1877 / 182 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F egt p. ddie AEE r S A S A Ai L E E G R A k

D I

dorf ist am 1. Juli d. J. als Gesellschafter ausgetreten. Jsaac Graf zu Geestendorf und John Graf, sowie Moses Isaac Weil zu Bremerhaven führen seitdem das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Carl Graef. Bremen. An Wilbelm Graef ift am 30. Juli 1877 Prokura ertheilt.

Am 2. August 1877:

F. _ A. Frank & Co. Bremen. Levi Salomon Franf ist am 1. August 1877 als Theilhaber ausgetreten und hat Ferdinand Adolf Frank die Aktiva und Passiva der aufgelösten Han- delsgesells<haft übernommen, führt au< das Geschäft tür alleinige Re<nung unter unver- änderter Firma fort.

C. Wessels & Comp. Bremen. Die Firma ist am 10. Juli 1877 erloschen.

Konrad Röhrssen. Bremen. Juhaber: Ernst Marie Konrad Röhrfs sen.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 2. August 1877. H. v. Lingen, Dr. Sekr.

Breslau. Befanntmahung.

Fn unser Firmenregster ist Nr. 4658 die Firma:

A. Henkel

und als deren Inhaberin die verehelichte Kaufmann Auguste Henkel, geborene Schmidt, hier heute einge- tragen worden.

Breslan, den 31. Juli 1877.

Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung

Breslau. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 4137 das Erlöschen der Firma Joseph Vogt hier heute eingetragén worden.

Breslau, den _31. Juli 1877.

Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung.

Breslau. Bekauntmachung.

In unser Firmenregister i Nr. 4659 die Firma:

Albert Ebneter

und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Ebneter hier, beute eingetragen worden.

Branche: Destillationsges{äft.

Breslau, den_31. Juli 1877.

Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung.

Breslau. SBetfauntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1431 die dur< den Austritt des Kaufmanns Gottfried Geppert aus der offenen Handelsgesellschaft Hiel- scher & Geppert hierselbst erfolgte Auflösung die- jer Gesellshaft und in unser Firmenregister Nr. 4660 die Firma Hielscher & Geppert hier und als deren Inhaber der Kaufmann Gregor Hielscher hier ein- gctragen worden.

Breslau, den 31. Juli 1877.

Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung.

Breslau. Bekanntmachung,

In unser Firmenregister ist bei Nr. 4235 das Erlöschen der Firma A. Wurst hier heute einge- tragen worden.

reslau, den 31. Juli 1877. Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung.

Breslau. BeRRMaGANG

In unser Firmenregister ist bei Nr. 4364 das dur den Eintritt des Kaufmanns Robert Püschel hier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Friedrich Carl Lessing hier erfolgte Erlsfchen der (Einzel-) Firma: Friedr. Carl Lesfing bier, und in unfer Gesells<aftsregister Nr. 1451 die von den Kauf- leuten Friedrih Carl Lessing und Robert Püschel, beide zu Breslau, am 15. Juli 1877, hier unter der

Firma: E :

: _F- C. Lesfing & Vüshel errichtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden.

Breslau, den 31. Juli 1877.

Königliches Stadtgericht. Ferien-Abtheilung.

Coblenz. Fn das Handelsregister des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist heute eingetragen worden :

1) unter Nr. 3373 des Firmenregisters, daß in das zu Coblenz unter der Firma „Gebrüder Si- mon“ bestehende Handelsgeschäft, dessen einziger Inhaber der ¿u Coblenz wohnende Kaufmann Os- car Simon gewesen, die Friederike, geborene Arnim, Ebefrau tes zu Berlin wohnenden Kaufmannes Meyer Aron Simon, sie ebenfalis zu Berlin woh- nend, als Gesellschafterin eingetreten ift, demgemäß

2) unter Nr. 723 des Gesellschaftsregisters die ofene Handels8gesellshafi unter der Firma „Ge- brüder Simon“ mit dem Sitze in Coblenz, welche Gesellschaft mit dem 15. Mai 1877 begonnen hat. Die Gefellshafter sind die oben genannten Oscar Simon und Ebefrau Meyer Aron Simon, und es ift jeder derselben einzeln berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Coblenz, den 31. Juli 1877.

Der Handelsgerihts-Sekretär. Daemgen.

Coburg. Im hiesigen Handelsregister wurde am 21. Îuli 1877 zu Hauptnummer 287 eingetra- gen, daß Ferdinand Sceller in Coburg aus dem Borstand des Aktienvereins für das Coburger Gesellshaftshaus zu Coburg dur< das Loos aus- gesbieden und Iustiz-Rath Friedrih Forkel daselbst Piitglied des gedachten Vorstandes geworden ift. Coburg, den 27, Juli 1877. Herzogl. Sächs. Kreisgericht. Dr. Otto.

Cöln. Auf Armeldung if bei Nr. 1158 des biesigen Hantdels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelégesells&aft unter der Firma:

: : _ „Shmidt & Holst“

in Cöln und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Kaufleute Peter Schmidt und “Seorg Holít vermerkt steher, heute die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann Georg Holst aus der Gesfell- schaft auégeshieden ift und daß der Kaufmann Peter Schmidt das Geschäft mit Uebernahme von allen Aktiven und Passiven für seine Rehnung unter der Firma seines Namens zu (ëln fortführt.

