1877 / 150 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen Papiereüs. Verschiedene Bekanntmachungen. y HULDEN- MMIS i General- Bilanz General-Bilanz der Bergis -Märkischen Eisenbahn-Gesell Gia E Ae u M der Hannover-Altenbekener Eisenbahn-Gesellschast für h Jahr ¡e | / M esellschaft

D

Die Reichsschulden-Tilgungscommission bringt hiermit zor allgemeinen Kenntniss, ass, in per 31. Dezember 1876. | Uebereinstimmung mit den Bedingungen der auf Grundlage Allerhöchsten Ukases vom 4. November Betrag | e n Llo Ul 1866 durch Vermittelung der Bankhänzer Hope Co. in Amsterdam und Gebrüder Baring «© G L 1 rioritäts: fder A O Betrag Co. in London kontrahirten englisch-holländisrehen Anleihe, die Ziehung von Billeten dieser Anleihe, i : M in Effecten || Nr. T ui Betrags. Betrags. Ez [eiben sindsti erbleibt E dem Tilgungsfond für dieses Jahr entsprechend, am 2, Mai 1877 stattgefanden bat. I. Bahn Hannover-Al- | . Stamm-Actienkapital i (Nominal). |!! bis ult 1876 218 Ref de d Gard Gezogen wurden folgende Nummern tenbeken und Deister I. Emission. -. - - i i| amortisirt. A Tee er | (Nominal). à Me Gulden holländisch (S. e Liste No. 1). weigbenE S IT. Emisfion . . ) : 3 M Ld A Et ITT. nleiben. à 100 L. 8St. (S. die Liste No. 2). Ó n Löhne-Vienen- _ Prioritäts - Stamm=- I. [Anlagekof ia S : c s M M F M LA Im Ganzen aus Billete für die Summe von 4000s Glas holl. und S Sisdetheim - 5 chene L Emis-j lichen Ber F Märkiichen Befind- | s S Ea ee ia 210,009,000 j Indem die Reichsschulden-Tilgungscommission das Besultat der Ziehung zur atlzeme’nen Braunschweig ._ . - TE, Emission H E | Trofen qur Boa T | ' : also l s Di: ; E p 166ADO Kenntniss bringt, ersucht sie die Inbaber der gezogenen Billete dieser Anleihe, dieselben deri Herren . Materialien- Bestände Prioritäts-Obligatio- E] : Bo ‘bum-Efen-W E Zweig ahn j i | Bergis-Märkisét Prioritäte-Anleib . 1 1,833,699 | Hope «& Co. oder Gebrüder Baring «& Co. behufs Empfangnahme des Ncminal-Kapitals nebst in ‘den Magazinen . * Zenfavital 1. Emission j Scalke der Emscbe L Eeleahnen) | : T is incl X. Serie aue sHlictli den bis zum 19. Beine, (L Oktober) En Jahres lanen En D ae E, s Gc x Zu, begeben Ls (biervon sind | einschließli Beschaffungskosten der O E E E E L OOSLO0O | | É Die Auszahlung ndet vom 1. Oktober bis zum 1. December ; A iejenigen ete, Prioritäts -Obligatio- | 430,600 amortisirt) j Betriebsmittel und der Kaufpreise j | | Von der Bergis-Maärkishen Anleibe J | die innerbalb dieser Frist nicht eingereicht worden, kann die Zahlung erst in den folgenden halb- nen IIL Emiffion . : [ Prioritäts- Obligatio- für die erworbenen Bap | 1483,111,235/13 IX. Serie find no< unbegeben 94 000.000 j | jährigen Vie F Billet-Inhab d L E E Guld vIL Effecten-Conts L : nenfapital II. Emis- | . [Mus den Betriebs-Einnahmen ges Ï , N : r —l. 5 C i T | 124,009,000 pitalzahlung wird a un er nhaber entweder in holländiscnen en . Debitoren i fion Ps: Mel Bis ‘bey a I. be | } Beraish-Märkishe Prioritäts-Obli 306,054,000 —| 7,220,400’ —1298,833,600 ° g . be- f j 4 Dergu!MW- ari äts-Obliga- E E, 2,855,666 zof tionen 111. Serie Litt. C. . P 10,800,000 | j Davon sind bis Ende 1876 verkauft . | 9,125,400 —| 9,125,400 | 9 125.400!

