1877 / 203 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die GSesellshaft bat am 15. August 1877 be-] Die Gläubi gonnen. Gesellshafter sind: N iger, wele ihre An no< nit | [7420] Ï der anfing Schaef angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselbe Konkurs-Eröffuung. auf den 18. Oktobeë 1877, Vormittags L b. der Kau n R es pe mögen bereits rechtsbängig ein oder nit, mil Ueber das Vermögen des Kaufmanns Salo- 11 Uhr Boöorsen-

i nn Cohn s , é Beide zu Bosaß. Jeder der beiden Gesellschafter | Tage bei 1 mon Hahn, in Firma Salo zu Breslau, | ; 8, Stadtgeri v. Berg, I mf Tinte fe Siu iee | fai m Hc der va DedatAl anae | D E e E Men 1 YE | Sldtetn fa mia Cid de Siatiger zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger Ratibor, den 25. Auguft 1877. Der Termin zur Prüfung aller in der i wom Tag der Zahlunaceinftellung L und der | Wer seine A ; z Q Q - 3 Q s , ps Ferien-Abtheil en ift ouf festgesest worden. s .¿ 203 Berlin, Donnerstag, den 30. 55 die Firma des fcb i Züllichau be aumt, hein î Zu bf 7 : 9 igten olgenden Conursze L ie in einen amtli } als erloschen vermer t tes m Ober in diesem Termin die ies Gläubicer auf i e bem L AMmeiCtacden. auß anzeigen. E S E asù nbi 2s Tei Ertrcanlan Cour tiranern pan (êes S Berlin Stets. ade 64 8514 1/ S abe 19450bG d, ‘n.1/10.°3,75b s me ôrigen e en ek un ie ni -Dtett. | y /lu (abg.10450 0. ¿ u l/10.h 9% (9DZ ï | Î T

fmann dafüx ver is zu dem 4 vor dem Kommissarius, St : s L nmeldung s{riftli< einrei<t 9 Í ; Königliches Kreisgericht. In s Le D ¿um Ablauf der zweiten an- auf den 6. August 1877 due Wet derselben und es Anlagen Les l s Li “R vor dem Kommissar, Kreisrichter Ascher, i inse- | Kaufmann (L ; ; : seinen Wo : x L L L Rogasen. Im Firmenregifter ist heut bei Nr. | ümmer Nr. 2, des Königlichen Kreisgerichts zu E Micbalot bier, Hummerei Nr. 51, seiner forderung einen ‘am biesigen Drte woses Berliner Börse vom 30. August 1877. “45 do. 1855 gek. cil B S |BenHamburg | 10 | 11 4 | 11 [171,756 R P E e b E Æ e F E - s 18 (1,é O0. e Rogasen, 24. August 1877. K. Kreisgericht efordert, welhe ihre Forderungen innerhalb einer | den 7. Se Denjeni ; l Ï i , | s N E ! + September 1877, Vormittags 11 Uhr, | 5 enjenigen, wel<hen es hier an Bekan amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid. >f ll is | 3 9% 75 Aren ter Fristen mee v weg vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath E E fehlt, iverden die Retsanwälte Justiz-Ratb < Sai bañndl. Gesellschafien finden sich am Schlusse des Courmzetiels. S n (L) Ai Br. -Sckmw.- reite | | [L 68 10bz i Em. v. St. gar. u 1e 25da

D m N N

Wer seine Anmeld iftlih cinrei im N2i ; A Niese in M cio Inhaber der Firma: | tine Abschrift derun: s e e A Gbr E li L EUE des Stadtgerichts: gei gge A E ME E A N T k S dt-Anl. Halle-Sor.G ¡ben | BiSete a M: alfeld“ it beute Ey dg m : ! r Flärungen Breslau. den 29 Wécskeoi (ew-Yorker Stadt-Anl. e-Sor.-Guben 11,25bz G do. rr Buchänd. iese bi zubi E id Vorschläge über die Beibehaltung dieses Ver- eslau, den 29. August 1877. h i T : | unter fer Bs féndeer Mey tese Me bete ci E E nel<er nit in unserem Amts- | walters oder die Bestellung eines abiie Tes D Königliches Stadtgericht. Ferien- Abtheilung. 169 25bz Éitindaliins 1874 Rene 1 470bs Braunschweigisch | 1.1/7./93,25bzG worden. L r S seiner Saceraas msi dat, muß be! der Anmeldung Ugen Verwalters, sowie darüber abzugeben, ob ein I 168,40bz Schwedische Staats-Anl.! Magd.-Halberst. . 104 50bzG Bresl-Schw. Freib Lt D. /1. u. 197.006 Saalfeld, den 27. August 1877. E: ug Praxis am Ï igen Orte wohn- | einstweiliger Verwaltungserath zu bestellen, und | [7380] P roclam 81,30bz do. Hyp.-Pfandbr. | Münst.Hammgar. E A .Lt.D. “n: NTDL A Herzogliches Kreisgericht. wärtigen BevellmSbliaten Titeln Lex wtiglen aus- | wehe Dersonen in. denselben zu berufen seien. Nactem über das Vermögen des 80.95bz Oester. Gold-Rente . - Ndschl.-Mrk. gar. ‘n7.196,10G do. 1/ 97,006 Deputation für freiwillige Geribtsbarkeit. anzeigen. ellen und zu den Akten L Geld, Pa welche von dem Gemeinschuldner eiwas | Julius Cöster, in Firma Julius C aufmanns 20,455bz do. Papier-Rente . - Nordh. - Erf. gar.! . |23,00bz do. G A e, MELE M. Groß. e PnEeR, welchen es hier an Bekanntschaft | Gewa den E R ree: rag E r E Luer zus vorläufige Konkursverfahren eingeleitet Eee E Sd Silb m : L t Webers Od as P elt, werden die Rechtsanwalte Justiz-Rath Koelte | d j E i etwas v - j den ift, wird Termin zur \ i : A E E s e au S tr do. i ge | den, wird aufgegeben, ni<ts an denselben zu ver- | liquidation „zur summarishen Schulden- 81,05G d d 5 do. Litt. B bg.119,50b B ; s , zum Versuche der Güte behufs Ab 1,05 0. L 0. d I o. Litt. B. gar. ¡abg.119, do. o 170 50bz do. 250- FL 1854! ück 196, Ostpr. Südbahn . 36,002 G

i ss

I

O 0L'66’A40Ns

dund p m

Î [5.

