1939 / 107 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 11 May 1939 18:00:00 GMT) scan diff

4 a S e AORDOR

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 107 vom 11. Mai 1939. S. 2 :. . f p Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 107 vom 11 Mai 1939. S. 3 ¿L 2A [6066]. e [7964]. : | M Cumulus-Werke A.-G,, Deutfche Landvolk-Bank Aktiengesellschaft. G b ore 197] Actien-Gesellschaft [7966]. Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Oktober 1938 t Freiburg i. Br. Vilanz zum 31, Dezember 1938. ewerde- und Handelsbank Aktiengesellschaft, für chemische Judustrie, Lw e. B Mess A. G B i E E S + L i n Vilanz zum 31. Dezember 1938. at. E Vilanz am 31. Dezember 1938. ; | Gelsenkirhen-Schalke. / - ng . +4 vcholt. : Aufwendungen, | Erträge. ; —- (7400) Aktiva. EA \% ladung zur ordentlichen Haupt Vilanz per 30. Juni 1938 Löhne und Gehält S E i S s y Barreserve: i : Aktiva. 2 ammlun auf reitag, den E Ee E s Satidle Abgaben E es 0054 E ol fen Rohüberschuß . ¿ 3.265 846 76 L Vermögensteile. RAÆA |H | - Kassenbestand (deutsche und ausländische Zahlungsmittel Barreserve : i Zuni 1939, 12 Uhr mittags, im Wert Abschreibung auf Anlagen . . . A R E | Anlagevermögen: $ol y S R) E Sadtleben“ Aktiva. A Wert g auf Anlagen . 111 422/99] Außerordentlich | ; e G L o d e E S « e » 122 403,99 a) Kassenbestand (deutsche und ausländische Zahlungs- Valtungsgebäude. der „Sachtleben a. L. 7. 1937 Zugang bschr. Steuern ‘vom Eink : | Sie \ P ave - Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>konto « « 357 393,54 | 479 797/53 b) M e an eau s a is D L 9 . 123.197,56 teengesell schaft bin Wörthsir. 3 e: : E i tar Ertrag Rud des Bie. 203 790 59 E S T l L C E ohe ea aa n o T S 60 08/86 Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>konto . 227 278,59 : ische Jndustrie, Köln, Wörthstr. 34. I, A ögen: Beiträge Berufs ungen 3 741 6 i; Geschäfts E |— E E dan 35047 Mische j . Anlagevermögen : iträge an Berufsvertretungen 3 741/64 R eee nt e R M R Gia A A Fallige Zins- und Dividendenscheine «T Sai | Ta gor d a Ug 1 Sobauts ‘Grundstüde Reingewinn , . , , , . « « , | 88100106 Warenvorräte . . . 67 037/88 | 4 L TREQIE NIE HULICNUP. von Un o. o 435,35 Ar E 6 P Porlage De A N ES N mit: 1271 29997 S b) eigene Abe A E C —== O E, U des Geschäftsberichts für 1938 mit a ¿ n 1 277 222/97 1 277 222/97 3 o l z E O s E des ) Wohngebäuden 33 824 eid E S ; : E Ï LEaS E Daten 35 25679 | ©) eigene Ziehungen « «e eee ooooooo 315 610/28 In der Gesamtsumme enthalten: K. 85 806,09 Wechsel, die 12210 dem Bericht des Aufsichtsrats. D) Fabri obüuben Sat 181 018 65 946/90] f 90 E En „Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prüfung auf Grund Kasse, Postsche>- u. Bank- d) eigene Wechsel der Kunden an die Order der Bank . —,— | 1861 045/63 dem $ 21 Abs. 1 Nr. 2 des Bankgeseßes entsprechen (Handels- 9, Beschluß über die Verteilung. des 2. Maschinen . .. 70 316|—| 68 547|74] 16 309/74] 122 554/ [der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- guthaben « $ « + 4 093/86 Jn der Gesamtsumme sind enthalten: K.A 1 366 070,09 Wechsel, wechsel nah $ 16 Abs, 2 des Reichsgeseßes über das Kreditwesen) Reingewinns. die Entlast Bes 3, Kurzlebige Wirtschafts- E und rats entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Wertpapiere . . .. .. 9250| die dem $ 21 Abs. 1 Nr. 2 des Bankgeseßes entsprechen (Han- Schaßwechsel und unverzinsliche Schaßanweisungen des Reichs und g Beschluß über die En astung des E E A 1 36 029/06] 32 504/06 3 596|— eschäf ericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Verlustvortrag 27 913,51 | « delswechsel nach $ 16 Abs. 2 des Reichsgeseßes über das Kredit- der Länder. Enthalten: N. 370 000,— Schaßwechsel und Vorstands und Aufsichtsrats, 2 s uppertal-Elberfeld, den 18. März 1939. Gewinn 1938. 