1877 / 124 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bremen. Sn das Handelsr:gister ift einge tragen : Am 24. Mai 1877:

F. O. Palis in Bremen. An Alexius Friedrich Oscar Palis Ehefrau, Doris, geborene Heu- famp, ist am 24. Mai 1877 Prokura ertheilt.

Am 25. Mai 1877:

Fr. Gronemann & Co. in Bremen. Die Handelsgesellshaft ist am 24. Mai aufgelöst. Aktiva und Passiva derselben \ind von Friedrich Gronemann übernommen, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt.

Gebr. Philippi in Bremen. Seit 9. Mai 1877 ift Gustav Müller alleiniger Liquidator.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 25. Mai 1877. Smidt, Dr.

Breslau. Bekanutmachung.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 3827 das Erlöschen der Firma Nudolph Meihof. hier heute eingetragen worden.

Bréslau, den 25. Mai 1877.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Brieg. Bekanntmachung.

Das in unserem Firmenregister sub Nr. 19 mit der Firma „Adolph Beyer“ eingetragene Handels- geschäft in Brieg ist durch Erbgang auf die ver- wittwete Kaufmann Berer, Julie, geborne Brée, und deren vier Kinder Gotthard, Theodor, Klara und Paul Geschwister Beyer zu Brieg übergegangen und die verwittwete Kaufmann Beyer, Julie, ge- borne. Brée zu Brieg, zur Prokuristin dieses Handelsge\häfts bestellt worden.

Dieses ift bei Nr. 19 und unter Nr. 273 unseres Firmenregisters, bezichungsweise unter Nr. 30 unseres Prokurenregisters heute eingetragen worden.

Brieg, den 17. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Broich. Handelsregister der Königl. Kreisgerichts-Deputation zu Broich. Am 26. Mai 1877 ist ‘in unserem Gesellschafts-

register bei Nr 94, die Gesellshaft Döring &

Becker zu Mülheim a./Ruhr betr., folgende Ein-

tragung gemacht : „Der Theilhaber der Firma Döring & Beckter zu Mülheim a./Ruhr, Kaufmann Rudolf Becker daselbst, ist gestorben. An dessen Stelle ist seine Chefrau Wwe. Nudolf Becker, Ger- trud, geb. Porten, zu Mülheim a /Ruhbr, in die Handel8gejellscaft eingetreten. Zur Vertretung der bisherigen Firma, welche beibehalten wird, ist nur der Theilhaber Kaufmann Gottfried Döring zu Mülheim a./Ruhr berechtigt.“

Bütow. Bekanntmachuug. íIn das hiesige Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8 zufolge Verfügung von heute eingetragen : Firma der Gesellschaft : M. Cronheim. Sitz der Gesellschaft: Bütow. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter find: 1) der Kaufmann Ely Cronheim, 2) Fräulein Iohanna Cronheim, zu Bütow wohnhaft.

Die Gefellschaft hat als eine offene am 1. Ja- nuar 1877 begonnen. Die Befugniß, die Gefell- schaft zu vertreten, steht einem jeden Theilhaber zu.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 24. Mai

S Bütow, den 24. Mai -1877. Königliches Kreisgericht. T. Aftbeilur5.

Cammin. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 155 als Firmeninhaber: der Kommerzien-Rath Samuel Jaffé zu Posen, als Ort der Niederlafsung: Dorphagen, , als Firma: Samuel Jaffé zufolge Verfügung vom 16. Mai 1877 am 18. ejd. mit dem Bemerken eingetragen, daß die Haupt- niederlassung in der Stadt Posen sich befindet. Cammin, den 16. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Cöïnm. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Händels- (Firmen-) Register unter Nr. 3260 einge- Tragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Rudolph Meyer, weicher daselbst eine Handels- niederlassung errichtet bat, als Inhaber der Firma: „Rudolph Meyer.“ Cöln, den 22. Mai 1877. Der E Ege, CDEL.

CS&6In. Auf Anmeldung ift bei Nr. 1050 des hie- figen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Aktiengesellsbaft unter der Firma: „MNheinisch-Pommersche Ackerbau-Actien-

: Gesellschaft“ mit dem Sitze in Cöln vermerkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß ausweise Aktes des Notars Lorenz Karsten zu Berlin vom 12. Mai 1877 das bisherige Mitglicd des Vorstandes, der Kaufmann Joseph Hoenerbach, früher in Deuß, jeßt in Em- merich wohnend, auf seinen Wunsch aus dem Vor- stande der Gesellschaft ausgeschieden und an dessen Stelle na Inhalt desselben Aktes von dem Auf- sihtsrathe der Gesellshaft dec in Gramenz wob- nende Inspektor Gustav S{lüter zum Mitgliede des Vorstandes der Gesellschaft gewählt worden ist.

