1877 / 210 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Essenm. andelsregister Wannever. In das Rechtsanwalte Levin, Justiz-Räthe Lesse und Ma- { wärtigen Bevollmächti [l E Köni tien Krei Bts u Essen. hiesige Zeichenregistec ift f kower. E: D R E R E VCE r\eun- Beilage Di: unter Nr. 612 des TSentegisiecs eingetra- | unter Nr. 42 für die Firma: 7 Berlin, den 6. September 1877. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft

e E Cound à vuanes MAUA G e C | R Seel Ferban mb Shlie zum Lutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

(Firmeninhaber der Kaufmann Johann Kranendick | als Marke für die h s ; ——— Ragnit, den 15. August 1877. zu Werden) ist gelöst am 1. September 1877. | Verpackung von Likören T. [7615] önigliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Berlin, F 877 2 M 210. S STT. Amerik, rückz. 18814 .|6 |1/1. n. 1/7. 105,00G Berlin-Görnlitz . .| 0 1/1. 112,10bz G Berl.-P.-Magd. Lit. E.… .|471/1. u. 1/7.

nach der Anmeldung vom Zu dem Konkurse über das Vermögen der Hand- do, do. 1885 gek. | 6 21 u. 27/8.|—,— Berl.-Hamburg .| 10 1/1. [171.75bz Îo. Lit. P. 41 1/L n. 1/7.[96,75bzG 6

I

Essen. udelsregister 30. August 1877, Mittags F lung Hirschberg & Lesser hat der Justiz-Rath | [7618] E E S des Königlichen Kreisgerichts zu Essen. 124 Uhr, eingetragen das ; Kofffa, als Vertreter der General-Baubank în Li- Koukurs-Eröffuung. | Septemb. Brl.-Potsd. -Mag.| 3 1/1. 174,25bz G Berlin-Stettiner I. Em. /45|1/1. u. 1/7.|—,— 1/LuT.labe.103 25bz | do. IL.Em. gar. 31 1/4:n.1/10.94,00G 1

In unser Firmenregister ift unter Nr. 744 dic | Zeichen: \ quidation nahträglih eine Forderung von 15,580 A | Ueber den Nathlaß des Kaufmanus Friedri Berliner Börs Yom 7. Septhr. 1877. Firma: Hannover, den 30. August 1877. 99 S angemeldet. Wilhelm Grosser zu Breslau ist durch Beschlu In dem nachfolgenden rzettel sind dis in einen amtlichen L: Th. Pollerbeck Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Der Termin zur Prüfung dieser Forderung | vom 6. September 1877, Mittags 12 Uhr, der and nichtamtlichen Th Soiree inet End die nieht Oktober |99.30G * Berlin-Stett. abg.| 64 und als deren Zuhaber der Kaufmann Theodor Hoyer. ist auf gemeine Konkurs im abgekürzten Verfahren Amtlichen Tubriken ¿1 (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid.| do do. 1885/ || |6 1/1. n. 1/7./100,00e.bB „2 do. nene 98,75bz G do. IIL Em. gar. 34/4 |1/4.0.1/10/94,25G E Ee S E T mig tra rver ti IDFT, Marta La DEs E r Cinsivelligen iciehée dex M Dad Gesellzekenecden aich am Schlness des Courszettels.| o. Bonds (fand.) [S |5 [1/2. 5.8.11./193,10bsx S Br. -Schw.-Freib.| 58 1/1. -167.90bz do. IV. Em. v. St. gar. 44 1/1. u. 1/7./102,25G en. “L A im a eridts äude, E re y t gen erwalter e : . 4 dan ü . D, - Ee - E e . . . . e T, o . « U, . , E Ferner ist daselbst unter Nr. 745 die Firma: Zimmer Nr. 12, vor Sa fe ei a e der Kaufmann Ferdinand Landsberger 4 gti Va do, do, 44/1/3.6,9.12 Cöln-Minden .| 44 1/L 193.90bs do. V.Em.. .... .44/1/4.u.1/10. Ü : S 1 z ch g h , er - - G - - - Jacob Schuster Weilhronn. Die Fabrik chemisch-techuischer | mif 6 t die Gläubi le i straße Nr. 30, bestellt Weoh New-Yorker Stadt -Anl.'6 |1/1. u. 1/7.1105 C0%z Halle-Sor.-Guben ber der Buchhändler Jacob | Präparate von Dr. A. Bilfinger zu Heilbronn D ARTEemi?, wevan Vie-MEaBaR, wehe Los Die Gläubiger werd fgefordert, i : G, do. . 