Sodann ift unter Nr. 3295 des Firmenregisters der Kaufmann Peter S<bm:idt in Cöln als Inhaber er Firma:

„Peter Schmidt“ heute eingetragen worden. Cöln, den 31. Juli 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 1130 des hie- sigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbft die Handelsgesellschast unter der Firma: ; „Garschagen & Schimone>{“ in Cöln und als deren Gesellshafter die daselbst wohnenden Kaufleute Ernst Garschagen und Gott- fried Eduard Schimone> vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die Gesellshast auf elöft worden ist und daß die Liquidation derselben dur< den in Cöln wohnenden Kaufmann Heinri<h Müllen- ba besorgt wird, welcher allein berechtigt ist, die zur Liquidation gehörenden Handlungen unter der Firma: „Garshagecn & Schimone> in Liqui- dation“ vorzunehmen. Cöln, den 1. August 1877. Der Hándelsgerichts-Sekretär. Weber.

C&In. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register bei Nr. 1032 vermerkt werden, daß die Liguidation der am hiest- gen Plate bestandenen, bereits früher aufgelösten Handelsgesellshaft unter der Firma:

: „Hardt & Schleh“ beendigt ift.

Cöln, den 1. August 1877. Der Handels8gerihts-Sekretär. Weber.

Crefeld. Jn das Handels-Firmenregister des hiesigen Königlichen andel8sgeri<ts wurde auf vor- i<riftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage sub

1 Nr. 2560 eingetragen: die zu Uerdingen wohnende

Handelsfrau Gertrud, geb. Shumm, in Gütern ge- trennte, zum Handelsbetriebe gehörig ermächtigte Ehefrau des ge\s<häftslosen Jakob Gobbers daselbft, als Inhaberin der für ihr zu Uerdingen geführtes Handels8ges{äft angenommenen Firma Frau J. Gobbers. Crefeld, den 2. August 1877. Der Handelsgerichts-Setretär. Enshoff.

Crefeld. Der Kaufmann Johann Heinrich Jacobs, in Crefeld wohnhaft, hat dem daselbst woh- nenden Hermann Shreyer die Ermächtigung er- theilt, die von ihm geführte Firma J. F: acobs & Co. per procura zu zeichnen, welche Prokura auf vorschrifstsmäßige Anmeldung am heutigen Tage sub Nr. 816 des andels-Prokurenregisters des hiesigen Königlichen Handelsgerihts eingetragen worden ist. Crefeld, den 3. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Auf vorshriftsmäßige Anmeldung der Betheiligten wurde heute bei Nr. 991 des Handels- Gesellschaftsregisters des hiesigen Königlichen Han- delsgerihts, betreffend die aufgelöste, in Ligquida- tion getretene offene Pan Gar sub’ Firma Gebr. Teewes mit dem Sitze in Hombekh, *vèr- merkt, daß die Liquidation beendigt und die Firma erloschen ift. Crefeld, den 3. August 1877. Der Handel3geri<ts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. In das Handels-Firmenregister des

hiesigen Königlichen Handelsgeribis erfolgte am

heutigen Tage s80b Nr. 2561 auf vorshriftêmäßige

Anmeldung die Eintragung, daß der Apotheker Carl

Julius Voigt, zu Kevelaer wohnhaft, für das von

ihm daselbst geführte Handelsgeschäft die Firma: C. J. Voigt angenommen hat. Crefeld, den 3. August 1877.

Der Handel8gerihts-Sekretär.

Enshoff.

Creseld. Die offe Handelsgefsells<ast sub Firma Andiger & Velder mit dem Siße in Cre- feld ist vereinbarungëgemäß unterm heutigen Lage in der Weise unter Erlöshung der Firma aufgelöst worden, daß das Geschäft derselben mit allen Aktiven und Pasffiv-n auf den bisherigen Mitgesellschafter Kaufmann Gerhard Velder in Crefeld wohnhaft, übergegangen ist. Leßterer hat zur Fortseßung des Geschäfts die Firma Gerh. Velder angenommen. Vorstehendes wurde auf Grund der erfolgten An- meldung am heutigen Tage bei Nr. 944 des Handels8- Gesellshafts- und resp sub Nr. 2562 des Firmen- registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichts eingetragen. Crefeld, den 3. August 1877. Der Handelsgeri<ts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Bei Nr. 1170 des Handels-Gesellsc<afts- registers des hiesigen en Een Handelsgerihts, woselbst die Kommanditgesellschaft sub Firma Max Wol} & Co. mit dem Sitze in Crefeld eingetragen ist, wurde auf vorschriftsmäßige Anmeldung der Be- theiligten heute ferner eingetragen, daß der Kauf- mann Adolph Audiger in Crefeld wohnhaft, am heutigen Tage als perfönlih haftender Mitgesell- schafter in die Gesellschaft eingetreten und deren Firma in Audiger Max Wolf & Co. abgeän- dert worden ift, die Gesellschaft aber im Uebrigen unverändert fortkesteht. Crefeld, den 3. August 1877. Der Handelsgeri{ts-Sekretär. Enshoff.

Creseld. Der Kaufmann Jakob Wertheim, in Crefeld hat das von ihm daselbst unter der Firma J. A. Wertheim geführte Handelëgeshäft auf- gegeben, weshalb die Erlöshung dieser Firma auf Grund seiner Anmeldung am heutigen Tage bei Nr. 2405 des Handels-Firmenregisters des hiefigen Königlichen Handelsgerichts vermerkt worden ist. Crefeld, den 3. August 1877. : Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. In das Handels-Firmenregister des hiesigen Königlichen Handelsgerihts wurde auf vorsebriftémößige Anmeldung am hbeutigeu Tage sub Nr. 2563 eingetragen, daß der zu Kevelaer wohnende

Arns angenommen ist. Crefeid, den 4. August 1877. Der Handelsgerihts-Sekretär. Enshoff. Danzig. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 231

bei der Firma Alfred Reini> folgender Vermerk eingetragen : Der Kaufmann Max Alfred Reini>k zu Danzig ist als Gesellschafter in dieses Handelsgeschäft eingetreten. Die Firma ift na< Nr. 319 des Gesellschaftsregisters übertragen. Demnächst ist die Gesellschaft in Firma: __ Alfred Reini> & Comp. zu Danzig und sind als die Gesellschafter 1) Be Kaufmann und Konsul Alfred Reini> zu anzig, 2) dessen Sohn der Kaufmann Max Alfred Reini> zu Danzig, unter Nr. 319 des Gesellschaftsregisters eingetragen mit dem Bemerken, daß -die Gesellsbaft am 1. August 1877 begonnen hat. Danzig, den 3. August 1877. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kcllegium.

