1877 / 195 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

am 15. August 1877 eingetragen, und find ass Gee ] fellshafter vermerkt: A) 1) der Kaufmann Heinrich Büteführ zu Duis- burg-Hocfeld, s 9) der Kaufmann Hermann Büteführ zu Wan- heim bei Dutsburg. Duisburg. Gambdetyoaior des Königlichen Kreisgerichts zu Duisburg. In unser Firmenregister ift unter Nr. 724 die Firma: H. Düppe und als deren Inhaber der Händler Heinri Düppe zu Duisburg am 15. Auguft 1877 eingetragen.

Fasens. Bekanntmachung. : Fn das hiesige Handelsregister Fol. 99 ift beute eingetragen die Firma: A. J. Cassens Ort der Niederlaffung: Esens. Firmeninhaber: Kausmann Caffens. f Esens, den 25. Juli 1877. Königlides Amtsgericht. T. Reinking.

Esenrs. Bekanntmachung. e Auf Fol, 44 des hiesigen Handelsregisters zur Firma: E, U, Janfsen in Holtgafst ift heute ein- getragen : E z Die Firma ift erloschen. Esens, den 25. Juli 1877. Königliches Amtsgericht T. Reinking.

Ahlrih

Fanfsen

Bekanntmachung. ¿8 das hiesige Handelsregister Fol. 100 ist heute eingetragen die Firma: R. H. Janssen Wittwe, Ort der Niederla}fsang: Esens. Firmeninhaber: E / R. H. Janfsen Wittwe. Esens, den 15. August 1877. Königliches Amtsgericht I. Reinking.

Esens. Fn das

des Königlichen Kreisgerichts zu è rankfurt a. O.

In unser esellshaftsregifter ist bet Nr. 137, wo- selbft die Handelsgefell schaft

„Gebrüder Bambus“ zu Frankfurt a. O. eingetragen steht, fügung vom 14. Auguît 1877 am 18. Folgendes vermerkt worden :

Kzr Bendix Bambus ift in Folge Todes als Ge- sellschafter ausgeschieden. Als Gesellschafter find jeit 9. Februar 1877 hinzugetreten :

a. die verwittwete Frau Bertha Bambus, ge- borne Treuberz,

b. Kaufmann Isaac Bambus,

Beide zu Frankfurt a. O.

Von den drei Gesellshaftern sind nur Moses NBendir Bambus und Jfaac Bambus und zwar jeder allein, die Firma zu zeibnen befugt.

Die dem Isaac Bambus für die vorbezeicnete Firma ertheilte Profura ift sub Nr. 87 des Pro- kurenregisters gelcscht.

FranKifurt a. D. richts zu Frank

zufolge Ver- August 1877

FL.-Gladbach. Zufolge Anmeldung der Kauf- leute Hubert Ioseph Schnorrenberg und Wilhelm Heinri Joseph Desiré, Beide zu Odenkirchen woh- nend, ist die zwishen ihnen unter der Firma Schnorrenberg & Desiré bestehende Nen gesellschaft mit dem 1. August d. I. aufgelöst und das Geschäft mit allen Aftiven und Passiven auf den genannten Hubert Joseph S{ncrrenberg über- gegangen. Komparent Schnorrenberg seßt sodann das auf ihn übergegangene Handel8ge|chäft nunmehr für seine alleinige Rechnung unter der Firma H. J. Schnorrenberg zu Odenkirchen fort, und ist die Auflösung der Gesellschaft sub Nr. 746 des Handels- (Gesellshafts-) Registers vermerkt und die Firma H. I. Schnorrenberg sub Nr. 1568 des Firmenregisters unterm heutigen Tage eingetragen worden. M.-Gladbach, den 16. August 1877. Der Handelsgerichts - Sekretär. Scchwade.

1L-Gladkach. Sn das Handel8- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelégerichts ist das von dem mann und Inhaber eines Manufakturwaaren- geschäfts Adolph Hiri dasekbst unter der Firma Adolph Hirt errichtete HandelEgcscäft ub Nr. 1569 unterm beutigen Tage eingetragen worden. M.-Gladbath, den 16. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Scchwade.

I. Gladbach. Zufolge vorsriftsmäkßiger An- meldung ist an Stelle des erkranften Vorstands- mitgliedes und zweiten Direktors der Gladbacher Gewerbebank, eingetragene Genofsenschaft, _in Gladba, Heinri Kops für die Dauer dessen Krankheit der Kaufmann Iohann Peter Campbau- sen, zu Gladbach wohnend, als Vorstandsmitglied und zweiter Direktor der genannten Genoffenschaft ewählt worden. Dieses ift unterm heutigen Tage Lei Nr. 2 des Genossenschaftsregisters des hiesigen Königlichen Handelsgerichts eingetragen worden. M.-Gladbach, den 16. August 1877. Der Handclsgerichts - Sekretär. Schwade.

FIL.-Gladbach. Zufolge Anmeldung der Kauf- Teute Johann Mathias Anton Endepcls und Peter Michael Joseph Endepols, Beide zu Süchteln woh- nend, ist die zwischen ihnex unter der Firma Th, Endepols Söhne zu Süchteln bestehende Han- delagesellshaft gemäß Uebereinkunft mit dem 9. August d. I. aufgelöst, und die Liquidation der- selben beschlofen, und find die Vorgenannten zu Liquidatoren bestellt worden. Dieses ist unterm beutigen Tage sub Nr. 569 des Handels- (Gesell- scafts-) Registers vermerkt worden. M.-Gladbach, den 11. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Scchwade.

