1877 / 183 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Frankenberg. In das Mufterregister ist ein- | Allen welche von dem Gemeinschuldner etwas an f dung seiner Forderung einen aim Zie? D S s rehithängig fin char ih, B don Ee Börsen-Beilage

Z : ; i der oder zur Praxis etragen: Nr. 27. Firma Hofmann & Lohr in Geld, Papieren oder anderen Sathen M Besiy ens ang gder E Hiicten fi llen und zu den Akten 28. August 1877 ießli

: . 8 Don rankenberg, ein Paet, offen, mit 5 Mustern | Gewahrsam haben, oder welche bei e uE p . . L w6 e s « r Frauentücher, Flächenmuster, Nr. 9961. 3114. | \{ulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | anzeigen. : uns s{riftlich oder zu Protokoll anzume D Í R 3-A d K [ A 3115, 3072, Scbugirist 3 Sahre, angemeldet | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besit "Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft und demnächst zur Er a der sämmtlichen inner- um (U en cl Il cl (U Un Oil î TCU [ enl (E) ad ch5 nze igé E am 26. Juli 1877, Nachmittags 4 Uhr. Königl. | der Gegenstände Corte iTE Mit G fehlt, werden bie Roya, A E D En 7 f Agence peln Bee D neen, â i i m . e er mann - , en der ie N. Or c 4 + 24 1 , . - Gm. A Frankenberg, am 31. Juli vet zu E ads e Verwalter der ne doc erst zum 1. September 1877 sein Amt hier- | in unjerm Gerichtslokal, Domplatz Nr. Y vor dem Berlin s Dienstag, den 7. August 1877. y i “bg und Alles, mit Dees gee Cs selbst antritt, zu Sachwaltern vorgeschlagen. ge, «Dise ou erscheinen. L cinecils as Ll FEZ . - en dahin zur Konkursmasse ern, ——— e , : y :n-Görli E A l O s iy E MameHelen. „Nr, 42094, Ju das Muster: | Hb gee "d andere mit derselben fe 1088 er e Abschrift verselbèn und ihrer Anlagen ne mens —— 7. Am Em} 1077, [Aner ruckZ 1B e S (Ldm MTPIOKTOG (enne | 19 | 0 f | V7 PLOOEG ser Tia e Lit E. J 11 m 1/7 PBIOUWB O. Z. 13. Buchhändler Carl Dutherer in tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben In dem Konkurse über das Vermögen des | be nfügen, dan | noikigindn Commis sind die in einen amtlicken| ¿o E (6 [August —{98,50G Brl-Potsd. -Mag.| Le P . „Fs 96,30 Mannheim: Modell für Gypsfiguren, Muster für | von dea in ibrem Besitz befindlichen Pfandstücken | Kaufmanns Leer Cohn zu Thorn ift zur Ver- | Jeder Gläubiger, welcher nit in unserem Amts- n eigen EMektengattungen geordnet und dis nicht 21 u. 27/8.4—,— Berlin-Stett. abg. 7./'abg.98 00et.Z | do ¡4. 93 50bz plastishe Darstellungen, Schußfrist drei Jahre, an- | bis zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu machen. | handlung und eshlußfassung über einen Ak- | bezirke seinen ohnsig hat, muß bei der Anmel- amWlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet, Die in Liquid. j | | Septemb. |98,80G* L unaus 94,50bz G E: Le 93 50bz gemeldet am 11. Juli 1877, Nachmittags 54 Uhr. | Alle Diejenigen, wele an die Masse Ansprüche | kord Termin auf dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte befind]. Gesellschaften finden sich am Schlusse des Conrszettels.) Jo, do. 1885] .16 1/1. u. 1/7.99,75bs Br. - Schw.-Freib. 66 25bz G do. 102.10bz G O. Z. 14. Firma: H. Engelhardt in Maun- als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- | den 9, August d. J., Vormittags 11 Uhr, wohnhaften oder zur Praxis bei uns erehtigten do. Bonds (fand.){S 5 |1/2.5.8.11./103 40bz B ig|Cöln-Minden .…. . 99 30bz a 99. 20B heim: 1 Padcket mit 38 Tapetenmustern, Muster | dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | vor dem unterzeichneten Kommissar im Sitzungë- | auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den S A Si do. Si —(441/3.6.9.12.,/101.40bz Halle-Sor.-Guben! 11,00bz G R 92 75G für Flächenerzeugnisse Stußfrist 3 Jahre, vor- bereits rechtshängig sein oder nit, mit dem dafür | saale anberaumt worden. dz Akten anzeigen. L Í E New-Yorker Stadt -Anl.!6 1/1. u. 1/7./10450bzB JHannoy. - Altenb.; 10,50bz G 99,10G läufig mit Ziff. 28— 5 bezeichnet, angemeldet. am | verlangten Vorrecht Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft ._.[100 FL. [8 T. 4 1169,15bz do. do. ..!7 [1/4.0.1/10./109,00B Märk.-Posener . .! 14 75bz G GeatitcdateioeRE RE D0ks 16. Juli 1877, Vormittags #12 Uhr. bis zum 18. September 1877 einshließlih merken in Kenntniß gesetzt, daß alle festgestellten | fehlt , werden die Rechtsanwalte: Costenoble, ; 100 F1I. [2 M. (3 168,40bz NorwegischeAnl.de 1874/44/15/5.15/11]—,— Magd.-Halberst. . /1. 1101,25bz Bres].-Schw.-Freib.Lt.D. —,— Mannheim, den 2. August 1877. bei uns scriftlich oder zu Protokoll anzumelden | oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon- | v. Frankenberg, Graezner, Pren \{, Dr. Leo und i ./100 Fr. |23 81,20bz Schwedische Staats-Anl./44/1/2. u. 1/8.98.80G Münst.Hammgar.| [LuT.—,— G. E. 4 | —,—

