1877 / 171 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3a 43b

45,000|44

35

38 39

165,000/40

3,107,000/41

C «

c «

___ Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M. 171. Berlin, Dienstag, den 24. Juli 18577.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher 8. 6 des Gesezes über den Markenshuyz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberrecht an Mustern und Modellen vom 11. Sanuar 1876, vorgeschriebenen Bekauntma öffentliht werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Ti

Central -Handels- gistev für das Deutsche Reith. »: »

as Central-Handels-Regf r das Deutsche Reich kann dur alle Post-Anstalten, sowie Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Das dur Carl manns Verlag, Berlin, Ww., Mauerstraße 63—69, und alle Buchhandlungen, für Abonnement beträgt 1 4A 50 S für das Bierte“jahr. Einzelne Nummern kosten 20 S Berlin auch urch die Expedition : SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionspre1s für den Raum einer Druckzeile 30 S.

e E E D

p\

REREs 500134

742

900,000/37

731,168/4

——

-

0s

uf der

mnn lig en-* 73.

findet kein ruar Düsseldorf-

t.

n am

1\cheider

(Gert

tredcke

ricbsmaterials8, Bahnhöfe.

sation

H

terials.

in findet ä

August tb

: am 1. Januar

bahne

rauerei“

da

,59 Kil.), ar 1877 a

l. lange Kohlen- ecke Schopp

Auf 23,3 Kilom.

7,00 17,30 97 Kil

33,80

33,00

18,90

9,750,000] 34)150,0v eld-L

354,53

« «

53,93 74,80 68,11 E e g-R

„Victoria-B

3,49 Kil.,

Febru einer

Anschlu

8500 16,F75,r

i

Nieder nber 1876 die

ff

n Sr

und C

d Amorti st von der Großh.

Zechenba Watter 60 Kil,

ien und Hansestadt

am 15. ür die Stamm-

ür die Stamm-

ch nicht emittirt

ie Strecke Pen aufonds, Amor-

April 1879. b 1. Januar 18

Annuität. 29. August 1876 statt.

il, März 0, 64 Jahre. der Annuit ichtenfels. rg. Bermögensbestandtheil derx

be ffnet.

ihtenfels

05 i

00,000 000

00,000 600,000 1,000,000 18. Kil, 1877 l L

1,70 K

876 die Str 3 uf 100

A It 9% und

irten 43%.

aranti

net ten Bet hen

Strecke chaftli

E ü

0

}

83,30 87,548,857 597 4,369,887

666469649112,374,54

50,187,700

19,2

C

sind no

bsma 64 Jahre a

t au

ä talwert

oburg-

ist eine 1,70 Kil. lange Coburg-

bgeshlossen.

inst.

7 die Strecke Großbo en

rden.

4.000 79)3,000,000

31) ce 9,600,000 37010

E

6) 835) (0,26 til. le

1d 2 Zechen

D

lwerth der erzinsung un

000

u am 165 Senat der fre

amm meins Betrie

000 (A Annuität au

eine i ppum Anschluß

7

4 1

,

: am 1. Feb

bahnen am

22, Ma

ober 0,

5,75 Kil.)

(000 î am 1, Kil.), und il.). Septe (4 Kil.) erò a

Dezember 1

Kil.) eröffnet. f a

uni 1876 eröffnet.

bseröffnung

r i

3 ür

niht abges{chlo

erfolgt n

oh aus dem

m 1.

Nordstern

Kapi für T

u! Ö

c

« )

h

900,006 300,000 200

c

6

,

n bildet einen

alden.

87€

stellt 44 il.)

3

G

(0,40 K

666,800f;s) 900,000 1 720,000

330587550|1

des ges

1876 ift d wie der ge

9,

L, eröffnet. ch nicht a

onds ve

n -Sonne

4

|

[ftien Litt, A, arantirten 4 «Obligationen 30. Juni 18

« 4

ckgelegt. November 1876

mit de

898 M. f

N n zu Posen 98 M.

inge

refeld

b-C 877

chruar 18

März insen.

Anschluß

und der Betrieb e

03 Kil.), il Linie Osterat

am Osterat 49

Patente- jedem ihrer beiden Gesellshafter, den vorgenannten | schafter der daselbs wohnende Kaufmann Ludwig | Mitinhaber ; nunmehrige Firmirung Pariser & y Auf 5 Jahre, 19. Juni Rudolph Wolter und Hermann Wolter, vertreten | Albert Steup vermerkt steht, heute die Eintragung Friedenthal. A Föuigrei Sai emen, S Bahre bine und | Aachen, ben 21, Iuli 1877 erfolg, dab D dation ders „aufgelöst worden, M | Robert Zapf. eus raue em , 2D. ; / achen, den 21. Ju i : und daß die Liquidation dere en dur den früher | Kober ; Pumpe mit doppelter Kolbenbeweg"ng und ohne Königliches Handelsgerihts-Sekretariatk. in Anderna, jevt in Côln wohnenden Kaufmann Am 12. Juli. Ventil- und Septe rerung: 22. Ene e Mori Kucthoff besorgt wird, welcher allein bere | Fol, 1616. Aktiengesellschaft Sächsishe Lom- delin Prasfse Ir. zarns des ( e ars ; | Berlin. Handelsregister tigt ist, die zur Liquidation gehörenden Handlungen bardbank ; Vorstand nicht mehr Heinrih Berthold 29. Juni, Marx Mureders R agwih He eipzig, des Königlichen Stadtgerichts u Berlin. unter der Firma: „Steup & Cie. in Üquidation“ | Wuttig, sondern ranz ia Arthur Forkert. eine Vorrichtung zur Derme! ung des Aufspriens | Zufolge Berfügun vom 21. Juli 1877 find am vorzunehmen. : - E Fo1. 2217. Aftiengesellshaft Centralbank für bei Wasserklosets. selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: Ferner ist in dem Prokurenregister bei Nr. 1279 | Landerwerb und Bauten zu Dresden ; Gesell- f : In unser Gesellshaftéregister woselbst unter vermerkt worden, daß die von der nunmehr „aufge- [Gasiarectns anderweit abgeändert ; die Einlage der

