1877 / 208 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

95186 25231 25239 25252 25472 25488 25489 25581 25602 25606 25699 25828 25855 25858

95922 25940 25975 26024 26083 26137 26144 26176 26177 26252 26255 26260 26275

926333 26426 26478 26556 26588 26604 26715 26775 26841 26897 26916 26968 26974 26979

27037 27053 27092 27104 27113 27194 27217 27303 27349 27512 27513 27594 27601

27633 27661 27779 27808 27900 27905 27941 28085 28093 28102 28171 28221 28319 28415

98424 28430 28495 28646 28686 23693 28748 28759 28793 98799 28827 28852 28878 28903

99075 29080 29119 29162 29173 29211 29217 29235 29300 29417 29487 29585 29592 29631

99752 29965 30000 30025 30028 30079 30099 30185 30229 30240 30299 30348 30380 30384

30471 30562 30616 31143 31272 31437 31447 31593 31624 31671 31730 31760 31827 31927

32003 32015 32025 32044 32085 32189 32204 32249 32272 32289 32303 32306 32406 32483

39507 32521 32644 32651 32711 32746 32764 32792 32809 32908 32942 32947 32997 33016

33114 33126 33271 33293 33359 33468 33519 33601 33672 33861 33884 33968 33969 34007

34063 34107 34305 34312 34337 34354 34490 34560 34584 34587 34612 34618 34740 34757

34838 34852 34884 35007 35057 35148 35157 35169 35254 35273 35277 35319 35416 35443

35491 35522 35535 35543 35546 35548 35597 35608 35693 35698 35730 35784 35785 35854

35883 35912 35994 36095 36111 36123 36216 36235 36289 36355 36404 36556 36612 36620

36664 36686 36700 36796 36811 36823 36846 36866 36905 36985 37064 37073 37133 37232

37346 37378 37386 37390 37418 37432 37436 37463 37491 37628 37632 37665 37732 37772

37833 37855 37884 37908 37968 37981 38057 38078 38135 38136 38153 38189 38220 38226

38303 38306 38322 38396 38435 38456 38500 38520 38538 38591 38594 38759 38770 38785

38814 38867 38879 38917 38920 38953 39050 39086 39093 39117 39119 39210 39261 39280

39347 39382 39412 39430 39482 39504 39521 39530 39548 39576 39645 39706 39791

39858 39863 39887 39913 39920 40030 40059 40107 40132 40230 40231 40253 40318

40430 40456 40490 40498 40550 40593 40627 40648 40694 40699 40826 40835 40840

40886 40887 40907 40986 40998 41051 41172 41342 41364 41431 41516 41539 41542 41549 41550

41574 41587 41601 41607 41628 41632 41706 41713 41818 41923 42048 42077 42144 42184 42244 42287

42329 42339 42429 42456 42493 42494 42555 42583 42612 42642 42663 42688 42712 42900 42981

43129 43161 43175 43223 43280 43332 43387 43403 43533 43551 43559 43564 43624 43695 43736

43781 43842 43854 43926 43955 44034 44300 44304 44430 44456 44470 44472 44490 44510 44573 44689 44706 44722 44833 44909 44944 44952 44954.

Serie B. à 300 M

19 42 75 166 179 241 320 338 439 480 487 528 572 598 640 698 736 741 773 794 816

860 892 902 995 1098 1153 1219 1282 1417 1463 1600 1623 1682 1691 1779 1802 1813 1891 1940

1942 1945 1946 1948 2030 9061 2066 2067 2073 2109 2113 2116 2186 2195 9217 2269 2307 2349 2423

9438 2443 2503 2517 2552 9649 2654 2657 2673 2788 2882 2885 2898 2901 2915 2958 2933 3030 3043 3100

3168 3217 3247 3280 3299 3327 3339 3357 3359 3416 3472 3598 3615 3698 3873 3978 4038 4059 4100 4132

4191 4228 4230 4235 4247 4263 4424 4478 4480 4547 4576 4578 4583 4589 4609 4644 4663 4667

4703 4744 4749 4771 4796 4816 4866 4933 4945 4975 5005 5104 5162 5248 5295 5413 5490 5601

5644 5682 5687 5714 5740 5780 5789 5907 5933 5990 6052 6068 6090 6268 6293 6321 6363 6419

6426 6462 6635 6643 6677 6709 6710 6788 6799 6859 6879 6901 6926 6933 6955 6975 6980 6989

7018 7093 7104 7148 7168 7189 7225 7232 7243 7952 T7342 7343 7404 7452 7462 T7667 7781 T7783

7797 7812 7843 T7902 7912 7923 8014 8046 8122 8127 8171 8264 8276 8281 8284 8385 8447 8470

8494 8842 8890 8927 8928 9094 9109 9160 9120 9212 9260 9269 9305 9448 9478 9496 9558 9605 9645

9668 9815 9816 9877 9885 9891 9971 10077 10172 10229 10237 10271 10318 10321 10352 10414

10459 10525 10540 10656 10718 19720 10766 10798 10818 19843 10868 11003 11068 11103 11208

11370 11426 11448 11459 11460 11469 11492 11502 11511 11524 11555 11622 11670 11787 11860

11949 11970 12025 12026 12187 12241 12283 12378 12387 12432 12491 12550 12638 12651 12715

12769 12829 12904 12924 13000 13010 13015 13080 13084 13169 13185 13265 13286 13324 13504 13534

