1939 / 131 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 10 Jun 1939 18:00:01 GMT) scan diff

u au

Dritie Beilage zum Neis. und Staat8anzekger Nr. 131 vom 10. Juni 1939. &. 2 Dritte Bellage : L ge Zitit Neis, und Staat8an zefger Nr. 131 vom 10 Juni 1939. &. 3

s [14414] : 5. Beschluß auf Umwandlung der e. 356] IGNIS-Süttenbau A. G Bes » e Î 4656] I + We . Deschluß über die E d : e-Britol“’ Oel A: G. in Umwandlung. Gesellschaft durch Uebertragung Lech-Elektrizitätswerke Aktien-Gesellschaft, Augsburg. lFinladung zur X]. ordentlichen Mitglieder des Verwal dex [Noh: Lech-Elettrizitätswerte Aktien-Gesellschaft. Einladung zu der am 27. Juni ihres gesamten Gesellschaftsver- Generalversammlung der Aktionäre und der Rechnunggro a Ungsrates 1939 y 0 j Ds G eld s mögens mit allen Aktiven und Bilanz auf den 31. Dezember 1938. Fa IGNIS-Süttenbau A. G, in F Beschlußfass 4 gSrevijoren, ¿ ea Mag L Arbe L Motitlabertae Passiven unter Ausschluß ihrer |= E I T E Tepliv-Schönau, welche am Montag, | dee Statuten Un berg ie Anpassung d ordentlichen V Generalversammlung Abwicklung auf den Alleingesell- Üermözen Stand am Tatsächliche Zugänge | Abgänge Abschrei- | Stand am S den 26, Juni 1939, vormittags geseg. aa Neue -Attiette 3 vertpapiere , Wien.“ Tagesordnung: pn uk wi SEMSSUEUKg des - shaft in Tepliß-Schönau stattfindet, ' ratez chck Mitglieder des Aufsichts- & L, o ; S6 bisherigen Vorstandes, alle wei-|7 9 gew 9 RA |9,] R. R. D Tagesordnung: ps 7 2 „cœttete Anzahlungen 204 285,10 1. Beschluß Ma Aenderung der teren zur Durchführung der Um- L, 1 R ce TAN A A RXA [S] BA [9] BA |S, K K N t Y RA 8 1, Vorlage da Geschäftsberichtes T d Wahl der Abshlußprüfer. b) Forderungen auf Grun ih Sa 1 800 684 52 F E Satun enr Ves Varichie wandlung erforderlihen Maß- andere unbebaute \ der Jahresrehnung für das Ge- A NYS : . ©) Sonstige Forderungen « « 15092,81 | 2020 062/43 Und leute Absat strichen E ._, nahmen im eigenen Wirkungs- Grundstücke . . . . | 1070 217/13 07 1 058 786/06/ 1058 786/06 chäftsjahr 1938. e eilktien sind bei der Gesell: Kassenbestand einschl, von Reichsbank- und Postscheckguthaben . “s 55 840/72 Wabl dee e Ag bbur s GendT kreise zu treffen. . Wohn- und Verwal- A 9. Bericht der Revisoren hierzu, schaftskasse, bei einem Notar oder bei 0 Andere Bankguthaben A 319 953 51] 3 642 943 96 vat: Mitglieder ‘des Verwaltungs- i. Allfälliges. e tungsgebäude: z, Beschlußfassung ad 1 über die Ver- Eh gebdntr Vank, Filiale Teplitz: | 111. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen ¡ T Soi rates. G E VO eien dad E E Ge a) Wohngebäude: V teilung Me x tao inne sowie Se) deponieren, Bürgschaft für die Untere Jller A.-G,, München sfrs, 8 859 380 P | E ¿t E aht ; c, f LrerEgungsort der Uftien; , Grundstücke , . | 146 226 12/ i 146 226/12 über die Entlastung des Verwal- epliß-Schönau, am 8, Juni 1939 |._. 89% hiervon durch Rück iffsrecht C NG ma e | . Rechenschaftsbericht, ¡Fahresbilanz- sellschaftsäfkásse, Wien, L, Freyung 1. G N 335 762 /96| ; : 313 588/90| 439 815 tungsrates, Der Sea abre 1939. Yaftsummen und Wertpabiecs, Lat La8 finlociout e A E Mlinchen, gesichert / ° Haftsummen von uns hinterlegt in Wertpavieren und Bürgschaften N.4 342 862,35 | j