7 [1/4n.1/10/108,500¿ | |Hannor, - Altenb. Sh fter E 8 September "1877 ‘einge- | hat am 25. d. Mts Abents 10 Uhr, ihr Waaren Gn MAIIIEEL= JONAR 1 SURANE MNYs auf den 14 cptember 1877, Mitta 12 Uhr grade ‘rir eig Ár pri A S Ee Schuste M s 1 - D. «e E) ; c P n. + Scpl , : ; Z b : tragen. zeichen zum Handeléregister angemeldet, in dem | Berlin, den 1. September 1877. vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath v. Bergen, Ee Ls E Saa s M S 1/8 E E Ä E pern uri folhes heute unter Nr. 6, wie hernah dargestellt, Königliches Stadtgericht. im Terminszimmer Nr. 21, im I. Stock des Stadtge- i do s. u.Án/ Oester. Gold-Rente . . ‘|4 |1/4.n.1/10 63 70bz Naschl.-Mrk e Esasen. Handelsregister eingetragen wurde. Erste Abtheilung für Civilsachen. richtsgebäudes, anberaumten Termine die Erklärungen j Lond d do S Papier-Rente . a 4% 1/2. u 1/8. 54 60bz Nordh Erf Tb: des Königlichen Kreisgerichts zu Esser. Der Kommissar des Konkurses. über ihre Bor¡läge zur Bestellung des definitiven 2 do. do * 1451/1. u. 1/7./54 50bz Obschl.A C.D.E. Die unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters ein- Christoffers, Verwalters abzugeben. Z Peri E do. Silber-Rente . .4 1/4:n 1/10: 57,10bzG do. E. nene getragene offen: Handelsgesellshaft unter der Firma: Stadtgerichts - Rath. II. Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche Ls B do. do Jx) 1/4 157;00bz G do. Litt. B. gar. É. Oloff & Bauer, mee als Konkursgläubiger machen, werden bierdur 170 70bz do. 250 Fl 1864/4" pr. Stück [96.25bxG |[Ostpr. Südbahn . Inhaber Ernst Oloff zu Essen und Wilhelm Bauer [7614] Bekanutmachun gefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen do 169.50bz Oesterr. Kredit 100 1858|— 5.0.1 /11 308.75 B R. Od.-Ufer-Bahn în Effen, ist am 1. September 1877 gelöst worden. E : g. NONNNIOR lin: Ges nicht, mis dem dass Lang Petervurg . ./100 8. R.3 W./|g |208 75bz Oesterr. Lott.-Anl. 1860/5 | pr. Stück |104,30bzG f|[Rheinische . R (S D Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | n Sin 15 Oktober 1877 d _ 4100 S. R. / 207,40bz do. do. 1864|—1/1. u. 1/7./257.00B do. (Lit. B. gar.) Marzagrahowa. Bcfanntmacung. : G manns Paul Kühn zu Züllichau ist durch rechts- bei zum 15. DlTtober einschließli Weschau. . ./100 8. R.|8 T.| 6 |209,50bz | Pester Stadt-Anleihe .|6 1/1. n. 1/7. 74256 Rhein-Nahe z Fn unser Firmenregister ist laut Verfügung vom ( d kräftig bestätigten Akkord beendigt. ei uns U ELEE zu Protokoll anzumelden und Bakdiskonto: Berlin Wechsel 4°/), Lomb. 5% } do do. Kleine'6 |1/3. u. 1/9./74,59B Starg.-Posen gar 1. September 1877 eingetragen worden: / N üllihan, den-2. Seplunber (L7, dite U Vary S gr: Be eung cir n i Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/1. u. 1/7./84 50bzG |Thüringer Lit. A. Se Famimann Braut Se eibowa; E V 1. Abtheilung. anf den 7, _Rovember 1577, Vormittags Geld-Sorten und Banknoten. i - u eran 7 C « -: "Lit. C. (Gar) irma: Aug. Leidreiter : 2% R | E ai P. Onkaten pr. Stück 9 69bz Ung. Schatz-Scheine) f 6 |1/6.0.1/12./92.00B Tilsit-Insterbarg 28 P ie 1877. _=D 2 | [7612] x i vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath v. Bergen, Sovereigns pr. Stück 20,39bz Une ene 1A |6 1/2, u. 1/8192.00B TadvrigukE-Boxd: M bowa, den 1. September 1877 e: In dem Konkurse über das Vermögen des im Terminszimmer Nr. 47, im I1. Stock des Stadt- Napoleonsd'or pr. Stück 16,27bz do. do. II. Em 6 1/2. u. 1/8.186.7Cbz Mainz-Ludwigsh “dnigliches Kreisgericht. 1. Abtbeilung. S Käschändlers R. Bartels zu Dirschau ift zur | geriwtogcLäu eh, Iu e ri einrei do. pr. 500 Gramm fein . |—,— do. do. kleine . . . J (6 116/2.5.8 11186 70bz Mel. Frdr.Franz. Anmeldung der Forderungen der Konkurszläubiger er seine Anmeldung sch{riftlich einreicht, hat Dollars pr. Stück —,— Italienische Rente . g 1/1. u. 1/7.|70,25bz Oberhess. St. gar. 8 8 4

