1939 / 110 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 15 May 1939 18:00:01 GMT) scan diff

S X È ï

í L Ersie Beilage zum Neich8- und Staáäts8anzeiger Nr. 110 vom 15. Mai 1939, S. 4 i : [8966] 8957 i arc T E A S Z î 6 B il j ; : i 4 gez M Ser E i „Hypothekenbauk in Hamburg. gr E waeve E öster E : f s w t a g j __gese aft, Dortmund, m 22. Mai 1939 findet eine Ans: reichis 6 x ° : ; ; 7 N E A Wir laden zu einer außerordent: | lofung von Serien unserer 5% % S Michelbenera af E E Pegold & Aulhorn Aktiengesellschaft D en Rei San ci EL und reu í en taatSanze aer 4 S i lichen Hauptversammlung am-| Goldpfandbriefe Emission L im Be-| Einl Rae Ls Bilan , resden, e 4 Dn i Tes N dem 1. Juni 1939, | trage von bis zu 2 000 000,— statt. en A L E L arn Lbétic e S G E E 1938, Un j : / B i M Mai 1 Ï # / r, im Verwaltungsgebäude, Dort- | Hamburg, den 12. Mai 1989. ‘110 uhr, in Tan Ens erlin ontag. d 15 939 Î 5 mund, Burgt 3 5 k: E Es lhr, in den Geschäftsräumen der Stand am : E , g, Den . t h / N Es vall 13, Zimmer Nr. 310, Hypothekenbank in Hamburg. Gat stattfindenden sechzehnten MRIDSe 1. 1,38 Zugang | Abgang Abschr, l. 110 : e E A j Tagesordnung: [9310] ede DERE Ra ms Anlagev E l 1. Beschlußfassung über die Ver- Actien-Bauverein „Passage“. ; nlagevermögen: RAÆA N BA \S] B E 2 : s nserer pflichtgemäßen Prüfung auf | [1397] [8956] 5 fa : 5 iva Gh E Tagesordr ; Bebaut i K N A ; unser p g ing f A L : \hmelzung der Dortmunder Ver- | _ Unsere Ankündigung in Nr. 109 des geLoronung: ebaute Grundstüdcke H R Me Grund- der Bücher und Schriften der -S | sorgungs- und Verkehrabetr ebe, [Deutschen Reichsanzeiger und Preuß: | " wmber 1938, der Gebir us Q: | oder mbe Bier M 7, Aktien i pu tex ven Barton | ur pammerei uben n eher (C, Knorr 2. G. Heilbronn. Ce Wasserwerk und Straßen- | a Ie vom 13. 5. 1939 lustrechnung sowie des Geshäfts- lichkeiten Gen BOe esellschaften. . j erteilten Aufklärungen - und Nachweise | ihre Aktien zum Umtausch bis spätestens Einladung zur Hauptversammlung. Ene z i Died ban geandert, dage Dinter» berichtes d R i r L L S 8 g i entsprechen die Buchführung, der Fahres- | 25. Juli 1939 einzureichen. “Wir geben Die Alti Gesellschaft werd d 10, Iuni 1939, v | 2. Beschlußfassung übec die im Zuge legung der Aktien statt bis zum 29, 5 chtes des Vorstandes und des Maschinen und maschi- 000/— Ï bshluß und der Geschäftsbericht, soweit L ; ) e ionäre unserer esel schaft werden zu der am 10, Iun , v9rx : H der Verschmelzung Lava iris 1939 spätesten 8 bis zum 26. 5, 1 939 Ds des Aufsichtsrates für N Anlagen . 131 000/—142 298/731 535|—/29 fels S]. A. Bernhardt E A Jahresabschluß erläutert; Ke gegen E S Le E find G tr Uhr, im Sißzungszimmer des Verwaltungsgebäudes der Gesellschaft | Hl Kapitalerhöhung gemä 150 [zu erfolgen hat. E 3 ertzeuge, Betriebs- T} ch4 (08) 150 ol F. A. ; iten. 7 / “B L attfindenden , Aktiengeseh. b F 1590| erlin, den 15. Mai 1989. ?. Beschlußfassung über den Jahres-| und Geshästsaus- "M itiengeselschaft e 1938. |* Leipzig, am 20. April 1939. auf Wuns bereit Altten im Len | - 40, ordentlichen Hauptversammlung z tbe A / _ 4E *# e. o e «o sevbmane] ü ° .. . . Bats ° i d : A über Saßungs- Dr. fe erg G winnverteilung. art d Kraftwagen E cite E e [—| 4584/97 (ats für d = Sächsische