13542 13640 13688 13719 13734 13787 13793 13876 14015 14135 14387 14502 14585 14599 14643 14828

14938 14947 14964 15018 15042 15141 15225 15320 15329 15333 15539 15552 15584 15651 15688

15721 15861 15864 15931 16019 16136 16187 16293 16367 16412 16481 16484 16636 16702 16741

16742 16776 16780 16836 16864 16906 16994 17006 17065 17072 17073 17106 17186 17189 17204

5 17434 17476 17479 17512 17530 17548 17576 17653 17667 17668 17795

17269 173C0 17304 1738 17861 17891 17964 18073 18074 18089 18167 18184 18198 18201 18293 18302 18348 18359 18467 18468 18519 18558 18600 18713 18745 18748 18891 18950 18951 19027 19042 19043 19057 19097

19171 19304 19447 19566 19604 19640 19749 19759 19893 19924 19940 20018 20028 20104 20120 90171 20175 20179 20186 20197 20209 20212 90367 20425 20439 20510 20514 20526 20614 20666 90745 20750 20761 20811 20913 90915 21103 21125 21139 21215 21220 21263 21272 21357 21383 91386 21425 21445 21451 21680 21727 21745 91752 21827 21900 21917 22013 22037 22091 22100 22103 22120 22145 22259 22318 92331 22425 22498. Serie C. 600 M.

4 94 115 158 254 331 363 380 394 420 466 571 573 615 627 752 807 854 914 916 936 1105 1169 1299 1330 1424 1531 1602 1653 1795 1824 1857 1886 1897 1956 1959 1971 2114 2362 9473 2516 2574 2579 2610 2692 2706 2781 2836 2952 3017 3021 3027 3035 3042 3074 3133 3196 3939 3270 3307 3359 3360 3383 3396 3407 3424 3522 3563 3573 3671 3702 3729 3734 3785 3793 3848 3896 3914 3978 3982 3987 4028 4036 4041 4079 4122 4.125 4164 4248 4365 4490 4521 4630 4634 4709 4765 4775 4809 4813 4933 4971 5225 5232 5954 5264 5439 5454 5529 5586 5608 5616 5636 5675 5689 5702 5853 5873 5971 6007 6055 6062 6076 6096 6182 6192 6200 6214 6275 6306 6342 6505 6546 6632 6640 6644 6727 6789 6818 6930 6979 7951 T7102 7215 7238 7286 7311 7341 T414 7423 7456 7583 7585 7622 7641 7683 7696 7718 7746 7826 7916 7945 8105 8128 8138 8145 8287 8988 8299 8405 8415 8493 8526 8532 8588 8598 8620 8627 8677 8680 8701 8713 8716 8802 8809 8815 8883 8898 9106 9113 9155 9302 9358 9404 9522 9539 9592 9661 9703 9711 9716 9726 9727 9793 9804 9845 9854 9878 9886 9963 19112 10121 10188 10258 10263 10269 10434 10439 10720 10769 10804 10805 10901 10928 10945 10986 11167 11288 11326 11332 11363 11390 1 11419 11434 11508 11539 11554 11564 11597 11626 11648 11674 11689 11776 11779 11801 11843 11995 12039 12044 12181 12293 12306 12353 12363 12465 12503 12522 12576 12710 12775 12797 12851 12890 12905 12908 12993 12999 13011 13091 13100 13142 13186 13273 13338 13339 13521 13679 13697 13778 13800 13804 13935 13970 1406? 14252 14272 14305 143923 14352 14417 14462 14495 14496 14532 14535 14570 14622 14669 14702 14724 14744 14980 14988 15003 15041 15185 15215 15232 15268 15284 15298 15342 15401 15422 15464 15553 15592 15596 15605 15609 15629 15637 15662 15675 15676 15687 15741 15758 15786 15813 15847 15914 15972 16135 16164 16170 16192 16215 16268 16277 16281 16328 16357 16449 16487 16500 16517 16536 16615 16643 16674 16699 16733 16782 16816 16820 16877 16989 17096 17109 17114 17164 17211 17267 17289 17436 17471 17512 17514 17628 17739 17899 17902 17938 17971 18006 18047 18146 18177 18178 18209 18212 18213 18264 18276 18366 18450 18462 18471 18626 18633 18682 18709 18781! 18868 18905 18911 18955 18963 18969 18975 19027 19042 19087 19192 19204 19246 19304 19391 19447 19613 19633 19634 19664 19711 19785 19925 19985 19993 20034 20061 20118 20155 20185 20188 90218 20252 20345 20390 20479 20716 90849 20882 20913 20969 21023 21275 21284 21321 21342 21346 21394 21412 21420 21446 21477 91549 21619 21667 21691 21728 21767 21987 22018 22112 99137 22222 22283 22284 22289 22358

22445 22454 22461. L Serie D. à 1000 M.