11,00bz G do. VI. Em. 33% gar. 4 |1/4.0.1/10./93,25G 10,50bz @ /11/1/4.0.1/10./98,80G 1520bzG |Branunschweigische . . ./44/1/1. u. 1/7./93,25bz 105 25G Bresl.-Schw.-Freib.Lt.D./4$/1/1. n. 1/7.|—,— " 2 S . Lit. E. .. 1 17./96,00G ; Lit. F. „41/1 u. 1/7.|—-,— /1. |22,50etw.bz G . Lit. G. . .|41/1/1. u. 1/7.|—,— jabg.126,75bz Lit. H. . .141/1/4.0.1/10./93,40bz B . [121,75bz E 93,40bz B „jabg.120,00b B ß Lit. K. . ./143/1/4.0.1/10./93,40bzB . /36,30%2 do. de 1876 .|5 |1/4.n.1/10./101,25bz /1. 191,10bz Cöln-Crefelder 11/1. u. 1/7.|—,— 107,50bz Cöln-Mindener I. Em.4$/1/1. u. 1/7.|—,— 93 00bz G do. II. Em.!|5 |1/1. u. 1/7.\|—,— 7,60G do. TI. Em.'4 |1/1. n. 1/7.|[— 100,80bz do. III. Em.|4 [1/4.0,1/10./95.00G 119,90bz do. do. 1/4.0.1/10./100,00bz B 90,50bz do. 34 gar.IV. Em. 4 |1/4.0.1/10./95,00G 100,25bz G do. V.Em.'4 1/1. u.1/7.92 10G #1, f, 20 50bz B do. VI. Em./43/1/4.0.1/10./99,50bz G 181,09bz do. VII. Em. 98, 10bz 85,60bz Halle-8-G.v.St.gar.conv./44/1/4.u1.1/10./101,40bz . 1107,25bz do. Litt. C. . .144/1/4.0.1/10.1101,40bz 80,75bz G Iannov.-Altenbek. I.Em.|44/1/1. u. 1/7.195,75G 38,40etw.bz do. II.Em./41/1/1. u. 1/7.192,75G . /20,60bz do. III. gar. Mgd.-Hbst.|44/1/1. u. 1/7./93,10G K. f. 75 10bzZ G Märkisch-Posener . . . .|5 1/1. u. 1/7.|—,— /1. 128,00bz G Magdeb.-Halberstädter .|44/1/4.0.1/10./99,75G . |2040G do. von 1865|41/1/1. u. 1/7./98 75G . 128 00bz G do. von 1873/44/1/1, u. 1/7./98,00G /1. 132 00bz G Magdebrg.-Wittenberge 1/1. |(5,50B . 123 60bz G do. do. 4t1/1. u. 1/7.|—— . 169.30bz Magdeb.-Leipz. Pr.Lit.A./4$/1/1. u. 1/7. 100,40bz . 168 40bz do. do. Lit.B.4 1/1. u. 1/7./86 70bz B . 196.90bz G Münst.-Ensch., v. St. gar./43/1/1. u. 1/7.|—,— CAReAR Niedersehl.-Märk. I. Ser. 4 |1/1. u. 1/7./96,00& 31.25bz do. II. Ser. à 623 Thlr./4 1/1. u. 1/7.|—,— 93 00bz & N.-M., Oblig. I. u. 11. Ser. 4 (1/1. u. 1/7.|[—,— 88 90bz G do. III. Ser./4 |1/1. u. 1/7.194,25bz 103,30G Nordhausen-Erfurt I. E.|5 (1/1. u. 1/7.|—,— cities E Lit. T Ur —_,— . 171,40bz 0. Lit. WL/( s” / ; O do. Lit. 1/1. a. 1/7.|—,— do. Lit. 1/1. u. 1/7.|—,— do. gar. Lit. 1/4.0.1/10./86 00G do. gar. 33 Lit. 1/4.0.1/10.|—.— A do. Lit. 1/1. u. 1/7./100,00G FTO do. gar. D j V i L 1c E 2 do. Em. v. 1869 Wi L4G z 1. |50,50bz @ do. do. v. 1873/4 |1/1. u. 1/7.|—— 115 70bz do. do. y. 1874/43/1/1. u. 1/7.199.50G 1118,90bz do. Se Viet 1/1. u. 1/7.|—,— . [118.70bz do. (Cosel-Oderb.)4 1/1. u. 1/7.|—,— ./43,70bz do. 5 1/1. u. 1/7./103 10G 481,75bz do. Niederschl. Zwgb./34|1/1. u. 1/7.|[—— . [19 40bz G do. (Stargard-Posen)4 |1/4.0.1/10.|-—,— . 73142,50bz do. II. Em./44 1/4.0.1/10./99,50 . |8,10bz G do. I. Em.!'4} 1/4.0.1/10.199,50G .475,60bz Ostpreuss. Südbahn . .|5 |1/1. u. 1/7.[—,— .154,60bz do. do. Lit. B.!5 1/1. u. 1/7.[—,— 1105 25bz do. do. Lit. C.|5 (1/1. u. 1/7.|—,— .144.75bz Rechte Oderufer . . . .|5 1/1. u. 1/7./100,50G ./46,10bz G Rheinische 1/1. u. 1/7.—,— 16,10bz do. II. Em. v. St. gar./34/1/1. u. 1/7.|—— I do. III. Em. v. 58 u. 60/44/1/1. u. 1/7./199,50G .1191,00bz B do. do. v. 62u.64/43/1/4.0.1/10.|—,— 155 50bz G do. do. v.1865 . .43/1/4.0.1/19.|—,— 144 25B do. do. 1869,71 u. 73/5 |1/4.0.1/10./102,90bz G ./46,90bz do. do. v. 1874u0.1877/5 [1/4.0.1/10./103 00B . [14 50bz Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em./44/1/1. u. 1/7./102 00B .1105,90bz do. gar. II. Em. 4$|1/1. u. 1/7./102,00B /1. 15,60bz Schleswig-Holsteiner . .44/1/1. u. 1/7.|—,— 14,90bz G Thüringer I. Serie . . .4 1/1. u. 1/7.|—,— —_—— do. II. Serie . . ./4è/1/1. u. 1/7.|—,— . |34,75bz do. III. Serie . . .|4 |1/1. u. 1/7.

