1877 / 138 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, 2 Zeichnungen, darstellend eine Maschine, | [5289] i Hins< zu Lamierowiß am 14. Juni 1867 ge- | [5306] Bckaun:

dur deren Hülfe nicht geschnittene Chenille-Raupen | Zu dem Koukurse über das Vermö des | il Akkordes ei f g L aun:ma<hung,. f uy

Kergestellt werden, Fabrifnummer 1, ofen, plasti- pol zhändlers Carl Leopold Schulz Gat - Lösung gebracht N. BRENGEA stehen, sollen zur a DeT fiber das Vermögen des Brennereibesiger pes Box en-Beilage a

hes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Kaufmann Robert Wolf zu Pritzwalk nahträgli< | Alle Diejenigen, welhe no Ansprüche aus diesen | kurs ist dur< Akk 9 9 o 0. 10 9 . am 17. Mai 1877, Nachmittags 44 Uhr. Auna- | eine Forderung von 26,610 Æ 09 S angemeldet. | Intabulaten zu haben vermei werde , rlohn, e Be BTT, D Í R s-A d Kd l SÍÎ 18-A bers, m K E E Fönigl. Stn Danped, pa Termin zur Prüfung dieser Forderung au R Ansprüche bis um i. A ust y “4 4 Ier des R ERE 1 Abtheilung zum cl enl cl - nzeiger un mg l reu l cen ad s nzeiger. : , a e ei uns \{riftli< oder zu Protokoll an- E E E , , , den 25. Juni 1877, Vormittags 10 ; igen. Dire Mul erre e für die in Stadt erichtsgebäude, Poctal Ü, 1 Treppe teh, “Inowrazlaw, den 2. Juni 1877. ul / Edictalladung, a rw: Mie Berlin, Freitag, den 15. Juni 1 78. [ olz ist eingetragen | Zimmer Nr. 12,- vor dem unterzeichneten Kommissar öniglihes Kreisgeribt. I. Abtheilung. em das [i isgeri i j

worden Nr. 25. Firma: Bruno Séhneider in anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forde- E ca ziciatiz 0 ib N re<tskräftig auf Eröffnung Les Fouturses ori orie ene oi cea do gr” Tie Ane gar s N ia i 0: 107 5B E ibaeut: Bur 1 er E. Haa } barstenend rungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt | [5072] Konkurs-Eröffnung ermögen des Zimmermelsiers Louis Bratsish aná nicktamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den | „rw ischs Anl. de 1874 16 15/11. E Me E Am gAr.

y er; ; ; . C E n ; ir, gusammengehöri tungen et und dis nic : 1/9 n. 1/8198 25 , plastishes Erzeugniß; Schußfrist 3 Fahre; ange- Berlin , den 9. Juni 1877. Königliches Stadt- und Kreisgericht zu Magdeburg, mit Sée “Fonkursleitung beauftragte Die s o Bubriken durch (X. A.) bereichnet. Die in Liquid. Schuwodiacte Girats Anl A 1/ . 0. 1/8.198.25B Ndschl.-MrE, gar.

/L. [15,30bzB |Bresl.-Schw.-Freib.Lt D. 41/1. n. 1/7. 94,75 B . [100,90B do, Lát. E... 94,75 B 195,75 G do. Lit. F. . 1441/1. n. 1/7. u7.195,75G do. T G. ‘\44/1/1. n. 1/7. 121,25bz G do, Tát L . „|44|1/4.n.1/10. 1116,00bz M E 1111,00bz ás. Lát.K. . .|44/1/4.2.1/10. /1. |24.10bsz s. da 1876 1/4.a.1/10. , 194.90bz i/l. u 1/7. 99,30bz 91,60bz o, 8,40G do, 100,60bz o. 120,60 G o. 89,70bz B do. 100,00bz do, 16,75bz do, 81,00bz do. f . 1103,50bz Halle-8,-G.v.St.gar.conv. /L. 178,75 G do: 14 C: 38,00bz B Hann9y,-Altenbek. I. Em. 22 50bz x cie Mgd.-Hbet. 0. gar. -Hbst. a Märkisch-Posener . ... 21 25bzG |Magdeb.-Halberstädter . 28 40bz do. von 1865 98 20bz G do, von 1873 27,00bz G Magdeburg -Wittenberge 68,20bz G âo. : do, : 68.00bz G Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A, 94,50bz G ¿o0, do. Lit, is. C Münst.-Ensch., v. St. gar. 31/60dz G Nieäerschl.-Märk. I. Ser.| L R do, II. Ser. à 624 Thlr. 4 1/ 80 75bz N, Oblig. L u. Bar. 4 L 56 2, er. L. 105,50bz@ | orähsasen-Erfuri I. E.'5 1/1. : [66,50bz Obersohlesischs Lit. A./4 |1/L n. 1/7.|—,— ‘7 [17 25bz do, Lit, B./34|1/1. n. 1/7.185,50B ans âo. Lit. C./4 |1/1. n. 1/7.|—.— L. [-— do, Lit. D./4 |1/1. u.1/7./91,50G A âo, gar. Lit. E./34|/1/4.0.1/10.|84,50G T7ooa do, gar. 34 Lit, F./44/1/4.n.1/10./100,50G L vos do, Lit. G. 44 1/.1 u. 1/7.\—,— L OUDZ do. gar. Lit. H./44/1/1. n. 1/7./100,60bz . [51,90bz do. Em. v. 1869/5 |1/1. n. 1/7./103,00 B 111.75G do, do. v. 1873/4 |1/1. u. 1/7. 90.50G ‘1116,50bz do. do, v. 1874/44/1/1. n. 1/7.198,75G 125,50etbz G âo. (Bei N Au L | 5

de. de M O a ja pf pp 1D

meldet am 28. Mai 1877, Nachmittags 4 Uhr. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung, Liquidationstermin au a A ilochafton finden sich am Schinaso des Courszettels. | ‘Zentr, Gold-Rente . . 4 (1/4.n.1/10.158,10bz Nordb. - Erf. gar. Annaberg, am 30. Mai 1877. Königl. Sä. 1. Abtheilung für Civilsachen. den 4. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr. Montag, den 17. September d. Js., Woohso0l. E T TENE : 1A. L T 1276 E RO R

41 | Handelsgeriht im Bezirksgericht. von Zanthier. Der Kommiffar des Konkurses. Veber das Vermögen des Kaufmanns Richard Vormittags 9 U ; . «144 2c umbert, Pfan jun. f Magdeburg, Alte Markt 9, ist der | anberauint. és br, p W L E j M0 E 0e E 4 Bn 5 6 6

A ha gor

M O O O P s s 00 O

Mem t

E R O5

e ots

S222

1/1. u. 1/7. 1/1. o. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/4.0a.1/10. 1/4.0.1/10.|—, 1/4.0.1/10./92

1/1. u. 1/7. 1/4.0.1/10.