NL-Gladhach. In das Handels- (Ficmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist das von dem zu Süchteln wohnenden Kaufmann

zu Grevenbroid wohnenden Kauf- [

Péter Michael Joseph Endepols daselbst unter der Firma Michael Endepols am 9. August d. I.

errichtete Handel8ges{äft zub Nr. 1566 unterm Heu- tigen Tage eingetragen worden. _ Z M.-Gladbach, den 11. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Schwadcke.

M.-Gladbaech. In das Handel8- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift das von dem zu Gladbah wohnenden Kaufmann Johann Heinri Benens daselbft unter der Firma Seinrich Benens am 13. August d. I. errichtete Handelsgeschäft sub Nr. 1567 unterm heutigen Tage eingetragen worden. M.-Gladbath, den 13. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär.

=

Schwade.

Goldberg. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handelsregister Fol. 19 sub Nr. 37 eingetragen :

Col, 3. Handelsfirma: Max Josephy.

4, Ort der Niederlaffung: Goldberg. " 5. Inhaber: Max JIosephy in Goldberg. tas den 17. August 1877. roßherzoglices Stadtgericht.

FEFambkurz. Eintragungen in das Handelsregisier, 1877. August 15. M. F. Rachals & Co. Dicse Firma, hat an Nicolaus Adolph Lembcke Profura ertheilt.

D. Schumather. Inhaber: Johann Heinrich Bern- hard Dietrih Schumacher. ; / Joh. W. Küc. Diese Firma bat die an Julio ahr ertheilte Prokura aufgehoben und an Carl Friedri Otto Lohmann und Ricardo Roberto

ahr gemeinschaftlihe Prokura ertheilt. L, Henry Waldheim. Inhaber: Leo Henry Waldheim. i L. Kassel. Diese Firma Natalie Kas2el, geb. Risêmann,

bat an Minna Caroline Prokura ertheilt. August 16.

Dieckmann & Schröder. Inhaber: Heinri Adolph Wilhelm Dieckmann und Heinrich Carl Julius Schröder.

St. Georger Stearin-Fabrik, Georg Cramer. Di-:se Firma hat die an Otto Wierum ertheilte Prokura aufgehoben. A j

Eugen Rüdenburg & Co. Diese Xirma hat die

an Carl Hans Ricard Lange in Gemeinschaft mit Berthold Ernst Helmuth Gustav Maafs und De Georg Alerander Blas ertheilte Pro- ura aufgehoben und an Wilhelm Martin Eduard Schrader in Gemeinschaft mit dzn genannten Maass und Blafs dergestalt Prokura ertzeilt, daß je zwei derselben gemeinschaftlich zur Zeichnung der Firma befugt sind. _

Carl Bauermeister. Diese Firma hat an Georg Philipp Ferdinand Vollmer und Gottlieb Adolf Rasch gemeinschaftlihe Prokura ertheilt.

Buschsenja & Wiesche in Liquidation. Die Voll- matt des Liquidators Cäsar Wilhelm Constantin Krause ist erlcschen und laut Erklärung desselben die Liguidation beendigt.

F. Fe Prediger. Inhaber: Franz Friedrich Pres

diger. : August 17. j

H. F. W. Arpe & Co. Inhaber Heinrich Friedrih Rilh:lm Arpe und Mgtthias Friedrich Bur- meister.

Spediteur-Vercin, Herrmann & Theilnehmer. Zweigniederlafung der gleichnamigen Firma in Stettin. Emanuel Lohnst-in- in Berlin ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft am 94. Iuli d. J. autgetreten und wird dafelbe von den bisherigen Theilhabern Moriy Waldheim und Hugo Waldheim in Stettin unter unverän- derter Firma fortgeseßt.

C. F. Overweg. Dieje Firma Emil Räuper Prokura ertheilt. Hamburg. Das Haudels3gericht,

hat an Amandus

Herford. Handelsregister f des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. Es ift eingetragen zufolge Verfügung vom 18.

August 1877 am selben Tage:

Nr. 163 des Gesellschaftsregisters.

Die Handelsgesellschaft unter der Firma „von Nordheim & Koch“, die am 15. Auguît 1877 begonnen und ihren Siß in Herford bat.

Die Gesellschafter find:

a. der Kaufmann Heinri Wilhelm Theodor von Nordheim in Herford, i b. der Kaufmann Robert Rudolph Eduard Julius Koch daselbft, / von welchen Jeder die Gesellschaft zu vertreten befugt ist.

Inowrazlaw. Befanntmaung. Die Gesellschafter der in Inowrazlaw unter der

Firma: „J. Bibergeil Nachfolger“ bestehenden offenen Handelsgesellschaft sind: 1) der Kaufmann Karl Wituski hier, 2) der Kaufmann Louis Levy hier.

Dies ist in das Gesellschaftsregister des unter- zeibneten Gerits unter Nr. 24 zufolge Verfügung vom 27. Juli 1877 eingetragen.

