1877 / 209 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“1 MIE gf

L A E E, E O E P 7 -

angenommen Haben. Leßtere ist na< Nr. 6286 des Gesellschaftsregisters übertragen. Demnächst ist in unjer Gesellschaftsregister unter Nr. 6286 die Firma: C. Viezens N<hfl. und es sind als deren Gesellschafter die beiden Vor- genannten eingetragei worden. | Die Gesellshaft lat am 1. September 1877 be- gonn:n.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: . & J. Friedländer (Papier - Spiten - Soria am 1. Juli 1877 begründeten Handelsgesellschaft (jetziges Geschäftslokal: Schmidtstraße 8) sind die Kaufleute: _ 1) Philipp Friedländer, 2) Isidor Friedländer, Beide zu Berlin. . Dies is} in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 6287 eingetragen worden.

Der Kaufmann NQOS Julius Albert Ludwig Carl S@&li> zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

E. Schli>

(Firmenregister Nr. 10,285) bestehendcs Handels8- ges{äft dem Hermann Küster zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe in unser Prokurenregister unter Nr. 3679 eingetragen, dagegen in demselben bei Nr. 3591 vermerkt worden: Die Prokura des Hermann Küster ist wegen Aenderung des Prinzipals von hier nah Nr 3679 des Prokurenregisters übertragen.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 5777 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Schmiegelsky & Kunze

vermerkt steht, ist cingetragen: E Die Handelsgesells<haft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Gelöscht ist: : Firmenregister Nr. 8256 die Firma Herrmann Lier. Berlin, den 5. September 1877. Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

Bromberg. Bekanntmachung. ; In unser Firmenregister ist unter Nr. 745 die

Firma: G. Lippmann mit dem Sive in Bromberg und als deren In- hober- der Kaufmann Gutmann Lipmann hier zufolge Verfügung vom 10. August 1877 am 13. August 1877 eingetragen worden. Bromberg, den 10. August 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Buttstädt. Bekanntmachung. : Zufolge Amtsbesc<lusses von heute ist die Fol. 100 Bd. I. des Handelsregisters eir getragene Firma ] Alfred Landgraf in Rastenberg gelös{<t worden. Buttstädt, den 3. September 1877. Großherzoglih Sächs. Justizamt. Friderici.

Cleve. Zufolge vor Notar gethätigten Aktes hat der zu Uedem wohnende Kaufmann Abraham Devries seine drei Söhne vom 16. August c. b in das von ihm daselbst unter der Firma: „A. Devries“ ge- führte Handelsgeschäft als Theilhaber aufgenommen.

Demnächst ist die sub Nr. 81 des biesigen Han- dels- (Firmen-) Registers eingetragene Firma A. Devries gelöscht und in das Handels- (Gesellschafts-) Register sub Nr. 75 eingetrage worden die Gesell- chastsfirma: „A. Devries & Söhne“ mit dem

ige in Ued:m und als deren Abraham Deyxies, 2) Habold Debri-es, &) Moses Devries ünd 4) Emanuel Devries, alle Kaufleute, zu Uedem wohnhaft, und von denen Jeder das Rei hat, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu einen. y Cleve, den 2. September 1877.

Der Landgerichts-Sekretär. Gerrißen.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3314 ein- etragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Emil Katenstein, welcher S e eine Handels8- niederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma : „Emil Kayenstein“.

Cöln, den 28. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is bei Nr. 1635 des hiesigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelsgefell\ aft unter der Firma: „Simon & Ro>stroh“ in Céln und als deren Gesellschafter die Kaufleute Oécar Simon in Frankfurt am Main und Emil Rodstroh in Cöln vermerkt stehen, heute die Ein- 1ragung erfolgt, daß der Siß der Gesellschaft von Céln nah Frankfurt am Main verlegt worden ist. Cöln, den 28. August 1877. _ E Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 3082 vermerkt worden, daß die von dem in Cöln wohnenden Kauf- manne Joseph Flink für seine Handelsniederlafsung daselbst geführte Firma:

„Joseph Flinuk“ erloschen ist.

Ferner ift in dem Prokurenregister bei Nr. 1184 vermerkt worden, daß die von dem Kaufmanne 2c. Flink für die: obige Firma dem in Cöln woh- nenden Sn Stachelhausen früher ertheilte Prokura ebenfalls erloschen ist.

Cöln, den 30, August 1877.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ift beute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter r 1901 eingetragen worden die Handelsgesellsaft unter der Firma :

esellshafter 1) }

welhe ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. ZIE,

Die Gesellshafter sind die in Cöln wohnenden Kaufleute Michael Schweißer und Hermann Salo- mon, - und ist jeder derselben bere<tigt, die Gesell- schaft zu vertreten.

Cöln, den 30. August 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3315 ein- getragen worden der in Cöln wechnende Kaufmann Ernst Garschagen, welcher daselbft eine Handels3- niederlassung errihtet hat, als Inhaber der Firma: „Ernst Garschagen.“ Cöln, den 31, August 1877. x Der Handelsgeri<hts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1902 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter

der Firma:

„Schimone> & Cie.“, j welche ihren R in Céln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. i: : Die Gesellschafter sind die Kaufleute Gottfried Eduard Schimone>, in Liudenthal bei Cöln, und Emil August Christoph Leinung, in Cöln wohnend, und ist jeder derselben berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Cöln, den 1. September 1877. - Der Handel8gerihts-Sekretär. Weber.

