1939 / 103 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 06 May 1939 18:00:01 GMT) scan diff

Gesellshafter sind die Fabrik- Friy Kober Die Prokura Her- bert Kober ist erloshen. Die Prokuren Heinrich Münch, Rudolf Stadelmann, Ernst Leipold und Friy Bartelt bleiben Die gleiche Eintragung bei dem Gericht der Zweigniederlassung in Leipzig wird demnächst erfolgen. A 168 VUlfred Möller & Co. Die Einlage des Kommanditisten ist erhöht worden. Die bei dem Gericht der in Wiesbaden wird demnächst erfolgen. A 305 E. Amrhein. Jnhaber ist jeyt: Karl Traß, Kauf- mann, Frankfurt a. M. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begrün- und Verbindlich- keiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch Karl Tra

A 598 Emil Stiebel.

Das Geschäft ist mit dem Recht, die Firma fortzuführen, auf den Kauf- mann Paul Simon, Frankfurt a. M., übergegangen, der es unter der Firma Simon“ fortführt. rwerber sind sämtlihe in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten For- und Verbindlichkeiten Ausnahme derjenigen gegenüber dem : Carlo Strauß in Mailand in Höhe: von 19 727,50 ÆA und dem M. H. Rozelaar in Amsterdam in Höhe von 16 486,40 N. übernommen worden. Die Einzel- prokura Paul Simon, Frankfurt a. M ist erloschen.

A 732 J. & S. Nußbaum.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Allei- st der Gesellschafter baum, Frankfurt am

leihe Eintragung weigniederlassung

Forderungen

ausgeschlossen.

* „derungen

niger Abtwickler i DAG Jsrael Nuß

A 767 Karl Bing.

Das unter obig Geschäft ist dur Thomas und Elis Heuer, beide Frankfurt a. M. wovden, die es unter der geänderten Firma: „Betten-Thomas Jnh. Hans und Elisabeth Thomas“ fortführen. Die Vebernahme der bisher im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten Und Außenstände worden. Die Prokuren Wilhelm Dinkel st\y Bodenheimer geb. Strauß, , sind érloschen. Troft.

er Firma bestehende die Eheleute Hans

, erworben

ausgeschlossen

rankfurt a. M. A 1370 J. G. V.

Friederike Ostner geb. Richter, nffurt a. M. Jhre Prokura ist er-

A 1627 Gummiwerk Odenwald Willy Kans. Prokura Johanna Schecker ist

A 2808 Pietro Bertoldi.

Dr. Albert Bertoldi ist aus der Ge- “ellschaft ausgeschieden, Der Kaufmann Carlo Primavera, Frankfurt a. als persönli - haftender Ges eingetreten. Die Einla manditisten sind herabgesett.

A 2850 Günthers Verlag Günther & Co.

Inhaber. ist jeßt: Kaufmann Alois Leopold Arnold, Frankfurt a. M. Der Uebergang der ‘im Betriebe des Ge- \häfts begründeten beim Erwerbe des Ges Leopold Arnold aus

A 2996 Julius Hofheim a. Ts.

delsgesellsch

en der drei Kom-

Modejournal

‘orderungen äfts durh Alois

swald Gelatine,

châft ist in eine offene Han- ( ast unter gleiher Firma mit Beginn am 1. 4. 1939 umgewandelr Persönlih haftende Gesell-

Oswald und Richard Röser, beide in Hofheim a. Ts.

A 3399 Friedrich Böß.

Prokurist Peter Hubert, Frankfurt a. M.

A 3716 Klebstoffwerke Collodin vormals Gustav Wolff.

Das unter obiger Firma geführte Handelsgeschäft ist an eine Kommandit- gesellshaft veräußert worden, die es unter der geänderten werke Collodin Dr. Kommanditgesellschaft“ mit Beginn .am 12. September 1938 fortführt. Persön- lih haftende Gesellshafter sind: Dr. Schult, Chemiker, und Josef Frankfurt s sind. zwei Kommanditisten __Einzelprokurist ist: Coy, Frankfurt a. M. Die in dem Be- triebe der Klebstoffwerke Collodin- vor- mals Gustav Wolff begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten sind von der neuen Kommanditgesellshaft über- nommen worden.

Erloschen:

A‘1232 Gebr. Caffel.

Die Firma ist erloschen. Die Proz kura Alexander ist erloschen.

A 1901 G. Häusler «& Co.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Firma ist erloschen.

A 2365 A. «& M. Lion.

Die Firma ist erloschen.

A 2999 Drexler «& Köhl.

Der Sih der Gesellschaft nbah a. M. verlegt worden. Deutscher Kaffeemaschinen

Die Firma ist erloschen.

Frankfurt, Main. Handelsregister Amtsgeri Frankfurt a. M. Abt. 41.

Frankfurt am Main, 29. April 1939.

Veränderungen: B 252 Franffurter Hauptbahnhofs-

Wirtschaft Gesellschaft mit beschränk-

irma „Klebstoff- chuly u. Nauth

vorhanden.

Zentratlhandeloregifterbeilage zum Reichs: nicd Staatsanzeiger Nr.-103 vom 6. Mai 1939. S. 2

Müller in Berlin bestellt.

tuiig. mehr Geschäftsführer.

tung.

mehr Geschäftsführer.

Haftung.

Frankfurt a. M. bestellt. werksbau Aktiengesellschaft.

beschränkter Haftung.

bestellt. gesellschaft.

Zwwveigniederla

aaA bezügl. Ritter und Rückgauer wird demnächst erfolgen. Erloschen:

tung.

Sicherheit verlangen,

Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Beschluß der Gesellshafter vom

wicklung auf Grund des Gesezes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen Gesell- schafter den Verleger Ludwig Kichler, Darmstadt, beschlossen worden. Das Handelsgeschäft geht in das Handelsge- shäft unter der Firma Buchdruckerei und Verlag Kichlex ¿n Darmstadt über. Die Prokuren Eduard Röhler und Er- win Samuel sind erloshen, Die bis-

tung ist erloshen. Die Gläubiger, so- weit sie nicht Anspruch auf Befriedi-

Sicherheit verlangen.

