1877 / 118 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4512 ; Ä ; p É : [ Cid ailein Li d % bebtias Dieser Nachtrag kann bei den Verbands- FrBiähe für Koschlau und Soldau des dritten | hen den Stationen Dortmund und Unna (der

: em expeditionen eingesehen werden. atrags Tarif -Gü is{-Märki i lid meistbietende Verkauf der gsammien Grund- | Namens der Verwaltungen des Wel- und ie ae, E Rae Jur d Sa Vlerertezs Bergisch-Märkischen Bahn) und Stationen der West-

stücke des Kaufmauns Herm. Fahle hieselbst in Nordwestdeutschen Eisenbahn-Verbandes burg-Mlawkae Cis bah 1. September 1876 fälishen Bahn aufgehoben. Börsen-Beilage vim executiovis verfügt, ein Verkaufstermin auf Königliche Direttion s x g E r Eisenbahn vom 1. September Königl. Direktion der Wesifälishen Eisenbahn,

den 11. d. M. und ein Ueberbotstermin auf den der Main-Weser-Bahn. ; y z î N j d Ks i lich P pish SÌÎ i -A y | f aud abgebaîten ist, inzwischen aber «af Arte Niederschlesih-Märkishe Eisenbahn. Vom 20. Mai er. ab ist zum Tarif für den di- E zun Deutschen Reichs- I1ZCIgeT un vg : reupichen Slaais- N EIgET, eines andrängenden Gläubigers konkursmäßige Ein- Berlin, den 12. Mai 1877. | rekten Transport mineralisher Kohlen von den :

leitungen über das Vermögen des 2c. Fahle getroffen | Am 1. Juli d I. tritt der seit dem 10. Juli 1875 | Stationen der Buschtehrader, Aussig-Teplißer, Dur- E E - L M 14s. Berlin, Mittw ch, deu 22. Mai E SAE

worden sind, so werden nunmehr unter Aussetung | gültige Tarif für den tirekten Güterverkehr :wishen | Bodenbaher und Pilsen-Priesener Eisenbahn vom T R A: I des Ueberbotstermins, nachdem die erforderlichen Berlin, Station der Berlin-Görlitzer 'Eijentabn 1. Juni 1876 ein UI. Nachtrag, enthaltend: theil- 15,75bz B Broal.-Sehw.-Freib.Lt.D.|4F11/1. u, 1/7.[—,— Sicherheitêmaßregeln angeordret, aub der Kauf- | einerseits und den im gedachten Tarife genannten -, [101,40bz an pes S Ï “uin u —.— 0, 16, E, - -[EJ|4/ A4, E

mann_ und Kirchen-Provisor Th. Reuter hieselbst | Stationen der Rechte-Oter-Ufer-Eisenbahn anderer- H E 495 75 2 T i E

71. 121,306 do Tát B. .(44|1/4n.1/10.|—,— 7.1118 00bz d K E 91.70bz 4113.60bz âs. Lit. K. . .|&} u.1/10,/91.700z . 126.00bz [ äe 1876 5 .2.1/10.199,40B KkLE, . |0475bzG |Gö!n-Crefslisr [4 99,70bz Cöln -Hinieuer I, Kro. 44) 9.10bz G S R . 19,10bz 6. (4 | 110050 do. UL Er | 120,50bz 60. de, 89,50 G do. 35 gar.IV.” 4. 99 50G do. V. d 17,75bz do. FL Em. 38.80bz 0, . Em. 23,75b3 R I E) ch Es Go, 1UL, S E Hannev.-Altcabek. I. Em. 31,70bz G S T Em R do, Is. gar. Mgd.-Hbst. 28 40 B Kärkiach-Posener .... 98 002 Magdeb.-Halberetääter E de. von 1885| 67 50bz G o. Von 18724 94,5002 G Ps E ee Magdob.-Leipz.Pr.Lit.A, On d d Lik, 20 Tóbz g Münst.-Ersch,, v. St. g“ r.| 104,75G Niederschl.-Märk, I. Ser. S do, IL Ser. Ls, Z'0 N -M,, Oblig. I, u.IL Ser, A do. INL, Ser. A Koráhaucen-Erfurct I. E Oberasechlesischs Lit. E ARTY ¿e, Lit, 250A do. Lit. 16 00bz B ae Lit. 70e D 0. gar. Lit, . [48,25bz do, gax. 34 Lit, 7113 006zZG âo. Lit. .7.1114,00 G 60. 122,75bz D ‘765 50bz G do. do. Y. 47 R és. (Brieg -Neisse) 45 1/1. ¿ A q (Cosel -Oderb.) ‘7162506 do. NioderschL Zwgb. 145,00G äs, (Stargarà-Posen) E L E Pei TI. Em.! 7.1802t.à79,75bz S L E .7.144.25bz _89. _ Ii, Em. .131,50bz G Vaipreuee, Südbahn N, lags E do, E B. 5 17,5 N O0. Ult, Wi i L TSbs Rechts Oâerufer. . ... 5 1103 00bz Rheiniasehe .….. » «e» | 6 do. H. Em. y. St. gar. f do. LII, Ez, v, 58 u. 60

ed Ss L IREES Ls L E L L 1877. | New-Yorker Stadt - Anl.'6 j1/1. n. 1/7./1102,90et.bz G |Märkisch- Pesener weise ermäßigte Fratsäge, in Kraft getreten. Der- | Einführung eines Spezial-Tarifs für Stein- E es ia a E s, A /4u1/40110700@ [Magdeb Halborst. iy rovi j j selbe ist bei den Verbandstationen käuflih zu be- | kohlen und Coaks aus dem Waldenburger end nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nack dea| N orwegischs Anl. de 1874/44/15/5.15/11.|1—,— Ménst, Hamm gar.

zum Sequester des cridarischen Vermögens bestellt | seits via Cottbus-Guben-Nothenburg-Breslau ziehen. L: Revier. zusammengehörigen Dns Data Lf S E Es Staats-Aul'4{/1/2. u. 1/8./97,00G Náschl.-Mrk. gar.

