1877 / 218 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

. L

erworben und führt dasselbe seit 1. Sepiemb

als alleiniger Inhaber unter gesellshaft aufgelöst ift.

Fr. Haverkampf. Bremen.

Anton Friedri< Janfsen und Adolph Friedri

Haverkampf Wwe., Sophie, geb. Schmabhlfeld,

unter unveränderter Firma fortgeführt.

Haverkampf Wittwe zeichnet die Firma nicht. Stoffregen & Kampe. Bremen und Bremer-

haven. Die an Johann Friedri< Dolder er- den,

theilte Prokura ist am 11. September d. I.

erloschen.

C. Thöôle, Bremen. Sosath Thöle Ehefrau, Elisabeth, geb. Halenza.

theilt. A Cammert & Göde>e. Bremen.

ertheilt.

Denis & Danker. Bremen.

Passiva das Geschäft unter Firma als alleiniger Inhaber fort.

Bremen, aus der Kanzlei des Handel8gerihts,

den 14. September 1877. f C. H. Thulesius, Dr.

Buttstädät. Jn dem Handelsregister des unter-

zeihneten Justizamts is in Folge Amtsbe\chlufse

von heute Fol. 7 Bd. I. S Richard Wilhelm Reinstein als Inhaber der Firma: - Wilhelm Reinstein hier gelös{<t und dessen Wittwe: : : Clara Alwine Agnes Reinstein,

geb. Rohkrämer, hier, welche das Handelsgeschäft dur Erbgang erworben hat und unter der bishe-

rigen Firma fortführt, als alleinige Inhaberin ein getragen worden. Buttstädt, den 11, September 1877. Großherzoglih Sächs. Justizamt. Friderici.

Buttstädt. Laut Amtsbeshlusses von heute ift

in dem Handelsregister Fol. 31 Bd. I. Friedrich Kühn als Inhaber der Firma: Fr. Kühn zu Buttstädt gelöst, und Friedrich Bernhard Kühn hier

als alleiniger Inhaber der Firma eingetragen worden.

Buttstädt, den 11. September Ki: Großherzogli<h Sächsisches Jüstizamt. Friderici.

Buttstädt. Bekanntmathung.

Zufolge Amtsbeschlusses von heute ist Fol, 21

Bd. I1. des hiesigen Handelsregisters die Firma : R, Gollner, _

und als alleiniger Inhaber derselben der Apotheker Franz Robert Gollner zu Rastenberg ein getragen

worden. Buttstädt, den 13. September 1877. Großherzogli<h Sächsisches Justizamt. Fridericî.

Cammin à./P. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 157: als Firmeninhaber : der Apotheker Eduard Tacht zu Gülzow, als Ort der Niederlassung: Gülzow, als Firma: E. Tacht zufolge Verfügung vom 8. September 1877 am 10. ejd. eingetragen. Cammin i./P., den 3. September 1877. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Cammin. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 75 das Er- löschen der Firma „W. Venßky zu Gülzow“ am 10, d. Mts. eingetragen worden.

Cammin, den 10. September 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Celle. Gd reGer e 7 Ant dgórums Celle. Im hiesigen Handelsregister ist eingetragen : auf F o1. 249: zur Firma H. Ahsendorf: die Firma ist erloschen; auf F o1., 359: die Firma L. Kuntze; alleiniger Inhaber: Ludwig Kunte in Celle: Ort der Niederlassung: Celle. Celle, am 15. September 1877. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Grifeba<.

der Kaufmann

Coeslin. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 254 die

Firma: Albert Jastrow in Coeslin und als Inhaber derselben der Kaufmann Albert Jastrow in _Coeslin zufolge Verfügung vom 7. Sep- tember 1877 eingetragen worden. Coeslin, den 7. September 1877. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Coeslin. Bekanntmachuna.

In unser Handelsregister, Abtheilung für die trag der Aus\{ließung der Gütergemeinschaft ist unter Nr. 27 laut Verfügung vom 7. September 1877 am 10. desselben Monats eingetragen, daß die Ehefrau des Kaufmanns Albert Jastrow, Hulda, grngene Borth, zu Coeslin, bei erreihter

roßjährigkeit durh Verhandlung vom 16. Juli

Inhaberin: Bernhard Caroline Catharine s e Ge Manke sene eine Einwilligung zum Gefchäftsbetriebe seiner | €reseIld. Ghefrau erflärt. Demselben ist Prokura er- En

An Otto Bischoff ist am 13. September d. J. Prokura

Franz Anton Caspar Denis is am 12. September d. I. als Theilhaber ausgetreten und damit die Handels- getelsGart aufgelöst. Johannes Andreas Dan- er führt na< Uebernahme der Aktiva und | Tage bei

unveränderter | Firmen-Registers des hiesigen Königlichen

i er ! 1877 die Gemeins(aft der Güter und des Erwerbes d. I. unter Uebernahme der Aktiva und Passiva er unter unveränderter Firma fort, wodur die bisherige Kommandit-

Seit dem am 9. August d. I. erfolgten Ableben von Adolph fene Haverkawpf wird das Geschäft von

für ihre Ebe äausgesSlossen Hai. Coeslin, den 7. September 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

geri<ts vermerkt, daß

daher die Firma derselben gänzli erloschen ift. Crefeld, den 12. September 1877. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld wohnhaft, übergegangen.

