1939 / 80 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 04 Apr 1939 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 80 vom 4. April 1939. S. 4

Si --

[880] Bayerische Handelsbauk.

\ Die Auszahlung erfolgt gegen Uebergabe des Dividendecoupons Nr, 48 *!. Qlugsburger Localbahn, Augsburg. ab 30. März d, F. bei: Gemäß $ 91 Akt.-Gés. geben wir be Vilanz zum 31. Dezember 1938. unserer Hauptkasse, Nes Friedberger Straße Nr. 41, und kannt, daß Herr Geh; Landesökonomi E a e Stand am Veränderungen in 1938 Stand am Augsbur E “20 1999, e ARE E. BEE SRGIEMSEAR Matthäus Mittermeier, Guts, Aktiva. a - rg, 29. Marz . besißer in Haunersdorf, dur< Abl 1 1. 1938 | Bugänge | Abgänge | Abschr. | 31. 12. 1938 Augsburger Localbahn. aus unserem Numb urs O s Dr. Keller. Rottler. schieden is 9e L Anlogevermögen: RA |9] RA [S] BA |2] RAÆA 4) RA [5 München, den 30. März 1939. E (875) {. Wahl des Absc<hlußprüfers für das Der Vorstand. ‘triebs- ; eshäftsjahr 1939. Í R i Maschinen-Fabriken Aktien: | „Ieder Aktionär unferer Gesellshaft | Verlin-Tegel, in Verein, Geüs einsc<l.d, Vahn- gesellschaft, Hannover-Hainholz. A E ae In Vietee [940] ‘** er A Betriebâge- ne EBELE, ieuferte GERN stimmen oder Anträge stellen zu können, Aktiengesellschaft Verlin-Teget leo bäude . . . [1004 600/26] 94 599/0346 745/24 |— 1052 454/97 | verden hierdur zu der Mittwoch, den | müssen die Aktionäre ihre Aktien oder ¡èrmi T HIey ) 26. April 1939, 13 U E z wir hiermit zur ordentlichen Haupt b) Glei8anlagen |3 463 165/83] 299 313/62] 82 687/531 |—| 3 679 791/92 | Sig E , hr, im] die über diese lautenden Hinter: versammlung "auf Monta D 0) Stre>enaus- ebäudes der Gesellschaft in Hannover: | gex enne einer Effektengiro- 24, April 1939, 16 Uhr, in du arden e 22 064/—| 1727/08) |—_ | 4 2378108 Bainholz stattfindenden 41. ordent- spätestens bis Jin 22, April 1939 lin-Charlottenbun, Knese E ' Di d) Bebaute und i | r Hauptversammlung einge- | einschließlich bei einer der nahbezeich- | (in Tageoordummg unbebaute . a o eli dis neten Stellen hinterlegen und bis zur| 1. Vorlegung des Geschäftsberichts Grundstücke, 9 g: Beendigung der Hauptversammlung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- d. aus\{l. Ver- E TLLRNS des Jahresabschlusses | dort belassen: lustre<hnung für das Geschäftsjah waltungszwe>. und des Geschäftsberichtes für 1938. | bei der Kasse der Gesellschaft in 1938. 1a od. Werkwoh- v O des Aufsichtsrates über G Mete, Ï 2. Beshlußfassung über die Genehmi-j nungszwed>en e vorgenommene Prüfung. ei der Dresdner Bank Filiale j E ) ae E 109 469/03] 14 680/82) |—] [4 12414085} 2. Beschlußfassung über die Verwen- , Hannover, Hannover, M g. Ver Met e) Betriebömitts ; i u ewinnes. ei der Dresdner Bank, Berlin. | Ver Apri (Fahrzeuge). } 636 459/05] 194/15] 24 047/65] |—| 612 605/56 | 8. Bes po Mung über die Entlastung | Hannover-Hainholz, 1. April 1939. Gustav Fis s E Vorftand de f) E v ti tandes und des Aufsichts- R Der Aufsichtsrat. ; rundstiicks-Aktiengesellschaft "6 jinen u. ma- rats. r.