ist, an welchen die Schuldner des 2c. Fable bei Ver- | nebst sämmtlichen bis jeßt herausgegebenen Nach- Königliche Direktion der Ostbahn. „Mit dem 1. Juni cr. tritt ein Spezial-Tarif ae chaften finden sich am Schlusso des Courszettels. | Oestar. Gold-Rente . . „4 |1/4.u.1/10.155,10bz Nordh. - Erf. gar. meidung doppelter Zahlung ihre Schuldbeträge zu | trägen außer Kraft. An Stelle desteibea findet der É i ——+ck für Steinkohlen und Coaks aus dem Walden- do. Papier-Bente . ./44/1/2. n. 1/8.146,09bz B Obx«hlA.CDrEE| entrichten haben, und unter öffentliber Bekannt- | bereits seit dem 1. April d. J. in Kraft befindliche | Westfälische Eisenbahn. burger Revier nach Stationen der Oberlausitzer, Weohsel. do. de. . /44/1/1. n. 1/7./46 00bz B 4s. Litt. B. gar machung der eingetretenen DiEpositionsbeshränkung | Tarif für die direkte Erpedition von Frachtgütern | Vom 1. Mai c. ist ein Spezial-Tarif im Rhei- Cottbus-Großenhainer, Halle-Soran-Gubener, terdam. 100 Fl de. Silber-Rente. .|4 |1/4.u.1/10150,10bz uin BSfdbann . des 2c. Fahle, hiermit alle Gläubiger deffelben na | aller Art exkl. Vieh zwischen Berlin, Station | nisch-Westfälish-Thüringishen Verkehr für die Be- Berlin-Dresdener, Berlin-Anhaltischen, Berlín- : Ams es * “1100 Fl do. do. kx 1/4, 150.10bz R. Öd.-Ufer-Bahn S. 6 der Konstitution vom 17. Dez-mber 1834 zur | der Berlin-Görlißer Eisenbahn und sämmtlichen im | förderung von Steinkohlen 2c. von den Zechen und | Potsdam - Magdeburger, Braunschweigischen, B ‘1 L. StrL do. 250 FL 1854/4 | pr. Stück 188,00 G Bheizische . vollen Wirkung eines Konkursproklams Zwecks | Tarif für den Verbands-Verkehr zwischen der Rechte- | Kokereien des Ruhr- und Wurmgebiets nah Sta- Halle - Casscler und Magdeburg-Halberstädter S T L. Strl Oesterr. Eredit 100 1858!—|1/5.0.1/11./282,90bz do. (Lit. B. gar.) bestimmter Anmeldung ihrer Forderungen und An- | Oder-Ufer- und der diesseitigen Eisenbahn vom | tionen der Thüringischen, Gotha-Ohrdrufer-, Werra- | Eisenbahn in Kraft. Ei : 1100 “a Oestarr. Loti.-Anl. 1860/5 | pr. Stück |93,000s Rhein-Nahe sprüche aus irgend einem Retsgrunde, mit alleini- | 1. Oktober 1870 und in dessen Nachträgen Nr. I.— | Saal- und Weimar - Geraer Bahn in Kraft ge- | Tarif-Eremplare find bei sämmtlichen in Frage lg. Bankp1./100 Fr. de. do. 1864| 1/1. n. 1/7./247,0022 - [Starg.-Posen gar. ger Ausnahme der Stadtbuchaläubiger, welche jedoch | XV1. enthaltenen Stationen der Rechte-Oder-Ufer- | treten. kommenden Güter - Erpeditionen, sowie bei dem : E do. [100 Fr. Péster Stadt-Anleihe .|6 1/1. u. 1/7.166.75 G Thürisger Lit. A. thre Hypothekenscheine einznreichen und etwaige Zins- | und Breslau-Warschauecr Eisenbahn via Cottbus- Münster, den 19. Mat 1877, | Tarif-Bureau der unterzeichneten Verwaltung käuflich L g t. W./100 FL âa. o. Kleine'6 1/3. n, 1/3.166,75 G Thür.Lit. B. (gur rückstände anzumelden haben, geladen, in dem auf | Sorau-Arnsdorf Anwendung. Am 1. Juli d. J. werden die direkten Tarifsäße | Î! haben. E Tw E 100 Fl. 156,20bz Ungar. Gold-Pfandbriefe;5 1/1. n. 1/7./7690 B do. Lit, C. (gar, Montag, me 23. Juli d. J, Berlin, den 15. Mai 1877. | für Eil- und Frahtgüter im Verkehre zwischen Cottbus, d-n 17. Mai 1877. E e. L K 918 25bz Unger, St.-Eisenb.-Anl.S | pr. Stück |61 50 E Tilait-Instezbuxg | 0 Vormittags 11 Uhr, Am 1. Zuli d. Is. tritt der seit 1. April resp. | der Station Dortmund der Cöln-Mindener Bahn Die Direktion 216,352 de, Loose L 1/6.0.1/12./126,80 Weim.-Gera (gar. } (28)

| j j | j

B

ek RP Sun n D D Freun gueA part jus

0 T 0 R Ps P DLIR R E SFFS unan

ents

o

Ï 199/75bz G / 71104 00G

î

«

{Ae

V ps. ps 1a j e

V G

——— ——_——_— ck bo op Ep

D N

),190.00bz G /10./99 CObz 192 6052 G /7.190,40bz B 19.198,49 B 97,60 G 1161,00 B },[101.00b G klf,

wr p pk pur pmk pruck prr jens

2

S E tS 0D E U OB DU 0 wt

Aa E R

C2 Pn Mx QO 1e CD Is Q wer" ppm pla bie M M Mas C

E E E - Ai

2“!

*/

E

s D P

1

i i i î . {100 5. B, di - s aeg var d Ansrühe bri e e ea 1. Septembcr 1875 gültige direkte Gütertarif für | Und den Stationen der Bahnstrecke Hamm - War- der Oberlausiver Eisenbahn-Gesellschaft a ; 1100 S. R.18 T. 219,00bz Ung. Schatz-Scheine} # 6 |1/6.n.1/12./77,10bs B WerraBshR - 1

ih N e E ; | burg resp. Holzminden d Yefifis als geshäftsführende Verwaltung. i ¡ i 1 5/0, Lern. G2 do. do, kleine . .. .(S (6 1/2. u. 1/8./78,00bz Boerl-Ursed.bt.Lt {Z4} | den Be E auzmnelven, Ga Ce ei ligen A E Ee Dora aued ep, Holzminden der Westfälishen Bahn L R is Bankdiskontot Berlin W 9/0) Leute. Gg, do. do. IL Em. S 6 1 Zu 1 (8 73 30bz E R A Fr D | r - für allemal angedrohten Nacthei e | Hreslau-S{weidnit-Freiburaer- u. l 1 i A ki Ke Mino tona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft. Geld-Sorten und Banknoten, O O S ae BRI [f MeO, E Chemn,-Aue-ZGf, (5) |

nieen gy ag at der Abweisung von der Masse, Ufer E E N s Genua fisch - Welifülifcen Raterv ce Ae Bee AUOuns G Fenk e eim * Dakaten pr. Stück —— g 4 tate Oblig: 1E L e U S IELEIN G D ( : : É Guben - Rothenburg außer Kraft. An Stelle | Dortmund und Unna der Bergish-Märkischen | Fertevr mif den feeländi]hen Gifenbahnen in Ver- E igns ] ik 2A pre väni 880 1/1 n. 1/7.|—- n -AUtb.BEET.| e ‘11 e d. J. der in dem vorgedachten Tarife va a Fract- | Bahn einerseits und Stationen der Westfälishen bindung mit den Staats-Postdampfschiffen via Kiel E E S Buk: 16,27bz G Binnsiaiar gros. L St/1 n, 1/4 Hann,-Altb.BtEr.