98 99 186 217 289 354 459 570 669 778 969 985 1081 1105 1181 1203 1211 1246 1286 1301 1327 1395 1408 1432 1436 1583 1696 1717 1856 1904 1944 1997 2029 2062 2077 2167 2280 9390 2343 2362 2426 2430 2620 2726 2812 2841 2852 2855 2856 2864 2911 2943 2964 3003 3054 3059 3155 3206 3224 3266 3388 3426 3615 3632 3651 3701 3729 3788 3971 4071 4084 4091 4106 4134 4253 4280 4334 4399 4500 4512 4515 4536 4560 4601 4743 4793 4840 4876 4948 4959 5003 5005 5015 5044 5064 5094 5097 5110 5128 5159 5175 5224 5257 5266 5344 5345 5366 5383 5402 5406 5410 5439 5458 5503 5522 5616 5647 5648 5661 5991 5993 6009 6022 6059 6076 6120 6144 6147 6154 6159 6230 6256 6315 6358 6412 6429 6449 6489 6538 6549 6582 6681 6736 6825 7001 7089 7135 7290 7301 7378 7418 7426 7443 T477 T7497 7498 T7512 7527 7537 7624 7627 7689 7690 7700 T7749 7799 T7834 7839 7868 7952 8051 8115 8284 8344 8365 8376 8407 8440 8489 8508 8614 8618 8668 8697 8735 8807 8893 8914 8935 9049 9078 9196 9224 9381 9395 9588 9590 9601 9613 9645 9669 9765 9922 9924 9949 10003 10042 10043 10074 10153 10154 10242 10284 10347 10369 10407 10446 10552 10561 10606 10699 10791 10910 10953 10966 19972 10984 11174 11260 11310 11322 11329 11370 11384 11387 11543 11679 11720 11858 11868 11895 12058 12122 12145 12242 19279 12290 12338 12467 12473 12485 12526 12535 12577 12582 12589 12677 12680 12684 12694 12710 12724 12739 12810 12836 12906 12907 12960 12967 13021 13081 13091 13097 13115 13126 13139 13164 13184 13201 13205 13219 13227 13279 13282 13388 13428,

Serie E. à 3000 A.

19 80 90 163 266 287 294 297 308 339 369 374 557 763 912 938 949 1038 1125 1187 1957 1264 1368 1394 1420 1498 1509 1528 1582 1602 1688 1695 1707 1709 1721 1767 1795 1821 1831 1839 1921 1997 2018 2072 2077 2084 2118 2173. ;

Die Zahlung des Kapitals erfolgt gegen Rückgabe ter verloosten Schuldverschreibungen nebst

d ; s Nr. 4 bis 48 en Zinscoupon vom 1. Dezember d. J. ab

bei der Direktion der Diskonto-GeseUschaft, hier,

i uis neh S. D Be Mee sfafse, Charlottenttraßze Vir. 39a. i E 0008 Mit Lu 17 Dajeinber d. I. hört die Zinsberechtigung für die ausgeloosten Schuldver-

reibungen au E V lei zeitig machen wir darauf aufmerksam, daß folgende, pr. 1. September 1876 ausgelooste

Schuldverschreibungen :

erie 140 772 1052 1091 1435 1647 2321 2477 2658 2822 3285 3392 3625 4391 5034 5737 5958 6204 6242 6297 6913 6966 7551 7850 7902 8298 8620 8629 9251 9310 9468 9541 9845 10084 10486 10519 19630 10830 11077 11865, :

Ser. B. Nr. 142 421 1121 1191 1748 1911 2064 2249 2302 2878 3345 3755 3922 5170 5661 6003 6690 6343,

Ser. ©. Nr. 1536 1538 1539 2376 2414 2816 3106 3288 3489 4663,

Ser. D. Nr. 902 1650 2091 2126 2576,

noch nicht zur Auszahlung vräsentirt worden \sind.

Berlin, den 1. September 1877.

Verschiedene Bekauntmachungeun. Bank des Berliner Kassen-

Vereins am 31. August 1877.

[7541] Königliche Ostbahn.

Für die VIII. Baustrecke der Bahnlinie Neu- stettin-Rügenwalde-Stolpmünde soll die Anlieferung von rot. 270 [fd. Metern 30 Cm. weiten und 9 lfd. Metern 45 Cm. weiten englishen Thonröh- | [7579] ren verdungen werden. Submissionstermin am Dienstag, den 18. September cr., Vormittags 11 Uhr, Activa.

bis zu welchem Offerten, bezeichnet : 1) Metallgeld ele. ... . . M „Offerte auf Lieferung von Thouröhren“ É Papiergeld . . , C hierher einzureihen sind. Bedingungen liegen im | 3) Wechsel-Bestände

hiesigen Baubureau aus und können gegen 75 - | 4) Lombard-Bestände . ,

pro Eremplar bezogen werden. 5) Grundstück und Diverse Rummelsburg i./Pomm., den 1. September | 6) Werthpapiere . E S 1877. Passiva. Der Strecken-Baumeister Caspar. Giro-Guthaben etc.

Wocheu-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

[7560] Wothen Ie er Bayerischen Notenbauk

vom 31. August 1877.

Activa. M.

Metalheand «s a oi 38,510,000 Bestand an Reichskassensheinen . . 68,000 Noten anderer Banken . Et 2 4s Lombard-Forderungen t 6 sonstigen Aktiven. FPassliva.

Das Grundkapital . .. Der Reservefonds. . . . Der Betrag der umlaufenden Noten Die sfonttigen, täglich fälligen Ver- E s 0A 6 Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkeiten / 250,000 do. der Emission Die sonstigen Passiva E 2,042,000 | Kautioneffekten . Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande | Debitoren . „.« « « + zahlbaren Wechseln. . . . H 1,157,781. 73, | Kasza- und Bank-Gnthaben München, den 3. September 1877. Gesellschafts - Gebäude und

Bayerische Notenbank. Inventar. . . Die Direktion. Grundstückke . . . . . 1,128,825 —— Agentur- und Geschäfts-Un-

Ueberatcht kosten Cs A 2a 78,215 52 ev x der M 129,727,422/34 Sä&ächsischen Bank Die Direktion.

