1877 / 163 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mühlhausen. Handelsregister. In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Vec- fügung rom heutigen Tage nachstehende Eintragung bewirkt : 1) Laufende Nummer: 108

2) Firma der Gesellschaft: „H. Hagedorn & Comp.“ 3) Siß der Gese jbart „Hildebrandshausen bei Mühlhausen i./Th.“ 4) Redtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gefellschafter sind:

sammlung vom 8. Mai 1877 nun die Firmat Pulverfabrik Rottweil—Hamburg. Auch erfolgen jeßt die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen anstatt im Schwarznälder Boten in der Berliner BERTZE G Vorstand wie seither bis Ga E Mar uttenhofer in Nottweil.

exeinplare dieses Nachtrags werden bei unseren Güter- Expeditionen in Berlin 1nd Neubrandenburg unent- geltli< verabfolgt. Königliche Direktion der Niederschlesis<-Märkischen Eisenbahn.

[6222] Berlin, den 9. Juli 1877. Der dur< Nachtrag XXI. zum Dee vom 20. September 1874 für den direkten Güterverkehr zwishen Stationen der diesseitigen resp. Breslau- S<weidnißz-Freiburger Eisenbahn einerseits und der Berlin-Hamburger resp. Station Lübe> der Lübe>-

[5330] Edictalladung.

Nachdem das Großherzogliche Kreiëgeriht hier re<tsfräftig auf Eröffnung des Koukurses zum Vermögen des Zimmermeisters Louis Bratsisch zu Münchenbernédorf erkannt hat, haben wir, als mit der Konkursleitung . beauftragte Behörde, Liquidationstermin u

Montag, den 17. September d. Js., Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

Es werden daher die Gläubiger des gedachten

Börsen-Beilage é zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats-Auzeiger.

M 168. Berlin, Sonnabend, den 14. Juli 1879

tim

Bres], -Schm.-Freib.LiD.'44/1/L1. n. 1/7.1—,—

¿o. Lit. E. dl. K. A: u 0

[Markiach- Pasener Magdeb, Hazlberst. Múnst. Hamm gar.

13,25bz B

Stadt - AnLi6 11/1. u. 1/7./1G4.10bz 101,25bz

L do. . .|7 |1/4.u.1/10./108,25 B Torwegiscts ul. de 1874/47 15/5.15/11—,—

| 1/1.

Ii 1877. E | 1/1.

in einen amtlichen nach den

Berliner Börse vom 14. sn dem nachfolgenden Conurszettel sind die and nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen

Konkurse. [6199] Der Kaufmann Herr A. Sieg ist in dem Kon-

ier7-Yorker âc

1) der Handelémann Heinri<h Hagedorn aus Hildebrandshausen, _2) der Handelsraann Georg Drößler ebendaher. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1876 be- gonnen. Mühlhausen, den 7. Juli 877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neustadt a./@rta. Becfanntmachung. Nachdem der Kupfershmiedemeister Friedrih Wil- helm Schweißer hier das von ihm als alleinigen Inhaber der Firma F. W. Schweitzer hier bisher detriebene Geschäft an seinen Sohn, den Kupfer- \<mîied Karl Franz Schweiter bier, abgetreten hat, ist laut Beschluß vom heutigen Tage Folio 83 des hiesigen Handelsregisters Ersterer als Inhaber gelöst, Leßterer aber als alleini- ger Inhaber der gedachten Firma eingetragen worden. Neustadt a./Orla, den 9. Juli 1877. Das Großherzogl. Sächs. Justizamt daselbst. Schenk.

Pr. Stargard@t. Bekanntmachung. : Zufolge Verfügung vom 9. Juli 1877 ist heute

die in Dirschau errichtete Handelsniederlassung des

Kaufmanns Johann Julius Goert ebendaselbst unter

der Firma:

. Z+ Gocrß L in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 223 ein- getragen.

den 10. Juli 18377.

lers

stellt worden. Berlin, den 7. Iuli 1877. Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsacher. [6211] Bekanntmachung. burg ist dur< Schlußvertheilung beendet. Glas, den 5. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

[5980]

In dem Konkurse über das Vermögen des Steppanstalts - Besißers Fricdrißh Kohe hier ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs- gläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 20. Juli 1877 eins<hließli< festgeseßt worden.

Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nit angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Tage bei uns s<{riftliÞ oder zu Protokoll anzumelden. Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vor: 6. Juni 1877 bis zum Ablauf der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist auf den 4. August 1877, Vormittags 103 Uhr, vor dem Kommissar, Stadt- und Kreisgerichts-Rath Meyer an Gerichtsstelle, Domplaß Nr. 9, anbe-

furse über das Veimögen des Cigarrenhänd- rs Johann Joachim Pütsh, in Firma: „Carl Pütsch“, zum definitiven Verwalter der Masse ke-

Der August Cavctsche Koulurs von Wünschel-

Wiedereinseßzung in den vorigen Stand entwede

vorgeschriebener Weise anzumelden und \scheinigen.

Gleichzeitig werden etwaige Swuldner Kridars andur{h-angewiesen, die betreffenden Schuld

an unser Depositum abzugewähren. Weida, am 12. Juni 1877.

Großherzogli<h S. Justizamt. ßh zoge E Justizam

[5758] Konkurs-Eröffnung.

Zu dem Vermögen in Ostrau,

3) des Strohutfabrikanten Schuster hier, hier und

Kridars, sowie Diejenigen, wele ein Eigenthums- oder sonstiges Recht an den zur Konkursmasse ge- hörigen Gegenständen zu haben vermeinen, andur< aufgefordert, ihre Forderungen, bezügli<h Ansprüche shriftli< no< vor, spätestens aber in dem vor- stehend gedachten, bis 2 Uhr Nachmittags anstehen- den Liquidationstermin bei Meidung Ausschlusses von der Masse und bei Verlust des Rechts auf

\criftli<h oder mündli zu Protokoll in geseblih zu be-

des beträge bei Meidung doppelter Zahlung lediglich

1) des Kaufmanns Herrn Georg Heinrich Helfer

92) des Kaufmanns Herrn Eduard Ulbricht hier, Herrn Wilhelm

4) der Pußwaarenhändlerin Frau Jda Rudolph

5) der Materialwaarenhändlerin Frau Auguste

Bücbener Eisenbahn andererseits zunächst nur bis zum 30. Juni cr. eingeführte ABIEa ht ee Ara S für den Tranêsport von Traubenzucter 2c. von Frankfurt a. O. nah Hamburg (B. H.) bleibt unter dem Vorktehalte jederzeitigen Widerrufs bis auf Weiteres in Gültigkeit.

