1877 / 235 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r F Ü O ) dem Kaufmann Ludwig Klönne, zuglei Vor- } Rechte, eben dahin ¿zur Konkursmasse abzulieferr. [8495] Bekanntmachung. [8499] Bekanntmachung Börsen-Beilage

sitenden, Stellvertreter desselben in der Direk- Mfandinbaber und andere mit denselben glei In dem K ü g L E O [andi „und 1 i ¡lei Ín onfurcse über das Vermögen d- 0b NVermö p 1 P E D s Ren; A ref berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben Kaufmanns Jacob Wiebe zu Galas ift E ocinrich Sas Magdebu pes, De on î Ls ; An i f - -Y î P Mater mad Bernhard Luvken , zuglei | voa den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstüken | änmeldung der Forderungen der Koakursgläubigr | ist d gu I OLIE E REREE um (U (i cl - nl ci cl Un 0 l cell i cli e du - Il cl (1 Stellvertreter e P Ludwig Klönne } bis zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu machen noch eine zweite Frist ; ge€ 7 En N A Das es Se Sas, : . B ( E im Vorsiß, Stellvertreker des Kaufmannë | Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprü e 5. O 7 önigli E “eeribt. 1. Abtbei î Pn 5 en in der Direktion Kaufmaun | als E gläubiger mh Bn T S a E Dedeee SUET. R Königliches Sladt- und Kreigericht. 1. Abtheilung. M 235. Berlin, Sonnabend, deli 6 Oktober E Se e _ | dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | Die Gläubi er, welche ibr Z j 5 E S ee s e D S S S S R E R R E pn engen. LAtBe F, Siu ititer dessel- | bereits recht8shängig fein oder nit, mit dem dafür | angemeldet baben, r Zu A SEE S elben N Erociam, Kaufmann Christian Quykcn Blelive tret gp E sie mögen bereits rechtshängig iein oder nicht, | Nachdem über das Vermögen des SÔjlosser- Berliner Börse vom 6. Oktober 1877. i-ar- wg Wh mgiieny dn an, Bu vertreter | bis zum 10, November 1877 einshließlich | mit dem dafür verlangten Vorrecht Lis :u dem ge- | meisters Conrad Schnecheim dahier das vor- Ia dem nachfblgenden Conrmettel sini die in cinen amme | “var waeA 01 [mann Set eg O bei uns sriftlich oder zu Protofoll anzumelden dachten Tage bei uns \chriftlich oder zu Protokoll läufige Konkursverfahren eingeleitet ist, wird É rern eun wer 2 T taa L g R y desse E GrIedri) ect g Stellvertreter | und demnäcst zur Bri nd der sämmtlichen, inner- | anzumelden. Termin zur summarishen Schuldenli uidation, zum Amtlichen Rubriken dnrch (N A) bezeichnet. Die in Liquid.| d A. 16888 E e L-Dirtion S In Westermann; | halb der gedacken rist angemeldeten Forderungen, | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom Versube der Güte behufs Abwendung des förm- Metal. Gecellschafion finden aich am Sekiuwe der Cnuemettals | Ag Bonds (fand.) E E E E Schirmer, Stel- sowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven | 11. August 1877 bis zum Ablauf der zweiten Frist lien Konkurses und zur Wahl eines Kurators auf do. do i “ame Hei E s E Pro! uristen Gi Verwaltungêpersonals auf angemeldeten Forderungen ist auf den 17. Oktober 1877, Vormittags 10 Uhr i New-Yorker Stadt-Anl TERN, FEREEEE SEE S TLEOE A at den 12. Dezember 1877, Vormittags 10 Uhr, | den 23. Oktober 1877, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtslokal, Cölnischestraße 13, 2. Etage Todes do. U ror C ‘vou u U chreiben habeu, im Stadtgerichtszebäude, Pertal 11], 1 Treppe ho, | vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Krebs, | Zimmer Nr. 18, anberaumt. l àmsterdam . .|/100 FI. | 169,00bz NorwegischeAnl.de 18744 air T R Verfügung vom 3. Oktober 1877 D e. 12, vor dem oben genannten Kom- | im Terminszimmer Nr. 4, anberaumt, und werden Sämmtliche Gläubiger des 2c. Schneeheim werden [100 FL 168,10bz | Schwedische Staats-Anl. 4 au 3 Deber 1877, L s Nach Abhaltun Géià Seéis i zum Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen | bei Meidung der Nichtberücksichtigung in diesem Brüss. u.Antw./100 Fr. 81,10bz äo. Hyp.-Pfandbr. | ; 9 g diese crmins wird ge- Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen vorbereitenden Verfahren, der Annahme des Bei- do. do. [1060 Fr. 80,70bz Oester. Gold-Rente . . bs e S mit der Verhandlung über den | innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. tritts der Chirographargläubiger zum B-\{lusse der London . . . „L L, Strl. 20.435Þbs ; do. Papier-Rente . *| Muster - Register. s NEGE, Ls, S Wer seine Anmeldung {riftli einreicht, hat | Mehrheit der Erscbeinenden und bezw. der Beibe- Ls 1 L. Strl. 20,275bz do. do. e (Die ausländischen Muster werd 5 _Zug Eu _ift zur Anmeldung der Forderungen der | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | haltung des vorläufig bestellten Kurators, Privat- Paris i | 81,10bz do. Silber-Rente . - h le aus Leipzi o rue EY en unter Konkursgläubiger no& eine zweite Frist zufügen. manns Robert Stöer dahier, geladen. do, 80,75bz do. do. . 4% /4. 57,20bz B do. Litt. B. gar. E A E bis zum 22. Zanuar 1878 eins{hlicßlich Feder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- Den Schuldnern des 2c. Schneeheim wird eröffnet Wien, öst. W.100 171 80bz | do. 250 Fl. 1854/4 | pr. Stück [96,50 G ; Ostpr. Südbahn . 0 Anraherg. In das Musterregister für die festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der | bezirfe seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung daß sie Zahlungen rechtsgültig nur an den Kurator: do. do. [100 170,60bz Oesterr. Kredit 100 1858 —(1/5.0.1/11.|—.— R. 0d.-Ufer-Bahn Städte Annaberg und Bucholz ist eingetragen : | zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Ter- | feiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- c. Stöcker leisten können E Petersburg 100 200 80bz Oesterr. Lott.-Anl. 18605 |’pr, Stück 105,50bz G Rheinische . Nr. 37. Firma: Heinrih Wilhelm Gutberlet | auf haften, oder zur Praxis bei uns- berechtigten aus- | Cassel, am 17. September 1877 S 199 00bz S s 1860|—[1/1. u. 1/7006 Tóda. do. (Lit. B. gar.) in Buchholz, 5 Zeichnungen, Saraverzierungen ‘den 16, Februar 1878, Vormittags 10 Uhr, | wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Königliches Amtsgericht 1 4 Warschau : 1100 8 | 202,00bz | Pester Stadt-Anleihe .6 11/1. u. 1/7. 75,50G Rhein-Nahe i de rstelend ofen, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern | im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoc, | Akten anzeigen. : E Mara u 1t0: Berlin Wechs, 5490, Lomb. 64% | do. do, kleine 6 11/3. 0. 1/9./75,50G Starg.-Posen gar. 236, 237, 238, 239. 240, Scukfrift 3 Jahre, an- Zimmer Nr. 12, vor dem oten genannten Kommissar Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft i : Ronage j i R i N Ungar Gold-Pfandbriefe 5 E v 1/7 86 50G Thüringer Lit: D gemeldet am 21. September 1877, Nacmittags Inberaumt, zu welchem sämmtlihe Gläubiger vorge? | fehlt, werden die Rechtsanwälte, Justiz-Räthe E. Ungar. St.-Eisenb.-Anl. 5 | pr. Stü 170,406 Thür. Lit.B.(gar.) 3 Uhr. Annaberg, den 28. September 1877. Kö- saden werden, welche ihre Forderungen innerhalkt | Hartwich, Bank und Piering hierselbst zu Sach- é A Geld-Sorten und Banknoten. D: D i ¿es , 2.|154.00bz G do. Lit.C. (gar.) | nigl. Sächs. Handelsgericht im Vezirkegericht. einer der Fristen angemeldet haben. waltern vorgeschlagen. Taris- etc. Veränderungen Dukaten pr. Stück 9,70bz Ung. T /12. s Tilsit-Insterburg 8 | ).195,300Z Ludwigshf.-Bexb.