In einer Wechselsache hat: -das- Rei h8- Nr. 3430 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: | lôjten Kommanditgesellschaft „Steup & Cie,“ dem ktionäre herabgesetzt auf 4,012,200 A, zerlegt in ODber-Ha RDELLKEL O L I. migen „FOREE Appretur, Dee And. PAEIE O MERomget en Gru Srars Kuckhoff früher ertheilte Prokura o à J. ait L

m 18. Mai , im Gegensaß zu dem Appela- aft. C. G. Ullr erloschen it. ol, . J. Rustz erloschen. tionsgericht zu Breslau ClitneA Rechtsfatz au®s- vermerkt steht, ist eingetragen : . Cöln, den 17. Juli 1877. E Am 13. Juli. gesprochen: Folgt auf einem Wechsel dem BVlanco- Der Kaufmann Friy Thomas ist aus dem Der Handelsgerichts-Sekretär. Fol. 386. M. L, Böhme, Hänsel & Diete giro des Ausstellers das Vollgirs einer Ls Vorstande ausgetreten. * Weber. N ; Lamise Marieane DEURE jept verehel. Person mit r eeling, so hat E prenier In unser Gesellshaftéregister, woselbst unter | €&1m. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Gottfried Hoettede Prokurist. E j atis die letztere Person die 2 efugniß, den Wechsel mit Nr. 5314 die hiesige Handel E in Firma: Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3291 einge- Fol, 2526. A. G. Hufeland; Christian Fried- voller Wirkung weiter zu geben. vermerkt steht, ist E rciden orden der in Deuß wohnende Kaufmann rid Naonte Seurig in Plauen bei Dresden Mit- Main macht in ihrem Jahresberichte für 1876 Vebereinkunft auf elóst. Der Kaufmann Ludwig „Peter Wieland“. i; bid Mitinhaber; künftige Firmirung: Kammel folgende Angaben über den dortigen Schiffahrt s- Richard Hugo Möhring zu Berlin ist zum Cöln, den 17. Juli 1877. & Co,