Cóln, den 24, Mai 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln, Auf Anmeldung, daß das von dem bei Lebzeiten in Deuß wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Kaufmanne Franz Dohmgörgen daselbst geführte Handelsgeschäft unter der Firma: E „F+ Dohmgörgen“ mit Einschluß der Firma, fowie mit Aktiven und assiven auf dessen Söhne, die Kaufleute Johann rauz Dohmgörgen, in Berlin, und Ferdinand Dohmgörgen, in Deuß wohnend, übergegangen ist und daß diese das Geschäft vom 28. Dezemper 1876 ab in Gesellschaft zu E unter derselben Firma fortführen, ist diese Gesellschaft, welche zu vertreten

7 ein jeder der beiden Gesellschafter bere{tigt ift, beute

in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 1874 eingetragen und der Uebergang der Fiema: „F. Dohmgörgen“ auf die Gesellschaft bei Nr. 2859 des Firmenregisters vermerkt worden.

Ferner ist bei Nr. 1091 des Prokurenregisters das Erlöschen der von dem verstorbenen Kaufmanne Franz Dohmgörgen für die gvege Deny seiner Ehe- gattin, der in Deuß wohnenden Gertrud, geborenen Moritz, früher ertheilten Prokura vermerkt und \o- dann unter Nr. 1285 desselben Registers die Ein- tragung erfolgt, daß die Handelsgesellshaft „F. Dohmgsörgen“ der genannten Wittw- Franz Dohm- görgen, ertrud, geborenen Moriß, Prokura er- theilt hat.

Cöln, den 24. Mai 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Crefeld. Auf Anmeldung des Kaufmannes Pe- ter Schmit zu Neuß, daß er seinen Geschäftsbetrieb aufgegeben habe, ist die von ihm daselbst geführte Firma Peter Schmiß bei Nr. 2327 dez Handels- (Firmen-) Registers des hiesigen Königlichen Han- delsgerihtes am heutigen Tage als erloschen ver- merft worden.

Crefeld, den 26. Mai 1877.

Der Handelsgerihts-Sekretär. Enshoff. Danzig. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 26. Mai is am 28. Mai d. I. in unser Register zur Eintragung der Auss{liezung der chelihen Gütergeme infchast unter Nr. 233 eingetragen worden, Lay der Kauf- mann Charles Gan3windt zu Danzig durch den gerihtlihen Vertrag vom 8. Mai 1877 für die Ebe mit Fräulein Elisabeth Hoffinann aus Danzig die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- {lossen und bestimmt hat, daß deren eingebrahtes Vermögen und Alles, was dieselbe während der Ehe erwirbt, die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben foll.

Danzig, den 28. Mai 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kc Uegium.

Danzig. Bekanntmachuug.

Zufolge Verfügung vom 26. Mai is am 28. Mai d. I. in unser Register zur Eintragung der Ausschließung der chelichen Gütergemeinschaft un- ter Nr. 232 eingetragen worden, daß der Kauf- mann Herrmann Nobert Lau zu Dauzig durch gerichtlihen Vertrag vom 5. April 1877 für die Ehe mit Fräulein Elisabeth Caro!ine Henze aus Danzig die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausgescblossen und bestimmt hat, daß deren eingebrahtes Vermögen dic Eigenschaft des vorbe- haltenen Vermögens haben soll.

Danzig, den 28. Mai 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium. Elbing. Bekauntmachung.

Zuf-lge Verfügung von heute ist in unser Gesfell- schaftsregister bei der unter Nr. 58 eingetragenen Firma der Kommanditgesellshaft auf Aktien

„Elbinger Credit - Bank

: Phislips & Wiedwald“ eingetrag:n:

Der Oberbürgermeister a. D., Kaufmann Adolph Phillips zu Elbing, ist durch Tod aus- geschieden, und durch Nachtrag vom 8. Mai 1877 zum Gesellschaftsvertrage vom 7. März 1867, Vd. I. pag. 64 ff. der Akten der Elbinger Credit-Bank der Kaufmann Heinrih Wiedwald zu Elbing als alleiniger persönlih haftender Gesellschafter bestellt, und ihm die Befugniß ertheilt, zum Zwecke seiner Vertretung im Falle der Verhinderung procura, oder für gewisse Geschäfte Handlung8vollma@t zu ertheilen. Die Wahl der Personen bedarf der Genehmigung des Aufsichtsrathes. Alles, was in den 88. 5. 8.9. 1012, 15. 20:21. 22 23. 8031/92 36. 37. des Gesellschaftsvertrages von den per- sönlich haftenden Gesellschaftern gesagt ist, gilt fortan unverändert von dem alleinigen persön- lich haftenden Gesellschafter.

Elbing, den 26. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung.

Erfurt. In unfer Handels-Gesellshafts-Register Vol. II. Fol. 27 ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter laufende

MD: 234

Folgendes : : Firma der Gesellschaft : : __A. & B. Krahl. Siß der Gesellschaft: Ranis. E Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind: Kaufmann August Bruno Krahl. Kaufmann Franz Albert Krahl. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1877 be- gonnen. eingetragen worden. Erfurt, den 26. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Frankfurt a. O. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O.

Die unter Nr. 488 unseres Ea ein- getragene Firma:

E „Joseph Lagowih“, Firmeninhaber: Kaufmann Joseph Lagowitz zu Srankfurt a. D., ist gelös{cht zufolge Verfügung vom 26. Mai 1877 am 26. Mai 1877.

Fulda. Nach Anzeige vom heutigen Tage betreibt Kaufmann Johannes Geisler dahier unter der Firma Johannes Geisler cin Garn-Agentur-Geschäft. Fulda, den 23. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. S(wröder.

