1939 / 103 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 06 May 1939 18:00:00 GMT) scan diff

A

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 103 vom.6 Mai 1939. S. 2

O [7101] Westfälische Transport- [6828 Î E Aktien-Gesellschaft zu Dortmund J d G klä i t f x rungen und Nachweisé entsprechen die B : : Bekanntmachung. Ge sberiht ; ie Buchführung, der Jahresabschluß 4 I e der : am 3 M ni 1989 Mei Willhelenshüitte lee A R I Dea PB N den geseßlihen Vors N n Y E m =- F 2 . E N . Q g wude derr Gener dieter eth Gfen- Und Emaillierwerke Aktiengesellschaft, Sprottau. , Zy de Haztnerkammlung pom 1. v, M, wurde beso gahrt, Dortmund, in den A s- Vi z j ¿ + 9+ M, wurde vesloslen, jür d | a gewalt. R S O D E E abzüglich 10% na U (gt E Ls Auszahlung der A j Herr Kommerzienrat Dr.-Fng. h. e. Att Deut c : erfolgt gegen Gewinnanteilschein 2 hej y rtedri<h Springorum in Dortmund I, Anlagevermögen: S E N béim Atfvereite TEprottas Le Les Start Dare, RRA und Glo y Li es AGIN Tod aus unserem Aufsichts- 1, Grundstüe: ‘| |der Kasse unserer Gesellschaft. ves Vat PaLTanS Stau, sowie j P Doris, Ber E D) iideda E N s F ivurde olche R e RAEO DoE Cn FTLRAZALH . Dour «Guig Ei E A eftfalis . m9: 0D ooo. t 5 L . f D i Transpott RLELGoiel saft. 2 S S L E Wilh Sh E aue : Dee Boittaut, ‘2, Straßenanlage + « « o o ooo T0604, ilhelmshütte Eisen- und Emaillierwerke Aktiengesells<a Diederichs, Kölven. Zugang ooo e090. 2 861,39 er Vorstand, Simmat. ft, E E R?NRE A C P RNDEE E L D Ee M M NE : 13 555,39 : L A [6609]. e Ls ‘e090. s ¿R E 18019— [6617]. 24 Breslauer $ ï ¡.G.. "E D Bilauz LAS E Saa 1MAA G Vbleor S E Actiengesellschaft Hilhenbacher Lederwerle E A a f zung ooo... 885,— 28 629|— f 7 . | Beb Anlagevermögen: E c) B A eo ooo o 1449 —| 894783 Jahresabschluß zum 31, Dezember 1938, ebaute G dstück 1 CITICVSYCEHAUDE e e e 030 236 324 C ATT 000,— Zugang «+ «ooooo. 49 115 13 : Aktiva, EA [S] ral Abschreibung 839 000,— | 1 438 000'— i 285 439,13 : L "Bean j “] E A 000,— C A ce ao... 2 835,13 262 604|— 2 SEURABRGe e ooooooooooo 1700 ugang - « S va . Maschinen und maschinelle Anlagen 75 546,— Verwal - B E : : Zugang O 1789 ,— Fabrikgobütde und Wohngebäude ooooo. 22 000— Abschreibung 7 045,— 5 500 |— Abs 146 335, ee oed ao) S Einrichtung. T reibung «ooooo e 1608 278,— 278 057 Zu ; Lg | j j 2_LOO A gang: Rest Kamerad s Zugang « - 2 423,— 5, Förderanlagen und Transporteinrichtungen G e E 7 A 26 E i | 2 424, 5 813,— Teil Umbau Wasserwerk- : Abschreibung 2 423,— Ps Zugang e oooooo. 256 199,76 gon d: "S700 4 S @ 38 032,98 T 244 31 012,76 eil Umbau *Gruben- e e E 4 v4 e Ee E überbachung « » » 4486,73 |_ 87 033/58 fs- und Vetriebsstoffe 666 : 27 012,76 200 033/58 Se es 5 314 50 Abschreibung « « o. « «9865,76 | 17147|— Cu: Lohlager Einstuhl « « 1780,— | a a Bt l E E y. ac mg ade s 7 p 22TAOS | 24000 mun von Warenlieferungen u, Du Ea tung «o ooo 3267,— d) Maschinen - E ; Leistinget s 5 186 09 s R Zugan E Pa: S Kassenbestand einschl. Post- | Ab x 69 700,29 gang «ae. oeoceaooo 00) __14 95160 sche>guthaben . . 