j i

. mm R R [T]

MNOOI

S

L O

[ay tor

T7

US V5 bD V9 LD C0 V5 O MD C LD 20

nd co

do, / auf- Wien, st. W. do.

C eciani

————————————— dD or

EEABSEABA

A°S|

22

ereits

INOD | O TNOOON

tent

E fr fr fr Hr Pr ©O S S He Ha H 1p Df Hm 1E Hf D Mf D

or

2222S SSS

S

=

r O O wir

P Fr r

wor or

wW’ANOO A I 00ck O A O

S dD

wie

R

d I | O Harm 1 o P r r Li mant

SOR.1Lst.-20Rm

- H \ noch eine zweite Frist bis zum 11. Oktober d. J. | (line Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- ri y R -Obli i Zei cben- N egi f er Nr. 36. - einschließlich festgeseßt worden. fügen. “E : e Es pr An S do. Tabaks-Oblig. . 1/1. u. 1/7./103,75etwbz Weim.Gera (gar.) : L l O E : der Gläub 0 Pr. Gramm fein . . . [1397,00 Rumänier grosse . . 1/1. u. 1/7.|71,00bz Werra-Bahn . . .| 1 S. Nr. 35 in Nr. 204 Reihs-Anz. Nx. 205 Central- / Die Gläubiger, welche ihre E noch nicht | _ Jeder Gläubiger, welcher nit in ünsera Amts- Franz. Banknoten pr. 100 Francs . |81,50bz do mittel 1/1. n. 1/7.172,09bz f Handels-Register.) angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, bezirke seinen Wohnsiy hat, muß bei der Anmeldung Oesterr. Banknoten pr. 100 FI 170.95bz do. Kleine .. 1/5:0.1/11. 72,00bz En E E (Die ausländi \chen Zeiben werden unter i sie mögen bereits rechtshängig sein over nit, mit | seiner Forderung einen zur Prozeführung bei uns do. Silbergulden pr. 100 Fl... |—,— Russ. Niolai-Oblig.)S 4 |1/5.u.1/1L|—— r uisErta rat g Vie au Leip ; veröffentlicht.) i dem dafür verlangten Vorreht bis zu dem gedachten | becechtigten Bevollmächtigten bestellen und zu den do. Viertelgulden pr. 100 FI. . |-—— Italien. Tab Bog Akt 1/1. u. 1/7. —— E: A erng j Berli j Tage bei uns schriftli oder zu Protokoll anzumelden. | Akten anzeigen. t Russische Banknoten pr. 100 Rubel |209,75bz Fr. 350 Einzahl. pr, 8t.6 |1/1.0. 1/7] QEGTN Us, Berlin. Königlihcs Stadtgericht zu Berlin, Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft : Rüas Conte A -Pf'! a1 /7. 71.00bsz Hal.-Sor.-Gub. » L, Abtheilung für Civilsachen. ¿i 8. August cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist an- | fehlt, werden die Rechtsanwälte Oehr, Löwe, Taußy do. Engl. Anl. de1825 3. u. 1/9./75.50bz R SIEL C EE. E Mate He AINAAES, E O gemeldeten Forderungen ist auf und, Marie Je Statten vonge iegen, Fonds- und Staats-Papiere. do. do. de1862 5.0.1/1177,60bx B- [G NCL D. ena. O A L A Das Fabrikat, für welches dasselbe verwendet | den 17. Oktober d. J,, 10 Uhr Vormittags, i, Men, MERIEON D Met0se 1 M Lg, Dentsch, Reichs-Anleihe'4 |1/4.n,1/10./96,40bz do. do. kleine | d (1/5.u.1/11./77,60bz B 0, h

00Fr. ppa ck

oTR E S

oro tor-

u. 1/8.|—,— Mnat.Entsch.St.,,

1

1

| nstitut Thanatos Felix C4 ird. it { S t i vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Förster, | An (Seld, Papieren oder andern Sachen im D. 1 Z6 eander in Beclin, nah An- n v E ee: Fin T elinidciarnes sr. 1 been, Dis Leden Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm Consolidirte Anleihe . 44 1/4.n.1/19.1104,00bz G L r” F Fp 1870. L 1 meldung vom s. September H K. Sürttemb, Oberamtsgeriht. zum Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen | etwas ‘verschulden, wird aufgegeben, Niemandem do, de AIEE 1/1. u. 1/7.95,80bz do. consol. de 1871. 1877, Vormittags 11 Uhr 51 g & Aukelezn Gläubiger aufgefordert, welhe ihre Forderungen | davon etwas zu verabfolgen oder zu geben, vielmehr Staats-Anleihe 4 1/1/00, 1/,1/4/96,50 G ! : ‘(l Minuten für Särge und sämmt- Z - innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. von dem Besitz der Gegenstände do. 50 ..4 âo äo 1872 8 liche Artikel zur Beerdigungs- Ero? Wi Wer seine Anmeldung sriftlich einreicht, hat bis zum 15. Oktober 1877 einschließli Staats-Schuldscheine . B 1/1. u. 1/7./93.00bz L ao Mets : und Trauer-Ausstattung, sowie E L K f eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Kur- u. Neum. Schuldv. /3$/1/, /, u. "4,90 50bz E 1873 7 für Kirhhofsornamente das Us i onfkurfse. fügen. zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Oder-Deichb.-Oblig. . .44/1/1. u. 1/7./100 80bz A L eder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- | Rechte, zur Konkursmasse abzuliefern. Berliner Stadt-Oblig.. 3 1/, 1), n. 1/ 1/4 }101,30bz V, 2 E

Zeichen: ; 6 : G e: te, z1 ; S [7621] Koukurs-Eröffuung. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- Pfandinhaber und andere mit denselben gleichberech- de. do. $/1/1. u. 1/7./91,10bz G 2e s E A

Ueber das Vermögen des Laufmanns Oscar | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte tigte Gläubiger des Gemeinschuldners aben von Cölner Stadt-Anleihe . .4#/1/4.0.1/10.|—,— h s z C Said E Emil Sauer hier, in Firma: Oscar Sauer & | wohnhaften , oder zur Praxis bei uns berechtigten den in ihrem Besiß befindlichen Pfandftüdten nur “-ofrvienmane Stadt-Oblig. 41/1. u. 1/7./99,25bz ° do, Pr, An). de 1864 Á Im V Ee Ie S richt8- | | Co. hierselbst, Leipzigerstraße 82, ist am 6. Sep- | auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Anzeige zu machen. Behn Co L . O 7.102,50 G A me A f Ch mis ist zck || tember 1877, Nachmittags 1 Uhr, der faufmüän- | Akten anzeigen. Wer dies unterläßt, kann einen Breslau, den 6. September 1877. : v. d. Berl. Kaufm. 1 am M. ay je E “r | | nische Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zah- | Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu nicht vor- Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung. E ï als t ar i ein : 1 A=Pf lungseinstellung festgeseßt auf den geladen worden, nicht anfechten. ———— ——- Landach 1 nus rir na: G Lick 5 l 16. August 1877. Denjenigen, welhen es hier an Bekanntschaft [7619] Bekanntmathung. N, K: L A Central. 4 1 der | Sie y nad Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | fehlt, werden die Rechtsanwalte Leyde, Holder- Der Konkurs über das Vermögen der Frau 4 AUr- e eumürk. 1 9. ih egmar, 99 Kaufmann Sieg, Alexandrinenstraße Nr. 37, bestellt. | Egger, Rosenheim hierselbst und Tesmer in Dirschau | Kaufmanu Kambach, P geb. Weymann, R neue 1 Anmeldung vom : Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | zu Sachwaltern vorgeschlagen. früheren Wittwe Liebich, zu Reichenbach i. /Schl. T Ae E 1 1 1 1 1 1 1

6 5 5 5 5 1/9.181,10bz G 3. u, 1/9./01, 1002 Nordh.-Erfurt. ,„ 5 1/3. n. 1/9./78,30bz Oberlausitzer ,, î 1/3. u. 1/9./78 50bz Ostpr. Südb. , 5 5 5 4 4

aormonunoo | | Sol

mOoOoOoONINOD oor Go A G O O O O S I E

99,25bz do. do. kleine . . ..

