1877 / 156 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

—IO <— g c c tli ér ci €V s : das - Annoncen- 2 : ; êt: Zus E E s ; f Inserate nehmen an: entral i ç F E er ate für den Deutschen Reichs- u. Kgl. Preuß. D) 1] n An + Bureau der deutschen Zeitungen zu Berlin ¿ 158. Berlin, Freitag, den 6. Juli 1877. Staats-Anzeiger, das Gentral-Handeléregister und das S2 Í E: | 5. Indastrielle Etablissements, Fabriken und Mohrenstraße Nr. 45, die Annoncen-Sxpedtlionen S t - E R A E Manne ——-> Es E Ä E E ain L Postblatt nimmt an: die Königliche Expedition 9 een me Du °- “Grosébande). „Jnuvalidendank“, Rudolf Mosse, Haasensiein Der Inhalt dieser Beilage, in wekcher auch die im $. 6 des Gesehes über den Markez:s<uß, vom 309. Nuvember 1874, sowre die in dem Gese, betreffead das Urheberre<ht an Musteru und s S dito 2, Su 1onen, Aug , j iedene Bekanntmachungen. & Vogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte, Modellen vom 11. Januar 1876, vorgeshriebenen Bekanntmachungen veröffentli werden, ersheint au& in etnem besonderen Blatt unter dem Titel des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich u. dergl. E | &-BERS j a Büttner & Winter, sowie alle übrigen größeren Prenßishen Staats-Anzeigers : 3. Cer Varpachinmge- ded _ S. er part pu 10s D In der Börsen- Annoncen-Bureaus. Sentral - andels - Ne î ¿V ür D D ent Mei J Berlin, S. M. Wilhelm-Straße Nr. 32. | 4. Verloosung, Amorti n Papieren, | 9. Familien-Nachrichten. | beilage. S E : i m . 4+ (Nr. 157) Marin a8 R A L: E Ü E R I I R A E E: ———— L D LEN A Das Cr für das Deutshe Reih kann dur alle Post-Anstalten sowie | Das Central-Handels-Regi r das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli 5 E ——————————————————— L i >GE> ; 8 Lei von i Me : n ten, sowi ntral- s-Register für Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Das —— Berkäufe, Verpachtungen, Jeder Bieter hat, möglist vor dem Terminstage | [5965] Bekanntmachung. Le e Y ZE bei treuer PiliGter sa its e pur Carl Heymanns Verlag, Berlin, W., Mauerstraße 63—65, und alle Buchhaudlungen, für | Abonnement beträgt 14 50 F für das, Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S Submissionen 2c. den Nachweis über den eigenthümlichen Besiß eines | je zuy dem Neubau der Kaserne 11. und eines | y U S700 K steigt Î 2 Berlin au< dur die Erpedition: SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Raum einer Drua. eile 30 s. [5779] Bekanutmaciung. ! digponiblen Sermegens oar S S T S Pferdestalles für das Königliche Eiscnbahn-Regiment Bewerber um diese Stelle, welche eine facnltas - M —— E _— n E E Liefcrung des Bedarfs des KammergeriÞts | Das Dage dern B E fännen in unserer | bei Schöneberg erforderliden docendi für Deuts, Geschichte und Geographie Patente s Zeichen: Jndustrie der Metalle; In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter | Hermann Langner und Adolph Hempel, fâmmtlich _ Brennholz für das Jahr 1877/78 bestehend in Die Verpachtungs-Bedingungen I aine cin- | As alt-Arbeiten oder Mathematik erworben oder die RektorprUsung L E, - 6 Zeichen: Chemische Jndustrie; | Nr. 385 die biefige Aktiengesellshaft in Firma: } iu Berlin, Kollektivprokura dergestalt ertheilt, daß an Brenuholz Ur A L S e Goferne | Domainen-Re zistratur und auf der Vomaine ein T ot (alDe N a Preußen. Königliches Ministerium für E E , E E T E B E e es - Nunchon- und 12 Haufen Kiefern- s Meittels{ulen beftande.: haben wollen fi unter S T 2 4 Bei n ndustrie de Ma- Cuxhavener Jmmobilien-Gesellshaft jeder derselben die Firma nur in Gemeinschaft mit ungefähr 24 Haufen DUGEn L O bikmeter bere<net, | geseben, aub gegen Erstattung