1908 / 90 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5427] Immobilien- & Baugesellschaft München Aktiengesellschast in München.

Nach geseßliher Vorschrift geben wir hierdur< bekannt, daß das Auffichtsratêsmitglied unserer Gesellschaft. Herr Kommerzienrat Jakob Heilmann, Ingenieur in München, aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden ist. Münucheu, den 10. April 1908.

Der Vorstand. O. Gorter. Rich. Klauß.

Bleicherei, Faerberei & Appretur- Ansialt Bamberg A. 6G,

Aenderung des Auffichtsrats,

Es wird hiermit bekannt gegeben, daß bei unserer [eßten Generalversammlung, welche zu Bamberg am 31. März stattfand, an Stelle des verstorbenen Auf- [Blaratómitgliéds, Herrn illiam Cherry, Herr

illlam Di>kson Winterbottom , Aston Hall bei Derby, Sa als Neumitglied des Auffichts- rats gewählt wurde.

Der Vorstand. I. Rebsamen. Fred. V. Ball.

[4458 Land versammlung genehmigte Bilanz nebst Gewinn-

[5425] In der außerordentlichen Generalversammlung vom 11. April 1908 wurde beschlossen, das Gruudkapital der Gesellshaft um den Betrag von 46 497 690,—, also auf 4 2000 000,—, zu erhöhen, und iwar dur< Ausgabe von 413 neuen Aktien zum Nenn- betrag von je 1200 4 mit den Nummern 2848 big 3260 und von 2 neuen Aktien zum Nennbetrag von je 1000 (6 mit den Nummern 3261 und 3262. Die neuen Aktien lauten auf den Namen und sind vom 1. Juli 1908 ab dividendenberechtigt, also am Ge- winn pro 1908 zur Hälfte beteiligt; unter 200 % soll deren Ausgabe nit gesehen. Ge doelührter Kapitalerhöhung lauten gemäß es<lu

a. der $ 4 der Saßungen wie folgt:

, Das Kommanditaktienkapital der Gesellschaft beträgt 4 2 000 000,—, eingeteilt in 1670 Aktien zu # 600, 830 Aktien zu 46 1200 und 2 Aktien zu M6 1000,—,*

b. der $ 14, zweiter Saß, Anfang wie folgt: „Jede Aktie zu 4 600 und jede Aktie zu 6 1000 berehtigen zu einer, jede Aktie ¡u A 1200 zu ¡wei Stimmen.“

Mainz, den 13. April 1908.

Chr. Adt. Kupferberg & Co.

Kommandit-Gesellshaft a. Aktien. banf,

Nahstehend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1907 abgeshlossene, von der General- n

Die für das Jahr 1907

und Verlustre<nung.

auf G 0/6 festgeseßte Dividende k, C Rd D 11 mit 0G Da E o festgeseß ann gegen Einreihung des Dividenden