1/4.n.1/10./78,30bz : s 1/4.0.1/10.|—— ertr v oan 1/6.0.1/12.|78,40etw.bz Z|Tilait-Insterb. - 1/6.0.1/12.|78,75G WeintGera 1/1/4.0.1/10.|71,75G N Z S Pr | 11/4.n.1/1073,20b2B |(NAMI Zee 5 1/1. u. 1/7.172,60bz L ATAAT R EE ï 5 1/1. u. 1/7./136,00bzB j LPZ GM.St. Er. E 5 1/3. u. 1/9.[/136,00buB | Saa) -Unstratbhn. (g 5 [1/4.0.1/10.160,00bz Aal C NSLrauonn, E 5 |1/4.0.1/10.{80,00bz Rumän. St-Pr. . “i 4 ‘1/4.0,1/10.176,00bz Albrechtsbabn . . 1 do. 4 1/4.0.i1/10.175,75bz Amst.-Rotterdam 4 Poln. Pfdbr. II. . S 5 1/1. u. 1/7.163.10bz Aussig - Teplitz . ‘1 1 do. Liquidationsbr. S 4 |1/6.0.1/12. 55 20bzB Baltische (gar.) . 1 Warsch. Stadt-Pfdbr. I. z 1/4.0.1/10.|—,-— Böh. West (5 gar.) 1 5 1 6 1 s 1 3 1 f 5 L 5

5

5

wr D N

BEEBEREEE

E S

(‘no]y9J 1900C)

Sa

fugt avo cid zt

o n N MoR O J

m D O IR

côrn

Hanno orE

N do. do. de 1866 L C do, 5, Anleihe Stiegl. S

do. 6. do. do. q S do. Poln. Schatzoblig.| -

n 85,50G kleine

wv f

August 1877, Nachm. , ; x : di N gefordert, in dem auf Pr. Stargard, den 5. September 1877. ist durch Ausführung der Schlußvertheilung be- E, nate Bua, dad Ca E Ea aE R R | P genbaH t/Sä den 80; Pugus 1877 S R RA ' im Stadtgerichtsgebäude, Po:ta ü reype hoch, rsie eilung. cihenbach i. /Shl., den 30. Augu ; ., ° Zeichen : Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, vem König: N Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. PRPEEAIONE B

Chemnis, den 4, September 1877. lichen Stadtgerichts-Rath Christoffers, anberaumten | ¡-g: Das Königl. Gerichtsamt daselbst. Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die LBAO) Bekanntmachung. E arif- ctc. Veränderungen

Hagen. Beibehaltung di i x g dieses Verwalters oder die Bestellun n dem Konkurse üher das Vermögen des M F - u ; h eines anderen einstweiligen Verwalters fowie eventuel Saa Or Herß n Nicolaiken ist derdeutschenEisenbahnen Chemnitz. Im Waarenzeichenregister für die | über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungs- | zur Verhandlung und Beschlnfßfassung über No. 205 Stadt Chemniy is als Marke va raths abzugeben. : einen Aktord Termin auf i s ° eingetragen unter Nr. 25 zu der A: Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas | den 26. September c.,, Nachmittags 3 Uhr, | Hannoversche Staatsbahn. Firma: Seyfert & Breyer in A S | an Geld, Fp oder anderen Sachen in Besiß | vor dem untcrzeihneten Konmissar im Rath- : Hannover, den 2. September 1877. Chemniy, nah Anmeldung vom A Y | oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- | hause, Zimmer Nr. 2, anberaumt worden. Die | Für den Hannover-Thüringischen Güterverkehr 97. Argust 1877, Nachmittags S) \{ulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu | Betheiligten werden hiervon in Kenntniß geseßzt, | 72 Nordhausen 2c. ist ein sofort gültiger Tarif- 14 Uhr, für Webstoffe das N N verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß | mit dem Bemerken, daß alle festgestellten oder nachträg herausgegeben, welcher ermäßigende Aende- i n Zeichen: e der Gegenstände vorläufig zugelassenen Forderungen der Konkurs- | kungen. resp. Erläuterungen der Tarifbestimmungen L 2 eee ï bis zum 20, Oktober 1877 einschließli gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- | Und direfie Frachtsäße für Brennholz-Transporte o. A, u, C. Chemniy, am 29. August 1877. ; dem Geriht oder dem Verwalter der Masse An- | recht, 10ch ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder | ab Ellrich enthält. Derselbe kann in den CExpe- Westpr., rittersch. .35/1 Königliches Handelsgericht um Bezirksgericht. zeige zu -mahen und Alles, mit Vorbehalt ihrer | anderes Absonderungsrech{t in Anspruch genommen ditionen eingcsehen, daselbst auch käuflich bezogen Gn. do. 1 In Stellvertretung: etwanigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse ab- | wird, zur Theilnahme an der Beschlußfa ung über | werden. ar E, : alukiete Seit fe e t aubére mit: venselben Weit | L MENG Bereditlgen, und PaGbie Danplune ücher, Königliche Eisenbahn-Direktion. do. ‘orie [1 / s cia andinhaber und anderc mit denselben gleih- | die Bilanz - nebst dem JInvertar un er vom! _, S U S TERE . . TDüsaseldorf. Als Marke s berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben | Verwaltér “ec E O und den Charakter des | [7617] Breslau-Warschauer Eisenbahn. 14 A S ; 1 1 ] 1 1 1 1

do. do. IT,./5 |1/4.0.1/10.|—,— Brest-Grajewo. . Türkische Anleihe 1865/5 |1/1. u. 1/7./9,50bz G Brest-Kiew ... do. do. 1869/6 |1/4.u.1/10.!—,-— Dux-Bod. Lit. B. do. do. Kleine/6 |1/4.0.1/10. Elis.Westb.(gar.) do. 400Fr.-Loosevollg.|3 |1/4.0.1/10. Franz Jos. (gar.)