Danzig. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister sind heute unter Nr. 300 bei der Besellshaft in Firma: J. G. Fran>e Nachfolger A. W. Kafemann folgende Vermerke eingetragen : Die Firma ist in E . G. Fran>e Nachfolger verändert. _ Die Gesellschaft hat eine Zweigniederlafsung zu Ehrenfeld bei Cöln errichtet.

Dieselben Vermerke sind au in unser Prokuren- register unter Nr. 378, woselbst die Prokura des Herrmann Smalian für die oben genannte Firma eingetragen steht, eingetragen worden.

Danzig, den 3. August 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Dillenburg. Zufolge Verfügung vom Heutigen ist in das Prokurenreaister für den Amtsgerichts- bezirk Gladenbach sub Nr. 14 eingetragen worden: BezeiBnung des Prinzipals: Die offene Handels- geselliha Schulz & Wehreubold zur Justushütte : bei Gladenbach. Dee cuutig der Firma, wélche der Prokurist zu zeichnen bestellt ist: Schulz & Wehrenbold. Ort der Niederlassung: Justushütlte bei Gladen-

bach.

Firma- oder Gesellschaftsregister : Die Gesellschaft ist eingetragen sub Nr. 1 des Gesellschafts- registers für den Amtsgerichtsbezirk Gladenbach.

Bezeichnung des Prokuristen: Johannes Wehren- bold von Gladenbach.

Dillenburg, den 28. Juli 1877.

Königliches Kreisgericht, 1, Abtheilung. Mein.

Flherfeld. Sn das Handelöregister bei dem Königlichen Handelsgerichte hizrselbst ist auf An- meldung eingetragen worden:

Nr. 2235 des Firmen- und 1638 des Gefells<afts- registers: Die Firma T. Steinberg in Elberfeld, deren Inhaber der Kaufmann Tobias Steinmann dahier ist, ist mit dem heutigen Tage erloschen.

Die Aktiven und Passiven der vorgenannten Firma sind auf die unterm heutigen Tage von den Kaufleuten Isidor Lilienthal und Heinriß Ko, Beide hierselbft wobnhaft, hierorts unter der Firma T. Steinberg Nachfolger errichtete Handels- gesells<aft übergegangen. Die Befugniß, die leßtzt- genannte Firma zu zei<nen und zu vcrireten, steht nur dem Theilhaber Isidor Ulienthal zu.

Nr. 2655 des Firmen- und Nr. 1010 des Pro- kurenregisters : Das Erlöschen der Firma Fr. Wilh. Markisch in Elberfeld, deren Inhaber der Kauf- mann Friedri< Wilhelm Markis< daselbst Ut; Sia dessen ift au< die dem Kaufmanne Carl

einri Markis hierselbst für die genannte Firma ertheilt gewesene Prokura erloschen.

Nr. 132 des Firmen- resp. 1639 des Gesfellshafts- registers: In das von dem Kaufmanne Julius Dablhaus sr. in Elberfeld unter der Firma Ful. Dahlhaus geführte Handelsgeschäft ist mit dem heutigen Tage der Kaufmann Julius Dahlhaus jr. hierselbst als Theilhaber eingetreten; die nunmehr errihtete Handelsgesellschaft behält die bisherige Firma Jul. Dahlhaus bei und ist Jeder der Theilhaber bere<tigt, die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Nr. 774 des Prokurenregisters : Die dem Kauf- manne íFulius Dahlhaus jr. in Elberfeld für die Firma Jul. Dahlhaus daselbst ertheilt gewesene Prokura ist in Folge Eintritt desselben als Theil- haber in das genannte Geschäft erloschen.

Elberfeld, den 31. Juli 1877.

Das Handelsgerichts-Sekretariat.

Flherfeld. Auf Unna ist heute in das Han- delsregister bei dem Königlichen Handelsgericht dahier eingetragen worden :

Nr. 2352 des Firmenregisters: Der Kaufmann Carl Peter Remy in Elberfeld, Inhaber der Firma Gebr. Remy daseibst, hat unterm 1. Juli diefes Jahres in Bremen eine Zweigniederlassung unter gleicher Firma errihtet.

Elberfeld, den 1. August 1877.

Das Handelsgerichts-Sekretariat.

Emmendingen. Befanntmachung. Nr. 12869. Zu D. Z. 22 des Gesellschaftsregisters ist eingetragen: Die Firma Chr. Ringewald & Comp. in Emmendingen hört mit dem 1. August 1877 auf. Emmendiugen, den 31. Juli 1877. Großherzogliches Amtsgericht.

FL Gladbach. In das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist uvterm heutigen Tage die von dem Apotheker und Kaufmann Laurenz Heinrih Doe>tel zu Lobberich daselbst unter der Firma Heinri<h Doe>el am 1. Juni d. I. errihtete Handelsniederlafsur® sub Nr. 1562 eingetragen worden.

M.-Gladbach, den 31. Juli 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Kaufmann Iohann Arns, für die von ihm daselbst

erribtete Shuh- und Stiefelfabrik die Firma Joh.