do. do. 1885 gek. (6 21 u. 27/8.|--— Berl.-Hambarg .| 10 | 11 4 | 1/1 171.00bz G do. Li E. / s | Septemb. |—,— Brl.-Potsd.-Mag.| 3 | 344 | 1/1. |73,00bzG Berlin-Stettiner I. Em. Oktober 198.70G Berlin-Stett. abg. 64 8,9 4 |1/1.n7. abg.10475bG} do. II.Em. gar. 34

7 199.75bz B do. neue :99.40bz do. III. Em. gar. 3# 192.00G Br. - Schw.-Freib. 65 25G do, IV. Em. v. St. gar. 1100.40G : Cöln-Minden . 92 50bz E

1104.30bz Halle-Sor.-Guben 9,75bz do

1107,50 G Hannov. - Altenb. 9,20bz B 198,75 B —— Märk.-Posener . . [13 50bz Braunschweigische . . . .193,50bz —.— Magd.-Halberst. . ¡104 30bz G Bresl1.-Schw.-Freib.Lt.D. nl. u. 1/7. 93,10 B ¡ Münst.Hamm gar. ; , T Ik « » —,— Pn B Ndschl.-MrKk. gar. / - 1 Nordh. - Erf. gar. 54 90bz |Obschl.A.C.D.E. 1/10./57,20bz B do. E. neue

Amerik., rückz. 1881) „6 1/1. n. 1/7./104,302b G Berlin-Görlitz . | O0 | 0 14 | 1/1. ¡11 00G Berl.-P.-Magd. Lit. E. .

a a A A

4,2: R

p 4

1102,10bz 199,20 G 192,75 B

S S N

L 12,

pa p Jed per * Wo.

. . ._—_ M

4

6 5 45 6

E a) sum ——— ps fe 12D R INP Is DN 0 006640 Ns

C a

BBERERSE ac 2ESEs

Aas RPRRRS

z 2

D ES

f / / 4s

—1 J

.: 131.306 s G 2 . u, 1/7.193,25bz 7.'abg.124 90b i K H .0.1/10./92,50bz (1129.25bz G s L 92,75bz / ‘a*g.117,50G i E /4.0.1/10./92,50bz (33,50bz G do. 876 .; /4.n.1/10./101,C0bz B

. ¡91.30bz Cöln-Crefelder HU/L 1/01,

. [107,75bz Cöln-Mindener I. N . 0. 1/7./100.50bz

10 92 50bz G do. , ä . 0. 1/7./103 75 B

11. 6 60bz do. ¿ /1. n. 1/7.193 00 B

n 7.'109,60bz do. / .u,1/10./94,00 &

/1, (120.00bz B do. E U; .99,50bz G

/1, ¡90,30bz do. 3} gar. TV. Em. A, .194,25bz B

/1. 99,90bz do. V, Em. 1/0192 50B M. f. /1. 116 T75bz do. VI. Em. 198,50 B #1, f. 1/1.n7.'181,00bz G do. VII. Em. 98,00bz 1/1.u17. 85,00bz G Halle-8-G.vy.St.gar.conyv.: 1/10./101,25bz

1/1. i107,50bz do. Tat, Ou ¿d 1/10.1101,25bz

[S

/

1/ 1

O ck A M OOP

L a Us S C5 Ha H Mi M DPn b

cgoSes

28

dund punt “T reer jene orto

ZABARA

O

v f ck Hck ck » ate Wo R R

/ /

S

R

/

—_

e ) bD O Us D bD 00 LD 90

O0 Uo VI O O0 O =ZEnEn

a,

J]