. In das Handels- (Firmen-) Register des ‘hiefigen Königlichen Handelcgerichts ist das von der Ebefrau Gustav Schöneberg, Bertha, geborene Funke, Kauffrau, zu M.-Gladbach wohnend, daselbst mit dem 1. April dieses Jahres unter der Firma Fr. Guftav Schöneberg erribtete Handels- und Sar atieffe sub num. 1556, sowie die von der genannten Kauffrau Gustav Schöneberg, ihrem Ehe- mann, dem Kaufmann Gustav Schöneberg, ebenfalls zu M.-Gladbah wohnend, ertheilte Prokura sub

M .-GIladbaeh.

num, 458 des Profkurenregist-r8 einaetragen worden.

M.-Gladbach, den 23. Mai 1877

Der Handelsgerichts-Sekretär. chwade.

Gleiwitz. „Baindmalinng,

In unser Firmenregister is bei Nr. 521 das Erlöschen der Firma „C. Wiese zu Gleiwiy“ am 19. d. Mts. eingetragen worden.

Gleiwiß, dert 19. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Gleiwitz. Befanntmathung.

Der Kaufmann Bernhard Bermann zu Gleiwitz hat für seine daselbst unter der Firma: „B. Ber- mann“ Nr. 45 des hiesigea Firmenregisters be- stehende Handelsniederlassung seiner Frau Friedericke Bermann, gebcrne N zu Gleiwiß Prokura er- theilt und ist dieselbe in unser Prokurenregister unter Nr. 65 zufolge Verfügung vom 18. Mai 1877 am 19. desselben Monats eingetragen worden.

Gleiwitz, den 19. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Göttingen. eingetragen : Fol, 440, Firma: Gebrüder Märten. Ort der Niederlassung: Göttingen. Inhaber: Gebrüder Theodor Märten und Syl- vester Märten. Offene Handelêgesell schaft. Göttingen, den 24. Mai 1877. Königliches Amtsgericht. 1V.

Im hiesigen Handelsregister ist

Grottkau. Bekanntmachung.

Die in unserem Firmenregister sub laufende Nr. 91 eingetragene Firma: __ C. A. Neugebauer in Ober-Kühschmalz ist erloschen und zufolge Verfügung vem 17. d. Mts. gelöscht worden.

Grottkau, den 17. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung.

GrünBerg i./Sehles. Befanntmachung. In unfer Firmenregister ist zufolge Berfligung vom 24. Mai 1877 unter Nr. 262 die Firma; Paul Geyer, Avotheke zum Adler, und als deren Inhaber der Apo:heker Paul Geyer zu Grünberg i./Schles. eingetragen worden. Grünberg i./Schles., den 24. Mai 1877, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Grünberg i./Sekles. Bcfanntmachung. In unser Firmenregister sind zufolge Verfügung vom 23., 25. und 26. Mai 1877 folgende Firmen : Nr. 261. J- C, Herrmann, Inhaber der Kauf- mann Johann Carl Herrmann ín Grünberg, . 263. Joseph Andorff, Inhaber der Kauf- mann äüJofeph Andorfff in Grünberg, i . 264. Moriß Leonhardt, Inhaber der Kauf- mann Moriß Leonhardt in Grünberg, . 265. Osfar Nauwald, Jnhaber der Kauf- mann Oskar Nauwald in Grünberg, . 266. Albert Kiibert, Inhaber der Kauf- mann Albert Kilbert in Grünberg, Nr. 267. R. Delveudahl, Inhaber der Seifen- : fabrikant Robert Delvendahl in Grünberg, eingetragen worden. Grünberg i. Schles, den 24./28. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

E ¡M das hiesige Ee A a getragen zufolge Verfügung vom heutigen e Fol, 95 Nr. 157 : S G dh

Die Handelsfirma: A. Stoffer.

Ort der Niederlassung: Güstrow.

Inhaber: Kaufmann Andreas Peter Wilhelm

Stoffer zu Güstrow. Güstrow, am 25, Mai 1877. Großherzogliches Stadtgericht.

Güstrow. In das hiesige Handelsregister ist eingetragen zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol. 95 Nr. 188: Die Handelsfirma: Carl Koch. Ort der Niederlassung: Güstrow, Inhaber : Kaufmann Carl Johannes Friedrich » Koch zu Güstrow. Güstrow, am 25. Mai 1877. Großherzogliches Stadtgericht.

Fabelzehwerdt. BRefguntmachung.

In den Vorstand des Vorschuß-Vereins Habel- \sckchwerdt, „ciugetragene Genossenschaft“, sind in der Generalversammlung vom 19. April 1877 die bisherigen Vorstands-Mitglieder :

1) Shuhmachermeister August Strauch zu Habel-

\{chwerdt, als Direktor,

2) Kantor Emil Adam daselbst, als Controleur für die Zeit vom 1. April 1877 bis ult. März 1883 wiedergewählt worden, und ist dies zufolge Ver- fügung vom 19, Mai am 19. Mai 1877 in unser Genoffenschaftsregister bei Nr. 3 eingetragen worden.

Habelschwerdt, den 19. Mai 1877. Cto. 297/5.)

Königliches Kreisgericht.