Revisions- und aktien im Nennbetrag von jeweils zu- eingeladen Tagesordnung: 4. Verschiedenes. _— : 9. Entlastung des Vorstandes und des | Kurzlebige Wirtschafts- 91004 Attiva. _ 4 [4 FronyandgeselGast R e emgetanqa Augen Les 1, Vorlage des Geschäftsberichts und des für das Geschäftsjahr 1938/39 fest- Der Vorstand der Dortmunder | 5209] ussichtsrates. güter . . . . . . | 10000|—| 3295/73 cvennögent, E Muth, Wirtschaftsprüfer. - | Tee C ls der Umtausch estellten Jahresabsclusses Gas-Werk Aktiengesellschaft. Portlaud:Cement- und Kalkwerke n f BtaNung über die nah der 7 2296 2 dstücke mit: y E Teuscher, Wirtschaftsprüfer. fans L Ctoube, aa 2. Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. : | Flach. Pagenkopf. e-Stadt D S E e Hana R 2. 8. Beteiligungen . « « « se 9 E: 61 E 535|—| 50 455/24 : 269 Su T T- 959 000|— Der Aufsichtsrat E aus an 100,— Kleinaktien aufbringt und sie | “3, Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats, E t Die Aktionäre unserer Gesellschaft bilanz zum 1. Fanuar 1939 sowie ——— jhrei R A Herten: Dr, Sbuard NEYere Le Ee r | niht der Gesellschaft zur Verwertung 4. Wahl zum Aussichtsrat, \ 8967] Aktiengesellschaft werden hierdurch zu d a über die Umstellung d ee 761 501/161 989/24] 8535| —| 50 45524 ifgebäud. 168 S8 siver; Justizrat Dr. Carl Beier, Leipzig, | füx seine Rechnung zur Verfügung stellt. | . . 5. Wahl des Abschlußprüfers. j L La | D J rtiad. Cet Sat 4 tin ben 0 O N aver i Frein kapitals ellung des Aftien- | Umlaufvermögen: ubrtg 9 583,— | 159 000— | stellvertr. Vorsiver; Dr. jur. Friedrih | S uttgart, den 3 April 1939 Aktionäre, welche an der Hauptversammlung teilnehmen und ihr Stimmrecht 4 j : Bis Bete ‘Ilm, [5 Ubr E GeiDa t ua En 5. Vécschiedénes Sub Lie uno Betriebsstoffe . . , , . 224 735,90 —maschinelle S S e rf clit Leipgzigz J Bas Vorstand : ausüben bag rit, vis Aktien bei einer der folgenden Stellen: j | Wir laden hierdur » ionäre | Oppeln i ur Teil e fertige Erzeugnisse . .. ...,. 42655, * 184 454,— urt Meßler, Großenyam, | : er Gesellschaft : zur 40. orbendiGen E R ina aiteriód Sauter Ing le bei eine na ReD dicenlaea tenen Fertige Erzeugnisse, Waren “, . „76 881/83 34 546,37 E E I E I E I R I E E P I I S C A S I T der Deutschen Bank in Verlin, Frankfurt a. M., Stuttgart und I A lung für Donnerstag, den 8. Juni | laden Tagesordnung nit Cinge- | berechtigt, die ihre Aktien mindestens| nige Vorräte. » « « » «47645 344749 O A Heilbronn, | j | | S Mas 12 “Uhr, ns y Bad 1. Vorleg ung des G eshäftsberihtes ues Tage vor der Seite E ée der Gesellschaft geleistete Anzahlungen ' boa Yang gi 000,37 125 000|—-| [8520]. Ad (f D ich s ver Po len fukina c oper is Heilbronn A.-G., Heilbronn, 4 erla, Wettiner Hof, mit folgender und des Jahresabschlusses [lung bei der Kasse der Gesellschaft orderungen auf Grund von Warenlieferungen und Lei- / | riebér und : oi Velje E : O EEBET FRELIPNYIES : ; Tagesordnung ein: j D i int ; schaft tungen . .. E E, heuge, Betriebs- un ‘i : M f : spätestens am 6. Iuni 1939 bis einschließli 10. Iuni 1939 hinterlegen, 1. Geschäftsbericht Aufsi s u 2. egung derselben, Beschluß- u e und bis zum ¿Beginn Sednzen ub Drébite« ocn 0A S 07 409,04 jest __| \Drahtwerté und Seilfsadriken Arktiengesellschaft, Hindenburg D/S. | Die hinterlegung ift