Freiberg, Sachsen. [6667] Handelsregister : Amtsgericht Freiberg (Sach\.), den 27. April 1939. ; Veränderungen: H.-R. A 350 Dieselmotor-Kühler- Fabrik Freiberg i. Sa., Schnell & Co. Der Fngenieur Max Herldt in Freiberg ist infolge Todes als Mit- inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Erih Schnell führt die Firma als Alleininhaber fort. H.-R, B 18 Vleiindustrie-Aktien- gesellschaft vormals Jung «& Lin- dig. Die Zweigniederlassung in Ham- burg ist aufgehoben.

Handelsregister Amtsgericht Gleiwitz, 29. April 1939. Erloschen: A 1874 Oscar Lesch- nier Kohlengroßhandlung und Holzgrofß;{handlung, Gleiwitz.

Handelsregister Amtsgericht Görlitz. Neueintragung:

Kaufmann Kurt Hechler in Görliy. Veränderungen:

laß, Görlitz

Kaufmann Alfred Fahn ist niht mehr Geschäftsführer. Zum weiteren Ge- schäftsführer ist der Direktor Paul H.

B 635 Gebrüder Wolff Spedition Gesellschast mit beschränkter Haf-

Kaufmann Heinrich Knöß ist nit

B 658 Alfred Altschüler & Co. Gesellschast mit beschränkter Haf-

Kaufmann Heinrich Knöß ist nicht

B 700 Grundftücks8- und Finan- zierungsgesellschaft mit beschränkter

Kaufmann Dr. phil. Josef Goebel ist niht mehr Geschäftsführer. Zum wei- teren Geschäftsführer ist der ,_Wirt- schaftstreuhänder Joseph Christ in

B 84 Rhein-Mainische Hand-

Dem Friy Rühl, Frankfurt a. M.,, ist Prokura erteilt. Er ist auch zur Be- lastung von Grundstücken befugt. Fn- stallateurmeister Friß Leonhard ist nicht mehr Vorstandsmitglied, Zum weiteren Vorstandsmitglied ist der Architekt Wil-| J helm Bauer in Frankfurt a. M. bestellt.

B 887 Erzhandel Gesellschaft mit

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 13, März 1939 ist die Gesellschaft auf- gelöst. ZUm Abwickler ist der Rechts- anwalt Fustus Böckers in Rees a. Rh.

B 394 Philipp Holzmann Aktien-

Die Prokura für Max Ritter, Düssel- dorf, ist erloshen, Dem Eugen Rück- gauer, Frankfurt a. M,, ist Gesamtpro- kura erteilt, Er vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitglied oder mit einem anderen Pro- kuristen, und zwar für den Bereich der

ing in Magdeburg. Die gleihe Eintragung bei den Gerichten der Hweigniederlassungen in Berlin; Dänzig, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Königs- berg, München, Halle/Saale, Köln, | d Leipzig, Stettin, Stuttgart, Hannover und Wien bezügl. Ritter und in Mag-

B 97 Verg- und Hüttenprodukte Gesellschaft mit beschränktéèr Haf-

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 22. April 1939 ist die Umwandlung der Gesellschaft unter Auss{chluß der Ab- wicklung auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Kommanditgesell- shaft mit der Firma Berg- und Hüt- tenprodukte Ernst Thielemann Kom- manditgesellshaft und dem Sig in ‘rankfurt a. M. beschlossen worden. Die isherige Gesellshaft mit beschränkter Haftung ist erloshen. Die Gläubiger, soweit sie .niht Anspruch auf - Befriedi- gung haben, können binnen sech8 Mo- naten nach dieser Bekanntmachung

._B_776 Buchdruckerei H. Schack «&

12, April 1939 it die Umwandlung der Gesellshaft unter Aus\chluß dex Ab-

gung haben, können binnen sechs Mo- naten nah dieser Bekanntmachung

Gleiwitz. [6668]

Görlitz. [6416]

Am 6, 4, 1939: A 3561 Kurt Hechler, Görliß (Süßwaren - Großhandlung, Landeskronstr. 15). Fnhabex ist der

Am 6. 4. 1939: A Nr. 2983 b, betr. die Kommandizgesellschafe Paul Bie- (Eisenwaren-Großhand-

Liegniß erfolgen.

Wulff in Görlitz.

geschlossen.

I

bethstr. 19): Das Geschäft ist an Frau Charlotte Franeck in Görliß verpachtet. Die Firma lautet jeyt: Karl Franerk, nh. Charlotte. Franeckck. / __Am 24. 4. 1939: A 2840, betr. offene andelsgesellshaft Gebrüder Kunz, örliß (Adolf-Hitler-Str. 30): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Wirt- shaftsprüfer Richard Uhlig in Görlitz ist vom Geriht zum Abwickler bestellt. Am 4. 4. 1939: A 3025, betr. offene A Arthur Zeidler, enzig, O. L. (Glasfabrik): Dr. med. Alexander Gusinde und Frau Mar- garete Gusinde geb. Zeidler, beide in Cottbus, sind aus der Gesellshaft aus- eschieden, Die Prokura des Friedrich ünder ist erloshen. Die offene- Han- delsgesellshaft ist mit Wirkung vom 1, April 1939 ab in eine Kommandit- esellshaft umgewandelt worden. Per- önlih haftender Gesellschafter ist die Lien Gebr. Pußtler, Glashüttenwerke esellschaft mit beshränkter Haftung, Penzig; ein . Kommanditist ist vorhan- en; am 24, 4. 1939 bei derselben

ard. und des Harry Gusinde sind er- oschen, i E

Kommanditgesellshaft Max Müller, Görliß (Elisabethstr. 133: Ein - Kom- manditist ist aus der Gefellschaft aus-

geschiedén. Die Prokuva - des “Kurt

üller ist erloschen.

- Löschungen: E Am 13. 4, 1939: A 2360 Frit Ger- mershausen, Automobile, Görlitz; Am 22. 4, 1939: 'A_ 843 J. Seyfert

munalständische Bauk für die Preu- ßische Oberlausitz, Görliß: Die Bank ist im Wege der Gesamtrechtsnachfolge auf die Schlesische Landesbank Giro- zentrale in Breslau mit Wirkung vom 1. Januar 1939 Berau worden. Die Firma ist erloshen. Die gleiche Eintragung wird für die Zweignieder- lassung „Communalständishe Bank für die Preußische Oberlausiß, Zweignieder- lassung Waldenburg i. Schles. “, bei dem Amtsgeriht Waldenburg erfolgen; A 3287 Willi Nitsche, Görlig. Am 24, 4. 1989: A 794 B. Reimann, Görlitz. i Am 27. 4. 1939: A 885 Herm. Oß- wald, Görlitz.