L. Abtheilung.

Wagen. Handelsregister des Köuiglichen Kreisgerichts zu Hagen. Eingetragen am 26. Mai 1877. __ A. Gesellschaftsregister.

Bei Nr. 235, woselbst die Firma H. Bruken- haus & Comp. zu Hagen eingetragen :

Der Kaufmann Otto Brukenhaus ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und die Firma auf den Kaufmann Hermann Brukenhaus allein übergegangen.

B. Firmenregister.

Nr. 466. Die Firma H. Brukenhaus & Comp. zu Hagen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Brukenhaus in Hagen.

Nr. 467. Die Firma Otto Brukenhaus zu Hagen und alé deren Inhaber der Kaufmann Otto Brukenhaus zu Hagen.

Halle i. W. Befanutmachung. In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 33 eingetragenen Firma Hm. Horstmann zu Borg-

„Die Firma ift erloshen.“ Eingetragen zufclze Verfügung rom heutigen Tage Halle i. W., den 23. Mai 1877.

Königliche Kreisgzrichts-Deputation. Hanau. Zufolge Verfügung vom 23. Mai d. F., ist auf Anzeige vom 22. d. Mts. beute in das Handelsregister eingetragen worden, daß der Inhaber der Firma A. Grubener dahier, George Friedrich Ferdinand Meyxler dahier, dem Graveur Franz Waßmuth dahier Proftura ertheilt hat.

Hanau, am 24. Mai 1877. Königliches Argen, I. Abtheilung. üller.

Jauer. Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftêrezister ist bei dem unter

Nr. 1 eingetragenen „Vorschuß-Kassen-Verein, eingetragene Genossenschaft, zu Jauer“

heute zufolge Verfügung vom 23. Mai cr. Folgendes eingetragen worden :

Cel. IV. Rewht8verhältnifsse: _An Stelle des früheren Vorstandes bilden die jeßige Direktion bis zum 16. Februar 1880:

a, der Kaufmann Traugott Foerster, als Vor-

fißender,

b. der Kaufmann Albert Boetiger, als Kassirer

resp. Geschäftsführer,

c. der Rathsherr außer Diensten Adolph Sols,

als Kontroleur, sämmtli zu Jauer wohnhaft. Jauer, den 24. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. aukehmen. Befanntmachuug.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 67 die Firma R. Wolff zu Kaukehmen und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Rebekka Wolff, geb. Altmann, dasclbst eingetragen worden.

Kaukehmen, den 24. Mai 1877.

KönigliL22 Dratsgericht. FEáaulehnmen. De RMRa Ge

In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage der Kaufmann Siegmvnd Wolff hier als Prokurist der von seiner Ehefrau Rebekka Wolff, geb. Altmann, geführten, unter Nr. 67 des Firmenregisters eingetragenen Firma R. Wolff hier- jelbft eingetragen worden.

Kaukehmen, den 24. Mai 1877.

röntgliches Kreisgericht.

firoteschin. Sn unfer Firmenregister ift unter Nr. 291 die Firma: „Jacob Mamlok zu Kosch- min“ und als deren Inhaber der Kaufmann Hiller Tobias Mamwlok in Koschmin, zufolge Verfügung vom 25. Mai 1877 heut eingetragen worden. Krotoschin, den 26. Mai 1877, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Landsberg a./W. Handelsregister.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 269 das Erlöschen der hiesigen Firma L, Kreslawsky eingetragen.

Landsberg a./W., den 24. Mai 1877,

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Niannhein. Sandelsregister-Einträge. In das Handelsregister wurde eingetragen :]

„Verein chemischer Fabriken in Mann- heim“: Kaufmann Emil BVardorf is als weiterer Direktor mit der Befugniß der Kollektivzeihnung rach Maßgabe dis $. 37 Abs. 3 der Statkiten bestellt.

O. Z. 317 des Ges. Reg. Bd. Il. zur Firma:

„Badische Schiffahrts - Assecuranz - Gesell-

saft“ in Mannheim: Durch Beschluß des

Aufsichtêraihs vom 18. Mai l. J. find zu Vorstandsmitgliedern die Herren Georg Christof Köhler, Samuel Jonas Darmstädter, Ludwig Hohenemaer und Carl Ladenburg erwählt.

3) O. Z. 150 des Firm. Reg. Bd. 11. zur Firma : „G. Neidlinger“: Die ehbelihen Güterrechts- verhältnisse des Inhabers Georg Neidlinger sind nach den Hamburger Geseßen zu be- urtheilen, nah welchen nur die eh:lihe Güter- gemeinschaft zulässig ist.

Maunheim, den 24. Mai 1877.

Großh. Amtsgericht. Ullrich.

Mannheim. Handelsregifter-Einträge.

In das Handelsregister wurde cingetragen :

1) O. Z. 153 des Firm. Reg. Bd. 11: Firma: „Moriß Becrmauan“ in Mannheim. Jyhaber: Moriz Bermann aus Partenheim, Weinhändler, dahier wohnhaft.

Der zwischen diesem und Bertha Schlesinger da- hier unterm 14. l, M. errichtete Ehevertrag be- stimmt, daß Beide zusammen und zu gleichen Thei- len 100 M in die chelihe Gütergemeinschaft geben und alles übrige Vermözen von derselben aus-

\ch{licßen.