/

2

1 1 1 1 1 1 1 1

ris vore

Sms

1 / /

R R R

. R. 4 1

pi ps

E or —_

/

a Sd Gd D D I b ck ck ck E b R

o

/ Î

1 1 1 1 1 1

Or Sr

S

aaa Ai

Wer seine Anmeltung \{riftlich einreicht, hat Marienburg, den 27. September 1877 Soverei. 20,1 Ï l E T i L enburg, 7 x À gns pr. Stück 20,38bz do. do. kleine . .. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- Königliches Kreiëgericht. 1. Abtheilung. C deutsctenKisenbauhnCtHni Napoleonsd'’or Pr. T ¿ 16,22bz deo, do: L n. |¿ 189.10bz Mainz-Ludwigsh. 6 | do. Pr. ramm fein . do. do. Kleine . 89 10bz Meckl. Frâr.Franz. 7 | 170.106 Oberhess. St. gar. 33 |

Städte Annaberg und Bucholz ist eingetragen : O arn ui, 4 : e : Voi g olz 1 getragen Feder Gläubiger, welcher nit in unserm Gerichts-* [8502] Bekanntmachung. No. B30. Dollars pr. Stück. ....--«...- 4,19 G Italienische Rente .) L Imperials pr. Stück S do. Tabaks-Oblig. | /7.1103,00G Weim.Gera (gar.) (21) i r E: /7.171,25bz Werra-Bahn . . .| 1 |

ir. 36. G 9 t : j |

ir 36 Carl Eduard Grahl in Annaberg, | zeziete wohnt, muh bei der Anmeldun sinet For | Der Konkurs ber dab werm gen ves Banf

für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 2422 Glan | Lung Ren Me hiesigen Orte wohnhaften Bevoll | manns Lesser Cohn zu Thorn ist durch rehts- S | do. pr, 500 Gramm fein . . Rumänier gros88 .

S494 9498, 2429, 2430, 2434, 2435, S bubfrifi mächtigten bestellen und, zu den Akten anzeigen. | kräftig bestätigten Akkord beendct. A | (2 Franz. Banknoten pr. 100 Francs . {81,20bz B do. mittel .. /7.172,00bz B Berl. Dresd.St.Pr.| (2#)|

3 Jahr, angemeldet am 17. September 1877, Vor- R, E vir d U R Thorn, den 3. Oktober 1877. Sh E Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl... 172.10bz do. Kleine .. S /11.|72,00bz B Berl.-Görl.St.-Pr.| 5 |

mittags §12 Uhr. Annaberg, am 28. September | znwalte Adel, Arudts a Axermavn, E Bs NOGEete ) BWINRAG L i i D Nea daidan pr 1400 Bl À mda D E Dage Is A E Au s

C A ——= : j : He s .-Reg.-AKt. 1% aag Dass era-PI. Sächs. .

Ha Hal.-Sor.-Gub. , | /7./70,80bz Hann.-Altb.St.Pr.

0 A) 5 clt i 2 - F R c —,—- Sid s A M S Berlin, den 5. Oktober 1877. [8504] E s l 2ns8ische Banknoten pr. 100 Rubel |202,50bz Fr. 350 Einzahl. pr. St. f Königliches Stadtgericht. Nachdem über das Vermögen der Wittwe Berlin- | | Russ. Centr.Bodencr.-Pf. / do. Engl. Anl. de 1822; 2.0 75 00bz G Märk.-Posener , 75,70b2 Magd.Halbst.B., | 175,70bz do Q

E 4A Erste Abtheilung für Civilsachen O ö i Bautzen. Jn das Musterregister ist eingetra- : E Ortmann, Wilhelmine, geb. Bök.uhagen, in | Am 15. Novemb itt für geb \ | gen: Nr. 15. Firma: Gebrüder Weigang in | [8496] Bekannt Ls Firma G. Ortmann, hierselbst, dur Verfügung On N e i O Me Fonde- und Staate-Paplere. a 46 ._MIUES Bauven cin versiegeltes Padet mit 11 Stück A i e Pun p jung. | vom heutigen Tage unter Sisticung der Spezial- | destens 10 000 Kilogramm mit je e Frachtbrief Deutsch. Reichs-Anleihe 4 |1/4.0.1/10./96,00 B do. do, kleine Mstorn kestimmt zum Ein- bez. Aufkleben in und Bi 4 Â s N B er das Vermögen des Kauf- | p1ozesse und Exekutionen der förmliche Konkurs | oder bei Zahlung der Fracht für dieses G wit, Consolidirte Anleihe 143/1/4.0.1/10. ¡14 00bz do. Engl. Anl. .…. E } Mnst.Entsch.St., | manns Friedri Wilhelm Gustav Ranneberg | eröf\net wcrden, werden alle Diejenigcn, welche an | yon den Stationen Neisse, Oppeln, Go oli “Les do de 18764 [1/1 u. 1/7.95,00bz do. fund. Anl. 1870. 79,50bz : Nordh.-Erfart. , | / , Gogolin, Le : R E ' do. consol. de 1871. (0 90bz i Oberlanusitzer , 76 90bz Ostpr. Südb. , (7,00bz R. Oderufer-B. , ”»

/

Annaberg. In das Musterregister für die | fi pa u Hannov, -Altanbek LEm.f} —,— 1/1.07./36.25bz do. II.Em. 4 1/1. 118,50bz S. E. g: Mgd.-Hbst.|43 1. 137,00 G ärkisch-Posener . . .. a! 27,90bz Magdeb.-Halberstädter | 1/1. |20.30bz G do. von es 1/4. 27.756 do. von 1 1/1 21 6Obz G Magdebrg. -Wittenberge 1/1. 122.306 do. do. 1/1. 168 30 bzG M P: 1/1. 167 60bz G 0; D. it.B. 1/1 y 96.90bz B Münst.-Ensch., v. St. gar. 1 S Niederschl.-Märk. I. Ser. 1/1. 130,10bz B do. II. Ser. à 623 Thir. 1/4 20,75Ds N.-M., Oblig. I. u. II. Ser. 1/1. 87 50bz G do, III. Ser. 1/1. [103,75bz Nordhausen-Erfurt I. E. 1/1. ¡—— e eva Lit. À. 1/1. |71,00bz G 0. Lit. 1/1.07./13,25 G do. Lit, E do. Lit. 1/1. E do, gar. Lit. 1/4n10|—.-- a 0E E f 0, it. fr. V E do. gar. Lit. - - do. Em. v. 1869 8 | 1/1. |48,50bz G do. ao f 1873 5 11/1.17.|/15.60 G do. do. v. 1874 4 1/1.17.|119,00G do. (Brieg-Neisse) é Aar a 0e ce (Cn Ves 07.145,25bz 0. 0 4103,25 5 1/1.07./77,50G do. Niederschl. Zwgb. 3# TITCT,DO D 1/1. |23.00bz G do. (Stargard-Posen) 4 1/4.u. 0.|—,— 1/1, 73/42,25bz do. II. Em. 44 1/4.0.1/10.|—,— , 19.50bz G do. TIII. Em. 4} 1/4.0.1/10.|— 75 60et.bzG |Ostpreuss, Südbahn ..|% [La Es 58.00 G } 0: do. Lit; B.|6 (1/1 a G 1107 25bz i a0: do: Lát. C.5 1/10 U 7.144.10bz ¡Rechte Oderufer . . . .5 1/1. n. 1/7./100.10 G 146 25bz i Rheinische 11/1. u. 1/7./93 75G u u