"ie wr Wr s tD

8

Us U D GO DD O S LD N LD A

i dad pri s N

L v

_—

Go P RNOOO

S D 4 bS

—— pu pem

R R

-

go G os

ofene

ct

a Ord

| “E=E

i

*

tor

f t

INHNOD |

Or ns

77 N cs e Das f r 1Px H 1 V Hf C3 DO C3 Hr Hi Har f 1 De D

bd bd o ar

d e) pr

G2 C

EAtSEnEAESES

SESEESS HEERE

UN UA A

E” Fp

B pee Prem pern pel

Am 13. August 1877 ift unter Nr. 124 unsers | Alincmüller in Swiebus zu Sathwaltern vor- | der Gegenstände i Firmenregisters die Firma: J. W. O. Wittig oco. O R Ie -|l g 1209 39bz Oesterr. Lott.-Ánl. 18605 | pr. 104,25b2B \s[Rheinische . 107,25à108,75 pern Königliches Kreisgeri é Í 1 é L Vormittags 207,75bz _ E 1864! 63,00bz B do. (Lit. B. gar.) 92 60bz 4 do. getragen eisg t. Erste Abibeilung. E E us A E Ee ae an Gerihlöstelle p Bde, S L Eiokoato: Matin Wo D 1 4%/0, Lomb. ä aua 100B 8 P 41 ‘1710100B A â E”: De, rémafse abzu- | Zimmer Nr. 18, e ankdisKonto: chsel 4/9, Lomb. 5°/o 0. 0. eine (4,00 targ.-Posen gar. 1.07.:101( 0. Bekanutmachung. liefern. Pfandinhaber und andere mit denselben läubiger des Le. Soiee EaE Recbionactheile Le E gra V E e A D T G. S M ngar. St.-Eisenb.-ÁnI. .IV. Em. 4 |1/4.0.1/10. i S Kaufmanns ben von den in ihrem Besiße befindli Fand | fob E i 145.5062 do. Lit.C. (gar.) 4 100,60b do. /1, u. 1/7.192,00bz 1k

Ferdinand Wegner zu Stettin hat {ür seine Ebe fm Wolf Michalowski, Inhaber der | stü>en nur Anzeige zu E, en Pfand- | fahren, der Annahme des Beitritts der Chirographar- Dukaten pr. Stück es Ung. T E: 90.80G Vileit-Tnaterburz 16 30bz do. Em. 441/4.u. 198806 M E

f f O i O Or Bd

MP> V C0 Hf Hi Mm M M Hin M v

B Bro

pad pad C

S: —— A i O Wi ata M

Sehlawe. Befanntmahung. und Rebtsanwalt Roeder hier, sowie Justiz-Rath | abfolgen oder zu zahlen, vielmehr ron dem Besig | wendung des förmlihen Konkurses z z J c: bis zum 30. September 1877 ei | N 169,40bz Oesterr. Kredit 100 1858| 11. R. Öd.-Ufer-Bahn 191.50bz G des Buwbändlers Wilhelm Wittig hicrselbst ein- Züllichau, den 17. August 1877. dem Gerichte oder dem Verwalter der G A r den 27. September 1877, 5 | Schlawe. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. [7414] , Gölnishe Straße 13, ¿zweite Etage, T.| 6 [209,60bz | Pester Stadt-Anleihe 74,00 B Rhein-Nahe /1. ¡7 80bz A Stettin. Der Kaufmann Friedri<h August In dem Konkurse über das Vermêögen des SvecewegNe e E des Gemeinschuldners | Nichtberücksihtigung in diesem vorbereitenden Ver- Geld-Sorten und Banknoten. E 69,50 B Thür. Lit.B.(gar.) 4 90,80bz G äo. it Hedwig, S<mi Firma Gebrüder Michal ¡f j Î T¿ubi e ( f - 5 25. Bais 1875 vie Geiesbei Ler GUA Halme u Orielsburg ist | 1. Zuglei gläubiger zum Beschlusse der Mehrheit der Erschei- Soyvereigns pr. Stück e do,.do. Kleine . .…. 90,90bz Ludwigshf.-Bexb. 9 .:180,75bz do VII.Em.| | 98,00bz

/ ./84,60bz Halle-S-G.y.St.gar.cony. 101,20bz G . 1107,25bz do. 1E O 101,20bzG 80,50bz Hannoy.-Altenbek. I.Em.|4: 95,75G 17.138,70bz B do. IT.Em.| 93,00G . 120,90bz do. I. gar. Mgd.-Hbst.|43] 93,30bG gr. f. 40,40bz G Märkisch-Posener . . . .|5 | 41101,75B 28 50bz G Magdeb.-Halberstädter . 99,75 G 2040G do. von 1865 99,00 B 27,90G do. von 1873! —.— 33.10bzG Magdebrg.-Wittenberge 75,50 G 24.00G do. do. | 98,75G 69 OOetw.bz G |Magdeb.-Leipz. Pr.Lit.A.! 100,50 B 68 25bz G do. do. Lit.B.' 86 70bz 96,10bz G Münst.-Ensch., v. St. gar.' —— 6A Niederschl.-Märk. I. Ser. 96,25 B 31,75bz do. II. Ser. à 624 Thir. —.— 21,40bz N.-M., Oblig.I. u. II. Ser. 96,25B 88,90bz B do. II. Ser. 94,50 B 103,75G Nordhanusen-Erfurt I. 97,50B i Oberschlesische Lit. A R . 168,00etw.bz G . Lit. B E , Lit. C TERER . Lit. D. t i: gar. Lit. E. F. G. H.