Veränderungen: Am 3. 4. 1989: B 490, betr. Gör- lißer Siedlungs-Gesellschaft m. b. S., Görliß: Durch Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 20. De- zember 1938 is das Stammkapital ($ 3

.des Gesellschaftsvertrages 200 000 herige Gesellschaft mit beschränkter Haf- | N sellshastsvertrages) auf

A erhöht. ; Am 22. 4. 1939: B 393, betr. Dr. Theodor Schuchardt Gesellschaft m.

b. S., Görliß: Die Prokura des

Bärnim Faeger ist erloshen. Dem Kaufmann Georg -JFacob in Görlitz ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er die Gesellschaft gemeinsam mit einem Ge- {äftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu Gen befugt ist. ung:

Am 22. 4. 1939: B 424 Willy Brey- ding GmbH., vorm. J. Ohnsftein in ide Görliß: Die Firma. ist er- olchen, @

Göttingen. [6669]

Per co llerezaquna A Nr. 1428

zur Firma. August Mävers,- Göttin-

gen: Fnhaber ist jeßt der Kaufmann Erih Mävers in Göttingen. Göttingen, 29, April 1939. Das Amtsgericht.

Göttingen. [6670] Handelsregistereintragung B Nv. 206 jux Es Hermann Levin G. m. ¿ , Göttingen: Fabrikdirektor Ferdinand Levin is nicht mehx Ge- chäftsführer. Durh Beschluß dex Ge- ellshafter vom 12. Fanuar 1939 is as Stammkapital auf 70 000 NA er- n worden. Duxch Beschluß der Ge- ellshafter vom 21, April 1939 ist der Gesellschaftsvertrag geändert, öttingen, 29, April 1939. Das Amtsgericht.

Göttingen. [6671] Handelsregistereintragung A Nr. 1610 zux Firma Martin Richter, Göttin- gen: Die Firma ist erloschen, Göttingen, 2, Mai 1939,

lung, Bahnhofstr. 66/67): Die Prokura

Das Amtsgericht.

des Walter Kuechler ist erloshen, Dem Kaufmann Fohannes Domaschk in Gör- liß ist Gesamtprokura in der Weise ex- teilt, daß er die Firma gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten und’ zu zeichnen befugt ist. Die gleiche Eintragung für die Zweignieder- lassung „Paul Bielaß, Niederlassung Liegniß“, wird bei dem Amtsgericht in

Am 22. 4. 1939: A 3362, betr. Carl Schulze, Jnh. Gustav Buht, Görlitz (Wollwarengeschäft, Weberstr. 13): Fn- haber ist jeßt der Kaufmann Helmut : Die Firma lautet jeßt: Carl Schulze Juh. Helmut Wulff. Die Prokura der Frau Marie Buhß ist erloshen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts duxch den Helmut Wulff aus-

A 3387, betr. Karl Franeck, Görlig, nh. Frau Leontine Franecck geb. Hoyer, Görliß (Korsettgeschäft, Elisa-

hard 1 Die Prokuren des Rudolf Ger- | h

Am 27. 4. 1939: ‘A 2742, betr. die | Ü

Nachfolger, Penzig; A 2859 Com: | G

dem Oberin

gen: Die Firma is erloschen. Göttingen, den 2, Mai 1939. Das Amtsgericht,

Graz, 14. April 1939,

Amtsgericht Grottkau, den 24. April 1939.

Sämereien, Grottkau. Kaufmann Hans Ender, Grottkau.

Amtsgericht Guttentag.

in Guttentag ist erloschen,

Amtsgericht Halberstadt, den 28, April 19839.

mann Fvang Röhr, Halberstadt.

Handelsregister Erloschen:

«& Co., Vankgeschäft, in Hanau, Die Firma ist erloschen.

Hildesheim. [6679] Handelsregister Let Hildesheim, 29, 4, 1939. . Veränderungen: -

A 1816 Wilhelm Rasch, Hildes- m.

Heinrich Leonhard in Hildesheim. Der ebergang der in dem Betriebe des Ge- chäfts begründeten Aktiven und Passi- ven beim Erwerb des Geschäfts dur den Erwerber ist ausgeschlossen,

A 1949 J. H. Peters, Hohen- eggelsen, e x “Fetiger Jnhaber: Witwe Helene Peters, geb. Sander, in Hoheneggelsen, A 2095 Clemens. Gras8müller, Hildesheim. j Die Prokura dex Ehefrau Elisabeth vasmüller, geb. Lohmann, in Hildes- heim ist- du deren. Tod erloschen.

Die bisherige Geschäftsführerin Frau Wolff hat ihr Amt als solche nieder- gelegt, Der Kaufmann Heinrich Möller in Leipzig ist mit der Maßgabe zum

Geschäftsführer bestellt, daß er berech-

tigt ist, die Da in Gemeinschaft mit m pektor Wevelsiep in Hildes- heim zu vertreten. A 1359 G hische E dustrie M ravhi ndustrie Ma Conrad, Hildesheim. Y N

HWöhr-Grenzhausen, [6680] Im hiesigen Handelsregistér B wurde unter Nr. 85 bei der Firma Lozalit

Aktiengesellschaft, brif technischer Artikel, in Sgr

enzhausen ein- getragen: Am 9. 3, 1939: Die am 4. Februar

1938 beschlossene Kapitalerhöhung ist

durchgeführt. Das Grndkapital beträgt

jeßt 1 000000 NA. Der Ausgabekurs

der neuen Aktien beträgt für die bis-

L Aktionäre 100 %, für andere 0.

Am 13, 4. 1939: Die Sazung ist durch

Beschluß vom 25: Oktober 1988 ge-

ändert: 1, Gegenstand des Unterneh-

mens: Die gewerbsmäßige Ausnußung von cemishen und technishen Ver- fahren aller Art sowie die Herstellung und der Handel mit entsprehenden Er- zeugnissen. Die Gesellschaft darf Zweig- niederlassungen im Jn- und Auslande errihten, Sie darf andere Unter- nehmungen erwerben, errihten und si

an solchen beteiligen. 2. Die Gesellschaft

wird vertreten: a) wenn der Vorstand aus einem Mitglied besteht, durch das ‘Vorstandsmitglied, b) wenn dex Vor-

tand aus mehreren Mitgliedern be- teht, durch zwei Vorstandsmitglieder

oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen.