Nr. 97 und resp. sub 2569 des gerichtes eingetragen,

Zeichnung der Firma: Herm. des Procurenregisters als worden.

Crefeld, den 14. September 1877. 8 Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

erloschen

Cüstrin. Königlihes Krei3geriht Cüstrin

10. September 1877 gelöscht.

- | fügung vom 6. September 1877.

Demmin. Befanntmahung. Firma: L. Leinau

13. September 1877 eingetragen. Demmin, den 13. September 1877. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

register erfolgt : Zu Nr. 1: Colonre 2: Firma der Genossenschaft: Vorschußverein Neustadt-Eber3walde, _ eingetragene Genossenschaft. Jetzt geändert in:

„Vorschuß-Verein Eberswalde, eingetragene Genossenschaft“, Colonne 3:

Sit der Genossenschaft: „Sberswalde“.

Colonne 4: Rechtsverhältnisse der Genossenschaft:

ist die Firma der Genossenschaft geändert in: „Vor-

[Muleerein Eberswalde, eingetragene Genofsenu- aft“.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Sep-

tember 1877 am 10. September 1877.

(Akten über das Genossenschaftsregister Band T.

Seite 206.)

Eberswalde, den 7. September 1877.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Eisenaech. Laut Bes{lusses vom heutigen Tage ist Fol. 84 in das Handelsregister des unterzeich- neten Gerichts die Firma: Weiß & Hacenert zu Farnroda und als deren Inhaber: Jakob Weiß und Karl Haenert zu Farnroda eingetragen worden. Eisena, den 11. September 1877.

Di i T Cd Justizamt.

ilg.

Saa E s. X C des Ee M zur irma S. H. Franfssen in Suurhusen eingetragen, daß dieselbe erloschen ift. : E Emden, den 12. September 1877. Königliches Amtsgericht. Abth. III. Thomsen.

Flensburg. Befanntmachung. ; Bei Nr. 130 unseres Gesellschaftsregisters, wo- selbst die unter der Firma „J. Jebseu“ zu Son- derburg am 1. April 1875 begonnene Handels8gesell- schaft und als deren Gesellschafter die Kaufleute Carl Wilhelm Schmidt und Christian Sophus Svanholm, Beide zu Sonderburg, mit dem Be- merken, daß Leßterer allein zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt sei, eingetragen ftehen, ist Col. 4 heute Folgendes vermerkt woxden :

„Zur Vertretung der Gesellschaft ist jezt jeder

der beiden Gesellshafter einzeln berechtigt.“ Flensburg, den 13. September 1877.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Fulda. Nah Anzeige rom heutigen Tage be- treibt Kaufmann Johann Seipel von hier unter der irma : J. Seipel hierselbst eine Kolonialwaarens-, pirituofen- und Weinhandlung.

Fulda, den 12. September 1877.

5 Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. <röder.

Färstenau. Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister Fol. 33 ist zur Firma: „L. D. Seemann“ in Berge in Spalte 3 heute eingetragen :

Crefseld. Auf vorshriftsmäßige Anmeldung wurde am heutigen Tage bei Nr. 1133 des Handels-Gesell- < | shaftsregisters des hiesigen Königlichen Handels8- die daselbst eingetragene ofene Handelsgesellschaft sub Firma: Siemes & Schiffler, mit dem Siße in Kempen verzinbarung8- gemäß unterm 7. September l. Is. aufgelöst wor- deren Liquidation inzwishen beendigt und

andel8- l andels- und ist gleichzeitig die der jeßigen Firma-Inhaberin ertheilte Prokura zur

Bi unserem Firmenregister ist die unter Nr. 112 eingetragene Firma Franz Müller in Ze<hin am

Unter Nr. 395 ist die Firma Rud. Herzberg in

Zechin und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Rudolf Herzberg daselbst eingetragen zufolge Ver-

In unser Firmenregister ist unter Nr. 234 die

als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Leinau 1 zu Treptow a./Toll, und als Ort der Niederlassung | zu Glaß unter der Firma „Jacob Forell“ sind Treptow a./Toll zufolge Verfügung von und am | am E

Eberswalde. Bei dem unterzeihneten Gericht ist folgende Eintragung in das Genofsenschafts- | worden.

Sn der Generalversammlung vom 15. Juli 1877

Berge übergegangen. Fürstenau, 13. September 1877. Königliches Amtsgericht. Gerid>e.

Genthin. Bekanutmachung.

eingetragene Firma: Julins Böttcher zu Genthin zufolge Verfügung von beute gelös{t worden. Genthin, den 12. September 1877. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Gera.

Adolph Rösky ist aus der und wird gelös{t laut \{lufses vom 12. September 1877,

Gera, den 14. September 1877. Fürstli<h Reuß-Plauisches Justizamt I. Lindner.

12. Septemter 1877,

und in Rubr. II. sub 1 folgender Eintrag: 1) 14. September 1877.

; Gera,

b. o Emil Borbe>, Kaufmann in Gera, sind haber der Firma laut Protokolls und Beschlusses vom 12. September 1877. bewirkt worden.

Gera, den 14. September 1877. Fürstlih Reuß-Pl. Justizamt. I. Lindner.

