1939 / 91 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 21 Apr 1939 18:00:00 GMT) scan diff

Er a t S M -

Zweite Beilage zum Neihs- und Staatsänzekger Nr. 91 vom 21

April 1939. S. 2

[3893]. [3316] G . ' V ewinn- uud Verlustre<nung per 31. Dezember 1938. Ddäl Uouitéhate Érétivos Otto Ficker „A.-G., Kirchheim-Tect. Ene P 2 i Lr FeSUars, Wien. L anz L Uy Den S1 Dezember 1938. N Z Aufwendungen. RAÆ 5 r laden hiermit die Aktionäre unserer Aktiva. Stand am Zugang Ab- Stand am | Löhne und Gehälter e «eo ooooooooooo 613 772/04 E M L But Hoe i in: 1. 1, 1938 chreibung | 31. 12. 1938 Ss Abgaben . Ls A0 R A E A R 46 405/85 n s b ib ee eee aao ooooooo) Ss Aktiengesellf " ft in Berlin W 62, á E mit 95 800|— 3 000 Besißsteuern e ao oooooo ao ooooooo) 106 153 76 üßowplay 13, stattfindenden 16. or- b) S abutt E E Res s E —] 92 800— | Beiträge an Berufsvertretungen » o o. oe oooooooo 5 746/56 dentlichen Har,þtversammlung ein. Unbebaut A LRA M —-$->4 WU [— 18 400—] 8339 800— | Außerordentliche Auswendungen « « «o... eo. 29 072/88 Tagesordnung : Maf iten de i L N e P [—] 22 200— | Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937 « « « e e e 10352,30 I E L: g M Gadftlusses Kult era A in ovdedt 77 arn “os 000 Jahresgewinn 1938 „ooooo... 2632445 | 3667675 Verw, Rana über das Geschäfts: me u. Geschästs- : «lad ai _894 674/79 j D ung 0 0.0 <0 á A 2 2— s 2, Bei P. Beri : Fahrzeuge . . + ««è 1— 4017 4 017|— 1|— î SEIRA &rlage des Berichts der Rechnungs- A | Gewinnvortrag aus 1937 „ooooo ooooooo) 10 352/30 xévisoren. Í 576 203|— 71 361/21] 107 761|/21| 539 803|— | Ertrag gemäß $ 132, IL, 1 Aktiengeseß« o «o ooooooooo 854 255/14 3. “Beschlußfassung über den Rechnungs- | 11, Umlaufsvermögen: Sonstige Erträge . «o ooooooooooo 18 766/91 E O über 8 Ver- Vorräte: i Außerordentliche Erträge e ooooooooooo) 11 300/44 1g des Reingewinns. R : A 4. Umwandlung der Gesellschaft durch e: Es IOCTdaise C E Sia 017,68 : é / 894 67479 liquidationslose Uebertragung des Fertiger E nt E Handelswaren A E 458 lr Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Bermögens auf den Haupiaelell- gerzeug + Han o. «45872558 | 82965477] 6er Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- schafter, die Lingner-Werke Mitten Forderungen aus Warenlieferungen u. Leistungen . « « . « « « « | 536 789/26 | klärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der gesellschaft in Berlin gemäß dem Ge- Darlehens- u. sonstige Forderungen „ooooo 21 186/21 | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften, eb über die Umwandlung von Ka-| gg A 4 538,56 dur< Grundschuld gesichert dlé Verlin, den 10. März P V - ital llichaf 3 S S TS S E. 0 S 0.0.6 00> 0 S. GLRA 159/68 u ict tsprüfer. C Reb una eei N G aws, e da v U 2 421/23 Porzellanfabrik Joseph Sl eltel Attiengesells<aft. unter Hinweis auf die 2. V.-O. zur Kassenbestand, Reichsbáänk- u. Postsche>kguthaben „.. 15 648/01 Der Aufsichtsrat. Dr. H. Sinnhuber, Vorsiger. Einführung handelsrechtlicher Vor- Ade Bt «e ea E 83 338/23 i: Der Vorstand. Wilhelm Leupelt. schriften im Lande Oesterreih vom t: 2 029 000/39 Der Aufsichtsrat seßt sih wie folgt zusammen: 2.8. 1938. 3 [— | 1. Dr.-Jng. e. h. Hermann Einnhuber, Zülshagen, Vorfißer, j Die Aktionäre, welche an der Haupt- S Passiva. _|2. Generaldirektor Philipp Keßler, Berlin-Wilhelmsruh, stellv. Vorsiger, versammlung teilzunehmen wünschen, | z7* Geseblihe O 1 500 000/— | 3, Direktor Dr.