durch Herren Hope «& Co. câer in L. Sterl. durch Gebr. Baring Co. effectuirt werden, | VIII. Cafsa-Bestand x L - j E Eee” j Ï Sur 1000 Gulder à 84 L. 15 Schill. und 100 L. à 1180 holl. Gulden gerechnet werden. | Prlorttlo S e | a Dihnehen i Sb a Die eingereichten Billete müsen mit sämmtlichen noch nicht fälligen Coup-ns versehen sein, | nentapita mie f | . [Anlagekosten der no im Bau be- | | j widrigenfalls wird für die fehlenden der Betrag bei Auszahlung des Kapitals in Abzug gebracht werden, E A | e ne ean | j also no& unverkauft . . | 1,672,600 S i Beiam Elen ünd CEsien-Schalîe | | 19,179,911'54 L O E | samm Co A augeloofter Dbliga- z en-Schalke | 179,911! tionen I. und II. Serie. . . - e | L Nu ern der Billete à 1.000 holl. Gulden. Hie - . [Anlagekosten der Ruhr-Sieg-Eisen- | | | i E T O elder Dctocit a 7,860,000;—] 912,300/—] 6,947,700/—

No. 7 No. 3.486 No. 6.948 No. 9.917 No. 12.925 No. 15.950 No. 90.099 Ne.22.629 No. 25.699 No. 28.651 | fe S j babn eins{ließli<. der Coursv | ) E: | | |

32 566 956 987 13.015 16.029 142 656 714 670 . Fonds zur Zahlung | iGliezli< der Goursver- c | | leihen 1. und 11. Serie. .. . 4,200,000!— _ 392386

191 ] | fälliger Zinsen . 55,296,221/81 | Aacen-Düfseldorfer Prioritäts-Anleiben 200,000 963,900 3,23 6,100 | |

208,166,400.

j 1,674,600

j

37 618 970 10.000 191 56 186 676 762 754 . | lotus E d ea * dd fe | L | ) z L . Erneuerungsfonds. . | . Aus den Betriebs - Einnahmen ge- | a L S 50020! - QO | 2 65 97 17 207 151 199. 707 792 799 r gate | dete Anlagekosten der Ruhr-Sieg- E TEE otto: 11,850,020|—| 1,959,600/—| 9,890,400/— . Betriebs-Ergebniß: | i 1,327,650 92 ritäts-Anleihen I., II. und Il. Serie 6.036.000! 2A - N18 400) . Einnahmen aus dem | Anlagekosten der Zweigbahn Finnen- j | E Bergisch - Märkishe Nordbahn - Priori- | dis 1,017,600/—] 5,018,400/— Betriebe trop-Rothemühle eins{ließli< der i täts-Anleihe und Prioritäts-Anleihe | |

107 672 7.084 57 261 153 264 793 800 828 182 718 92 129 263 315 278 813 906 854 206 4.078 189 139 401 371 330 869 26.009 869 422 110 199 199 554 623 338 878 51 981 455 214 419 263 563 653 373 888 88 29.021 483 287 439 327 607 750 440 23.081 143 61 599 290 445 398 752 948 488 111 145 209 ven Betéiche dec