1/4.a.1/10./101, 1/4.0.1/10. 101,00bz G 1/1. n. 1/7.194,50G 1/1. u. 1/7.190,30G 1/1. n. 1/7./91,00bz 1/1. n. 1/7./100,50G 1/4.0.1/10.|—,— 1/1. u. 1/7./98,30G 1/1. n. 1/7.197,506 Kf. 1/1. [73,10G

1/1. u. 1/7.199,00B 1/.1 u. 1/7. 100,00G 1/1. u. 1/7./85,80bz G 1/1. u. 1/7.|——- 1/1. r. 1/7.195,30bz

1. 6. 1/7.193,75 G 1/7.195,50 B 1/7.193,50 G 1 L

Leipzig. Sn das Musterregister ist eingetragen : tadtrichter. ufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der | Es werden daher die Gläubiger des gedachten 2 Nr. 1. Firma: Bibliographishes Zustitut, Zablungzinstellung auf den Kridars, sowie Diejenigen, welche ein Eigent he y Oiier Zrodit 100 1858 51/11 300.00 G i D. rar.) Meyer in Reudnitz: 4 Muster für Büchereinbände, | [5284] Bekanntmachun . Juni 1877, oder sonstiges Re<ht an den zur Konkursmasse ge- 3 Oesterr. Lott.-Anl. 1860 r. Stück |97,50bz G 40. Cah ey versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1Ia., Ib., : q. festgeseßt worden. : hörigen Gegenständen zu haben vermeinen, andur< “E 1864 1/1. 1/7./246,00bz N Poren gur. Ila, 1Ib., Schußfrist 1 Jatr, angemeldet am 6. Mai (Konkursordnung $. 182; Inftr. $. 31.) um einstweiligen Verwalter der Mafse_ ist der | aufgefordert, ihre Forderungen, bezüglih Ansprüche 24 te \ ‘2. 1/7703 Barg. -Fooon Me 1877, Vormittags 9 Uhr. Leipzig, den 11. Juni | Nachdem in dem Konkurse über das Vermögen Kaufmann Hermann Schindelhauer hier bestellt. srislis noch vor, spätestens aber in dem vor- 1877. Königliches Gerichtsamt I. des Kaufmanns und Fabrikbesizers Friedri Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | stehend gedachten, bis 2 Uhr Nachmittags anstehen- Albert Wustrow, in oa A. Wustrow & Co. gefordert, in dem auf den Liquidationstermin bei Meidung Auss\hlufses Pforzheim. Nr. 21201. Pforzheim. In das | ¿U Frankfurt a./O. der emeinshuldner die Schlie- | den 15. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, von der Masse und bei Verlust bes Rechts auf Musterregister wurde eingetragen: ßung eines Akfords beantragt hat, so is zur | ïn unserem Gerichtslokal, Domplay Nr. 9, vor dem | Wiedereinseßzung in den vorigen Stand entweder i ; 1) Fabrikant: Gustav Rau hier, 44 Muster Bi- Erörterung über die Stimmberechtigung Kommissar, Gerichts-Afsefsor Baum, anberaumten \hriftli<h oder mündli zu Protokoll in geseßli< : lin Wechsel 59/9, Lomb. 6%. Ao, do. Kleine jouteriewaaren; versiegelt; mit den Fabrik-Nrn. der Konkursgläubiger, deren Forderungen in Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die | vorgeschriebener Weise anzumelden und zu be- Tas do. IL En: 133-173, 176, 182 und 194 versehen; für plastische Ansehung der ihtigkeit bisher streitig geblieben Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung seinigen. Geld-Sorten und Banknoten. do. do. Kleine . P: Erzeugnisse bestimmt; Sbuyßfrist 3 Jahre; an- sind, ein Termin ees anderen einstweiligen Verwalters, sowie dar- | Gleichzeitig werden etwaige Schuldner des Dukaten pr. Stück nin E Ee gemeldet den 2. Mai 1877, Vorm. 11 Übr. auf den 25. Juni 1877, Mittags 12 Uhr, über abzugeben, ob ein einstweiliger Verwaltungs- | Kridars andur< angewiesen, die betreffenden Schuld- Sovereigns pr. Stück 20,40G do Tabaks-Oblig. / | 9) Firma: C. Krieger & Cie. hier; 1 Muster | vor dem unterzeihneten Kommissar, Kreisgerichts- s zu bestellen und wel<he Personen in denselben | beträge bei Meidung doppelter Zahlung ledigli Napoleonsd'or pr. Stück 16.265bzG |Bunünier groese “T8 11/1. n. 1/7.|—,— . | für Manchettenknöpfe; ofen; Fabrik-Nr. 252; für Rath Hatel, im Terminszimmer Nr. 48, an Ge- i E sind. : an unser Depositum abzugewähren. do. pr. 500 Gramm fein . |—,— do, mittel 2 1/1. u. 1/7.{79,00 B Chemn,-Ane-Adf, (5) | plastische Erzeugnisse bestimmt; Sqchukfrist 1 Zahr; ribtsftelle, Logenstraße 6, anberaumt worden. Gel en, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Weida, am 12. Juni 1877, Dollars pr. Stück hit "4 kleins ... 1U/5u L 79:00 B Gera-P1 Sächs, .| (S) | angemeldet 11. Mai 1877, Nahm. 5 Uhr. Die Betheiligten, welche die erwähnten Forderungen eld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Großherzogli<h S. Justizamt. Imperials pr. Stück .... —,— Russ. Nicolai-Obligat. S 4 [1/5.0.1/11. eden Hal.-Sor -Gub. » E ) Fabrikant: Wilhelm Fühner hier; 1 Karton angemeldet oder bestritten haben, werden hiervon in Gewahrsam haben, oder wel<e ihm etwas ver- Jobt. do. pr. 500 Gramm fein .… . |1393,00bz Italion. Tab.-Reg.-Akt, | |1/L. n. 1/7) T

