1908 / 92 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(5878) Oberschlesishe Eisenbahn-Bedarfs-Aktien-Gesellshaft. Die A ordeutliche S EReEN SEEIEMRNRg unserer Gesellschaft findet am Dienstag, den 182. ai D » J., Nachmittags 3} Uhr, in Breslau im kleinen Saale der Breslauer Börse statt. Diejenigen Herren Aktionäre, ‘welche ihr Stimmrecht in dieser Generalversammlung ausüben

wollen, haben gemäß $ 29 unseres Gesellschaftsstatuts ihre Aktien oder die über dieselben lautenden Depot- scheine der Reichsbank oder eines deutschen Notars nebst einem doppelten Nummernverzeichnisse mindestens füuf Tage vor der Generalversammlung entweder

n Friedeushütté bei der Gesellschaftskasse oder

« Breslau « » Breslauer: Disconto-Bauk, « dem Schlesischen Bankverein, - Herrn S. L. Laudsberger, der Deutschen Bauk, e Bauk für Handél. und Judustrie. - Commerz- und Discouto-Vauk,

Berlin

Natioualbauk für Deutschlaud,

den Herren, Georg Fromberg ck& Co.,

E Herrn S. L. Landsberger,

« Fraukfurt a. M. der Feaukfurter Filiale der Deutschen Bauk,

Filiale der Vauk für HSaudel uud Judustrie angdbesheinigung, welche zuglei als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung und als Stimmenuntf fanges gilt, zu deponieren.

s Stimmen sind: bei den vorgenannten Anmeldestellen demnächst erhältlich. Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrenung pro 1907 sowie des Berichts über den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellschaft, Feststellung der Bilanz, Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinns und Erteilung. der Decharge an Vorstand und Aufsichtsrat.

2) Teig! faffung über Aenderungen des $. 29 Absay 2 der Statuten, betreffend_Hinter- legung der über die Aktien lautenden Depotsheine behufs Teilnahme an der General- versammlung. Ju dem genannten Paragraph soll hinter den Worien „die über dieselben

[autenden E ibeiue der Reichsbank“ eingeshaliet werden „oder der Bank. des Berliner Kassenvereins*.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat. 4) Wahl zweier Re nungbrevisoren und eines Stellvertreters pro 1908, Friecdeushütte, im April 1 “as Auffichtsrat.

Eugen i Vorsitzender.

geaen E Nachweis

[5865]

Deutscher Phönix Versicherungs-Aktien-Gesellshaft in P a; M.

Gewinnu- hs Verlustrechnung sür das Geschäftsjahr F A, Einnahme. LE8 „vom 1. auuar vis 1. Dezember 1907. My

1) E ä. Feuerversicherung 3 503 169, 50

b. Einbruchdiebstahl- versiherung . 34 754,54

Feuerversiherung.

2) a. Eden eins{lichlich der #6 12201,35 betragenden Swhadenermittelungskosten, aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils der Rückversicherer :

Cal 20352807 g. zurüdgestellt . 31 649.—

b. Sten eins{ließlich der 5 383,81 * betragenden Sihateremittelunaa ten im Geschäftsjahr, - abzüglih des Anteils der Rüdkversicherer: a. gezablt .. 1273 698,40 ß. zurügestellt . __360276,— | Einbrucdiebstahl- versi E :

3. Schäden, einschließliS der -46-27;80 betragenden. Schaden- ermittelungskosten, aus den Bor- jahren, abzüglich des Anteils der Nückyersicherer':

CHGCIaDIE As 3 150,99 P qurüdgeftelltzi b. S einschließli der 8,37 betragenden Schaden- A UtElUSa On im Ge- schäftejahr, abzüglih des An- teils der Rück M, «, geza 12 828,95 ß. zurüdgestellt , 856,— 3) Ueberträge B au] das Ene Geschäftsjahr: für noch nicht verdiente Prâmen abzüclich des Anteils der Nück- pe erer (Prämienüberträge): a. Feuerversiherung 3 324 781,95 inbruchdiebstahl- Peake e103 238,77. 4) Abschreibungen auf: a. Immobilien. b. Inventar . 1336,92 c. Forderungen 773,81 5) Verlust aus Kapitalanlagen: Kursverlust : a. an realisierten Wertpapieren

b. buhmäßiger . . . 6430080 6) Verwaltungskosten:

a Provisionen.-und fonstige Bes

züge der Agenten 2c. abzüglih

del Anteils der:-Rückversicherer :

Sem ttdert 392 111,40 p. Einbruüchdteb ftabl-

eee ung, 16 524,70 b. sonstige erwaltungs- ;

LORs erun E 290,12

euerve En tebstah rsiherung , 10 067,59 E und öffentliche Abgaben B) Deiftngen zu gemeinnüßigen weden, insbesondere für das euerlô[hw

wesen a. auf gefepliSet O A YUDENDE L e airs 2,82 b. freiwillige é G GOO s Sonstige Ausgaben 10) Gewinn und dessen Verwendung: a. anden Kapitalreservefonds und sonstige Speztalreserven :

Außerordentliche RAE Ss

_110 158. 39 . 990 000,—

1) R (Reserven) aus dem

Feuerversicheru E noch nit Verdient Prämien Prämienüberträge) 3 187 266,61 380 165,—

3 537 924/04

b. Schadenreserve . Einbruchdiebstahl- versicherung.

a. für noch nit verdiente Prämien É „¿Wrämieniberträgo 73 086,74

adenreserve . 3 980,— |-3 644 498/35 2) E abzüglich der

Mon: D euervexrsiherung 7 155 093,79 126 371,14

p E R Versiherken:

versicherung . 3) Nebenleistungen déx“ euer eung 8a. Pol! g S “79 590,07 1 853,57

325 177/07

7281 464/93

1 623 974/40 b. Gewinn auf V ficherungsf\ 8 a Einbruchd E versicheru Policegedübren 1 552,— 4) Faalerträge: E 305 595,33 tet8erträge 81 331,91

5) N inn aus KapitalänTa en: Kursgewinn o

8. realisierter. . . . « 1 013,53 b. buhmäßiger .... —,— 6) A Einnahmen: enübertragung8gebühren . 108 T) OBUE. e R S p N I

82 995

386 927/24 3 150199

1013/53

13 684/95

3 428 020/72

11 347,— 13 457/73

64 300/89

1029 99381 104 167\71

þ. Tantiemen . - c. an die Aktionäre d. andexe. Verwen- dungen: Dotation an den Beaimtenpensions-

71 672/82

e E T A Ï Es,

FondE 4 i 2 40 000,— | 1 181 483/15

Gesamteinnahmen . . 111 397 008

Gesamtausgaben .

. 111397 008/19

1) Forderungen an die Aktionäre f R M t eingezahltes Aktienkapital: Solawewhsel der Aktionäre .... s s al C A j 5 7 64280 2) Sonstige Forderungen: 14 Bl ITOCHIANDE D E E a L O N d oi eue Zu ZHND Di Ausstände bet Generalagenten beziehungsweise Agenten... . .. 725 520/30 GHIOUIIODER Vot -Banten E 7 S L MER R E d, Guthaben bei anderen Versiherungsunternehmungen . . . 39 637/59 o: im folaenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende 828771 il Rar E e Seh, eus i e C LPLT «aa Rhe 63 613/22] 2496128 D S L E P E t s M eie E E E E RE E 2e apitalanlagen : Al OVPOTHCTENZUNd *Grundsulbe e C E C L L T 5 823 920/40 p Wertpapi eee S S O R E e 1789 137/— 2 ien auf miei a) pon 850200 D) Grundbe e o E E Os E S E E A Ln J O Sn Ss G a T E R E S D 7) Sonstige Al C A Eo o E Os Ca E E S Bel A E Propo 600 Gesamtbetrag. .| T B. Pasfiva. Tg 498 5807 1): Aklicilapital 8 S L JaEA 2) Veberträge auf das nächste Jahr, zu à und b nah Abzug des Anteils der Rüdckversicherer : a. für Le Ae verdiente Prämien (Prämienüberträge) eue La Pes E E R E Ks a K M 3 324 781,95 inbruchdiebstabl S 103 238,77 | 3 428 020 b, für angemeldete, ab nohch nit bezahlte Schäden Gelees \ Feuer R C S 381 926, e 391080 Einbrutbiebsicnl L ee 856,— | 382781 616000 8 ee E Grundschulden auf: den Grundstücken Nr. D der Atiwa. onstige Passiva: a. Guthaben anderer -Versicherungsunternehmungen. ¿8 292484 E b. R Q iht erhobene Dividend früh 620|— 5 809 g4 noch nicht erhobene Divldende aus früheren Jahren .. ..…. 33 noi zu zahlende Bonisikationen an die Beit E __ 4280518 942 858” B O Ste A Pes B i Pei E G E S R S R AÍS pezialreserven : 8: Dividendenergänzungsfonds . 12110928 M 9 445 061 außerordentliche: Reserve... « % ied el po S __334 13212 1181488 z116 7): Gewin L L E A E L S T 659 6000! Gesamtbetrag . .

