1877 / 144 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Breslau. Bckaunimatcuug. : In unser Firmenregister ist Nr. 4625 die Firma: C. Grünpeter K und als deren Inhaberin die verehelichte Fleischer, Caroline Grünpeter, geborene Knopf, hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 16. Juni 1877. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Befanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ift Nr. 1430 die von

1) dem Kaufmann Heinri Sucker zu Breslau,

2) dem Kaufmann Wilhelm Pachur zu Breslau am 1. April 1874 hier unter der Firma:

- Pachur & Sutter i errichtete ofene Handelégesellshaft heut eingetragen worden.

Breslau, den 16. Juni 1877.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung T.

Bresiau. Bekanntmachung. -

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 4455 der Uebergang der Firma Heinrich Günther durch Kauf auf den Kaufmann Paul Wilhelm Janda hierselb, und in unser Firmenregister Nr. 4623 die Firma Heinrich Günther's Nachfolger hier und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Wil- helm Janda hier eingetragen worden.

Breslau, den 16. Juni 1877.

Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung.

Charlottenburg. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist heut zufolge Ver- fügung vom 7. Iuni d. Is. Folgendes eingetragen : ol, 1. Laufende Nr. 169. Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Handschuhfabrikant Gustav Rieger. Col, 3. Ort der Niederlassung: Charlottenburg. Col. 4. Bezeichnung der Firma: Gustav Mreas : (Akten über das Firmenregister Band XRXII. Nr. 16.) Charlottenburg, den 9. Juni 1877. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3273 ein- getragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Sohann Georg Christoph Braun, welcher daselbft eine Handelsniederlassung errichtet hat, als Inhaber

der Firma: n „G. C. Braun“. Cóöln, den 12. Juni 1877. Der Handels3gericht8-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Aumenog ist bei Nr. 1641 des biesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, wo- selbst die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Schiefer & Maßke“ P in Cöln und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Kaufleute; Johann Schiefer und Gustav Maßbke vermerkt stehen, heute die Eintragung er- folgt, daß der Kaufmann Gustav Mabke aus der Gesellschaft ausgeschieden ist und daß der Kaufmann Iohann Sciefer das Geschäft für seine Rehnung unter der Firma seines Namens in Cöln fortführt. Sodann is unter Nr. 3274 des Firmenregisters der Kaufmann Johann Schiefer in Cöln als In- haber der Firma: s Je Schiefer“ heute eingetragen worden. Cóöln, den 12. Juni 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung des in Cöln wohnenden Kaufmannes Georg Tanke, daß er die für seine Handelsniederlassung zu Cöln geführte Firma:

„P. J. Beduwé & Cie.“

in die Firma: G. Tanke“

umgeändert habe, ist derselbe als öInhaber der let- teren Firma unter Nr. 3275 des Pren es heute Gean und die Firma: „P. I. Beduwé & Cie.“ bei Nr. 1549 desselben Registers gelö\{t worden. Cöln, den 12. Juni 1877. Der Handel3gerihts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ift bei Nr. 626 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, wo- \-1bft die Handelsgejsellshaft unter der Firma: „Ernst Pickhardt“

in ‘Gummersbach mit einer Zweigniederlassung in Hilden und als deren Gesellschafter die aaen und Kaufleute Ernst Pickhardt- und Bernhard Siebel in Gummersbäcb vermerkt stehen, heute die Gintra- gung erfolgt, daß der Kaufmann Bernhard Siebel dur Tod aus der Gesellschaft auëgeschieden ist, daß dagegen die in Gummersbach wohnenden Kauf- leute: Ernst Pichardt juvior und Rudolph Siebert als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten find und daß jeder derselben berebtigt ist, die“ Gefell- schaft zu vertreten.

Ferner ist in dem Prokurenregister bei Nr. 835 vermerkt worden, daß die von der vorgenannten Handelsgesellschaft „Ernst Picthardt“ den in Gum- mersbach wohnenden Kaufleuten: Edmund Siebel und Rudolph Siebert früher ertheilte Kollektivpro- kura erloschen ift.

Cóöln, den 13. Juni 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cö?n. Auf Anmieldung, daß der in Côln woh- nende Kaufmann Otto Kramer in sein daselbst ge- führtes Handelsgeschäft unter der Firma:

: „O. Krauter & Cie.“ mit dem 1. Juni 1877 den in Cöln wohnenden Kaufmann Lüdtken von Krakewiß als Gesellschafter aufgenommen habe, ift diefe Gesellschaft, welche zu vertreten ein jeder der beiden Gesellschafter bere- tigt ist, heut in das hiesige Handels- (Gefellshafts-) Register unter Nr. 1879 eingetragen, und der Ueber-

ang der Bn „O. Kramer & Cie.“ auf die

esellschaft bei Nr. 3034 des Firmenregisters ver- merkt worden.