452 12 Guebung 6 a662.0 5 A0 AIUA 00 408 Abschreib M Sen L 22 057|— H Gas r Me E o A j osten, die der Re nunas- e eo. 1 130,20 G 7 499|— N \ abgrenzung dienen f _1877— : —T350,20 D) EIELGE,: BIEITIEUE WiV GesGlistdlnbäkfäe 1— T0 ] T . Abschreibung « » « « « 2 1130,20 200 4, s Wirtschaftsgüter: j Pa siva. —- . eteiligungen und langfristige Fokdérungen Äbsehreibung É C00 60. . A ¡ 5 Grundtapital - E R 172 400!— Zugang Co : gea oooooooo) 4 900,10 al j üdlagen: S La IT, Umlaufvermögen: 0000 í Gesegliche Rücklage . « N 11 637,11 i ihe 1 i Andere Rülagen - A 2 M00 Abgang «oooooo. 450,— 11 087/11] #703 738|86 X ae nom. 110 000 «e ooo 1086 Rückstellung für ungewiss TI, Umlaufvermögen: frvies ! « Roh-, Hilfs- und BVetriebsstoffe « « e «o. « 81 4004 Schilden: gewi}e 1, Roh-, Hilfs- und Vetricbsstosfe ©+ , - vai 3, P Mf bringt big pareee A Versorgungsrü 2. Halbsertige Waren 249 037 94 A a) Halbfertige Erzeugnisse « « « «o e. e « « « |, 654 000 E e: g g rüdstellung 29 153 07 3 F ti eo a ooo 249 037,94 b) Fertige Erzeugnisse n j [Dl Verbindlichkeiten: « Fertige Waren « « « « « e « « e 135 564,34 | 384 602/28 Sérbétiitaeh ded. Baeilielétitiaon ü, Siiinaeu O VA Hypotheken 1 400 000,— 4: Verinapleré c „c c ea T El —--IW0a E due E L O 290 U ab Tilgung 200 779,34 | 1 199 220 66 L N nue an Lieferanten, « « « « . « 5 049|— a) Kasse E : | D Sonhige Verbindlich- 7. Cal E E von Warenlieferungen | 659 608/69 D) Posse e E T ait 78| | A E O aa S L E E #0. 0.0 E Pia 0 S Roms bie R 3 152 70 8. Wechsel . . . v N 2220s 5 Se L E E 2 384/465 ) R A e f E 10. Daten E und Postsche>guthaben | 14 658|26] 5 S 2 Inn: «S FS- 0 0.06 E L eman p Borives T 11, Andere Bankguthaben o - - « Ui 2 985 d 1 59386 i i ——— 1937 E E 5 507,45 TTI, Rechnungsabgrenzungen o o ooooooo) Mo É Aktienkapital . Ae J Gewinn aus G A Bürgschaften K. 325 683,25 ' 2828/32) 2, Geseglihe Rücklage U e T 1938 . . . 8110,99 | 1361844 ele] 8 Rüdlage: E n s 1481 940/37 Bm rblzeiingend naire us T orjahrx übernommen eee 180 000|— | 4 Gewinn- uud Verlustre<hnung L Güundtapital AAE : Zuweisung aus Gewinn 1938 . « «« « - 30 000 —| 21000 E für ven 31. Dezember 1938. II. Rü>lagen: R S -500 000/— d Tot C G Co n d eee T 60008 8 C Le R P “7 c q PBüdags ide seim fogiale Yweder | O. [ ungen. R . Freie Rüdla ooo ne) R ; , ooooo 30 000/— | Löhne und Gehälter L M A 3. Soziale m E E S S , „Zuweisung aus Gewinn 1938 . «o » - o 10 ca 4000 l | schließli<h Ruhegelder . 213 183/82 | ITTL, Wertberichtigung auf Umlaufvermö C 4 O 6.- Verbindlichkeiten: 7 I Soziale. Abgaben » » - « þ - 15041/68/ IV. Rückstellungen lee M D E E T l L U Manns voi rone E Abschreibungen - auf das |- H Becichhene-Rbatellimgen L rungen uud Leistungen - + « - « + + Si 132 645 53 | | j S eneeS N 48 468 / 2. Behrbouunterhaltung S E ou A Banden, Aktionäre und Angestellten « « e 25 4 f : E E e ritts : « Xa}serheserungsvertrag » S R e oooooooooo) 1771/— 426319 St n f g e eodor 1 500|— Crd i L p ———— bom Ertrag Und von V. Rerbindliti e —| O] P aj Gewinnvortrag aus 1987 V _“ C . igationsanleihe 1910. «. 