1908 / 90 p. 39 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Braunstein zu Osirowo wird :

h zum Konkursverwalt; ami: 6 Ubr, das Konkursyerfahren eröffnet. Zwönitz. [5035] j find auf der Gerichts\{hreiberei des Konkursgerihts: n Konkursforderungen sind bis zum 25. Ma E R E Lr E Hirs hier wird zum Kon- | Ueber das Vermögen des Bauunternehmers | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. e B 8 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur | kuröyerwalter ernannt. Kontursforderungen find bis | Friedrich Paul Neukirchuer in Zwöniß wird Berlin, den 3. April 1908.

eshlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten | zum 2. Mai 1908 ke! bem Gerichte anzuniclden. | heute, am 10. April 1908, Nachmittags 5 Uhr, das | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts E die Wahl eines anderen Verwalters sowie über | Es wird zur Beshlußtassung über die Beibehaltung | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- Berlin-Mitte. Abteilung 84. e Bestellung eines Gläubigeraus\usses und cin- | des ernannten oder dhe Wahl eines anderen Ver- | anwalt Ungethüm hier. Anmeldefrist bis zum 27. April | wochum. [4059] 3 tenden Falls über die im §& 132 der Konkursordnung | walters, über die Bestellung eines Gläubiger- | 1908. Wahltermin und Prüfungstermin am 6. Mai } Zn dem Konkursverfahren über das Vermögen des eichneten Gegenstände auf den 7. Mai 1908, | ausschujses und eintretenden Falls über die im §132 | 1908, Vormittags ¿11 Uhr. Offener Arrest | Kolonialwarenhäudlers Friedrih Hörstens- Vormittags 41 Uhr, und zur Prüfung der ange- | der Konkur2ordnung bezeithneten Gegenslände, au | mit Anzeigepflicht bis zum 27. April 1908. meyer zu Bochum ist zur Prüfung nachträg- meldeten Forderungen auf den 4. Juni 1908, | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | HZwöniß, den 10. April 1908. lich angemeldeter Forderungen, zur Abnahme der ormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- | 9. Mai 1908, Vormittags 9 Uhr, vor Königliches Amtsgericht. S@lußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von \ te, Zimmer Nr. 22, Termin anberaumt. Allen Per- | dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei Pnen welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache | Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse | 4 Haus. Koukursverfahreu [5019] | der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen der i iet haben oder. zur Konkursmasse etwas | gehörige Sathe in Besiy haben oder zur Konkurs- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Shlußtermin auf den 29. April 1908, Vor- \ uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- | maffe etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nit? | Fgufmanns Heinrich Voß kühler zu Gronau mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amttgericht muldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die | an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierselbst, Zimmer 46, bestimmt. ueolliGtung auferlegt, von dem Besitze der Sache | au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besive | hierdurch aufgehoben. Bochum, den 4. April 1908. G von den Forderungen, für welche sie au3 der | der Sache und von den Forderungen, für welche Ahaus, den 8. April 1908. Kremer, Sekretär, e abgesonderte B tfcieviguig in Anspru nehmen, | sie aus der Sache abgesonderte - Befriedigung in Königliches Amtsgericht. È Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A Konkursverwalter bis zum 25. Mat 1908 An- | Anspru nehmen, dem onfursverwalter bis zum —— Bochum. 5021 ‘e zu erstatten. 24. April 1908 Anzeige zu maten. Ahrensburg. SRonfurêverfahren. [5016] | Fn dem Konkursverfahren über das Vermö l d : Königliches Amtsgericht in Ostrowo. Königliches Amisgeriht Schwetz. Das Konkursverfahren über das Vermögen des |} Bäckers und Kolonialwarezhäudlers Au; f Bi E E: R Fuhrmauns Rudolf Bornuhöft in Hamburg, | Schulz jr. in Bochum, v. 1. 3. 07 i gu \masens. Bekanntmachuug. [5034] | Sommenburg, N.-M. [4990] | früher in Ahrensburg, wird nah erfolgter Ab- | hausen bei Cffen, ist zur Prüfung L Noon: S das Vermögen der Genosseuschafts- Konkursverfahren. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. ideter F n L a naträglih an- chuhfabrix Nuppertsweiler, eingetr. Ge- | Ueber das Vermögen der Frau Töpfermeister |" 9(yreusburg, den 10. April 1908. geme e er A L bnahme der Schlußrech- Mew\haft mit beschräunkter Haftpflicht, in | Amalie Maschke, geb. Szamotulski, in Sounen- Königliches Amtsgericht. I nung des Verwalters, zur Erhebung von Cinwen- et. hagdertêweiler hat das K. Amtsgericht Pirmasens | burg (Neumark), Inhaberin der Firma C. Grügt- S Da gee „das Shlußverzeihnis der bet der Ber- F erd des Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren | macher Nachfl. in Sonnenburg, wird heute, am | Aldenhoven. Konkursverfahren. 1029 ia Ea l Forderungen der Schluß- 8 uses und den Kaufmann Ludwig Mohr in Pire ( 10. April 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- | In dem Konkursverfahren über den Naihlaßÿ des 21 Uh auf E ai 1908,- Vormittags d Les zum Konkursverwalter ernannt. Ecster | verfahren eröffnet, da sie ihre Zahlungsunfähigkeit | Kleinhändlers Kornelius Keuter aus Flofdorf | se[bst E öniglihen Amtsgerichte hier« L ui ist auf Dienstag, den 5. Mai 1908, | und ihre am 9. April 1908 erfolgte Zahlungsein- | ist zur Abnahme der SWlußrechnung des Ver- “B gu 8 e / | 16 gemeiner Prüfungstermin auf Dienstag, den stellung dargetan hat. Der Rechtsanwalt Schreiber | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das ane S E | in Uni 1908, jedesmal Nachmittags 3 Uhr, | in Sonnenburg wird zum Kogkursverwalter ernannt. | Schlußverzeichnis ber bei der Verteilung zu berück- GeriWts\reib E fer tbungssaale des K. Amtsgerichts ra ans | Konkursforderungen sind bis zum 9. Mai 1908 bei | tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den erihtssre er des Königlichen Amtsgerichts. | fst: Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- | dem Geriht anzumelden. Es wird zur BelBune %7, Mai 1908, Vormittags Uhr, vor dem | Wremen. Oeffentliche Bekanutmachung. [5076]