Juowrazlaw, den 27. Juli 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung. des Firmenregisters eingetragene

Inowrazlaw. Die unter Nr. 8

Firma:

- _„D+ Bibergeil“ ift durch Verkauf auf die Kaufleute Karl Wituski und Louis Levy zu Inowrazlaw übergegangen und hier gelöscht.

Eingetragen am 27. Juli 1877.

Jnowrazlaw, den 27. Juli 1877,

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Iserlehn. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Jserlohn. Der Kaufmann Julius Elsberg zu Jjerlohn hat für seine zu Iserlohn bestehende, unter der Nr. 248 des Firmenregisters mit der Firma A, J. Elsberg eingetragene Handelsniederlassung s L) den Kaufmann Moriß Elsberg, 2) ot E Siegmund Def- Fserlohn, als Prokuristen bestellt, was am 30. Juli 1877 unter Nr. 192 des Prokurenregifters vermerkt ift.

Beide zu

Jena. Dur Beschluß in der am 24. Fulius d. I. abgehaltenen außerordentlichen Generalver- sammlung der Eisenbahngesellshaft sind Aenderun- gen der S. 34, 36, 37, 38, 39, 49, 41, 48, 51 des ; am 24. Julius d. I. in Kraft getretenen revidirten Statutes der Saaleisenbahn-Gesellschaft, sowie folgender Zusaß zu diesem Statute: .

„Zu Abänderungen der Statuten, sowie zur Aufnahme von Anlehen Seitens der Gesell- schaft unter irgend ciner Form, bedarf es der Genehmigung der sämmtlichen betheiligten Staaksregierungen.

Nach gänzlicher Tilgung der Prioritäts-An- [eihe und vollkommenen Befriedigung der finan- ziellen Ansprüche, welche die betheiligten Staats-

regierungen in Folge der von ihnen übernom- menen Pinbgarantie an die Gesellschaft zu maden haben, tritt mit dem Schluß desjeni- gen Kalenderjahres, in welches dieser Zeitpunkt fallt, der fraglihe Statut-Natrag außer Kraft.

Die Kommifare der garantirenden Regie- rungen find befugt, zusammen oder je für fich von der Kasse oder von den Sthriftstücken der Saaleisecubahn-Cesellschaft , sowie von der Geschäfteführung ihrer Behörden Kenntniß zu nehmen, auch den Sitzungen dieser Behörden beizuwohnen und darin sch zu äußern.“

angenommen worden, was hierdurch zur öffentlichen Kenntniß gebracht wird. Jena, den 17. August 1877. 2E Großherzoglich S. Justizamt daselbft. Dr. Martin.

Kiel. Oeffentliche Befanntmaciung. _ Am heutigen Tage ist in das hiesige Firmenregister

eingetragen: sub Nr. 1182 die Firma Peter Borns (Ko- lonialwaaren-, Materialien- und Droguen- Geschäft) und als deren Inhaber der Kauf- man Carl Peter Wilhelm Borns ia iel. Kiel, den 17. August 1877. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I,

Königsberz. Handelsregister.

Der Kaufmann Albert August Schroeder von hier hat sein hierselbst unter der Firma: „Albert Sthrocder“ betriebenes Handelsgeschäft mit Aktivis und Passivis an den Kaufmann Carl August Ferdinand Satow von hier verkaust, welcher daf- selbe unter der Firma: Carl Satow fortsett.

Deshalb ift zufolge Verfügung vom 14. am 15. August d. J. im Firmenregister die Firma: „Albert Schroeder“ unter Nr. 1937 gelöscht und die Firma: „Carl Satow“ unter Nr. 2133 einge-

tragen worden. L

Königsberg, den 15. August 1877.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. Krotoschin. Befanntmachung,

Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 18 eingetragene Handelsfirma „Mamlok et Selleneit in Koschmin“ ist erloschen.

Krotoschin, den 16. August 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Krotoschin. Befanntmachung.

Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 17 eingetragene Handelsfirma „Gebr, NRothbart in Krotoschin“ ist erlos.

Krotoschin, den 16. August 1877.

Königliches Kreisgericht. 7 I. Abtbeilung.

Lauban. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 265 die Firma: „O. A. Lauterbach“ und als deren In- aber der Kaufmann Oscar August Victor Lauter- ba zu Lauban heute eingetragen worden. Lauban, den 14. August 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtbeilung.

Bekanntmachung.

Die in uaserm Firmenregister unter Nr. 248 ein- getragene Firma: Robert Hübner zu Markliffa ist auf die verehelihte Hübner, Marie, geborne Rädish übergegangen und heute gelö\cht; dagegen ist dieselbe Firma Robert Hübner und als deren Inhaberin die vcrehelihte Hübner, Marie, geborne Rädis, zu Marklijsa unte: Nr. 264 des Firmen- registers heute eingetragen worden.

Lauban, den 14. August 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Lauhan.