au dann ordnungsgemäß erfolgt, wenn Aktien mit Zustimmung M erien i / Reingewinnes, Erteilung R Eu Bi Hinterlegung bei einem deuts en S einschließlich Reichsbank- und Postscheck- e atung * * 726/05" : Bilanz per 31. Dezember 19388 S Ce o e A ee p: av eigen va aa bis . Entlast ; 1 “No Ea uthaben .. ., i d C Dai | zux Beendigung der Hauptversammlung im Sperrdeport g O fans von Vorstand und Auf- end, an Vorstand und Auf- s E e n Entgegen- Ar Bankgui baben : : oooooooooo ee 1034283 s 36 984,05 16 000 E Zugang. im / Im Salle der L cctéartia der Attien bei einem deutschen Notar ist die 3. Zuwahl zum Aufsichtsrat 3 A OUraGEaDt papier-Sammelbank steht den érwied Sonstige Forderungen L N reibung, 11 22,02. S Stand am | Laufe des | Abschrei- | Stand am | Vescheiniguag oel ce? E E B E papiersan C coaat | 4. Prüferwahl. E 4. Wahl des Bilanzprüf 8 für d legung bei der Gesells cho ren Posten, die der Rechn Z si E E E E 216 590,46 ¡papiere » 750,— Aftiva. ï. 1. 1938 | Geschäst8- bungen 31. 12. 1938 | 1939 bei der Gesellschaft einzureichen. Ein von einer Wertpapiersammelbank | Zur Teilnahme an der Hauptver- Geschäftsjahr 1925 ers für das gleich. Jn leßterem Falle di ane 1 ungsabgrenzung dienen „ooo m 80 000,— jahres S ausgestellter Hinterlegungssczein ist gleichfalls spätestens am 7. Juni 1939 sammlung sind nur diejenigen Aktionäre | Diejenigen Aktionäre, welche der | Über ausgestellte Bes einigun ‘even M —Ti6 750,— bei der Gesellschaft einzureichen, baid L u % uni 1939, Ban erlammlina teilnehmen Ten: 2 a Sen der Hauptver- G Passiva jhreibung. 1170 L As O G E Der Vorstand s r, spätest f ihre Aktien i 1 mlun i dkapi I L T . Wohn- u. ästs- A A s N f | un fageSibliten Bantshuß e | ten Nummernverzeihrls ens 2 a: einjeichen E Oese sal oraNe | egtide aat ett ima f | Mbdube e rc | 308 807) 28 22206 d 8800| Sl 730 | mmwmanaGGGGGGGGGeGG | | ou L 1933 auf le He a riMluß vom E Ren bis spätestens Der Vorstand. Dr. Portisc. Ra Es auf Forderungen . i i : j : ; 2 G 7 : 5 x & 4h | 338 244,50. ; E P E and L 268 080|—| 203 260 21 ; 29 Es : W Os [8501]. i E herobagjegten) Aftion bei der Gesel: zu Hinterlegen. - «en t0889 S Wh, | rgen | Beendi F M Gn e «e * * | Ege 158 76785 | Pntebauts Ged | aag go) 4 J} =—| Estol-Aktiengefellschaft, Mannheim. j t , der Deutschen Vank in| PHinterlegungsstellen sind: Camis & Stock A.-G., Linz a Hypotheken, Grund- und Rentenschulden di E 4, Maschinen u. masch. Vilanz per 31, Dezember + | Set M ij EA FaLEn der| in Verlin: die Dresdner Bank; Vilanz per 31. Dezember igs Verbindlichkeiten auf Grund von Waceclieserinäen und 9 Bar Eeugnisse - 94 128,95 |. 6589 170/80 Anlagen . « « . « | 289 784/01 337 895/401 62 273/831 566 405/58 U Ex lol zw 14 j m. b. $., Weimar “Vtelès abe E Dresdner Bank, Aktiv T Verbindli bte iten aus der An L t a N 009/08 tripapiere +763 426,25 N er éausstat- : : : L, Anlagevermögen: ide d n R , LETLe( S auz; as, l eiten aus der An j s 100/25 : j E : A cas . | delt Ben Hrterlegungsschein eines in Ovpeln: die Dresdner Bank, Fabrikgebäude . . ..,. SETAGG Ñ Verbindlichkeiten D HtbUs Baten, gesogenen Wesen 164 079,18 jpotheken E : ne M tung - «ch. - .