Höhr-Grenzhausen, den 2, Mai 1939. Amtsgericht.

Wof. [6681] Handelsregister Amtsgericht Hof, 2. Mai 1939. H.-R. Hof A 193 „Frida Schnabel“ in Hof (Pelzwarengeschäft). Jnhaber: Baumstrsehefrau Frida Schnabel, geb. Strobel. H.-R. Selb A 45 „Lichtspielhaus Selb Hans Vogel“ in Selb (Licht- spielunternehmen u. Kaffeegaststätte), «Fnhaber: Kfm. Hans Vogel, Hohenlimburg. [6682] Amtsgericht Hohenlimburg, 26. April 1989, H.-R. B 90 Walter Cordes «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung, Hohenlimburg.

Göttingen, [6672] Handelsregistereiniragung A Nr. 1427| 2 zur Firma Robert Liberty, Göttin-

Graz. [6673] Amtsgericht f. Z.-N.-S. Graz I.

Erloschen: Reg. A 5/126/6 Firma - Nobert Hagen: Die Firma ist erloschen. Grottkau. [6674] Handelsregister

Neueintragung: H.-R. A 225 Sans Ender, Kolonialwaren, Spirituosen, Fnhader:

Guttentag. {6675] Löschung:

H.-R. A 107. Die Firma S. Siedner

HMalberstadt. [6676]

Neu eingetragen: A 2105 Franz Röhr, Halberstadt (Blücherstraße 6, Fandelvertretungen und Großhandel in O, Inhaber ist der Kauf- Hanau. 6678] Amtsgericht Hanau, 11. April 1939.

4 H-R. A 1480 Firma Hirschmann

Pebiger Fnhaber: Tischlermeister

B.142 Heimshuß, Hildesheim, Ge-. ‘sellschaft mit beschränkter Haftung, in Hildesheim.

Durch Gefellschafterbeshluß durch Uebertragung des Verm

Simon in Höhenlimburg

Den Gläubigern dex G. m, h

langen können, binnen sechs M,

zu’ verlangen.

Handelsregister A Amtsgericht nfterburg, Löschung am 22. April 19% Nr.1439 Fa. „H. Ewert“ in burg. j

TInsterburg. I Handelsregister A Amtsgericht nsterburg, Löschung am 22, April 199 Nr. 1502 Firma Wollhauz Kerat, Tilsit, Zweigniederlass Insterburg.

READS, tsgeriht J I mtsgeriht Jßtehoe,

._JIn das hiesige Handelsregishy Nr. 634 - ist am 26. April 199 Firma Max Strufe, Itehoe, u deren Fnhaber der Kaufmann | Strufe in Juehoe eingetragen,

Küstrin,. i Veränderung:

H.-R. A 672 ,-Robert Fra Küstrin.

JFnhaber ist dex Kaufmann ( Franz in Küstrin.

Küstrin, den 18. April 1939, ° Amtsgericht.

Lampertheim. j Bekanntmachung. In unser Handelsregister A wurde heute unter Nr. 229 be Firma ,-Schuhhaus Mann, f athan Mann“ in Lamperih eingetragen: Die Firma ist erlos Lampertheim, den 27, April 19 Amtsgericht.

Lengefeld, Erzgeb. Handelsregister Amtsgericht Lengefeld Erzgé Lengefeld (Erzgeb.), 24. April 1 Neueintragung: A 57 Martin Hengst, Len Erzgeb.) (Handelsvertretung uckergroßhandel und Verkauf | Bäereiartikeln).

Limbach, Sachsen, Handelsregister

‘Neueintragung:

Tabakwarengroßhändler, Niederft Geschäftszweig: Groß- und Einz del mit Tabakwaren, Niederfrohna.

Marienwerder, Westpr, I Handelsregister Amtsgericht Marienwerdet,

H.-R. A 539: Die Firma Nufse Nachf.-Marienwerder l jeßt Wilhelm Pestke-Marienive Vim biesigen Handelsregister W esigen Handelsregister ist heute unter lfd. Nr. 253 die f Bernhard - Toll mit dem S! Nordhastedt eingetragen worden. Meldorf, den 28. April 1939, Das Amtsgericht.

Meuselwitz. Í ( Handelsregister Amtsgericht Meuselwiß, den 27. April 1939, Jn unser Handelsregister A is unter Nr. 203 die Kommanditgesell in Firma „Wäschefabrik Ludt Sichting & Co.“ mit dem ti Lucka eingetragen worden. | Persönlih haftender Gesellschaft! der Kawëmann Dr. Johannes ê in Gößnig i. Thür. Es ist eins manditistin vorhanden. Die Ges

hat am ¿. Januar 1939 begonntl

Dem Kaufmann Max Men Lucka und der Frau Margarete ting geb. Seidel in Gößnig i, Thi Einzelprokura erteilt. % I Meuselwitz. | t Handelsregister Amtsgericht Meuselwil, den 27. April 1999. | Umwandlung: B 44 Wäschefabrik Lucka, V schaft mit beschränkter Haft! Luca. i Das Vermögen dex Gesellch!| auf Grund des Geseßes vom 1934 in Verbindung mit der 9. 5 Me e eins zum Ges, ie Umwandlung von Kapitalge( ten vom 2. Dezember 1936 ohnt® dation auf die neu errichtete 2 ditgesellshaft „Wäschefabrik Lu Sichting & Co.“ mit dem Sive übergegangen. Damit ist die Ge erloschen. : Du Gläubigern der Gesel Ld binnen sechs Monaten na vel anntmachung der Eintragung 5 4 wandlungsbeschlusses in das n register zu diesem Zwecke me Sicherheit zu leisten, soweit | Befriedigung verlangen können

diejes Recht werden sie hiermi! gewiesen,

Se : 38 ist di sregister Abt, B ird Üebertragung des Vero M00 ise heute bel der Ju

die offene Handelsgesellschaft Crd

irma Rhein- ¿ in Homberg- eingetragen

eshluß der Gesellschafterver- ans do, März 1939 ist das kapital um 1500 000,— N.AÆ auf 000 000,— A erhöht und $ 83 des chaftsvertrages entsprehend er- vorden. Die Kapitalerhöhung ist

Mörs, den 28. April 1939. 04 Das Amtsgericht.