2 o ooo N ingetwi L Es 10 274/47 Ai übrigen Kesidetdak- | =* l 2. Hpothel Bois ¿eb aro i T Mono h) Meingelvie E ebo bede L O GM u: T Atigtibbingen Lom Mi L L 2 Ei Moe Divibente 66 000 e Unter alt d E Se s x i: on Nen e e o « . V S4 L E ams E 10 629/87 5, PaiA d ige as auf Grund von Warenliefe- E ¡{Vortrag áuf neue Rechnung 6 451,73 Allgemeine ee aqa ao ooooooo) 212 494'34 H 6, Akfzept j 1 395 661 Unkost dCPÍCE » a o oe oooooo) î S L 9 671,47 7. Banken 17 e R R E e ee oe) A A 1 LIRR Er a a Gewinn» und Verlustkonto 1938. rüdstellung 11 717,69 8. Sonstige Verbindlichkeiten « « « « « «. « « « | 94409/58| 12969534] Umsaßsteuer 8499/89 | 40 51292 NL Rechnungsabgrenzungen « « ese eo | 5601219 1. Löhne und Gehält - Aufwendungen, BA Si E IT, Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937, . « «« 4 263/92 2 2. Soziale Ceiftinnge O D | j Vortrag aus Getwvinn 1938 . 5 C70 E00 929 431/16 33 695/08 3. Zinsen * : gen S Ee p T ELS a R UME 045,86 T A 5 507,45 Bürgschaften RAM 325 683,25 : E 4, Steue O (A A Po M R 00A 6 219,90 Gewinn aus l N / 5, Árbere: Steuern: N R S i dee R r E 9 QYaDeN eo ] 1938 . . . . 8110,99 þ - 13 618/44 Sibi hin ei 1 2 300 422/94 | 6, Beiträge an Berufsvertretungen. « o 2 . o e «"« + ea 511 60 E erlustre<nung für 1938. Betcièbogewint ce aran —| 1060 Erträge. E Auswend - A E j Gewinn-Vortrag aus 1937 5 50745 | 1. Löhne und Geht : NAgE Me K N BA Abschreibungen: a) Gebäude A | ge War A Age is : | 2, Soziale Abgaben: Ee M Sag I E 184 742/97 E E E O 22 753/58 Betriebskoste s E une e eee eo) ; Vei Sonstige Erträge C Ea t B47 43 3, Abschreibungen auf “ti e vi E E M è) Kurglebige Gegenstände Cs S O 51 8 Außerordentliche Erträge 633/75 | 4. Zinsen: a) Hypothekenzinsen « « « a le e E 4g Qalco N juweisung zur Rüdlage «« «aua en ———| 9d 403 537132 | : ) Sonstige Zinsen «e e n ti 42 402|73| 58 61723 uweisung an Rücklage freiw. soziale Zwe>e «ee... Breélau, den 6. März 1939. Befis Und Ettrogsicuern „ap Cv eas R R Sie S L S E Vorstaud 6. Beiträge an Verufsvertretungen « « «e « « o «o ¡e L : : am der Breslauer Hallens<hwimmbad- 7. Außerordentliche Aufwendungen: O P Aktiengesellschaft. N a) für freie Rücklagen o ooo 00e ate 30 000|— ; Erträge. Möller. Dr. Kabierske. b) für soziale Rü>llagen « « . . + «««« |__25000—| 565000 Jahresertrag mit Ausnahme der Sondererlöse und nah Abzug aller A / 8 WiMtlebenden Ergebnis Reingetvinn: Aeoilvortraa aus 1937. « « « | 4263/92 : —| nicht gesondert ausgewiesenen Aufwendungen « « - -. o... em w e eo o... N N j Grund der Bücher wis Scheisten i E a ete n 43116) 33 696 08 ; L : Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- 2410 296 71 Betriebsgewinn G E s L QUR A 119 00h feilten Aufklärungen und Nachweise ent | | qugweizpflichtiger Rohüberith | ZiGeubevilbss «Gu aa O rechen die uchführun det [4 weispflichtiger Rohüber : t abschluß und der Geschäftüberiht soweit ab: Wertberihtigung a A Moharirag 262,25 R Hilcheubach, den 10. 