+ 8 999 14 574/77 2 53777 21 036|— Bebaute Grundstücke mit: f otars beibringen. Filiale Oppeln, und die Gesell- | Unbebautes Grundstüd . . (davon K.AÆ 50 000,— auf W i zahlungen « 11 483, | 6, Kurzleb. Wirtschasts- a) Geschäfts- und Wohngebäudenz Stand am / Bad Verka, den 12. Mai 1939. schaftskasse. Maséinen nat nel 000 —)\ Gonsithe Meiblibiireiten L t E itenliefe- t ael T WWOOIAN + F OSNOO 28 000 1.1.1988. . 7e e « « « + 120 069,06 F er Vorstand. E. Kluge.” An Stelle der Aktien selbst können | Anlagen... ..,„, 47 500 | Darlehen .. E E ino tungen und 801,89 : i s 1637 918/86 “Abschreibung « « «- « - + 1847,95 | 11822161 l auch mit Sperrvermexk versehene | Werkzeuge und Betriebs- Posten, die der Rechnungs3abgrenzung dienen ooo 2/20 | V0 teistungen 5 370 S P 7, Beteiligungen « « « |__165 583/41 |[|— 7 572/21] 158 011/20 b) Fabrikgebäuden und anderen Baulichkeiten; f [9006] Kathreiner A. G Wi Depotscheine der Reichsbank oder ausfstattung . 14 400|— | Gewinn: Gewinnvortrag aus 1937 s E E 870 v L : s 7 06 Stand am 1. 1. 1938 « « « « 660 707,59 Einladung zu der am 2. ‘Juni Frpe Seine eines deutschen Notars, Faßpark, Gebinde und Gewinn aus 1938 . „, : Z E E s a U mit Ee i j E i 1 795 930/06 Abschreibung « - + + - «20 190,91 640 516/68 1939, 3% Ubr nachmitiags, iv ae |meide die Hinterlegung beurkunden, | q fans aaa oe | 78 000— L E elrais T e und Betriebsstoffe « + 280 454,11 Maschinen und maschinelle Anlagen Sard 25 uUroraumen der Gesells aft ch s : g p 0E 9 250 ; 1 329 7669 ährt E iz “1 e E SEE 138 615,— É 1:4 E060 0: 000 l atten Veneral-Nrauß-Blas Nr. 4, Gra Cette und G time E Sin” und Verlustrechnung am 31, Dezember 1938, fb» - 41 280,— L C * ch * * * 40668403 | 825 75314 _ —+ Umbuchung « « * » - E den außeror E E s S G, B n o... —| “o Zoo] neralversammlung. entlichen Ge- | „Stadt “Der Bo cfa ug C. n Umlaufvermögen: 453 500 dtr ved Aufwendungen, 0 E S 80 i : Vertpapiers L ga B 7 782,00 S A. L i ages : Tk . E arenvorräte 296 075 ne und Gehälter «e eee I E nzahlungen « « «oooooooooo ——-—— ' i f A Beschlußfassung über die Anpassung e Mälzig Dr. Konrad Mälzig, De Ngaers s 6 926 G K E s t Pos E B Ope N Grund von Warenlieferungen 830 258/34 | Abschreibung "4818 50 111 124/45 ; U i S g Uvex Die (q | G S A M E R U / i i ! g i R ooo 000 1 L ; er Satzung d undensorde- ejeBliche Leistungen . „o. : und Leistungen « « « « « *-** ] y A s dbéictsche Abbienaesen Iasi i 4 A PONAREE, E DENP Ny VreRgoselle rungen. . « 435 604,43 Freitoillige Lei, 0 066 L ¿ L tdata 5 Sn 00 40 6 E Bank- 18 9818, : S R ey Gie Qo amtes auf Grund Hi ao Verizengee“ Votriets- und Geschäftausfiattung: e | . Wahl des “Aufsihtar O : ga erlin. onstige For- Abschreib era L | Es einer Nachlaßregulierung « « « «e. * o and am 1,1, p 0 a:8:6 / j 3. Wahl der Ablhluprterr Par Aufsichtsrat unserer Firma be- derungen . 135 504,51 Auf Bad Ra ern gungen) le en, LOO E O L ‘Forderung an ein Aufsichtsratsmitglied auf Grund A / 4 Umbuchung - o o o - A | | | J M 4. Allfälliges. S R Belt (R Dr. Franken- Vis rande - 11 004,86 Auf das Umlaufvermögen (Forderungen) C aaa 613 P bétungen 45 077,10-|- 765 508 33 2 d Nachlaßregulierung « + « - o. ce e n Zugang - - - ooo T : ! E 00 Diejeni ion f orhiBer); erb t anftgut bin f ‘Lc! : Ï s O R 00/00 Z A e M é aid 0.6.8 E E06 S s ; A 44 di A Gerate A, an | Berlin, Erich Moewes, R ert Rind, guthaben 102 024 „1 036 036 138/37 N sie die Ertragszinsen übersteigen, und