in Berlin bei der Kasse der Gesellschaft,

bei der Directiou der Discouto-Gesellschaft, dem Bankhause S. Bleichröder,

a. M. und in Bremen

bei in Frankfurt erhoben werden. H

Bilauz am 831. Dezember 1907. E io P En oe T C I

M Mh D O N P E 123 131 Z S E N DOE T 2D 849 251/85 Allgemeines Hypothekenkonto, Debitoren fee 43 391 238/56 A E E E T 240A (4) O N T a 3 265 706/74 a E E 21 710 494/52 | | SrundltücfoitoWéE Rentengüfért t 2 ibe tar ftr 750 708/95 S i O E 2 875 300/93 ‘Emissionskonto der 41 °%/o Schuldverschreibungen (nah Abschreibung von Sk e u R E E Se ed ls S H 158 000| nterlegte CTYEHSGEP E E O E B 13 055 609 Avalkonto, Debitoren . s Ce ee e S E E 7 438 849135 20 494 458/3573 123 832/88 a ; naa B e E e S 15 000 000|— L Sulbbeishräbanter C baa E 16 900 000|— Se lePtnDe E f l ti I A 768 495 l Hierzu Ueberweisung aus der Gewinn: und Verlustre<nung von 1907 52 932/82) 821 427/94 Ste i A, T E E 421 810/07 ias Ueberweisung aus der Gewinn- und Verlustre<nung 1907 . .... 52 932/82] 474 742/89 meines Hypothekenkonto, Kreditoren . TT 270 779/08 Reslkaufgelder dete Wontl, Met p A E Cts C ita va e C 1 473 -960|03|12 cs s E Konlekorrent) Kreditoren C E 4 Kontokorrent, Zwischenkredit, 20 id a 39 Aetmlonto 00. C A E T A 970 74065 Sparkassenkonto ber Augestellew E R H L E S L I MT obgekobene Mde R a L R 7 E E insen auf 43 9% Schuldverschreibungen. L; 9 0627 enfon3fonda der Angestellten E L, 230 789/80 ierzu Ueberweisung aus der Gewinn- und Verlustre<nung von 1907. . 20 000/—| 250 789/80 Sicherheitsakzeptenkonto ........ L E, 13 055 609|— Blan t Ed A E T 7 438 849/35 L amlemen a Aer E E ia S 33 333/33 O UG IRVideube Que Ale S E E 900 000|— Uebertrag guf indu Reüung 0 A E S L 76 310/83 20 494 458/35[73 123 832/88 Gewinu- uud Verlustkonto. —————_—_—_————— Soll. M S M S Allgemeines Betriebs- und Verwaltungskonto L, 1504 451/45 S A e rere H E A S 510 118/07 Allgemeines Verwaltungskoftenkonto Le 420 368/56 Mo e ee T Et s E 405 639/60 O Nan otouto C o O A ern i L E 28-165/70 E E BN E S e ea RE 1 643/65 S O E 1 135 509/80 s Von diesem Betrage entfallen auf : h Wetenlie eler, a «e * o E 52 932/82 SVeRtalreserbe at e arne s f a es 52 932/82 4 °/o Dividende auf das. Aktienkapital 600 000|— Ueberweisung an den. Pensionsfonds der Angestellten, 20 000|— Vebericag. auf Ueue MP0: » « 6 s 76 310/83 Zajltieme des MUiMttató, n e 33 333/33 2 9/a Superdividende auf das Aktienkapital... 77 300 000|— 1135 509/80] 4 005 896/83 Haben. : Salbourtral aus E E 76 853/53 WrUnd[iotonto erne n E 3 667 462/37 GRTeTENTON O L 220 931/04 Kommi!lignötauto dér Renten S 40 649/89 4 005 896183

Berlin, im April 1908.

Behrenstr. 14/16,

bei der Direction der Disconto - Gesellschaft

Die Direktion.

E 7) Erwerbs- und Wirtshaftsgenofsenshasn

Eiseubahnheim Bilau

za

Nanendestand G 55 Grundstü>skonto Subentäarienkonto L, L R Wert vorhandener Bestände . .. . Vorausbezahlte Versiherungspräniien

lseuburg im Harz, e. S. m. b. H. S 31. Dezember 1907.

: P

Geschäftsguthaben der Mitglieder . , 11 305/03 WUDOlbeelts s 1, Bes i E 103 000|— Mende. 1,6 e u R E 29/04 HSreierveFonbB a en E 9155

A LELS Prets a E 2182/39

O L 0E 900/05

i 117 426/06

Am 1. Januar 1907 betrug die Nee riau 268, Zugang Mal et infolge Todes 1, in das e

Geschäftsjahr 1908 werd ithin 278 Gelhäf jahr erden mith

{luß 11 370 4. agdeburg, den 24. März 1908.

ooft.

itglieder übernommen. e 03 S, die Haftsummen um 2970 4 vermehrt.

es<äftsanteile haben si< um Die Gesantheftsumnen betrugen am Jahres-

Herzig. S

M Eiseubahuheim Jlseuburg im Harz, eingetragene Sat mit beschräukter Haftpflicht. Alten I ulze.

9) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[5448] Bekanntmachuug.

In die Liste der bei dem Kammer ericht zu- Fetqseaen Rechtsanwälte is am 6. d. Mts, unter Nr. 222 eingetragen: der Rehtsanwalt Kurt Kügler hier, SW,, 47 Hornstr. 23.

BVerlin, den 10. April 1908.

Der Präsident des Kammergerichts.

[5460] Bekauntmachung.

Der Gerichtsassessor Carthaus ist heute in die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Boun, den 10. April 1908.

Der Präsident des Landgerichts.

[5461]

In Gemäßheit des $ 20 der Rechtsanwaltsordnung wird hierdur< bekannt gemacht, daß die Rechtsanwälte Gustav Wilhelm Bechtel und Or. jur. Joh. Aug. Wilh. Lürman bei dem Landgericht in Bremen Falles und in die Rechtsanwaltsliste eingetragen

nd.

Bremen, den 10. April 1908. Der Präsident des Landgerichts. H. H. Meter, Dr. -

[5456] Bekauntmachung. Zur Rechtsanwalishaft bei der Kammer für Pan olaen hierselbst ift i und in die e<tsanwaltsliste eingetragen : ustav Wilhelm Bechtel in Bremen. Bremerhaven, den 10. April 1908. Der Gerichts\hreiber der Kammer für Handelssachen : Lindemann, Sekretär.