Königliche Direktion der Niederschlesish-Märkischen Eisenbahn als r geshäftsführende Verwaltung. [6210]

Zu dem _provisorishen Tarif für den Maärkish- Niederschlesishen Verband vom 1. Juli cr. ift ein Nachtrag in Kraft getrcten, welcher Frachtsäße für * | Frankfurt a./O. im Verkehr mit Breslau, Liegnitz und den südli<h von Liegniß gelegenen Stationen E E Eisenbahn ent-

ält.

Berlin, Guben und Breslau, den 11. Juli 1877.

t S Direktion der Niedvers<hlesish-Märkisd;cn Eisenbahn. Direktiou der Märkisch - Posener Eisenbahn- Gesellschaft. Direktorium der Breslau-Schweidnihz- Freiburger Gesellschaft. [6212]

Die laut Bekanntma<hung vom 2, Mai cr. zum 1. Juli cr. gekündigten direkten Tarife der Route via Rothenburg-Cottbus vom 20. Juli resp. 20. September 1875 1) für den allgemeinen Güterverkehr zwischen

Berlin, Berlin-Görlitßer Cisenbahn einerseits und Stationen der Breslau-

eusammengehörigen Effektenga amtlichen Rubriken durch (N. A.) befúndL Gesellschafien finden sich am

London ..

Warschan

Woohs6l. Amasterdam . .|100 FL

ee

. 100 FL . „[1 L. Strl. do. .… .. „1 L. Stz].

100 Fr.

* 1100 8. R.

8 T. lg

HS Go LSO Ao O VWI OO DS

Q0 09 I

3%

Ed

169,00bz 168,35bz lg 20,435bz 90,365Dz

3 181,15G 9 81,10bz {180,806 160,402 206.00bz

„1 6 |207,600z

3

Bankdiazontot Berlin Wechsel 4°/9 Lamb. S’/o Geld-Sorten und Banknoten.

Dukaten pr. Stück Bovereigns pr. Stück leonsä'or pr. Stück

E . 500 Gramm fein .

Franz. ‘Ba Qesterreichische

Lousolidirts Anleibe

do.

áe. â6,

pr. 500 Gramm fein ... nknoten pr. 100 Francs. . Banknoten pr. 100 FL Silbergulden pr. 100 FI. Yiertelgulden pr. 100 FL Kussische Banknoten pr. 100 Rubel.

9,64et.bz B 16.29bz 4,186 81,25 B 161,85bz 176,30bz

208,50bz

PFonds- und Staats -Paplero. Deutsche Reichs-Anleihe 4

. ¡4411/4 2.1/10.

95,70bz B

[1/4,0.1/10. 104,10bz B

tinngen georänet und dis nieht bezeichnet. Die in Lignid. Schlusse des Courszettels.

1392,00et.bz

Qa. do, äo. do. do.

o.

âo. 250 FL

Cesterr. Loti.-AnL do. do. Pozter

äs. o.

m

wWRCAär, E Lo086

¿0o. do. kleine ..

do. de. I. Em, ¿

o, âo, kleine ..

Ttalionische Bente

BumäÄnier £70280 âo, mittel do. kleine ...

âc. da, do. do,

do. do. 1 Engl, Anl,

Sehwecisane Stgzta-Anl, Jeutesx. Gold-Rente .. Papier-Renta ..

Silber-Ronts. . Gesterr, Eredit 100 1858

Stadt-Auleihe

Ungar. Gold-Pfanduriefe St.-Eisenb.-Änl,

Ung. Schetz-Scheinej

do. Tabaks-Oblig. .

Russ, Nicclai-Obligat, italien. Tab,-Beg.-AKt.

Fr. 350 Einzahl. pz. Sf, Russ, Centr, Bodencr.-P'f da, Engl, Anl, de 1822) de 1862 kleine

tona. Anl. 1870 :

1854

1860 1864

kilcine

« .

-90Rm

E A

QOR Let

O M Un C M D D | E | E E u

100Fr.

R i Co

1/2

43'1/2. u. 1/8. .|4 |1/4.u.1/10. 441/2. a. 1/8. ./44/1/1. u. 1/7. MRALS

1/4.

pr. Stück

1/5.0.1/11. pr. Stück

1/1. u. 1/7. Ut. u. 1/7. 1/3. u. 1/9. 11/1. u, 1/7. pr. Stück

1/6.2.1/12. 1/6.0.1/12. 1/2. u. 1/8. e M, L/O, (16/2.5.8 11 10: 4: 1/7. L/1l. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/5.2.1/11. [1/5,n,1/11.|—, 1/1. u. 1/7.|—, H A. L, E U 17/

1/3. 0, 1/ 1/5.a.1/1

1/5.n.1/11.

1/2. u. 1/

1/3. u. 1/9.

98.25 58,80bz 49,20bz 49.30bz 53.709 G 53,70 G 93,50

100,00bz 249,50bz 70.25 G 70,25 80.80 B

66 50bz G 139.00bz B 86,80bz 87,0062 B 80 90bz 81.20bz 69,40bz 102,90bz G 84.00bz 84.00G

9,76,30bz

1,178,309 B : 78,50à60Dz -

8.

83,25G

992 .0Iet.bz G

# =“

Néschl.-MrEk. gar. Nordb, - Erí. gar. Otachl.A.C.D.u.E. do. E. neue áo. Litt. B. gar. Ostpr. Sidbahn . B. Od.-Ufer-Baln Bheinischs . do. (Lit. B. gar.) Rheir-Nahe ... Stargz.-Poser. gar, Thüriager Lit. Á. Thür. Lt, B. (gar.} do, Lit, C. (gar.} Tileit-Insierburg Meinz -LnüNigel, Mak Frâr. Franz. Obarheas. Si. gar. Weim.-Gers (gar. Werra-Bolin ... Borl-iresa Str. {547 Berl-Görl, St.-Pr. Chemn.-4nue-Aäf, Gera-PL Sächs, . Hal.-SBor.-Gub. y Fann.-Altb.Bt.Pr. Märk.-Posener y Magd-Eslbst.B. âc. Cs Mnst.Eusch. St.-, Vordb.-Erfart. ,„ Oberiausitzer y Osfpr, Südb.

pad D

A2 |

wie

C39 A Co CD 1 p

Sr-t-

park 6D

emc uool i os

4 1/1. 7. 4 | 1/1. E 13{11/L.v.T. 34 1/1. 92/34/1/1.n7. O 4 | 1/1. 6H | 1/1, T54 | 1/1. 4 4 1/4010 0 4 1/1. 44/4t1/1 1.7. 914 | 1/1. 4 4 | 1/1. 4x44| 1/1. O41: U/L 5 4

1/i n.7. | 1/i.