Grafe, Bürgermeister a. D, zu Dresden

Max Joël, Ger.-Assessor a, D. Dannenbaum. am 31. August 1877. Activa. [7587] Monats3-Uebersicht f. 20,663,058

Coursfähiges deutsches Geld . ( i f , der 2 Beginne. 236335 | Ritterschaftl. Privatbank in Pommern, 102. gemäß §. 40 der Statuten vom 24. August 1849.

Noten anderer deutscher Banken Sonstige Kassenbestände . . ., 1.102,946 S 38,411,490 s Aetiva. i; 1) Baarbestände . M. 1,377,240 Wechselbestände 18,429,324

Wechsel-Bestände 5,110,435 5 Lombardbestände 5 2,253,839

Lombard-Bestände I Efffecten-Bestände. . . . . 4,043,653 2 MEES 4) Staatspapiere und andere Börsen-Effekten . ú 443,772

Debitoren und sonstige Activa . FPasslìva. 3,103,388 5) Verschiedene Forderungen und 37'281 /400 Aktiva „3,138,371

257,871. 14,661,182, 9,829,176. 4,353.900. 300,000. 50,099,

#& 25,830,928.

(750U Preussische Hypotheken-Versicherungs- Aktien-Gesellschaft.

Status Ende August 1877. FPassiva. E

Aktienkapital A A Emission von Certifikaten, Depôt- und Prämien- C7 D Depositen und Obligos

L 426.000 Prämien-Einnahme ,

R Reserven R

1,011,000 M. 1,098,000 Ueberzch#isse .

l 8,245,607 20 3,700,721 58 165,217 75 2,220,227 86 395,647 95 29,721,422|34

11,215,125|—

276,600'— 1,311,366/86 674,891 04 4,375,138'35 8,245,607/20 585,993 '— 1,103,443 72 414,196 05

318,020 60

É Activa. 7,500,000 | Aktieawechsl ... 78,000 | Efekten eigener Emission im 66,352,000 B T ie Wechselbestand .. 1,107,000 | Lombardvorschüsse . Hypotheken, eigene

2 8 22283228388 R HEE s R

[7574]

Banknoten im Umlauf s L } fasse laut §. 8 der Statuten . 798,000 Sonstigs Passiva , Ä 311,469

Täglich fällige Verbindlichkeiten E Fassiva. Von im Inlande zahlbaren noch vuvicht fälligen 34 285 8) Berzinéliche Depositenkapitalien / | Stettin, den 31. August 1877. ahat. Siegel.

9,212,260 8,484,150

798,000

Activa. M.

5,246,852 8,000|—

5,315,552/06 15,292,416/53 2,110,280 5,753,710/26 433,146/34 2,721,825 61

31,626,930

Eingezabltes Aktienkapital Reservefonds . .. 1’126/116 | 6) Staats\huldscheine bei der An Kündigungsfrist gebundene Ver- 2 Königlichen General -Staats- bindlicbkeiten . ..... . » 3,994,140 7) Banknoten und Depositenscheine Wechseln sind weiter begeben worden 6 1,705,390. 50. im Umlauf . . i080 NEE 9) Guthaben verschiedener Insti- tute und Privatpersonen Stand am 31. August 1877. ad 6 vom Staat realisirte = 5 Thlr.-Bankscheine . Direktorium der Ritterschaftlichen Privatbank in Pommern.

„| Cas89: : 1) Coursfähiges deutsches Gel 2) Reichskassénscheine ez 3) Noten anderer deutscher Banken Gesammter Kassenbestand IL.I Bestand an Wechseln | Lombardfordervngen IV.| Eigene Effecten V | Imnobilien VI.| Sonstige Activa

[7573] Monatsübersicht der Weimarischen Bauk am 31. August 1877. : F, Activa. Bestand an Gold- und Silber- , münzen, Reih8- und Staats- kfassenscheinen und Noten anderer Nas Ba N o 0M 80 Depo an Wechseln . Bestand an Lombardforderungen. 15,672,300|— | Bestand an Effekten. . « _- 1,461,121/06 urüctgelegte Weimarische Bank- R C L N : 29 | Landrentenbank. . . Fe 2 vid Consortialbetheiligungen s | Conto-Corrent-Debitoren . . 118,493'57 | Sonstige Activa

ait Les Grundkapital .

Lis * hd eterve Le A é onto-Corrent-Creditoren .

Bi Noch nicht fällige Einzahlungen :

31,626,930 80 | quf Consortialbet age i 400,000 —. Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incass0 Delta ohne Kündigungs t i 557,210 55.

gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln Depositen mit Kündigungsfrist . 3,937,920 —.

M. 2,226,115. 79, Sonstige PassivVva . ... . «# 1,047,864 71.

435,660 —, 9,827,539 10. 70,180 —. 415,223 57.

930,000 —. 670,370 29. 9,275,303 39. 8,261,974 99. 1,510,684 96.

Passaiva,.