der Kopialien diesseits | ¿[en im Wege der Submission verdungen werden. | für MittelsGulen de E R S A Handel, Gewerbe und öffentliche en: J er a- ¿ Der dbili de selben die Firma nur in Gemeins<aft Klobenbclz, den Haufen zu 135 Kubikmeter berebuet, | eriheilt werden E Die Bedingungen sind in unserem Geschäftslokal Einreichung der Zeugnisse und rae ENERO Arbeiten shinen, Werkzeuge, Appa- e eg ria i i E E Profuristen der Gesellschaft zeibnen Des real gespalten, soll dem Mindestfordernten | TLUETRA E L Ap «Vie Dedingungen 1s t S S r:. | innerhalb 4 Wochen bei uns melden. i : ; : Es s In der Generalversammlung vom 29. Junt M 3 S E erien, Die Lieferungébedingungen 1nd Liegnis, den late al E Michaelltruzay 17, einzusehen und verstegelte ar: oco ¡um Unterrichten in di Mathematik Dem „Fabrikanten B ilh elm Wedding, zu L J eRELLE SauaRrie, h Géle IS77, deren Protokol „in beglaubigter Form Dies ift M unser Prokurenregifter un er Nr. 3633, E Uo «s Kammergericts einzusehen Ó e e E zu s Naturwissenschaften ist besonders erwun|@k. Berúun | nter 23. Junt 18éé ein Pa i R A On E Da E eite is 65 des Beilagebandes Nr. 308 | 3640, 3641 und 3642 eingetragen, dagegen in dem- an rif: ibe Submisfionen E E E | Se uy atis 48 daî egte Fn LBTIs iei Ce R Ven V0 1877. (Ag. Inst. 319.) E E dai se R einung 92 Ey a otte; d T zum Gesellschaftsregister si< befindet, ift der | selben Vei Nr. 1217 vermertt e E E o E è . aselbst einzureiben. __ 2 l f M, rat. und Beschreibung nagewiesencn Zusammenseßung, Zeichen: Fndujtrie der Ye1z- 8. 13 des Gesellschaftsstatutes dahin abgeän- Die Prokura des Carl Eduard v. Füric ift er- versiegelt cinr eni 1877. E A î s Berlin, den 4. Juli 18 i. Cto. 31./7.) Der Magist ohne Jemanden T der Benußzzung bekannter Theile und Leuchtstoffe, der Fette, dert worden, daß alle öffentlichen Bekannt- | loschen F die Prokuren des Heinrich Voth und des Der, ¡aliches Kammergericht. | [5765] _ Bekanntmachung. / Köni li e Garnison-Verwaltung. L zu beshränfen, Oele 2.; machungen der Gesells<aft fortan nur dur< | Eduard Wulkow find wegen Aenderung der Königliches Xa Y | Die Leistung der Arbeits- und Wirthschafts g [5541] Bcehörd Rechtsanwälten, Jn- auf drei Jahre, von jenem Tage an gere<net, und 2 Zeichen: \ Papier- Leder- die Berliner Börsen-Zeitung und die Ham- | Prokurenverbältniffe hier gelöst, und es ist jene TAS5T] Domänen-Verpachtung. j E fol deni Königl, bonn aren Verschiedene Bekanntmachungen. Allen E e i au p jet G für den Umfang des preußishen Staats ertheilt : Gummi- ü Indus Sto. , burger Börsenhalle erfolgen. nah Nr. 3639, diese na< Nr. 3840 übertragen. : E E | | hiertelbint 108 V e AILTOIES De n I 2 ide 2 s e dustriellen, Kaufleuten u. }). w. if le worden. A E "e : s Ferner ist bei Nr. 2412 vermerkt worden: Die i Liegnig liegenden | auf drei Jahre Mindestfordernden im Wege | D thiererztsielle des Kreises Labiau Me agb nt Qui ae S 18 ; 1 Zeichen: JFndustrie der Beklei- ¿ SRAE R L i i ete r le U N Kl i -Schweinlh 9 Submission isen weden Die Bedingun- _ Die M Gehalte von 600 Æ und autograpbis<e Preffe die unentbehrliste und nUk- (S. Anzeigen am Sluß.) S Ura A Tis In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter | _ &1e Prokuren des Hermann Langner und Adolph Domänen-Vorwerke ci-Z ? | der U zt Inspektor des botanischen | s raus 0118 Éreisfeommunalmitteln ebenfalls | r; x5 G Zie Ee z N E dun “T Norätrontl; . 1 Nr. 4433 dic hiesige Aktiengesells<aft in Firma: empel sind wegen Aenderung in den Prokuren- Koffendau gen find A dem Ktn L E M e Pes einem Zusußte Ee A pre besebt Wir | liste Maschine. Dur meine ACUC rnnoung Entwieelung des Feichenregisters im J E wurden laut Veröffentlihung im Nesidenz-Baubank * | Berbältnifsen bier gelöst und es if die tes Her- und | Gartens C. Bouché, Potsdamerftraße 75, oinzujeven. | von 600 #. 