1877 / 212 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A j welden es hier an Bekanntschaft | Wagrif- etc. Veränderungen Ss

Stadtgerichts Berlin von 8 M. 50 P) und 7684] Konkurs- Erö nung. J 0 di Rechtsanwälte Herzfeld, Krufken- \

3 M 40 S, s y : Königliche Ce E fe ven Radecke, Riemer, Scblieckmann, Seelig- derdeutschenEisenbahnen Dor en-Beilage zu I. und II. mit dem im F. 78 der müller, Wippermann, Fiebiger, Fritsh, Gödcing zu No. 207.

LocfortDarn belimmie: Srtble, | Trachenberg, fe L'Erlenke: 1877, Mittags | Sab er jur euseabaduen lu S OPS Eigen zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Köuiglih Preußisczen Staats-Anzeiger.

o T. kanten F. G. Alter in Peterswaldau (Sthle- Veber das Vermögen des [Maurermeisters Ru- Königl. Preuß. Kreisgericht. 1. Abtheilung. [7708] Bekanntmachung. sien) von 846 10 5, von bier ist der gemeine Konkurs E Straßburg, den 4. September 1877. 2 0 1V. Judikatforderung des Kaufmanns L. M. d dite _ |[7691] : uge ves | q Für den Transport mineralischer Kohle von 2 QH2. Berlin, Moutag, den 10. September 1877. S Sum einstweiliger Berwolter, de a M der | F edes Gren Pliug hier (f jur Ane | lionen tritt am 20. d M eln Dire: Lacif G ] G - ne inen, err Rechts-Anwalt Kühn hierse estellt. aufmanus Hermaun ter zur An» | tionen tritt am 20. d. P. er Amerik., rückz. 18814 .16 1/1. u. 1/7.1105,00G Berlin-Görlitz . . V. Weselforderung des Kansmanys C. Q. Det Gläubiger des Gemeinschuldners werden | meldung der Forderungen der Konkurszläubiger | Kraft. Verkaufepreis 20 . E ae s BOND A D Bn do. do. 1885 gek. |6 121 n. 27/8 |—,— Da eas Steinmann in Reichenba in lesien von aufgefordert, in dem auf noch eine zweite Frist Kaiserliche General-Direktion F IRE I: Mrapetiet ctas Us da asven avtiiedut è | |‘Septemb. |98,70G Brl.-Potsd. - Mag. 138 M, Z lius La- | deu 18. September 1877, Vormittags 11 Uhr, bis zum 10. Oktober cr. ciushließlih der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. xnusammengebörigon Effektengattungen geordnet und die nicht | Oktober 199,30G Berlin-Stett. abg. VI. Spesenforderung des E Zuli in unserem Gerichtélokal, Terminszimmer Nr. 1, | festgeseßt worden. s s cht amtlichen Bubrikon äurch (N. A.) bezeichnot, Dio in Líquid.| o, do. 1885 1/1. u, 1/7.199.906 ® do nema jarus zu Berlin von 7 # 10 L Forderung | vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Pieper hier- | Die Gläubiger, welWbe ihre Ansprüche ne nit | [7712] Bekanntmachung. | “j do. Bonds (fund.) 1/2.5.8.11./103,10B S'|Br.-Schw.-Freib. V11, Wewselprotestkosten und dias ouro I Li selbs anberaumten Termine die Erklärungen über | angemeldet haben, werden aufgesordert, dieseiben, Straßburg, den 5. September 1877. do. do. 1/3.6.9.12.|—.— ¿o{Cöln-Minden . des Kaufmanns M. Rosenberg hier s F G. | ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Ver- | sie mögen bereits rechtshängig sein oder nit, mit | Am 10. d. Mts. kommen unter Aufhebung der Wsr át New-Yorker Stadt -Anl.|6 1/1. u. 1/7./105 C0bzG S |Halle-Sor.-Guben VIII. Waarenforderung, des NEEmars * | walters abzugeben. Í dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten zur Zeit bestehenden Tarife von ungarischen Sta- . do. do. . .|7 |1/4.n.1/10./108,50bz ite = iten Knorr in Chemniß von t. Forde en Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas | Tage bei uns schriftli oder zu Protofoll anzumelden. tionen der Donau - Dampfschifffahrt nah Elsaß- Amsterdam . . | 3 NorwegischeAnl.de 1874/43/15/5.15/11|—,— D Mark -Posener . - _Der Termin zur Prüfung DICIET DNELEUNMER 1 Geld, Papieren oder anderen Sachen in | Der Termin zur Prüfung aller in der Bei vom | othringen neue ermäßigte Tarifsäße und zwar Schwedische Staats-Anl.|/44/1/2. u. 1/8./98 90 B Magd.-Halberst. . ist auf ittags 11 Uhr Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm | 17. August cr. bis zum Ablauf der zweiten rijt an- Spezialtarif 11. via Ulm-Mühlater, _ Brüss. u.Antw. 91 - do. Hyp.-Pfandbr. |44/1/2, u, 1/8 193,20bz G Münst.Hammgar. den 5. Oftober cr., Vormittags . tr, en | etwas verschulden, wird aufgegeben, nihts an den- | gemeldeten Forderungen ist auf do. 111. via München-Lindau-Basel, o do. / Oester. Gold-Rente . . ‘4 |1/4.n.1/10.|64,00bzG |Ndschl.-Mrk. gar.!| vor dem unterzeichneten Kommissar um Gléu- selben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von den 17. Oktober cr., Vormittags 11 Uhr, zur Einfüßrung. Die Tarife sind vom 10. ab bei 1/2. u. 1/8./55,C0bz G Nordb. - Erf. gar. Gerichtslokale anberaumt worden, einelvet hc ben, in | dem Besiß der Gegenstände vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Dr. Scholz, | unsern Dienststellen für 40 A4 pro Stück zu haben, 1/1. u. 1/7.155 00bz G Obscbl. A.C.D.E.| 10x biger, welche ihre Forderungen angemetde? YCŒn, bis zum 1. November 1877 einschlicßlich | im Kreisgerihtsgebäude Terminszimmer Ar: 19 inzwischen ertheilt unser Tarifbureau hier Aue kunft. i 1/4.0.1/10.158,00bz do. E. neue Kenntniß geseßt werden. 1877 dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | anberaumt, und werden zum Erscheinen in dem- Kaiserliche General-Direktion 100 Fr. 1/4. 158,00bz do. Litt. B. gar.| 104 Juowrazlaw, den 29. August b ‘il zu machen und Alles, mit Vorbchalt ihrer etwanigen | selben die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. 100 Fl. pr. Stück |—,— Outár Sfidbaln {0 Königliches Kreisgericht. 