verkehr. Der Verkehr au dem Main gestaltete alleinigen Liquidator ernannt. i : 4ta-Sefretär. Am 16. Juli. i füt den C Desen im Jahre 1876 wie Die dem Alexander Bielshowsky für diese Firma aue Handefuerins Es Fol, 2150. Anna Gösselz; erloschen. folgt: 1) Es famen an: zu Berg im Jahre 1876 ertheilte Prokura ist erlosd en und ist deren Löschung Fol. 2281. Dresdner Pfand- und Kredit- 2388 Güterschife mit 725,969 Ctr. Tragfähigkeii, | 1? unserem Prokurenregister Nr. 3043 erfolgt. z ; __| Anstalt von W. Pätzz lautet künftig: Dresdner ¡u Thal 3272 Gütersciffe mit 3,474,200 Cir. Zrag s N Cöln. Auf Anmeldung is heute in 2as hie- | Lombard-Bank Woldemar Pät. fähigkeit, zusammen 3660 Güterschiffe mit 4,200,169 | Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: | lige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 1300 Dresden. (Geriht8amt.) Ctr. Tragfähigkeit; zu Berg im Jahre 1875 776 M. Goldstrom & Comp. : eingetragen worden, daß der in Cöln wohnende Am 10. Juli. : j Güterschiffe mit 1,374,297 Ctr. Tragfähigkeit, zu j am 1, Juni 1877 begründeten Handelsgesellschaft Kaufmann Abraham Emanuel für seine Handels- Fol, 147. Gruenhaldt & Co. in Serkowiß;z Thal 4546 Gütershiffe mit 4,947,650 Ctr. Trag- | (iebiges Geschäftslokal ; Kleine Auguststraße 11a.) niederlafsung daselbst unter der Firma; Inhaber: Otto Johann Friedrih Hugo Gruenhaldt cbigreit, zusammen 5322 Güterschiffe mit 6,321,947 | sind: : : A L „A, Emanuel“ A und Pauline Louise Florentine, verehel. Gruenhaldt, Ctr. Tragfähigkeit; mithin 1876 weniger 1662| 1) Frau Goldstrom, Marie, geb. Schmidt, jeiner bei ihm wohnenden Ehegattin Friederica, ge- | geb. Kinnecke. / Güterscifse mit 2,121,778 Ctr. Tragfähigkeit. Die | 2) Fräulein zranzisfa Schmidt, borenen Lazarus, Prokura ertheilt hat. Eibenstook. (Gerictsamt.) Tragfähigkeit der Schiffe in der Bergfahrt Beide zu Berlin. j Cöln, den 18. Juli 1877. i _— Anm 14 Zuli 5 : ging bis zu 8999, in der Thalfahrt bis zu 4999 Dies is in unser Gesellshaftêregister unter Nr. Der Handelsgerichts-Sekretär. Fol. 16. (Stadt.) C. G. Dörffel Söhne in Ctr, gleich wie im Vorjahre. 2) Es ingen | 6247 eingetragen worden. 2 : Weber. Eibenstock; der zeitherige Mitinhaber Carl Dörffel ab: zu Berg im Fahre 1876 3338 Gútersciffe mit Die vorgenannte Handelsgesellschaft hat dem verstorben ; Carl Ferdinand Gottfried Dörffel und 558,521 Ctr. Tragfähigkeit, zu Thal 313 Güter- | Louis Goldstrom zu Berlin Prokura ertheilt und is | Eisleben. Handelsregister Ernst Hugo Dagobert Wilhelm Dörffel Mitinhaber; chiffe mit 639,272 Ctr. Tragfähigkeit, zusammen | dieselbe in unser Prokurenregister unter Nr. 3659 des Königlichen Kreisgerichts Eisleben. deren Prokura erloschen. E ; i: 2651 Güterschiffe mit 4,197,793 Ctr. Tragfähigkeit ; | eingetragen worden. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 34, be- Fol. 16. (Bezirk) C. G. Härtel in Schön- zu Berg im Jahre 1875 4629 Güterschiffe mit ; treffend die Firma Schmelzer & Richardt mit heide ; erloshen. __ j] ; 4973,750 Ctr. Tragfähigkeit, zu Thal 643 Güter- | Der Fabrikant Friedrich Adolph Carl Jänecke zu | dem Siß der Gesellschaft zu Eisleben, zufolge Ver- Glanohan. (Fürstl. u. Gräfl. Schönburg. Han- schiffe mit 1,023,325 Ctr. Tragfähigkeit, zusammen | Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: fügung vom 12. d. Mts. am heutigen Tage in delégeriht im Bezirksgericht.) 5272 Gütershiffe mit 5,997,075 Ctr. Tragfähigkeit ; Friy Jänecke Colonne 4 folgende Eintragung bewirkt worden: Am 12, Juli. mithin 1876 weniger 1621 Güterschiffe mit 1,799,282 | (Firmenregister Nr. 10,245) bestehendes Handelsge- Die Gesellschaft ift aufgelöst. Fol. 394. Aktiengesellschaft Braunkohlen- Ctr. Tragfähigkeit. Der Gesammt-Schiffsverkehr {-schäft dem Kaufmann Gustav Lüssow zu Berlin Eisleben, den 13. Juli 1877. Cto. 158/7. werk Borna-Lobstädt; das Geschäftsdirektorium des dortigen Hafens betrug demna: 1876 7311 | Prokura ertheilt und ist dieselbe in unser Profuren- Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. besteht künftig aus einem oder zwe! Mitgliedern ; Scwiffe mit 8,397,962 Ctr. Tragfähigkeit und } register unter Nr. 3660 eingetragen worden. die Gesellschaft wird durch Erklärungen zweier Di- 2,626,256 Ctr. Ladung, 1875 10,594 Schiffe mit rektoren oder eines Direktors und des Vorsitzenden 12,319,022 Ctr. Tragfähigkeit und 4,010,269 Ctr. | Gelös{t sind: Leipzig» . vom Aufsihtsrathe bez. dessen Stellvertreters, ret- Ladung; mithin 1876 weniger 3283 Schiffe mit Prokurenregister Nr. 9949: andelsregister- Einträge li verbunden ; Robert Knöfel in Borna zur Zeit 3,921,000 Ctr. und a Ctr. Ladung. E die Prokura des Benno Helbig für die des Pont gre Rent achsen, alleiniger Direktor. L au en nacgewiesenen Fahrzeugen waren jeimaths8- ï - Fabri S m 158. ZUU. beredbtii A in Sahre 1876 4624, im “air aaa Bleiweiß - Fabrik | yom Königlichen Handelsgericht Leipzig, Fol, 433. F. W. Kittel; Inhaber Franz Wik- Sahre 1875 6801; in Hessen im Jahre 1876 1576, Prokurenregistec Nr. 3042: Annaberg. (Seri helm Kittel. | îim Jahre 1875 2127; in Baden im Jahre 1876 die Prokura des Alexander Bielschowski für F. 35. W “Am W U & Söhne in Büren- Herrnhut. (Gerichtsamt.) : 900, im Jahre 1875 1415; in Preußen im Jahre die Firma Hngo Möhring. L Qrfab erners Wwe, & Söhne in DAres- Am 12. Juli. i 1876 183, im Jahre 1875 223; ia Württemberg stein; Inhaber Carl Gustav Ludwig Werner. Fol. 43. Benj. Schönfelders Erben in Ober- im Jahre 1876 28, im Jahre 1875 28. Ueber die ufolge Verfügung vom 23. Iuli 1877 sind am Gurgstädt. (Stri t oderwitz; Johanne Rahel, verw. Schönfelder, geb. Eintragungen in das Handelsregister macht seldi Sa G ene Eintragungen erfolgt: Fol. 7: ‘C, B Lind .- U. a Mac Glathe, ausgeschieden. E der Bericht folgende Mittheilungen: : In sec Gesellsaftsregister woselbst “ite ol, 7. C. D. Lin nes jun. in QDULg| adt; i; Am 14. Fuli. : am Jahre 1876 belief fich die Zahl der Ein- | 7 np e N haste Tihaft E ti Christian Georg Moritz Lindner ist Inhaber ge- gn 55, H. Roy in Herrnhu*; Inhaber Henri Iragungen in das Handelsregister auf 496 gegen 543 x s : A N. E 5 5 0y. im Vorjahre. Es betrafen davon: Errichtung neuer Bala G Neustadt Chemnitz. (Handelöge im Bezirksgericht.) Kamenz. (Gerichtsamt.)