; Gal.(CarILB.)gar. (N.A.) Oest. Bodenkredit|5 |1/5.u.1/11.|—,- (08 Oest. óproz. Hyp.-Pfdbr. Gotthardb 60%/6

1/1. u. 1/7.|—; h Oest. Stproz. Silb.-Pfdbr.|54 1/1. u. T ata cL Taae Wiener Silber-Pfandbr.|5# 1/1. u. 1/7.|—- Oest.-Franz. St.. New-Yersey . .. . r. .|7 |1/5.0.1/11.|—, Oest. Nordwesth. Hypotheken - Certifikate, do. Lit. B.

Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. n. 1/7./102 25G Reich.-Prd.(45 g.) Braunschw.-Han. Hypbr.|5 |1/1. u. 1/7./100,60G Kpr.Rudolfsb. gar do. do. do. |4}/1/1. u. 1/7.195,20G Rumänier . ..….

D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110/5 |1/1. n. 1/7./102,00bzG |Russ.Staatsb.gar. do. 59/0 III. b. rückz. 110/5 1/1. u. 1/7./101,20bz Schweiz.Unionsb. do. rückz. 110/4}/1/1. u. 1/7./96 00bz do, Westb.. .

do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 | versch. |101,00bz G Südöst, (Lomb.) .

; : , |41/1/4.0.1/10.195,75bz G Turnau-Prager . l ia tin L DAE oie. L V A 10B.90bs Vorarlberg. (gar.) [43 80 & do. IV. Serie . . .|431/1. u. 1/7./100 25G

Meck. Byp-0. N ENEeE, 1A u, He e Warxrsch.-Wien . . 156,00bz s, S dén a A E T 100,25bz kl. f,

do. do. j . u, 1/7./101,000z ___d0o. . „U. T H |—s do. do. I. rz. 125/44/1/1. u. 1/7./100,00bz G Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen, |Chemnitz-Komotan . . „fr. I/I. u. 17.|—,— Vio o O: pra L m1 10S 0D O |Ancken-Maotzichter . . 41/1. u. 1/7[ |Muinz-Ludwigatal gar 9 (1/1. u. 17/108 19B 710. 95,70 Nordd. Grund.0-Hyp.-A./5 [1/4.0.1/10.|101,00bz G do. IL. Em.|5 1/1. u. 1/7,/97,50G do. a5 187515 |1/3. n. 1/9./103,75bz /1010550B | do. Hyp.-Pfandbr. . 5 1/1. n. 1/7./101,00bzG |y, rgisch-Mürk L U L L do. do. 18765 1/3. u. 1/9: 103.75bz B

. L . . . . . [ems emen

/10/97,10@ Nürnb, Vereine. Pr t ‘a/10108,00bs do. 1I, Ser 441/1. u. 1/7/10000B |wwerrababr T. Em Lu

T T L do. III.Ser.v.Staat 3{gar./34/1/1. E U E etm D 1

4

4

4

4

4 /10, Pomm.Hyp Br.1 r2..120/5 |1/1. u. 1/7./105,25G / 185 20D S

07:60 “11. n. IV. 12. /1. 0. 1/7. : do. do. Lit. B. do./3$#1/1. n. 1/7,/85,20bz Albrechtsbaln (gar.) . .|5 [1/5.0.1/11./60,20bz

/41.1/10. 97,60bz do. 11. n. IV. rz. 11015 |1/1. n. 1/7.110220 [90 o Tit C. . 3LT/L

4

1

3

1

3

/ / / / / / / / / / / /

do. Pommersche do. do. 1 do. Landsch.Crd, 45/1 Posensche, neue . 4 |1 Säechsisçhe , : 1 1

“Ann oOoOoOoORuWIOL D D

P OUO A A O OIOLU A A HR OTCS r x Or Go) P 7

Ld

Scacccaccdzadaccacacaaodas Dn I f o D

D a, O

Rei r o

Schlesische do. do.

On

wr ri

Ptandbrie s,

Do OANO

-

Q

R O

“Iw DODOOD garren o A A o On

Wr

ist eingetragen unter 4, Cd - von deu in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken r ; ; au 1II. b. Am 1. November d. I. wird der diesseitige Lokal- Nr. 38 “an der Firma: N, bis zum A N L aur e a Ea. E e Tin An O E E tarif vom 10. November 1876 nebst sämmtlichen do. do. „Rheinische Dynamit-Fa- E UARE Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche | Sensburg, den 24. August 1877. Nachträgen, soweit derselbe Bestimmungen über den \ do. do. II. brif“ in Opladen, nah R als Konkursgläubiger mxcen rollen, werden hierdurch Königliches Kreisgericht. Güterverkehr enthält, aufgehoben und tritt an defsen [Kur- n, Neumärk. . Arimeldung vom 30. August S7 S | aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits Der Kommissar des Konkurses. Stelle cin neuer Lokaltarif in Kraft, welcher nah Pommersche 4 1877: Nachmittags 3 Uhr Wz LSCSSE | rechtshängig sein odec nicht, mit dem dafür verlang- L den Grundsäßen der Tarifreform gebildet ist. Druck- Posensche E S t eds Ubt exemplare sind bei den Stationskafsen zu haben E c 20. o 1877 ei 7613] Aufforderung der Konkursgläubiger und zwar: ein, u. Westph. . bis zum 20. Oktober 1877 einschließlich [ Lsczang citer zweiten Anmeldungsfrist. a. der vollständige T für. . . . 1/00 Æ Hannoversche . teln beigegebenen Gebrauch8anweisungen angebracht | und demnä st zur Frit as der sämmtlichen, inner- Sn dem Konkurse über das Vermögen des þ, einzelne Tariftabellen Stationstabellen) Säckhsische wird. halb der gedacbten Frist angemeldeten Forderungen, Kaufmanns Hermann Doering (Firma: E. a e E O LOO e Sechlesische : Düsseldorf, den 31. August 1577. owie nach Befinden zur Bestellung ves definitiven Huedckel und A. Doering) zu Schma eningken. ift P, Wartenberg, den 1. September 1877. [Schleswig-Holstein. . Der Handelsgerichts-Sekretär. erwaltungêpersonals auf der Kaufmann  A. Krueger zu Schmalleningken Direktion. : Badische Anl. de 1866 Hürter. den 19. November 1877, Vormittags 10 Uhr, | zum definitiven Verwalter bestellt worden. 2 do. St.-Eisenb.-Anl. E im Stadtaerichtsgebäude, Portal 111,, 1 Treppe hoh, | Ferner ist zur Anmeldung der Forderungen der Anzeige. do. do. M.-Gladhbaeb. Als Marke: ift eingetragen bei Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommis- | Konkursgläubiger noch eine zweite Frist z Bayerische Anl. de 1875 dem Königlichen Handelsgerihte in 'M.-Gladbath far zu erscheinen. bis zum 22. September 1877 einshließlih Internationales Bremer Anleihe de 1874