349 unter Ausschluß der L; F umgewandelt, Die Firma ijt

es frei, soweit sie nit Befriedizu

seit dieser Bekanntmachung Sit

Insterburg. k

ou u Pin,

A tsgericht Neuruppin, 96. April 1939, Veränderung:

4 4537 Gustav Kühn, Neuruppin.

Dem Kaufmann Hermann FJerx in euruppin ist Prokura erteilt,

i¡kolaiken, Ostpr.

Ju unser Handelsregister B irma Dampfsägewerk Nikolaiken H. ist heute einge-

M

spr. G. m, b. agen worden : Fer Gesellschaftsvertrag vom 12. Ja- nar 1935 ist durch die Verträge vom 1nd 9. Mäxz 1939 abgeändert worden. | S Die Gesellschaft wird durch die beiden heshäftsführer Schulz und Kraushaar emeinshaftlih vertreten. Der Gesellschaftsvertrag 1, Dezember 1941, Wird ex nicht vorx iner Beendigung bis spätestens zum Zuli von einem der 7Fnhaber schrift- ih gekündigt, so läuft er stillschweigend eweils ein weiteres Fahr. Der Geschäftsführer Walter Plischke st verstorben. Nikolaiken, Ostpr.,.den 18. April 1939. Das Amtsgericht.

Pppenhcim. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister ist bei. der Kapselfabriken Nacenheim-Veyerbach Nachfolger dftiengesellschaft in Nakenheim ein- Jetragen worden: Fn der Generalversammlunç- 0, März 1939 wurde die Neufassung jer Saßungen in Anpassung an das littiengeseß beschlossen. jereihte Urkunde wird Bezug genom- en, Nach dieser neuen Saßung wird die Gesellschaft, wenn mehrere Vor- tandsitglieder bestellt sind, durch je wei Vorstandsmitglieder odex durch ein orstandsmitglied mit isten vertreten, us einer Pers

Vereiniate

dem 9, Dezember 1937 (RGBl. I S. 13833)

Auf die .ein- ; : Mde ala aufgelöst. Eine Liquidation findet

einem Proku- Besteht der Vorstand on fo vertritt dieser die

Oppenheim, den- 28. April 1939: Amtsgericht.

D 6h Holland. [6699] Linteègericht Pr. Holland, 25.4. 1939. Jn unser Handelsregister. A ist heute Firma Willi Liedtke, Tabakwaren, Pr. Holland, 1nd als deren Fnhaber der Kaufmann Pr. Holland einge-

Anitsgericht LimbaY, Sa., 2,5.

A 417 Rudolf Meyer, Nit ‘frohna. ‘Fnhäber{ Ernst: Rudolf$

Villi Liedtke aus rdet tragen worden, Veränderung vom 27. April 18

teinau, Kr. Schlüchter Bekanntmachung. Amtsgericht Steinau, Kr. Schlüchtern. Handelsregister ung A ist am 28. April 1939 bei der unter Nr. 25 eingetragenen Firma J. Grorg Hahu, Marjoß, folgendes eingeiragen worden „Geschäftsinhaber is jeßt der Holz- hindler Johann Georg Hahn in Mar- Prokuxa des Johann Georg Hahn, Marjoß, ist erlo

Handelsregister cht Tilfit, den 2. Mai 1939. Veränderungen:

Th., Lambrecht Nachf., che Straße bl, / Kurz- und Spielwaren). Die of ene Handelsgesellschaft i

Der Ehefrau in Tilsit ist

Tilsit (Deuts mit Mode-,

yrank Kühl in Tilsit. Nartha Kühl geb. Boy Einzelprokura erteilt. : A 1677 Rudolf Glowieuka, Tilfit Slageterstraße 23/24, - Handelsvertre- tungen für Kolonialwaren). Un egt: Witwe Grete Glowienka geb. Kussin in Tilsit. Jhre bisherige Pro- ura ist erloschen. 1807 Benzin - Benzol - Vertrieb j} Tilfit (Memel- straße 12 a). Jnhabexrin jezt: “Witwe ydia Broszeit geb. Broszeit in Tilsit. Erloschen: ; A 1737 Martin Klewer, Tilsit,

¡in VBroszeit,

Treuenbrietzen. - i unser Handelsr

er A ist unter 97 die Firma

5 uard Wolff,

Gerihtëlaube Treuenbrietzen, und

als deren Fnhaber der Gastwirt Eduard

Volff in Treuenbrietzen: eingetragen.

Treuenbrieten, den 28. April 1939. Das Amtsgericht.

Treuenbrietzen. ón Unsex Handelsregister A- ist unter die Firma Arnold Hauêmann deren Fnhaber dex- Kaufmann d Hausmann aus Treuenbrießzen

nbrieyen, den 2. Mai 1939. Das Amtsgericht. -

Yentralhandelsregisterbeilage zum Neichs: und Staatsanzetger Nr 103 vom 6 Mai 1939. &. 3

Treuenbrietzen. [6704]

Jn unser Handelsregister A is unter

Nr. 199 die Firma Willy Hesse, Tex- tilien und Bekleidung, und als deren Jnhaber. der Kaufmann Willy Hesse in Treuenbrietzen eingetragen.

Treuenbrießen, den 2. Mai 1939. Das Amtsgericht.

Tuíitlingen. [6503]

Amtsgericht Tuttlingen. Handel®8registereintragungen vom 25. April 1939. Neueintragungen:

A 247 Ernft Stierle, Tuttlingen

(Groß- und Kleinhandel mit Schuh- waren, Obere Hauptstr, 9). Fnhaber Ernst Stier

le Kaufmann in Tuttlingen. A 248 Willi Maier, Fridingen

a, D. (Schuhfabrik). Fnhaber Willi Maier, Kaufmann in Fridingen . a. D.

Veränderungen: A 18 Friedr. Jak. Geyßel, Tutt-

lingen. Fnhaberin ist nun Frau Sofie Regine Geyhßel geb. Manz, Witwe, in Tuttlingen.

A 42 Carl Schad z. Schiff, Tutt-

lingen. Fnhaber ist nun Karl Schleith,

Kaufmann in Tuttlingen. Die Firma

ist L eN in: Carl Schad z. Schiff n

. Karl Schleith. : A 150 Chiron-Werke Otto Stäb-

ler, Tuttlingen. Dem Kaufmann Karl Knauß in Tuttlingen ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß er berechtigt ist, zusammen mit einem anderen“ Proku- risten die Firma zu vertreten.