144 09 er den Jahresabschluß erläutert, den Sonstige Aufwendungen i n 10, März 1939. A j N gen « « « « -911 695,12 Der Vorstand der Actiengesellshaft H b geseßlichen Vorschriften. Reparaturen « « « « « « « « : 212 195,66 | 1201 153/03] 2 322 ' | Giersbad hen aher LebetWerta: v0" ir tirt 3. Februar 1939, 2. Sonstige Erträge . . R 713 98 E 2 M En RA A Kraemer. j esishe Treuhand 3. Außerordentli E S 92271 j i: enu. Zweigni aat C L E L Seietrpoetra aua TEUP E C s 79 396 10 | chaft Ge L A E Dts auf Grund der Bücher und Schristen der f Treuhand- Aktiengesellschaft, e E L __ 4 263 92 | die Buchführun ber Saheeaa S ERE d ber mebiA und Nachweise bestätige id Dr. Fiedler, Wirtschaftsprüfer. 2410 296 71 | abschluß erläutert, den gefeßli fluß und der Geschäftsbericht, soweit er den P | E L. &. Wet red Sprottau, den 6. März 1939. ¡T1 bien Mei f a. Sue orschriften entsprechen. en Au « ¡ ¿ne B | gceiateiter B e paar rage 1 ggr Wilhelmshütte Eisen» S Gau rE, Aktiengesells<haft, Mitglieder bes) MUIGRTEZE Ele, Bara dhrlser: a i en Vorstand: Oberst 1 ; S a ; | rah y : Landgerichtsrat a. D. Alexander D ' rat Dr. Mania, O adtverwaltungs Ls N e dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Me prima Vorsißer; Dr. med. Wilhelm Giersbach, Siegen, stellvertretender Bor her und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten A germeister a. D, Walter Volkmann; Lassel, Oberbergrat a. D, Rudols Vogel, L uf- Vorstand : Wilhelm Kraemer, Hilhenba<; Willy Menn, Hilchenbach,

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 103 vom 6 Mai 1939. S. 3

e E H. Maihak Aktiengesellschaft, meiner pslichtgemäßen Prüfung auf | furt am Main, stattfi - Bilanz am 31, Dezember 1938. Grund der Bücher und Schriften der Ga entlichen E as És tete e M Beriufirobunng am 31, Dezember 1938, ———————— ——— e sellichaft sowie der vom Vorstand erteilten Tagesorduung: 4 Maul Biatt [6320]. Aktiva. R 5 Ide und Nachweise entsprechen | 1. Vorlage des Geschäftsberichts des | Löhne und Gehält ufweudungeu, RA |9 Anlagevermögen: ie Buchführung, der Jahresabschluß und Vorstands und E festgestellten bzügli E e 1 600 470,25 Geshäfts- und Wohn- er Geschäftsbericht, soweit er den Jahres- .JFahresabschlusses für das Ge- g auge der I den Neuzugängen auf den Anlage- grunde Stand „am bitten erläutert, den. geseßlichen Vor- eina r ZLES soivie des Berichts | Soziale A ees ivierten Lôöme „eo... . 3464298 | 161892734 «Le . N D f ICNTSTATS, E M S0 S E 0A A0: 0 9 Me 275 tlebertrag auf Hamburg, den. 30. März 1939. 