+ (Fi is ) i s V G s 2. U. Firmen 173; Eintragung bisher bestandener Firmen Der Regierungs- und Baurath Friedri Keil Fol. 297. J. C. Arnold; übergegangen tbei v, 9 Gurt & BE es E É Ca. in SSiO:

16; Erlöschen bisher bestandener Firmen 108; Li- : rH 8 G S je De 0D, C quidationen 3; Wechsel des Inhabers der Firmen |. ist aus der Dirertiqu guter Franz B A M Eünftige Firmirung: J+ C. Arnold | gh dem Ableben des JInhabers Christoph

in Folge Austritts 16; Wechsel des Inhabers der 7; ; Tito 3 F f : Carl Sparmann übergegangen a Emma Louise, Firmen in Folge Todesfalls 14; Eintritt von ¿zu Berlin als zweites Mitglied in den Vorstand Am 13. Juli. verehel. Huth, geb. Sparmann, Henriette Martha

; : ; ; i ingetreten. Fo]. 1230. Wilhelm Lohsez erloschen. L : t heilhabern 100; Austritt von Theilhabern 64; enge ; 2 , Sparmann, Georg Heinrich Fri Huth, in8gesammt Ausscheidung von Theilhabern dur Tozesfall diese Firma Crthei erdinllettiv-Prokura ist ecloscen CHoaE (Geri. in Steglitz, sowie Marie Helene Sparmann in

e A O E P seiben Ps der- und Ut deren Löshung in unserem Prokurenregister A D Gerhard's Eisengießerei, Harthau, Cincinali: der g frist alleiniger Vertreter ; ; ; eb r, 2( (2 erjotgr S in Harthau ; erlo]chen. | E S grVon diesen Eintragun e pie Errichtung Berlin, E E e Se iat E Ai Mamrothiche Eisengießerei, in Har- Leipzig. (ande e Bezirk3gericht.) neuer Firmen, 3 die Auflösung, 9 Statutenände- , e (Ctllsa - jau; Inhaber Eduard Mamroth in Det. l L Ar rungen “und 16 Perfoneuwe wel im. Veriwa Îtungs- Erste Abtheilung für Civilsachen. Crimmitsohan. E Ede as: Eil Mere e Senft rab und Aufsichtsrath, im Vorstand und der tre ion ; : L Me O E E “Ly g ; ¿R eus L tas CöIn. Auf Anmeldung if heute in das biesige | jof 366. Carl Schmid Jx. in Crimmitschau; | Gihring auo0rFebrüder Relchenheim ; gelöst Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 18 erloiden. D i brik in Cri Fol. 4006. Br. A. Gans3windt; Jubaber Dr. Haudels-Re ister eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der i 01, E, Upm nenfabrik Hied aas phil. Johann Albert chulius Ganswindk.

-HEg : Firma: uitsGan 'Ecuft Loui R E e A ob Herold | Fol. 4007. Max Geidner; Inhaber Oscar Hugo Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich „Koch, Antoine & Cie“, j Christian e E A enzsch ist Adolph Hero Max Geidner : Sachsen, dem Königreich Württemberg und | welche ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen | !? G 1s Ateant) ° Am 16. Juli. dem Großherzogthum Hef sen werden Dienstags, | Tage begon A E En 6. Zuli Fol. 268. Gießecke & Devrient; Christian Wil« bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubri ¡e Gesellschafter sind die Kaufleute: Anton Ko, | p1, 5. August Stä lid i = Seultar! hr | helm Raimund Giesecke Prokurist. Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- Thomas Antoine, Beide in Malmedy, und Carl A t R L Hu N ) B Deuben; nunmehr | L12514. Gebr. Hommel ; in Wegfall gelangt öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich die leg- Stern, in Cöln wohnend, und ist jeder derselben ugust Robert Stäglich Inhaber. durch Sißtverlegung nah Hänichen. /

teren monatli. berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Toiébeñ 58. E. W, Kuieling in Döhlen; er- | "51. 321. F. A. Wedel; gelöscht.