M.-Gladbaeh. In das Handels- (Profuren-) Register ist sub Nr. 438, woselbst sih die von dem Kaufmann Ernst Goeters in Rheydt für sein da- selbst unter der Firma M. Goeter# Sue. be- stehendes Handelsgeschäft dem Wilhelm Goebel und

ugo Leutters ertheilte Kollektivprokura eingetragen ih befindet, heute vermerkt worden: „diese Kollektiv- prokura ist erloschen.“

Sodann ist die von dem Kaufmann Ernft Goeters für sein besagtes Handelsgeschäft dem Hugo Leuchters ertheilte Prokura sub Nr. 467 des Pro- kurenregisters eingetragen worden.

M.-Gladbach, den 30. Juli 1877.

Der Handelsgerichts - Sekretär. Swe,

M .-Gladbaeh. Zufolge Anmeldung 1) des Kauf- manns Johann Rebsen, zu Viersen wohnend, 2) der Eheleute Kleinhändler Franz Thomas und Anna, geborene Rehsen, zu Rommelskirchen wohnend, ift die zwishen dem Johann und Anna Rehbsen unter der Firma Geschwister Rehsen zu Viersen bestan- dene Handelsgesellschaft zufolge Uebereinkunft mit dem 1. August d. J. aufgelöst und das Handels- geschäft mit allen Aktiven und Passiven auf Johanna ehsen übergegangen.

_ Komparent Johann Rebsen führt sodann das auf

ihn übergegangene Handelêges{<äft nunmehr für seine

eigene Re{nung unter der Firma Johaun Rehsen zu Viersen fort und ist die Erlös<hung der Handel8- gesellschaft sub Nr. 506 des Handels- (Gesell-

\hafts-) Registers vermerkt, sowie die Firma sub

Nr. 1564 des- Firmenregisters eingetragen worden.

M.-Gladbath, den 2. August 1877.

Der Handelsgerichts - Sekretär. ; Swade, Gleiwitz. Befanntmachung.

Gelöscht ist:

a. in unserem Firmenregister bei Nr. 470 die eingetragene Firma: „Moriß Silbergleit's Sohn zu Gleiwitz“;

. in unserem Prokurenregister bei Nr. 60 die dem Kaufmann Abraham Rosenberger zu Gleiwiß von dem Kaufmann Hugo Theodor Silbergleit daselbst für die vorbezeichnete Firma ertheilte Prokurà,

wualge Verfügung vom 28. Juli c. an demselben age. Gleiwiß, den 28. Juli 1877.

Königliches Kreisgericht. Ferien-Abtheilung.

Grünberg 1./Sehles. Befanntmahung.

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung

vom 20. Juli 1877 unter Nr. 278 die Firma:

„N. Weber“

und als deren Inhaber der Tuchhändler Reinhold Weber in Grünberg i./S<hl. eingetragen worden.

Grünberg i./S les den 20. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Hamburg. Eintragnngen in das Handelsregister. 1877. August 1.

Stroctmann & Krauel. Inhaber: Wilhelm Cark

Arnold Stroetmann und Carl August Wilhelm Krauel.

Eduard Plambe>. Inhaber: Eduard Benjamin

Georg Plambe>.

Piele & Co. Inhaber: Johann Jacob Piele und

Heinrih Möller.

H. Juel & G. Jürgens. Inhaber: Gustav

Matthias Christian Peter Jürgens und Hans Jacob Wait Juel.

F. H. Ruete. Diese Firma Fat an Johannes

Rudolph Leseur Prokura ertheilt.

H. A. Jonas Söhne & Co. Diese Firma hat

an Carl Nathan Blumenfeld Prokura ertbeilt. August 2.

Hugo Lüschow. Diese Firma, deren Inhaber

Hugo Otto Lüschow war, ist aufgehoben. August 3.

Stanislas Landau & Co. Diese Zweignieder-

lafsung der gleihnamigen Firma in Breslau hat an Wilhelm Landau Prokura ertheilt.

Fr. Stohp. Ivan Minden if aus dem unter

dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Frißz

einri Gustav Stohp unter unveränderter Firma fortgeseßt.

C. L. Böhme & Co. Carl Ludwig Böhme ist

aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Kristoffer Alfred Hallin unter unver- änderter Firma fortgesebt.

Weber & Schaer. Die an Christian Heinrich

Wilhelm Stahlbo> und Wilhelm Johannes Albers ertheilte gemeinschaftliche Prokura ift aufgehoben.

Gatermaun & Thieme. Edmund Albert Thieme

ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird daselbe von dem bisherigen Theilhaber Alfred Carl Gatermann unter der Firma A. Gatermann fortgeseßt.

Wilh. Blum & Ewald. Die Sozietät unter dieser

Firma, deren Inhaber Otto Wilhelm Blum und Iohann Heinri Christian Ewald waren, ist auf=- gelöst und wird die Firma in Liquidation von dem genannten Ewald gezeichnet.

Cohen & Sohn. Salomon Isaac Warburg ist

in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Aron Isaac Cohen unter unveränderter Firma fort.

Hamburg, Das Handelsgericht.

Hameln. In das Handelsregister (Fol, 120) ist heute bei: „Hamelu'she Cementfabrik, Carl Meyer“ eingetragen :

Die Firma ist erloschen,

und dagegen (Fol. 206) neu eingetragen :

Firma: Portlaud-Cement-Fabrik Hameln, Sonneborn und Meyer, Ort der Niederlassung: - Hameln, Firmeninhaber: 1) Carl Meyer in Hameln und 2 Eduard Sonneborn in Kemnade, Re<htsverhältnisse: offene Handelsœesell- schaft seit 27. Juli 1877. Hameln, den 2. August 1877. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. Mühry.

S<watde.

amm. Handelsregister Wes Königlichen Kreisgerihts zu Hamm.

Der Kaufmann Wilhelm Vogel zu Hamm hat für seine zu Hamm bestehende, unter der Nr. 164 des Firmenregisters mit der Firma Meesec & Gebr. Vogel eingetragene Handelsniederlassung den Buch- halter Adolf Diehl zu Hamm als Prokuristen be- stellt, was am 2. August 1877 unter Nr. 38 des Prokurenregifters vermerkt ift.