Comstanz. Handel3register-Einträge. * In das diesseitige Handelsregister wurde einge- ragen : 1, Auf Beschluß vom 18. August l. J. Nr. 13,134 zu O. Z. 38 des Gesellschaftsregisters zur Firma: „Constanzer Aktienbaugesell\schaft“ : Die Generalversammlung der Constanzer Bau- gesells<haft vom 25. Juni l. J. hat Folgendes weiter beschlossen : j i j Den Inhabern der Prioritäts-Aktien erster Emission steht das Recht zu, bei Au8gabe

je zwei Stammaktien eine Prioritäts-Akti zweiter Emission zu erwerben und wird die Gesellschaft hierbei nah Art. 248 des G. B. B. verfahren. / : Es wird ferner die rektifizicte Bilanz mit Ende dieses Jahres in die Bücher der Bau- geen [wart eingestellt werden, womit der ünftige Vorstand zu beauftragen 1st. I. Auf Beschluß vom gleichen Tag Nr. 13,135 zu O. P 76 des Firmenregisters zur Firma: „Michael Federspiel in Constanz“: Das Geschäft ging mit allen Aktiven und Pas- siven und mit dem Rechte, die seitherige Firma weiter zu führen, auf den einen der beiden seit- herigen Prokuristen, den ledigen Michael Feder- spiel, unterm 30. Juni l. I., über. Dem.zwei- ten seitherigen Prokuristen Hubert Wengle ver- bleibt die Profura. ITI. Auf Beschluß vom gleichen Tag Nr. 13,136: Unter O. Z. 69 des Gesellschaftsregisters die Firma der offenen Handelsgesellschaft: „Michael Feder- spiel in Constanz“: Gesellschafter sind: Michael Federspiel, lediger Kaufmann in Constanz, seit 30. Juni l. J. Inhaber des Geschäfts und der Fe Pro- kurist des letzteren, der verheirathete Kaufmann L Wengle von Randegg. Ehevertrag des eßteren mit Theresia Federspiel von Constanz, d. d, Constanz, den 30. April 1873, «worna< jeder Theil 100 Fl. in die Gemeinschaft ein- wirft, alles übrige Vermögen mit den darauf haftenden Schalden von derselben ausgeschlossen wird. Jeder der beiden Gesellschafter ift zur Veriretung der Gesellschaft ia gleicher Weise berechtigt. : Die Gesellschaft hat am 2. Juli l. J. be- gonnen. / IV. Auf Beschluß vom gleichen Tage Nr. 13,137: Unter O. Z. 70 des Gesellf<haftsregisters die Firma: „BEIIRA & Simmerma(cher in Constanz“: Theilhaber der offfenen Handelsgesellschaft sind die ledigen Kaufleute Julius Wilhelm Sim- mermacher von Brauershwend in Hessen, roohn- haft in Constanz und Karl Böhling von Kreuz- lingen, Cantons Thurgau. :

Die Gesellschaft betreibt ein Leinen- und Säkefabrikationsgeshäft en gros, hat in Kreuz- lingen eine Filiale am 1. August l. J. begon- nen und ist deren Ende vorläufig auf den 1. August 1887 festgeseßt. A

Jeder Theilhaber ist zur unbeshränkten Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Constanz, am 1. September 1877. Großb. Badisches Amtsgericht.

Crefeld. Zwishen den zu Geldern wohnenden Kaufleuten, Knopffabrikanten Gustav Heuser und ‘Peter Heinrich Wellings f unterm 1. September cr. eine ofene Handelsgesellshaft mit dem Sive in Geldern und unter“ der Firma Heuser & Wellings errichtet worden. Diese Gesells<haft wurde auf vor- \chriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage sub Nr. 1190 des Handels-Gefellschaftsregisters des hiesigen Königlichen Handelsgerichts eingetragen. Crefeld, den 3. September 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Danzia. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 1. September ist am 3. September d. J. in unser Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschast unter Nr. 23d eingetragen worden, daß der Kauf- mann Vincent Fethke zu Dana, durch gericht- lihen Vertrag vom 15. August 1877 für die Ehe mit der verwittweten Frau Susanna v. Zynda, geb. Waszynska, zu Danzig die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und bestimmt hat, daß deren eingebrahtes Vermögen und Alles, was dieselbe während der Ehe erwirbt, die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben soll.

Danzig, den 3. September 1877. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Dramburg. Bekanntmachung. In dec in

der Prioritäts-Aktien zweiter Emission für |.

fend die in unser Firmenregister unter Nr. 104 be- wirkte Eintragung, ift dur< einen Sthreibfehler die Firma Gebrüder Wolff bezeichnet, während sie Gcbr. Wolff dechen muß. Dramburg, den 31. August 1877, Königl. Kreisgericht. 1. Abtheil.

Fallersleben. Befanntmachung.

In das Handelsregister ist heute eingetragen :

1) auf Fol. 37 die Firma L. Prinzhorn “m Fallersleben vnd als deren Inhaber der Ci- garrenfabrikant Ludwig Prinzhorn daselbst;

2) auf Fol. 38 die Firma F. Sorstmann Wwe. zu Fallersleben und als deren Inhaberin die Wittwe des Malers Horstmann, Pauline, geb. Tümmler daselbst.

Fallersleben, deu 4. September 1877.

Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Befanntmahung. Auf Fo]. 210 des hiesigen Handelsregisters ist zur Firma Thiele & Sticht zu Geestendorf beute ein- getragen, daß fn Folge gütlichen Abkommens die bisherige offene Handelsgesellschaft der Kaufleute Thiele und Sticht vom 1. September 1877 ab aufge- [öft ist und die activa und passiva der Gesell- schaft allein vom Kaufmann Thiele übernommen find, welcher mit Zustimmung des bisherigen Gesellschafters die frühere Firma Thicle & Sticht jSS. Geestemünde, den 3. September 1877. Königliches Amtsgericht. Wächter. Görlitz. Sn unfer Firmenregister ist bei Nr. 557 das Erlöschen der Firma: E. Wildt zu Görlitz heute eingetragen worden. Görliß, den 31. August 1877. Königliches Kreisgericht. Ferien-Abtheilung.