Lauenburg in Pommern. Bekanntmachung. íIn unser Firmenregister ist zufolge Verfüxung com 13. d. M. heute eingetragen unter Nr. 140: Müßblenmeister Adolph Arens zu Finkenbruh ei Lauenburg, ; Ort der Niederlassung: Lauenburg, Firma: Adolph Arens. L Lauenburg iu Pommern, den 14. August 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Lauenburg in Pommern. Bekanntmachung. Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 11. d. heute bei Nf. 68 (C. Sawmallisch) eingetragen:

Nach dem Tode der Wittwe Sawallish, Adel- heide, geb. Alsleben, führt der Schneidermeister Adalbert Gustav Ferdinand Sawallish das Geschäft unter derselben Firma fort. _ Lauenburg in Pommern, den 14. August 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In unser

Leipzig. ° Handelsregister - Einträge des Königreihs Sachsen, S zusammenge eist vom Königlichen Handelsgericht Leipzig. Dresden. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 4. Auguíst. Fol. 3106. Otto Beyer; Inhaber Otto Beyer. Am 7. August.

Fo1_ 2238, Actiengesellshaft Dresdner Ostend Gesellschaft für Landerwerb; Gesellschaftsvertrag abgeändert. E

Fo). 2976. Rudolf Schorn & Co.; aufgelöt; Jacques Selome Stibbe Liquidator.

Fol. 2283. Actiengesellschaft Bauverein „Großer Garten“ (verlängerte Park- und Wiener-Straße)

Am 8. August. Fol. 3107. Carl Maschke; Inhaber Cark

August Maschke. Am 10. August.

Fol. 1470. G. S. Rehfeld & Sohn; Gustav Herrmann Rehfeld ausg-:s{ieden. Fol. 2419. Otto Æarhocfer; Gustav Richard Klarboefer Mitinhaber. Fel. 3064. W. Schäfer; Profura des Otto Her- mann Drechéler erloschen. Ehrenfriedersdorf. Bim) Am 8. August. Fol. 89. Emil Fier in Herold ; Inhaber Pauk S Da 0. Nati sd; Inh ol. 90. S. auth in Herold; aber Fried- rich August Hermann L E s Freiberg. (Handelsgeriht im Bezirkgericht.) Am 8. August. Fol. 332. Grumbach & Römer ; Carl August Römer ausgeschieden und die Societät aufgelöst ; fünftige Firmirung: Carl Ernft Grumbach. Glanchan. (Fürftl. u. Gräf. Schönburg. Han- delsgeriht im Bezirk8gericht.) Am 10. August. Genossenschaftsbuhdruckerei, eingetragene Genoffenschaft; Julius Quaas als Vorsitender des Vorstandes auëgeschieden, an dessen Stelle August Friedrich Schlesinger in Glauchau zum Vor- sitzenden des Vorstandes gewählt. Hainichen. (GeritSsamt.) L S S 9. August. Hainighen; F Fol. 21. F. A. Lippmann in ainichen ; Friede rich Richard Sr Lippmann und Hilmar Richard Lippmann ausgeschieden; Friedrich Adolf Lippmann, Inhaber. Leipzig. (Handelsgericht im Bezirksgericht.) Am 8. August. Fol, 328. Eduard Büttner ; übergegangen auf Hugo Linnemann und Leopold Ludwig Frißhsche ; des Lebteren Prokura erloschen. Fol. 532, M. Bering; gelös{t. Fol. 4012. B, Kahmaun & Co.; Bernhard Kahmann aus: eschieden. Fol. 4023. Julius Lasse; Inhaber Carl August

Julius Laffe. Am 10. August.

Fol. 2219. Enn Löwez gelöst.

Am 13. August. Fol. 3604. Paul Frind; Friedri August Pitt- han Mitinhaber; künftige Firmirung: Frind & Pitthan.

Leipzig. (Geriht8amt IT,)

Am 10. August. Fol, 128. R. Seidemann, Florsiedt Nach- folger in Lindenau; Inhaber Robert Seidemann ; Friedri Florstedt Prokurist.

Fol. 129. Hermann Richter in Gohlis; In-

haber Hermann Richter. Oelsnitz. (Geriht8amt.) / Am 11. August. Fol, 79. August Stöert in Oelsnit ; gelöst. Pirna. (Handel8gericht im Bezirk8gericht.) Am 31. Juli und 11. Auguft. _ Fol, 143, Sächsisher Militär - Lebens - Ver- sicherungs-Vercin; gelöst. Planen. (Handel8geriht im Bezirksgericht.) Am 16. August.

Fol. 38, G. F. Smidt; Friedri Dietrich Göfßmann ausgeschieden; Otto Poush Mitinhaber.

Fel. 399. E & Müller; aufgelöst; Wil- helm Schroeder, Max Hartenstein und Oscar Klemm, Liquidatoren.

Sayda. (Gerichtsamt.) Am 11. Argust.

Fol. 51, Spar- und Vorschuß-Verein für Clausniy und Pengegent, cingetragene Ge- nossenschaft; Genofssenschaftsftatut neu redigirt.

Sobirgiswalde. (Gerihtsamt.) Am 8. August. 2

Fol, 79. Gebrüder Augst in Wehréedorf; In- haber Carl August Eduard Augsr und Herrmann Gottlob Augît. i

Schwarzenberg. (Gerihtsamt.) Am 10. August.

Fol, 76. Herm, Schürcr & Comp. in Lauter; erloschen. f

Fol, 77. Serm. Schürer & Comp. Nachfol- ger in Lauter; Inhaber Gustav Friedrich. Weiß-

log. Tharandt, (Gerihtsamt.) Am 9. August.

Fo]. 44. Schmidt und Tauscher in Tharandt ; firmirt künftig: R. sonst Schmidt und Tauscher.