95. Januar 1875 die Gemeinscaft L zur Verhandlung und Beschlußfassung üb < werden alle Diejenigen, welche an die | nenden und bezw. der Bei ; N l 4 des Erwerbes ausges{lofsen. saft der Güter und cinen Akkord Termin auf fung ms Masse Bete att N ang a zum Kurator bestellten Prévedartung tet Ste iges Or N oge éz 16,26bz Ds. 69 n ‘ove 9s E V rue, die- 2 . , AILII . . Co. Kieine . ...

Dies ist in unser Register z; ; dent 17. September cr., Vormittags 1 7 Z C k 4 dahier geladen werden. x E ns: Auëscließung oder fw das g rag Pee in unserem Gerichtslokal, Terminézimmer Nr. 12 it Io Dik veran ae tsbängig fein oder nicht, | Den Schuldnern des 2c. Côster wird eröffnet, daß “ima pg E g rec cemeinsdaft unter Nr. 484 heute eingetr | ‘ex (bem, untericineten Kommissar, Herrn Kreis: | "bis zum 5. Oltober 1877 eins<ließlih |leisin diem nur on ven Kurator 2c, Bromeis E Le MO Gema Min. e (and aegen D Ce t Seavs n Die Betbeilicten E Hic E. i Be r Aas s{riftlid oder zu Protokoll anzumelden Cassel, den 15. August 1877 Franz. Banknoten pr. 100 Francs . |81,50et.bz do. mittel .. g : merken in Kenntniß gesetzt, daß alle festgestellt und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- Königliches Amtsgericht Oesterr. Banknoten pr. 100 FI.. . . {171,50bz do. Kleine .. Stettin. öIn unscr Firmenregister, woselbst unter gee Hose ¡ugelafienen "Forderungen ee T “4 E LEA rift E Forderungen, S Ges e L., Abth. 3, do. S Pr. I . . [178,40bz Russ. Nicolai-Oblig.JS 4 | N. 366 die Hies D I rsgläubiger, soweit für dieselben i 6 : Desinden zur Bestellung des definitiven s 0. ierte en Pr. s P Italien. Tab.-Reg.-AKt.' Wegner Ret ee a8 E T I ret, no< ein DrptteteC t, Pert G Verwaltungépersonals Hoffmann. Russische Banknoten pr. 100 Rubel |209,40bz Fr. 350 Einzahl. pr. St. R E E : anderes Abfonderungére<t in Anspru genommen auf den 19. Oktober 1877, Tarif. Russ. Centr.Bodencr.-Pf. wird, zur Theilnahme an der Beschlußfa ung ber Vormitta s 11 Uhr, Ti ete. Veränderungen é Eng1l.Anl. de 18224 |

“Das Handelsgeschäft ist mit Aktivis und Pas- vor dem Kommifari i nE y 7 fivis und dem Fi a L 20? | den Aford berehtigen, und daß di r or dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath Engl in- - Fonds- und Staats-Papiere. . do. de1822 Friedri August Fatinand aan ju Stettin die Bilanz nebst dem Juventar Tab Le D tex: Gie U E im II. Sto> des Stadtgericht8- derdeutschenEisenbahnen Dentsch. Reichs-Anleihe'4 |1/4.n.1/10./96,40bz . do. Kleine überg egangen. 3 Verwalter über die Natur und den Charakter des Nach Abalt diefes Termins wird No. 199. Consolidirte Anleibe . 42 1/4.0.1/10.1104,10bz : R Tul 1670.

86.20bz Mainz-Ludwigsh. 6 86 30bz Meckl Frdr.Franz. 7 70,70bz Oberhess. St. gar.| 34 103,25bz Weim.Gera (gar.)| (21) A Werra-Bahn . .| 1 3s Berl. Dresd.St.Pr.| (25) 83,50 B Berl.-Görl.St.-Pr.! a, R T Chemn.-Áne Adf.| (5 485 B Gera-PI. Sächs. .| (5) P oe N L L Hann.-Altb.St.Pr.! Ns i Märk.-Posener , | 78 50bz ¡Magd.Halbst.B., J |

S R og E bund ju 00 pt p I do o J en | O er O SaccaafB8 i

s p A OSNAANANOO

00Fr. =SOR.1Lst.-20Rm

o o NONBRDI N [ SaRB [C hund juwad mm arg en far

A

g ti Pre ser Pee Peel Pi Sis area Para fred sre pk pen a - pk pad 2) e

p C d: M pi jd

D

—_

e i i dr Ord

Î f

f f E e O Pr be Er O AAAAAAAAN

pad jb pu ped a O0 O OI O L D O O P P O or Ql

—-

78,60bz do Gi, 83:50bs |Nordi-Rrfart, (D 90bz » Oberlausitzer 79,4C&wbz B [Ostpr. Südb.

78,80bz R. Oderufer-B. T9'25b Rheinische .. (9,2002 Tilsit-Insterb.

S Weimar-Gera E (NA.)Alt.Z.8t. E [BreslWech.St.Pr. 137 10bz Lpz.-G.-M. St.-Pr.; a 4 137.25bz Saalbahn St.-Pr. 1} 60.00G Saal -Unstrutbhn.! 0 Es Rumän. St.-Pr. .| 8 | 77,80bz Albrechtsbahn . .| 1 .177,20bz_ Amzat.-Rotterdam!| 5,9 7.163 50bz B Anussig- Teplitz .| 83 2.155.60bz Baltische (gar.) .! |—,— Böh.West (5 gar.)