-Fng. Albert Würth, Vorsiger. Verlin-Tegel in Berlin chin. Anlagen 1— |— —_— |— 1}— U ¿ g) Werkzeuge, [78]. : i Gertita: ve- Deutsche Sdelftahlwerke Aktiengesellschaft, Krefeld. triebs- u. Ge- anz zum 30. September 1938. Í E 1 9 988/49 9 988/49 1 T L Mini = 87/3 l E A «A : —_ |— fie and am 1937/38 ; 2, Andere bebaute BEES: 1. 10, 1937 e M 0/2008 und unbebaute Umbuchungen Zugang : Abgang | Abschr. oh: dstü>e . 06/*)59 876 “ls ögen: if ; s. Detetigunoen - 1 Wal = Ll 14 L war E E A] RA f Ba [5] Bx BA Tf Ra |9 4. Andere Wert- a) Geschäfts- und Wohngebäuden |-1 570 000|—| 4 675 300|— -131|— j papiere des An- ls Me b) Fabrikgebäuden es Aibecen T E é A SLOIST 181 S A lagevermögens . |1 425 305/821 7 000/—/ 390 542/62] |—| 1041 763/20 Baulichkeiten . . . 13850 000|—| 4+ ‘530 000 935 013/77] 66 790 368 223/77] 4 880 000 7 321 259/05] 487 379/55{ 587 380|72] 9 988/49] 7211 269/39 M une Rat G Lab oa. —+ 1205 300[— 833 060/08} 2475 5 285/08) 110 000 5, Noch nicht abgerehnete Neubauten R 16 343/10 ; MENE Pen F E 2A —] 5 751 707/22] 23 696|—/ 8 688 011/22] 2 030 000 IT, Umlaufvèrmögen: e Patente und Lizenzen «4 «|- 1/— s U L L L L I, E (Bétriebs-, Bau-, Oberbau- u. Werk- j 411 700 001¡— - [—/ 7496 197/54| 93 092|—| 9 603 105/54 9 500 001|— 2 m f c S I P65 « « « 109 806,83 Betriebs- und Ge äftsausstattung { * SITIE _— ; A ; . Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen. « . 83650,— - Werksgeräte und Reserveteile A ¡ 1 3. Forderungen -auf Grund von Lieferungen und Anzahlungen für Neuanl A i 4E 1 Leistungen S: M S D Wn < Q W 203 906,17 Beil es en agen Ms s Ú ; : 134737 L A ce 6 0.0 H 0 S 06 2 940,48 g 9 Af 440 177|— c N 221 423 12 1|— 141 419 2 520 180 « Andere BDantgutihaven « va ‘a «a o o ee e + 207 00623 577 90971 1 j : j L Umlaufvermögen:: S 11 367 556 TIT, Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen «. 14 229/78 gen E RIEA j : i E Bürgschaftsforderung K. 1750,— s 0 Vorräte abzüglih Wertberichtigung: Bete Fit uk E B L K Lees 95440 f V Sh 7 819 751/98 | Fertige Ccèrianils N R E e i 2 557 Tro 10 710 947 4 Passiva. Wertpapiere E e e 13 252 N T Grundkapital tp R C 2 E E E E D A 3 200 000|— Hypotheken E E S E P P d D G d ®..<. A0 00:0. > Í . 369 216, \ L Rücklagen: L T Se S D: 0.9 S S. P 220 000,— S E Un S, - 0D T S o .. 249 405 2 Spezialelillgäse. «c L, 200000 orderungen auf Grund von Warenlieferun i lata F: Haftp flichtrücklag T E 600 000,— 1 220 000|— Soe en an Konzeruunterne men. bi è E O N Ans a : L 008 O s ¿ 9 S 2a : TIT, Wertberichtigungen: t nstige Le U ertberihtigung . . «ez oro on ooo is e [1923 309 L L. zu Posten des Anlagevermögens . « « , « « « 351 986,70 a IEnoeNans einshl. Reichsbank- und Postshe>guthaben „e o o o e e s o] 148548/13 s 2. Fu Posten des Umlaufvermögens . T S R 100 000,— 451 986|70 2 ndere Bankguthaben eret o M s A e 0 6 aaa - 287 35022138 978 146 IV, Rüdstellungen für ungewisse Shulden «Q. 283 609/12 A | 3 | s M Ae 20 V, Erneuerungssto> i e H 9 e oed wt 1 O ] : A e a Bri 34570362, E Rem tieE M e E A E E E 201 600— | Grundkapital... Ls MAEG: L'Angablungen von Kunden...» 