D

5

bmi prr ar, O0

En di

906‘66'P0s E E

p pl pereá * O0 A

ri jn d pons pund “a pk

gafBBFafBBs

i

S

22e

O iÞs s n O O OD

—— pin b bek Ses

2E

Ee

00 US S LD G5 bS O5 US O MS O

A

co No S S C5 H M

BAEBHSBARHS N |

rote

S ZE A po po po

L S e V . . p t i i M M 4

H p pl Pf 1 D D

_ had. Amtsgericht. und demnächst zur Prüfung der \ämmilichen, inner- | kursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- Justizrath Hübenthal zu Sachwaltern vorgeschlagen. 80,95bz Oester. Gold-Rente . . .4 [1/4.0.1/10.|61,60bz B Ndschl.-Mrk. gar. ‘07./96,70bz A E 196.256 Großb. Ulti. halb der gedadten Frift angemeldeten Forderungen, | recht, no ein Hypotheken „Pfaudrecht er js Phi do Papier-Rente. . 4% 1/2. n. 1/8./51,60bzB |Nordh. - Erf. gar. “s21.00b1 G S E. Page

A S owie nah Befinden zur Bestellung des definitiven anderes Absonderungsrecht in Anspru meg Taris- etc. Veränderungen 20,37bz E do. ‘14%/1/1. n. 1/7151 60bs B ObschI.A.C.D.E. 103 abg.118,60bz do. I: y |—,— N E33 S, as Mustercegister N rhm: M ngfpersonale axf Vormittags 10 Uhr i T Keetian, an der BesGlußfafung über R S (3 BLROS do Silber-Rente . .14 |1/4.0.1/10./55,00»z2 G do. E. neue! . [113,40bz do. E C s 92,20G #1, f. tragen: Nr. 39. auver, e y en 15. ober , Bo ag , gen. L 81,05 do. do. R 1/4. |55,00bz G do. Läitt. B. gar.! 105! ‘arg.114.00% do. it. K. i1/4.u. 192,20G Kl, f. meister zu Nürnberg ; ein versiegeltes Couvert | im Stadtgeriht3gebäude, Portal 111. , 1 LTreppe Die Handelsbücher, die Bilanz nebst dem In- der deutschenEisenbahnen 41/165,50bz do. 250 FI. 18544 pr. Stfick 95.50 B Ostpr. Südbahn . 0 N E H 98 90bz z êd: “5 1876 .0.1/10./101,25bz B meier stern von Spielmarken aus weißem Bled | ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten ventar und der von dem Verwalter über die Natur No. 179. 164,50bz Oesterr. Kredit 100 1858 —[1/5.0.1/11./297,00bz B. 0d.-Ufer-Bahn! 63 . 86 50bz Cöln-Crefelder. . . .… .44/1/1. u. 1/7.,/98,00bz @ z 2, 5, 10, 20 und 50 S; Flächenerzeugnisse; | Kommissar zu erscheinen. und den Charakter des Konkurses erstattete scrift- [6861] Bergish-Märkische Eisenbahn 6 208 00bz Oesterr. Lott.-Anl. 1860 5 | pr. Stück [101 25bz Rheinische . . ..18 | 1/1. 1102,60bz Cöln-Mindener 11. u. 1/7.|—,— Fabriknummern 27, , 32; Schub- | Nah Abhaltung dieses Termins wird ge- liche Bericht liegen im Gerichtslokal zur Einsicht an Elberfeld, den 6. August 1877 j 207,00bz do. do. 1864|—1/1. u. 1/7252 10G do. (Lit. B. gar.) 4 [1/4110 92,25bz B do. Em.'5 (1/1. n. 1/7./104,00bz B frist 3 Jahre; angemeldet am 30. Juli 1877, Vor- | eignetenfalls mit der Verhandlung über den | die Betheiligten offen. _ Mit dem 1. Oktober cr E für Ban: Seba . . R. | 6 1207,70bz Pester Stadt-Anleihe .'6 |1/1. u. 1/7./7240G Rhein-Nahe .../ 0 | 1/1. |7,60bzG do. . Em.4 |1/1.0.1/7.]—— mittags 104 Ühr. Nürnberg, den 30. Juli 1877. | Afford verfahren werden. Thorn, den 25. Juli 1877. erkebr der Bergish-Märkishen Bahnen und für Bankdiskonto: Berlin Wechsel 4°/o, Lomb. 5% | do. do. - kleine 6 |1/3. u. 1/9./72,40G Starg.-Posen gar. 44 11/1.07.101,90B do. . Em. 4 [1/4.0.1/10./91,00G Königliches Handelsgericht. g BugleiE i zur A E REA der E is) es af R Verkehr von Sd na den Stationen der Cöln- Dn. E 1/1. m. 1/7. S Thüringer Lit. À.| 85 1, [118,20bz G do. , 143/1/4.0.1/10.99,60bz

G s nkursgläubiger no&ch eine zwette ° : Lf i ES . St.-Ei .- . Stück 08, ür. Lit.B.(gar.): /1. 191, G .TV.Em. .0.1/10.193, Soest. In das Musterregister ist eingetragen: | bis zum 19, November 1877 einschließli Plehn. Mindener und Rheinishez Bahnen neue Tarift tf i B ARMEI T TE MÉS ngar, Sb. Tigenh.-An O |6n.1/12/144,80 et.bx@ u e C Gar) 44 A Es V E U 17101.00G L À / 1. |15,90bz do. .Em.421/4.0.1/10./98,30G #1. f.