3434| 1/1.

2144

F | 1/1.

0

8|

4 4 1/167. 4

*

9

ree

dir e d

t nt Un A C G C2 Cr S

M S2

1/in.7.

96,00 B 21/90bz

abg.117,00bz

111,90bz

abg112,00bz 24 50bz G

89 00bz G 100,50bz 92,00vz B 8,10G

100 60bz 121,00bz 90,25bz 100.00 G 14,0002 G 82 ,00bz 103,60bz 79.50 G 38,2502z 21,60bz G 39,50bz 25,20B 20,00 G 28.00bvz 28,00dz G 24,60bvz G 67,75bz G 67,7502 G 95,00 G 32,0002 99. 75G 82 00bz G

da. Lit, G. . £4 20, Lit, E. . „45 D Ld 4 áa. Lit. K. . .|6j dos, de 1876 5 Cöln-Crefalïarx - . 4 Cöïin - Mindener I. Em. 44 do. . Em.| áo, 2, ¿o. o. da, do. do, VIL Em.| HAels-3,-G.7.8t.gar.con7./43 do. Lit C. . 44

BErE

G wr 4

s

bd

“Ag FBEB BER

<i

äo.

Märkisah-Possner . . . 19 Mogdeb.-Haleeretädter do, do.

do, âo, 47 Magdehb.-Leipz.Pr.Lit. f. 45 O. 90. Lit, 8,4 Mtinet.-Knsch,, v. St. gzr.44 Nied4sorschl,-FMärk, I, Ser, 4 o, II. Ser, à 627 Thir. 4 N.-M,, Oblig. L u. I. Ser. 4 do. TIL, Ber,

© 1s Vas ja M Mr C

4: /1/4.0.1/19. Hannev.-Altenbek, I. Era.'4#| L, Em. 43) da. 1. gar. Mgd.-Hbst. 45

452, von 1885 /4{1/1. a. von 187345 Magdeburg -Wittonberge's |

3 L. L

(E/L,

1/1. U, L/T. E Li/4.3.1/10.|—,— 92,00 F 100,25bz B 97,75 G 100 40B

1/4 n.1/i0. L/4a.1/10. 1/1. E 1/1. u. 1/7. j / e. L. U: u. 1/7.\—,—

0.199 50G

3 193.50bz 3.198.002 98,10B 101,40tz gr. f. 101.50 G

95 50G 270 G 92,506Zz

,

1/4.0.1/10. 1/1. G, 1/1. 0, 1/1. a.

1/4.n.

1/7.

S

D

ft (6.

par * De C S

‘198,75 B 1/1. n. 1/7.198 00bz Kl. f. L, Ee

/7.1100,50bz 86 50bz

196,75 B /7.95,00 B 7.196,40 B

194,00 G

f

L pr

S Ï

L U

4

—Ì

H. T1, 1/1. 1/11 1/4.

ae

0 À/

pur brd |

c

.

= .

2 I I

e) =

Gia Simm

Pr. Stargardt, d Sul 1 Königliches Kreiegericht. I. Abtheilung. Brandt.

i Marie Straube hier,

ist vom unterzeichneten Gerichtsamte der Konkurs- prozeß eröffnet worden.

Es werden daher alle Diejenigen, wel<he An- sprüche an diese Schuldenwesen als Konkursgläu- biger erheben wollen, hiermit aufgefordert, bei Ver- meidung der Ausschließung von denselben

bis zum 28. Juli 1877

ihre Forderungen nebst den Ansprüchen auf bevor- zugte Befriedigung unter Anführung der begrün- denden Thatsachen bei dem unterzeichneten Gerichts- amte anzumelden und binnen der geseßlichen Frist

Schweidnitz - Freiburger Eisenbahn andererseits; 2) für den Steineverkehr zwischen Striegau resp. __ Ober-Streit und Cottbus, bleiben bis auf Weiteres no< in Geltung. Berliu, Guben und Breslau, im Juli 1877. Königliche Direktion der Niederschlesish-Märkischen Eiscubahn. Dircktion der Märkish-Posener Eisenb. Ges. Direktion der Berlin-Görlitßer Eisenb. Ges. Direktorium d. Breslau-Schweidn.-Freiburger

Noréhausan-Erfurt I. Gberachlasisehe Lit.

, do. Tät, 66 00G Îu. Lit.

,, 106 O .7.117,25bz G E Lit. e do, gar. Lit. E do, gar. 34 Lit, ; / 9, Lit, 5 E 0. gar. Lit. H, 51à51,50bz G 2.7.113.60 G

1/1. n. 1/7,

V r 4/1)

1/1, u. 1/7.

1/1 Sr De V5 P11

lla, 1/7.

E 1 Ur B, Ij 6

ll. u. 1/7.

1/4.a4.1/10.|—. u, 1/7.199,25bz

0, 1/7./102,25bz

11. n. 1/7.1100 802

95,40bz 95,50bz 97,50bz® 92,60bz 91.000z 101,00bz | 101,70bz B | 92,00G

78,25à40età25 78,75bz S 78,25à40età25 81.00Dz

o, de 1876 Staats-Anleihe

¿0. 1850 —. « Staats-Schuläscheins .. Knur- v. Neum. Schalärv. Dder-Deichb.-Oblig. . . « Berliner Stadät-Oblig. . .

do. (10, * QCölner Btadt-Anleihs . Elberfelder Stadt-Oblig. Bheinprovinz-Oblig.. . -

1

raumt, und werden zum Erscheinen in diesem Ter- mine die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen ange- meldet haben. - Wer seine Anmcldung s<riftli<h einrei@ht, Sehwerin. In das hiesige Handelgregister ist ors eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen mge A 78 L iris f Jes Loe “ber Gläubiger welcher niht in unserem Amts- verzeichnet steht elgetragen in Col. Sr bezirke feinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung “Die Firma ist erloschen. - sener Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Schwerin, den 10. Juli 1877. aften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus-

âe, âo, do. 4o, do, do. do. do, de. ¿o

do, äs,

consul, do. 1871 do. kleins ... äo, 1872: do, kieina ...“ âo. 1873 - Go, BKleinse -/ Anleino 1875 . do. Kleine - Boden-Kredit . «J Pr.-Aul. des 1864 do. de 1866 5, Anloihe Stiegl,

1/3, u 1/9 1/3. a. 1/9. 1/4.0.1/10. 1/4.u,1/10. 1/6.u.1/12./78,25540età25 1/6.n.1/12.181,C0bz 1/4,a.1/10.|—,—

1/4.0.1/10. 1/1. W 1/7, 1/1. n. 1/7. 1/3. n. 1/9. 1/4.u.1/10.