Wagen. Handelsregister

des Lan Kreisgerichts zu Hagen. Unter Nr. 334 des Geseuschaftsregisters ist die am’ 1. Juli 1877 unter der Be Altenloh & S RN) errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Sdescy am 4. September 1877 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: e

1) der Kaufmann Wilhelm Altenloh jz:nior

zu Hagen, S 2) der Kaufmann Friedri Falkenroth junior

zu Haspe. Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, hat jeder Gesellschafter.

lagen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Hagen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 471 die Dea Carl Schmiy junior und als deren In- aber der Kaufmann Carl ay junior zu Val- bert am 4. September 1877 eingetragen.

Ktel. Oeffentliche Bekanntmachung. : In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage eingetragen sub Nr, 1186 die Firma Th. Kersig und als deren Inhaber der Schlachtermeister SFohanniß August Theodor Kersig in Kiel. Kiel, den 31. August 1877. 4

Königkiches Kreisgericht. Abtbeilung I.

Limburg a. d. Lahn. Sn das Firmen- register des Amts Nassau wurde heute zufolge Ver- fügung vom 3. September 1877 bei laufender Nummer 74, woselbst die Firma Georg Lud, Nitel zu Ems eingetragen ist, in Col, 6 Folgendes vermerkt : Die Firma ift erloschen. z Limburg a. d. Lahn, den 4. September 1877. Königl. Preuß. Ans I. Abtbeilung. edeln. :

Cto. 27/9.)

Limburg a. d. Lahn. SIn das Firmen- register des Amts Nassau wurde beute zufolge Ver- fügung vom 3. September 1877 Folgendes ein- getragen : 1) Laufende Nummer: 119, 2) Bezeichnung des irma-Inhabers :

Kaufmann Carl Rigel zu Ems. O Ort dec Niederlassung: Ems.

4) Bezeichnung der Firma: Carl Rigzel. z Limburg a. d. Lahn, den 4. September 1877. Königl. Preuß. E I. Abtheilung. edeln.

Loebau. Bekanntmathung. E Zufolge Verfügung vom 31. August 1877 ift in das hier geführte Firmenregister eingetragen, daß der Kaufraann Meyer Davidsohn in Loebau, West- preußen, ein Handelsgeschäft unter der Firma: Arnold Sachs Nachfolger betreibt.

Loebau, den 31. August 1877. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Luckam. Bekanntmahung.

In unserem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 25 woselbst die Handelsgesellschaft „Albert Nette- foven et Comp.“ eingetragen fteht, in Colonne 3 zufolge Verfügung vom 1. September cr. am 3. ejsd. w. vermerkt, daß der Siß der Gesellschaft „jeßt Dresden“ ist.

Lu>au, den 3. September 1877.

Königliches Kreisgericht. MWagdFeburg. Handelsregister. Z

Der Kaufmann Sadrich hieß hier hat für das von ihm bier bisher unter der Firma: Raab & Schieß betriebene Kommifsionsgeshäft die Firma:

riedrich Schieß angenommen. Leßtere ist unter

r. 1697 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die bisherige Firma unter Nr. 1141 desselben Re-

isters und die Prokura des Kaufmanns Mar John für die bisherige Firma unter Nr. 443 des Pro- kurenregisters gelöst, zufolge ritnas von heute.

Mager ours, den 4. September 1877. Königliches Stadt- und Kreisgericht. I. Abtheilung.

Mannheim. Handelsregistereinträge. In das Handelsregister wurde eingetragen : 1) O. Z. 272 des Firm.-Reg. Bd. 1. zur Firma: „Chrift. Berrer in Mannheim :“ Die Firma ist dur< den Tod des Juhabers

der 11. Beilage zu Nr. 197 dieses Anzeigers er-

„Schweißer & Salomon“,

folgten Bekanntmatkung vom 18. d. Mts., betref-

Chriftian Gottlieb Berrer erloschen.

2) O. Z. 690 des Firm.-Reg. Bd. T. zur Firma?

Oscar Dörflinger in Mannheim :“ Die Firma ist erloschen.

3) O. Z. 347 des Ges.-Reg. Bd. Il. Firma: „Gebr. Dörflinger in Mannheim:“ Die zur Firmenzeichnung gleihbere<tigten Theil- haber dieser unterm 1. September 1877 errih-- teten offenen HandelKgesea sind: 1) Oscar Dörflinger, Kaufmann von Meersburg, wohn-- haft in Mannheim, 2) Hugo Dörflinger, Kauf- znann von Meersburg, wohnhaft in Mann--

eim.

Mannheim, den 3. September 1877.

Großh. Amtsgericht. Memel. Bekanntmachnng.

Die von der Firma Fr. Bonad>er hierselbst dem Kommis Wilhelm Semmler von hier ertheilte Pro- kura ist erloschen. Solches is zufolge Verfügung vom 1. September 1877 am heutigen Tage in un- ser Prokurenregister eingetragen.

Memel, den 3. September 1877.

Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation.

Quedlinburg. Befanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 77 zufolge heutiger Verfügung eingetragen : 1) Firma der Gesellschaft : Steinle & Hartung. 2) Sit der Gesellschaft: - Quedlinburg. 3) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: a. der Ingenieur Otto Steinle, b. der Kaufmann Hermann Hartung : zu Quedlinburg.

Die Gesellschaft hat am 15. April 1877 be- gonnen.

Die Befugniß, die Gesells<haft zu vertreten, steht einem Jeden der beiden Gesellschafter gleichberechtigt zu.

Eingetragen zufolge . Verfügung vom 30, August 1877 an demselben Tage.

Quedlinburg, den 309. Augnst 1877. Königliches Kreisgericht. Fer:én-Abtheilung.

Siegen. andelsregister des Kön Alten Kreisgerichts Siegen. In us Gesellschaftsregister ist unter Nr. 186 zufolge M vom 19. Ruli 1877 folgende Eine tragung bewirkt : C01, 2. Firma der Gesellschaft: Carl Kreer. Col. 3. Siß der Gesellschaft: Siegen. C 01, 4, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: In das bisher von dem Kaufmann Carl Kreer unter der Firma „Carl Kreer“ geführte kauf- männische Geschäft ift der Kaufmann Emil Berken als Gesellschaster eingetreten, so daß die Gesellschafter der unter der genaunten Firma. bestehenden Gesellschaft : 5 der Kaufmann Carl Kreer zu Siegen, 2) der Kausmann Emil Berken zu Siegen,

sind. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1877 bes gonnen. °

Siegen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts

| Siegen.