Cöln, den 14. Juni 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. G Weber.

Cöln. Auf Anmeldung, daß der- in Côln woh- nende Kaufmann Emil Smidt in sein daselbst unter der Firma:

„E. Leybold's Nachfolger“ bestehendes Handelsges{äft mit dem 15. Juni 1877 seinen Bruder, den in Côln wohnenden Kaufmann Alphons Smidt, als Gesellschafter aufgenommen habe, ist diese Gesellschaft, welbe zu vertreten ein jeder der beiden Gesellschafter berechtigt ift, heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1880 eingetragen und der Uebergang der

irma: „E. Levybold's Nacfolger“ auf die Gesell- choft bei Nr. 3169 des Firmenregisters vermerkt worden. Cöln, den 16. Juni 1877. Der Handelsgerihts-Sekretär. Weber.

Eislehen. Hadelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Eisleben. Fn unser Firmenregister is unter Nr. 373 zu- folge Verfügung vom 8. Juni 1877 am heutigen Tage folgende Eintragung. bewirkt worden : Bezeichnung des Firmeninhabers: Der Apotheker Ernst Feige. Ort der Niederlaffung: Eisleben. Bezeichnung der Firma: Mohren-Apotheke Erust Feige. f; : Eisleben, den 13. Juni 1877. Ga, 220/6.) Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Erfurt. Sn unserm Handelseinzelnfirmenregister Vol. I. Fol. 17 ift die daselbst unter Nr. 104 auf- geführte Firma: » „R. v. Pöppinghausen“ : Inhaber Goldleistenfabrikant Roderih von Pöppinghausen zu Erfurt : zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöst worden. Erfurt, den 18. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Essen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen._ Zu der unter Nr. 170 des Gesellschaftsregisters bestehenden Aktiengesellschaft Könicin Elisabeth in Essen is am 16. Juni 1877 Folgendes ein- getragen : S S5 Die Gesellschaft ist aufgelöst und sind zu Liqui- datoren bestellt die Herren Emil Pfeiffer zu Cöln und Friedrich Bruns zu Werden.

Ettenheim. Handelsregister-Einträge. Nr. 6646. 1) Zu O. Z. 23 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen : Die ofene De f érlosde „Karl Kuenzer in Herbolz- eim“ ist erloschen. E

2) Zu O. 3. 50 des Firmenregisters : Die Firma „KarT Kuenzer in Herbolzheim“. Inhaber ist Kaufmann Emil Kuenzer von dort. Ehevertrag desselben mit Albertine Stoßwog von S(hliengen vom 17. Januar 1877, wornach jeder Chegatte 100 M in die Gütergemeinschaft einwirft, alles übrige Vermögen von der Gemeinschaft ausges\{lofsen und verliegenschaftet ist.

Ettenheim, den 12. Juni 1877.

Gr. Bad. Amtsgericht. ScchrempPp. Schulz.

Flensburg. Befanntmachung.

Bei Nr. 137 unseres Gesellschaftsregisters, wo- selbst die zu Hadersleben unter der Firma:

: _„Haderslev Bank“ bestehende Aktiengesellschaft eingetragen steht, ist heute vermerkt worden, daß an Stelle des als Direktionémitglied ausgeschiedenen Kaufmannes J. Dahl in Hadersleben der Kaufmann Paul Heinrich de Wolf daselbst in die Direktion neu gewählt worden ist.

Flensburg, den 19. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Flensburg. BefanntmaGung. In unserm Gesellscaftsregister ift bei Nr. 119, woselbst die zu Rennberg bei Eckensund unter der irma: ? 5 „Aktiengesellschaft der Dithmersthen Ziegel- und Thonwaaren- abrik Rennberg“ bestehende Aktiengesellschaft eingetragen stet, heute vermerkt worden: * Our Beschlüsse der Generalversammlung resp. vom 19. Dezember 1876 und vom 30. Ja- nuar 1877 ist der S. 35 des Statuts abge- ändert worden. (Cfr. Beilageband zum Ge- fellshaftéregister Nr. 15 Blatt 11 und 12.) Flensburg, den 20. SFuni 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Freistadt. Bekauntmachuug.