Glatz. Bekanntmachung. In das unter Nummer 344 unseres Firmen- registers eingetragene Handel3ges<äft der Rosalie, verwittweten Kaufmann Forell, geborenen Rawa>,

uli 1877 ihre beiden Söhne der Kauf- mann Wilhelm Forell und der Kaufmann Max Forell zu Glaß als Handel8gesellshafter eingetreten und es ist die unter der Firma „Jacob Forell“ bestehende offene Handelsc«esellshaft, deren Ver- tretung jedem der Gesellshafter zusteht, unter Nummer 65 des Gesellschaftsregisters eingetragen

Die dem Kaufmann Wilhelm Forell von der Rosalie verwittweten Forell, geborenen Rawa>, für die unter Nr. 344 des Firmenregisters eingetragene Firma „Jacob Forell“ ertheilte Prokura ist fonah erloschen und dies unter Nr. 20 unseres Prokuren- registers vermerkt worden. Alles zufolge Verfügung von heut. Glatz, den 12. September 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Gleiwitz. Bekanntmachung. In das hiesige Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 76 die zu Gleiwiß unter der Firma „Glei- wiß'er Saalbau-Aktien-Verein“ bestehende Aktien- Gesellschaft eingetragen steht, ist zufolge Verfügung vom 12. September 1877 am 13. September 1877. Folgendes vermerkt worden: Die jeweiligen Mitglieder des Vorstandes sind laut gerihtlicen Aftes vom 27. Juni 1877: a. der Kaufmann Jacob Huldsciner, b, der Maurermeister Jellin, c. der Kaufmann Hugo Langer, sämmtli zu Gleiwiß. Gleiwiß, den 12. September 1877. Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung.

Gleiwitz. Bekanntmathung.*3 In unser Firmenregister ist bei Nr. 352 das Er- löschen der Firma „J. Olschowsky“ heut einge- tragen worden. Gleiwiß, den 12, September 1877.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Gnesen. Bekanntmachung. In unser Genossenschaft: register hat nachstehende Sts unter Nr. 1 bei der eingetragenen Ge- ellschaft: „Vorschußverein, eingetragene Genossenschaft zu Guesen“ Matlelunen t An Stelle des feitherigen Vorstandes sind ge- wählt beziehungweise wiedergewählt, als: 1) Vorsißender: Gafthofbefißer und Kaufmann Joseph Krzywynos, 2) Kassirer: Kaufmann Rudolph Kießmann, 3) Kontrolleur: Kaufmann Theodor Spindler, : sämmtlich zu Gureser. Eingetragen am 7. September 1877 zufolge Ver- fügung vom 6. September 1877. Gnesen, den 6. September 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

EHalberatadt. Befanntmachung. Zufolge Verfügung von heute sind eingetragen :

A. im Gesellsbaftsregister : sub Nr. 7 bei der Firma „Fessel & Co.“

und sub Nr. 8 bei der Firma „Ziemanns Balder“ & Fessel“ tadt: Der Kaufmann Friedri Carl Ziemann hier p i se Todes aus der Gesellshaft aus- eschieden, sab Nr. 142 bei der Firma „L, Apel, Papier- Mauufactur“ zu Halberstadt: In die Gesellschaft ist der Kaufmann Gustav Apel als Gesellschafter eingetreten. Die Fir- menzeichnung erfolgt fortan in der Weise, daß

zu

Die Firma is vertragsmäßig auf den Kauf- mann Johann Friedrih Wilhelm Seemann in

In unserem Firmenregister ist die sub Nr. 202

Handelsgerihtlihe Bekanntmacung. In dem Handelsregister für den hiesigen Amts- Der Kaufmann Hermann Horn, in | bezirk is auf dem Folium der Firma: e Crefeld wohnhaft, ist am 4. September 1877 mit Rösfke & Comp. in Gera, Fol. 235,

Tode abgegangen und ist das von demselben dahier | Eintrag: geführte Handelsges<äft zub Firma: Herm. Horn zufolge Vereinbarung der Betheiligten mit allen Rechten und Verbindlihkeiten und der Befugniß, die Firma beizubehalten, von befagtem Todestage ; ab, auf dessen Wittwe Sophie, geb. Heilbronn, in | bewirkt worden. thaft, übe Vorstehendes wurde auf vorscriftsmäßige Anmeldung am heutigen

olgender

2) 14. September 1877. Kaufmann Gustav irma ausgeschieden rotokolls und Be-

Gera. SHandel3gerihtli<he Bekanntmachung. In dem Handeléregister für den hiesigen Amts- Horn bei Nr. 326 | bezirk ist auf dem neuen Folium 252 in Rubr. I. vermerkt | sub 1 folgender Eintrag: 1) 14. September 1877. Schäffer & Borbe> in Gera laut Protokolls und Beschlusses vom

Karl Otto Heinri< Schäffer, Kaufmann in

und der Familiennamen geseßt wird.

sub Nr. 172: die am 1. Januar 1877 begonnene offene Handelsgefellshaft „G. Mannheimer“ zu Derenburg und als Gesellschafter die Kauf- leute Gerson und Emil Mannheimer daselbft ;

B. im Firmenregister:

sub Nr. 313: die Firma „G. Mannheimer“ zu

Derenburg ift gel ö\s{t. Halberstadt, den 5. September 1877.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Halle i. W. Befanntmahung. L In unser Glmenrenne G E unter Nr. 95 ingetragenen Firma Hein eer zu d folgender Vermerk eingetragen : n ae Gema ist egr H De en zus olge gung vom . Sept 12. September 1877. ite Halle i. W., den 12. September 1877. Königliche Kreisgerihts-Deputation.