-Jng. Wilhelm Lühr, Berlin, werden eingeladen, thre Aktien mit lau- T. NRückst L g oooooo oa oooooooooo 150 000/— | 4, Diplom-Fngenieur Philipp Schnoes, Berlin, fenden Coupons bis spätestens 2. Mai e We E U R C E S 147 500|— | 5, Direktor Georg Stein, Godesberg a. Rh. 1939 bei der Gesellschaft in Wien, | Verbindli Ln gapone eo o o ea o e oa ooooo 28 450|— Porzellanfabrik Ioseph Schathtel Aktien gesells<haft, L e e 84, oder der| ‘* Unterstü nada sie e. V L Der Vorstand. Wilhelm Leupelt. auï für FZndustrice und Verwal Verbindlichkei E R E tung Aktiengesellschaft zu Berlin / Verbindlichkeiten aus Warenbezügen und Leistungen . « « « 99, 626 46 | E E Sai E ELI, L a4 iiterlette, e" giusieu dee Redoute: L E S 1 en egi ma ton âr en M s B L G 0... A 00.00 Q: O D [G j ausgesolgt werden. -_ |-VIL. Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937 . . . « + 17621,49 Vereinigte Kugellagerfabriken Aktiengesellschaft, Je eine Aktie gibt das Recht auf eine . Neugewinn 1938 ee ooooooo 57 206,92 74 828/41 Schweinfurt "E ai E E H d b L “Sebi Bilanz zum 31. Dezember 1938. gleichen Kummer abgedcudtie Umwanb- ew un- und Verlusire<nung auf den 31. Dezember 1938. E m T : lungsbila d it ver- | E i gang Z d Ungbbilanz und das ebenfalls mit ver- |* Aufwand. B 18 M 1. 1. 1938 | Abgang | schreibung | 31.12. 1938 fjentlihte Abfindungsangebot. Se 1E Get a C Ci ° 737 336/36 LAG Compagnie S M. ean auc Es 49 772/65 | Anlagevermögen: A M A N BA 2] RÆA Ï s Bete lschaft. Abschreibungen auf Anlagen... „oooooo | 107761/21| VBebaute Grundstüde mit: er Verwaltungsrat. Stëuern vom Ertrag und vom Vermögen „eee | 17067291 Geschäfts- und Wohn- Geseßliche Berufsbeiträge . . . . .. L ES 3 453/57 gebäuden . « « « « | 680 728/03] 606 870/65] 182 207|22| 1 105 391/46 Odol Compagnie A.-G., Wien. |Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937 , « «« « «« « 17621,49 Fabrikgebäuden . « « | 5745 997/54] 1 164 931/63] 1 302 181/38] 5 608 747/79 Umwandlungsbilanz Neugewinn 1008 » «oe... 60720602 74 828/41 | Unbebaute Grundstü>e | 20 200/—| 4210 —_ [—] 16 990— per 31. Dezember 1938. j —|— | Maschinen und Motore 551 890/85} 2 156 295/90] 2 708 184/75 2 m m Aa 1 143 825/11 Verspeuge, Ausstattung, Ertrag. ; JFuhrpart «o % 5 792 348/83] 792 348/83 B B aco E De O Tami ut M I a L « « «| 1762149] Anlagen im Bau (Ge- Gebäude . . . 63330,— | 90 300|— | Rohübershwß. . „eee eco eee oe ooooo e «| 1103625/54| bäude und Maschinen*) | =— |—} 3581 54214 |— 3581 542/14 Beteili ungen 390 001 Zinsméhrertrag e ee ooooooooooo ooooooo) 7 43611 Patente Sm T D ; 1— 1 250 1 250|— d Außentände S Bank- E Mieteinnahmen [0 E G40 Ad S 3 955 60 Beteiligungen D... 24 000/— E E e E 24 000/— gutbaben » 44 e. i 681 4xdas Außerordentliche Sre C a N ___11 186/37 7 022 822/42] 8 299 029/15] 4 986 172|18/10 335 679/39 N 2M 25 ) 4 1148 825/11 | Umlaufvermögent : P A / F _1 101 755/35 Kirhheim-Te>, 31. Dezember 1938. —=———-= “Roh, Hilfs- und - Betriebsstoffe:4 5 146 756,06 ; N e & _ Passiva. j Dtto Fidexr A=G _Halbfertige Erzeugnisse. „2 ¿s s 9053 325,08 | a 7 I CSEN C 43 011,34 A k Gi Ä aa Weber S «es V2 t Me Erzeugnis t vage tht - 6 193/1385;80 5 N OLEO A Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfüng auf Grund aren unterwegs (per contra) , . 