Sn unserm Gesellschaftsregister ist unter Nr. 187 zufolge Verfügung vom 16. Augujst 1877 folgende Eintragung bewirkt worden :

Co1, 2. Firma der Gesellschaft :

H. Bender et Comp.

C01. 3. Sit der Gesellschaft: Niederschelden. C01. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellschafter sind:

1) Heinrih Bender, 2) Heinrih Wurmbac, Beide zu Niederschelden wohnhaft.

Die Gesellshaft hat mit dem 1. April 1877

begonnen.

Stettin. ÎIn unser Firmenregister, woselbst unter-

Nr, 1589 die hiesige Handlung in Firma: W.

Schulz vermerkt steht, ist heute eingetragen : Colonne 6:

Die Kaufleute Louis Gustav Franz Sulz und Barnim Erich Otto Schulz, Beide zu Stettin, sind in das Handelsgeschäft des Fubrbèecn Aas Friedri<h Wilhelm Schulz als I <after eingetreten, und ist die nunmehr unter der Firma W. Schulz bestehende Handel8gesells<haft unter Nr. 685 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Die Gesellschafter der in Stettin unter der Firma W. Schulz am 29. August 1877 errichteten offenen: Handelsgesellschaft sind: S j 1) gel / uhrherr Christian Friedriß Wilhelm

ulz,

92 Bo Kaufmann Louis Gustav- Franz Schulz,

3) der Kaufmann Barnim Erich Otto Schulz, sämmtlich zu Stettin.

Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr...

685 heute eingetragen.

Stettin, den 31. August 1877.

Königliches See- und Handelsgericht.

Stettim. Gelöscht ist in unserem Firmenregister unter Nr. 929 die Firma Müller & Lübd>e zu: Stettin. Stettin, den 31. August 1877. : Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Jn unser Gesellshaftsregister, woselbst“ unter Nr. 218 die hiesige Handelsgesell\{<aft in: Firma: Spediteur-Verein Herrmann & Theil--

nehmer vermerkt steht, ist heute eingetragen: Colonne 3

Es ist eine Zweigniederlassung in Hamburg ere--

richtet. Stettin, den 31. August 1877. : Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst“

unter Nr. 473 die hiesige HandelsgeseUfchaft in Firma: A. & F. Rahm Nachfl. vermerkt steht, ist heute eingetragen : Die Handels ellschaft ist dur den am 8. Ja ie Handels8gesellscha R nuar 1877 erfolgten Tod des Gesellschafters, Kauf- mauns Friedri<h Wilhelm Eugen Schulß, aufgelöst

und das Handelsgeshäft mit Activis und Passivis;-

und dem Firmenre<t auf den Kaufmann Bernhard Friedri< Wilhelm Rahm übergegangen.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter. Nr. 1603 die Firma A. & F. Rahm Na<hfl. zu Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Gs Wilhelm Rahm zu Stettin heute einge- ragen. .

Stettin, den 31. August 1877.

Königliches See- und Handelsgericht.

WeoldegkK. Die unter der Firma:

„Gerd. Bertram & Sohn“ hierselbst seit dem 1. September d. J. bestehende offene POMAlsgeselalt des Ofenfabrikante a Ferdi- nand Bertram und des Ofenfabrikanten Alfred Bertram dahier ist heute in das hiesige Handels- register Fol. 27 Nr. 27 eingetragen.

Woldegk, den 4. September 1877. Monte tagriees Stadtgericht. . Horn.

Muster- Register. (Die ausländischen Mufter werden unter Leipzig veröffentlicht.) Amberg. In das Mristerregister is eingetragen : Nr. 1. Fabrikbesißer Eduard Ki> in Amberg; \e<8 Kinderuhren von Porzellan; Muster für Pplastishe Erzergnissez offen: Fabriknummer 311; Schußfrist drei Jahre; angemeldet am 28. August 1877, Nachmittags halb 4 Uhr. Königl. bayr. Handelsgericht Amberg. Der Vorstand. Schmidt.

Barmen. Jn das Musterregister ist eing:trazen

unter

Nr. 131. Jacob Faber, Jugenieur in Bar- men, ein versiegeltes Patet mit 2 Stü> Zimmer- ventilatoren Nr. 300 und 301, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 1. August 1877, Nachmittags 6 Uhr 5 Minuten.

Nr. 132. Firma R. Theod. Wuppermaun in Barmenu, ein versiegeltes Packet mit 8 Band- und 2 Riemenmustern Nr. 1308 Läitt, A, B. H, Nr. 1309 A. B. C. D., Nr. 216 Nr. 7 und 9, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemel- det am 3. August 1877, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 133. Einá C. H. Bellingrath & Linken- ba< in Barmen, ein versiegeltes Packet mit 50 Bandbesaßzmustern, Nr. 4146, 4148, 4149, 4150, 4051, 4052, 4153, 4156, 4157, 4158, 4160, 4161, 4162, 4163, 4164, 4165, 4167, 4168, 4169, 4170, 4171, 4172, 4173, 4174, 4175, 4176, 4177, 4180, 418], 4182, 4200, 4201, 4202, 4203, 4204, 4205, 4206, 4207, 4208, 4209, 4210, 4211, 4214, 7457, 7458, T7459, 7460, 7461, 7462, 7463, SBlädhen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. August 1877, Vormittags 11 Uhr. i

Nr. 134. Firma Peter Berghaus in Barmen, ein versiegeltes a>tet mit 6 Bandmustern, Nr. 694—699 inklusive, Flächenerzeugnisse, E frist drei Jahre, angemeldet am 11. August 1877, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 135. Jacob Faber, Jngenieur in Bar- men, ein versiegeltes Paket mit einem Muster eines Zimmerventilators mit Luftshraube Nr. 400, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 16. August 1877, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. ;

Nr. 136. Firma Gebrüder Cleff in Barmen, ein versiegeltes Paket mit a<t Bandmustern, Art. Nr. 6011, 6912, 6013, 6014, 6015, 6016, 6017 und 6018, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, E am 17. August 1877, Nachmittags

L.