1. D e ung. Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | welche ihre Pren innerhalb einer der Fristen U E Es do. do. [100 FL 1/5.u.1/11.1307,75B R. Od.-Ufer-Bahn| 64 Der Kommisiar des Kon urses. Pfandinhaber und andere mit denselben gleihberech- | angemeldet haben. E ; [7699] Bekauntmatune. z! Petersburg . ./100 8. R. pr. Stück [105,10bzG - |Rheinische . . | 8 Pil. tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben voy Wer seine Anmeldung [ers cinreit, hat Straßburg, den 7. September 1877. do. . _./100 S8. R. 1/1. u. 1/7.1306 90bz do. (Lit. B. gar.)| 4 ; Konkurses den in ihrem Besig befindlichen Pfandstücken nur | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | 9{zy 10. d. Mts. tritt für die Beförderung von Warschau. . ./100 8. R. 6 1209,25bz | Péater Stadt-Auleihe 1/1. u. 1/7./74,50B Nes (0 [7677] Beendigung des Kon Vor '5gen des | Anzeige zu machen. E ,_| fügen. H Tis metallurgischen Erzeugnissen, Fensterglas, Soda und Bankdiskonto: Berlin Wechsel 4°%/, Lomb. 5% | do. do. Kkleine!6 |1/3. u. 1/9.174,509B Starg.-Posen gar.| 44 Der Konkurs über das Der e tto- | Zugleich werden alle Diejenigen welche an die | FJeder Gläubiger, wel@er nit in unserm Amtê- | Holzzeugmasse Belgien-Basel ein neuer Tarif mit Ungar. Gold-Pfandbriefe/5 |1/1. u. 1/7.18500b¿G [Thüringer Lit. A. 84 Brauerei-Besizers August De rtheilung | Masse Ansprüche als Konkurs-Gläubiger mah?n | bezirke seine Wohnung hat, muß bei der Anmel- | Frmäßigten Frachtsäßen gegenüber den bisherigen Geld-Sorten und Banknoten Ungar. St.-Eisenb.-Anl.|5 | pr. Stück |69,(0bz G Thür. Lit.B.(gar.)| 4 wig ist dur Vollziehung der chlußver 9 | vollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | F grifen bezw. deren Nachträgen in Kraft. Leßtere, s do. Loose 1/6.n.1/12.|/147,00bz do. Lit.C. (gar.) 4} beendet. September 1877 selben mögen bereits rechtshängig sein oder nit, | wohnhaften , oder zur Praxis bei uns berechtigten | per Tarif für Soda vom 1. Juni 1875 und der Dukaten pr. Stück 9,68bz Ung. Schatz-Scheine 1/6.0.1/12./92.00bz G Tilsit-Insterburg 0 Beuthen O./S., den 6. Ey fte Abtheilun mit dem dafür verlangten Vorrecht auéwärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | Fzrif für metallurgishe Produkte 2c. vom 1. Ja- Sovereigns pr. Stück 29.39bz do. do. Kleine . .…. 1/2. u. 1/8.192,/0bz G Ludwigshf.-Bexb. 9 Königliches Kreisgericht. Erste Ablhetung. bis zum 20. Oktober 1877 einschließlich Akten anzeigen. z nuar 1876, nebst Nachträgen I. und 11, werden Kapoleonsd'’or pr. Stück « [16,255hz do d M E: 1/2. u. 1/8.187.00bz G Mainz-Ludwigsh. 6 7688 bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft gleichzeitig aufgehoben. L do. pr. 500 Gramm fein . |—,— do. do. Kleine . ….. 16/2.5.8 11187 20bz Meckl. Frâdr.Franz.! 7 [ ] Bekanntmachung. und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | fehlt, werden die Rechtsanwälte Schlieckmann, Die neuen Tarifsätße gelten auch, soweit dieselben Dollars pr. Stück 4,175bz Italienische Rente . 1/1, n. 1/7.170,40G Oberhess. St. gar.| 33 De Konkurs über das Vermögen des Maurer- | halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | Wippermann, Krukenberg, Seeli müller, von Radee, | ine billigere Frachtberebnung ergeben, für die vor- Tmperials pr. Stück 16.70 G ck do. Tabaks-Oblig. . 1/1. u. 1/7./103.25G Weim.Gera (gar.)/ (2Þ) meister Franz Winkler zu Breslau is dur | * guf den 13. November 1877, Vormittags | Riemer, Herzfeld, Göking, Fritsch, Fiebiger zu | «esegenen elsaß - lothringisch - luxemburgischen bezw. do. pr. 500 Gramm fein .. . |1397,00G Rumänier grosse . . 1/1. u. 1/7./71,40bz Werra-Bahn . . .| 1 é 10 Uhr, Sachwaltern vorgeschlagen. bclaisden Stationen. Preis des neuen Tarifs Franz. Banknoten pr. 100 Franes . |81,50%»z do. mittel .. 1/1. u. 1/7.172,75bz F Akkord beendigt. I gis S Berl. Dresd.St.Pr.| (25) Breslau, den 5. September 1877. in unserem Gerichtslokal , Terminszimmer Nr. 1, Halle a. d. Saale, den 7. September 1877. 90 4. OVesterr. Banknoten pr. 100 FI.. . . |171,30bz 6: Llo 1/5.0.1/11.173,25bz Berl -Görl.ät.-Pr " Königliches Stadtgericht. vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Pieper Königl. Preuß. Kreisgericht. 1. Abtheilung. Kaiserliche Geueral-Direktion do. Silbergnlden pr. 100 FI.. . |179,25G Russ. Nicolai-Oblig JS |4 |1/5.u.1/11|—— D L EG Ee, Erste Abthcilung. hierselbst zu erscheinen. 5 S E der Eiscubahnen in Elsaß-Lothringen. do. Viertelgulden pr. 100 FIL . |—.— Italien. Tab.-Reg.-Akt.| (1/1. u. 1/7.|—,—- | Gera-PI. Süchs. ; i Wer seine Anmeldung {riftli einne hat D Bekger Nachdem die Kinder des dahier ver- L Russische Banknoten pr. 100 Rubel ¡210,09bz Fr. 350 Einzah]. pr. 8t.6 1/1.n.1/74 Hal.-Sor.-Gub. [7687] Bekguntmachung. U E derselben und ihrer Anlagen beizu storbenen Sreauvorstebers Friedrid Hempel aus | Main-Weser-Bahn. S e 1/3. y 1/9. é Hann.-Altb.St.Fe, (Konkurs-Ordnung §. 182; Instr. §. 31.) Reder Gläubiger, welcher niht in unserem Amts- | Königsberg dessen SIGal ages gs „0 und Noedmedentshes Eisenbahn- Fonde- und Staste-Paplere. L E s 19 1/5-n.1/11.[78 25bz e Lon endE s Nachdem in dem Konkurse über das Vermögen des bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Uebershuldung erselben arge et / [7706] B TCiinahaRs. Deutach. Reiche-Anleike'4 [1/4.n.1/10.196,40vs a Wo. Kleins 1/5.0.1/11.|78,30bz R a