1/1. 1/1 1 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.|—,— [1/4.2.1/10.185,50 G [1/4.1.1/16.1100,75 G Lu 6 100,00 G? 1/1. n, 1/7./101 70bz 1/7.1102 80 B 1/7.491,00 vz 1/7.199,10 &

102,75 G

B. Oderufer-B Bheinischbs Tilsit-Inetarb. Weiraar-(erzs NAJAE.Z.Bt.-Er, resì Fach, Bt.Pr. Lpz.-G.-M, St-Pr. Baalbeahns Bt.-Pr. Aaal-Uustruthzebn| 3 Bunün. 2f,-P7. | 6 Álbrechtebahn . |

B emel þÀ preeek dre dard

n, Dan,

wee a O

‘Rd 9 0 Dn DD D U B U

S,

Ds T

Z ole

p Gn dP

|

En s en

ems ha

, a gi

Or

72,00bz B 135bz G n.d.Z. 134,10bz 59,00bz

mRmrHDAt E

M Or M--

pem rend

Amn, v. 1869 äo. v, 1873 de, v. 1874

O e je fn Cn r En Cn Cr 0

au] C5 b Rd den D

U

ta

Das Magistratsgericht. wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den i Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwälte Costenoble , Lochte, Meißner und Justiz-Räthe Block, Schulß und Stein- ba< zu Sachwaltern vorgeschlagen. Magdeburg, den 29. Juni 1877. Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

[6224] Í

Aufforderung der Konkursgläubiger,

wenn nachträglich eine zweite Anmeldungsfrisi festgeseßt wird.

Sn dem Konkurse über das Vermögen des

Kaufmanns Salomon Secchoff zu Bochum ist

zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs-

gläubiger noch eine zweite iy 1877 cins<hließli<h

bis zum 11. August festgeseßt worden.

Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nicht angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<tshängig sein oder niht, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten E bei uns \<riftli< oder zu Protokoll anzu- melden.

Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 6. Juni 1877 bis zum Ablauf der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist ouf

den 5. September cr., Vormittags 9 Uhr, vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Seidenstü>ker im Terminszimmer Nr. 34 anberaumt und werden zum Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen Gläubiger- aufgefordert, welche ihre E innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. Wer seine Anmeldung \hriftli< einrei<t, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

Westphal.

Soeat. Die früher für den Buchhändler Gustav Krüger hierselbst unter Nr. 179 des Firmenregisters eingetragene Firma „Rittersche Buchhandlung“ ist dur< Kauf mit dem 1. Juli 1875 auf den Buch- händler Wilhelm Tappen übergegangen, der die Firma Rittersche Buchhandlung mit dem Zusaß Wilh. Tappen fortführt. Soest, den 6. Juli 1877. Königliches Kreisgericht.

Striegau. Bekanntmachung. , Fn unser Firmenregistcr is unter Nr. 136 die Firma Paul Simon in Hohenfriedeberg, und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Simon dort beute eingetragen worden. Striegau, den 6. Juli 1877.*

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Stuttgart. I. Einzelfirmen.

K. O. A. G. Böblingen. Rich. Friedr. Sälzlen, Eisen-, Garn- und Spezereiges{häft in Sindel fingen. Richard Friedrih Sälzlen in Sindel- fingen. Gegen den verstorbenen Inhaber der Firma wurde am 20. April d. J. der Gant erkannt. (22./6).

K. O. A. G. Eßlingen. Hermauu Gauger. E zu Herstellung von Dru>kfarben in Cßlingen. Hermann Gauger in Cßlingen. (5./7.)

K. O. A. G. Heidenheim. Christof Hodum beim Spital in Giengen, Kleineisen-, Spezerei- - und Farbwaarenhandlung. Christof Hodum, Kauf- mann in Giengen. Diese Firma wird wegen Auf- gabe des Geschäfts gelöst. (5./7.) Ch. Hodum beim Spital, Eisen-, Spezerei-, Farbwaaren- und Landesproduktenhandlung in Giengen a. Br. Martin Hodum in Giengen. (5./7.)

K. O. A. G. Heilbroun. L, G. Renner zu Heilbronn. Erloschen. (3 /7.)

K. O. A. G. Maulbronn. G. Flits< in Wurmkberg. Georg Flitsh, Krämer in Wurmberg. Gegen den Inhaber der Firma ist am 5. Juli 1877 Nermögensuntersuchung angeordnet worden. (5/7.)

K, O. A. G. Reutlingen. Louis Rall i Eningen. Louis Rall, Kaufmann daseibst. Pro- furist: Rudolf Rall. (6./7.) Rudolf Rall in Reutlingen. Rudolf Rall, Reutlingen, Kaufmann und Fabrikant. Gant erkannt. (6./7.)

K. O. A. G. Riedlingen. Brüder Erlanger in Buchau. Gabriel Erlanger. Die Firma ist mit Einwilligung des seitherigen Gesellschafters SFsak Erlanger in Buchau au Gabriel Erlanger übergegangen (7./7.) :

11, Gesellschafts8firmen und Firmen

juristis<her Personen. i

K. O. A. G. Reutlingen. Louis Rall in Gningen. In Folge des Austritts des Theilhabers Rudolph Rall gelös{<t. (6./7.) :

K. O. A. G. Riedlingen. Brüder Erlanger in Buchau. Offene Han elsgesells<haft zur Fabri- fation von Baumwollwaaren. Dieselbe besteht aus den Fabrikanten Gabriel und Isak Erlanger von Buchau. Durch den Austritt des Gesellschafters L E ift die Handelsgesellschaft erloschen.