514 203,60 20 907 420,54 stellungen 2 E SRODE 97 351/85 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf-| Wertpapiee „. . «o o o oe o o ooo. 1263 489,50 Ueberschuß der Aktiden üb. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der| Geleistete Anzahlungen . «e. o. 49 976,89 dié Passiven 2. «¿T1008 403 50 Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. | Forderungen auf Grund von Lieferungen und Tol e535 Stuttgart, 27. März 1939. : Leislungen « «enan a a vie «112255 74 Ges Gectiattauatäas s Schwäbische Treuhand- Aktiengesellschaft. j Forderungen an Konzernunternehmen 819 160,48 Bericht der Rechnun Sdrevitoron PpPa. Dem bisherigen Anfsichcar i Aue Hr: Caen Wirtschaftsprüfer. Sonstige Forderungen - ... . 743274,81 18174 691,03 Die Ünterzeichneten, durch die 15, or- | Stuttgart. g at zugewählt wurde Herr Bankdirektor Karl Dörr, | Wechsel... „eaen 1962173,74 dentlihe Generalversammlung vom 6. Zuli | ‘Kasse, Reichsbank- und Postsche>- 1988 zu Revtsoren gewählt, haben in den T S E E T E E guthaben ... . eo... 89289,59 Geschäftsräumen der Odol Compagnie , f Andere Bankguthaben s «e « « « - 14740 765,76 14 830 055,35 |57 187 807/05 AttiengeseUschaft, Wien VI, Mollardgasse Porzellanfabrik Foseph Schachtel, Aktiengesellschaft. Posten ber Ne<nungsobarengung + s q ees ooo oos aof M1070 Fe, 56, dia vorstehende Umwandlungs-. Bilanz per 31. Dezember 1938. i ürgschaften 10 L i gr h M QULRENG befunden. | = Diskontierte Wechsel R.A 306 462,43 tent, im April 1939. : Vermögen, R 68 Josef Wastl. Franz Johne. \| Anlagevermögen: 9 P E i pad dien qua . A Bebaute Grundstü>e mit: S Passiva. An die Aktionäre der a) Wohngebäuden e eee 18 700,— run Tapt oooooooooo ooooooooooo 30 000 000|— Odol Compagnie Aktien- T Blonde wv O Gesebliche Rülage « « ee e «ese ooo eee 4128307,03 gesellschaft, Wien. 75557 T5557 Freie Rücklage E E E E E Y 8 692,97 10 000 000|— Die Reichêregierung hat im $ 25 der Abshrebung «a 6 1685,57 36 100|— A a oe eo co ooooo oa ooooo | 54857416 9 Verordnung zur Einführung handels-. b) Fabrikgebäuden T U BdE Tre e ert{Gtgung f r For erungen de da Ce doa so 2 500 000|— retliher Vorschriften im Lande Oester-.| - - - - « —-Abschreibung « « « « - 11251 | 224 400 Rüdstellungen . „e eo oos aao ooooooooo. 15789568480 reih vom 2. August 1938 .(R.-G.-Vl.. T.| - Unbebaute Grundstü 1 alicia daa e Erhaltene Anzahlungen „e oooooooo o ooo 47 267|— S. 988 ff.) die Umwandlungsgeseßgebung 4 Budiiug C eo u E r Sa é Verbindlichkeiten auf Grund von Lieferungen und Leistungen in der Ostmark eingeführt, um u. a.den nad S O E E N ces . 2284 226,78 der Rü>kehr in Has Reich ore anlctocie Maschinelle Anlagen u. Betriebsvorrich- Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen e o 5 124 177/82 nicht mehr erforderlichen Kapitalgesell- tungen e e omb n a oa d o o é JOLIOI -Hilfskasse für die Werksangehörigen der V. K. F. « « 1 000 000,— schaften ihre Auflösung und ihr Erlöschen + QUdIS Sa A, 6 366,— Sonstige Verbindlichkeiten. . „e o o o « « + 5 594 332,88 wir, die Odol Compagnie Aktiengejell- Abschreibung +-« va # . « 41616,— 128 901 |— Posten der Rechnungsabgrenzung C C 276 327/14 nw anbiunE vi Vorsielien. Pi O N l. ddo O ee E A en lo nw zu ) 1e Umlaufsvermögen: emimmn E S E Í 1, 3 1 gesebliche Voraussezung hierfür, nämli | Roh-, Hilfs- unt i R Ae i ¿ nam 2, Hilfs- und Betriebsstosse » « « « 92368,— ürgshaften Af 112 200 der Gesellhastsanteile in der Hang | Lalbfertige Ergeugnisse E Mili Socisel De AEIGM unserer Gesellschaft als der Hauptak- Cat G Wan va «o <_198 652,86 | 305 028/64 167 695 065/68 tiónätin, ift gegeben. Dur die Um-| D FOPIR s 10 os E S L Gewinn- und Verlustre<hnun 1938. E E die Ee Ge T an Grund von Warenlieferungen und M unan n idi ind Verlustre<nung für 938 unter und es tritt an ihre Stelle der An- R E S oll. FRAM aben. RM spruch auf éine angemessene Abfindung; Urbrrnngon an nahestehende Gesellshasten . . «.. 