midt zu Forst der | i rte wobn- | min zum Versuche einer gütlihen Uebercin- h. : | O A G4 » Se vier die Shliehung eines Attorves Tie Pl E Praxis ‘bel h Arn etigten E: kunft unter den Gläubigern behufs Abwendung 5 ___ Cassel, An 2E an i OGRRGUSROS O. J A E D E E 1870. L L i i At Edel ko tragt hat, so ist zur Erörterung über die Stimmberech- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | des förmlichen Konkursprozesses auf Zum Tarif für Personenbeförderung vom 1. j - 0. e 64 [E U o R O 1/3. u. 1/9.(79 00bz ; Nordh.-Erfurt,

e gläubiger, deren Forderungen in ; ‘enigen, welchen es hier an | den 9. Oftober 1877, Vormittags 9 Uhr, | 1877 tritt mit Wirkung vom 1. k. M. ab der Staats-Anleihe S A VEm Te RE ; do. kleine . 1/3. u. 1/9.|79,10b (if Aasedens ver Ribfigkeit isher streitig geblieben Bekannt)cast T nabe Lie Vsstecbiganwalte n unterzeibnetes Geri Ll bei vem Recbtnach- etnen S BEGE A den Derbandb- O A aas 8 11/1. u. 1/7 ate u a Ves 1/10179,00bz e, rfcaets i iTtc8ft bi ie Ei äer in | liche Gläubiger des 2c. em na» | erpeditioner : L . . u. 1/7./93, è 79/95 R. Ode -B. a B T ae, Vormittags 10 Uhr, Mi A brcaltern E E zit beil daß Vie nicht E rec I Ga: Nem E Ie e ceittas Nord- Kur- u Neum. Schuldv. 34 ih tj §0 50 & : 4 do. Fus h S 2. A Rhoinischo ‘Kommi iégerihts-Rath Mün i; läubiger als dem Beschluß der Mehrheit der Gr- westdeutschen Eisenbahn-Be es, er-Deichb.-Oblig. . .43/1/1. u. 1/7./100.8C : D. N ¡Tilsit-Insterb, , y Eines Mir. I. an eraumt worven. Y TraGenberg, t E Sprit fbeinenten beitretend angesehen werden, mit der | Königlicze Direktion der Main-Weser-Bahn. aar E 31 L fe u: L P Os ‘4 e It 2 1401/10. 72,25G Z as É Die Betheiligten, welhe B e Paben werden N Aufforderung geladen wee (eversuh zu erwarten, N L E i reo - [do do. kleine . . 44/1/491/10/78,26B (NAJAIt.Z-StPr.

: egründen und Süteversuch zu crwarten, Z ; —— / i 3 T DE

hiervon ag ers A M O 4 00S [7692] E E U 4 die Wahl eines Kurators A Zah Niedershlesish- Märki E 1877 Maas Stadt Oblig, 4 A s 99.25 A S E a L W 1 E Lpz.-G.-M. St-Pr.

t In | Konkurse über das Bermbögen 2" i ü n den vorläufigen Kurator J , den 0. 1 l heinprovinz-Oblig. , ./44/1/1. 1102,75 . Pr.-Anl. 364 01, 1/7./136 30b; S

Forst, den S uge ots ivdciión Tüch «vrrienes: E und Weißwaarenhänud- Ju e R ibi geleistet werden. s Am 15. September tritt zum gemeinschaftlichen Schuldv. d. Berl. Kaufm.43|1/1. u. 1/7./100,80 B 26: 5 L zj gs Ie e S H 600 Saal Vustratbhn. De Rene des Konkurses. lers F. G. C. Wahl hier is zur Unmeldung | Homberg im Regizrungsbezirk Cassel, am 4. Sep- | Tarif der B E O E Sonnt H ee Berliner 143 E 17 101.4006 ha B E a a E E10: 20 95bz S Se Pr

: ä ige jesseiti U a 5 . . . . «4, u] drs . Js 6. 0

der Forverungen der Konkursgläubiger noch eine | ¿mber 1877 diesseitigen Eisenbahn f do. /1, T, E do, Polt, SeLataohlig. 1/49.1/10.76.30b2 E

1/7.185,50 G do. do. kleine 1/4.0.1/10./76,30bz Amst,-Rotterdam

; i önigli i8geriht. Ubtheilung I. \{lesisher Steinkohlen und Koks vom 1. August Landsehaft. Oentral.'4 |1/1. 7681 Bekauntmachung. zweite Frist Königliches Amisgericht 0 vis zum 1, Oktober er, einsließlich E 1/7.184:006 Poln. Pfdbr. IIL. . [25 [1/1 n. 1/7.163 00bz uidale -Péplits -

Konfurs-Eröffnung Lás E eo GOWlreh mit ven Stationen dex Bete Kur- n, Neumärk - 34 1/1