2) D. 3: 480 des Firm. Nea: Bd. 1: Die c „Helene Bonn“ in Mannheim ist er- oschen.

3) D. 3. 154 des Firm. Reg. Bd. Ik: Firma: Jouas Meier in Mannheim, mit Jnhaber gleichen Namens. l

4) O. Z. 15ò des Firm. Reg. Bd. I1.: Firma: „M. E. Kaufmaun“ in Mannheim, Inhaber Moses Kaufmann aus Lumbehcim, Kaufmann, da- hier wohnhaft.

5) O. Z. 401 des Firm. Reg. Bd. I. zur Firma: „F. B. Thery O in Mannheim: Der zwischen dem Inhaber dieser Firma, Kaufmann Iohann Baptist Thery und Johanna Gumbel unterm 7. April l. J. dahier errihtete Ehevertrag bestimmt die Errungenschaftsgemeinschaft nach Maßgabe des Art. 1498 des jeßigen badischen Landrechts.

6) O. Z. 189 des Gef. Reg. Bd, 11. zur Firma: „Gebrüder Bing“ in Mannheim: Der zwischen Jakob Bing und Caroline Eifemann zu Frankfurt a. M. unterm 27. April l. J. errichtete Ehevertrag bestimmt, daß jeder Theil nur die Summe von 100 M. in die chelibe Gütergemeinschaft einwirft, alles übrige Vermögen aber als Sondergut des Ehegatten, von dem es herrührt und von der Güter- gemeinschaft auétges{lofsen erklärt wird. Maunheim, den 26. Mai 1877.

holzhaufen folgender Vermerk eingetragen :

Großh. Amtsgericht. “Ullri.

1) O. Z. 329 des Ges. Reg. Bd. IT. zur Firma:

Marienburg. Befanntmachung. - Zufolge Verfügung von heute ift die in Koszelißke bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns einrich Penner daselb nach Auflösung der Gesell- chaft Gebr. Penner unter der bishe-igen Firma : Gebr. Penner in unser Firmenregister unter Nr. 266 eingetragen. Marienburg, den 23. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Memel. Bekanntmachung.

Der Kaufmann Friedrich Albert Englien zu Memel hat für seine Che mit Emilie, geborenen Hennig, durch Vertrag vom 20. April 1877 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus8- ges{lossen. :

Dies ist eingetragen am heutigen Tage zufolge Verfügung vom 25. Mai 1877 unter Nr. 174 des Registers zur Eintragung der Auss{ließung der Gütergemeinschaft.

Memel, den 26. Mai 1877.

Königliches Kreisg?riht. Handels- und S s. efe.

Meseritz. Befanntma&ung. In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 190

die Firma : s A. V

ogt z: Meseriß und als deren Inhaber der Maschinen- bauer Adolf Friedrich Vogt zu Meseriß am 29. Mai 1877 eingetragen worden. Meserit, den 29. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Münden. Auf Fol, 1 des hiesigen Genosscn- schaftsregisters ist heute eingetragen die Firma :

„Consum-Vercin des landwirthschaftlichen

Kreisvereins Münden-Dransfeld“.

Sitz der Genossenschaft : Dransfe!d.

Rechtsverhältnisse derselben: .

Die Boie, hade durch Gefell-

svertrag vom “2 Vevruar 1877, {{aftsvertrag vom —22. Mai 5

Zweck derselben ist gemeinschaftlihe Beschaffung von Bedürfnissen der Haus- und Landwirthschaft, gemeinschaftliher Verkauf der Produkten und Schuß der Mitglieder gegen Uebervortheilung.

Zeitige Vorstandêmitglieder sind :!

Apotheker A. Abih in Dransfeld als Direktor,

Gutsbesiter Bode in Varmissen, Gastw. Louis Ludewig in Dransfeld, Gastw. Aug. Ludewig in Ellershausen, Ackerm. Aug. Weitemeyer in Lippoldshausen als Beisißer.

Zeichnung des Vereins geschieht durch den Di- rektor und ein Mitglied des Vorstandes.

Die Bekanntmachungen erfolgen in dem Göt- tingen - Grubenhagenschen landwirthschaftlichen Wochenblatte. A

Das Verzeichniß der Genossenschaftsmitglieder kFann auf der hiesigen Gerichtsschreiberei eingesehen werden.

Münden, den 25. Mai 1877.

Königliches Amtsgericht. I. A.. Crameer.

Naumburg a. S, D na,

Königliches Kreisgericht, L. Abtheilung,

zu Naumburg a. S. Sn unserm Gesellschaftsregister ist ber der unter Nr. 84 eingetragenen Firma : Vereinsbank Eroßhelmsdorf in Großhelmsdorf Folgendes eingetragen : O :

Col-nne 2. Die Firma der Gefellshaft ift geändert in:

Vereinsbank Großhelmsdorf Herrmann Eschenbach u. Compagnie.

Colonne 3, Der Siß der Gesellschaft ist nach S(hkoelen verlegt.

Colonne 4. Der Gutsbesißer Traugott Hanf, der Gutsbesißer Gustav Buttler, Beide in Großhelmsdorf, der Gutébesißer Gottlob Amme in Zs{orgula und der Gutsbesißer Gottlieb Peter in Launewiy sind aus der Gesellschaft geschieden, dagegen ist der Gutsbesißer Gustav Peter in Launewißz in die Gesellschaft einge- treten.