den Zinsen nie , osten, die der Rehnung8=- 16 601/05 | Kasse, Postscheck, Reichsbankguthaben « « « « - 17 759/68 : Abschreibung e » o s - 7 552,08 27 441/22 897 303/96 : (O nehmen wünschen, werden ditt Q Der Vorstand besteht aus den Herren: 7 1 489 638/37 Giengen: Me » e o 00 s oos E s 40 66000 fhgrenzung dienen « “- Bankguthaben . « «+ « e e oooooooo 4 As i IL, Umlaufsvermögen: i ¡2M merksam gemacht, daß sie die ihr Pein Mt Berlin, Dr, Albert Passiva, : Vom Einkommen, vom Ertr d : : 2 942 380/43 Disagio aus Zinskonversion « « - o o o o. 105 020/59] 2054 30047 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « « « e - + + + | 202 760/50 Stimmrecht begründenden Aktien \spá- S Vie s erlin. Grundkapital: Sonstige Steuern ag und vom Vermögen 34 475,— Passiva. G R E Sonstige Forderungen « - oooooo... 99 A Geleistete Anzählungen . « «+ « »+-»-«.- 3 714/20 testens sechs Tage vor der General- —— Lee e Degembor 1938. Aktienkapital « « « + » | 1000 000/— | Beiträge an B ee eee ooooo oe o o « 1303943 | 476(0MWtunbfapital . „« s- e- |-1 800 000/— | 1IT, Rechnungsabgrenzung . « ee ooooo o0o 52 na8 * Forderungen auf Grund von Warenlieferungen versammlung bei der Gesellschafts- | [8740]. Aktiva Rücklagen: Außerörbentli L O atungeit s ov e ov ao u r e P N Mes: IV, Bürgschaften L. 300 749,85 998 188/63 und Leistungen . e - - oe ooo 441/23 fasse, bei der Bank für Anlagewerte Aust hend E Ordentliche Rücklage « « 18 962/21 Anfivendun je Aufwendungen, soweit dieselben nicht in. den übrigen jesebliche V, Verlustvortrag aus 1937 » ooooooooo. A Forderungen an Konzernunternehmen -»« « » » 3 571 865/67 4 in Zürich oder bei einer inländischen h M inlagen auf Steuerreserve . . .., 67 377/95 | Gewinn: Getrinn enthalten nd . qo ou Cp Cs 6 ¿200 Y Müdlagen . 180 000, : | 4 301 268/12 Kassenbestand einschl. Reichsbank- und Postscheck- M Wertpapiersammelbauk zu hinter- | Ford rundkapital . , 75 000/— | Nichtbehobene Dividenden 800|— ‘G innvortrag aus 1937... „o 3188,55 hidere : ; E GUIADE Ns A A R S009 A AREITO R legen haben. nter- | For erungen an Konzern- __ Verbindlichkeiten: ewinn aus 1938... ee. « « « « 36190,47 | 383700! fidlagen . 38 000, 218 000/— Passiva. Andere Bankguthaben « « « o o o ooooo 97 466|— «Dex Verwalinugörat |Bantaltabne: 7-7 9202040 Beseranien „und fonsigs i A ra E 1500 0007| Sonstige Forderungen ¿220332500 _BIOTOg 89062104 r Kat 2 S 3 E ) 6/60. G 8215 erbindlichkeiten « « « i Vewald-Weise- «o. -Tò 000|— E ebli idlage eee. s Be SCR S ú hreiner A. G., Wien. Sonstige Forderungen « « 234|— Tratten L L S a tht Gewinnvortrag aus 1937 Erträge. bd N TIT, El Aina L os oos 60 00/0; 38 624/68 Posten zur Rechnungsabgrenzung 3 13 ¡H h é s an sea [A I O E Er ck09. ooooooooooo) 3 188/66 9ypotheken a. IV, Verbindlichkeiten: . ti E: L - . . b D L 1404478 69 Reingewinn ee oa "18 602177 E ettras U Z0N p F U S t L n I tude2as 1A | d R znversion D 7 762 84 Bs S } fälzische Chamotte- und Tontwerke G Dato: | Sf g n etei gungen «ooooooooooo ooo N Us Waren- : 2. i8agio aus Zinskonversion P E I E s E E) 3 762/84 Grundkapital: E E 900 000|— (Schiffer und Kircher) A.-:G as C0 T6 100 000|— ‘1 489 638/37 A s de A L R E 0ST S0 S S Da R E 129 bezügen und 3. Hypotheken S 16%: 0+ R 0e. 58 000/— Rücklagen : ‘Geseßliche Rücklagen A S 100 000|—- Eisenberg (Saarpfalz). d E Rücklage . « « 10 000|—| Gewinu- und Verlustrechnung Sor Ee Eitige ETS S G 22 4291 Leistungen . 