Y

[7

aag aes

20 Rm.

Li aud

) t ist i fp Ei r Konkurses erstattete riftli idt i ; Î eeignet ; S764 i1/ ¡7.195

B fa f ggen ante V: | fle rue Eini bee Wibéligen dfe tat“ | [s t tee Verhandlung der ten Urs rer Fas fbnbnen 1g, Ess po seinen p ne S R Me ss cout, de 102. und - als d 3 E A Ortelêburg, den 26. August 1877. s E i L 2 . = | : 95h . do. Kleine . „.. August Serbinan Wem m Sein, inpetrage bee E Krei geri. melde Buglei ist no< eine zweite Frift zur An- | Ay Stelle Straßburg, den 2 s E ivie Ridiiiaide Un. E 33.00bz E, tettin, den 23. August 1877. i er Kommissar des Konkurses. bis R von Oesterrei-Ungs enea Getreidetarife Kur- n. Neum. Schuldv. 35, y, n. 1/,1/,/30 50G + 00. KICIne ... - Königliches See- und Handelsgeri a a E . _bis zum 5. Dezember 1877 eins<hließli< „Desterreiw-Ungarn treten am 1. September d. J. Oder-Deichb.-Obli 4L1/1. 100.75bz „00. 1873. E A ? gericht. [7415] F festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb derselben | e mabigte Frachtsäße von der österreihisben Staats L Ole. (alli do. Kleine

E a ; E - -Oblig.. .14Ly, »/, „{101.30bzG * e S

arcttia: du mf SEEE t A e Aufffordering, (nf Wlan de rfen delt angenefieis Verte | tagen inte’ G P t an Sun S (fe oie eo : LL.O 5 L E 4 o Uber das Verm€e d2E 27 er osterreiwisden SüÜd- : : 11/4u.1/ „5 ¿ 0. eine . unter Nr. E Yésige Laura in Firma: Kaufmanns Jacob Herz in Nicolaiken ift zur auf den 21. Dezember 1877, Vormitta s 11 Uhr, bahn na den sfur den Getreidebandel in Betracht O I i / 4 e k Boden-Kredit . .] Er ent Anmeldung der Forderungen der Konkuregläubiacr | (27 demKommisiarius, Stadtgerichts-Rath Engländer fommenden Stationen Elsaß-Lothringens ins Leben Rheinprovinz-Oblig. . .(41[1/1. n. 1/7./102,75B . Pr.-Anl. de 1864 v reite drist 1E „Fimwer Nr. 47 im 11. Sto> des Stadtgerichte-| en arie j Schufdy. d. Berl. Kaufm. 44 |1/1. 100,80bs .- do. de 1866 Die Handelsgesells<aft if dur gegenseitige | e, n um 19, Sepiember c, cinsließlih ntg B c vtecage 4 TOE i b vin Ma Berliner '44[1/L

: : ast 1 B ige f festgeseßt worden. Zum Erscheinen in diesem T ie | p ?. Via Lindau-Basel, 5 H/ Des Dunbeivgeidst init Aiivis, eat M Bie läubiger, welhe ihre Ansprüche nos nicot | Siubiger aufgefordert, welche ihre * Forderungen | sind für je 40 S bei unseren betreffenden Dienst- E A: Gua E ift auf nv Suscmaun Robert Sbeiia= Lie angemeldet Haben, werden aufgefordert , bietesken innerhalb einer der Fristen anmelden werden. R N Kur- n. Neumärk. ‘3411/1. rid Marquardt zu Stettin Éberaetanden Brled- | sie mögen bereits re<t8hängig sein oder nit, E Anmeldung s{riftli< einreiht, hai Sée Eisenb General-Direktion do. neue .341/1. Demnäóhst ift in unser Firmenregifter unter Nr. | her verlangten Vorrecht, bis zu bem ge- | ¡ufügen [rift derselben und ihrer Anlagen bei- ahnen in Elsaß-Lothringen, do. 4 11/1 1€02- die Firma Fr. Marquardt zu Stettin und E E ci uns s<{riftli< oder zu Protokoll A Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- Niederschlefis<h-Märkische Eis N Deibdédh Credit L LL

als teren Inhaber der Kaufmann Robert Christian x ee Lezirte Tei = Ges Berli enbahn. Friedrid Marquardt zu Stettin Heute eingetra Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | ÉsZirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Bom 15. September d." den 23. August 1877. do. nene . 4 Stettin, den 24. August 1877. heute eingetragen. | 1. August c. bis zum Ablauf der zweiten Frift seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Mertens E R U gu ele S anal Gn Ostpreussische .

I ee : ee oder zur Praxis i ti i Königliches See 1 und Handelsgericht. A E bes 1877 volimädtigten Lestellen E HEA Een O e T OOE zu den E resp. 88 Vormittags Lo i A eiae Vormittags 11 Uhr, F eig : nden, «TIONEnzugen irefte Billets I., Il. und Pommersche . E E ang Ras Fran Zohanu ! or dem Komniifar, Herrn E R Denjenigen, wel<en es Hier an Bekanntschaft R den „Sintionen Insterburg und Eydt- äo. Sees, m er an Gs ow a./O,. hat für seine | Münmerer, im Gefängnißgebäude, anberaumt und fehlt, werden die Rechtéeanwälte Hesse, Kade S Föniglihen Ostbahn via Guben-Pofen- P 3 e mit Auguste, geborenen Conrad, dur Vertrag | werden zum Erscheinen in diesem Termin die sämmt- und Justiz-Räthe Fränkel und Rathner zu Sab- | 74 422 Ma 0a gelangen. Ankunft in Înster- äa Tandsch.Crd: Posensche, neue .