Nr. 137. Firma _ R. Theod. Wuppermann in Barmen, ein versiegeltes Packet mit 8 Band- mustern Art. 1311C,, 1312, 1313, 1314, 1315, 1316 A. B. C., Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. August 1877, Nach- mittags 5 Uhr.

Nr. 138. Firma Ehringhaus & Kranberg in Barmen, ein versiegeltes Packet mit 6 Mustern für Knöpfe, Art. 701, 744/45, 753, 755, 759, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 21. August 1877, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten.

Nr. 139. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, ein versiegeltes Pa>ket mit zwei Mustern von Li en, Art. 3568—3569, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. August 1877, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. i

Nr. 140. Kleinshmied Alexander Blasberg in Nemscheid, ein versiegeltes Packet mit sieben Mustern für Drillbohrdrauben und zwei Mustern für Schraubenzieher, Art. Nr. 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, Pplastis<he Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. August 1877, Vormittags um T Nr. 141, Kaufmann Friß Winkelströter in Barmen, ein versiegeltes Paket mit a<t Band- mustern, Art. 3720, 3721, 3723, 3724, 3726, 3728, 3730, 3732, Flächenerzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, E am 25. August 1877, Nacmittags

r.

Barmen, den 1. September 1877.

Der Handelt gerihts-Sekretär dermann.

Berlin. Deu 3. September 1877, es Stadtgericht. L. Abtheilung für Civilsatheu. In das Musterregister ist cingetragen:

Nr. 588. Firma: Schaefer & Haushner in Berlin, 1 Couvert mit 18 Abbildungen von Mo- dellen für Beleuchtungskörper, Fontainen und Or- namente, versiegelt, Muster für p iGe Erzeugnisse, mers 1885, 787, 1819, 1820, 1821, 1931

69, 802 bis 806, 1683 bis 1687, Sußfrift 3 Jahre, angemeldet am 2. August 1877, Vor- mittags 9 Uhr 50 Minuten.

Nr. 589. Fabrikant: Carl Richard Arnold in Berlin, 1 Packet mit einem Modell für Sturm- Teuerzeuge, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, &abriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. August 1877, Vormittags 10 Uhr 30 Mi-

nüten.

Nr. 590. Firma: F. Ançion & Sehnerzel in Berlin, 1 Paet mit 2 Abbildungen von Modellen für Rülenbekleidung massiv gebogener Stühle, ver- siegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 897 und 898, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. August 1877, Vormittags 10 Uhr “nte o ti j |

r. 991, Firma: Wilhelm Woellmer's Schrift- gießerei in Berkin, 1 Pa>et mit 47 Abdrücen

von Modellen für Dru>ktypen für 47 Accidenz- Vignetten zur Herstellung des Buhdru>s, versiegelt, Muster fü”. plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 285 bis 231, Sc<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1877, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Nr. 592. Firma: Wilhelm Woellmer's Sthrift- gießerei in Berlin, 1 Couvert mit 8 Abdrü>en von

odellen für Dru>ktypen für die neuesten Rund- schriften, versiegelt, Muster für plastisbe Erzeug- niffse, Fabriknummern Corpus 592, Cicero 593, Mittel 594, Tertia 595, Tert 596, Doppelmittel 597, Antike Jnitialen 598, Gothische Jnitialen 599, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Auguft 1877, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten.

Nr. 593. Ficma: Heiniß & Se>elsohn in Berlin, 1 Paket mit 3 Modellen für Bougquet- und Tortenpapiere, versiegelt, Muster für plastische Er- zeugnisse, farifnummem 354, 356, 259, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1877, Nachmittags 1 Uhr 15 Minuten.

Nr. 594. Fabrikant: Louis Thomas in Berlin, 1’Couvert mit 3 Abbildungen von Modellen für eine Fruchtschaale und 2 Blumenvosenhalter, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 507, 508, 509, Schußfrist 2 Jahre, an- gemeldet am 24. Juli 1877, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten.

Nr. 595. Firma: Paux Lesser in Berlin, 1 Patet mit 7 Mustern für gemalte Hunter Srove leaur, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1022, 1023, 1020, 1039, 1030, 1030A., 1050, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. August 1877, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten. e

Nr. 596. Firma: R. Bellair & Co. in Berlin,

1 Packet mit der Photographie eines Modclls für einen Bowlenkühler, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 186, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. August 1877, Nachmittags 1 Uhr 5 Minuten. Nr. 597. Firma: Emil Be>er & Hoffbauer in Berlin, 1 Pa>et mit 3 Biustern für Teppiche, versiegelt, Flächenmuster, Ron D 4331, 4353, 4372, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1877, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 598, Fabrikant: Moritz Friedmann in Ber- lin, 1 Couvert mit 17 photographishen Abbil- dungen von 17 Modellen für Fruchtschaalen mit Henkeln, Fruchtshaalen mit Henkeln und Füßen, Leuchter mit Feuerzeug und Asc<hschacale, Zuker- schaalen, Kuchenkörbe, Weinkühler, Leuchter. Thee-, Sahne- und Kaffeekannen, Rauchfervice, Eierkocher, Liqueurservice, Weinkannen und Butterdosen, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1, 11, 23, 17, 16, 18, 22, 25, 26, 6A., TA., 32, 33, 31, 26, 27 und 29, Scubtfrift 3 Jahre, angemeldet am 10. August 1877, Vor- mittags 9 Uhr 30 Minuten.