93.00 B

N | O r Y r

A0

S2

I)

.0.1/10.199.75 B

199 00 B 498.00 G 75.50 B

/7.198 90 B .1100,00bz B 186,00b G k]. f.

=

iz Pat

drt —__O—

p A7

c

O i i bd

L oor

e derk durad perk Pk dure jeriet denke fiat fern fert fiatt. fert ratb 9

or rot p pk prt jt é prá

S

wWwWIOIND

Go N R N MNNANRDID | wr

wwoOO | | D Oje

P

is B B Miri

i Ls 2 10ck I S S S

e a

c R S m

7.96 00bzG

E E

196,006 4194.00etwbz B

n

1. Let.=20 R.

E R Oos O L aoMmOoN

N

pk pee ——

Flächenerzeugnisse , Fabriknummern 6858. 6899. Kaufmanns Ferdi ; L L C0 CRGI CRRC a PRO4 GRRE G08 : \ Ferdinand Brexendorf der Kaufmann d 9 N ; : : : A x Lch L L, 6863. 6864. 6865. 6930, 6938. | Andreas Christian Koch hier, Steinstraße ul an My Mp ernem A Ansprüche M machen | einerseits nah Stationen der desseitigen Bahn an- : ; 1850 ..4| 99,0092 i 1872. (V1D, ußfrist 5 Jahre, angemeldet am 22. Sep- | [gufig zum definitiven Verwalter v flichtet N / ( / elben in einem der auf derseits ein neuer Tarif in Kraft, welcher im Ver- ¿taats-Schuldscheine . .'34/1/1. u. 1/7. 93,00bz s Q. G tember 1877, Nachmittags 34 Uhr. Bautzen, am | Die Gläubi e er Ln, den 16. und 30. Oftober, 13. November d. J-, | gleich zu dem alten Tarif vom 1. August 1874 Zur. Neum. Schuldv. 34/1, 1, u. 1/1/91 50bz . do, kleine . .. 29. Septcmber 1877. Königliches Handelsgericht a D s E iat én bit A ae U, neben Fratermäßigungen auch Erböhungen entbält. Oder-Deichb.-Oblig. . 4H u. 1/7.1100,00bz do. 1873 im Bezirksgericht. Helsig. in dem m 9. Oktober 1877, Vormittags 11 Uhr, | ter Ege S E u anberaumten Liquidations- | Berlin, den 1. Oktober 1877, (95/X.) i Berliner Stadt-Oblig.. .44|% u. "/101.40bz M0 D. Zimmer 46, ankeraumten Termin ihre Ciflärungen EiG einigen E ns E ufüh e Dio DIER, pas M, e s R i g Va j c 1,5 j E c E t all Del gen, M zugs ausz ¿ A i : | s é é ä M 10 an et A Hegen e ist | wegen Beibebaltung des 2c. Koch als definitiven | bei Vermeidung des Ausschlusses von der Fonturs- E S E “t Ha E, i ‘u 1/7199 25B . Boden-Kredit . . e E T Ah e a Verwalters abzugeben oder anderweite Vorschläge | masse. [8510] S L Obe A / 1 E * Pe-Anl, do 1904 P Se e Gustav 'CÁ F A E wegen OS eines definitiven Verwaltungs-| Alle Diejenigen, welche der Gemeinschuldnerin Breslau-Schweidniz-Freiburger Eisenbahn Schuldv d. Berl. Kaufm. 44 1100 60bz . do, de 1866 sahsenberg, offen, plastisches Erzeugniß, Schuß- S des er 9 77 noch Gelder oder Sachen verschulden, haben die-| 1) Am 19. November cr. tritt, unter Aufhebung Berliner 44/1 [101,25bz B , 5, Anleihe Stiegl. Lise vorläufig drei Jahre, laut Anmeldung vom ies, Q i T Abibeiki selben nit an diese, sondern an den Interims- | des Tarifs vom 15. September 1875, für die direkte do. 1106 00bz 6, 0, ; M0) 96. September 1977, Nachmittags #6 Ubr, Hs O i eitung. furator Kaufmann G. Fahrnholz hier abzuliefern | Beförderung von Personen und Reisegepäck nach h Landschaft. Central. 4 | .194,80bz do. Poln. Schatzoblig. E den 2. O 87 Sönialid | [8494] oder ad depositum des Gerichts zu offeriren bei Stationen der Oesterreichischen Nordwest- und Süd- Kur- u. Neumärk. . 34 185,25 G do. do. kleine Sächsisches Gerichtéamt. Hüttner “Ueber das Verms L Vermeidung nochmaliger Beitreibung. Im ersten Norddeutschen Verbindungsbahn ein_ neuer Tarif | do. nene . 35 .183,00bz Poln. Pfdbr. III. . I éamlk. Eri eber das Vermögen des Tuchmathermeister | Liquidationstermin soll zugleih über die definitive | mit erhöhten Fahrpreifen für die Oesterreichische do 4 1 95,00bz B s, Lau, Vévihald E, _ | Carl Sthellack zu Neudamm ist heute Vormittag | Wahl des Gemeinanwalts und die mit der Aktiv- | Strecle in Kraft. j ¿ do, neue . 44 ae Warsch. Stadt-Pfdbr. 1/4.1.1/10.|—— ¡Böh. West (5 gar.) E In unser Musterregister | 11 Uhr der kaufmännische Konkurs im abge- masse weiter zu treffenden Maßregeln Beschluß Breslau, den 1. Oktober 1877 ; N. Brandenb Credit'4 |1/1 95,00bz B do. do. 1/4.0.1/10.|— |Brest-Grajews: N U Ne 4 es E b & E Verfahren eröffnet und der Tag der gefaßt werden, weshalb sich die Gläubiger in diesem | 2) Die im Preußisch-Schlesisch-Oesterreichish-Un- / do. nene 1431/1. L Türkische Anleihe 1865 5 1/1, u. 1/7. | Brest-Kiew . . | densleben E (f ir adet N S A "Teri 1877 E Uen F Betreff der aus- | garischen Verbande zwischen Breslau und Buda- | Ostpreussische . . 