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß gefeßt werden.

Schrimm, den 16. Mai 1877. :

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. [4562] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Brauerci- befißers Hae>ter in Eckartsberga ist beendigt.

Naumburg a./S., den 15. Mai 1877,

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

[4510] La, i Konkurs-Eröffnung und Edictalladung.

Nachdem der für den abwesenden Kaufmann L, Freudenberg aus Botel zum Abwesenheits- Kurator bestellte Mandatar Lohse von hier am gestrigen Tage dem Gerichte angezeigt hat, daß das Vermögen feines Kuranden zur Befriedigung der Gläubiger nicht auêreiche, if über dasselbe der S S E as Fürsorge für die Sicherstellung der Masse getragen.

Alle Diejenigen nun, welhe Ansprüche auf Be- friedigung aus dem Vermögen des p. Freudenberg machen wollen, werden hierdur< aufgefordert, die- selben nebst ihren etwaigen Vorzugsrechten so gewiß in dem anf

Mittwoch, den 27. Juni d. J., Morgens 10 Uhr, E hier angeseßten Termine anzumelden, als fie widrigen- falls mit ihren Ansprüchen von der Konkursmasse ausges{lossen werden sollen. /

Zum einstweiligen Kurator ist der Mandatar Appelkamp von hier bestellt worden.

Der künftige Aus\{lußbescheid wird uur dur Ans<{lag an der Gerichtstafel veröffentliht werden.

Hagen, den 11. Mai 1877.

Königliches Amtsgericht. Schreiber.