41748 Ret BE a nd Md ‘aógaiddtn Brel S N S MIEDeL 2-0 144 od js aa O F: N auf Grund von Lieferungen und r Rhstellungen uni S E idlién Währunßskrediten e... 0.2 08. ® 0/0 0-20: 0. @ Y 53 465 el ingen a R E A 32 985,40 é d K Z F a O E E E E S T7650 000 3, Cie gegenüber abhängigen Gefell- ats T. Grundschulden . t 1s 796 409/04 : M ot reti d S 64 E C e M SE s ' Mnathlukg ün Ka S Ae : 4. E E gegenüber der Ir t, VerbindliGleiten auf Grund ‘von Warenliefétungen, ir deistun i Sr 0aiie o e 9 a is ELLS E ua .: Sonstige Verona N M i erbindlichkeiten gegenüber Konzernunté E e t Cas E be L A A a E E Ls As Sonstige Verbindlichkeiten R ea A S T L OOTSA IX, Reingewinn: Ae iinny ortas aus dem Vorjahr « ¿ “21 24429 j: e Abzüglich Felteg e 7 N E, rfe lea ett E Li 4 mlt M -8 621045 37 14 245-940 4 Bürgschafterpfüchtung BRA 1750 K ——S| R Folleh, die ee Rechnungsabgrènzuhg' dienen: : E R w A Einschl. RAM 41 544,56 Umbuchung. 4 7819 751/98 Sonstice E Gnu Eber A Steuern usw. d 0,00 A0 0A A A ALE 302 398 T l inn= 2 D Cs R S A * è è o e « «4 309 899/98I11 612 298/09 Gewinn und Verlustre<hnung z um 31. Dezember 1938. Haftungsverhältnisse- (vergl: au< Geschäftsbericht): Bürgschaften . «» « « « « 1153 258,63 E S l Aufwendungen. R j Wechselobligo « + 5 1912 343,45 i I, E E des Bahabetreeb: N / 345 703/62 . Dejoldungen, ne j li it fie ni ï iikec Ser (iiäbie cagnstige. Vealige,, sawel M Gewinn- und Verlustre<nung für die Zeit vom 1. Oktober 1937 bis 30, September ; aftivierte Personalkosten „Neubau“ , . 426,49 479 756/88 : Auft 2. Soziale Ausgaben: ith é j L “1 Löhne und Gehälter . . . . „, Ls E “As N U i N “þ 120 400 050/18 o) Soziale Abgaben, aftivierte soziale Abgaben Neubau" Soziale Abgaben: Gesebliche Ábgabe e ebo go o pp Rie se» f EMNIS : Æ Es a a6 an Cs ee « o 2791270 ; e I Et 66 o 0E R E ] b) Sonstige Ausgaben für Wohlfahrtszwede . . 112 576,48 140 489/27 | Abschreibungen auf das Anlagevermögen: - Geschäfts- und Wohngebäude ; E 7 E eater j 3, Kosten für die Beschaffung der Betriebsstofe ——_——_—_——_—— 49 615/04 Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten ale E 223 4. Kosten für die Unterhaltung, Erneuerung und Ergänzung: Unbebaute Grundstü>e- tigt i egr 5 285 i a) der bäulichen Anlagen einschließli< der Löhne der Vahn- ._ Maschinen und i Si T / unte ch lt 8 De maschinelle Anlagen A 8 688 011 rhaltung83arbeiter . » » 2 « « è è + « 89 082,86 - Beteiligungen. „, 141 419 b) der Betriebsmittel (Fahrzeuge), der Werkstatt- E S Me oge pop Apia pp! LEL GLO) maschinen und der maschinellen Anlagen, ein- j Betriebs- und Ge fat Ï P der Lene der Werkstättenarbeiter 14 221,33 Sonstige Abschreibungen . . ; , E i 2 f<äfloaussatinng: (a d Ep n arts N Geschäftsausstattung, einschließlich bee. bene Sinien, soweit fie die Ectragszinsew Wet t U E 63 u e Verssätlengrheuer N « » . 