mit 32 photographischen Abbildungen von Bijouterie- | Kenntniß geseßt. L schulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu z z Oesterreichisc S Daaicnohs in. [161,28 : 7400 waarenmuster, mit den Fabrik-Nrn. 2662—2666, Frankfurt a./O., den 11. Juni 1877. verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß | arif ete. eränderungen A i du Banknoten Pr. 100 Ï1. 161,25bz Ee O r ALPE| L T, 1/7 [74 60et.bz B S ® V . 1/9./76,80bz e | net Ensch.St.-,

J

p

E de D T E

Co PRD

Pestor Stadt-Anleihe .|6 |1/1. n. 1/7./70,25 G Thüringer Lit. À. 41 da, do. Kleine|6 |1/3. a. 1/9.|70,25 G Thür.Lät. B. (gar. 159,90bz Ungar. Gold-Pfandbriefe 1/1. n, 1/7./80.60G do. Lit. C. (gar. 6 217,50bz Ungar. St.-Eisenb.-Anl.|5 | pr. Stück 164.75 B Tilsit-Inzaterburg 215,50bz 0. Loos6 1/6.u.1/12./132,50bz hiainz -Ludwigsl. .| 6 1218,30bz Ung. E f 1/6.0.1/12./85,50bz MoEl Frär. Frunz,|

Tee

M D D

wr wi

wr

EAEABASE

Ee

ga pa pa

po po po

Go Us G5 MD 00 D 00 0D I 3

9 A D) D I I w4-

1

o

1/2. n. 1/8./85,60bz Oberhezs. Sf. gar.| 1/2. n. 1/8./78 90bz G Weira.-Gars (gar.)| (24) 16/2.5.8 11 78.99bz G Werra-Bahn S 4: E

1/1. n. 1/7.67,50bz G —- 1/L a 1/7/100,806 [Bo r S Pr D

do G5 I O r P

==SUR.,1Lst.-20Bm | I oo||

Fr.

mdr A y- A

E E LEE

»>

2668, 2670, 2672, 2674, 9678, 2680, 2684, 2686, Königliches Kreisgericht. der Gegenstände S : 1d' FL |—,— bis zum 2. Juli 1877 einschließlich der deuischenEKisenbahnen S Viertelgulden pr. 100 FL |—, R E Js 1862 1/11./78,50bz Nordhb.-Erfart 1/11.178,90bz Oborlanzitzer G 7

2690, 2692 2694, 2696, 92698, 2702, 2708, 2710, Der Kommissar des Konkurses. dem Gert bér dême Verwalter dee Masse Anzei —,— 1 d 4 alter der . : n . . 2736, 2738, 2782 versehen, für plastische Erzeugnisse [5283 ia macen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Saiata No. 136. Bussische A 218,60bz E. kleine 1/5.0.1/11.(76,00 | veitae S i 1 œahr: ; i P e onds- taats -Papiore, : Anl v Fr r. : e nt: Scuvfrist 1 Jahr; angemeldet 12. Mai | Aussorderung der Konkursgläubiger | * Pfandinhaber und andere mit denselben gleih- | __ Deutsh-Russisher Eisenbahn-Verband. Consolidirte Anleihe . .|44/1/4.n,1/10,/103,90bz , fand, Anl, 1870.1 12 VS S 1/9 2g r E: Oderufer-B. É Mui , f einischs .. O 79,20bz Tilsit-Insterb,

1. u 3. u 9.9, 9.9,

Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. f 3

1877, A ; : e

Vorm. 114 Uhr nah Festschung wes INELER Anmeldungs- | bere<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von [5276] Bromberg, den 10. Juni 1877. do. de 1876 4 1/1. n.1/7./95,10bz do. kleins . . . 3 i / 0. 78,75bvz Weimsr-Gezz j

6

/6

t

QCUHONDODRNOII D anOoOmOoRIIWIND

D V

lIolool oller

M L, 9, u, u, 1/7./97,00G u,

U,

d9 63 99 a - a

4) Firma: Burkhardt & Keppler hier; ein ¡Lg T, ür Bij i _G75— 117: rift. 5 den ia ihrem Besiße befindlichen Pfandstüke Vom 1. August cr. neuen Styls ab kommen für -Anleih 4 [Heu /4*/v/94,80bz Paet Muster für Bijoukeriewaaren Nr. 675—717 In dem Konkurse über das Vermögen des Anzeige zu E A MIREE u die direkte Personenbeförderung zwischen den Sue E ï “1850 98,00bz® . do, 1872- 1/4.u.1 N Zu . : . do. kleins 1/ Is 81,25bz 1 1/ i 1/