Wamburg. Eintragungen in das Handelsregister. 1877. September 12.

G. W. Brandt. Inhaber: Georg Wilhelm Se s Sb . A. Huth. Inhaber: Friedrih August Huth. È A. W. Harms. Das unter dieser Firma bis- her von Carl August Wilhelm Harms betriebene Geschäft is von Gustav Adolrh Emil Piening übernommen worden und wird von demselben

unter unveränderter Firma fortgeseßt. C. H. Frauen. Inhaber: Claus Hinrich Frauen. H. M. Heilbut. Diese Firma hat an Abraham c L E Se A Ie, g . Engels. iese Firma hat an John Hen Wentker Prokura ertheilt. I Ds September 13. Langnese & Huth. Die Sozietät unter dieser Firma, deren Inhaber Emil Hermann Langnefse und Friedrih August Huth waren, ist aufgelöst und wird die Firma in Liquidation von Georg Hermann Heinrich Mever gezeinet. J+ Lehning. Inhaber: Johann Wilhelm Hermann Heinrich Lehning. Ketten-Schleppschiffahrt der Oberelbe zu Dres3- den. Diese Aktiengesells<aft hat Ichann Wil- helm Hermann Heinri< Lehning, in Firma I. Lehning, zu ihrem hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Derselbe ist, laut beigebrahter Voll- macht ermächtigt, Frachtverträge für die Gesell- saft abzuschließen und die Gesellshaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten. September 14. Wilhelm Hess. Inhaber: Wilhelm Hefs. O. A. Chrifien & Co. in Liquidation. Die Voll- macht des bisherigen Liquidators Johann Con- stantin Chrisien ist erlos<hen und ist laut Erklä- rung desselben die Liquidation beschafft. C. Erdmann & Co. Laut Anzeige des Christoph Erdmann ist derselbe aus dem unter diefer Firma von ihm und Ernst Philipp Herrmann geführten

Geschäft ausgetreten. Hamburg. Das Handel82geri<ht,

FHeiligensztadt. In unfer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 10: M. Oppenheims Wittwe Cc=- lonne 4 eingetragen: „Die Handelsfrau , Wittwe des Kaufmanns Moses Oppenheim, Caroline, geb. GrunsfeTd, ist seit dem 31. Juli d. J. aus der Gesellschaft ausgeschieden.“ Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. September 1877 am selbigen Tage. Heiligensiadt, den 12. September 1877. Königliches Kreisgericht.

HWirschhers. _In unserem Firmenregister ift heut bei der unter Ne. 448 eingetragenen Firma: Heinxich Richter zu Arnsdorf der Eintritt des Rentiers Gustav Werner zu Berlin, Potsdammerstraße 31a, als Handelsgesellshafters vermerkt, und die nunmehr unter der Firma: __ „Heinrich Richter“ i zu Arns8dorf bestehende Handel sgesellshaft unter Nr. 123 unseres Gesellschaftsregisters mit dem Be- merken eingetragen worden, daß die Gesellschafter : 3. der Fabrikbesißer Lothar Heinri Richter zu Arnédorf, . b, der Rentier Gustav Werner zu Berlin, sind und die Gefellshaft am 27. August cr. be- gonnen hat. Hirschberg, den 11. September 1877. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Höxter. Zu Nr. 37 unseres Gesellschaftsregisters ist heute nacstehender Vermerk eingetragen : „Der Gefsellshafter Johann Brockmann ist aus der Gesellschaft (F. Seidensti>er et Comp. zu Driburg) laut notarieller Erklärung vom 6. September 1877 ausgeschieden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 8. September 1877. Höxter, den 8. September 1877. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Insterhurg. Befanntmachung. In unser Register, betreffend die Eintragung der Aus\{ließung der Gütergemeinschaft ift unter Nr. 70 zufolge Verfügung vom 12. am 13. September c. eingetragen, daß der Kaufmann Leopold Jacobi von hier für seine Ebe mit Agnes, geb. Jacoby, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus8ge- {<{lofsen und bestimmt hat, daß das Vermögen der Gbefrau die Eigenschaft des vertragsmäßig Vorb2- haltenen haben soll. Justerburg, den 12. Septemker 1877.

Königliches Kreisgericht.

Erste Abtheilung.

Iseriohn. Pa eros

des Königlichen Kreisgerichts zu Zserlohn. Im Firmenregister ist zu der Firma H. D. Wilke vermerkt, daß dieselbe an eine Handelsgesellschaft übergegangen. Zugleih ist unter Nr. 362 des Gesellschafts- registers die am 31. August 1877 unter der Firma

K den Worten: „L. Apel's Papiermanu- actur“ von den Gesells<haftern Leopold und

H, D. Wilke errichtete, offene Handelsgesellshaf

Carl Apel, welcher Leßtere nunmehr in Ham- burg wohnt, der Anfangsbuwstabe des Vor- namens und der Familiennamen, vom Gesell- schafter Gustav Apel der Vornamen vollständig

zu Letmathe am 8. September 1877 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Hermann Wilke, 9) der Kaufmann Richard Wilke, 3) der Kaufmann Albert Wilke, sämmili< von Letmathe. A Die dem Richard Wilke zu Letmathe für die Firma H. D. Wilke zu Letmathe ertheilte unter r. 68 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist am 8. September 1877 ge- oft.