153-601,88 |- - - _4. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliese- G Siliors: Rügen. «éo 006 2 050 000|— i am Freitag, den 9. Juni Reine L 350|— per 31, Dezember 1938. ge Erträge (Mieten aus Werkswohnungen) „... .,, ,|__210- fdetber 7 rungen e i li@tfeit aae O l: Werkerneuerungsrüdlage « » » « «« 430 000— 999, vormittags Uhr, im Hotel l x ——————————————————————— | 0 anken (fremde . 5. Sonstige Ver indlichkeiten « « -- o o... l E 2E lia a e 70 73717 g EAToptil@Wèr Hof“ in Bode Sa C np deres aus j Soll. T. RA |S Dresden, den 31. Dezember 1938 71 90 Vährung) . 2821,14 6. Verbindlichkeiten gegenüber Banken « « + « « |__219 355/25 2 300 793/05 Verbindli e, g aen 41. ordentlichen Gewin, x s 30 128,69 Löhne und Gehälter « » « 96 775/93 ? . VeZ r , Gonstige Ver- j : . V; Rechnungsabgrenzung « - - + ch4. eo ooo. : 71 114/09 f Grund von Warenlieferungen und Leistungen 61 009/80 Sa L Ns werden die Aktio- 1 O im 00 100/00 Soziale Abgaben « « » - 14 373/69 MELRA Lan Aktiengesellschaft, bindlichkeiten 70.928,51. | 454 971/64 | V1, Bürgschaftsverpflichtungen F.A 300 749,09 E 3 GRIHGR aue ed a oa e o op U 0 SA 788 849/80 a E TLIEDES, 140 478/69 Biere 9ngen G 60:50 14 841/76 Nach dem absc{li arl Engelke, osten, die der Rehmungs- A VIL Gewinn in 1938. « «e e oe ooo 0200 E 381 326/53 Posten zur Rechnungsabgrenzung , L 12 782/90 | 14 1 geSordnung: Gewinn- und Verlustr aas eiae e 1339/87 | per abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf 611) F bgrenzung dienen“ « «* | - 41 176/76 : 1,4301 268/12 Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937 « « « « | 243 708/18 l , Birgaue des Geschäftsberichts, der per 31. Dezember 1948. | Vecbarbabeiträgg 2+ | 7872440 ior: und Shriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Uh WWewinnvortrag Gewinn 1938 « « « « « » « « « | 150 024/66| 8393 732/84 P / lustred et e E und Ver- Ss Sonstige Ferie a. 591/49 | Ges cchäst3bericht S Me ap die e U Irung, der Jahresabschluß und bit E aus 1937, . 20 206,26 ; Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1938. R TTe0711l12 | C Ss i : \ j L S T T TTNE ny ; ) Á 9 Brit ejGat2jahe Dch Rg Gapiia Rae Forderungen s u Pon 5 Lenne den 29, März F R IELINY erläutert, den geseßlichen Vorshrifkn lesgewvinn 6945377 | - 89 660/03 E n E E : RA 9] Gewinu- und Verlusirechnung per 31. Dezember 1938. j - Prüfungsbericht des Aufsi O eingewinn » «o v.49 eutshe Wirtschafts ———— L O a ean a R 1466 750/08 | =— : H 8. Beschlußfassung über die Verte: | Geroeinn: H A | mit eshrentter Past v gesellschast 7 042 380143 | Löhne und Gehälter « «eee eer ae tteitit (750048606 Aufwendungen, RA 9 Z E Reingewinns. E S 128.60 6 4 395 223/81 M Haensch, Wirt chaftsprüfer Gewinn- und Verlustrechnung A lceduiten E L L de 5 E f 7 2 i wud 2 ; : i i : Z 2 5 i 119 E E e Nes S A D 6500 5,00 0.0» gge / astung des Vorstands und des | Gewinn 1938 . : aven, . A,: Wilhelm Rosinsk N für den 31, D ver 1938. * - |} T s 7 0c h 06 782/78 [Soziale Abgaben « « - . ooooooo ea eo eee eo Aufsichtsrats. inn Ï —,— |30 128 69 | Warenbruttogewinn « » » ; Dem A y. eled . Dezember + Zinser + + eso doe see aao é ooo oa s o |- 29 55660 | Abschreibungen auf Anlagen - « « «aa ese eee 44 169/53 5. Wahl des Bilanzprüfers für 1109. 