vorlage Rechnungsprüferbericht Hinterklegungsfrist: ‘21. Juni 1939 9 . p S L » L ( D + L DI, Voy a uber das Geschäftsjahr 1938. Wien, am 10. Juni 1939. D) p E aba O oE i ; ; : (14168)

. Bilanzgenehmigungs-, Gewinnver- Der Vorstand der i utt aS nis al Shaf O a ; Grundstücke „. . 224 611 224 611/65 e teilungs- und Entlastungsbeschluß,| „VBritol“ Oel Aktiengesellschaft. Gebäubs [901 004 7 297 482|—| 5322 093 Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk I. Grundkapital: Stammaktien (G T Go. T . : Stammaktien (Gesamt timmenzahl 405 000) . , ¿ 40 500 000|—

. Wasserkraftwerke : [14168] i a) Werk I: : Aktien-Gesells aft, Bremen. i Vorzugsaktien (Gesamtstimmenzahl 162 000) , d 32 400 —/40 532 400 ? i ; i Konzessionserwerb| 902 774 : M 902 774 Vilanz zum 31. Dezember 1938. TTL. Rüdlagen: 1. Gesegliche Na s e U “7053 500 EŒd. Zübliín- & Gie., A.-G., Stuttgart. E N 68 M Ls a ; Attiva Vortrag Zugang Abgang Abschrbg.| Bil 2, A agen C E S . 1 007 579,95 : Vilanz für den 31. Dezember 1938. Maschinen und | N : 1, 1,1938 1938 1938 1938 31, 12.1998 E Ae 20 | 1046 329/95) 5000 8290/0 7 elektrische ' Ein- e y 2 T Aktiva. 2A A ; inl vermögen: RA |5) Ra |9 h Stand am | Zuweisung N L R L: 5/10 k „Schalt: V dr bsilcktivorid der E RA (S) BA 9, 31. 12. 1937] 1938 1. Vebaute Grundstücke mit: anlage «_. [1/921 081 22 346 1 923 677 Jebäude . . . . | 72376565] 37 400 e 7 E Haut a) Geschäfts- und Wohngebäuden . 46 900,— dena Wehr und Geschäfts: u. Wohn- 7] #6116565 | T. Wertberichtigungen: X M A Abschreibung «4 8600— | - 483 900|— Sbautthas eits äude . «. « « | 912947 _| L. zu Posten des Anlagevermögens: | r A G autwweiher ein gebäude 36 440/45] 530 600 7 762|—| 411 02567 a) Wasserkraftwerk 1 33 546| b) Fabrikgebäuden und anderen Varlihfeiten \{hließlih Kanal- Neubauteilkosten . . 555 000 —_ A l 555000 B |jertrastwer M .. 2033 546/131 113 04969 38 804,— grundstücke . . [7388 532 y i 7 367 450 Fabrikgebäude , , 170 247 _—' 8 187/79] 162 0680| af » N O .. . 486 53435] 26 281/84 Bug e C a T TIOR 47887 Bagger-, Kiesauf- H : Maschinen und masch. l St Kent R S . 1510 666/19 92 003/01 ————— beréitunas- und i i Anladet C 9 8 8395 e ; L Slraßen- und VBrückenbauten e 146 654/18 8 491 30 177 279,37 eretlungS- u 9 | 8 839/55 Des s) Dampfkraftwerk einschl. 5/10 kV-Schaltanl 1 007 992/04 35 381€ Abschreibung . « . . « . 