7 244,46 20 669/05 wesen) 5 __ Schaßanweisungen, die die Reichsbank beleihen darf . « « .. 370 09) 4, Vahlen zum Aufsichtsrat. i 285 159|—| 160 823/70] 56 216/70] 389 766|— E Werner Opit, Wirtschaftsprüfer. —— ——— | Schaßwehsel und unverzinsliche Schaßanweisungen des Reichs und der Eigene Wertpapiere : : 5, Wahl der Abschlußprüfer für 1939. | IT, Umlaufsvermögen: Die Mitglieder des Aufsihtsrates sind: Walter Schwalge, Vorsißer; Paul : «00020000 Gand L, eo ce | 4001111| 9) Anleihen und verzinsliche Schayanweisungen des Die Teilnahme A. Der PAUpiDer, 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « 233 626,80 Behrens und Dr. Otto Kolping. i ; Schulden, Davon L.& 49 011,11 Schaßwechsel und Schaßanweisungen, die b) Souki und A i s s 6 lo ois Ev e:02097/0/70 / mmlung E E A F aler Fries Me e Ss o ol 2 O a Ælex E et a des Vorstandes sind: Gustav Garßgen, Alfred Padberg und Grundkapital... | 100 000|— die Reichsbank beleihen darf onstige verzinsliche Wertpapiere , » « « « « « « 331 246,25 S : ¿f Eger Sraeugut]le «—e s. ae ; 1,59 E SOIPPETIHTLY, N Lt ; L ivi M testens ‘am Sonnabend ; Wertberichtigung A 1 800|— Eigene Wertpapiere: c) Börsengängige Dividendenwerte Loe) 0 4 030,— ktien [pâl 939 | Í & 4, Wertpapiere e e €40 031,50 rbindli<hkei L Anlei d insli j i d) Sonstige Wertpapiee «eee -3290,— en 3, Juni 1939, nachmittag 5, Ei Akti O A - E i S 32 596/45 Hiecega : 4 M U E O 0s 20 E In der Ge samisluninie enthalten: R.A 642 924,20 Wertpapiere 4 De “H nte Bantin binter: L Geleistete Anzahlungen A 2% 7 380,38 Stromverforgungs Aktiengesellschaft A ; Posten der Rechnungs- Sonstige verzinsliche Wertpapiere. + « « «o o «e « » 111300,06 die die Reichsbank beleihen darf : f [luß aa Ve h 7, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen Weißenfels - Zei + j Ps S abgrenzung . . « 3 906/60 Börsengängige Dividendenwerte « « « «'« « « « » « 126 500,— Kurzfällige Forderungen unzweifelhafter Bonität und Liquidität i gt R Kasse in Gelsenkirchen- und Leistungen. . « « « »» « »* : « + « « 124 660,62 [7377]. Bilanz am 31. Dezember 1938. h 7 36 S08l0E Sonstige Wertpapiere. . « « «e o o e ooooo) 3573,— | 829305256 ' C Ee G abs Ad E j La 435 69) * Schalke 8, N abeüiver el Ma de mit | E Davon K. 155 239,56 Wertpapiere, die die Reichsbank beleihen avon jin äglih fällig (Nostroguthaben) T De ank i GUEDLR Ger immung des Aushichisrals ge- i Bilanz am x : Abschrei-| Bilanz am j U Gewinn- und Verlustre<nung. datf i E d : Schuldner: : : R L Denen iges E währt werden dürfen . . ..« .. « « « « « 36 408,23 Aktiva, 1, 1,1938 | Zugänge } Abgänge | hungen | 31.12.1938 4 j : A erma unzweifelhafter Bonität und Liquidität gegen R) Sun S S lassungen, 2 U Reda ‘und Postsche>guthaben A Fol l | Aufwand. RM VeDILOH E S R s E A a R R E E 423 60551 S G Tad 5 1 722 bij : dem Bankhaus Delbrück Schi>- ' f o... ! Anlagevermögen: RM RAM |D, RA S RAMA |9 A | ; Löhne und Ste N S2 Davon sind KA 423 605,51 täglich fällig : Jn der Gesamtsumme enthalten: : : en N Berlin, S S On eee ooo o ooo o 39TT,— Bettiebdaniagen? s : : y A j Soziale Abgaben v4 ex l 261848 Pas aus Report- und Lombardgeschäften gegen börsengängige cid i E TLNRR Feheat Mas L eualo Wertpapiere bei dem Bankhaus Delbrück "v, d. «Sonstige Forderungen « « « « e « « « « - - 1283173 |_611 925/93 Uabebaute Grund- chreibungen . « . . « « | 5262/39 TIPOAPICTEe « « «ooooooooo ooooooooooo geDe urch sonstige Sicherheiten Heydt « Co., Köln, \ / 901 6919 E o o —|— 86 795 —— —|— 36 795'— j Besibsteuen ....... 