34 1/1. u. 1/7.8400G n ie adet S 1A0 I Mos s ) c , c adet, ( A ale eibenden Gläubiger wird angenommen werd \p. ) ir if- E [—,— 0. 0, Kleine|/v |1/ZU. : ¿ Elis, W esto.\SaT.); 11 Zeichnungen Von L Mecdellen für gebrannten festgeseßt worden. E sie seien mit E Beschlüssen Tee A et eut bene n Ge E S H i ) 29 101,50bz G do. 400Fr.-Loosevollg. 3 (1/4,0.1/10. i Franz Jos. (gar.) Thzy, Fabuifknummern 383a.b., 384a, b., 385a.b.,| Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Erschienenen einverstanden. Brünn Anwendun Joe j P N 159 60G S 5 ; Gal.(CarILB.)gar.| 455, 456, 457, 88, 756, Modelle für plastische Er- Kaufmann König zu Neudamm bestellt. Auswärtige Kreditoren haben zur Wahrnehmun Breslau, den 2. Oftobe 1877 k 0 i : 194,50bz (N.A.) Oest. Bodenkredit|5 |1/5.n.1/11./88,2 i Gotthardb 60%%/ .| zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | ihrer Gerechtsame hierorts Bevollmächtigte oi E Direkt i : 7 7 1:01.80bz Oest. Sproz. N (1/1. u. 1/7. i Kasch.-Oderb. . .| 5. September 1877, Vormittags 104 Uhr. gefordert, in dem auf die hiesigen Rechtsan'valte “Justiz-Rath Dr Gia Eo ui Io L, d aas Oest. 5fproz. Silb.-Pfdbr.|5è 1/1. u. 1/7. |Lüttich- Limburg| Nr. 19. Firma: J. Uffrecht & Comp. zu Neu- den 15. Oktober, Mittags 12 Uhr, und Dr. Gutjahr, Rechtsanwalt Shömann ’Kirh- S : D Cg e U N 794 7óbz Wiener Silber-Pfandbr. 54 1/1. u. 1/7.|[— | Oest.-Franz. St. .| haldenéleben, ein versiegeltes Paket, enthaltend | vor dem Kommissar, Kreisrichter Dr. Bischoff, im | hof und von Vahl vorgeschlagen werden, zu be- | [8509] t M in 4 1/1 194.00G New-Yersgey . .. . « 7 11/ó.0.1/11. [Oest. Nordwestb.! Photographien ron 20_ Modellen für gebrannten Terminszimm:r Nr. 15, anberaumten Termine ihre | stellen, widrigenfalls fie zu den ferneren Verhand- | Mit dem 1. Dizember d. I. wird für den bis- Y Schlesische 3411/1. \—— Hypotheken - Certifikate, | do, Lit, B. U g R L A (42, 743, N ¿u Bestellung eines definitiven Verwal- | lungen nicht werden hinzugezogen werden. herigen Hannover-Thüringish:n - Eisenbahnverband : do. | ¡—— Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. n. 1/7./103 09G ¡Reich.-Prd.(45 8.) g M. O Po Und 6 (Nr. (01 und 702 je E Gg : Greifswald, den 2. Oktober 1877. und den direkten Verkehr von Hamburg, Station do. T, Braunschw.-Han. Hypbr.|/5 1/1. u. 1/7./100 60G ! Kpr.Rudolfsb. gar] ari E arie G L Mg S n Königliches Kreisgericht. der Berlin-Hamburg:r Bahn, nah Stationen der i do do. neue 4 1/1. IMQUBTTIL 0 DUNTE, * . September r E eren Sachen in Vehl oder | S Thüringischen Bahn ein n 1e P fonenfa i8- : do. A. u. 0.4#/1/1 1877, Mittagé 12 Uhr. Gewahrsam haben, oder welde ihm etwas ver- | [8503] Bekanntmachun Dea Mir eiae Bea a pre L atio S: a E j 7 ; / j : U . und Ge - A ) - ._./3§/1/1. Neuhaldensleben, den 1. Oktober 1877. \{chulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu In dem Konkurse as das Vermögen der E E Sägen A E S V Sl E : T.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Be- | Porzellanhäudlerin Auguste Doll mit nicht ein- | trag zum bisherigen Halle-Cassel-Thüringischen Per- do. do. .4t1/1. i | 1/1:

r O

,

85,25bz

Us H O f f j E E j j M O5 H H Hck O

ror

auf Cigarrenfkisten als Etiquetten und Deelbilder f Sisi ( ( , | zu Brandenburg is an Steile des verstorbenen | das gedac;te Vermö 8 i aats-Ánl ( ( gen aus irgend einem Rechts- | nitz Nicolai d ) fi i E j | 1/40/26 niß und Nicolai der Oberschlesishen Eisenbahn Zt io eihe 4 [2 e 0 !/40/20,00DE do. de. Kleine . . 77,10G = :Rheinische . .

D ux E EE G O ED [T

24026 62)

./76,80à76,90 =, Tilsit-Insterb. 177,000 Þz #| Weimar-Gera S ¡(NA.)Alt.Z.St.Pr, L | Bresl Wsch.St.Pr. CASOAE i Lpz.-G.-M.St.-Pr. 130 00bz G 1/1: Q 119 i Saalbabn St.-Pr. 11/3. U, 1/9, 127,00bz G g 1 U St; tbh: [1/4.n.1/10. 57,75bz ae s Det N. [1/4.0.1/10./78,75B , Rumän. St.-Pr. .| 1/4.0.1/10./77.00bz Albrechtsbahn . . 1/4.0.1/10./76.10bz Amst.-Rotterdam 1/1, u. 1/7.161,25 B Aussig - Teplitz . 1/6,0.1/12.153 75bz Baltische (gar.) .|

19250 B

185 40bz Kl. f. 10.[100.50 B K. f. 7/1010 6 kl. f. /7.102,306G K. f.