Aachen. Unter Nr. 872 des Prokurenregisters Cöln, den 16. Juli 1877. - 1 ¿blen : Fol. 4008. Richard Estein ; Inhaber Richard wurde heute eingetragen die Prokura, welche der zu Der ane Ege I T E K S M Muitas in Döhlen ; Inhaber Joßann Lee Melo n Eéfstein. aen morgen e Gabrie e Ae thenst Eesrau Dresden. (Handelsgeriht im Bezirkögericht.) | « 100" 2008, 2e G Mie Ernst ac Inhaber Ecnst ( F HG ; Am 9. Juli. UnD Peer E. * Naben bestehente Handelsgeschäft unter der Firma | Cölm, Au Anmeldung is heute in das hiesige | Fo? 62 : ft: Ám 17. Juli. J. H. Bleyenheuft Nachfolger ertheilt worden ist. | Handels- B tearns Negister unter Sr. 1299 Robert Se c ebe MEEm nd: it Peter Fol. 3161. Albanus & Co.; Johannes Cark

Aachen, den 20. Zui T L Sélcclirint eingetragen worden, daß der in Côln wohnende | Stubmann Liquidatoren. i Kani ausges eti tbal

önigliches Handelsgerichts-Sekrekariak. Kanfmann Wilhelm Friedrich Hellmers für seine | Fol. 1382. Emil Herschel ; Eduard Julius | „29 . Pau cinert; Inhaber Paul Handelsniederlaffung daselbst unter der Firma: Herschel ausgeschieden. Richard Steinert. :

Aachen. Der zu Aachen wohnende Kaufmann ; „W. F. Hellmers“ Fol. 3092. Éduard Herschel ; Inhaber Eduard Lengenfeld. (Geritsamt.) Rudolph Wolter hat in das von ihm unter der | den „in Cöln wohnenden Adolph Schuppert zum | Julius Herschel in Sauen bci Dreéden. Am 11. Juli. Ftrma R, Wolter betriebene Handelsgeschäft am Prokuristen bestellt hat. m 10. Juli. Fol. 157. Ernst Mothes in Lengenfeld; Jn 20. d. M. feinen Sohn, den zu Aachen wohnenden | Cöln, den 16. Juli 1877. L Fol. 2461. Oscar Wender; Siy verlegt nah haber Ernst Mothes. Kaufmann Hermann Wolter als unbeschränkten Der Handelsgerichts-Sekretär. Plauen bei Dresden. Planen. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Gesellschafter aufgenommen; gedahte Firma wurde Weber. Fol. 3034. Wolfframm & Seidler; Carl Am 14. Juli. : ves ole unter Nr. 2482 des Firmenregisters Oi Auf i 1A: Mie 100 N Sn Bee Ee L éin nunmehrige Rib Fún Rizard Fülle; Inhaber Wilhelm gelöscht. t n. Auf Anmeldun ei Nr. 1857 des | Firmirung Clemen olfframm. i ichard Fülle. i

Sodann wurde unter Nr. 1393 des Gesellschafts- | hiesigen Handels- (Gesell) haftt-) Registers, wo- f, Fo). 2695 Koppel & Co. ; Karl Koppel Mit- Am 16. Juli. registers eingetragen die Handelsgesellschaft unter felbst die Kommanditgesellshaft unter der Firma: | inhaber. l Fol. 432. B. Kahmann & Co.; Carl Nor dmann der Firma Rud, Wolter & Sohn, welche in Aachen „Ste Cie.“ - Am 11. Juli. i ausgeschieden; nunmehr August Bernhard Ka hmann ihren Siß, am 20. d. M. begonnen hat, und von in Cöln und als deren persönli haftender Gesfell-| Fol. 2452. S, Pariser; Julius Friedenthal ! alleiniger Inhaber.

f anuar 187

3 t ai

nd 49% zur Verwendung als Dividende Y

cht statt.

) eröffnet wo und am 18. nhausen

osten des

000 A Annuit

000 000 000| 6 000 000| 6,

17,500,000| 6,750,

dosten

p 0

000

95,787,700| 36,000,000

s

k, i },

Bau [m 21. J hn u täts M 187,700 A.

Sosnowice

urÜü ntirt den Kapit

D 1e Mai 1876 er

, Gruber

ung noch

cen Zerzinsung

ation beginn

E 5910908 3594 wurden 1 und dem Coburg

t

ung no il, 7. Okt j 8: 283,

15. Kil Sach

73) Inkl. der

5 Kil. te 9

ur jährlichen

1, März derliche Betrag vo

1,200,000 Personenverkehr n

C. die g

4,200, 400,

2

d am

am

Y

E

29. Mai 1876 ist d

ndam 1. 2 ehr statt.

1,07

1,19 Kil, am 1 Düsseldor

j 6,6 5

rantirt. nkl. 2,625, R

stätten, nkl.

fl. der

f-Eller ( Februar 0, fl. 4, senach Ba Schma

2 ie Betr

öffnet 4,58 Kil.)