Die Gesellshaft wird fortan durch:

a, den Sattlermeister Hermann Eschenbach in S{fkoelen,

b, den Lehrer Ernst Werner daselbst, _

e, den Oekonomen August Lehde daselbst,

d, den Gutsbesitzer Louis Eisenshmidt in Pratschüg, i 5

in der Art vertreten, daß je zwei von ihnen

berechtigt sind, die Firma zu zeichnen. ;

Eingetragen zufclge - Verfügung vom 23. Mai

1877 am nämlichen Tage.

Naumburg a. S. Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht, L. btheilung, __ zu Naumburg a. S. ; In unser Firmenregister ist unter Nr. 646 die

Firma: Rudolph Toepel zu Stößen und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Karl Rudolph Toepel in Stößen eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Mai 1877 am nämlichen Tage.

Neu-Ruppin. Befanntmachung. Fn unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Nr. 195 Colorne 6 bei der Firma Ferd. Graf zu Rheinsberg vermerkt worden : Die Firma ift erloschen. L Neu-Ruppin, den 19. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neu-Ruppin. Bekanntmachung. Iv unser Firmenregister ist zufolge vom heutigen Tage eingetragen worden: unter Nr. 442: die Firma: Julius Silberstein, è und als deren Inhaber: der Kaufmann Julius Silberstein zu Neu-Ruppin, i mit der Niederlassung: zu Neu-Ruppin. Neu-Ruppin, den 19. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Verfügung

Neu-Ruppin. Befanntmachung. In unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage ad Nr. 407 Colonne 6 bei der Firma: E. Bölke zu Neu-Ruppin vermerkt

worden : ; f Die Firma ift erloschen. Neu-Ruppin, den 19. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheiluna.

Neu-Ruppin. Bekanntmathung. In unserem Firmenregister ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage ad Nr. 350 Colonne 6 bei der Firma: L. Rosentracger zu Alt-Ruppin vermerkt worden: „Die Firma ift erloschen.“ Neu-Ruppin, den 19. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Neu-Ruppin. Befanntmahung. In unser Firmenregister ist zufolge Verfüg:1ng vom heutigen Tage eingetragen worden : unter Nr. 441 die Firma: Joh. Schaal, und als deren Inhaber: der Fabrikbesiter Jo- hannes Schaal zu Rheinsberg mit der Niederlassung zu Rheinsberg. Neu-Ruppin, den 19. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neu-Ruppin. Bekanntmathung.

In unserm Gesellschaftsregister is zufolge Ver- fügung vom 22. Mai 1877 am heutigen Tage bei der sub Nr. 56 eingetragenen Gesellschaft L. Hirsch- feld Folgendes in Colonne 4 vermerkt worden :

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Kaufmann Julius Hirsch- feld zu Rheinsberg seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. ,

Ferner ist in unserm Firmenregister am heutigen Tage folgende Eintragung bcwirkt worden :

Col. 1. Laufende Nr. 443 vergl. Nr. 56 des Gesellschaftsregisters.

Co). 2. Bezeichnung des Firma-Inhabers: Kaufmann Julius Hirschfeld zu Rheinsberg.

Col, 3. Ort der Niederlassung: Rheinsberg.

Co). 4. Bezeichnung dr Firma: L. Hirschfeld.

Neu-Nuppin, den 23. Mai 1877,

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Oppeln. Bekanntmachung.

Sn unserem Firmenregister sind in Folge Ver- fügung vom 22. Mai cr. am 24, Mai cr. folgende Eintragungen bewirkt worden :

1) bei Nr. 234, Firma Siegfried Gordon, Col, 6:

Die Firma ist an den Kaufmann Jacob Pinoff aus Tarnowitz übergegangen, efr. Nr. 242, und 2) bei Nr. 242: j i Col. 2. Kaufmann Jacob Pinoff aus Tarnowißtz, Col. 3. Oppeln, Col. 4, Siegfricd Gordon.

Opveln, den 22. Mai 1877. : Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Oppelm. Bekanntmachung. 5 Sn unserem Firmenregister sind in Folge Verfügung vom 23. Mai am 24. Mai cr. folgende Eintragun- gen bewirkt worden : 1) bei Nr. 179: Firma Albert Koerber, Col. 6: die Firma ist-an den Kaufmann Richard Koerber von Oppeln übergegangen, cfr. Nr. 243; und S : 2) bei Nr. 243: Col, 2: Kaufmann Richard Koer- ber zu Oppeln, Col. 3: Oppeln, Col. 4: Albert Kocrb-r. Oppeln, den 23. Mai 1877. : Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Perleberg. In unfer Firmenregister ift unter Nr. 299 für den Ziegeleibesiter Louis Krause zu Rühstädt bei Wilsnack die Firma: „L. Krause“ mit der Niederlassung in Baelow bei Wilsnack zu- folge Verfügung vom 25. Mai 1877 am 26. dessel- ben Monats eingetragen worden, Perleberg, den 25. Mai 1877. j Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

F osen. Handelsregister. : Die in unserm Firmenregister unter Nr. 703 ein- getragene hiesige Firma: G. A. Rothholz, Inhaber Gustav Abraham Rothholz, ift erloschen. Posen, den 25. Mai 1877. Königliches Kreisgericht.