l : S 74 ; ; E S : 2 vom 1. November 1872 und der da: j Napoleonsd'’or M do, mittel ....f&| |1/1.n.1/7.73,50B Möxrk.-Posenez , beraumten Termin zur Deduktion der Priorität und säße treten die gleib hohen Taxen des “Halle- | und Münster-Enscheder Bahn andererseits bestehen- Nachträge, tritt für die Belscheting ven Sil car do. Je, 109. Genn m do. Kleine A [1/5.0.1/11./73,50 B Magd-Halbst.B.

: i : 3 inster-Sn j 8

5 7 S ; t Dts -S ' ) ; il | den Tarifsäße für Rohprodukte aufgehobe o 4,196 T A I Hie ¿fes zur Erklärung über die im Termine Gerichttwegen | tous-Sthlesishen Berbandtarifes vom 15. April E Ag A i hei: m E rat Stati indie Dollars pr. Stück i Russ Nicolai-Obligat.JS |4 |1/5.0,1/11.|—, e Wg zu macenden und definitiv zu regulirenden Ner: ns Ve1 fehr E resp. Sorau sür | Am 1. Juli d. J. tritt für die Beförderung von Prag Gta S L O, oe T8 Imperials pr. Stück „s, 1395, 506 Italien, Tab.-Beg.-Akt. | 1/1. u. 1/7. P gleibsvorshläge unter dem ein- für allemal ange- E e ehr A en zee in dem Tarife via | Eil- und Frachtgütern, fowie für die Erhebung land-Fühnen-Nyborg-Korsör am 1. Juli d. J. ein do. pr. 500 Gramm fein „.. 7 es Fr. 350 Finzabl pr. St.|6 (L/L u. 1/7.\—,— Mt red. G droheten Nachtheil: der anzunehmenden Einwilligung | ¿otbenburg enthaltenen Stationen. Für den Ver- | der Nebengebühren im Güterverkehre im Local- | neuer Tarif unter der Bezeichnun Deuts 6“ | Franz. Banknoten pr. 100 Francs . . 81, 400t.bz [Rgss, Centr. Bodener.-P£S |1/1. n. 1/7|—,— Se n citaGe in diese Vorscläge, resp. des Auss{lusses mit der | r mit der Station Glogau kommen die mit den | verkehre der Westfälischen und Münster -En- Skandinavischer Verband - V rtehr“ i Oesterreichische Banknoten pr. 10001. 191 âs, Engl, Anl. de 1822) 11/3. n. 1/9./74,25 G Ostpr. Südb Prioritätsdeduktion. Den von der Meldung ausge- Pra E des Tarifes via Rothenburg glei | scheder Eisenbahn, fowie im Nachbar-Verkehre | K ft. PESE [4567] do. Filbergulden pr. 100 FI, [178,00 B do. do, de1862 1/5.8.1/11./75.80bz p Oderufer-B. nommenen Gläubigern ist das Erscheinen in diesem ohen direkten Säße d:s Halle-Cottbus-Posener | diefer beiden Bahnen ein neuer Tarif in Kraft. äs. Yiertelgulden pr. 100 FI. do, do. Kleine

ra | |

| e eiber gut olen u l M Zie R Gele j 319,5 1/5.0.1/11./76,00bz arbe anat

Vergleichstermine freigelassen, und die von Bevoll- Verbandstarifs zur Anwendung. : Durch deaselben werden die seither gültigen bezüg- nebiiianén ol, reten Hie betet Gul L Bussische Banknoter pr. 100 Rubel, |219,50bs do. kugl. Anl, 1/2. u. 1/8 Rhoia! E

mächtigten erklärten Vergleichsablehnungen, sowie Berlin, den 16. Mai 1877. | lien Tarife aufgehoben. Die bestehenden Vor- | durch welche auch Exemplare des Tarifs zum Preise Fonds- und Staais -Papiers, o, E E 6 [1/3. u, 1/9./78,50 B WelaiarcGetk CONgUÌ, C2, L «L

1/4.n.1/10.1103,20bz é . il

die von denselben vorgebrachten Fristgesuche werd Mit dem 1. Juli d. I. tritt für den Lokalverkehr | {riften über die Beförderung von Leichen, Equi- | vor ô j j 1/3:0.1,0/76,10b: h B Pr. nur im Falle einer auf Widecsprucy geriGteten der Niedersclesisch-Märkishen und Halle-Sorau- | pagen und anderen Fahrzeugen und lebenden Thieren, “ens E 19. Mai gr nen E R Id O R O Tn4/10 (75 90va Prod Mach. Sr D

Spezialvollmadt beachtet werden können und bloße | Gubener Eisenbahn ein neuer Tarif für die Beför- | sowie der Seetransit-Tarif für die Eméhafen-Sta- : Die Direktion do. de 1876 4 1/1. u, 1/7. VC 0 d 1872 |1/4.0.1/10 |75 90vz Tae G-M Bt Fr.| 2 schriftliche Erklärungen überall nit berüsichtiget | derung lebender Thiere in Kraft, welcher theils Er- | tionen Emden, Leer, Papenburg bleiben bis auf Si S aS Staats-A zleihs 1 fr 4 1e 94,90 ats 00 E 1/4.0.1/10.|77,50 G Sea ah, Str, 1 werden. höhungen, theils Ermäßigungen der gegenwärtigen | Weiteres in Geltung, Der neue Tarif kann bei | _. s ; do, . LROO 4 Os do. 1873" 1/6.u.1/12. 75,9068 fanl-Uistrutbalw 0

Plau, den 12. Mai 1877. Säge enthält. Nach demselben werden die Fraht- | unsern Güter-Erpeditionen eingesehen, sowie auch | [401], M, ; E K e L P40 : Anleihs 1875, * 1/41/10 (00:7062@ [Bumm Be-Fr