2. Beschlußfassung über die Gewinn- Abschreibungen auf Anlagen... . ., Es r E 513 S008 füde « + «_34 185, Die Hauptversammlung beschloß vor-| 3. Beschlußfassung über die Ent- Beiträge an Berufsvertretungen . „. „eee eon 39 106/72 —T30 L \chlagsgemäß, den Reingewinn zusäglih | lastung des Vorstands und des Außerordentliche Aufwendungen A E r E e S M E 252 639 51 gbschreibung 10 500,— 119 841|— | Gewinnvortrag 1937 wie folgt zu ver- Au ihtsrats. Aa an die geseßliche Rü>lage. . «eo oo oe ee 20 000'— gabrikgrundstü>e, Sland a rag : 4 M A T Iurat, eingewinn: Gewinnvortrag am 1, 1, 1938 « « 61253,87 | M 1938 . 167 064,— % Dividende auf die 5. Wa l des Abschlußprüfers für das i I o oon e 20030036 264 620 23 llebertrag von Mle LOD MO— atel Sen L A eIRaEs ahr 1939, } 3 760 581/50 ‘häfté- U, 2 = EA 60 000,— ionáre, die in der Hauptversamms- z A ets M ua | 5% aaa e auf die " [Tung ihr Stimmrecht ausüben dam, Wéiblunvórt Erträge. stüden . « «+834 185,— 0,— evan Mei L i : en späteftens am E Liberia 0 L aa ans o M 61 253 87 "201 249,— Vortrag auf neue Rechnun; ‘73 | einem R E E S O eo so) ote 900 a p O A g RM 51 809 73 einem deutschen Notar bei eir er en un t leterträge S0: 0-09 9.6 0. 60 90.0. 0:.0 83.0.0 €40 S F 5 96 gugang ‘S RM 131 509,73 Wertpapiersammelbank ' oder bei | Außerordentliche Erträge » s + « o-a « «s eee cene / 46 914/07 385 2236,68 Von der Dividende find gemäß de einer der Gr Dafteitucn Stellen in den L T EES Abgang - « 16 000,— Anleihesto>gejes vom 4 10 A em | üblihen Geschäftsstunden - zu hinter- D 2 O OBLIS —569 226 68 Ing ties Doe H on 3 % legen und bis zur Beendigung der Nach Ee DESAGB, &. Brander. €E. W. Auer. Klein. Widreibung 57 855— | 211 371/68 | der neuen Aktien abzüglich 0 4 % | Hauptversammlung dort zu belassen: | der Büche ire L schließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund inen cis T L liber bem Val gli 6 Kapi- Jn Frankfurt am ies n L 8 chriften der Gejellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- e e A iden, eihesto> über- Kasse unserer Gesellschaft, Lia, oel entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der f T2 0 U j De dien 0 vi 48 viniaa Bankhaus Gebrüder Bethmann, O j 2 Beg oma erläutert, den geseßlichen Vorschristen, 609 318,71 : vou heute ab abzügli<h 10% Kapital- furt (Main) Ge, E | “Deutsche Treuhand-Gesellschaft. E 148 598,61 360 720/10 Ent eines Mt De e ns - Deutsche Effeften- uúd Wechsel: Hübner, Wirtschaftsprüser, ppa. Mühlenfeld, Wirtschaftsprüfer. Yetriebseinrichtungen: und Vr i CED bank, Stand am Depositentasse St. Geora, Ham | O reader eank in Frankfurt [00]. F ansa-Müihle A.-G., Hambur E . MERE E b , M las 4 Zugang - +- S iee Das it s 1 eg Tage turnus=- (: MEE in eter Bauk; Bilanz zum 31. Bezembér 1938. g. ; ' gemäß ausscheidende Aufsichtsratsmit- Bremer “Stand am * 2 Abschreibung 37 810,90 [— |glied Herr Christian Paulsen wurde En M Ae ex Altiva, Le Sn n e 1 a1 1a 1688 - 5 esdner Bauk. gang uchung bung 31,12. 