E osens. Handelsregister.

Es ist eingetragen: i Z S 1) in unser Firmenregister bei Nr. 1537 die hiesige Firma S. Witkowski jam. ist erloschen;

2) in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 305, die in Posen am 20. Mai 1877 unter der Firma: S. Witkowski zum. errichtete offene Bandelageseli chaft und als deren Gesellschafter:

1) der Kaufmann Sewerin Witkowski, 2) die Kauffrau Wittwe Cecylia Kat, geb. Witkowska, Beide zu Posen ; j in unser Handelsregister zur Eintragung der Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschaft unter Nr. 510, daß der Kaufmann FZsidor Mamlok zu Posen für feine Che mit Regina Bradt von hier durch Vertrag vom 11, Mai 1877 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes in der Weise ausgeschlossen hat, daß das von der Lettern in die Ehe einzubringende resp. eingebrachte Vermögen, deren vorbehaltenes Vermögen bilden foll, : ; i zufolge Verfügung vom 24. Mai am 25. Mai 1877. Posen, den 25. Mai 1577. Königliches Kreisgericht.

Querfurt. andelsregister. i In unser Handelsregister ist bei der Firma Nr. 5 Vereinszuckcrfabrik zu Roßleben heute Folgen- des eingetragen: Aus der Gesellschaft ist ausgeschieden: Oekonom Karl August Bleichrodt in Botten- dorf Nr. 103.

Querfurt, den 17. Mai 1877. Königliches Krei8gerit. 1. Abtheilung.

| Reiehenkhaeh i./SehIl. Befanntmahung.

In unserem Prokurenregister is bei Nr. 54 das Erlöschen der dem Kaufmann Julius Höpner zu Gnadenfrei ertheilten Prokura für die unter Nr. 323 des Firmenregisters eingetragene Handels- firma „Jacob Haag“,ÿ deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Hermann Franke zu Gnadenfrei ift, heut eingetragen worden.!

Reichenbach i./Shl., den 24. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Sehlawe. Bekanntmachung. ; In unser Gesellschaftsregister ist am 18. Mai 1877 unter Nr. 9 folgender Vermerk eingetragen : Firma: Geschwister Blasendorf. Siß: Schlawe. Rechtsverhältnisse: Die Gesellschafter sind: 1) Fräulein Bertha Blasendorf, 2) Fräulein Anna Blasendorf, 3) Fräulein Minna Blasendorf zu Schlawe. i Die Gesellshaft hat mit dem 1. 1876 begonnen. i Königliches Krei8geriht. T. Abtheilung zu Schlawe.

Januar

Schönlanke. Befanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2 zu- folge Verfügung vom 24. Mai 1877 Folgendes an demselben Tage eingetragen worden:

Der Rendant des Vorschuß - Vereins zu ne, eingetragene Genossenschaft,

entier Friedrich Werner, ist durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden und ist an seiner Stelle in der am 13. Mai 1877 stattgefundenen Gencralversammlung der Bürgermeister a. D. Gottlieb Ilgner zu Filehne bis zum 31. Dezem- ber 1879 als Rendant gewählt worden.

Schönlanfe, den 24. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Sehwetz, Bekanntmachungen.

Zu Folge Verfügung vom 26. d. Mts. ist am 28. Mai 1877 die in Neuenburg bestehende Handels8- niederlassung des Kaufmanns Isaac Schoeps daselbst

unter der Firma: J. Schoeps

in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 111 ein- getragen. e Schweß, den 28. Mai 1877. . Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Selmwetz. Zu Folge Verfügung vom 26. d. Mts. ist am 28. Mai 1877 die in Neuenburg bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Heymann Meyer daselbst unter ver Firma:

Heymann Meyer S in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 112 ein- getragen. A

Schweß, den 28, Mai 1877. i

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Sehwetz. Zu Folae Verfügung vom 26. d. Mts. ist am 28. Mai 1877 die in Neuenburg bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Gustav Wollen- weber daselbst unter der Firma:

T Gustav Wollenweber ; in das diesseitige Firmearegister unter Nr. 113 ein- getragen. y H

Schwetz, den 28. Mai 1877. :

Königliches Kreisgericht. T1. Abtheilung.

Steinfurt. Bekanntmachung. E

Die unter Nr. 92 des Firmenregisters der König- lichen Kreisgerichts-Deputation in Ahaus auf den Namen der Wittwe Kaufmanns Joh. Heinr. Cohaus, Maria Adelgundis van Ligen eingetragene Firma goh. H. Cohaus junior zu Stadtlohn ist in Folge reränderter Gerichts8-Drganisation zum biesi- gen Firmenregister übernommen und daselbst auf den Namen des jeßigen Inhabers des Geschäfts Kaufmanns Bernard Holß zu Stadtlohn zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 163 ein- getragen. ; L

Steinfurt, den 18. Mai 1877.

Königliches Kreisgericht. Waldenburg. Becfanntmathung.