I. Actienca pital

IL.I Reservefonds TIL| Unkostenfonds und Immobilien- Amortisations-Fonds IV.| Mark-Voten in Umlauf ..….. 112,813,600/— V .| Nicht präsentirte Noten in alter Wöhraung

VI,| Täglich fällige Guthaben ... VIL! As Kündigungsfriss gebundene Guthaben VIIIj Diverse Passiva

L. Passiva. e 6. 15,000,000 —,

1,105,278 60.

« 2,242,205 66.

O ents R T E El

Pension „Austria:

in Gries bei Bozen in Sïüdtirol.

Klimatischer Kurort. Saison-Eröffnung am fl. September l. I.

i Sonnige, vollkommen windfreie Lage mit großartiger Gebirgs-Aussicht inmitten S A cines Areals von 18,000 Quadrat-Klaftern, eigenen Park und Weingärten, fomfortable Zimmer ; E z Verpflegung vorzüglich, F M Café-, Billard-, Musik- und Lesezimmer. Anstalt8arzt im Hause. Apparate für pneuma-

Ï tische, elektrische und Kaltwasser-Behandlung, Trauben-, Milch-, Molken- und Kumys3- i kur. Sorgfältige Pflege. Gesammt-Pension von FL. 3,50 (7 Reichsmark) täglih an und (Zj aufwärts. Equipagen. Regelmäßiger Omnibusverkehr von und zum Bahnhofe Bozeu 2e

M (15 Minuten Entfernung). / j j ( Cn eni in ritlicher Beziebung ertheilt Herr Dr. I. YMazrhoscer. Zimmer-

Bestellungen wolle man richten an den

[7430]

Der Vorstand.

P, 627/8.) Pächter F. "V. Obermüller.

Zweite

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Skaals-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 5 September

N 208,

4

T T A,

ÉS7T7.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher au die im §. 6 des Geseßes über den Markeuschuß, vom 30. November 1874, sowie die in dem Geseß, betreffend das Urheberrecht an Musteru und

Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgescß vom 25. Mai 1877 vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erscheint auch in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsch

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post-Anstalten, sowie dyrch . Car Heymanns Verlag, Berlin, W., Mauerstraße 63—65, und alle Do bbandluna für

Vatente.

Patent-Anmeldungen.

Die nachfolgend Genannten haben die Erthcilung eines Patentes für die daneben angegebenen Gegen- {tände nahgesucht. Ihre Anmeldung hat die ange- gebene Nummer erhalten. Der Ge enstand der An- meldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. y

Nr. 700. Hr. Mar Westphal, Ingenieur zu Berlin. : :

Gegenstand: Eincylindrige Woolfshe Dampf- maschine mit drei Kolben (landesrechtlich pa- tentirt). z L

Nr. 702. Hr. Dr. C. Schneitler, Civil-Inge-

nieur und Maschinenfabrikant zu Berlin. Gegenstand: Eine Kartoffellegemaschine.

Nr. 739. Hr. Heinrih Poliack zu Hamburg. Gegenstand: Sebß- und Ablege-Apparat für Buchdrucktypen (landesre{chtlich patentirt).

Nr. 836. Hr. J. Dittert, Fabrikant zu Berlin. Gegenstand: MRotirende Dampfmaschine, ge- nannt Dampfrad. i

Nr. 902. Hr. Ludwig Bertram, Instrumenten- macher zu Rendsburg. ;

Gegenstand: Eine veränderte Trommel-Kon- struktion nebst Trommelstöcken.

Nr. 919. Hrn. I. Brandt u. G. W. von Na- wrocki, Civil-Ingenieure in Berlin.

Gegenstand: Ein entlasteter Schieber. f

Nr. 932. Hr. C. Hahlweg, Uhrmacher zu Stettia. Gegenstand : Werkzeug zur Herstellung von Steinfassungen für Taschenuhren i

Nr. 941. Hr, H. Walz, Ingenieur zu Berlin. Gegenstand: Reinigungsapparat mit automati- \{er Zuführung der Chemikalien und auto- matisher Aus- und Einrückung der Kaltwasser- pumpe. (Landesrechtlich patentirt.)

Nr. 953. Hr. Ingenieur Peter Barthel in Frank- furt a. M. für Hrn. Harvey Klapp Flagler in Boston, Massachusetts, Nordamerika.

Gegenstand: Eine Maschine zur Erzeugung von Metallblechröhren mit spiralförmiger Naht.

Nr. 965. Hr. L. E. F. Vaerst, Techniker zu

Hörde (Westfalen). . : Gegenstand: Apparat mit Alarmvorrictung, zur Anzeige über hohen oder zu geringen Standes des Kesselwassers. t

Nr. 992. Hr. Carl Traut, Bohrmeister zu Kalk

L. Deut a. Rhein. i : : Gegenstand: Eine rotirende Steinbohrmaschine. (Landesrechtlich patentirt.)

nte Hr. Iohann Slavik, Ingenieur zu

Mheydt.

Gegenstand: Rotirende Pumpe mit gradliniger Kolbenbewegung.

Nr. 1032. Hrn. Lenz u. Schmidt, Patent-Anwalte in Berlin für Hrn. Harald Wilhelm Karlebye, ‘Fabrikant zu Kopenhagen.

Gegenstand: Eine Vorrichtung an Tabaks3- pfeifen und an Ciaarrenspizen zur Abkühlung des Rauches und Abscheidung des Tabakssaftes.