1

al

(2 Jaure

7| 72,000, V

[ußerdem fi nkl. 4

J

Gr l

Die

Fl Am berg ( a

N

)

rei am

000| 9,000,

500,000 Baurechn Aus dem Garantirte Nur für die

Y

zweigbha b, Reg.

E

N

§ ep Am

D Der z

er Jahre sm Kil.) un

mes | 14225452007 E Y ) Bah

L,

k Aktien Pitt, B. die g Aktien Litt. 68) Die Priori Werk 6 8 9 Stadt

worden. 86) Am 8,

69) Am

(20,9 70) L

71) 72) 74 75 7 T7 7 79) erfor

62) 63 s 65) Rath 66 67

61

5,400,000 Ver

22 Kil. Niederrad-

18,900, 10, 5,

60) früher Personenver am 1. wurde

15, Goa Wurzen tif (Cam der Olden Lübeck 80 81 82 e 84

2, (7

,000 4,770,700) 15,020,700 000 pas 2,000,000) 1,000,000

10,167,000 4,600,200

| 27,000,000| 13,500,000 5 39,700,000| 13,500,

s ad 109

83

|159,548,8

4

0

|

| |85) 600

L 3

e 24 |

715 H 7

000| 00

,900,000|

200,

trede Us

750,000] 0 S und Gi

von ent-

rd

den.

en bei

chnungen unberücksich-

300 M

ankfurt a./O. sind bis jeßt 22,054,583 A6. ver-

den.

und Kö- tals von ienbur

, r

« t

cke ist eine

bahn und wi

statt.

488,600 6. Rein- 3 600

erst ein, wenn der

8 betr

März 1874 ng der Uel-

000 00,000 000| 6 000/ 9 000 000 000 000) 1 700

118

165,000] 2,400,

80 »3T ; O

4,600,200 4,666,800 0

Güterverkehr

(24 Kil.) am 000 A sind

ezember 1876 ist die Strecke Cottbus- Eisenbahn für

ie Strecke Mar Oktober 1876 die ür den P

77 die

15. Mai d. J.

beide Strecken

1 Kil.) am nenverkehr

„750, 500, 36,000, 1,200, ‘{31,168|15,020, t statt. 27,60: iht 35, 3,

c 2

2

34,

13,500,000

)

9, 10 Summe

c «

r nicht statt.

n‘ ägt. ersonen-

für den ermittelten Güter-

Strecke Montowo-

hr eröffnet wor keit der Ergebnisse aus

H, Mai d. I. sen.

lbstadt ist am

den.

r von der Magdeburg-

bten Staats-Anleihen

Länge derselb

45,000] 1,000, hr nich Beschaffu

fe jeßt begebenen

Personenverkehr n t be r und

0,000]

jo

- «

57,000

tritt erst ein, wenn der

fapitals betr sberg (

le

gebenen den Per

den. a

1

3,859,387|59, 100,

ärwalde ) 83 Kilom. einen Personenverkehr.

ä Güterver

i

i

den Güterver

ber 1876 für -Stettin (54

34,390175) 960,000[13,5

59| 218

V

4 5

77 eröffnete Str:

larer Eisen Halberstädter

4,

üterverke

"

st die

ügig beits8züge v

1 Strecke i

22 J Kön

1. Kil.) f

Mai 18

noch nit abgeschlossen.

t abgeschlo on 52 Kil.

nich

Sorgau-

sih seit dem

länge v det Baulänge von 98, net wor

ßlih de verausg

Kil.) am 1 Bremischen

481 A ) ation

97,3 63,€ e

8

om. nur -B

¿ Cüstrin

5,607 bis jet:

Amortif /0 des Anla

ßlih 5 Ki

te Strecken.

Weßhz

1 der Magdeburg-

kehr b Am 1. Augu ylau

) E D. Eylau-

Je k keinen Personenverkehr.

L

bligationen ad 750

ung des für b8mittel verausgabten Kapi

192,6 277 2 23,969 38,922 138,100 ist

1876 ist d

2) am

( 15. .) für den G

die Geringf eils durch Ar

r der leßterer schen

den kilometri

fapital öffnet. hn

ndet

O

000| 282,6 6081 4 598| 16 166,701 000| 11

)3,552,

9,054,59 4

9,000,

n \

der Verzin ler Betrie

Am 1. Jan

erhütte

|

31,811) 306,037

L D

noch nit abgeschlossen.

ndet Pers onenverkeh sen.

en der bis jetzt begebene

ation tritt e

1 der ärwalde - aus\{li

i

Zinsen der b

38 Kil. findet uar 1877 ift die Strele Lautenthal-

018

938| 1

5

000

0001

fi Kil.) eröff etrieben. Dur(hschnittsbere in

is des Anla

21 Kil.

,

Kil

Montowo

1st

(68,76 S

B

76 für g noch

3

il.) er Baurechnung i ine Baulà Bahn befin

ur eine

47) Die D

48) 49)

im F

inse1

Eine

“) 30,

anuar 1877 eröffnet.