Itzehoe. Zufolge Verfügung vom 12. d. Mte, ift am 13. d. M. in unser Firmenregister zur Firma Nr. 363, Heiur. Axen, Inhaber Kaufmann Hein- ri< Aren in Itzehoe, eingetragen worden. Die Firma ijt erloschen. B Puforge Vetfügung vom 12. d. M. ist am 13, d. M. in vnser Gesellschaftsregister unter Nr. 101 eingetragen worden: L Lies. r  Meier sGalt: Buen & Lotht. der Geselliast: ehoe. j Rechtdvergaemtte og Gesellschaft: Die Gesell- after find: 1) Kaufmann Julius Andreas Aren in Itzehoe, 2) Kansmann Carl Eduard Hermann Locht daselbft. Die Gesellshaft hat am 8. September 1877 be-

gonnen. ehoe, den 13. September 1877. Zyeh Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Memel. Befanntmahnng.. j Z Fn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 95 (Firma Biensfeldt und Lemke) sub Col. 4 einge- tragen zufolge Verfügung vom 8. September 1877 : Die Geellschaft ift am 15. August 1877 auf- gelöst, und hat der bisherige Mitinhaber Otto Biensfeldt die Aktiva und Passiva übernommen. In unser Firmenregister ist eingetragen sub Nr. 673: S Der Kaufmann Dito Bienêfeldt zu Memel, Ort der Niederlassung Memel, Firma Otto Bicnsfeldt, eingetragen zufolge Verfügung vom 8. September 1877 am 12. September 1877 ; suv Nr. 674: Der Kaufmann Carl Heinrich Lemke zu Me- mel, Ort der Niederlassung Memel, Firma C. H. Lemke eingetragen zufolge Verfügung vom 8. September 1877 am 12. September 1877. Memel, den 12. September 1877. Königliches Krei8geriht. Handels- und Schifffahrts-Deputation.

Memel. Bekanntmathung. E Die ron der Firma Ed. Sôjnee hierselbst der Frau Pauline Swnee, geb. Klemm, von hier er- theilte Prokura ist erloschen. Solches ist zufolge Verfügung vom 12. September 1877 am heutigen Taae in unser Prokurenregister eingetragen. Memel, den 13. September 1877. Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation.

Müllheim. Nr. 13381. Zu O. 3. 22 des Handelsregisters wurde eingetragen die Firma : „Rieser u. Sochne“_in Sulzburg Gesellschafter

sind: Weinhändler Salomon und Marx Rieser in Sulzburg, Ersterer verheirathet mit Sara Weil, Lekterer mit Anna Dreifuß und ist nach den beider- seitigen Eheverträgen die Gemeinschaft bei den Sa- lomon Rieser Cheleuten auf den von jedem Theil einzuwerfenden Betrag von 68 M 5 S bezw. 51 A 43 S und bei den Marx Riefser Eheleuten auf je 1€0 M bes<ränkt. Die Gesellschaft hat den 15. Februar d. J. begonnen und ist der ledige Kauf- mann Wilhelm Rieser in Sulzburg als Prokurist aufgestellt. Müllheim, den 4. September 1877. Großh. Badisches Amtsgericht. Lederle.

OfTenburg. Nr. 21,593. Unter D. 3. 57 des

Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die Firma „Abraham Weil und Cie. in Offenburg“. Die Gesellshzfter sind: 1) Abraham Weil, Kauf- mann in Offenburg, 2) Isidor Weil, Kaufmann in Offenburg. Ehevertrag des Ersteren mit Fanny Günzburger von Shmieheim vom 12. Januar 1848, wona geseßlihe Gütergemeinschaft mit Aus\{luß des fahrenden Einbringens der Braut bedungen wurde. Beide Gesellschafter vertreten die Gesell- chaft. j: Offenburg, den 11. September“ 1877.

Großh. Badisches Amtsgericht.

QMfŒ@enburz. Nr. 21,790. Zu D. Z. 18 des Firmenregisters, Firma: „Max Wenk in Offen- burg“ wurde heute eingetragen: : „Die dem Ferdinand Hangur ertheilte Proîura ist zurü>gezogen.“ = Offcuburg, den 14. September 1877. Großh. Badisches Amtsgericht.

Parchim. In das hiesige Handelsregister ift Fo1, 88 sub Nr. 86 am 11. d. Mts. eingetragen: Firma: Otto Friese. s Ort der Niederlassung: Parcbim. Name des Inhabers: Kausmann Paul Dito Friese zu Parchim. Parhim, den 14. September 1877. Das Magistratsgericht.

Rinteln. Bekanuimahung. j Im Handelsregister für den mtsgeritsbezirk Obernkirchen ist unterm heutigen Tage sub Nr. 35 Firma H. Müller in Obernkirchen Fol- gendes eingetragen worden : z Auf den Antrag des Inhabers der Firma vom 90. August 1877 ist, na< vorgängiger Fest- stellung, daß derseïbe nicht zu den Kaufleuten gehört, welche ihre Firma eintragen zu [afen verpflichtet sind, die Firma nah Verfügung vom beutigen Tage gelös<t worden. Rinteln, den 11. September 1877. Königliches Kreisgericht. Mert.