R

uw, U. ahre; angemeldet 19, Mai 1877, Norm. 11# Uhr. : s e ) x ' NA.)Alt.Z.St.-Pr.| Sf I 5) Serien Burkhardt & Keppler ties æ Bente ist zur Anmeldung der Forderungen die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen St. Peteerurg der St. Peleeobucg Warsbdner Kur- u. Neum, Schuldv.|3E|2/, 1% n.% 91,750 Ao: Hlaluo:- Ie E £00! (Al Weh. St.Pr. 0 Patet Muster für Bijouteriewaaren; Nr. 718-761 ; er Konkursgläubiger noch eine zweite Frist wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Eisenbahn via Lehrte-Stendal, sowie zwischen den Oder-Deicbb.-Oblig. . . .44/1/1. u, Î/. 100,50bz h 1/10.173, für plastishe Erzeugnisse bestimmt; Schußfrist 3 bis zum 5. Juli 1877 einshließlih selben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht Stationen Deuß der Bergish-Märkischen Eisenbahn Berliner L O. L 101,30 B ‘1A Pre; nemeldet 19. Mai 1877, Vorm. 114 Uhr. | e räubiger i j , | mit dem dafür verlangten Vorret und St. Petersburg via Kreiensen - Shöningen in do. do. . 84/1/1. u. 1/7/9200 : Boden-Kredit . .) d Pforzheim, den 9. Juni 1877. Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< niht| bis zum 2. Juli 1877 einschließli der I. und 11. Wagenklasse erhöhte Fahrpreise zur Cölner Biadt-Anleihe .. i 100,20bz * Pr.-Anl, de 1864 È * e Acnisaeriivt angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, fie bei uns | riftli< oder zu Protoko Ne und | Erhebung. Bheinprovinz-Oblig.. . - . 1, 1/7./102,50bz do. de 1866 mögen bereits re<tshängig sein oder nit, mit dem | demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb Vom gedachten Tage ab scheiden außerdem die Schuldv. d, Berl. Kaufm. . n, 1/7./100,60 B * 5. Anleihe Stiegl. V L E A dafür verlangten Vorrechte A dem geen Tage | der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie erstere der beiden genannten Verkehrsrelationen aus Berliner /1. n. 1/7./101,25bz B 6. do g Stendal. Jn das Musterregister ist eingetragen: | bei uns s\<riftli< oder zu rotokoll anzumelden. na< Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- dem Berlin-Cölner, die leßtere aus dem Preußisch- o. „u, 1/7,/105,70G * Poln. Schatzobli i Nr. 1. Firma: Eisenhütten- und Emaillir- | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | waltungspersonals Braunschweigischen Eisenbahn-Verbande aus und wer- Landschaft. Central. 00bz da do kleins Werk Taugerhütte; 1 Muster für Candelaber | 11. Juni cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist | auf den 183. Zuli 1877, Vormittags 12 Uhr, den in den Deutsch-Russischen Cisenbahn-Verband Kur- a, Neumärk. . : j E mit Fontaine, versiegelt ; Muster für plastishe Er- | angemeldeten Forderungen ist in unserem Gerichtslokal, Domplaß Nr. 9, vor dem übernommen. : (àCto.140/6.) do, neue zeugnisse; Katalog Nr. 11; Schußfrist 3 Jahre; |, auf den 10. Juli 1877, Mittags 12 Uhr, genannten Kommissar zu erscheinen. Die“ Erhöhungen der Fahrpreise sind bei den bes do. angemeldet am 20. Mai 1877, Vormittags 9 Uhr. | in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 11, | Wer seine Anmeldung schriftlih einreicht, treffenden Billeterpeditionen zu erfahren. do, neue ,. Stendal, den 7. Juni 1877. ; vor dem Kommissar Herrn Kreisgerichts-Rath | hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen Könizliche Direktion der Ostbahn 8 Brandenb. Credit Königliches Kreisgericht. Abtheilung I, Sul anberaumt, und werden zum Erscheinen beizufügen. als geschäfstsführende Verwaltung. do. neus .. in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger auf- | Feder Gläubiger, welcher nit in unseem Amts- L S Vatpreussischs . . . - gefordert, welhe ihre Forderungen innerhalb einer bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- [5298] Bekanntmathung. de. Konkur fe. der Fristen angemelvet bab E dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Am 15. Juni cr. tritt zum Verbandtarif der do. j \ “Wer seine Anmeldung riftli einreicht, hat | haften oder zur Praxis bei uns beretigten auswär- | Märkish-Posener und Breslau-Schweidniß-Frei- Pornmersche [5287] i at , eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | tigen Bevollmäctigten bestellen und zu den Akten burger Eisenbahn vom 1. Dezember pr. der Nath- do. a M Bus i Deus ins 1. Er fügen. A i : anzeigen. i trag IV. in Kraft, welcher außer den bereits zum do. über das Vermögen des Tischlerme sters | Jeder Gläubiger, welher niht in unserem | Denjenigen, welhen es hier an Bekanntschaft | 15- Mai cr. eingeführten Fractia en für den Ver- do. Landsch. Crd. Hermann Weigand eröffnete Konkurs ist dur< | Gerichtsbezirke wohnt , muß bei der Anmel- | fehlt, werden die Rechtsanwälte v. Frankenberg, | kehr zwischen Stettin un Frankfurt a. O. no< Posensche, neue . kfords<luß beendet. : dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte Biber Graeßner, Leo, Leonhard, Justiz - Rath rachtsäße für weitere Stationen der Märkisch- Süchsischs Berlin, den 7. Juni 1877. wohnhaften, oder zur Praxis bei uns bere<tigten | Hübenthal zu Sachwaltern vorgeschlagen. osener Cisenbahn im Verkehr mit Stettin ent- Schlesische Königliches Stadtgericht. auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den ält. do. neus ... I. Abtheilung für Civilsachen. Akten anzeigen. ; Nachdem si< die Uebershuldung des Ver- Guben und Breslau, im Juni 1877. do: A, n, C Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft feylt, | mögens des Kaufmanns und Gastwirths Georg | Direktion der Märkisch - Posener Eisenbahn. do. do. nous. [5286] 2 werden die Rechtsanwalte Westphal und Schlich- Neuye von hier ergeben hat, wird Termin zur Direktorium : do A u, V. Der Verwalter Herr Rosenbach ist in dem Kon- ting hier und Dr. Moßner in Lu>enwalde zu Sach- | summarischen Schuldenliquidation, zum Güteversuch | der Breslau-S<hweidnih-Freiburger Eisenbahn. Westpr,, rittersch. . furse über das Vermögen des Kaufmanns Beru- waltern vorgeschlagen. und zur Wahl eines Kurators auf den 5. Juli A E U äo. do, hard Treumann zum definitiven Verwalter der Jüterbog, den 13. Juni 1 1877, Vormittags 10 Uhr, unter dem Rechts- [5285] i: Bekanntmachung. do. do. Masse bestellt worden. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. natheil, d die nihtersheinenden Chirographar- Am 1. Juli d. I. tritt der XX. Nachtrag zum o. TI, Borie Berlin, den 7. Juni 1877. Gläubiger als dem Beschlussc der Mehrheit der | Tarife für den west-östlichen Verbandsverkehr in do é Königliches Stadtgericht. [5282] Bekanntmathung. Erschienenen zustimmend angesehen werden, an- Kraft, welcher bei den Expeditionen der Endverwal- âo. 1. Abtheilung für Civilsachen. In der Kaufmann Max Benutschuerschen gesetßt. (5274) | tungen zu erlangen ist. da, E Konkurssahe von Vetschau ist der Kaufmann Wolfhagen, den 11. Juni 1877. Dresden, am 12. Juni 1877. do. ° [5297] A Bekanntmathung. E Moris S E zum definitiven Ver- Königliches Aiadeciot Königliche Ss der Sächsischen | Qo, V M as über den Nachlaß des am 7. Dezember Ler E ersting. Staatseijeuvayuen Kar- u. Ne ° hierselb verstorbenen Eierhändlers August Kapli> | Lübben, den 9. Juni 1877. Mate iten als geschäftsführende Verwaltung. „[Pommersche