1091S T e Eta - | ijt jeder sofert im Stande, ein nur einmal zu s “a Pr uni 7 Zeichen, und zwar 6 Zeichen von ft stebt, ist einget : mann Langner nab Nr. 3641, vie des Adolph . Frexl ron 185,257 Hektar, worunter | Schriftliche, versiegelte Angebote unter der AdreNe | fordern qualifizirte Bewerber um diese Stelle auf, r 1 Im: S ' reie: fo::dèn, Monat Mai 1877. Se y = 2 z 701 | vermerkt steht, ist eingetragen: _ E ann Langner nah Ne. 3641, die des Adolp ait ce gil ren 15 Set Zuf | L nil dei Berifonot - Dirie 1 | 118 nter ÖnriGng, Vie "io 18 hun ee | v ost ff, ebrn gIOO Septen E E E Bea E L E E De E e O L P: 1878 bis Sobarni 1896, Dienstag, | Kontgt. otaniswen Garten, Se. Zes :gS- Hale | und eines Levenetauits, I. UGA =>* | fast kostenlos vervielfältic fönnen; i jiefere Es e Deuts Noichs-Anzei d H R 2 Gnde Suni x F U S I: 0 Berlin als L S j S von ane n J., Vormittags 105 Uhr, | Bose, und mit dem Beisaße „Fuhrenleistung bei uns zu melden. Königsberg, den 21. Zun! 1877. n Foster E nett Ap E Aubeböe und regier des euen Reichs: Mes 46 | Vom 1. Januar bis Ende Um d. Î. WUT- SE Kaufmann, Eduard Vorle ¿u Berlin als Der Kaufmann Anton Wilbelm Friedländer zw den 7. r Un Ae be] gas aeg | sind bis zum 28. Juli d. J. Lütow-Plaß Nr. 3 111, Königliche Regierung. Abtheilung des Zunernu. teben Prospekte nebst Zeugnissen gerne zu Diensten. Zeichen von Jirmen verossen iht (gegen den veröffentlicht 307 Zeichen von 9°8 Firmen; ste vertretendes Vorstandsmitglied in den Vor- | Berlin hat für scin hierselbit unter der Firma: auf dem hiesigen S oNe e ichtet werten. | abzugeben oder dorthin portofrei einzusenden. T” Sugo Rod Maschinenfabrik, Leipzig, Mahlmann- 56 Zeichen von 42 Firmen im April d. J. | davon entfallen 58 Zeichen auf 33 auslän- stand eingetreten. A A. W. Friedländer Rath Bode meistbietend verpac ca E [5969] Bek tmachun DUgo A0}, eli Ministerien, Kaiser- und 127 Zeichen von 82 Firmen im Mai | dische Firmen. Seit Bestehen des deutschen h S E _ (Firmenregister Nr. 8586) bestehendes Handel8ge- Detannim g. straße 8. Lieferant der Ministerien, Kater 7 F si j Le 1 DAtA ore : 1875 x o: Die Gesellscbafter der hierselbst unter der Firma* | \<häf s Et 11 Borlin Verlu A r G70] An unserer Knabenmittelshule wird zum 1 Ok- | lihen Marine, Armee, Landrathsämter, 1876); es befanden sich hierunter 8 (in | Zeichenregijters (1. Mai 1875) beträgt die Cohnheim & Samuel Cr-DE {chäft dem Otto Lehnert zu Berlin Profura ertheilt eits Be ann ma ung. tober er. ‘Tie Stelle des ersten Lehrers vakant. | Staatseisenbahnen, sowie D L L z Leipzig P Ta von alviifen Zahl der een s Zeichen 7410, die der (Vollwaätenfabri) auD e L t A as turenregijter unker : e i ‘eselbe ist mit eir jährli ehalt von !| aller Branthen. Y. à 2040. Firmen (gegen 15 Zeichen von 7 ausländischen | anmeldenden Firmen 3251; hiervon chören Juli 1877 bearündeten L 2 Haf T t R Gli 1RT7. Herzoglich Anhaltische Dow epa Gen mit Diet i un cia I p i Kirmen im April d. J. O 64 Zeichen von | 2347 Zeichen 938 A Stn f E l. Ilie aiso: eiae A V Berlin, A E e ett N. G ricalide Landesdomaine Roshwit, 3 Kilometer von der adt Bernburg entfernt, . 