139673/,37| 37606|— t rote a : Der iege L 2|—| 7655/56) 7 655/56 2— f) Anschlußgleise N R t Lea S ed E ; at R T —ERRR S ungsanlage ]o- : Ausstellungsanlag. Gn | A S + 086/01 4 201/97 ; R L 695 SOTIGA wie Neklamebe- und Ladenstraße 86 000—/ 18500— |—l 31760|—| 4933 750. L E E a A 888 104/60 © quo. oen) B E H U giéuchtung A 4 _4|—{/11 298 555 Fnventar « « 5 970—| 9616100 {19 667/10 2919| I R bats e 16 864 260/65] 1 192 514/31 O Va (U Wer j e » A E E L A | e] ch0 d [nan B usäßliche Wertberichti mäß technis 9 573|5 75 496/46 Abgang 0000000000) 43 861/09 ) Konzessionserwerb 44 760 i E 44 760 1 848 934/66| 656 451/661 530 600|— 48 862 1925 924/32 M di i 7 090 gemäß s Gniscjer Nußungsdauer L S ai N A GES Le 812 065 8L Grundstü N 4 794 4 794 E E G G A S T 2 000 Zuweisung insgesamt „„. ea A | | 1667 940/77 ADTMTaibURd s: 6A 412 061/94 | Gebäude 6 671 298 673 243 Umlaufsvermögen: j E e 19 978 834/19 I 667 940 /77l91 646 774/96 e Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattung |T E Ta Ban und balviettine Reg Ie C M 2. zu Posten des Umlaufvermögens , a e ea eret 98 767 —|21 745 541 S «u an E 0 D-00000 S & i 142 963/83 eiettrt L gin- 7 d CHD 2 «00-0 @: S dd 2 2 Rücksto f; 2 Z: s A8 ————— M 2 L ehe: E S richtung“ : : : | 876 684 875 604 dertige Erzeugnisse, Waren . . ; . 124430215 2 131 490,51 VlriaaE Ie Ju Rae Segulben A Ua Aae as 658 063 Mana s ea 2 299146 Wasserbauten ein-| - - - Wertpapiere (Nf 1135,— als Sicherheit 1, 7%ige Schweizer Frankenanleihen: L —TS E shließlich Kanal- es ; | hinterlegt) . O aao Via ooo o 20808880 Au3gabe 1926 . , A A \frs. 12 000 000 Abschreibun 140 723/37 grundftüke ¿ . 1 1-029 781 EUET 1 029 781/26] 2 628 183 Anzahlungen bei Lieferanten „65 209,92 AULa0bs 1029 a a aaa i \frs, 8 000 000,— ; WUung » » [Sa 0) Werk III: R ——— Forderungen auf Grund von Lieferungen und ———— .+ Rüst- und Schalholz ¡— KonzessionserwerbÞ - 98 8210 98 321 Lei E 1'251 761,99 davon eingelöst bis 31. 12 : [frs. 20 000 000,— Zugins «C 699 468/50 : Grundstück . ¿ ¿ | 38525 38 525 sassenbestäude einschl. Guthaben bei Reichsbank und : O EUeN, 018 91, 12, 1008), oe o... {rs. 5 349 000,— 699 169/50 Gebäude . . . | 1755 860 : 1 787 519 Pos Sa 815,39 . „(Laufzeit bis 1951) ; ifrs. 14 651 000,— [11 862 035/64 t E 309 368/18 Maschinen und ' Andere Bankguthaben „o 904 691,15 | 4639 95276 T oes über den A von 6400 kg Feingold auf den Grundbesig von | SSTTO7 35 ische Ein- ——— f 212 h 2 ‘bst f i Ö 390 101/32 eleftrishe Ein : Posten der Rehnungsabgrenzung « «« « «ooo T7: D Ls 7 396/42 An bin n vo R umtlihem A NEE j S Abschreibung « « 390 100/32 I rihtung . ¿ . | 1/3356 249 1 356 249 Pecselobligo NA 53 701,01 E S H Bat Len S 6 E 23 322 45 L 16 N 19e Wasserbauten ein- N vürgschaften R.4 5180,—- + Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leis ngen « “ck e L ELTIOL O21 dd . Patente und Üizenzen , | 1|— ließli Kanal- 6 g / Verbindlichkéitèn gegenüber nahestehenden Unternehmen ,. . ° od 0/0 77 678/40 | Verbindlichkeiten gègénÜüber Banken:

88310 615

S

Dol SIE S SETEE E Cic: 0:

. Beteiligungen „„» « E 1l|— L | : N ' 73/50 B A 19 500|— 19 501 d) S und 5 9409 698 9 200 301 E Sa De en O S D Q 4 377,48 , Umlaufsvermögen- i ¿ N Brückenbauten so- (rundkapital ¿ Passiva. | b) Buch- Und Daten tei a Cho o o 0 4 800 000,— | 4 804 377/48 j Ferel v Gn en U D e L 79 194/30 wie auge Auf- en A Sia beein oie 14000 000 G Sousgs Berbindlihloitn « « « esd vine ala m ——— 92 292 31/17 981 327/72 e: PELTLIO AMTIJEUQUU E d ove! a ads d va en 79 194/30 lageeinrihtungen 849 129 849 129 849 129/86 Veseßliche Rückl i VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen : -A teilige Zi 1. 10. bis 31. 12. 19: A + Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . 350 /— i —TES eleblie Rüdlage » qq e eee ena e « 309735,12 auf die Schweizer Frankenanleiben nd S neilige Zinsen vom 1, 10, bis 31. 12, 1938 G Soibicanias U bin a Warenlisserungen E R Bin E : 00 000/—| 2 800-000 B e E ; î E L __990 000, 1209 735/12 VII A de U Pa dden N t ito do apt 32 52184 2 L und Leistungen: * : : A LvVe v / : A S ' z erichtigungen zu Posten des Anlagevermögens. « « ——_ T7 50 000|— i Ns atni S S A He aua bd pol M. (e Y v & : Ä ampfkraftwexk: z At E f x Mi j j A Reingeroinn .1938 s D SckDPLEm S ck d AE E S . . Z * 2073 89762 2 106 419/46 & 2b e t G E L % è è » wf F 2 V) ¡ L [4A e S 040 D D P xi v D , tellun En Ta e. ee... e e . a . l 7 1 c Y «A414 1) ¡li \ t j ] j F Si A n Aolarbelien 48: Parentiefe ] 1685 541 O TRD E o L, An vei : . 117 359/26f.: 1/4 Verbindlichkeiten“ (* Er. f S Mila A Bürgschaft: für die Untere: Zller A-G, aen sr8, 8 859 380,—, 60% hiervon burchRüdtgtiffs« {7 b) gegenüber Arbeitsgemeinschaften o. a. 183 175 M chi cit ins Y i iw 00 Gs 9 863441 [ $ypothekenschulden E S a R O R oie e 935 TT5,— 4 ELBaguf E Me RnEebM-G., BON Cn, gesichert f P L : Dele j ©) niht abgerechnete Bauarbeiten .. . . « | 492 387/14] 2361 103/89 “elofteifh Ei ; ; Anzahlungen von Kundéèn. 682 139,26 Haftsummen un I Stan, Cr uns Yinterlegt Æ# 111 343,23 6. Gonlige Neuberinkn T E A 29A 0a ele badi in Ada | P R Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Haftsummen von uns hinterlegt in Wertpapieren und Bürgschaften N.4 342 862,35 [88 310 615/20 6, SasselleR and cel R 2 Os n Schalt: ( 4 359 098/72/ 5 339 899 N d EONEAREn L o... 420836,52 ! G Ce u R 38 007/54 anlage; “0 nicht erhobene Dividendenscheine , « “q —1 926,56 2 040 677/34 R 7. Undere- Banlguthaben . . ¿e 1106 795/64 Grundstück . 922 550 Visen der MAORUnaRABEeanaung. eue 72 881 79 aaa s : Bürgschaften N.& 650 985.96 | G L ¿n 7 2 S Reingewinn: Gewinnvortrag aus 1937, „....., 25 497,44 4 | Sbhne und Webälter R Aufwendungen. Lad A RÆA S 4979 889 11 Jnneneinrichtung : H V Gewinn M AOIO a ooooo ee —139 140,35 | 164 637/79 Davon an Nebenbetriebe verrechnet oder unter Anlagen gebudt_ L 572 792/84/ 1 196 320/59 d, AH N Lu einschl. Trans- E C E e zur folgenden Verteilung: | Soziale Abgaben ünd Aufwendungen: EY Grundkavital * E A formatoren .. 796 669 6 R 796 954 1 198 290 140 S a RAÆ 1 100 000,— d ê . = 77 000, S d Vesebliche C gen: d ild * "Gr, M S s 900 O0 I + Anschlußgleise : —- /o Dividende auf K. 800 000,— ab 1. Juli 1938 = 28 000,— ; A A ey 2 91718 . Rücklagen: 1, Gesfeßliche Rüdlage C 50 000/— H Grundstücke , .. 17 863 : 17 863 Zuführung zur freien Rüdlage ooooo, 50 000,— Nebenbetriebe verrenet oder unter Anlagen gebucht A 2. Freiwillige Rücklage ...,.., 200 000 —| 250 000|— Unter- u. Oberbau 402 332 402.332 420 106 Vortrag auf neue Rechnung. « « « «eo = 9 637,79 trr A A as LONIS + Wertberichtigungen zu Posten des Umlaufsver- |"————|— Reparaturwerkstätte j E : TEL 637 79 Freiwillige « „« 0 0e d a ad ao a o 0 a oe a uo 162 887/26| 267 25041 480 und Kraftwagenhalle ; 4 : B getfelobligo A. 58 701,01 | O ie A O), Nnlagevermögenz 978 i Grundstücke , .. 120 705 ürgschaften X, R | a) an den tvwerten abgeseßte a, N «F -211 935/31 i 120 705 Sldaften K 6180, B), Ge S S 1 667 940/77| 1 879 876/08

