1908 / 91 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5546]

Ludw. Loewe & Co. Actiengesellschaft.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars statt- gehabten Auslosung unserer 4°/gigen Teilschuld- verschreibungen wurden folgende Nummern gezogen :

Nr. 79 82 104 108 115 116 120 121 129 154 174 179 189 195 234 237 260 268 269 286 311 329 346 350 367 408 422 430 432 445 483 503 573 587 592 619 674 685 708 717 729 731 751 779 793 808 810 838 847 857 885 911 916 960 984 1005 1006 1031 1035 1048 1131 11541165 1168 1170 1184 1202 1210 1216 1224 1240 1273 1278 1287 1315 1323 1331 1335 1350 1353 1405 1406 1408 1536 1537 1541 1568 1588 1632 1652 1691 1699 1718 1735 1746 1754 1826 1827 1850 1855 1868 1890 1916 1938 1943 1966 1971 1978 2017 2030 2093 2127 2149 2156 2168 2169 2184 2209 2212 2213 2235 2250 2251 2260 2263 2269 2271 2288 2349 2360 2387 2389 2418 2424 2444 2453 2467 2489 2500 2506 2512 2525 2545 2555 2972 2984 2593 2594 2601 2624 2629 2636 2678 2699 2705 2731 2745 2772 2776 2805 2806 2835 28659 2872 2892 2905 2954 2957 2971 2993 3025 3029 3044 3098 3114 3142 3144 3147 3151 3179 ‘3224 3247 3275 3304 3336 3337 3378 3401 3417 3477 3484 3515 3529 3538 3551 3617 3638 3696 3709 3717 3724 3807 3824 3838 3877 3921 3951 4021 4025 4037 4068 4128 4129 4158 4207 4226 4244 4283 4390 4421 4423 4428 4452 4453 4464 4493 4506 4517 4554 4645 4697 4701 4711 4767 4785 4793 4798 4800 4804 4837 4849 4863 4876 4881 5000 5029-5038 5061 95068 5103 5104 5140 5152 5204 5224 5237 5244 5264 5273 5294 5296 9309 5322 5326 5327 5348 5358 5382 5387 5393 5415 5429 5433 5492 9497, 275 Stüd> à 1000 #4.

Nr. 5503 5539 5547 5568 5604 5626 5680 5688 9692 5717 5761 5786 5787 5813 5827 5931 6008 6012 6022 6025 6121 6162 6181 6221 6243 6258 6272 6273 6278 6281 6289 6317 6361 6365 6368 6454 6458 6499 6507 6511 6522 6546 6572 6581 6589 6599 6626 6631 6638 6649 6668 6681 6687 6695 6697 6706 6722 6731 6749 6759 6779 6799 6835 6843 6844 6846 6859 6873 6882 6891 6893 6908 6943 6954 6994, 75 Stüd à 3000 M

Die Rückzahlung vorgenannter Teilshuldverschrei- bungen E vom 1. Oktober 1908 ab zum gs L Handel und J

er Danx sür Haudel und Judustrie, Berlin

der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin,

Herrn S. Bleichröder, Berlin,

der Deutscheu Bauk, Berlin,

der Direction der Discouto - Gesellschaft

Verliu und Frankfurt a. M., der Dresduer Bank, Berlin, Dresden und Frankfurt a. M.,

der Nationalbank für Deutschland, Verlin,

der Rheinischen Bauk, Essen (Ruhr),

dem A. Schaaffhausen’scheu Baukverein,

Verliu, Cölu a. Rh. und Düsseldorf.

Aus früheren Verlosungen find nalhstehende Nummern noch nicht eingelöst:

Nr. 737 à 4 1000,— | ausgelost zur Rückzahlung

6016 à A6 3000,— per 1. Oktober 1906,

Nr. 383 481 611 964 1305 1320 1506 1657 2686 3153 4165 4199 5205,

ausgelost zur Nü>zahlung per 1. Oktober 1907.

Wir fordern zu deren Einziehung bei den oben genaunten Zahlstellen auf.

Berlin, den 1. April 1908.

Ludw. Loewe & Co. Actieugesellschaft.

[3071] /

Allgemeine Renten- Capital- und Lebens-

versicherungsbank „Teutonia“ in Leipzig. Die Aktionäre der Teutonia werden hierdur< zu

der Dounerstag, den 7. Mai 1908, Vor-

mittags 11 Uhr, im Bankgebäude der Teutonia

zu Leipzig, Schüßenstr. 12, stattfindenden ordent- licheu Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Fete dana 1) Vorlegung des Geschäfts al und des Rechnungsabschlusses für das Jahr 1907.