E eler | lápe für Vieh d Wagen ladungen ni Ot mehr na | von denselben käuflih bezogen werden. S S tut gs zur A u Rae F L Ren tp 101.00 B . Anleihs tba Ls H ea1/10 P & Bumäán, Sb.-Er. | G6 |

g e S Aa besltbe der. VeibAibeten : i L 1 1. Ju T D. N TAL den oTtal-Vüter- er- elcnD.- 1g. C S F e U, . , À äo, leine * 1, 9, J (Vet. Albrechtsbabn , | L

n S a berebart, die Cliacnaten LE A Ae Am 1. Juli d. J. werden die im Westfälischen verkehr der, diesseitigen Bahn, sowie für den Ver- Berliner Stadt-Oblig. . „44% u. /%4,{101,40bz . Boden-Kredit , ‘] 1/1. u, 1/7./71,00bz G Amet, - Botteriers| 6,05

arií- etc. Veranderung shlag von 331% ein. Der neue Tarif kann von Veri ande bestehenden direkten Tarifsäße für Eil- | kehr mit den Stationen Mannheim der Groß- do. âo. . 1341/1. u. 1/7./93,00bz Pr.-Anl. do 1864 1/1. u. 1/7.1132,30bz Ausaig-Teplitz . .| der deutschenEisenbahnres | Nitte Juni an bei den Güter- und Gepäderpeditionen | 219, Frahtgüter im Verkehre: a. zwischen den | herzoglich badischen Staatseisenbahnen und Frank- Cölner Biaât-Anleihs . n e [IoLvoR |do do, do 1866 1/43/1063 0068 [Bal Wort G wz) 6 L M j “— | der oben genannten Bahnen eingesehen werden. Auch Ca S L Se Bahn | furt (Sacsenhausen) der Frankfurt-Bebraer Babn Rheinprovinz-Oblig.… . .4§/1/1. u. 1/7. 101.2086 do. 5. Auleihe Stiegl. 1/4:n,1/10./63 00G Eöh. Wost (5 gar.) 6

Ne. 117. wird unser Verkehrsbureau jeder Zeit Auskunft über er T ergtlh-Tarkishen und Cöln- | an Stelle des seit 1. Januar 1876 bestehenden M L B 1/L ü 1/7. 101/25bs Q E, B bli e E l

U, L/d. J de. Poln. Schetzoblig.

i 5 ; Mindener Bahn einerseits und den Stationen der ' Gütertarifs ei Í : m. A A j Main-Weser-Bahn. die neuen Sâte ertheilen. Mestfälishen und Münster-Enscheder Babn an- rtarifs ein neuer Tarif auf der Grundlage des (Berliner 1/1. n. 1/7./106,20bz2G |3, âo kleine 4 u1/10. 73,00bz E Blo 1/1. n. 1/7.193,802z G Poln. Pkr. "T / Bi

E ; i ] 1 ; vereinbarten allgemeinen deutschen Tarifsystems zur i do, Cassel, den 18. Mai 1877. : | Berlin, den 18. Mai 1877. | dererseits, b. zwischen Emsdet!en einerseits und | Einfü : i ¿ ; 2 908 is, Wob | Im Rheinish-Mitteldeutshen Verbande kommi |. S ied er iSle Güterverkehr zwischen Stationen | Minden, Porta, Rehme, Löhne, Bünde, Melle und Wo iesem Tarife kann von heute ab bei dief- lr: R 1/1. u. 1/7./83,50bz do. Liquidaticnsbr. 1/6.u1/A2. 54,70bs Sj Ie Le) 6 für den Güterverkehr zwischen Stationen der Frank- | der Niederschlefi\{ch-Märkishen und der | Osnabrück andererseits, c. zwischen Heerstel, Ibben- | scitigem Sekretariat (Tarifabtheilunz) und v do, neus 1/L. n. 1/7.182,50 B WR L Rtadt-Pfdbr, I 1/4.1.1/10. Gal (CulIBresa l 6 furt-Bebraer Bahn (Linie Münden-Halle sowie | Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn einerseits | bören, Velpe, Laggenbeck und Püsselbüren einerseits | 1 Juni d. J. bei sämmtlicen Güterstationen Ein- do 1/1. u. 1/7./93,0005 a 18 VAA4MO Gotilardb, S s S dera Bea) E E Halle-Cafseler) enan aterericita tf S- g R der WestfälisGen e sit genomm n werden. de, nene . .44/1/1. . Var weg Türkische Anleihe 18655 |L/L u. 1/7. March „Ode ionen der Main-Weser-Bahn andererseits, vom 1. S / „ANDELET . n]chGeder Bahn, Jowie Unna . un ortmund Darmstadt, den 18, Mai 1877 N Brandonb. Cre äit|4 |1/1. .193,00bz Ai do. 1869 1/4. u 1/10 Lâvht,-B 99; 2 Juli d. I. ab ein neuer Tarif zur Einführung. | Juli d. J. ein neuer Tarif in Kraft. Durch den- | B, M, und K. U. andererseits, d. zwischen Piesber i i -Neckar- i: 54 1/4 .{102,50bz n Hotel 10 100 ba M-M, L (8 Par O L ALE D uud un De Mi [Oen weren Be He E Ne, ME S und Greven-Emêédetten andererseits, nt Bereition dex: Marm-Nenat-Bahn: ace : 8 1/1. Les do 20 Fr s rae g e510. 19,30 B tas Lad ea (25 ., Jolhe ohne Zartif-Labellen zu 0,25 F. und z z E E e : eHoven, ä 1/1. 93,29 - / G i 1, Frâr, F inzelne Stations-Tariftabellen zum Preise von | erhöht, theils ermäßigt. Exemplare dieses Tarifs : ; 2 i K 1101,25 | i E Oberhoes. Btgar 0,0 M pro Stück E die S bire-Gepobitienen ¡u sind binnen Kurzem bei den diesseitigen Verbant- | „Am 20. Mai cr. tritt der 2. Nachtrag zu dem Znuzeige. P h L Br “i Eon -Prdhr. 5 11 u T. 29508 ace mt d beziehen. Der seither gültige Verbands-Gütertarif | stationen käuflich zu haben. E eEEL vous 18 e R q: 104 O : T2] fer ga L 192,70B Oest. S{pros Silb.-Pfdbr. 51 1/1 u, 1/7. 33,50 & aur! ror iamied R, e E ILNEE A V / U A : S m 15. . in Kraft. Der Nah- R E E pm P E . Ó 1101,95 fz Ther-P A 315 ne ELOR E De bard bezügli des Verkehrs a Eier Der seit dem 1 Sali 1874 bestehende direkte trag, welcher von unseren Güter-Erpeditionen und G A N E 4p ris L | d ag E E E Gia, L 102,00bz G L rckch vezugt 48 1 a la A N : i unjerem Tarifbureau unentgeltlich bezogen werden : do. Landach. Crd. fs “los; S S R LC C) abfällig, während derselbe für den Verkehr der übri- | Frachtsaß für Lokomotivtransporte von Halle resp 2 : f Le 1/1 93,30G gen Stationen bis auf Weiteres noch in Kraft bleibt. | Delibsh nach Thorn transito wird am 1. Juli d F. | kann, enthält: 1) Anderweite Tarifsäße für die Eeaiataohis e L j 92,50bz E E L Qlal L l EAUS . V, D | Stationen Hörter und Holzminden. 2) Tarifsäte Süehsieche E R -Dess, Pf [1/1 u, 1/7./102,50 8 A (ae) 2N Königliche Direktion der Main-Weser-Bahu. | aufgehoben. Königliche Direktion der Nieder- | 7; ; ; t Sia 1/1 84,00@ erem aci ag me B T E B Ds tion der M schleßisch-Märkisden Eisenbahn für den Verkehr zwischen den Stationen Altenbeken Sohleziache j; 1 E Brannuschw,.-Han, Hypbr. 5 |1/1, n, 1/7./100,50 G o r n dr A Westdeutsch d Nordwestdeutschch s S und Paderborn der Westfälishen Bahn einerseits de Bas , ch JURE 6s do, do, do. 4t|1/1. u. 1/7./95,006 NON A, ae O estdeutscher und Nordwestdeutseher S er Sf bestbal LITRNÉ! do A. t C& T F EE E 28 R U 1709 00 do, Westb, .| 0 Cisenbahu-Berbänd, Ostbahn. und der Station Herbesthal der Rheinishen Bahn do. neus 14 |1/1 —,— D, Gr.-Cr.B.Pfdbr, cz.110 5 1/1, u, 1/7/12 09bz in O [4583] Bekanntmachung. Bromberg, den 16. Mai 1877, | andererseits. Münster, Königliche Eisenbahn- as A v C 191,50bs Ba: I, Es. T0 L L U. 2006 Tarn Be j 2 E z S ° i: do rückz, 1104 . 0, 1/7.129, E l Westpr,, ritterech. .|341/1. 81,60dz : 2 F j 1/1. 1/1.