3305,59 | 106 609|78 2 Sibere, Steuecn ua Abeabea und Vermögen « «oe eee r | 8683200 « S0 s G R S iet ugt ag ot 00ER nstige Ausgaben i E P Hd S ib 149 303/33 Ai ite bete Bérufsvertretungen « « - Ep a * IT, Abschreibungen und Wertberichtigungen: 925 774/30 Abrechn1 Fe uwe a a L A E 72 É aut bas Kilagetecoae H ung mit der Vereinigte Stahlwerke Aktiengesellschaft, Düsseldorf, au fenen L d anbene Serte / E N a Iu Vereinbarung über die Geschäfts- und Betriebsführung N ° b : E M G 40 I ‘Versicherungsfosten .. L s O E D IV, Steuern vom Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen . L Ee : i S e V. Beiträge an Berufsvertretun en, ‘wenn di Sermögen . 441 698/94 Erbias eiitél Abt 20 L e Ertr äge. : “i geseßliher Vorschrift beruht 7 L T PRGIIAINE E 4 058!— Aue radanitide Et S einschließlih-Abführungen von Organgesellschaften. , „. ; 54 115 004/14 : Zuweisungen: E an E Sei RoE isi Ba Ca E i L 106 305/34 + an den Heimfallsto> . . . . . . 16800,— | 6028424 i : S [61221 v iafunti vi: Gelbattingen e e000 A T: MTSLOA Nach bem tai “id a ta Aktiengesellschaft, Krefeld, C T . s Geschäftsjahres (Gewinnvortrag RA 21 244,29) 196 345/35 | Edelstahlwerke Aktienge Krefeld, sowie ber vom emen Brüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Deutsche Erträge. 1714 222124 R der Jahresabschluß gun 30. September 1938 und der Geschäftsbericht S Ie E O Entreen die Buchfüh- T. Einnahmen aus dem Bahnbetrieb: | läutert, den geseßlihen Vorschriften. uar , soweit er den Jahresabschluß er- 1, Aus dem Güterverkehr . .. . . ., 1410 725,93 Düsseldorf, den 20. Januar 1939, D D ai G U L A Mieten usw.) 108 121,77 1/518 847/70 He Mag BEHAE taa Wirtschaftspclifsungsgesells aft + HInjen, joweit jie die Aufwandszinsen übersteigen L ‘alid 4 astsprüfer._ a. Dr i : ti TII. ; ; L eigen e 59 009/38 Der auf Grund : ¿PP . H. Friße, W aftsprüfer. Üaeceedenlibe Ecige einsdcig der Bette, dic burt di Dortmund, Voriver; De, Ent Poensgen, Düsselert, elt "Weiler (e fiSdat bestohf aus den Herron: Dr Albert Vöglee lagen, des Ecneuerungssto>s, Un Dés Heimat de : Jen Tes j 6 Pari Erust Sippel, Berlin ; Dr. Adolf Klinkenberg, Dortm S Wilein S Bez “raf E R N Eh D E N ge en ja. ; . Ga e p Parts ; H. imsti t TV, Außerordentliche Zuwendungen (erlassene Véförderungssteuer) u s A dz E efetv. bei 20 M Seine Dinkelba<, Düsseldorf. : P Orte DEEM s D, Nolladt, Nünsting V, 43 A / 1714 22224 Deutsche Edelstahlwerte Aktieu schäftsjahr E E tet Fauplversammlung hat die Dividende für das Ge- Dr. Heinz Ge(l Vorii Der Vorstand. gesellschaft. 0 festgeseßt. ¿ vem, Borsißer. Dr. Walter Rohland, stellv, Vorsißer. Wilhelm Hoffmaun.