Werdan. (Gerichtsamt.) Am 8. August. °

Fol. 28. Porzellan- und Schildmalerei von

ranz Schaarshmidt in Steinpleis; Inhaber Franz Hermann Schaarschmidt.

Am 11. August. i

Fol. 161. Johann August Zimmermann in Werdau;z gelöscht.

Twiokan. (Geriht8amt.) Am 11. Auguïît.

Fo). 69. A. L. Eger in Scedewiß; Prokura des Oscar Ludwig Eger erloscen. :

Fol. 70. Oscar Eger in Schedewiß; Inhaber: Oëcac Ludwig Eger.

Nachfolger F. Mühle,

Lingen. Sandelsrihterlie Bekanntmachuug. Ins hiesige Handelsregister ist heute eingetragen: Î, ad Fol. 189. zur Firma Gebr. Hanauer,

Spalte 3: der Kaufmann Hieronymos Ha- nauer ist aus der offenen Handelsgefell saft ausgeschieden.

IT, sub Fol. 222:

Firma: Cs Hanauer. rt der Niederlassung: Lingen. 2

Firmeninhaber: Kaufmann Hieronymos Ha- nauer in Lingen.

Lingen, den 16. Auzust 1877. Königliches Amtsgericht. Cramer.

Abth. I.

Lochau. Bekanntmachung. Zufolge der Verfü T in das hier geführte Firmenregister eingetragen, daß der Kaufmann Adolph Kiewe in Loebau W./Pr. ein Handelsgeschäft unter der Firma: : A, Kiewe betreibt.

Loebau, den 15. August 1877. Königlich:8 Kreisgericht. 1. Ak heilung.

in-Liguidation; Baruch Hell:r nicht mehr Liquidator.

ng vom 15. August 1877 ift

Lyck. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingefragen worden :

unter r. 130: die Firma Paul Ebel, mit der Niederlassung zu Lr. Lyck, den 109. August 1877. i Königliches Kreisgericht. T. Abtbeilung.

Mannheim. Handelsregistereinträge.

In das Handelsregister wurde unterm Heutigen eingetraaen : L L

1) O. Z. 171 des Firmenregisters Bd. Il. Firma:

Wurmser in Mannheim. Inhaber: Jakob

urmfer, Kaufmann in Mannheim.

2) O. Z. 100 des Firmenregisters Bd. T.: Die ems: J. Marx junior in Mannheim ift er- oschen.

S O. Z. 344 des Gesellschaftéregisters Bd. LI, agd J. Marx junior u. Söhne in Maan-

im, errichtet unterm 1. Juli l. J. Die zur Firmenzeichnung glei&bere(tigten Theilhaber find: 1) Julius Marx junior, Kaufmann in Mannheim, 9) Leopold Wurmser, Kaufmann in Mannheim, und 3) Carl Marx, Vürger in Corneaux, z. Zt. wohn- haft in Mannheim. S

4) O. Z. 380 des Gesfellsaftsregisters Bd. I1. Die unter der Firma: Gebrüder Wurmser dahier bestandene ofene Handelegefellschaft wurde unterm 1. l. M2, aufgelöst und wird die Liguidation von den beiden biéherigen Theilhabern gemeinschaftlich

besorgt. L Mannheim, den 17. August 1877. rot, SaLagers c Y

Hosmann.

Magdeburg. Sande!Zregifter.

Der Kaufmann Adolf Salomé unter Nr. 503 des Firmenregisters als Inhaber der Firma: Johann David Salomé hier, eingetragen, ift am 25. Fe- bruar 1877 verstorben; das von ibm unter der ge- nannten Firma betriebene Colonial-Waarengeschäft

mit Uebernahme der Activa und Pasfiva auf die Kaufleute Philipp Salomé und Jean Salomé übergegangen , _welhe e8 seit dem 1. August 1817 in eoffener Handelsgesellschaft unter der bisherigen Firma fortführen. Leßtere ist deshalb unter Nr. 503 des Firmenregisters gelöscht und als &esellschaftéfirma unter Nr. 925 des Ge- fellsaftsregisters eingetragen. Die bisherige Prokura des Kaufmanns Philipp Salomé für obige Firma, rofurenregister Nr. 277, ist gelös{t, zufolge Ver- ügung von heute. L

Magdeburg, den 17. August 1877.

Königliches Stadt- und Kreisgericht. I, Abtheikung.

Harburg. Jacob Sas senior ift Inhaber der in das biesige Handelsregister unter Nr. 116 einge- tragenen Firma Jacob Sachs sen... und hat seiner Ehefrau Marie, geb. Kranz, Prokura ertheilt. Marburg, den 17. August 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Auth i. V.

Naumburg a. S. Vefanntmahung. Königliches Kreisgericht, L. £ibtheilung, zu Naumburg a. S.

In unser Gesellschaftêregister ijt bei der unter Nr. 129 einzctragenen Firma: Actien-Bierbrauerei Laucha Lol, 4 Folgendes eingetragen worden : Zu Vorstandsmitgliedern auf die Zeit vom 1. Suli 1877 bis dahin 1880 find in der am 95. Juli 1877 abgehaltenen Generalversamm- lung gewählt: 1) der Kaufmann Hermann Selsitonn, 2) der Oekonom Carl Oertel, 3) der Magistrats-Afseffor Gottfried Guts- muths, ® sämmtlich in Lauca, Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. August 1877 am nämlichen Tage.