Uu

E:

î

r

s O i O

ck E b r

h Z G ie Beförderung von Gütern aller Art in Kraft. i ; Nr. 1. Firma W. F. Wensel in Soest; 1 Muster | festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb- der e 3 CIPT 3 Z Dukaten pr. Stück —— Ung. Schatz-Scheine 490,20dz Tilsit-Insterburg 0 5 Diese nah einem neuen System aufgestellten Ta Sovereigns pr. Stück 20,375bz do. do. Kleine . ... 90,20bz T rlaukif-Boxb, 9

ur L ; _vers n; Muster für j - 5 ) == : 1 l Ulestishe Erzeugnisse; ‘Séubsrist 3 Ja e G: E. Fis ‘angeimeliieten Ser Lags 2 Mer Haa Koufurs-Eröfsnung. rife enthalten außer pet P v Sllenbataes s Napoleonsd'or pr. Stück 16,30G do. do. IT. Em. meldet am 11. Juli c, Vormittags 10 Uhr. Soest, | den _ 15, Dezember 1877 Vormittags 10 Uhr, | Königliches Stadt- und Kreisgericht zu Magdeburg. | Deutsen Reis verein arten Waarenklassifikation an E E is fts L Fris fo: S Le M ¿2 den 27. Juli 1877. Königliches Kreisgericht. im Stadtgerichtsgebäude Portal 111, 1 Treppe hoh Erste Abtheilung, theils ermäßigte, theils erhöhte Frachtsäße. : Dellais pr. Stück 1756 EA ee i s G pad en 3. 1877, Mittags 12 Uhr. Exemplare dieser Tarife werden in einiger Zeit E PEE enisgche Rente . Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar den 3. August , g : h Imperials pr. Stück : do. Tabaks-Oblig Konkur \ e. änberaumt, zu welchem sämmtlihe Gläubiger vorge“ Ueber das Vermögen des Kaufmanns August bei unseren Güter-Erpeditionen käuflih zu haben do. pr. 500 Gramm fein . . . [1395,00etbzG Rumiiálor gros A e laden werden, welche ihre Forderungen innerhalb | Karl Klinck zu Magdeburg, Katharinenstraße I—3 setnz beterssenten Zeitpunkt werden wir beson- N Ke ve, 100 Femios - [81,400 a U [6858] Bekanntmachuug. ¿hn | einer der Fristen angemeldet aben. ist der kaufmännische Konkurs im ab efürzten | ders ve eo machen. L Ties as fenfi Oeatzer. Bauknoton, pr. 100 F... [166,25bz e In dem Konkurse des Kaufmanns Emil Nh | Wer seine Anmeldung sriftliG, einreibh iu, Verfahren eröffnet, und der Tag der Zahlungs- | Die Des erun Fradblen ern Roben do. Silbergulden pr. 100 FI.… . |—,— Russ. Nicolai-Oblig.)S u Nigvor, Berostrafe Me 199 L Md glo-f | ejne bshrift decselben und ihrer Anlagen fehr | einein af "jy ti 1877 Tarifs für Vie Bes dern e Hléien aub nas ufo, Viertelgulden pr. 100 E fe alien, Tad Rog Ak m i iterzeich- | fgen. + ZU det T- : i n Qraf ische oten pr. Rubel ¡209,50bz . 350 Ei . pr. Sf! mann Goedel hier, durch Beschluß des erze, Veder Gläubiger, welcher nit in unserm Gerihte- | festgeseßt worden. : dem 1. Bres nee E S rtUo! Kraft. x e R rie neten Gerichts vom 19. Juli cr. zum definitiven | y¿Frke wohnt, muß bei der Anmeldung feiner For- | Zum einstweiligen Verwalter der Masse _ is der öniglicze Cijenva rettion. e

Z : do. Engl de 1822 Verwalter der Masse bestellt worden. ; : Sgsindelhauer hier bestellt. L ls . Eng].Anl. 4 Berlin, den 21. Juli 1877. derung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- | Kaufmann Hermann Schindelha f rkische Eisenbahn. Fonds- und Staats-Papiere. de do. de1862| 5