3 620/97 | Schuldner: Hypothéken, Grund- und Rentenschulden . E ï s s Lis 88 300 P der Deutschen Länderbank Passiva mia BebauteGrundstü>e j Beiträge an Berufsvertretun- Kreditinstitute oa oi Coo ooo) 111605940 F ._ 1 Gründstüde Uñd Gebäude : A. G., Verlin. R O . Üb dos mit Geschäfts- und j Se 89/55 | Sonstige Schuldner. «e eo ooo 6843 145,63 | 6964 805/08 Dem eigenen Geschäftsbetrieb dienende « « « « « 122 500,— Gelsenkirchen-Schalke, 9. Mai-1939. | 11, Geseßliche Rü>klage Le 40 000|—| „Wohngebäuden | 86 587—| 26 659|— —|—| …—|—| 113 246 | Alle übrigen Aufwendungen . | 6.77767 __Jn der Gesamtsumme sind enthalten: R. 117 807,81 geded>t : Abschreibung « «eee ooooo e 2000,— | 1200 Der Vorstand: IIT, Wertberichtigungêposten « N 2 500—| Petriebsgebtiuben . | 184 270 A N —— ——| 184270 | Gewinn 198 ......, 7 24446 durch börsengähgige Wertpapiere; KA 6 754 743,75 geded>t Geschäfts- und Betriebsausstattung e «« «eee Emil Blum. Dr. Oswald: Wissel. ] TV, Rüstellungen + „e o PO s 67157|/29| Uebertragungs- und | 69 961/39 Hypothe rel Me d Neuen # ads B S e E 4 320,05 Go Züblin & Ci V, T e ien 7 620 196/—{1) 334 150|—|1) 122 396 füt 060 EGAA n, Grund- und Rentenschulden , « «o oooooo 1136| —T21,05 195] Ed. Züblin & Cie, L E i as G0000— 4 Z E 50/— | E __ Ertrag. Durchlaufende Kredite (nur Treuhandgeschäfte) » « « « «« « « « | 742061130] - ADIMVEIDUNG à oe od aa id 402008 ] Aktiengesellschaft Stuttgart. ‘2. Verbindlichkeiten auf Grund bon Warenliefe- / 7891 053/—| 397 604/—| 122 396 ——| 8.166 261|— i | VAMEIO e e ael 69 961/39 | Grundstü>e und Gebäude: Posten, die der Rechnungsab di M Die Aktionäre unserer Gesellschaft rungen ‘und Leistungen « «o. e o o. « 98 862,26 Werkzeuge, Betriebs- : ; G | : Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund | 9) L „eigenen Geschäftsbetrieb dienende « «o «e. T [In den Aktiven sind cth E 22 hierdur< zu der am Samstag, 3, Darlehnsschulden « « « « «e». « 24593,45 u.Geschäftsinvent. 6\—| 14 642/55 —/—/ 14642 55 6 H : 1 Schri ) M 10 M E E90. 6.0 0: 0.0 0 0 09S Ed 4 +4 L 3. Juni C , ili l | U Me m 0120 | 8 120/—| Va) Anömeipfühtige Forderungen: n C I U SS S ea I L SUTATS I8o0no e R S A klärungen und Nachweise entsprechen dis | Eigeue - Aktien. (uom. K.A 700,—) « , N i ¡ ; ; j A Ï A 95 r e A Aka ; Mi Stuttgart, Stephanstraße 25, -abzu- 6, Sonstige Verbindlichkeiten i ¿ ¿ : ¿ é 5 j ; 24 161/54 A Seit H | 8182 267 l j Buchführung, der Jahresabschluß 10 15 Posten, die De Rachnungäabgeengüng dienen ° 16 699/12 L Sort O L act C R altenden 20, ordezttlichen Haupt- | v1, Gewi j Cetosntiva u i T P Umlaufvermögen: 1 Î S ) (8 des T Ñ l oe ooo ooo. ormblatt vom 17, Januar 1936/29, September 1937 An : : . Gewinn : uo T 8 173,05 “2 ra. E N A f E Geschäftsbericht, soweit er den Zahres=» | $1 den. Aktiven .siud enthalten: RA 145 968,70 i ersammlung eingeladen. Gewinn 1937/38 137 518/23 | 145 691/28 | Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « « « « » » « . « » st 129 158,18 | uten erläutert, den geseßlihen Vor= | - ia RE an Konzernunternehmen RA 6 033,25 : b) Anlagen nach $ 17 Abs. 1 des Reichsgesehes über das Kredit- R S lbtes ind L 2 a tg Ta is u i . Í ooooooooooo % S Î O L : nlagen nah $ 17 Abs. 1 des Reichsgeseßes über das Kreditwesen wesen RNAÆA 7320,— | : 1, Vorlage des Geschäftsberichtes un ahlungen an Lieferanten « «s» o o oooooo 083, 4 f de Ce den 23. März 1939. RA 130 073,— | A | 0) Anlagen nh $ 17 Abs, 2 des Reichsgeseyes über das