Nordhausen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. Die Firma „Carl Brandt“ zu Ellrich, Nr. 627

des Firmenregiiters, ist erloschen.

Nordhausen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen, Die Firma „Gottlieb & Hartleb“ zu Nord- E Nr 209 des Gesellschaftsregisters, ist er- schen.

MNordhausen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu

In unserm Firmenregister ift sub Nr. 692 der Kaufmann Johann Heinrich Gottlieb zu Nordhausen als Inhaber der Firma „H. Gottlieb“, mit der Niederlassung daselbst, eingetragen worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. August 1877 am 16. desselben Monats.

Nordhausen.

Neordhausen. Handelsregister des NEUgGER Kreisgerichts zu Nordhausen, An Stelle des am 30. Oftober 1876 verstorbenen nhabers der in hiesiger Stadt bestehenden, sub Nr. 48 des Firmenregisters eingetragenen Firma: „Ferd. Foerstemann“_ des Buchhändlers Ferdinand Foerstemann dessen Testamentserben, und zwar: i 1) die Wittwe Ida Foerstemann, geb. Lohfe, 2) Therese, rerchelihte Wendt, 3) Berthold, - Geschwister Foerstemann, als Gesellschafter eingetreten. 2 Die Firma ist daher sub Nr. 48 des Firmen- registers gelös{+ und sub Nr. 225 des Gesellschafts-

registers übertragen. Die Gesellschaft hat am 30. Oktober 1876 be- nnen, und ist zur Vertretung _derselben die ittwe Ida Foerstemann, geb. Lohse, nur allein berechtigt. l: A N h Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. August 1877 am 16. desselben Monats.

Rawitsech, Bekanntmahung. In unserm Firmenregister ist bei dem unter Nr. 107 eingetragenen Handel8ge]chäft in Firma: C, W. Hellwig und Sohn j biéherige Inhaberin Kauffrau Amalie Borowsfa, | geb. Hellwig, zu Rawitsch j vermerkt worden, daß die Firma dur Vertrag auf : die Kaufleute Gustav Adolf Schmi und Georg |

sind

Gottfried Eberhardt Ludewig zu Rawitsch überge- gangen ist. Let _Demzufolge ist die Firma im Firmenregister ge- [öst und im Gesellschaftsregister unter Nr. 32 die Handelsgesellschaft: - C. W. Hellwig und Sohn, mit dem Siß zu Rawitsh unter folgenden Rehts- verhältnissen eingetragen worden : Die Gefellschafter sind: 1) der Kaufmann Gustav Adolf Siy, 2) der Kaufmann Georg Gottfried Eberhardt Ludewig, l Beide zu Rawitich. Die Gesellschaft hat am 1. gonnen. Rawitsch, den 15. August 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

August 1877 be-

Salzungen. Laut Eintrags Bl. 97 des biesigen Handelsregisters ist die biéher in Oberrohn bestan- dene Firma Carl Lüddecke hierher verlegt, nach Anzeige vom s. h. i Salzungen, den 11. August 1877. Herzogl. S. Kreisgerichts-Deputation für freiwillige Gerichtsbarkeit. Scheller.

Schwelm. Handelsregister der Königlichen Kreisgerihts-Deputation zu Shwelm. Unter Nr. 151 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. April 1877 unter der Firma Gebrüder Rutenkolk errichtete offene Handelsgesellschaft zu Niederste Bredde bei Vogelsang, Gem. Gevelsberg, am 17. August 1877 eingetragen und find als Ge- sellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann R Rutenkolk, 2) der Kaufmann Julius Rutenkolk, Beide zu Niederste Bredde bei Vogelsang.

Sorau. Bekanntmachuug. In unser Firmenregister iît unter Nr. 537 zufolge Verfügung vom 9. d. M. beute eingetragen: irma: Bernhard Schulz. Ort der Niederlassung: Sorau. Firmeninhaber: Kaufmann Bernhard Schulz zu Sorau. Sorau, den 10. Auguft 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Sorau. Bekanntmachung.

Die in unserem Firmenregister sub Nr. 140 ein- getragene eee L „R. Morgenstern zn Sorau“ ift gelöscht.

Sorau, den 10. August 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtßeilung.

Stettin. In unser Firmenregister ift unter Nr. 1600 der Kaufmann Moses Merfeld zu Settin. Ort der Niederlassung: Stettin, Firma: Der neue Amerikanische Laden M. Merfeld beute eingetragen. Stettin, den 15. August 1877. Königliches See- und Handelsgericht. Stralsund. Marien Kreisgericht. _ Den 17. August 1877. In unser Firmenregifter ift eingetragen : Tol. 6 ad Nr. 535 zu der Firma C. Fraude zu Stralsund: E Die Firma ift erloschen.

Triberg. Nr. 7268. Unter Erlöschen der Firma F. Tröedle Wittwe & eomp- in Triberg ging dieses Geschäft auf Kaufmann Adolf Vogt, ledig, in Triberg über, der solches unter der Firma A. Vogt in Triberg fortführt und wurde diese neue Firma unter O. Z. 76 in das Handelsregister eingetragen.

Triberg, 16. August 1877.

Gr. bad. Amtsgericht. Singer.