; i ; ä \ en anzeigen. ie Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Niederschlefisch-Mä s ÉGESA L | albniglithes Kreitgeriht. 1. (Giril-) Abtheilung. | Denjenigen, welcben dier an Bekanntschaft febli, Ss fia 2 its Berlin, den 2. August 1877. Dentsch. Reichs-Anleihe 4 |1/4.n.1/10,/95,9002G (9° ung. Anl [A C LES werden zu Sachwaltern vorgeshlagen die_Rechts- auf den 15. August d. Js., Vormittags 10 Uhr, | Die in dem am 1. August s. er. in Kraft ges CangoLiEirte As L S 104,10bzB n Anl. 1870. [6855] n : anwalte Wegner 11. und Justiz- Räthe Schwerin | vor dem Kommissar, Stadt- und Kreisgerichts-Rath | tretenen Anhange zum Lokal-Gütertarif enthaltenen o. de 18764 1/1. u. 1/7. 95,60bz L aRoT de 1871, Zu dem Konkurse über das Vermögen der und Goslih. Gens, anberaumten Termine ihre Erklärungen und | Frachtsäße für den Verkehr zwischen Niederschlesi\s{- Staats-Anleihe A 1, u. 1 1/,5/95,70bz L L s ; Firma L. Kupfer hier haben: : Berlin, den 4. August 1877. Vorsläge zur Bestellung des definitiven Verwal- | Märkischen Stationen und den Stationen der Halle- e E ra 4 5 Os B 1872. I. der Justiz-Rath Klemm für den A. Bath hier, Königliches Stadtgericht. ters abzugeben. Sorau-Gubener Bahn Lipziz und Halle a./S. Staats-Sc cheine . .'35 /1. n. 1/7./92,70bz S as Ulaino : 1I, der Justiz-Rath Dr. Golz für die Handlung Erste Abtheilung für Civilsachen. Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas | finden bei ausdrückliher Bahnhofsvorschrift auch An- Kur- n. Neum. Schuldv./35 rf u. t 91 00B R E. E. Steiniß hier A an Geld, Papieren oder anderen Sacen in Besitz oder | wendung für den Verkehr mit Leipzig, Station der : Oder-Deichb.-Oblig. . 44 1/1. u. 1/7./100,75 B s äs Woins naträalid Webselforderungen von 2095 #4 50 5 | rog54 Gewahrsam haben, oder welhe ihm etwas ver- Säwsishen Staatsbahn, und Halle a./S., Station Berliner Stadt-Oblig.… .48/% v; u. s 101,506 G [do leihe 1875 resp. 9784 #4. 32 4 nebst Zinsen und Kosten ange- [6854] Bekanntmachung. \{ulden, wird aufgegeben , nibts an denselben zu | der Magdeburg-Halberstädter Bahn. Desgleichen L de. do. . .35/1/1. u. 1/7. 91,50bz L E i meldet. : ú : Nacdem in dem Konkurse über das Vermögen | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß | baben die in dem vorgedahten Anhange enthaltenen Cölner Stadt-Anleihe . .44/1/4.0.1/10./101,10G D Dien Kradis -) Mea Termin zur Prüfung dieser Forderungen | pes Kaufmanns Carl Friedrich Wilhelm Düring | der Gegenstände Js. einschließlich rene Ln den r tiv va u Es D e M E 7 E Es ge A ist au c B em:in Guldner die Schließung bis zum 23. August d. Z2. eßli Gebirgsstationen un er Station Cottbus der - A {1. 102,5 . Tr. . den 17. September 1877, Nathmittags 123 Uhr, is E e leintezet hat, so ift zur Eidttcrung dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- Halle-Sorau-Gubener Bahn auch Gültigkeit im B d. Berl. Kaufm. 45 S E L 5. Anolhis Ses. im Stadt erihtsgebäude, Portal 11, 1 Treppe bow, | pber die Stimmberechtigung der Konkurs- | zeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer | Verkehr mit der Station Cottbus der Betlin-Gör- i F er H ee A S R W do Home n uus pee D E gläubiger, deren Forderungen E nos an ian g Rechte, ebendahin zur Konkursmasse ab- e eere Mrden vieler Bahnhof auf dem Fract- E A C T L S S pra Lo its Bökinobaie: anberaumt, wo E N e "5+ End zu welden die sämmtlichen na dem | zuliefern. : : ries vorge] en 1. L (9111 a 1/2IRS G i j rungen angemeldet haben, in Kenntniß geseyt f Mai ex. X dealdeién A aps zu renen * Pfandinhaber und andere mit denselben ira Königliche Direktion Kur- * Neumärk. U u. E rein E E E s werden. L sind, ein Termin auf berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben der Niedershlesish-Märkishen Eisenbahn. A neue E u. h N do, Liquidationsbr. . Berlin , den 23. Juli 1 den 17. August 1877, Vormittags 9 Uhr, | von den in ihrem Besiße befindlihen Pfandstücken Î —— 2 r u. 5 E E T L Slade-Phll, TA C0 A N C aue Königliches Siavigenee in unserem Gerichtslokal hierselbst, vor dem Herrn | nur Anzeige zu mahen __ 1 [6859] _ Bekanntmachung. Ï A L 4 ame B [M L e ri T Au 1/104 - d mie al Erste Abtbeilung für Civilsachen. Kommissar, Gericts-Assessor Krüger, anberaumt | Zuglei werden alle Diejenigen, welche an die Ungarisch - Schlesisch -Sächfish- Thüringischer E L Le b Türkische Anleibe 1865 5 1/1. u. 1/7./10,20bz Brest-Kiew Der Kommissar des Konkurses. worden. Die Betheiligten, welbe die erwähnten Maße Ansprü§e als Konkursgläubiger machen Verband. A 2A do. nene „4541/1. u. 1/ 7./102,80bz do do. 1869/6 |1/4.u.1/10. G Dux-Bod. Lit. B. \ eil, Forderungen angemeldet oder bestritten haben, wer- wollen, bierdur aufgefordert, ibre Ansprüche, die- Am 1. September a. er. tritt zum Spezialtarif für Ostpreussische . 3511/1. u. 1/7. 83.75 G I A ends 1/4-0.1/10. PAZAA R aen ( L 23 Stadtgerichts-Rath. den biervon in Kenntniß gefeßt. selben mögen bereits rechtshängig sein oder nit, | Holz in dem rubricirten Verbande ein Nahtrag IV, L do. . 4 |1/1. u. 1/7.95 25bz O e Soiciigia 1/0-1/10.[25/00bz G arch A (gar) Alt-Landsberg, den 2. April 1877. mit dem dafür verlangten Vorrecte in Kraft, welcher L G do. s 44/1/10. E 109.106» . - 3 |1/4,0.1/10.120; A (O NILB fene Königliche Kreisgerichts-Deputation. bis zum 28. August d. Js einschließlih 1) neue ermäßigte Frachtsäße zwischen Budapest Pommersche | . u. 1/7.182,90 a (N) Oest Bodenkredit|5 [1/5.u.1/1L|—,— a Der Kommissar des Konkurses. bei uns \{riftlid oder zu Protokoll anzumelden und Szelnok, Stationen der Ungarifcen Staats- do. 4 | e Oest. proz. Hyp.-Pfdbr.|5 |1/1. u. 1/7.|[—— i C ac f i und demnäcst zur Prüfung der ämmtitlichen inner- bahn und Arad, Czaba, Debrezin, Gr. War- p A A 102,3 Oest. 5èproz. Silb Pfdbr. 11/1. u. Ute aeg É éamehs; nous 14 11/1, 194 75bz Wiener Silber-Pfandbr.|5# 1/1 u. I Oest.-Franz. St. Sächsische |4 11/1. i 9450 B New-Yersey 25A 7 [1/5.0.1/11. L EES Oest. Nordwestb. Schlesische 1331/1. n. 1/7.185,60 G Hypotheken - Certifikate. do. Lit. B.

do. A a Le Anhalt-Dess. Pfandbr. . n. 1/7.1102 70B Reich.-Prd.(43 g.)