Nr. 1056. Hr. Ingenieur Carl Pieper, Berlin, für Hrn. Ernest Solvay, Chemikalienfabrikant.

Gegenstand: Ein Dampferzeuger mit Rcini- nigungs- und Cirkulations-Vorrichtung. Kaiserliches Patent-Amt. [7575]

: Berlin auch dur die Grpedition: SW., Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

Der Jahresbericht der Handels- und Ge- werbekammer zu Stuttgart für 1876 enthält Mittheilungen über diee Ausfuhr Württem- bergs nah den Vereinigten Staaten von Amerika vom 1. Oktober 1875 bis 30. Septem- ber 1876. Danach waren die Hauptausfuhrartikel Korsetten: 87 Ctr. im Werthe von 369,572 Dol. ; Baumwollwaacen: 93 Ctr. für 85,536 Doll.; Farben: 54 Ctr. für 145,962 Doll; ge- trocknetie Früchte: 46 Ctr. für 162,295 Doll. und Bijouteriewaaren: 83 Ctr. für 31,774

oll. Ferner meldet der Bericht, daß die Königlichen Staatseisenbahnen seit dem Beginne des Berichtsjahres 1875/76 (1. Juli 1875) eine Längenzunahme von 50,72 Kilometern erfahren haben. Neu eröffnet kamen während desselben hinzu die Strecken Altshausen-Pfullendorf 25,14 Km. am 14. ‘August 1875, Niederstohingen-Langenau 9,47 Km. am 15. November 1875, Langenau-Ulm 16,11 Km. am 5. Januar 1876, wodurch die dur scnittliche Betriebslänge in 1875/76 auf 1271,10 Km. anwächst. Die Reineinnahme hatte in der abgelaufenen Bau-

eriode 3,48 9/6 des Bauaufwands gegenüber 3,52 % n R 3,30% in 1873/74 und 3,90% in 1872/73 betragen. Die Betriebs8ausgaben bcrech- neten sih in denselben Zeitabschnitten auf 51,9, Bezw. 52,6, bezw. 55,9, bezw. 49,4 9/9 des Gesammt- Anlagekapitals. In dem Berichte über die Thä- tigkeit des Spar- und Konsumvereins Stuttgart wird bemerkt, taß die besondere Aufmerk- famkeit des Vercins sich im Berichtsjahre auch auf die Garantien für Beschaf- fung unverfälshter Waaren gelenkt habe. Keine Vereinigung stehe der Industrie unabhängiger gegenüber, als gerade cin Leben8mittelverein. Das desfallsige Vorgehen des Vereins an diesem Plaße wucde durch den Bestand einer ftädtishen Unter- suchungs\tation für chemish-technische Zwecke nicht unwesentlich ermuthigt; es sei aber diese Anstalt in ihren Arbeitskräften so sehr beshränkt, daß sie Über den Kreis polizeiliher Aufträge hinaus der Allgemeinheit in nur sehr bescheidenem Maße zu Diensten sein könne. Cine Adressiruug an einzelne Apotheker, Chemiker u. \. w. sei kein Ersatz, und zwar

aus zwei Gründen: Erstlih müsse das Resultat von ! Untersuchungen, die einen Verein zum Vorgehen gegen !

e Neich.

(Nr.209.)

Das Central-Handels-Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglich. D: Abonnement beträgt 1 (4 50 4Z für das Vierteljahr. Einzelne Thin s ofen 20 A ns

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

betrügerische Lieferanten befähigen solle, {on dur die Autorität des Untersuhenden außer allem Zweifel fein; fodann habe auch in der Chemie eive bedeu- tende Arbeitstheilung E gegriffen, die gerade in einer solchen ftädtischen Hülfsanstalt ißre s{ärfste Ausbildung nach der Seite der Lebensmittelprüfung hin zu erhalten pflegte. Es dürfte daher nit ge- nügen, diese chemish-technische Station fast aus- \{liezlich polizeilihen Zwecken dienstbar zu stellen, besonders Angesichts des Umstandes, daß man in Württemberg dem Beispiele bayerischer Städte in Rücksiht auf Veröffentlihung der Namen gewohn- heitsmäßiger Waarenfälsher bisher noch nicht ge-

folzt fei. Handels -: Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatlich.

Arnsherg. Bckanntmachung. :

Der Inhaber der unter Nr. 39 des Firmen- registers eingetragenen Firma :

. Wälter,

mit dem Sitze in Meschede, Fruhthändler Heinrich Wöälter in Meschede, ist gestorben. Die Firma ist auf dessen Wittwe Therese, geb. Wulff, in Meschede durch Grbgang übergegangen, weshalb dieselbe unter Nr. 39 gelös{t und unter Nr. 109 vom Neuen und als Inhaberin die Wittwe Heinrich Wälter, Therese, geb. Wulff, in Meschede eingetragen worden ist. Dieselbe hat ihren Sohn Heinrich Wälter zum Prokuristen bestellt.

Die Prokura is unter Nr. 31 des Prokura- registers eingetragen.

Die Eintragungen sind erfolgt auf Grund der Verfügung vom 24. am 24. August 1877.