90 458/53 Löhne und Gehälter. . » + « [22638 090180 Ausweispflichtiger À als Abfindung bieten wir den Aktionären G Als bi L 36 796/19 Soziale Abgaben . . .. . , ,|1547318/82| Rohüberschuß . . [46 427 699/36 eine Barvergütung von A 11,— für (Soteutdaben . von Reichsbank- und Post- Abschreibungen .auf Anlagen . | 4986 172/18 | Zinsmehrertrag . . 192 713/02 jede Aktie im Nennwert von öS. 10,—. anda En ld aa epo 4 694/75 Besibsteuern . . . . . . « « |14937 869/86 | Außerordentkli Dieser Betrag is in Anlehnung an die Censtige Stm 2 S o A S 20 457/61 Geseßliche Berufsbeiträge « « « | 195321/93| Erträge . . „. 511 983/14 lngibilanz sesigeseyt und übersteigt den | Posten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen . « « . 5 732/40 At niDortrag . 1189 619,57 | ert der ien. R ide ewinn . 2 826 781,93 | 4 016 401/50 Diejenigen Aktionäre, die von unserem Ie | ; 48 322 015/09 09 Abfindungsangebot Gebrau<h -machen : Verbindlichkeiten. s B VAMOS 48 322 015/09 wollen, bitten wir, ihre Aktien möglichst | Grundkapital ........... E Se - 420 000|— |.. - „Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund bald unter Beifügung eines Nummern- Gésehliche Rlflags p ov abu n o oia h O 42 000|— | dér Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- verzeichnisses bei der Gesellshaftsfasse Sonderrüdlage A N 60 000|— klärungen und Nachweise entsprechen die U der Jahresabs{<luß und der in Wien ° I Mo llarbgafse 84, oder bei Fürsorgefonds für Gefolgschaflémitglieder - - - 43 000|— Seer lauen er pen, Zahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Ôr ant Für ndu trie und Ver- Rulite ungen E. S S M S G E M 66 000 G 322 600|— y Um e) F waltung A-G in Berlin W 62, | Verbindlichkeiten: BOMILMLIE Treuhand-Nevision Aktiengesellschaft. Lüßowplaß 13, einzureichen und dort den Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen ) irts<haftsprüfungsge ells<aft. angebotenen Barbetrag in Empfang zu U S e o L 33 761/64 Dr. Kosbadt, ppa. Kummer, Wirtschaftsprüfer, nehmen. Die Abwi>lung erfolgt kostenlos. Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Gesell- f _ Gemäß Beschluß der Hauptversammlung vom 4. April d. J. wird ein Gewinn“ _ Bei Ablehnung unseres Angebots regelt O A L Le E 2 110/54 anteil von 8,89% ausgeschüttet, so daß nah Abzug der 10%igen Kapitalertragsteuer sih die Abfindung nach den geseßlichen Sonstige Verbindlichkeiten « «e «ooooo 64 705/69] 100 577/87 | auf jede Aktie zu A 100,— gegen Vorlage des Gewinnanteilsheines Nr. 4 E.4 8,— Bestimmungen (Spruchverfahren). Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen , « . —| 1528062 | Var ausgezahlt werden. \ Berlin, den 18. April 1939. Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937... .. .. 10 352/30 Die Gewinnanteils<heine sind bei unserer Gesellshaftskasse in Lingner-Werke Jährésgewinn 1928 .. .. „d 26 324/45| 236 676/75 | Shweinfurt, Cramerstr. 4, einzureichen, g 1040 135/24 Der Vorstand,