dur< Beschluß des Königlichen Stadtgerichts vom Königliches Kreisgericht. 15307] Preclanzs. von Tschirschky. Posensche

6. Februar 1877 eröffnete erbschaftlihe Liquida- I. Abtheilung. Ñ - Preussische tionsverfahren is dur< Erkenntniß des König- —— Nachdem über das Vermögen des Kaufmanus 5 Rhein. u. Westph. . lichen Stadtgerichts vom 26. April ir7 beeitdigt [5290] Heinrich Schiefer, alleinigen Inhabers der Firma ZUnzeigen. e N ad M E

wordén. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friedrich Schiefer, hier das vorläufige Konkurs3- i Bächsische

Berlin, den 7. Juni 1877. Kaufmanns Carl Hermann Otto Marthen, in | verfahren eingeleitet worden ist, wird Termin zum A E

Königliches Stadtgericht. Firma Carl Marthen in Danzig ist dur re<ts- Versuche der Güte und zur Wahl eines Kurators auf i

I. Abtheilung für Civilsawen. kräftig bestätigten Akkord beendigt. den 11. Zuli 1877, Benne>e, Stadtgerichts - Rath. Danzig, den 12. Juni 1877. j , Vormittags 10 Uhr,

Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung. bestimmt, in welchem sämmtliche Gläubigec des

[5296 u R E e e seE hte Sue oa R Wahl

d 14. ekanntmachung, es Kurators vorzunehmen und Güteversu< zu ge-

h a biete U Q aueh Feet In dem Konkurse über den Riachlaß des am | wärtigen haben bei Meidung, daß die Gläubiger,

gewesenen Kommis Rudolf Johann e 93. September 1876 zu Bad Lande> in Schlesien i ihre g nicht n gesichert

nand Heuke ist das erbschaftliche Liquidations- verstorbenen Bierverlegers Louis Lindenbaum ind, an den Beschluß der Mehrheit vezügli eines verfahren eröffnet worden. ist der Justizrath Hartwih hier zum definitiven abzuschließenden Vergleichs resp. der Wahl des Ku-

Es werden daher die sämmtlichen Erbschafts- Verwalter der Masse ernannt worden. rators für gebunden erklärt werden. : Meck]. Eisb.Schuldversch.

gläubiger und Legatare aufgefordert “ihre Ansprüche Mae van v Zut 1 btb il G0 Pla um K a de lte ouktio s: K in S S siacho St-Anl. E

ase: h I E: nigliches Kreisgericht. I. eilung. ! zum Kurator bestellten Auktions-Kom- i E an den Nachlaß, dieselben mögen bereits re<tshängig g missar C. Feige hier geleistet werden. E S E E; eee beat