I r o S 2E

Om O con

—— R O I I D

ola O O bP P O]

O

So as R

Ort M E S A i e

=

HomHDor

e

vir

trr

320 Bm. ; eno

ara nes

Amr

Eo E

Ol D ror

M

M 100 Ro. ooo E O Hck Fck

‘0.1/7.198,806

,

or Fl pk fk ra pu pre are fer fre prend fred jen fene pur parnl je

-

R

M HnODOROIDO

B

in Sgr: ae Ppilee Pit E i R i R R A

O ck #ck

_——

5

——

»

ODOOMNOV I

M

R 0 T 9D

. |15.00G do. II. Em. y. St. gar. U 4—— t do. III, Em. v. 58 u. 60 . 1/74199,79 G 1195.00 G do. dos y. 02u, 64 .1/10./99,75bz 182 09bz B do, do. O 199,75bz 145 25bz do. do. 1869, 71u. 73 1103,00 B ./48,10bz G i do. do. v. 1874n.1877 1103 00G . [14 60bz G ' Rhein-Nahe v.S.gr.I.Em. 4 101 00 B 17.1108,40b¿-G do. gar. II. Em. ./101,00B 4 50etwbzG |Schleswig-Holsteiner . . —,— 14 40bz Thüringer I. Serie .. E de, Ii See. . « 34,75bz G do, L See. »

r en

L.) Foo ONOINEE

tor 0

rr- i O oh O

R a A

I ORNNO AAAADDOD

-

|—, do, do, do. |441/1. u. 1/7./95,006 |Rumänier 1101,40bz D. Gr.-Cr.B.Pfdbr. rz.110/5 1/1. u. 1/7./101 50bz G (Russ Staatab.gat, 182.60bz do. 5°/o III. b. rückz. 110/5 1/1. u. 1/7./101,30bz | Schweiz.Unionsb., 1/7.194,00bz do. rückz, 110/43/1/1. n. 1/7.195.500bkz j do, Westb.. 1/7./100.90bz do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 | versch. |101.00bz& Südöst. (Lomb.) .|

fiß der Gegenstände cetragener Firma: A. Doll hier ist t tft ; 7 j 1/ 10.195,75 Turnau-Prager . :

G ( : Zl ) zur Anmeldung | sonengeld-Tarif zur Einführung kommen. Dur : do. II. Serie'ó 1/7./106,00bz do. do. do. |44/1/4.0.1/10. 95,75bz G | _[34,( j Konkur í e. L Aoveos l einschließli der Forderungen der Konkurêgläubiger noch eine | leßteren Nachtrag wird A S and ola i A Y Is. äo 4M1 11. u. 1/7.) —,— Kruppsche Oblig. rz. 110/5 11/4,0.1/10.1105 75bz ¡ Vorarlberg. (gar.) j 1E Ä Mi N 24 1 0C u mach Al E t No er der Masse Anzeige | zweite Frist Stationen der Thüringischen Bain direkte Per- : do Nenulandsch. 4 |1/1. u. 1/7.|—,— Meck. Hyp.u.W.Pfdbr. I. 5 1/1. u. 1/7./1101.00bz G Warsch.-Wien . . . [191,0002 0. . Serie. . L Af Necte A (t Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen |__ bis zum 31. Oktober 1877 einshhließlich sonen- und Gepäabfertigung eingeführt, während - do. do, II.4 11/1. u. 1/71—,— do. do. ILnu.III.|5 1/1. u. 1/7./101.00bz G do, V See. Der von uns durch Beschluß vom 18. Mai N ahin zur Konkursmasse abzuliefern. festgeseßt worden. gleichzeitig einige unfrequente Verkehrsrelationen . do o a do. do. I. rz. 125 44/1/1. u. 1/7./100,.00bzG Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. Chemnitz-Komotau . . 1876 über das Vermögen des Eisenwaaren- Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbe- ie Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nit an- aufgehoben werden. H \ äo: do. IT.|4F11/1. u. 1/7.1100,90 B do. do. 11.41 1/4.0.1/10.195,50B l / Ania Mt Lübeck-Büchen garant. händlers Friedrich Müller eröffnete Konkurs rechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von gemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben Érfurt, den 29. September 18377. | Kur- n. Neumärk. [4 |1/4.0.1/10.|95,10bz Meininger Hyp.-Pfandbr./5 1/1. u. 1/7./100,90bz Anchag Maatrionees . : 15 U U 97'50B : Fi Mainz-Ludwigshaf. gar. ist durch erfolgte Schlußvertheilung der Masse fe in Me Besitz befindlichen Pfandstücken nur | fie mögen bereits rechtshängig sein oder nit, mit Die Direktion : Pommersche 4 /1/4.n.1/10./94 90bz Nordd. Grund-C.-Hyp.-A.|5 |1/4.0.1/10./101,00bz W L Era (5 L “17. 97.95B do, dd. 1870 ba acm van 29. Selle 1677 d La 1 i U a A aser F S bis zu e gedachten der Thüringischen Eisenbahn Posensche 1/4.9.1/10, 0 fe „do. O, u E E E Bergisch-Mäürk E A 1/ 7 ads qn S 1876

: “i : z \ \ prü Ò / / \ uns TL l - zus j i b Í8C ( 95. 2 ° j v el | 4 We Fes , Z s E “Et / ed ‘pt y u Ir D, do, Königliches Stadtgericht. Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen | melden. Ir oder zu Protokoll anzu zugleich im e Preussische 1/4.0.1/10./95.00bz Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr./5 |1/1,1 4 IL. Ser. 44 1/1 u. 1/7./100 25bz P

O RO ; ; a j , 0.1/10./97.30B i do. [44/1/4,n.1/10./98,00bz i : ¿N I, Abtheilung für Civilsachen. wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom Rhein. u. Westph. „4 (1/4.n.1/10.01 25 e x R do. III.Ser.v.Staat 3{gar. 34 1/1. u. 1/7./84 50bz @

H .