Kredit- __ Jahresabschlusses zum 31, De-- Gewinn- und Verlustre<hnung. E ee ooooooo ooooooo 197 581,60 1 z „Sugen )Sner, Wirtschaftäpvüfer-|+ Amlagen nach $17 Abs. 2 des Reichsgeseßes über das Kreditwesen wesen RA 120 000,—" i ; zember 1938 und des- Gewinn- |= —| For verd auf Grund von Lieferungen und Leistungen 379 819,36 P j. Der Aufsichtsrat besteht aus dem Herron »| - - «R 3 126,— ; |— , é 4 H verteilungsvorschlages des . Vox- : Aufwendungen, - Sonstige Forderungen . ooooooo 9569,53 1 E Dr. Oskar Löhr, Freiburg, Vorsißer; Zug-| - » « - 14 283 073/71 vit , „Summe der Aktiva | 3 901747 standes bwle des Berichts des |1. Löhne und Gehäller .. „ooooooooooo | 42871708] Kassenbestand und Postshe>guthaben « « « « # « « « 13 870,03 ; “P UN ? Frdr. Sauter, ' Basel; Dr. Max Faller, Passiva. y : ; Passiva. E Aufsichtsrats nah. $ 96 A.-G.- 2 Soziale Aba D E s S ae a ao end oe 30 496|88| Bankguthaben . «oe oooooooooo: 48684,55 | 830 072/30 U Freiburg. : Gläubiger: A E Gläubiger: S ¿ A 2, Beschlußfassung über. die, Gejoinn- [3.. A en auf das Anlagevermögen « « «o 2 o. 6621670 |Nehnungsabitenzung. - e o ea oooooooo 13 229/30 ¡2h Freiburg i. Vr., den 23. März 1939, | a) seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite 700 000,— a) Seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite —— verteilung j - [,4, Andere Abschreibuäigen da Se e dp ooo oie Tee 2 500|— | Hinterlegte Kautionen 250,— | N Der Vorstand. Willy Beer. b) sonstige im Jn- und Ausland aufgenommene Gelder b) Sonstige. im Jn- und Ausland aufgenommene 0E 3. Beschlußfassung Uber die , Ent- [5 Zinsen Ce on ooo 0 ean aaa a op ooo 12 698/20 E H s 9 025 568/60 USGH S E I I E und Kredite (Nostroverpflichtungen) « . « . . « 8326 951,83 "E Gelder und Kredite (Nostroverpflichtungen) .. . 100,— lastung E ¿c «S, s Bg «CivG o «a oe oa o Q po ooooo) 68 031/75 Passiva. L S Y [8202] Hein, Lehmann «& Co - c) Einlagen deutscher Kreditinstitute. « 650 000,— Ie i 1: c) Einlagen deutscher Kreditinstitute -. | . 644,50 a) des Vorstandes, 7; Be träge an Berufsvertretungen « » « o «eo oooooo 4099/14) Grundkapital e a o o a oe oooooo o soo es s [4600 000— 5 H 2 Aktiengesellschaft Eiseukonstruk- d) sonstige Gläubiger « « . « « « « « 2426 582,10 3 076 582,10 | 7 103 533/93 d) Sonstige Gläubiger » » « . « « 3274 495,14 3 275 139,64 | 32752 b) des Aufsichtsrates. | 8, Gewinn 1937/38, e o o o o 00 00a a s 000 0 000 137 518/23 | Rü>lagen: | i tionen, Brücken- und Signatbau: -|- - Von der Summe e und d entfallen auf: Von der Summe. e -+ d entfallen auf: 4. Wahl des Abshlüßþrliférs für 1939, : A : —rao o77l9g| Gesebliche Rücklage am 1, Januar 1938 - « 120 000,— M f Die: în Nr. 103 des Deutschen e L. jederzeit fällige Gelder R.A 2 461 457,53 : N “f. 1..jederzeit fällige Gelder NAM 1 406 374,69 A 4 is 9. Feslepung der Höhe der PRES : : f —| ZBuweifung 1938 «e o. oooooo 15 000,— 135 000,— ; 4 | Reichsänzeigers vout 6. Mai #939 ver- 2. feste Gelder und Gelder auf Kündigung KA 615 124,57 1 2 feste Gelder und Gelder auf iindiguige Be I 868 764,95 | Pu ta cen, Ae S Spt ht Erträge. Andere Rü>lagen -. « « o oooooooo e e «20000, | 155 000— V M öffentlihte Einladung - unseror - Aktio=|. . Von 2. werden dur< Kündigung oder sind fällig: T a ALA erben Burd Klindigung bbee inb Jalig: E e e 00 ge er SIO L, Eitee QERE Mghibersuß - - «fer o oa o e oe o | 73492807] Wertberithtigungen zu Posten des Anlagévermbgenz U nâre zu der am 6- Juné 1939 statt=«|. . . . „innerhalb 7 Tagen L. 18 656,14 a R NNCTION L SOGE S A0 20/76 “Wi Die Aktionäre, welche in° der Haupt- | 3: Außerordentliche Erträge eat oos A Bilans am l Jauiuar 1008 » » +666 90 a 5.0 6. 