33 fremden Firmen im Mai 1876). sind die Kaufleute: s Erste Abtheilur n tische Die PerzogliMe «Au er meter entfernt belecacnen Vor zia ° rg E : L L , 1E U L Erste Abtheilung für Civilsachen. chôrigen, ron Roscwiß 2,5 Kilometer entfernt belegenen Beeweei Zepzig, sowie ferner mr e | Einladung zur fünften ordentlichen Generalversammlung Die im Mai veröffentlichten 46 Zeichen Handels-Register 1) Samuel Eduard Cohnheim, ine Bernourg L om Scbäfereigehöst in Bernburg soll mit der Unfallv rficherung®s enoffenschaft zu Chemniß. wurden angemeldet bei 21 erichtsanmelde- e e 2) Wolff Samuel, M Z ja eutjernul, und enl n Eo | g er UnfalUverh g 5 is stätten, die in folgender Ordnung an der Ge- | Die Handelsregistereinträge aus dem Königrei Beide zu Berlin. Coblems, In das Handels- (Firmen) Ner Vorwerk GnelG überhaupt Im Auftrage des Verwaltungsrathes der Unfallversicherung8genofsenscaft zu Chemniß werden , N Sachiez, dem Königreib Württemberg und Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. | gister des Königlichen Handelsgeri<ts zu Coblenz ift nebst Schäferei iu Bernburg die Mit lieder derselben zu der fammtzahl partiztpiren : béi dem Großherzogthum Besfen werdén Dicastags 6229 eingetragen worden heutz unter Nr. 3472 eingetragen worden der zu 6166 Qu.-M. | Hect. 8130 Qu.-M. 3 Hect. 4296 Qu.-M. | die MUg s h: S1: 457 : 8 Leipzig, [2 Elberfeld, n A E As 1 E Coblenz wohnende Kaufmann Wilhelm Cahn als 7723 O 4 778100 ÿ am 26. Juli 1STT, Vormittags 10 Uhr, 5 Kaiserslautern, 2 Frankfurt a. M., bezw. Sonnaben®s (Württemberg) unter der Rubrik e Mémenvooilter woselbft unter Nx. 8465 f Inhaber : der Firmä „Wilhelm Cahn“ mit der o I 25,98 89 5 ; z | Leivzig resv. Stuttgart und Darmstadt ver-| In unser Flrmenregi]ter, wo elbst unter Nx. 8465 } D! L D 0925 - a... « E - : _ im Saale der Börse zu Chemuiß rad 4 Hagen, | 2 Gera, dfentlicht, die beiden ersteren wöhentli$ die leg- | die hiesige Handlung in Firma: Niederlassung in Coblenz. __ E 5 E 408 - a - - «b-ubaltenden fünft:n ordentlichen Ms L ergebenft eingeladen. 4 Hamm, | 2 Naumburg a. S, / An N J. Schütze Coblenz, den 2. Jui 1877 L O 4. a O e r af i : N C | S E \èrkt steht, ist eingetragen : Der Handel8sgericië-Sekretär. S , = 9 E 1) Vortrag eventuell Justifikation der Jahresre<nung und des Nechenscaftsberihtes et Dor- L Rang | 2 Stuttgart, Dae, Yutee Nr. L des „Dtofurenregissers E PEEi ta if ceârbent E * -Daemgen. 1859 5 „, 0280 - 1, Ros - standes über das vom ersten Januar bis ultimo Dezember 1876 recnende fünfte GeschäftE- Le L 4 ; _ | wurde heute eingetragen die Profura, welche dem = A Qrüger - E M E E s T ib je ein Zeichen in Annaberg, Bremen, Chemnit, | zu Aachen wohnenden Kaufmanne Peter Julius di tate e O ger exifiers, | Coblemz. In tas Handels- (Firmen-) Regifter Dect. 6025 , Hect. 3375 Qu.-M. E B Mi bibafts- 9) Beschlußfassung über den Vorschlag, den Scädenklassen I. und 11. 14 bez. 6 Prozent Cóln, Cöslin, Cottbus, Frauftadt, Hannover, Hubert Wasser für das daselbst bestehende Handels- | adi ist tr. 1A des Pirmenregt e | des Königlichen Handelsgerichts zu Coblenz ift beute M Morgen 85 Ganzen, ferner mit S Ln Der A 2 Dividende zu gewähren und den Rest des Jahreéübershusses dem Reservefond zuzuweijen. Magdeburg, Sayda. geshäft unter der Firma C. J. Wasser ertheilt 10 SIL bie Fiemat unser Firmenregister unrer Nr. | Ser Nr. 5473 eingetragen worden der zu Coblenz em Feldinventar an Aus at, Dümgung und 3 E O e E 1006 verpasiet 3) Wayl zum Ersas der \tatuteamäßig auss@eidenden, aber sofort wieder wählbaren Mitglieder Auf die verschiedenen Jndustriezweige ent- g Wg C A e ‘J. A, Krüger wohnende Kaufmann Jacob Deborre als Inbaber ] R E Li n des Verwaltungérathes, nämlich der Oerren i fallen von der Gesammtzahl Der Zeichen: Köni: liches Handelsgerichts-Sekretariat und als deren Inhaber der Kaufmann Georg der Firma „Jac. Deborre“ mit der Niederla)?ung E m, Gaben dazu cinen Termin auf ird See on ei us 14 Zeichen: Industrie der Metalle; G N / Friedri August Krüger hier eingetragen worden. n Cable den 2. Imi 1877 ABir Haven van a E ; : tav S r ; 2 ei t tri Nah- 387 Sofia tlarontstevt e. den 2. J G Donnerstag, den E Auguit dietes Jahres, Vormittags von 10 bis 12 Uhr, Louis Schönherr in Swloß Chemnis, 14 E L L U Tze Saftanies In unser Firmenregister , woselbst unter Nr. Der Handelsgerichts-Sekretär. Z unserm in dem biefigen Bebördenhaufe befindlichen Sibungszienmer anberaumt, uh l Besbäsiöftunden Shutes Labs 8 Zeiden: Chemishe Industrie; | der Firma Thanish & Horchem, weldbe in Mont- | 20 dfe hiesige Handlung in Fitma. Daemgen. fes rton dazu ein, daß die Pachtkedingungen in unjerer Kanztiel während der Ge]<a Sstunder S 5 L n 9 z ee : L L v K e E ¡oie ihren Siß, am 1. April 18377 begonnen h E tit E s Ee “n fönnen, au aegen Erlegung der Kopialien in Abschrift zu beziehen find. E 4) Bescblußfa)ung über etwaige von Mitgliedern vier Tage vor der Generalversammlung an 4 B E CII ne, Lad E jedem ihrer caba E e vermerkt steht, ift eingetragen: 5 : Coblenz. In das Handels- (Gesellschaft8-) ¿eder Vachtbewerber hat si vor dem Termine über seine Qualifikation als Landwirth | zumeldende Anträge. : itt losen. Die Theilnehmer der General- AOCLIZEUZGE, Apparate, «FFn\truU- Montjoie wohnenden Weinhändler Christian Thanisc Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag. auf den Register des hiesigen Königlichen Handels8geribts »- RermöêcenSrerhältinife auszuweisen, au eine Bietungêcaution von 3000 u | Das Versammlungslokal wird 10; Uhr Vormittags ge]@toNen. Vorzei ib P licen zu mente 2. j L und dem daselbs wohnenden Gastwirth Wilhelm Kaufmann Richard Raabe zu Berlin über- | ist heute unter Nr. 720 eingetragen worden die C e h S versammlung werden ersut, ih als Mitglieder der Genossenschaft dur Vorzeigung ihrer Policen 3 3 Zeichen: Textil-Fndustrie; Horchem vertreten werden fann. / gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter | ofene Handelsgesellsbaft unter der Firma „Ge- ur Uebernahme der Pachtung wird ein Ausweis cines diéponiblen Vermögens von mindeitens legitimiren g L aud Me 1 Be n FUDU}sirts der Heid und Aachen, den 23. Juni 1877. Firma Pre Vergleihe Nr. 10,215 des schwister de Lorenz uit ia Ade, Bem Linnera, L i L E s E emniß, am 25. ZUnt . : L toff er F e. f A. : Gnialiches del8geri<ts-S i Blrmenregilera E welche Gesellschaft mit dem heutigen Lage vegonnen 350,000 En Ul 18TT (Ag. Dóta, Wo, 172) Der Vo stand. ; gei ie vir Doe Königliches Handelsgerichts Sekretariat. Demnächst ist i. nser Firmenregister unter Nr. | bat“ Die Gesellschafter sind die I Sha wod- : Herzoglich Anhaltische Finanz-Direction, v. Reit Advokat Hammer. Und Schnißbstoffe Anchen. Der Kaufmann Joseph Vigier in 10,215 die Firma: nenden unverehelihten Handeléfrauen Gefchwister E Bartekls. [5796] J. ©. n 1 ihen: Papi A Leders-, | Aachen hat das Geschäft, wel<es er daselbjt unter Rocsner & Borchert Louise de Loreuzi und Amalie de Lorenzi, and es if ï T j [5984] Bekfanutmaäung. Zeihen: Papier-, Leder-, | (er Firma Jos. Vigier betrieb, eingestellt, weshalb | Und als derén Inhaber der Kaufmann Richard | eine jede derselben einzeln berc<tigt, die Sefellschaft [5951] Rhein s Nahe ae Eisenbahn. Bei dem hiesigen Magistrats-Kollegio ist die É Cap Gummi- 2c. Judu strie. s gedachte Firma beute unter Nr 9957 des Firmen- Raabe hier eingetragen worden, zu vertreten. S Bilanz pro 31. December 1876 Stelle des Veigeordueten erledigt und foll des N Res a a im | registers gelöst worden ist. : Un UnxéE Geléllsibafibreaister, woselbit unter N Coblenz, den 2. Int E E s FPassiva. S D Zar 5 eien, un zwar 2 Zechen von Aachen, den 3. Juli 1877. In unjer Se]eU] astSregt]ler, wole 1 unter Nr. Der Hande sgerihts-Sefretär. Activa, E ——— —— S Baldigiken brsene e 00. 