E B f î sf Fra aBe 11 D J 2 0. neue .' s e, L (6 i ; t

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl August fest ee T welche ihre Ansprüche noh nicht [7715] Falliments-Auzeige. DE He Nordbahn. Druckexemplare dieses Nachtrages. dg: 14 1/1. n. 1/7./95,00 B do, Liquidationsbr. 11/6.u0.1/12.155,40bz Baltische (gar.) . Mel in bielau ist der kaufmännische Kon- meldet haben, werden aufgefordert , dieselben, | Durch Urtheil vom 29. August 1877 hat das Könige | ‘ind unentgeltlich bei unseren Güterexpeditionen in do, nene .4511/1. u. 1/7./103,50G Warsch. Stadt-Pfdbr. 1/4.0.1/10.[—— Böh. West (5 gar.) Niepel in nes % Ta der Zahlungseinstellung sie m en bereits rechtshängig sein oder nit, | [iche Handelsgericht zu Cöln die i1 Kalk bestehende | Berlin und Altwasser zu haben. N. Brandenb. Credit. 4 1/1. u. 1/7./95,00B do. do. 1.5 (1/4.0.1/10.|—— Breet-Grajewo. urs crôöffnet und der Lag d( le mog C Vorrecht bis zu dem ge- delszesellshaft unter der Firma Schmidt Königliche Direktion der Niederschlesi\ch- do: neue .44/1/1. u. 1/7./103,50G Tiirkische Anleibe 18655 |1/1. u. 1/7.|—. Brest-Kiew

E R E es: E uus “riftli oder zu Protokoll eisen sowie deren persönlich haftende Ge- Märkischen Eisenbahn. Ostpreussische . . ./3§/1/1. u. 1/7./83 90G do. do. 18696 [1/4,0.1/10.|—— Dux-Bod. Lit. B. festgeseß! a en Verwalter der Masse ist iti e sellschafter "Carl Gottfried Shmidt, Techniker, [7711] Bekanntmachung. as U a 1/7195.60B do. do. Kleine 6 |1/4.n.1/10. —— Elia Weatb.(gar.)| 2 an vi G. v “Einem hier bestellt. Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | und Peter Otto Visseur, Kaufmann, Beide in Un arish- Sthlesish- Säch \ch- Thüringischer d. ** AUL n.1/7./102,00G do. 400Fr.-Loosevollg. 3 |1/4.0.1/10./22. Tina: Joe (ene L aufmans er des Gemeinschuldners werden auf- | 21, August cr. bis zum blauf der zweiten Frist | Kalk wohnend, fallit erklärt, den Laz der Zahlungs- gart Verband. ; Pommersche 3411/1. u. 1/7.183,25bz B (A) Oat Bodonkreditls |1/5,n.1/1LF— GULACAHLOS hr. e Qu 0 gemeldeten Forderungen ist einstelung vorläufig auf den 4. April d. J. fest- Zum Ungarisch-Sélesisch-Sä chsis{-Thüringischen g. 1/1. n. 1/7./95,00 B E ie aa e E 7l30506 Gotthardb 60% . gefor O Sep ber 1877, Vormittags 9 Uhr au deu 8. Oktober cr., Vormittags 11 Uhr, | gesezt, die Anlegung der Siegel verfügt, den V d8 Sit ctarif (1. Theil) tritt ein Nach- do. §(1/1. u. 1/7./102,30bz Das : 5h E Sb. Pfdbr (5111/1 u. UT.I—, Kasch.-Oderb. . auf n nt Meta “Kreisrichter von Bünau, im voil s Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath Herrn Richter von Wittgenstein zum Kommissar 2A X in Kraft, wäb j do. Landsch.Crd. 45/1/1. u. 1/7.\—,— O E T VE aa ‘Lüttich-Limburg Zecmingzimmer Ne: 6 des hiesigen Gerictögebäubes | Stahlhmidt, im intern Kreitgeridbgebäude, Ter, | Und den in Gn nenten dee Falliments ernannt. | Denfeblezberichtigungen zum Nachfrage XXTIT. Posensche, noue 4 1/1. u. 1/704.60b1@ |New-Yersey -. 2 . [7 1/öm.1/L[— |Oest. Nordwestb. ine i ä nd Bor- | minszi 39, anberaumt und werden zum | Herrn Maaßen zum Ag des ents ernannt. : tarifs A E V2 da ! «17 11/5 i róntb. läge fiber ee t loinas dieses Merwalitts e “demselben die fämmtlichen Gläubi- Ven Tifrtiger Auszug wird in Gemäßheit des G Verbandstarif Schlesische 1/1. u. 1/7.|—,— Hypotheken - Certifikate, do. Lit. B.

{ch i instweili - il en inner- i 57 des Rheinischen Handel8geseßbuches hier- S do. neue . 3511/1. u. 1/7.|—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. a. 1/7.1103 00 B Reich.-Prd.(4# g.) oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Ver- | ger aufgefordert, welhe ihre Forderung Artikels 457.des Rheinischen L Berlin, den 5, September 16/7. do, A. u. C4 |1/1. u. 1/7./95 80G Braunschw.-Han. Hypbr.|5 |1/1. u. 1/7./1100606 |Kpr.Rudolfsb.gar