S 7 A aaa G R E

Dr. Konrad Morschel, Dr. delmut Oehmfke,

Vermögen. 5 Grundstü>ke mit gebäuden: dstüdke . . s s . 7 750 var A uud 6 55 000|— bsgebäuden: ds)stücke S 5 250|— E D S 148 000|— ute Grundstücke brüche) « « « 627 000|— echte (C eld l Cd T P D. E 82 000|— en u. Betriebsein- An E 96 000|— hninventar « « » 1|— rk . É 4: S 1|— ventar A 1|— deinventar « « ««. 1|— gungen. 00 0,600 283 000|— estände F 70 194 35 piere  C0 0:70; S 72 130|— Feten Ea ois s 40 700|— ungen auf Grund v. lieferungen und geit. ale 0e 23 387/22 ungen an Konzern- ehmungen: fristige « « o o. 106 260|— ristig L C E D 271 862/92 estand einschl. Sbank- und Post- uthaben . .- 22 814/40 Bankguthaben « « 442 960/50 ge Forderungen « « 4 952/22 RAM 125 000,— E 2359 266/61 bindlichkeiten. kapital: maktien : i g3aftien = 500 bzw. D Stimmen . «-« « 5 000|— iche Rü>lage « « 103 000|— üdlage O E >-$< 125 000|— [lungen Ci 175 000|— tionenanleihe «. « « 539 988|— nsfonds «c «4x 57 B89/51 ung Land Sachsen 37 215/41 ahrtsfonds-. . i7 233/28 dlichkeiten auf Grund / arenlieferungen und E gen A 118 254/784 ge Verbindlichkeiten 20 975/94 , die der Rechnungs- nzung dienen « « « 47'401/25 nvortrag « « - 6 084/53 n 1908 0 81 223/91 RA 125 000,— | 2 359 266/61

Aktien-

, Leipzig.

nz am 31. Dezember 1938,

winn- und Verlustre<hnuüng am 31. Dezember 1988. i

bflichtge

her und Schriften der Ge der' vom Vorstand erteilten Auf-

ufwendungen. M N. und Gehälter. ... | 1077 400/32 hl. in anderen Konten : thaltene E05 38 348 62 1039 051/70 e Aufwendungen; iche e a. 0E 156 878 04 illige: l bendungen an die Ge- gshaft aus Gewinn d Weihnachtsgrati- o A 33 773/53 stige Es ztg -30 774/75 eibungen a. Anlagen | 249 968/32 E T I Ä 15 256/67 n vom Einkommen, g und Vermögen . 171 166/18 | e Steuern z 46 932/40 ge an Berufsvertre- El i si v E M 4 786/60 sungen aus Gewinn bliche Rücklage . 8 000|— è Rüdlage a6 25 000|— lfahrtsfonds . ., 10 000|— oinnvortrag «. « «“ 6 084/53 pinn 1998 2% 81 223/91 1 878 896/63 Erträge. fe eiSpflichtiger Roh- uß... 1 1808 968/30 aus Beteiligungen 10 567/43 Fordentliche Erträge . 53 276/37 nvortrag aus 1937 , 6 084153 1 878 896/63

h dem abschließenden Ergebnis un-

mäßen Prüfung gu! Uicaft ellschaft

igen und Nachweise entsprehen die

hrung,

a )riften.

der Fahresabshluß und bericht, soweit er den Fah- erläutert, den geseßlichen

pzig, den 25. Februar 1939.

Sächsische Nevisions-

d Treu

uth

handgesellschaft A.-G. Wirtschaftsprüfer. .: Wöllner.

Dividende für das Geschäftsjahr

Daa NeichZanzeiger und

7. gesellschaften.