[5455] Bekauntmachung. i Zur Rechtsanwaltschafst bei der Kammer sür Panbelasamen hierselbst is zugelassen und in die e<tsanwaltéliste eingetragen: Dr. Johann August Wilhelm Lürmann in Bremen. Bremerhaven, den 10. April 1908. Der Gerichtsschreiber der Kammer für Handelssachen: Lindemann, Sekretär.

5454]

Der Gerichtsassessor Dr. Johannes Niemann hier ist zur Rehtsanwaltschaft bei dem Herzoglichen Landgerichte hierselbst zugelassen und in die Liste der bei dem leßteren zugelassenen Rechtsanwälte einge- tragen worden.

- Dessau, den 10. April 1908. Der Landgerichtspräsident. In Vertretung : Lüderißt. [5467] E K. Württ. Amtsgericht Freudeustadt.

Der Gerichtsassessor Carl Dettinger von Hohen- staufen, O.-A. Göppingen, welcher seinen Wohnsiß in Freudenstadt genommen hat, ist in die Liste der bei dem 'K. Amtsgeriht Freudenstadt zugelassenen Pas egatages worden.

en 5 pr . Oberamtsrichter Nents<hl er.

Bekanntmachung. In die Rechtzanwaltsliste des Amtsgerihts und des Landgerichts O ist am 2. bezw. 7. April 1908 der bisherige Gerihtsafsefsor Adolf Kaschuy zu Gleiwiß eingetragen worden. Gleiwiß, den 8. April 1908.

Der Landgerichtspräsident.

Bekauntmachung. der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ist heute der Nehtsanwalt Gärtner in Groß-Lihterfelde, Dürerstraße Nr. 7, eingetragen. Grofß:-Lichterfelde, den 7. April 1908. Königliches Amtsgericht. ( Rudolphi. [5449] \. Bekanntmachung. In die Liste der bei dem unterzeihneten Gerichte Sala e<tsanwälte find eingetragen: Gustav Wilhelm Bechtel und D reiten Johann August Wilhelm Lürman | !n Dremen, Hamburg, den 9. April 1908. Das Hanseatische Dberlandesgericht. Klempau, Sekretär. [5459] F tan, Nr. 11034, In die Liste der bei dem Gr. Land- geriht Mannheim zugelassenen Rehtsanwälte wurde der Rechtsanwalt Otto Hef aus Heidelberg mit dem Wohnsiß in Mannheim eingetragen. ieder A u E ist roßh. Bad. Landgericht. Christ.

[5452]

(5458) In die Liste

———

[5457] Bekanutmachung.

Der Gericht8assessor Kohler aus St. Johann ift am 8. April 1908 in die Liste der beim hiesigen Rd zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen

worden. Neunkirchen, Bez. Trier, den 10, April 1908.

Königlithes Amtsgericht. [5451]

In der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- tenen Rechtsanwälte is heute der bis erige e<tsanwalt Sommer zu Beuthen O.-S. auf. seinen Antrag gelös{<t worden. ‘Veuthen O.-S., den 11. April 1908, : Der Landgerichtspräsident. [5462]

Der Rechtsanwalt Kurt Heinri von der Mosel in Dresden ist IoIGe Aufgabe seiner Zulassung zur Rechteanwaltschaft beim K. Landgericht Dresden in der Anwaltsliste dieses Gerichts heute gelöst worden.

Dresden, den 9, April 1908.

Der Präsident des K. Landgerichts.

Bekanutmachung. Nr. A 6562. In der Liste/der beim Gr. Amts- erihte Lörra zugelassenen Rechtsanwälte wurde eute Rehtsanwalt Dr. Max Jahn gestrichen, Lörrach, den 3. April 1908.

Großh. F cgee hs

(Untershrift.)

[5450]

[5453] Der Rechtsanwalt Otto Georg Wachs i ist infolge Aufgabe seiner Zula s E D U e

Anwaltsliste“ des unterzeihneten worden. O gelöscht

Penig, am 11. April 1908. Königlich Sächsisches Amtsgericht.

straße 32, zu Cöln.

9) Bankausweise.

Keine.

Er

10) Verschiedene Bekannt- a Macungen.