Kiel. Bekanntmachung. : In das hiesige Firmenre gifter ist am heuti- gen Tage eingetragen : ; ( zub Nr. 1181: Die Firma W. Klüver und als deren Inhaber der Müller Wilhelm Friedri<h Theodor Klüver zu Nehms, Guts Muggesfelde. Kiel, den 4. Auguft 1877. i Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Königsberg. Handelsregister. / Die hiesige Handeléfirma „Ad. Lor>“ und die für dieselbe dem Heinri< Wilhelm Berend Lor> von bier ertheilte Prokura ist erlo\<hen_ Dies ist zufolge Verfügung vom 31. Juli am 1. August d. J. unter Nr. 1600 des Firmenregisters und unter Nr. 364 des Prokurenregisters eingetragen. Königsberg, den 1. August 1877. : Königlihes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Landeshut. Befanntmahung.

Die dem Paul Urban zu Landeshut für die da- selbst bestehende, im Firmenregister des unterzeih- neten Kreisgeri<hts Nr. 184 eingetragene Firma Ernst Urban ertheilte Prokura ist erloschen und ist dies heut in unserem Prokurcnregister bei Nr. 23 eingetragen worden. Î |

Landeshut, den 30. Juli 1877. (B. à 37/8.)

Königliches Kreisgeriht. Ferien-Abtheilung.

Liekenwerda. Befannimachung.

Die Firma: Bruno Eisenhauer zu Herzberg und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Eisen- hauer daselbst is heute unter Nr. 253 unseres Firmenregisters eingetragen.

Liebenwerda, den 28. Juli 1877. :

Königliches Kreisgericht. Ferien-Abtheilung.

Liiheeck. Eintragung in das Handelsregister. | H. J. H. Dickmann. Unter dieser Firma wird der hiesige Bürger Hans Joachim Heinrich Dieck- mann als deren alleiniger Inhaber hieselbst kauf- männische Geschäfte betreiben. Lübe>, den 2. August 1877. : Das Handelsgericht. Zur Beglaubigung:

(H.01989 b.) Dr. Achilles, Aft.

Magdeburg. Handelsregister.

Der Buchhändler Richard Baensch unter Nr. 838 des Gesellschaftsregisters als Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft :

„Emil Baensch Verlags-Buchhanvlung“, hier eingetrazen, ist am 9. Januar 1877 verstorben ; von seinen Erben seßt der bisherige Mitgesellshaf- ter, Hofbuchhändler Emil Baens<, das Geschäft mit Vebernahme der Aftiva und Passiva für allei- nige Rechnung unter der biëherigen Firma fort und ist deshalb als deren Inhaber unter Nr. 1693 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Gesellschaft unter Nr. 838 des Gesellschaftsregifters gelöst zufolge Verfügung von heute.

Magdeburg, den 3. August 1877. ; Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neuhaldensleben. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist bei der Firma P, Bethge & Söhne hierselbst Nr. 44 unseres Gesellschaftsregisters Folgendes eingetragen: Col, 2, Die Firma der Gesellschaft ist in „Gebr. Bethge“ Í abgeändert, eingetragen zufolge Verfügung vom 1. am 2. August 1877. E Col. 4. Der Mitgesellshafter Particulier Peter Bethge is aus der Handelsgesellschaft aus- geschieden, woge;en das Fräulein Pauline Bethge hierselbst als Gesellschafterin hinzu- getreten ist. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Oekonomen Otto Bethge und dem Kaufmann Mar Bethge, und zwar einem Jeden allein zu; Fräulein Pauline Bethge is von der Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, ausgeschlossen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. am 2, August 1877. Neuhaldensleben, den 2. August 1877. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Neuwied. Befanntmahung.

In das hiesige Handelsregister ist bei der unter Nr. 116 eingetragenen Aktiengesellschaft „Rheinische Judustrie für feuerfeste Produkte und für Baumaterialien zu Bendorf“ auf Anmeldung eingetragen worden, daß in der Generalversammlung der Aktionäre vom 27. Juni cur. beschlossen worden ist, das Aktienkapital der Gesellschast auf Dreihun- dert Taufend Mark und den Nominalwerth der ein- zelnen Aktien auf 300 Mark herabzuseßen.

Neuwicd, den 1. August 1877. /

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Soest. Die bisher von dem Kaufmann Abraham Nordwald hier am Ort unter der Firma A. Nord- wald betriebene Handelsniederlassung ist erloschen. Soest, den 28. Juli 1877. Königliches Kreisgericht.

Steitin. Gelöscht ist in unserem Firmenregister unter Nr. 1538 die Firma: F. A. Otto Nachfolger zu Stettin. Stettin, den 2. August 1877. : Königliches See- und Handelsgericht.

Stettim. In ti Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 656 die biesige Handlung in Firma: R. Singer & Sachs vermerkt steht, ist heute ein- getragen : Colonne 4, s Die Handelsgesellshaft if dur Uebercinkunst am 1. August 1877 aufgelöst,

Mit der Liquidation is der Kaufmann Rudolf Singer beauftragt. Stettin, den 2. August 1877. Königliches See- und Handels3gericht.

Stettin. Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 1595 der Kaufmann Franz Anton Otto zu Stettin : Ort der Niederlassung: Stettin, Firma: F. A. Otto, heute eingetragen. Stet:in, den 2. August 1877. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Jn unfer Firmenregister ist unter Nr. 1596 der Kaufmann Rudolf Singer _ zu Settin. Ort der Niederlassung: Stettin, Firma: R. Singer, beute eingetragen. Stettin, den 2. August 1877. ¿ Königliches See- und Handelsgericht.