.07.181,00bzB do. .Em.| | 97,90B /1.07.'80,00bz Falle-S-G.v.St.gar.cony. 10.1101,40bz B 1, 1103,80bz do, Tátt. C 44 101,606 1, 180,25bz Hannoy.-Altenbek. I.Em.| [T.}—,— 17,/38,25bz G do. II.Em.' .192,00G . 121,50bz do. III. gar. Mgd.-Hbst. .193,60G 39,25bz G Märkisch-Posener . . .. /7.1101,00 G . 126,09etw.bz G Magdeb.-Halberstädter . 199,50G . |20,10G do. yon 1865| ‘7.198,75G K1I. f. 11. |127,90G do. von 1873 | C DOE . 1929,00bz B Magdebrg. -Wittenberge 74,75bz B . 123.90bz2 G do, do. —— 68,25bz Magdeb,-Leipz. Pr.Lit.A. 109,40bz G . 167.80bzG do, do. Läit.B. 86 50 B . 195,20etw.bz G Münst.-Ensch., v. St. gar. S Es Niederschl.-Märk. I. Ser.|/4 |1/ 5 92 30,50bz G do. II. Ser. à 6234 ThIr.|4 1/1. lar N.-M., Oblig. I. u. II. Ser./4 (1/1. 87 25bzG do. I. Ser.4 1/1. 106,25bzG |Nordhausen-Erfart I. 5 |1/ Cuba Oberschlesische Lit. A./4 . 165,50G do. Lit. —— do. Lit. SESHZ2A do. Lit. O do. gar. Lit. E e nt gar. 35 ees "95 0. it. 138 ne gar. S {L 150,00bz& e T 1/L 114.50bz G do. L 4118.90bz do, (Brieg-Neisse . 1118,25G do. (Cosel-Oderb.)' 143,50 G do. do | 479 10bz do. Niederschl. Zwgb.!'3# /1. [17.80bzG do. (Stargard-Posen) 43 5Gbz do. IT. Em.| 5,60 G do ITI. Em. B

D D

H p C0 Hr Hf 1j f

a!

84 10bz Mainz-Ludwigsh.! 6 84.30bz Meckl. Frâr.Franz.! 7 69,90 B Oberhess. St. gar.| 34 1602 90B Weim.Gera (gar.)! (27) Werra-Bahn . . | 1

86,20G Berl. Dresd.St.Pr.!| (25) 86,20G Berl.-Görl.St.-Pr.| 5 (2,25 G Chemn.-Ane Adf.| 6) Gera-PI. Sächs. .| (5 Hal.-Sor.-Gub. | 0 Hann.-Aitb.St.Pr.| 0 „Märk.-Posener „, | 4 !|Magd.Halbst.B., do C. Mnst.Entsech.St.,, Nordh.-Erfart. ,, Oberlausitzer , ï Ostpr. Südb. 0.1/10.1(8,9 . 0d -B. 1/4.n.1/10./80,50G romvbcvss 1/6.0.1/12./78,90b2B {[Tilsit-Insterb. 1/6.0.1/12. A P Weimar-Gera A 2x7 | 11/4.0.1/10.73,00bz ((NAJAl.ZStEr. 54 570 [1/4.0.1/10. 74,25bz B IW h At Pei 0 j 1/1. n. 1/7.173,50bz Ta A St-Pr. 2 1/1. n. 1/7.1134,00bz a bahn t .-Pr.| 14 1/3. n. 1/9./134,00bz daa] Unst knt 0 1/4.n.1/10.|—,— E

1/4.0.1/10.|—,— Rumän. St.-Pr. .| 8 1/4.0.1/10.|—.,— Albrechtsbahn . . 1/4.n.1/10.|77,10bz Amst.-Rotterdam 11/1. n. 1/7.162.75bz Aussig - Teplitz . 1/6.0.1/12.[54,25bz G Baltische (gar.) .

An

B Eernggpt

a P a, Pi, Prehm

N NID | p

D I | (a) p wr

I

dia iein ror Ot

I

/ L.

00Fr. =80R,1Lst.-20Rm R 00ND SEgagp

M

Ort

Trr r

B

s Pa seat see P ee s

—_——

[ey

“Mh punad dant fumeh fern frmad fueik end feeih jmd pel Jank pet deut

R —— þuns pes

a O5 1 e M O

Rz m e E —_— S ot T tor- v jf f + Ori

DD O N A Del pol tut [im AAZAZIAAAN

pi pr fr jr ——

[E O

20 Rm. O00

tor

96 50bz G 94,25B

,

gaffe

————

S m S

Mas 0 I O

—_ b pmk prak Per

fe e iti i P E DLLLIR R

(1) N

d

r

1 Lst.

Or

“Bol OIO

Coo i R O O

R S D V I M

92,59G 85.10G 101,00B K. f, 100,25G 101,50G

103 10bz G

,

98,306

orr

f. Î t

—_—

m ooo gefan prras

AAADDOAAA

320 Rm.:

U. ‘0. 1/7[100,8°G do. do. de 1866 u.

—_—

. m .

O00 p or

I O f O O) I O O P H H Q C H M O) 00

E

Reh)

00 PBAnanooIIROIDOr

e R A

M 100 Ro O O f O p 1 O E

D P ——— p i j t i A

L t pre dueal pre D T a Ao OAAANAAA

170 00bz B Ostprenuss. Südbahn ..' 4153,00bz do. do. Lit. .07./99,50bz do. do. Lit. C.! u7.145.00bz Rechte Oderufer . ... 439,40bz Rheinische 15,50dz

.4188,50bz & . do. 141.10et.bz G do. do. | 143,75et.bz G do. do. 1869,71 u. 73 .145,25bz G do. do. v.1874u.1877 . 114.10bz Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em.|

.1107,25bz do. gar. II. Em. 5.75 G Schleswig-Holsteiner . . 14 00bzB Thüringer I. Serie . —— =f-ido. II. Serie... 30,60bz G do. TII. Serie . ..

RRANANODOONO

S } gam)

109,606 43/0 E S [d]

,

6845 s t Se Kaufmann Herr Dielißz ist in dem Konkurse über das Vermögen ate dor Rees Ford G Stati der Theißeisenbah Theodor Baender, in Firma Theodor acuder, Ù e balb der gedaten Frist angemeldeten Forderungen dein, Gvoma , Stationen der Thelßel enbahn Aa definitiven Verwalter der Masse bestellt worden. | [6850] Konkurs-Erö}nuug. “auf den 30. aen s d. Js., Vormittags 102 Uhr, einerseits und Stationen der Magdeburg-Hal- Berlin, den 26. Juli I Königliches Kreisgericht zu Soldin, in unserem Gerichtslokal, Domplaß Nr. 9, vor berftädter und ehemaligen Halle-Cafseler Bahn R Stadt aier 00 I. Abtbeilung, - dem genannten Kommiffar zu erienen. Aa aure On Ausyebung der bezüglichen Erfte Abtheilung für Givilsachen. aust 1877, V ittags 12 Uhr. Wer seine Anmeldung [riftli einreicht, ba Säße d:s Nawtrages L. | , |