| Hannover- | 5 Y N c S | | | j

Altenbeken 2c. . . . | 4,992,966 44 Coursverlufte und der Zinsen des L, und II. Serie der Hessischen Nord- Hierzu: Anlagekapitals pro 1876 . . 14,387,844 bahn, leßtere Anleihe Buchforderung | prt E S E L B S 29 980 500 97 9 c 977. Düsseldorf-Ruhrorter Bahnen, dar- | | Stuld an die Victoria-National-Inva- S j 31,243,279— | stellend die dem Staat eventuell E ae 22,250 54 no zu erstattenden, früher geleiste- | Event. Stuld an den Staat, no< zu | ten Zins-Zushüfse - « . . . 1,675,346 erstattende Zins - Zushüfse für die | 770,509/33 . [Betheiligung bei dem Erwerbe der | j | Aachen-Diieldorf-Ruhrorter B E 4 ple E 39 E 2 uhrorter Bahnen 1,675 346|70 E 5 785.796 31 Braunschweigischen Eisenbahnen . 18,997,804 | | Schuld der Ruhr-Sieg Eisenbahn ; von j F 1,675,346/70 „186,726 Ausftehende Raten des Kaufpreises Il der Bergis>@Märkiscen Eisenbahn | 289 701 892 533 757 674 616 508 . Ausgaben . . 5,785,726'31 für die einem Banquier-Consortium j j geleistete Zins-Zuschüfse . E A. j 383 911/12 E j 298 797 883 577 767 707 665 787 102,652,906 | | 102,652,906 überlafsenen Bergis - Märkischen | Goursgewinn beim Verkaufe von Ss 383,911 12 E m 5 971 581 797 748 869 880 J S Prioritäts-Obligationen 1X. Serie 6,575,000 —| | Stamm-Actien und Prioritäts-Obli- | 325 g71 N a e t De Magdeburg, den 26. Juni 1877. . {Forderung an die Ruhr-Sieg-Cisen- | E L E 13,564,934 21 | 566 932 1 999 q 684 843 97.060 948 Directorium bahn; Zuschüsse der Bergish-Mär- | Ff Davon ab: Cours-Verluste beim Ver-] | f E ] e : os e ne 279 + s 7 Tien n jur Verzinsung L | kaufe der Bergish»-Märkischen Prio- | | e 154 : 919 851 : 250 981 der Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn-Gesellschaft. e M Bals dee 383,911 12 Ls: Y BR Anlehen Lr s Lil. Serie | 7 H 5 5 ! ( 5 t , E | j Do - | 489 157 6 906 Bs oer E O EIIERIRRgNIns M vex 4 vori 4 tNd-Arleihen L unv U Serie - « | 11,464,561 35 S t 22 : Í : : Z : ‘lede ors{uß-Guthaben ein- j E L ae, | | O D s M e 211 der Verficherungs-Anstalten der Bayerischen Hypotheken- ließli Abscblagsiaßlungen für | E E e en | o161,618les | | M 1 E und Wechsel-Bank in München. E A Ss L 70 5 c 4 7 3 L. Feuer-Verficherun 3-Antalt. ; Effecten-Bestände : A de aa ie 1449) | c. für die Kubr-Sleg-Sl]envayn - 4 es e c i 229 2 D Am Stufe des Jahres 1876 laufende Versicherungssumme : a. zum Courswerthe per 31. De- i p Reibemüble E rap, | 273 816 772 00 373 - 786 695 A Rae Grneuerungsfonds | Anlagefosten: - Ait 308 823 810 19.109 276 892 Uebertrag von 1875 für Prämien und r M 671,984. 53 b. zum Nominalwerthe für die agetosteuz | | j 316 6.003 996 1% 418 987 Prämieneinnahme pro 1876 (abzügli M mas E 1,948,251. 98 Beamten-Pensions- und Unter- a. der Bergish-Märkischen Bahnen | | | 0K 960 165 507 25014 $30 | Sezahlte Brandschäden der Rü>versicherungs-Anftalten. . « « - - + - 363,631. 47 stüßungs-Kasse . . - .. b. der Ruhr-Sieg Eisenbahn . - - |_132/65022| 4,183,317 31 | | 4,183,317/31 e 2A : pes 2 n D 0: 851 E n Ea 1E RT 4 e, E S ree zum Ver- A Delta des Bergisch - Märkischen Re- or | 183,816 446 492 12.204 350 578 116 862 Seb E S E n E A i L AE auf diéponi : E. 5 + n o > 503 617 401 415 T41 181 948 3,124,468. aa. Stamm-Actien . . G S A Bestand des Bergis - Märkischen Er- 657 663 2 424 540 882 236 : Ausgaben. bb. Bergish-Märkishe Prio- neuerungéfonds ohne BerücksiGtigung | 4 | 0 E f 523 814 O O 49 An 617 Brandbescädigte gezahlte Brandentshädigungn «ee +- 647,607. ritáts - Obligationen IX. Ee E ejectlg und | |. 6,538,290 76 6,538,290 76 781 808 669 714 939 504 Rü>versiherungs-Prämien, Agenten-Provisionen, Megetoileit . + = e o a0 1,303,373. O Ee 4 Belslan RNuhr-Sieg Reservee und j | ins L S ce. deégleiden I. Serie E f E ia M 1,859,752 12 1,859,752{12 s 27,508,200;— ij estand der Beamten - Penttonëe un T : 494,835 44 ] 494,835!44

. Gewinn-Antheil aus | . |Theilweiser Kaufpreis für die Aacten- | j des Staates . |

1.026 466 523 862 028 531 181 281 285 1,050,000 nt 111 560 549 961 138 579 957 407 333 Ecirhoil. "ide 1,050,000 112 568 600 995 947 649 976 417 356 ushuß von Magde- | 123 627 705 306 694 394 40. A adt . 149 648 719 506 702 667 492 409 925 672 802 524 740 672 562 454

1,991,802

969,001 75 969,001/75

|

ri i Er P Mr S trr ra Sr "erd rerer mm" R

826 868 58 729 865 726 22,366 6i9 Zur Dividende der Bank überwiesen: 3. Zinsen : 105,435. Li