C0 V9 5 3

ca AeT vai

BL

A j

a M H Hck Ddr

Io E O ON Bf 2: N C | due 1 M M Ma D BATEF R Ee

j E 7.189,50bz /7.189,75bz B

199 00G /7.198,25bz 7198,90 B 73,50bz 99,75bz 185 40bz G 95,00 G 95 00G 94,00

,

,

?

91,25 G 84,25bz & 99.006 100 SObz 102,20bz G

p h

Aer Bi

)

en

1 1 Ma C wo dd e pri jk bri lnd

Oro

bank pemck beed prr prak pr S e R

19 E

vab pa [ey

bek prak bri pr jd nr juni bed rek S prr jed

di: Vils

-

1 f /.

orr prt bret pmk prak Prnck pem jur jurmck

Ea C M V phie Ma Mr ¡fin Man Mr

| | | | | |

s Wern, Mez, Pitt,

AAAAAAAAA

I MRMONDCMNOMREIINOSO

wo H S

E Ae .

v D --

Ee H

0.9 68S

x j 7

P as R e.

sent

D

—— pi a Pl 4

p j-d ° dund þeAs

M Man C C C G) G C C C0 nen ala Ho H A U A An R

* «F s e Fra 0e [00e dant: Gub: pra daes D

Zq4G6‘86 CISTa

cen - o _—

—— 98,75bz 98,00bz B

s 103 00bz B

vente baans

—_—

G. D -@

32 Rm.* * Propo aAfFSBgFARBSAA A B E

t draed Saa: Je dean gecad dum Gend bond pr jd jrrmd A "A R (4

R ———

ADODOAAAAAAIAAD

Ffm. Jas ¡fa C71 C0 ar 1E

t 4 j . ly /

| 1

bnd bmi jerd brer pk red erd b furt

[au

4

00 Bo.

U O A C Ha M C A I Pm 5 C R

p _—

1 Sf: z

4 L

Anenoo | o | Got

Í . ,

H

1°. CIV O Max G3 Ha. Wu. Dn Mh G D T N E e e S

pad per À pre A b pri

[4/Z, ,

j

)

f o) P an) [r uet

a

O Un fm pn

Ee

S)

7. 100,30bz Ar. L

,

a O dran preek pak pad pk _—_

/7.199,25 G

.u.1/10./99,00 B

199.00 B

s 1102,75 G

.1/16,/103,10G

. 1/7./101 00b G KL.f. /7.1101,00b G kI.f. 7.1100 00 B KL, f.

.196,00 B

/7.196,00 B

,

P p Ì pumxl pad puri pad beri eri P ck D M A

aa AgrE

E

Wia C3

/

v

ti

D 4m e

1168 5 b 20. M0 v. U U i E 40, U L O. . / 140 25bz äo. do. 1869,71 u. 73 140,60bzG do. do. v. 1874... 11.25bz G Rhein-Nahev.S, gr. I.Ena. 10525ethz | do, gar. IT Em. 7006 ‘vet M E C E 5 401 Thüringer i. Serie . .. 1 dae Sig c O

"9 b Q L Berie C4 36 Z0B do V Bee e Es do, Ÿ. Serie. 157,50 G do L See —..

D En M Uo A M D O

id Mies iht e: pur jrek eme praek À g S à pen E e W ° . . a R E E

E

t

E E E E E s

pk fem pmk Perl jdk pem fremdk prr jem Pernk brend prr

p R

a, J

/

d dd

=}

r E

Pt en Vetta _ ed P Poel pen pri Þ derd

D

Uo O5 e A din 221 fn C

Fm (P Pr H O O E jj

:JBU]BL90 [q

puyaYg udjlo1un

E *ds91 Uo0Pp] U0A

Pfandbriefe, L l [u i br b i ira A

A

f R A a

uoj[e Ul 19M 108094

pel .