ines Verwaltungsrathes abzu; eben.' lb einer der Fristen angemeldet haben. mit beglaubigt. E Die geschäftsführende Verwaltung. Ó Ru Ae S Ce bon bin Gemeinschuldner etwas an Ter ain Aut \riftlich einreicht, hat Cöln, den 31. August 1877. Siotceti ß aae Direktion do, u Dóds S s E L fs v Zeh E R S ama pt S L Geld, Papieren oder Depe aue im E a eise Abschrift derselben und ihrer Anlagen beîi- Der Danbettne E ekretär. der Niederstlesisch-Märkischeu Eisenbahn. hs D ; 14 f U S T R n Y n r Io V Y E A O Gewahrsam haben, oder welche 1hm ewa - | zufügen I Z A L 2 a 12I0C0OG V Mek LIOHLA u 1/7105, 75hs L oth sulden, wird aufgegeben, Mist meh a Jeder Gläubiger, e pla n Selma 771€] bie Anzei Saarbrücker Eisenbahn. [7700] do. A 1/L T U 101,30ct.bz G | do. fvn-B, Pfdbr, unkb. P 1101,00bzG |Südöst. (Lozmb.) u verabfolgen „oder zu zahlen, vielmehr von dem | beziefe seine n einen am hiesigen Orte wohn | Falliments-Anzeige. : Saarbrücken, den 4. September 127 do I Serie/5 |1/1. u. 1/7./106,20bz G d do. do. (44/1/4.n.1/10.|95,75bzG |Turnan-Prager . : a Besi der Gegenstände Ließli seiner Forderung e qu R berechtigten aus- | Durch Urtheil vom 29. August 1877 hat das Kö- | Am 15. d. Mts. tritt zum Saarbrütten-Sächsi- A äo: Va Kruppsche Oblig. rz. 110/5 |1/4.0.1/10./106,00bz Vorarlberg. (gar.) 144256 do. IV. Serie . . .|43 1/1. u. 1/7./100 25G s zum 14, Oktober 1877 cinshlicß A haften oder zur Pro te Cs stellen Uan u den | niglihe Handelsgeriht zu Cöln den in Cöln | hen Gütertarife via Hof vom 1. Mai 1873 ein do. Neulandsch. T Meck. Hyp.n.W.Pfdbr. I./5 |1/1. u. 1/7./101,00b«G |Warsch.-Wien. . 1. {154,00bz do. V. Serie. . .44/1/1. u. 1/7./100,25bz kI. f. po trage dia E S “ihrer Tae a ias ge: unter Taschenmacher Nr. 17 wohn eee N 1 Oas I. in Kraft, enthaltend Klassifikalions- do. do. II. ‘u. 1/7.193,00bz G do do. 1T./5 (1/1. n. 1/7./101,00bz G s do. VI. Serie . . .4#/1/4.0.1/10.|—— zeige zu machen, und 4Lev, H O ; l ändlcr Frauz Laa} sa er- | Aenderungen. Î a : Le ‘n. 1/7.1100 00kz G : R ; D 7 7 I etwanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- Dee n Pee ae E : L U eat, N hex Vhrds - Einstellung vor- | Cxemplare des Nachtrages sind bei unseren Sta- | 6 e Ea T s 1 Zas, 20. E T. rz Ed L E S6 E OCRDA E T O Lan und Na S Ee Grau 8 T 14 —— Pfandinhaber dere mit denselben gleith- | M e adeckde Riemer, Shlieckmann, Wipper- | läufig auf den 1. Juli dieses JaYres festgeseßt, | tionskassen kostenfrei zu haben. : Kur- n. Neumärk, [4 |1/4.0.1/10./95,80B Meininger Hyp.-Pfaudbs.{5 (1/1, n. 1/7./101,00bs [A4hen-Maatrichter . [HT/T- e2OG Mainz-Ludwigshaf. gar.|5 |1/1. u. 1/7.|/:03 60G e 1a vine des Gemeinschuldners aben U), r Seett müller Fiebiger, Fritsch, Göing zu | die Anlegung der Siegel verfügt, den Herrn Pommersche 1/4.0.1/10./95 80 B Nordd. Grund-C.-Hyp.-A./5 |1/4,0.1/10./101,00bz G My —— a L n do. do. 1875/5 (1/3. u. 1/9./103,75 G ee t fir “Besitze befindlichen Pfandstücken Sachwaltern vorgeslagen. | Richter von Wittgenstein zum Kommissar und den | [2709] Oberschlesische Eisenbahn. Posensche 1/4.0.1/10.95,40G do. Hyp.-Pfandbr. . ./5 |1/1. n. 1/7./101,00b2G J rois-Mark. L Ser. ul u Ul do. do. 1876/5 |1/3. u. 1/9./103,75bzB nue Angige je mades Galle a; d, Saale, hen 8 Senfener 187 | ie Leuten Led Falimerte enm n | Bahre zit de Kng iden Ostahn zum Tele Eren 4 a1 208 (Wurd, Verzin Fe S n O sa L Ber V n T0 warwatn Fem. M i n iejeni welche an igl, ß. Kreisgeriht. I. Abtheilung. zum Agenten Des A 8 46 Gemei Verkehre mit der Königlichen ; ; 1eln. 1. Westpn. . „u.1/10.]94, 0. 0. 0.1/10./98,00Ds s oer (L n 1/785 OObz errababn I. Em. ... u. 1/7.|—.— die a na seie als Konkurbaléubiger i maden E T. Des ‘Rheinischen Handelsge]ebbuches d e e E iber 1877, M 692) P T0 97/60b O 8 A U A L T G 188.00ba Albrechtsbabn (gar.) . .'5 |1/5.n.1/11./60,25 G wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | [7693] i tein Artikels 454 de Breslau, den 6, September ll. Süchsische 1/4.0.1/10./97,60bz do. 11. u, IV. rz. 1105 (1/1, u. 1/7.1102, do. do. Lit. C... 3411/1. u. 1/7./77,40bz Dux-Bodenbach 5 |1/1. u. 1/7./43,10G " nôgen bereité rechtéhäângig sein oder nit, | In dem Konkurse über das Vermögen des | hiermit beglaubigt. Königliche Direktion. Schlesische 1/4.1.1/10./95,80G do. III. n. V. rz. 1005 (1/1. u. 1/7./100,00bzG jj 451 /1 99/25 G do 1/4:0.1/10.132,00B Jn E bafür verlangten N " | Galanteriewaarenhändlers Hermann Reinicke Eóöln, den 31. August 1877. - (Schleswig-Holstein. ./4 |1/4,0.1/10.|-,— do. II. rz. 110 .. ./44/1/1. u. 1/7./94,70G s . Q Rg ola Dee Pas “E TRÉOG g hier is zur Anmeldung der Forderungen der Kon- Der PanvetgeriG ge Set ER. Badiacte Kut de T T e 17 [102,006 Pr. B. Hyp Schldsch. kdb. i; i; | : 1995G IDux-Prag ........ 5 i;

orrecht V.

h, |100,00G J ao)