3.320 92 48 788 901 881 484 625 j b. Prämiengewiun -„+ < eo e - 390,297. E a0 : i e L

357 912 853 923 964 627 667 E 45,880. Ueberzahlung bei der Krankenkasse . 5,848 02 E B 2 L E Mi 2X o No. 2. Prämien-Reserve . E 631,872. 91 Ee L der Hauptkafse und den | i : D e E Sten D via inde und

ummern der Billete à 100 L. sterl. 3,124,468, ommissionskafjen, Saldo laut Ab- | zurü> und ferner zur Einlêöfung von

x So , Da bs No. 67 No. 3.711 No. 7.256 No. 10.611 No. 13.532* No.17.292 No. 19.969 No. 23.499 No, 26.929 No, 30.104 De>ungsmittel der Anstalt. luß, welcher auf das Jahr 1877 | Zins-Coupons und ausgeloosten Obli-

G R D 17 - c 7 = 5 i: ¿ t n , ub, if 26,323/43 : 108 728 617 651 317 20.023 471 995 142 a, die Reserven für unvorhergesehene Fälle t. 68,571. 43 BER E S A ffa j gationen pro 2. Januar 1877 undzuxü> | 7.470,748'35 953 4.000 / 637 659 362 Hierin sind enthalten die am 31. De- | | Diverse Depositen Ï | Í t O S 2

49 27.053 154 b. der erwähnte Prämien-Uebertrag. < - < e e eee f 631,872. 9L zember 1876 bei sämmilihen Kassen | Diei Selten d Vorsbüse Le . 1,192,999 43

75 328 57 - 714 662 387 121 646 151 233 C L S A a L-L D 71 L | e Ÿ= 750 676 452 126 756 187 252 d. das Baar und voll eingezahlte Garantie-Kapital . .. - -< +—— 5,142,857. 14 Se erwaltung vorhanden gewese- den Commissionen. . - . - + 483 B U 773 TOL 533. 141 759 210 287 1ST. 19 nen Baarbeftände ad 2,120,796 Betriebs-Ergebnif i\<-Märki L 208 5: 852 802 L a m E G é 1,557,587. 12 40 und die auf Betriebs-Mate- | q E der Berga g, o N A e S R Wn Uebersicht des Preußischen Geschäfts. 5958 | rialien pro 1877 geleisteten Vor- | Die Einnahmen haben betragen, 763 595 ; 935 158 582 992 44 441 407 | Am 31. Dezember 1875 laufende Versiherungssumme . . « - «eo o +0 M 429,581,720 {üsse ad 4,017,385 M 95 S. | i E e A en Augagb o Sciriles 772 542 8 942 175 TT4 308 54 458 436 | Im Laufe des Jahres 1876 sind in Kraft gewesen > - e s ie Mina 598,335,268 Revertrag auf die Re<nung des Jah- j j D O Rbge Gn Meotris t 853 545 11.061 226 830 458 74 505 477 | Prämien für 1876 nah Abzug E Nori. . « > = e e 741,374 res 1877: : j E L De riuns zuat Ee E 877 750 68 295 856 468 102 492 TL. Semen Berer engt, und Leibreuten-Ansftalt. Beers e Bergish-Märkischen E und Avtoriisation her Anleihen ifi. 990 810 ; 162 5 ; 485 1 inuahmen, CITICDOTCNUNA « « « - | T, P, , y p. 124 94 168 L A S A ordcan vom M t e ce c M 03 der zur Dedung desBetriebskoften-Aus- 665 964 180 510 188 620 517 674 Lebensversiherungsprämien mit G L S 520,714. 29 | Rothemühle Tee a B 9 op- | | 687 5,033 249 537 991 534 O füx E R E as E E M 2 | fiat üble verwendeten 489 „S | | 730 140 287 555 E E t Co Hit A M 22. : ; : | T45 919 ; 353 608 +7 888 p 71 | Zinsen von gestundeten Prämien und Vorshüfen. „e —— 6,789. 36 : n E jur A S A Sine! | 790 238 527 612 366 767 M 3,863,065. 35 | Stellt 7 s a E: d R 8400 256 529 l 20 787 Au aris | gestellten 517,301 M M S ESLTIO | 2.053 209 645 15.018 464 95018 7 Sterbefälle E e E Hierzu Ueberweisung der Ruhr-Sieg- | 933 9a O w I E A j Eisenbahn in Erstattung auf geleistete L Z e é C S ¡,TôT. L G ; Zinszushüfse . L ALGOOO ausgezablte Leibrententn . «o E E V G i | | mOvÓn. veinitbet Hen Summa , « | 8,041,497 E Nt» o aon eit ae de ae E j BoVO VELIRERDES MER E " “Rü>vergütungen und Policen-Rü>kkauf . . . - -- l afts ; : f zur Gewährung einer Dividende yon } E: eid pm ries Sei e E E 84,579. S E E d ev r B Zür Dividende der Bank überwiesen . . « « « + - - Zes A 009, | à Nort g f Anf Sea _ 200,160 Uebertrag auf 1877 : 2 tg I E E I R N Für 1 unerledigten Sterbefall aus 1875 . . # 3,000. ) a E 15 unerledigte Sterbefälle 1876 . « - - 45,857. 1 | | Betriebs Ergebniß der Ruhr-Sieg- A M 48,857. 14 | Eisenbahn: Üaechobede Leibreun er M 606. 52 | Die Einnnahmen haben betragen . . | 6,652,083 | Werth der Leben8versicherungs-Policen ultimo 1876: Desgleichen die Ausgaben incl. dex zur | | | ÄEE 9 s 930 2 s. Prämienrefervge . . . - - + -*- M 2,309,373. 66 i j Amortisation aus den Uebershlifien | | | S o Les In r E d. Hrämienübertrag . - - - - « « *+ « # 194311. 17 : entnommenen 270,000 & . , - - |_6,234,696 | | | 892 968 13.052 416 525 “E A ¿ s | also Betriebs-Uebershuß s 417,386/90 j 417,386/90] 858 977 127 485 685 139 erth der Leibrenten ultimo 1E » e s 6e Cp R b j welcher verwendet ift jer Ecstata der | j 905 302 141 629 703 216 Gewinnreserve . . . . . . . . . * * - . e . * . c von der Bergisch-Märkischen abn | 970 320 49 156 623 737 223 «3,391,171. 12 j früher geleifteten I, 999 391 120 199 676 752 954 3,863,065. 39 : Dante Ld E Bi e | - Á os De>ungsmittel der Anstalt. j Rothemübhle aus der Be E | j

