1877 / 223 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. - . , e - - e die ih

s r i i - den in ihrem Besize befindlichen Pfandstücken | ren begründenden Umstände anzugeben, au die

W les&er Tkor-Play Nr. 3, | beraumt, und werden zum Erseinen in di-sem | von J m begründenden En enden Belege beizubringen L Kaufmann Werner, Halles Termine die sämmtliden Gläubiger aufgefordert | nur Fuge S alle Diejenigen, welche an k E bet Vermeidung des ohne weitere Präfklu- i s R Ö r \ en-:B cil i e

E Gläubiger des Gemeinschuldners werden aus- | welche ihre Forderungen innerhalb einer- der Fristen Tus E een o e nkursgläubiger machen fon vintretenden Ausschlusses mit ibren Ansprüchen

; [det baben. C e ; : iche, dies dieser Masse sowohl als des Verlustes des . ? 9 2 y . gefordert, in dem auf S ns seine Anmeldung \{riftlich einreicht, hat | wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | von diejer E L Z 8 -A d K j L “hen de Sliober 177 Weren 0E pes, | ine Hbidcift derlebe und ihrer Anlagen big | [n Wesir veclangien Vor n midt, | ea qus der Kanzlei des Obergerichts, den zum VDeulscyen Relh9-nzeiger U! 0nigu reußischen Slaals-Anzelger. immer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- | sügen. E leber nit in unserm Amts- bis zum 31. Oktober 1877 einshlicßlih 11. September 1877. k , E :$ts - Rath Benneckte, anberaumten Jeder Gläubiger, weler mt in 1 : D. Len mud Lampe, Dr. # ck | fen Stier ie Raid Bente bie Part tedt tuen Besefs Lak, mh be de ane, | de abb Ie Pisfins Vet, simntiden, tnecta : M 223. p R, O n E erat E Beibehaltung dieses Verwalters oder die Dejtevung ung 1 S a kei uns berechtigten | der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, sowie 55 etc. Veränderungen “S y E : D : : incs andern einstweiligen Verwalters ?owie Wh wohnhaften , watt e R be ella L L Vek nab Befinden zur Bestellung des definitiven Ber- Taris- etc. V = Berliner Börse vom 22. Septbr. 1877. Angaaiie,, ra. c E E Ll mte, R B s t ¿g 2 6 T ar Berl. Lp. as T il 1/1. u. T mri

oli j T in :nstweiligen Ver- | auswärtigen Bev i el L n = S R E tuell über die Bestellung eines einf s Akten anzeigen. Wer dies unterläßt, fann einen | waltung8personals derdeutschenEisenbahnen f8 deim. nackfigenden Conrmotiel ain | dis in cinen amtlichen Septemb. Brl.-Potsd. - Mag. 3 | 344 | 1/L |73,25bz Berlin-Stettiner 1. Em 41/1. u. 1/7.

waltungs8ratbes abzugeben. i: A T if Grunde, weil er dazu nicht vor- auf den 16. November 1877, lic ach L 0 a6 E F 1 o n Ke ns&uldner eiwas an Beschluß aus dem Grunde , Wel, er Daz pes L s susammengehörigen Effektengattungen georänet und die nieht Z ktober 199,10 ¡Berlin Stett. abg. 64 8,9 4 |1/Lu7. abg.104,00b G de.- I. Em. gar. 334 Alien, wele pin Fei S - Besi oder geladen worden, nit anfechten. Sormittags 11 EEe ibDe George No 218 amtlichen Rubriken änrch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid. do. do. 1885 I 199.90bz G Si do. neue: | F] E 99 30etw.bz G do. TIII. Em. gar. 31 4 193,60 B Geld, Papteren o er an l 1% ik etwas ver- Denjenigen welchen es bier an Bekanntschaft vor dem Kommissarius Sta tgert G 1 s [8091] Hannoverséhe Staat?bahn. i: : vbefindl. Gesellschaften finden sich am Schlusse des Conurszettels do. Bonds (fand.) A 1102 50e.bG S'Br.-Schw.-Freib 5E 5 14 1/1 67 10bzG do TIV Tum v. St gar 41 102.006 KkL f. Gewahrsam, haben, over Wet P enselben zw | fehlt, werden „die Rechtsanwälte Justiz - Näthe | im Zimmer Nr. 47 im 11. Sto des Stadtgerichtë- | Für den Verkehr Hannoversher Stationen mik S r fg i ch j 4290 | L [93 25bz e A E 199.20 B (Qu, wied aufgegeen- 6 E Ti Besik Breiterba, Martiny und Schönau zu Sachwaltern gendes V E sbriftlih einreicht, hat Halle werden die im Norddeutschen-, Harz-, Nordsee- Le Nedher Bend And) | UL 10.70bz G 4 99,50 verabfolgen o . d , y S es f er seine Anme , Ha Berliner s [: lr | | ° D S ja der Gegenstände s 1877 eins{chließlià u “bén 14. September 1877. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei, | und Hamburg- Ée Verbande bestehenden Tarif- | E 8 T. LaltoLE | andte L L Âas Bde Wf 8 E x Ri: 00 bis zun: 5. Nor Serwalter der Masse Anzeige Königliches Stadl- und Kreisgericht. u Gläubi it i bestimmungen und Frachtsäße mit dem 1. No A 168,00bz | Schwedische Staats-Anl. 44 /8./99 00B Magd.-Halberst +.D. e

dzm E S D or M E Erste Abtheilung. be PN Tir Dns e nt M Bo Ee vember cr. aufgehoben, und s fast Es go i é L 81,15bz | do. Hyp.-Pfandbr. 431 /8 193,00bz G |Münst.Hammgar.| zu machen Un? S D i liefern. De s le C Í den Nouten diejer Verbände die betreffenden De- | f p 80,90bz | ‘4 Rechte, eben dahin zur Konkurse n alei- | [8088] -Cröüf seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | immungen und Frachtsäße des Hannover-Halle- [1 L. Strl. 8 T. 2 [204452 | do. Papier-Rente . * 4% 1/2. u. 1/8./55.50bz@ |Nordh. - Erf. gar. Pfandinhaber und andere mit dense g [80881 Konfurs-Eröfnung. Beoollmächtigten bestellen und zu den Aften anzeigen. e , ie E Se j 4 e |

E Gläubiger des Gemeinschuldners habcn A Denieni l s hier an Bekanntschaft Casseler Nac(barverkehrs, welche t eilweise Erhö- L k G : 20,3202 | do. do. . ‘/45/1/1. u. 1/7./55 50bz ObschI.A.C.D.E. bereWtigte SiQudis 4 Königlich Preußisches Kreitgeriht zu Dt. Crone. | Denjenigen, welcwen ©€ hungen enthalten, Anwendung. i : ; „l g 181,20bz do. Silber-Rente . .4 |1/4.0.1/10./57,60bzG do. E. neue

|

f

ae

$3 1 C D fel gf J pet P Sago g8

Md A R E E 4

E

n wir

S S S H Ha H Pr M H H

| 1105 00e.b G É Halle-Sor.-Guben| 0 | 1108,30 G L Hannov, - Altenb.