1938 Yitoeinri ungen: Stand wiedergewählt, so daß sih der Aufsihts2| Jm Falle der Hinterlegung bei ( a, 1, 1, 1928 n 20 rat wie folgt zusammenseßt: HerrChristian | einem deutschen Notar oder bei einer | Anl O A N BA M BA S] BRA S BA Zugang + + 725,01 Paulsen, Vorsiger; Herr Hans Ochs, stell- N 4 nlagevermögen : T Léeta, Vorsider: bete: De, Iu Be Wertpapiersammelbank ist die von | VBebaute Grund- Abschreibung 11 725,01 la vi rals Herr De:Iug. 1 Slnther spi e léns U B Juni 1089 bel des an A: / : v C Ap T-POTI pre B x ltung8- gurzlebige Wirtschastsgüter: empf. : Gesellschaftskasse einzureichen. D) La Rg: Li 4 L Stand am Lo aica s ee car ; Der Merleaing bei einer Hinter- | h) E britecbauti E 0A. i A R L T Be R I Rie V bie Dl Ba 9 «s j Dr.-Jng. W. Pabst D orf 5 e Ing LeN Baulichkeiten |2 921 300|—| 319 048|/77|+ 112 000|—| 95 291/77] 3 257 057 14 802,53 R R MRCZ C S S P IU ZRONTA Fu E E Denbitana lea | Anbobauto it F Abichreibung 14 802/53 E N reditinstitut bis zur Beendigung der 5 “F a 8 Li E Franbsurtex Hof Aktiengesellschaft, Hauptversammlung gesperrt eran M aer auf 965.0004. 1.120004 J] 243.000 Y ) p N L [ 2M Mrautites am Main. Frauksurt am Main, 4. Mai 1939. s (schi lle n ana E 630/80 dei S 6 Ei A fs “dg E iaAI Frankfurter D Ee: Mtazei : 1572 450 552 159/48 580 169/48] 1 544 440 R 4 F einz Bömers, Be 14 n E T Tos Abschreibung 1 630/80 E ait Voriger des Aussihtsrats, reu Mel. Abgan ; S ebs- u. j E P ; g - . Z \chäftsinventar | 240 600/—| 123 667/91 3 621/20} 83 375|71| 277 27I|— eh. Hilfs: und Beitiebs- Deutsche Aktiengesellschaft für Nestle Erzeugnisse, | airs « - | {rem F F{FEE M R E sioffe . . . 224 286,97 Lindau-Bodensee. ; 48 5 970 O51 |— [T 000 882 F 621 [20] 763 607 70} 6 203 705 Halbfabrikate : 389 005,17 [6615]. Vilanz am 31. Dezember 1938. D A per E E E E ES Fertigfabrikate 74 991,73 s : 5 970 239|50j1 000 882/90 3 6211201 763 607|70] 6 203 893/50 S ivi —— A L Anlagevermögen: E P E L Mnnvorcieer E S 0/000 —— E é arenvorrate ; Anzahlungen L L 30 605/04 Gebäude: : Roh- Hilfs- und Betriebss\t es 09 Forderungen a. Grund von Geschäfts- und Wohngebäude: Fertige Erzeugnisse . s E d s O 5 653 126,69 Warenlieferung Und S Stand am 1. 1, 1938 oe. E 0/0 403 100,— Wertpapiere - ee o. e i 474 000,— g Leistung L OEE O A Aulgunge «i « < = «6» « 4 +1 10865,01 Setne Mei eis rew i ae B00 Sonstige For- T1713 455,01 Hypoihelen „. „e «eo 2.9 N 2 ¿ ¿ 67 000,— derungen . 30216,19 | 714033/53 Abschreibungen . « « « «+ « « « » 16 655,01 E E 918,20 Wechsel 1-18 865/20 Stand am 31. 12. 1928... - « « | 8396 800 Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und : Reds E L A 1029/50 Fabrikgebäude und andere Baulichkeiten: - Leistungen « « «eee oooooo ees « 130062481 hirpe ene Stand am 1. 1, 1938 . . .. , « 445 800,— Scheds Sea M uthaben el oten- än P E G Gs Len A 4 E: o o S G S d D S S . banken und Postsche> . | 14 716/38 E —SFISFTE N OIRER, SRNR SRUDISaRE, ind Bostche Mud E Andere Bankguthaben . . | 644 066/95 Wange L 41100 haben « « « + - ooooooooooo o 6037905 Posten, die der Rechnungs i 4 g S. M0: S W-M M70 T Sons bee e ee oooooooooo 2 071,92 abgrenzung dienen « « 5 24037 | R E / Sonstige Forderungen « «e ooooooooo 57 784,34 | 8 073 197/90 ted «tem | eum n +50 D 20. D T D 2 9 n - Avale 8 335,20 306023553| idi (a ig -_122 297,42 Posten zur Rechnung3abgrenzung « e oooooooo... 555 93447 E F - . am 2 . 38 00e... 435 800|— Bürgschaften RA 10 000,— | _ Passiva. 08 5 Unbebaute Grundstücke: : —— Aktienkapital . . . « « « | 1 000 000|— . Zugängè - . + « ¿os sooo. «' 20330,09 14 833 025187 Geseßliche Rücklage L 120 000|—- ; Abschreibungen 20040220 : 830,09 e Passiva E Freie Rüd>lage . « « « « | 100 000|—|- ‘* Stand n L I. eee C 4 10000 Grundkapital E 6 000 000|— Vesondere Rücklage . . . |“ ‘70 000|— |- Maschinen und maschinelle Anlagen: Ï Geseßlihe Rücklagen « « « «e eeoooo oa ooo | 600000 A f. ungewisse C R n 1- 1938 » « « «» « » » 330 100,— E D E E G E G 0 e O O E - 15 e -DUgünge- + « » R N L i e eo ooooooooooo 2 3 Wertberichtigung zu Posten I C E E E e j E Be Alub iat: e ae o 1.2212 618/68 des Umlaufsvermögens 22 332 21 E a a v e 7 800 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen L poiyatan S C 270 000|— 55555 58 und Leistungen . . . . . n on ada o SOLTRLOE orauszahlung von Kunden} 451 35411 Ab ib 5 ' Verbindlichkeiten gegenüber Banken e « e « « « « 3877 074,11 Verbindlichkeiten a. Grund schreibungen . « « « » o « * « + 34798838 Sonstige Verbindlichkeiten. . . «e «o e « « « 1070 802/11 | 5 209 587/96 von Warenlieferungen u. |. - .._-|.}þ- Stand am 31, 12, 1938 » « «o eo 344 600|— Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937 —TI6 995,18 Leistungen . . . * P 15773540 | Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattung: * Gewinn 1938 T T2 Es 2 Sonstige Verbindlichkeiten |. . 77 991/774 . . „Stand, am 1, 1, 1938 . « » « «. f i eat a E A Posten, die der Rehnungs-|. .…, |. h. “Zugänge « « » b . aaa « 85 235,03 Bürgschaften N.Æ 10 000,— - f C e S g aus reibungen . «. « « » « « o «e « 85 235,03 Gewinn- und Verlustrehnung vom 31. Dezember 1938 1937, . ., -29 199,99 Stand 31. 12. 193 : _ - 2 Reingewinn 1 « *# " Betei ¿Lan ‘am .. 2 8 T0600 e# 0 .0;0 $06 1— B a F E 2 iligung e169 -9..5 T $0.0 .0.00 0.0 00.0 00 5 000|— 1 201 7T01|— Aufwendungen. RAM H Erträge. RAM 1938. , , . 102 609,74 131 809/73 Umlaufsvermögen:- - « - -«-+ ffe Ie Löhne und Gehälter » « « « « | 1949 583/64 | Gewinnvortrag aus % Avale 8 335,20 ___._-|__| -Roh-,-Hilfs- und. Betriebsstofse « «e + . « « « + | 573 983/37 Sozialé Abgaben . . . « « « « | 12440232] 1937 116 995/48 3 060 235/53 e Sricuanie a epo E 62 791/89 E auf das Anlage- Lie L E gemäß | G z L . Fertige Erzeugnisse und. Waren « «o e o ooo 1 553 261/|48| e M Men 7 $ 132 A-G. . . | 4646 74192 ewinn und VerlustreGunng | | -Vertpaple e babn anat tor | 208900 bere Abshnibimgen_ 2 2 2 7 | „IEIoa | rige us Br | ae 1050 Ée o E en Q Dr 7- Q E . . . M: P . LJ . . . . . . 1 M7 H J 2 7 N 2 F S 2 2 3 e K R 9 n Z 7 y D ; Aufwand, R 5 Geleistete Anzahlungen . « .««..«.- l 20 012/86 Firueve vin Emizamzen, AUA Außerordentliche A Löhne und Gehälter. . . | 2 041 868/36 Forderungen auf Grund -von Warenlieferungen und Gaites En: « « . « - | 143981918] Erträge « « « « 288 532 53 Soziale Abgaben - - ., | 143 548'65 Leistungen. » «eee oa ooooo e | 20089108 et Kia ERIBDELDANDEN, Joy Abschreibungen auf Anla es Wechfel * N O L “e s AT S A 5 614 20 weit las D auf ge” i vermögen N 282 922 85 Sche>8 A SEE E E S 0% 0 ® T6 p >> S 2 749/53 seblicher orschrift beruht N 14 724 58 Zinsen L 8631181 | Kassenbestand, Guthaben bei- der Reichsbank, Post- a ew Steuern vom Einkommen : sche>guthaben „eo ooo og ooo 139 072/83 Gewinn 1938“ E L t : Ertrag und Vermögen 2 359 383/98 Andere Bankguthaben #8. 866 S ees 087 191/89 ewinn A 93 823,75 510 819/23 | S D eiträge an Berufsvertre- j / Sonstige Forderungen A4 L600 E S $6 745/18 4314 308/72 5 076 375/89 5 076 375/89 tungen U 1 898/79 Abgrenzungsposten E D. T.E D E060; S C. F 84 150/63 x Hansa-Mühle A.-G. Zuweisung a freie Rücklage 60 000|— h : t 5 600 160/35 Dr. Ed é. Dr. Engler. Schmeißer. Dr. Schmid. uweisung an besondere Ce Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund g dlage E A A 70 000|— i Verpflichtungen. der Bücher und Schriften der Hansa-Mühle A.-G. sowie der vom Vorstande erteilten ewinnvortrag aus i Fatano: oe aa odd a oa ooo o 3 400 000/— | Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und 1937. . . . 29 199,99 >lagen: N e | der Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Reingewinn Í f Gesetliche Rücklage F206 6:6. 00:00 9% 0.9. 60 190 000— ° Hamburg, im April 1939. E 1938. . , , 102 609,74 131 809/73 | Werkerhaltungs- und Exneuerungsrü>lage , « «+ « 350 000|—} Treuhand-Aktiengesells<haft WirishalGäturinng geren, Ta 100 Sonderrü>lage für soziale Aufwendungen , « « «* 200 000 Mittelbach, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Roehling, Wirtschaftsprüfer. Gewinn S s Et T Rüd>lagen « «sooo ooo 48 310/29] 728 310/29 l A 42 S r 1098 beschlos vom 28, 4, 1939 is folgende Verteilung des Rein- ortrag au y E a C E S S E 776 3111/95 | gewinns des Jahres beschlossen worden: 7% Dividende auf L. 5 927 000,— Ertrag gemäß $ 132 11 Nr. 1 Verbindlichkeiten : j tammaktien. (Hiervon gehen 1% an den Anlkeihesto>.) Vortra f neue Rechnun e Mtiengeseb ¿3051 330/61 | Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen R. 96 929,23. G G onstige Erträge . « «- « 19 533/57 und Leistungen «eee ooo 317 543/381 Die Divideude is|st ab 29. 4. 1939 bei der Commerz- und Privat- “3100 o64l17 ¿E Verbindlichkeiten « « « « « . + + + * + «+ [211 34817} 428 891/55 Nou R Hamburg, gegen Vorkage des Gewinnanteilscheins am grenzungsposten . . . «ooooooo 2 026/33 * M : i p : Maia A Ars Uschaft Reingewinn: Gewinnvortrag am 1, 1, 1938 „. « «« 61 253187 Jn der Hauptversammlung vom 28, 4. 1939 is Herr Generaldirektor Hellmuth Dr «Ina. Va S 20 2 P 200 M00 364 620/284 Qite, Hamme, Ren A ra kie A.-S worden, . es . z Gi } Ms e j ——_ 4 = E . . Nah dem abschließenden Ergebnis 5 600 160/35 Der Vorstand.

7

n.

erein eigen eit A P T)

Feten

L

S E LAR I L: LA p E E

wte +

Lts

P H E S R H H T E: E T g Ps