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 211 ein- getragene Firma: : H. L. Cohn in Neufalz ist heute gelös{cht worden. Freistadt, den 18. Juni 1877. Cto. 222/6.) Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Fulda. Nah Anzeige vom 9. d. Mts. betreiben die Fakrikanten Nomanus Knittel ‘und Eduard Knittel vom 1. d. Mts. an dahier unter der Firma V: Knittel Söhne ein Leinenfabrikges{äft und ift eder derselben zur Zeichnung und Vertretung der Firma berechtigt. Die früher bier bestandene gleihnamige Firma ift durch das am 4. Dezember 1875 erfolgte Ableben des Mitinhabers Wilhelm Knittel erloschen. Fulda, den 14. Juni 1877. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. Schröder.

Gera.

Handélsgerihtliche Bekanntmachung.

In dem Handelsregister für den hiesigen Amts- bezirk ist heute auf dem Folium der Firma Stein- bah & Zenker Fol. 211 in Rubr. 1 sub 2 fol-

gender Eintrag: 2 10 U 10

- Sicgfr. Egholdt.

l Die Firma Steinbach & | Zenker in Gera hat s\ich aufgelöst und wird *

gelöscht, laut Protokolls vom 15. und Be' \chlufses vom 16. Juni 1877 bewirkt worden. Gera, den 19. Juni 1877. Fürstlich Reuß-Plauisches Justizamt. I. Lindner.

Zamburg. Eintragungen in das Handelsregister. 1877, Juni 16.

K Inhaber: Joacbim Wilhelm Georg

rund.

Joseph Marshall. Na erfolgtem Ableben von Joseph Marjhall ist das unter dieser Firma ge- führte Geschäft von Heinrich Friedrih Busch über- nommen worden und wird von demselben unter der Firma: H. F. Busch, Joseph Marshall Suee. fortgeseßt.

A Zuni 18.

Gebrüder Herß Nachfolger. Simon Heymann ist ‘aus dem unter dieser firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Salomon Lipmann Fürst unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Gebrüder Herß Nachfolger. Diese Firma hat an Friedrid Georg Robert Louis Dompig Pro- kura ertheilt.

Elsas & Seligmann, Diese Firma hat an Sally Seligmann Prokura ertkl eilt.

i Diese Firma hat die an Hein- rich Añúdreas Julius von der Vecht ertheilte Br kura aufgehoben und dem Genannten mit Iohann Carl Gottlieb Ferdinand Kröger gemeinschaftliche Prokura ertheilt.

Hammonia-Metallwaaren-Fabrik von Stürzel & Co. Kommanditgesellschaft. Persönlich haf- tender Gesellshafter: Ernst Heinrih Louis Stürzel.

Hammonia-Metallwaaren-Fabrik von Stürzel & Co. Diese Firma hat an Wilhelm Moriß Wolff und Nicolaus Joseph Karpeles und zwar jedem derselben allein Prokura ertheilt.

Coustantin Richter. Diese Firma hat an D Wilhelm Hermann Richter Prokura er-

eilt.

Norder - Elbe - Dampfschifffahrts - Gesellschaft. An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Peter Shween senior ist Peter Schween junior zum Mitgliede deffelben gewählt worden.

Zuni 19.

Julius Großmann. Diese Firma hat an Carl Alerander Jones Kiers und Gotthelf Wilhelm Walter Brey gemeinschaftlibe Prokura ertheilt.

Pfeiffer & Schmidt. Heinrich Pfeiffer ist aus dem unter dieser Firma gerihnien Geschäft aus- getreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Robert Guido S{midt unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Georg Dundcker. Diese Firma hat an Charles Guillaume Jules Fester Prokura ertheilt.

Hamburg. Das Handelsgericht.

Wanau. Zufolge Verfügung vom 18. Juni 1877 ist auf Anzeige vom 16. d. Mts. heute in das Han- delsregister eingetragen worden, daß

1) Graveur Carl e R

2) Kaufmann P'ilipp Krau dahier ein Stein-Graveurgeschäft in offener Han- delsgesellshaft unter der Firma:

C. Bodenschay & Comp.

betreiben.

Hanau, am 19. Juni 1877. Königliches Kreiëgericht. T. Abtheilung. Müller.

Hattingen. Die unter Nr. 125 des Firmen- registers eingetragene Firma: s __ Moses Gumperz ist beute gelöst. Hattingen, den 16. Juni 1877. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Herford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. Es ift eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Juni 1877 am 18. Juni 1877 Nr. 121 des Gesellschaftsregisters bei der Firma: „Bürger- Verein“ zu Herford:

Sn der Generalversammlung vom 19./20. De- zember 1876 sind der Rentier Carl Huch- zermeyer, der Rentier Carl Friedrih Eick, der Postsekretär Gustav Wahl, der Gymnasfial- lehrer Gustav Noack und der Kaufmann Engel- bert Schönfeld, sämmtlich zu Herford, zum Vorstande gewählt.