i Quarz-Porphyr-Werke Tuer ceseliscast

Vierte Beilage

Berlin, Dienötag, den 4. April

E T E M I E

L

Preußischen StaatS8anzeiger

1939

1938 ist auf S % für die Stammaktien Mitglieder des Aussichtsrates: Kom- 1 [83 ä estgeseßt worden, wovon 2 % an den | merzienrat Ernst Petersen, Leipzig, Vor- "ede & Ott Alktiengesells<haft heir Bg par rur e E wet noaeaágee Ÿ - arotgiA 10 V R pital o “4 e und Notar Dr. jur, Forchheim Oberfr. ‘| Nürnberg, den 22. März 1939 apital- u en, Hannover, stellv. G 1 ertragssteuer gegen Hergabe ‘des Divi- | siger; S besizer iebcit Wege: Jahresre<hnun T Ba Re(o L Ar. 4 ab heute zur | ner never, stellv. dig Ge- A e A900, BirtsheEpr lia E E uszahlun i unserer Gesellschafts- schäfts ührer August Hupe nnover; irtié il : kasse und E Allgemeinen Deutschen | Steinbruhbesizer Joachim è f: Aktiva, E 5 My "e x, SUTOGE Rer: Credit-Anstalt in Leipzig sowte deen | “Bari M L Auen, L D: A R IRAENEEE. sämtlichen Niederlassungen. Adeline Wegener, Hannover. 1E o Sie s<hu< ieg B mige A van Für die Vorzugsaktien beträgt die | Leipzig, den 95, März 1939 De. aco ay Ry Auffichtsrat ausreschiede / So c ' , . . » L. . > n, “Moe em iee das M T A Bborte Der Vorstand. Zugang - - 120 000,— Forchheim, Oberfr, den 29. März Hermann Gottla>, beide in Leipzig. Pforte. Gottlad>, i 169 000,— aus Der Vorstand ; Abschreibung l S O Gustav Eder. Heinrich Soldan. T me D Fabrikgebäude: Stand am Sm [27]. ada . r I [53]. a ars r j i .. , tiengesells<haft. Hamburger Getreide-Lagerhaus-Aktiengesells<aft. 973 326,30 Bilanz zum 231, Dezember 1938. Vilanz zum 31. Dezember 1938. Abschreibung 90 326,30 | 883 000|— | E E E i Maschinb “S maschinelle dias E RA j tiva. BA nlagen: Stand am gevermögen: I, Anlagevermögen: N BA L 1.1938 . . 433 256,12 Bebaute Grundstü>e: Be- L Pran und Gebäude: Zugang . 542 455,24 stand am 1, 1. T: a) Eigenes Grundstü: 975 711,36 E e / Grundstü> F G6 00 e 6666 103 780|— Abschreibung 305 673,70 670 037/66 Abschreibung 150,— 5 620 G und Wohngebäude: Beteiligung. .—_————_——_—_| 120 000|-— eir 7 a MEES am ortrag - e - . . . . . 22370,— L E . 1,1938. . 55 530,— Bügang + 6 « o e è ++ - 024,00 S E A R. Abschreibung 1750,— | 853 780 23 204,69 “T La 1175 247/55 | Unbebaute Grundstüde. . 17 223/14 Abschreibung « « « « « . 1169,69 22 125|— Halbfertige und fertige Er- Maschinen und maschinelle Betriéb8gebäude und andere Baulichkeiten: zeugnisse, Waren . . , | 833 403/88 | Anlagen: Bestand am Vortrag - « « » « « « « 120 660,— Wenipaviere þ . . 1337 576/88 | 1.1.1938. . 1800,— Zugang « + ‘€6s« »--62506,26 Eigene Aktien, Nennbetrag ugang O IS T73 266,25 Emu c R s a vas - 6461,85 Abschreibung L 2) 7.256,25 166 000|— lein der Gesellschaft ge- : F Abschreibung 2161,85 4 300 Vaukoito Eilonèubüir Särdutc eistete Anzahlungen . . 66 477/05 | Werkzeuge, Betriebs- und neubau Härbukg, Forderungen auf Grund ihäft3aus : B Zugang «- «„ . « « «736 450,63 von Warenlieferungen 1159 126/77 Sang: Do abzüglich Reichszushuß ; N T O E E am L A L ilbetra ee l, ,- 129 483,50 606 967|13 Bere Forderungen x : 4 2 e 5 506,— r E E «e» L p26 5 37.85 VPeshäftse und Wohngebäud Kassabestand einschl. Reichs- j Quoana - T eschäfts- und Wohngebäude: bank- u. Postsche>guthaben| 835 480/25 rhr oi URT RE gus e S a e O Æ r Andere Bankguthaben . « | 705 691/74 31 aa, 8 667,85 du UU ugang « - o... ooo. ! l 7431 00699 A A A T. eibtiimimobiätGitinewtin [92 Umlaufvermögen: 08 004,70 O eE Abschreibung + « « « « . 