6

5 5.8.

os 3.6.9.12.1100.80G s‘Cöln-Minden . . .| 4,6 7

Et E E I j A bn l C G A S

O00

¡Märk.-Posener . .

pi pi pi j i t i i i P

S.

—_

103.25bz BresI.-Schw.-Freib.Lt.D. [—,— do. (S A E .— 195.25 G do. E, . |21,75bz do. labg.124.60b G do. /1. 1119,30bzG do. la-g.117,50bz do. . 133,25b2z do. 90. 90B Cöln-Crefelder 107à107,25bz | Cöln-Mindener 92,75G do. [1. |7,30bz do. ./109,80bz do. 119,40bz do. 90,00etw.bz G do. 100,00:t.bz B do, . [18 CObz do. .1182,25bz B do. .{86,00bz FHalle-S-G.vy.St.gar.conv. 107,25bz 40. L, Q. . 180,50bz Hannov.-Altenbek. T.Em.!| .438,00bz do. IT.Em.'- 20,60bz do. ITI. gar. Mgd.-Hbst.! IDT5bZG Märkisch-Posener . .. . 127,25bzG Magäeb.-FHalberstädter . 120 50B do. von 1865| 98 50bz do. von 1873| 39 00bz Magdebrg. -Wittenberge' 23 00G do. do. | 67,50bz6G Magdeb.-Leipz. Pr.Lit.A. 67 75bzG do. do. Lit.B.| 96,50bz Münst.-Ensch., v. St. gar. 43 ¿Gat Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 30.75bzG do. II. Ser. à 623 Thlr. 4 91 00bz G N.-M., Oblig. I. u. 11. Ser.'4 '1/ 87 0Oet.bzG do. ITI. Ser./4 1/1. 103.60bz Nordhausen-Erfurt I. E.5 |1/ ih ris Oberschlesische Lit. À 70,75bz do. Lit. B D E

| | | | | î

U a uri

,

Oester. Gold-Rente . . 4 [1/4.0.1/10./64,75bz |Ndschl.-Mrk. gar. . /0.

O f H s M E

Ses ISSSAZZZSS SAA

92.75bz 92, 75bz .1100,70b B klf.

1

S | r

on den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstückcn rts M thei eblt, werden die Rechts-Anwälte Petiécus, Kade, E E e » ; E Y ;

Len den e Bren D e Ute t M L, us Cr M L tembr 1877, | Rai und Wiener zu Sadmallen porgeblagen. | ey Crpcbtenen Lust zu baben l ¿O0 Fe N O | & 20 u 1d pr dick 0B (own, Bin Alle Diejenigen, welWe an die Mafse Ansprücbe E Nachmittags 2 Uhr : Breslau, den 21. September 1877. e Gaunovan; den 17. September 1877 "1100 FL 2M 170 75bz Gia Kas ait 100 1858 (1/50 1/11 311. 75bz R L -UE e f als Konkursgläubiger machen wollen, En hier | eber das Vermögen des Kürshnermeisters Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. "P Sgnigliche Éisenbahn-Dircktion. : R.3W.!| ck |205 25bz Ocaterr. Lott.-Anl. 18605 | pr. Stück |106,00bz S dur aufgefordert, ihre Ansprü viel e dafur | Wolf Braunspan zu Deutsch Crone ist der kauf- Hine tEtee do. [100 8. R./3 Mf ° 1204 25bz Terr. Lot An Se (71 n. 1/7256 90bzB | do, (Lit. B. gar.) bereits recht8hängig fein oder nil, männishe Konkurs im abgekürzten Be-fahren | [8087] Koukurs-Eröffuun [8100] Warschau. . . 100 8. R. 8 T.| 6 |206,20bz | Pester Stadt-Anleihe . 6 |1/1. u. 1/7/7530 |Bhein-Nahe e ten T Z. November 1877 ciuschlicßlih eröffnet und der Tag der Es auf L Es ur “b L E Nobert Verbands - Güterverkchr zwischen Ciatonen Bankdiskonto: Berli echsel 5°/6, Lomb. 6% | do. do. kleine '6 11/3. u, 1/9./75,30bz ¡ Starg.-Posen gar. bei uns schriftlich oder zu Protokol anzumelden ccoeieit den 6. September pl E t eat B Gt tatrftrañe Nr. 3, ist dur E A Bebeaer uud Over ge ees Dagar. AIRORA E E Eid E N s D pre A E Frist ar dh G Fecvacungen. : Zum ‘instweiligen Verwalter der Masse ift der | Beschluß vom 21. September 1877, Mittags 12 Uhr, Staatsciseubahuen andererseits. Geld-Sorten und Banknoten, do. Loose . \—11/6.9.1/12. 158,50bz | do. Tát 0: (Far) balb ter gedaten Frit angeme des definitiven Kaufmann David Arndt hierselbst bestellt. der faufmännishe Konfurs im abgefürzten An Stelle der seitherigen im Gütertarif für den Dukaten pr. Stück 9, 68bz Ung. Paf : (6 [1/6.0.1/12./93,80bz Tilsit- Insterburg

v

roi Ao oto

193,00 G

92 50dz 94,50G 199,75 G 94,30bz G 91.50bz #7 .198,75bz G 98,10 B 101,10bz G .1101,10bz G