4. festgesietit 2 Baben in Aachen (Jndustrie der Metalle), Königliches Handelsgerihts-Sekretariat. 299 die Viet P E A8 Vaemgen. Ee G Setdvetrag. A8 ehalt tit auf 4: u . i - res Cu +4 D s 7 . aa S T i L A ë egenstand. K s Sey E : / 1 Zeichen in Dresden (Industrie der Ma- i O T N i æy das Handels- (Fi -) Register Gegenstand | M Qualifizirte Bewerber , welhe im K mana! schinen, Werkzeuge 2c.), 1 Zeichen in Elberfeld Anehen. Die Handel sgesell saft, welche zu Eupen vermerkt steht, ist eingetragen: L E Ceklems. In Ns elde Giro erve n I. Anlage-Kapital Nerwaltungsdienst hinreichende Erfahrung besißen, (Industrie der Metalle), 1 Zeichen in Zi “_ | unter der Firma : W. Braun & Cie. zwischen dem Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein» } des hiefigen Königliwen Pandet gert eh I. 1) Bahn ren io gn 76s P cat 97 000,000.46 wollen ihre Zeugnisse nebst Lebenslauf an unseren Industrie der Metalle), 1 Zeichen n Ziegen? | Tuchfabrikanten Wilhelm Braun in Eupen und funft aufgelöst. Der Kaufmann Herrmann | unter Nr. 3474 eingetragen worken der zu Coblenz aller Nebe R 7 S L ducirten Aktien ‘951,000 Vorsteher, Kaufmann Seidel, bis zum August er. hals (Textil-Fndustrie). N dem Uhrmacher Conrad Philipp daselbft bestand, Arnold seßt das Handelsgeschäft unter unver- | wohnende Kaufmann Iobann Martin Lambrit, 2) Zinsen w| E E : ——Feiben 26,949,000 einreichen. 5 Vom f “licht 2 bis A A E «J. WUr-: | ist am heutigen Tage aufgelöst und deshalb unter änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 10,216 als Fnhaber der irm e M. Lambritht“ mit Droviston i S E E 27. Suni 1877 ven veröffentlicht 258 Zeichen von 202 Firmen, | Nr. 794 des Gesellschaftsregi öt w des Firmenregisters. er Niederlassung in Govtenz. co L s E L Prenzlau, den 2. Junt . C D D e51rmen, | Nr. 794 des Gesellschaftsregisters gelöst worden. es Firmenreg!i]ier®. : L E S, Scrinite a b. Prloriésis-Piligationen I. Emis 18.000.000, Die Stadtverordneten. davon e “Avr auf 31 ausländische | Aathen, ta 3. Juli e E 105A TOR ‘ist in unser Firmenregister unter Nr. Coblenz, Jen Gindilsgetid i R Aer E : E Firmen. Scit Bestehen des deutschen Zeichen- Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. 216 die irma: E D h davon ab: die amortisirten Dblil+ 27 [5985] D h registers beläuft sich die Zahl der veröffentlichten W. Passarge & Sohn VREMLR. atio 572,700. reussSISCNe g1] n n I E r D G Ho. «r ; F ; ; Aachen. Die Liquidation der zu Stolberg be- und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Ar- B bleiben 17,427,300, Hypotheken-Versicherungs- Du U] 9E) Vie Der A standenen Handelsgesellschaft unter der Firma: P. | nold hier eingetragen worden. Coeslin Bekanntmachung 2 c. Prioritäts-Dbligationen e +3 1 j f da Sf, hiervon geybren A Krings ist beendet; gedachte Firma wurde daher Wte Gta «E Nfaoft in Firma: In unser Kirmenregister ist zufolge Verfügung G L 4 6,750,000. Aktien-Gesellschaft. ausländischen Firmen an. heute unter Nr. 630 des Gesellschaftsregisters ge- Die hiesige Handelsgefells<aft in Firma: vom 27. Juni 1877 eingetragen : 3 245,309 M. davon ab: die amortisirten Obli- 89 200,46 Status Ende Juni 1877. R löscht. G \ s{ fts E E bat für ibr Handel8- A Bei NL. 950 Col. 6. —— 2049 A Lo e513 gationen . S L in cs Passiva. Entwickelung des Zeichenregisters im v ras E, anle ani L s ra (chäft máhs o rank Marimilian Lion, Robert Die Firma ist in die Firma Guftav Krause E [ 149 913,43 D, DDÍ, d = á ; 5 » : î d i ? E A : y E E \ i gelö]<T. ' es A : E O L Aktienkapital I, M 115,000,000 L Monat Juni 1877. / E ip rie Si nig Srcutiann Gad Mocit Heinrich Wilhelm Imelmann und Theodor August ungeändert H E T i s 1071| 11. Materialien 2c. ModbuGoii. 