6846] 2 mte ees ri Seh des Kaufmanns S eine Abscrift derselben und ihrer Anlagen bei- | 2) Beribtigungs und Ergänzungen zum Nach- G La E L | EA Pivinzchn „Han. ane | «6 V LoReS L pr Da Nan G84 1 Bornstoin f s ufüa 2 s Írag L G L E . . | [6E A , s 40. ° A Í , In dem Konkurse über das Vermögen dee Meyer zu Bernstein ist der fan fm bart und der , Jeder Gläubiger, welher nit in unserm, | enthält. Drudexemplare sind auf den größeren Wi A V, C. 4411/1. E E aua D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110 . 0. U L O Da gee Gold- und Silberwaarenhändlers Moritz Tag der Zahlungs-instellung auf den Amtsbezirke seinen Wohnsiy hat, muß bei der | Verbanditationen unentgeltli zu haben. M ERDE, D, 1: P O III. b. Le 5 . U, t gs A E Loewensiein ist zur Verhaudlung und Beshluf- 5. Augusi 1877 Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen | Berlin, den 3. August 1877. f Ea UZO 10b B !do.E vg Pfdbr unkb a j 1101 C0bzG |Südöst (Lomb.).. fassung über einen Akkord Termin auf festgeseßt worden. Orte wobnbaften oder zur Praxis bei uns be- Die geschäftsführende Verwaltung. do. do. 4211/1. 1. 1/7./101,40Þz 0. Hyp.-B. Pfdbr. . 1401/10 5 5bsA T E e i

27 : 3 1/4:0.1/10. 106,00 B Vorarlberg. (gar.), 39,10bz G do. IV. Serie...

deu 27. August 1877, Vormittags 112 Uhr, weiligen Verwalter der Masse is der | retigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen Königliche Direktion do. Il. Serie 5 |1/1. u. 106,50 G do. do. do. O i Sihe egend, Portel neten Kommisat | Fi] (Mie-Settetir Hautbing 1 Berns i beé Mie Gt E S do do, 4411/1. n. 1/74101,300s [Ernen L prr. L 1/1. u. 1/7./101,00b2G |Warsch.-Wien . .. T2 159,00bz do V. Serie. . (41/1. u, 1/7./100 380bz 1/1. u. 1/7./101,00bz G do VI. Serie . . .|44|1/4.n.1/10.|——

i; î Kreisgerihts-S ä Edi Bernstein be- | und zu den Akten anzeigen. E L (T/ Ho E E T A I ie Meni L L Ukn [f anberaumt worden. i : Die Gläubi :nsGuldners werden auf- | fehlt, werden die Re i8anwalte Costenovle, von ail E Sar T S c 4 : ia F E O an Get è f: E L A S T [E , Die Betheiligten een enes aer ebpicn D D u n : Franfenberg, Gräßner, Hienßs, Zustizräthe Block, E ik arif b ai Bisei- | 4 o. IT Mi 17 101,30bz É “e Eri V0: 5 0b G erar ap a, Lübeck-Büchen C u 17, 101,70 in Kenntniß gese), daß mgen der Konkursgläubiger den 20. August 1877, Bormitiag® 1 l Äbenthal zu Sacuwalters L nisGen nach diesseitigen Stationen mit dem 15. Sep- Kur- n. Neumärk. 4 |1/4.0.1/10./95,50bz Meininger Hyp.-Pfandbr. 5 |1/1. n. 1/7./100,20G Ache Mlatiohter L Lu | ar Mainz-Ludwigshat. gar. 5 (1/1. u. 1/7-1108.60D1 soweit für dieselben weder ein Vorrecht, noch cin | vor dem Kommihar Herrn Kreisrichter Thiele, | E A tember aufgehoben und dur einen neuen Tarif er- Pommersche 4 |[1/4.0.1/10./95,50bz Nordd. Grund-C.-Hyp.-A.|5 |1/4.0.1/10./101,00bz G P L Em.'5 1/1. 197.00bz do, do. 1875/5 |1/3. u. 1/9. 103,60bz G | in unserem Gerictslokale Nr. I. anberaumten Ter- | [6856] Konkurs- Frö}nung. seßt wird, welcher für einzelne Stationen Fralt- DaiandebS 1/4:0.1/10.195,40bz ordd ron ande . 5 1/1, u. 1/7.[101,00bzG |prgisch-Mürk. L Ser. 44 1/1. u. 1/7./101,00G do, do 18765 |1/3. u. 1/9./103,60bz B i l Preussische 1/4.0.1/10./95,40»2 Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.|5 1/1. n. 1/7./101,00bz ergisc- Tr. S Ser 41/1 u. 1/7./101,00bz G do, do. 44/1/4.0.1/10.|—— 1/4.0.1/10.198,00bz S L: 7185 Bha@ -| eraus 1. Em, . . .4/1/1. n. 1/7.187.25bzG

Hypothekenrecht, Pfandrecht oder anderes Absonde- | wine ihre Erklärungen und Vorschläge über die J l i \ ird, zur Theil- : E R, ae u Spt L erböbungen enthalten wird. : rungsrecht in Anspru genommen wird, zur Theil Beibebaltung dieses Verwalters oder die Bestel- | Königliches Stadt- und Kreisgericht zu Magdeburg, Das Nähere über die eintretenden Erhöhungen ist Rhein. u. Westpb. .14 |1/4.0.1/10./97,30bz B do. do. 4 do. IIL.Ser.v.Staat 31gar./341/1. Hannoversche . . . „4 1/401 le T0 Pin Hyp.-Br.Ï.re 1905 11/1 u. 1/7,106,20b8 [4e Tit, B. do.34 1/1 u. 1/7,85,26b¿G |Albrechtebalm (gar) . 5 [1/5.0.1/ 11/9726 177,106 Dux-Bodenbach 5 [1/1, u. 1/7.145,25G