,

ERERRERZAREE ERR

L m 1 H M j H H M M Hck

î e Bef C : - ex: : ° L | sowie nah D e O Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | Verfahren eröffnet und der Tag der Zahlungs- Hannover-Bayerisch-Oesterreichischen Eisenbahnver- Sovereigns pr. Stück 20,39bz? do. do. kleine . .. .{2 6 1/2. u. 1/8.193,80bz ¡Ludwigshf.-Bexb. Der Ee e 1877, Bocmittaas 10 Uhx, gefordert, in dem einstellung S L band Nr. I. vom 1. November 1872 und seinen Napoleonsd’or pr. Stück 16,27bz do. do. II. Em. .. 6 1/2. u. 1/8.189.40bz | Mainz-Ludwigsh. den _3. Ee T Zube Yortal 111, 1 Treppe ho, auf den 1. Oktober d. J- auf den 25. August 1877 Nacträgen enthaltenen Säße für den direkten do. pr. 500 Gramm fein. |—,— do. do. kleine . .. JS (6 un Stadtger ge vor dem oben genannten Kom- Vormitta: 5 10 Uhr, ___ | festgesetzt worden. Masse ift Güterverkehr zwishen Stationen der Oberhessischen Dollars pr. Stück Italienische Rente }œÆ 5 1/1. u. 1/7./71.00B Oberhess. St. gar.| 37 Zimmer Nr. 12, in dem Verhandlungszimmer Nr. 5 des Gerichts- I, Zum einstweiligen Nerwalter der Masse ift | Hahn und den ab Bebra südlich (excl. Bebra) be- [mperials pr. Stück 1670G do. Tabaks-Oblig. .|SZ |6 1/1. u. 1/7. 10325bzG |Weim.Gera (gar.) (2h) 8 1 8 4

_ck

[F / L.

»ck o M H M

u 20ER E 2 M b pa

AAAÑDOS

[16/2.5.8 11189 40bz Meckl. Frdr.Franz.

W-M O H s 00H O INNOD N --

/ j.

bo V O | O ORAMOSD | O b f n 0 O 0D

SOR,1Lst.-20Rm

N

/ {4e

/ /

O-S

93,30bz

,

mifar zu erscheinen. ird ge- | gebäudes vor dem acrictlihen Kommissar, Herrn | der Kaufmann Paul Zorn hier, Friedrichstraße legenen Stationen der Frankfurt-Bebraer Bahn do. pr. 500 Gramm fein ... [1396G Rumänier grosse . 1/1. u. 1/7.[—,— Werra-Babhn . . .| Mo R Befe iravlung über ven Kreisgerichts-Rath Messershmidt, anberaumten Ter- | Nr. 18, bestellt. z 5 einer- und Stationen der Bayerischen Staatseisen- Franz. Banknoten pr. 100 Francs ¡81,302t.bz do. Mattel Lm /1. u. 1/7./72,90bz ' Berl. Dresd.St.Pr C Gaeta m Ebe: mine ihre Erklärungen und Vorschläge über die | Die Gläubiger werden aufgefordert, in dem babnen andererseits tritt am 1. November cr. ein Oesterr. Banknoten pr. 100 FI.. .. [172.65bz do. Kleine . .|S 8 1/5.0.1/11./72,90bz i Berl.-Görl.St.-Pr.| 5 Aïkord B O ltt der Forderungen der Bestellung eines definitiven Verwalters abzugeben. auf den 1. Oktober 1877, neuer und einheitliher Verband-Gütertarif nach do. Silbergulden pr. 100 FI.. . [181,00 B Russ. Nicolai-Oblig. S 11/5 w1/1L-— Ghomn=Aue Ad (5) Zuglei E. zur no& eine zweite Frist Allen, welhe vom Gemeinschuldner etwas an Vormittags _ 11 Uhr, E dem Reformtarifsystem in Kraft, welcer zugleich do. Viertelgulden pr. 100 FI. .-|—,— Italien. Tab.-Reg.-Akt.| |1/1. u. 1/7.|—,— Ge L SfoRa L ) E Per brnar 1878 cinshließlih Geld, Hope oder Ga h en i S B vor dem Kommiffarius, Stute Tien Sin Ln i für ven Transport von Leichen, Fahrzeugen 2c. Rnssische Banknoten pr. 100 Rubel |206,90bz Fr. 350 Einzahl. pr. 8t. 6 |1/1. u. 1/7. Seen e. : t M i alb der | Gewahrsam haben, oder wel@e 1m as ver- | länder, im Terminszimmer Ar. 4, M ol | enthält. Russ. Centr.Bodencr.-Pf. 5 |1/1. u. 1/7./70.50bz A] D estgeseßt O fie Drufung er ea Qs er- schulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu | des Stadtgerichtsgebäudes anberaumten Termine | Her neue Tarif und bezw. einzelne Hefte und do. Engl.Anl. de 1822 1/3. u. 1/9. 7540B Ra U R EE nts Frist ange vcrabfolgcn oder zu zahlen, vielmehr von dem Besite au T dine s ie T ee Soritoo zur Bestellung | F ¡hellen A, nd zu des. darare vor ruten Fonds- und Staats-Papiere. do. do. de1862 1/5.0.1/11.|77,20B Magd. FHalbst.B. nr u] M - r, der Gegenstände es definitiven Verwalters av c reisen vom 1. Oktober cr. ab in den BVerbands- : Kas ; ; - do. do. Kleine [1/5.0.1/11./77,20bz s r “hen g. Mir) 1879, Borm2ot 10 Lte, | aa inm 20, Staben d, I u a M Befund meen He | Hein Ld! anu J df auf data Bentach Feho gle 1 ate do. Bug anl 2 Â 2 JEW H [ung Ent Sf 4s 4 i oren genanrt mmifar | dem Gerichte oder dem Verwalter der Masje An- | sprüche nls Kon B N r : Snzwischen wird {hon von jeßt ab auf desfauhige R n 1/71953 do. fand. Anl. 1870. 1/3. u. 1/9.|—,— Toräh .-Erfurt. , Zimmer t: n Hor a iaumtliche Blibiger vorge» | zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer | dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben “dafür Anfragen dur die unterzeichnete geshäftsführende bai s E W, A S do. consol. de 1871. 11/3. n. 1/9. 77 60bz B “i ye aber ii A anberaum, M ce ihre Forderungen innerhalb | etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- | bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür | Kerwaltung über die Höhe einzelner Tarifsäße 2c. do 1850 4 (T gge do. do. Kleine . 11/3. u. 1/9./77 7902 Ostpr. Südb laden tg naemeldet haben liefern. Pfandinhaber oder andere mit denselben | verlangten Vorrechte Ae jede gewünschte Auskunft gegeben werden. Staats-Schnldscheine . .(34|1/L. n. 1/7 39 90bz Ido. do 18/2. [1/4.0.1/10./77,60bz B R Odarnfer-B einer der Hr eltung schriftli einreicht, hat | gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | bis zum 80. Oktober 1874 einschließli » | Frankfurt a. M, den 16. September 1877. B: Vou: Sabulär. S ae L IOEOOG do, do. kleine . 11/4.0.1/10.|/78,00bz Bdelluehs , Wer A gar derselben und ihrer Anlagen beizu- | haben von den in ihrem Besite befindlichen Pfand- | bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden un Königliche Eisenbahn-Direktion. D an ouA F C A R 7s! 1/6-0.1/12.77 60bz B beinah i Ab{chrift derselben Und 19 ugen O Auzeige e ror E vie L zue F las E Namens der übrigen Verbaudsverwaltungen. gef S E e 8 Hh u / N M E S 11/6.0.1/12.[78,25bz Le ügen. E . A K erit8- Zugleich werden alle Diejenigen, welhe an die | der gedachten rif g —— “U n 1/091 95G . Anleihe 1875... .43/1/4.0.1/10.|—— E 2 eder Gläubiger, welcher nit in urserm Geri g L i l: Ce 77, Vormittags de. do. . 1341/1. u. 1/7./91,25G : | 95 NA.)Alt.Z.St.Pr.! beñrke wohnt, muß bei der Anmeldung seiner For- Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, | guf den 23. Novever 1877, V ß [8999] Cölner Stadt-Anleihe . .44/1/4.0.1/10. ¿00 Kleinó : e t Be G C E M De, 1/1. n. 1/7[102,50B . Pr.-Anl. de 1864| 5 11/1. u. 1/7.1135,50bz S R