Gewinn- und Verlustrechnung auf den 31. Dezember 1938.

Ew

mögens (Es 9 F Rüdfstellungen für ungew e 112: E Q Verbindlichkeiten : i Gebäude , , , , | 249 879 “2 651/85 / 247 356 Tx a7alEn 1D aaa 250 000 —- Maschinelle u, sonst, | ' 6 675 273/50 Abschreibungen auf das Umlaufvermögen (Material und Leihherde) . . . | | 1919084 2. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- | Einrichtungen . 14 644 1 395/49]. i 14 644 382 705 G Gewiny-' und Verlustrechnung Zinsen: a) für die Schweizer Mae S ; 600 634/16 | rungen und Leistungen . . , , 1498 105,54 | . Leitungêneg: E Ls ; | U für die Zeit vom 1. Januar mit 31. Dezember 1938. b) soweit sie die Ertragszinsen übersteigen. «e ooooo 77 327/59] 677 961/75 gegenüber Arbeitsgemeinschasten 105 436,55 | 1608 542/09 a) A f A K ; A Aufwend R2 S, E Erträ T BA |S, Steuern und Abgaben: S 3, Verbindlichkeiten aus der Annahme von ge- | er und Umspann- ; : vendungen. rirage. 1. Steuern für frühere Jahre: dogenen WeGselt E S x 25 Zis werke: H Be E A : ane und Gehälter . | 1294 018/78 Warenbruttoertrag abzügl. i Ï E O O Ertrag und Vermögen « 28 908,80 6, Sonstige Verbindlichteilen 2 pr bts Grundstücke , 163 46571 n -163.465|71 oziale Abgaben (gesebl.) 83 063/97) sonstiger Aufwendungen | 2539 828/24 P) C : d 99,26 29 008/06 Gebäude , . . | 2015 59930| - 86 951 L 2 069 42683 reibungen auf Anlage- Erträge aus Beteiligungen g Steuern für 1938: | S Res

5. Wohlfährtsberein det Gefolgshaft . 101 859/80] 2 624 171/22 C s 2 i m Ls is Ì App Ii | me [7 F î vermö 3 00 d dep: i 0. 0.0 0:0: 80 0 (c , + 2 Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen | 111 99236] . D na Vesißsteuern 48 862|—}| Zinserträge 42 71409 a) Stenern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen 2 565 129,