3101000, H E indenden Hauptversammlung der Ge- darüber hinaus bis zu 3 Monaten LA 353 217,96 C U O Au 5 Mongien Æ4 0E. Wersammlung ihr Sti t au ibe 2 O O E E A a E eo 0 o hi ce] 05H20 L B E E E 1: o E ellschaft wird dur< die nachstehende darüber hinaus bis zu 12 Monaten K. 231 566,16 ‘©) darüber hinaus bis zu 12 Monaten N.4 821 206,60 E aud imnreht ausüben 740 277/98 TOST 227, H teufassung berichtigt und erseyt: - (über 12 Monate hinaus B.4 11 684,31 1 Lena E E E M ndensheine bis spütestens 3 Tage Der Vorstand. August Messing. Jgnaz Messing E. O M 4.0 Wir laden hiermit die Aktionärs U Rib Kündi sfrist 6 650.80 4 [- a) mit Seleblidel Kündigungsfrist 4 123 709 62 Wor der Hauptversammlung, nach- “Nah dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund HUWelung 1938 » «a ooo ooooooo) 307 40 3412 000/— H i A) ' / unserer Gesellschaft zu der am Diens=>|- ; t ê cer Kündigungsfrist. « . « «o o o o ' b) mit besonders vereinbarter Kündi E [1097 ittags 6 Uhr, zu hinterlegen, und | der Bücher und Schristen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand extei.ten Auf- Rückstellungen für: E | L E tag, den 6. Juni 1939, in- den: Ge- |, n} 2e onders véreinbarter Kündigungsfrist fte a E 20 679/21 Grund- oder St favi Sn gungäfrif A s Mvar : kflärlingen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Bonsionavernllwöiees E L, 50000 f E shäftsräumen der Commexz- - und | Anleihen. . . C E Rel Cr e C T Po aas O - oder gun apital E bei der Gesellschaft oder Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. | Steuern usw. «ese ooo . 70 442,— | 105 442/— | E 1 Privat-Bank A. G., Berlin“ W 8; | Durtlaufende Kredite (nur Treuhandgeschäfte) « » « « « « « | 742 061/30 Brie S ut $ 11; M bei einem deutschen Notar oder Münster (Westf.), den 6. Oktober 1938. Verbindlichkeit 6 ; D ÿ E M4 Behrenstraße 46/48, mittags 12% Uhr, | Grundkapital .. „e aea aao aae ee eo eo | 3000000—|. p So evliche Reserven « «o eee e 00 000,— bei einem deutschen Vankhaus. Dr. Schumacher, Wirtschaftsprüfer. T URLL Sellar-Aniet 2 H 8E S ordentlichen Hauptverz Reserv n nah K.-W.-G, $ 11: geseßliche Reserven « « «o «5 350 000/— |._ °) Soristige (frefe) Reserven nah K.-W.-G, $ 11 , « 35 000,—. 85 00 N Gegen den Nachweis der Hinter- E t e aao 0 f 5 155 nie E 4 ammlung Q Lie Ungen e ; e E T C E E A E 80 196/55 Rüst N ooooo aaa oooooooooo ooo of 6000 egung werden die Eintrittskarten zu S 4] ' R Ren E S E Sue E ) 197 895,60 if Ee À agesordnung: ELTVELLDNQGUNOSPD En e e e e e Ca E 157 186/36 Ene e e E a S 24 er Hauptversammlung seitèns der Ge- Ö ; 40 F # 4 t Sto 4 î * i \ 7 " Ste 7 eg Í Dit : : d@ .. . - Leistun en e eo ooooooooooo 143 815,11 14 2 P nd des Juhres diele cridtS | Reingewinn: Gewinnvortrag au bem Vorjahr : : 7 7 "16067,72 | 9 991/57 | Reingewinn: Gewwntnvocteag aus bein Breiehr : : ; : * 2006| Me ih der e Rent | Vereinigte Schlüsselfabriken Aktiengesellschaft, Solingen-Wald. | Sonfige Vervindtiteilen : 1 233202): 6122764 | 50791708 Il j 31. 12. 1938 mit dem Bericht des Gewinn 1938... „ee eo oe 91 667,69 11072544) Gewinn1938,........ .. . « . 15040,27 17 8/ing bei der Hinterlegungsstelle zu -be- | S Bilanz per 31. Oktober 1938. Reingewinn: Vortrag aus 1937 «oe oooooo. 