Arnsberg, den 24. August 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Barmen. Auf Anmeldung haben heute folgende Eintragungen in das hiesige Handels- (Firmen-) register stattgefunden:

1) Unter Nr. 1639 die Firma: „Carl August Hecker“ in Barmen, deren Inhaber der da- selbst wohnende Bäder Carl Zane Heer ist;

2) unter Nr. 1640 die Dea r En lh. Nieland“ in Barmen, deren Inhaber der daselbft wohnende Friedrich Wilhelm Nieland, Ma- \chinenbauer und Inhaber einer MRiemen- dreherei ist; i

3) unter Nr. 1641 die Firma: as Asbeck junior“ in Barmen, deren Inhaber der da- elbst wohnende Besißer einer Graviranstalt Julius Asbeck junior ist.

Barmen, den 1. September 1877.

Der Handels8gerihts-Sekretär. Ackermann. Barmen. Am heutigen Tage ist in vas hiesige Handels- (Gesellschaft3-) Register unter Nr.-833 eingetragen worden :

Die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Gebr. Heuser“ in Remscheid, deren Inhaber die daselbst wohnenden Windenfabruikanten 1) Robert Heuser, 2) Richard Heuser und 3) Julius S find.

Die Gesellschaft hat am 1, September 1877 begonnen und ist jeder der Theilhaber zur Zeich- nung der Firma und Vertretung der Gesell- schast berechtigt.

Barmen, den 1. September 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Ackermann.

Barmen. Auf Anmeldung haben heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register folgende Ein- tragungen stattgefunden :

1) Unter Nr. 1642: die Firma: „F. Fürst“ in Barmen, deren Inhaber der daselbst wohnende Kurzwaarenhändler Jacob Fürst ist.

2) Unter Nr. 1643: die Firma: „Joh. Heinr. Wurm“ in Barmen, deren Inhaber der daselbst wohnende Manufacturwaarenhändler Johann Hein- rich Wurm ist. )

3) Unter Nr. 1644: die Firma: „P. Fr. vom Scheidt“ in Barmen, deren Inhaber der daselbst wohnende Bäder Peter Friedrih vom Scheidt ist. 4) Unter Nr. 1645: die Firma: „Jacob °èeu- haus“ in Barmen, deren Jnhaber der daselbst woh- nende Bäcker Jacob Neuhaus ift.

Barmen, den 3. September 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. ckermann.

Berlin. Bekanntmachung.

Die unter Nr. 45 unseres Gesell\haftsregisters eingetragene Handelsgesellschaft M. Herzberg & Co. zu Marzahn bei Berlin ist erloschen und Reute gelöscht worden.

Berlin, den 31. August 1877.

Königliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung.

Bewlin. Bekanutmachung. In unser Genossenschaftsregister ist heut unter Nr. 6, woselbst der Credit-Verein zu Cöpenick,

eingetragene Genossenschaft, verzeihnet steht, eingetragen :

Der Rathmann Lindenberg ist am 1. Juli 1877 aus seiner Stellung als Direktor der

Genofsenshaft ausgeschieden und an seiner Stelle in der Generalversammlung vom 2. Juli 1877 der Tischlermeister Heinriß Wolff zu Cöôpenick auf die Zeit vom 1. Juli 1877 bis 31, Dezember 1878 zum Direktor gewählt worden.

Berlin, den 31. Auguft 1877.

Königliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung.

Berlin. _Bekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister sind heut als Ge- sellshafter der am 28. August 1877 begonnenen offenen Handelsgesellschaft Adalbert Voigt & Co. zu Friedrichsberg:

1) Adalb.rt Vogt und

2) dessen Chefrau Marie, geb. Göroldt, mit dem Bemerken eingetragen, daß nur der Che- en zur Vertretung der Gesellschaft berech- igt ift.

Berlin, den 3. September 1877.

Königliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung. Berim, Handelsregister

des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 4. September 1877 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Geseüschaftsregister, woselbst unter Nr. 4115 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma:

Lucenwalder Tuch- und Buckskin-Fabrik

Actien-Gesellschaft (C. F. Bocuice) vermerkt steht, ist eingetragen : Durch Bescbluß der Generalversammlung vom 14. Juni 1877 ist unter Abänderung des §. 2 der Statuten der Siß der Gesellschaft von Berlin nach Luckenwalde verlegt.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter

Nr. 4955 die hiesige cufgelöste Aktiengesellschaft in

Firma: Stettiner Vereins-Bank

vermerkt steht, ist eingetragen : Der Kausmann Albert Burscher zu Stettin ift aus dem Vorstande R e Die Eigen- schaft des Direktors Wilheim von Kloeden zu Stettin, des Kaufmanns Franz Haffner zu Berlin und des Rentiers Hermann Ahrnsdorf zu Stettin als Liquidatoren ist erloschen.

Sn unser Gesellshaftsregister, woselbst unter Nr. 558 die hiesige aufgelöste Handelsgesell haft in

Firma: Hermes & Hey vermerkt steht, ist eingetragen : Die Vollmacht der Kaufleute Friedrih Jacob Hey und Hugo Hermes als Liquidatoren ist in Folge Beendigung der Liquidation erloschen.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4921 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: _ Augnst Heintze vermerkt steht, ist eingetragen: Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Richard Heintze zu Berlin feßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 10,310 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmeuregister unter Nr. 10,310 die Firma: Augnft Heinze und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Heintze hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 8956 die hiesige Handlung in Firma: Gebrüder Fabian vermerkt steht, ist eingetragen: Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Otto Kuke zu Berlin überge- gangen, welcher dasselbe unter der Firma Gebr. Fabian Nachfolger fortseßt. Vergleiche Nr. 10 311 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 10,311 die Firma: Gebr. Fabian Nachfolger j und als deren Inhaber der Kausmann Otto Kuke hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 10,512

die Firma :

Arnold Hanel und als deren Inhaber der Baumeister Arnold Franz Joseph Hanel hier (jeßiges Geschäftélokal: Haidestraße 33) eingetragen worden. -

Gelöscht find: Firmenregister Nr. 7449: die Firma: Julius Schlutius. Firmenregister Nr. 9858: die Firma: J. Leysersohn. Berlin, den 4. September 1877. Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsaéthen.