Gewinn: Gewinnvortrag 1937 ..... 15 579/49 | ; Geivitin 1 133 687/89] 149 267/38 b) 0 Ae P IOL B 097 608 | 8383 614/27

| «.. . . . | 47041515 Mieterträge « « . « 42 263/70 R T O D A A vao 8 616 506 Constige Steuern . « . , | 101520|92 Außerordentliche Erträge 16 979/44 b), Sonstige Steuern » « «od ooooooo "ei H A Veiträge an Berufsvertretg. 4872300 : E i 2715 137/06

aba c) Abgaben an Staat und Gemeinden . 150 258/47] 2 865 395/53

j leitungen . . , « [5481 849/17) 181 630 : hrung z, freien Rücklage| 500 000 L979 S859 11 c) 10 V Berns E e O E i 1 „2 005 806/92 N eingewinn 1038: : Beiträge an Berufsvertretungen . 39 344 85 : f 6 Ï t . x ; i i RNÙ 750 leitungen . . . , |.9926 401/42| 240 725/57. 10 112 5456/85/10 112 545 R ggortrag aus 1937: taa, t 44 Ae E 0 101 2006

E E EER | E 1 C ° R

Bürgschaften M 650 985 69 |

Gewinu- und Verlustrechnung für das Jahr 1938. d) 10 kV-Transfor- 97,44 . . . . | 139 140/35 T J N matorenstationen : e i S T : P 77 | Reingetvinn: Vortrag aus 1937 32 521 84 i ais - Soll. : R 5) Grundstüde . , | 11033201) 4774 118 160lvs : D 4 981, 898/47 N 1/2641 803/47 | B Reingewinn 1938 , 2 073 897 62| 2 106 419/46 Se Und VEGUUE «ch4 Le e 4 Ea E 8 818 346 65 Gebäude und 9/7 der 0h dem abschließenden Ergebnis unserer G een Prüfung auf Grund i s 9 281 847 10 Soziale Abgaben Ee E A 686 382/50 Inneneinrich- L Be T R U Vücher und Schriften dex Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- i : e : Rbellcitana! Gand] ¡uv Abschreibungen auf das Anlagevermögen C G wis 1086 159|— tung einschließ, E Geséts, und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und dev I Gr Erträge. | Zinsen, soweit sie die Ertragszinsen übersteigen - D 88 088/08 Tiandforttiätorenl C1IS Il 10 daé erl | M è Lrâl eshästbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. gFahresertrag nah Abzug der Aufwendungen „..... 6 8 649 32571 Steuern Ion, Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen 792 895/65 6) Drlaiiele en Banden Vaveou; ünchen, den 2. Mai 1939. AUEroLd ene C T ER 599 999/55 Dies T erigen Ee L A 25 283/17 ausanschlüsse und A herishe E C maciSalt S n gs sofeltf@afi, Gewinnvortrag aus 1937 „o o o o o o 6 D A Os o R 32 521/84 ; innvortrag C R E E E ähler 12186 01489] 50 r. Weber ppa. TIrasf irtschaftsprüfer. 6 Bs : | 15T0 Gewinn 1938 „4 o... * » . , 133687,89 | 149 ias f) Betriebsfernsprech- : 3 013 12 610 966/6312 610 966 g Herr Wilhelm Voigt, Bremen, ist durch Tod aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. L e “V | 9 281 847/10 e A und Funkentele-| : j G00 saßungsgemäß erfolgter Wahl seßt sich der Aufsichtsrat nunmehr aus folgenden Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund der Bücher und der Schriften der Ge- phonie. sowie Hoh- | i O bad usammen: Wilhelm v. Thelemann, München, Vorsißer, Dr. August Strube, | sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der i | srequenz-Fern- G Ufred 6 stellv. Vorsißer, Karl Haniel, Düsseldorf, Georg Proebst, München, Dr. Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. . Seife L L A e L 15 d steuer- und -Fern- E ; A ( red De: B A Ren: i de, München, Vorsiber, Alfred Ste der Frankfurt a. M., im April 1939, * L C ondert auszuweisenden Auf- meßanlage .. . | 472 909 8 j orstand besteht aus: Paul Paepcke, München, Vorsißer, Alfre : wendungen M R Siv ect O Dito, Wertzèuns, 39] 280 476/95] 15 684/03 737 702/25 Nünhen, Clemens A, Müller. A Feld, Vorstandsmitglied. i I Saa Een Iniinoon G. m. b. H. . Außerordentliche S E S4 33 819/14 Einrichtunys- u. Aus- | M E „Für das Geschäftsjahr 1938 wurde eine Dividende von 7% festgeseßt, wovon E h : ) da Oh y : En E L T1 616 12213 rüstungsgegenstände ; 2—| 1330750 * 133 075/02 9— tia für Rechnung der Aktionäre an den Anleihestock abgeführt wurde. Zur sofor- Die in der heutigen Hauptversammlung unserer Aktionäre für das Geschäftsjahr 1938 festgeseßte Dividende von 6% j i H E | : ies ahny 2— A n uszahlung kommen auf die Vorzugsaktien und 5% auf die Stammaktien gelangt ab 7. Juni 1939 Ed. Züblin G Fttiengesellschaft. Bateiliginden F e 2188 4 373 972/04| 352 368 50 S 211 935/31 79 813 e tis 6,— [us jede Aktie à Bf 100,— gegen Gewinnanteilschein BUD mit Af 6,— für jede Vorzugsaktie Nr. 1——324 von je K.A 100,— Nennwert, Nas bem absénepeiben Guts e e i Le 1 402) a O s 40011027 M 20,— ür jede Aktie à N.A 1000,—, da diese für ite E zur Hälfte mit L 50,— für jede Stammaktie Serie A Nr, 1—38 500 von je #4 1000,— Nennwert, der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand arten Aufklä- 80 004 923/82| 4 373 972/04] 352 668 50 2 21446] 211 935/31 83 814 292 Unter Ab ividendenberetigt sind, gegen Gewinnanteilschein r. mit RAÆA 0,— für jede Stammaktie Serie B Nr. 1—20 000 von je A 100,— Nenntwtvert rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | 10. Neubauanlagen in ü ka M ddie Be e ae ina L Eo München abzüglich Kapitalertragssteuer zur Auszahlung. Die Auszahlung erfolgt für sämtliche Stammaktien gegen Rückgabe des Divi- ACOEOO, e! x Fer: Pahresabscchluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. T A B 1 Éd 765 149 Dresdner Bank, Filiate München Ï / E E bei der Bayerischen Staatsbank uttgart, den 9. Mai h + Umlaufvermögen: 1, Warenvorräte: D: : Í M in Augsburg: bei der Bayerischen Staatsban f: Bremen: Bremer Bank, Find « der Dresdner Vank, Vreme bei der Dresdner Bank Filiale Augsburg,

N

T D R De 20:dI: taa

Fr. Herter, Wirtschaftsprüfer. a) Betriebs- und Jnstallationsmaterial . ° , 95 Ve : i Ausslistórott hre Fer Kotetmeréloneat, Vorsigér: Gr. K 6) With W Sollen und K : : | n daes "Are, Dos, fing «& Co., Berlin, bei der Deutschen Vank Filiale Augsburg, Stiegeler, Kommerzienrat, stellv, Vorsigzer; Dr. Ernst Kron, Rechtsanwalt ; Dr. Adolf c) Ladentvaren . . ° «. 18 611/21 Hamburg: Dresdner Vank "Filiale Hamburg. leite M ilen A il cle Caecan S RRAIES, Mae, Ra N: 0: ermann Schürch. : . 47 870 27 1203 584/29 Vremen, dens Unl 1086 ? | bei der Bayerischen Vereinsbank Filiale gsburg ; orjtand¿ Ludwig Lenz, Reg.-Baum.; Adolf Möller. Dr. Ernst Schwab i À s ö : Reg î rnsst Schwab, Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk A-G (Fortsezung auf der folgenden Seite.)

ausge icieden, | (Fortseßung auf der folgenden Seite.) Der Vorstanck