967,000| 171,834

55

tal, Eisenba st aus

am l f

35,65 Ki h

(:

ckicht

6,

i

Zins

Kil. Eine Amorti

7,9 593174) 342,3 ,900, 0,050, 5,400, 2,3 11, au

) m 10. Januar 18

Kilom. haben Kilom. habe der Berlin -

S Inkl. angwede

34,679

G 82

6 ie ine

(

Das Kap alberst

S 2

73 ( t

Strecke iebe übergeben wor 72 K

9

46

3,302 41 0

4 aurechnun

30 11,783 —1075 ust 187 ber 18 N./M

908174| 13,472

164/70) 3 5 ädter ßten

+ 159

361

1e

Die Prioritäts - icht Een

6,439] 43,215,9: Am furt (

Am 1. I [uf 1,36 Nur die Auf 1, Nur d ationen. [uf 7, Nur die Obligationen. Einschlie Eröffnet sind Für e 31,03 37 terver Baurechnun Garantirte

424] 16,

904 3217| 18 Y

c 1“

209 1,632] 1 3,953

009

63|— 18 13,816 706 —1044 | 3,0 7,482 479 9,51 L Y U

C «4

4937| 9, 6|\— 344 allitzustande. Die a [strecke vorläufig vor!

4 den Gi 57

Aug 15. Okto

pem l

L

5— 143

5

30

4 573 02

4

2,900,000 M. (b 55)

i

) es 59)

900,000 M. i

einertrag nommen. 56

T ») ig 39) 40)

Ob

41)

benuß 42) 8) §2)

18, 53

3 3

zen 54 i

5T| 17 a 6

)Y24|—

18| 4 12 )

34 e :

Oblig.

) 4A( 735

3

» d 411 991

ì tigt geblieben.

terverkehr und

Soldau In

dem grö verkeh

am s Novem igsberg N. nigsber 44) Die 3etr

560| 4,281

Wriezen-Fr wendet wor ertrag 4/6

| 330 630 323 2050

57,124 45) noch n 46) ran

F

966

"4

C

40)

(

( 996|--5837529

y

dem

The

D.

2 S

384864 962

18,5 9,855 3 T 37 89 3: T

966 9,068 11 3: 39

5,442 ol 54 770

T45

H

+ 1,

314+ 29,259

9— 345 57 0078/13447:

790

5+ 47 + 150 1,39

17 3/078

1/13

99 3661 4, I 5 67|— 457 10|—

33

TAT 3

3

) 207

1,104 240 928 647 33 766

}, p

6| 2,

|

2, Bas 2

8)

C

E 2|— 141|—

Ls

C

2

( M :

66 9 1

09 25 281

987 4 fe orn- die

r

9,404

3 985 13 10 761|— 3 9 4,024|— 2

|

S -—— T u gu | |

m 22

L a O C

79) B) 12,9

und en- am 6,10

eob- 3,50 bei Ibe ih

44 11 25

4

50 6: 3 942,821 _—2,104 ),717,066| Bei o pro

Strecke

übergeb :n.

tyrum ihen Strecken

etreten. chalke- Güterverkehr, am «Hau Be 76 M

| 2

3021871 ven wor- Saarbr. 1 (1 Kil.) 5,50 Kil.)

Gruben- Person hn. n-Letschin e Letschin-

gepachtete

tadt-

3 auch für

t statt. alf

\ e

L 1. Oktober

hr die nur 1877: auf

)

4 ias 68 Kil.

) 2

) 783 50|— 118

“s

ießmannsdorf- d Güterverkch 7,230,000 MÆ.

esp. S

876 die 3

in eröffnet. wodurch

11|— 57 95 34|— 99 3 12 die Strecken Hagen und ü en, i

d am 22. De- Hamburg- ng e theiligen der 10,500,000

lenbahnen in ee und zum an

ber 18

-Neustadt Betheiligu

L

77 eine

öffnet. Kil.,

un

erfürth (

|

S | |

14! 82+

t-

Streke amortisirt.

{luß an Freienwalde und

bergeb

Ü ewe

»3|+ 310 Koh und am Leobsch ber 1 sep,

11 3 1

|

abgeschlossen. Col. 17 und 18 er- d 7 die

othr. zurüd( )ffFnet worden. erke onenverkehr statt. Dividende. l, Stadtba

her an die Styringer fen: 50,

,65 Kilom.

die Stre am 15. Mai 187

Kil.) dem Betriebe

19 ise n münde,

10 ecke Wr

76) 1 onenv

Q

ist die

Kil.) für den

r (

c

500

797

)

0+ 1,10 (

U 9 À Okto iar 18 51,61 er ) onenverkehr nich

Strecke Neu

Güterverkehr

Deutschwette-

o Kil.) d am 15. Dezem

senbahn.