Stettim. SÎn unscr Firmenregister ift unter Ne. 1597 der Kaufmann Leopold Sachs zu Stettin, Ort der Niederlassung: Stettin, Firma: Leopold Saths, heute cingetragen. Stettin, den 2. August 1877. Königl'<es See- und Handelsgericht.

Stolp. Bekanntmachung. Fn unser Gesellschaftsregister ist eine Handels- gesells&aft unter der Nummer 60* mit der Firma: Lindenberg und Thiele am Orte Stolp und unter folgenden Rechtsverhält-

niissent Die Gesellschafter sind: 2 1) der Kaufmann Ernst Lindenberg zu Stolp, 9) der Kaufmann Emil Thiele zu Stolp. Die Gesellschaft hat am 1. April 1877 be- gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem der beiden Gesellschafter zu, zufolge Verfügung vom 25. Juli 1877 eingetragen. Stolp, den 25. Juli 1877. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Stolp. Bekanntmathung. : Die unter der Nummer 249 unseres Firmen- registers eingetragene Firma: „Heinrich Schü“ ist erloschen und dies heute im Register vermerkt. Stolp, den 25. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Stolp. Bekanntmachung. Die unter der Nummer 50 unseres Gefellschafts- registers eingetragene Firma: „Rudolvh Büttner“ ist erloschen und dies heute im Register vermerkt. Stolp, den 28. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Tiegenhos. Befanntmachung. :

In unsec Gesellschaftsregister ist heute eing:- tragen worden:

C1 2. Buderf brik Neuteich.

1, 2, Zukerfa eute

Col. 3. Rue i

Col. 4. Die Gesellschaft ist eine Aktiengesell- chaft, gegründet auf das notarielle Statut vom 26. Peru 1877, welches si<h in Ausfertigung bei un- eren Akten befindet. Gegenstand des auf eine be- stimmte Zeit nicht beschränkten Unternehmens ift der Betrieb einer Rübenzu>erfabrik. Das Grund- fapital beträgt 450,000 A und ist in 750 auf Namen lautende Akti-n, jede zum Betrage von 600 M zerlegt. Die Organe der Gesellschaft sind: 1) die Generalversammlung, 2) der Aufsichtsrath, 3) die Direktion. Die Einladung zu den ordent- líhen und außerordentlichen Generalversammlungen erläßt die Direktion dur< dreimalige Bekannt- machung in der Danziger Zeitung und im Marien- burger Kreisblatt. :

Die Direktion besteht aus 5 Mitgliedern und einem Stellvertreter, welche auf drei Jahre gewählt find. Die Gesellschaft wird vertreten und ver- pflichtet dur< den Vorsitzenden der Direktion oder dessen Stellvertreter und no< irgend ein zweites Mitglied der Direktion. Diese beiden zeichnen in schriftlichen Kundgebungen in der Art, daß fie {chreiben : :

„Direction der eid 1d Nenteich“ und Jeder von ihnen seinen Namen beifügt. Zur Zeit sind zu Mitgliedern der den Vorstand der Ge- {ellschaft bildenden Direktion: : 1) der Gutsbesißer Gustav Ziehm zu Danerau, 2) der Kaufmann Emanuel Jacoby zu Nteuteich, 3) der Gutsbesißer Friedrih Zimmermann zu Gr. Lesewib, ; 4) der Gutsbesißer Hermann Tornier zu Trampenau, 5) der Gutsbesißer Albert Soenke zu Tram- penau, und zum Stellvertreter der Gutsbesißer Dito Grunau zu Tralau gewählt worden. Eingetragen am 9. Juli 1877. Tiegenhof, den 9. Juli 1877. : Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Uelzen. Belang, Im hiesigen Handelsregister ist auf Fol, 57 zur

Firma: A. H. Wendlandt jun. _ in Uelzen heute eingetragen, daß dem Kaufmann Heinri<h Wendlandt in Uelzen Prokura ertheilt ist. Uelzen, den 3. August 1877. Königliches Aus Abth. T. v. d. B e>.

Muster- Register.

Die ausländis<en Muster werden unter , “pee veröffentlicht.)

Ballenstedt. Jn das hiesige Musterregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage einge- tragen: Nr. 6 Firma: Mägdesprung - Neudorf Eisen- und Silberhütten-Bergbau-Altiengesell- hatt zu Mägdesprung, 2 Muster von Blumen- tändern , plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2459, 2460 in einem versiegelten Pakete; Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 2. August 1877, früh 8 Uhr. Ballenstcdt, den 2. August 1877. Herzoglich Anhaltishes Kreisgericht, Der Handels-

richter,

_ Den 1. Angust 1877. Königliches Qitablgerklhe. L. Abtheilung für Civilsachen. In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 553. Fabrikant: L. Vorpahl in Berlin, 1 Ceuvert mit Abbildungen zweier Modelle für Beschläge zu Album, Büchern, Kasten und der- gleichen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummern 241, 242, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 33 Minuten. 2

Nr. 554. Firma: A. Förste in Berlin, 1 Pa>et mit 3 Modellen für Albumde>el, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2,4052, 2,4053, 2,4059, Schukßfrift 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1877, Nachmittags 3 Uhr 4 Minuten.