Dent

1E Pr s F

“uogungoLIaI A

FpUR4S[[OA

im i l bi bi b A

Y 4091] Zu

Zung ———

419 A\ ‘Uoje1e *nvaIng s910s]uUq091 1 M

*U9441vW una E

Lu -qio4Mo8 pun loyoI[neq

USJINMJUY UA 9UIqUU

-10q9()

"A

C75 is Ms De A

Da 23e

eo “I reo as

lo1ounaJg ‘n uoIIRI( ‘A us

Cassel, den 19, Mai 1877. Vom 15. Mai cr. ab werden Güter von und nah Direktion, | pf E s Zu dem vom 1. März 1877 ab gültigen Tarif | den Stationen Koshlau und Soldau der Marien- Am 1. Juli d. J. merden die im Hannover- do do. 92,00bz de. Eyp.-B. Pfdbr, unkb, | versch, |101,000z G Vorarlberger (gar. Ö do. de,

für Perfonenbeförderung ist der 5. Nachtrag er- | burg-Mlawkaer Cisenbahn befördert. Mit diesem | Rheinischen Verbande bestehenden direkten Tarif- \cienen, welcher am 1. Juni c. in Kraft tritt. Tage tritt daher der zweite Nachtrag, sowie die * säße für Eil- und Frachtgüter im Verkehre zwi- o. I, Serie do do.

9. 30 fr. * 19 e E . s ¡ C 3. o 11. 15 Ab. */3 B 0 T 54 N. * s i È do. do, IL 8.

v] Uuos9

Zun pi A Mad dund hand pad (

hrá gi edi be A

aRR

A .

0.[100,00 B k1.f. 104,606

103.10 B

p wh Ilalocool! lalellwlaocosl

L: ‘e A ‘Ms Ul[10Y ° IPOMEN “d 9 P O umnslzulg-neg

UnJTUJ8UY 041101418

n d

pi G“ puak:® (02ck D

r R hn T arech,-Terz 5 1,10G do. do. do. /43/1/4,0.1/10./95 75bzG ï7'arech,-Ter, gar. 5 106: 30ba Kruppschs Oblig. rz. 1105 1/4. u.1/10. 103,90bz âo. Wien . .| 74 Chemnitz-Komotau ifr.[1/ 101,10bz Meck. Hyp.u. W.Pfäbr. I. |1/1. u. 1/7./101,00bzG A Chemmits-Komotaa - fr; 1 i do, do, IL.\S 1/1. u. 1/7. A Z Biecnbake-Prieritäte-Akllen und Ghligatoneu, air Ladmigebalingar 5 1 92,00 B do. do. I rz, 124 n Ob G |Ahen-Matzichter . . 4411/1. n.1/7.8925G n| do. do. 18755 [1/3. n. 1/9./103.00bz G —_— . . . o, Le lie Z Erc 5 !1/ T; 00, cl, T, “A 11 / Q: - 10,loba {Meiringer Hyp.-Pfandbr. 5 (1/1. n. 1/7./100,008 A L R L e M 186A m, 9,103.00@ on “le Hen Pte, E L T. 101 00bG |Bergisch-Mark, E S Werrabahn I. Em. .. .4H1/1. u. 1/7.|—,— : z o. E E e U, E êo, . Ser. 4 L/Lau. 1/000 3 ) 15 11/5.u.1/11. 51.80G .194,40bz Nüreb. Vereinsb.-Pfdbr. E ne ea do, Tor. v.Stast 8}gar.35/1/1. . 1/7.:84,25 G Albrechtetahn (gar) . 5 | S 2 s .194,50bz do, ¿o, : 1/4.u, { LO. 90» 006 do. G ik B. 0. 3411/1. 1/7,84,75 G Dux-Boäcnbach 2 E v, O 57006 497,25bz Pomm. Hyp.-Br. I. rz. 120,5 |1/1, u, 1/7 6 do, do, Lit. C. . 3411/1. u 1/7.175,75 G âo. Dans R S RO 1/1. u. 1/7/1000] do, IV. Ser... .441/L n. 1/7.98,50G Du P ¿e h 180,00 |L/L. u. 1/7./99,29 E L 1441/1. 0. 1/7./98 50bz G do. II Emission . Pen 1/1. u. 1/7./96,258 do. YVL Ber. . . . . „41/1 u. 1/7.98,25b2G |Eliszabeth-Westbahn 73/6 {10.160,20 B versch. 1D C0 E a [do. VIL Ber, . .....6 [1/1 u. 1/7./10250bsG jFünfkircken - Barcs gar,|5 24,00 g U L S S do, VIXL Dez. n. 1/7./97.60G Gal. Cart-Ludwigsb. gar.|% {81.00 B 4 versch. I ba do, IX. Ser. 162 50bz G go. gar. IT. Em./5 e S Ml. u. 1/7, Met do, ánch,-DüszsId, I. Em. 4 |1/1. u. 1/7.¡—, , do. gar. I. Em./5 +2506 1/4.n,1/1 S de: äo: I. Ero. 4 1/1. u. 1/7. Go, gar. IV. Em. 9 L Á 1/1. n. 1/7./107,00 ¿o do. IILEm.44|1/1. n. 1/7./—, Gömörer Eisonb. - Pfdbr.!5 165.006 1/1. u. 1/708 00 B (do. Dilse.-Klbfold.-Prior. 4 |1/1. u. 1/7. Gotthardbshn I. n.IL. Ser.'ò R L L ¡7 ; 99,35b2 G d rin A E wn ti E 0E E R ven L 87,00 B L 1/41/1002 Md 2 d ILSer U A U L Kaschszu - Oderberg gar./5 n, 1/7.150,40bz G versch. [101,00bzG | 4) Nordb. Fr.-W. . 5 (L/L n. 1/7/102,500B [Livorno 3 1/L u. 1/7199,00 @ 1/4.u.1/10./100.00G ¿e Rubr C E. GLI Ser. ; —,— Ostrau-Friodlaader . .. E 51,50G s ; * - E, 1 —,— n. 10/62 7562 B

Le 1. 4. 1/1. n. 1/7.199,60bs a . r —— Oran Frida i 1/1, U, I 94,00 G J0, Zoe . L. Ser. g L

4.0,1/10.|—,—

5,6,1/11.159,75 G

3.

4.

Ei

E

3.

wt ck

‘00UuB1] pun 811218 0109dS014

+919 Uo#noz *uoUIIOSe I

“Ad

UOA

«2j U0A

u2Bun

-UC) *Ulopuy

uo; u91L 1

-JèA Pun

park jt pri fred puri rk derd pr berr R P R

19pos

Mar I P E r

i

pi pri j

Uebersicht Ab E J ; ¿j é ; gang nah... 8. 0 f [8,45 ff. Ab 5 der Haupt-Eisenbahn-Verbindungen Berlins M. Nam E O durch Courier- und Schnellzüge. Antunsr in... 4 Kreiensen 8: 10 Ab S 10A F Antunst m. (Erscheint auf Grund der neuesten amtlichen Angaben.) h 1,90 sr 9. 0B Berlin, 15. Mai 1877. Abgang nah. Genf, E 45 fr. f 8. 30 fr.* | Abgang nah

: : 8. Ab,* gn i 10. Ab.® [10. Ab. * | Ankunft in... über Kreiensen resp. 3, 15 N. { [3.15 Nm.* | Ankunft in. Ankunft in. über Si oder 12. 28 Nm. *, 9. 40 V. [10.20 Vm* f \ l

7 f Ab s Ab Basel, L 30 fr. E Abzang nah. } über o oder n Ab * Les Ab. E

. . c

R

PErPFBBE arrer

L E LE bt bed C Ï I O [N Go S = 5

über Kreuz oder Frankfurt a. d. O.

Posen, |

L H s Kur- u, Neumärk...

——————————— 12 Ab. f i Pommerschs6 Abgang nach. . j Amsterdam, |

Prag, (6 4 9 Vim. * Posenscho

p O C

rh

Preussische

Eisenach. 6. 43 Ab, Rhein, u. Ffestph. .

H R De P S H Sf H H

n, ;25b do. Il. u. IV. rz. 110; Hannoversches , . . „|£ „U, aliein D E s N

5,30 G d: Ls Ocs 93.006 Pr. B. Hyp.Schldseh. kdb, I/1 U. I. 103,00& t . N In Le

h E do, do, rz. 115 E N S Pr. Ctrb. Pfandbr. käb, L E D, vnkdh rüokn, 110 3 u Uo D S 5/11|94,00bz 4 m T. 0 Pr. Hyp.-A.-B. rz, 120 1/12./96,30bz S A rz. 110 h 17. uy “Pr. Hyp.V.Act.G. Certif. 1/7472,206 REEA A E 1/4. {148,60bz Stett. Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.

ck 1253 60b do, 60, 43 Pn i118. 100 G [Büdd. Bod.-Cr.-Pfandbr./5 |1/5.0,1/11

Abgang nah Rotterdam,

Ankunft in.

| D a über Oberhausen oder 9 Ab, * 110, Ab, ° Sächsische r,

va S

1 6

SEEBBARAA

über Eisena resp. L I tes En e Amtunt in... Salzbevaan. 1, N. * 111. 5 V.* Ankunft in.

e

Schlesische

2, 45 Nm.* 10. 55 V. *

v j 1 prak fre bed

_— S

1 Salzbergen. / ats St. Petersburg. (10. 20 96. E Badivche Ans. de 1866

l . do. #,.-Eisenb.-À nl, 4. 25 N. + 8. 30 fr.* [11.30 Ab. Ï L Stettin, (7 99 Ab. + 1 f b f do. do.

Kreiensen. 4. 10 Nm. * 6. 45Ab, + | Abgang nab. (Sehleswig-Eolstein. .

| M, (9. 4 14 2 E 30 Ab.*® | Abgang nach Bremen, e ++ 10, Av, 7 Ankunft in.

Hamburg, 3 45 N über Hagenow und Mittags{ ck* T | N 5 über Uelzen. h 2 Ae U F 45 fr. Anfang nach

Ankunft in .

uN- O

R E E E

pr jk jurck pr jt

A Se De M S

: 12. M. über Uelzen oder 4 46 Nimm. +6. 40 fr. *

Ankunft in. Hannover.

Ankunft in .

/ - T T4 LRA E E s l / 3. 45 N. # [11.30 Ab. * ns nach Stockholm, 1. a0 Nb 13. 45 ai Breèmer Anl6ihs de 1874/4F1/

1 : 1 1. 3 V.* |2. 43 fr. + Bayeris:ho Anl. de 18754 |1 über Kopenhagen. . 96 sr. 6. 56-fr. Grossherzog. Hess. Oblig. A d Í 1 1 1 1

I C f a O U P O N

pur puri jer bert jn

5. 55 Nm F} Abgan nah... Kiel,

D_ADA _AID

Anlumt n...

12. 15 Ab. {/9. 10 V. *

Laa an

Abgang nach

2

[T N

u, u, 1

R ES

oh

Abgan O.

[Ey

prak pri § Dit iti

.* {11.15 Ab.* | Abgang nah

Ankunft in... | Königsberg i. Pr., .* [12 5Mitt *

Abgang nah

30 fr.} E 45 fr. F Hamburger Staats - Anl,

Aukunft in. Breslau, i Abztu über Eisena oder . Ab.{ [10 Ab.* Lothringer Prov. - &n1,

: nah... Kopenhagen, 3. 45 N. { [11.30 Ab.* | Ankunft in. fr. 3. 35 fr. f Lübeck. Trav.-Corr.-An].

57 Nm. { 4. 53 Nm.* Meckl, Eisb.Schuldyversch.

Kreiensen.

(6 6

Straßburg, 5 Ankun ;

oco!

/ / t in... über Kiel oder Fridericia. 10. 40 V. + [10.30 Ab * /

8, 30 fr. * |8. Ab.® Abgang nach

2. N 11.18 Ab.*

Abgang nach. Ankunft in. Leipzig, 11. 38 Bm B 5. 15 N.* | Ankunft in.

rüsísel, , D. Ankunft in. . . .( über Cöln oder Gladba. \4. F 14 2 Abgang nah. . Pen V. {

3. u 1. u 6.u. 1. u 7 U 1. u

M

A

/ Abgang nah. /

i puri brt bri erd brt brt C e R A

Triest, 9. Vmn. {f 4. 10 K Bächsische Staats-Rente PrPr.-Anl.1855. 100TEL

s | 11 Ab,*

über fee Gr 7. 48 fr. Hleas Pr.-Sch. à 40 Thlr. 9. 51 Ab.ff 7. 48fr.® Badische Pr.-Anl. de 1867 8. 58 Ab.* | do. 35 FI. Obligat,

11.15 Ab.* Bayerische Präm, - Warschau, (2. 45-N,* Boaitazadne: 20 Thi1,Loose Cöln - Mind. Pr.- Antheil | Dessauer Sf, - Pr. - nl. Wien 19. Vim. {f 4. 10N.* Finnländische Loose. . . über Breélau, Dresden 11. Ab.® [2,50 Nm.f Goth, Gr. Präm.-Pfandb, Srliß i: do. do, II. Abtheilung oder Görliß. . 10 fr. {f |8. 25 fr. * Hamb. 50Th1.-Loose p.St.

. 93 Nm.* |8, 25fr. F Lübecker do. do.

R i Meininger Loese .... Zürich, d Ars (2-20 fr. * Mig Präm.-Pfäbr.