In unser Gesellschaftsregister ist auf Gennd vorshriftsmäßiger Anmeldung bei der unter Nr. 101 eingetragenen Firma der Gesellschaft A: L. Berger & Co. zu Waldenburg in Col, IV, Folgen- des eingetragen worden : : 2

Es ist eine Zweigniederlassung in Berlin neu eingerichtet worden. _ i

Eingetragen zufolge Anmeldung vom 15. Mai 1877 und Verfügung vom 19, Mai 1877 am 21, Mai 1877. L / 7

Waldenburg, den 21. Mai 1877. (B. à 292/5.)

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Walsrode. In das Handelsregister ist auf Fol. 98 eingetragen die Firma: Carl Smidt; als Ort der Niederlassung: Fallingbostel, als Firmeninhaber: Siithnant Carl Heinrich Schmidt in Fallingbostel. :

Zur Firma Otto Bremer is auf Fol. 16 ein- getragen: Die Firma ist erloschen.

Wals3rode, den 28, Mai 1877.

Königliches Amtsgericht. Aumann.

FonkLurfe. [4772] ;

In dem Konkurse über das Vermögen des Bauunternchmers uud Restaurateurs Oswald Kettner zu Rirxdorf ist zur vollständigen Reali- sirung der Masse, von welcher 4 Forderungen im Betrage von 2850 Æ im gewöhnlichen Wege nicht eingezogen werden können, die Vernehmung der bis- her nicht befriedigten Konkursgläubiger über die weiter zu ergreifenden Maßregeln erforderlich. Zu dieser Verhandlung und zur Beschlußfassung darüber, in welcher Art über die noch nit eingezogenen Be- standtheile der Masse verfügt werden soll, ift ein Termin auf

deu 7. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 22, Zimmerstraße 25, vor dem unterzeichneten Kommiffar, Kreisgerichts-Rath Allstacdt, anberaumt worden, zu welchem die Gläubiger hierdurch mit dem Bemerken vorgeladen werden, daß der Beschluß der Mehrheit

der erschienenen Gläubiger gemäß S. 273 der Konkurs-Ordnung maßgebend sein wird.! Berlin, den 16. Mai 1877. Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurses. Allstaed t.

Der Kaufmann Fischer ist in dem Konkurse über das Vermögen der Handlung Pickardt et Busch und über das Privatvermögen der Inhaber Joseph Pickardt und Friedrih Wilhelm Busch zum de- finitiven Verwalter der Mate bestellt worden.

Berlin, den 24. Mai 1877. [4773]

Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen. [4778]

Der von uns durch Beschluß vom 2. Februar 1876 über das Vermögen des Buchhalters Franz Friedrih Paul Reschke eröffnete Konkurs ist durch Akkord beendet.

Berlin, den 25. Mai 1877.

_Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

E Bekauntmachung. (Konkurs-Ordnung $ 176; Instr. $8. 30.)

Zu dem Konkurse über das Vermögen des Restaurateurs Julius Piebker zu Guben hat die Handlung Köhlmann Liquerfabrik Nachfolger zu Frankfurt a./D. nachträglich eine Forderung von 99 M 75 S angemeldet.

Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf den 16. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kommissar im Terminszimmer Nr. 19 anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt

werden.

Guben, den 24. Mai 1877.

Königliches Kreisgeri bt. Der Kommissar des Konkurkfes.

Bekanntmachung.

Konkurs-Eröffnung. Königliches Kreisgericht zu Lübben. Erste Abtbeilung. Lübben, den 26. Mai 1877, Vormittags 114 Uhr.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Mar Bentschner zu Vetschau is der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungs8ein- stellung auf den - 20. Januar 1877 festgeseßt worden. S

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Moriß Rosbund zu Lübben bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem auf

den 9. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Jacobi, im Terminszimmer Nr. III. anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben, sowie darüber, ob ein einstweiliger Verwaltungs- rath zu bestellen und welche Personen in denselben zu berufen seien.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der Gegenstände i

bis zum 10. Juni 1877 einschließlichß _ dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit O leichberehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners Lia: von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- stücken nur Anzeige zu machen. | /

Zugleih werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wol- len, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rewtshängig fein oder nicht, mit dem dafür verlangten Borreht

bis zum 7. Juli 1877 einschließlich bei uns \chriftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungspersonals auf den 28. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Jacobi, im Terminszimmer Nr. Ul. zu erscheinen.

Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat As Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- ügen. ; : :

Jeder Gläubiger, welher nicht in unserem Amtsbezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praris bei uns bere{tigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu deu Akten anzeigen. E

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Herren Rechtsanwalte Lorenz und Theinert hier zu Sachwaltern vorgeschlagen.

[20a Bekanntmachung.

In dèm Konkurse über das Vermögen des Kauf- manus Robert Luebcke in Pillau ift zur An- meldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

| r zum 8. Juni 1877 cinshließlih estge]eßt worden. : | Bie Gläubi er, welche ihre Ansprüche noch nit angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig fein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zu dem gedachten Tage bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden.

Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 21, April 1877 bis zum Ablauf der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist auf den 22. Juni cr., 10 Uhr Bormittags, vor dem Kommissar, Hrn. Kreisgerichts-Rath Wanders- leben im Terminszimmer Nr. 78 anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmt- lihen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderun- gen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung s\hriftlih einreicht, hat tine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- ügen.

[4776]