Ansprüche, dieselben mögen Mit dem 15. d. Mts. is ein I. Nachtrag zu e ler Stadt-Oblia 4111/1. u. 1/7 S Mi A d a tet Aftten anzei Cn. L Z % . . . M Dr O mächtigten bestellen und, zu den S "Ir, | verlangten Vorre länder, im Terminszimmer Nr. 47, im 11. Stock ‘ommen, welcher Bestimmungen über die Avis 141 7 r 2 bes, E DEREEREN iren lie Pes s Einge l ets: bis zum 20. Oktober d. Js. cinschließlih | des Stadtgerichtsgebäudes, zu erscheinen. ommen en E 9 Schuldy. d. Berl. Kaufm. H R s A e6 E L R Nis ee 110. 58.60B Saal -Unstratbhn. werden zu Sachwa S s Räthe Simson und | bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und Mer seine Anmeldung \chriftlich einreicht, hat Der Preis für tas Excmplar des Nachtrags be- 1/1/1. u. 1/7.4101,00bz a E 1 5 [1/4:0.1/10.[79,10bz i S Pr. 2s ver Dana eldes bei uns T Prüfung der sämmtlichen innerhalb | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen veizu- | trägt 5 3. : d 5 1/1. n. 1/710600B go. Poln. Schatzoblig.| - 4 1/4.0.1/10. o E V Serlin, ven 2. September 1877. der gedachten Frist angemeldeten Forderungen mes - Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- Sasrbr Su, Sep 18. Selenee N Kur- n. Neumärk. .34/1/1. u. 1/7.84,50bz do. do. Kleine Æ 4 '1/4.0.1/10./75,10bz Amst.-Rotterdam Königlidzes Stadtger auf den her d. Js., Vormittags 10 Uhr, | bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung E do. nene . 34 1/1. n.1/7/83,60ba Ao iqnidacionsbr. . S L 2164 80bz Uth. (ear) , Erste Abtheilung für Es vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Messer- | seiner Forderung einen zur Prozeßführung bei wid: [8093] S E T 1 24,00etw.bz Wazuck Stadt-Pfdbr. LiS [1/4,m.1/10.4—,— Böh. West (5 gar.) [7643] Bekanutma chun idt, B Ao e Nr. 5 des Gericht2- Len R bestellen und zu den } A 1. November cr. tritt für den Transport N. Brandenb. Credit 4 L 1/7.194 00etw.bz do, do. IT. 5 11/4.0.1/10. ar O Brest-Grajewo. . | - Df o O n 30.) 8a Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- Denjenigen, welchen es hicr an Bekanntschaft | von ebenen Kalf in A ebr do. nene .44/1/1. u. 1/7.|—,— Se R V Laas Pr Ae Al 10,70bs Tx a Df (Konkursordnung D 140! Insie, 2 2 d ® f E mit der Nerhandlung über den J {ford Lers fehlt werden die Justiz Räthe Fischer, Fränkel und mindestens 10/ s Kgr. per agen L 1m erle r Ostpreussische S 3211/1. 1/7. 84 00G 0, v4 I 6 A 1 10. E UXx- od. 1k, G U | Zu dem Konkurse über das Vermögen trurt Ei v Las dis: Lie Rechtsanwälte Hesse, Geißler zu Satrmaltern | von den Kalk stationen dee S r do. 4 1/1. 0.1/7/9460G 4 E s L E E A (ard) 9 | Fabrikbesizers Wilhelm Reimann t. Aich For- | Wer seine Anmeldung \chriftlih einrciht, hat | vorgelGlagen. oIn Ua) Ben ta iee Ltt e E R ———— Gal (CarlLB Jgar. 6 E E cine Abscrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | 111. Allen, wele von dem Gemein [Gu Oner Ge L e e: ecbbbten F ree R Pommerache Va 82,506 (N) Oevt Bodenkredits [1/5.n.1/11.[88,60 B E A G L e n, Yotmth 7 en : i i de ern Sache L L E , è 193, - 2 z | 7 ‘| 1) der Rec:ts-Anwalt Warsiß zu Gleiwiß 76 M s Gläubiger, welcher nit in unferm Amts- A b Ae Sa En n babeis, ober welche ihm Breslau, e Se do. 11/1. u. 1/7./101,80 B tete p ron. Gk -Pfibr. B L 1 G E. :| & S b brmann hier, | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | etwas verschulden, wird aufgegeben, Niemandem d Obers le as s ‘Eifenb ahn do. Landsch.Crd. 45 1/1. u. 1/7. —,— Wiener Silber-Pfandbr.'54 1/1. u. 1/7./31,50G Out Mranz. Sb S 61 2) de Bggunternehner He Suhrmanm bier, | Eg oerung fyen ami hie) ged Orte wobnhotie | davon eins de pern see n Meer, v mel | Seoliarlum dex Bres an Sha Povenache, nous “4 1/1 m 1/7 (04 OOs [Now-ery o. 1/61/11 10800ba (Oer. Nordyeath 8 3) di ‘Gericbtsfasse hier 11 4 10 S, oder zur Praris bei uns berechtiglen Devoumä@e- | von dem Besiß der Segen ande Freiburger Eisenbahn-Gesellschaft. ; au]. 4 Hypotheken - Certifikate. do. Lit. B.| 0 3) die Geritélane ÿ 78 ter SonfkfurSordnuna. tigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wer bis zum $0. Oktober 1877 einsthließlich G g \ h E NLERAE i B 1/7.\—, Reich.-Prd.(43 g.)| 44