Beuthem O./S. Bekfanutmachung.

In unser Firmenregister sind eingetragen worden;

1) Nr 1579: die Firma Friedrike Franz zu

Siemianowitz und als deren Inhaber die Lrau

Prers verehelichte Klemptner Franz, ge- orne Winkler daselbft ;

2) Nr. 1580: die Firma Joseph Klausa zu Tar-

nowiz und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Klausa daselbst;

3) Nr. 1581: die Firma W. von Stach zu Kat- towiß und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm v. Stach dafelbft.

Beuthen O./S., den 29. August 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Beuthen O./S. Bekanntmathung.

Die von der Friederike, verchclihten Klempt- ner Franz, gebornen Winkler zu Siemianowis für ihre daselbft bestehende, im Firmenregister Nr. 1579 eingetragene Handelsniederlassung dem Ehemanne Josef Franz zu Siemianowißz ertheilte Prokura ift in unjer Prokurenregister Nr. 155 heut eingetragen worden.

Beuthen O./S., den 29. August 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

s S Lea inag, In unser Genossenschaftéregister, woselbst unter Nr. 2 die Genossenschaft in Firma: is Borschußvercin Kattowitz eingetragene Genosseuschaft vermerkt ift, ist heut eingetragen worden:

Col, 4, Die Genofsenschaft ist laut Beschlusses der Generalversammlung vom 14. Juli 1877 aguf- E _Zu Liquidatoren find die biéherigen Vor- tandsmitglieder: -

Sa Heinrich Knappe,

auptlehrer Eduard Gürich und __ Kaufman:: Rudolph Scherff, sämmtlich zu Kattowitz, gewählt.

Beuthen O./S., den 31. August 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Beuthen O0./S. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 1i die Handelsgesellschaft in Firma: : „JFacobshütte“ zu Kattowiy vermerkt ift, ist heute eingetragen worden : Col, 4. Der Fabrikbesißer Carl Egells und der Hüttendirektor Joseph Kremski resp. dessen Erben sind aus der Gesellschaft ausge}\chieden. Beuthen O./S., den 1. September 1877. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Bremen. In das Handelsregifter ist eingetragen am 1. September 1877:

ör. Beneke, Bremen. Inhaber Georg Christian Friedrich Beneke.

W. U, Ziegfeld, Bremerhaven. Die an Johann Georg Gustav Goldschmidt ertheilte Prokura ist am 1. August d. J. erloschen.

am 3. September 1877:

Heinr. Bremer, Bremen. Am 31. August d. J. ist Johann Diedrich Behrens als Theilhaber ausgetreten. Die Handelsgesellschaft ift auf- gelöst. Ernst Heinrich Wilhelm August Bremer hat die Aktiva und Passiva übernommen und führt das Geschäft für alleinige Rechnung unter unvcränderter Firma fort.

Franzius, Henschen & Co., Bremen. Carl August Aae ist am 31. August d. I. als Theilhaber ausgetreten. Hans Nicolaus Fran- zius und Friedrich Henschen führen das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Westhoff & Franzius, Bremen. Offeree Han- delsgejellschaft, errihtet am 1. September d. I. Inhaber: Die hier wohnhaften Kaufleute Crust Anton Westhoff und Carl August Franzius.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 3. September 1877. C. H. Thulesius, Dr.

Breslau. Befanntmachung. In unser Firmenregister ift Nr. 4681 die Firma: Lonis Fanower und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Janower hier heute eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1877. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Cobur&. Am 20. August d. I. ist im hie- figen Handelsregister zu Hauptnummer 119 ein- getragen worden, daß Fabrikant „Ferd. Steiner“ dahier seiner Chefrau Caroline Catharina Steiner, geb. Heming, dahier Prokura ertheilt hat. Coburg, den 29. August 1877. Herzogl. Sächs. Kreisgericht. Dr. Otto.

Ceniütz. __ Bekanntmachung.

Zufolge Verfügukg vom 1. September cr. ist am 2. September 1877 die in Coniß errichtete Han- delsniederlassung des Kaufmanns Eduard Tchirsch- wiß ebendaselbst unter der Firma Ed. Tchirsch- wih in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 151 eingetragen.

Conis, den 1. September 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Düisseldorf. Auf Anmeldung ist heute das bi:fige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1843 ein- getragen worden, daß das von dem zu Düsseldorf wohnenden Kaufmann Theodor Upken, daselbst seit- her unter der Firma „Th. Upfen“ betriebene Handelsgeschäft zu bestehen aufgehört hat, die ge=- dachte Firma demgemäß erloschen ift.

Düsseldorf, den 31. August 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. HüUrter.

Essem. andelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen.