1908 / 92 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ausweis über den Verkehx auf dem Berliner Sélachtbiehmarkt vom 15. April 1908, Zum Verkaufe e 394 Rinder, 6225 Kälber, 2771 Schafe, 19608 Schweine.

arkty reise nah den Ermitilungen der Preseltegungatommy! x Bezahlt wurden für 100 Pfund oder 50 kg Schla gewicht in Mark (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): y

Kälber: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmaft) und beste Saugkälber 88 bis 93 46; 2) mitilere Mastkälber und gute Saug- Fälber 75 bis 83 4; 3) geringe Ses 46 bis 57 46; 4) ältere gering genährte Kälber ( refser) bis M.

Schafe: 1) Mastlämmer und jüngere Masthammel 76 bis 78 4; 9) ältere Masthammel 66 bis 69 46; 3) mäßig genährte Hammel und Schafe (Merzschafe) 54 bis 58 M; 2 Holsteiner Miterungsihale bis M, für 100 Pfund Lebendgewicht

S<weine: Man zahlte für 100 Pfund lebend (oder 50 Kg) mit 2009/0 Tarxaabzug: 1) voleilGige, kernige Schweine feinerer Rassen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Jahr alt: a. im Gewicht von 220 bis 280 Pfund 55 bis 46; þÞþ. über 280 Pfund lebend (Käser) bis 1; 2) fleishige Schweine 53 bis 54 H; gering entwidelte 50 bis 52 46; Sauen 51 bis M.

Amtlicher Marktberiht vom Magerviehhof in riedrihsfelde. Schweine- und Ferkelmarkt am ittwo<, den 15. April 1908.

Auftrieb Veberstand E . , 2178 Stü> Stüd> ertetlt i e —_—

Verlauf des Marktes: Reges Geschäft; Preise unverändert.

Gs rourde gezahlt im Engro8handel für: Wufershweine: 6—7 Monate alt. . « Stü> 30,00--50,00 46

3-—5 Monate alt... » 19,00—29,00 , Ferkel : mindestens 8 Wochen alt... » 15,00—18,00 , unter 8 Wochen alt... » 12,00—14,00 „.

Kurs3beri{hte von den auswärtigen Fondsmärkten.

Hamburg, 15. April. (W. T. B.) Gold in Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm 75,00 Br., 74,50 Gd.

Wien, 16. April, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) luß. 4 %/o Rente M./N. pr. Arr. 97,70, Oesterr. 4% Rente in „„W. p. ult. 97,70, Ungar. 49/9 Goldrente 111,40, Ungar. 4 ?/o

te in Kr.-W. 93,60, Türkishe Lose per M. d. M: 188,00, Busc(htierader Gisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per ult, —,—, Oesterr. Staatsbahn per ult. 680,00, Südbahngesellshafi 435,00, Wiener Bankverein 528,50, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. 635,00, - Kreditbank, Ungar. allg. —,—, Länderbank 440,00, Brüxer O EABES —,—e,. Montängesells<aft, Oesterr. Alp. 690,00, Deutsche Reichs ion pr. ult. 117,57, Unionbank 543,00, Prager T Wai T T. B.) (S@luß.) 24

ondon, 15. April. „T. B. uß. 9/ Engli Konsols 873/16, Silber 25/3, Privatdiskont 21/16. Ee 10 Pio, 15, April. (W. T. B.) (Sthluß) 3/9 Franz. R

aris, 15. April. Di uß.) 39% Franz. Rente 96,37, R 4420 ° G

Madrid; 15. April. (W. T. B) Wesel auf Paris 14,25, Lissabon, 15. April. (W. T. D Golvagio 13}. New York, 15. April. (W. T. B:) (S@luüß.) Die Börse

eigte zu Beginn lustlose Haltung bei im. allgemeinen wenig ver- Änderten Kursen. Dann seßte au De>Eungen und spekulative Käufe eine Aufwärtsbewegung ein, die sich jedo niht behaupten konnte, da im ; Verlaufe Realtiationen in den während der leßten Tage bevor- ugten Werten drü>kten und au ungünstige Situationsberichte aus der heimischen Industrie Verstinimung erregten. Während ‘des: Nach- mittags waren die Umsäye äußerst Äs ig.. In der.lezten Stunde erfolgten erneute Blankoabgaben. ‘Die Börse {loß in trägér Haltung. Aktienumsaß 240 000 Stü>k. Geld auf 24 Stunden Durchschn.- insrate 14, do. Zinsrate für lehtes Darlehn . des „Tages 1, Seiel auf London (60 Tage) 4,84,65, Cable Transfers 4,87,46, r, Commercial Bars 55. Tendenz für Geld: Leicht. Die Fondsbörse: bleibt am Freitag, den 17., und Sonnabend, den 18. d. M., geschlossen. Rio de Janeiro, 15. April. (W. T. B.) Wewsel auf London 15/16.

Kursberihte von den auswärtigen Warenmärkten.

Magdeburg, 16. April. (W. T.B.), Zu>kerberiht, Korn- iuder 88 Grad o. S. 11,40—11,50. Nachprodukte 75 Grad. o. S, 9,60—9,76. Stimmung: Ruhig. Brotraffin. I o. F. 21,00—21,25, Kristallzu>er T mit Sa> —,—. Gem. Raffinade m. S. 20,75 bis 21,00. Gem. Melis-L mit -Sa> 20,25—20,50. Stimmung: Rubig, stetig. Rohzu>er I. Produkt Transito frei an Bord Hamburg : Ap 23,45 Ed., 23,55 Br, —— bez, Mai 23,45 Gd, 23,55 Br., —,— bez., Juni 23,45 Gd., 23,55 Br., —,— bez., Juli 23,90 Gd., 23/56 Br, —,— bez, August 23,55 Gd., 23,60 Br, —,— bex, Willig, Wochenumsay 983 000 Zentner. Der Markt bleibt bis

Dienstag geschlossen. Cöln, 15. April. (W. T. B.) Rüböl loko 77,00, Mai 76,00. Büémen;, 15. April. (W. T. B.) (Börsenshlußberiht.) Loko, Tubs und Firkin 43,

: ti : alz. - Ruhig. ‘Dorpat a mas bie e Offizielle Nolte Wugen der

eler . ‘Kaffee. Ruhig. ¡A BauarrcoUbbrse i L ate. Ruhig. Upland iloto middl. d14 S.

Hamburg, 15. April. (W. T. B.) Petroleum. Standard O LIE April. (W. T. B.) Kaffee, (Vörmittags- amburg, 16. - : ) Kaffee. (Vormitta bericht.) Good avecañe Santos Mai 313 Gd., September 32 Gd., De- zember 32} Gd., März 321 Gd. Ruhig, aber behauptet. —Zu>ermark t. D enrohzuder. L Produkt E 88 90 Meder neue Usance, i; 230, August 28,59, Oftober 21.20, Dezember 20,70, Märi 21,00.

G S i 15. April. (W. T. B.) Raps August 16,45 Gd.,

i T. Í London, 15. April. (W. T. B) 96% Javazu>er prompt, d an 3 d. Verk. Raben bu Tee April stetig, "1 6.

London, 15. April. (W. L, B. luß.) Standard- Küpfet stetig, 58}, per 3 Monat 591. ), LEME Liverpool, 15. April. (W, T. B.) „Baumwolle. Umsay 7000 Ballen, davon für Spekulation „und Export 500 Ballen. Tendenz: Ruhig. Amerikanische good ordinary Lieferungen : Stetig. April 5,07, April-Mai 5,03, Mai-Juni 5,03, Juni-Juli 5,08 SFuli-August 5,02, August-September 4,97, September-Oktober 4,92, Dktober - November 4,89, Novernber » Dezember 4,86, Dezember- Januar 4,85. Offizielle Notierungen. (Die Ziffern in Flammern beziehen si< auf die Notierungen vom 10. d. M.) American good ordin, 4,72 (4,88), do. low middling 5,16 (5,32), do. middling 5,50 (6,66), do. good C 5,76 (5,92), do. fully good middling 5,86 (6,02), do. middling fair 6,12 (6,28), Pernam r 6,18 (6,34), do. good fair 6,54 (6,70), Ceara fair 6,18 6,34), ‘do. good fair 6,49 (6,65), Egyptian; brown fair 6?/s (6s), do. brown fully good fair 7/16 (7/16), do. brown good Bes (lus), Peru rough good Kis 9,35 (9;35), do. rough good 9,85 (9,85), do. rough fine 10,85 (10,85), do. moder. rough fair 7,29 (7,25), do. moder. good fatr 8, (8,25), do. moder. good 9,10 (9,10), do. smooth fair 5,98 C do. smooth good fair 6,18 (6,34), M. G. Broah good 4”/s (4/16), do. fine 52/16 (54), Bhownuggar good 44 (4/16), do. fully Good 45/5 (411/16), do. fine 43 (4/16), Domra Nr. 1 good 4°/16 (4/s), do. fully good 41/16 (43), do. fine 4/16 (4’/s), nde fully good 35/9 (31/16), do. fine 33 (31/16), Bengal fully good 3/s (3/16),

do. fine 33 (313/14), Madras Tinnevelly good 4/16 (5).

Glasgow, 15. April. (W. T. B.) (SÿŸluß.) NRobeisen stetig, Middlesborough warrants 51/11.

Paris, 15. April. (W. T. B.) (Sg[luß.) Rohzuer ruhig, 88/0 neue Kondition 294—294, Weißer Zu>ker matt, Nr. 3 für 100 kg April 321, Mai 32/3, Mat-August 32"/s, Oktober-

Januar 303/s. (W. T. B.) Java-Kaffee good

Amfterdam, 15. April. ordinary 37. Bankazinn 88.

(W. T. B) Petroleum.

do. April 22 Br.,

Antwervyen, 15. April. x Raffiniertes Type weiß loko 22 bez. Br., h na E Br., do. Junt-August 224 Br. Fest. Schmalz Pr s

New Vork, 15, April. Ge T. B.) (S@{hluß.) Baumwolle- urs in New York 10,10, do. für Lieferung per Juni 9,01, do. für ieferung per August 8,99, Baumwollepreis in New Orleans 10?/16, Petroleum Standard white in New York 8,75, do. do. in Philadelphia 8,70, do. Refined (in Cases) 10,90, do. Credit Balances at Dil City 1,78, S<hmalz Western Steam 8,55, do. Rohe u. Brothers 8,95. Getreidefrahi na< Liverpool 14. Kaffce fair Rio Nr. 7 6, do. Rio Nr. 7 per Mai 5,65, do. do. per Juli 5,70. Zu>er 3,92, Zinn 31,75—32,25. Kupfer 12,75—12,874.

ir. 627 der volkswirtschaftlihen Zeitschrift „Die Sparkass\e*, Herausgeber Dr. Rote, - Handelskammer- und Börsensyndikus, Hannover, hat u. a. folgenden Inhalt : Sparkassenverband der Provinz Posen. Einladung zur Mitgliederversammlung. Der Sche>- und Kontokorrentverkehr der Sparkassen. Ueber den ScheXoerkehr der Sparkassen. Verwahrung von Sparkassenbüchern durh die Spar- kasse. Ueber Abschreibung bezw. erbu<hung der Kursverluste. Der A Postüberweisung?- und Sche>verkehr. Die Verwaltung des Volksvermögens. Die preußische Zentralgenossenshaftskasse im Abgeordnetenhause. Sparka}senwesen. Stellennahweis.

En

Verdingungen“im Auslande.

ODessterrei<-Ungarn.

924. April 1908, 12 Uhr. ={K. K. Staatsbaähudireru...1 Wien: Ueferung von Werkstätteneinri<kungen. Näheres bei der Fachabteilung ir Zugförderung und Werkstättendienst der vorgenannten Direktion,

qu nistrationsgebäude, XV., Mariahilferftraße 132, und beim „Reichs- anzeiger“.

39. April 1908, 12 Uhr. K. K. Nordbahndirektion Wien: Lieferung des Bedarses von ungefähr 15 600 Meterzentnern minerali- hen S<hmieröl für die Zeit vom 1. Juli 1908 bis zum 30. Juni Sts Näheres bei der erwähnten Direktion und beim „Reichs- anzeiger“.

30. April 1908, 12 Uhr. K. K. Nordbahndirektion Wien: Lieferung von 9000 Meterzentnern Petroleum und 5000 Meter- zentnern Blauöl für die Zeit vom 1. Juli 1908 bis Ende Juni 1909. Näheres bei der genannten Direktion und beim „Reichsanzeiger“.

30. April 1908, 12 Uhr. K. K. Staatsbahndirektion Wien: Lieferung von vegetabilis<hen und Mineralölen beziehungsweise von Fettwaren für die einzelnen Staatsbahndirektionen. Näheres bei der erwähnten Direktion und beim „Reichsanzeiger“.

Spanien.