mit dem Borrecht des d eer if i : n Vescbluß aus dem Gru E As il ei L. 1/7.|—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. n. 1/7.j—,— er Forderungen ist auf | dies unterläßt, Tann eten Beschluß aus de , | tem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | 997 __ Sessishe Ludwigsbahn. do, A. n. C.14 11/1. 1 Braunschw.-Han. Hypbr.'5 1/1. ‘1/7. 100.60bz B Kpr.Rudolfsb. gar! 2 t Wir bringen zur Kenntniß, daß am 15, & dex ; is. Jo. nótiola [1/1 | O 21

Der Termin zur Prüfung dies i ; : n E Hf 9 it Vorbehalt ih twaigen | 180921 Dei u , | weil er nit dazu vorgeladen worden, nicht anfechten. | zu machen und Alles, mit Vorbehalt threr etwaig D lan. Hypbr./9 1/1 7./100.601 rig

den 16. Oftober 177 Bort tage A 6 Denicenigen, weiden es hier an Bekanntschaft | Rechte zur Konkursmasse abzuliefern. : 1A n Rheinisb-Hessisben Gütertarif 1/1. u. 1/7.[—,— do. do. do. |4è/1/1. u. 1/7/9908 Ban Stat V ALES

vor dem unterzeichneten Kommihar, KreboS fehlt, werden die Rechtsanwälte Justiz - Rat Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere- | VII. Nachtrag zum Rheinl SDe L t Der- do. A. u. C.4t1/1. u. 1/7.|[—,— D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110/5 |1/1. u. 1/7.1101.50bz s.Staatsb.gar.| 9,

Rath Hactel, im Terminfzimmer Nr. 43 zu Franf- Él L S Recbtsanwalt Zanke zu SaHwaltern vor- | tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von | vom 1. Januar 1876 eingeführt worden ist. -VET* Westpr., rittersch. . 34/1/1. u. 1/7.82 10bz do. 5% III. b. rückz. 110/5 1/1. n. 1/7./101,20bz Schweiz.Unionsb.| 0

furt a./O., anberaumt, wovon die Gläubiger, wel: | L e d3 in ibrem Besitz befiublihen Pfandstücken nur | selbe enthält Taxen für diverse Cisenprodufte und do. do. .4 1/1. n. 1/7,/94.00G do. rückz. 110/44 1/1. u. 1/7.195.30G do. Westb.. .| 0

ihre era angemeldet haben, in Kennt- gege Crone, den 20. September 1877 Anzeige zu machen E eo E 0A oel: D , | y do. 4411/1. u. 1/7. 100,25bz do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb. E versch. 101.0065 G O On) “| x niß gesezt werden. d L BreufisGes Vreitaericht,. f 91. September 1877. ainz, den 18. September 1877. s ; II. Serie'5 |1/1. u. 1/7.|—,— do. do. do. |44/1/4.n.1/10./95,75bz u-Prager .| ._ [35,80 j i Frankfurt a./O., den 1, September 1877. Königli® Pre lae Mgen Breslau, den O Sia, Erste Abtheilung. Jn Vollmatht des Verwaltungsrathes : : do. L E Kruppsche Oblig. rz. 1105 11/4.9.1/10. 106.00bz Vorarlberg. (gar.) 5 148 25G dd, V, Serie 6 Königliches Kreisgericht. . ntg) Die Special-Dircïtion. . Neulandsch. 4 11/1. 1/7.|—.— Meck. Hyp.u.W.Pfdbr. I.|5 1/1. u. 1/7./101.00dz G Warsch.-Wien . . T5 155,00bz do. Y. Serie... Der Kommissar des Konkurses. [8090] K furs Eröffnung [8085] Bekanutmachunfg | : do. R AB 7 92,50G Lo: p A u, E S F do. Serie”. A L 1uT9-C . 9 7 S : e: ¿ do. 1451/1. u. 1/7, |—,— 0. 0. I. rz. 125/45/1/1. u. 1/7. bz ‘FEi z äts- l : emnitz-Komotau [8034] Bekanntmathung. 5.8 N N Feen Handels- | „In dem Konkurse über da) ils La e Anzeigen. \ do. do. 11.44 1/1. n. 1/7./100,25bz D L B G L Aktien und Obligationen. [1 ybeck-Büchen garant. Zu dem Konkurse über das Vermögen d:8 Hotel- I, Neber das Vermögen der olen e of thekers Carl Hcinrich Gotthilf 2Wallstab O E V s Hn 195 90b: E Aachen-Mastrichter . |44[1/1. u. 1/791,50 G i : R Ga abefitee “Mathes Scbweiger in Roth- | markt Nr. 6 und über die Privatvermögen der E O aer M ss L ie ueunfabrik Wallstab L Gräger | W : Ed@atols 7 EAO, N S Ae 0.1/1 M e L o: I. Em.'5 ‘1/7498 50bz 4 S F . - UisbtIle - Tas 2 O, K con - of K r 2 [Gb » M e Z ; Bt j | U, ck 9 o . Ea 6 4. U, c , . M5 | T E « v | G hoff Cas Rote A a rit S Gei D A hes an wet E ist der Auktionslonuniae S-refiellt hier zum defi- 1: V S I D Î S ENI Dans L 4 O 94,70bz bre Vereinsb.-Pfdbr. Le (ay Dan Märk. I. Let 17 LEEM do. E d |