D G E ; L c bs s g 42 Morg fti vom Tage 1977 die Gemeinschaft der Güter | lichen Gliubiger aufgefordert, weldbe ibre For | "Breslan, den 2. August 1877 D L Ole Povenach Dies ist in unser Negisler baben. einer der Fristen angemeldet | KönigliZ:2 Stadtzeriht. Ferien-Abtbeilung. der Niederslesis<-Märkischen Eisenbahn, Sehlesische

Dies ift in unser Register zur Eintragung der | Wer seine Anmeldun riftli< cinrei E fs C Aus\<{liezung oder Aufhebung der ehelihen Güter- | hat eine Abschrift derselben ais ier Staate: ———— x 0. gemeinschaft unter Nr. 485 heute eingetragen. beizufügen. [7418] Kouf L “t >Y ps

Stettin, ten 24. Auguft 1877. : Jeder Gläubiger, welher nit in unserem Amts- ol urs-Eröffuung. t do. :

Königliches See- und Handelsgericht. bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung | „!- Veber das Vermögen des Kaufmannes Eugen E Wozioe. ibe. - seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Gallyot zu Breélau, Oblauerstraße Nr. 2, ift Le s Q O Konfkur fe. haften oder zur Praxis bei uns bere<tigten aus- beute Vormittags 114 Uhr der kaufmännische do. ? 1 g [7422] wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungsein- do. Nachdem in dem Konkurse über das Vermögen cit C e. eres s e Bekanntschaft festgeseßt „O den 10. Juli 1877 A E und anderen Fahrzeugen, Bn, A des Zimmermeisters i 4 e fl eber zum Sathwal- —— f jowie von lebenden Thieren (excl. Hunden) im dief- t f 95 / : E / l T E der Ea die Stil cin Altrus g tri ats e 90. Auauft 1877 „O ei Maier Bier Mafie ist S D arteoe ein Ln Wri f s ian \ 0 E 101,30bz Bo, D I. rz. E O S n e on Ae mten / beantragt hat, so ift zur Erörterung über die E n O S Le Nr. 57, bef cs E ler, Hummerei remplare desselben sind bei uns zum Preise von O R 4 (E 0.195 9Ob Ee i N 7 1/71100.75 Aachen-Mastrichter . . |44/1/1. u. 1/7.190,6 Mainz-Ludwigshaf. gar.|5 |1/1 : „109 U L i / M4 ' ; (Kur- n, 2 L /4.n.1/10.195,90bz Meininger Hyp.-Pfandbr.|9 1/1. m. 1/7./100,75bz (7A L ainz-Ludwigshaf. gar.| A Stimmbere<tigung der Konkursgläubi E E Tr. Die Glénbi inf 0,40 # fänflih zu haben. (289/8.) Kur- ü. Nommiek, „4 (1/40. íÍ > [1/ 00bz G do I Em.s5 |1/1. u. 1/7.|—— do do, 18755 [1/3, n. 1/9. l O k bi- I. Die Gläubiger des Gemeinshuldn Berlin, den 28. August 187 . Pommersche ¡1/4.0.1/10.195,90 B Nordd. Grund-C.-Hyp.-A.!5 |1/4.u.1/10./101,00bz J 01 Em.5 (1/1. n. 1/7/9725bz Kl f. : i 5 L : ger, deren Forderungen in Ansehung der Ricb- | [7423] i ree E Ea Gubtg n} ers werden e den 28. August 1877. E 4 |1/40.1/10.195 40bz do. Hyp.-Pfandbr. . .|5 |1/1. n. 1/7./101,00bz G O . Em. 1/1. n. 1/7. ; do. 6 18765 |1/3. u. 1/9./103.60bz tigkeit bisher streitig geblieben resp. no< nit ge Koukurs-Eröffuung. eee, Ui e Die Dircktion, Fosensoheo e I „do. Uyp.-Efandbe. - 19 1/7 O Bergisch-Märk. I. Ser. 44 1/1. u. 1/7.|—— o do. 44/1/40.1/10/——

ift sind, ci f E “| Königli O R cie he 1 [1/4.0.1/10.95.50bz Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.!5 |1/1. n. 1/7./101,00bz / L E | /40.1/1