: bis zum 15, Oktober 1577 einschließlich ful ine zweite FA ; : : : Fe do. VI. Ser. 41/1. n. 1/7./99,25G do. II Emission fe, [15,506

bei uns Jriftli oder zu Protofoll anzumelden und | furégläubiger noch eine zweite Srifl e Zinzeige. S S Á 18. E 18. E A B. BLROE a S 1/1. u. 1/7./104,10bz G : 5 1103 CObB Elisabeth-Westbahn 73/5 |1/4.0.1/10.168,50bz j 0, ¿ 1/2. U, Î . ° a

x - 7 ; ; tober cr. einschließlih demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb bis zum 24. Of ° f ; 4 | der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie festgelegt worden. [7717] Falliments-Anzeige. i y Internationales Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7./95,60bz G Ae H R L

ti ¿ ie Gläubi lbe ihre Ansprüche noch nicht ; 7 t Bremer Anleihe de 18744} 1/3. u. 1/9./101,70bz nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver ie Gläubiger, we dert, dieselben Durch Urtheil vom 5. September 1877 ha L 3. u. 1/9.1101, â äb, r 110 angemeldet haben, werden aufgesordert, diejer, nialt i öln den am U Grossherzogl. Hess. Obl./4 |15/5.15/11196,00B 0. unkdb, rückz. waltungspersonals n oder nit, mit | das Königliche Handelsgericht zu Cöln 4 in Hamburger L: l f. G l j. 96 00bzG do. r. 110 thringe „Anl. . . u. 1/(.|—,— t . . und Technisches Bureau. LAbeok Prav.-Gore.-Anl. 1/6:0.1/12. 7 Pr. Hyp.-A.-B. rz. 120 |

1/1. 112,25bz Berl.-P.-Magd. Lit. E. .|[471/1. u. 1/7.|[—,— 1/1. 1172,00G do. Lit. F... 43 1/1. u. 1/7.196,80bz 1/1. /74,80bz Bertin-Stettiner I. Em./43/1/1. u. 1/7.|[—,— 1/1.u7.labg.103 50bz do. I. Em. gar. 33/4 [1/4.0.1/10./94,00B 98 50bz do. III. Em. gar. 35/4 |1/4.0.1/10./94,25G 1/1. 168,10bz do. IV. Em. v. St. gar./42/1/1. u. 1/7./102,10G 1/1. 194 30bz do. z 47 1/4.0.1/10.199,25bz 1/1. 111,20bzG . VI. Em. .14 [1/4.0.!/10.193,10G 10,50bz B L G 41/1/4.0.1/10./99,00B gr.f= 15,20bz Braunschweigische . . ./43/1/1. u. 1/7./93,30bz 106 25bz & Bresl.-Schw.-Freib.Lt.D./45/1/1. u. 1/7.|—,— 1—,— do. T. 96,00G do. Lit. F. . .43/1/1. n.1/7.|[—,— . ‘192,50etw.bzG do. It. G. . J4H1/1-w 1/7. .¡abg.127,C0bz do. Lit. H. . .142/1/4.0.1/10.193,20bz B . 1122.00bz G do. e L 93,20bz B .arg.119,75bz do. Lit. K. . .43/1/4.0.1/10.193,20bz B 35,25vz G do. de 1876 .|5 |1/4.u.1/10.1101,25B 91.10bz Cöln-Crefelder 471/1. u. 1/7.198,00G 108,40bz Cöln-Mindener I. Em./41/1/1. u. 1/7.|-,— 93,00 G do. II. Em.|5 |1/1. u. 1/7.\—,— 7,60 G do. II. Em.|4 1/1. n. 1/7.|—— 100 50bz G do. IIT. Em./4 [1/4.u.1/10.195,00bz G 119.90bz do do, 147/1/4.u.1/10.199,50 G 4 4 4

wr

pi S 2 00 V5 C5 DD 00 D C0 I C0 OS O LO O chEESERESEBSESES

®

e, Mr 16 pa 1E 1x 1 A D O C O

t Se

s

Pei pr pt jut prrá jrrá oi r

| do. Papier-Rente . * do. do. A |3 do. Süber-Rente , - D E do. do. É: S |4 170 85bz do. 250 FL 1854

co

169.60bz Oesterr. Kredit 100 1858 6 208 50bz Oesterr. Lott.-Anl. 1860 207,20bz do. do. 1864

s

dp O P O O H Me Co Ha p ph n pin pn M a ia pn p Mm p O I C pan pl pi pin p p pi pi Min bj pl p pi

E

90,20bz do. 3} gar. IV.Em./4 |1/4.0.1/10./95,00bz B 100,10bz do. V. Em.4 1/1. u. 1/7.192,40 B 20 75bz B do. VI. Em. /43/1/4.u0.1/10./99,50B 181,00bz do. VŸVII. Em. 98,10bz 85,80bz G Halle-8-G.v.St.gar.conv. 43 1/4.0.1/10./101,40B 107,25bz do. Litt. C. . .44/1/4.0.1/10./101,40B . [80,90bz Fannov.-Altenbek. I.Em.|42/1/1. u. 1/7.195,75@ .[38.30bz do. 1II.Em.|4/1/1. u. 1/7.192.75G 20,75 B do. I. gar. Mgd.-Hbst./44/1/1.u. 1/7.193,25 8 41,90vz Märkisch-Posener . . . .|5 1/1. 0. 1/7.|—,— 28,75bz G Magdeb.-Halberstädter .44/1/4.0.1/10.199,75G 20,50 G do. von 1865[44/1/1. n. 1/7.498 75G 28 00G do. von 1873/44{[1/1. u. 1/7.198,009G 31.75bz G Magdebrg. -Wittenberge 1/11. I—— 23 50bz G do. do. 1/1. u. 1/7.|—,— 69.30bz Magdeb.-Leipz. Pr.Lit.A./44|1/1. u. 1/7./100,20bz 68 60bz G do. do. Lit.B./4 (1/1. u. 1/7.186 60bz 96,75bz G Münst.-Ensch., v. St. gar.43|1/1. u. 1/7.|—,— Cs Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— 31,75bz G do. II. Ser. à 6234 ThIr./4 (1/1. u. 1/7.|—,— 93 00G N.-M., Oblig. I. u. II. Ser./4 (1/1. u. 1/7.196,00bz G 89 25bz G do. III. Ser.4 1/1. u.1/7.193,75bz 103,502t.bzB Nordhausen-Erfart I. 1/1. u. 1/7.|—,— 2 Oberschlesische Lit. 1/1. u. 1/7.|—,— . 172,00bz G do. Lit. 1/1. u. 1/7 |—,— T do. Lit. 1/1. u. 1/7.192,75G N do. Lit. 1/1. u. 1/7.192 75G R do. gar. Lit. 1/4.0.1/10.|—,— 22 do. gar. 33 Lit. 1/4.u.1/10./101. 00G A do. Lit. G./45|1/1. u. 1/7./100,256G K. f 9006 do. gar. Lit. H./4#/1/1. u. 1/7./101,90B —— do. Em. v. 1869/5 |1/1. u. 1/7./103,25 B 50,50bz do. do. v. 1873/4 1/1. u. 1/7.|— 07.115 50bz G do. do. v. 1874/43/1/1. u. 1/7./99,50G .{119,00ba do. (Brieg-Neisse) 4351/1. u. 1/7.|—,— 119,25bz do. (Cosel-Oderb.) 4 |1/1. u. 1/7.|—.— 1/1. n. 1 103 20G