Nr. 555. Fabrikant: L. Neimaun in Berlin, 1 Couvert mit 1 Modell für Cigarrenabscneider mit Cigarrenspitzensammelbüchsen, versiegelt, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummer 508, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1877, Vor- mittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 556. Fabrikant: C. Kaufmann in Berlin, 1 Covvert mit 1 Modell für Billet-Etuis resp. Feuerzeug für diverse Zwe>te , versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummer 6, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 9, Juli 1877, Vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten. L

Nr. 557. Firma: Actien-Gesellschaft für a, B ment gie pas vormals Gust. Daukberg in Berlin, 1 Convert mit 3 Abbildungen von Modellen für Kachelöfen und Kachelkaminöfen, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 70, 79, 80, Schußfcist 10 Jahre, ange- meldet am 10. Juli 1877, Mittags 12 Uhr. :

Nr. 558. Firma: H. Pohl & Comp. in Berlin, 1 Pa>et mitl Abguß eines Modells für Kunstindustric-Artikel, und zwar für Pilaster- Kavitäle, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummern 155, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1877, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. :

Nr. 559. Firma: C. H. Herm. Schmidt in Ber- lin, 1 Couvert mit photographischer Abbildung eines Modells für Ornamente in gebranntem Thon, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 80, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1877, Nachmittags 1 Uhr.

Nr. 560. Firma: Carl Rakenius & Co. in Berlin, 1 Pa>tet mit 2 Photographien zu Mustern für 3 Lampensorten, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 2364, 2363, 2369, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1877, Nachmittags 2 Uhr. | :

Nr. 561. Firma: Born & Joachim in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell einer Pelerine in reiner Wolle, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse Fabriknummer 785, Schußfrist 2 Jahre, angemel- det am 13. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. :

Nr. 562. Fabrikant: Ferdinand Schmidt in Berlin, 1 Couvert mit 6 Abbildungen eines Modells für Nähmaschinen, versiegelt, Muster für plastisce Erzeugnisse, Fabriknummer 6001, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 563. Firma: Berliner Mech. Sti>kerei A. Goldinang.- in Berlin, 1 Patet mit 24 Mustern für Schuhblätter mit eingesti>ten Köpfen und Arabes- fen, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern €023, 6021, 6029, 6024, 6030, 6031, 6923 6021, 6029, 6024, 6030, 6031, 5005, 5000, 5001, 5002, 5003, 5004, 5005, 5000, 5001, 5002, 5003, 5004, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 14. Juli 1877, Nahmit- tags 3 Uhr 17 Minuten. L

Nr. 564. Firma: Actieugesellshaft für Fa- brikation von Broncewaaren und Zinkguß (vormals Z. C. Spinn & Sohn) in Berlin, 1 Couvert mit 18 photographis<hen Abbildungen, und zwar von 17 Modellen für Beleuchtung8gegen- stände und von einem Modell für einen Kamin, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern Sch, 1. C.,, Sch. 2, 1392, 1433, 1450, 1451, 1466, 1480, 1815, 1519, 1520, 1521, 1522, 1517, 1518, 1351, 1311, No, 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. i

Nr. 565. Firma: Ehestädt & Robert in Ber- lin, 1 Couvert mit photographischen Abbildungen zweier Modelle für Kronleuchter, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 222 und 223, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 17, Juli 1877, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. :

Nr. 566. Firma: Gebrüder Bru> in Berlin, 1 Packet mit 12 Mustern für Colliers aus Wolle und Chenille, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- nummern 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 17. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. : ;

Nr. 567. Firma: Gebr. Lip>e in Berlin, 1 Gouvert mit 4 Abbildungen von 4 Modellen, und zwar für 1 Zu>kerdose mit Kopfgriff, 1 dergl. mit Blattgriff, 1 Kuchenkorb und 1 Leuchter, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 199, 199a., 200, 201, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 13. Juli 1877, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten. : :

Nr. 568. Firma: Emil Petersen in Berlin, 1 Pa>ket mit Abbildungen: 1) dreier Modelle von Spibenpapieren zu Bouquets mit eingeseßten puffi- gen Seidentheilen, 2) eines Modells von Spiten- streifen in Papier, 3) von 4 Modellen von gepräg- ten Thieren zur Knallbonbonverzierung 2c., versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1134, 1378, 1384, 534, 639, 640, 641, 642, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1877, Vor- mittags 9 Uhr 25 Minuten. i i

Nr. 569. Fabrikant: Emil Krohue in Berlin, 1 Patet mit 3 Photographien und 3 Wachs- abdrü>en von 6 Modellen für Luxus- und Kunst- industrie-Artikel und zwar für Schreibzeuge, Brief- beshwerer, Kandelaber, Leuchter und Füße, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrifs- nummern 825, 825a., 823, 834, 835 und 836, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1877, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten. S

Nr. 570. Firma: Albert Ephraim in Berlin, 1 Patet mit 3 Modellen für ausges{lagene und geyrägte Bouquetpapiere, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1045, 1065, 1070, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1877, Mes 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 571. Fabrikant: M, Friedmcnn in Ber- lin, 1 Couvert mit 3 Musterbläitern (Photogra-

phien) zu 15 Modellen und zwar von Schaäken, ampe, Kaffeekanne, Sahnenkanne, Zu>erschaale, Tasse, Korb, Bretter. Flaschenteller und Auffsaß- \haale, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3. 5, 6, 7, 8, 9, 10, 12, 13, 14a, und 14b., 15, 19, 20, 4, Shußtrist 3 Jahre, ange- meldet am 12. Iuli 1877, Nachmittags zwischen 4 bis 8 Uhr.

Nr. 572. Firma: H. & F. Ved>der in Berlin, 1 Paet mit 3 Modellen für Shawls, Tücher und dergl. in eigenthümliher Musterbildung, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, abriknummer 6096A., 6102, 6103, Shußfrist 1 Jahr, angemel- det am 17. Juli 1877, Nachmittags 12 Ußr 40 Minuten.

Nr. 573. Fabrikant: Richard Vollmer in' Ber- lin, 1 Pa>et mit 5 Mustern für Dützn zu Blumen- umhüllungen, für Tortenpapiere, für svale Aufleger für Schachteln und für runde Aufleger für Schach- teln, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1, 1801, 111, 810, 820, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1877, Vor- mittags 9 Uhr 45 Minuten.