K. O. A. G. Rottweil. Pulverfabrik Nott- weil Hamburg, Siß: Rottweil ; Zweignieder- lassungen: Niedere]<a<, Gr. Bad. Amts Villingen und Sachsenwald, K. Preuß. Amts Scbwarzenbe>, Herzogthum Lauerburg. Bach dem Beschluß der Generalversammlung vom 8. Mai 1377 bezw. 28. August 1876 ist das Grundkapital der Aktiengeselt- {haft auf 669,000 4 erhöht uud in 1100 Aktien à 600 M. eingetheilt, welhe auf Inhaber gestellt

gen. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amts- bezirke scinen Wohnsiß hat, mut ee der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- haften oder zur Praxis Lei uns berehtigten aus- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Aften anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Re<htsanwalte Justiz-Rath Schult, Marckhoff, Düesberg, Rechtsanwalt Gickenbusch, Schiebler, Cremer, Koecling, Sutro, Köller und Weyland in Bochum, Justiz-Rath Brandts, Michels und Dietrichs in Hattingen, Rehts8anwalt Schlüter und Mensing in Witten und Cremer in Gelsen- kirchen zu Sachwaltern vorgeschlagen. Bochum, den 5. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. [6219] Bekauntmachung. In dem Konkurse über das Vermögen des Kleinhändlers Carl enke zu Münster ist zur Berhandlung und Beschlußfassung über eineu Akkord Termin auf den 3. August c., Vormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 26, vor dem Referendar Brüning anberaumt worden. Die Betheiligten werden hiervon unter ab- \chriftliher Mittheilung des Akfordvorshlages vom 8. v. M. mit dem Bemerken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen Pites iter der Konkursgläubiger, fomeit für die- elben weder ein Vorre<t, no< ein - Hypotheken« ret Pfandre<t oder anderes Absonderungsre<ht in Anspru< genommen wird, zur A enaiine an der Beschlußfaflung über den Akkord bere&tigen. Inventar nebft Bilanz, sowie der vom Verwalter über die Natur und den Charakter des Konkurses erstattete \{hriftliche Bericht liegen im Bureau 11], zur Einsicht der Betheiligten ofen. Münster, den 4. Juli 1877. Königliches Kreisgericht.

sind. Ferner lautet nah Beschluß -der Generalver-

Der Kommissar des Konkurses,

mit dem bestellten Gütervertreter

ad 1. 4. 5. mit Herrn Adv. Hering, hier,

ad 2. mit Herrn Adv. Speck, hier,

ad 3. mit Herrn Adv. Schulze, hier,

na< Befinden mit einzelnen Gläubigern rechtli< zu verfahren, hiernächst aber

ad 1 | 25. September 1877,

ad 2, am ad 3, 26. September 1877,

4 M ad 5. am 27. September 1877,

und. die Gebahrung mit derselben zur Prüfung und Anerkennung der streitigen Forderungen und An-

Gütepflegung zu erscheinen, und zwar unter der Ver-

ausbleiben oder eine von Seiten des Gerichts von ihnen verlangte Erklärung nit abgeben, Alles, was über Feststelluna der Masse und über Gebahrung mit derselben, sowie über Anerkennung der angemel- deten Forderungen und Ansprüche auf bevorzugte Befriedigung oder über andere den Konkurs be- treffende Fragen verhandelt 1.nd beschlossen werden wird, gegen fich ebenso gelten zu lassen haben, als ob sie an den Verhandlungen Theil genommen und den gefaßten Beschlüssen zugestimmt hätten.

Für den Fall, daß ih das weitere Verfahren t ls eines Vergleiches niht erledigen ollte, i

2 derl 18. Oktober 1877,

ad 3. 4. der? 20. Oktober 1877,

ad ad 5. __ Vormittags 12 Uhr, als Termin für Eröffnung eines Ordnungserkennt- nisses anberaumt worden. Auswärtige Betheiligte haben bei 15 # Strafe zur Annahme künftiger Zufertigungen Bevollmäch- tigte am hiesigen Orte zu bestellen. Doebeln, am 20. Juni 1877. Das Königliche Gericht8amt. In Stellvertretung : I. Winkler, Ref. (H. 3346 b. p.)

[4502] Auszug aus einer Edictalladung.

„Ueber das Vermögen des Kaufmanns Selmar Liepmaun aus Dessau ist Konkurs erkannt und Sonnabend, der 8. September 1877, zum einzigen Anmeldungstermine, Sonnabend, der 15. September 1877, aber zur Eröffnung eines Präfklusivbescheides anbe- raumt worden, was mit Bezugnahme 1uf Gerichts\telle anges<lagene und im Anhalt. Staats- anzeiger enthaltene vollständige Ladung hierdur< bekannt gemacht wird. Dessau, den 2. Mai 1877.

Herzogl. Anhalt. Kreisgericht. Pietscher.

T'aris- ete. Y erönderungen der deutschenKisecnbahnen Wo. 160.

Niederschlesis<-Märkische Eisenbahn.

i Berlin, den 7. Juli 1877. Am 15. Juli cr. tritt zum gemeinschaftlichen Tarif der diesseitigen und der Oberschlesischen Eisen- bahn vom 1. August 1874 für den Transport von Oberschlesishen Steinkohlen in Wagenladungen ein Nachtrag V. mit direkten Frachtsäten für den Ver-

fehr mit den Stationen der Berliner Nordbahn (Stre>ke Berlin-Neubæandenburg) in Kraft, E

7 Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle zur Verhandlung über den Bestand jeder einzelnen Masse

sprüche auf bevorzugte Befriedigung, sowie zur

warnung, daß Diejenigen, welche in diesem Termine

die an

Eisenbahn-Gesellsthhaft.

Ostbahn. Brombcrg, den 11. Juli 1877.

Vom 1. August d. J. ab treten auf der Stre>e Thorn-Insterburg folgende Fahrplanänderungen ein: Personenzug Nr. 37. Thorn Abfahrt 9% Uhr Nachm., Dt. Eylau Abfahrt 11321 Uhr Nachts, Osterode Abfahrt 1215 Uhr Nachts, Korschen An- kunft 249 Uhr Nachts, Abfahrt 245 Uhr Nachts, Insterburg Ankunft 42 Uhr Vorm. Personenzug Nr. 38. Insterburg Abfahrt 112 Uhr Nachts, Korschen Ankunft 16 Uhr Nachts, Abfahrt 121 Uhr Nachts, Osterode Ankunft 4# Uhr Vorm., von Osterode bis Thorn wie bisher. Schnellzug Nr. 32. Von Insterburg bis Allenstein wie bisher, Allen- stein Abfahrt 6 #8 -Uhr Nachm., Osterode Abfahrt 731 Uhr Nahm., Dt. Eylau Abfahrt 81° Uhr Nachm., Thorn Ankunft 104 Uhr Nachm. Der voll- ständige Fahrplan ist auf allen Stationen aus =-

gehängt. Königliche Direktion der Ostbahn.