Nr. 599, Firma: C. A, Münchmeyer & Co, in Berlin, 1 Pa>et mit 4 Modellen für 4 Griffe und 1 Modell sür eine Platte zu versilberten Körben, Sruchtshaalen und dergl4 versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern dec Gr iffe 1343 B., 1344, 1345 und 127, Fabriknummer der Platte 1343, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1877, Vormittags 10 Uhr 15 Mi-

nuten.

Nr. 600. Firma: Franz Lic>k & Heider in Berlin, 1 Pa>et mit 3 Mustern, und zwar 2 für Borden und 1 für Een, versiegelt, Flächenmuster,

abriknummern 3035, 3036, 3035E., Schut frist 9 Jahre, angemeldet am 14. August 1877, Nach- mittags 1 Uhr.

Nr. 601. Firma: Gustav Demmler in Berlin, 1 Paket mit 7 Mustern für Bougquet- Papiere, rer- siegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fäbrik- nummern 489, 490, 491, 492, 493, 494, 495, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1877, Vormittags 10 Uhr 38 Minuten.

Nr. 602, Expedirender Sekretär und Kal- fulator des statistis<hen Amtes R. Matt>e in Berlin, 1 Couvert mit der Abbildung des Musters eines Garderobehalters, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 4, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1877, Nachmittags zwischen 4—-8 Uhr.

Nr. 603. Firma: Arndt & Marcus in Berlin, 1 Couvert mit 4 Musterblöttern (Photographien) für 1 Schmu>schaale, 1 Leuchter, 1 S reibzeug, 1 S<hmu>schaale, 1 dergl, 1 Aschbecher, 1 Jardi- nière, 1 Tritonenschreibzeag, 1 Tritonenleuchter, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 791, 789, 781, 790, 788, 786, 426, 787, 778, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1877, Vormitiags zwis{en 8—9 Uhr.)

Nr. 604. Firma: Wilhelm Gronuau's Buth- dru>erei und Schristgießerei in Berlin, 1 Cou- vert mit Mustern für Erzeugnisse der Schrift- \hneidekunst und zwar: a. 1 Abdru> von 4 Sor- timenten Phantafie-Cinfafsungen aus 11 Figuren bestehend, b. 1 Abdru> von 1 Sortiment verzierten Juitialen zu ein- und zweifarbigem Dru, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern ¡u a 2215, 2216, 2217, 2218, 2219, 2220, 2221, 2222, 2223, 2224, 2225, zu t». Nr. 20, Schutfrist 12 Me angemeldet am 17. August 1877, Mittags

r

Nr. 605. Firma: Albert Sahlmon in Berlin, 1 Packet mit 1 Modell für 4 Stü>k Ofenvorleger, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 150, 151, 152, 153, Scbutßfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1877, Nachmittags E s n , Pauli

r. . Fabrikantin: Frau Pauline Hagel- berg, geb. Jacoby, in Srl 1 Dat al 1 Muster eines zerlegbaren Postpa>etes, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 11, Ege 3 Jahre, angemeldet am 20. August 1877, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 607. Fabrikant: Max Fritze in Berlin, 1 Pa>et mit 2 Modellen r Kunstindustrie- Artikel und zwar für Thermometerständer, Ührhalter, Bilder- rabmen 2c., versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummer 182, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 22. August 1877, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 608. Firma: Lebere<t Thon in Berlin, 1 Patet mit 38 Mustern für {ablonirte Rouleaux, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5, 15, 15a., 80, 80a., 81, 82, 82a,, 85, 87, 161, 167, 169, 178, 178 a, 182, 183, 185, 185a., 186, 187, 187 a., 188, 189, 194, 195, 198, 199, 199a., 201, 202, 203, 204, 205, 206, 207, 208, 209, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. August 1877, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

, Nr. 609. Firma: N. Reichenheim & Sohn in Berlin, 1 Pa>ket mit 42 Mustern für wollene,

am 27. August 1877, Nr

mit Baumwolle vermis<hte Gewebe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern : E: va g29

917. 300 299 3243 335 3242 3241 2022 2021 1992 1991 201 200 203 1972. 941. „360 306 307 * 7200 7176 7176

208 7123 7177 7178 7170 7180 7007 7076 7181

7002 7182 7184 7183 7167 7168 T7169 7170 7171 7172 7173 7174 7175, Sukßfrist 1 Fahr , ange- meldet am 27. August 1877, Nachmittags 12 Uhr 7 Minuten. :

Nr. 610. Firma: N. Reichenheim. & Sohn in Berlin, 1 Pad>et mit 29 Mustern für wollene, mit Baumwolle vermishte Gewebe, versiegelt, slächenmuster, Fabriknummern : 949 363 366

365 340 364 329 S 7258 7259 7260 7261 7262 7263- 7264 7265 7266 Fu: 5 750. ‘ti E t ar 6866 6864

35 7252. 3895 383 A S 986. 7114 7114 7114, Schußfrift 1 Jahr, angemeldet am 27. August 1877, Nach- mittags 12 Uhr 7 Minuten.

Nr. 611 bis 61s. Firma: N. Reichenheim & Sohn in Berlin, 8 Paete mit je 50 Mustern für wollene, mit Baumwolle vermischte Gewebe, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern und zwar

bei Nr. 611: 917. 1971 1984 1983 1982 1981, 911. 1898 1897 1896 1895 1894 1893 1892 18914 18911 18919 18918 18917 18916, 920 228 229

* 6982 6982

2102 2103 210? 2193 2101 2102 2103 2102

7056 7056 T7114 7114 7048 7048 7048 7053

2102 2102 2103 187 229 248 229 248 7053 7050 7050 7056 7154 7154 7155 7155

208 208 209 285 209 208 285 209 7050 7048 7051 7052 7052 7052 7053 7053

208 285 208 230 248 2312. 7053 7056 7056 6982 6982 6982.

bei Nr. 612: 929, 290 257 258 261 262 260 259 255 256. 921. 212 213 211 249 2251 2261 2271, 754, 7148 7205 7195 7186 7215 7151 7043 7150 7202 7194 7190 7214 7212 7217 7218 7204 7193 7184 7121 7034 7211 7122 7046 - 7162 7203 7201 7206 7149 7009 7191 7192 7011 7044 7045.