. die Kaufmannsfrau Bertha Vondttt, geo. S | fri E as ; 2 | nitiven Verwa ; T i ein. u. Westph. .4 |1/4.0.1/10.|—,— 0. do. 143 .198,00bz : E As P errababn I. Em. . heil, in Königsberg eine Forderung von 198 (, | fried Krotoêzyner zu Breslau ist heute Bor Halle a. S., den 15. September 1877. und Technisekes Bureau, Hannoyersche 2 “t 1/0: 1/10: —,— Pomm.Hyp.-Br.I.r-. 1205 |1/1. u. 1/7./105.25 G e L Dor v Stkat uar L) . ; 7 Ss T Tlktakahm (Gar) Besorgung und Verwerthung Vou Sächsische 4 '1/4.0.1/10.197 50bz do. Il. u. IV. rz. 1105 1/1. n. 1/7./102,00bz G L rv 2 C 0. t “f Es rechtsbann (SAT.) . Patenten in allen Läudern, Schlesische 4 [1/4.0.1/10.195,75G do, III. n. V. rz. 100/5 1/1. u. 1/7./99,40bz as V Ry A L “1 2 ¿X T

498.75bz G 498,50G 11. f. 75,590 B 99,00 B .1100,25bz G

36 50 B

/ {4

os afl

A

en

H d H O3 H e H Q ¿ f Li ai “i a or I (P df s

——

oe v

r am s E E: Mo fo

95/506 95,50G 93 50G

84,80B 92'60bz k. f.

,

pet surt serer dend

0 Rm.

1 Lst O A R O Or OOOMWOWIOID

inie

Ee anom onLWLWONO | | O Ole

L“. ad D N

I

c

S NVPNSYIY

IIAIAAAAAANAAN AAS

E do. Lit. C.

9

No E A c n SOoT O

R R Rie

(‘uo1y9J 19008)

do. Lit. 1 do. gar. Lit. E./3# do. gar. 33 Lit. F.45 E do. Lit. G.45 R GE D gar. As - 0. Em, v. 1869/5 | i. [48,50bz G do. do. v. 1873/4 1/1. 116,30bz do. do. v. 1874/441/1. [118.90bz do. (Briég-Neisse)44/1/1. . 1121.75bz do. (Cosel-Oderb.)4 1/1. 144,50 G do. dd L A L .180,00bz G do. Niederschl. Zwgb.'33/1/1. u. 1/7.|—,— 20.10bz do. (Stargard-Posen)4 1/4.01.1/10.|—.— 42,50bz do. II. Em.|4} 1/4.0.1/10.|—,— . 19.10 G do. ITI. Em.'4f 1/4.0.1/10.|—,— .178.10bz G Ostprenuss. Südbahn . .|5 |1/1. u. 1/7.|[—,— .159,00bz G do. do. Tat, B5 L C 1109 40bz do. do. Int. 0.0 Lu E (43.75bz Rechte Oderufer . ... . 1. 1/7./100,20 G (48.20bz G Rheinische T . 115.50bzG do. II. Em. v. St. gar.|3$|1/1. u. 1/7.|—,— |—— do. III. Em. y. 58 u. 60 4311/1. u. 1/7./99.75bzB ./204,50bz do. do. y. 62u.6443/1/4.u.1/10./100,00 G 181 50bzG do. do. v.1865 .. /4.n.1/16./100,00 G 146 40bz do. do. 1869,71 n. 73 .1102,90bz G .150,50bz G do. do. y.1874n.1877 1102 90G 14 90bz G Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em. /7./101.60bz G |—.— do, gar. II. Ew. 1101;,60bz G . [5,00et.bz B Schleswig-Holsteiner . 14 60et.bzG |Thüringer I. Serie . . —,— do. II Serie... 35,80 G do. III. Serie . ..

Zannar

L pi jed SS

1/

E Þck C5 E H C0 S S

E ; 99.75bz

1101 5Cbz G 1102,80bz K1. f, 199,50 B 498,50bz G ‘1103 00G

R M OOINNIINO

v

pk bd pr Wini ate B J] J] “J

Med cte wohnhaften Bevoll- hierdurch aufgefordert, ihre s ( Z as t Lt ; L - 1 j T Ln terung einen am hiesigen D h bereits rechtêhängig sein oder nicht, mit dem dafür | vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath Eng- | unserem Lokaltarif vom 1. Iuli cr. zur Einführung Rheinprovinz-Oblig. |

o D

wte N

o Ol O0 r E AAAÀA

Scaar efeA S Di J] J

ODOU O s O OSEROoOEToa ao pad

Bann oooRuII

T ann

—_

i etn

on RoEEREEOEOR O E Oa

Lian

(m ör

Ptandbriefs.

t O0 O _N O

D

,

. S L 1100,25 &

S

»ck ck f r f f f f B OUO Dr [A tot mo

1100,50G 1100,25G

R D

Braga rraraarrrrrrarrrree F?

1101 60bz 1:03,60 B :03,60bz .1103,60bz

187,50G 161,00 G

e) aal

ooo T a O O j

Kenteubriefe

itich el 20 Ö ; 8einftellung i Rawitsch eine Forderung von 991 M 25 S öffnet und der Tag der Zahlung nacträgli ohne Vorrecht angemeldet. L i | feftgesept Tes 27. August 1877 [8086] Bl ins, i S Termin zur Prüfung die]er Forderungen 1 ri: 094 einstweiligen Verwalter der Masse ist der In dem Konkurse __ cin De ¿Bee L September 1877, Vormittags 10 Uhr, S D Landsberger hier , Oderstraßze air Sp L n F Blimfelde è S ite and E ._= “pteicar 3 b ine r. 21, L. L eite ¿ Os ) : S 1 et e, 2 : : i G ie E Lia P T wo- H Die Gläubiger der Gemeinschuldner werden | die E Hallishes Bu Lan Det nas von die Gläubiger, welce ihre Forderungen ange- aufgefordert, in dem Walzwerk ou L. H. Sab pas & Comp, reldet haben, ir Kenntniß gesetzt werden auf den 3. Oktober 1877, über ie Firma: Inh. , D ee ia V ANRervit “De 2” S vit 1b 1877. Mittags 12 Uhr, =- ist der Kaufmann Friedrich Dn He 2 z Angerburg, den 20. September i vor dem Kommissarius Stadtgericbts-Rath Dr. Seorge, definitiven Verwalter der Konkursinasse ! estellt. im Zimmer Nr. 21 im 1. Stock des Stadtgerichts- Halle a. S., den 18. September 18 (.