2) Bericht der Revisionskommission S 35 des Ge- sellshaftsvertrags) und Beschlu n der Jaÿresbilanz und über Er- ntlastung an den Aufsichtsrat und

den Vorstand. 3) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. 4) Aufsichtsratswahl. L 9) Wahl der Revisionskommission für das Jahr 1908. ie Vorlagen zur Generalversammlung liegen vom 21. April 1908 ab im Kassenraume der Bank zur Einsichtnahme aus. Leipzig, am 6. April 1908. llgemeine Renten- Capital- und Lebens- verficherungsbank „Teutonia“. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Heuschkel. Dr. Bischoff. Müller. 5774)

üilpicher Papier-Fabrik A-G. zu Zülpich.

“— Vilanz am 31. Dezember 1907. ——————¿cmber 1907.

Genehmigun teilung zer

5 Aktiva. “M d Grundstü> und Gebäudekonto . . . 56 946/01 Maschin 96 747|— Worraiotonto s A I 59 506/60 Ras e L 1 204/59 WeM E E j 12 194/38 Débitoren e C E 198 826/70

\ 385 425/28 Pasfiva. Mtttenlaplal. « «P 200 000|— O L E E 20 000|— Metan I e S Z 30 000|— pot elentolito E 29 500|— i -Krebitoren 4 e S 28 746/95 L E S 6E CITOW 77 178/33 385 425/28 Gewiun- und Verlustkonto pro 190%. even RI K T S E T Einnahme. î H S U I s L E 10 535/07 L O z 94 683|— 105 218/07 : Ausgabe. Handlungsunkosten G A A 22 178/09 U A a 5 861/65 L A Se S A 77 178/33 j 105 218/07

faffung über |-

[5531]

Frankfurter Transport- Unfall- und Glas-Versihherungs-Actien-Gesell

A. Eiunahmen. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. für no< ni<t verdiente Prämie . . .. þb, Schadenreserve

43. Rechenschaftsbericht. Gewinnu- und Verlustre<hnung und Vilanz für das Jahr 190%. Gewian- und Verlustrechnung für das Jahr 1907.

a M S

—] 860 000/—

2) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni 3) Kapitalerträge (anteilige Zinsen) .

0: D S D S

A. Einnahmen. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : a. für no< ni<t verdiente Prämie De Sdabenteserve E

2/026 300/74 32 008|—

2918 308174

# S

—| 915 000|—

2) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni. . . . B Policerig ad s S R

4) Erlös aus Glasbrucsiüden

A. Einnahmen. I. Veberträge aus dem Vorjahre : Prämienreserven : a. De>@ungskapital für laufende Renten : «à, Unfallrenten 6 498 568,73 ß. Haft-

vfliht- renten , 507 860,47 6 1 006 429,20 b. Prämienrüd>gewährs-

T « 312 489,76 e. Sonstige re<nungs- mäßige Reserven . . ,; 33 611,84

2) Prämienüberträge : i a. für Ünfalver)iberung M 489 790,— Þb. für Haftpflichtvers , erung « 1 068,210,— 3) Reserven für \{<webende Verfiherungsfälle IT. Prämien für: 1) Unfallversicherungen: a. selbst abges<lofsen . M 1695 505,91 b. in Rü>kde>ung über- Not ets S 20 934,45 2) Haftpflichtversicherungen: 9 selbst abges<lossen . 4 5 333 999,04 b. in Nü>kde>ung über- oe « 184 961,63

769 569/94 17 261/19 51 156/99 35 035/25

1 788 023137 Unfall- und

S M

80]

—} 4 810 530/80)

67] 7 235 401/03

L, Policegebübren. 0 E A0

IV,. Rapitalerträge (anteilige Zinsen)

V. Vergütungen der Rü>versicherer : 1) Ne e tBeN erging, gemäß ' $ 58

T ,,225,,

2) für eingetretene Versicherungsfälle und sonstige vertragsmäßige Leistungen . . .

PA

33 674/52 194 900/70

30 85] 3 202 825/15

A. Einnahmen. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : a. für no< niht verdiente Prämie . Di CO en E E ILER rämieneinnahme abzüglih der Ristorni . olicegebühren R E ES apitalerträge (anteilige Zinsen)...

A L

2) 3) 4)

15 477 332/20]

M

—| 1 000 000|—

1574 976/94 27 989/97 40 492|—

\

2 643 458/91

L. Dransportversicherung.

aftbflichtversicherung.