Fraukfurt a. Main, den 14. April 1908. Die Direktion. Hugo Kettner.

V rnittagos Line

(5866) Deutscher Phönix du ieden errtags gu. Wee baf Paf stasie ( edin Versicherungs-Aktien-Gesellschaft Hirsägraben 14) hierselbst 29 be de

‘in Frankfurt ani Main. des Deutscheu Phönix in K id

et

Die einzulösenden Coupons 2 ra de M

[e aue E Namen (bez. Firma) d

b

“Franksurt am _Máin, den 14. April 1908 Die Direktion.

Hugo E R 7

“Bilanz pro 31. Dezember 1907.

Die für das Jahr 1907 ausgegebenen Divideundenu- seine dec Aktien des Deutschen Phönix werden für jeden Coupon:

von Lit. A h 4 Mh

(5863) A

a.

| «s An Grundstück- und E Per Aktienkapitalkonto 83 520 12 S Sa E Le C 200 __ » Abs@reibung A E 500, —| 577 020/12] E ero T 17 E Z e Reservefondskonto : G Maschinen L D 2031 67 « Genußscheindividendekonto 8 400 Abschreibung . 10 370,16| 32 161/51} « GenußsGeinabfindungskonto . „1 3416 E L Kontokocrentkonto: Kreditoren „+ Effekten- und Kon]sorttialkonto . | 205 295|— Géwinn Bertuittonto: Kipolonto 2 S 3347961 z Kassakonto : ; ; Î R 1 002/73 Gewinnvortrag 1906 9 432, 79 67 9 Wechselkonto. ¿0 .5, 9411/72 Grimm 1007 484 631804 E e Warenkonto «5 R 144 991/66 I intere r Kontokorrentkonto: M Pte uthaben bei bes j freundetenFirmen, 406 844,26 F! 625 34476 f 1598 575|46]| 46

N a. E den 31. Dezember 1907.

r. C. Schleußuer Aktiengesellschaft.

D E ENSNE, Schleußner.-'

C

Fr. C. Sthleußner. Dr

¡ Die UVebereinstimmün der E Positionen Bi den Biere an der hiesigen girms Schleußner Akiiengesell[aft bescheinigt

G. W. Degner, beeid. Bücherrevisor der Frankfurter Gerichte. ; gabe.

Soll. Gewiun- und Verlustkouto pro 31. Dezember 1907.

M An Grutdidss. u Gebäudekonto : o Per Gewinn: L Verlusikonto: Vor- ABGLRbUng S 4 dis 6 500|— PraT4906" 4 «s 6 ee x Masthinen: a8 Inventarkonto: ¿ Konis i einftonto T o CCeNS ABMretbund.. 10 370116) Zinsenkonto eo e Lohn-, Gehälter- , Provisions-, ä GrentontO A e A Zoll- und Steuerkonto 155 292/10

7 N und Betriebsunkoften- koûto, Skonto und Dekortkonto

Bilanikonto: Gewinnvortrag Fro: 1906

Gewinn pro 1907 ,

83 030/16

2 432,79 : 124534,80|- 126 967|59 382 160/01

Braut 6. M., den 31. Dezember 1907. Dr. C. Schleußuer Aktiengesellschaft.

Vorstaud. | Fr. Schleußne r. De, &. Sl Dr Die Uebereinstimmun der obigen ‘Pisitfocene L BnASEal Res Ma blesigen Firma

Stleußnér Attiengesellshaft bes eintgt

Degner, eid, Bücherrevisor - die Frankfurter Grie” [5864] [5868

Dr. C. Sleufiner Aktiengesell Q „Bn L e aan onwert Offficin, “uo unt,

Nach der heute stattgefundenea A j G Le „unfer Auffichtsrat zur Beit mus F E Laut Beschluß - der - * aser diet 40

Herre versammlung vom 31 H. inttet Adolf Laurenze, N Vorsißender, Worms ia «Thonwert Sf P vous e ves fei G ten Hill, Cöln a. Rh., ftellvertretender Sastun in N L I [hof t industr uste u u.

or itg. unter der e Wort Rechtsanwalt Dr. jur. Friß B lberiwerke, G. m. b. Ge A in, Dex Frankfurt | A gewandelt.

a. Ma nenten ugo jo Dungs, Elberfeld. Die unterzeichneten GeshäNtsfate nee antes

ta B dén 14, 908. iodt au A 4 April 1908. Geelishaft biermit au auf 08 Hte gosse!“ er Vo orftan Worms, 1 “a Ls: A. L De DIAAN E De. #.

E G E L E