} 4- 16,2

2,

en Ei N

Mühlheim r terzinsung Bau befindl

15 40 Kil.) Wip hr erò 63 Kil. sind

F ene Pers Strec apital 7

47 7 131+

18,14 Kil Verzinsung der

Grenze- Elsaß- fe im rverkehr er auf 1en- un eutschwette itz-Kandr - Oblig. sind hlt. 3 1 der \

dem Verkehr überge ten

n und An

[achten

500, adtbah S6

igl

ing al

fein Pers

am g 58, 1876 1, Febri keine ) Betriebe im Betriebe g hme in

98 ) )

D 38 270

D) d 5

Mh

9 J ()

)

000 M. zur Angermünde -

ist die bis

Pr.

enbahnen in |st die Str

402 + 218|— 929 336 9 en (49, fel ch 1. Sanuar 1877

r

1876

1876 die

3 Vet t Per dem i och im

6 ist die Streckte G

üdeswa ür den Perso

findet

aktien erhielten

7 Ra t nad) )

chw

cke Kettwig Ri), 9 (1:

ahres

l. und am cht geza änge von

Kil. für den Güte en. fauft.

53 9 941

Ç

C

«Stammaktien find

495+ T8 222 +

änge vor Strecke D age 2c.

C P)

[nlag noch n

insen.

zl

20

2 gebracht. ins

8,00 Kil.) 1877 dcke

anuar . Mai 187(

statt 1876 August r den trecke 525, heilig1 23 Kil. finde

Strecke 5) üd olzmi

3 der Cif aul D,

000 é. Prior.

St.-A. ange

Kil an - und Güterver Dividende ist ni

Kilom. sind ehr benu

uni 18

f

täts eßlih 28,

Berl. t (26

4

des ie eilwe

9 C «H bo

Januar

«Herne (11,

Am ard d 60 Kil.)

6, Mär

j

J i ine

riori

Einschli

dem Bau der

che Mehreinna 1876

Am 1. Juli

Kil.)

Tow (11,

G fehr un ßlih Mai 1876 Monate

" J Bet th

85 Kil.)

t-

»+ 1 die Stre [bzu 33 K chnun e Baul Exkl. 715,405 ä zur und am 84 Kil.) und

I

achtete

r

3% Kilom. L 9

die Stre vendete

9) ür eine

i 2 10. ) Lenn erfede-

d

fer Bahnanl 1

27) Die P

28

J Am

Kil.),

9,82 Werme

57|+ 528

Ol

1876 d

r 7,500,

rankfur ie

- Sw

N

4.328 4

49 80 992 - 230| 4 119

,

Hüterverk Strecken in

Teterchen ( 187(

m Laufe 3,80 Kil.) [u

ü

ür ein

f

C "

harlottenburg 1 erbe der Brauns

lange Strecke

18) Baure Garantirte 8,

Garantirte 9

r fand nicht

15 Kil. und am 15.

lgfirchen (2

von 2,17

) Auf 1,

) Am 15. 1876 nur

f Stamm F

Am 12. esw.

fe (8, 15, Juni ß

\ 1

Kil.) 8

Am 1. isenb. verp

Betrieb

von 2,

Fis in den

8

|

den Personen erecchnung pro

C

be Erw Me

76 die ganze )

den Personenver 29) Einschlie

Ánleihe zu

33) F Ducherow

397 |— 9,129

876|— 14 9

15)

16)

Länge )

832|

14) Jism

17

19)

20

2 Bergedor

30

31

32) (17,64 See

Nei 24 25 26

23

ür das ver!) ü Sch X i au die erhebli flärt.

ember 1876

ür

J B

Seelow-

für den C

3007

4,352 16,800 bahn verkeh 56, Kil.

14,

( |

Bolchen- den. Strecke Sh

O S

30|— 12,816

117 1 3 166 La 308 50 95 15\—

| +

) }

638 o e

d

6,321 Hr 86

desß- rden. änge

ch auf eine Baul

und ulda-

Warnsdorf-

Auf über- pitals d bei

änge 876 ist noch

Strecke Fredersdorf- Abzug

ultate)

u-Ulm

hrhove-

9 1 tieder- e Welver-Dort- tes

ben worden. auf

4,84 Kil. in Abrechnung

rechnung nur für Strecken

I

t fch auf n worden. nau (18,41 tühlingen- 9,61 Kil.)

erwendeten 876 und

enhausen-

H +

in Kil. ist am

et gewesene

Betrieb der

Bei der Be Straßbur

til. seßt wo

11 K

Dit onen und der

der Hälfte der

länge sind

eckte zu

rmittelungen.

80 M. Kamenz).

s 33 Kil.

sin

76,

tember 1 Langenau-Ul Streckte Waib-

ieh nen

b8- ge

8 9

6 dem Verkehr

eer-Jhrhov Erstattung

981 +

lnlage-Ka Streckten un Pers

e wird von der

hr 8,

Oppe Strele S

876 dem Verkehr

i des verwendeten ilom. gepachtete

Sachs die Strecke J

) Betriebe überge 7,24

bez

estandènen eige

5

(E rie 2,

2A (y

6 6 3381 +

O «

Y Strecke

95, November 187

Strecke L

1 gegen l;

938 G66

778

C 548 3

redersdorf-Rüders- 18

April 1877.

»17 - 140 492 ) 2 onenverkehr statt.

in den

93,65 Kil.

Bet rand (1

pro 1

Eröffnet

ben worden.

nd beim v Strecken be übergebe

Bahnstreck 6 die

{hen cke weier-

die Stre Mai 187

Kil.) dem

310! ten