| bis 1, Mai 1208. Die Anmeldefrist endet mit fassung über die Beibehaltung des ernannten od Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, n d as Sunt 1908. Wahl eine anderen Verwalters sowie über die Bestellung | Sibungsfaal, bestimmt. eei iidiocer Morbnca 2A isen Gutes, ti masens, den 10. April 1908. eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über | Aldenhoven, den 9. April 1908. it b änk E M Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- May er, Aktuar, [ai i lig tes Amis a Ds ist w Rhe ————— io Auf den 30. April 1908, Vormittags | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeriht. | gemäß § 204 K.-O e a (20 Sberg, Mark. [5007] | 10 Uhr, und zur Prüfung derangemeldeten Forderungen | arnswalde. E E E [4986] g Bremen, 11. April 1908 - jet erie das Vermögen ves Geflügelzüchters | auf den 21, Mai 1908, Bormittags 10 Uhr, | Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts: il fert zun BVibow in Zechow bei Rheinsberg | yor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | Kgufmanus Richard Heuke hier, Marktstraße 13 Ahrens, Sekretär L / entr das P ist heute naGmittag 12 Uhr 10 Minuten | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gematen E L E E 108. verw, onkfursverfahren eröffnet worden. Konkurs- | hörige Sache ín Besi haben oder zur Konkurs Norschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Charlottenburg. [4993]

lter ist der Reatner Julius Hirschfeld, hier. | masse etwas suldig find, wird aufgegeben, nichts an ü

i ; , , 1 rmin auf den 5. Mai 1908, Vormitt Das Konkursverfahren über das Vermögen

Anu ect 30. Avnl 1908. Offener Arrest mit | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, O Ubr. S Königlichen Amtsgericht Arts Frau Íniendant Prasch, Auguste geb. Scenen r gepfliht bis 30. April 1908. Allgemeiner | auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der | walde, Zimmer 11/12 (I Treppe), anberaumt. Der berg, hier ist, nachdem der in dem Vergleihs- 10 uin am 9. Mai 1908, Vormittag® | Sache und von den Forderungen, für wele fic aus | Bergleichsvorshlag und die Erklärung des Konkurs- | termine vom 17. Januar 1908 angenommene Zwangs-

Weid iti: , vor dem Amtsgericht ¡u Rheinsberg, | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | yerwalters sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- vergleich durch rechtskräftigen Beshluß vom 17. Ja-

ind agg zur Bestellung eines Gläubigeraus\chusses | nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Mai | kursgerihts zur Cinsicht der Beteiligten niedergelegt. | n 1908 bestätigt ist, aufgehoben.

ahl bezw. Beibehaltung des Verwalters. 1908 Anzeiae zu machen. A den 7. April 1908 Charlottenburg, den 6. April 1908

heiu8berg (Mark), den 10. April 1908, Sonuenburg, den 10. April 1908. Ea E : Der Gerichts L as Rbrig :