256,623 | Emission von Certifikaten, Im Monat Juni wurden im Zeihen-|S. s A, K elbt wohnenden R Ie Albert ilhelm Weber, sämmtlich zu Berlin, Kollektiv- t t NLEE S VBee - be 3,10 Pub s S ¿ur Verzinsung der Prioritäts-Obli- Depôt- und Prämien- f de Deutsd Reichs - Anzei / | Kraus und dem daselbst wohnenden entner Wert | S ilt, daß jeder derselben Die Firma Gustav Krause, als Inhader der P. E 00S E LE O 5,611,658 scheine 8,103,206 12 een er es y Zir jen Nes Éa De Ostländer für vorgedachte Firma ertheilt war. prorus E eaN j De er ollektivp Ca Kaufmann Gustav Albert Krause in Coeslin. 161,844 A. L E ¿Os T 4.119.475 87 9 Zeichen von 36 Firmen veröffentlicht (gegen | Aachen, den 3. Juli 1877. in Gemeinschaft mit einem andern .Foleklippro u- Cóeslin, ven 2 - Funi S 224,125 Summa |56,012,381 | Los inr ë 4 "136 46 Zeichen von 30 Firmen im Mai d. J. und Snialides elsgeri<ts-Sekretari risten der Gesellschaft deren Firma zeichnen darf. Hit, Den Sl. U S ; E 5 752 | Prämien-Einnahme , N 136.363 50 L D il D. 4 Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. a 10 Cs ; 96 Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. E cleiben É ÉEITESS | Rezerren | 2220221 88 86 Zeichen von 51 Firmen im Zuni 1876); es Aa E in tet j - M 792 ) J, ( 7 L c z : è Con E 4 T ai it otn- < C À ge en, VUAt / j t F deen. - Guthaben des Staates für Zinsvorschüsse ees E a L E befanden sich hierunter (in „LeUstg angemel- ANLSR Gs In das Handelsregister ist ein selben bei Nr. 845 vermerkt worden: seld. Bei Nr. 95 des Handels-Gcsell- T OURE c z Ki0 E E ad A 129,872,175 23 dete) Zeichen von 2 ausländischen Firmen getragen 92 irma: H. Sievers i Die Prokuren des Otto Müller und des Louis | \{ftsregisters des hiesigen Königlichen Handels8- E On pro 31. Mülez 1970, tal: Activa. - (gegen 8 Zeichen von 4 fremden Firmen im E, r. 22. Firma: H. H. Sievers in Jacobson sind erloschen, die Prokura des Max | gerichtes , betreffend die ofene Handelsgesellschaft Ï V S REe 790 A : =. Stamm-Aktien 27,000,000 Aktieawechsel e & [11,215,125/— Mai d. J. und 36 Zeichen von 13 fremden Fir- A Inhaber der Firma, Hans Hinri Sie- f ist wegen Aenderung der Prokuren-Ver- | sub Firma Bergs & Schoek mit dem Sipe in est s Davon ab: die caducirten Aftien 951,000 Effekten eigener Emission, Be- 8.200 men im Juni 1876). i vers in Gnissau, ist na ee Die Tochter ältnifse hier gelös<t und na< Nr. 3635 über- | Crefeld wurde auf vorscriftsmaytge Anmeldung E ———TFeiben 26,049,000, L, 1 GROBA 5E Die im Juni veröffentlichten 49 Zeichen wur- desselben, Ehefrau des Heinrih Wilh. Meyer tragen worden. am heutigen Tage eingetragen, daß diefe Gesell- b Prioritäts-Obligationen I. Emif- S Wechselbestand . s "562 346 05 den eingetragen bei 26 Gerichtsanmesldestätten, in Gnifsau, Anna Catharina, geb. Sievers, hat Ferner is bei Nr. 1754 vermerkt worden: __| saft vereinbarungsgemäß, unterm 1. Juli c. auf P 160000004 Lombardyorschüsse . " 562,346 09 die in folgender Ordnung an der Gesammt- das Geschäft nah dem Tode ihres Vaters unter Die Prokuren des Otto Müller und des Louis | gelöst worden und in Liquidation getreten ist, sowi e E e O ias Hypotheken, eigene 4,704,621 9% ahl tizipiren : Beibehaltung der Firma des leßteren fortge- Jacobson sind erloschen; die Prokuren des | daß diese Liquidation von den bisherigen Mita e- zt Mf E E DBIO 572,700 a E O s N E T Sa führt und ihrem gedachten Ebemanne Grokura Marimilian Lion und des Robert Heinrich fellshaftern Hermann Bergs und Akbert Scho,l, E S bleiben 17,427,300 Dato «A 1,186,874 81 3 Berlin, | 2 Barmen, 2) Zu Nr. 50 Firma: H. Clafen in Gleschen- Prokurenverhältnisse hier gelö\{t und es ist | daß jeder derselben auch für sich allein die zuc Li- E, Prioritäts-ObligationenII.Emis- Kassa- und Bank-Gnthaben. 