prüft sind, ein Termin auf Königlide Kreitgerits-Deputation zu Tuchel auf den 10. September 1877, Vormittags S Prenssische_ A 41/10/97 20B á L (12 /1/40.1/10.198,00bz do. IT. Ser. 44 1/1. n. 1/7./99,75( wo T Pm. JMU/L A 1/7.182606 den 5. Se tember 1877, 2 d ® L C pr - C r E J 11 Uhr, è [7419] Rhein. Ul, Westp . *} i N U, l ein e 0, . ES j ! «Ae A / / e Ld A do. II.Ser.v.Staat 3{gar. 3411/1. 1/7. 35 4005 - L - h vor dem Kommisiar: Kreibgerichis Reis Nicalet M egb Decaigen 15 Dante is Suitns E i O E S Bredlau Chwetdaly-Atelbnhes Eisenbahn. Det yeno N 1 VECIAO. 96 70bz A A A E er L E e P W, do. Lts 8. do. 2 T E S E (gar.) . 2 B E im Terminszimmer Nr. 16, anberaumt worden. | Rehfeld aus Tuchel ist der kaufmännische Kon- | d Eetentirten Tecmbe H Stadtgerihtsgebäu- | Am 15 Oftober c. treten im direkten Verkehr Li E 4 |11/40.1/10.19590B do IIL u. V. rz. 100!5 11/1. n. 1/7./99,90bz G o. do. Lat. U... E f Bod 5 L 1/10132:00bzG Die Betheiligten, welche die erwähnten Forde- | kurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinftellung | [läge eraumten Termin ihre Erklärungen und Vor- | mit der Königlihen Ostbahn zum Theil erhöhte e N 4a o N 0 lait u UTIRLTAO do. IV. 44 1/1. n. 1/7.199.30G K, f. do. nene. 5 |1/4.1.1/10.32,0 det bestri ag De géeinftellung | s<läge über die Beibehaltung dieses Verwa Taren für Gepä>-Ueberfraht in K | Schleswig-Holstein. ./4 11/4,0.1/10.|—,— do. II. rz. 110 1431/1. n. 1/7.194,75G Â 1/7199. 30B Dux-Prag a EÑOG rungen angemeldet oder bestritten haben, werden | auf den 16. Juli cr.- festgeseßt Ser bi Tz y g dieses Verwalters | epâ>-Ueberfracht in Kraft. : D: : t Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb.|5 | versch. |100.00G 0. (7.199, T RUOG biervon in Kenntniß geset aven, 9. 4 SUU Cr. » : oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Ver- Breslan, den 28. August 1877. Badische Anl. de 1866471 1/1. u. 1/7./101,69G . B. Hyp.Sch . kdb.'5 } : 00 Jo. 1/7.99.40B ‘do. IT. Emission fr. | A 2 Kreitgerihie-Bucce-Aisifient Conrad a6 Lud | e Beit a Tis n ein aasimeil_ Brepeiam. do: Bt.-Blsenb-Aul S 1/2. m. 1/9/1000B | go Mo. ra. 1098| rersdh. (10L.00DeG (9 6 L n E |eumeatoBares war. 9 (14n.1 106006 Königliches Kreisgericht. bestellt. : T mngörath zu bestellen, un welche Per- "E N “14 1/2. n. 1/8.|—— i do. Os | T O L L 197. i ae Ba | 1/10 69/000 D u E Ln ini e L Mis Be v TeT Men i Bayerische Anl. de 18754 11/1. u. 1/7./95.808 e de L n A 4 Ido: | 103,20bz Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. u. 1/7./85 50bz E Et ves u s des Gemeinschuldners werden auf- | II1. Allen, wel<e von dem Gemeinschuldner etwas Anzeige. Deizaos Anleihe de 1874 44 1/3. n. 1/9.1101,50G E C Tas Ly 0g 26B do. Aach.-Düsseld. T. Em. 4 1/1. u. 1/7.|—,— s E ü R La I E e 7413 auf den 8 September cr., V itta / Be at Bac oder anderen Sathen ia Internati Grossherzogl. Hess. ObL. 4 [15/5.15/11 95,75bz a A O S Es 110 431/1. E 1/7. 100.30bz G do. do. IT. Em. 4 1/1. L6G” do. gar. II . Em. 9 a L e 21'606 [7413] Beschluß. e . L T .. orm gs 11 Uhr, Besitz oder G rsam baben, oder welche ib t onales Hamburger Staats-Ánl.'4 11/3. u. 1/9. 95,90 G 0. rz. | / . U, . Z do. do. I. Em. 4311/1. 1/7. i e do. gar. IV. Em. 1/1. u. 1/ : ;

Der von unë dur< Beschluß vom 16. Norember in dem Verhandlungszimmer Nr. 1 des Gerichts- | etwas vershulden, wird aufgegeben, nichts an bens Lothringer Prov.-Anl. .'4 11/1. n. 1/7.|—,— do. rz. 1005 |1/1. n. 1/7. 102,80bz do. Düss.-Elbfeld. Prior. 4 |1/1. u. 1/7.|—— Gömbrer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2, u. 1/8./74,00G 1875 über den Nahlaß des am 6. Mai 1875 zu ebäudes vor dem gerictlihen Kommissar, Herrn | selben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr v H J im Lübeck Tray -Corr.-Anl\4 |1/6n.1/12./96,30bzG Z|Pr. Hyp.-A.-B. rz. 120/481/1. n. Ido 100 e A acl u 17 —— Goar Sis 1/1 L 1/7 146500 Dabme verstorbenen Kaufmanns Friedri Wil- rer Dr. v GIaPE anberaumten Termine | dem Besiß der Gegenstände on Meckl.Eis.Schuldversch. 34[1/1. u. 1/7.188.90bz*> I j do. do. rz. 1105 1/4.0.1/10, era do Dortmund-Soest I.Ser 4 |1/1, u. 1/7.|—,— do. __II.Ser. 5 1/4.0.1/10. A helm Noa> eröffnete gemeine Konkurs ist dur | dieses N rungen und Borshläge über die Beibehaltung | bis zum 20. September 1877 eins lih A und Teehnisehes Bureau. Sächsische St.-Anl. 1869 4 |HM. n. 1/7.197 00G do. do. _/5 | versch. 101,09bz L A T Ser. 44 1/1. n. 1/7./98.50bz Kaiser-Ferd.-Nordbahn .5 1/5.u.1/11./90,50 Vertheilung beendigt. "1 l a iers oder die Bestellung eines andern } dem Gericht oder dem Verwalter per Mei d Besorgung und Verwerthung von Süchsische Staats-Rente 3 |1/1 n. 1/7/72 70 B Pr. Hyp.V.Act.G. Cortif. 44/1/4.u.1/10, 100,008 |@o. Nordb, Pr.-W. . .5 |1/1. n. 1/7/103,266 (Kaschau-Oderberg gar. 1/1. n. 1/7.[99,50bz G

Züterbog, den 22. August 1877. À 9 ELL AVIUgenen. zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Patenten in allen Ländern, Pr. Pr-Anl.1555. 100ThI.33| 1/4. 1147,40bz E, P E ras 1/1 A 1/7 96.00G G0 As pa hs T

/ ; ‘— 10710] 0. o. II.Ser.4 11/1.