ior E

00Fr. =SOR.1Lst.-20Rm R CRIRRRR| AARDP| A | E

R rone P

A ries

ani

2) E P 265 e o iPoE Oa O O L O O

ODONIWIWIOOD

r D I

oTU9] 1900

e 1 Lst.=20 Rm. OHHoHaEEERS AANDN

ck t

O

S 1E bD o 00 D I

(

« trt

320 Rm.: :

g

Oa O R E So

100 Ro. O I O A R Uo C f

.143,75bz do. do

.{81,30bz G do. Niederschl. Zwgb. 34 1/1. u. 1/7. 19.40bz G do. (Stargard-Posen) 4 |1/4.u.1/10.|—,—

43,00bz do. II. Em.471/4.u.1/10.|—,—

. 18.00bz G do. TIII. Em.!'44 1/4.0.1/10.|— .175,80bz B Ostpreuss. Südbahn . «/Ô 1/1. u. 1/7.1102,25 G kI. .155,60et.bz G do. do. Lit. B.'5 |1/1. u. 1/7./102 25 G kL

{106 00bz G do. do. Lit. C./5 1/1. u. 1/7./102,25 G kl.

.144,75bz Rechte Oderufer . .. ./5 |1/1. a. 1/7./100,50G

47 10G Rheinische 1/1. u. 1/7.|—,—

16,10bz G do. II. Em. y. St. gar./33/|1/1. u. 1/7.|--—

H Es A do. III. Em. v. 58 u. 60/43/1/1. u. 1/7.199 50G

.1191,00bz B do. do. y. 62u.64/43/1/4.u0.1/10.199 50G

.156 60bz G do. do. v.1865 . .47/1/4.0.1/10.199,50 G

44 10bz do. do. 1869, 71u. 73/5 |1/4.0.1/10./103,00B

.147,30bz G do. do. v. 1874u.1877/5 |1/4.0.1/10.1103 00B

. 4 60bz G Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em.44/1/1. u. 1/7./101.80G 1106,50 G do. gar. II. Em. 1/1. u. 1/7./101,80G

5 60 B Schleswig-Holsteiner . .4#/1/1. u. 1/7./100,00G

14 60dz G Thüringer I. Serie .. ./4 |1/1. u. 1/7.|-—,—

—— do. I. Serie. . .43/1/1. u. 1/7.|——

34 50Dbz do. III. Serie. . .4 1/1. 0.1/7.

—;—

Hr

n

nb

Sara grazrearaae

Y 240986 /oFF

Pfandbriëe de E

r

o R OROAE Oa OIMOLOIO E A A O ck A N

tr

Li ant

O O E e C I O Aa

Rentenbriefe.

rôt I J

p j A A A j E

verach. [101 00bzG |do. VII 1/1.

do. VII. Ser. 1/1. 1/1. u. 1/7./100 00bz do. LX. Ser.

1/4.1.1/10./100,10 G do. Aach.-Düsseld. I. Em.|4 [1/1 1/1. u. 1/7./108 00 B do. IL Em. 4 |1/1.

do. 1/1. u. 1/7./100,50bz a d. III. Em. 4411/1.

1 m 1/700 G9bzG do. Diss.-EIbfeld. Prior. 4 1/1.

c do. ‘do. II. Ser. 4511/1. R IOLOOeG do.Dortmund-Soest I.Ser 1/ 1 1/4.n.1/10. 100,00 do. do. II.Ser. 1/ 1.

do. Nordb, Fr.-W. . . .|/5 1/1.

Ul u 1/706 Gou |do.Buhr.-C.-K. GLT. Sor. 44 1/1.

1/1. u. 1/7./101,25bzG do. do, II.Ser.4 |1/L

E

LeE

.198,00bz Fünfkirchen-Barcs gar./5 |1/4.0.1/10./69,00bz G 103,10bz Gal. Carl-Ludwigsb. gar.'5 |1/1. u. 1/7./84 80bz G —— do. gar. II. Em.'5 (1/1. n. 1/7./84 00bz SPAK (M do. gar. III. Em.'5 |1/ 1/7.182,25B —— do. gar. IV. Em.'5 1/1. u. 1/7.|81,90G 1/8.[74,50etwbz B 1/7.147,80bz 1/19.147,75B 1/11.190,50bz 1/7.169,70bz B 1/7.1216,25 G 1/10.|—,— . 1/7. E E v. 10./69,10G n.1/10.|—-,— .n.1/11./67,90G

O t bz

1 1 S Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 |1/2 E Gotthardbahn I. u.II.Ser. S p 9 4 D /

edr

7 , | fie mögen bereits rechtshängig jein od i : : ; eau) S L L E ae raums L zt D da ür verlangten Vorrecht is zu dem es e Juni E E L insi Nr. 8 des hiesigen Gerichtsgebäudes | Tage bei uns ihriftlich oder zu Protokoll anzu- fe wohnha g k lit erklärt, den L linen, ti melden. e) ver Qui Rae anten Srohein I guß auf den Besorgung und J 129 Meckl.Eis.Schuldversch./34 1/1. u. 1/7./88,75bz" Fe v rz. 110 i: ieses Termins wird geeigneten- | Der Termin zur Prüfung aUer in der Jett vom ag i T: ug - ber Patenten in allen Ländern, S O: n 7256 G N S

as mit as andlaug über den Akkord ver- | 25. August cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist an- | 13. e E d a ‘Eralai e a Ster Uebertragung von Sonder-Patenten S 10 7 7NST6G P Hyp. V.ket G. Oertit \ \ auf das Deutsche Reich, Pr Pr-Anl.I855. 00TH : T. [1474,50et.bz G P E E

Registrirung von Fabrikmarken, Hess. Pr.-Sch. à 40 Thir.|—| pr. Stick |246,90B E A s

gemeldeten Forderungen ist auf Siege : e den in Cöln woh-

E O sóriftlic einreicht, hat | “den 1. November cr., Vormittags 11 Uhr, | Guepratte zum Kommis n Haut zum Agenten : t Maschinen-Geschäft. BadischePr.-Ánl. de1837/4 1/2. u. 1/8./120,50 G do do

Permanente Austellung do. 35 FI. Obligat. pr. Stück |137,00bz Südd. B od.-Cr.-Pfandbr.