172,063 50 3 Bremen, | 2 Elberfeld vel L E die des Lion na< Nr. 3636, die des Imelmann | quidation erforderlichen Handlungen vorzun ehmen fon A, e O Gesellschafts - Gebände und o A 3 Cöln, | 2 Offenbach, * Die Firma ist erloschen.“ nah Nr. 3637 übertragen worden. und die Liquidationsfrma zu zeichnen bereh*ägt ist. davon ab: dieamortisirten Obli- ads iva Ia L je ein Zeichen in Aachen, Augsburg, Branden- | 3) "Zu Nr. 20. Firma: J. H. Fahning in Ah- Desgleichen ift bei Nr. 2382 vermerkt worden: Crefeld, den 2. Juli 187. : 2,649 M 149 969 439 A / S d S bte burg, Chemniß, Culm, Duisburg, Düsseldorf, | rensbôt: Die rofuren des Otto Müller und pes Louis Der Handel8gerichts-Sefretär. T gan bleiben 6,667,800 L L i E 64.949'05 Eisenah, Emden, Karlsruhe, Magdeburg, Die Firma ist erloschen.“ S O O E BrocuE es Enshoff. Ï ; 3 ves Vauron L E Ms P 00 E BAE 5 ede E S c S 35, 5 Î E D S ; C Ç c Á " T r eber 1) egen en 9 a ; A E S L 111. Diverse Vorshuß-Guthaben - - - - 7-0 n Focte S107 11L Materials F Doris e Verzinsun der Prioritäts-Obli- M 129,872,175 23 E Meißen, Oberndorf a. N., Offenburg, Rastatt, | Ahrensbö>, 2. A Ai des Atutdiéécicó verhältnisse hier gelös<t und nah Nr. 3638 | Crefeld. Zwischen den zu Crefeld wohnenden 7 Maantauite GFecten zur Sicherstellung ciner streitigen #0rtde- - DU 5 ) 5 859,5 / . , i au : 1V. Angrkaufte Effecten zu cherftellun streitigen Forde ; [L Zuschüse des Staate? zux S ¿ tb} 9,859,518 Die Direktion. Schwarzenberg, Schweinfurt Waldenburg Großherzoglich Wr urgishes Amtsgericht. übertragen. Kaufleuten, Inhabern einer Schirmsad (¡ik Hermann Guué v 2 a Bi) - - o o o 000 162,131 gationen E O O S mma |56338,303 | Grafe, Bürgérmeister a, D. Max Joël, Ger- f Auf die verschiedenen Jndustriezweige ent- emer. Bergs und Oswald Mühlen, ift uv „rxm 1. Juli c. T. ite in ten vershietenen Magazinen. - - - | 2/63! E 50 379 285 Assessor a. D, J. Dannenbaum. fallen von der Gesammtzahl der Zeichen : Berlin. Handelsregister Die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: cine offene Handelsgesellshaft w?,; "dem Sîße in V. rathsftüden und Geräthen . - - - - - - [A 6leiben (5659518 16 Zeichen: Jndustrie der Nah-| des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin. Breest & Gelp>e Crefeld und unter der Firma *3ergs & Mühlen Summa 50,319,285, L B C 4,7,57 Hen. j ENTIS Redacteur: F. Prehm. rungs- und Genußmittel; ufolge Verfügung vom 5. Juli 1877 find am (Gesellschaftsregister Nr. 489) he.c für ihr Handele- | errichtet worden, welche GeseP", haft auf vorschrifts- als Guthaben des Staates für Zinsvors<ü}se. uni 187 Berlin: AEESS T 9 Zeichen: Textil-Fndustrie; selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgtz geschäft dem Heinrih Voth, Eduard Fulkow, mäßige Anmeldung am heWgen Tage sub Nr. 1178 2 Gemäfikeit ves Urtilelä6239 tes Allgemeinen deutsden HandelsgeherndE und mit Bezugnahme auf das Bundesge] p vom 11. Juni 1870 und Verlag der Expedition (Kessel). y L ) en fimiten Radcetraa zu ten Statuten ter Gesells baft bringen wir vorstehende Bilanzen zur Kenntnis, indem wir gleichzeitig auf den demnächst zur Ausgabe Dru>: m Elsner. : zelangenten Geicgzäitäberict yro 1876 verweisen. É S , ¿ j Saarbrüden, ten 28. Juni 1877. T E Zwei Beilagen : Königliche Eiseubahn- ection. (einschließli Börsen-Beilage),