A 1/2 Livorno '3 11/1. u. 1/7./215,10bzG M : i llen, wel<e vom Gemeinschuldner etwas bendali L N S O I, Mr/S M e V IOO Königliches A I. Abtheilung. Geld, Papieren oder anderen Saen in Besitz bb P Ee R M aMgaa na erz 208 Ee Uebertragung von Sonder-Patenten Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück |247,00bzG |gcett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 1/1. u. 1/7./101,25bz G do do. I Ber d T 1/7.190,50 Ostrau-Friedlander

î ; - ; i 20.5 1/7.|—,— Pilsen-Priesen 5 11/1. u. 1/7./25,50G E wahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, | tigte Gläubiger des Gemei auf das Deutsche Reich, BadischePr.-Anl. de1837/4 1/2. n. 1/8./120,50bz do. do. 43 1/1. u. 1/7.198.25G Berlin-Anhalter 4 |1/1. n. 1/7. Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4 }15/4.u. 10.169,50b7y [7417] wird aufgègeben, ni<hts an denselben zu verabfolgen | den in ihrem, Besiz befindli a Pfand cten ae do. 35 V1. Obligat.|—| pr. Stick [129,752 Südd. Bod.-Cr.-Pfandbr.|5 |1/5.u.1/11. M do: TuIl zin. L

Îubi : 1/7./99.80G SchweizCentr.u:N.-0.-B.|5 }1/4.u.1/10.|—— Auffordcrung der Konkursgläubiger aer s zahlen , vielmehr von dem Besiß der Gegen- | Anzeige zu maden. / v ania;

W

M: R GB C CS ID D I CD i ODOSSSDMR S

s bem Pra reen Perm

pi p i i i i D [S

1 Lst. -1 O “J tor

1

2

[—)

A A i R A e

Tla 3333388

186,00G k f.

,

ger PBAPrrB fgr S

Er oOOOONNHI NONND

e

EBEBBRBRRSE

brd pr brt pre þd brd bi pk

bs

OO t O b b

_ A AAAADOAAAA

A . Far. 35: Lit. E ¿ Lit.

3 V gar. Lit. S s Em. v. 186 50,50bz G j do. v. 187 7.115,75bz s do. v. 187

.1118,75bz do. (Brieg-Neisse) 118,C0bz G do. (Cosel-Oderb.) —— do. do | .182,90bz do. Niederschl, Zwgb.

20 00 B do. (Stargard-Posen) 3143,00G do. II. Em.' . [7,50et.bz G do. TII. Em.

.175,00bz G Ostprenuss, Südbahn ..

.156,20bz B do. do. Lit. B.

.1105,40bz do. do. Lit. C.

444.50bz Rechte Oderufer . ...

42.7T5bz G Rheinische 16,25et.bz & do. II. Em. y. St. gar.! E do. III. Em. v. 58 u. 60 .1189,C0bz do. do. v. 62u.64/ 155 00G do: do. F 1800 - ¿ .144,10et.bz G do. do. 1869,71 u. 73' 146,30et.bz G do. do. v.18740.1877! . 115 00bz G Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em./

4107,25et.bz do, gar. II. Em. 5,70bz Schleswig-Holsteiner . . 14 25G Thüringer I. Serie . .. g ¿ do. IL. Serie... . 135 50bz G do. II. Serie. . .|

.142 60bz do. IYV. Serie. .

: H j y Warsch.-Wien . . 4 | 1/1. [157,50bzB do. V. Serie. . Meck. Hyp.a.W.Pfdbr. I.|5 1/1. u. 1/7./101.00vz G c 1 | A O

93/10bz de Jo. 115 [1/1 0. 1/71101,00bz G

c

f r P C P H O H O H H H p

acsFPns Or

101 90bz 103,00bzG 99 50G

,

aps p pt b

. m i E E Sit Sf M I Pal Pran P: Hs D I mm—=—=

rermerkt steht, ift heute eingetragen : Colonne 4;

F

101.40 B . 5. Anleihe Stiegl. 106,00bz do. 6. do. do. 95.49bz do. Poln. Schatzoblig. 85,59 G do. do. kleine 84,00bz Poln. Pfdbr. IIT. . . 95,00 B do. Liquidationsbr. . 103,00bz Warsch. Stadt-Pfdbr. ( 95,00 B do. do. . “E Brest-Grajewo. .| 163,00bz Türkische Anleihe 1865 ë t. 10,0Ibz B Brest-Kiew ... 83 75G do. do. 18696 [1/4.0.1/10. Dux-Bod. Lit. B. 95.60 B do. do. Kleine 6 |1/4.0.1/10. Elis.Westb.(gar.) 162.10B do. 400Fr.-Loosgevollg. 3 |1/4.0.1/10.1 Franz Jos. (gar.) 3,00 B T E L Gal.(CarILB.)gar. 94 90bz (N.A.) Oest. Bodenkrediti® /9.0.1/11, Gotthardb 60% . 102 95bz G Oest. Sproz. Hyp.-Pfdbr. D j Id. Kasch.-Oderb. . Es : Lüttich-Limburg

.SObz I Oest.-Franz. St. . 04 B0bs «u L/Ln O0est. Nordwestb. —,— do. Lit. B.

—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. 1103 00 B Reich.-Prd.(43 g.) 95,50 G Braunschw.-Han. Hypbhr.' . 1. 1/7.1100,60 G Kpr.Rudolfsb. gar] FUNN DRA do. do. do. | /1. 1. 1/7.195,006G Rumänier ... 101,70G D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110/5 1/1. u. 1/7./101.90bz Russ.Staatsb.gar 32,90bz B do. 5?/g III. b. rückz. 110 . 1/7.1101,20bz Schweiz. Unionsb. 94,40bz do. rückz. 110° 7,195.90bz do. Westb.. .! 101,40bz do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.'5 | . 1101.00bzG |Südöst. (Lomb.) 106,60G do. do. do. |43/1/4.0.1/10.195,75bz Turnanu-Pr er . —,— Kruppsche Oblig. rz. 1105 |1/4.n.1/10.1105,75G Yorarlberg. (gar.)

c

DOSAADDIS

p 5 O p H> e Q r

ages

Ln

AHnHnOoOOoODONBROIDO O) »>

1103,00bzG@

5

-

s

AADDODOAA

Li au

M100 Ro. = 320 Rm.’ :

M Hr O S rfe He O] 0] Bp O!