Heydekrug. Die Firma Nr. 7: E. E. Rei- chert ist gelöst.

Heydekrug, den 14. Juni 1877. (Ag. Iust. 276,)

Königliches Kreisgericht. Königsberg. Handelsregister.

Für die bierselbst unter der Firma: „Samuel Lewy“ bestehende Kommanditgesellschaft ift dem Johann Robert Freundt und dem Gustav Kor- nick, Beide zu Königsberg, Kollektiv-Prokura ertheilt worden, während die für dieselbe dem Adolph Elfan ertheilte Prokura erloschen ist.

Dies ift zufolge Verfügung vom 12. am 13. Juni d;-J. unter Nr. 555 beziehungsweise 447 in das Prokurenregister eingetragen.

_ Königsberg, den 15. Juni 1877. Königlibes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister.

_ Der Kaufmann Simon Eger von hier bat für seive Che mit Johanna Schapiro durch Vertrag vom 1. März 1877 die Gemeinschaft der Güter und dés Erwerbes ausgeschlossen : das gegenwärtige Ver- mögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ebe durch Erbschaften, Geschenke, Glücsfälle oder sort erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ist zufolge Verfügung vom 15. am 16. Juni d. I. unter Nr. 623 in das Register zur Eintragung der Auss{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 18. Juni 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. SGandelsregiftcr. Der Kaufmann Gottfried Leo Felske von hier hat für seine Ehe mit Christine Anna Marie, ge-

borne Laue, durch Vertrag vom 17. Mai 1877 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- \ch{lossen; das gegenwärtige Vecmögen der Ghefrau und das von ihr während der.Ehe zu erwerbende Ver- mögen soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Ver- mes E. L Bat da

ies ist zufolge ügung vom 15, ni am 16. Juni d. d unter Nr. 622 in das Register zur Eintragung der Aus\{ließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Fantgsderg, den 18. Juni 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister.

Der Kaufmann Joseph Anton Neumaun von bi-r hat für seine Che mit Clara, geborene Hoff- mann durch Vertrag vom 31. Mai 1877 die Ge- meinschaft der Güter und des Erwerbes aus8ge- \chlossen; das gegenwärtige Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ehe durch Erb- schaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, lot die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens aben.

Dies ist zufolge Verfügung vom 15. am 16. Juni d. J. unter Nr. 624 in das Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der helichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 18. Juni 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsbersz. Handelsregister. In das hiesige Firmenregister sind folgende Ein- tragungen bewirkt :

‘Laus- Bezeichnung fende | des | Nr. | Firma-Inhabers| derlafsung |

2108 Kaufmann Theo- Königsberg phil FranzHugo | Portofoe zu Kö- | nigsberg |

2199 Kauffrau Char- [Königsberg lotte Borr- | mann, geb. Porr, | zu Königsberg |

2110 Kaufmann Louis [Königsberg |Louis Zamory. Zamory zu Kö- | nigs8berg |

2111 ¡KaufmannBern- ‘Königsberg | hard Wiebe zu | Königsberg ;

Königsberg, den 18. Juni 1877. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Ort d. Nie-! Bezeichnung der Firma: Hugo

Portofoe.

Ch. Borr- mann.

Bernhard Wiebe.

Fiönigsberg. Vesanutmaßung,

Fn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18. Juni cr. an demselben Tage eingetragen : j Bezeichnung | Ort | Bezeichnung ES ! des | der | der n Firmeninhabers. Niederlassung.!| Firma. -

f 50 | Gasthofbesfißer | Schoenwalde | A. Sthad- | August | winkel Schadwinkel | in Schoenwalde | | NLRRREA den 18, Juni 1877. Fonigliches Kreisgericht.

———_——

Lüehow. In das Genofsenschäftsregister des unterzeichneten Gerichts ist auf das Folium der Dahrlehns- und Sparcasse des landwirthschaft- lichen Vercius in Clenze eingetragen :

Inhalts der Anweldung zu Protokoll / vom 12, Juni 1877 find in der Generalversammlung vom 22, Juni 1876 die sämmtlichen damaligen Mitglieder des Vorstandes wiedergewählt. In der Generalversammlung vom 7. November 1876 ist an Stelle des verstorbenen Akerbürgers Rühne in Clenze der Müller Georg Bohlen daselbst zum Stellvertreter eines B'isiters gewählt.