Trier. Unter Nr. 1211 des hiesigen Firmen- regifters ist heute eingetragen worden der zu Beurig- Saarburg wohnende Kaufmann Nikolaus Kronen- burger mit seiner dortigen Handelsniederlaffung unter der Firma: „Nik. Kronenburger“. Trier, den 9. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hasbron.

Muster - Register. {Die ausländischen Muster werden unter 2 2 {pz1g veröffentlicht.)

Oberndorf am Neekar. In das Muster- register ist eingetragen: Nr. 12. Firma H. E. Junghans in Alpirsbach; 1 Muster für Wachs- tuhhüte mit gesteistem Baumwolljtoff als Grund- lage; Muster für plastishe Erzeugnisse; Fabrik- nummer 357; Schut:frist 3 Jahre; angemeldet am 30. Zuli 1877, Vormittags 9 Uhr. Oberndorf a./-N., den 18. August 1877. K. Württ. Dber- Amts8geriht. Moll, A. V.

Konkur fe. 7213) Konufurs-Eröfuung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Glödner zu Grünerlinde ist am 9. August 1877, Rormittags 10 Ukr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den

L 8, Mai 1877 festgeseßt.

Zum einstweiligen Verwalter der Mafie ist der Beffelstr. 20 wohnhaft,

Kaufmann Goedel Hier, bestellt. S Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf den 27. August 1877, Mittags 12 Uhr, in unserem Geritslofal, Zimmerstr. 25, Zimmer 23, vor dem Kommiffar, Hercn Kreisrihter Schulz, an- beraumten Termin ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters, fowie darüber abzugeben, ob ein einstweiliger Ver- waltungsrath zu bestellen, und welche Personen in

denselben zu berufen seien.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- \ulden, wird aufgegeben, nichis an denselben

zu verabfclgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände

bis zum 20. September 1877 einschließli dem Geriht oder dem Verwalter der Masse Anzeige u maten und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaig:n

echte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern.

Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ibrem Besiß befindliten Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

Zugleih werden alle Diejenigen, welche an die Mañe Ansprühe als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- selben mögen bereits rechtéhängig sein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorre@t

bis zum 20. September 1877 cinsä#ließlih bei uns schriftli oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der fammtlicen innerhalb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, \o- wie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungsperfonals am 15. Oktober 1877, Vormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Ne. 23, vor dem genannten Kommissar zu erscheinen.

Nah Abhaltung dieses Termins wird ge- Sena Ls mit der Verhandlung über den Afford verfahren werden. ,

Zugleich ift noch eine zweite Frist zur Anmeldung

bis zum 26. November 1877 einschließlich festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der- selben na Ablauf der ersten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf den 19. Dezember 1877, Bormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 23, vor dem genannten Kommissar anberaumt. __Zum Erscheinen in diesem Termine werden die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen anmelden werden.

Wer seine Anmeldung \{riftlich einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

E A

Jeder Gläubiger, welher nit in unjerem Gerichtébezirke wohnt, muß bei der Anmel- dung seiner Forderung einen am hiefigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen.

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werde: die Rebtsanwälte Seger, Justiz-Rath Stubenrauch und Justiz-Rath Gerlach zu Berlin, und Pflesser zu Coepenick zu Sachwaltern vorge- lagen.

Berlin, den 9. August 1877.

Königliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung.

[7204]

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Treplin, in Firma Wilhelm Treplin, ist zur Verhandlung und Beschlußfassung über einen Akkord Termin auf den 3. September 1877, Vormittags 11 Uhr, im Stadtgericbtsgebäude, Portal III., 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 13, vor dem unterzeihneten Kommissar anberaumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß gesetzt, daß alle festgestellten oder vor- läufig zugela)jenen Forderungen der Konkursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht, noch ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder anderes Absfonde- rungsrecht in Anspru genommen wird, zur Theil- nahme an der Beschlußfassung über den Akkord bes retigen.

Die Handlungsbücber des Gemeinsuldners, die Bilanz nebst dem Inventar, sowie der Generalberich{t des Verwalters liegen im Konkursbureau zur Ein- fit offen. +

Berlin, den 10. August 1877.

_ Könialiches Stadtgericht. Erfte Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Kunau.

[7209]

Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmauns G. Levin (in Firma: G. Levin, H. Brandus Nachfolger) zu Brandenburg ift

zur Verhandlung und Beschlußfassung über cinen Aktord Termin auf

den 15. September 1877, Vormittags 10 Uhx, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 17, vor dem unterzeihneten Kommissar anberaumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelasienen Forderungen der Kon- furégläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- recht, noch ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder anderes Absonderungsre{t in Anspruch genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfafsung über den Akkord berechtigen.

Bilanz, Inventar und der von dem Verwalter über die Natur und den Charafter des Konkurses erstattete shriftlibe Bericht liegen im Bureau VIII. des unterzeichneten Gerichts zur Einficht der Be- theiligten offen. s

Brandeuburg, den 10. August 1877.

Königliches Kreisgericht. Der Kommisfiar des Konkurses.

[7207] Bekanntmachung.

Der Kaufmann Eduard Grimm hierselbft ist zum definitiven Verwalter der Garricksckcheu Konkurs- masse bestellt worden.

Danzig, den 16. August 1877.