Zweite Beilage zum Nefh<s3- und Staat3@izefger Nr. 91 vom 21. April 1939. &. 3

G. Pre

ai" [2570]. Gewinn- und Verl ung für das Geshäftsjahr 1938 Mei êner Moda A. G. Chemnitz. , : erlustre<nung für E J S Das Aufsichtsratsmitglied Heinrich | Baugesellschaft am Zoologischen Garten Akt.-Ges., Berlin. i i |< Frank, Berlin, jst, unterm. 2. 3. 1934| Bil 3L G ; Aufwendungen. KAÆ [5 Tus dem Aufsichtsrat auSgeschieden, L anz zum Dezember 1938. Bie E E 4236 6 n E 334 699/46 Der treuh, Vorstan : S s Soziale G 0 Ew Fa 23 271/33 / ; L Aktiva. RAM RAM » | Abschreibungen auf das Anlagevermögen . . «. . S. 99 055/42 iz P inter. I, E ilen A À G Sen L e aas d Lt M E B » . r uzungsre E E Sleuern vom Eintommen, vom Ertrag und vom Vermögen - - 74 370/19 n R N 0% e E ia 747 701 66 Beiträge an Berufsvertrétungen . . ; 0H M e 24 717/54 Bilanz zum 31. Dezember 1938. 4 R ea E 2|—| 747 703/66 | Außerordentliche Aufwendungen «e «e ooooo 40 70107 A i dae = | 11, Umlaufvermögen: Ehe übrigen Aufwendungen . . . . , S0 378 g Wia T as : 1. Forderungen auf Gcund von Leistungen . « « 11 430/40 Retngewinn: a) Gewinnvortrag T 6d o p00 60 D 143,88 M Bebaute Geschäfts- und]... - R Potbornngoz an Konzerngesellshaften . . , | 462 293 46 A E BS + s +2 09 00.2 Ron T T IRE DON ete O E E E E L! Sa iaE einshließli<h Postshe>guthaben 2 552 91 1 268 600/03 +164 000— f. i G PROUIIO e o aa 6 Dla e de v0 do 21 921'—| 498 197/77 trä E , Zugang 1175,— ITII, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen ,„ , N 1°167/50 | Betriebsertrag - «- « - « a 7 N “rw o L 516/34 : 165 175,— IV, Verlust: Verlustvortrag E S E 76 649 22 E 35 939/81 Abschreibung 3 175,— 162 000|— Gewinn 1938 Em D 0 4 90728 71 741/94 Gewinnvortrag, E ooo 00s 12 143/88 Bis Ae 1318 81087 1 268 600/03 e 303/91 assiva. 5 Nach dem abschließenden Ergebni ihtmäßi : ugang . 160391 : P Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund Zugang F E E Sa! ea hle oa odo 300 000— | der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Abschreibung & A629) ads vos). . Rücklagen: s D Ray en E 30 000 | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der e L Lr 213 854 62| 243 854/62 Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften. e Grun 12 700|— uu: Mt etltigunawwosten bd ooo ots T7] 68709588 Vas, den 9. März 1939. . E . Rüstellung für ungewisse Schulden . 42182521 - reuverfehr Deutsche Treuhand Aktiengesells<haft. Zugang E 487,13 V. L’ BecbinbliGtei Grund Leit Humpert, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Wissig, Wirtschaftsprüfer. 17 487,13 . Verbindlichkeiten auf Grund von Leistungen « 11 058 99 Saa 600 S O a G T mi T A C A m A L L L) ———————= 3. Sonstige Verbindlichkeiten „. ... 2 500|—| - 38.758/99 j inrí j 216 887,13 F Abschreibung 92 887,13 124 000|— |} VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen ,„ A B 6918 86° [3048] Lederfabrik Heinrich Kn DO R, Pm ralsmoir E 2 13 000,— Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geshäftsjahr 1938. Sulciidéniidiel: Aftiva. RA |S) RA 5 ¿“ Bugang . 