2650,62 L 4 | i Aufsichtsrats Eigene Ziehungen im Umlauf B.4 1 317 560,73 E Verbindlichkeiten aus Bürgschaften, Wechsel- und Sche>bürg[hasten sen. T e Aktiv E Ql ; A E 906 06e e «I! A } 4 2. S i a über - die - Veviven=- S as Bürgschaften, Wechsel- und Sche>bürgschaften 1. Lte E Seloaleleisugwerträgen ($ 131 Abs. 7 des Aktien- R, R A ah v T T dadadecinbain: a. Kautionskreditoren 250,— j 7 1g des Reingewinns - - - « »|. jowie aus Gewährleistungsverträgen ($ 131 Abs. 7 des Aktien geseßes 62,— E -d ZUolin «& SQIe, 9 ; : R j O nas xaRIRA [E 9, Besihekfassung ider dis Entlastung |- B41 E II N ai de Sa - | - [Eigene Indossamentsverbindlichkeiten aus sonsti isfontie Aktiengesellschaft. - L, Geschäfts- und Wohngebäude « « 106635,—| U ano A f : i stung / < aus sonstigen Rediskontietungen | i s des Vorstandes und des Anfsichts- | Eigene Indossamentsverbindlichkeiten aus Rediskontierungen Reichs- ; RA 8573,76 i Der- Orsland: « f, Abschreibung . oco ooo) 2497, 104 138|— 2 hierin enthälten A.Af 6905,— Umbuchungen. B 4 Wahl J f Et. “deu Pasfiven f n )'G Cbe T ROrCeE De e 2 E E O Oas H) Leit enalten A 12 705,00 g Lieferungen und Leistungen h : en zum Aufsichtsrat: - - - - |Ju den Passiven sind enthalten: : j a) Gesamtverpflihtungen nah $.11 Abs. 1 des Reichsgeseßes über A E P ? , 0 5: Wahl des Abshlnßprüfers für das | Verbindlichkeiten gegen Konzernunternehmen B.A 8 219 500,18 ; das Kreditwesen X./ 3 398 949,26 by ges E 62491, i E „Zügang « «s o ooo 07 484,79 Gewinn- und Verlustre<hnung vom 1. Januar bis 31. Dezember 1938. 10 Geschäftsjahr 1939. . * * - - - » |- Gesänitverpflihtungen nah K.-W.-G, $ 11 Abs. 1 N24 8441773,87| * ] “| b) Gesnmtverpflichtimgen ‘nah $ 16“ des“ Reichsgeseyes liber das M Vilanz per 31. Dezember 1938. - 276 320,79 : s F ans N z ei c rer8- (o zux |- V lamtes HAcAteS G nas L, $ 16 RA 8 421 094,66 4 Ges Ga Mfent E 3 s N S q | / e = “Abschreibung. « « « « « « « 49035,79 | 227 285|— Löh d. Gehält Aufwendungen, Gi ur as RA E Ubdung des Stimmrechts und zux | Vésamtes hafteïdes Eigenkapital nah K.-W.-G. $ 11 Abs. 2 Reichs- |.——|— | Gejamtes ‘hastendes Eigenkapital' na 11 ‘Abs. 2 des Reichsgeseßes ; B i i 1j 6 S0 T— S mneund- Gehälter « « «e ooooooooo ' G T j a Ion Anträgen in .der Saul mark 3 249 300,— E ; s | Ÿ 14 283 073/71 | © über das Kreditwesen KX 385 000,— | E j ft N N : 9 M mene Mt 8 689/80 hiervon auf Anlagen aktiviert oder weiterbere<hnet « » .56 675,70 |. 7 531/76 f j ersammlung nur die Aktionäre be- _ Gewinn- und Verlustre<hnun m 31. S Nes i j G2 ; 741 lei ; | 54 n —— T “Sügájalé Abgabe 6 ev oa a oov eo des 24/8391 - i j rehtigt, die bei der Gesellschaftskasse, | = e Quuns p Dezember lad o ERENARE es s A ! i Suttis der, Passiva 1 3 0: 2A ontokorrentkonto - E 200 852/94 | S Abschreibung) E 30 062 hiervon auf Anlagen aktiviert oder weiterberehnet « - 5 946,25 36 527/14 8 bei einem. Notar, bri etnec “zur Ent- | ; S - 3 ; E N Gewinn- und. Verlustrehüung. ; e C : bschreibung, « « 1 A. S C ——— i M egennahme der Aktien r E E L : Soll. .; RA- Q = : : - sellono 10 700|— 4, Werkzeuge, Betripbs- und Geschäft E Abschrëibungèn und Wertberichtigungen auf das Anlägevermögen: 0 Phieesambelvaur bier ul ber, Pen Be S tate ded O 24 Mpoitentonto : : : : | uf -Moslattng » ea oan ees t eas] mou | A Á s h n 0 #6 0 00 0 0,600 A E S0 70 L Unkosten teuern / ic n z ; 7 x entonto « l - D G G Y E E N : i ndere l g E D D s : 0 in der Einlkrufungç angegebenènSteklen | Abschreibung ‘auf Jnventar « « «s ooooooooooo 10423/44| Mee en run und, - offentliche Abgaben, Gehälter und soziale 47 180 \pothekenzinskonto . 544/65 Zugänge Petit Zinsen, soweit sie die Ertragszinsen übersteigen «o o... o... 3 349/70 j innerhalb der < œus dem “folgenden ‘Auftvéndung für Gefolgschaft3versicherung 00 00.0 0. 09A S C 1 H Abschreibung auf Grundstück A L 5 E ss u nventarkonto E ah 1|«— 94 - R S . 