j

55,393,930/62

28

Für 1 Sterbefall aus dem Jahre 20 ; | 161 345 656 87 516 R 182 516 760 902 795 978 996 564 953 216 738 337 330 72 12.062 369 745 416 373 689 81 436 762 636 10 T7 139 729 864 706 505 768 237 782 945 711 519 776 496 819 987 780 535 782 465 835 19.012 782 574 846 ' 506 919 28 845 575 871 560 16.090 69 853 66 890 613 170 112 911 613 992 757 921 266 930 750 6.006 775 289 358 941

35,097

SEBSRSEEBERERSEBLE

S

D

3.913 434 155 224 905 762 306 i; : : 112 465 184 252 17.000 779 845 312 j Das baare und voll eingezahlte Garantie-Kapital M. 29,142,857. 15 nung, welcher in 1877 beim

153 685 244 254 53 796 954 328 g 4 Der Kapital -Neservesond - - - - «o e E . 2,571,428. 5T | ; : | j

208 888 331 293 59 799 965 378 i Uebersicht des Preußischen Geschäfts. ! Br E 517,301 44

287 896 334 324 100 845 983 636 Am 31. Dezember 1876 waren S B i C od S ; | 517,301 44 | ¿e « tb GORES umma Actina j |[634,313,361/63j33,362,592, Summa Pagsiva . —|634,313,361 63/13,811,025 —620,502,336,63 33,362,592 87

304 910 392 382 118 859 23.233 654 1426 Personen versihert mit... e. 400 704 547 454 213 896 942 673 m Jahre 1876 zur Auszahlung gekommene Versicherungs-Kapitalien . . « « + Revidirt und mit den Büchern der Gesellshaft übereinstimmend befunden.

E 57 - ¿mi 187 E E 110 320. 06 : 12 577 478 267 902 363 786 Mae P Elberfeld, den 27. Juni 1877. Elberfeld, den 26. Juni 1877.

“R ERE dr e 619 237 591 E S T 954 366 893 . erlin, den 23. Juni 1877. 4 5 : S f : L S * Nicht 13,523 wie in No. 123 d. BI, irrthümlich abgedruckt ist. L veri afi det Bayerischen Pypothelen“ Un L G A G Die Deputation der Actionaire: Königliche Eisenbahn-Direction :

aufonds