De a. d. Fulda. Hersfeld. Firma: 5 erger. Ps Nr. 165 H. R.

Der Kaufmann Emil Hirs{berger (Ludwigs

Firma einen Handel mit Kolonialwaaren, Tabak und Cigarren. Rotenburg a. d. Fulda, am 6. September 1877. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung L; Rohde. Sehwedt. Bekanntmachung. Die im Firmenregister unter Nr. 186 eingetragene

Firma: „M. Wangenheim“ ist erloschen. s Eingetragen auf Verfügung vom 12. Septemker 1877 am 13: September 1877. Schwedt, den 13. September 1877. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Sehwelm. Sandel3register der Königlichen

Kreisgeri<hts-Deputatiou zu Schwelm.

In unser Gesellschaftsregister ist am 13. Sepyse- tember 1877 bei der sub Nr. 10 aufgeführten Firma: J. A. Duvivicr Vivie zu S{hwelm Fols- gendes eingetragen: :

Der GesellsGafter Kaufmann _ Hermann de Vivie ist verstorben und an defsen Stelle seine Wittne Iuliane, geb. Emmel, zu Schwelm, in die Handlungsgesellschaft eingetreten. Die Be- fugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Kaufmann Richard de Vivie zu.

Sorau. _ Bekanntmachung.

Es ift eingetragen zufolge Verfügung vom

26. August 1877 am heutigen Tage:

1) in unfer Gesellschaftsregister, woselbst unter

Nr. 102 die Aktien-Gesellschaft in Firma:

„Ullers>orfer Werke in Nieder-Ullersdorf“

vermerkt fteht: : ;

Col. 4. Dur Beschluß des Aufsihtêraths im

notariellen Protokoll vom 12. Juli 1877 ist der

Kaufmann Eduard Franz Willferodt aus Leipzig

aus seiner Stellung als Mitglied des Vorstandes

der Gesellschaft auf seinen Antrag entlassen und ist

der Bergdirektor Friedrich Loegel aus Lugau, jeßt in

Nieder-Ullerédorf wohnhaft, zum Mitgliede des Vor-

standes der Gesellschaft erwählt worden,

2) in unser Prokurenregister unter Nr. 60:

Col. 8. Die Prokura des Kaufmanns Johannes

Minkwißz ift erloschen.

Sorau, den 28. August 1877. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Spremberg. In unfer Gesellschaftsregister ift heute folgende Eintragung geschehen :

Laufende Nr. 63.

Firma der Gesellschaft:

Fieliß und Nürnberg.

Sit der Gesellschaft:

Clettwiß bei Senftenberg.

Die Gesellschafter sind: A S

1) der Oekonom Emil Friedri<h Fieliß in Csettwik, : Í e /

2) d-r Maurermeister August Friedrich Ludwig Fieliß in Clettwiß, 8 :

3) der Intendantur-Referendar Friedri Ferdi- nand Fieliiz in Berlin, - z

4) das Fräulein Albertine Fieli zu Zühlen bei Rheinsberg, L E

5) der Oekonom Franz Fieliß zu Zühlen,

6) der Rentier Friedrich Wilhelm Nürnberg, jeßt dessen Cessionar, der Kaufmann Louis Otto Waldemar Kahle in Berlin.

Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1872 be- gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu ver- treten, steht nur dem Maurermeister August Friedrich Ludwig Fieliß zu. s Spremberg, den 7. September 1877. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Stendal. Bekanntmachung.

Fn unser Gesellschaftsregister sind unter Nr. 19 der Kaufmann Michaelis Jacoby zu Stendal und der Kaufmann Margoninéky zu Berlin als Gesell- \chaster der daselbst unter der Firma:

„M. Jacoby & Co. Concurrenz-Verein“ seit dem d. September 1877 bestehenden offenen Handelsgesellschaft, zu deren Vertretung nur der Kaufmann Michaelis Jacoby hier befugt ist, zufolge Verfügung vom 12. September 1877 heute einge- tragen worden. f Stendal, den 13. September 1877.

Königliches Kreisgericht. btheilung I.

Stettin. Die Gesellschafter der in Stettin unter der Firma: Friedr. Müller & Co. am 1. Sep- tember 1877 errichteten offenen Handelsgesellschaft

ind: b 1) der Kaufmann Carl Friedri< Otto Müller, 9) der Kaufmann Heinrich Julius Dtto Müller, Beide zu Stettin. i

Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 686 beute eingetragen.

Stettin, den 12. September 1877.

Königliches See- und Handelsgericht.

Stolp. Bekanntmachung.

Sn unser Gesellschaftsregister ist eine Handels- gesells<zaft unter der Nummer 61 mit der Firma: Rudolph Vüttiner Schücks Söhne am Orte Stolpmünde und unter folgenden Rechts-

verhält Tsbáfter flud 1 ie Gesellihaster sind: 5 ) 2a. der Kaufmann Arnold S<ü> zu Stolp- münde, / s b. der Kaufmann Hcinrih Schück zu Steolp- münde; i 9) die Gesellschaft hat am 94, Suli 1877 be- onnen; L D 3) ass Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter für si befugt; zufolge Verfügung vom 10. September 1877 an demselben Tage engSrager. Stolp, den 10. September 1877. L Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Stralsund. Königliches Kreisgericht.