Eingetragen auf Grund richterlicher Verfügung vom 15. Juni 1877 (Nr. 50 Act ) am 15. Juni 1877.

5 H. A. v. Falke, Actuar.

Lüchow, den 15. Juni 1877.

Königliches Amtsgericht. I. / Schmidt.

Meiningen. Unter Nr. 221 des hiesigen Handeleregisters ist heute die ofene Handels-

gesellschaft: A. Schunk & Cie, dahier, deren Inhaber 2, Frau Me Schunk hier

un b. Kaufmann Friedrich Steinmeß hier,

sind, Ne worden.

Meiningen, den 18. Juni 1877. Herzogliche Kreisgerichts-Deputation für ege Gerichtsbarkeit. H. aaser.

FPosen. Handelsregister. Zufolge Verfügung vom 12. Juni 1877 ist heuie eingetragen: 1) in unser Firmenregister unter Nr. 1744 die Firma Elias Lesser, Ort der Niederlassung: Posen, und als deren Inhaber der Kaufmann Elias Lesser zu Posen; in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 288: die hiesige offene Handelsgesellschaft C. Krause & Comp. is \-it dem 12. Juni d. I. auf- gelöst und die Firma erloschen; in unser Handelsregister zur Eintragung der Aus\{ließung der ehelihen Gütergemein|caft unter Nr. 511, daß der Kaufmann Elias Lesser zu Posen für seine Che mit Tiene big aus Gnesen durch Vertrag vom 9. Mai 1877 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes in der Weise ausges{lofsen hat, daß das von der Tiene Ibig in die Ehe einzu- bringende Vermögen die Natur des vorbehal- tenen Vermögens haben foll. Posen, den 14. Juni 1877. F Königliches Kreisgericht.

P osene Handelsregifter. Es ift eingetragen : : 1) in unser Firmenregister unter Nr. 1745 die Firma: S. Kuttner, Ort der Niederlafsung : Dosen, und als deren Inhaber der Kauf- mann Salomon Kutktner zu Posen; 2) in unser Prokurenregister unter Nr. 226,

daß der Kaufmann Simon Dienstag zu osen für sein hiesiges Handelsgeschäft in irma: S. Dienstag Nr. 938 des irmenregisters seinem Schwiegersohne alomon Kuttner hierselbst Prokura er-

theilt hat ; zufolge Verfügung vom 13. Juni am 14. Juni 1877.

Posen, den 14. Juni 1877. Königliches Kreisgericht.

Sehneidemühl. Befanntmahung.

In unser Gesellschaftsregister ist 1.nter Nr. 26 zufolge Verfügung vom 14. Juni 1877 am 15. ej. m. die Firma Glashütten - Actien - Gesellschaft zu Us mit tem Siß in Us eingetragen.

Die Gesellschaft ist eine Actiengesellschaft. g

Der notariell ges{lossene Gesellschaftsvertrag ist der rom 22. Mai 1877 resp. 9./12. Juni 1877. Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb und Betrieb der zu Neufriedrihsthal bei Usch belegenen Glas- hütte und die Verwerthung des dazu gehörigen Grundbesißes und der Gebäulichkeiten. Die Dauer des Unternehmens ist auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt. i :

Das Grundkapital beträgt 90,000 M. und zerfällt in 30 Stü Aktien zu je 3000 4, welche auf den Jnhaber lauten.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen durch die Berliner Börsen-Zeitung.

Fn der Regel sollen jedoch solche Bekanntmachungen den “var cite Aktionären durch eingeschriebene Briefe zugehen. _

Der Vortand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unter- zeichnet und mit der eigenhändigen Unterschrift des Vorstandes oder falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, eines Mitgliedes des Vorstandes und eines Prokuristen oder endlich zweier Prokuristen versehen sind. S L

Den Vorstand bilden gegenwärtig :

a. der Kaufmann Gustav Hornig, b. der Kaufmann Rudolf Névir, : Beide zu Neufriedrichsthal bei Us.