/7.199.25 G do. 132, 25etwbz G 199,25 G Dux-Prag fr. 19,25 G 199.25 G do. IT. Emission fr. 15,60 G 102,80 B Elisabeth-Westbahn 735 [1/4.0.1/10./68,50G .198,00bz Fünfkirchen-Barecs gar. 5 1/4.u.1/10./69,00bz G 103,00bz G Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. u. 1/7./84 75bz .191,00b¿ G do. gar. II. Em. 5 1/1. u. 1/7. 84,60bz G .7.191,00bz G do. gar.III. Em.5 1/1. u. 1/7. 81,75bz /7.|—,— do. gar. IV. Em. 5 1/1. u. 1/7.181,60G 191,00 G Gömörer Eisenb.-Pfdbr.'5 1/2, u. 1/8.|74,00 G |—,— Gotthardbahn I. u.II.Ser.'5 1/1. n. 1/7.146,75bz J—.— do. III.Ser. 5 '1/4.0.1/10./46,75bz 198,50 G Kaiser-Ferd.-Nordbahn . 5 1/5.0.1/11./90.25bzG

.

i una C. W. Hellwig und Sohn in | mittags 92 Uhr der kaufmännische Konkurs er- Le Freisgeriht. 1. Abtheilung. C A G O ? und a He S s s | /7.177.00 G Dux-Bodenbach 143,50 G Uebertragung von Sonder-Patenter Schleswig-Holstein. ./4 |1/4.0.1/10.j— do. II. rz. 110 .. ./431/1. u. 1/7.9450G s 4U

auf das Deutsche Reich Badische Anl. de 186617 1/1. u. 1/7.[102 00 B Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb./5 | versch. [100.10 G ac Registrirung von Fabrikmarken, do. St.-Eisenb.-Anl./5 1/3. u. 1/9.110400 G do. B. unkdb. rz. 1105 1/4. 61/7 S e Maschinen-Geschäft. do. do. 4 1/2. n. 1/8./96 50bz do. , do. rz. 100/5 versch. |101,00bz do

i Bayerische Anl. de 18754 1/1. u. 1/7,195.60G do. do. rz. 115 43|1/1. u. 1/7./100,00bz as Permanente Austellung Bremer Anleihe de 1874/44 1/3. u. 1/9./101,80G Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. /44/1/4.0.1/10./100,10G a Aach.-Düsseld. L Em. 4 |1

neuesiíer Erfindungen, Grossherzogl. Hess. Obl. 4 115/5.15/11195,50bz do. unkdb. rückz. 1105 |1/1. u. 1/7./106 50G E

J. Brandt & G. W. v. NawrockKi. Hamburger Staats-Anl./4 |1/3. u. 1/9.|—,— i do. Iz. 110 t E u. M 100.00bz Eh L n Em. 4 11 Mitglieder des Vereins Deutscher thringer Prov.-Anl. .4 1/1. u. 1/7.|—,— 0. rz. . u. 1/7./102, do: Ditas -Fibfeld. Prior.4 (1 Der Kommißiar des Konkurses. L) E Snicliches Kreisgericht. I. Abtheilung Patent-Anwalte. [5912] Lübeck.Tray.-Corr.-Anl. 4 [1/6.0.1/12.|—,— ZiPr. Hyp.-A.-B. rz. 1204{1/1. u. 1/7. roe E da do IL Ser./4L 1 D | gebäudes anberaumten Termine ihre Erklärungen und Königliches Kre12g Bs Je è 9 Kochetr., Berlin SW., Kochstr. 2. Meck1.Eis.Schuldversch. 34 1/1. u. 1/7.[8850G* do. do. rz. 110/5 |1/4.n.1/10./102,90bz As Bee 7A focot LBazid 1X/ Borschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters C H Skebaiacko Sf Anl 1869/4 (1/1. n. 1/7. rh n aanuch ‘[101/00bxG 99. m tiger 4 1/

S 5 ao Í 9 7 avi s dd . . 2 D E dem Konkurse über das Vermögen des | oder die Bestellung cines anderen einstweiligen Ver- | [7787] EDdictalladung. [2920] Crfindungspa teute : Süchsische Staats-Rente!3 |1/1. u. 1/7./72 50 B Pr. Hyp.V.Act.G. Certif./44/1/4.0.1/10./100,00G Îo Wob Fe, 16 11/

1 1 1 1 X 1 E L i al S sowi (b instwoei- : C 2 5 ] Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5 |1/1. u. 1/7./100,508 mann Adolf Grunenberg hier ist zur An- | walter, 10. darüber abzugeben, ob etn einslwe" iht der freien Hansestadt Bremen Pr Pr-Anl.1855. IOOThL. 3 1/4. |[134,20bz do. Ruhr.-C.-K. Gl. I. Ser. 44 1/1 pee der Forderungen der Konkurs;läubiger liger Verwaltungsrath zu bestellen, und welche Per g gra a T eien Hanse! für alle do. do. 4411/1. u. 1/7./96,00 G ] 1 1 1 4 1

Sd s R —_I—_

M E _ÌÏ

Sd

Königliches Kreisgerict.