20 198/88 | Warenbrutlogewhin « » » | 04 001/00 | & per Sin Hufen pehdcen auf rund bes "Be dtules bec oden S e me s (Me gar wWeriffvcetfofungn 1222007 L L 1 818008 /Wlhungen auf Umladevermbgn 1 ris Bibeaa. n Aktionären und Ver- Ag Erträge. U 395 223181 ert Lr Ms i Bremen, stellvertretender Vorsißer; Herr L , ihne und Gehälter." «' |‘1343 393/13 | Außerordentliche Aufwendungen «-« e oooooooo} Si D R N M Azbuncen T C AS 15 660/40 ens $ 21 der Statuten ist jeder Ausweispflichtiger Rohübe: « }30 128 69 | Linz R 27. April 1939, Hamburg und Herr C. o tielson® R Bremen; Herr Bernhard Rol’ U gaben vit S E a Ion gen. e soo ooo oor n P 298 188/63 | Außerordentliche. Aufwendungen « «- ch oa ooooo) A 800 000|— IONar Zur Teiln 0 eres er Vor an Z . . Y U n, l gen a. Inlage- D t S C er [U T: Se S 0 0.0 0000. @ck ®. O. A 0. Q. A M Fe m, G q s dg : . us 1937 S a 243 708 18 versammlung berechtire qu der Haupt-| s 1 roe Bons bei: EUD Holzer Fem Vorstand gehört an: Herr Direktor Karl Engelke, Dresden, ermögen «e 14333442] 44 4 P04 08708 | EMORiNT S ea ae 27 5 » 186002406 | 20378288 tien Ei Len 6 Juni 1939 E E ete E) eiue vei abschließenden Ergebnis [8490] a Peiser e nOeN : 177 738 68 : aben i Q E [288256744 in Eisenberg-PVfalz: bei "@ | meiner pflichtmäßi i : s euern j . 22 der Gelisiei e0 Ras 30 068/15 | Grund der Bücher ub Stet Br G _ Petzold & Aulhorn Aktiengesellschaft, Dresden inte BVerufsver-| Pitabertrag nas ae Aufwendungen « «a aan ano |3008 332118 Eriräge. i S Ge mfadt Walz: bei der I. | unierer psicbhtmöbigen Prüfung uf ustläcungen und Nachm eaeieeoen | Dibidende das Geshälisiair 1926 in Yohe ven 6% wied ab sofort ger feigen. e ay | 267005 |Errfige aus Befeifigungon «anang nq 7 2: | 420670] Gewninvodag aus 1087 «bnen nnnnnt ntt | ade : ter Dank, Grund der Bücher und Schri Usrarungen und Nachweise, entsprechen | rei s Geschäftsjahr 1938 in Höhe von 6% wird ab sofort gegen Vort i : / E s 398/188,63 Ausweispflichtiger Rohüberschuß « - «ooooooooooo. A in Ludwigshafen a. Nh.: bei der | sellch ) und Schriften der Ge- | die Buchführung, der Zahresabsl “ü reichung des Gewinnanteilscheines Nr. 2 durch die K 0 (sas i rag aus Berluitvorteen aus 1937 „ee eo ao ooooo), 481 326/58 ; Zinsen E C AN 10586 g Ée ebt - Rh.: bei der | sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten | der Geschäftsberic ; und | Dresden, oder durch das é e Kasse unserer Gese 1087, . , 20 206,26 Gewinn’ in 1938 . « «e ooo ooooooo n / E L Ai 2 526/86 H 2 ee Me raucmiet mmelbauk die Bucbsttorune, ‘dee Saceae A aWidluk erläutert, ben gesebliden Vor: Deutsche Vank, Fillale Dresden in Deetter, bie Comcea Ln Bene ewinn 1938 69 453,77 |__89 660/03 | Verlustvortrag + « « «e ooooooo eet A U O Eg B “2 882 557|44 O j j ‘oder bei einem deut f Y 2 / un riften. «-G., Filiale Dresden in Dresd / «P3114 68708 E : i hinterlegt und fie vis zue B, absehl s Vaflabericht, soweit er den Zahres-| Salzburg, am 26. April 1939, * Dresden, den 9, Mai 1939, Mr cuszahlung gebracht, E j is meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | - Estol-Aktiengesellschaft. H der Hauptversammlung dort beläßt Vio schriften L En Es Josef Mitterdorfer, Virtschaftsprüfer