Den 12. September 1877. L In unser Gesellschaftsregister ist Co1.°4 ad Nr. 25 zu der Firma: Theod. Böc>enhagen hierselbst ein-

getragen : : 2 Die Gesellschaft ist dur h den im März dieses Jahres erfolgten Tod des Gesellschafters Ernst Böenhagen aufgelöst, die Liquidation bereits be-

| Nr. 487. L. Wiemer, vorm. Janyzon & Nade-

Striegau. Bekanntmahung. Bei der unter Nr. 32 des Firmenregisters ein- getragenen Firma: „A. Hoffmann“ ift heut ver- merkt worden, daß die Firma dur< Erbgang auf die Wittwe Friederike Hoffmann hier und deren Sohn Adalbert Erdmann August Josef Hoffmann übergegangen ift. Demnächst if in das Gesellschaftsregister unt-r Nr. 38 die Firma: „A. Hoffmann“ und als deren SFnhaber die Wittwe Friederike Hcffmann geb. Rau- pa< und deren Sohn Adalbert Erdmann August Josef Hoffmann in Striegau mit dem Bemerken eingetragen worden, daß die Befugniß, die Gefell- saft zu vertreten, nur der Wittwe Fried rife Hoff- mann zusteht. Die Gesellschaft hat am 16. Mai 1876 begonnen. Striegau, den 7. September 1877.

Königliches Kreisgericht.

I. Abtheilung.

Swinemiinde. Befanntmachung. Fn unser Register, betreffend die Eintragung der Auss<Hließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft, ist unter Nr. 23 zufolge Verfügung vom 12. September 1877 am 13. desselben Monats eingetragen worden, daß die Ebefrau des Kauf- manns Theodor Wergin, Rosalie Wilhelmine Franziska, ceb. Weiardt, laut Verhandlung vom 31. Auzust 1877 bei erreihter Großjährigkeit die E mit ihrem Ehemann aus8ges{lof\- en hat. Swinemünte, den 12. September 1877. Königliche Kreitgerichts-Deputation.

Tilsît. In unscrem Gesellshaftsregister ist beute die Firma: Janzon & Rademather in Tilsit, Nr. 20, gelöst. j : i Ferner ist in unserem Firmenregister gelös{<t die Firma: L. A. Klein in Tilsit, Nr. 394; dagegen find eingetragen die Firmen:

Nr. 486. J. Boem>e in Tilsit (Branche: Hut- fabrik), Inhaberin: Fräulein Louise Loormann daselbst.

mater in Tilsit (Branche: Leder- und Kurzwaaren), Inhaber: der Kaufmann Friedri<h Leopold Wiemer daselbst. Nr. 488. W. Nademacher in Tilsit, Inhaber: der Kaufmann Heinrih Theodor Wilhelm Rademacher daselbst. Tilsit, den 14. September 1877. . Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Tilsît. In unserem Gesellshaftêregister ift heute

bei Nr. 83 die Firma Lundschien & Freutel in

Neukir< gelöst; dagegen is in unjer Firmen-

register eingetragen: / i

Nr. 489. die Firma D. Lundschien in Neukirch (Branche: Materialwa3aren und Destilla- tion), Inhaber: der Kaufmann Daniel Lund schien daselbst.

Tilsit, den 13. September 1877. : Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Waldshut. Sandelsregifter-Eintrags. 4 Nr. 19,296. Unterm Heutigen wurde in das Ge- nofsenshaftsregister sub Nr. 9 eingetragen: Statt des ausges<iedenen Ludwig Thoma von Thiengen wurde H. Lüthy von da bis zur Abs- haltung einer ordentlichen Generalversammlung als Direktor des Vorshußvereins Thiengeu gewählt. 4 Waldshut, den 10. September 1877. Großh. Amtsgericht. Waren. In das hiesige Handelsregister ist Fol. 92 sub Nr. 92 zufolge Verfügung vom gestrigen Tage heute eingetragen worden: Col. 3, Handeltfirma: A. Salomon. Col. 4. Ort der Niederlassung: Waren. Col. 5. Name und Wohnort des Inhabers: Kaufmann Adolph Salomon zu Waren. Waren, den 15. September 18577. Großherzogliß Meclenburgi]ces Stadigericht.

Wollstein. BefanntmaGßun. In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 9 eingetragenen Handelsgesells<aft in Firma S. W. Meseriß hierselbst in Col. 4 Folgendes : Die gemeinschaftlide Vertretung der Gefell- {haft dur< die Geseliscbafter Selig Wolf Meseriß und Wilhelm Meseriß ist aufgehoben und steht nunmehr die Befugniß, die Gesell- schaft zu vertreten, jedem Gesellschafter für sich zu, S '

zufolge Verfügung vom heutigen Lage eingetragen

worden.