82115,17 E E : ew : O, nrr Aufwand. A (9 BA A | * 5) Geschäfts: und Wohngebäude: Bestand am 1. 1 Abschreibung 45 114,17 U 1 OAb na Ae Gehälter e ooooooooooo) 76 649 22 : 1938 g + ea S 200, . P iat . T s S 9 E. 0. > >00 0 S Dd E O E E D E olalliguhgen, aaa. as 1+ ]9;Svgiale Abgaben . ¿e s 6 H wide 908 22 Rebertzag auf Fabrilgebäude . . 27 306,27 Roh-, Hilfs- und Ve- | L BGt e C G D A Cahcel 134 012106 Abschreibun ‘12153,73 | 155 990 triebsstoffe 5 Qs Abel , Ertrag und Vermögen | 13401206] schreibung „„ «o... 53,7 55 990|— 1298 831 51 | « Alle übrigen. Aufwendungen „oooooo 33 235/74 b) Fabrikgebäude: Bestand am 1. 1. Halbergeug- f | 305 259 24 “Bote ode Sidi nisse . « 363 841,31 | L L. | s H Gertig* A _| | Ausweispflichtiger Rohüber schuß - | 207 817/29 0090 E erzeugnisse__37 755,19 | 1 700 428/01 | Zinsen . . L L Ie 18 251/84 S BOA R Wertpapiere ———- 5 419/— | Außerordentliche Erträge «o 7 948 17 MAS 00/0 47% (4 j0 00) MIEEA Eigene Aktien nom. k. Verlust: Vortrag aus 1937 „e ooooooooo 76 649/22 3 043 608,96 20 700,— ¿4 10700 Genn S aa ad dad eo 4 907/28) 71 741/94 Abgang «e... eo. 2334/50 Lie erf: a L 658 718/96 305 259/24 Abschreib 147 002,46 | 2 894 272|—| 3050 262 orderungen . . « » E S retbung «o... .. 147002,4 8 |— Sonstige Forderungen . . | 26510113] “Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund | 2. Unbebaute Grundstüde: Bestand am T. 1. 1938 - | 103 783/20 Bartel L s 16 383/70 | dex Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- i P 10 989/63 Cs E 90 018/88 r und Na@weise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der T14 772/83 tive Abgrenzposten « « }___15.384/— | Geschä bericht, „oweit A den Jahresabschluß erläutert, den. geseglichen. Vorschriften. L A O 3 400|—| 111 372/83 S 3 048 207/68 aa L L 3. Maschireri ünd maschinelle Anla EUTUUNG ed ï z i ü ; f IRES : . “1 s E Es gen e e. ooo 1|— i Passiva. E t, W, Veu> und Dr m Erfurth, FA Ha Whrüser, : j 4. Werkzeugé, Bêétriebs- und Geschäftsausstattung . 3 Grundkapital . . .. « « | 1 000,000|—| E Uclañfavercas ooooo o ee a o eco o o o o o 185 001/— Geseglihe Rü>lage . « | - 100.000—| [3041]. - - E. R miausSvermögen : ; Förderungswertberichti- . | _. i ; 2: J Roh-, Hilfs- und Betriebsstofse e o. e « . . « « | 2850 879 nungen eaen] 4500| Prangmühlen Aktiengesellschaft, Gumbinnen. Halbsértige Erseugnisse +96.» + | 2142 108— eltungecn. e a ew otl. L L é . * e000 000 N “Kredit der Bank für. {. T T4 -Wertpaniero—— T S d ole os e oll 11406540050 i - - A? r Be A 976,2 D] Vesig. oi ; / EM : D ; E D bel u eo... i \ 4 Lis ligafige L J h *“ 463 7650|] T. Anlagevermögen: M E M. Den auf Grund von Warenlieferungen und A Empfangene Anzahlun- | : Bebaute Grundstücke mitt E T S 3 465 249/59 fen. e git eee 38 32588 a) E und Wohngebäuden, E am Forderungen r abhängige Gesellschafien . .. « 206 099/87 Verbindlichkeiten jegen- s Mg vom Grundstü>s- Au Bee! 2 B Tre miei 385 2017 über Konzernunter- j E C S E i ls ae ola 143 816/60 nehmen G T 8460 66. j 122 000,— Kassa, Postshe> und Reichsbankguthaben . .. 