Der Gerichtssreiber des Königl. Amtsgerichts. Königliches Anrtsgericht. Gerichtsschreiberei 2 des Königlichen Amisgerichis. erihts\{reiber s Fan Amtsgerichis. S SREE H G Augustusburg, Erzgeb. [5437]

Wing. Konkursverfahren [5028] _ Abr. dla 2 S e J | Striegau. [5009] B Château-Salins. outureverfahren. [5052 8 das Vermögen des R DaEE Ueber das Vermögen des Buchhändlers Edmund S o Cer inen R Ea Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen v: L Mreitoy wird heute, am 9. Apr Set | Scheukel in Striegau, in Firma N. Hoffmann's | 5 Böruichen wird na Abhaltung des Shlußtermins Wirts Alfons Pécheur in Manhoné is zur da der C, 10 Uhr, das R eröffnet, | Quchhandlung, ijt heute, am 10. April 1908, | bierdur aufgehoben Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur en G Lahrradhändler Holm in Röd Od gegen | Rormiitags 91 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Königl. Sächs. Amtsgericht Auguftusburg Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- if en MuLdneE eine Forderung von 300 H für | worden. Konkurbverwalter: Privatsekretär Wilhelm : den 9, April 1908 , verzeichnis der bei der Verteilung zu berlicksichtigenden Eöffn gelieferte Waren zusteht, den A 0 Priemer in Striegau. Anmeldefrist bis 30. Mai E 6 Forderungen und zur Bes(hlußfassung der Gläubiger Gemeins des Konkursverfahrens gestellt A M 1908. Erste Gläubigerversammlung am 29. April | mergheim, Erft. Konkuréverfahren. [5027] über die nit verwertbaren Vermögenéstücke der 1938 dner in der Naht vom 6. auf A Din 1908, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Schlußtermin auf den 9. Mai 1908, Vormittags

enthalt ier Familie verschwunden und sein Auf- | Prüfungstermin am 10, Juni 1908, Vormittags | Witwe Elise Kriften, Modiftin zu Quadrath, | LA Uhr, vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte hier- fomit De Sebi, ist, D R S 10 Uhx, vor dem unterzeichneten Gericht, immer 14. | ist infolge eines von der Gemeinschuldnerin ge- selbs bestimmt. Der Termin vom 23. April 1908 nage ahlungsunfähigkeit des Gemeinschuldners | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Mai 1908. | machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- | ist aufgehoben.

wiesen ist. Der Prozeßagent H. A. Nehlsen ;

: E ial, Amtsgericht Striegau. S 22, 1908, „| Château-Salins, den 11. April 1908. Konkuading wird zum Konkursverwalter ernannt. Königl Imiêgerit Si res i: glei E dem Ae A E (L. 8.) Hannezo, Sekretär, bei yforderungen sind bis zum 27. April 1908 | Torgau. [5072] | f Bergheim, Sthungssaal, anberaumt. Der Ver- Gerichts\hreiber des Kaiserlien Amtsgerichts.

êm Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- | Ueber das Vermögen des Handelsmanus Peter E chubfassung über die Beibehaltung des eiainten Wenzel in Torgau, Bahnhofstraße 10, ist heute, geaen a ijt zul idt S as rahere Le Ce E E A (6051 über Ae Wahl eines anderen Verwalters sowie | Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Tee Ug zur Sin er Beteiligten nieder- A rats “h a Ver die Dn es f tretende Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und ein- | Verwalter : Kaufmann Woldemar Lennstedt in Tor- 8 rgheim, den 9. April 1908 ur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters ordnun 7 VAlls über die im § 132 der Konkurs- | gau, Offener Arreft mit Auzcigeriit sowie Anmelde- ere SZniglidhes Amtsaericht ir Erhebung von Einwendungen egei bas Schluß- der 99 bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung | frist bis 15. Mai 1908. Wahl- und Prüfungs- gege e ge 28 cichnis Va Pet des Morkeilun E siti D Ben gemeldeten E ebecita en auf Donnerstag, termin am 29. Mai 1908, Vormittags | Werlim. Konkursverfahren. [5066 ber ingen Zur Bi@& lußfs fun L r en dem u Mai 1908 V rmitta 8 L0 Uhr, vor | 11 Uhr. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen oe Lit GeineriBitei Vermö ensftüde ber Allen Puerieichneten Geriht Teâmin anberaumt. | Torgau, ben 11. April 1908. des Sattlermeisters August Hausche in Berlin, | Sy[ußtermin auf den 9. Mai 1005 Boe Bade in Q welche eine E Konkursmasse gehörige | Der Gerichtsschreiber des Königl. S Es A al d Ee Ge E mittags LL Uhr, vor dem Kaiserlichen Amisgerichte

é m.

ï d nh, Wird aufge nid an den Gemein E E e Neendden des Mühleupächters Zwangsvergleiche D L Ui zel E Lr ti Sans, den 11. April 1908. vflihtung aufeecbfolgen oder ‘u leisten, auch die Ver- | August Nottbohm in Ebstorf in Hann. ist heute | 1908, Bormittag A O e Os Hannezo, Sekretär,

(L. 8.) erlegt, von dem Besitze der Sache und | der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt n Ane Mer Sh R S Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichis,

abgesonderte Ungen, fi ; Anmeldefrist bis b. Mai 1908. / c , für welhe sie aus der Sache | Thiermann in Uelzen. Anmeldesr 8 sie Eck d } Danzig. Konkurëverfahren. [4995 Kon urbbeciwalte Vgung in Anspru nehmen, dem | Erste Gläubigerversamm! N 8 allgemeiner Prü- e A E E E ala e T ATLODE Fabre Ae OnO Vern bken e

au maden 8 Anzeige m 11, Mai 1908, 10 Uhr. es Wniglizes zum 27. April 1908 Anzeig E e mit Änzeigefrist bis zum 5. Mai KonkurögeriWts zur Einsicht der Beteiligten nieder- Sau aa, S U Bien Lr I SER

Rott Amlügericht in Rödding. 1908, Uelzen, den 11 rf Loe S E Berlin den 31. März 1908. Vergleichstermine vom 7. März 1908 angenommene

* Neher Ol N, AmiögeriHe schreiber des Königlichen Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri;ts Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß von

Schwe de Nadlaß A uar 1908 H Villingen, Baden. (50581 | T Berlin-Mitte. Abteilung 83. : Es Tae beitatgt Ul De aufgehoben.

Aundreggz Len verst , Konkursverfahren. in: Konkurêverfahren. [5070] anzig, den 7. Apr ¿

mitta s aiser Es A enan 00s, Vors Nr. 5952. Ueber das Vermögen des Shuh- B dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

0 d Krämers Heribert Zähringer in s Dresden. 5062 dessen eüirkönotar Sud Sonturgverfabren “beg. V enba Bunde O, April 1908, Vorm. des BucbhändlerA 2 Firma: Mae E s Das Konkursverfahren über das Vermögen E nannt. œiliger Assistent zum Konkursverwalter | 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Shleiermacher, ist zur Abnahme der Sthluß- Kaufmanns (Kunst- und Bauglaserei) Franz

frist Bis ener A verwalter: Kaufmann Felix Kuner in Vöhrenbach. s Verwalters, zur Erhebung von Ein- Grof hier (Zöllnerstraße 3) wird nach Abhaltung Mitt 2. Mai 1908. U T N boteemia Anmeldefrist: 1. Mai 1908. Crste Gläubigerver E 8 S@lußverzeiHnis der bei der | des Shlußtermins hierdurh aufgehoben. ia den 13, Mai 1908, Nachmittags sammlung 56 Drüfungötermin S n Arrest Verteilung U Mena E eli E der | Dresden, N bia Ai rit t , 4 e . r : - ez -amute iem is « Seh: April 1908. Gerichtsschreiber Seeger. und Anzeigefrist L E A108 E L “Ube, vor dem Königlichen Amts S0 A Eén [5063] Ragter das Bic Fonkunbberfahren: A D dtsschreiberGr. Amtsgerichts: E. Bernauer. gere De e 00103 telt 13/14, Kolenialwaren- S Hes Berinbget es 10 in Schivelbein Sire Lte am 10. April | Weilheim, 0.-Bayorm, (5038) | Gerlin, den 31. März Bs, D PIeES Dena Mey Hier (Alaunsic 90 netfahren unittags 10 Uhr 45 Minuten, das Konkurs- : Bekann und Säge ati Geri ite bie e A oben O O DEE , , s ns . n . F wak in Sihe, Der Kaufmann Heinrich Scheune- Ueber en iee Dik Heist in Thal- erlin-Lelite, eung redet, den 11. April 1908 065) 1ggnt Fonkurs ein wird zum Konkursverwalter er- werks n 10. April 1908, Nachmittags 3 Uhr, Berlin. Koukursverfahren. [5071] Königliches Amtsgeri V Abt. 11 e ito bei be forderungen sind bis zum 23. Mai | haufen coverfahren eröffnet worden. Konkursver- In dem Konkursverfahren über das Vermögen Po aen. ge . atob eru SelSlußfassung über vie Beibehaltun wird | dal e: Rechtsanwalt Max Baumeister in Weile nâhmaschinen ändern S. Jacobsohu hier, | V Oas Konkursverfahren über das V [5064) d nt über die Beibehaltung de : i H, Mai | Prenzlauerstr. 49, ur Abnahme der - ermögen g in aulers fowie h H E E e 3 E Offener 'Arrest mit rechnung des Verwalters, zur Erhebung von a a o e alt O - Versaud ffentt Ae g Ra nes lane 1008 efrist bis zum 2 Mai 1908 eins{lie#0@. wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der | 1Z[asewißerstraße 53), vertreten du in Dresden lid f 139 Le m eintretenden Falls über die im | Anze gele L riammlung am Samstag, den 2. Mai | Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen sowie August Maximilian G ertreten durch die Kaufleute lid E au g O CeleiPneten Wegen, Gläubige e Bin. S Uhr, und allgemeiner Prüfungs« | zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | ird bierdur aufgeboben Paul Wilhelm Rüdiger, Per! abe; unden, )rüf M E Vormittags | 1908, A instag, den 16. Mai 1908, Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | Teichstermine Aufgehoben, der im Ver- ellung 9 en auf e Le Juni er O Forde- | termin s s E Uhr, im Sigungssaale Nr. 16/1 die Mitglieder des Gläubigeraussusses der E Zwangövergleich E e E E Falles Nr dr, vor E nt Tei ten Geri ormittags | Nachmittag ichts Weilheim. termin auf den 30, April 1908, QEEN as déruselben Tage b äti E flgen eschluß von nung eie VS Term em ba s i D chte, Zimmer | des K. A 11. April 1908. 101 Uhr, vor dem Königlichen Amtogeri@ e M Dicsbén ¡E L Á Dotben s 1. Me Ie dur Konkursmasse gehörige Sade in Besiv Weilheim, den 11, F Amisgerihts Weilheim. | selbst, Neue Fricbrihtr, 18/14 U Sto „Zimmer 111, - den 11. Avril 0 108, wh Oder jur Konkursmasse etwas {Guldig sind, Der K. Obersekretär: (L: 8.) Kühn ‘Berlin, den 2. April 1908. Eisenach. Konfuröverfahren. 13649] / des U beruhten N n E En er | ZWenKkau. des Privatmanns Cer Der Gerichtsschreiber des iglihen Amtsgerichts 28 Konkursverfahren über das Vermögen des erlegt, b ern Befihe ver Sache und von der | Klee in Grofideuben wird heute, am 10, Apri Berlin-Mitte. Abteilung D | Naufmanns Hans Smd L elstermins ‘und dund trungen, für welche fie aus der Sache abge- uge in Großden 0 Uhr, das Konkursverfahren Berlin. Foukursverfahren. ] LaG-B n er altung A il p ns un erte ‘Be 1908, Vormittags 410 Ur, t Dr. Hars | In dem Konkurdverfahren ber das Vermögen des ollzug der Schlußverteilung hierdurh aufe onky efriedigung in Anspruch nehmen, dem | eröffnet. Konkursverwalter: Recht8anwa iger in Berlin, Lessing- | gehoben. 5008) Made Verwalter bis zum 1. Mat 1908 Anzeige iu | Otto in Leipzig, Markgrafenstr. Anmeldefri) N Hane L Daus ger A, Sea n i S E Riel) bra Amnitgeridt u SWivetbein, [4965, Vormit Ml Uher. Prüfangötermin gemahten Vorschlags zu einem ZwangWero ehe Ler- Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 111. Mf Sen den 10, April 1908. am 12 Mai ags Vormittags 411 Uhr. gleihstermin auf den 25. Br len Amis oe Elbing. Koukarsverfahreu. [4987] Ap! hwetz WeichseL [5004] | Offen ‘Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. April | mittags 94 Uhr, vor dem me T E S cht ! Das Konkursverfahréèn über das Vermögen des in et » chsel. er Arrest mit Anzeigep Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, LIL, tod, | Kaufmanns Bruno Schulz in Elbing wird, Fäbig Üeber das Konkursverfahren. 1908. S 8 Zimmer Nr. 113/115, anberaumt. Der ae elustes nachdem der in dem Vergleichstermine vom 6. März walt Vbialog r emdgen des Bien rei T908. wen Taue Ben d t E ht. vorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\chufses * 1908 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- i . 1