B. Ausgaben, 1) Rü>bversicherungsprämien. .... 2) Bezahlte Schäden abzüglih des Anteils der Rlbersiderer 2

3) Provisionen, Gewinnanteile und Agenturspesen 4) Sonstige Verwaltungskosten ......... 5) a. Prämienüberträge auf das nächste Geshäftsjahr BSthädenkéserbe A L R E L 6) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammén- stellung des Gesamtgeshäfts unter VID s

L. Glasverficherung.

A all 100: Audgaben: 1 A O

1) Rü>versicherungsprämin „..._.,...,, 2) a. Schäden aus dem Vorjahre abzügli<h des Anteils der Rü>kversicherer : Ga E e S P Huridge elt S b. Schäden aus dem Geschäftsjahre abzüglich des Anteils ber Nü>kversicherer : GSOGAIE E P gurüdüetelt S 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für no< nit verdiente Prämien abzüglich des Anteils der Nükversicherer. ....... 4) Verwaltungskosten ab;ügli<ß des Anteils der Rü>köersicherer: a. Provision und sonstige Bezüge derAgenten2c. b. fonstige Verwaltungskosten. .. .. 95) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammen- stellung des Gesamtges<äfts unter NIDE E

E: au iw: 10m 06 20D

B. Ausgaben. I. Zahlungen für Veérsicherungsfälle der Vor- jahre aus selbst abges{<lofsenen Versiche- j. rungen:

shaft in Frankfurt am Main,

D A

1) Unfallversicherungsfälle : / a. erledi. A ai C E A 282 941,31 Pee S « 57 360,80 2) Haftpflihtversiherungsfälle : ) a: (erlébidt S E M 1 592 274,37 b. s<webend _- 817 934,05 L eee eren dge Db S rämtenrü>gewährbeträge: al abt boben A G M 1092,80 b. nit abgehoben ..., 1298,40

IT. Zahlungen für Versicherungsfälle im Ge- s s<äftsjahre aus selbst abgeschlossenen Vers 1 Unfallderficherun éfälle | 1 5 iy digt e 2 A 465 908,01

a. ‘erle

D Tee v 302 342,88 2) Haftpflihtversiherungsfälle : ¿ P e E Cs E Æ 1 054 653,58

Dee E Ee «„ 863 478,90 3) Laufende Renten:

a abdehóben S A6 111 797,34

b. nit abgehoben .. ,„, 12314,07 4) Prämienrü>kgewährbeträge:

a Abge S A 18 295,09

b. nit abgehoben ..., 1301,65

ITI. Vergütung für in Rü>kde>ung übernommene erfiterinüen

IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst ab- ges{lossene Versicherungen V. Rüdversiherungsprämien: 1D Unfallveieringn E 2) Haftpflichtversiherungen VI. Verwaltungskosten : ACentutprovionet 5 2) Sonstige Verwaltungskoften VII. Prämienreserven: 1) De>kungskapital für laufende Renten:

a. Unfallrenten : M 466 827,25

A 0:19.69

a. aus den Vorjahren ß, aus dem Geschäftsjahr . 98 439,43 | b. Hasftpflichtrenten: a aus den Vorjabren . 4 451 233,84 ß aus dem Geschäftsjahr , 129 397,98 5 Prämienrü>gewährreserve. A, 3) Sonstige re<nungsmäßige Reserven

VIII. Prämienüberträge :

1) Sil erlperung E S 2) Haftpflihtversiherng ......., IX. Uebershuß und dessen Verwendung (siehe Zu-

sammenstellung des Gesamtgeshäfts unter VIT)

B. Ausgaben. 1) Rükversicherungsprämin. j 2) a. Schäden, eins{ließlih der 4 804,77 be, tragenden Schadenermittelungskosten, aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils der Nü>kversicherer: C ß. zurüdgestellt

b. Schäden, ein\{ließli< der 46 11 093,19 bes tragenden S adenermittelungskosten- ia

Geschäftsjahr, abzü Nütveri ae ¡iüglih des Anteils der

Sea E ß, zurüdgestellt

3) Ueberträge auf das nächste Gesbäftatch: trr no< nicht verdtente Prâdie, ne Baue An teils der Müdversicherer 0 0

4) Verwaltungskosten: o

a. Provision und sonfti Bezü f b. sonstige Verwaltoncupeg 0e der S

9) Gewinn und dessen Verwend ie samméenstellung des Gesamtgeschäfts T O

(Schluß auf der folgenden

|_|

S\Z