Der Vorstand : Karl Engelke Tubveig e, : Ee O Geleise E bom Vorstand erteilten Auf- Dex Vorstand. Friy Zeck. Paul Grosse. H aim alle zu Hinterlegung bei einer | Verlin, den 12. April 1939 H u O besteht aus den Herren: E E P T E i üerihuß. e Node | 1 826 004/56 Laa "e Nahivoiss entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der G Rae N a ee een Seicischaft sewie pilcigemaben Lena auf SO N Vertpapiersammelbank oder befi L t h ans Eder als Vorsiber, Oskar Holzer. Bie S : it er d sabshluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften. | der icher un riften der Gesellschaft sowie der - einem deutschen N ist di ang und Stol Der neugewäl Y ç » i “A S 39 426/33 | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresa [QluY Erautert 9 *| rungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der stellende Vescheinigan n svá age Wirtschaftöprüfungöge ellschaft. | sich wie folgt aua Mara „lebt [4795] WVekanntmachung. Zwede des Umtausches in Aktien übt! gterordentliche Erträge - 2 839/80 Breslau, den 26, April 1939. Vi L Geschäftsbericht, Peit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften, am 7. Juni 1939 bei der Ges «D tolz. Kohfeldt, Beurle, Rechtsanwalt, Linz a./ R Gemäß $ 1 der ersten Durhführungs- | nominell 100,— l. einzureichen. innvortrag aus 1937. 20 206 26 Dr. Schaefer, Wirtschaftsprüfer, | Berlin, den 11. April 1939. shaftskasse einzureichen “| Handels Atenee siber; Josef Schretter, Kaufmann, Na- | 29 Septerbber Toy (Auenge “L 1085 Erfolgt die Einreichung bis zun 1 888 566 95 Der Vorstand besteht aus Herrn Generaldirektor Erwin Deichsel als Bor- Lang und Stolz Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Eisenberg (Saarpfalz), den 15. Mai andels-Akiiengesellschaft, denthein, Vorsißer-Stellvertreter: eff - September 1937 (RGBI. 1 S. 1026) | gegebenen Zeitpunkt - nit, so werden Fittau ; sier und Herrn Direktor Dr. Heinrih Kuhlmann. Der Aufsichtsrat unseres Unternehmens besteht aus folgenden Herren J E 1939. r . Vcai s Berlin. Dario Doria, Jndustrieller Triest: Hans Ier wir hiermit die Aktionäre | die Aktien für kraftlos erklärt werd". A R n Der Aufsichtsrat besteht aus: Herrn Generaldirektor i. R. Dr.-Jng. e. h. | Ferdinand Schraud, Berlin (Vorsißer); Otto Bernauer, Kleve (stellvertretender Vor- d | Der Vorfißende des Aufsichtsrats: Der Borstand. Hausenberger, Kaufmann, Obervell ch; Seer Den aa „auf, bis zum Zementstein Aktien-Gesellschaft Akti 1 ern har Arwed Pistorius als Vorsißer, Herrn Oberstleutnant a. D. Georg Ahlemann als | siger); Dr. Bernhard Frankenbach, Berlin. i Dr. Heinxich Kircher : a2 S Müller. Werner Zinell, Kaufmann Spittal Hen E 1939 die noch vorhande- Verlin-Tempelhof. "l Der Pans stellv. Vorsizer, Frau Major a. D. Erna Rinke geb. Deichsel und. Herrn Oberblirger- Der Vorstand unseres Unternehmens besteht aus den Herren: Friy Zeck und (B . ert Schilling. a. /Drau. 1 d auf 20,— A lautenden Aktien | Der Vorstand. Wilhelm Hein Hans-Günt Benad | meister Max Fillusch. ; ; Paul Grosse. i nserer Gesellschaft bei uns zum G ; Dr, Thectis Abel Hindenburg, den 5. Mai 1939, i Estol-Aktiengesellschaft. Á : Nah dem cbichließenben Ergebnis Der Vorstand, Erwin Deichsel, Dr. Heinrich Kuhlmaun. -. _ Dex Vorstand. Friy Zeck, Paul Grosse. 4 /

Baer: fein s