[6201] Bredlag-Sliwelünirres neger Senne Seit 1. Juli cr. finden die zwischen Breslau und Prag resp. Kolin, Pardubiy unv Zuaim, sowie Stationen der K. K. priv. Böhmischen Westbahn und Bayerischen Stationen im Sthlesish-Böhmisch-Bayerischen Verbandtarif bezw. dem Artikeltarif der O. S., K. K. priv. Oe. N. W. und B. W. B. vom 10. Juni cr. bestehenden direkten rahtsäße au<h über die Route via Halbstadt— hoßen Anwendung. Breslau, den 5. Juli 1877.

Direktorium.

Anzeigen.

En,

R E H I E R A CN

ddYy

[V190dS V 001n MaN

E

1 uO[YRI ‘A * u91B1V

28

pag uoJIo1uN *ds@1 UI9OP] UOA

232

10M

18 0490ds01 Zuuß140824

Bipuxzs[[0A Svjuy Jou 3 pun 1anTIueq “W944 Zunalazs 041400118 ho uar ul Bean “Aa Sun

Taulg- 0g BUoOZN,. Sunyeqosg “H q, UoJInAJUSY UOA Su 6goh

“uouIgosSt I un unJagnIs0V

8 ‘38400 ‘A\’S UIOR 9 "TPOLMBN ‘A \' I P O

00uBI) pun s1} ‘U9]040UU914

Zunzuo *BPO4N4 SOYISIUY

«Age Us, UO0A

4opos Us: -Qq1940

«v U0A

19,

-T0) “WIOPpuy U9410V 4 -J9A Put

s

[SDeG) Pateut-Einholung

in allen Staaten. Ausarbeitung von Ideen. Prak-

tische Ausführung von Mödellen. Rationelle Fabri-

kation und Vertrieb von Erfindungen. Verbreitung

durch eigene permanente Jndustrie-Ausstellung.

Internationales Patent- und Maschinen- Ex- und Juport-Geschäft zu Goerlitß,

(29201 Erfindungspateute für alle Länder besorgt und verwerthet Peter Barthel, Jugenieur in Fraufkfurt a./M.

(3221) Erfindungspateute

für alle Länder und deren Verwerthung besorgt das mit dem „Arbeitgeber“ (gegr. 1856) verbundene Patents ges{<äft von Wirth & Cie. in Fraukfurt a./M.

Redacteur: F. Prehm.

Verlag der Expedition (Keffel). Drud>:; W. Elsner. V

Berlin:

Ptandbrisfs,

Bayerische

PrPr.-Anl.1855, 100TR1. Hess, Pr.-Sch. à 40 Thlr. Badische Pr.-Ánl. de 1867 35 FI. Obligat. Bayerische Präm. - Ânl, Braunsehw. 20 Thlz Loose Cöln - Mind, Pr.- Antheil Dessauer St, - Pr. - Ânl. Finnländizche Loose. . . Goth, Gr. Präm.-Pfandb, do. II. Abtheilung Hamb. 50Thl.-Loose p.Bt. Läbecker

do.

f,

| do. Ï Landschaft.

do. do. do,

da. Ï Ostpreussische de. o. Pomrasrschsa âo. do.

Sächsische

do. do. âe. e.

do. do. do. do

do. áo, o. áo.

Pomzrnerache Posensche Preussische

Süchsische . Bchlesische

âo. âo.

Schuldv. 8. Berl. Ksufra. [Barliner «...

Eur- u. Neumärk, RENG

neue ,. &, Brandenb, Credit neus .

o. Landech. Crd. Pogensche, neue « « «

Schlesiachs J. « « « «,-

EUO

A E O

âo. neus .

O

Wf s8ŸPT., I, ä 0.

do. TL. Sorio ¿0. HNeuland@sch. do. IL do. do. Kar- u, Neumärk, .

IT,

Bhein,. u. Westph. . Hannoversche . « « -

Schleswig-Holetein. . Budische Anl. po 1868/44 R O Anl. de 1875 Bremer Anleihe âe 1874 Grossherzog. Hess. Oblig. Hamburger Staats - Anl. Lothringer Prov, - Anl. Lübeck, Trav.-Corr.-Anl. Meckl Eisb.Schuldversch.

Sächsische St.-Änl. 1869 Bächsische Staats-Rente

HEm Va Ms C57 Rer | jf pf Dax

e _———

E

E E

1E 1 1 1 H P 1E Sfr H H O C Orr wi

do

. 1/7.1101,50bz . 0, 1/7./106,20bz u, 1/7.195,09bz u, 1/7./84,75bz . 0, 1/7.183,50dz u, 1/7.194,70 G u, 1/7./103,00 G u, 1/7.194,70 G . n, 1/7./103,00G . 0, 1/7.|84,00bz u, 1/7.194,80bz n. 1/7.1102,590 B „u, 1/7,182,80bz 1. 1/7./94,70bz . n, 1/7./102,40Dz u, 1/7.|—,— 6, 1/7./94,70bz L, L Wu L/T, . u, 1/7,

T L L/A

1/7,

1101,60vz /7.1106,25bz

,

101,50bz 95,60bz 95 49G 95,40bz 95,30bz B 97,25bz

96 90B

/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/á.u.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.n.1/10.|86,00 B 1/4.a.1/10./94 75dz G 1/1. Uu, 1/7. Ee 1/3. u. 1/9./103,90B 1/2. u. 1/8.196,00 G 1/1. u. 1/7.195,00B 1/3. u. 1/9.|[—,—

s 95,00bz B 1/3. u, 1/9.195,40G HLA U 1/6.u.1/12./96,30bz 1/1. u. i/7.189,25bz I L U 1/1. n. 1/7.|72,20bz

do.

do,

Meininger L00806

do.

do.

Prän.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Uo} 09 > G3 H ph Ha Fe

L mes

1/4, 1[146,(5G r, Stück 1/2. n. 1/8. pr. Stück 1/6. pr. Stück 1/4. u. 1/10/109,00 B 1/4, 1120 00B pr. Stück |39,30vz 1/1. u. 1/7./108,40bz 1/1. u. 1/7./106,00bz B 1/3. 1173,50bz 1/4. pr. 8t.1173,70bz pr. Stück |18 6002 1/2. 1103.30bz 1/2. 1136,10G

120,10bz 137,00G& 122 ,40bz 85,25bz

Amerik, rückz. 1881

1885|

do. gek. s L

do, do.

o.

do, â0, do.

do, do,

1885| Bonds (fand.}}

R N R | H] R P]

1/5.n. 1/11

91 n. 27/8.198,606 September |38,80G * 1/1. a. 1/7./199,300z 1/2. 5.8.11.1103,80bz

43/1/3,6.9,12./101,50bz B

246,10bz &

1/1. u, 1/7.1104,80bz Juli —,—|5./8.98,10 G

* © Q

E O

S Ñ

do. 6. do, de.

do, do.