N

cho o

I Àck ckck G0 E ck #ck O5

Or

100 90bz

unerer rrPrrtarprrcrrfs

100,25 G 100.006 kK1.f.

RNRNWIONINOE N ooo

“IHDNOID co

r

. E D S r E Ee . pk pre pen pem ur fm red pee

Or Or Or p R

7s Am [ASSSNANAZDAAAA

= l ck ck

+03 30G 103.30G 103,40bz B

[e and

de

87,75 B

¡60,60 G 43,00 G ).133,10& 18,50 G

oon a E Oro E

S A 8 * _ Vio:

: : : . ihre An be . . . [4 |1/4,0.1/10./94,25 B Pomm .Hyp.-Br. I. r-. 120/5 |1/1. u. 1/7./10475G z 784 5 (E mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, | 6. September 1877 bis einschließli der obigen An- Ï 7 S A A 97 75bz o Jr u IV. ra, 11016 |1/1, n. 1/7410LS0bs 20, 20 1A L v r E E ien r i [8501] , E M A van Vorrechbt meldefrist angemeldeten Forderungen ist auf Lnzeigen. Schlesische 4 |1/4.0.1/10./96.20bz do III. n. V. rz. 100/5 |1/1. u. 1/7. 98,75bz Sh IV it, U. - l /L “1A R d A Konfurs-Cröf nung. bei a A 1 d s e E: ta De Internati I 2 |Schleswig-Holstein. .4 |1/4.n.1/10.194 25bz do. II. rz. 110 d as “de N D. V. | ‘0. 1/7./99,40bz Dux-Prag i i 3 än ad 3 2 ; j em Kommissarius, adtgerichts-Nc Dr. O nmternationales 7 | 7 B, Schldsch. kdb. 5 h. C . . : | «U, 1/ (199,4 E e Reinhardt d vi gee E Arthux | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- | George, im G Ge Nr. 47 G 11 Sto d E | Badische Anl. de 1866/4; 1/1. u. 1/7. 101,50 G E "Ar T in 1105 1/1 u. 1/7. 104 00bzG |d°. VI. Ser. 44 1/1. u. 1/7. 99, 10bz do. I. L E /4m.1/10.|68/40bzG thalerstraß 0 E rthux Reinhardt) Rosen- | halb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, | des Stadtgerich s-Gebäudes anberaumt. Zum Er- A p b B À F M do. St.-Eisenb.-Anl. 5 1/2. u. 1/9. 103 60G r E U O00 G do VII Ser. 1/1. n 1/7/103,00bz B Plisabeth-Westbalm 7 141/10 55/40 A uy M L ULGGNE L A has Befinden zur Bestellung des definitiven | scheinen in diesem Termine werden die sämmtlichen : M A Iul de 187514 L k V7 E e do. do, rz. 115/44/1/1. u. 1/7./100.00bz 4 M 3 Gs | . u, 1/7. L0O PünfkivahgürBaten gar. 1/4.n. 10. E Me und ist der Tag ter Zahlungseinstellung fest- “Uk A alenitleiad 10 Uhr Aer O ai E und technisches Bureau. Bremer Anleihe de 187444 1/3, n. 1/9, 101,40 B Pr. Oteb. ita, k A nl E S L A Dageeld.L e O H “Os n gar (V1 u. 1/784 25B geseßt auf den N D vemver, Do S ', : n angemeldel haven. B . V : 2081. Hess. Obl. 4 9.15 5,75b 0. unkdb. rückz. 5 1/1. n. 1/(./1092, 1/ E : Bar. T Em 5 1/1 u. 1/7./82,30bz G D vor dem Kommissar, Kreisrichter Dr. Bischoff, im Wer feine Anmeldung \chriftlich einreicht, hat esorgung uw. Verwerthung Grossherzogl. Hess. Obl./4 |15/ 15/11l95,7óbz o. is 1165 1m 17 108006 io. D ÂEni4 14 n.17 Le L E E 1/2, u. 1/8./73,60bz

23. August 1877. Terminszimmer Nr. 15, zu erscheinen. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- L ita E E 1/1. n. 1/7./40 00bz B

Rentenbriefe.

o

S T G:

JBrandt «G WvNawrockl En Uo S

Lr T

E

; l von Patenten in al'en Ländern. Hamburger Staats-Anl./4 (1/3. u. 1/9./95,00 G 2 s do. Zum einsiwciligen Verwalter der Masse ist d W ine A l ¡{riftli inrei n Registrivung von Fabrik- Lo aSdr Prov.-Anl. .14 11/1. u. 1/7.|—,— do. rz. 100/5 |1/1. u. 1/7. 102,40bz do. Düiss.-Elbfeld. Prior. 4 11/1 1/7.|—,— Gömörer Eisenb.-Pfdbr Kaufmann Brinkmeyer, Neu-Cölln am Wasser Nr 93, eine Abrbritt Een E einreicht, hat fügen. V Ét U marken. in Lübeck Trav -Corr.-Anl.|4 [1/6.0.1/12. E ZIPr. Hyp.-A.-B. rz. 120/44 1/1. u. 1/7./99,00bz & a6 E “nig TI ‘Ser. 41 1/1. U L Gotthardbahn. uII.Ser. bestelit. / 2d, cen. schrift derselben und ihrer Anlagen beizu- L e SuQaer, weer nit in unferem Amts- Prospekte gratis und franco, n Meckl.Eis Schuldyersch. 3 11/1. u. 1/7. 88 95bzck [4 do. do. rz. 11055 1/4.n.1/10./103,00bz G 0 a RL M dec L SariL T N do, Ill. Ser. 5 1/4.n.1/10./40,00bzB Die Eläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | Jeder Gläubiger, welcher nicht in u can A ezirk seinen Wohnsiy hat, muß bei der Anmeldung J. Brandt & G. W. v. Nawrooki : Süchsische St.-Anl. 18694 1/1. u. 1/7./96.25 G do. do. 5 | yerach. 101,00bzG lo. do. II.Ser. 44 1/1. n. 1/7./99,25bz B Kaiser-Ferd.-Nordbabn . 5 1/5.u.1/11.,/89.20bzG gefordert, in dem auf bezirke seinen Wohnsiß hat Fi K nserm Amts- | seiner Forderung einen am hiesigen Drte wohn- Berlin, SW., Koohstr. 2 j : Süchsische Staats-Rente!3 |1/1. n. 1/7.172 25%» B Pr. Hyp.V.Act.G. Certif. 44/1/4.0.1/10. 100,00 G do Wort Fe. 5 1/L n. 1/7,/103,30B Kaschan-Oderberg gar. 160 40bz B “den 20. Oktober 1877, Vormittags 11 Uhr. seiner Forderung einen ant eten Orte a Leba E E E Mitgli-der des Vereins deutscher Pr-Pr-An1.1855. IOOTHI. 34 1/4. [136,00bz E a aut V L 1/7 06 20h do. Ruhr.-0.-K. GLI. Ser. 44 1/1. u. 1/7. ae E ia ore im Stadtgerihtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoc, | oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Be- Denienigen, wel i S r Haf [8426] Pwtentanwalte; Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück |246,00Þbz G L D VeNDIIGDOG do. do. II.Ser.4 |1/1. u. 1/7./91,00 B Ostrau-Friedlander . . 48,106 Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem Köni llmächti stell ce jenigen, welchen es hier an Bekanntschaft j [7/9 n. 1/8./120,00b Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. L 1/7./101,2502 do do. III Ser. 44 1/1. u. 1/7./97,80bz Pilsen-Priesen | 30,00bz hen Stadtgerichts-Rath Wi i O aaa u vo e e N A N auci I A me Mertanatte aen Kade, [2920] Frfi i HadlbcheFr Aut MeIPA F Ds e R do. do. 144/1/1. u. 1/7. 08 E - nérible lid iter Luf, E E ial a | „u. 1/720. 00 N S E U e igen, jen es L , | Dehr, Baetke zu Sachwaltern vorgeschlagen. 2420 » ) | f L R = Südd. Bod.-Cr.-Pfandbr.|5 |1/5.0.1/11./103 E E hweizCé T0 -B'5 1/41.1/10.18

Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die | werden die Herren Justiz-Rath Schultze, Rechts- Breslau, den 27. September 1877. 3 ati e Bayerische Präm. - Anl. 4 1/6. ; 12170 R 0 E E O T TAL 97.90bz do, E ae 1s V E G 0.-B. 5 e MSSE

alle Län gl 2 erthe raunsgchw. .Loose|—| pr. c ; do. do. 4 11/1. n. 1/7.193,25 G êd, Lit. 0 ' . 1, 98 00bz B Ung.-Gal. Verb.-B. h 1 157 os

000 Z

Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung | anwälte v. Kraynicki und Müller hier zu Sach- ónigli i : i eines andern einstweiligen Verwalters sowie even- | waltern vorgeschlagen. Ds A6 Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Peter Barthel, Jugenicur in Fraukfurt a./%è, Cöln-Mind. Pr.-Antheil/3#|1/4.u. .110,00bz E ——- A : 22 A tbe pa Aliper 6 eines einstweiligen NVer- Cüstrin, den 4. Oktober 1877. [8497] Bekanntmachung T L Dessauer St. - Pr. - Anl. | L 116,50 G (N.A.)Anh.Landr.-Briefe|4 1/1. U. 1/7.198,25 G Berlin-Görlitzer | U; e E E a J 1/4.0.1/ V 54 ZOba G altungêrathes abzugeben. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Fn dem gemei @ as \ “. 321? C RLEE «4 z Finnländische Loose .. . Stück |36,80bz Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien. do. it. B. . u, 1/(./00, (0 0. OVstba E / A Allen, welche von dem Gemeins Siilbäre-eiviad an ( E heilung M Ap E ti 0 aa @& rftndungspatente Goth. Gr. Präm.-Pfandb.|5 1/1. u. 1/7./109.00 B (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Banuzinsen.) do. 4,0.1/10.|—,— do. do. II. Em. 5 1/1. n. ./63,10bz Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiy oder | [8498] Bekanntmachung. wird in tem ) on hier | fx aile Länder und deren Verwerthung besorgt das do. do. II. Abtheilung 106,50bz B A LOTOIZENO | Berlin-Hamburg I. Em. 4 1/1. u. 1/7. Vorarlberger 2 Or A E E S haben, oder welche ihm etwas ver- Der am 20. Oktober 1874 über das Vermögen | am 13. November 1877 Vormittags 10 Uhr mit dem e (gegr. 1856) verbundene Paten Hamb. 50Th.-Loose p.St. /3. 1173,80 B Aach.-Wastrich. ./ I | 1/4 1/1. |17,25bzG do. II. Em. 4 |1/1. u. V Lemberg-Czernow. 9 p01 L 00h \ulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | des Bau-Uuternehmers Ludwia Quella zu | anstehenden e T: Mgi Aber, e A L E Frankfurt a./M. Lübecker do. do. |341/4. pr. 8.171,75 B Altona-Kiélor -_.( 7h 8 |4 | 1/1, [128,80bs do. IIL Em.|5 |1/1. n, 1/7,/103,60B do, gar. IL Em. 1/1156 60bz verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besi | Mewe eröffnete Konkurs ist durch Ausschüttung | st.Uung des definitven S spersonals ver- Meininger Loose . . . .|—| Pr. i 19,10bz G Bergisch-Märk. .| 4 324 | 1/1. [75,60bz Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B/4 11/1. E ast do. gar. III. Er1./9 1/5.0.1/11. 56,60bz der Gegenstände : der Masse beendet. handelt werden N E Nedacteue: do. Präm.-Pfdbr. 2. [104 60G Berlin-Anhalt . .| 8 | 6 4 1/1.07.|87,40bzG o Tat. C. (4-1/1. u, 1/7.191,60bs G do. IV. Era. j 1/5,n.1/11./93,00bz bis zum 10. November 1877 einschließli Mari. nwerder, den 22. September 1877. Trachenberg, den 22. September 1877 Berlin: edacieur; 9 Pen Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St. 2 [137 20bzG - |Berlin-Dresden .| (2h 0 4 | 1/7. 115,60bz do. * L 1/7198 25bG K. f. |Mühr.-Schlea. Centra!b.lfr. 116,25bzG dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeice Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Königliche Kreisgerkhts-De H. 1s e H t z zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | E putation. L cte Eve, (Kessel). ——— ¿ ruck; W. ner.

f E Fe T E F