142 249/66 per Verbindlc<- f P Abschreibung + o - . . .+ 83500,— | 118 500|— Andere Bankguthaben «ooooooooooo 394 764/27 Gie a n ee eo 228 60004 b) Fabrikgebäuden und anderen Baulichkeiten 716319 Passive Abgrenzposten . | 52 889/34 Stand am 1. 1.1938 . . . . 467000,— ebo Men i PET, Uebertrag vom Grundstü>s- S Passiva. id m ortrag 2 nto eo od ¿e 16000 en C E E E I T I I I E T D E s 45 036,35 | - E Gesehliche Rücllags e Uhu a a Á 0020 00-00 800 000|— Neugewinn ' ‘38 555,30 ? 83,591 65 Zugang L 6 877.46 Rü>lage IIL 2 e e e ooooooooooo 1 500 000|— r | E L E E eas ome is 500 000|— E S 3 048 207/68 489 877,46 C E 376 645|— Gewinn- und Verlustre<hnung Abschreibung « - « e « « 12877,46 | 477 000/— n i E 100 000|— zum -31. Dezember: 1938, - 1 Brsetratt Gruündstlde „e e eee ooo rep Pensionsfonds ä s A E R s 450 000 E aleriIralî . - - D: D_S S 00> S 0D 75 E Heinrih-Knoch-Stistung - - - ooooo... 100 000|— odbne Ind E apa i a Maschinen und maschinelle Anlagen, D an E Co oan o 500 000|— vhne und Ge r. I, Li E Ee Rükstellung für ungewisse Schuld L S T 257 400|— Soziale Abgaben s y - 46016/12 Züdgältg- e e oe e ooo. 0. 15 615,01 Treten gane n . p ; e E ov 3 720/78 Anlageabschreibungen . . | 149 780/21 ( B27 615,01 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und | Wt eeaufwank O 59 655/56 Abschreibung o. o o... + 79615,0L |, 245 000/— Seinen aa ao aa eda pa ee aio 1 360 280/81 esibsteuern . . » «.» 320.380|76 j iasbiiGiteicga L Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesellschaften .„ 169 165/44 Geseblide Berufsbeiträge 8 507/90. “lbe ina E E d E A L Sonstige. Verbindlichkeiten a Sia dp A D 1 702 041/22 beiti R s C See domi und Verlusi Rind in 1088, 2 2 7 2 7 : | 1087 68 UI| 1 17701024 U ee Laer anD da o Le eee. s T E C Da p ilm eis Neugewinn - a EIO - 83 591/65 Zugang o oa. 3 062,95 , : 16 997 163/49 A 134e 566809 / Kb@reIbuts 2E “n Geivinn- und Verlustausweis am 31. Dezember 1938. L E | omman | mes E En uan E E E T R R ELLEE “a E B TER R T Erträge “P >+ > «J Beteiligungen, Stand am 1. 1. 1938 151 613,05 W * “Debet. da (8 Kredit Rx |s SoulteriQui, C 0 | 1-265 368 Be S Zugang - - - - - e o o. « 3795,50 155 408/55 Löhne und Gehälter « « e « « | 4342 956/29 | Vortrag aus 1937 110 021 13 ußerordentliche Erträge : |} - 32 162/54 Ándere Wertpapiere « « . eo o... - 4 938/75] 1 125 850/30 | Soziale Abgaben . . . « « + « | 297 147/04 | Einnahmen aus Gewinnvortrag « « « «. -.|__ 4503635 | 177 Umlaufvermögen: 1-4 - [Abschreibungen auf Anlagen . . | 139 156/19| Wohngebäuden . | 2072421 2 : 1 342 566 89 Roh-, L und gg - mik e eee o. U Ar 141 25 M E E, vom 3 038 718/13 gen de tliche ® 51 822/48 i i ertige eugnisse und Waren « « »+ « o. ./- 366 988/35 rtrag rmögen . ußerordentliche T E R A Laieats Mactlinme oes | 221988- | - [Beiträge an Verufsvertretungen | 25 75959 | Erträge . .„ «| 7477878 N . Ford d von enlieferungen.