áo. do. do. do. do. do.

do, 400Fr.-Loose

do.

Poln. Schatzoblig. kleine Poln, Pfdbr, I... .. do. Liguidationsbr. Warsch. Stadt-Pfdbr.

Türkische Anleihe 1866/5

: 320 Rim, ?

n

M100 Bo, - Cr Q i O hs 1 C TA E

1869/8 kleine|G6 volg.3

1/4. 0,1/1

1/4.u.1/109. 1/4.n.1/10. L a, 1/7. 1/6.u.1/12. 1/4.1u.1/i0, 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/4,1.1/10. 1/4. u.1/10.|—, 1/4.1.1/10.

0.|—,

75 40bz 61 7óbz 53 75bz

Vfiener New-Yerssy

do, âo. D. Gr.-Cr.B.Pfdbr.

äo, o. Hyp.-B. Pfdbr. 60. do.

do. áo. c.

do,

Norêd, do. Hyp.-Pfand Nürnb. âo. Pomm, Hyp de. äo. do. Pr. B. H de, do. äc,

.-Br. I. T1, rz, 110

do, do.

âc. do.

do.

do, do.

âo, äo.

ŸC do. do.

da. do.

Div. pro Aachen- Mastrich. áltone-Kieler .. Bergisch - Märk. . Berlin-Anhalt . . Berlin - Dresäen . Berlin-Görlitz .. Berl.-Hamburg.

Berliu-Btettir abg! do. nene! Br. - Schw.- Freib, Cöln-Minden . .. Halle-Sor.- Guben Hannover-Áltenb,

N...) Oest, Bodenkredit|5 est, Sproz. Hyp.-Pfdbr. 5 Oest. Diproz. Silb.-Pfdbr. 57 Silver-Pfandbr.|5#/1/1. u. 1/7.132 5

7 11/5.0.1/11. Hypotheken - Vertifikato.

Anhalt-Dess, Pfandbr. |5 Braunschw.-Hsa, Hypbr.|5

Kruppsche Oblig, rz. 110 Meck, Hyp.u. V. Pfähr. L

âo. I rz. 1254

do. : gor Hyp -Pfandhr. mnni-C.-

ercinsb.-F{dbr. âo,

M U. R, 110 Il. n. Ÿ. rz, 100

„Schldsch. käb. | . unkdb. rz, 1105 ! xz. 100 Lz. 115 Pre. Gtrb. Pfandbr. Edb. d», unkdb, rückz. 110 rz. 100/44 rz. 1005 1/1. u. 1/7. L U U

Pr. Hyp.-A.-B. rz. 120,44 1/4.u.1/10.

do. rz. 1101/5

Pr, Hyp. V.Aci.G. Certif. 43 Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5

Stett, Nat,-Hyp.-Cr.-Gos.

(N.A.) Anb.Landr.-Briefe

Alsenbatin-Stamm- uad Stawmw-Prioritäis-Aktions (Die eingeklaramertsn Dividenéen beâecnten Faurinsan.)

Boerl.-Potsd.- Mag.

âo. 45

rz.110/5 11/1. do. 59/9 Ii, b, rückz. 1105 rückz, 1104

uBkb, de.

IL,

IT

-À.

E:

rz, 120

#: 0:0: &

5

1/5.u.1/i 1/1. n.1/

1/1. n. 1/7.

1/1. ijl. 1/1.

u. 1/ U, E u. 1/ u, 1/ 1/1.

versch.

1/4, n.1/10. 1/4.u.1/10. 1/L u. 1/7.

1/1. u. 1/ 1/i. u. 1/

1/4.u,1./10 0 1/6

1/4.0.1/1

1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

1i/4.u.i/1

Ul v, 1/7, 1/1. n. 1/7. 1/1: n. 1/7. x 1/1. n. 1/7.194,30G

versch,

1/1. n. 1/7.

versch,

1/1. u. 1/7. ¿1/4.0,1/10. 1/1. u. 1/7.

A U 1/1. u. 1/7.

4 L,

fe

104,256 G

102 SObz 100,60 & 95,00 G 102,00bz G 101,20bz 95,90bz 161,00bz G 95 75bz G 106 00 B 101,00bz & 101,00bz @ 100,0062 G 95,50bz G 100,25 G 101,009z G 101,00bz G 101,00bz 98,09bz 106,603 102,00bz G 98,75bz

G ( 7. G

7. (a

0,

0.

100,10 & 104,25bz & 101,00bz G 100,00bz 100,25bz 108,00 B

1/1. u. 1/7./99,40bz G

versch,

1/4.n,1/10. 1/1 0/7,

102,90bz 99 00bz G 102,90 101,00bz G 100,00 G 100 50bz B

4311/1. u. 1/7./195,80 G

E 1876 Tk 4

5 1/1. u. 1/7. : 4111/1. u, 1/7. Südd. Bod.-Cr.-Pfandbr. 5 |1/5.0.1/11 äo. rz. 110/43/1/5,u.1/11. 14 1/1. u. 1/7.193, T [1/4.0.1/10.198,25bz

E f fr f n m Pn 1j 1E 1D D DE-

101,25bz & 98,25 G 103,00 G 97,70 B 93,00 G

17,90bz 128,40bz

/1. [70,00etbz G a 7.186 00bz G

. 118 00bz G . 19,80bz . [172,00bz

{1. 175,20 B

.1103,75bsz 98,20bz 67,90bz G 90,75 G

9 40bvaz 9,70 B

n

2] C 6S 0 p

Azast.- Botterdari! Atus8ìig-Toplita Baltisabs (ger) . Böb. West (5 gar.) Brost-G7aiewso . - Brest-Kiew. . , Dux-Bod. Lit, B, Ellis. Westb. (gar) Franz Jos. (gar) Gal (CunLB)gar. Zotikaräh. EO/g Tach. -Cüerb. „. Läwhf.-B. (S°/og.} Ltiich Limburg Dest.-Vranz, Bi. VDest. Nordv7rost9. do: Lat, B, Beich.-Prd. (áèg.) Kpr.Budolfsb.gar.| è Ruraänior As Bes. Staatsh. gar.) Sghweiz, Uuicnsb.| 0 do. FWesih, .| 0 Südöst, (Lomb.) .| O Turnau-E ager. .| S TForarlbargzer (ger.| arech.-Wien , .| T4

A

n Cf D D Pt D E Kas

&

ams

£5

De De

1

s. S Mázk. I. Se Borgisoh-Mirk, I, Zer, 69, T, Ser. äo. TILSer. 7.Snat 3Fgar. o do L B. 60. do, do. Lit, G äo, do, do, Yi. Ber. . doe. VIE, Bar, do. VIII. Ser. do. X. Ser. do. Anmchb.-Düaseld, L Em.| do. de. L, Exs.| do, ¿0o. I. En, o. Diiss.-Zibfeid.-Prior. do. do.