SŸhneidemühl, den 14. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. Sehwetz. Bekfanntmahunw

Zufolge Verfügung vom 17. Juni 1877 ist am 19; Zuni 1877 die in Schwetz beftehende Handels8- niederlassung des Apothekers De. Eugen Rostoski ebendaselbst unter der Firma:

Dr. E. Rostosfi - in das diesseitige Firmenregister uzter Nr. 118 ein-

get. agen. i Schweyh, den 19. Juni 1877. L Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Sehwetz. Beckannimachunug. Aas Zufolge Verfügung vom 17. Juni 18 ist am 19. Juni 1877 die in Neuenburg bestehende Han- delsniederlassung des Kaufmanns Gustav Oppen- heim ebendaselb|t unter der Firma:

G. Oppenheim : in das diesseitig2 Firmenregister unter Nr. 119 ein- getragen.

Schwetz, den 19. Juni 1877. Königliches Kreisgericht.

I, Abtheilunz.

Sehwetz, Befanntmahung,

Zufolge Verfügung vom 17. Juni 1877 ift am 19” Juni 1877 die in Neuenburg bestehende Han- delsniederlassung des Kaufmanns Jacob Vesper ebendaselbst unter der Firma :

J. Vesper : in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 120 ein- getragen. #5

Schwe, den 19. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Soest. Handel3register j des Königlichen Kreisgerichts zu Soest. In unser Firmenregister ist unter Nr. 265 die Firma C. i. Stampfer und als deren Inhaberin die Wittwe des Goldarbeiters und Kaufmanns Adam Stampfer zu Werl am 16. Juni 1877 eingetragen.

Soest. andelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Socst.

Die Wittwe Goldarbeiter und Kaufmann Adam Stampfer hat für ihre zu Werl bestehende unter der Nr. 265 des Firmenregisters mit der Firma C. A. Stampfer eingetragene Handelsniederlassung den Goldarbeiter und Kaufmann Joseph Stampfer zu Werl als Prokuristen bestellt, was am 18. Juni 1877 unter Nr. 34 des Prokurenregisters ver- merkt ist.

Strasburg i /Westpr. Befanntmahung. Zufolge Verfügung vom 10. Juni 1877 ist die in Strasburg bisher bestandene Kommandit-Gesell- {haft auf Aktien, Mode-Waaren-Bazar, M. Sten- zel & Comp. ebendaselbst unter der Firma: in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 209 ein- getragen. : E Strasburg i./Westpr., den 10. Juni 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Trier. Unter Nr. 1127 und 1207 des hiesigen Firmenregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Philipp Bet seine Handelsnieder- lassung unter der Firma

„Ph. Bey : nebst seinem Wohnsiße von Allenbah nach Trier verlegt hat. E :

Trier, den 15. Juni 1877. : Der Handelsgerichts-Sekretär. i Hasbron.

Prler. Bei der Nr. 144 des hiesigen Gefell- \caftsregisters ist heute- eingetragen worden, daß aus der zwischen : 1) Wilhelm Heinemann 820107, M.-Gladbach, 2) Johann Heinemann, Kaufmann zu Neuß, 3) Joseph Heinemann, Kaufmann zu Trier, und 4) Wilhelm Heinemann junior, Kaufmann zu Düsseldorf 5 ; Pisßer bestandenenHandelsgesellschaft unter der Firma: „Gebr. Heinemann“ L mit dem Sitze in Trier, der sub 4 genannte Theil-

Kaufmann zu

haber Wilhelm Heinemann junior ausgetreten ist und die Gesellsha;t zwishen den übrigen drei erfst- erwähnten Theilhabern unter derselben Firma zu Trier fortbestehen bleibt. Trier, den 15. Juni 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hasbron.

Waldenburz. Becfanntma“ ung. íúIn unserm Gesellschaftsregister ij bei der unter Nr. 76 eingetragenen Handelsgesellschaft Leuchten- berger, Silber et Comp. zu Waldenburg heut Folgendes eingeiragen worden : Co1. I1V. Die Gesellshaft hat eine Zweignieder- lassung in Ernsdorf, Kreis Reichenbach, errich- tet uno ist der Kaufmann Wilhelm Leuchten- berger aus Waldenburg mit dem 1. Januar Lu in die off ne Handelsgesellschaft eing :- reten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. Juni 1877 am 11. Juni 1877. Waldenburg, den 11. Juni 1877. (B. ò 223/6.) Königliches Kreisgericht. ríte Abtheilung.

Wiesbaden. Heute ift in das Firmenregister für das Amt Höchst folgender Eintrag gemacht worden:

1) Nr. 100. :

2) Firmeninhaber: Chemiker Dr. Georg August

Dittler in Höchst. 3) Sitz: Höchst. 4) Firma: Yæ. G. Aug. Dittler. Wiesbaden, den 18. Juni 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Wiesbaden. Heute ist in das Firmenregister für das Amt Wiesbaden sub Nr. 50 eingetragen worden, daß die Firma Adolph Sabel zu Wies- baden erloschen ist. : E Wiesbaden, den 18. Juni 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Wiesbaden. Hale ist in das Firmenregister für das Amt Wiesbaden sub Nr. 433 eingetragen worden, daß die Firma M. Hallein zu Wiesbaden erloschen ist. S Wiesbaden, den 20. Juni 1877. Königliches Kreiszericht. 1. Abtheilung.