3. Mai 1908, 11 Uhr. Stadtrat von Villarrubia de los Ojos (Alcaldia ‘constitucional de Villarrubia de los Ojos, Provinz Cindad-Real): Lieferung und p E der öffentlihen

T

elektrishen Beleuhtung in genannter Stadt während 20 Jahre. Näheres in spanisher Syrahe beim „Reichsanzeiger“ und an Ort und Stelle, Verkehrsaustalten. Verkehr deuts<her Schiffe in ausländishen Häfen während des Jahres 1907. Eingang S I Raum- Darunter Zahl Darunter Häfen der gehalt Schiffein der in Schiffe Registertons- Ladung Schiffe Ladung Aud Ae 70 6 634 60 69 30 Oskarshamn .. D 3 317 1 D 2 Sfkellesteäa ... 11 6 932 11 11 Stabanger . 4 2445 4 4 3 Wibierg «2090 6761 40 50 4 Bela 47s 3 32 823 L 3 Dell 2! 3060 34 106 34 36 1 Santander. . . 102 135 873 55 102 101 Geuta: 2 Sa 1 220 030 s 431 S Venedig 6 5 „5x 980 55 033 Tes 39 ee) Spal e d 7 260 2) 4 9) A So 13 263 17 24 23 Ea E ee 105 55 998 46 105 91 Mildrg. e AR9 70 315 106 129 94 Bil 1 96 106 913 . 9 66 5 V) Bombay . 70 167 220 s 70 S Batavia. T 158 289 57 57 57 Cheribon . .. 29 74569 28 29 29 Samarang. .. 68 165 620 66 68 68

Tiilatjap 23 66 210 22 23 23

ekalongan .. 7 13 565 T 7 0 eal s 14 36 980 14 14 14 Toeban. s «30 40 907 15 15 15 Rembang .. - D 13/944 D 9 5

ada e 2D 90251 9) 22 S

bang 0 180 506 2) 45 S Monrovia . . . 249 487 460 249 249 249 Pensacola

(Florida) .. 16 23 631 5 16 16

ernanbiñna 6 11 600 6 6

ort Tämpa 3 4442 3 3

adsonville . . 1 1332 1 1 Key West... L 3 676 1 1 1

ort Jnglis . 1 944 Ï 1

u>land .. 2 4 363 1 2 —.

*) Nicht na<gewiesen, è (Nah den Scßiffslisten der Kaiserlichen Konsulate.)

bid E Ei ia d E E 4

Mitteilungen dès Königlihen Aöronautischen Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, veröffentliht vom Berlineèr Wetterbureau. Drachenaufstieg vom 15. April 1908, 64 bis 8} Uhr Vormittags :

E j Seechöhe. . ... 122 m | 500 m | 1000 m| 2000 m | 2500 m | 2930 m Temperatur (0°) | 3,1 6,2 30 14 |—19|— 5,6 Rel. Fchtgk. (9/0) | 90 75 O 18 18 38 MWind-Richtung . en OSO und O 0

O SO zwis Geschw. mps | 7 bis 8 17 bis 18/14 bis 15]9 bis 10| 9 7 Himmel nur wenig bewölkt. Zwischen 260 und 500 m Höhe Temperaturzunahme von 2,8 bis 6,2 9, des leihen zwischen 1170 und 1960 m von 2,5 bis 4,49 bei starkem Feu tigkeitsfall, dann bis 1330 m keine wesentlihe Temperaturänderung.

Wetterberiht vom 16. April 1908, Vormittags uhr.

Witterungt-

W C) e verl

Name der Beobachtung3- station

u. in 45° Breite

24 Stunde!

auf 0 Meere3- Temperatur in Celfius

stärke

_ [e

Borkum .

Hamburg . Stoinemünde

Nügenwalder- münde . .

ziemli helter_ meist bewö

Malin Valentia Scilly Aberdeen . . Shields

Isle d St.

18 2\wolkenl.

7711 W 4

\ E

8

M

N A \ \ N \A E

V

t

\

N

A

B B

L E

r 718

Ein Hochdru>kgebiet, mit einem Maximum über: (sol

westwärts verlagert, nördli itländ, D

774 mm über Südtußland. (Dees sion unter Great:

sih ‘von der Bikcayasee bis Korsika, eine ebensolMe, (e aub u

Nebostt A a: In Déuts@länd ist Lei Nordostwin f eiter u wa 6

geringer Wärméänderüng.- L 'Beutsdhe En

en Mitteilungen des Königlichen garonautiió Observatoriums Lindenberg bet Been [1 veröffentlicht vom Berliner Wetterbute® mitt" Drachenaufstieg vom 14. April 1908, 64 bis 84 Us |

Stati 00m! Seehöhe; 122m | 500 m | 1000 m| 2000012 : Temperatur (09) | 3,2 1,2 1,4 |—3, T Rel. At L G 90 100 100 E 080 w6 Wind- ilung - oNo | 080 | 080 | Gs 14 bis 101 v D mps| 10 |19bi820 E e á 136

trübe, etwas Regen, untere Wollengrt 6b

Zwischen 540. und 720 n Temperaturzunahme von 0, j

—.

der legten

NRARAGAG A

RVRIRN