nabme an der Beschlußfassung über den Akkord be- | sung eines anderen einstweiligen Verwalters ab- Erste Abtheilung, (88 t bur unser Tarifbureau zu E 1 Sächsische 1/4.0.1/10. 96,70bz do. Il. u. IV. rz. 1105 |1/1. u. 1/7.1102,00 G G O “31 1/1 100,00G do. neue . ‘5 [1/4.0.1/10. A

re{tigen. A __| zugeben. den 3. August 1877, Mittags 12 Uhr. A7 Die Handlungsbücher des Gemeinsculdners nebst | ® g ; 8 NormZaen des Kaufmanns Wilhelm Mainz, den 1. August - S i Dl i l dem Aan D der Generalbericht des Verwal- a Bais Zie Gemein ane R L S Br. Ten 16, ist der E In Vollmacht A Ea naar tze. Schlesische j Eo 96,20 G e L u. 5 Iz. E E u, L E D i T ( ters liegen im Konkursbureau zur Einsicht offen. | Gewahrsam haben, oder welhe ihm eiwas ver- mänuische Konkurs im abgekürzten Berne Die Specialdirettion. Schleswig Holstein. | 1/4.0.1/10.¡—— pr. B.E e LIO aeens Hn, H 100.106 do, | 199,00 B Dux-Prag fe) ]18,75G E e D P e e eriéagten, M a denen je | flact m der Ki de M E naa de Rie de B Ee T ("6e Bm R 108 Ven 00a (ae i pu E E ano 0 a . i ; ; i a i 18' : » A .- 15 11/3. ; ¿ . D. . YZ. „U. 1/4, , i: j ; G 5 1/40. 164, (bthe Ci verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Delib L E Anzeige. do. do, 4 1/2. n. 1/8.96 60G do, do. rz. 1005 | versch. /101,00bz@ do. VIIL Ser. ‘n. 1/T.197,75B Fiufidrcken-Batos “gar. 5 1/4n.1/10.|67 00G do. do. rz. 115/44/1/1. u. 1/7./100,00bz o. IX. Ser. 103,00et.bz B |Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. u. 1/784 00bzG Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. /44/1/4.0.1/10.,/100,50bz |@o. Aach.-Düsseld.I. Em. 4 |1/1. u. 1/7./91,90G do. gar. I Em./5 1/1. n. 1/783 60bz G

Erste Abtheilung für Civilsacen. festgeseßt worden. ; E L Der Kommisjar des Konkurses. der Gegenstände ugust 1877 cinsch{lie{lih | | Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der | Du Imcermacionale Payer de eine do 187444 1. 6. 1/9 unau, j : N F i aufmann Gust. Baron hier bejtelt. i E R e A i j | Stadtgerichts-Ratb. dem Gericht oder dem Beo t e 2 Os | ¿Dix Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | æ ATEVT- Gronsherzogl. Hes. 0.4 15/5.15/11 95,50bz B do. unkdb. rückz. A E u. S 108 50 & ¿o do. ILEm.4 1 Iu, Let H do. gar.IIL. Em. 5 1 [1 u. 1/7. 80,706 Recbte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. gefordert, in dem A A L mburgér Staats-Anl. 4 1/5. u. 7/9496,00 ; rz. 1005 |1/1. n. 1/7. 102,75bz 4 Gas iaiai 7 A ry rey a do. gar. IV., Um. 9 (1/3: u. 1/873,

[6820] -Eröfsuung. fandi it dens : 4%, | Juf den 15. Augusi 1877, Vormittags 10 Uhr, : Lothringer Prov.-Anl. .4 11/1. u. 1/7|—,— do, ‘n. 1/7.191,00B Gömbrer Eizenb.-Pfdbr./ 1/2. u. 1/8./73,70bz Konfurs-Erö}fuung Pfandinhaber und andere mit denselben glei au Ken T A Stadt- und Kreisgerihte- : M und Technisches Bureau. Lübeck Trav.-Corr.-Anl./4 |1/6.0.1/12./96,30G6 Pr, Hyp. rz. 120/44 11/1. u. 1/7./99,00b¿G o. do. II. Ser. 4411/1. —— Gotthardbahn. n.II.Ser./5 1/1. n. 1/7./46,50B J . . A

Gyie: - Pon: Bit: * Mig M Muti

| 199,70G 199,60 G 11/4.0.1/10./99,60G /1/4.0.1/10.|/102 90bz ‘1/10./103 00B | .1/7.1102,25B | [1/7.1102,25B

7./96 50bz G ‘n. 1/7.196,50G . n, 1/7.

A. tr en

o O0 O D

E

P O A f f f O N

o [T n 1 C au" anf

(e ror

Pfandbriefe

Bo ONDNDO

-

e r

D

E f E r O O E j j C0

tor

L diet

[7

Lian

Wo MRWONOOD Ao

1 r r f f þ e

p f O Q

Ot

H E I E t

[Rentenbriefe

Bagage ASs

Ulber das Vermögen des Eisenwaarenhand" | den ia ihrem Besi b Se E e Pen aae in i - : | g Meck1.Ei dyersch. 34 1/1 rz. 1105 |1/4.0.1/10./102,90bzG | T 5 1/4:0.1/10./46,50 B lers Julius Hermaun Steineck, in Firma J. | den ia ihrem Besitz befindlichen Pfandstücken nur Ratb Gens, anberaumten Termin ihre Erklärungen Besorgung und Verwerthung Yon ec e E T: Ur eyes f 8 a 5 | verach. [101,00bz G lo D T F vid E xcs 8 1/50.1/11.(90 00bz G /7./103,10b G k1Lf. Kaschau-Oderberg gar. |5 1/1. u. 1/7.156,70bz |—,— Livorno |3 1/1. u. 1/7./211.00G I” E v 18 R S S —_—— ilsen-Priesen . 0, 1/(. L az (Präm.-Anl.) 4 15/4. n. 10.468,00 B 199 80b G K], f. SchweizCentr.u.N.-0.-B. 1/4.0.1/10.|—,— : 199,806 G K, f. |Theissbalin 5 |1/5.n.!/11.|66,25e{wbz G 97.606 Ung.-Gal. Verb.-B. 15 (1/3. u. 1/9.153,90bz G .199,50bz Vos, Oma aano T, a p E . . . 1 x —,— do, do: : I, Em! 1/1. 9. 1/7.159 75h» G 95.00B gr. f [Vorarlberger 5 ‘1/3. n. 1/9.157,00G h g g 1/3 67.000 O, Brem eemoT fr 1301/11/05 enua o, Dan U, Em. 5 1/5.0.1/11./95,50bzG 492,75bz do, IV. Em.|5 |1/5,n.1/11. 51,10bz G 198,20bz Mähr.-Schles. Centralb.lfr.| 116,80G