Wiesbaden. Heute ist in das Firmenregister für das Amt Höhst sab Nr. 86 eingetragen worden, daß die Firma Fr. Rudolph in Höchst erloschen ift. Wiesbaden, den 20. Juni 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Wohlau. Befanntmachung.

Die Eintragung der Firma August Schneider junior in Wohlau und als deren Inhaber der Kaufmann August Schneider hierselbst, sowie di? Löschung der Firmen H. J- Hentschel in Dorf Leubus und Herrmann Dessauer in Dyhernfurth ift heut erfolgt. S

Wohlau, den 9. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. Wresechen. BefanntmaŸhung. ;

In unser Fiemenxeaer ist zufolge Verfügung vom 15. d. Mts. zu Nr. 109 Col. 6 L

bei der Firma „M. Leichtentritt zu Milostatw vermerkt worden: E ry: j

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrete dur Vertrag auf Adolph und Jacob Leichten- tritt übergegangen und ist die Firma na ch Nr. 7 des Gesellshaftsregisters übertragen. /

Demnächst it in unser Gesellschaftsregister zufolge Verfügung vom 15. d. Mts. am selbigen Tage ein- getragen worden:

1) Nr. 7. N 2) s der Gesellschaft: M. Leichtentritt, 3) Sitz der Gesellschaft: Milostaw.

4) ReHtsverhältnisse: Die Gesellschafter sind:

Adolph und Jacob Leichtentritt. _

Die Gesellschaft hat am 3. April 1877 be-

onnen. : i Wreschen, den 15. Juni 1877. Köntgliche8 Kreisgericht.

I, Abtheilung.

Zeitz. In unser Firmenregister unter Nr. 390 ist die zu Zeit domizilirende Firma:

Bruno Ullrich und als deren Inhaber der Kausmann Bruno Ull- rih in Zeitz zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden.

Zeiß, den 16. Juni 1877. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Zeitz. Inser Handels - Gesellschaftér-gister ist unter Nr. 129 die zu Teuchern domizilirende Han-

delszesellshaft: Müller & Moehring zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. : Die Gesellschafter sind: e N 2. der Kaufmann Johann Heinrich Hermann Müller in Leipzig, :

b. der Kaufmann August Moehring zu Teuchern. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1877 begonnen. Zeitz, den 16. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zerbst. Handels8rihterlihe Befanntmachung. Auf Fol. 266 des Handesregisters des hiesigen Herzoglichen Kreisgerichts ist folgender Eintrag ge-

\chehen: A Firma: Stephan & Co. in Zerbst, seit Inhaber: a. Wilhelm Stephan, Kaufmann

1. Juni 1877. in Zerbst, b. BertholdStallbaum, Kaufmann in Zerbst. : Jeder Gesellschafter ist berechtigt, die Firma einzeln zu vertreten; nur bei Eingehung von Wewselverpflihtungen ist die persönliche Unterschrift beider Geselshaster unter der Firma nothwendig. Herbst, den 17. Juni 1877. Herzoglich Anhaltisches Kreisgericht. Der Handelsrichter. Henning.

Zeichen- Register Nr. 25.

(S. Nr. 24 in Nr. 138 Reichs-Anz. Nr. 139 Central- Handels-Register.)

(Die ausländi \chen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.) Aaehen. Als Marken find gel {t die unter den Nrn. 46, 47, 48, 49 und 50 zu der Firma : F. Schumacher & Cie. mit der näheren Bezeich- nung H. J. Neuß'sches Fabrik-Etablissement in Aachen, ‘laut Bekanntmachung in_ Nr. 259 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1875, für Näh- nadeln, Nähmaschinennadeln und Stecknadeln ein- getragenen Zeichen. N, den 18. Juni 1877. öniglihes Handel8gerichts-Sekretariat. Aachen. Als Marke if gelös{t das unter Nr. 64 zu der Firma: Heinr. Huhn & Co. iu Aathen, laut Bekanntmachung in Nr. 258 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1875, für Näh- mascinennadeln eingetragene Zeichen. Aathen, den 18. Juni 1877. Königliches Handelsgerihts-Sekretariat.