Nr. 574. Firma: Arnold Rocholl ix Berlin, 1 Patet mit 1 Modell für Bilderrahmen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Profil lit. K.,, Schußfrist 3 Jahre, angemekdet anx 90. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 575. Firma: A. Förste in Berlin, 1 Paket mit 2 Mustern für Albumde>el, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 20960 und 20061, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1877, Vormittags 10 Uhr 59 Minuten. )

Nr. 576. Fabrikant: Wilhelm Rixius in Berlin, 1 Paet mit Abbildungen von 10 Modellen für Po- kale, Lampen, Kudhenkörbe, Fruchtschaalen, Creme=- {aalen und Speisekühler in Alfenide und Bronce, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 79, 80, 2640, 1062, 448, 450, 1126, 620, 470, 2112, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Fuli 1877, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Nr. 577. Fabrikant: Noah Jacobsohn in Berlin, 1 Couvert mit a. 4 Mustern für Sicher- heitsstempel (Sicherheitsmarken) und b. mit 8 Mus stern für Sicherheits-Couverts, versiegelt, ad a.

lächenmuster, ad b, für plastisbe Erzeugnisse, Fa-

rifnummern ad a. 9, 10, 11, 12, ad b. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 578. Fabrikant: C. F. Leuenberg in Ber- lin, 1 Carton mit 2 plastischen Körpern, Papageien darstellend, gestanzt aus Papier, benußbar als Bonbonieren 2c., ofen, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummer 160, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 579. Firma: Marcus Adler in Berlin, 1 Couvert mit 13 Abbildungen von Mustern für Marmor-Kochmaschinen und Küchen-Einrichtungen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 4 Blatt 8, 31 Blatt 15, 32 Blatt 16, 38 Blatt 17, 49 Blatt 3, 50 Blatt 2, 60 Blatt 22, 60 Blatt 21, 62 Blatt 23, 63 Blatt 24, 64 Blatt 95, 65 Blatt 26 und 34, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 25. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. :

Nr. 580. Firma: Hermann Beermann in Berlin, 1 Pa>et mit sieben Mustern für Franzen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, Fabrik- nummern 1071, 1072, 1073, 1074, 1075, 1076, 1077, Scbußfrist 1 Jahr, angemeldet am 26. Juli 1877, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Nr. 581. Firma: Henniger & Co. in Berlin, 1 Patet mit Abbildungen von 4 Wustern von Reliefverzierungen zur Anfertigung von Menuhaltern und Punshlöffeln und von 1 Muster für diverse Randverzierungen , versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1106, 1107, 194 und 1600, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. ISuliï 1877, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. .

Nr. 582. Firma: Sy & Wagner in Berlin, 1 Couvert mit zwei Handzeihnungen von Modellen für plastishe Erzeugnisse der Goldschmiederei, ver- siegelt, Muster für plaftis<e Erzeugni}e, Fabrik- nummern 1909 a., 2280, Schuktfrist 3 Jahre, an=- gemeldet am 26. Juli 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. i h

Nr. 583. Fabrikant: Th. Herb in Berlin, L Kiste mit drei Modellen für Federträger von Metall= Komposition, versiegelt, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 36, 37, 38, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am] 26. Juli 1877, Nach- mittags 3 Uhr 6 Minuten. H A

Nr. 584. abrifant: A. Müller in Berlin, Spittelmarkt Nr. 5, 1 Paket mit 24 Mustern fre Stoffe zu Tischde>en, Möbelbezügen, Gard. inen> Handtücher und dergleichen, versiegelt, Flächeny usterz Fabriknummern 517 bis 582, 584, 586 bs 594, 596, 36, 35, 600, 601, 582 A., 584 A, 985, Schuß» frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Wi TSCEs Vormittags 10 Uhr 25 Minuten. : :

Nr. 585. Firma: F. F. Kullrih i 1 Berlin, 1 Paket mit 2 Mustern für plastische D ¿korationen von Albumde>en. Schreibmappen und dergleichen, ofen, Muster für plastifhe Erzeugy isse, Fabriks- nummern 557, 558, Schußfrist 3 Jahre, anges meldet am 28. Juli 1877, Vormi! tags 11 Uhr 30 Minuten. i ;

Nr. 586. Firma: Albert S’ lbermann in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell ‘für eine Nacht- lampe, versiegelt, Muster für pla! ische Erzeugnisse, Fabriknummer 9, Shug fei 2 Jak ,re, angemeldet am 30. Juli 1877, Vormittags 9 W ¡r 55 Minuten.

Nr. 587. Fabrikantin: Fra? 1 Pauline Hagel- berg, geb. Jacoby, in_Berlf.n, 1 Paket mit 4 Modellen von runden Stuller itellern von Papier und 4 Motellen von ovalen F uchentellern von Pa- pier, versiegel2, Mubbet für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 1 und 2, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am. 30. Juli 1877, Nachmittags 3 Uhr.

Ki önigsee. In das Musterregister ift eingetragen : Firma B. Harraß in ‘Böhlen, 3 Muster, Kunst- olzplatten (Regulato».thüre, 2 Medaillons mit Frauenköpfen) offen, Muster für. plastische Erzeug- nissez Fovriknummern 10, 11, 12; Schußfrift 3 Jahre, tungemeldet am 30. Juni, Vormittags 104 Uhr.

Königsee, den 1. August 1877. Fürstl. Schwarzb,

Justizamt. Kirchner.

Reichenbach. In da? Musterregister {f ein- getragen: Clemens Doerfelt, Fab".kant in Reicheubach ; 50 Mustex für Kammgar',stoffe, offen, | Flächenmuster, Fabriknummern 1 bis 50, Schuy-

Mes A D Bd E E E

R

E E

E,

E ea a

H dag E