A 241 Gebr. Enslin Stuhlfabrik,

Tuttlingen. Die persönlich a Gesellschafter Karl Enslin | Fulius Enslin, beide in Tuttlingen, so- wie zwei Kommanditisten sind aus der Get schaft ausgeschieden. Die übrigen haben die Fortseßung der Gesellschaft beschlossen.

en. und

ellihafter und Kommanditisten

Erloschen: A 242 Adam Binder, Tuttlingen.

Liquidation beendet.

B 7 Volks8haus Gesellschast mit

beschränkter Haftung, Tuttlingen. Die Gesellschaft ist ‘auf Grund des Ge- s über die Gewährung von Ent-

cchädigungen bei der Einziehung oder Krbetgang von Vermögen vom

nit statt. Ulm, Donau. [6505] Amtsgericht Ulm, Donau.

ndelsregistereintragungen A vom 29. April 1939. Veränderüngen: - j A 11 Adolvyh Mvos, Ulm: Die

offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. ‘Abwickler sind’ die beiden Gesellschafter Hugo Jsrael Moos und Karl - FFsrael | Mvóòs; je Kaitfmanñn in Ulm; sie können |' die Gesellschaft je allein vertreten.

A 13 M. «©& H. Hirsch, Ulm: Die

offene. Handelsgesellschaft hat sich auf- ore Edwin Fsrael Hiri ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zum Ab- wickler wurde der- bisherige Gesellschaf- ter Leopold JFsrael Hirsch bestellt.

A 194 Carl Kraft, Verbaund-

stoffabrik, Ulm (Verbandstoffabrik, Gummistrickerei, Herstellung orthopädi- scher Leibbinden, Bleichstraße 1): Offene Handelsgesellschaft seit 3. April 1939. Adolf Bauer, Dipl.-Chemiker, Ulm, ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des Berthold Fink, Ulm, ist bestehen geblieben. Die Firma lautet künftig: Carl Kraft «& Co. i

A 156 Kauderer «& Co., Ulm

(Großhandel mit Textilwaren, Hirsch- straße 9. Albert Maier und Paul Kempf, beide Kaufleute in Ulm, sind als persönlih haftende Gesellshafter ein- getreten. j

Löschungen: : A 378 Alex Nathan, Ulm. Die

Firma ist erloschen.

A 533 Tuch-Vertrieb Eberhard Hóöfele, Ulm. Die Firma ist erloschen.

Waldheim. [6508] Handelsregister Amtsgericht Waldheim, Sa.,

29. April 1939. » Veränderungen: A 184 Otto «& Zimmermann, Waldheim. Albert Kurt Otto ist

durch Tod aus der Gesellschaft ausge-

schieden. Anna Elsa verw. Otto geb. Winkler und_ der Kaufmann Albert Heinz Horst Otto, beide in Waldheim, ind als seine gesezlichen Erben per- önlih haftende C lbattee. Die verw. Otto ist von der Vertretung der L aft und der Geschäftsführung ausge\chlossen. Der Kaufmann Horst Otto ist als Kommanditist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Waldshut. [6705] Handelsregister Amtsgericht Waldshut. Neueintragung:

Waldshut, 21. April 1939. : A 192 Karl Sutter, Tiengen Gn u. Kleinverkauf von Farben, Laen, B Malerwerkzeug, technischen elen und J Sutter, Kausmann in - Rheinfelden, künftighin Zegen i Veränderungen: 62 Een 21. April 1939, i A 163 Alfred Matt, Tiengen. Die Firma ist geändert in: Alfred Matt, Tabakwaren-Groß- und Kleinver- kauf. Fnhaberin ist jeßt: Alfred Matt,

etten). Fnhabex: Karl | de

Kaufmannwitwe, Käthe Haag, in Tiengen.

Eiermann in Stühlingen ist Prokura

B 11 De Trey G. m. b. H.,

Waldshut, 26. April 1939.

Handelsregister

Neueintragung:

H.-R. B 144 Buderus'sche Eisen- werke, Weßlar: Die Gesamtprokura des Max’ Zillgen, Weßlar, und die dem Friy Wagner, Biedenkopf, für die Fweigniederlassun

Amtsgerihten Lisnburg für die Zweig- niederlassung Karlshütte

Weßlar, den 28. April 1939. Amtsgericht.

Wolmirstedt, Bz. Magdeb. Handelsregifter Amtsgericht Wolmirstedt.

Neueintragung:

in Nogät (Elbe).

4. Genossenschafts-| register.

Chemnitz. j [6709] Auf Blatt 194 des Genossenschafts-

R e. G. m. b. niß, ist am 25. April 1939 folgende

worden:

Gegenstand des Unternehmens ist die Hexeinnähnie von Spargeldecn und deren ordnungsgemäße Verwaltung und Anlegung, Versiherungsvermitte- lung sowie der Einzug au E Forderungen ($ 1 Abs. 2 s 1). | Amktsgeriht Chemniy, den 2. Mai 1989.

Driesen. [6710] Amtsgericht Driesen. Abt. 2, Driesen, den 29. April 1939. Veränderungen:

._Gn.-R. 35: Elektrizitäts- und Ma- shinéngenossenshaft Schöneberg e. G.

m. b. H. in Vordamm (Ostbahn).

Dur Beschluß der L E L lung vom 18. Februar 1939 ist das Statut im $ 1 (Firma und Sig) ge- ändert.

Eger. [6711] Aenderungen béi einer bereits eingetragenen Genossenschaft:

Jm Genossenschaftsregister V 188 wurde bei der Genossenschaft „Elektri- zitätsgenossenschaft für die Ge- meinde Kohlhau und Umgebung régistrierte Genossenshaft mit be- shränkter Haftung“, Siß Kohlhau, Be- zirk Karlsbad, eingetragen.

Aus dem Vorstand ausgeschieden der Obmann Albin Gärtner, der Obmann- tellvertreter Heinrih Schmidt und

enzel Sittny. Fn den Vorstand ge- wählt: Fohann Eckl, Straßenwärter in

Kohlhau Nr. 72, als Obmann, Johann

Klier, Maurer in Kohlhau Nr. 35, als

Obmannstellvertreter, und nrih

Schloßbauer, Beamter in ohlhau

Nr. 123, als Vorstandsmitglied.