|. .. ., Lk „Reingewinn: ruttogewinn | 8 784 305/88 d S Beute. N / F unis « evhies T, uts O P 384 74158 Vortrag aus 1937 110 021,13 : Nah dem abschließenden Ergebnis Kassen raue einschl. Relchébank und Postschea] cas] Gewinn in 1938 1 067 889,11 | 1 177 910/24 T unserer licht á i guthaben .. . o e e oooooo 4 i 9 041 647/48 9 '48 dad 2 ‘Daun E Dbitien au! Andere Bankguthaben « «ooooo. 2630/5324. . . , |. N h I h / j s S Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- Sonstige Forderungen « « «-..... 712841) 2427 667/84 | gad bem see va Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund teilten Aufklärungen und Nachweise ent- | 111. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen . . . 5 243/45 rge g E N EZIE V ia, dle BneR der g ES, N E sprechen die Buchführung, der Jahres- R SS SAT R 2E l f : prechen die Buchsührung, der Jahresabschluß und der absiuß und der Geschäftsbericht, soweit 3 558 761/59 | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. 2 S P Ren erläutert, den i Schulden. Es i Hirschberg E Viclicdastävrüfer geseßlihen Vorschriften. I, Grundkapital: \ E ; 0 8 ' : i Stuttgart, den 2. März 1939, Stammaktien 18 000 Stimmen - - « « « « « | 1800 000|— Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Paul Ru>deschel, Staatsminister Schwäbische Vorzugsaktien 500 bzw. 9000 Stimmen . . . 5 000|—| 1 805 000|— | a. D., Exzellenz, Gera, Vorsißer; Heinrich Kern, L (Saale), stellv. Vorsißer ; Treuhand- Aktiengesellschaft. IL. Geseßlihe Rü>lage —\—| 335 000/ |.Nicolaus Ludwig Reinhart, Worms; Max Koch jen., Hirschberg (Saale); Otto Dr. Merkle, ppa. Dr. Lipfert. |111. Wertberihtigungsposten: für zweifelhafte Forde- Jahn, Berlin. Wirtschaftsprüfer. | Ce 60 000|— Der Vorstand besteht aus den Herren: Friy Knoch, Hirs{<berg (Saale), j inie L Breite N Wilhe N ee A BIGIEIINOEN Cos e C o bo oa ei 86 798/98 | Vorsi ih r Bos, L Bed Bierbo Otto Knoch, Untertiefengrün; Max Knoch r Pretsser, Dr. m Heute, | y, Verbindlichkeiten: j u e «4. nun, nterne E n; Friy os irschberg (Saale), beide Teichwolsramsdorf. E e C A7 E, ür das Geschäftsjahr 1938 langt eine Dividende von 8% zur Verteilung. Der Aufsichtsrat besteht aus den Riblr : S ._. 8985781. iese Dividende = RM 40,— abzüglich 10% Kapitalertragsteuer wird vos Herren Rechtsanwalt und Notar Dr. Warenlieferungen und Leistungen « « «- « - 57 048/35 heute ab gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 46 bei der Commerz- llmuth Stülpnagel, Vorsißer, Albert n E 630 991/57 und ae "Bank Aktiengesellschaft in Leipzig, Berlin, Hamburg, orster, Adolf Vischer, Hermann Rausch. Sonstige Verbindlichkeiten „««+.. 215 003/95] 1 117 098/14 gean urt a. M. oder Plauen oder bei der Dresdner Vank in Verlin oder E EE L ¿ den 14, April | 7: Gewinn: Gewinnvoréras 1087 «e. e l TTISSE Ee Sia bei der Reichs-KrediteGesells<haft Aktiengesellshaft in Berlin é ¿ 9 . E. F. Grun Aktiengesellschaft. Reingewinn IUOE e a 0 6e 142 720/59 154 864/47 Hirschberg (Saale), den 14. April 1939, isser. Heute. 3 558 761/59 Der Vorstand,

î j f

m2 U

P is gs

ip G f, r adi” orp

T be L E E M L r Lr as trr 0 a e dr < J SUPI,

Frias gu ip 05

f l oh 52 0. A G g aci

Mmtsmr erri