Wollstein, den 6. September 1877.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Muster - Register.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentli®t.) ISserlohn. Sn das Musterregister ist eingetra- gen: Firma: H. D. Eichelberg zu Zserlohn. Ein versiegelter Umschlag mit zwet Zeichnungen von Bronzewaaren Nr. 17,240 und 17,241. Scbuß- frist: Drei Jahre. Angemeldet am 9. Juli 1877, Mittags 12 Uhr. Zserlohn, 3. September 1877.

Königliches Kreisgericht.

Konkurse.

7908

[ f dem Konkurse über das Vermögen des Eisen- und Kurzwaarenhändlers Oscar Stege- mann, ist zur Verhandlung uud Beschlufß- fassung übcr einen Akkord Termin auf

den 7 Oftober 1877, Vormittags 11 B á im Stadtgzrichtsgebäude, Portal III., 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeilneten Kommissar anberaumt worden. ; :

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vor» [äufig zugelaftenen Forderungen der Konkursgläubiger, soweit für dieselben weder ein NVorre<t, noch ein Hypothekenre<t, Pfandre<t oder anderes Absonde- rungsre{t in B genommen wird, zur Theil- nabme an der Beschlußfassung über den Akkord be-

des Verwali:ers liegen im Konkursbureau zur Ein- si&t ofen. L Berlin, den 6. Sep-ember 1877. Könizlihes Stadtgeri<t. Erste Abtheilung fux Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. umbert, Stadtrichter.

[7907] In dem Konkurse über das Vermögen des Ko- lenialwaarenhäudlers Eduard Carl Eugen Loewe, in Firma Eduard Loewe, Neue Pro- menade 3 hierselb is an die Stelle des Kauf- manns Herrn Rosenba<h, welcber die Verwaltung niedergelegt hat, der Kaufmann Herr Fischer, Riiterstraze 45 zum einstweiligen Verwalter der Masse ernannt worden. Berlin, den 14. September 1877.

Königliches Stadtgeribt.

Erste Abtbeilung für Civilsachen.

[79%] Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Friedrich Heinrich S4locssing, in Firma „Oranienburger Dampfschneidemühle Schlocssing“, Schönhause Allee 166, mit Zweigniederlafung zu Oranienburg, ist am 15. September 1877, Mittags 12 Uhr, der faufmännische Konkurs eröffnet und ift der Tag der Zazhlungéeinstellung festgesetzt auf den

N 24, Juli 1877. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Conradi, Weißenburger Straße Nr. 65, bestellt. Die Gläubiger des Gemeinshuldners werden aufs- gefordert, in dem auf i den 29. September 1877, Vormittags 11 Uhx, im Stadtgerichtsgebäude, Portal I1L., 1 Treppe bo, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts-Rath Christoffers, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters sowie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltung8- raths abzugeben.

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sacben in Besig oder Gewahrsam haben, oder welde ihm etwas ver- \{ulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der Gegenstände bis zum 29, Oktober 1877 eins<hließli< dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- zeige zu mahen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse ab- zuliefern.

Pfandinhaber und andere mit denselben gleis- bere{tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken bis zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu macen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger macen wollen, werden hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlang- ten Vorrecht

bis zum 29, Oktober 1877 eins{ließlih

bei uns s@&riftli<h oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- halb der gedachten Trift. angemeldeten Forderungen, sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven NRerwaltung8personals8 auf

den 27. November 1877, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal III., 1 Treppe hoc, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommisfs- far zu erscheinen.

Nah Abhaltung dieses Termins wird ge- eignetenfalls mit der Verhandlung über ven Ekford verfahren werden.

Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger no< eine zweite Frist

bis zum 29. Fanuar 1878 cins<<licßlih

festgesezt und zur Prüfung aller innerhalb der zwei- ten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf den 27. Februar 1878, Vermittags 10 Uhr, im Stadtaerichtsgebäude, Portal II., 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommitar änberaumt, zu wel<em sämmtliche Gläubiger vor- geladen werden, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Mer seine Anmeldung \criftli% einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

gen. der Gläubiger, wel&er nit in unferm Gerichtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- haften Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. e

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgesblagen die Rechtsanwalte Quenstädt und JFustiz-Räthe Robert und Riem.

Berlin, den 15. September 187.

Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

[7905] Konkurs-Eröfsnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard Winkler, in Firma Eduard Winkler, Blumen- straße 37, ift am 15. September 1877, Mittags 12 Uhr, der faunfmänunische Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt auf

don 11. September 1877.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Mr smans Sieg, Alexandrinenstraße Nr. 37, be- tellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufs gefordert, in dem auf den 29. September 1877, Vormittaas 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IlI., 1 Treppe ho, Umer r. 12, vor dem Kommiffar, dem Königlichen

tadtgerits-Rath Herrn Wilmanns8, anberaumtea Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweiligen Verwalters sowie even tuell über die Delta eines einftweiligen Ver=« waltungsrathes abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeirishuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sawen in Besi oder Gewahrsam haben , oder welche ihm etwas ver- s{<ulden, wird aufgegeben, ni<ts an denselben zu

retigen. 4 / Die Handlungsbücher des Gemeins{uldners, die

Schn) zu Hersfeld betreibt daselbst unter obiger

endet und die Firma erloschen.

Bilanz nebst dem Inventar und ver Generalbericht

U fe zu zahlen, vielmehr von. dem Bestg der Gegenstände bis zum 29, Oltober 1877 einstließ lit