sein oder nicht, bis f Carel L zum 20. Zuli 1877 einschließli [5288] : asel, am Junt L, 08 l 3 bei uns scriftli<" oder zu Protokoll anzumelden. Zu dem Konkurse über das Vermögen des Königliches Amtsgericht L 4 R G] ; e en A Wer seine Anmeldung \criftli< einreicht, hat zu- Kaufmanns Heiurih Seelig zu Thorn hat der von Trott. | T4 h 27 1 z do. 35 Fl. ‘Obligat. glei eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | Kaufmann Rudolph Loewinberg zu Berlin nachträg- Ronge-. s) Md pr Bayerische Präm. - zufügen ift Hab S y A E Poernas Pri Veag s e e ait f a [72 4 R EAG 90 Thl1 T0080 ie Er aftsg äu iger un gatare, welche ibre T rmin zur Prusung d1iejer Forderun ist au 5305 ; : / N - Mind fal i Forderungen ni<t innerhalb der Leltiasta F den 5. Juli d. Js., Mittags 12 Uhr, lean Falliments-Anzeige. G E: Dele Adi prt anmelden, werden mit ihren Ansprüchen an den | vor dem unterzeichneten mne im Sigungs- Dur Urtheil vom 6. Juni 1877 hat das Königliche S Finnländische Lio086 Nachlaß dergestalt ausgeschlossen werden, daß sie saale anberaumt, wovon die B EeE welche hae eriht zu Cöln den in Cöln , Agrippa- | Goth, Gr Ser si wegen ibrée Befriedigung nur an Dasjenige ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß traße Nr. 47 wohnenden Inhaber einer Material- M E En do. do II. Abtheilung alten können, was nah vollständiger Berichtigung | geseßt werden. und Farbewaarenhandlung Max Benjamin Schaaf E E E AE E T BORE Hamb. 50ThbI.-Loose p.St aller re<tzeitig angemeldeten orderungen von der Thorn, den 9. Juni 1877. fallit erklärt, den Eintritt der Zahlungseinstellung | [5256] ; Lübecker do do. Laglasnale a Aus\{luß aller seit dem Ableben M anges Fredgerics A Wraufia guf ét pa tuen Lag fe fgeseßt die Patent-Einholung ilatlgar Locas ; es Erblassers gezogenen Nußungen übrig, eibt. r des Konkurses. nlegung der Siegel verfügt, den Herrn Ergän- | in lten Staaten. Ausarbeitung von Ideen. Prak- „Pfdbr. ; 60bz : * i ) : E D E E mag Mie A L Raa f Zee af Me Buffe zor Mer Mae gu Yak @ N p s R | e E QILCIRs [R e em erhandlung der Sache in der au S n nenden Advokat-Anwalt Herrn Klein | kation und Vertrieb von Erfindungen. Verbreitun = 7 L * He: in - Stettinor I. Em./441/1, E, i T | den 6. September 1877, Vormittags 11 Uhr, | [5295] Bekanntmachung. zum Agenten des Falliments ernannt. dur eigene permanente SrbusteicAasstellung i, Lmerik, rüdke. T8817 [6 1. 9. 1/7/104,806 G |Be-Poiod I 4 ‘4u.1/10.(93,25bz G L E E SlaaliK in unserem Audienzzimmer Nr. 12 im Stadtge- Die Kautions-Hypothek, welche in dem Grund- Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Întexnationales Patent- und Maschineu- n do. 1885 [ai |6 [1/6 n. 1/11/15/6. 7,90 S DUrL Noi -AuC: ROOS x j y 193, 25bz G “o. Il. Em.'5 Libiégibêude, Portal UL anberaumten öffentlihen | buche von Chrosno Nr: 1 Abtheilung 111. Nr. 17, | Frrimit beglaubig Rheinischen Handelsgeseßbuhes | Ex- und Zmport-Geschäft zu Goerliy, ch * Ja198,30G |27./6.98,20 G |Borlin-Btottin E Ls | h T0 7Obs [Oesterr. Noráwestb., gar. 5 Sigun statt. É und der Verpfändungs-Vermerk, welher im Grund- hiermit beglaubigt. ininias 5/8.98,80G]21u27/8.u Sep. do, Neue 99,60bz ¿Ls St. gar. £4) . 1/7./101, (VDzZ T N (E D Par, L erlin, den 7. Juni 1877. buche des Ritterguts Lachmierowiß bei der daselbst Cöln, den 8. Juni 1877. Redacteur: F. Prehm, 99,10 G |Br. - Schw.- Freib. /1. |66 80bz B . YŸ. Em. 1/ 93256 Kronprinz-Rudolf-B. gar./5 |1/ 7 Mghes E E rürbie É É T Le Poft von 30,000 Der N E Berlint1 z 2 S E m I Bs e ie Uíbai ; ea - 4a 199,40 B N do 69er gar. 5 j eilung für Civilsachen, r. für die Erfüllung des in dem Konkurse über ever. i “29191100. Hann F “L Brau igis L a. 1/7.|—,— - i E das Vermögen des Rittergutsbesizers Gastes Mas n: Erperiiion es 1/3.6.9.12,1100,40B E S E R L Ta D E E:

/ 0.173,25 B Lpz.-G.-M. 3t.-Pr, 2

/

174506 Baelbaha Bt.-Pr.| 14 If. 72.60ba Saal-Dvstratahn| s 1/7./136,25bz Buri. Bt-Pr. .! S | 1/9./133,60bz Ahrechtshabhn . .| 1 /10./63,10 G Amast. -Botterdam| 5,95 1/10./82,40bz Anssig-Teplitz . .|

\ Anleihe 1875 . < »

u u u Ü [afti i i î ist 3 ¿ : E N : 7 für plastische Erzeugnisse bestimmt; Schußfrist 3 | Kaufmanns und Fabrikanten Emil Stein zu leih werden alle Diejenigen, welche an | tionen Cöln der Cöln-Mindener Eisenbahn und BStaats-Schuldecheine . ./34/1/1. n. 1/7./92,75bz a A873. / E nl u do. kleine «“ u,

2400‘86 698Ts

en w

1 1 1 1 1 1/ 1/4.u

I . u

1 /1n.7./45,00bz do. (Cosel-Oderb. [1. u. 1/7.|—,— 1 :168,50bz do. 4 /5 |1/1. u. 1/7./103,30bz 15,50bz do. Niederschl, Zwgb. 34 /1. u. 1/7./76,75G

1 1

/10./76,75bz Baltische (gar.) .| 3 1 L

32,75bz do. (Stargard-Posen)|4 1/ n,1/10.|—,— 1 1

u,

u,

u,

u,

2.1/10.(75,00b

n.1/10.|/75,00bz Böh. West (5 gar.) 6 Poln. Pfdbr. III.. .. s u, 1/7.|63,30bz B A anien 04 do. Ligquidationsbr. )= /6.u. Warsch. Stadt-Pfäbr, I. u, do. - do. I. u Türkische Anleibe 1865 U do. do. 1869 u, do. do. Kleine u, do, 400 Fr.-Loose vollg. u,