Die' 8. Predigerftelle an der evgl, Parochial! kirche zu Berlin, mit welcher cin Cinkommen ee Maßgabe des Regulativs der Berliner Stadtsyno verbunden ist, soll demnächst wieder besetzt werden Die Besezung erfolgt dur<h Wahl der stimm berehtigten Mitglieder der Gemeinde. Ge- Bewerbungen sind an den unterzeichneten meindekirchenrat zu Händen des Vorsitzenden, Oberkonfistorialrats D. Keßler, C. Klofie straße 65/67, bis zum 8. Mai d. J. zu riet. Der Gemeindekirchenrat der evangelischen Parochialkirche-

[5466] hier O L P, der Dieconto-Gesellshaft er Antrag gestellt worden: uom. 1200 000 4 0/9 Quedlinburse Stadtauleihe vom Jahre 1903 Aus, W ‘j Ders liungs und eamte S ¡um 1. Apr ausgeschlossen j ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen Berlin, den 11. April 1908. ln Bulossungsstelle an der örse M Kopeßky. : [5481] \ Einladung zur Sitzung des Aufsichtóralî 1s Freitag, den L, Mai 1908, Bor 12, 10 Uhr, im Vereinshause, Altenbergerstt® zu Cöln. = agesordnung: 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1907. 2) Vorlage der Bilanz und Fahresre<nuns- M lerlchledenes. öln, den 15. April 1908. L Der Vorstaud des h ti: Vieh-Vexsicherungs-Verbandes des Rh

nischen und Nassauischen Bauernvereins I. A.: Schmit, stelly. Vorsitzender. [5482] E 2 Einladung zur Sihung des Verbandshr \<uf}ses auf Freitag, den L. Mai 1908, 3 6 Nachmittags, im Fränkishen Hof, Komödien

Tagesorduung:

1) Bericht über das Geschäftsjahr 1907.

2) Vorlage der Bilanz und Jahresrehnung.

3) Antrag auf Entlastung des Vorstands. ß 4) Neuwahl für ein au82geshiedenes Vorstandsmi

E N ers<tebdenes. öln, den 15. April 1908. Der Vorstand des

Viehversicherungs- Verbandes des Rhei-

nischen und Nassauischen Bauernvereins. I. A.: Schmiß, stellv. Vorsitzender.

[4369]

„Halensia“ Versicherungsgesellschaft auf Gegeuseitigkeit zu Halle a. $.

Die Mitglieder unserer Gesellshaft werden hier- dur< zu der am Moutag, den 11. Mai 1908, Mittags 12 Uhr, in Halle a. S., Saalschloß- brauerei, stattfindenden ordentlichen Genueralver- sammlung eingeladen.

Tagesorduung:

1) Ges<häftsberiht und Vorlegung der Jahres- re<nung nebst Bilanz für 1907.

2) Genehmigung des Rechnungsabshlusses, G teilung der Entlastung an Aufsichtsrat und Direktion. :

3) Ergänzungswahl ‘des Aufsichtsrats.

4) Wahl der Prüfungsabordnung. “8

9) Aenderung der Saßung und Bestandsveränderuns-

Der Auffichtsrat. Braemer, Vorsigßender.

[3156] j Wir geben hiermit bekannt, daß die DoægeelllWh, der Nords L

eewerke m. b. H. aufgelöst ist, und #09 hiermit sämtliche Gläubiger auf, ihre eventl, Forderungen bis spätestens 20. cer. gelten machen.

Emben, den 4. April 1908.

Dodgesellshaft der Nordseewerkt

mit beschräukter Haftung in Liquidatiol- Be >er.

[4098] b Bromberger Terrain Gesellschaft & Bies

werke G. m. b. S. in Kromber9. Die Gesellschaft ist in Liquidation getr" Liquidatoren sind die bitherigtn GesGäftoN verden Diejenigen, welche Forderungen haben, wt aufgefordert, si< zu melden. iegel- Bromberger Terraiu Gesellschaft & Zie iverke G. m. b. H. in Liquidation. - [2685] Die Fa. Ph. Vell, G. m. b. H., Burgbrobl; ih aufgelöst, Der Geschäftsführer Philip) m- ist Liquidator und sind Forderungen be selben anzumelden; [4866] s Die Gesellschaft Juternat. Büro für Pa m l derer Dos M err Leo Kramer, Düsseldor er zum Liquidator a A ivollen si Gläubig an diesen Herrn wenden. | Ansseldors, den 9. April 1908. 4100] e Die Gesellsjaft Köluer Papier Inbusige G. m. b. H. ist in Liquidation getreic Li Forderungen sind anzumelden bet de dator Felix Pohl, Cöln, Karolingerring

(4099) Perkaufsvereinigung

ndler Nürnberger PetroleumgroßhünE

änkter Haf! Gesellschaft mit Be o:

in Liqu et. Die Liquidation der Gesellschaft ift beend