Mis C M G 0

j f i *

_

Poititt Tai,

1/1. n. 1/7./101,25bzG ¿e dds, [L Ber. 4i E R Raab-Gres (Präm.-Anl.) 4

ele 2/17 E Tes Ins 3 d |

1/1. n. 1/7.498,25G Berlin-Anbálter .. j n, 1/9.148 50G 1.1/10./46 50G

—— Schweiz Ceutr.u.N.-O.-B.! 101,50 G N T. u. IL Em. ; | n, 1/7./4540bzB n. 1/7.153,10bz &

E Theissbann n. 1/9,/52 00 B 0,1/11.157,10G

part pad fend pmk pern mk s C O A

20N, Abgang nach 5. 30 Nm. {{/5. 30 N.+ l 3. 30 Nm. +5. 30 N. Ankunft in. 5. 45 fr, * i nas

. L. : London, Abgang na. s ui n N Es Autunft in... über Ostende. Cöln, . 45 fr. f 12.45N.7f Ankunft in. .… ( Über Stendal oder (12. M. tf [10. Ab.®

Kreiensen. 24 Ab. + L Y Ab ® Abgan na. 5 ; . 10A. t ' 16 Alp 8, 19 fee | MA unf

30 fr. * [11 15Ab *

c c

5 —_—,— 4 pr. Stick 136,20bs do. on rz. A C17 0G do. i E C | eA Vng. ele gar. 1 n PELS 3 —————— Berlin-Oörlitzer .. . S 1/1, ; » i ; pr. Stück |82,90etwbz B (N) Lob Landr.-Briefe 1 1/4.n.1/10.198,00G L B. 44 1/3. S. Ry do. Il. Hm. 1 Ó G j / OTEY L O. oj | n Run Ft M Bigsenbakn-Stamm- und Stamm-Friorliäia-Aktlon|, L BO,0U E daes 1E 1. l 36.30 B (Die cingeklammerton Dividenden bedeuten Banzi2s6u,) Berin E P Fn / E do. gar. IL Em./5 |1/5 P n. 1/7.1108,50bzG Div. pro/1875 1876 o IL Em. 4 1/1. 1/5 1/4. n. 1/7.1106,60bs@ -[AMhen. Mhabich,). 2 R 1/3. {173,80bz Altona-Kieler . .| Th 1/4. pr. 8 [172,00bz a Le | a In R ae Berlin - Dresden . (23) [2 be Berlin-Görlitz . .| 0 1/2. 1139,9 Berl.-Hamburg. j 10 Le L030 G |Berl.-Potsd.- Meg. 1/5.n.1/11|Mai 97,90G j¡Berlin-Btettin , 3/6.98,10 115/6,98,10G âo, neue G] 27/6.|Jali98,40G i{Br.-BSchw.- Freib.,

/ / / / /

i O

/ i

97.70 G â9. Lit. B. ./44 j Ung.-Gal. Vorb.-B. gar. :0,1/11./55,90bz

A

Lübe, . 45 N. f -[11.30 Ab.*® äo. gar. IIL. Em. |1/

i

u,

u,1/11./47,25bz

.u,1/11 40 G6Obz

12 00G

9 50B

5s E

95 G 18743 1 19.1989,

E a6 Tegiarangineta gar.! L 0 386 90et.bz B i L

E ck 3 M, 4 direkt oder über Hamburg. \9. 30 Ab. f |8. 29 fr.* : Abgang nach. . | Ñ München, N 8. Ab. * Ankunft in. über d

über Seite Rühl oder {5 N co m * | Anfinst ln. Regensburg. (r 68 s, * 12:20 |

Stettin. 8 18 Ab ® | S Abgang nah... 8. 45 c. f 9.-V.F Abgang nah

S B B T 12.45 Nm.{+{ 12 Mitt. {+4 :

Dresden, : 5 M 10 D Ankunft in.

18,902 äo, TII, Em. §6 (1/1, . [124,25bz EozL-P.-Xagd, Lit. A.n.B.4 1/1. . {73,00bz „0, Lit, C. , 4 1/1, 192 00b2 G do. Lit. D. . „41/1, 19,50bz â0, Iát. E... /1. 116,00z Jo

/1. 1174,750z

{1. 175,25bz o.

fabgst. 110,10b Âs. l

39,00 B 20, 64,00vz n

20 6909s s, VA,

11 10bz do, VIL, Ex,

12 00bz G Braunackiweigieche

.192,60bz G do. IV. Em.ó .190,90bz Mähr.-Schles. Centralb, .îr. 197,25bzG «Lf, do. do. IT. Ser, fr, Oest.-Frz. Stsb., alte gar. | P

J

V V. jf 1 1a Ma M 16s pf 1s s P J

Abgang nah. Ankunft in. |

s s

E

A

T0,

F g v1 A f gangs E

pur pn pural p prol anb pre pre jk pemk jrek

10. Ab.{ |8. Ab.* Oldenb. 40 Thir.-L, p. St.

“—

/ | j j ) j 2 50N Bächsizche St.-Anl. 1889 j j

5 H Paris, über Kreiensen resp. 49“, | über Rödercut 4. 10 Nm. */10. Ab.® Ankunft in. . . {über Gladba oder Cöln. 10. 15 Vm.f 10. 15 V.+ Eisenach. 10 x Fe k B 15 Ab. © Amerik, rückz. 1881) oder direkt über Zossen. [2 Ln (12 40N-f 10. 15 Vm.f+ 10. 15V.{{ . 5 Ab. + 18. 15 Ab. Si, L aa Jes ia E vis 9. 5 Ab. * | + Schnellzüge. {f Expreßzüge. * Courierzüge. do, do. gek.] 3 Berlin: Redacteur F. Prehm. Verlag der Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner. l 98,30 G |45g.98,75G i¡Cöln-Minäecn do. do. 1889519 |6 |1/1. a. 1/7 Os L Ea are do. Bonds {fund.)/— 16 |1/2.5.8.11.j102,90et.bz nover-Altenb,

S pr j

Ankunft in...

n, u Abgang nah ; 3 1/3. u. 1/ : : 92,75G Oesterr.-FTaRzZ. Stantsb. O /3. u. 1/9./92,10bz 92,75G do. IT. Em.'5 (1/5,0.1/11, 92,10bz 101 25bz2 G Oesterr. Nerâvrecth., gur, o 1/3, u. 1/2. 63,10 & iter fart do, Lit, B, (Elbethal)5 (1/5,n,1/11./53.25G h 92.256 Kronprinz-BRudolf-B, gar.'5 (3./&.n.1/10./57 H0bz B 198,60 B äo. 690er gar.ó |1/4,u,1/10; 54,590bz |—,— Kepr. Rud.-B. 1872er gar.|ó |1/4.0.1/10.|54,10 B

|

punb dert

a3

» C A D e)

c 2 Sn M

A purad pel,

pu e

er Jod } rb S

. s R pm

7 Gd

t

ci S