Wer seine Anmeldung i i8gerichts-Rath | nenden Advokat- nlagen bei- | vor dem Kommissar, Herrn Kreisgeri 8-Rat Advol e arts Heßler, im hintern Kreisgerihtsgebäude, Termins- des Falliments ernannt. d in Gemäßheit des Bayerische Präm. - Ánl. 1/6. 1122.30G ueuester Erfindungen, Braunschw. 20Thl.Loose pr. Stück 183,70bz do. q rz. 110

eine Abschrift derselben un i Super i ärtiger Auszug wir ! augen. Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | zimmer Nr. 48, anberaumt, und werden zum Er ä Ge ftir ger Kboivifthen Handelsgeseßbuches hier- | ). Drlolee des Vardina Doiotie Cöln-Mind. Pr.-Antheil 34 1/4.n.1/10110,50» B |y L E do: LiD! Our 98 20bzB |VUng.-Gal. Verb.-B. gar.'5 Mitglieder des Vereins Doutscher Deszauer St. - Pr. - Anl. |: 1/4. 1119,70bzG (NA )Anb.Landr.-Briefes4 [1/1. u. 177.198,25 G Berlin-Görlitzer 1/1. n. 1/7./100,00B Das ordootbaln gar i 1

‘198,25bz Kaiser-Ferd.-Nordbahn .|5 1103,25 G Kaschau-Oderberg gar. 5

r

I IFAALAS 20A

. . . . . .

fh A 7 Bi, R R

/

pi pri i i A i i i i

D _

/

U u

U

u

do. III.Ser.!5 |1/4.u. /5.u.

U

u

u.

u

do. do. III. Ser. 451/1. 1—,— Pilsen-Priesen

1B C IAL Cy G Berlin-Anhalter 1/1. |—— Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4

1/5.0.1/11./97,90bz do. 1I.n.IT.Em./44/1/1. 199,80 G SchweizCentr.u.N.-0.-B. 5 ‘0.1/11./97 do. Lit. B.. \4L/1/1. u. 1/7.199,40G 5

ggagogaossasA

1

1

1

I Ostrau-Friedlander . . .9 |1 5 11

1

C E E C E E E G G

4.

1

, 1 /4

1

ry [m

ck

1 1 1 1 /5.0.1/1

3, u. 1/9.157 00bz /4.0.1/10./56,90baG A 54,00bz G

/7.163,30bzG

J Brandt % G.W v. Nawrocki

u, u.1 v. u.

/ 11 Berlin-Hamburg I. Em./4 |1/1. u. 1/7./94,75B Vorarlberger gar.'5 (1/3. u. 1/9.|61 50bz G bei der Anmeldung | Der Konkurs über das Vermögen des Brannut- Redacteur: F. Prehm. Hamb. 50Th.-Loose p.St. 1/3. 1174,50 B Aach.-- Mastrieh.| 1| 1 |4 1/1. |18,30bz do. II. Em.|4 |1/1. u, 1/7.194.75 B Lemberg-Czernow. gar. [5 1/5.0n:1/11./64,80,G

bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | sheinen in vemselben die sämmtlihen Gläubiger mit beglaubigt Patent-Anwalte. [5912] Finuländische Loose . .|—| pr. Stück |37,40bz Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien. do it. B.44 1/1. n. 1/7./82,00bz G do. Ostbalm gar. 5 à

f t, welche ihre Forderungen innerhalb einer b : ; seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften aufgefordert, ln, den 6. September 1877. gur Praxis bei uns n licien Bevollmächtigten | der Fristen angemeldet haben. jus ride Mai Cöln Der Hand de perichts-Sekretär. s eber. -An i rer Anlagen beizu A Kochstr., Borlin SW., Kochstr. 2. Goth. Gr. Präm.-Pfandb.|5 |1/1. u. 1/7./109,00bz (Die eingoklammerten Dividenden bedenten Bauzinson.) do. ./44/1/4.0.1/10./75,00bz2 G do. do. IT. Em.

oder 1 ; te t eigen. Wer seine Anmeldung schri L E L e Res s Bekanntswal! tine Abschrift derselben und i i ä iz-Rä - | fügen. A - :

pad E R e E oann u Jever Gläubi er, E nit in unserm Amts- | [7678] Bekauuntmachung. do. do. II. Abtheilung|5 1/1. u. 1/7./106,50bz Div. pro/1875/1876 j 1 i ne Wohnung hat, muß | '

"9 Cihenba O SR en 7 Tube 1877, B E iris einen am uh, mes Orte wohn- | weinbrennuereibesizers Joh. Stehlgens zu Str G rig: önigliches Kreisgericht. haften oder zur Praxis bei uns

h 43 ZHtH ÿ 29, Augu . ; btheilung 1. DeEas Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten Brod), den o e df bts-Deputation.

es Joh. Mee beendet orker do. do. |33/1/4. pr. L L B M E 54 7k 8 4 A E i Se : E I 1/1. u, 1/7./103,50 G n ge, D O O i - ist d Vertheilung der Masse beendet. 4 : eininger Loose ..….. r. Stüc y ergisch-Märk. . iz „O00bz erl-P.-Magd. Lit.A.u. . u, 1/7.|—,— 0. gar. IIJ. Em.|9 .0.1/11./06,70bz erechtigten aus- | rum ist dur f 1877 Verlag der Egpedition (Kessel). do Prüm-Pfdbr.\4 | 1/2. [105 00baB |Berlin-Anhalt . | 8 | 6 !4 1/1.n7./90,75etw.bzG üo. Lit. G. (4 |1/L n. 1/7./92,40bz do. IV. Em.|5 1/51/11. 92,00bs

ruck E S. Oldeno. 40 Thlr.-L. p. St, 1/2, 137,106 Berlin-Dresden .| (2})| 0 |4 | 1/7, 117,50 do. Lát.D.., 98,20bz Mähr,-Sohles, Centralb.fx ,