TBrandt & GW.v. Nawrocki

AZAAAZAQAAAI

103,00bzG |Kaschau-Oderberg gar. 5 1/1. u. 1/7. 62,50bz B —,— Läávorno 3 11/1. u. 1/7./217,25G 90,00 G Ostrau-Friedlander . . .'5 |1/4.0.1/10.|[—,— —— Pilsen-Priesen 5 (1/1. u. 1/7. 24.50B bieten Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4 (15/4. u. 10./71,00vz 99,90 B SchweizCentr.u.N.-0.-B.'5 1/4.0.1/10.|—,— 99,90 B Theissbahn 5 [1/5.0.1/11./68,50G 97:80bzG |[Ung.-Gal. Verb.-B. gar. 5 11/3. u. 1/9./58.30bz G 199,75 G Ung. Nordostbahn gar. 5 [1/4.0.1/10./58,25:twbz G E do. Ostbahn gar. 5 1/1. u. 1/7./54,50bz G A ape: p do. do. II. Em.'5 1/1. u. 1/7.462 50bz G 194,00 G Vorarlberger gar. 5 1/3. u. 1/9.163 00G 194,00 G Lemberg-Czernow. gar.|5 /1/5.u.1/11./64,80G

x Znder besorgt und verwerthet : Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück |245,10G 8 101.25bz G do. do. II.Ser.4 11/ a E ree ; men in denselben zu berufen seien. ter z S ; ukfurt a./M+ BadiachéPr Anl. d 91. 1/8./120,50 B tett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 |1/1. u. 1/7. 01,25bz : ; : * Ser. 41 noch eine zweite SLE orr Allen, welche von den Gemeinschuldnern etwa8 an Daß über das Vermögen d:s hiesigen Manu- | Peter Barthel, Jugeuicur in Fraukfu E be Es 1/2. u. 1/8.1120, 4 d 4 do. do. ITIT. Ser 1

: : 41/1. u. 1/7.198.25G Ned A bis. gun de Oktober d. J. cinschlicßli6h Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder fakturwaarenhändlers Friedrich Heinrih Theo- „do. 35 Dl, Obligat L etge L läubi er, welce ihre Ansprüche noch nit Gewahrsam haben, oder welhe ihnen etwas ver- dor Ludwig Tolle, in Firma Fr ed r Tolle, | 323] Erfindun ate vyminie Bua. E [d n 4 werden aufgefordert, dieselben, | s{ulden , wird aufgegeben, Nichts an dieselben der Konkurs eröffnet un der Q E F g Branngelne. Nh Loos Tie mden tereits re{chtshängig sein oder nit, mit | zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem anwalt Dr. Grote ca Peer orten für alle Linder und deren, Verwerthung besorgt da Oln-Mind Pr -Anthei ¡e moget ; B ; ; „Arbeitgeber“ (gegr. s essauer St. - Pr. : Tem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedahten Besitz der Sea N ebet 1877 cinschjließlih Zugleich werden alle bckannte und unbekannte saft E Wirth & Cie. in Frankfurt a,/M. Finn] indi che Loc

T ge bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden. bis zum 15. le ) : E N Prüfung aller in der Zeit vom | dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse An- | Betheiligte hierdur Ausgejoraen in dem auf L Q-A Alalioitnng {

i ift | zei i i Oftober d. J--

f : - zw Friít | zeige zu maden, und Alles, mit Vorbehalt ihrer Sounabend, den 20. O Fevacteur: F. Prehm. pdo. do, IT A

a E Even ist auf s A etroanigen Rechte, chendahin zur Konfurdmase Qs angeseßten Tee 00 Ulhecilaininer auf hie- | Berlin: G R - (Kessel) Lübecker E e L : j i i i Ü ition (Ke e L

E j E Í J. Bor Siadt L Geis, di Pfandinhaber und andere mit denselben [eih- | figem Rathhause ihre Separationsansprüche und Berlag* e j ae É i eininger Loose

gerihts-Rath Jord im Terminszimmer Nr. 17 an- berechtigte Gläubiger der Gemeinschuldner haben ! Forderungen, 1]

coScgaccgooaccaacaoassea

mk Pee dk J pee Pre nas sren jmd pk pmk emed Pr Pk jd Ph Jrr Jed jer Predi prmerk:

E R

pr. Stück [136,50bz G f N 4 1/6. [122,00bz Südd. Bod.-Cr.-Pfandbr.|5 |1/5.u.1/11./103,59G do. I. n.11 Em. 44

I

: do. do. rz. 110/44/1/5.n0.1/11./97,90bz i 1 pr. Stück |83,50etwbz G | Jo. do. 4 1/1. n. 1/7.193,25 G A E

1/4.0.1/10./110,25bz G

mt

1 1/4. [115,106 (A )Anh.Landr.-Briefe|4 [1/1. u. 1/7.198,25G Berlin-Görlitzer u. L U, n.1 /1. u {1 1.u u 1.u u

SAIA

1 1

37,00G d 1

pr. Stück 13» Eisenbahn-Stamm- und S -Prioritäts-Aktien. 0. |

1/1. u. 1/7./108.75bz (Die eingeklammerten E E baten E do. it. C./451/ I. Em.'4 |1 II. Em.'4 |1 1/1. 1128,10G do. I. Em.|5 1 | 1/1. 175,00à75,25bz Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B/4 1/

1/1.0 7./88,00bz do, Lit. C... ./4 |1/ | 1/7. 117,40bz do. Lát. D.. (4411/1

1/1. u. 1/7./106,40bz Div. pro/1875/1876;

j Berlin-Hamburg 1/3," 1174,00bz (Aach. - Mastrich.| 1| 114 | 1/1. |1826bzG do.

A

103,50G Kk]. f. do. gar. II. Em.|5 [1/5.0.1/11./64,25bz G —,— do. gar. III. Em.!5 1/5.u.1/11.|57,25bzG 91,25G do. IV. Em.|5 ‘1/5.0.1/11.53,20bz G 98, 10bz Mähr.-Schles, Centralb.|fr.| 118,00bz

1/4. pr. 8t.|174 00bz Altona-Kieler . .| 73 8 4 pr. Stfick [18,80bzG |Bergisch-Märk. | 4 | 314 1/2. 1105.00B Berlin-Anhalt ..| 8 | 6 4 1/2. 1136,00bz Berlin-Dresden .| (2))| 0 4

R

U A t der leßte- sner. do. Präm.-Pfdbr. owie die ein Vorzugêre® 9 Oldeno. 40 Thir.-L. p. St.

¿Wi

. . . . . .

S _—_I