2554,70 | 55 500|— Passiva, / 1RETA GUNe mes D Betriebsgebäude und andere Baulichkeiten Grundkapital . . . « « « | 4000 000/— ertioe Erzeug- i Vortrag « «+ » « « « « « 875 860,— gti: 1 ORE | nisse . . .. 807370 | 75 728/70 Zugang » «a « » +.. 122008 Geseßliche Rü>lage. 400 000|— | / / | —FITOSZCE" Besondere Rülagen . . 710 000|— D E 5 454/50 N F S I E P Z ® C 0 s R N ] Paar. v. 2. Unbebautes Grundstück . D E í 59 000|— | des Umlaufsvermögens , ÉLS G00L. i Stute . G. 85 052/48 . 83, Gefolgschaftsferienheim, Grundstü: ugang. « 4 234/06 Verbindlichkeiten: E a e 63 958 35 : ._. Gebäude: Zugang. - 28 467/30 Verbindlichkeiten a. Grund Kassenbestand einschließlich | Inventar: Zugang. - ___8 066/79 von Warenlieferungen . | 390 952|— | Reichsbank- und Post- | é s : 10 768/15 Sonstige Verbindlichkeiten 767 674/42 | she>guthaben . . . ., T 423/47 a S L 40 76715 Flicus E einne und Andere Bankguthaben . 4 848/75 : i: L T 7-7 1-7 Bm Ruhegehaltskajse eins. : 4 Mashinen und maschinelle Anlagen: Vortrag | 226 250— Heinrich-Hornschneh-Stif nta —— : S E iiiiritoaitt iee C E 3 482/82 a . : 234 326/09 Pa i L Gruttblapital . «e 100 000/— “Absthreibuhg »« o « «s + « s e « « | 70326/00] 188 000/— E E Rücklagen: 6, E Betriebs- und Geschäftsausstattung: 7 A 493,75 (Kurs- Geseßliche aus 6. 979: <0: 00 0.6 0D E A wer A Zugang C E E E E E E r r E T T D 47 816; Arbeiter-Unterstüßun s- U. Werkerneuerungs- f 4 ._TTTS20|— Ruhegehaltskassen einschl. rüdlage . .__25000,— 35 000/— Abschreibung «d-o oooooo e600 47 816|— 4|— | Heinrih-Hornshuch-Stif- Fonds für soziale Zwede . 4 000/— 6, Wertpapiere S E . S e. 178 987|— tung A R N Tas R 29 289 39 Rückstellungen D T1 657/71 STE —_—| außerdem in Wert- Delleede 06 5 8 000 IL Ymnlaufévernögen: 169 861/13 Papieren angelegt ; Verbindlichkeiten: i L. Geleistete Änzahlungen « «e. 13 724/60 wert) aa Le Meran U E d R Grund von Lei . ¿ : von arenlieferungen un oe rungen auf Gru n Leistungen « « « 179 885/37 | Posten, die der Rechnungs- Leistungen 23 670,— 3. Kassenbestand und Postschelguthaben . « « « 6 282/67 abgrenzun dien E Se, : ) ung L, ea 48 143/39 | Sonstige Ver- 4. Bankguthaben «ooo e 45 724/34 | Reingewinn: bindlichkeiten 6093,67 | 29 763/67 I1I, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « 4 308/59 | Vortrag aus 1937 Gewinn: Gf E E R A N : 2 419 789/70 28 719,47 : A Passiva —| Gewinn 1938 527 145,50 | 555 864/97 | “ortrag aus 1927 129,04 L aaa 1 500 000|— | - 7431 006/99 | Gewinn 1938 29 640,97 | 80 770/01 I, Gêseßlichè Rücklage ; A D. s. de . V E . s, , o. . 4 159 000|— 329 191 39 4 TIL Eepeierungörüdlagé «aae oe aen 240 000|— Tas r Pru u Gewinn- und Verlustre<nung D E a ana aa pu oe 160 370/50 | Gl ahr d zum 31. Dezember 1938. V, Verbindlichkeiten: Aufwendungen RA i T E E Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Löhne und Gehälter ? 2 394 875/22 Aufwendungen. RA |S rungen und Leistungen «e... 9 348/32 Soziale Aufwend Ee 7°] Löhne und Gehälter. . « 235 527/88 Verbindlichkeiten gegenüber Banken . « « «« 180 152/16 \ lich “Ab beat Soziale Abgaben . 22 980/06 Sonstige Verbindlichkeiten „. .. . .. 