99/50 199/506

5

,

160,503 44% E o

,

OLOLO f O p f O

I)

m B ey P P a e S S E 4 L A Ae

R

n pmk þumk pmk prak rek rek Punk

A B P

-r-

ns pes car rrrars

Or 1 j f Ha O5 S

9,

- O D pmk park pur dees prnd puenk RRAnoOIPE

S

N

199 50bz G 99,50bz G 199 50bz G 103,00 B 1103 00bz 102,00 B 1102,00 B

‘1/7|96,50G

or en

dbrie

au

hans bt pes p E E C S S E S R _ ps Mia OOAAAAS

La O O j H O B O O O

O mo O [2] and S

Pfan Spar rafggaarrrrrpres

Bo OMNO H

-

wo o

g

DAAAAZZAZZAAAÄD

IAZAZAAAA A?

e)

Hr

R

t

=*IRWOIDD

r

5 f f E E Go E E E Co R O O

1A O f H f P O ON

or i Ee

Om ONOoO0O ERPEREE

co

Ie ° vi f R A r Sihe nen ie Pp

A BBRRBES m T E P

g n

Rentenbriefe.

Sag faaagagass

A E A OE

4 J

L: V At

aaa afagrras

Registrirung von Fabrikm ¿ L | E Eer Y U s arken, Bayerische Präm. -Ánl.4 | 1/6. |122,75bz do. do. rz. 110/44/1/5.0.1/11./97,90bz G do. Lit. B. ./44/1/1. u. 1/7.199,80G Theissbahn. . . . « « . 5 (1/5.0.1/11.(67° 40G IV. Zuglei< werden alle Diejenigen , welche an die

Maschinen-Geschäft.

y Braunschw. 20Thl.Loose|—! pr. Stück |83,50etwbzB } j, ai 4 |1/1. u. 1/7.193,10G iz bzG Verb.-B. gar.'5 11/3, 1. 1/0

nah Festseßung eiuer zweiten Anmeldungsfrift bis zum 19, September cr. cins<hließl Permanente Anstellung Cöln-Mind. Pr.-Antheil|34/1/4.0.1/10./110,25 B ¿ 2 g l do. Lit. C... .| 97 80bz Ung.-Gal. Verb.-B. gar. 5 1/3. u. 19. —,—

S 7. j 4 h , . ubt 2 | N.À. z .- . wu. 1/7.198,75 G in- i 99,75 G Ung. Nordostbahn gar. 5 }1/4.n.1/7/ 006

(Konkuré-Drdnung S. 167; Instr. $8. 21, 22, 30.) | dem Gerichte oder dem Vermalter der Mee An- irn Fiees aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben A : ois uss f jo. Ostbal 2 l 7153.30 , mit dem

nenuester Erfindungen. Dessauer St.-Pr.-Anl.34| 1/4. |119-50bz ; "L ISLTS 5 1/1. y In den Konkursen über das Vermögen der | zeige zu ma d i j 3 ; E Er l J. Brazdt & 6. W i Finnländische Loose . .|—| pr. Stück 137,106 Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien. do. t. B4411/1. 6 1/7,81,75bs Kl, fl do, Oere B M e 53,30bz @

Handelegesellschaft Gebrüder Röftel und über | einaigen tKebte, bendahin zur Konkuramafe ab: | daft verlangten Vorne M M fglioler des Vereins Douwcder Goth: Gr. Prüm. and 5 1/1. n. 1/7 [O Os | s Sag Ram gin blen Batcinn) (p tia-Hamburg L Em. 1/1. n: 1/7 04000 er. f Vorarlberger T gar. S "in 19/88 500

1a er Gesellshafter Zulius und | zuliefern. i a P N o. do. II. Abtheilung}5 1/1. u. 1/(.100,09 - | 4 ie I G 101 e : :

August Liöstel zu Züllichau if zur Anmeldung y Pianvinhaber oder andere mit denselben glei{b a dum e SERCem ber 122 LIRIIMIENTIW 2 Kochstr. Berlin. 8W., Kochstr, Hamb. 50Th.-Loose p.8t.3 | 1/3. 1742002 Aen L 5 214 U) NAC0OE 2 1 Faris L :

wad orr ua der Konkurégläubiger noch eine | re<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von dei E Prüfung "ver enige cte i R z 5 t Lihoekor do. 90, N Au s S verfa : L 324 1/L 1 35aT4 T5bz (Berl ct A B L ,

zweite Frift on t f e ne tis : L r fämmilihen innerhalb ; ed : F. ininger Loose . . . .|—| pr. Stück |18,(99Z ergisch-Märk. . f ._ (4. ; En 16, AU.D/E (e “bis zum 20. September cr. eins<hließlih ed Las Sthe befindlichen Pfandstücfen uns | der geben Frist angemeldeten Forderungen, so- { Berlin: acer: F. Dre gus as do. 2 Präm.-Pdbr. (4 | L 1/2. 1105 25G Berlin-Anhalt . .| 8 | 6 4 1/1.n 7.189,75bz G : do. Lit. C. .4 r

festgeseßt worden. j wie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Verlag her Expedition (K esel). Oldenb. 40 Thir.-L. p. 8t.13 | 1/2. 1137,75bz Berlin-Dresden .| (24)| 0 14 | 1/7. 117,80bzG do, Lit. D,, „4351/1, u.

ru>: W. Elsner.

1/3. 0. 1/9.158 50G /7.194,00G gr. f. [Lemb erg-Czernow. gar. F 1/5. 1.163,75bz G ¡7 5. 1.163,75bz & / 1. 1,

10400G kL f. do. gar. II. F’.n.|5 [1/ 7 [7 {7

0,1 0,1 1 0,1 1 u, 1/7./93.50G i . gar,ID FEm.|5 1/5.0.1/11./57,10bz 92,10bz G do. 1V. Em.|5 |1/5.0.1/11.153,25bz

198,106 Mähr,-Schles. Centxralb.|fr.| (17,00bzB

*

u nl u, 0.1/ u. u.

1 1 1 1

1,1 0,1

i

Der Konkurs-Kommissarius. LVerwaltungspersonals