49 865,40 i : Ausweispflichtige “Gta C E E S e eee oooooo) 278 656/58 f B Absay ergebenden Frist während der Zuweisung zur geseßlichen Reserve - . . . « »« S "30 (00 [A N R A N R U Ee 9200 lvinn- und Verlustkonto | 1-593 851,954 -_- - - -- Abschreibung « « « « « » + - 4985540 ———]| R1:485]— | Beiträ Berufsvertret 3 298/15 N Ge hâfts\t d. : : : . S S x i 00 0,9 . ¿ “U schreibung auf Geschäfts- und Betriebsausstattung A 4 - L i; ¡ Ä r ————— : eiträge an eruf verlrelungen eo-eooeooooooe0 f Beendi unden ihre Aktien. his zur | Reingewinn: Gewinnvortrag aus dem Vorjahr « « « « 19 0657,72 téuérbereitstellung .' .' .' i A E09 16 P IT74 TTL,. Umlaufsvermögen: ; Zuroeisung zur: H bine der Hauptversammlung 6 Gewinn 19388 „e e ooo ooooo» 91 667,69 110 725/41 |'Ueberweisung an die sonstigen (freien) Reserven c 4 L ; 7 5 7 : / 6 000 n R - b Boh-,. Hilss- uud. Betriebsstoffe « » « «+ « « 46 762 |— Unterstüßungskasse der Stromag G.m.b.H. ooooooooo 20 000|— M Die Hinterlegung hat. so zeitig z 4 E 564 765|— | Reingetvinn: Seieine Aue O e éer 9 Cs e) AINOO 17 398 tientapitaleet E 250000. s N Sertigé Ertel O 8 218 Gesel ie Mage E B 15 000/— M | 7 44 Aus Dios i 19098 L C E P a4 z j E Z s E A U NE N A E E E I S euti eJegichen NUdCiage. eo ooooooooooo n ces daß zwischen dem Tage der| Haben. ' abt A E ass plellungfonto 2) f "16662924 - - 4, Wertpapiere: .>. «e ee e o cie e e o o e | 439 620/95 Reingewinn: Vortéaa E an eb ne A 2 650,62 U : gung, und dem, Tage der | Gewinnvortrag . „eee ooooooo eo ooooooo o) 19050772] 1 reinlagenkonto“ ; 7 ; f 1-451 001/244 - - 5, Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . 3 970/— Reingewinn 1938 « «ooooooo. . 270 558,— | 273 208/62 Ñ Hauptversammlung mindestens drei | Zinsen und Provisionen „« «¿oooooooo as » « | DI6 437/60 vab i T Ca E H, Forderungen. auf:Grund von Warenli-eferungen y : 8 ———— D Tie e E tén ,_- [Außerordentliche und sonstige Erträge «o oooooooo | 29 269/68 + Vortrag aus 1937 s : 238 Gewinn- und Verl Bas 2 Me Os ea ee eee oie eo o f 37248240 Erträge. T t E pl °0N 1ge Pin er egungs te en sind: 7 jen : in en und vi : M M 2 O A S E R 127 168 Ï E erliu 0onio L . [4 el 4.19 ete ® E D Q 000 00 D S 56 194/05 Auswoeis lichti er Ro über u E T 1 454 704'45 H die Bank für Industrie und Ver- . . 7 Gs 26 064 D B Éffclten Povien ".Sortên s 4 E Os v 66 TION per 31. Dezember - 938, L M 0/4 . 8, Sche>s e R .. 0 “g s e e Ed 20 771 76 ab erorbeutliss Stets schr 9 s â E A 16 279/43 j E waltung A. G., Berlin w 62 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund | Mietertcäanse is DOLEN e aao eee e ea ees 6 4. 9 Kassenbestand einschl. von Reichsbank- und Post- Gewinnvortrag aus 1937 9 650162 H die Commerz- und Privat-Bank der. Bücher Und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilken Aufklä- Mieterträgnisse - »« A 0M Ev En Ros | 0 E: Soll. A 10 Reat E L ume d 98 48827 i rtrag R oa avo) d eel E OINER ; A.-G., Berlin W 8 und Düssel- | rüUngen und Nachweise entsprechen die CG tung, der Jahresabschluß und ‘dér| / E 102 360% miestvortrag «. « | 1595 511/20 10. Andere Bankguthaben . « « « « «. . . « « | 111 621/42] 1 121 985/85 : : : : 1 473 634/50 M dorf, Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf, "Min 0sunkostenkonto . | 6 164/— 0 Es Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund E dis Deutsche Bank, Verlin W 8, AttiengeselifGat für Lt schaftöprüf Leit der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der Lom Vorstand erteilte Y ‘quidationsunkostenkonto 5 400|— E iva 1 483 470/85 ber Bücher E Len E n o E der an D s Far U ie Dresdner Bank, Berlin W 56 g afl für Witrtj<aslsprüsung