H. Sícineck, Wilhelmstraße 53, Wohnung Blumen- | Anzeige zu maen. und Vorsläge zur Bestellung des definitiven Ver- Patenten in allen Ländern, Sk Eziache Staats-Rentel3 |1/1. u. 1/7,/72.70bsz Pr. Hyp.V.Act.G. Certif. 44 1/4.n.1/10./100,00bz O E S i e

-ltrafe Nr. 4, ist am 4. August 1877, Nachmittags ugleich werden alle Diejenigen, welche an walters abzugeben. i M Uebertragung von Sonder-Patenten 0 - a L alu (D, onfurs eröffnet and de Masse Ansprüche als Konkursgläubiger macen Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an auf das Deutsche Reich, PrPr.-Anl.T855. IOOTHI. 34 1/4. 116.7502 G E Ama Pfndbr. 4 S 5 14 LOA do Ruhr.-C.-K. GLI. Ser. 41 ¡L ift der Tag der Zablungeéeinstellung feftgeseßt auf | wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | Geld, Papieren oder anderen Sathen im Besiß Registrirung von Fabrikmarken Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück [247 00bz Me E a M Lu. U 00S à do, do, IL Ser. 4 |1 L 2 selb aen bereits retbängig sein oder nit, | oder Gewahrsam baben, oder welde ihm etwas E s 5 / BadischePr.-Anl. de1837/4 |1/2. n. 1/8./120,50bz ett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. . 1/7.1101, do do. IIL Ser.'441/1. _ 3. Juli 1877 mit hem: dafür verlangten Borret ' | verschulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben E Maschinen-Geschäft. : do. 35 FI. Obligat.|—| pr. Stück [140.00 B s ti A Si R f / E E Berlin-Anhalter 4 1/1 Zum einstweiligen Verwalter der Mafie iff der | bis zum 3. September 1877 einschl li Y p erobselues a ju zahlen, vielmehr von dem Pera E Bayerische Präm. - Âul. 1/6. ; 12240bs “f ten Mfg V 0 / 1/ E do. Ï ‘1.1L Eim. 4 f i - i iftli j tofoll anzum un 1 enstande neuesier Lin I. unschw. .Loose pr. Stüc 50ba 5 - 'TZ. „0.1/11.19(, o. D Kaufmann Goedel, Befelitraße Ne. ?, beftelt. | bei uns srit er ju Protofoll anzumelden unk | his zum 23. August 1877 einschließlich : D E a. r Iunredkil Braunschw, 20TH. Loose/——| pr. Stich B | o. do M 1/1 u.1/7.92,008 O Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | demnächst zur Prüfung \ | z ster d Anzei An J. Bran j L Z eet Sr E T 1/7 PS25C | 45 afer E August 1 ormitta de E Ke an T E af i Gerucht er Ee Vorbehalt iter, clwaihen Mitglieder des Vereins Deutz P s Goes E pur Yfick |38,00bz I dad Sudan Fe itäts-AK Be U 1/1. * , f L - D 2A j . 5 e - - - E G . . ‘j | . Cle Betanne, Batail 1 Ede | geieren E R A Me Rechte, ebendabin zur Konkurama [e Liben gleichbe- 2 Keehetr.: Berlin SW- Kochatr, D Gott Gr: Prim Find S 1/1. n 1/7 1OBSObe | Die mg ns Dina ieder Bani) (g iy Hamburg 1. Bm. 4 1/1 “Zi r. 12, : if i s ihtsl Nr. T. dem genaanten fandinhaber und andere mit den}elven gl ‘3 ? o. “d IL eilung “0. 1/71106,25bz iv. pro/1875:1876: erlinv-Bamburg L Em.| l Les: Poniclichen Stadtricbter Humbert an- | Kommifsar, A cesbeinen. fas gt re(tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von Hamb. 50Th.-Loose p.8t.|3 | 1/3. 1174,50bzG Aach. - Mastrich.| 1 | 1 4| 1/1. |17,90B do. II. Em. 4 1/1. Len mten Termine ihre Erklärungen und*Vor- | Wer feine Anmeldung schriftli einreicht, hat | den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur j : Lübecker do. do. |33/1/4. pr. 8.174,20 B Altona-Kieler . .| 7k 8 4 | 1/1. [129,25 et.bzB do. 1II. Em.|5 |1/1. räge über die Beibehaltung dieses Verwalters, | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | Anzeige zu macen. j S Redacteur : F. Prehm. Meininger Loose . . . .|—| pr. Stück [18,90bz Bergisch-Märk. .| 4 | 374 | 1/1. 169,25bz Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B 4 11/1. O e Bestellung eines anderen einftweiligen | zufügen : Zucleich werden alle Diejenigen, welche an die Mafse | Ber li a- Oger Pim Pir 4 | 1/2. |10400B |Berlin-Antals .| 8 | 6 E Doe ‘Magd. Lit.AuB4 1/1 s Ée Ü ie B _S äubi it in unserem Amts- | Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hier- | Verlag der Expedition (Kessel). Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 1/2. [138,10bzG |Berlin-Dresden . (21)| 0 14 | 1/7. {17,20bz Îo Tir D. aI/L Verwalters, sowie cventuell über die Bestellung eder Gläubiger, welcer nicht | prü i Q P eines einstweiligen Nerwaltungêrathes abzugeben. bezirke seinen Wobnsit bat, muß bei der Anmel- zur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen : Druck: W. Elsner.

Ln

E

aaa e8

bam pk prak preck:

m

b pre pk p et bi I

S A

cer fie8

irie I

Ga | Dan | SIOS | S