bei Nr. 613: 750. 7219 7240 7241 7246 7228 7247 7239 6450 6447 6451 7220 6437 7226 7224 7222 7221 7225 7227 7223 T7164 7060 7065 7022 7072 7163 7029 7064 7090 7085 7140 7143 7142 7165 7156 7158 7159 7147 7138 7153 7100 7161 7160 7157 7050 7104 7068 7093 7066 7069 7153.

bei Nr. 614: 921, 204. 919. 279. 931. 265/7117. 945. 310. 954. 353 356 357. 960. 7237 7236 7235 7233 7232 T7197 7198 722° 7230. 915 M. 254 318 319 190 1922 1921 193 2342 2341 964 195 254 253. 750. 7107 7092 7199 7110 7146 7152 7091 7134 7103 7144 7145 „7056 7067 E 7105 7077 7031 7106

bei Nr. 615: 918. 277 287 241 205. 753. 7180 7176 7200° 7209 7199 7125 7210 7169 7170 7171 7172 7168 7076 T7167 T7173 TIT7 7178 7189 7181 7182 7183 7175 7179 7213 7174. 943. 304 339 338 305 305 305 305 305

7186 7076 7011 7009 7189

305 305 305 305 328 328 328 328 7172 7162 7100 7044 7199 7174 7167 7200

328 328 328 328 328. 7178 7171 7183 7173 7185.

bei Nr. 616: 933. 7196. 956. 354 359 361 362. 754. 7252 7251 7250 7249 7248. 922. 2131 2132 2133 2134 2521 2522 2121 2122 2123 216 215 223 249? 2493 204a 2041 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2262 2263 2264 2265 2268 2267 2268 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2142 2141 211.

bei Nr. 617: 928. 258. 940. 2981 2982 2988 2984 2985 2986 2987 2988 2989 29810 99811 29812 29813 29814 29815 29816 29817 29818 29819, 914 M. 234 253 318 254 319. 932 294

q“ 32. 7110 7119

294 2658 2657 2656 92655 2654 2653 2652

7120 7117 7117 7117 7117 7117 7117 T7117

2651 2912 2662 2661 2911 2681 2702

7117 7119 7120 7120 7120 7118: 942. 7715

2723 2712 2701 2703 2702 2692 2693 27983

s 7115 7117 6867 6810 6810 6810 6810

7 6810* ? bei Nr. 618: 919. 2395 2391 2392 2393 2394 2405

2401 2402 2403 2404 2875 2782 2781 975 302 303

2801I 2801 292 263 325 242 245 246 2411 9412

2413 217 276 2773 2772 2771 301 2061 2062

205111 205IT 905T 281 247II 247I 218 220

2441 2442 219 2874 2873 287II 2871. Schußfrist 1 Jahrz angemeldet am 27. August 1877, Nachmittags Ï2 Uhr 7 Minuten.

Nr. 619. Firma: Gustav Jkîig & Fried- laender in Berlin, 1 Paket mit 36 Mustern für Kon fektionsstoffe, „Zwirn - Diagonal*“ bezeichnet, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern: Serie 248 b., Dessin 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22; 23, 24, 25; 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, Schub- frist 2 Jahre, angemeldet am 27. August 1877, Vormittags 9 Uhr 25 Minuten.

Nr. 620. Klempnermeister H. Trost in Berlin, 1 Packet mit 1 Muster einer Sparbüchfe, versiegelt, Muster für Wo e Erzeugnisse, Fabrik- nummer 225, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27, Zt 1877, Nachmittags 12 Uhr 18 Minuten.

Nr. 621. Firma: Gebrüder Alves in Berlin, 1 Pa>et mit 10 Mustern für Bundgefle<ht zur Be- dedung von Peitshen und Stöcken, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 25176, 25181, 25184, 25185, 25191, 25203, 30076, 30077, 30081, 30082, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 25. August 1877, Vormittags 11 Uhr

E F 5. I

r. 622. irma: F. J. Sobotta in Berkin, 1 Pa>tet mit 3 Mustern für gemalte Fenster-Rou- leaux, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 581, 582, 590, Scbußirist 3 Jahre, angemeldet

5 ormittags 11 Uhr.

Nr. 623. Firma: Guftav Jbig & Fried- laender in Berlin, 1 Pa>et mit 27 Mustern für

Konfektions\toffe, „Caehemir- Diagonal“ bezeichnet, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern : Serie 251,

Dessin 1273, 1274, 1275, 1276, 1308, 1309, 1310, 1311,- 1312, 1313, 134; 1315; 1316, 1317, 1318s, 1319, 1320, 1321, 1322, 1323, 1324, 1325, 1326, 1327, 1328, 1329, 1330, Schußfrist 2 Jahre, angz- meldet am 29. August 1877, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 624. Firma: Gustav Zig & Fried- laender in Berlin, 1 Packet mit Mustern für. Konfektions\toffe, „Tweed-Cachemir IT.“ bezeichnet, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern; Serie 250 a., Dessin 415, 108, 140, 3719, 141, 1213, 66, 144, 5623, 1203, 60, 109, 107, 3720, 62, 1204, 58, 142; 150, 111, 106, 139, 1218, 105, 1214, 1202, 57, 102, 2125, 62 hell, 222, 69, 72, 6693, 6595, 6577, 103, 101, 6768, 6767, 6769, 142ec., 3719b., 106b.,, 141b., 140b., 72b,, 60b., 415b. und 139 b,, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. August 1877, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten. i

Nr. 625. Firma: Gebr. Gattel in Berlin, 1 Paket mit 10 Mustern von Hüten, versiegelt, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 725, 726, T27, 728, 729, 730, 731, (32, 733, 734, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 30. August 1877, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Bremen. În das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 22. Firma: Jacob Asendorpf in Bremen. 1 ges{!osfsenes Couvert, enthaltend Zeichnungen für eiserne Stühle, Tische 2c., Fabriknummern 375 bis 380 infl., Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuh- frist 3 Jahre, angemeldet am 9. August 1877, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 23. Firma: Casten & Sühling in Bremen. 1 versiegeltes Paket, enthaltend 16 Muster Eti- quetten, Decfelbilder und Aufleger für Cigarren- kisten, Fabriknummern 6107 bis 6122, Muster für Fläcbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. August 1877, Vormittags 10 Uhr.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 31. August 1877. ‘C. H. Thulesius, Dr.