Deutsche Vaurevision. | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß 195 1 607 075/20 i ; , E O E N U E ee H d L f S FEON Ol A E é \ è f L: Ä E a E Ta 00.46 ä G i i ften. 4 Dié Diterlecnna li auch ‘batin -ords Gemäß Beschluß L Be S r DMA 1686 gelangt éine Divi- F tva e Lo B R I erläutert, den geseglichen Bud wgr, Daben, E: C j vis 0 As E A Dea R Me Den geseniGen Borscristen P nungsmäßi erfol t wen Ak : Le dende in Höhe von 3% zur Ausschüttung. Die Auszahlun der Dividende erfolt L L E Ve t B . ü . Bitt 7 (s Helprovisionsfkonto T 782/86 l Geseßliche Rücklage L E E E E E E E E E E 50 000|— Deutsche Nevisions- und Treuhand-Aktiengesells<haft. 4 M ] g ersolgt, n Aktien mit 20 / Bl g ( esta Buhprüfungs- und Treuhandges. m. b. H ssektenkont 2 S lrücdkl i n A 1E A Zustimmung einer Hinterlegungsstelle | (2fort gegen Einreichung des. Gewinnanteilscheines Nr. 1 unserer Aktien (Ausgabe N Schmidt, Wirtschaftsprüf Dr. Ab E 3 O S 774/40 + Spegialrüdlage «eo o ooooooo e} 339 268/37 Denert, Wirtschaftsprüfer. ppa. Eberhardt, Wirtschaftsprüfer. tir fie - bel anden Banker big 5 ärz 1939) an der Kasse unserer Gesellschaft, Berlin W 8, Unter den “Linden 43 Dem Vorstaud ¿hören an die H O. Welhel “Bü Ce Heinri Schi wenfonto C N 12 000/99 3, Erneuerungsrü>lage .. eo 250 000|— Der neugeivählte Aufsichtsrat seßt sih zusammen aus den Herren: Dr.-Jng. Beendigung der Hauptversammlung a und 45, Der Aufsichtsrat unserer eiclE besteht aus den Herren: Geheitner Dem Aufsichtsrat géhören an bie, Soereh Max AuCu Rotter, “Vor lanonto e 165|— 4, Rülage für soziale Aufwendungen . « « - « 40 000/—| 679 268/37 | e. h, August Menge, Berlin, ‘als Vorsißer, Alfred Pape, Weißenfels, als stellvertr. Sperrdepot gehalten werden Finanzrat Dr. Hermann Kißler, Berlin, Vorsißer; Bankdirektor Herbert Kresse, Berlin August Mangold, stellv. Vorsißer; Heinrich Bühler; Wilhelm Diefenbach; \ donto . , . , , , | 1593 351/95 |1IT, Verbindlichkeiten: : Vorsißer, Dr.“ Georg Bolzani, Berlin, Erich Grahneis, Rasberg, Wilhelm Gütte, Düsseldorf, den 8. Mai 1939 stellvertr. Vorsiber; Direktor Karl Bösene>er, Berlin; Oberlandforstmeister i. R. Dr. | Koh; Walter Schiller, ‘Ausgeschieden ist. Herr Paul Heßler 1 607 075120 1, Anzahlungen von Kunden . . ., „« « 9 883/99 Meineweh, Dr, Carl Heimerich, Zeiß, Dr. Walter Müller-Albrecht, Merseburg, Kurt Der Auffichtsrat, Friedrich Gernlein, Potsdam; Ministerialdirektor Willi Parhmann, Berlin; Bank- Die in der Hauptversammlung vom 3, Mai 1939 für das Jahr 1938 festge! Vauten, d ; 2, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Otto, Merseburg, Joachim Wünning, Kleinhelmsdorf. A, Graf‘ vón Alvensleben, |direktorErnst von Roy, Berlin; Geheimer Regierungsrat Berengär von Zastrow, Berlin, | Dividende von 515% gelangt abzüglich 10% Kapitalertragssteuex gegen Einreid Serbsfa Laas E, rungen und ‘Leistimgen . . „een 94 178/50/ : _ Mitglieder des Vorstandes sind die Herren: Dipl.-Fig. Rudolf Genest, A Vorsitet e nr Verlin, den 5. Mai 10 H i N s des ‘Gewinnanteilschéines Nr. 13 ab heute an unseren Kassen zur Auszah Wendische Voltobant L ae. S0 A B Ats t | Di Uball 1089.” N H i i L O A s Halle (Saale), den 4, Mai 1939 E A ful F “Aktien Y 10), S pq aao da mo Gd ed ol Þ L 88910008 E. S TPN j i ¿l „zig 4 G0 L pt „Kaxl, Maßmann... i i il! L y Ç Hela “id ge ells<aft i. L. i e N) de s j : line Stromverforgungs- Aktien gesells<haft Weißenfels-Zeit. h) l Maßmann. Dr, Alexander. von Quistorp, Willy Henk. | Gewerbe- und Handelsbank Aktieigesellschaft. Barthel, Trobisch, E Uu H T A 1483 170|86 m2 8 dpa A E Ber ttee. Zeit