Landgericht Eger, Abt. 63, 14. 9. 1938.

Falkenburg, Pomm. [6712] Amtsgericht Falkenburg (Pomm.), „den 29. April 1939. Veränderung:

Gn.-R. 47. Falkenburger_ Bank eGmbH., T (Pomm.). Die Ge- noten chast heißt künftig: Volksbank Falkenburg eingetragene Genossenschaft mit beschrankter Haftpflicht, Falkenberg

(Pomm.). ;

Forst, Lausitz,. [6713] Genossenschaftsregister. : i Jn das T Bear Le S Gr ist bei Nr. 40 Edeka Großhandel e. G. m. b. H., Forst (Lausitz), eingetragen: Gegenstand s Unternehmens ist ferner: Förde- rung, Erhaltung und Schaffung gesun- der selbständiger Existengen im Kolo- nialwarenhandel und Lebensmittel- einzelhandel und Sicherung ihrer Leistungsfähigkeit im Dienste an die Käuferschaft.

orst (Lausibß), den 2, Mai 1939, F Amtsgericht.

geborene Friedland, MeckIb. [6539]

Durch Beshluß der Generalver-

A 130 Karl Eiermann, Stühlin- | sammlung vom 5, April 1939 ist die gen. Die Firma ist geändert in: Wal- | bisherige Firma „Friedländer Bank ter Eiermann, Stühlingeun. Fnhaber | e. ist jeßt:: Kaufmann Walter Eiermann | bank Friedland eingetragene Genossen- in Stühlingen. Dem Kausmann Karl | haft mit beschränkter Haftpflicht“. Der Sitz der Genossenschaft ist Fried- erteilt. land (Mecklb.).

G. m. b. H.“ abgeändert in „Volks-

Friedland, Mecklb., 22. April 1939.

Waldshut. Die Prokuren für Kauf- Amtsgericht. D ind O und Kaufmann der Halt iat E

urt Moral sind erloschen. Sala: [6715] Erloschen: Veränderung:

¡ Gn.-R. 39 Dreschgenossenschaft A 150 Auto Kempf, August Kempf, Waldshut. Die Firma ist erloschen. S Sur G. m. b.

: : 6509] | beschluß vom 25. März 1939 is $ 2, Waiterakauzen l ] S R “es Tord geändert Anmtsgeri lter ür. (in: Gegenstand des Unternehmens ift Abt. D E E ex Me der Betrieb einer Dreshmaschine und

nts : Let E E M den E ae

A Sechpvoi G ich- | den Ausdrush und das Schroten von

iva (Deluihle id Ba Getreide und dergleichen zu verbilligen

Bachstraße 13). Alleiniger JFnhaber: | Und dadurch ihre Wirtschaftslage zu

Mühlenbesißer Ernst Schreiber, Fried- verbessern. Die Genossenschaft beshränkt da

H. in Hahn-

Generalversammlungs-

rihro ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis f i ihrer Mitglieder. Amtsgericht Goslar, Wetzlar. 6706] | den 3. Mai 1939.

Goslar. {6714] Veränderung: Gn.-R, 45 Vaugenossenschaft Gos-

e dortselbst erteilte | lar, e. G. m. b. H. in Goslar. rokura ist erlo chen. Entsprechende 8 1, Zweck des n ist Eintragung wird erfolgen bei den | geändert in: Austragppe haltung und

Ausftragserteilung an die se

Tbständig

) L Staffel, | Gewerbe treibenden Mitglieder, vor Essen-Steele für die Zweignieder- allem durch Erstellung von gesunden lassung Kray, Gießen für die Zweig- | und zweckmäßig eingerichteten E niederlassung Lollar, Ortenberg für | gen zu angemessenen Preisen. Beschlüß die Zweigniederlassung Hirzenhain, | dex Generalversammlung vom 16. März

Biedenkopf für die Zweigniederlassung | 1939 Amtsageri t Goslar, den 29. April Biedenkopf-Ludwigshütte. 1939. E M

Gotha. [6716] Wir haben heute in das Genossen-

[6707] schaftsregister bei der Firma Mittel- deutsche Zentralgenossenshaftsbank, ein- getragene Genossenshaft mit beshränk- 28. April 1939. e aftpfliht in Gotha, eingetragen:

irma ist geändert in „Zentralkasse

g î Ú j A 127 Frit Leuffert, Obft-, Ge- mitteldeutscher Volksbanken eingetragene

müse, Südfrüchte-Großhandlung Bano en chat mit beschränktex Haft-

Gotha, den 2. Mai 1939. Amtsgericht.

MWolzminden, [6717] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Firma Elektrizitätsgenossen- haft Boffzen e. G. m. b. H. am 2. Mai 1939 folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamm-

‘registers, - betr. Sparer-Schußkasse für | lung vom Al. Fanuar 1939 ist das in G g n e: Statut geändert und hat eine neue

Fassung . erhalten. Das Statut ist

endèrung des Statuts" eingetragen | datiert vom 21. Januar 1939, Gegen-

stand des Unternehmens ist die Be- schaffung von elektrifhem Strom zwecks Nrn des Gewerbes und der Wirt- haft dex - Genossen gui goemeinschaft- lihe Rechnung und Gefahr. Die Ge- nossenschaft beshränkt ihren Geschäfts8- betrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Amtsgericht Holzminden.

Karlsruhe, Baden. {6718] Genossenschaftsregistereintrag. Verbrauchergenossenshaft Karlsruhe,

eingetragene Genossenshaft mit be- \hränkter Haftpfliht in Karlsruhe. Durch Beschluß der Vertreterversamm- lung vom 10. März 1939 wurde das Statut in $ 2 geändert. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt nur noch die gomeinschaftlihe Beshaffung von Be- darfsgütern im großen und Abgäbe im kleinen gegen Barzahlung. Es können auch Bedarfsgüter in eigenen Betrieben hergestellt und bearbeitet werden. Auch können für die Mitglieder Rabattver- träge mit Gewerhetreibenden abge- chlossen werden. 1. 4. 1939, Amts- gericht Karlsruhe.

Kempten, Allgäu, [6719] Genossenschaftsregistereinträge. Molkereigenossenshaft Bac ein-

getragene Genojssenshaft mit beshränk-

ter Vaftpflivt, Sih: Altenstadt bei

Schongau. ie Generalversammlung

vom 31. Fanuar 1939 hat ein neues

Statut beschlossen. Gegenstand des

Unternehmens ist: 1. die Milchver-

wertung oui emeinschaftlihe Rech-

nung und efahr, 2. die Versorgung der Mitglieder mit den für die Ge- winnung, Behandlung und Beförde- rung der Milch erforderlihen Bedarfs- egenständen. Die Bee ean be- scränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Genossen- shaft will in erster Linie durch ihre eshäftlihen Einrichtungen die wirt- schaftlich Schwachen stärken und das geistige und sittliche Wohl der Ge- nossen fördern nah dem Grundsaß mea geht vor Eigennuy“, Die Molkerei Sa Altenstadt eingetragene enossenshaft mit be- hränkter Haftpflicht in Altenstadt und

die Mollexeigemo leren Altenstadt Il

eingetragene Genossenschaft mit be-

shränkter Haftpfliht in Altenstadt haben auf Grund Verschmelzungsver- trags vom 24, März 1939 ihre Ver-

Leoben. [6720] Nenderungen bei einer bereits ein- geträgenen Genossenschaft. Im Genossenschaftsregister wurde am 27. April 1939 bei der Genossenschaft Vorschusß¿kassenverein für die Orts- gemeinden St. Margarethen bei Knittelfeld und Rachau, registrierte Genossenschaft mit unbeschränkter Haf- tung, Sih: St. Margarethen bei Knittelfeld, folgende Aenderung einge-

Magen: us dem Vorstand ausgeschieden: Obmann Karl Köle, Obmannstellver- treter Karl Gaster, die Vorstandsmit- eer «ohann Gruber, Gottfried Srasser, Heinrih Schwarzenberger und Franz Saiger, der Buch- und Kassen- führer Dr. Josef Rinder. Jn den Vor- stand neu gewählt: Alois Steinwieder, Besitzer in Goberniy, als Obmann, Her- mann Schreibmaier, Besißer in Rachau, als Obmannstellvertreter, Eduard Gschaider, Besißer in Rahau, Jakob Horn, Besitzer in Glein bei Knittelfeld, ohann TFbounigg, Kaufmann in Go- berniy, und Franz Nägele, Besiver in St. Margarethen bei Kn., als Vor- E eeer, Anton Stubenberger, esiger in St, Margarethen bei Kn., als Ersaymann und Dir. Heinri Charusa, Oberlehrer in St. Marga- rethen bei Kn., als Buch- und Kassen-

führer.

Amtsgericht Leoben, Abt. 8. am 27, April 1939,

Lützen. [6721] Im Genossenschaftsregister der länd- lien Spar- und Darlehnskasse Röcen und Umgegend eingetragene Genossen- haft mit beshränktec Haftpflicht in Röcken wurde heute eingetragen:

Nah dem Beschlusse der General- versammlung vom 1. Februar 1939 ift weiterer Gegenstand des Unternehmens: 3. die Forderung der Maschinen- benugzung.

Amtsgericht Lüßen, den 27. April 1939,

Magdeburg. [6722] In unser Genossenschaftsregister Nr. 269 ist heute bei der Genossenschaft Milchlieferungsgenossenshaft Barleben eingetragene Genossenshaft mit - be- shränkter Haftpfliht mit dem Sig in Barleben eingetragen worden, daß durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 20. Februar 1939 das Statut geändert worden ist. : Magdeburg, den 29. April 1939. Das Amtsgericht. Abt. 8.

Norden. [6723] In das hiesige Genossenschaftsregister Nx. 40 i} zu der Genossenschaft „Ver-

-einsbank“ eingetragene Genossenschaft

mit beshränkter Haftpfliht in Norden folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 13. April 1939 ist die Firma geändert in Volksbank Norden eingetragene Genossenshaft mit be- {ränkter Haftpflicht. ; Amtsgeriht Norden, 27. April 1939.

Stuttgart. [6724] Amtsgericht Stuttgart. Genossenschaftsregistereintrag vom 27. April 1939.

entralkasse württembergisher Ge- nosfenshaften eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, Siy Stuttgart: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. März 1939 sind die $8$ 1 Abs. 1 und 66 des Statuts (Firma) geändert. Die Firma lautet nun: Zentralkasse Württem- bergisher Volksbanken eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht.

Vieselbach. [6725] Firmenänderung: i i Jn unserm Genossenschaftsregister ist am 24. April 1939 unter Nr. 3 bei der Vereinsbank Vieselbah, e. G. m. b. H. in Vieselbah, eingetragen, daß die Firma nah dem Generalver})ammlungs- eschluß vom 18. März 1939 lautet: Volksbank Vieselbah, eingetragene Ge- nossenshaft mit beshränkter Haftpflicht in Vieselbach. : Vieselbach, den 29. April 1939. Das Amtsgericht.

5. Musterregister.

Freital. [672%] Musterregister. :

Nr. 302. Erich Kurt Jahn, Freital, am 21. April 1939, vormittags 7 Uhr 30 Min., im offenen Karton ange- meldet drei Glaserzeugnisse, darstellend Kleinverkaufspackung für Fruchtsäfte in Form der entsprehenden Früchte, Schußfrist drei Jahre.

Amtsgericht Freital.

GüiterslIoh, l t _[6727]

Jn unser Musierregister ist am

11. April 1939 eingetvagen:

Nr. 108. Firma Gebr. Vartels® m. b. H., Gütersäloh, meh.

shmelzung beschlossen. Erstere ist über- | Seidenweberei, ein mit dem Gejchäfts-

nehmende, leßtere aufgelöste Genossen- haft. Firma der leßteren erloschen.

| siegel zweimal verschlossener Umschlag,

angebl, enthaltend 25 Muster für Wobd-

Amtsgeriht Kempten (Registergericht), stoffe (Kleider- und Blusenstoffe) mit

den 29. April 1939.

| den Fabriknummern: A 242 Dkn

4961/27 „Rapallo“, A Æ42 Dessin

T R TEa M ME t ci T f

M E O E O A M L E E E PL L

S Wi E Ha ALT Va R N HE T I: Pre Le. 5AM An —r"s-Ig ar Trt “arder ace cer

Cer E E E Ge; S E R S O Ö En L: A F E M 21 PO I P I TEDER E _

ate p rir eite E

f