A.) Oest. Bodenkredit|5 |1/5.u /11. n _Ts Gert: proz. Hyp.-Pfdbr. 5 [1/1 u. 1/7.| E Oest. Sfproz. Sil t 1/1. u. 1/7. Ooat. Noräwestb, Wiener Silber-Pfandbr./5#|1/1. u. 1/7. f “Tit B. New-Yersey 7 [1/5.0.1/11. Roich.-Prd. 41g.) BHypothekon - Oertifikate, Kpr.Rudolfb.gar. Anbalt-Dess. Pfandbr. |5 |1/1. u. 1/7./102,25 G Bumänior . « « «| Braunschw.-Han. Hypbr./5 |1/1. u. 1/7. 100,75bzG Russ. Staatsb, gar. do, do. do. |44/1/1. n. 1/7./95,00 G Schweiz, Unionsb. D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110/5 1/1. u. 1/7./101,75bz do. Westb. .| do. 59/0 III, b. rückz. 1105 |1/1. u. 1/7./101,20bz Süñdöst. (Lomb.) .| 42 do, rückz. 110/44|1/1. u. 1/7.195,25bz Tarnau-Prager. . do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 versch. |101,00bzG |Vorarlbergor (gar. 45 do. do. do. |43/1/4,n.1/10./95 75b¿G | Warsoh.-Ter. gar, A Krappsche Oblig. rz. 1105 |1/4.u.1/10./104,50bz do. Wisn .. 4 Mec Hyp.u.W. Pfdbr. L 5 1/1. U. 1/7. 101,00bz G Chemnitz-Komotau E S fr | 5 5 43 43 15

I I P O Park pomdk prach park l

. [4,956 do, II. Em. /44/1/4.n.1/10./99,25G 7.157,70bz do. III. E /4:0.1/10./99,25 7149,30 B Ostpreuss. Südbahn . 1/7./101,50 G |85,50bz G do. do. Lit. B.| 1/7.1101,25G ‘7145,60bz G do. do, Lit. C.!5 1/7./101,25G

‘134,60bz Rechts Oderufer 5 1 1/7./100,50 G

1176,75 G Rheinische 14 |1/L u. 1/7.|—,—

15,50bz do. IL Em. v. St. gar.|34 1/7.189,25bz 4 B do. III. Em. v. 58 u. 60/44/1/1. n. 1/7.199,50G

1183 50bz B do, do. v.62 n. 64441/ 147,50bz do. do. v. 1865. .4#|1/ 41 50etw.bzG| do. do. 1869,71 n. 73/5 ‘142,90bz & äo. do. v. 1874. -./5 | 1300bzG |Bhein-Nahbev.S. gr. I.Em./44 ¡

1 1

/10. Dux-Bod. Lit. B. /10. Elis. Fn a) 1/7. Franz Jos. (gar. 1/10. 1/10. 1 1

1 1 1 Us 56,59bz Brest-Kisw. . 1

. . ° . . . * . . . . * . . . . .‘

.

. . .

3 4 4 1 1 3 4 4. /4. 4, 1 6 4. 4 1 4 4

l P

o

/4.

V5 M D U A U A R O x

1 1 1 1 1/ L 1 1

MRMEAIO

/10. i Kaseh.-Oderb. Ldwhf.-B. (9%/og.)

e,

o |

/

t on v9 T

1 1 1 1 4 4. 4 1.u. 1/1. u. 1/1. u. /1.u. 1, u. u, U, u,1/10./99,50 G 1/10.199.50 G 4 1 1 1 1 1 1 1

m E R E

Ei

U,

0,1/10.1102,70 G .0,1/10./103,00 G 1/7./101,75bz B k.f 1/7./101,75bz B k.f. 1/7.199,60bz G 1/7.196,50G 1/T.ES—

1 V

1/ 1/7. E

1 1/7.1100,25G Kk.f.

1/1 1/1 1/4 1/4 1/4 1

1 [1/4.n.1/10./199,25G k.f. 1

1

1

1

1

B uooiaonNnNoo

Unn u O ut “G

/ / / /

Pfanundbrie

7.108,50 G do. gar, II, Em./4¿ 6,10bzG Bohleswig-Holsteiner . .44|1/

/L. [15 40etw.bzG | Thüringer I. Serie . . 4 do TI. Berie ...

R R Is Go G0 M rer

R —— —— —— G Q S R W-M S

mes D S $ S S0: S M. -G- S. T EA E

11. 30,40bzG do. TII. Serie ..…. 137,60 B do. IV. Serie .…. S do, Y. Serie .…. . 1158,00bz G do. VI. Serie ...

S Lan

U, U, U. Uu, U, U, u, u,

F [a

I lIawoccol lalol

v N N

1/1. 0. 1/7.1104,60G 1/1. u. 1/7.|—,— n. 1/7./103,40G

1. /1. Le S u, 1/92, 103,40 G /4.

B E rger

S dez, i, e di trt: Bie,

1 do. do. I rz. 125/44/1/1. n. 1/7./100,00bz G : Mainz-Ludwigshafengar. do do 1I4/1/4.n 1.10/96 50ba G «_ /441/1. n. 1/7,90.000 A lo 1M Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 |1/1. u. 1/7./100,10G i 1/1. n. 1/7./97,5002 do do. 1876 Gras -C.-H 1/4.n.1/10./101,00bz G Borgi D vi D n 1 L G do. do. - 0 L. B, E

/ ® D 1/7. 101,00bz G do 1/1. u, 1/7. 100.00 & Werrabalin L Em. e... 1/1. n. 1/7.84,50bz G gr.f. | Albrochtebahn (gar.) .

1/1. u. 1/7.184,50bz G gr.f. Dux-Bodenbach 1/1. u. 1/7. 77,50 B äo. 1/L. n. 1/7./98,50@ Dux-Prag 1/1. u. 1/7.198,50 G do. II Emission . 1/1. a. 1/7. 98,50bz G Elizabeth-Westbahn 73

n. 1/9./103,10bz G u.1/10.|—,— 1. U, 1/7. S EN E

1/5,0.1/11. 54,506 1/1. n. 1/7. 37,506 1/4.0.1/10. 26,25bz G [20406 15,00bz 4.0.1/10./62,75bz G /4.0.1/10./60,75 G E /7.182,30 G Li L

enn

Noräd. .-A.15 da E biaie.ls V a: 1/71101'00b ürnb. Yereinsb.-Pfdbr. . u, 1/7./101,00Dz . z 5 do, 1/4 21/10. 98,00bz o. IIL.Ser. v.Staat 3}gar. 1 1 1

P j M—-

Pi pi pi pri br jt puri bri ri bl

/ 1/7./105,75 G do. do. Lät. B. do.