: - | festgeseßt worden. : (1d d Grossherzogl. Hess. Obl. unter Nr. 29 zu der Firma: Th. Mommers in eS Abhaltung enes Termius wird ge lee VOTD j z

netenfalls mit der Verhandlung über den ie Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht A Y Hamburger Staats-Anl.

Lobberich, na% Anmeldung vom 30. August 1877, Aft g le l n Totlirincdr Pro Anl

Lübeck.Trav.-Corr.-Ánl.

l a : ¿hen - ord verfahren werden. angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben,

Nachmittags 4 Uhr, für Sammtbänder das Zeichen: Zugleich is zur Anmeldung der Fordetungen der e mögen bereits rechtshängig sein oder nit, mit : i Konkursgläubiger noch eine eite Frist - em dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten und Teechnisehes Bureau. Meck1.Eis.Schuldversch. bis zum 20, Januar 1878 einschließlich Tage bei uns f\{chriftlich oder zu Protokoll anzu- Besorgung und Verwerthung von Süchsische St.-Anl. 1869 festgesezt und zur Prüfung aller innerhalb der zwei- | melden. ; Patenten in allen Ländern, Süchsische Staats-Rente ten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf Der Termin zur Prüfung aler in der Zeit vom Uebertragung von Sonder-Patenten Pr Pr -Anl.1855. IOOTAL den 18. Februar 1878, Vormittags 10 Uhr, | 15. Juni 1877 bis zum Ablauf der zweiten Frist an- auf das Deutsche Reich, Hegss. Pr.-Sch. à 40 Thlr. im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoch, | gemeldeten Forderungen is ouf Registrirung von Fabrikmarken BadischePr.-Anl. de1837 Zimmer Nr. 12, oor dem oben genannten Kommissar | den 29. September 1877, Vormittags 9 Uhr, Maschinen-Geschäft / do. 35 Fl. Obligat anberaumt, - zu welchem E iche Gläubiger vor- | in unserem Gerichtslokal, vor dem Kommissar, ta Á tellu Bayerische Präm. - Anl. geladen werten, welche ihre Forderungen innerhalb | Herrn Gerichts-Assessor Biensfeldt anberaumt, und Permanen ustelung Braunschw. 20Thl Loose einer der Fristen angemeldet haben. werden zum Erscheinen in diesem Termin die neuester Erfindungen, Cöôia-Mind. Pr.-Antheil Wer seine Anmeldung O einreicht, hat | sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre For- J. Brandt & G. W. v. Nawrocki. Dessauer St. - Pr. - Anl, M.tglieder des Vereins Deutscher Finnländische Loose . . Patent-Anwalte. [5912] Goth. Gr. Präm.-Pfandb.

1. 1. 1. 1, 1. 1. 1. 1. 1, 1, f 1, 1, 1. 1. 1, 1, 1, 1, Î 1. 1, 1, 1, 1. 1, N 1, D 1, 1, 1. 1

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Sd acaaEBaga2a89s

. . . . . . . . . . . . . . . .

H F C O O O O O

Or

1

/

pr per pak fk frank L Li an

30 Minuten, für Dynamit #ck &: | ten Vorre das Zeichen : df E E j m 20. welches auf die, den einzelnen Packeten resp. Schach- bei uns shriftlich oder zu Protokoll anzumelden | nah

[M M

pak pee para jen

/4n.1/10 07,0002 do. Il u. N. 72-1006 |1/L u. 1/7/100,00baG |dO. Q M [77,206 Dux-Bodenbach . 1/1. u. 1/7/44,9006 1/1. u. 1/7./94,70G da E Bee. 4111/1. versch. 1100,00 G âo Hil 1/1.

\—— do. : 75 [1/4:0.1/10./32,00bz G

/7.199,50 G Dux-Prag fr. 18,60 G

1/1 1/7.1104.25b G . . . 99,50 G s do. II. Emission fr. L 15,50

(1 u, 1/1 0100 G |do. VII. Ser. 5 |1/1. u. 1/7./102,90bz [Elisabeth-Westbahn 73/5 [1/4.0.1/10./68,70etwbz B

11 17.100 00bzG |do. VIII. Ser. 4 1/1. u. 1/7./98,00bz Fünfkirchen-Barcs gar./5 [1/4.0.1/10.68,25bz G

n. N00 20G do. IX. Ser. 103,20kz Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. n. 1/7.185 00bz

1/4.0.1/10. 100/208 |do. Aach.-Ditsseld. I. Em. 4 1/1. do. gar. II. Ém.|5 1/1. u. 1/7/84 30B

A a do. do. ILEw.4 1/1 do. gar.IIIL. Em. |1/1. u. 1/7./82,00bz B

1/1 u G do. do. IILEm.44 1/1. do. gar. IV. Em.'5 |1/1. u. 1/7./81,75G

1/1. u. 17 |do. Ditss.-Elbfeld, Prior. 4 1/1. Gömbrer Eisenb.-Pfdbr. 5 |1/2. u. 1/8./74,26G

n a [00 do. I. Ser. 44 1/1. Gotthardbahn I. u.I.Ser.| |1/1. n. 1/7./47,75bz

/4.0.1/10.102008 4 |do.Dorimnnd-SoestÏ.Ser 4 11/1. u. 1/7.|—— do. III.Ser./5 1/4.u.1/10./47,75bz