Königliches Stadt- und Kreisgericht. T, Abtheilung.

Sa , Z (7211) Konkurs-Eröffnung. Königliches Kreisgericht zu Fauer, Abtheilung I., den 20. August 1877, Vormittags 10 Uhr. Ueber das Vermögen des Lederwaarenfabri- fanten N. Brofmann zu Jauer ist der kauf- männishe Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung A auf deu 1. Zuli 1877 festgeseßt worden. 1. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufmann Franz Gaertner hierselbst bestellt. Die Gläubiger werden aufgefordert, in dem auf Montag, den 3. Septenber 1877, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herrn Kreisgerihts-Rath Schneider in un- serem Terminezimmer zu ebener Erde des hiesigen

Gerichtsgebäudes anberaumten Termine die Erfklä-

rungen über ihre Vorschläge zur Bestellung des defis

nitiven Verwalters abzugeben. s

[I. Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche

als Konfursgläubiger machen, werden hierdurch auf-

gefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits

rechtéhängig sein oder nit, mit dem dafur verlang-

ten Vorrechte

bis zum 1. Oftober 1877 eins{ließlih

bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und

demnäcit zur Prüfung der sämmilichen innerhalb

der gedachten Frist angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 25. Oktober 1877,

Vormittags 9 Uhr,

vor dem Herrn Kreisgerichts-Rath Schneider in uns

serem Terminszimmer zu ebener Erde des hiesigen

Gerichtsgebäudes zu erscheinen.

Mer seine Anmeldung schriftlich einreidt, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- zufügen.

Feder Gläubiger,“ welcher nit in unserm Amts- bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- dung seiner Forderung einen zur Prozeßführung bei uns berechtigten Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. i

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden idie Rechtsanwälte Winckler und Fuisting zu Jauer zu Sachwaltern vorges{lagen.

III. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder andern Saten in Besitz oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas versul- den, wird aufgegeben, Niemandem tavon etwas zu verabfolgen oder zu geben, vielmehr von dem Besitz der Gegenftände

bis zum 10. September 1877 einschließlich dem Gericht oder dem Verwalter der Mafie An- zeige zu machen und Alles, mit Nerbehbalt ihrer et- wanigen Recte, zur Konkurêmasse abzuliefern.

Pfandinhaber und andcre mit denselben gleih- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besi befindlihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

S

N Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Robert Feldheim zu Ascherêleben ist zur Verhandlung und Beschlußfaf}sung über einen Afford Termin auf den 7. September 1877, Vormittags 9 Uhr, in unserem Gerichtslokal, vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Koenig, anberaumt worden. Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelaîenen Forderungen der Kon- fur8gläubiger, soweit für diejelben weder ein Vor- recht, noch cin Hypothekenrecht, Pfandrecht oder anderes Absonderungsrecht in Anspru genommen wird, zur Theilnahme an der Beshlußfaftung über" den Akord berechtigen.

Ascherslebeu, den 15. August 1877.

Königliche Kreisgeriht8-Deputation. Der Kommissar des Konkurses.

7205 | Sie dat Konkurse üker das Vermögen der Han- delsgesellshaft Kind & Besser hier, sowie über das Peivaivermbcei der Kaufleute Eduard Kind und Theodor Besser hier, hat die Handel®gefell- schaft Dietrich, Lichtenberg & Comp. in Bremen, nacträglih eine Forderung von 6522 M. 80 S an» gemeldet.

Der Termin auf den

13. September d. J., Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Kommissar, im Kreiëgerihts- gebäude, Zimmer Nr. 10, anberaumt, wovon die Gläubiger , welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden.

Halle a. d. Saale, den 16. August 1877. Königlich Preußisches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Der Kommissar des Konkurses.

zur Prüfung dieser Forderung ift

(7022) Konkurs-Eröffnung. Königliches Stadt- und Kreisgerit zu Magdeburg, Erste Abtheilung, den 8. August 1877, Vormittags 10 Ukr.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav

| Gradnauer zu Magdeburg, Breite Weg 25, ist

der faufmännishe Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den

7. August 1877 festgeseßt worden.

Zum einstweiligen Verwalter der Maffe ist der Kaufmann F. 2. G. Kühne hier bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf den 25. August 1877, Vormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Domvlaß Nr. 9, vor dem Kommissar, Stadt- und Kreisgerichts-Rath Meyer, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Borschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen ecinftweiligen Ver- walters, sowie darüber abzugeben, ob ein einftweili- ger Verwaltungêrath zu beftellen und welche Per- sonen in denselben zu berufen find.

Allen, welhe von dem Gemeinsbuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sawen in Besiß oder Gewahrsam baben, oder welche ihm etwas ver- \{ulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der Gegenstände bis zum 8. September 1877 infen dem Gericht oder dem Verwalter der Majse An- zeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmafe ab- zuliefern. Z

Pfandinhaber und andere mit denselben gleih- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen. -

Zuglei werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprühe als Konkursgläubiger machen wollen, bierdur aufgefordert, ihre Ansprüche, die- selben mögen bereits ree angs sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorret

bis zum 8. September 1877 einschließli

bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnäcbst zur Erbs der sämmtlichen inner- halb der gedadten Frist angemeldeten Forderungen, sowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungspersonals

auf den 29, September 1877, Vormittags 11 Uhr,