6 162/—| 194 662/48 | SFIeGe bgt i) Abschreibungen . . . 12 729/70 VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . . —| 52 502/48 | freiwillige : Steuern gem. F132 T 5 | Gewinn einschl. R.f 8188,49 Vortrag a. d. Vorjahr 122 254/24 | Leistungen . 136 176,94 299 788/35 C «S S 2A e 2419 789170 | Abschreibunge @. Anlagen | 400 000|— | Zee fêvertre- Besibst 086 202. Beiträge an Berufsvertre s Gewinn- und Verlustre<nung zum 31. Dezember 1938. E E Se T Me S L 1710/20 e e erufsver- t oto Rückstellung für Anschluß- Aufwendungen, RA S ciagemdnas E S pintay Bil Löhne und Gehälter S M M6 S o 0 6 . è 0+ 0: 0106 . e... 551 8624 Vortrag aus 1937 Zuweisung s .. 5 000! Soziale Abgaben . . .. . G Ra L E E 36 089/02 98 719.47 Werkerneuerungsrüdlage 25 000, Soi “B a 233 473/93 | Gewinn 1938 527 145,50 | 555 864/97 Éd C nan IROT 4% E e ae bs E E S S 256 3211/04 L ft 148 | Beiträge an Berufsvertretungen . .. « «e «e E u E 1 600/40 4 348 810/83 : 51 129,04 Ï Zuseitns an die Erneuerungsrü>lage . . . . . t P 120 000|— Erträge. Gewinn 193829 640,97 80 770 01 ewinn einschließli<h KMÆ 8188,49 Vortrag aus dem Vorjahr . « 122 254/24 L tiger Roh- __452 968/62 1-321 601/08 | übershuwß ..-. .. . 14195 047/27 Erträge 2 [— | Ertrag aus Beteili e 12 000|— ; D i Erträge. Nini D 1 a 2 T 260.008,00 E E Vortràg E Es v a 6 #4 S S S 8 188/49 Außerordentliche Erträge . 12 106/07 mein ia 940.9 3 928 39 Ertrag gemäß $ 132 IT 1 Aft.-Ges. e o v ELOUOATTIOS Gewinnvortrag aus 1937 . Tr R A 4 475 89 B e eo e A Ls ¿4 02006 S 9 935/54 E i Woge Teträge « « « 5 Ta 28 E 4 348 810/83 | Gewinnvortrag aus 1937 51 129/04 : Verwendung wie folgt: R. 452 968/62 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund | 80%, Divideride out Ln E m Verlin, den 28. Februar 1939. der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf-| fende Aktienkapital . . . . 306920,— Duroplattenwerk A. G. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | 2%, Zusaßdividende, abzu- Apel. La Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften. | führen an den Anleihesto> 80 000,— | Nah dem abschließenden Ergebnis Hamburg, den 7, März 1939. ns an die Ruhegehalts- BUES s B Feafuna N u u<prüfungs- und Treuhand-Gesellschaft. | „fassen 1ER S D A E E e nDabetren“ e Burthardt, ppa. Kopp, Wirtschastsprs O | Vortrag auf neue Rechnung. : 68 944,97 | Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- Die Divioende von 8%, wovon 2% dem Anleihesto> zuzuführen sind, | Nach dem abschließenden Ergebnis un- sprechen die Buchfü rung, der Jahres- t i ilshein Nr. 18 zur Auszahlung. serer pflihtmäßi Ny i r / tert Vi t gelangt gegen der. Gewinnantei i er pflihtmäßigen Prüfung auf Grund | abshluß und der Geschäftsbericht, sowei Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: Heinrich | der Bücher uyd der S E der Ge- | er den Jahresabschluß erläutert, den ge- Wiede, Vorsißer, Hermann Rein>e, Hugo Hoppe, Hermann Willink, Alfred Kühne. a iy v der ate ala er- leihen eric y M : 3 i >, stellv. , [teilten Ausllarungen und Nachweise ent- erlin, den 27. Februar 1939. Der Vorstand : Gustav Matthies, Vorsißer, Carl Benthad>, stellv. Vorstand spreden die Bu führung, der Jahres- Alfred Shürmann, abshluß umd der hâftsberiht, soweit Wirtschaftsprüfer.

L mai”

R E E