O CIICOONG (do. do, ILSer 41/7 ui. 1/7.06,0000 D: TEnluor aren 1/5.0.1/11./90,20etwbzG

1/4.n.1/10./100,008 Ao. Nordb. Fr.-W. .. .5 1/1. u. 1/7/10340B |Kaschau-Oderberg gar. S 1/1. u. 170A

/1. u. 1/7100, do. Ruhr.-C.-K. GL.I. Ber. 44/1/1. u. 1/7.|—,— Livorno 1/L u. 1/7216 00G Ostrau-Friedlander . . .|5 |1/4.0.1/10./48,00bz

1/1. u. 1/7./96,00G do. II.Ser.4 1/1. [I /7.198,00bz Pilsen-Priesen 1/1. u. 1/7.|—,—

do 1/1. u. 1/7.[101,25bz G S A L 1/7./98,25G Berlin-Anhalter 1/1 u. 1/7[—— Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 [15/4 u. 10./69,25bz 199,50 & SchweizCentr.u.N.-0.-B.|5 |1/4.0.1/10.|—-,—

2 5.u.1/11./103.00G Cs

1/6. [122,30bz / do, 1I.u.IL.Em.4}1/1. -

pr. Sttiok (83,90 B D de: es. UO E26 do. Lit, B.. 44 1/1 u. 1/7.99,50G 1/5.u.1/11./67,50G

1/4.0.1/10./110,25bzG |— linie Sei Tr do. Lit. C... 98 00B Ung.-Gal. Verb.-B. gar.'5 1/3. u. 1/9.157,25bz 1/4. 1119 50G (N.A)Anb.Landr.-Briefe|4 [1/1 u. 1/7./98,50bz Berlin-Görlitzer 1/1. u. 1/7.99 75G Ung. Nordostbahn gar.!5 j1/4.0.1/10.56,90bz

pr. Stück |37,40bz Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäte-Aktien. do. it. B. .181,25G do. Ostbahn gar. 1/ 1. u. 1/7. 53,70bz G

1/1. u. 1/7. 109 00bz (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinson.) do. | P do. do. II. Em. 5 ‘1/1. u. 1/7. 62 75hbz G

Berlin-Hamburg . 1/7.|—,— Vorarlberger gar. 5 #1/3. u. 1/9,/60 70bz B do.

1/1. u. 1/7./106,60» Div. 1875/1876 /1. u. 1/ z iv. pro 114 | 1/1. |18,40bz 1/1. u. Lemberg-Czernow. ga. E TAL 65,00bz B

S

1 1 A 1 | L P Fr gclidach. kdb j D, ILYP.DOC chn. L

Ps! 19 CIOE do. B. unkdb. rz. 110

B RAES

B. . 1/8,/196 10G do. do. rz. 100

i do. do. rz. 115 1/9 101 90bs Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb.

5/1 95,90bz do. unkdb. rückz. 110 . 1/9./96,10B do. rz. 110

: 1/7. ie: Uin » do. rz. 100 g P Pr. Hyp.-A.-B |

f A Uj ck ck ck ck Saa s r

r

N Li.

i C E C E C T

Lian

15/5.

r

1 1 1 1/ 1 1 1

A: dA E

/ .1/12.|—,— . 73, 120 1/ T 88,70bz® iy Ee rz. 110 1/1. u. 1/7.\—,— 0, S 1/1. u. 1/7172 75G Pr. Hyp.V.Act.G. Certif. Schles. Bodenecr.-Pfndbr. 1/4. [144,10bz G T; fe.

Fx et s M NKE N A , 0.

do. pr. Stück |136,20bzG | gyad. Bod.-Cr.-Pfandbr.

o

[ar]

S S p C O A C

r

3. 1, 6, 1, 1. 1

ol v5 H C5 H Fr Hr r

r

r

O U Q err faeaafrrrafgres

ck [aan

Gor S TNOTR

Er

tine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- La innerhalb einer der Friften angemeldet en. aben. Yeder Gläubiger, welher nicht in unserm | Wer feine Anmeldung {chriftlich_ einreicht, hat atr. Berlin BW., Kochstr. : i Gärichtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | A A } ® Mao Tk Too n E wels theils auf dec Waare selbst, theils auf der | seiner orderung einen am hiesigen Orte wohn- } fügen. TAbokae do Pg Verpackung angebracht wird. aften Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten SFeder Gläubiger, welcher nit in unserem Amts- Redacteur: F. Prehm. Meininger Loose / Der Handelsgerichts-Sekretär. anzeigen. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Berlin: 74 da Präm.-Pfdbr. Scchwacke. enjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | seiner Forderung einen am E Orte wohn- Ls Lt (Kessel). Oldenb. 40 Thlr.-L D St. E fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die | haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- ruckd: W. Elsner. e R

J Brandt %& GW v NawrockK!

1/3. 1174,60B Aach. - Mastrich.| 1 T 5 1/4, S 8t./174,50bz Altona-Kieler . .| 75 8 '4 1/1. |128,75bz do. ITI. Em.|5 1/1. u. 1/7./103,30bz do. gar. II. e 1/5.n.1/11./63,75bz pr. Stück |18,80bz . TBergisch-Mürk. .| 4 | 344 | 1/1. |74,50bz Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B/4 1/1. u. 1/7.|—,— do. gar. III. Em.|5 |1/5.0.1/11. 56,50bz G 1/2. [105 00bzG |Berlin-Anhalt . .| 8 | 6 4 1/1.0 7.190,50bz G do. Lit. C... .4 1/1. 191,90br G do. IV. Em.|5 1/5,0.1/11./52,00bz 137,25bz Berlin-Dresden .| (25) 0 4 | 1/7. [17,90bz G do. Lit. D... 1431/1. 98,10bz Mäbr.-Schles. Centralb. fr.| [16,00B

E Iz]

E U E E CT Pee pr EE E Mm N E E Pre E Buer tr: ax“ ds

R