Bunzlau. Jn das Mabeecegenee ist eingetragen : 1) Nr. 5; 2) Firma: Gräflih zu Solms'sche Glasfabrik „Andreashütte“ zu Wehrau; 3) 23. August 1877, Mittags 124 Uhr; 4) 1 Modell zu einer Bierkuffe, offen, Ce es 1; 5) plastische Erzeugnisse; 6) 3 Jahre; 8) Band 1. Seite 19. SUA den 31. August 1877. Königliches Kreis-- gericht. Ferien-Abtheilung.

Cotthus. In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 4. Tuchfabrikant Gustav Samson in Cott- bus, ein versiegeltes Packet mit 38 Mustern für Budctskin; Schußfrist 3 Jahre. Angemeldet am 21. August 1877, Vormittags 113 Uhr. Cottbus, den 25. August 1877. Königliches Kreisgericht.

Cottbus. In das Musterregister is einge-

tragen: Nr. 5. Tuchfabrikant Otto Sommerfeld

in Cottbus, 21 Muster für Buckskin; Schubfrist

3 Jahre. Angemeldet am 21. August 1877, Vor-

mittags 11} Uhr. Cottbus, den 25. August 1877. Königliches Kreisgericht.

Crefeld. In das Musterregister des Königlichen Handelsgerichtes zu Crefeld ift eingetragen : E

Nr. 32. Firma: von Elten & Keußen in Cre- feld: ein versiegeltes Pa>et mit 7 Mustern für fagonirte Stoffe; Flächenmuster; Fabriknummern 3641, 4501, 4502, 4503, 4520, 4528, 4536; Schußz- frist 3 Jahre; angemeldet am 1. August 1877, Nad mittags 5 Uhr.

Nr. 33. Firma: J. H. Jacobs & Cie. in Crefeld: ein verfiegeltes Packet mit 11 Mustern für seidene façonirte Schirmstoffe; Flächenmuster; Fabrifnummern 1691, 1761, 1796, 1852, 1873, 1894, 1911, 2302, 2377, 2610, 1819; Su frist S1 ne angemeldet am 4. August 1877, Abends

r.

Nr. 34. Firma: Heinr. Heynen in Crefeld: ein versiegeltes Paket mit 18 Mustern für gepreßte und bedru>te Sammetbänder; Flächenmuster; Fa- brikfnummern 440, 500, 501, 513, 517, 572, 589, 9331, 9325, 9329, 9332 bis 9334 incl., 1176, 9306, 9307, 9324, 9328; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 22. August 1877, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 35. Firma: Richd. Pastor & Cie. in Cre- feld: ein versiegeltes Packet mit 49 Mustern für façonirte Stoffe; Flächenmuster ; Fabriknummern 704 714, 732, 724, 731, 738, 743, 722, 742, 718, 741, 474, 651, 712, 673, 692, 661, 719, 706, 755, 780, 756, 754, 790, 781, 782, 791, 752, 655, 660, 783, €01, 807, 787, 786, 784, 805, 806, 797, 804, 803, 798, 662, 795, 809, 800, 817, 818, 799; Schußfrist 2 Jahre; angemeldet am 25. August 1877, Bormittags 310 Uhr.

Nr. 36. Firma: Kniffler-Siegfried in Cre- feld: ein virsiegeltes Packet mit 50 Mustern für façonirte Stoffe; Flächenerzeugnisse; Fabriknummern 1 bis incl. 50; Schußfrist 1 Jahr; angemeldet am 27. August 1877, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 37. Dieselbe Firma Kuiffler-Siegfried in Crefeld: ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für façonirte Stoffe ; Flächenmuster ; Fabriknummern 1151 bis incl. 1200; Schußfrist 1 Jahr; angerz1eldet am 27. August 1877, Vormittags 112 Uhr. Nr. 38. Die vorgenannte Firma Kniffler- Siegfried in Crefeld: cin versiegeltes Paket mit Mustern für Sammetbänder; Flächenmuster; Sabriknummern 137, 139, 141, 143 bis incl. 146, 149, 150, 152, 154 bis incl. 156, 158 bis incl. 162, 165, 166, 170, 176, 179, 180, 188, 185 bis incl. 187, 189, 190, 192, 193, 195, 196, 198/2, 200, 204, NO Gas d S4 bin 2 Sab 219, 223, 224, 226, 227, 2293; ußfri ahre; angemeldet am 7. August 1877, Vormittags 113 Uhr. s Crefeld, den 31. Auguft 1877,

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Enshoff.

Bessau. In da: Musterregister ist cingetragen: Nr. 4. Firma: Carl Rischbieter zu Dessau: 1 Paket mit 12 Mustern für Rouleaux, versiegelt; Flächenmuster; Fabriknummern 204, 907, 922, 923, 924, 926, 927, 928, 929, 930, 931; Schußfrist 3 Jahre ; angemeldet am 14. August 1877, Mittags 12 Uhr. Dessau, den 31. August 1877. Herzogli Anhal- tisches Kreisgericht. Der Handelêrichter. Heise.

Fulda. A. Jn das Musterregister ist eingetragen: Nx. 6. Firma Hermann Falke zu Fulda, 1 Pa>ket mit 33 Mustern von gewebten Schub»,

Möbel- und Wagenstoffen, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1181 bis inkl. 1213, Schußfrist 3 Jahre,