¿c o,

âo, de. I. Zer.

s, L. u. I Em,

E D Lit, C. .

(o. do, do, Barlin-CGSrlitzer D, de, Bertin-Bamburg o, IT. Em. a. Ii, Em. Berl-P.-Msgd. Lit.&.u.B. Jo. Lit. C. .. do. Lit. D... äs. Lit, E. do. Tit Fee Barlix - Stettiner I. Erm. do, i Em. gar. 3: âo, Li. Era. gar. 8 ào, IY, Bm, v. St, gar.

Wr: V. ée rx, 24/0 E.

I. Bo,

Em do. VL do. ViL im. ...-

Braunsohwoigiache . « -

G J n n O j OMWNN

owie

ite

o:

br

o Dao giÓn un iihowis C p. ta jn N I A C71 G i

iomlom

C 5; - o A

j Wo NSoOS

Bizenbsbz-Frioritäta-AZztieR gchen-Mestrichtsz . . [1/71 IL. Ena./S 1/1. IIL Ew.!'5 1/23.

[4x 1/L.

L Ser. |Áè de. Dortaund-Soest Ser. d 1/1. L.ßsz. 41/1. do, Nordb. Fr.-W. 5 1/1 ¿e Ruhr.-C.-K. GL I. Bor. 4j 1/1.

do. L. Rer.|41 1/1. Berlin-âubalter . . . - -|

Lib, B. Lit. C.|4è

5 |1/1 1/in.7.

/ ct.

F

C

4 E B L/EWT. 4 | 1/1. ( « 1/5011 l 1E 1/1n.7.

5 | 4 | 1/1.

U, L/ . u 1/7. x 1/7.

4411/1. 3 41/1. 31/1. 3411/1. 3211/1.

{L

X

2A prak prr jeurck prued } e R

I-I ÊI I

——

y Sin, i A A

affe grs

pr preò pre dec Jork park jreck

« lx. 4 11/1.

BFA pra

e e ¿J I

À 1/1. 1/1.

pf pri pureb prak Gin, Bat, i J =-2

£1 s 52 pet

4 11/1,

e I

FAEA prt puerk pack i

S, S

Ó a, A AAIIAASADZ

v e Pi Be

* . . . . , . * . 63 - 2 Js pas! tes pre pee pre bt pur d Jemck Punk Parr Jui Tr jor beerk

AAAI7

2

A Uni C [1/4.4.1/10. 4 1/4:2.1/10.

1/1. n, 1/7.

‘7.1119 50bz

117,75bz

“68’'00etw.bz G

14 50»z

73133,10bz G

5,10bz

L407, 10bz .7.149,00dz .7.187,50bz 7.144.402 .7.135,75bz G .7.1179,00 B

16,7502

174,00 B

41/1 n.7.[40.50bz (b 1/1 u.7./44,20bz G

13,70bz 107,00 B 5408 1425G 30,10 G 38 75bz

157,00 B

und SbUZsatictonL R, L/T, L

97,00bz

,

“!84 60bz .184,60bz 17750B

.198,75bz B 198,50 & 103,200 6G klf. .i98,10bz

gr.f.

103,25bz

1103,00G

,

,

——

1160.00 G 1100 00G

98 25bz 100,20 B

,

103,70 B 91.75G

.198,00bz

9640 B

193,75B gr. f. :0.193.75 B 1102,50b G k1.f.

93.25bz & 99,00 B

93,00bz

M H Ms CIM Sn f Dr O Va pn C Er U J

D pr pen Lark puri, paar per

Wi V

(Brieg -Neisse) (Cosgel-Oderb.) 4 : Â0: Lie “s 5 . Niederscbl, Zwgb. 34 (Stargard-Posen) 4 : I. Em. 43 do, ITI. Em. 4& Ostpreuss, Südbahn. .. do, do, Lit. B, do. do. Lit. C. Rechte Oderufer .. ... Rheinische do. II, Em. v. S, gar. 3# do. III. Em. v. 58 u. 604# do. do. v. 62 u. 6447 00, d0; do. do. 1869,71 u. 73) do. do. v. 1874. Rhein-Nahe v.S. gr. L.Ern. do. gar. Iï, Em. Schleswig-Holsteiner .. Thüringer 3X, Serie .…. do; L Bote. (00: L. See » ¿s 40 V, S L. do, V. Solo 4 s VL Serie

Cheranitz-Zomotau . . .|fr.| Lübeck-Büchen garant. |434! Mainz-Luäwigshafengar.S | do. do, 1875/5 do. do. 1876/5

á0. do, 4X Werrabahn I. En. .. .47

Albrechtabahn (garx.} ..! Dux-Bodenbach 15 da, n6ae . „5 Dux-Prag 0, IT. Ermission „fr, Elisaleth-Westbahz 73/6 Fünfkirchen - Barcs gar, |2 Gal, Cari-Luäwigsb. gar.|d do. gar. I Em. do, gsr. IIL Em.|5 äs, gar. IV. Em.|5 Gömörer Kisenb, - Pfäbr.|9 Gotthardbahn I, u.IL Sor. 5 de. ILI. Ber. 5 Kais6r - Ferd. - Norâbahn|S Kaschau - Oderberg gar.|d

Cr r c N

|

Livorno i: Ostran-Frieälandsr ...5 Pilsen-PriesoR . - « « «. - 5 Raab-Grez (Präm.-Anl.) 4

Theisebeuna

Uag. Nordostbabn gar. äo. Oetbahn | do. do. I. Em.'5

VYorarlbezgor gar. S

Lemberg-CzerBoWitz gar. 5

do. gar. I. Enm.5 c, gar, ITL. Em.'5 do. IV, Em.'5

Mähr.-Schles. Centralb, . fr.

do. o. LI, Ser. fr.

Oeat.-Frz. Stsb., alte gar.|3