/ 1/1. u. /40.1/ s ¿V 1/ n. 1/7. 102.0002 @ do. do. L O i 10. Lw 1 94506 do. V.

/4.0.1/10./94,00 B : 110, do. T B, Hyp. 5 | versch. |100,00G 1/1 n. 1/7./103 75 et.bz@ | Fünfkirehen - Barcs gar.

u 1/7.|—,—- b do. 1/9./104,00B N 1z. aas 101.00bvs E de. : 1/1. 8 00 e Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 0 .

« D. . n, 1/8./96,25 G do. 1/1. n. 1/7./100,00bz 1 1/7./94 40 B Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. /43/1/4.n,1/10./100,40bz 1/1. 16.15/11 A LOES do. nnkdb. rückz. 1105 |1/L. n. 1/7.,/107,75bz B G D R R 19.96/00 B iy R E V T e do. Ditas.-EIbfeld.-Prior. 1/L. i 1. u. 1/7.|—,-— Pr. Hyp.-A.-B. rz, 120/44/1/1. n. 1/7. 99.25bz G do. do, I. Ser.|4{/1/1. Ï dos. LII. Ser. /6.0.1/12.96,30bz do. do. rz. 110|5 |1/4.0.1/10./102,75bz G do.Dortmund-8oest I.Bor./4 |1/1. ; Kaiser - Ferd. - Nordbahn L u. 63 89,00bz Âo: do. 5 versch, [101,00bz G os s Pag E. P |—, Kuban - Oderberg gzar.| . u, 1/7.|—,— Pr. Hyp.V.Act.G. Cortif./44/1/4.u.1/10./100,00G o. Nordb. Fr.-W. . . ivorno /L n. 1/7./72,10bz fi Lles Bodénes.-Pfndbr. cs T T 10 br @ |[do.Bubr.-C.-K. Gl. L. Ber./44 1/1. u. 1/7. Oatrau-Friodlandor 2 TL [146,700 | gut, Mat.-Hyp.-Cr.-Ges S Lu T. 101 25bz G de 2: L Sor. 4 1/L. u. 1/7. b Nat.- „-Cr.-Gos. . u, 1/7./101,200z A9, . . . 2 R E Sa |! do, is 41|1/L n. 1/7./98,25bs@ |Berlin-Anhalter . n, 1/7. p | Ana 1136 Südd. Bod.-Cr.-Pfandbr.|5 |1/5.n.1/11. [102,25 G do, LIn.ILEn.441/1. u. 1/7. Theissbahn . .… .. --- | pr. Stück |136,25bz ./5 |1/5.0.1/11./102,2 ; c Gal. Verb.-B 5 1/6. [122,006 do. do. rz. 110/43/1/5.0.1/11./97,70G do, Lit. B. ./44/1/1. i: ¿Â Ung-- roll U gus. e pr. Stück |84,20bz do. do. 4 |1/1. n. 1/7.190,75G do, Lit. C.. n E B Ei 1/4.n..1/10/109,25bzG |(NA.)Anh.Landr.Briefe4 [1/4.0.1/10/98,008 do Ta 7 L / T : aus 11. fm. 5 1/4. 119,25bz 2 4 2 E Vorarlberger 15

-Stamm- un ani. M it. C. P __gar pr. Átick (37,9065 |BlSonbahn StRWm, A n vai Bann) - Em. 4 1/1. n. 1/794: Lemberg-Öuarnowitz gar. 5

1/1. u. 1/7. 108,25bz Div x0 1875 1876 S 2 1/1. n. 1/7./105,90bz | a xchen-Mastrich. /1. |18,70bz i 11. n. 1/7./103,50G KLf.| do. gar. IIL Em. 5 124,60 G d i B. il. 493,75 G IV. Em.'5

1/8. 1173,50bx sAanohon Ser B 1/4. pr. 8t./173,50bz ioch -Märk. . * [70,80b "alige * n. 1/7.191,40B Mähr.-Schles. Centralb. . fr. pr. Stück [19,25 B Berlin-Anhalt . . 7.187 500 G E L *1/7.197,75 G de e IL Sti,

P R A I

Rentenbriefe,

Wv. Nawrocki. Schlesische . . - ;

Schleswig-Holsetein. . T R aN A Badische Anl. de 1866 Ah do. St.-Eisenb.-Anl.

do. do. «

Bayerische Ánl. de 1875 Bremer Ánleihe de 1874 Groseherzog. Hess. Oblig. Hamburger Staats - Anl. Lothringer Prov. - Anl. Lübeck. Trav.-Corr.-Anl.

A S

e E L

s = CD =

d unJYNJSuV 9414001118 [M 1 EL: 18 Ps Zun3

1

1/7.79,70G 1/7.177,00G 1 1 1

1[B199

‘B u9JB1VddY

[L1Q

u U9ji91un 801 Io9P] 0A

u

E

/7.175,25bz G /8.469,00bz B Tis

“n uo Int:

3 2 1 3

12 nJ19A

10894

‘nNB9ANg SOI0STUT09)

“uaZun} Tul AIpuyys][0A

nYBqO

U, u, Uu, U. Uu. u.

TJe1B 0190ds01 4 sg ‘HYV uo[je ul e

A

UOA OUEU W

*UOHavW

s pun 1onIueq “A

UoJINAUY -1099()

u-n naZiio uSBB[UY JoYaI[ ZunJazs

j

R i i S i n bn da R E

4 Uo d

‘8 ‘18400 *AX’S UIIOQ s TPOIMPN A’ I

90U

‘U9I01OUUOIAY 10

Zunzns -U0) ‘UIOPUY

‘09uB1z puu 8 +919 Uo “our -Alqe

UO0A 2U -Q10A0

*y,] U0A

' d un uojuoe J -JOA Pun

19pof

Uo H G0 Ps H Be P 1 H H C P P

pak pern jr: n Wre S AAWNTANCTEAAARARAE A

G5

wr E T L,

D

e 1p P f Pn Mf Pa 1Pns P 1E P 1 1D

D