Barmen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 314 zu der Firma: Johann Lemp in Remscheid, na Anmeldung vom 12. Juni 1877, Vormittags 83 Uhr, für sämmtliche Eisen- und Stablwaaren

das Zeichen :

zur Anbringung auf der Waare und deren Ver- padckung. H Barmen, den 12. Juni 1877. 5 Der Handelsgerichts-Sekretär. Für denselben: Der stellvertretende S-kretär: Ackermann.

Berlin. Königliches Stadtgericht. x. Abtheilung für Civilsachen.

Als Marke ist eingetragen sSCHUTZ2. unter Nr. 357 zu der Firma: S D Gebrüder Alves in Berlin, E nach Anmeldung vom 19. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten, für Stöcke und Peitschen das Zeichen:

¡

Bremen. Î3n das Zeichen- register ist eingetragen : Nr. 36 zur Firma: August Korff in Bremen, nach Anmel- dung vom 15. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, für Petroleum - Erzeugnisse das Zeichen:

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts, den 21. Juni 1877. C. H. Thulesius, Dr.

Bremen. In das Zeichenregifster ift ein- getragen :

Unter Nr. 34 zur

Firma:

J. C. V. Meyer in Bremen, nah Anmeldung vom 17. Mai 1877, Nach- mittags 12 Uhr 45 Minuten, für Liqueure, Bitter, Extractie, Essencen

und Destillations- fabricate als Grund- zeihnung der Eti- quetten in verschie- denen Farbenausfüh- rungen das Zeichen:

und Weine auf Etiquetten, Farbenausführungen das Zeichen :

Hamburg. Als Marfe

ist eingetragen unter Nr.

125 zur-Firma:

Deutsche Nähmasthinen-

fabrik von Sievers & Co. fac in Hamburg,

nach Anmeldung vom 18.

Juni 1877, Nachmittags

22 Uhr, für Nähmaschinen

das Zeichen :

Hamburg. Das Handelsgericht.

Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 124 zur Firma H. C. Meyer jw. in Ham- burg nach Anmeldung vom 16. Juni 1877, Vor- mittags 113 Uhr, für 1) Hartgummi-Artikel aller Art, 2) Söcke, und zwar: r O Spazier-, Reit-, Scirm- u. / Peitschen-Stôöke aller Art, 3) Stuhlrohr und Stuhl- rohrfabrifate aller Art, 4) Fischbein und Fischbeinfabri- tate und deren Verpackung das Zeichen:

Hamburg.

Fleissen. Als Marke ift eingetragen worden unter Nr. / 13 zu der Firma: Biesolt & L Locke in Meißen nach An- . meldung vom 15. Juni 1877, Vormittags 11 Uhr, für Näh- maschinen das Zeichen:

Meißen. Meyer.

München. Als Marke ift gelöscht das unter Nr. 10 zu der Firma: Karl Emhardt in Sckmölz

laut Bekanntmachung in Nr. 240 des „Deutschen

Unter Nr. 35 zur Firma J. C. V. Meyer in Bremen, nab Anmeldung vom 17. Mai 1877, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten, für Destillationsfabricate Siegeln und Capseln in verschiedenen Größen und

Bremen, aus der Canzlei des Handelsgerichts, den 15. Juni 1877. F, Smidt, Dr.

Reichs-Anzeigers“ von 1875 für Sensen, Sicheln und Strohmesser eingetragene Zeichen. München, den 8. Juni 1877. Der Königliche Ober-Gerichts\chreiber. Müller.

Konkur fe. [5559] Bekanntmachung. _

Der unterm 7. Dezember 1876 eröffnete Konkurs über das Vermögen des Kaufmauns Johann Gottlieb Hinbe (in Firma G. Hinte) hierselbft ist dur rechtskräftig bestätigten Akkord beendet.

Brandenburg, den 14. Juni 1877.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

[5483] Konkurs-Erö}uung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Höpfner zu Freyenstein ist am 18. Juni 1877, Vormittags 10 Uhr, der kaufmännishe Koufurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf

den 16. Juni 1877 festgeseßt.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Blumenthal hierfelb\t wohnhaft, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf den 21. Juli 1877, Vormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokale, Terminszimmer Nr. 4, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Loycke, an- beraumten Termine ihre Erklärungen und Vor- {läge über die Beibehaltung ‘dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweiligen Ver-

walters abzugeben. i:

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche an ihn etwas ver- {ulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände

bis zum 21. Juli 1877 es Gle La dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- zeige zu machen, und Alles mit Vorbehalt ihrer

etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse ab- zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben